1908 / 251 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T Uo T. Q Q Y h H 6A

O O ©

u

n C R o

O

ck.

La Ld

O pez

E

s O

doe T n 0 Q E V Á

o _

E es Qs S

Aenderung in der Person

des Junh l1á TO1 710 (B. 15665) R.-A. v. 8. 11. 1907, 104 751 (B. 16 091) Zufolge U kunde vom 25/9 1908 umgeschrieben am 17/10 1908 auf J. H. Bex «& Co., Singen (Amt

in der Person

ertreters.

21 34370 (S. 2254) R.-A. v. 9. 12. 98. Weiterer Vertreter: Pat.-Anw. Julius Stucken-

berg, Ham\urg 36 (eingetr. am 21/10 1908).

Konstanz). Aenderun des

6 5284 (C

6 525 (C. 42 10505 (C,

1OS11L (C 10 522 (C

10524 (C. 10 526 (C. 10 528 (C. 10 534 (C. 10 535 (C. 1O 551 (C. 10 552 (C. 10553 (C. 10559 (C. 10 560 (C. 10 607 (C. 11 110 (C. 11 302 (C. 12 404 (C. 12 424 (C. 12 469 (C.

12471 (C.

12 506 (C.

12 562 (C 12705 (C. 127383 (C. 13 0783 (C. 14 106 (C. 16 708 (C

15 427 (C.

18S 089 (C. 18S 546 (C. 18 898 (C. 19 439 (C. 19 S983 (C. 19980 (C 19986 (C 26 135 (C. 29 054 (C 29 279 (C. 30 517 (C. 33 869 (C. 33911 (C 33912 (C. 34018 (C 36 637 (C 38 348 (C. 38 603 (C. 38 604 (C. 38 940 (C. ZS8 9821 (C. 38 942 (C 38 943 (C. 396183 (C. 39616 (C. 39 617 (C 396148 (C. 40 414 (C. 40 625 (C. 40 683 (C 40 872 (C. 41 191 (C, 41592 (C 41658 (C. 42 293 (C. 42 626 (C. 42 627 (C 42 628 (C. 42 629 (C. 42 630 (C. 42 958 (C. 42 960 (C, 42 992 (C. 43 190 (C. 44 099 (C. 44101 (C 44 837 (C, 44 838 (C. 44 979 (C. 44 980 (C 45 913 (C

46 581 (C.

46 792 (C.

47 029 (C.

47 085 (C

47 086 (C.

47 087 (C

47 243 (C. 47 422 (C.

47555 (C

A7 GORL (C. 47 602 (C.

47 6383 (C

47 S825 (Œ. 47 907 (C. 48298 (C,

48 630 (C

48 643 (C.

49 126 (T

49 127 (C. 49 129 (C.

49130 C

49 288 (C. 49 613 (C.

49762 (C

50 942 (C. 51 007 (C. 51 576 (C.

50473 (C. 55 223 (C 55 536 (C. 55 869 (T 58 938 (C Ort ter

abers.

Nachtrag.

673) RN.-A.

674) 751) 786) 771) 747) 750) 656) 775) 760) 780) 7189 748 776) 749) 777) 770) 669) 765) 762) 667) 766) 663) 629) 666) 665) 773) 774) 670) 764) 631) 763) 757) 659) 672) 658) 783) 1631) 1681) 1414) 1830) 1415) 1407) 1417) 1829) 2359) 2360) 2470) 2471) 1478) 1831) 1827) 1828) 2488) 2495) 2491) 2503) 2485) 2570) 1953) 2604) 2571) 2644) 2586) 2473) 2474) 2326) 2490) 2494) 2498) 2496) 2585) 2714) 2486) 2492) 2489) 2794) 2795) 2487) 2568) 2138) 2493) 2248) 2229) 2807) 2808) 2809) 2810) 2668) 2233) 2573) 2572) 2238) 2228) 2239) 2241) 2240) 2236) 2232) 2235) 2242) 2ck95) 2632) 2247) 2230) 2587) 2253) 2234) 3337) 2497) 3166) 3345) 3318)

Niederlassung if

Es S en X C T E C E U U E E EA

v.

