1908 / 250 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[55373] _„Phoenix“/ Aktien-Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Sonnabend, deu 81. Oktober 1908, Vormittags 11 Uhr, im Hotel Dish zu Cöln L Obb ordentlichen Generalversammlung einzeladen.

[59555] Bekanntmachung.

Auf Grund des Beschlusses der am 20. Oktober 1908, Vormittags 97 Uhr, stattgefundenen General- versommlung tritt unsere Gesellshaft mit dem heutigen Tage in Liquidation, und fordern wir hierdurch unsere Gläubiger auf, ihre Forderungen geltend zu machen.

Eisengießerei & Maschinenfabrik

Friedenheim-München, Aktiengesellschaft. Des Kanyand.

[58813] Bislavz ver 30. April 1908. Aktiva, # S M

[59595] Panzer Aktiengesellschaft, Berlin und Wolgast.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am 14. Novembér 1908, Vormittags 10è Uhr, im E des Central- Hotels, Berlin, Friedrich- straße, stattfindenden ordentlichen Geueralver- sammlung eingeladen. ;

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- verfammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die über solche lautenden Depotscheine der Reichsbank oder eines deutschen Notars spätestens ae ee es ¿ N Emma, den

ag derselben n mitgerechunet, während der Geschäftsstunden bei bee

[59563]

Herr Rechtsanwalt Dr. Max Otto Dörin Bauyten i} bei der unterzeichneten Kouimee Fit Handels\ahen zugelafsen und in die Anwaltsliste ein- getragen worden.

Zittau, den 16. Oktober 1908.

Königl. Kammer für Handelsfachen. Den cht lt Karl Ferdi er Rechtsanwa arl Ferdinand Schmidt i Leipzig hat seine Zulaffung zur Rechtsanwalischaft bei dem Königlichen Landgericht zu Leipzig aufgegeben E in der Anwalteliste dieses Gerichts gelöst orden. Leipzig, den 19. Oktober 1908. Königliches Landgericht.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 250. Berlin, Donnerstag, den 22. Oktober S 1908.

D alt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeihen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, Patente, Geireiocrusier, Aenkeese owie die Fri und S Ab auen Rx Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in eînem besonderen Blatt unter dem Titel

Tage®Lorduung :

1) Vorlage der Bilanz auf den 30. Juni 1908

nebft Gewinn- und Verlustrechuung sowte Er-

Ps der Berichte des Aufsichtsrats, des Vor- tands und der Rehnungsprüfungskommission.

2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vor-

stands und des Aufsichtsrats und Besclußfafsung

über die Verwendung des Reingewinns. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. 5 Wahl der Rehnungsprüfungskommission.

5 ruch3 (Artikel 14 Absay 2a der Statuten) Gemäß Artikel 27 der Statuten haben nur die- jenigen Aktionäre Stimmreht in der Gexneralyer- fammlung, welche ihre Aktien oder bezügliche, die Nummern der Aktien enthaltende, von einem deutschen Notar, der Reichsbank oder der Bank des Berliner Kafsenvereins ausgestellte Hinterlegungsbe\cheint- gungen spätestens am fünften Werktage vor dem Taae der Generalversammlung entweder bei der Direktion zu Hörde i. W. oder bei einem der ra$benannten Bankhäuser hinterlegt haben, e Wi der Diverli Di n Berlin bei der rection der Discoulo- Gesellschaft, bei der Vank für Handel und Industrie, bei der Deutschen Bank, bei der Dresduer Bauk, bei der Nationalbank für Deutschland, bei dem A. Schaaffhauseu’ scheu BVaukverein, in BNEOEGAN bei dem Bankhause Deichmaun

o, bei dem Bankhause A. Levy, A. Bankhause Sal. Oppeuheim jr. , Ce, bei dem A. Schaaffhausenu’ schen Bankverein, in Efsen-Ruhr bei der Essener Kreditaustalt, bei der Rheinischen Bank, in Frankfurt-Main bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, bei der Dresdner Bank, bei der Filiale der Bauk für Handel und Industrie, ai “vi Sravtsurter Filiale der Deutscheu ank. Vor Beginn der Generalversammlung können gegen Vorzeigung der Hinterlegungs\heine die Eintritts- karten in Empfang genommen werden. Bevollmäcßtigungen zur Stellvertretung sind laut Artikel 27 Absay 3 der Statuten spätestens eine Stunde vor Eröffnung der Geueralversamm- lung dem Vorftaud im Versammlungêraum zur Prüfung vorzulegen. Hörde i. W., den 6. Oktober 1908. Der Auffichtsrat.

Albert Freiherr von Oppenheim, Präsident.

[59556] :

Als RechtsnaW&folger der vormaligen e-Bergwerksgesellshaft Vereinigter Bonifacius bei Gelsenkirchen“

malen wir hierdurch bekannt, daß in der Ver- bandlung am 12. Oktober d. F. vor Gerihtsafsessor

Carl Larenz, welcher als amtliher Vertreter des Notars Klaholt, hierselbst, bestellt is, von den vier- prozentigen hypothekarishen Anleihen vorgenannter Gefellschaft folgende Partialobligationea zu je 4 1000,— ausgeloft sind und daher vom 2. Januar 1909 ab, mit welchem Tage die Verzinsung aufhört, zur Rückzablung gelangen:

a von der hypothekarischen Auleihe vom L. September 1896 im Betrage von 46 850 000,— die Partialobligationen Nr. 43 78 94 110 137 150 262 265 271 272 276 295 309 327 328 402 413 450 453 478 5099 511 519 954 609 623 630 636 654 655 662 667 690 694 695 697 702 728 731 746 751 757 767 769 778 G 797 ge n 840,

