1908 / 246 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tarnowitz. [58386] In unserem Handelsregister Abt. A ist heute die ofene Handelsgesellshaft „Generaldirektion der Grafen Hugo, Lazy, Arthur Henckel vou Dounersmarck Beutheu“! aelö\{cht worden. Amtsgerth: Taruowitz, den 13. Oktober 1908.

Tessin, Mecklb. [58387]

Fn das hiesige Handelsregister ist zu der Firma C. Schlottmann in Tesfin eingetragen: „Die Firma ift erloschen."

Tesfin i. M., 15. Oktober 1908 Großherzogliches Amtsgericht. Vechelde. [58388]

Fn das hiesige Handelsregister Band T Blatt 36 ist bei der daselbst eingetragenen Firma Carl Zimmermann heute folgendes eingetragen:

Spalte 2: Die Firma lautet jeßt: Claus Wulf Carl Zimmermann Nachfolger.

Spalte 3: Kaufmann Claus Wulff.

Spalte 4: Woltorf.

Vechelde, den 8. Oktober 1908.

Herzogliches Amtsgericht. K. Niehoff.

Velbert, Rheinl. Sandelëregifter. [58389]

Ins Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 33 bei der Firma Schaaf & Co., Ges. m. b. H. in Velbert folgendes eingetragen worden, daß die ma niht an fih erloschen ist, sondern daß die

intragung derselben infolge der Verlegung ihres Sitzes nah Laugerfeld, Kreis Schwelm, hier gelös{t wird.

Velbert, den 12. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Waldheim. [57432]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

auf Blatt 243 über die Firma Schöu & Schmidt : Der Fabrikant Eduard Paul Schmidt in Waldheim ist ausgeschieden Der Kaufmann August Walter Voigt in Waldheim is in die Gesellschaft ein- getreten.

Prokura ist erteilt dem Kaufmann Paul Ferdinand Müller in Waldheim;

auf Blatt 377: die Firma Eruft Möckel in Las und als Inhaber der Fabrikant Ernst

ulius Möckel ebenda. Angegebener Geschäfts- zweig: Webwarenfabrikations- und Manufaktur- warenges{chäft en gros.

Waldheim, am 10. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Warin, MeckIb. [58038] In das Handelsregifter ist heute das Erlöschen der Firma Auguft Möller zu Neuklofter eingetragen. Wariu, den 14. Oktober 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Weiden. Bekanntmachuug. [58479]

„Naabwerke für Licht und Kraftversorguug, G. m. b. H.““, Weiden.

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 27. März 1908 wurde das Stammkapital um 30000 F er- höht und beträgt nunmehr 110 000 4.

Weiden, den 9. Oktober 1908.

Kal. Amtsgericht Registergericht.

Weiden. Bekauntmachung. „Carl M. Kempf“, Neusorg. T Dem Kaufmann Christian Geyer in Neusorg ist

Prokura erteilt.

Weiden, den 9. Oktober 1908. Kal. Amtsgeriht Registergericht.

Werden, Ruhr. 7 [58390]

In unserem Handelsregifier A ist bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Joh. Wilh. Scheidt in Kettwig eingetragen: Dem Wilhelm Mischke in Kettwig ist Prokura in der Weise erteilt, daß er zusammen mit einem der anderen Prokuristen, nämlich 1) Georg Zeis, 2) August Lemaitre, die Gesellschaft als Prokurist zu vertreten befugt ift.

Werdeu, den 5. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. Bekanntmachung. [58391]

In unser Handelsregister A 747 ist bei der Firma „Hermann BVröß & Sohn“ mit dem Sig in Wiesbaden heuie folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Friß Strauß zu Wiesbaden ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen.

Wiesbaden, den 2. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wiesbaden. Befanntmachung. [58392]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 612 bei der Firma „L. M. Blättuer Söhne“ in Wiesbaden folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Abraham Blättner zu Wiesbaden ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Wiesbaden, den 6. Oktober 1908

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wildensels. [58132] Auf Blatt 52 des hiesigen Handelsregisters Firma: Friedrich Klemm in Weißbach ist heute eingetragen worden : Der Butterhändler Hermann Paul Klemm in Weißbach ist in das Handel8ge\chäft eingetreten. Die Gesellschaft ist am 8. Oktober 1908 errichtet worden. Wildenfels, am 12. Oktober 1908. Das Königliche Amisgericht. Zellerfeld. [58393] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 110 ift bei der Firma Hermanu Eruft in St. Andreasberg eingetragen : Die Firma ist erloschen. Zellerfeld, den 14. Oktober 1908. Königliches Amtsgeri@ht.

Zwönitz. [58395] Im Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 121 die Firma Strumpfwaren-

fabrik Erwin Uhlig in Gornsdorf und als ihr

Inhaber der Strumpfwarenfabrikant Karl Erwin

Uhlig daselbst; 2) auf Blatt 75, betreffend die Firma August

Kazda hier. :

ie Firma lautet künftig: Kazda & Becher. Der Techniker Bernhard Paul Becher hier ist als

Gelensnatte eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1908 begonnen.

[58478]

Genoffenschaftsregister.

