1908 / 250 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zit

! Die Auszahlung der Gewinnanteile, die Aushändigung neuer Gewinnanteilscheinbogen, den U 159551! Gaswerk Heidingsfeld Akticugesellschaft. t d die Hinterlegung von Aktien behufs Teilnahme an den Generalversamm- : V B Î [ T B Aktiva. Vilanz ver 29. Februar 1908. ad e I Se ale, vie Aktieaurkunden treffenden Maßnahmen, welche durch die Generalversammlung be- | i Î E r Í E E Ü g E L : E E E T N 4 [s | {loffen worden sind, verpflichtet E d dig oi Mokaig Man Per H pur Fer gina : u m , N “9? . 7 H S ; erlin bei der Ber ° ° B A Gaswerksanlage . . 234 448/83 Aktienkapital: A [lafse E Gewinnanteile, welhe binnen vier Jahren nah Ablauf desjenigen Kalender- d D ti N chs Î q d La l St {s î I A Sens E : B S Sa e A A 120 000 150 000|— ahres, in, weldhem fe fällig geworden sind, niht abgehoben worden sind, verfallen zu Gunsten der 250 cu ent él an cl cr un ont l reu l en aa an c cl. # Ñ E E R E A 2 2 R. Gesellscha E f - | , / a E Anlcihebegebungékonto . . 1 900 othekarishe Anleihe 80 000|— i teilen bat die Gesellshaft in den leyten fünf Jahren gezahlt: 0 o l A Lagetvorräe 2+ I a O C O 5 128/84 Bu Gie Do b Si \ 1s 0/0 auf A #4 Grundkapital M j erat P G Berlin, Donnerstag, den 22, Oktober 1908, F S hziod ga vas N Divivecb h An eet e fie Divid nde 1601 r 6 M 3 000 000 j ; 1 Untessncguna aen : 09 ck E ditgesell f Akti f L ivider:dekonto, nicht eingelôite ende C O a D E - - f t: Kommanditgese en auf Aktien und engesellsch. A Rats . e o 00 47711 A O S ROOOOO 3 A 2 E I E S derg, ° ° 7. Enverbs und WirtshaftbgenosensGasM. Ÿ Grneuerungékonto ....« ++. 3521/73 . 1000000 , ¿ für ein halbes Jahr * Verkäufe, V R 2c ng. en Î Cr N et cer 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. J Gewinn- und Verlustkonto: 1007 x T C OOOUOOO y : S S Us E nagen E + . | 9. Bankausweise. J ml, E T . M D 4146/13 Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäft3jahr 1907 fiellen \sich : M 6 Cre 10. Verschiedene Bekanntmachungen, ES 2 ewinn in ¡00 ¿6 Z | wie folgt: Ï : Z Daa 083181 244 083/81 ; Bilarz. Vasfiva. [59857] f 3) Beshlußfassurg über Erteilung der Decharge | [598721 2 244 083/81 ibt Aktiva. E S A L T 6 Kommanditgesellschaften Wir beehren uns hiermit, unsere Herren Aktionäre und über die Verwendung des Reingewinns. Die Aktionäre der Aktiengesellshaft Kreuzburger A Verlusft- Gewinu- und Verluftrechuung ver 29. Februar An un ia é 2 X S au Aktien U Aktiengesellsh zu der am Dienstag, den 10. November 8. €., | 4) Wahl zum Aufsichtsrat. Zuckerfabrik in Kreuzburg O.-S. beebren wir 3 E U L A U R va N f B « [4 | An Kofsakonto: Per Kapitalkonto: s s Dane 4 Uhr, im Geschäftslokale der Ge- | Zur Teilnahme an der Seneralversammlung sind | uns zu einer am Montag, deu 30, November | Betrizbbunkofien 18/64/66 Vortrag aus 1806/07. | * 64/84 | Bear und Guthaben bei der | , qgi6| , Késerne'onzéfonoi 5000000 (69878 e L E L 2 Rh ; 5 74 Ramin a aae 24 179 Reservefond z . , re en 3 or der | hof, Neue Taschenstraße eslau, I e c a E 3 600|— || Bruttoerträgnis . . . . . 