- von der hypothekarischen Anleihe vom 20. April 1897 im Betrage von 4646 000,—

die Partialobligationen Nr. $879 915 935 936 988 1050 1066 1091 1126 1141 1190 1252 1284 1288 1392 1412 1458 1469 1477,

“e. von der hypothekarischen Anleihe vom L. September 1898 im Betrage von 1509 1541 1661 1617 1608 T Ee 1TEE 1202

744 178 ¿

1896 1907 1948 1996. ues

Die Rüdczahlung geschieht mit einem Aufgeld von 2 9/0, alfo mit A 1020 für das Stüd, außer

A tensexer Hauptkasse ¡u Nheinelbe-Gelsen-

rchen, an den in den Anleihebedingungen genannten Zahl- tellen, nämli; bei dem A. Shaaffhauseu’sheu Bankverein in Cöin und Berlin, bet den Herren B. Simons «& Co., Düsseldorf, bei der Rheinischen Bauk (früher Gust. Hanau) in Mülheim/Rußhr, sowie bei den Einlésungsstellen für die Aktien und Obligationen unferer Gesellshaft, nämli soweit niht {hon genannt: bei der Direction der Discovto-Gesellschaft in BVerlin, fowie deren sämtlichen Filialen, bei der Deutschen Bauk, Berliu, sowie deren sämtlichen Filialen, bei der Dresduer Bank, Berlin, sowie deren sämtlichen Filialen, bei o Herren Sal. Oppeuheim jr. & Co., n, bei der Norddeutschen Bauk in Hamburg, Hamburg, Dei der Deutschen Effekten- und Wechselbank in Frankfurt a. M., bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt, Abteilung Becker & Co., Leipzig, bei den Herren Ephraim Meyer «& Sohn in Rhein Elbe. ein-Elbe- Gelsenkirchen den 20. Oktober 1908.

Gelsenkirhener Bergwerks-Actien-Gesellshaft.

PUIRGuag zu dem Erwerb eines Kalksteins

Pasfiva. Per Aktienkapitalkonto

An Arealkonto . . 80 000 « Gebäudekonto:

170 000 815

40 170 8151 40

.|___1815/40|

Abschreibung . .

« Maschinenkonto T: Bestand am30. April 1907 16 448/35 655195 17 104 a 1710 45 15 393

10% Abschreibung

Maschinenkonto Il: Bestand am 30. April

143 186 40| 2 152 65

145 339/05

109% Abschreibung | 14533 L 130 805

e Utensilienkonto :

s 97

Abschreibung . .. 97 Riemenkonto: D

80 60 Abschreibung . . . 60 « Elektr. Beleuhtung: O Bestand am 30. April 1907 E 04 04 Abschreibung . . . 04 Maschinenbaukonto 8 Färberet- u. Appretur- einrihtungskonto : Bestand am 30. April 1907

10% Abschreibung 15 716/70

e Vorräte 254 480 « Nänlebestand. . 705 47 „* Wechselbestand. . . 1 484/94 e Kautionskonto . . 1010|— Versicherungs- prämienvoraus- L « Qo. # Be u. Verluft-

1 848/50 181 482/51

94 668195 946 600/27

400 000/— 350 000 /|—

7 628/3 187 326/09

187/50

1 458/35 946 600|27

Teilshuldvershreibungtkonto . . Neservefondskonto Kreditorenkonto Obligationszinsenkonto : Uneingelöste Coupons . . Obligatior8zinsen vom 1. April Dis: 90; L 10S

Gewinn- und Verlustkonto ver 30. April 1908.

Kredit. Per Fabrikationskonto... « Verlust im Geschäft jahr 1907/08

« Verlustvortrag vom

[58814]

Leipziger Tricotagenfabrik A.-G. |[ Leipzig-Lindenau. ge ist der bisherige Referendar Richard Louis

Generalversammlung gehören dem Aufficht unserer Gesellschaft wieder an: ffichi8rat

Mh 31 391

102 307 20 942

Debet. Verlustvortrag vom 30. April 1907 Unkostenkonto inkl. Provisions-

und Diskontkonto Zinsenkonto Abschreibungen auf : Gebäudekonto . Maschirenkonto I. R E Utensilienkonto . . Riemenkonto . .

1815,40 1710,45 14 533,90 1153,97 229,60 h

O Färberet- u. Appretur- einrichtungékonto

1103,04

1746,38 22 292

176 933

dit 82 264

63 277,47

30. April 1907 . 31391,48

94 668 176 933

Actien-Gesellschaft.

Nat der am 26. September 1908 stattgefundenen

Bankdirektor Carl Harter, Berlin, Vorsitzender, Kaufmann Rudolf Max Polter, Tieaia, Stell- vertreter des Vo: sitzenden, ' Proturist Hermann Liebish, Berlin,

aufmann Georg Mamlok, Berlin, Bankdirektor Bruno Winlkler, Leipzia, Fabrikdirektor Ludwig Reinstrom, Schwarzenberg. Der Auffichtsrat.

Kirdorf. Randebrock.

[59597] Wirtschafts. Spar und Darlehusgen t deutscher Lehrer und Beamten. Eingetragen

enofseuschaft mit kt 3 in Liquid. Berlin C. eshräukter Haftpflicht

Liquidätionsbilanz dieses Blattes: Mitgliederbewegung pro 1907—1908.

böhung der Geschäftsanteile # 90,— um S 31 000,—

um 4 31 000,—. Die Gesamthaftsu x 31. März 1908 46 69 O haftsumme betrug am

R I TE S NSZU E N S R C A I S H R

[59559]

Elektr. Bel.-Zubehör- geriht Braunschweig zugela getragen.

