1908 / 251 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: ihen | öffentlichen Zuftellung wird dieser Auszug der Klage [60167] 3 : M rt a. M. auf [Der Kläger ladet die Beklagten zur mündl öffen : 0 [60216] s ihl D.-E., zur Zeit ohne bekannten Aufent- | des Königlichen Landgerichts in Frankfu des i yor das Königliche | bekannt gematt. int : i: : [59862] P E A geg reViofräftigen 0e pel | den A Hem Bs F N ENENE E ride Aactegerie, zu Dorslen auf den 18, Dezember | Saarbrücen, den 19. Oktober 1908. 9% Gold- Anleihe der Argentinischen Republik von 1867. Luerslensabrik. A. 6. Soenanu i/W. | Mosaikplaiten- Fabrik Dt.-Lis E Landgerihts Colmar vom 3. November 1906, durch | mit der Aufforderung, B rg Zwe>e der | 1908, Vormittags 9 Uhr. Fum Zwede- der (L. S.) Cintenban, ar, ; Bei der am 17. Oktober 1908 ftaitaehabten 28. Verlosung sind folgende Nummern im Die Aktionäre werden zur ordentli General. Von unseren 8 0 “n WL-2T10. H! eboben wurbe, mit dem Antrage auf Sheidung | sfenlliSen Zustellung wir diesér Äusjug der Klage | sffertihen Zustellung witd dieser Ausg der Klge E I e SRUUNEn Landgeri, L Run Euctar, U A009 oon worten, ote Nan vember 1008, As Deo "grund dén LS, Mo: | 1. Dflokee 1936 pl nar; oloblidationen sind am L] ¡ehoben wurde, mit dem Antrage au un bekannt gemaht. e ) . en Serie zu 109 Pesos; - Abends 5 Uhx, in das Bureau | werde e 9 A der zwishen ibr Verschulden des leßteren, und lade | Frankfurt a. M., den 17. Oktober 1908. Dorften, den 17, Oktober 1908. feld, verireten dur Geschäftöagent J. N. - 1003 1051 1054 1133 1194 1394 19222 (200 1441 1988 1619 1221 795 787 880 886 893 952 973 1003 "Tages otrs in Sthônar i V: eingelaven, —-° | Daa drtüavine folgende Numcnec 2- Januar I f 2 , . . Da s: . , ar, e 4 E. N n s 5 A 5 nun : , 6 lia u den Beflagten zur mündlichen e bes Kalsertihen Land. | e Sre Ler LeN E ASN.7: b éhioihceibér ves Könialidbea AritsgeriSis. Saa mia ragt gegen dex DEIY Fenerstein, 3392 3474 3:03 ete 2872 2466 1304 Les LE 200 2822 2840 2923 2974 1021 Ali an22 300 s Da Vorftand und Aufsichtörat. 5) Vahlen | 500, 4! 198 248 868 292 322 384 zu je / l 8 vor die I Zivilkammer des Kaiserlichen Land- 015 Oeffeutliche Zustellung. . ; Sohn, Meßtgecmeister, zu n Und wohn, G L 2 (12 4839 4895 502 s 52 E 1Mdtsrat. ie i f Ti y 4 geridis iu Golmar i. 9 uhe ai ‘luf: Z Die verehelichte Selma U E don Rechts mwalt Der Süneiber Friedruh Douke in ffen, Ritter- haft, jet Se at Debitamente ntbalis- S IE Ls en Es E an t are 07 6821 6839 6873 7061. 7075 7088 7174 On 2, Oktober 1908. . vam 1. Mete Me Le Trat Tine 62 z 1908, Vormittags r, mil der " | Saalfeld a. Saale, vertreten dur< den an h valt Dr. j ort, wegen Forderung für M- N ¿m p : 55 8757 8339 9079 9112 9141 9237 er Vorfißende des Auffichtsrats: fd 7 Ÿ j A Ÿ : y - s 4, vertreten dur< den Rechtsanw r läufig vollftre>bare Eatscheid 9322 9482 9488 9540 9654 9721 9771 9863 10039 10 Iz O ; au! das Stü) erfolgt gegen Einlieferung der Stü> Ÿ forderung, einen bei dem gedahten Gerichte zuge- | D; RNicht:r in Rudolstadt, klagt geaen thren Gbe- | ftraße 4, in Eff-n, klagt gegen den Bergmann | Antrage, dur< vorläufig vol ung 11064 11135 11327 11417 11478 180 10285 106983 10893 10928 1101t 11057 Friedr. Sturm. mit Coupons und Dividendenbogen Talons beri À laffenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwed>e der öffent- | (ann, den Steindruder Gustav Kabisch, früher in Min 2 fräbee iu Gffen, jest unbekannten | den Beklagten kostenfällig zur Zahlung von 59 4 12598 12730 12928 12967 TAas 11611 11639 11642 11725 11769 1 1868 12243 12397 12509 12513 das Bankhaus G. v. Pachaly 4 O lons durŸ lihen Zuftellung wird dieser Auszug der Klage be- Saalfeld a. Saale, jegt unbekannten Aufenthalts, | Michael Galonx, d der Behauptung, daß ihm | nebst 4% Zinsen seit dem Klagetage zu verurteilen, 14063 11077 12 13055 13144 13170 13194 13445 13690 13694 13705 13742 13910 | [60217] ‘Der V el in Breslau. i j lihen Unterhaltepfliht (S 1369 | Aufenthalts, auf Grund der Behaut nd ladet den Beklagten ¿zur mündlihen Ver, 13948 4077 14225 14266 14438 14576 14667 14742 14946 15 5265 15: F Auf Antrag eines Aktionä vefiand. De eiae 1s Maatiden uar, | 5) gi B88 1 u fan