Bochum. Eintragung in bas Regifter [58053] des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 15. September 1908: Die Genossenschaft Konsumverein „Gute Hoffnung“ eingetragene Genofseushaft mit beschränkter Haftpfliht in Bochum. Gegen- stand des Unternehmens if der gewerblihe Einkauf und die Herstellung von Lebensmitteln und Wirt- shaftsbedürfnifsen im großen und Verkauf im kleinen an die Mitglieder. Die Haftsumme beträgt zehn Mark. Vorstandsmitglieder sind: Friedri JIorzik, Geschäftsführer in Bochum, und Carl Mottig, Grubenaufseher in Bohum. Das Statut ist vom 12 April 1908. Alle Bekanntmachungen der Ge- nossenschaft erfolcen dur Aushang im Vereinslokale (Verkaufslokale). Als öffentlihe Blätter, in welche ans agg aufzunehmen sind, werden be- stimmt die estfälishe Volkszeitung und der Märkische Spreher zu Bohum. Die Bekannt- machungen ge\{ehen unter der Firma der Genofsen- {haft und müssen von mindestens ¡wei Vorstands- mitgliedern unterzeihnet sein. Geht die Berufung von Generalversammlungen vom Aussichtsrate aus, so hat der Vorsizende desselben seinen Namen der Firmenzeihnung hinzuzuseßen. Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Dezember und endigt mit dem 30. November. Das erste Geschäftsjahr beginnt mit dem 15. Junt 1908. Der Vorstand vertritt die Ge- nossenschaft gerichtlich und außergerihtlich mit allen ihm im Abshnitt 111 des Genofsenschaftägeseßzes vom 1. Mai 1889 erteilten Befugnissen und zeichnet für dieselbe. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die E der Firma ihre Namensunter- {rift beifügen. Dritten gegenüber hat eine Zeich- nuna des Vorstands nur dann rechtsverbindliche Kraft, wenn sie von zwei Mitgliedern bewirkt ift. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. Gn.-R. 25.

Chemnitz. [58445]

Auf Blatt 53 des Genofsenschaftsregisters ift heute die Genossenschaft unter der Firma Pro- dukten - Verteilungs - Verein zu Reichenbraud ck& Umgegend, eingetragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht mit dem Sitze in Reichen- brand eingetragen und folgendes verlautbart worben:

Das am 27. Juli 1908 errichtete Statut befindet sich in Urschrift bei den Registeraktens

Gegenftand des Unternehmens ist der gemeinschaft- lihe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Zur Förderung des Unternehmens kann au die Bes arbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirt- \chaft8bedürfnissen in eigenen Betrieben, Annahme von Spareinlagen und \{ließlich Herstellung von Wohnungen erfolgen. Die in eigenen Betrieben bearbeiteten oder hergestellten Gegenstände können auch an Nichtmitglieder abgegeben werden.

Die Haftsumme eines Genoffen beträgt 20 6.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Oktober des einen bis 30. September des anderen Jahres.

Die Genossenschaft wird durch zwei Vorstands- mitglieder vertreten.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder der Firma der Eenossenschaft ihre Namen®unterschriften beifügen. Die Bekanntwahungen werden in der in Chemnigz erscheinenden Zeitung „Die Volksftimme“" veröffentliht. Die Berufungen zu den General- Engen erfolgen im WoHenblatte zu Neichen-

rand.

Zu Mitgliedern des Vorstands find bestellt: der Strumyfwirker Bruno Kämpfe, der Werkmziftèr Oskar Ernst Berndt und der Maler Guido Volkmar Sch{üler, \ämtliß in Reienbrand.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestaitet.

Königliches Amt3geridt Chemuitz, Abt. B, den 13. Oktober 1908.

Doberan, MeckKIb. : [58446] úIn das hiesige Genossenschaftsregister ist die „Land- wirtschaftliche Maschinen-Geuofseuschaft, ein- getragene Genofsseuschaft mit unbeschränfter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Lichtenhagen heute eingetragen. E

Nah dem Statut vom 1. September 19€8 if Gegenstand des Unternehmens die Anschaffung, Unterhaltung und der Betrieb landwirtshaftliher Maschinen. Die von der Genofsenschaft ausgehen- den öffentli&en Bekanntmachungen erfolgen unter der

irma der Genossenschaft, gezeihnet von zwet Vor- tandémitgliedern.

Die Bekanntmachungen erfolgen in dem Kor- respondenzblait des Verbandes von Molkerei- und anderen landwirts{haftlihen Genofsenshaften und Gesellschaften zu Rostolk.

Die Willenterklärung und die Zeichnung für die Ge- nofsenshaft erfolgt durch ¿wei Vorstandsmitglieder, wenn fie Dritten gegenüber haben soll. Die Zeihnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Mitglieder des Vorstands find:

1) Pfarrpähter Johann Schütt zu Lichtenhagen, Direktor,

2) Erbpächtec Heinrih Jbendorff zu Lichtenhagen, Rendant, ;

3) Ecbpä@ter Ludwig Krieg Stellvertreter des Direktors.