12744575 a geschliher Reservefonds . . . | 28585115 Höchster Gasbeleuhtungs Gesellschaft lung einzuladen. Versammlung im Geschäftslokale der Gesell- | Geueralversammlung, zu Breslau, abzuhaltenden Abschreibungen: " “a. Guthaben bei Banken und Besonderer Reservefondskonto : zu Höchsstt am Main. Tagesordnung : schaft oder bei einem Notar hinterlegt haben. Tagesordnung : néuerungólonlo „c 6 1 200,— Bankiers . & 1071 229,17 Bestand 6 180 000,— Die Herren Akionäre der Gesellschaft werden 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- Brauuschweig, 21. Oktober 1908. Beratung und Beschlußfafsung-«--über die im Ge- Anleihebegebungskonto . . . . . . 200.— | 1400/— b. Vorschüsse auf A N b diols bens ¡u der n DNAMLNEY, VERN X, No- Gs 8 fowie des Geschäftsberichts pro | Braguerei Friedri Jürgens, A. G. serm 88 16, 30, 31, 34, 35 und 36 : : : f i au eoitoren . «- E ins vember cr., achmittags r, im obe . erwaÿnten egen ände, Mara wu os, A ME E E o Larirar ae , 3524 685,16 i Guido Saale des Sasthauscs “Bur \chönen Mr ndts dabier 2) H tert ain ies der Bilanz und der Gzwinn- und F ere Auffichtsrat. ; ergebenst einzuladen ; 59/0 Dividende a. Vorzugsaktien. . . » L c. IALES in Ce in laufender Rechnung | 9 066 vit Aa E Generalversamms- erluftrechnung, riedrih Jürgens senior. Aa, Altionäre, welhe s du e Mineral d ; * St a g A Zender L edfonto: ngeladen. 5 : ng beteiligen wollen, habea ihre en eta i Bed 41808 ls Rechnung , 11417 451,92 |16 013 367 25| " Stecktinlagn . i 941 608/69 Tagesordnung : D Mtetlva, Gs : Pasfiva. | Pütesteas drei Tage vor dem Versamm- 27 510 69 27 510/69 Wechselkonto: Depositenkonto: : 1) Die in Me Ziffer 5, 6 und 8 der Statuten 5 a | lungstage tei der Gesellschaftskafse in Kreuz- B im März 1908 : s B 3 366 333/47 Engen, E vereinbarter Kün- ¿bd akhles 9 L Blu A S Ee T4 E oder s dem G vi ues) E. HSeimaun remen, im rz . us et, aofA e : M ae S L e]chlußsafung uber die Gewährung eines Hußhe- kti : S eslau gegen Gmpsangsbeschetintgung, die zur Dex AussiGiseai. Dee Voriand, Ben Ummerd ehe duns Wfsbrien | « Mi nao 2030 14205 « Aficvenforto T | 190ec/0 geholis für die Hinterbliebenen des verfiorbenen | " inzufordeendes Aftienkapital Taae. P E y : JIohs. Brandt. H. A. Rededer, becidigter Bücherrevisor. Couvponékonto: : egebene eigen eple. E R O h « Kafsa und Bankguthaben . eto 5 369/95 9 i am 19. Oktober 1903 abgehaltenen Generalverfammlung uns. Gesellschaft wurde Herr N idt E E 22 04775 Vortragtztn!enkonto: Wethsel- vei’ Bed Ét bed Vo D Ms Ï O bas u L ro08O L S 14 8911/93 Kreuzburger Zuckerfabrik. Rentier Richard Griese, Bremen, neu in den Auffihtsrat unserer Gesellschaft gewählt. n N 57 408/94 A i aua 38 096/14 des Aufsicht8rats liegen vom 28. Oktober 1908 in | ? 100/64 Abschreibung . 570/40 Bernhard Neugebauer. Gaswerk Heidingêfeld Aktiengesellschaft. Ft O Wechselkonto: „_ Dividendenkonto: unserem Geschäftslokale aus. f A et : | [59871] A 1 230|— nicht erhobene Dividende . 