[59566] Ses udehaa Pete nA be gc [59560] Leipziger Tricotagenfabrik | viuhl mit dem Wohnsiß in Fle yr anwalt

getragen worden. Li Flensburg, den 19. Oktober 1908. Gl

Gas-Generator, 6j. m. b. s. i. L.

worden.

[52042]

«& Co., plaß 6, oder bei dem Bankhause Braun & Co.,

darüber erteilten Empfangscheine gelten als Einlaß-

karten zur Generalversammlung. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschästsberihts sowie der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos für das Bea gar 1907/8. 2) Beschlußfaffung über die Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos und Erteilung der Entlastung an den Vorstand und den Aufsichtsrat. 3) Aenderung des $ 14 der Statuten dahin, daß der Aufsichtsrat aus 3 bis 6 Mitgliedern be- stehen soll, und die Wahl bis zur Beendigung der Generalversammlung erfolgt, welche über die Bilanz für das vierte Geschäftsjahr nah der Wakhl, dasjenige, in dem die Wahl erfolgt, nit mitgerehchnet, beschließt und daß Absaz-4 des

14 fortfällt. 4) Wablen zum Aufsichtsrat. Der Geschäftsbericht sowie die Bilanz nebst Meoiin, und R Set A 21 Cer ab an der Kafse der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus. sud Der Vorstand.

Dr. Werther. G. Tucholski. W. Pake.

E N E O E a A E T R E E ct 1) Erwerbs- und Wirtschafts- «99607 Senossenschaften.

Einladung zur Generalversammlung der Ren E AICE Sra LO Söngssene a , e. .+ m. . . : am 29. Oktober d. Js., Nachmittags 4 Uhr, bei Hardt & Co., Berlin, Unterwafserftr. 6. Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands über die bisherige Tätig- keit und Entwicklung der G:nossenschaft. 2) Genehmigung der Gröffnungtbilanz. 3) Zuwahl von Mitgliedern zum Aufsichtsrat. 4) Gerehmigung der Geschäftsanweisung für den Aufsichtsrat und den Vorstand. 5) Schuldverschreibungen. 6) Bildung eines Werbeaus\{u}ses zur Gewinnung neuer Mitglieder. Siemens, Generalleutnant z. D., Vorsitzender des Aufsichtsrats.

ingetragene

Alexanderstr. 39/40. an die VeröffentliGßung unserer per 12. März 1908 in Nr. 144

Im Anst${luß

Bencnd: am: l, April 197 _, „+729 ausgetreten (davon durch Tod 4) . . . 40 bleiben 689

Hinzugetreten . e aid e lt L OA Bestand am 31. März 1908 . . 753

mit 775 Anteilen.

Das Geschäftsguthaben vermehrte ih infolge Gr- von #4 50,— auf desgl. die Haftsumme

Die Liquidatoren : A. Forkert. G. Wenzel.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Karl Sievers [. bieselbft is

eute in die Liste der beim Per Nen Oberlandes- enen Rechtsanwälte ein-

Braunschweig, den 17. Oktober 1908. Herzogliches Oberlandesgericht. H. Wolf.

r ———————

Bekanntma

Der Rechtsanwalt Willy iche,

ichmann ift heute in

Esf}en, den 17. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Landgericht ensburg

Der Landgerihtspräsident. 9564] In die Anwaltsliste des unterzeihneten Aml1s-

amberg mit dem Wohnsige in Leipzig eingetragen Leipzig, den 19. Oktober 1908.

Gesellschaftékafse, Berlin N., Badstraße 59, bei ben Duceia aaa

Bankgeschäft, Berlin NW., Pariser- Berlin W. 9, Eichhornstr. 11, niederzulecen. Die

[59562]

In der Liste der beim Landgericht hier zugela Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Justizrat Ren I August Doebuer in Sonneberg gelöst worden.

Meiuingen, den 19. Oktober 1908. Der Pa a Landgerichts: reß.

[59567] Vekauntmachung. Die Eintragung des Rechtsanwalts Karl Blum in Pirmasens in die Liste der bei dem Amtsgericht daselbst zugelassenen Rechtsanwälte ist heute infolce Ablebens des Zugelassenen gelö\{cht worden. Pirmasens, den 19. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht. [59565]

In der Lifte der beim hiesigen Amtsgericht zuge- [affenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Höfinghoff heute gelöscht. PAENBERS, den 20. Oktober 1908.

öniglihes Amtsgericht.

OPRNRSE 20A R E E S R P; f N E R S G3 D A 9) Bankausweise,

Keine. S alAS E E GR E N SRR S A Li A S R R R L A 10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Von der Direction der Disconto-Gesellschaft, bier, ist der Antraa gestellt worden: GLRES 2 uom. é 18 000 000,— 44 %% zu 103 % rückzahlbare Hypothekaranleihe, Rückzahlung bis zum 13. Junt 1913 ausgeschlossen, regel- mäßige Tilgung vom 2 Januar 1914 und 1943 auf Grund planmäßiger Auslosungen, verstärkte Tilgung und Gesamtkündigung erstmalig zum 2. Januar 1914 zulässig, der Union, Actien- gesellschast für Bergbau, Eisenu- und Da Rate au u

jum enhandel an der hiesigen Börse zuzulassen, Berlin, den 20. Oktober 1908. E

Zulassungsstelle au der Börse zu Berlin, Kopetky.