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Doberan, den 12. Oktober 1908,

Großherzoglihes Amtsgericht. Ehrenfriedersdorf. [58447]

Auf Blatt 6 des Reich3genofsenschaftsregisters, betreffend den Consumverein für Gelenau und Umgegend, eingetragene Venofsenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Gelenagu, ift einge- tragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Max Auxel in Gelenau der Steinbreher Emil Albin Schubert ebenda Vorstandsmitglied geworden ist.

Ehrenfriedersdorf, den 7. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Geislingen. [58448] K. Am1sgeriht Geislingen.

Im Genosfsenschaftsreg. Bd. 11 Bl. 77 wurde heute bei der Molkereigenofseuschaft Gingen a. F. eingetragen: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren Georg Villforth, Küfermeister in Gingen, und Not.- Assistent Haux in Geislingen ist beendigt.

zu Lichtenhagen,

Rechtsverbindlichkeit | pflich

Grossenlüder. [58449]

*n unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 6:

Salzschlixfer Darlehuskafsenverecin, e. G. m.

u. H. in Salzfchlirf, eingetragen worden :

Das Vorstandsmitglied Bauer Damian Post aus

Sal¡chlirf ist gestorben und an seine Stelle der

Schneidermeister Stephan Waldmann daselbst ge-

treten.

Grofßenlüder, den 10. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. [584509] Eiutragung iu das Genuosseuschaftsregister. 1908. Oktober 18. „Terraingesellschaft Voikêdorf - Langenhoru““, eingetragene Geuosseuschaft mit beschräukter

Haftpflicht. ;

Der Sitz der Genossenschaft ist Hamburg.

Das Statut datiert vom 5. Oktober 1908.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb geeigneter Grundftücke und der Verkauf einzelner Teile derselben an Mitglieder und Nichtmitglieder zum Zwecke der Bebauung, 7

Die Abgabe von Willenterklärungen und die Zeichnung für die Genoffenschaft erfolgt dur beide Borstandsmitglieder gemeinshaftlich.

Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt 6 1000,— für jeden Geschäftsanteil.

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse sich beteiligen kana, beträgt 15.

Die B-kanntmachungen ver Genossenschaft er- folgen durch das Hamburger Fremdenblatt.

Ju Vorstandsmitgliedern sind beste!lt worden :

ohann Jürgen Hinrih Singelmann und Friedri Julius Karl Wolf, beide zu Hamburg.

Die Einsicht der Liste der Senossen auf der Gerihts\chreiberei des unterzeihneten Gerichts ift während der Dienststunden jedem gestattet.

Amt3geriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Kaiíserslautern. [58154] 1) Betreff: „Bauverein Kaiserslautern, eiu- getragene Genofsenschaft mit beschräukter Haf: pflicht“ mit dem Size zu Kaiserslautern : An Stelle des ausgesch@iedenen Vorstandsmitglieds Friedrich Thyson wurde als Vorstandsmitglied be- stellt: Wilhelm Albertsmeier, Verbandssekretär in Kaiserslautern.

2) Betreff : „Dampfdreschgenofseuschaft, ein- getragene Genuofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidatiou““ mit dem Sitze zu Obermoschel: Die Vertretungsbefugnis der Liqui- oren ist nach Dur(hfüßrung der Liquidation be- endet.

Kaiserslauteru, 13. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Kerpen, Bz. Cöln. [58451] Vekanuimachung.

Im Senossenschastsregister ist bei Semüsebau- genofsseusechaft, eingetr. Genu. m. beschr. Haft- pflicht zu Kerpen heute eingetragen :

Noch vollständiger Verteilung des Genofsenschafts- Ev ans ist die Vollmacht der Liquidatoren er- osen.

Kerpen, den 14. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Köslin. i [58452]

In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 25 vermerkten „Oftseebad Molkerei Grofß- Moellen““ eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht heute eingetragen worden, daß die Einberufung zu den Generalversammlungen durch die Fürstentumer Zeitung und die Kösliner Zeitung erfolgt.

Köslin, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Kolberg. [58453]

In das Genossenschaftsregisier des hiesigen Amts- gerihts if bei Nr, 21, betreffend die Molkerei- genofseuschaft Nessiu, eingetragen worden :

Spalte 6a. In der Generalversammlung vom 9. August 1908 ist $ 37 Abs. 1 des Statuts abge- aner der Geschäftsanteil ist von 1 F auf 20 M erhöht.

Spalte 8. Tag der Eintragung: 29. September 1908,

Kolberg, den 29. September 1908.

Königliches Amtsgericht.

Landshut. Befäuntmahung. Eintrag im Scenofsenschaftsregister.

Molkerei-Geuossenschaft Hoheuathañ, einuge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Daft- pflicht. Siz: Hohenuthaun.

Fn der Generalversammlung vom 8. September 1908 wurde Ziffer 1 des Statuts, beir. Firma, geändert. Dieselbe lauiet nunmehr: Molkerei- & Sägerei - Genossenschaft Hoheuthañ, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haft-

[58454]

t.

Landshut, 14. Oktober 1908. K. Amtsgericht.

Löbejün. [58455]

Bei der Genossenschaft „Dampfmolkerei Domunitz, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Domnitz““ ift heute in das Genofsen- schaftsreaister eingetragen: An Stelle des Landwirts Georg Goeppel ist der Gutsbesißer Ernst Walther in Domnitz in den Vorstand gewählt.