Weg: de | et B f fel ged Gej P d 2 bandlung des Rabroftretis vor tas Kaiiertide Ai L208 12891 18088 18234 18400 18988 18244 19040 Iodte 1071S 1220 1787 179u 1762 1584 | ale dio En Dea Bun n atel ebe |—— Malzfabrik Niedersedli : Í lea zux ZEEMEROE uo bcYes ‘mi : de ablung | geriht zu Saargemünd auf f : © 19168 19278 19439 19454 19746 19781 | gesellsGaft beträgt, berufen wir eine außge l L B 60112] Oeffentliche Zuftellung. O S von der Klagiustellung ab an | {ulde, mit dem Artcage: den Beklagten zur Zahlung 1908, Vormittags 9 Uhr. Zum Zwe>e der 19976 19989 20138 20144 20345. liche Gener asversaummiuie M d G + Der Bergmann Wilhelm Liudeubaum ¿u Marx- | 5 # Unterhaltsrent das Urteil für vorläufig | vo1 63,60 # und Tragung der Kosten einschließlich } 2 tlihen Zustellung wird diefer Äuszug der Klage b. 82 Obligatiouen Serie 1 zy 5 16, Novemb 0s as auf Montag, den Aktiengesellshaft in Niedersedlitß ?} raße bevollmächtigte: Rech:8- } Klägerin zu verurteilen, au das Urte s I / Arresiverfabrens { öffen g S A s T G zu 500 Pesos; * ovember 1908, Vormittags 10 Uhr, z . E S E L tén aka E U S h U B 22 2 Mt 22 22 S ol ale u UIS 1277 1202 | 200 Beile Bf Marco Prot H | Glam t melde Sonnabend: Pen 7 Me zar v: ear mini Wards d Barr af aid reo Zivilkammer des Landgerichts zu | Der Kläger ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- Saargemünd. 5291 5344 beg: 2610 3730 3741 4059 4101 4172 4246 41289 4374 2220 2818 2828 288 Tagesorduung : vember 1905, 4 Uhr Nachmittags, im Foo Friederifa, geborene Burgard, unbekannten Aufent- he f Donnerstag, den S. Dezember | handlung des uis - va fig: Mae nage ge age cbereni gt P Oeffextlihe Zustenung SSSI 5244 5694 5745 5890 6115 6215 6283 6316 6354 6523 6746 6751 6781 6860 cus 2482 9189] 1) Ergänzungswahl n Aufsitgrat der Firma Brüder Pi>, Rätnipstraße 16 in Dresven Ube mit dem Antbbie auf Cla Dri A0GE Boeniaie S le E [N EE N Se nee | Dee Briefe N E eE i P 6979 T7031 7146 7267 7287 7578 7657 7755. “00 6888. 6893 6920| 9) Bestußjograd! zum Auffichtsrat. stattfindet De 16 ku Dresden, it dem Antraze auf Ehescheidung. Der | 1908, Vormittag , x8, Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr. Der Briefträger Ju {us Kalter 3 ak de-s e. 4 ung über Erhöhung des Betciebg, i fiiaes let di Beate, ae mdntliben Want: | ang, einen bei rem gedabten Geole ggrloseper | den 1. Dezember L908 Eo E | Sid Met gróes bex Wusibesoestiee Met p42 120,008 169,616 897 956 1089 1280 1249 1228 10 AM O eei 1685 100 1776 gur Musüburg des Stimmeedhts fab diejenigen | 1) Vorlegung d Neg mit bem ra Me Mos mnor uer p in Duisburg auf den S eTg wird dieser Auszug der Klage bekannt P C Due 1 : Bollmer, Í früher ju rets E S r v vepia E ¿208 A Des 27 2224 2303 2371 2418 2430 2599 2837 2930 3015 3073 3083 3124 3136 E onäre Das agi ura bezw. darüber Dia dn beenhele „Geschäftsjahr samt : ber 1908, Vormittags 9 Uhr, mit | gema@t. L [ken, Aktuar, Aufenthalts, unter der Beha ung, agter l : S epols@eine eidSbank oder eines ' 19 Sewinn- und Verlustkonto und dee Auf orderung, einen pee E A ae ea Der Scciguiäreiden: es Landgerichts : Gerichtsschreiber des Kêniglichen Amtsgerichis. E gs Zoe M L L i Ae Zah Die. StsSlasd conto-Gesellschaft in Verliz und Frankfurt a. L Een Mitra e R Ri Bee O des Aufsihtsrats sowie Beschluß 1 Anwalt ju euen. um wede er L - / E E E , 7 a S - Nord s B L . - c s V G fentliden E E En E V Ver S hmaer Isidor Heublein zu Effentho, | 5, 5 V B fle A Ten RidGE ta Veracteil Sal. Oppenheim ie. * Cr h 2 “anada “Bed n Ge S 22. Oktober 190 3) Bescblußtef L wi gge ugu mm “Duisburg, den 19. Oktober 1908 Vie fm S D Jas Ghilottenbarg, protckbevolienice: Rechtéanwalt Ditden zu } qn der Kläger in O. 352. 08 200 & nebft 49; fgefüb len Nun rüher ausgeloften Obligationen sind Zrrtum vorbehalten die nachstehend | - Shlefische Afkumulatoren.Wecxe gütung an den erften Aufsiltórat, e er DrsMég, "unk Aktuar, Jorkimübclecstr, 25/26, Prozeßbevollmähtigte : | Niedermarkêberg, klagt gegen den Nee Zinfen seit dem 1. April 1998, und zwar 100 4 ausge/uhrien Nummern bisher uicht dur Einlösung eingerei<t worden: Actiengesellschaft, s Ne Slußfassung Feer die Gewinnverteilung. Gerichtësreiber des Königlichen Landgerichte. Recht ‘anwälte Dr. M. Naumann und Dr. E. Fra-nkcl | Johann Noll, früher n ents, e Bertlazee sofort, die restliGen 100 E i: ee n ee nah aer mm e au 100 Pesos: K Der Vorftaud. “4 cienieaol des Aufsihtorats gemäß H.