480|— Die Eintrittekarten zur Teilnahme an dieser | 1021 008/88 1021 008/88 | Açtie Gesellschaft : Immobilienkonto I: Gewinn- und Verlustkonto: Generalversammlung sind in Uebereinstimmung mit Debet. Sewinv- und Verlusftkouto. Kredit. - n-Seje schaf: für pharmazeutische : ; 5 O SRRDSR D SDNeCS L R S N AIE I E S Ke S A S T E E S S Ä E R N ESIE A Az 5A CEISI R KIE A A E ÖRNEC C E i [59549] Prospekt Bankgrundstücke und Gebäude Netitwinn a 4 e bh 605 39561 den 59 4 gute der Statuten bis zum 7. No- S : Bedarfsartikelvormals GeorgWenderoth. Eur, Z abz. Abschreibung von _ Verteilung : Saatana 2 E unserem Geschäftslokale in An Ges&ä M A M | Auf Grund des $ 24 des Statuts werden die Nominal 000 000 M Alktien 90000 A. A 1426 286,42 7 9/0 Dividende auf das Grundkapita Döchst a Ren 90 Dllbber 1908 n Ai En B ec S 30 I N Per Vortrag aus 1906/7 . .| 220138 | Hérren Aktionäre zu der am Montag, den $000 Stüd über je 1000 4, Nrn. 1—$000, Nrn. 5001—8000 nur mit Anspruch ab darauf ruhende Az G06 1 gde dedlde von 5 090000 4. . M 350 000,— : ae Auffichtöret. L o See ungen a. Bureaueinrihtung . . .. an f «„ Revisionshonorar u. Zinsen | 43 612/13 | 16, November d. J., Nachmittags 4 Uhr, in ( 2 auf halbe Divideude für 1908) der Hypotheken ._. 604 000— . Ueberweisung an den G. Kayser, Vorfiténber e O Cos 0 ee S as den Gesckäftsräumen der Gefellshaft ftattfindenden ù e , Immobilienkonto 1: escglihen Reserve- : Í / Gewinnverteilung: dreizehuteu ordeutlicheu Geueralversammlung. Niederdeutshen Bank Kommanditgesellschaft auf | * Sofie Immobilien E B 5 9/0 zum geseplichen Vieservesonds 4 745,60 | | berdurdh egebenft eingeladen 4 129 101,50 Gewinnanteil der per- [56868] Société Anonyme 4 9/9 Dividende a. d. eingez. Kapital , 10 000,— | pur, apo Tageborduung t S Akti D t D ab darauf ruhende ; \önlih haftenden Se- de Merbes - le - Château Tantieme an den Aufsichtsrat und | 1) Geschäftsbericht des Vorstands und des Auf- len zu 1) nun A Hypotheken . . 73 000,— 56 101/50) fellshafter . . . . . » 8457475 E ; Pui ° g Stalififalion gn Ne Beamten 496,49 Cacao unter Vorlegung der Bilanz und der Y Die Niederdeutsche Bank Kommanditgesellschaft auf Aftten ist zunächst unter der Firma West- |} - Inventarkonto : Sanne i tit (ADOORRD E S N s8ant Frères.) Oa n gi Quung e SLIEEE fowie des L A s E 7/08 faelishe Bankkommandite Ohm, Hernekamp & Co Koramanr itgefellsha#t auf Aktien dur notariell Buchwert . . . . 4160 601,27 4 alons sichitra E om 99 941 55 Rege ministration à Phonneur d’informer #6 14911931 1 P O Berit bed Sntioea. g beurkundeten Gesellschaftsvertrag vom 20. November 1598 mit tem Sige zu Mèünster gegründet und am abz. Abschreibung „22 230,05] 138 3712 u genie ; f E f: S aa anes de B que l’assembiée 45 813 zl 45 813/51 | 3) Bes&lußfafsung der Generalversammlung über 9. Februar 1899 in das HandelFreater Ld Nes Amtöaeripto iu Muter haft nad attoren É eservefonds 70 009,— Jet. o am ORi m E L E Verlin, den 1. Juli 1908. : die Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- S . Wezembet G - 5 I p . a. e i nied Ms Der Sa A A Wereralbérsammituna vom 16. Mai 1908 hat dies - Ma auf neue vei be chain, à Gans PERL s. L Allgemeine Revisions- und Verwaltungs z Aktiengesellschaft. Ege A des Vorstants und . Gesellschaft die Firma Niederdeutshe Bank Kommanditgesellschaft auf Aktien angenommen. Die Gesellschaft eQuung «c ——” T TOE G La i Ca “i “ied E. LIO ¿ Arthur Schmidt. Müller. * Carl Lobff. 