Löbejün, den 6. Oktober 1908.

Könitaliches Amtsgericht.

Magdeburg. [58456]

Bei dem „Kousumvercin für Magdeburg und Umgeageud, eingetragene Geuofseuschast mit beschräukter Haftpflicht“ zu Magdeburg, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen: N ch dem Generalversammlungsbes{chluß vom 26. Sep- tember 1908 ift Gegenstand tes Unternehmens auch die Förderung der Wirtschaft der Genossen mittels gemeinschaftlicher Bedarfsversorgung unter Auss{luß gewerbsmäßiger Gewinnerzielung.

Magdeburg, den 14. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Ortelsburg. [57490] Bei der Ortelêburger Creditgesellschaft, ciu- getragenen Genoffenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen, daß der Kanzleibeamte a. D, Benno Richter aus Beatnerdorf zum Vertreter des erkrankten Kontrolleurs Kaufmanns Rudolf Paehr aus Ortels- burg vom 3. Oktober 1908 ab bestellt ift, Ortelsburg, den 6. Oktober 1908.

Pyritz. Bekanntmachung. [58458] Bei dem landwirtschaftlichen Vezugs- und Absatzverein in Pyrit. E. G. m. b. H. ist heute in das Genofsenschast8register eingetragen, daß der Kaufmann Otto Dröscher in Pyriy aus dem Vorstande ausgeschieden und an feire Stelle der Ackerbürger August Schoenfeldt in Pyriß gewählt worden ift. Vyritz, den 1. Oktober 1908. König- lihes Amtsgericht.

Rastenburg, OStpr. i [58459] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 13 eingetragenen Genossenschaft „Raftenburger Wohnungsbau-Senofsenschaft e. G. m. b. H.“ eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Profcssor Böttcher der Kreis- sekretär Franz Fischer aus Rastenburg zum Vor- figenden gewählt ift.

Rastenburg, den 13. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht.

Rogasen, Bz. Posen. Bekauntmachung. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 17 bei der Firma: Deutsche landwirt- \schaftliGe Verwertungsgeunofsenschaft einge- trageue Genossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht, Bodussewo folgendes eingetragen worden: Der fitkalishe Gutsverwalter Friß Trautmann ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Ansiedler Philipp Keiper aus Bodufsewo getreten. Vorsitzender des Vorstandes ift jeßt der Landwirt Otto Kraufe in Bodussewo, Stellvertreter des Vor- sitzenden der Landwirt Ludwig Blüschke in Nakownia. Nogaseu, den 9. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Schönlanke. [58461]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen Spar- und Darlehns- kasse, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Lemuitz als Gegenstand des Unternehmens noch folgender Zusaß eingetragen worden :

Uebernahme von Bürgschaften von Ansiedelungs- rentengütern.

Scchöulanke, den 9. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Teuchern. [58161] In unser Genossenschaftsregister ist heute einge- tragen: Elektrizitäts - Leitungsgenofser. schaft „Überlaudzentrale Zeiz—Weifteufels“, einge- tragene Genofsenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Teucheru. Gegenstand des Unternehmens ist der Aufbau eines Leitungsnezes und Abgabe elektrischer Energie zu Liht- und Kraftzwecken. Die Haftsumme beträgt 1C00 4, die Höchstzahl der Ge- \häfttanteile beträgt 100. Vorstondsmitglieder sind: Paul Krug in Runthal, Bruno Böttcher in Theißen, Hermann Borchert in Osterfeld i. Th., Friedriap Seidenfaten in Deuben b. Zeig. Die Bekannt- machungen erfolgen unter der von zwei Vorstand®- mitgliedern unterzeihneten Firma der Genoffenschaft im Weißenfelser Tageblatt; beim Eingehen dieses Blattes erfolgen die Bekanntmachungen bis zur nächsten Generalversammlung dur den Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Juli und endigt am 30. Juni. Die Willens- erklärungen und ZeiGnungen des Vorstands erfolgen durch zwei Vorstandêmitglieder. Die Zeichnung ge- \{ieht in der Weise, daß zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma der Genessenshaft ihre Namensunter- schrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem geflattet. : Teucheru, den 6. Oftober 1908. Kgl. Amtsgericht.

Tost. Bekanntmachung. [58462]

Bei dem Spar- und Darlehnuskafseuverein eingetragene Genofs:uschaft mit unbeschräukter Hafipflicht zu Bitshin ist am 12. Oktober 1908 unter laufender Nr. 2 der Eintragung eingetragen worden :

Leovold Paluch, Josef Stypya, Anton Matlok sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ihre Stelle der Bauer Anton Stypa als Vorsteher, der Särtner Karl Fulczyk als fieltrertretender Vorsteher und der Bauex Anton Imiela als Beisitzer gewählt worden.

Köntalibes Amtsgericht Toft.

Triebel. [58463]

In unfer Genossenschaftsregister is ¿u Nr. 3, wos selbst der Vorschußverein Triebel, E. G. m. b. H. eingetragen steht. folgendes eingetragen:

An Stelle des autscheidenden Vorstandsmitglieds G. Feiert ist zum Vorstandsmitglied der Kaufmann Paul Michaelis von hier gewählt.

