1908 / 242 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zu Anderuach und als deren Inhaber August Hein- rich Weber, Schwemmsteinfabrikant zu Andernach, eingetragen worden.

Andernach, den 9. Oktodzer 1908.

Königliches Amtsgericht. Annaberg, Erzgeb. [57022]

Auf Blatt 1164 des Handelsregisters ist heute die Firma Hermann Müller, Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung in Aunaberg und noh folgendes eingetragen worden:

Der Gefellschaftsvertraz ist am 14 September 1908 abgeschloffen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Erwerb und Fortbetrieb des unter der Firma Hermann Müller in Annaberg betriebenen Speditions- und Koblen-eschäfts, weiter der Ver- tretung der Brauerei Liebotshan und der Brunnens unternehmung Kloesterle sowie der Betrieb von in die Branche einschlagenden Geshäften. Das Stamm- kapital beträzt Vierzigtausendsiebenhundert Mark.

um Geschäftsführer if bestelt der Kaufmann

ilhelm Heinrich Friedrich Grever in Annaberg.

Weiter wird vecöffentliht, daß Bekanntmachungen der Gesellshaft im Annaberger Woher blatt erfolgen.

Annaberg, den 10. O!tober 1908. ¿2

Königliches Amtsgericht.

Augustusburg, Erzgeb. [57023] Auf Blatt 266 des biesigen Handelsregisters, die Firma Einhorn & Richter in Grünuhainichen betreff., ist heute folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet künftig: Edmund Richter. Es it die Gesellschaft durch das Ausscheiden des unter Nr. 1a eingetragenen Handelsmanns Karl Emil Einhorn seit dem 8. Oktober 1903 aufgelöst und das Geschäft auf den unter Nr. 1b eingetragenen Uhrmacher Edmund Max Richter, der es unter neuer Firma allein weiterbetreibt, übergegangen. Auguftusburg, den 9. Oktober 198. Königliches Amtsgericht.

Bautzen. __ [56241]

Auf Blatt 615 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden : :

a. die offene Handel8gesellshaft in Firma Oskar Butter Nachf. in Bautzen,

b. als Gesfellshafter der Kaufmann Curt Bach- mann in Bauten und der Kaufmann Georg Mayer in Wörlig,

c, die Gesellshaft hat am 6. Oktober 1908 be- gonnen. :

Angegebener Geschäftszweiz: Handel mit feinen Stahlwaren, Haus- und Kücheageräten.

Baugztea, am 7. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Beckum. Bekauntmachung. [57026] In unser Handelsregister Abt. A Nc. 41 ist heute bei der Firma Philipp Stein in Beckum ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Beckum, den 9. September 1908. Königliches Amtsgericht.

Berlin, 57031] Im Handelsregister B des unterzeihneten Gerichts

ift am 3. Oktober 1903 folgendes eingetragen worden : Nr. 5685: Brandenburgische Metallindustrie

Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Sitz: Schöneberg.

Gegenstand des Unternehmens: :

Vertrieb von Fahrrädern, Nähmaschinen, Motoren, sowie sonstiger Produkte der Metallindustrie.

Das Stammkapital beträgt 20 000 S.

Geschäftsführer :

Kaufmann Oscar Graeger in Rirdorf,

Kaufmann Benno Graeger in Schöneberg.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit be]/chränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. September 1908 und 1. Oktoder 1908 festgestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht:

Oeffentliße Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

Die Gesellschafterin Frau Käthe Graeger, geb. Faber, in Schöneberg bringt in die Gesellschaft fol- gende Gegenstände ein:

1) eine Motorcyclonette 4 P. S. 1 Cyl.,

2) eine Schreibmaschine (Ideal) nebst Tisch,

3) einen Schreibtisch, sechs Stühle, ein Sopha.

Der Gesamtwert dieser Gegenstände wird auf 3000 S bestimmt.

Nr. 5686. F. Schneider und Amelang, Buch- handlung, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung.

Sig: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: .

Betrieb einer Buh- und Antiquariatshandlung und Ankauf ähnlicher bereits in Berlin bestehender Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 100 000 #4.

Ges$äftsführer : 5 |

Hermann Klinsmann, Buchhändler, Friedenau.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. L

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. September 1908 festgestellt und am 29. September 1908 geändert.

Sind zwei Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch beide Geshäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Es bringen in die Gesellschaft ein:

a. Buhbändler Hermann Klin8mann in Friedenau seine bi8bher unter der Firma F. Schneider & Cie. betriebene Buchhandlung mit allen Aktiven und Passiven zum festgeseßten Werte von 70 000 unter Anrechnung auf seine Stammeinlage.

im

b. Frau Catharine Benecke, geb. Stenhouse, in

Gesellschaft durch zwei Geshäftsführer oder dur einen G:\chäftsführer und einen Prokuristen vertreten, jedo kann dur Gesellshafterbes{luß einem einzelnen Geschäftsführer die Befugnis zur alleinigen Vertretung

ding Co., Ueberseecische Jmport- und Export-

| die ihm zuftehende Hälfte an dem Geheimverfahren

der Gesellschaft gewährt werden.

D wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentliche Bekanntmahungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 5683. German-,

im American Tra-

Gesellschaft mit beschräukter Haftung. i

Siy: Berlin. i

Gegenftand des Unternehmens:

Ueberseeisher Import und Export von Neuheiten

jegliher Art, insbesondere Fabrikation und Vertrieb

des Waschmittels Unicum.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Geschäftsführer :

Wilhelm Schüler, Kaufmann, Berlin,

Willy Wundram, Kaufmann, Charlottenburg.

Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter aftung. :

E Gesellschaftsvertrag ist am 15. August 1908

festgestellt. : d

Jeder der beiden Geschäftsführer Schüler und

Wundram ist zur selbständigen Vertretung der Se-

sellschaft berechtigt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Unter Anrechnung auf ihre Stammeinlagen bringen

in die Gesellschaft ein: :

1) Kaufmann Wilhelm Schüler in Berlin

a. die ihm gegen die Firma Wilbelm Schüler

& Co. zu Berlin, Charlottenstraße 56, zustehende,

mit 6 9/9 verzinsliche Darlehnsforderung von 5000

nebst den B seit dem 15. August 1908 zum fest-

gesezten Werte von 5000 #,

b. die ihm zustehende Hälfte an dem Geheim-

verfabren zur Herstellung des Waschmittels „Unicum“

¡um festzesezten Werte von 7000 46.