-G.-B. $243, [60117] Oeffentliche Zustellung. in Berlin, Königftr. 47, klagt gegen 1) den es e Dark E E Schuldbefreiung Bren der RiaaE S248 i neb 40/0 Bird [08/11 5488 [90] 1 [ 10590 | 01 | 2 1.12853 [08| 1 17395 | 06 | 1 Fempsfe. Räutenberg sammlung, das Stimmreht ausüben oen eralver- Die Ehefrau des Taglöhners Koarad Weidner, | Wilbelm Lippmann zu Berlin, Jägerstr. 'B lin, 25,74 #4 nebst 49/9 Zinsen feit 18. 12. 06 \{hulde, seit dem 1. April 1908 und in C. 354. 08 300 4 751 | O 1 9902 | 07 | 2 ] 10614 | 07 2 | 13042 108 | 1 17796 | 08 1 1[51484] ihre Aktien spätestens am 17 November 1908 Henriette geborene Boda, in Biebri<h am Rhein, | Maurermeister Wilhelm Wrede, frher zu Berlin, it dem Antrage, den Beklagten zur Zahlung dieser ebst 40/0 Zinsen seit dem 1. April 1908 zu jablen 88 6 107121 5901 |02 I } 10694 [90 | 2} 13437 |! 08 | 1 17916 | 08 | Ww alis ¿F bei der Kasse der Gesellschaft in Ni dersedli Wiesbadenerftraße 103, Prozeßbevollmäthtigter : | Soldine-rstr. 47, jeßt unbekannten Aufenthalts, ane E otborwigen toftenpflihtig und vorläufig vollstre>bar aae die Wiclle für vorläufig vollstre>bar zu erklären. 25 O12 9919 108 | 1 11063 |07/2 13929 | 08 1 18118 | p ; esifä he Landes-Eisenbahn- oder bei einem Notare gegen eine f vi i s T eitgguwali Zulzrat Fulmäun, zu, PiseWaden, | ber Bebaupiung, da de Be E ééhirien | fu becntlelles: Des Mgee adet deu Lbbiglen zur Dex. Kläger lavet dex Lbiocien “pur MORITE i268 (41 G2 (08/1 | 11976: [0 | 1| 1229 88 | 1 | 18187 |90| 2 Gesellshaft besheinigung zu binterlegen und bis zum Sue agt gegen ihren Ehemann, den Taglöhner Konrad | auf dem Bau Plettendor 625 t [dig seien, mit | mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor das Verhandlung des Rechtsstreits vor das Königliche ags [111 G87 189) 2 | 11600 [78 I } 14611 |07| 2 1 19112 |93| 1 Bei der beuti i der Generalversammlung hinterlegt zu laffen. Due i aatcéniricls C B s dem Anirag, 1) den Bellégtón u A sEibctleiten, Königlihe Amtsgerdt zu Fürstenberg, Westf, auf } Amtsgericht z1 Shwiebus auf den E. Tatember Me i a 8 { [1e Dri) | 14790 106) 21 194 [4 Lan igen Vorzugsauleißestheines cer sus Pon A enfangsbesheinigung dient als Legitimation zur it unbekanntem Aufenthaltëo:te abwesend, | , EOA NEE ; 1 en 17. Dezember - Vorm. . f ittags 9 r, Zimmer 8. um Ä | | E N I 14864 | 08 2 | ; uSubung de immreSts und ift d ; CbiS 6s, mit dem E auf Sig. E A E E, n E E un et Guede E öffentlichen Js wird diefer R der E s Zuftelteag wird diejer Auzzug 1E S | Í nO G z Das 01 2 14984 | 08 ; aan | L | ï 1889 fab pop ftadter me E E DOREE Generalversammlung das Protokoll led Buri Klägerin ladet den Beklagten zur mündlid : [s Gesamtshuldner mit dem Beklagten | Autzuz der Klage bekannt geme<ht. der Klage bekannt gemacht. 4158 | 89 | ¡ 08 | 15190 | 07 | 2 | 19643 |05| 1 3 86 150 181 245 301 46 : ulegen. 1g des Rechtsstreits vor die dritte Zivilkammer | klagten zu 2 als Gesamt L , Westf., 19. Oktober 1908. Y 12. Oktober 1908. 08 | 1 8041 189! 11 12011 | 90 | 2 15546 : 1 | E 357 418 443 454 433 Dresden, am 21, Oktober 1903. - des Königlichen ‘fandgeridis in mittags 9 Ubr, | 4 v. Zinsen seit Magerastetiene En: ug | De GeriEsareitce bet NUE Acittoeridis: Der Geribtssbreaiber des Körtaliges Amiügerihts. 4581 | 99 | | 2050 02: 14 2208 98) 2 15622 | 89 | 2 | 19825 | 9e | 2 Die Einlösung dite Anleibelheies ‘vem enba R orftand. E A. ANBUAE ABOE : VETMnE Se. [um Zug Rükiession seiner abgetreteaen | [60101] Oeffentliche Zuftellung. i {60113 Oeffentliche Zustellung. 4821 | 88 392 | 99 | 2E | T} 15707 | 92 | 2 | 20036 |88| 1 eschiebt gegen Einlieferung der uit bes S STEr PWIG, | E mit der Aufforderung, einen bei dem gedahten Se- |um Zug M Se E l L: ine Wetterling, geb. Bever, zu BLLLS Barthen, nämlig: 0 | 2 8592 90 [F 12235 | 06 | 2 16202 | 92 | 2 | 20938 | 08 | f L egen eferung derselben mit den Zins- . 