Triebel, den 9. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Vaihingen, Enz. [58162] Kgl. Amtsgericht Vaihingen o. Enz.

In das Genossenschaftsregister Bd. IT Bl. 95 wurde am 10. Oktober 1908 bei dem Darlehens- kassenverein Rict, e. G. m. u. H. eingetragen:

In der Generalversammlung vom 17. Juni 1906 wurde an Stelle des Vorstandémitgliedss Schmied- meisters Klemm in Riet Lehrer Floruß daselbst in den Vorstand gewählt.

Fn der Generalversammlung vom 31. August 1908 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstehers Schult- heiß Mauer ix Riet Schultheiß Lieb daselbst zum Borsteber und an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglieds Floruß Gemeinderat Winttezle in Rieb zum Vorstandsmitglied gewählt.

Den 12. Oktober 19C8.

Hilfsrichter Winker.

Warin, MeckIb. [58037] In das Genossenschaftsregister is beute zu der Landwirtschaftlichen Betriebsgenosseunschaft Babst und Umgegend, e. G. m. u. H. zu Babsft, eingetragen : :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Schulzen Johann NRehmann zu Babst ist in der Generalversammlung vom 3. Oktober 1908 der Erb- pächter Paul von der Lühe zu Babst gewählt.

EXWariu, den 14. Oktober 1908.

Großherzogliches Amtsgericht.

[58460]

Verantwortlicher Redaftteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdru@erei und Verlags-

Zwönit, den 12. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Den 12. Oktober 1908. Sty. Amtêrichter Funk.

Königl. Amtsgericht. Abt. 4.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 17. Oktober

M 246.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den dels-, Güterrehts-, Vereins-, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbe made O E IRE lien find,

1908,

Genofsenschafts-, Zeichen- und *Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, ü i erscheint auch in einem besonderen Blatf añter dem Titel See L:

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (6. 2468,

Das Zentral Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Musterregister.

(Die aus anden Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

ilhelmstraße 32,

Eiiel. [58278]

In das Musterregifter ist eingetragen :

Nr. 123. L. Handorff, Graphische Kunsft- ausftalt, Firma in Kiel, 4 Muster für Flaschen- ctiketts und 1 Muster für eine Kalenderrückwand, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. September 1908, Nachmittags 124 Uhr.

Kiel, den 5. Oktober 1908.

2 Königliches Amtsgericht.

Ohligs.

Abt. 5. [58275]

Unter Nr. 355. Firma Gebrüder Wolferts in Ohligs, 1 Umschlag mit 1 Muster für Rasier- mefsserheft aus jah, di mit reliefgepreßter Stadt-

In das 390. irm ist eingetragen worden :

ansiht und Luftshiff, die NReltefpressung in gleicher Ausführung auch für Tzschenmefsershalen 2c. ver- wendbar, ofen, Muster für Flächenerzeugrisse, Fabriknummer 300, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. September 1908, Vormittags 12 Ußr 30 Minuten.

Ohligs, Königliches Amtsgericht.

Ohligs. [58276] In das Me uerregisior ist eingetragen worden : Unter Nr. 356: Firma Max Plümacher Metall-

warenfabrik Aktieugesellschaft in Ohligs-

Weyer, 1 Paket mit 2 Abbildungen und 1 Muster

für Damen-Hand- und Fantasietashenbügel mit

Zeppelin-Porträt, Luftshiff, Adler und Krone, ge-

prägt, geäßt, mil Auflagen und DruGaget in allen

Größen und Ausführungen, versi:-gelt, Flähenmuster,

Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 29. September

19098, Vormittags 11 Ubr 25 Minuten.

Ohligs, Königliches Amtsgericht.

Konkurse.'

Barmen. RKonkur®2verfahren. [58235]

Ueber das Vermögen der Ehefrau Karl Fischer, Berta geb. Kieser, in Varmen, Le elnbergs straße 41, und des Kaufmanus August Juftus jr. in Barmen, Kampftraße 2, ift heute, am 13. Ok- tober 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfähren eröffnet worden. Verwalter: Reht3anwalt Leicher in Barmen. Offener Arrest, Mee und Anmelde- frift bis zum 3. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin den 10. No- vember 1908, Vormittags 1E Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Sedanfiraße, Zimmer Nr. 15.

Barmen, den 13. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Bonn. Konkursverfahren. [58265]

Veber das Vermögen des Heinrich Wilz, Fahr- rxadhändler in Bonn, wird heute, am 15. Oktober 1908, BELRLAE 94 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Schneiders in Bonn. Anmeldefrist bis 15. November 1908. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. November 1908. Erfte Siilubigecieriammiung am 11. No- vember 1908, Vormittags A1 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 25. November 1908,

Königl. Amtsgericht, Abt. 9, zu Bonn.

Charlottenburg. [58226] Ueber das Vermögen der Mala btzeng S6: sellschaft „Elastic“/ Gesellschaft mit beshränkter Bs hier, Bismarckstraße 62 und Spandauer erg 31, ift heute, Nachmittags 1} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Wilhelm Goedel zu Charlottenburg, Tauroggener Straße 1. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 21. November 1908. Grste Gläubigerversamm- lung am 12. November 1908, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 21. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht hier, Suarezftraße 13, I. Aufgang, 3 Treppen, im Zimmer 17, ffener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. November 1998. BEarloGenor, den 13, Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 31.