[59598] Zu der am 31. Oktober cr., Nachmittags 17 Uhr, in den Geschäftsräumen der Landgesell- haft „Wannsee“, Berlin, Potsdamerstraße 24, statt- find-nden aufterordentliheun Gesellshafterver- sammlung unserer Gesellschaft laden wir die Gesell- hafter hiermit ein. __ Tage®orduung :

1) dd nag N fee eig oer Geschäftsstelle

unserer Gesellschaft von Berlin na annsee. 2) Geshäftlihes. ® | Berlin, den 22. Oktober 1908.

Grundstücks-Gesellshaft Alsen mit beshräukter Haftung. Georg Hundrih. Otto Stahn. [57247] j Unsere Gesellshaftsmitglieder werden hiermit zu einer am Dienstag, deu 83. November 1908, Nachmittags 3 Uhr, im Saale des Kaufmännischen Vereinshauses, Schulstraße Nr. 5, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung einaeladen. Der Verhandlungsfaal wird um 2 Uhr geöffnet. Tagesordnung : Festseßung der Dividendensäße tes Dividenden- plans B für 1909. Zur Teilnahme an der Generalversammlung, ihren Verbandlungen und Abstimmungen find alle ge- schäftsfähigen Gesellshaftsmitgliecer sowie die geseßz- ichen Vertreter geshäftsunfähiger oder in der Ge- \chäftsfähigkeit beschränkter Derionen berechtigt. Wer an der Generalversammlung teilnehmen will, hat sih spätestens bis zum Dounerêtag, deu 29, Oktober 1908, Abends F7 Uhr, persön- li oder \{riftlich bei der Direktion unter Vor- legung des eigenen oder des dem Vertretenen ges bôrenden Versicherungs- oder Pfand -(Depositen-) fheins und der zulegt fällig gewesenen Prämien- quittung sowie der ihn als Bevollmähtigten oder esezlihen Vertreter ausweisenden Urkunden eine egitimationskarte auéstellen zu laffen, die allein zur Teilnahme an der Generalversammlung berehtigt. Leipzig, den 12. Oktober 1908. Der Auffichtsrat der

Leipziger Cebensversiherungs-Gesellschaft

auf Gegenseitigkeit (Alte Leipziger). Dr. jur. W. nee 19 Borsivader )

[55390]

Die Unterzeichnete teilt hierdurY mit, daß fie in uidation getreten ist und ersucht bie ors die biger um Geltendmachung ihrer Forderung.

in Hainsberg i. Sa, Lt. Gesellschaftsbes{luß vom 1. 9. 08 ist die Ge-

[57225]

\sellshast für Metallkeramik m. b. H. Berlin N. 39, Boyenstraße 17, aufgelöft. Die Siaatige

Königliches Amtsgeritht.

Soennecken's Normal- W Federn

Fur flottes Schönschrift Vorzugl. für Korrespondenz Überall

Carl Harter, Vorsigzender.

vorrätig

Sœnnecken

werden hiermit zur Meldung aufgefordert.

l Hdt. Nr 184 : M 2.50 1 Auswahl mit Halter 50 Pf

F. SOENNECKEN « BONN Schreibfedern - Fabrik Borlin Taubenstr. 16 « Leipzig Markt 1

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (. %04,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin in e

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

ilbelmstraße 32,

Patente.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klafse.)

1) Anmeldungen.

Für die angeg-benen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung eines Patents nahgesuht. Hinter der Klassenziffer ist jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der Gegen- stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benuzung geshütt. | Za. R. 25 857. Leinener Hemdkragen mit Halte- vorrihtung für das Krawattenband. Charles Ryan, Sidney; Vertr.: M. Abrahamfsohn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 11. 2 08. 3b. K. 37010. Hosenträgerschließe. Johann Kunert u. Karl Stroner, NRadauy, Bukowina; Vertr.: Paul Rückert, Pat.-Anw.,, Gera, Reuß. 4. 3, 08. 5a. D. 20 022. Bohrstange für Tiefbohrungen und Gestänge für Pumpen. Emil Diuse, Berlin- Schöneberg, Haupistr. 155. 12. 5. 08. 5a, H. 37099. Tiefbohrvorrihtung mit Bohr- {chwengel. Alfred de Dulfter, Paris; Verir.: Dr. B, Alelimdev-Kay Pat.-Anw., Berlin SW. 13.

7.-2.. 06 5a. T. 123483. Elastisher Bohrshwengel ; Zus. ¿. Pat. 192 198. Dr. Hans Thürach, Karls- ruhe, Bad., Schirmerstr. 5. 19. 8. 07.

5b. H. 42499. Steuerung für Gesteinbohr-

maschinen, bei der ein mit einer Einshnürung ver-

sehener Arbeitskolben die Voreinftrömung für den

Kolbenvorstoß bewirkt. Paul Hoffaiaun, Eiserfeld,

SN n Rae Weidmaunau, Aachen, Goethestr. 11.

30; 12. Of.

6b. B. 49 677. Gärungs-Saccharometer. Heinuich

Breddin, Kalau. 31. 3. 08.

Ta. D. 19 791. Speisevorrichtung für Pilger- chrittwalzwerke. William Joseph Dring., Port albot, Glamorgan, Großbrit.; Vertr. : Pat.-An-

wälte Dr. R. Wirth, C. Weihe u. Dr. H. Weil,

Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin SW. 13.

18. 3. 08.

7a. W. 26060. Speiseverfahren und Vor-

rihtung für Pilgershrittwaliwerke. Emil Winter,

Pittsburg, V. St. A.; Vertr.: F. C. Glaser,

L, Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 68. 23. 7. 06.

7c. V. 6429. Verfahren zur Herstellung von

getvellten Lamellen mit engen Kanälen für Heiz- und

Kühlzwecke. Fa. Vehr-Zoller, Stuttgart. 17. 2, 06.