4) Wahl von 2 Aufsichtsratsmitgliedern. | ' E hat Zweigntiederlafsungen in Münster, Hannover, Essen, Eöôttingen, GelserkirWen, Hörde, Sur Bremer- 0 R R A - 2a F ollège ti a S [59545] ° 5 s D Diejenigen Herren Akiionäre, welche sich an der 9.0 J haven, Bremervörde, Bramsche, Errginniars, Coesfeld, Gmsdetten, Godesberg, Cloppenburg, Lüdinghausen, 23 291 467/83! 23 291 467/83 Approbation du Bilan et du Compte Profits Hildebrandsche Mühlenwerke, Actien-Gesellschaft Generalve sammlung \beteiligen wollen, haben gemäß f ¿ / | E eie Ea Gesellichaft ist unbeschränkt. Ls *) darunter Beteiligungen uud FonlortalgeGae Fit rue 450 M. Kredit Ls B Dis S n E P L Á in Völlberg bei Halle a/ S. Satte fas S AteNeRS Ta dRA Street res ; E Der Gegenstand des Gesellschaftsunternehmens ift der Betrieb von Bank- und Handelsgeschäften. ees D Cb Et T E S E E P E E E E e Omination d un AaCmInISUraLeur er dun Vilanzkouto dem Versammlungstage bei dem Vo E Das Grundkapital der Gesellschaft hat ursprünglich 1 100 000 4 betragen u! d ist im Jahre «1A wi T3 SQUMIERTS, en remplacement des membres | g9cetiva. für das Gef chäftsjahr vou L. e E dio d. Aeu L996.‘ _Uasfiva Le bee Aiitto Be 8 Mage Ld Per TanLE 1899 um 1 400 000 4, im Jahre 1901 um 500 000 4, im Jahre 1905 um 1 000000 4 urd im Jahre {äftsunkostenkonto : “N Per. Vortrag... . . - «#6 2123318 ë SOrtanLts. L n sowie der Direction der Diëconto-Gesellschaft 1906 ebenfalls um 1000000 4 erhöht worden. Durh Beschluß dec Seneralversammluzg vom 16. Mai | An L ita Ojtentonto 138 523/53 abz, Vergütung an 4 Dns a pes R SUUNRI6ns rembour- 9 h [4 | Berlin, und Herren Ephraim Meyer ck& Sohn, 1908 ift das Grundkapital neuerdings um 3 000 000 4, von b 000 000 #4 auf 8 000090 4, dur Auê- G A R e E R | den Aufsichtsrat Pour ôtro admis à cette assombIée MM. les | An Grundfiüdsfonto (Areal Á Per Aktienkapitalkonto 2 000 000| ch | Hannover, vorzuzeigen und dagegen die Legitimation gabe von 3000 Stück neuen, auf den Inhaber lautenden Akin iee ke Ai Eluß des e er d A E 241 749/22 laut Generalver- act lite obi pee Ae ns conformor | SANENMN y 500 000 —|| “, Sypothetenkonto . . . . | 500 000/— | ¡um Eintrift in die Versammlung in Empfang zu ) \ ebvsmiiie N G k ° | , ï S S S M Ô —_— G G lttioniee erhölt E mer "S slb und die erfolgte Durchführung der Kapitalserhöhung | - Mietttonto: 9 873 26 e i & Varel #5, dos, atatite. i r A P ooo Es Sl afevefentäonto - | 195000) "Der Geshäftbericht nebft Iabresabrechnung und | ift am 24. Juli 1908 in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund e?ngetragen worden. St e s S S O va D 15 240/03 24 dépôt des actions peut s'effectuer uf tf —T733 594/70 - L éecztuto E 50 000|— | Vilanz für das