" " J r " " o " o o " - " " » " L " " " wo - . » " -”

" r - " o o L " " " " » - - L " " - L - c " L » .

bund s Sea

« Mana unan

O DRLII s e e De zan e

N b O p

Go DO DO b G0 =—ge T. Me E U C, pk funk prnn jumck pi D DO bs pu x 2 eOs ch=- 008

Lag 2e WWO

do =

pmk pern

S D E E R OER I Gr CR e AUDLELDE De Cor 008 Mos R e e S p b ba

O

e 18, D 1908.

31. 5, 95,

1

. 1901, . 1901, . 1901;

1901,

. 1901, . 1901, . 1902, , 1902,

1902, 1902,

u ¿: 1903. Hamburg. Der Aus- Iandsvertreter ist demgemäß fortgefallen (eingetr. am 16/10 1908). 2 9256 (S. 564) R.-A. v. 20. 9. 95, -

' Der Siy des Zeicheninhabers ist verlegt na: Ortelebury (eingetr.! am 21/10 1908).

42 10537 (C. 731) R..A. v. 8. 11. 95,

. 46 793 (C. 2231 Ù L LODE,

« 49128 (C. 2237) , ,„ 21. 6. 1901. Der V-rtreter ift gelö\cht am 16/10 1908.

Erneuerung der Anmeldung.

Am 31/8 1908. 17 34369 (E 1680). Am 14:9 19083. 38 37100 (W. 2332). Am 17/9 1908. 16b 36 441 (T. 1324). Am 19/9 1908. 16b 34 097 (G. 2493). * Am 20/9 1908. 14 36 370 (N. 1051). Am 21/9 1908. 2 36 959 (2. 2437). Am 26/9 1908. 35 043 (M. 3376). Am 28,9 1908 37 642 (F. 976). Am 1/10 1908. 35 851. (K. 3841). Am 3/10 1908. 38 638 (P. 1832), 21 34370 (S. 2254), Am 6/10 1908, 34 6420 (K. 4090). : Am 7/10 1908, 34482 (H. 4527), 23 36 047 (H. 4562). Am 8/10 1908. 36 S872 (H 4548), 16b 37 305 (D. 5541), 41326 (9.4539), , 37306 (B.5539), 42 037 (H.4538), 16c 34 273 B.5124), 38 264 (9.1126) 9b 35 170 . 2694), 34 563 (S.2241), 23 36 177 (L. 2599), 34 944 (N.1062), 34 38 045(Sch.3254). Am 9/10 1908. 36 250 (A. 1945), 42 41748 (W.2441), 14 36301 (Sch.3059), 9b 35 764 (B.5147), 20b 36 344 (M.3487), 14 34573 (S. 2246). Am 10/10 1908, 16b 34 994 (St.1251), 2 34428 (C. 2269), «. 34 995 (St.1252), 3b 34549 (H. 4524), 34 35 259 (L. 2470), 13 836 S876 (St.1212), 38 341220 (N. 2690). 55 d ais: Mb Am 12/10 1908. 5 s Ls 16b 34 156 (2. 2468), 23 35 416 (B.5176), 35 902 (Sh.3087), 58 35 458 (A. 1919), 39 866 (Sh 3085). Berlin, den 23. Oktober 1908. Kaiserliches Patentamt. Hauß. [59920]

Handelsregister.

Aachen. Í [60202]

Im Handelsregisler A 875 wurde heute bei der Firma „Peter Souanini““ zu Aachen eingetragen: Das Handelsgeshäft if mit Akiiven und Passiven und mit der Firma auf die Witwe Johann Sonanini, Clementine, geb. Rigassi, Kauffrau in Aachen, über- gegangen. Die dieser bither erteilte Prokura ist er- loshen. Dem Carl Sonanini zu Aachen is Einzel- prokura erteilt.

Aachen, den 20. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgeribt. Abt. 5.

Aachen. [60207]

Im Handelsregiïier A 876 wurde heute bei“ dex Firma „W. B. Michels“ zu Aachen eingetragen : Der Firmeninhaber Wilhelm Joseph Michels ift gestorben. Das Handelsgeschäft if durch Erbgang beziehungsweise Erbschaftekauf auf Johann Michels, Hotelbesiger in Aachen, und die Ehefrau des Bürger- meisters und Hotelbesißers Gustav D’Hondt, Paula geb. Michels, ohne Gewerbe in Blankenberghe, über- gegangen, welhe das Geshäft unter der bisherigen Firma seit dem 29, Dezember 1907 als ofene Handelsgesell haft fortführen. Sodann wurde ein- getragen: Die vorgenannte Ehefrau Guflay D’Hondt ist auz der Gefellsha‘t ausgeschieden und gleichzeitig ist an deren Stelle deren Ehemznn Gustav D’Hondt, Bürgermeister und Hotelbesißer in Blankenberzhe, in die G fellshaft als persönlih haftender Gefell- hafter eingetreten.