Sa. M. 34266. Washmaschine zum Behandeln

von sôligem Terxtilgut, insbesondere von Putz'appen, mit flüchtigen Lösungsmitteln und Waschlaugen.

Jean Baptist Michiels, Brohl a. Rh. 10. 2. 08. Sd. S. 26 383. Vorrichtung zum felbsttätigen Ausrücken uxrd Kippen des Belastungskastens von Wäschemangeln nach einer bestimmten Anzahl von

tp Seiler’'s Maschiueufabrik, Liegniß.

3l 83. 08.

Si. W. 28 128. Verfahren zum Bleien mittels alkalisch reagierender woafserstofsuperaryd- haltiger Lösungen. Dr. Richard Wolffeuftein, Berlin, Meinekestr. 24. 24. 7. 07. , IlOa. K 37072. Verfahren zur Verhütung von Zerstörungen der Wände von Verkokungs- kammern. Heinrich Koppers, Efsen, Ruhr, Isen- beraftr. 30. 11. 3. 08.

L12i. N. 94382. Verfahren zur Absorpttion nitroser Dämpfe. Norsk Hydro- elektrisk Kvael- stofaftieselskab, Kristiania; Vertr.: C. Feblert, @. Loubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 19. 11. 07.

120. C. 16277. Verfahren zur Bereitung reiner Milchsäure durch Destillieren von technischer Milchsäure; Zus. z. Anm. C 15 153. Chemische abrik Flörsheim Dr. H. Noerdliuger, Flörs- eim a, M. (12 07.

120, C. 16 416. Verfahren zur Darstellung von aromatishen Nitroverbindungen. Chemische Fabrik Grünau Landöhof} «& Meyer, Akt. - Ges, Grünau, Mark. 1. 2. 08.

120. N. 34759. Verfabren zur Darstellung von Zelluloseestern aus Zellulose und ihr nahe- stehenden Umwandlungsprodukten durch Einwirkung eines Säureanhydrids in Gegenwart von Salzen; Zus. z. Anm. K. 31 268. Kuoll & Co., Ludwigs- hafen a. Rh. 31. 1. 07. 12p. F. 23 886. Verfahren zur Darstellung von 4-Jmino-5-isonitrosopyrimidinderivaten. Farbeu- fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elber- Tel, E O 129. D. 19 486. Verfahren zur Darstellung von 1-Methyl-2-oxy-4-nitrobenzol (p-Nitro-o-kresol). Dr. G. C. A. van Dorp, Katwijk a. Zee; Vertr.: B: von Hertling u. Ph. Friedrich, Pat.-Anwälte,

erlin SW. 11. 14. 1. 08.

12q. F. 245928. Verfahren zur Darstellung der m - Aminophenylarsinsäure (Metarsanilsäure). Farbwerke vorm. Meister Lucius ck Brüning, Höchst a. M. 30. 11. 07. 12q. F. 24610. Verfahren zur Darstellung von Arsenophenolen. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höhst a. M. 5. 12. 07. 13a. B. 49337. Shnelldampferzeuger, be- stehend aus übereinar.der angeordneten, in {langen- förmigen Windungen hin- und hergeführten Rohr- zügen. Acbille Buguon, Paris; Vertr.: A. Elliot, Dr. M. Lilienfeld u. B. Wassermann, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 48. 29. 2. 08. 13a, W. 28 980. Stehender Dampfkessel mit

einem in den Großflammenraum eingeseßten Feuer-

die Königliche Erpedition des Deutschen Reichs8anzeigers und Königlich Preußis Me werden.

Li MAI Weidmaun, Leipzig, Alexanderstr. 11. 13b. U. 3024. Flammrohrkefsel mit Umlaufs- einrichtung. Deutsche Feuerungs- uud Heizungs- Fubustrie H. Untiedt JIugenieur, Cassel. 22. / 13c. E. 13338, Sigtherheitsvorrihtung für Flammröhrkessel mit Shmel¡shäbe. Johann Engel- mohr, Harburg a. E., Elisenstr. 49. 7. 3.,08. 13d. Sch. 30298. Dampfverteilungsrohr für Veberhißer mit besonderen Einströmungs8düsen o. dgl. ; Zuf. z. Pat. 176 037. Paul Schumann, Dort- mund, Dresdnersir. 16. 10. 6. 08. i 14b. R. 23564. Vorrichtung zur Umseßzung der bei Maschinen mit abwechselnd feststehenden und umlaufenden Kolben absatzweise stattfindenden Kolben- bewegung in eine ftändige Drehbewegung des Tretb- organs. Friy Roßbach - Roufset, Tempelhof b. Berlin, Neue Straße 6. 12. 11. 06. : Ac. B. 44219. Befestigungsweise von Turs- binen-Leit- und Laufradschaufeln aus gezogenem Material. Bellis & Morcom Limited, Birming- Bu 3 Q: M. Mint, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 15a. T. 12636. Matrizensez- und Zeilengieß- maschine mit auf je einem Draht geführten Matrtzenftäben, die mehrere Schriftzeihen tragen. Typograph G. m. b. H., Berlin. 13. 12. 07. 15c. A. 14 359. Vorrichtung zum Gießen und Bearbeitea runder Stereo!ypplatten. Robert Cum- ming Aunand, South Shields, Engl.; Vertr.: H. E. Schmidt, Pat.-Inw., Berlin SW. 61. 25. 4. 07. Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

0:3 Si s dem Unionsvertrage vom 14 12. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Großbritannien vom 11 9. 06 anerkannt.