Betriebsjahr 1907/1908 liegt bom Die neuen Aktien sind zum Kurse von 105 9/6 von einem zum Teil aus alten Aktionären bestehenden Kon- Q Sécuet DniDs 40 239/79 téleibouto: —— Siège S0cial, à la Es Centrale de 3 0/0 Abschreib 13 01618: g +3 73 551112 | 2. November a. c. zur Einfiht der Aktionäre im. E fo tium übernommen worden. Die Kosten der Kapitalserhöhung bat das Nebernahmekonsortium getragen ; e E | Zinsenkonto : 91177 Namur et à la Société Générale de Bel- 0 reibung . 118301682] 420 87712 | ODividendekont: 1902/1903 300|— | Geschäftslokal des Vorstands auf l die Gesellshaft hat ihm den Aktienstempel erseßt und eine Provisice von g veraentt S Ne Je ibr | P ages 15 138/60 S evistonstonto: E N vODE gique à Braxelles. ' Me e E 2o an ¿s Lf cronto 1903/1904 90|— | Caffel, den 20. Oktober 1908. i Aufg ittel voll verwendet. Bei der Zelchnung is der vierte Leil des Nenn- G A L | " L E L El DRORE o d o o 6 4 340/99 7 f 119° - 4 ä E late E oe a Nebernehmern eingezobli worden. Die restlihe Einzahlung muß auf | B i 99 230/05 Pro de lkont E 938 927/14 [59544] 225 26078 5 s 1905/1906 D i deintis K LA, Wociibender. Grund eines Beschlusses der persönli haftenden Gesellschafter vom 23. Juli 1908 spätestens am 2. Jas u P ' tren Magi f de Wechsel 9 42719 Neue Papier-Manufactur 74 °/o Abschreibung . . |__16 894/55) 208 366/25] ; Ï 1906/1907 300|— i 9 nuar 1909 geleistet werden. Indessen is ein jeder Inhaber der neuen Aktien DereMtig e DOs " ddr “pre le R M A 90 000|— A remde Wechsel . 27 S R M iee tra T s E (87878) E: zablung au {on früher zu leisten. Gegen Leistung der Vollzahlung kann er die Aktienurkunden în E i ae 605 395/61) Gewinn an Effekten, Beteili- 8 traßburg uprecht8au. Abschreibung . . . 10 000|—| 69 000/— Verteilung eins{chl. #4 1973,68 Tau idationserB sung Tan peg La, Ste: Empfang Vene indkapital beträgt nunmehr 8 000 000 4 und if in 8000 auf den Inhzber und über ebra s a M ade R C WRAL «B O E E E Act. Ges. in Liqu. in Ha”e. s e 1000 é lautende Aktien zerlegt, welhe mit fortlaufenden Nummern verseben und Inte Dee lge L Ag s E 7 488/34 Anlaçekonti . N 2 S0 ORR O I Mobilienkonto 1 A 3|— Tantiemen . 27 906,40 A A ferten «e vlgoriias der persönlich haftenden Gesellschafter und des Borsigenden des Aufsichtera —TTos 200106 Tos 200106 Kafsa, Wesel, Effckten . . . ¿I OOROS 5 O. . . . 11 573/55 Gratifikationen | 1a Artiéafouta kftiva. A E oreben Vie Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen durdh den Deutschen ReiGsauzeiger, Die Das Efeftenfonto set sh usammen a8 Papiere... 2378040 | " abjlgl: 4Yo Didfont | “8888| 4539 pulagen e. 5 000, 1 eat L O S l1gatt veepslibiet 18, ibe Belaantenadnnan auseie 91 ¿n mienesiens gu MEN“ L Ba deutschen Reis" und Preußiiden Staztäpapteren sowte erftffafsigen deutsähen, Hypagbese orautiahlu : L870 | , fffeteabeiiand S (ooo Bi t Dioibende M S E «r Dle personlid baftenten Gselsafter finn der, Bankier Inlius Qn in Beer Ue)gbgiter Gat fabren Wit a ie ‘ai Gatingei a 0100 12S Beribitdene Debltoien - - - + - e WTS 28 | 7 Wenden ad B