Aachen, den 20. Oktobér 1908.

Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

AitenKirchen, Westerwa!d. [59991]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 66 eingetragen:

Spalte 2 (Firma und Ort der Niedeclafsung 2c.) : Wesideutscher Pateutvertrieb Siegmund Ep- ftein, Altenkirchen.

Spalte 3 (Bezeichnung des Einzelkaufmanns 2c ) : Siegmund Epstein, Ka1fmann.

Altenkirchen, den 16. Oktober 1908. Könialidkes Amtsgericht. Altenkirchen, Westerwald. [59990]

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma Westdeutsche Patenivertriebsgesellshaft m. b. H. zu Aiten- kirchen i. W. in Liquidation heute folgendes eingetragen worden :

Die Liquidation i beendigt. Die Firma ist er- loschen.

Altenkirchen, den 16. Oktober 1908. Köntglihes Amtsgericht. Altona, Elbe. [59688] Eintraguna in das Havdelsregifter. 17. Oktob'r 1908. A 1440: Max Affer, Altona. Inhaber: Kauf- mann Marcus genannt Max Affer zu Altona. Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona. Altona, Elbe. [59992] Eintragungen in das Handelsregifter. 19. Oktober 1908.

B 130: Seiz- und Kocch-Apparate-Judustrie Gloria, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Altona. Gegensland ‘des Unternehmens i der Vertrieb von Heiz- und Koch-Apparaten und anderer in die Küchenbranche eins{chläzigen Artikel,

Das Stammkapital béträgt 20 000 4.

Geschäftsführer sind die Kaufleute Ferdinand Blicks

¡u Altona und Johannes Eberhard zu“ Hamburg. Dem Fräulein Emilie Appel in Altona und dem Kaufmann Emil Julius Louis Berthold in Alfona- Ottensen ist dergestalt Proküra erteilt worden, daß BOLN e, Gs its E vou ibnen gemeinjam mit einem Geschäftsführer zur Zeichnun der Firma berechii,t sind, | M uns

Die Gesellschaft ist eine solche mit beshränkter Ha}tung. Der Gesellschaftsvertra ist am 15 Of tober 11908 festséstellt.

Die Gesellschaft wird durch die beiden Geschäfts- führer gemeinsam, oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder einer Prokuristin vertreten.

B 131: Eidelstedter Lederfabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Stellingen. Gegzen- E on Unternehmens ift die Fabrikation von Leder jeder Art.

Das Stammkapital beträgt 300 000 46.

Geschäftsführer sind die Kaufleute Henry Michaelis D und Harold Septimus Hallenftein, beide n Krempe.

in Gesellshaft if eine solche mit beschränkter

aftung.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 1. Oktober 1908 festgestellt. Jedem Geschäftsführer teht die selb- ständige Vertretung der Gesellschaft zu.

erner wird bekannt gemaht : ie Gesellshasterin „Offene Handelsgesellschaft Gebr. Kastan, Berlin“ bringt in die Gesell|haft ein:

a. das im Grundbuch von Stellingen-Langenfelde Blatt 80 eingetragene Grundeigentum (mit Leder- fabuik und fonstigen Gebäuden) zum festgeseßten Werte von #4 191 000 —,

b. das daselbst befindlihe beweglihe Inventar zum festgeseßten Werte von 4 20 000,—,

c. das im Grundbu von Ottensen Blatt 1225 und 1981 eingetragene Grundeigentum zum fest- geseßten Werte von 4 20 000,—.

Hiervon wird der vorbezeihneten Gesellschafterin der Betrag von 120 090 4 auf ihre Stammeinlazg? angerechnet.

Königliches Amts3geriht, Abt. 6, Altona.

AschaMenburg. Befanntmahung. [59689] Handelsregistereintrag. Die Firma Clara Eberhard in Miltenu- berg ift erlo‘hen. i Aschaffenburg, den 17. Oktober 1908. K. Amtsgericht. Baden-Baden. {59993] In das Handelsregister Abt. A Bd. I O.-Z. 253 Firma Heiurich Klein in Baden wurde eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Baden, den 14. Oktober 1908. Großh. Bad. Amtsgericht.