1 gen den Beklagten zu 1, Die Witwe Pauline Wetterling, g Ieuer, Die Erben des Gastwirts Peter Ba e Ram: 4873 9319 8901 08 ! | | 1 einanwelsungen und den Zinsschein v 99867} rihte zugelafsenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwe>e Ute ür vorläufig bollftre>bar zu erflären. | Halle a. S., Shmeerstr. 26, ProzeßbevollmäHtigter : 1) Gbefrau Jakeb Shumann, Tefkla geborene 4944 [01/3 [2 12287 | 08 | 1} 16776 .| 07 | 2 1 20330 | 89 2 | 1. April 1909 ab bei y ae 2667] : : der dfsenilkden E I S E Des Bie Klägerin bet den Beklagten zu 2 zur münd- Suftizrat Bennewi' in H-lle a. QLO gran Me Barthen, zu Lieser, ¿ 48 [00 | s | oe o | f A | E | x iee o | 2} 20376 | 89 | 2 |faffe in Lippstadt, © nserer Gesellschafts. Mälzerei Actien Gesellschaft L | “Wiesbaden, den 17. Oktober 1908, life, Tiitégeridt Derlin: Mitte Abt: 4 MBrin| (nis ieses Jda Shert and déren 3) Soseph Bartben, Küter t Lieser 5179 [08| 1] 1084 Ql 12836 |08 | 1 | 17168 | os | 2 | Lippstadt, den 21. September 1908. vormals Albert Wrede, Cöthen (Anhalt) L ; z i; i i in-Vcitte, Abt. 41, ' emann, : 3) Jo ' <1CT, i i : L | . Der p erichtof hre er des Dortglithen Landgerichts. E Dgs Dezember 1908, Vormittags | Halle a. S, jegt unbekznnten dier ilber 4) Johann Barthea, Lehrer in Hommeltéberg, Serie V zu 500 Pesos: eet ca E. A Bilauz am 31. Auguft 1908 - J [60102] Ba Eri vem Dra riede Gallinsfy in [ 93 Uhr, Neue Friedrichstr. 12/15, Zimmer Os, Behauptung , daß vet da a aptEafse S Prozeßbevollmähtigter: eian Ee Bas l # A | A R Ls m i 2 Aftiva, _— _— Bielefeld, vertreien dur ihrex Vormuid, Stadt- wird diefer Auszug der Klage bekannt gema. | Melcher n Se O T Ohauptafe pu E E E N i266 |0s | 1 | 224 |%| 1] 8200 |o7| 2 | ros | 0 | 2 | 7602 /08 | 1 [8916] Angsburger Buntweberet S ass e | 846 selretär: Smil Sehanphäse in Bielefeld, klazt gegen.) evlia, dea. 14, Olibbec 1908, 143,80 4 u Gunsten des verstorbenen Schuhmater- j 7) die’ Witwe Mattbias Bartben, E (11066 01) ae 1 S7 7036 |081/: 1E 8017 Lo vormals L, A, Riodz E Ae ap 1 374 416/60 den Arbeiter pes E In V A Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 41. meisters Wetterling E Ee Gr ee 2) die Ehefrau Theodor Denis, Maria geborene O | 4 | g et | S | j 2D 07 | 2 7069 ! 07 | 2 / | 61 Die s L „Nledingex, Augsburg, Elektcise Set Avarale N Las 151/45 ä ; j t ufentbalts, unter der Be urg, be U Bi etlagten als amtiMQuidn y Z j j 08. 1 5 7 1 P VTeLe e Seneralver 9 y S 7 . Se T: Vater der von der unverebeli>ten | {60 07] Oeffentliche Zuftellung. oe et zu Détarteilon: in die Auszahluug der P Louis Barthea, 2550 / 07 2 4102 1107| 9 54422 08 |1 L E G | e | | lung findet Samstag, den 14, Benda nt eeengleis Ce A H « z Arbeiterin Wilhelmine Gallinëky in Bielefeld am | Die Gemeinde Horst-Emsher als Ortsarmen- vordezeichneten 14380 e nebst Zinsen an die} 4) zen Felix Barthen, alle zu Luxemburg wohn- 2 4 08 | 1 | 4261 08 | 1 9965 [88/2 71326 [8388| 9 | 1908, Vormittags 10 Uhs: im Sizungösaal | Se eee a ani 1/— ; 1. Juni 1908 daselbt geborenen Klägerin sei, mit | perband, vertreten dur ihren Amtmann und ihren Klägerin als alieinize Erbin des Wetterling zu aft 2 _Seute G-A 1600 Pesos: j | der Augsburger Börse ftatt, wozu die Herten Erei: E A 4350/75 j, dem Antrage, den Beklagten a Vat E G S E Trolen E T T: williger, 2) den Ghemann mert de ie die 5) die Anna Barthen, ohne bekannten Wohn- 879 | 89 f 4 GOEIE O mo. R abzüglich KurEverluft l iee: S p z ‘Tlennur er er|asl vom walt Paper.bhoff tin Horft- 1 LLA 2 as Bermögen seiner Frau f Ü burg, 14 c | [e l | j N ageSordnung : e s B H 2 15 F T e Gut an s A Vollendung ihres Se inatn Johann Königsdorfer, früber in Horst- “ages vai Jgr ge M für vocläusi bollstre>bar j g afi diB vgs f : Ae Eiben bon 1275 |08 [1 1793 | 89 | ; L A 3182 03] 1 3844 / 08 A 1} Berichterftattung der GesellGaftsorgane. Wechsel abzüglich Diskont 7c «7 ANO 162180 E; sechzehnten L-bensjahres als Un erhalt e'ne im vor- Emscher, Im Winkel Nr. 14,' mit dem Antrage, den Zu ile, Die Klägerin ladet die Beklagten zur Pzter Barthen Eigentümer dec im Grundbuße von 1 binter dée Jahretzabl bebeut t: fälli, E | j | | 2) Vorlage des Rechnungsabschlufses pro 30. Sey- Sun Debitoren abzüglich Zinsen N 331 816/72 E aus zu entrihte:de Geldrente von vierteljährlih | Beklagten kostenpflichtig zu verurteilen, an die mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits vor das Bernkastel Band 7 Artikel 328 eingetragenen Par- 2 binter der Jahreszahl bed et ¿li am 1. Juli desselben Jahres. tember 1908 und Beschlußfassung hierüber. Gutbaben beim Bankier und bei der \:<zia Mark zu zahlen, und zwar die rückständigen | Kläg-rin 109,32 Æ nebst 49/9 Zinsen seit dem Tage Königlihe Amtsgeriht zu Halle a S. auf den zelle Nr 3477/435 2c. seien, mit dem Antrage, diz Berlin a Oktobe E B ig am 1. Januar des folgenden Jahres. 