15h. G. 26967. Vorrichturg zum Ordnen mehrerer gemeinschaftlich wandernder Arbeitsftüde. Jean ZISeven Darmstadt, Grie8heimerweg 23. 20. 9,08. 20d. E. 129283. Durch Taster Fangrahmen an Straßenbahnschußvorrichtungen. Iakob Ehrsam - Jetzer , Zürih; BVertr.: E. G. Prillwit, Pat.-Anw., Berlin NW. 21. 7. 10. 07. 20i. N. 24 876. Glekftrishe Weichenstellvorrich- tung für Straßenbahnen. Paul Rojcsik, Wien; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Oßus, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11.- 30.-7; 07. 21a. P. 19069. Empfängerschaltung für drahtlose Uebermittlung von Signalen. Valdemar Poulsfen, Kopenhagen; Vertr.: C. Gronert u. W. Zimmermann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 23.40. 06. 21a. T. 12 112. Drucknopfschalter mit Kontakts federgruppen um eine drehbare Schaltwelle zur Hers stellung von Fernsprechverbindungen. Televhon Apparat Fabrik E. Zwietusch & Co., Char- lottenburg. 22. 5. 07. y 21b. L. 23284, Verfahren zur Herstellung von mit Glaéfasern verseßter wirksamer Vasse für Saminlerelektroden. Berliner Aikumulatoren- Werke G. m. b. $H., Berlin. 9. 10. 06. 21b. V. 7285. Verfahren zur Herftellung von Masseträgern für elektrishe Sammler. Emma Vogel, geb. Schümer, Zürich; Vertr.: Willy Laborenz, Essen a. Ruhr, Kaiserstr. 82. 25. 7. 07. 21c. G. 27 182. Steckanschluß aus einem Stück m t doppelpoliger Sicherung. Gogarteu & Schmidt G. m. b. $S., Dahl, Kr. Hagen i. W. 26. 6. 08. 21e. J. 10 709. Elektromagnetisch angetriebener Zeitschalter mit einem eine beweglihe Füllung ent- haltenden Kippgefäße. Christian Frederik Johansen, Kopenhagen; Vertr. : A. Specht u. J. Stuckenberg, Pat.-Anwälte, Hamburg. 6. 5. 08. 2c, K. 37 389. Staltweise für mit Wider- ständen versehene, die Umkehr der Drehrihtung von Elekiromotoren beroirkende, elektromagnetische Schalter. Franz Klöckner, Cöln - Bayenthal, Bonnerstr. 271/273. 186. 4. 08. 21lc. M. 32 869, Anlaßvorrichtung für Elektro- motoren. William Cornelius Mayo u. John Houlehau, El Paso, V. St. A.; Vertr. : M. W. Wilrich, Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 5, 8. 07. Für diese Anmeldung ift bei der Prüfung gemäß

dem Untonsvertrage vom 206 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 11. 2. 07 anerkannt.

2llc. S. 24 838. Sicherungspatrone in Edison- stôöpselform mit einem abgeshlofsenen achsialen Schmelzraum und achsial ¡wishen Ansch!ußstirn- käppchen ausgespannten Schmelzfaden. Siemens- Schuckert Werke G, m. b. H., Berlin. 25. 6. 07. 2llc. S. 25612. Selbsttätiger Schnellregler für elektrishe Stromfkreise mit periodisch kurz \{hließ- barem Widerstande; Zus. z. Pat.-Anm. S. 24 172. A D GUext TBerke G. m. b. H., Berlin. 21d. A. 15 802. Abstüßung für die Spulen elektrisher Maschinen und Apparate. Allgemeine Elektricitäte-Gesellschaft, Berlin. 4. 6. 08. 21d. F. 24992, Stromabnehmer für elek- trische Maschinen. Felten & Guilleaume- PENMERT E EITs Act. Ges., Frankfurt a. M. 21d. S 25 749. Kollektor für elektrishe Ma- schinen. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. H., Betlin, 18; 12, 07 L 21f. D. 19 632. Halter für Wolframglühfäden. Deutsche Gasglühlicht Aft.-Ges. (Auergesell- schaft), Berlin. 13. 2. 08.

aus[osbarer

Bezugspreis In

eträgt L 46 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

ertionspreis für den Naum einer Drucfzeile 30

21f. H. 44564, Verfahren zum Evakuteren von Glühlampen, Röntgenröhren o. dgl. Glashohl!- ?ôörpern. Robert Hopfelt, Schöneberg b. Berlin, Berchtesgadenerstr. 15, 29. 8. 08. i 21f. K. 37 653. Elektrishe Metallfadenglüh- lampe mit ¡wangsläufiger gerader oder gekrümmter Sugetung der Bügelschenkel. Dr. Hans KukÉel, Baden b. Wien; Vertr.: Dr. Jul. Ephraim, Pat.- Anw., Berlin SW. 11. 14. 5. 08.

21f. W. 25 762. Berfahrer. zur Herstellung von aus Wolfram bestehenden Glübfäden für elek- trische Glüblampen ; Zus. z. Pat. 185 585. Wolfram- Lampen Akt.-Ges., Augsburg. 19. 5. 06.

21g. Q. 617. Einrichtung zur Verhinderung der Bewegung von Elektromagnetankern oder Solenoidkernen bei verkehrter Stromrichtung. Quarz- I NER Meseulsczast m. b. $., Pankow b. Berlin. 21h. S. 41488, Einrichtung an ges{lossenen élektrishen Shmelzöfen. Herman Lewis Harten- ftein, Duluth, Minn.,, V. St. A.; Vertr.: E. Schmatolla, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 20. 8. 07. 22b. F. 23896. Verfahren zur Darstellung von 1-Amino- und 1-Alkylamino-4-arylidoanthrachi- nonen. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. 27. 7. 07.