Baden-Baden. [59394]

Zum Handelsregister Abt. B Bd. 1 O3. 29 wurde eingetragen die Firma: Sanatorium DDres. Schambacher & Giese, Gesellschaft mit be- shräunkter Hafiung in Baden. Baden. Der Ge- sellshaftêveitrag ist am 16. Oktober 1908 errichtet worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Ueber- nahme der seitherigen, in Baden-Baden bestehenden, unter der Firma Sanatorium Dr. Schambacher ge- führten Heilanstalt, die Erweiterung derselten und gemeinschaftlihe Führung dur die beiden evtl. später noh beitretenden Gesell\hafter. Das Stammkapital beträgt 10. 00) 4. Geschäftsführer sind: Dr. med. Karl Shambahher und Ur. med. Oskar Giese, prak- tische Aerzte in Baden-Baden. Jeder Geschäfts- führer vertritt und zeihnet die Gesellschaft nach außen unbesränkt.

Baden, den 20. Oktober 1908.

Großh. Bad. Amtsgericht.

Bergen, Rügen. [59995]

Im Handelsr2gister Abt. A ift heute bei der unter Nr. 75 eingetragenen Firma J. C. Husmann Sagard eingetragen: Die Firma lautet Jet: F, C. Huêsmaun Nachfolger Juhaber Hauert u. Hertel-Sagard a. Na. Persönlich haftende Ge- sellshafter sind: Franz Hauert, K1ufmann in Sagard und Karl Hertel, Kaufmann in Sagard. Die offene Handelsgesellschaft hat am 7. September 1908 be- onnen; zu ihrer Vertretung ist jeder von den Ge- U saftern ermähtigt.

Bergen a. Rg., den 12 Oktober 1908

Königliches Amtsgericht.

Berlin. [59999]

Im Handelsregister B des unterzeihneten ‘Ge- BGA ist am 14 Oktober 1903 folgendes eingetragen worden :

Nr. 5719 Mitteldeutsche Bohr - Gesellschaft mit beschränkter Hafiung.

Sit: Charlottenburg.

Gegenstand des Unternehmens:

Vornahme von Bohrungen und Mutungen, deren Erwerb, Verwertung und Anlage, Erwerb und Be- trieb von Brikettfavz1iken und ähnlihen Fabriken.

Das Stammkapital beträgt 200 000 4.

Geschäftsführer: _ f

Adolf Wüst, Assistent im Kaiserl. Stalistischen Amt Rirdo.f,

Carl Hoering, Kaufmann, Carlottenburg.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- \hränkte: Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag is am 2. September 1908 telgerent. E

ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer vertreten. Silben wird hierbei bekannt gemacht: Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Unter Anrehnung auf ihre S!'ammeialagen bringen in die Gefellshaft ein:

1) Assistent am Statistishen Amt Wilhelm Wüst in Nixdorf die thm gehörigen Rechte auf das Muten in den nachfolgenden 5 Feldern iu und bei Drach, hausen bei Peitz, und zwar: auf Grube Charlotte, unter Nr. 6 im Mutungsregister für 1908 ein- getragen, auf Grube Wilhelm, unter Nr. 7 im Mutungsregister füc 1908 eingetragen, auf Grukte Carl, unter Nr. 8 im Mutuvgsregisler für 1908 eingetiazen, auf Grube Aibert, unter Nr. 9 im Mutungsregifter für 1908 eingetragen, auf Grube Paul, unter Nr. 10 im Mutungsregister für 1908 eingetragen, zum festgeseßten Werte von 90000 4.

2) Kaufmann Cal Hozring in Charlottenburg das ibm voa Wilhelm Wüst übertragene Recht der Mutung auf Kohlenmutungsfeld Gilsa, eingetragen unter Nr. 11 im Mutungsregist-r für 1908,

zum festgeseßten Werte von 10 0009 (46.

Ne. 5720. Stereotypie, Gesellschaft mit be- schränkter Hafiung.

Sth: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Ausübung oder Verwertung der dem Direktor Carl Boörro Herrmann im Haag und dem Kaufmann Arte Matius Langeveld in Scheveningen gehörigen, in einer Reihe von Staaten erteilten Patente, betreffend

ein Verfahren zur Herstellung von Stereotypplatten zu Druckzwecken.