2) Kaufmann Willy Wundram in Charlottenburg

zur Herstellung des Waschmittels „Unicum“ zum feft- gesetzten Werte von 7000 4,

Nr 5689 Pankower Grunderwerbsgesell- schaft Kisfingeuftraße Parzelle 95 mit be- \chräukter Haftung.

Sitz: Berlin.

Gegenftand des Unternehmens:

Erwerb, Verwaltung und Verwertung eines oder mehrerer Grundstücke in Berlin und dessen Vor- orten, insbesondere der Erwerb des zu Pankow in der Kissingenstraße belegenen Grundftücks, welches in diesem Protokoll als Anlage beigefügten Lageplane als Parzelle 95 bezeihnet ist, die Bebauung dieses Grundfstücks und seine Verwertung.

Das Stammkapital beträgt 20 000 #. Geschäftsführer :

Kaufmann Carl Korke zu Pankow.

* Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter

Haftung.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 29. September 1908 festgestellt. : è / Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch 2 Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen vertreten. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Oeffentlißze Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger. i Nr. 5690. Club-DHaus Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Sitz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: Ankauf des in Berlin in der Königgräßerftraße 93 belegenen Haus- und Gartengrundftücks, defsen Aus- bau zu einem Klubhaus, die Vermietung desfelben oder der Betrieb dieses Klubhauses mit allen etwa erforderlihen Nebenbetrieben.

Das Stammkapital beträgt 20 000 A, Geschäftsführer : y

Kaufmann Felix Geber in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung. - Der Gesellshaftsvertraz is am 39. September 1908 festgestellt. L P Falls nur ein Geschäftsführer bestellt ist, wird die Gesellshaft durh diesen oder dur einen etwa be- stellten Stellvertreter oder durch einen Prokuristen, falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Gesellschaft dur zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch iwei Prokuristen vertreten.

ernen wird hierbei bekannt gemacht: Oeffeatlihe Bekanntmahunzen erfolgen Deutschen Reichêanzeiger.

Nr, 5691. Gottwald & Co, Sesellschaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: An- und V:rkauf von Immobilien für eigene und fremde Nechnung und Vermittlung dazu, ferner Ver- mittlung und Beschaffung von Hyvothekenkapitalien und Baugeldern.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftsführer : : Johann Gottfried Gottwald, Kaufmann, Char-

lottenburg. Die Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit be- \chränkter Haftung. '

Der Gesellschaftsvertrag ift am 12. August 1908 festgestellt.

Nr. 5692. Betriebsgesellschafi des Theaters Folies Caprice, Sescllschaft mit beschräukter

Haftung. Sig: Berlin.

im

im

Theater Folies Caprice in B rlin mit allen Nehten und Pflichten vom 1. Auzust 1908 ab,

leistete Mietskaution von 5030 4,

präsidenten .zu Berlin hinterlegte Kaution in Höhe von 50930 M.

und c von je 5009 A.

festgeseßten Werte von 17 000 S.

aus dem von thnen mit dem Kaufmann Georg Kor- bowicz zu Berlin ges{"ofsenen Theatergarderoben- vertrag vom 4. August 1908 zum festgeseßten Werte von je 3000 M.

Reinickendorf Gesellschaft Haftung.

bauung der zu Reinickendorf in der Schharnweber- straße Ede Klikstr2ße belegenen Grundstücksparzellen.

Haftung. : A x; Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. September 1908 festgestellt.

der Geschäftsführer oder Prokuristen bestellt, so find immer je ¡wei Geschäftsführer oder ein Geschäfts- führer in Gzmeinschaft mit oder einem Prokuristen befugt, die Gesellschaft zu vertreten.

a. die Rehte aus dem Mietsvertrage über das

b. seinen Anspruch auf die bei dem Vermieter ge- c. seinen Anspruch auf die bei dem Herrn Poltzei-

Zu a zum festgeseßten Werte von 7000 #, zu þ

2) Restaurateur Hugo Neumann in Berlin das hm gehörige gesamte beweglihe Theaterinventar zum

3) Hugo Schreiber und Hugo Neumann die Nechte

Nr. 5693. Terrain-Verwertungs-Gesell schaft mit beschräukter Sig: Charlottenburg.

Gegenstand des Unternehmens:

Erwerbung und Verwertung beziehungsw:ise Be-

Das Stammkapital beträgt 36 000 A. Geschäftsführer :

Kaufmann Alfred Grothe, Charlottenburg. Die Gesellschaft ist ei:.e Gesellschaft mit beshränkter

r j R Sind mehrere Geschäftsführer oder Stellvertreter einem Stellvertreter

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht : Oeffentlihke Bekanntmachungen erfolgen Deutscheu Reichsanzeiger.

Dèr Gesellshafter Kaufmann Max Schwei(ler in Friedenau bringt in die Gesellshaft ein eine für ihn im Grundbuch des Königlichen Amtsge.ichts Beeskow von Mizdorf Band 3 Blatt Nummer 69 Abteilung [111 Nr. 2 eingetragene Hypothek von 21 000 Æ in Höbe eines Teilbetrages von 16 000 4, dem Ueberreste im Range nachstehend, nebst 4} vom Hundert jährliher Zinsen seit dem 1. Oktober 1908, ¡um festgeseßtea Werte von 16 000 4 unter An- rechnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. Der Gesellschafter Kaumann Alfred Grothe in Charlottenburg bringt in die Gesellshaft ein eine für Frau Gertrud Grothe, geborene Raue, zu Char- lottenburg im Grundbuch des Königlihen Amt€ck- gerihts Zossen von Nächst-Neuendo.f Band 3 Blatt Nummer 99 und Blatt Nr. 102 verzeihnete Ge- samtbypotbek von 45000 4 in Höbe eines Teil- betrages von 20 000 4, im Range dem Ueberreste nachstehend, nebst 5 vom Hundert jährliher Zinsen seit dem 1. Oktober 1903 zum teltgefeliten Werte von 20 000 4 unter Anrechnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. Nr. 5694. Charlottenburger Garagen Se- sellschaft mit beschränkter Haftung. Sitz: Charlottenburg.