22b. F. 25018, Verfahren zur Darstellung von Alizarin. Farbenufabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 22. 2. 08.

22c. F. 24447. Verfahren zur Darstellung von violetten bis blauen Azinfarbstoffen. Farbeu- fabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elber- T1: O7

22e. F. 25 052. Verfahren zur Darstellung von Kondensationsprodukien der Gallocyanine mit Aminen; Zus. z. Pat. 192529. Farbwerke vorm. E: d Huguenin & Co., Hüningen i. E.

22d. F. 24 891. Verfahren zur Darstellung von \{chwefelhaltigen Farbstoffen der Anthracenreihe; Zus. z. Anm. F. 23 548. Farbenfabriken vorm. Friedr. Vayer & Co., Elberfeld. 28. 1. 08. 22e. G. 25 207, Verfahren zur Darstellung roter Küpenfarbstoffe. Gesellschaft für chemische Industrie in Basel, Basel; Vertr.: A. du Bois- Neymond, Max Wazner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 8. 7. 07. s 225. N. 9381. Verfahren zur Herstellung von reinfarbigem Rohultramarin. Louis Emile Notelle, Paris, u. Maurice Jules Corblet, Vernon, E e: E. Utescher, Pat.-Anw., Hamburg 5. L 10, Or, 23c. C. 14876. Vafahren zur Herstellung von Seifenpräparäten zu Emulsion?zwecken aus Oryhalogen- oder Halogenfetisäuren. Consortium für eleftrochemische Juduftrie G. m. b. H. u. Georges Jmbert, Nürnberg. 22. 2. 06, 27c. Sh 26 520. Straube als Ventilatozr oder Propeller. Georg Arthur Schlotter, Dürer- straße 87, u. Max von Massow, Striesenerstr. 10. Dresden. 5. 11. 06. 28b. V. 7924. Karrenwalze zum Aufprefsen von Mustern auf Leder. Christian Voß, Neu- mun b D: 2 c. 08. 29b. L. 22 091. Apparat zur Gewinnung von Kunstfäden. Rudolf Linkmeyer, St. Gilles b. Brüssel; Vertr. : Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 22. 1. 06. L 30b. E. 12987. Künstliher Zahn für Zahn- brücken. Frederic B. Eggler, Göppingen. 5. 11. 07. 30e. L. 23620. Fahrstuhl zur Selbstfort- bewegung für kranke, insbesondere an den Beinen gelähmte Personen. Eduard Lange, Ober-Kapkeim b. Münsterberg, Ostpr. 17. 12. 06. 30i. P. 20 461. Verfahren und Apparat zum Keimfreimahen von mit Watte beschickten Filtern für Luft und andere Gase. Franz Pampe, Halle a 1,123 06. 31b. B. 504183. Vorrichtung zum Abformen bauchförmiger Gefäße oder ähnliher Gußstücke mittels geteilter, {wenkbarer Modelle und Foim- kasten. Badische Maschinenfabrik & Eisen- gießerei vormals G. Sebold uud Sebold «& Neff, Durlach i. B. 9. 6. 08. 32a. M. 32819. Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Glashohlkörpern dur Ausheben aus der geshmolzenen Glasmafse. Jra Aimenius Milliron, Franklin, Pa., V. St. A.; Vertr.: F C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 68, 30. 7. 07. 33a. F. 25167. Im Winkel einstellbarer Mos, Walter Fröhlich, Freiberg i. S. 4. 3. 08. 33c. P. 21 689, Luftfilteranordnung an Haar- trocknurgsvorrihtungen. Otto Peter, Osnabrüdck, Buerschestr. 10/10 a. 2. 7. 08. 34e. G. 26 930. Vorrichtung zur Befestigung der Vorhänge an Vorhangringen. Georg Geiger, Mannheim-Käfertal. 13. 5. 08. 34g. St. 2906. Vorrichtung zum Befestigen von Sprungfedern an den Kreuzungstellen der Gurt- E E Steinmetz, Einsiedel b. Eisfeld. 9. 3, 08. 341. J. 10688. Doppelwandiges Gefäß nah Dewar. Jfsola-Gesellschaft für Wärme- und Kälteisolierung m. b. H., Berlin. 29. 4. 08. 341. M. 35 557. Einrichtung zur Verftellung der Schlagrute an Schneeshlagmaschinen. Hermann Mayer u. Alfred Reichsfeld, Wien; Vertr : B. Tolksdorf, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 25. 7. 08. 35c. M. 32974. Hebevorrihtung mit Auf- wickeltrommel für das Hubseil, Greiferseil, Zangen-

.-

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 250 A. und 250 B. ausgegeben.