Das Stammkapital beträgt 30 000 6.

Seel arer.

Carl Borro Herrmann , Direkteur - Ingenieur, Hg n Holland.

Gesellshaft ift eine Gesellschaft mit be, {ränkter t Ls gu ellshaftsvertrag ist am 30. Juli 1908 estellt. z

Mufierdeui wird hierbei bekannt gemacht:

Unter Anrehnung auf ihre Stammeinlagen bringen in die Gesellschaft ein:

a. der Direkteur-Ingenteur Carl Borro Herrmann im Haag in Holland !

1) den thm zustehenden Teil des deutshen Reichs.

patents Nr. 160810 zum festgeseßten Wert von 5500 M,

2) Patent Nr. 766 037 der Vereinigten Staaten

von Amerika,

3) Patent Nr. 95 173 von Canada, °

4) Patent Nr. 28180 von 1904 von Groß.

britannien,

5) Patent Nr. 19 427 von Schweden,

6) Patent Nr. 14163 von Norwegen,

7) Patent Nr. 7859 von Dänemark,

8) Patent Nr. 26 581 von Oesterreich,

9) Patent Nr. 34 552 von Ungarn,

i atent Nr. 32799 der Schweiz, 11 atent Nr. 11 583 von Rußland, 12) Patent Nr. 349 415 yon Frankreich,

13) Patent Nr. 181 418 von Belgien,

14) Patent Nr. 135 d:r Klasse 3 a Nr: geral 4856

von Portugal,

15) Patent Buch 51 Blatt 532 Nr. 35234 von

Spanien, 16) Patent Registco Generale Vol. 55 h. 80 065, Megistro Attestati Vol. 220 h. 51 voa Italien, zu 2 bis 16 zum festgeseßten Werte von 20 000 4.

b. Kaufmann Arie Markus Langeveld in Scheve- ningen den thm zustehenden Teil des Deutschen NReichspatentes Nr. 160810 zum festgeseßten Werte von 4500 4 unter Anrechnung dieser Beträge auf die betreffenden Stammeinlagen.

Nr. 5721. Licenz- Vertrieb Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Sitz : Berlin.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Erwerb und die Verwertung von Neuheiten, insbesondere von neuen Erfindungen auf tehnishem, industciellem und wirtschaftlihem Gebiet.

Das Stammkapital beträgt 20 000 46.

Geschäftsführer :

Heinrih Ernsthaft, Kaufmann in Berlin.

s ie Gesellschaft ift eine Gesellshaft mit beschränkter aftung. |

Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. September 1908 festgestellt.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger.

Die G-sellshafter :

1) Ingenteur Paul Scharf in Berlin,

2) Kaufmann Heinrih Ernsthaft in Berlin, bringen in die Gesellschaft ein ihre Rechte aus einem angemeldeten Patentanspruch, betreffend den motorischen Antrieb für Straßenfahr¡euge zum festgeseßten Werte von 15 000 A, wovon je 7500 4 auf ihre Stamm- einlage anzerechnet werden.

Nr. 5722. Verlin-Lichtenberger Gufßwerk Gesellschaft mit beschräafter Haftung.

Siz: Lichtenberg.

Gegenstand des Unternehmens:

Der Betrieb einer Eisengießerei für Handels-, Bau- und Maschinenguß.

Das Stammkapital beträgt 30 000 .46.

Geschäfte führer:

Alfred Temme, Kaufmann in Berlin,

Albert Kowaltwski, Fleischermeister in Berlin.

Die Gesellshaft i eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haft"ng.

Der Gesellshastsvertrag ist am 25. September 1908 festgestellt.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Ge|häftsführer oder durd- etnen Geschäftsführer und etnen Profuristen vertreten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemat:

Oeffentliße Bekanntmahungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 5723. Papierwaren-Vertriebsgesell\schaft Segel «& Co. mit beschräukter Haftung.

iß: Berlin,

Gegenftand des Unternehmens:

Vertrieb aller in die Papier- und S#reibmaschinen- branche einschlagenden Gegenstände tm Pafsage- Kauf- haufe in Berlin.

Das Stammkapital beträgt 30 000 46.

Geschäftsführer :

Ludwig JIegel, Kaufmann, Charlottenburg,

Louis Cohn, Buchhalter, Charlottenburg.