G0 9 08Z | 06204 98 | : Gewin und Baoftanio : : -|_ 101 1834 bert Laue in Münster i. W. Der Eintritt eines“ neuen persönlih haftenden Ge —— TOT TES 024. O I o O EO ( E | 197 410/31 Banfier Geerees Be n D er sämtlichen übrigen persönli haftenden Gesellschafter und des Aufsichtsrats vet 10 234 775,49 M dedt 113267643 M 2 U9uU 142,02 6 Passiva. a O i R 780 794/97 : R tiaiitvk, 7 10/34 erfolgen. Der Austritt eines persönlih haftenden Gesellschafters kann nur nah seiner vorausgegangenen Von den Debitoren \ind gede L i Be Bank äfts bäude in Dortmund L O 4 1 800 000,— | „, Bankguthaben . . . .. 205 644/95 Per Aktienkapitalkonto 152 000|— (2 einjährigen Kündkgung am 31. Dezember eines jeden Jahres aua. EB AUL Gen E per Mata Dos mor io T S reiste Melle d e Gesa pn E e Gurte E Obligationen S j 285 000, a E 207 430/62 | Kontokorrentkonto . A ‘45 410134 f F r die s es? t e, solange no ; / L E i A C E L * , "S E f By R A —— T 6 der EA E Gele lere E S Ee Pes Lboid v E Verfönlich 950 r # sowie N Un Zarte Le neu binzuerworbenen Bankgrundstücke und Gebäude in Osnahrück De O E B * * 180 000 3 254 616 05] 3 254 616 05 Halle, Saale, 20. Juni 1907 197 410/34 PETIVr : : und Bremerharen m i : s Z Mente Es 278 985,38 L s : , p Sre : O Md Mee Be ca p Pn mindestens drei und hôhstens zwölf von der Generalversammlung Das Immobilienkonto 11 umfaßt sonstige Immobilien, und ¿war Grundstücke in Münster i, W, R la L S A . 46 663,90 O eie nd Verlan futo M Haben. Der Liquidator: Alwin Poppendieck. zu wählenden Mitgliedern. Zur Zeit bilden den Aufsichtsrat die Herren Rechisanwalt und Notar Justizrat | Gelsenkirchen und Hörde in einer Flähengröße von rund 30 a, welche die Gesellschaft hat übernehmen Rechnungsrückstände . . " 49 980,05 A 19 1A La Liquidationsbilanz pro 31. Dezember 1907 S Eduard Huchzermeier, Gelsenkirchen, Vorsigender; Baumeister und Stadtrat Gustav Maiweg, Dortmund, | müssen, um darauf lastende Forderun zu retien. ; ibetrage von Verschiedene Kreditoren . . . .. 1474839,04 | An Ges{äftsunkostenkonto : Per Gewinnvortrag von der Rupbachsthaler Diabaswerke, Act. Ges. A ellvertretender Vorsitzender ; Oberlandesgerichtsrat a. D. und Geheimer Jusluent Koi Au Dans ¿a¿bbd E, anl den an A 1 00. Vaultchänven He Hypotgeen, ur ean G0 Gewinr- und Verluftkonto . . . _. 131823,53 R E 104 936/50] E 1 973!|68 in Liqu. in SDalle. S N ; i i ü “M: Banki t i in, me 0 iten, und ¿Wwar: M, 1 ' r o j Of —% 5 12/073 50 E a ea —_ f De are: Fatner Cen Mle, Dorn Kenne, Wos Witgfel, Gw Eedoi h: F | B06 s n 41% bente f, Shnite Pola fn, dra Ltenis Unten, Jol Gewvien: und Wert Met | 0 : Bts: t mam utósbesißer Gustav Russell, Haus Hange bet Freren; Fabrikbesißer Karl Mannesmann, Kem! eid; Fabrik- Sa R e t °J Be 1912 950 009 46 Fit Fahre 1916, £0 C00 6 im Sahre 1911. : Haben. 5 teuern und Abgaben . . 12 536/83 & ti s? S 204 eiger Heinrich Overbeck, Barmen; Generaldirektor a. D. Rudolf Daelen, Warstein, unk Dr: Lenttionen Die auf ten fonstigen Immobilien losenden Lypothcken im Gesamtbetrage von 73 000 4 ke- Vortrag aus 1906/07 . . . .... 