3) Grgänzung8wahlen in den AufsiStsrat. gg Neisbank e = A T UGl1S Beträge fofo:t und die künftig fälliz werdenden am | der Klagezustellung zu zahlen und dos Urteil für 75. Dezember 1908, Vormittags 93 Uhr, Beklagten dur, eventuell gegen Sicherheitsleistong, E p Dir: , Bebufs Legitimation über den Aktienbesiß können Versi, a Malz und Gerste . 276 644/39 f erten eines j-den Kalendervierteljahres. Die Klägerin | vorläufig vollftre>bar ¡u erklären. Die Klägerin Zimmer 115, Poststraße 13/17. Zum Zwee der | vorläufig vollstre>b2res Urteil kostenpflichtig als E rection der Disconto-Gesellschaft. die Aktien bis spätestens 11. November d. F ersiHerungsprämie, borausbezahlt . 712/55 l ladet den Beklagten zur mündlichen Verhandlung des | [adet den Beklagten zur mündlien Verhandlung dfentlihen Zuftellung wird diefer Arti der Klage | Sesamtibulduer zu verurteilen : vor dem Königlichen R R ———— wädbrend der Geschäftsstunden bei den Bankhäusern 3065 114/73 E Rechtsstreits vor das Königlihe Amtegeriht in | des Rechtsstreits vor das Königliche Amtsgericht in bekannt gemat. Amtsgericht Bernkastel oder einem deutshen Notar Z C T —SI— Friede, Schmid >& Co. in Augsburg und Paffiva. E L Bielefeld, Luisenstraße 12, Zimmer Nr. 8, auf den | Buer i. W. auf den 9. Dezember 2908, Vor- Halle a. S., den 14. Oktober 1908. eine Erklärung abzugeben, wona< sie darin ein- ß Kommanditgesellschaften [60174] Mer, Fin> & Co. in München E 2 000 000/— E 18; Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr. | mittag# 10 Uhx. Zum Zwe>e der öffentlichen Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. } willigen, daß das Eigentum an der im GrundbuSe e i: S °/o Teilschuldverschreibungen vorgezeigt und Ausweise erhalten werden. Pvpolhekensulden 77 700 000 E Zum Zwee der öffentlichen Zustellung wird dieser | Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt 59137] Oeffentliche Zuftellung. von Bernkastel Band 7 Artikel 328 unter Nr. 3477/ Aktien U Aktiengesells< Serie L, IT und [I der Alugéburg, den 21. Oktober 1908. E S 91 177/95 f Auszig der Klage bekannt geiñacht. gemacht. ( Der Uhrmacher Paul Dammash in Kaukehmen, ? 435 2c. auf den Namen des Bä>ers Matthias : * . Steaua Ro Der Auffichtsrat der Augsburger Buntweberei Unterstüßungsfonds 7" 3 000/— L Bielefeld, den 20. Oktober 1908. Buer i. W., den 19. Oktober 1908. er tigter: Re<tsanwalt Gerla< in | Bartben ein etragenen Parzelle im Grundbutde des Die Bekanntmachungen über den Verluft von Wert h mana vorm. L. A. Riedinger. Dividende, nit abgehoben E, y Ablert, Dreyer, Prazehevolimach ig er: en den Besiger Christoph | Q fig a0 T t Lea Matt, bor Miles papieren befinden fich, UBIGlieGIIS in pu ert- Aktiengesellschaft für Petroleum-Induftrie Chr. Diesel, Vorsigender. Div. Kreditoren . - E A Â 620 GerihtssG:eiber des KörigliBen Amtögerihts. Abt. 4. | Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts. Woska, ‘früber in Neuforge, ict unbefonnten Auf- eingetragen wird. Die Kläger laden die Beklagien 0% | Die am L. November 1908 fälligen Zius- | [50915 E eno L E [60110] Oeffentliche Zuftellung. [60100] Oeffentliche Zustellung. entbatióe, aut. Srund. bar Behauptung, d2ß der Be- | ¡zur mündlichen Verhandlung des Nechtsftreits vor [59555] Bekanutmachung scheine und ausgelosten Obligationen obiger [ Di ] Fo 73 Ert de mter falhaint Belt, fe | tet Bilnattiete 11" Dineflentiae:| eee due Bel 2 a fnucbmen ver | Le elf 1e Sai Lten M E teemittgs H lhr ati ciunten Gua | in Bedin La doe Bade S | e Po P nan ge Beneralver ammlun Gewinn: und Verlustou 1167 r inderjährigen Katharina Debel, ge» | burg, émardstraße e O V , ¿ahlbar am 20. Januar , ¿ Frier auf den . Dezember ; V , Vorm 9 i s Î z er De en Bauk, i mas<inen-Fa Sorma ermn enan uri 1908, Prozeßbevoll- | Rehtsanwalt Justizrat Ludwig Neumaan, Berlin, Af n i S Aussteller und Fahaber A E Uhr, mit der Aufforderung, einen bet versammlung i s Ee Seselsgenen General bei der Bank für Handel & Induftrie, Se, Gustav Krebs A..G., Halle . S,, findet am am 31. August 1908. wädßtigter: Nehteanwalt Biesenbah zu Bonn, klagt | Friedrichitr. 