Dortmund. Konkursverfahren. [58267] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Carl Louis Jungcurt în Dortmund, Nosenthal Nr. 18, ist heute, Lana 114 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter is der Nechtsanwalt Winkel- mann in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht bis zum 11. November 1908; Konkurdsürde- rungen find bei dem Gerichte anzumelden bis zum 11. November 1908. Gläubigerversamwlung sowte allgemeiner Prüfungstermin den 19, November 1908, Vormittags 10 Uhr, Saniies Nr. 78. Dortmund, den 15. Oktober 1908. Held, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. Ronkfur8verfahren. [58266]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Jakob Klar in Dortmund, Münsterstraße Nr. 51, ist heute, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter ift der Kaufmann S. Segall in Dortmund, Münsterstraße 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. November 1908. Konkursforderungen find bei dem Gerichte anzumelden bis p 11. November 1908. Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prü- fung3termin den 19. November 1908, Vor- mittags L107} Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmund, den 15. Oktober 1908.

andelsregister für das Deutshe Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche Bean e Deutschen Reichsanzeigers und d Preußis@en ezogen werden. |

Freiburg, Breisgau. [582142] Koukurseröffuung.

Nr. 11 282. Ueber das Vermögen des Sehlofser- meifters Karl Jungel in Freiburg wurde heute, am 14. Oktober 1908, Vormittags {10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- mann K. Montigel hier. Anmeldefrift bis zum 4. November 1908. Prüfungstermin: Donuers- tag, 12, November 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 12. November 1908.

Freiburg, den 14. Oktober 1908.

Der Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts, 5: (Ta 8) Bernauer.

Gandersheim. Befanntmahung. [58274]

Ueber das DEMaes des Hotelbefizers Her- manu Grimme in Kreiensen ist am 15. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr 45 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Schreiber Voges von hier ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 10. November 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung u«d Prüfungstermin sind auf den 14. November 1908, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. November 1908 ift erkannt.

Gandersheim, den 15. Oktober 19028.

Der Gerichtsschreiber des Herzoglihen Amtsgerichts : I. V.: Grote, Gerschrb.-Aspirant. Genthin. [58233]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Krüger in Genthin ist heute, 83 Uhr Abends, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kauf- mann Wilhelm Ilm in Genthin. Anmeldefrist bis 25. November 1908. Erste Gläubigerversammlung am 6. November 1908, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 1D. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 10. November 1908.

Genthin, den 13. Oktober 1908.

Königlihes Amtsgericht.

Giostyn. Konkursverfahren. [58221]

Veber das Vermögen des Schmiedemeisters Carl argen aus Ludwigshof ift heute das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- mann Hermann Sehr in Gostyn. Anmeldefrist bis 31. Oktober 1908. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Oktober 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am #., November 1908, Vormittags 10 Uhr.

Goftyn, den 14. Oktober 1908.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Hamburg. KRonfurêverfahren. [58249] Ueber das Vermögen der Gesellshaft in Firma Grundstedt & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Beutel- und Tüchernäherei, zu Ham- 7arf: Böôckmannstr. 57, wird heute, Nachmittags 14 Übr, Konkurs eröffnet. Verwalter : beeidigter Bügherrevisor Jultus Jelges, Hamburg, Raboisen 103 L. Offener Arrest mit Anze gefrist bis zum 3. November d A, ce Anmeldefrist bis zum 26. No- vember d. I. eins{hließlich. Erfte Gläubigerversamm- lung d. 4. November d. J., Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 16. Dezember d. J., Vorm. L107 Uhr. Hamburg, den 15. Oktober 1908. Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurss\achen.

Hildesheim. RENN) Ueber das Vermögen der Firma Friedr. Wede- find in Silde8heim wird heute, am 15. Oktober 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : R erorior D FlIöffel in Hildes- beim. Erste Gläubigerversammlung am 11. No- vember 1908, Vormittags 94 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am D. Dezember 1908, Meg 97 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1908. Hildesheim, den 15. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. I.

Hirschberg, Sehles. [58234] Veber das. Vermögen des Kaufmanus Paul Vart\ch in Hirschberg i. Schl. wird heute, am 14, Oktober 1908, Nachmittags 4,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Louis Shultz in Hirschberg i. Sl. wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5. November 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beslußfafsung über die Beibekaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über - die Bestellung eines Gläus- bigeraus\chufses und eintretenden Falls über die im & 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 13. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihnete Gerichte, Zimmer Nr. 29, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur B getuage gehörige Fe in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas |{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein|chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besige der Sahe und von den P für welhe sie aus der Sache abge- onderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5. November 1908 An-

eige zu machen.

öniglihes Amtsgericht in Hirshberg i. Schl.