4 16 615,46 diverse Unkosten . . 51 573/921 228 119/48 E e i G00 Ührmader, Govedberg. Die F Ae cit fie Beratung S Ne atrüfend E ie Boot iehen aus vier Posten von 27 007 Æ, 17 0C0 M, 15 000 6 und 14000 4, wovon 44 000 4 zu 4 Erträgnis aus 1907/08 . ...._. 195 792,07 | - Hypothekenzinsenkonto . 20 000/— Ñ Sowinns und Verlusikonto . . . | 192 660/64 t: veranlaßten baren Auslagen für ihre Mühewaltung ein feste Vergütung ¡ f ider- —-ck7z 24 083/07 Á Gewinnanteil von 74 0/0 na 4 0/9 Gewinnanteil auf das eingezablt- Grundkapital, j Gele iein O M zu 42 9/6 verzinslich sind; 59 000 4 sind halbjährlih und 14 000 vierteljährlich be 4 212407,53 | " envetfiébériia R 2 V R 12 987133 194 865/64 N 4 den von dem A israt oder den persönlih haftenden Gesell- | letltg Lundvar. L Soll. —. _—_]—.| 5 E shaftern ae ane mnimestens sebzebntägtgen S bei welcher Vas Datum des die Bekannit- Die Avalverpflihtungen der Gesellschaft haben am 31. Dezember 1907 94 996,14 46 betragen Déticaticicniin o E R Us pro Drei, in 8 060/97 M AttientayBassiva. i G g machung enthaltenden Blattes und der Bersammlurgstag nicht mitgerechnet werden, einberufen. Die Ein- | und find auf Ak¿eptenkonto r pte 0a S be & Co. in E e i d S « 58 684,— Abschreibungen 893/85 716712 Kontokorrentkonto .. 42 86* /64 ladung Tur Generalversammlung muß die Zeit, den Ort und den Zweck der Deigmmiing M A arben S Beciaee in at in vergangenen Ses Ae Ae Bentfamen S e L führt sie E Aa * 7 181 823.53 Giizitiatiits E o 85 dts « Kontokorrentionio . . . —— Diejenigen Kommanditisten, welche sich an der Generalversammlung beteiligen wollen, aden r Hen ies Erwerbe dieser Firmen sind, abgesehen von 421241753 | \ Abschreibungen: s Gewinun- und Verlustkout H : x : p B interl 8, | als Zweigniederlafsungen fort. Besondere Aufwendungen zum Grwerbe dieier nd, abg Z a 1e schreibungen : er G Me Sei E e E mstaerebnet N or E er lnd a Einberufung der käuflihen Uebernahme der Barkgebäude der Firmen in Oënabrück und in Bremerhaven, nit ge Die Dividendeuscheine Nr. 32 werden mit je auf Eo o 13 016/82 An Bilanzkont s 156134 genannten Stellen zu hinterlegen oder die anderweitige Hinterlegung bei einem Notar dadurch nahzuweisen, | maht worden. Í y ziireub éntividéli 4 60,— eingelöst. Die Ginlösung kann vom « Maschinenkonto . . .| 16 894/59 Y E ots 999! daß sie einer der gedac;ten Anmeldestellen vor Ablauf der Hinterlegungsfrist einen idnnngom enigen Die, pa Felialt hat L n ( auis Jahre zufriedenstellend entwicell. ea goae au bei des Hexen Pick, - Dea sto „| 10 000/— e S t S E l ascein des deutschen Notars in Verwahr geben. Ordnuna3mäßige Hinterlegung vorausgeleßgt, gewahr ortmuud, im 0 : aufen e. in g oder ° ? Wagen- f E L E jeve Aktie in der Generalversammlung eine Stimme E es Niederdeutshe Bank Kommanditgesellshaft auf Aktien. an der Geschäftsfafffe in der Nuprecht8au ftatt- 4. EREE 8511 l - Gebäudekonto O— F Â tiayr. “ven o d S D S e MILDIIENLONLO e ooo (F f Grundiä A ¡Ses ahr ter Würdigung des Wertes der Aktiva und nah Mafgzbe der