Sche Gefellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter aftung

Der Gesellshaftêvertrag ist am 21, September 1908 festgestellt

Sind méhrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft turch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsféhrer und einen Preo- kuristen vertreten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemackt :

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 5724. Juternatioualer Buch- und Kunsfi-

verlag Gesellschaft mit beshräukter Haftung.

Siy: Halensee. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Büchern, Zelt- {riften und künstlerishen Publikationen aller Art. Das Stammkapital beträgt 20 003 4. Geschäftsführer : j Otto Beckmann, Verlagsbuchhändler în Halensee. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit. be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30, September 1908 festgestellt.

Nr. 5725. Unter deu Lindeu 56, Gruud-

ftücks Verwertungs Gesellschaft mit beschränkter

Haftung.

Siz: Berlin.

Gege: stand des Unternehmens:

Der Erwerb von Grundsiücken oder Optionen auf Grundstücke, deren Verwaltung, Verwertung, Be- bauung oder Beteiligung an ähnlichen Geschäften.

. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. , Geschäfisführer ; | Josef Bach, Kaufmann in Dt. Wilmersdorf.

Die Gesellschaft ist cine Gesellschaft mit beshränkter:

Haftung.

von dem Herrn

- Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. September 1908 errichtet. :

Ferner wird ‘hierbei bekannt gema@t :

Gesfellshafter Kaufmann Josef Bach in Dt.-Wilme1sdorf bringt in die Gejellschaft ein die Ferdinand Vogts erworbene Option auf das Hausgrundstück Unter den Linden 56 und Kl. Kirhgasse 5/6 (Grundbuch v. d. Dorotheenstadt Band 2 Blatt 107), Nr. 499 Not.-Reg. pro 1907 des Notars Dr. Paul Tiktin-Berlin, zum festgeseßten Werte voa 80 000 #4 unter Anrechnung dieses Bes trags auf seine Stammeinlage.

Bei Nr. 527 „Berliner Morgenpost“ Gesell- schaft mit beschränkter Haftung:

Dem Kaufmann Gustav Binte in Berlin und dem Kaufmann Arthur Heß in Schöneberg is Gesamt- prokura in der Weise erteilt, daß beide zusammen die Gesellschaft zu vertreten befugt: sind.

Bei Nr. 547 „Wintergarten““ GesellsHaft mit beschränkter Haftung :

Der Kaufmann Carl Marcuse genannt Mertens in Berlin ist zum Geschäf sführer bestellt.

B Nr. 3126 Maggi-JImmobilieugesellschaft mit beschräukter Haftung :

‘Dem Ludwig Koppe in Berlin ift Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem kolleftiv zeihnenden Geshäf!sführer oder einem Ge- \häftsführer-Stellvertreter oder einem Prokuristen die Gesellshaft vertreten darf.

Bei Nr. 3136 Explofiousfihere Gefäße- Sa Berlin Gesellschaft mit beschränkter

aftung :

Wilhelm Wirth ist ni{t mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 3287 Carl Hauschild Gesellschaft mit beschränkter Saftung :

Carl Gebhardt ift niht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 3527 Rabecoid, Gesellschaft mit beshränkter Haftung :

Die Prokura des Erich Retôlag ist erloschen.

Bet Nr. 4135 Deutsch-Orientalische Haudels- gesellshaft mit beshräunkter Haftung :

Durch Beschluß vom 5. Oktober 1908 ist das :

Stammkapital um 130 000 4 auf 150 000 4 ers höht worden.

Bet Nr. 4386 Papierindustrie für Patent- hülsen, Ulmiz & Co. Gesellschaft mit be- schräufter Haftung: «e Set

Curt Ulmig i nichi mehr Geschäftsführer.

Durch Beschluß vom 10. Oktober 1908 ist die Firma geändert in;

Papier-Judusftrie für Patenthülsen Hans Seyfcied Geselischaft mit beshräufter Haftung.

Bet Ne. 4478 „Mya“- Maßbaud Gesellschaft mit beschräufter Haftung :

Johannes Seyfrked ist niht mehr Geschäfttführer.