Hohengalza. Ronfursverfahren. Ce Ueber den Nachlaß der am 20. Juli 1908 in Hohen-

salza verstorbenen Gutsbefitzerwitwe Maria

Insertionspreis für den Raum einer Drudckzeile

ihres im Jahre 1907 verstorbenen Ehemanunus, des früheren Gutsbefißers Michael Lodygowski, wird heute, am 14. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Kayser in Hohensalza wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. November 1908. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 3. November 1908. Erfte Gläubigerversamm- [lung und allgemeiner Prüfungstermin am 13. No- vember 1908, Vormittags 10 Uhr. 2 -7ch£g Hohensalza, den 14. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Algäu. Befanntmahung. [58437] Das K. Amtsgericht Kempten hat heute, Nachm. 3 Uhr, über das Vermögen des mit seinem Sohne Ioseph in fortgesezter Gütergemeinschaft lebenden yerwitw. Oekonomen Joseph Kiechle in Noten, Gde. Wiggensbah, bei defsen Zahlung3unfähigkeit antrag8gemäß den Konkurs eröffnet. Konkursver- walter : Rechtsanwalt Dr. Schramm dahier. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 5. No- vember ds. Js, Wahltermin und L Prü- fungstermin am Samstag, den 14, November ds. Js., Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 14. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. November ds. Is. Kempten, den 14, Oktober 1908. Scchuppert, O.-Sktr.

Kiel. Konkursverfahren. [58229

Veber das Vermögen des „Vereins für Gesuad: P SenE in Kiel, E. V., wird heute, am 4. Oktober 1908, Nachmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Ge- rihtsvollzieher a. D. Augen in Kiel, Sophien- blatt 62b. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Dezember 1908. Anmeldefrist bis 14. November 1908. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters den 12. November 1908, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 17, Dezember 1908,-Vormittags 11 On

Kiel, den 14. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 16.

Königsberg, Pr. Ronfur8verfahren. [58223]

Ueber das Vermögen der Kaufmaunnswitwe Gertrud Bedarf, geb. Bauer, von hier, Dinter- straße 61, früher in Schakunellen, Kreis Heydekrug, ist am 14. Oktober 1908, Vorm. 104 Uhr, das wvteté c ooidh Mie eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Otto Brandt von hier, Steindamm 168. An- meldefrist für Konkursforderungen bis zum 6. No- vember 1908. Erste Gläubigerversammlung den 14. November 1908, Vorm. 10 Uhr. All- gemeiner rüfungstermin den 14, November 1908, orm. 10} Uhr, immer Nr. 74. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1, No- vember 1908.

Königsberg Pr., den 14, Oktober 1908.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 7.

Königsberg, Pr. Ronkturêverfahren. [58222] Ueber den Natlaß des am 31. August 1908 hbier- selbst verstorbenen Kaufmanns Georg Luttkus von hier, Haberberger Schulstraße 4, ift am 14. Oktober 1908, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Nehtsanwalt Dr. Jacobi I1. von hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 6, November 1908. Erfte Gläubiger- versammlung den 14. November 1908, Vorm. 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 14, November 1908, Vorm. 10} Uhr, Zimmer Nr. 74. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 1. November 1908. Königsberg, Pr., den 14. Oktober 1908.

Königl, Amtsgericht. Abt. 7, Landstuhl. [58268 Dur Beschluß des K. Amtsgerihts Landstuh vom 15. Okt. 1908, Nahmitt. 4 Uhr, wurde über das Vermögen der Fa. Josef Schirber, Holz-, Kohlen- u. Baumaterialienhandlung in Laud- ftuhl, und deren Inhaber Eruft Zang, Fau maun da, der Konkurs eröffnet, der offene Arre erlassen u. Rechtskonsulent Franz Weber in Land- uhl zum Konkursverwalter ernannt. Anzeigefrist is zum 7. Novbr. 1908. Gläubigerversammlung 7. Novbr. 1908, Vormittags {11 Uhr. Ab- [lauf der Anmeldefrist: 28. Novbr. 1908. Prüfungs- termin: 19, Dezbr. 1908, Vorm. 311 Uhr. Laudftuhl, 15. Okt. 1908.

K. Amt3gerichtsschreiberei. Klein, Obersekretär. Leipzig. [58248] Ueber das Vermögen der unter der im Handels- regifter nit eingetragenen Firma: Conufektious- Haus „Bliß“ Zielke & nabel in Leipzig- Plagwitz, Z|\hocherschestr. 22, bestehenden offenen Handelsgesellschaft wird heute, am 14, Oktober 1908, Nachmittags }5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. erwalter: Rechtéanwalt Neu in Leipzig. Wakhltermin am 6, November 1908, Vorm s 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 16. November 1908. as T, Nouenaer LISS, Boe: mittag r, offener nzeig bis zum 14. November 1908. Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abt. 11 A!, den 14. Oktober 1908,

Mannheim. Konkursverfahren. [58269] Nr. 8117. Ueber das Vermögen des Kaufmauus Hermann Heymaun, alleiniger Inhaber der Firma Mannheimer Kleiderfabrik Heymaun und Cie., in Mannheim, 6. 7. 17a, wurde heute, Nahmit- tags #1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- kursverwalter: Rehtsanwalt Dr. Eder. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 1. De-

Held, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts.

Lodygowski, geborene v. Pokrzywnicka, und

zember 1908, Erste Gläubigerversammlung: Don-

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih ersheint in der Regel tägli. D Bezugspreis eträgt L # 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Skamnern fien Lo A N

30 l

nerstag, den 12. November 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : Donnerstag, den 10. Dezember 1908, Vor- mittags 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgericht, I1, 2. Stock, Zimmer Nr. 111.