11, klagt gegen den Violinvirtuosen Otto die Wetselsumme von 50 H verschulde, mit dem | dem gedahten Gerichte zugelaffenen Anwalt zu be- beutizen Tage in Liquidation, und forde s bei der Mitteldeutschen Creditbauk, LUNGBERE, den 21 November 1908, Vor, Debet. W [3 gegen den Anstreicher Albert Bösel, zuleßt wohn- | Meyer, zuleßt Berlin, Gisenaherftraße 2, j-t un- Antrage, den Beklag en unter Kostenlaft zu ver- | stellen, Zum Zwecke der öffentlihen Zustellung an bierdur unsere Släubiger auf, ihre F iber, e bei der Nationalbank für Deutschland, | 4ags 10 Uhr, im Geschäftslokal der Gesell, | An Ovpotbekenzinsen 31 500/Z hast in Poppelsdorf, Sternenburgerstraße, jeßt un- bekannten Aufenthalts, Unier «ver TePaUptyng, - dah | O e A zer 50 # nebft 60/6 Zinsen : Anna Barthen wiro dieser Auszug der Klage bekannt geltend zu machen. E Oerungen } in Frankfurt a. M. bei der Frankfurter | ft, Halle a. S., Beesenerftr. 15, ftatt. , Zinsen und a. ia 33 338/61 bekannten Aufentbalts, unter der Behauptung, daß | der Beklagte auf Grund des Bestellsheins vom seit bat AH Januar 1908 und 30 4 We>sel- gemaht. Eisengießerei & M schi bri Filiale der Deutschen Bauk, 1) Vorl Tagesordnung: L Geschäftsunkoften u. Reparaturen 92 885 75 nach der in den Vo:mundschaftsakten XI. O VIII. 20 | 20. November 1907, in welhem Berlin als Er- unkoften an den Kläger zu zahlen und das | * Frier, den 17. Oktober 1908. L : : d chinenfa rik bei der Filiale der Bank für Sandel & bl egung des Geschäftsberihts und der Ab, | . Abschreibungen und Kursverlust 63 781/35 befindlichen Gebutaurfunde die Näherin Katbarira | füllungsort für beide Teile feftgesegt sei, am 11. De- | unkoft für vorläufiz vollstre>bar zu erklären. Der Friedri, Landgerihtssekretär, F Friedenheim-Müncen, Aktiengesellschaft Industrie, 2) PrgpreQnung fúr das Jahr 1907/08. E e aan, 176 113/91 | Oebel in Bonn, Kölnftraße 121, am 9. Juni 1908 } zember 1907 150 Kupferäßungen zu dem vereinbarten Kläger ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- Gerihts\hreiber des Ri Landgerichts. Der Vorstaud s bei der Mitteldeutschen Creditbank ) Prüfungéberiht, Erteilung der Eatlaftung an | Davon: | z in Remagen ein Kind A TEVLES j E Bt Mee von 250 “he: oe S En A bandlung des Rechtsftreits vor das E T0 C E ZE T E Levin. ned al S dem Bankhause Jacob S. H. Steru 3) Wal rena ny, Aufsibtérat. Fami vefonds Lea Aa | | ; > tharina erhalten bat, daß a ater f von #, vom Tage de 5 , kehmen auf den 18S. ezemberi —__— L L ung. s ntteme a. and u, 4 J des Kindes der *Bellagte in Anspru genommen | werden follte, von der Kläzerin geliefert E ED, 1908, Vorm. Di Uhr. Zum Zwette der öfent- } 3) Unfall- und Invaliditäts: x. (60166) Bekanntmachung. Sur Ta Rechnunzsprüfern, Gratifik. an Beamte 16 315,66 - wird, wel<her der ledeTiite Mac gelegten d n G Ee ae Rer E R E Mates big lichen Zuftellung wird dieser Auszug der Klage be- E LSodA der Anlehensbedingungen wurden | [60241] : iejenigen Aktionäre bre tigt ammlung sind E Strat "3 oieos | E 3 it vom 12. August bis 11. Dei zember geza ¿ t. eru © é 12 000,— ; L E ENE: Me | c 7. d. Ausihtôra 42,05 | : 1907 betgewohnt hat, mit dem Antrage auf koften- | jegt im Rüd>itande sei und ih dertglE der nos E E den 12. Okiober 1908. Verfi ng. dem Lahrer Brauhaus G. moe uen Di fru Styrumer Eisenindustrie in Liq. gter d euDepolsGeine der Heibab über ihre Aktien | Zuweisung a. d. Unter, | fällige Verurteilung des Beklagten, dem Kinde von | ausstehenden Raten die Anwendung des $ 259 Z.-P.-O. Der Gerichtsschreiber des Königl Amtsgerichts. Abt. 2. Keine. bei dem Bankhause Straus & Co. in Karlsruhe auf- in Oberha sen (N Abends S Uhr, bel der Gesel ovember cr., ) Stet bel: ao. | feiner Geruit an bis zur Vollendung seines | re<tfertige, mit dem Antrage, den Bellagten koften- Friedri<, Amtsgerihtssekretär. B enommenen Aulehenus, d. d. 1. Jauuar 1897 uen ( heinland). bei t Ba Uhr, bei der Gesellschaftskasse oder | 3 °/ uperdividende . 