Gegenstand des Unternehmens: Betrieb aller in die Automobilbranche fallenden Geschäfte. -

Das Stammkapital beträgt 30 000 6. Geschäftsführer : 7

Alex Fischer, K1ufmann, Charlottenburg,

Kurt Löer, Rentier, Charlottenburg Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Dau Der Gesellschaftsvertrag ift am 2. September 1908 festgestellt. Die Gesellshaft h2t einen oder zwei Geschäfts- führer. Sind zwei Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen zur selbständigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

Außerdem wird hierbei bekannt aematt: Die ofene Handelsgesellschaft Alex Fisher & Co. bringt ihr bisheriges Droschkenunternehmen zum feft- g!seßten Werte von 15 000 4 unter Anrechnung auf ibre Stammeinlage in die Gesellichaft ein. Nr. 5695. Grundftücksverwertungsgesellschaft Greifêwalderstraße No. 3 Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Sitz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens : An- und Verkauf von Grundstücken und Hypo- theken fowie Verweitung derselben.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Geschäftéführer:

Otto Krenkel, Restaurateur, Berlin. Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. L Der Gesellschaftsvertrag is am 7. 1908 und 21. September 1908 festgestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gematht : Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Nr. £696. Granewald Krondbergerftraßie S Gesellschaft mit beschräakter Haftung. Sitz: Halensee.

Gegenstand des Unternehmens:

Erwerb und Verwaltung des Grundstücks Grune- wald Kro-bergerftraße 8.

Das Stammkapital beträgt 50 000 4. Geschäftsführer :

Hermann Zielke, Kaufmann, Halensee. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be-

im

September

4) die Einbürcgerung von Straßengüteriügen für

mechanische Etappenkolonnen im Friedensbetriebe;

5) die Eimihtung von Betriebkunternehmungen

mit Straßengüterzügen.

Das Stammkapital beträgt 490 000 4. Geschäftsführer : i

Wilbelm Müller, Oberingenieur, Steglitz, Wilhelm Schön, Kaufmann, Werdau in Sawhsen. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter

Haftung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 31. August 1908 feftgestelt und am 16./17. September 1908 geändert.

Jeder der beiden Geschäftsführer Müller und

Schön it zur selbständigen Vertretung der Gesell- haft berechtigt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Der Ge'ellshafter Oberingenieur Wilhelm Müller

in Steglitz bringt unter Anrehnung auf seine Stamm- einlaze in die Gesellscha

ft ein : 1) seine sämtlihen Konstruktionen, Zeichnungen

und das von ihm unter der handelsgerihtlich ein- getragenen Firma „Gesellshaft für Bau und Betrieb

von

Straßengüter¡ügen Straßenzug - Gesellschaft W. A Th. Müller & Co. zu Berlin - Stegliß“ be-

triebene Geshäft mit allen Aktiven urd Passiven, insbesondere auch mit den bisher abgeschlofsenen Ver-

trägen, nämli: : : a. dem Auftrag der Königlih Preußishen Ver- \uch8abteilund der Verkehrstruppen vom 8. Mai 1908 A aug eines schweren Armee-Lastzuges System üller,

b. den Vertrag mit der Breslauer Aktiengesellshaft für Eisenbahn-, Wagenbau- und Maschinenbau- Anftalt Breslau zu Breslau vom 7. beziehungsweise 8. August 1908; 2) die rahfolgenden Patente beziehungêweise Patentanmeldungen: 1) deutshe Patentanmeldung W. 28 286, 2 s Ï W 28717,

M. 33 883,

M. 34015,

M. 34 021,

M. 34 042, 7) Ö M. 34717, 8) französisches Patent Nr. 387 671, 9) Auslandspatentanmeldungen in England, Amerika, Italien, Schweiz, Schweden, Norwegen, Rußland, Oesterreich, Ungarn, Belgien zum festgeseßten Werte von 200 000 #. Bei Nr. 2315 Juteruational Talking Machine Company mit beschränkter Haftung : _ Dem Kaufmann Carl Goldftein in Mailand ift Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellshaft vertritt. Bei Nr. 3975 Jacobshof, Grundftücksgesell- \chaft mit beshräukter Haftung: Paul Stabreit ist nicht mehr Geschäftsführer Der Kaufmann Frigz Thielicke ift zum Geschäfts- führer bestellt. Bei Nr. 5257 Communale Beleuchtung ê- werke, Gesellschaft mit beschräukter Saftung: Gemäß Beschluß vom 27. Mai 1908 ift das Stammkapital um 5000903 M auf 1C0000 Æ und gemäß Beschlvß vom 23. Juli 1908 um 50 000 é auf 150 000 Æ erhöht. Bei Nr. 5401 JIuternationale Transporte Seb. Boser Gesellschast mit beschränkter Haf-