Mannheim, den 15. Oktober 1908. Der Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts, 11: Kunß. Mümchen. [58442] _Das K. Amts3geriht München 1, Abteilung A für Zivilsahen, hat über den Nachlaß des am 23. September 1907 in München verstorbenen Dekoratiousmalers Wilhelm Schwerdtfeger, leßte Wohnung: Marsftraße 12/1, am 14. Oktober 1908, Nachmittags 5} Uhr, den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Rehtsanwalt Karl Zeller in München, Sonnenstraße 22, bestellt. Durch den leihzeitig erlafsenen offenen Arrest ift allen Per- onen, wel(e eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{chuldig sind, aufgegeben, nichts an die Rechtsnachfolger des Gemeinschuldners zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis Dienstag, den 3. November 1908 eins{ließlich An- ¡eige zu mahen. Frift zur Anmeldung der Kon- kursforderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1 des neuen Justizgebäudes an der Luitpoldstraße, ist bis Dienstag, den 3. November 1908 einschließli bestimmt. Wahltermin ¡ur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses, dann über die in den 88 132, 134 und 137 K-O. bezeihneten Fragen in Ver- bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermine ist auf Freitag, den 13. November 1908, Vor- mittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 85/1 im neuen Juftizgebäude an der Luitpoldftraße anberaumt.

München, den 14. Oktober 1908.

Der Königl. Sekretär: (L. 8.) Dr. Weyse. Münnerstadt. Bekanntmachung. [58436]

Das K. Amtsgeriht Münnerstadt hat am 15. ds. Mts., Vormittags 10 Uhr, den Konkurs über das Ver- mögen des Schlofsermeisters und Kalkwerk- befizers Joseph Brückner in Münnersftadt er- öffnet, den Gerichtsvollzieher Gisenbrand in Münner- ftadt zum Konkursverwalter ernannt, offenen Arref: erlaffen, Anzeigefrist bis 31. Oktober, Anmeldefrist bis 14. Noveräber l. Js. und Termin zur erften Gläubigerversammlung auf Mittwoch, deu 4. No- vember, D 10 Uhr, und zur Forde- rungsprüfung auf Mittwoch, den 25. November 1908, Vormittags 10 Uhr, beftimmt.

Münunerstadt, 15. Oktober 1908,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Muskau. [57573 Konkurteröffnung über das Vermögen des Ho Fonditors Otto Dunsimaun in Muskau O.-L. erfolgte am 12. Oktober 1908, Nachmittags 6 Uhr. Verwalter ist Herr Stadtsekretär Müller in Muskau O.-L. Offener Arrest mit egetrit bis 1, No- vember 1908. Ablauf der Anmeldefrist am 15. No- vember 1908. Erfte Gläubigerversammlung am 4. November 1908, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 25. Novembex 1908, Vormittags 10 Uhr, an Gerichtsstelle,

Zimmer Nr. 7.

Muskau O.-L., den 12. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, O.-S. [58238]

Ueber den Na(laß des am 6. September 1908 tin Neustadt O.-S. verstorbenen Klempnermeisters Franz Schwarzer daselbft ist heute, am 13. Oktober 1908, Nachm. 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Hein in Neustadt O.-S. Anmeldefrist bis zum 3. November 1908. Erste Gläubigerversammlung und Rang ermin am 11. November 1908, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. November 1908, Amtsgeriht Neustadt O.-S., 13. Oktober 1908.

Nürnberg. Befauutmachung. (Auszug.) [58439] Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 15. Ok- tober 1908, Mittags 12 Uhr, über das Vermögen des Uhren- und Goldwareng E MateS H Strauch in Nürnberg, Tafelfeldstr. 45, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Saysmann Karl Kublan in Nürnberg. Offener Arrest erlaffen mit Anzeigefrist bis 5, November 1908. n- meldefrist bis 25, November 1908. Erfte Gläubiger- versammlung: 7. November 1908, Nach- mittags 4 Uhr, und allguncuer B ungolernen : 3. Dezember 1908, Es s 4; Uhr, jedesmal im Zimmer 41 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße.

Nürnberg, den 15. Oktober 1908.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Nürtingen. Konfkfurseröffnung. [58435] Ueber das Vermögen des Guftav Heim, Stein- bruchbefizers in Oberenfingen, Inhabers der Firma W. G. Heim daselbst, ist am 15. Oktober 1908, Nahm. 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Bezirksnotar Hailer in Nürtingen ift zum Konkursverwalter ernannt. Anzeigefrist $ 118 K.-O. und Anmeldefrist ist auf 7. November 1908, der Prüfungstermin auf Samstag, deu 14. No- DUEEE 1908, Vormittags 9 Uhr, bestimmt worden.

Nürtingen (Württ.), den 15. Oktober 1908. erihts\{chreiberei K. Amtsgerichts. Oberstein. Konfurêverfahren. [58246] Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Wilhelm Schweig in Oberstein, Jnhabers der

Firma Wilhelm Schweig, Koufectionsgeschäft