60 000,— | 16 Lebentjáähres als Unterhalt eine im voraus zu | pfl<tig zu verurteilen, an die Klägerin 235 #6, und 59139) Oeffentliche Zuftellung. i n iur Heimzahlung auêgelost und darüber dals In Gemäßheit des $ 17 unferer Sagungen ge- | Fr Stein bause H. F. Le s Pee a. G.) Sorg. 4 869,— x entridhtende Stre B L Tei o ‘fünftig seit d I November 1998 “al Ecuce mtd L De, y Der A>erer und Händler Kaëpar Weber in Hirz- 1) Verkäufe, Verpachtungen. iatgalt FZufgenommen. Sa Betde fu der ae colährigen, 50. ordent- Nummernberzha g e Be 7 at Ke doppelten 176 113,91 | 397 619/55 : ie rüdständigen Beträge sofort, em 11. ' e jer, r gelofte zen die ® : ung am tag, i: Dir ien us : i lia Ie LRERNGN 9. September, 9. Dezember, | zember 1908, 11. Januar, 11. Februar, 11. März 1909 felden L Fedbei den AMLE Ruin Rad Verdingungen A. Lit. A (A 4 LOGg nen tragen i e Aman: 5. Dezember 1908, Var mittag E o u Halle a. S,., den 22. Oktober 1908. Gail Needis, | 9. März und 9, Jani les Zie Wi üstredb A mtell f Di : lus ofiitie>ice lite L Bella ibm fe: Schweinekauf restli 4 94,96 N A (29 152, E l ri L celellschaft Haideblümhen hier]elbst, ergebenst Deutsh-Amecikenite, Dadí und Mt E von 1906/07 , * 95 das zu erlaffende Urteil für vorläufig vollstre>bar zu | und das Urteil für vorläu indlichen | ulze, mit dem Antrage auf Zahlung obiger 46 94,96 - L 164 1771 # S500 ,—) Nr. 52 88 123 143 153 : -Amerikanischen e P fe ee [T L ären. er Kläger ladet den Beklagten zur | Die Klägerin ladet den Beklagten zur mündlichen G ; : m E Set Li 64 177 184. Tagesordnung : ; E E n oie e e s |__393 041/67 A eral tnbén ‘Becbiabbana des Rechtsstreits vor das | Verhandlung des Rechtsstreits vor das Königliche Ti de A E, Be L E E E S S E: Diese Obligationen werden biermit per 2. Ja, | 21) Bericht über das Geschäftsjahr 1907/1908. Werkzeugmaschinen-Fabrik vorm. 397 619/62 | F Anteg en ie Bonn, teBeig 2, auf A ridicridbvlas, L Teome ‘6 mee 28, auf dea | Rodfdstreits or bas Kalscclibe amtecerisi in} 5) Verlosung 2. von Weri- uwd freteo 09 zur Peimiablung à 1O8°/0 gekündigt | Eriéiluns (a6 eris der Rehaungsprüfer und qutt Gustav Krebs, A.-G. Toute baba Eon pebsè Gewinn- und Verluft- den 31. Dezember , Vorm - | Amtsger L: r ; N breisach auf Mittwoch, den 2. Dezember ¿ mit diesem Termin außer Verzinsung. ung. ustizra ert Herzfeld Vorsigzender L „vir geprüft und mit den or nung8mäßig tellung | 16. Dezember 1908, Vormittags 9 Uhr. | Neu J Die Einlösu : 3) Wahl zum Aufsichtsrat. E s geführten Büchern der Gesellschaft überein Zimmer 38. Zum Zwe>e der öffentlichen Zus: el ird dieser | L908, Vormittags 94 Uhr. Zum Zwede der papieren in ng erfolgt: . L [haft übereinstimmend der Klage bekannt gemacht. um Zwed>e der öffentlihen Zustellung wird dieser i . Karlsruhe 4) Wabl der Rechnungsprüfer. [60231] gefunden. vi ou, den 20° Oktober 1908 Aueia der Klage bekannt gemacht. E L aa od in Mannheim bef der Süddeutschen wee“ | Bebufs Ausübung des Sti Ler ets ant eaten | Barhtwerke & Chemische Fabrik | Cötben, den 30. September 1908. Shwind, n Aatcrioes Abeccluat A E E Meubreisa<, den 17. Oktober 1908. papieren befinden si aus\cließli in Unterabteilung 2. Lagabr (der Gesellschaftskasse. |Aftien =— u baegel@eine der Reichsbank über die Nithelsd itt f Fabri Herm. SEled treide Dammann. Amts s eilung 2. ' e its. e den 19, Ai egen . ey, t i ifor. e " Sd: Esens 6010) OefectiA De T B T S (59515) - L A Cahrer Brauhaus. Actiengesellsaft "e ang gels<aftsfafse in Oberhausen (Rhein. | Die dicie vet tes samminag i, der ln der beutigen Generalver e é 60109] Oeffentliche Zustellung. (0 in Qui schied Bei der gemäß $ 8 des Geseßes vom 18. Apr S ° , lung findet Don h ung offenen ende von 7% = Die Frau Margarethe Culer, geb. Goldhaar, ge | [ Der Justizrat Jungeblodt in Doisten klagt gegen | Der Maurermeister Mathias Sauer in Quierschied, 10. dieses I ————— der Effener Credit-A stalt i nerstag. den 19. November, | 4 7TO0,— pro Aktie für d f 7 ; Lz ; ¿ è 900 (Nr. 9 der Goth. Géseßgsamml.) am (55371) ustalt in Efsen (Nhein- Nachmittags 2 Uhr, im