tung : / Durch Beschluß vom 30. September 1908 sind die Bestimmungen des Gesellshaftsvertrags über die Vertretungsbefugnis geändert und ist dabei beftimmt, daß, falls mehrere Geschäftsführer beftellt sind, die of v2 vat der Gesellshaft durh zwei Geshä!tsführer erfolgt. : Der Kaufmann Georg Shweinöfter in Schöne- berg ist zum Geschäftsführer bestellt. Nr. 5593. Werder Nadel & Metallwaren Gesellschaft mit beschränkter Haftung vorm. Julius Roseuthal. E f E Arnold Fraenkel is nicht mehr Geschäfts- ührer. Der Kaufmann Edgar Haenel in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. | Bei Nr. 598336 Deutsche Kleiumaschinc4- Werke mit beschräukter Haftung : Die Firma der hiefigen Zweigniederlaffung lautet: Deutsche Kleinmaschineu - Werke mit be- \chränkter Haftung in München Zweignieder- laffung Berlin. : E Dem Kaufmann Ernft Lenssen in Wilmersdorf ift Prokura erteilt derart, daß er die Zweigniederlaffung Berlin vertritt. Bei Nr. 1872 Gesellschaft für Metallkeramik mit beschräukter Haftung: N E Gemäß Beschluß vom 31. Auzuft 1908 ist die Gesellshaft aufgelöst. : E : | L:guidator ift der Ingenieur Ecnst Grüder in Friedenau. Bei Nr. 4817 Benzol-Vergaser-Werke Geseli- schaft mit beschräukter Hafiung: Die Gesellschaft ift aufgelöt. e Liquidatoren sind’ die bieherigen Geshäftsführer Ingenieur Friedrih Grünewald und Kaufmann Richard Gruber. Bei Nr. 5499 Grundftücksgesell schaft Lichten- rade Viktoriaftraße Nr. 17 Ecke der Prinz Heinrichftr. LS mit beshräukter Haftung : Die Gesellshaft ift aufgelöst. . Liguidator ist der Direkto: Leo Schiffmann in Berlin. : Bei Nr. 1141 Algraphische Gesellschaft mit beschränkter Haftung : O e Die Liguidatioa it beendet; die Firma erloschen. Berlin, den 3. Oktoter 1908 Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilunz 122,

2. September 1908 foll das Grundkapital um 600 000 4 herabzeseßt werden. Vorstand: 1) Friß Draesner, Kaufmann, Düsseldorf, 2) Adolf Fehrmaunn, Kaufma1n, Gerresheim bei Düffseldorf.

Aktiengesellschaft.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Septembzr 1907 und 19. Oktober 1907 festgestellt. Nah ihm wird die Gesellschaft vertreten, falls der Vorstand aus mehreren Mitzliedern besteht, gemeinschaftlih dur zwei Mitglieder des Vorstands oder durch ein Mitglied des Vorstands und einen Prokuristen.

iy wird bekznnt gema@ht:

as Grundkapital zerfällt in 1000 je auf den Jn- haber und über 1030 4 lautende Aktien, die zum Nennbetrage ausgegeben werden; es ift eingeteilt in 2 Serien, A und B, von denen jzde 509 Aktien umfaßt. Die Einforderung weiterer Beträge über die bei der Gründung eingezahlten 25 9/9 hinaus erfolgt derart, daß zuerft die Beträze auf die Serie A voll eingezahlt sein müssen, bevor auf die Aktien Serie B Einzahlungen zu leisten sind; jedoch oll die am 2. September 1908 beschlossene Herabsezun des Grundkapitals in der Weise bewirkt werden, da anstatt der in der Saßung vorgesehenen 1000 Aktien, die noch niht ausgegeben sind, 400 Aktien ohne Unterscheidung von Serien und mit glei{er Ein- zahlungspfliht ausgegeben werden. Der Vorftand besteht nach Bestimmung des Aufsicht3rats aus einer oder aus mehreren Personen, die der AufsiŸtsrat ernennt, abgesehen von dem erften, den die Gründer erwählt haben. Der AufsiŸYtêrat kann die Be- stellung widerrufen; alle von der Gesellshaft au3- gehenden Bekanntmachungen gelten als rechtswirksam erfolgt, wenn sie je einmal in den Deutschea Reichsanzeiger eingerückt sind, unter der Ueber- schrift: „Deutse Magneta Aktiengesellshaft“ und mit der Unterschrift „Der Aufsichtörat®* oder „Der Vorftand“, je nachdem dieser oder jener die Ver- öffentlihungen erläßt. Die Generalversammlungen werden von dem Vorftand mittels einmaliger öfent- lier Bekanntmachung einberufen. _ Die Gründer der Gesellshaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, find:

1) Bankier Philipp Wulf in Cöln,

2) Bankier Siegfried Wulf in Cöln,

3) Kaufmann Frit Draesner in Düsseldorf,

4) Kaufmann Adolf Fehrmann in Gerresheim bei

Düsseldorf,

5) Kaufmann Carl Oberst in Cöln.

Den ersten Aufsichtsrat bilden die unter den Grürzers auen FAE Uin Wulf und Car erst, erst-rer als Vorsizender, zweiter als defsen Stellvertreter. 9 :

s Nr. Ta

ermann Meyer & Co, Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin. M

Prokuristen :

1) Paul Becker in Berlin

2) Margarete Streit in Berlin,

3) Bertha Bajenski in Berlin.

Cine jede dieser Personen ist ermähtigt, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Die Prokura der Luise Streit in Berlin ist erloschen.

Bei Nr. 865:

_ Direktion der Disconto-Gesellschaft mit dem Sige zu Berlin und Zweigniederlassung zu Frankfurt a. M. und zu Bremen.

Prokurist: Henrih Kriete in Bcemen.

Derselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem der persönlich baftenden Gefellshafter oder einem anderen Prokuristen die Gesellshaft zu vertreten.

Bei Nr. 599:

] Henry Sill & Co, Limited mit dem Sigze zu Gray’s Jun Road, London W. C. und Zweigniederlaffung zu Berlin.

Die Prokura des Joseph Hirsch zu Berlin ift versehentlih gelöst und daher von neuem eingetragen.

Bei Nr. 150:

Actiengesellshaft vormals Frifter & Roßmann mit dem Sitze zu Berlin.

Infolge Durchführung des Gereralversammlungs- beschlusses vom 26. Mai 1990 if das Grundkapital auf 2 000 000 4 herabgeseßt.

Ferner die dur dieselbe Generalversammlung noch besblofsene Abänderung des $ 4 der Satzung.

Das Grundkapital ierfällt jeßt in 4020 Aktien über je 300 4 und 794 Aktien über je 1000 4.