geseßlichen Auf Grund vorstehenden Prospekts sind auf unseren Antraa 1 R der Generalversammlung vom 19. Oktober ¿ Mobilienkonto. %S—| 49781/07 195 866/09 | Vorschriften aufzustellen. Von dem durch die Bilanz festgestellten Reingewinn erhalten : nominal 8 000 900 4 Aktien Anleihe vos E N Bette voi io « Gewinn pro 1907/1908 305 224/93 Per Grundstäckonto m , der gesepaige S so lange 5 °/0, als derselbe 1009/0 des gesamien Grundkapitals (8000 Stück über je 1000 d Nen, 1— 8000, Nen, E S uur mit Anspru % 1000 n addczioii: m g e G42 398/451 G tee Se Eon R e | e nicht über : j auf halbe Dividende für er : Nr. 59 88 89 91 143 153 154 203 233 248 : - Bilanzkonto 192 660/64 B idende von 40 anno auf das eingezahlte Grundkapital; s ° r Die heutige Generalversammlung hat die Ver!eilung des Gewinnes, wie vorstehend, genehmigt, | - anzkonto e die persönli cine D Gesellschafter einen Gewinnanteil von zusammen 224 9/9; Niederdeutschen Bank Kommanditgesellschaft auf Aktien 275 291 292 326 433 484 542 571 587 688 589 | und findet dic Aufzah[ung der 184 %/ Dividende gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 10 195 866/09 t der Aufsichtsrat einen Gewinnanteil von zusammen 7s /o. Dortmund 92 631 664 735. mit 6 135,— pro Aktie vom D. Januar 1909 ab bei dem Halleschen Bankverein von | Halle, Saale, 20. Juni 1908. i V 5 B Der Rest entfällt als weitere Dividende auf das eingezahlte Grundkapital der persönli haftenden Zu o Dieselben werden am L. Januar 1909 jzurück- | Kulisch, Kaempf & Co. in Halle a. S,, bei Herren Hardy & Co., G. m. b. H. in Verlin und Der Liquidator: Alwin Poppendieck. s M Gesellsha‘ter und Kommanditisien, soweit niht die Generalversammlung mit Zustimmung der persönli | zum Handel und zur Notiz an der Berliner Börse zugelassen worden. gezablt und treten von diesem Tage an außer Ver- | der Gesellschaftskasse in Böllberg ftatt. Beide Abshlußrechnungen find von der auf den L haftenden Gesellschafter und des Aufsichtsrats eiwas Anderes beschließt. Berlin, im Oktober 1908. dnsung, Die ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats Herr Kaufmann F. Liebau und Herr Bank- | 31. August 1908 einberufen (Ereicnen General- S V | Neben dem geseßlichen Reservefonds kann von der Generalversammlung auf Vorschlag oder mit Berliuer Haudels-Gesellschaft. Die Rüctzablung der ausgelosten Obligationen | direkior Carl Colberg wurden wiedergewählt. Lecrautlang. lait des über déese bei ben Moch F Einwilligung der persönli haftenden Gesellschafter und des Aufsichtsrats ein „Besonderer Reservefonds“ owie die Ginlösung der Zinsscheine der im Um- Böllberg bei Halle a. Saale, den 19. Oktober 1908. befindlichen Protokolls enchmigt. M bildet werden, über dessen Verwendung die persönlich haftenden Gesellshafier mit Zustimmung des Auf- auf verbleibenden Obligationen erfolgt an den Hildebrandsche Mühlenwerke Act.-Ges. Halle, Saale, 30. September 1908. L M fichtsrats beschließen können. oObeugenannteu Kassen. L. J. Hildebrand. G. Leifter. Der Liquidator: Alwin Poppendieck. # f E