\{ließseil o. dgl. Maschinenbau-Act.-&es. vorm. Beck & Henkel, Caffel. 17. 8. 07. 38a. F. 23570. Sägeshärfmaschine für doppelten Schräg\{lif, bei welcher die Schleifsbeibe während des Herabgehens geshwenkt wird. Foutaiue & Co., „Bockenheimer Naxos-Schmirgel-Schleif- räder- &@ Maschinenfabrik G. m. b. H., Bocken- heim-Frankfunt a. M. 25, 5. 07. 38e. C. 165183. Sicherung der Messer gegen Herausfliegen an Messerköpfen zur Holzbearbeitung, bei denen die Mefser durch Klemmschrauben mit dem Mefsserträger verbunden sind; Zus. z. Pat. 195 908. Fa. Erusft Carftens, Nürnberg. 27. 2, 08. 38e. H. 43465. Spannvorrihtung zur Holjz- bearbeitung mit auf dem einen Schenkel eines Winkelstückes vershiebbarem, 2zinen Daumenhebel zum Andrücken der Preßbacke an das Werkfstück trazgendem Preßshuh. Carl Helmig, Waddenhausen, Livpe, Post Sylbach. 21. 4. 08. 38e. J. 10 587. NRiegelnutenfräsmaschine, bei der die Fräserwelle federnd gelagert i und* unab- hängig von dieser federnden Lagerung dur eine be- sondere Vorrihtung in ihrer Höhenlage verftelit werden kann. Heinrich JoŒÆel, Neu - Isenburg b. Frankfurta. M. 14. 3. 08. 38k. B. 50 O21. Verfahren zur Herstellung von Verbundplatten aus Holz verschiedener Art und Abmessungen. Georg Bürkle, Stuttgart, Johannes- straße 50, u. Auauft Schirm, Reutlingen. 30. 4. 08. 40c. C. 16796. Vorrichtung zur kontinuier- lihen Gewinnung von Zink in flüssizem Zustand in eleftrishen Oefen mit beheiztem Kondensationsraum ; Zuf. z. Pat. 200 668. Eugène François Côte u. Paul NRamberrt PVierron, Lyon: Vertr.: Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 158. 5:08, 40c. P.A9 081. Verfahren zur Reduktion orydischer Erze o. dgl. mit Hilfe von reduzierenden Gasen unter ständiger Verbrennung des gebildeten Gasübershu}ses; Zus. z. Pat. 198 221. Dr. Albert Johan Peterfson, Alby, Schweden; Vertr.: L. Werner, Pat.-Anw., Berlin W. 9. 25. 10. 06. Für diese Anmeldung is bei der Prüfung gemäß

dem Unionsvertrage vom 14. Lz. 00 die Priorität

vom 2. 11. 05 auf Grund der Anmeldung in Schweden anerkannt. 42e. St. 12924. Flüssigkeitsmefser, bestehend aus zwei nebeneinander angecrdneten Kippkästen, die dur ein Heberrohr entleert werden, und bei denen dur eine Teilkippung der Wafsserzulauf verringert wird; Zus. ¿. Anm. St 12688. L. «& C. Stein- müller, Gummersbach, Rhld. 3. 4. 08. 42i. S. 24275. Vorrichtung zur Bestimmung des Heizwertes von Gasen durch M«fsung der Temperatur einer von dem Gas ge!peisten Flamme. Salau «& Birkholz, Efsen a. d. Ruhr. 6. 3. 07. 42k. A. 15 S871. Bremse zur Fesistellung der Leistung von Motoren und Maschinen beliebiger Art ; Zus. z Pat. 151 100. Allgemeine Elektrici- täts-Gesellschaft, Berlin. 25. 6. 08. 42m. G. 24643. Nechhenmaschine mit übér Nollen laufenden Ketten zur Einstellung der Zakblen- räder. Henry Goldman, Charlottenburg, Holtzen- dorfsite. 19, 259. 3. O7. 42m. L. 25 196. TAddiermaschine mit Vor- rihtung zum Kontrollieren der in die Maschine ein- geführten Summanden. Iörgen Elias Lange, Lars Lauge u. Adolf Thorvald Moe, Kristiania ; Vertr. : Eduard Franke u. Georg Hirschfeld, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 25. 11. 07. 42m. S. 24 398. Addiermaschine, bei der das Niederdrücken einer Taste die Shwingung eines mit stufenförmigen Ausf\parungen versehenen Antriebs- hebels veranlaßt und begrenzt. La Société Chateau Frèêres ck& Cie., Paris; Vertr.: E. Lamberts, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 30. 3 07. 45a. Ech. 28414. Wiefenhobel mit Ver- teilungsvorrihtung. Georg Schieferftein, Lich, Oberhessen. 2. 9. 07. 45b. F. 23 993. Vorrichtung zum Langstellen des Streukastens von Düngerstreumashimen mit Vorderkarre. H. C. Fricke G. m. b. H., Biele- feld. 17. 8. 07. j 45b. F. 25 584, Entleerungsvorrihtung für Düngerstreumashinen. H. C. Fricke, G. m. b. H., Bielefeld. 1. 6. 08. 45b. M. 32139. Sämaschine mit Zellenrad von einstellbbarer Zellengröße. Fa. Fr: Melichar, Brandeis a. E., Böhmen; Vertr. : Joh. Wallmann, Pat.-Anw.. Berlin S. 53. 25. 4. 07. 45b. R. 25 529. Vorrihtung zum Ausftoßen von in den Förderschalen von Kartoffelpflanzmaschinen festsizenden Kartoffeln. Thomas Gordon Richmond, Bridge of Earn, Pertshire; Vertr.: H. Neubart, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 7. 12. 07. 45c. R. 25395. NRübenerntemashine mit Reinigungttrommel. Emil MReinhold Svensson Ringmarck, Trelleborg, Shweden ; Vertr. : E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 14, 11 06

Für diese Anmeldung if bet Fer D gemäß

dem Unionsvertrage vom 14 12. 00 die Priorität

auf Grund der Anmeldung in Schweden vom 16. 11. 06 anerkannt.

45f. H. 42679. Aufrollbare Schattendecke. Höntsh & Co., Dresden-Niedersedliy. 23. 1. 08. 45h. F. 23695. Durch die Hühner zu öffnente Hühnerstalltür. Johann Feinenburg, Solingen. 20. 6. 07.

45k. J. 10602. Als Wippe ausgebildeter