Verlin, den 6. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin, Handelsregifter [57029] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 7. Oktober 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 32 817. Offene Handelsgesellschaft „Condor“ Fabrik von Universalschraubftöten G. A. Fritze, Jugenieur & E. Zielinski, Berlin. Geselischafter : Gustav Fritz, Ingenteur, und Ernft Zielinski, Schneidermeister, beide Berlin. Die Gesell- \haft hat am 1. August 1908 begonnen.

Nr. 32 848, Firma Louis Kranz, Dt..Wilmers- dorf. Inhaber: Louis Kranz, Sthlähtermeister, Deutsch. Wilmersdocf.

Nr. 32849. Firma Jean Eller, Weißensee. nhaber: Jean Eller, Kaufmann, Weißensee Bran He: Marmorwerk Geschäftslokal : Lehderstraße 74—76.

Nr. 32850. Firma Max Bruuow, Berlin. Inhaber: Max Brunow, Kaufmann, Berlin.

Nr. 32851. Kommanditgesellschaft Eagler & Co,, Halensee. Persönlih hafiender Gesellschafter :

Cr O)

Jett: Offene Handels8zefellshaft. Der Konditor Ma Wende, Berlin, ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshaster eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- nh hit an p Gesellschaft ift ausges{lofsen. C retung der Gesellschaft if ) Robert Koppe ermädtigt schaft ist nur der Konditor ei Ne. 23251. (Firma Carl Harder, . Jetzt ofene Handelsgesellschaft. Der E A Groißs, Berlin, ist in das Geschäft als per- önlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Ge- sellshaft hat am 2. Oktober 1908 begonnen. Bei Nr. 24 089. (Offene Handels8gesellshaft Her- maun Vydekarken & Co., Charlottenburg.) Das Geschäft nebst Firma ist von den bisherigen Gesellschaftern an die Buchhändler NRaymund Hoog und Alfred Baumhauer, beide Wilmersdorf, ver- äußert worden. Die neue Gesellshaft hat am 1. Dftober 1908 begonnzn. Der Vebergang der im Geschäftsbetriebe begründeten Forderungen und Ver- A elten Die Poi neue Gesellschaft ift aus- n. ie Proku frlosden. ra des Hermann Klasse ift ei Nr. 27386. (Firma Hermann Goldber «& Co., Berlin.) J-6t offene Handelsgesellschaft Der Kaufmann Alfred Zadek, Charlottenburg, ift in das Geschäft als persônlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gefellshaft hat am 1. Oktober 25 liner. ei Nr. 31132. (Offene ndelsgesellschaft Charlottenburger Dental-Dep É BradlellsGaft Charlotteaburg.) Der K1ufmann Paul Kunze, Berlin, ist in die Gesellschaft als persönli hast-n- Sri bafter L e S Vertretung der ellsha 2d nur die Gesellshafter E For Qs adtiar G G E ei Nr. : fene Handelsgesellschaft Peter Josef Happ, Rixdorf.) Die Gesell{ift i - E e Saueiaian 6 ei Nr. 20 272. en! Handelsgesellshaft Ge- brüder Eugelhardt, Berlin.) Dee Gesellschaft ist aufgelöt. Die Firma ist erloschen. Gelöscht die Firmen zu Berlin: Nr. 19625. Adam «& Nathan. eve 31236. Carmol.Vertrieb Ernft Kehr- rg. Verlin, den 7. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Handelsregifter [57027 des Königlichea Amtsgerichts Verlin-Mitte: Abteilung A.

Am 8. Oktober 1908 ist in das Handelsregister agen Ey:

r, 32854 offene Handelsgesellschaft: A. Stößel «& Co, Charlottenburg. Gesellschafter : Frä Anna Stößel, Charlottenburg, und Fräulein Käte Stößel, Charlottenburg. Die Gesellschaft hat am 20. September 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellshafter gemeinsam er- mächtigt. Dem Hugo Stößel in Charlottenburg ist Profura erteilt,

Nr. 32856 Firma: Max Sommer, Berlin. Inhaber Mar Sommer, Kaufmann, Schöneberg. Saz SelGaltt B Fische- gus Kon- ervenge]ckchaäft. e|Wastélotal: afsage - Kau Sciedriftr. 110/112, Lz fa N

r. 32857 ofene ndel8gesellshaft: Wolf «& Co., Berlin. Gesellschafter: Albert Wolf, Kaufmann, Berlin, und Frau Josefine Wolff, geb. Leven, Berlin. Die Gesellshaft hat am 7. Oktober 1908 begonnen. (Geshäfts¡weig: Knaben- und Burschenkonfektion8geshäft und Fabrikation. Ge- Br 39868 De el fell Nr. 3: offene Handels8gesellshaft: P. Sommer- feld & Co., Berliu. Gesellschafter: Paul Sommer- feld, Kaufmann, Pankow, und Franz Koebke, Shlofser, Berlin. Die Gesellschaft hai am 1. August 1908 ee Nr. 17474 (Firma: A

ei Nr. 17474 (Firma: Auguft Schütz, Berlin) : Inhaber jeßt: Emil Sulz, Kaufmann, Berlin. Die Firma lautet jezt: Emil Schulz.

Bei Nr. 28 541 (ofene Handelsgesellshaft: Re- flame- & Verkaufs-Ceatrale für Stadt- & L E «& Krüger, Berlin): Die Gesellshaft if aufgelöst. Der bisherige Ge- “eno s Otto Krüger is alleiniger Inhaber der irma. Bei Nr. 28 935 (offene Handelsgesellshaft Ge- brüder Paschke, Berlin): Die Gesellshaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Alex Paschke ist alleiniger Inhaber der Firma. Bei Nr. 10 877 (Firma: Carl Wolff, Berlin) : Dem Otto Wolf zu Rirdorf und dem Gottlob Kindler zu Berlin ist Gesamtprokura erteilt. Bei Nr. 32733 (Firma: Verkaufêbüäreau der Grube SHerta Hermaunu Puls, Berlin): Dem Rudolf Beier zu Berlin ift Prokura erteilt. Bei Nr. 30 581 (offene Handels zesellshaft Carlo Rosfi & Co. Filiale Berlino, Berlin. Zweig- niederlaffung der Firma Carlo Rosfi & Co., Turin): Die Zweigntederlassunz in Berlin ift au*gehoben Bei Nr. 32691 (Firma: Friedrich A. Faltin, Charlotteaburg): Inhaber jeßt: Frit Neuhaus, Techniker und Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Er- werbe des Geschäfts durch den Techniker und Kauf- mann Fri Neuhaus ausgeshlofsen. Die Firma lautet jeßt: Frit Neuhaus vormals Friedrich A. Faltin. Berlin, den 8 Oktober 1908. K3nigliches Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86.