Ges&$3 ; ' Tur das Geschäftsjahr 1907/08 sbiedene Hohutann,. in Bieverrad, S die Ebeleute Maler jeßt Arbeiter Ludwig Hampe | Prozeßbevollmächtigter : Rechtsanwalt Steegmann in 1 is vorgenommenen Auslosung von Schuld- M Bekauntmachung. land), oder dorferbütte - îm Geschäftslokal zu Richels- erfolgt sofort gegen Einreichung des Dividenden- Higter : : on T6 Un Zj. iy Frou- d Maria geb. Roggentöne, früher zu Marl, später | St Johann a. S, klagt gegen DiE 4 BiE R Las reiben der S:aatäkasse des Herzog- treffen hen gemäß $ 6 der Feslsegungen, be-| dem Bankhaus Alwin Hilger in Duisbur ; M eines Nr. 10 11. Serie beim A funt: a. be: Lags gegen den Insel len Ant? in Cffen, jeyt unbekannten Aufenthalts, auf Grund | HinSberger, Beramann, und Luise geb. He>, früher E D v Jahre 1900 sind folcende* tbe am 16. Ma au?gegebenen oder n 1) Geschäfts Fe gesorduung: Barkhause Leopold Friedmaun, Berlin W. 8 5 früber in Frankfurt a. M, jet unbekannten Aufeat- de Behauptung, daß ihm die Beklagten, nachdem | in Quierschied, jeßt unbekaznten Wohn- und Auf- | tums eva VEM én Btgtelarschuldverschreibungen bon usammen der Nationalbank für Deutschlaud in Berliu, | 2) Vorl der t des Vorstands und Auffichtsrats. Französishestraße 60/61, und Bs Î halt3, auf Grund der Behauptung, daß der Beklagte | der Be i steigerungêv-rfahren Hampe | enthalteortes, auf Grund Forderung, mit dem An- } Nummern çezogen worten L 9 000 fannt, daß der Zins und zwar späteftens am L. D EE ) Vorlage der Jahresbilanz und der Gewinn- und | Fei der esellshaftsfa}e in Cöth I imentati Dt bez. sciner Kinder-Georg | er in dem Zwangsversteigerung : die Beklagten als } Lit. A Nr. 449 665 783 1210, Ja 1 er schein Nr. 7 per E + Dezember d. J. Verlustre<nung. Auffi En, V uns Marie Pobmana roz Aufforderung as Dbhe vo (11343 % befriedigt sei uad, Pidibin z GesamisGuibner boftentällie ned A Sicherheits Se E Aae tpr M wserer Gefells 2: jur Einlösung clan Pott ane bescheinigung als Auêweis für die | 3) S rtctung Dejarge an den Vorstand und v Lee Va 4 Heutigen Wenerasveha edt d E, G N ton e von i : r N r. 29 4 . L td en : i L u rat. n Hs ne E vat Ls a Antrage, Küniae einen weiteren Betrag von 186,85 #4 den Beklagten iee ader dessen Proteßbevollmäticten 1081 93 Die Einlösung dieser Schuldverschreibungea, den ulde seit die Gläubiger aus den Hypothekar- Le be Zas urserer Saßungen kann jeder stimm- 4) Aenderung des $ 13 des Statuts betreffend die | * Rerenen Wabl aus den Herren : : lich 8 Landge idt well: den Beklagten verarieilen, | auf die B E u ry cite der Antra vis nebst d 9/0 Zinfen seit dem Klagetage ju zahlen. ; Verzinsung am 1. E G ries usen ta Ga qui, Me iur Zahlung vertreien lasen Sue n S mat ip ce dtiaten FeiGnung der Firma. : : v mber any Frida Berlin E E - f betrag von 232,3 Quiden, 4 ' S7; ir mündlichen Ver- | von lezterem Tage ab bei der Ser ang zu nehmen. Co : ! oumacht ift die [rift | 5) Neuwabl des ufsichtrats erlin, stell- E. an Klägecin 600 #4 nebît 49/6 Zinsen seit Klage y : verurteilen, an ihn | Der Kläger ladet die Beklagten zur mün ?rg, den 2. Oktober 1 lihe Form erforderli und i rats. vertretender Vorsigender 6 BA 28 Nechtsftceits ein- | Beklagten kostenpfl <tiz zu veru ie 2. Zivilkammer ? Staatskafseverwaltung in Gotha. j tober 1908, genügend. Die Voll-| 6) Verschiedenes, : 2 lbließlid des g ntra Bd na Artesiverfabrens 11 ie S Air SUUVIIR 0E e cGtiduda bes Königlichen Landaeribts p Sambrüden gu! u Vote E GE1, GaaGaiedtam: 9 Aktiengesellschaft Prie CRheinlanpz Het Seel at g Den Stiden die Altionäre unter Hinweis auf Prokurist Paul Kitaer, Gitter | L. o il ohr entuell gegen Sichzr- ! 5 ; x, m c ' h y “aluten ergeb-nsi y s : c L M britoleiftung für vorläufig volistre> dar erflâren e aer E A E E, s a “bks vex Efiabiing, eines bei, vem vot Gerichte Departemert Ser und Forften. -Hardershof. der Gee Eise ie in Lig Nihelödorferhütte, E A E 1908. Töche, E N ere Saibersiadi. Z 5 ündlihen Ver- | Nr. 2 t 1 s ( ie . ; p ; . or L E h E 4 pes Dei Lr Rechtsstreits vor die "%. Zivilkammer Urteil für vorläufig vollstre>bar zu erklären, | zugelaffenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwe>e der egien Alwin Hilger. / Dr. Sauter Der Frsfidtêrat. E Bee B