Bei Nr. 3395. (Firma A. Joseph, Berlin. Dem Arthur Joseph, Berlin, De E A Nr. S: Ra, Tas «e Fried- , rlin.) Ort d i j ende ct der Niederlaffung jeßt Bei Nr. 20885. (Firma F. Klostermann «& Co., Berlin.) Der Kaufmann Adolf Kostermann, Berlin, ist in das Geshäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten Ietzt offene Handel3gesell- schaft. Die Gesellschaft hat am 20. September 1908 begonnen. Die Prokura des Adolf Klostermann, Berlin, ift erloschen. f 2 Bei Nr. 214835. (Firma Golembiewsti & Lamberts, Berlin ) Der Kaufmann Fritz Werk- E Aae s PerBaE CE L C A B 1[T eingetreten. Fett offene Handel3gesell- Ee Vie Gesellschaft hat am 15 September 1908 ei Nr. 29 182. (Offene HandelsgesellsHaft Klemm & Veckmaun, Berlin.) Der bisherige Gesell- hafter Hermann Klemm ist alleiniger Inhaber der irma. Die Gesfellshaft ift aufgelöst N “5 Da E, 79: Grube Erd F ix Ri E l e Erdmaun, Felix Richier, Berlin, den 8. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Beuthen, O.-S. [57032] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 766 bei der Kommanditgesell saft 1 Dampf- Pei Sugogrube Koplowiz « in euthen O.-S. eingetragen worden: Der Kauf- mann Moriß Koplowiß in Antonienhütte O.-S. ist E Sciel [Saft L S haftender Gesell- eingetreten. Zur Vertretung der Ge\ f

ist er nit ermächtigt. x FRIEN Amtsgericht Beuthen O.-S., den 3, Oktober 1908.

Brandenburg, Havel. [57033]

: Bekauntmachung.

In unser Handelsregister in Abteilung A unter

Nr. 607 ist heute die Firma: „Guftav Urban“,

Brandenburg a. S., und als deren Jnhaber der

Kaufmann und Kürschner Johannes Gustav Urban jun. in Brandenburg a. H. eingetragea.

Braudenburg a. H., den 1. Oktober 1938. Köaiglihes Amt3gericht. Braunschweig. [57035] Bei der im hiesizen Handelsregister Band FII[ Seite 178 eingetragenen Firma Oskar Steinhage ck& Co ist heute vermerkt, daß dur das am 1. ds. Vèts. erfolgte Ausscheiden des Mitgesellshafters, Korbwarenfabrikanten Oskar Steinhage bierselbst die unter obiger Firma bestandene ofene Handel3gesell- haft aufgelöst ist und daß das Handelsgeschäft bei Uebernahme der Aktiva und Passiva von dem Fabri- kanten Franz Unger hierselbst, welcher für dasselbe die neu? Firma: Franz Ungeec angenommen hat, auf alleinige Rechnung fortgeseßt wird. Diese ist in das Handelsregister Band VIIl Seite 216 ein- getragen, dagegen ift die alte Firma Oskar Stein: age «. Co im Handelsregister Band FI[I

eite 178 gelö!cht. Brauuschweig, den 6. Oktober 1908. Verzoglihes Amtsgericht. 24. Dony.

Braunschweig. [57034]

In das hiesige Handelsregister Band VIII Blatt 217 ift beute eingetragen: die Firma G. Wil- helm Schulz, als deren M aleSer der Kaufmann G. Wilhelm Schulz hierselb und Niederlaffung Braunschweig. Angegebener Geschäftszweig: Zucker- und K1fee- großhandlung fowie Kaffeeröfterei. Den Kaufleuten Otto Wiegmann und Mar Kloe hierselbst ist für die vorbezeihnete Firma Ge-samt- prokura erteilt. Brauuschweig, den 6. Oktober 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. 24. ony.

als

Ort der

Bützow. [57036 In unser _Handelsregister ist heute eingetragen : 1) als neue Firma Wilhelm Toll mit dem Sige in Bützow und dem Hotelbesizer Wilbelm Toll daselbst als Inhaber. 2) Das (Erlöschen der Firma Hermanu Propp.

Bützow, den 19. Oktober 1908.

Großberzoglihes Amtagericht.

Burgdorf, Hann. Bekanntmachung. [57037] In das hiesige Handelsregister Abteilung A Nr 43 ist beute zu der Firm2 „F. Fasterding““ in Burg- dorf folgendes eingetragen : N Die Prokura des Kaufmanns Gustav Fasierding ¿u Burgdorf ift erloschen.

Burgdorf, den 9. Oktober 1998.

Königliches Amtsgericht. 1. Cambaurg, Saale. [57038] Im Handelsregister Abt. A ift bei der Firma „Max Schreyer in Camburg“ der Inhaber : Buchhändler Moarx Julius Schreyer in Camburg ge- [ôsht, die Firma geändert in: „Max Schreyer Nachfolger in Camburg““, und als neuer Inbaber der Buchdruckereibesizer Robert Peiz in Camburg eingetragen. i Camburg (Saale), den 5. Oktober 1908.

Herioal Amt3gericht.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [57039] . Zu Actiengesellschaft derculesbrauerei Caffel ist am 8. 10. 1908 eingetragen :

Die Gesamtprokura des Braumeisters Frit Wiebe zu Greifswald ift erloschen.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XI[I1.

Cöthen, Anhalt. [57047] Unter Nr. 63 Abt. A des Handelsregisters ift bei en ma i e Cat in Cöthen eingetragen worden, daß die Firma jet | Mendershausen Bank & Immobilien“ Tui Cöthea, 8. Oktober 1908. Herzogl. Amtsgericht. 3. Cöthen, Anhalt. [57046]

Unter Nr. 24 Abt. A des Handelsregisters ist bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma „Zueer- fabrik Wulfen“ in Wulfen eingetragen worden :

Dec Gesellschafter Hugo Wurm it aus der Ge- sellshaft ausgeschieden.

Der Domäânenpächter ronn Wurm in Drosa und der Gutsbesißer Gustav Freytag in Zuchau sind in die Gesellschaft als persönli haftende Gesell- schafter ein zetreten. Von der Zeihaung& and Ver- tretunz der Firma sind sie ausges{lofsen.

Cöthen, 8 Oktober 1908.

Herzogl. Amtsgericht. 3. Danzig. Bekanutmachung. [57048] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute air eige 72s unter: Emil 9 i

Nr. 1556 die Firma „Em arder ¡u Grofß- Plehnendorf, Kreis Danziger Miebaruns; vin als deren Inhaber der Ziegeleibefiger Emil Harder zu En, Fene H

Nr. 1557 die ofene Handel8gesellshaft in Firma „Guftav Kleiß & Sohn“ in Danzig. sell- schafter sind die Kaufleute Gustav Kleiß zu Marien- werder und Richard Kleiß zu Danzig. Die Gesell- haft bat am 10. März 1907 begonnen.

Danzig, den 6. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 10. Danzig. Bekanntmachung. [57051]

In unser Handelsregister Abteilunz A ist beute bei Nr. 49, betr. die Firma Wenzel & Mühle in Danzig, eingetragen worden, daß die Prokura des Paul Heinrih Haase in Danzig erloschen ist.

Danzig, den 6. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht. Ab*. 10. Danzig. Vekanutmachung. [57050]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 1448, betr. die Firmx W. Rüterbush & Co. in Danzig-Langfuhr, heut- eingetragen, daß der Kaufmann Albert Kreft in Danzig-Langfuhr jtt Inhaber dieser Firma ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Albert Kreft au3geschlofsen ist.

Danzig, den 6. Oktober 1908.

Königl. Amtsgeribt. Abt. 10.

Danzig. Bekanntmachung. [57049]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 26, betr. die Aktiengesellsrhaft in Firma „Ge- sellschaft für Brauerei, Spiritus. und Pref- hefe-Fabrikation (vormals G. Einuer)“ in Grünwinkel (Baden) mit Zweigniederlaffung in Neufahrwafser heute eingetragen, daß die Zweig- niederlassung in Neufahrwafser aufgeboben und die Firma hier gelôscht worden ift.

Danzig, Len 6. Oktober 1908.

Königl. Amt3geriht. Abt. 10.

Danzig. Bekanntmachung. (57052] In unser Handelsregister Abteilung A ift beute eingetragen bei: _Nr. 499, betr. die Firma „F. M. M alzahn“ in Danzig, daß die Inhaberin Auguste Korsch ver- storben und das Geschäft auf die Kaufleute Johannes Dahm und Hilatiu3 Zynda, beide zu Danzig. über- gegangen ist. Die Gesellschaft hat am 1. Oltober 1908 begonnen. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlidkeiten auf die Gesellshzft ift ausges{lossen. Nr. 391, betr. die Firma „Robert Krüger Nachf.““ Inhaber Karl Arwed Tetlaxff in Danzig, daß die Firma erloschen ist. : Danzig, den 9 Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 10. Danzig. „Bekanntmachung. [57053] In unser Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr, 1558 die Firma „Herbert H. Brinck- mau“ in Danzig und als deren Inhaber der Kaufs- mann Herbert Henry Bcinckaman zu Danzig ein- getragen. Angegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kommissionsgeschäft.

Danzig, den 10. Oktober 1908. Königl. Amt3gericht. Abt. 10.

Detmold. [57057] _ In unser Hand:lsregister Abt. B ift unter Nr. 21 die Firma Hermanns Brunnen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Sit? in Berlebeck beute eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 29. tember 1908. Gegenftand des Unternebmens ist der Vertrieb des in Berlebeck gewonnenen Säuerlings. Das Stammkapital beträgt 230 000 4. Die Gesellschafterin Frau Marie Amtenbrink bat das in Berlebeck befindlihe Säuerlingswerk zum Preise von 210 000 # als Sahheinlage eingebracht. Der Kaufpreis ift bezw. wird durch Uebernahme von Hypotheken und durch Anrehnung auf die zu machende Stammeinlage berichtigt. Geschäftsführer sind der Leutnant a. D. Adolph von Engel zu Leip;ig und der Kaufmann Friedrih Wilbelm Amtenbrink zu Detmold Zur Vertretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma bedarf es der Mitwirkung beider Geschäfts- übrer. Detmold, den 1. Oktober 1908.

Fürstliches Amt3geriht. 11.

CA

Detmold. 57056] In unser Handelsregister Abtl. A ist unter ne. 188 die Firma Willy Bruder mit dem Niederlafsungs- orte Detmold und als deren Inhaber der But- E Willy Bcuder in Detmold einge- ragen.

Detmold, 6. Oktober 1998

Fürftlihes Amtsgeriht. I1.

Berlin. Handelsregifter [57028]

des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 8. Oktober 1908 is in das Handelsregister

einaetragen worden :

Nr. 32855, Firma Josef Jerusalem, Berlin.

Inhaber Josef Jerusalem, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 6807. (Firma Hugo Klose, Berlin.) | (

Der Kaufmann Kurt Lenoîr, Berlin, ist in“ das | in

Geschäft als persönlih haftender Gesellshafter ein-

getreten. Jeßt ofene Handelsgesellschaft. Die Ge-

sellschaft hat am 6. Oktober 1908 begonnen.

Bei Nr. 9263. (Offene Handelsgesellschaft Otto

Jauke, Berlin.) Die verwitwete Frau Janke,

Editha geb. RNhens, Groß-Lihterfelde, ift in die Ge-

sellshaft als persönlih baftender Gesellschafter ein-

etreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur

rau Janke ermäthtigt.

Bei Nr. 13 837. (Firma E. Braf, Berlin.)

Die Zweigniederlassung ist nach Berlin verlegt.

Albert Engler, Kaufmann, Halensee. Eine Kom- manditistin ift vorhanden. Die Gesellschaft hat am 15. September 1908 begonnen.

Nr. 32 852. Offene Handelsgesellschaft M. Barth S Söhne, Berlin. Gesellschafter: Kaufleute Mori Barth, Grunewald, Ernst Barth, Grune- wald, Paul Barth, Berlin, Reinhold Greppert, Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 1. September

begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Moriß Barth ermähtigt.

Nr. 32853. Firma Tae Intern. Panama Hat Cent. Leopold Heinemann, Berlin. Inhaber: Leopold Heinemann, Kaufmann, Berlin. gei Nr. 2168. (Firma Otto Grüßmann «&

o., Berlin.) Oct der Niederlassung jtt:

riedenau, Bei Nr. 16238. (Firma Emil Gröschel, Niederlaffung ist nach Friedenau

Berlin.) Die Bei Nr, 22694, (Firma Robert Koppe, Berlin.)

Gegenstand des Unternehmens: Finanzieller Betrieb des von dem Theaterdirektor Hugo Schreiber als konazessionierten Schauspiel- unternehmer geführten Theaters „Folies Caprice“. Das Stammkapital beträgt 40 00) #4. Geschäftsführer : Hugo Schreiber, Theaterdirektor, Waidmanns[lust. Hugo Neumann, Restaurateur, Berlin. Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. August 1908 fest- geftellt und am 23. September 1908 geändert, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind nur je zwei gemeinschaftlih zur Vertretung der Ge- sellschaft berechtigt. Außerdem wird hierbei bekannt gematht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen bringen in die Gesellschaft ein : 1) Theaterdirektor Hugo Schreiber ;

s{ränkte' Haftung. 4 i

Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juli 1908 festgestellt. E

Außerdem wird hierbei bekannt gemaht:

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 5697. W. A. Th. Müller, Straßenzug- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Sig: Steglitz.

Gegenstand des Unternehmens:

1) Die Verwertung der dem Oberingenieur Müller bereits erteilten und noch zu erteilenden Patente und Gebrauchsmuster, ferner seiner Konstruktionen und sonstigen Erfindungen; i

2) die Fortführung des von ihm unter der bandel2- gerihtlich eingetragenen Firma: Gefellshaft für Bau und Betrieb von Straßengüterzügen, Straßenzug- Gesellshaft W. A. Th. Müller & Co zu Berlin- Steglitz betriebenen Geschäfts; i

3) die Herstellung und dec Vertrieb von Straßen- güterzügen für mehanische Etappenkolonnen ;

Wilmersdorf die von ihr unter der Firma Ame- lang’ihe Sortiments-Buchhandlung H. Benecke be- triebene Buchhandlung mit allen Aktiv:n und Passiven obne Anrechnung auf ihre Stammeinlage.

Nr. 5687. Westindishe Kaffee - Grof- Nöfterci- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

S'tz: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Kaffeerösterei und Vertrieb von Kaffee, Tee, Kakao, Schokoladea und aller nach Ecmefssen der Geschäftsfühcer sonst noch zum Vertrieb aufs zunehmender Artikel.

C beträgt 20 000 #.

Geschäftsführer :

Kaufmann Albert Plickert in Berlin, Kaufmann Friedri Willumeit in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. S n

Der Gescllshafttvertrag is am 30. September 1908 festgestellt. A E

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die

Gernthol s. Celle. Bekauntmachung. [57040] In unser Handelsregister B Nr. 30 if zur Firma Bauneze Erdölgesellshafi mit beschräukter Haftung in Celle eingetragen : Die Gesellschaft ift aufgelö Liquidator ist Dr. Gaune Robert Georz Hubert Glaubitz, Chemiker elle.

Celle, den 6. Oktober 1908.

Königliches Amt3gericht. Cöthen, Anhalt. [57045] Unter Nr. 88 Abt. A des Handelsregisters ift bei der Firma „John Heckmaun“ in Cöthen einge- tragen worden: „Die Firma if durch Erbgang auf die Witwe Bertha ckmann, geb. Müller, in Cöthen über- gegangen.“ Cöthen, 8. Oktober 1908.

Herzogl. Amtsgericht, 43,

Berlin. Haudelsregister 57030] des Königlichen Amtsgerihts Berliu-Mitte. Abteilung #6.

Am 6. Oktober 1908 ift eiagetragea: Unter Nr. 5704:

Magneta Berlin Zweigniederlaffung der Deutsche Magueta Aktiengesellschaft Zweigniederlafsung der zu Düsseldorf domizilierend??

Aktiengesellshaft in Firma:

Deutsche Maguneta Aktieugesellschaft. Gegenstand des Unternebmens : ; Beitversorgung mittels Magneta-Uhren oder Uhren

oder Zeitmesser anderer Systeme sowie Fabrikation und Vertrieb solher Uhren und der bezüglichen Apparate. Erwerb, Errichtung und Verwertung von ähnlichen Unternebmungen und Zweiganftalten und Beteiligung an folhen Unternehmungen. Grundkapital: 1 000 000 M. s Nah dem Generalversammlungsbeschluß po

Detmold. [57055] In unser Handelsregister Abt. A ist zu der unter Nr. 45 eingetragenen Firma Guftav Heynke ein- getragen : _ Die dem Kaufmann Albert Heyer erteilte Prokura ist erloschen. Detmold, 6. Oktober 1908. Fürstlihes Amtsgericht. EFEichstätt. Bekanntmachung. [57065] Betreff : Vereinigte Dampfziegeleien Jngol- ftadt, Aktiengesellschaft. An Stelle des zurück- getretenen Sebastian Liedl in Kösching wurde der

LIL

IL.

verlegt.