Bet Nr. 4612 Grünauer Immobilien - Er- werbs, und Verwertuags- Gesellschaft mit be- schräukter Haftung :

Gemäß Beschluß vom 23. September 1908 ist

Gegenstand des Unternehmens nunmehr: __ Erwerbung, Verwaltung eventl. auch Bewirt- shaftung und Kultivierung sowie Wiederveräußerung und fonstize Verwertung von in Groß- Berlin ge- legenen Gcundstücken.

Bei Nr. 5537 Siegmund Engelmaun, Metall- werke mit beschrä4fkter Hastung:

Gemäß Beschluß vom 2. September 1908 is das SUURMTIN tot um 20000 (4 auf 195 000 4 erhöht worden,

Der Kaufmann Otto Schlicht in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 4346 Berliner Grundftücksgesell- schaft West Gesellschaft mit beschränkter Haf- tuvg:

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Liquidator ist der bieherige Geschäftsführer Direktor Felix Sydow in Berlin.

Bei Nr 4409 Jmummobilien- Besellschaft Berlin und Vororte Gesellschaft mit beschränkter Haftung : E

Die Gesellschaft is aufgelöst.

Liquidator ift der bisherige Geshäftsführer Direktor Felix Sydow in Berlin.

Bet Nr. 4439 Berlin - Schönow - Terrain- Gesellshaft mit beschräukter Haftung :

Die Ges: llschaft ist aufgelöst.

Liquidator is der bisherige Geschäftsführer Direktor Felix Sydow in Berlin.

B.i Nr. 4444 Gruud und Boden-Jmmo- bilien-Gesellshaft mit beschränkter Haftung :

Die Gesellschaft ist auf„elsst.

Liquidator ist dec bisherize Geshäftsführer Di- rektor Felix Sydow in Berlin.

_Bei Nr 4503 Jmmobilien - Gesellschaft Zehlendorf Gesellschaft mit beshräukter Haftung: j

Die Gesellschast ist aufgelöst.

Liquidator if der bitherige Geschäftsführer Di- rektor Felix Sydow in Berlin.

Bei Nr. 4829 Grundeigenthum Terrain- gesellschaft mit beschränkter Haftung :

Die Gesellschaft ist aufgelöt.

Liquidator ist der bisherige Geshäftsführer Di- rektor Felix Sydow in Berlin.

Bei Nr. 5020 Grunderwerbs - Gesellschaft Berlin und Vororte mit beschräukter Haftung:

Die Gesellschast ist aufgelöst.

Liquidator ist der Direktor Felix Sydow in Berlin.

Bet Nr. 5059 Gesellschaft für Gruudbefit in Berlin und Vororten mit beschränkter Haftung:

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Liquidator ist der Direktor Felix Sydow in Berlin.

Bei Nr. 5218 Vorort-Terraingesell schaft mit beschränkter Haftung:

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Liquidator ift der Direktor Felix Sydow in Berlin.

Verliu, den 14. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Handelsregifter [59996] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 8.

Am 16. Oktober 1908 ist eingetragen:

Bei Nr. 4296:

anf für Naphta-Judustrie Aktiengesellschaft mit dem e zu Berlin.

Der Advokat Isidor Kreisberg zu Drohobyck ist ¿um Vorstandsmitglied bestellt.

Srokurift .

egmund Klarfeld zu Drohobyck, Derselbe ist

qdtigt, wenn der Vorstand aus mehr ‘als cinem

‘tgliede besteht, in Gemeinschaft mit einem Vor- andmitaliede, auch stellvertretenden, odex, einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertrkten.

am 8. August 1908 beshlossene

unter Nr. 131

Bei Nr. 3729:

von Poncet Glashütteuwerke Akliengesellschast

Friedrichshain N.-L. und

zu Berlin. eneralversammlung der Aktionäre bänderung - der

mit dem Sig? zu Zweigniederlassun Die durch die

Se ei Nr. 3049 : Märkische Haftpflicht. Verficherungs- Gesellshaft a. G. zu Berlin mit dem Sitze zu Verlin.

Nach dem B-\hluß der Generalversammlung der Mitglieder vom 20. März 1908 is weiterer Ver- siherurgszweig 7 bra derung der Mitglieder gegen Einbruch-

ebstahl.

Nach dem Beschluß der Generalversammlung der Mitglieder vom 20. März 1908 is der Gewähr- [eistungsfonds auf 400 009 46 erhöht.

Ferner die in derselben Generalversammlung noch beshlossene Abänderung der Satzung.

ei Nr. 2435: Abounemeuts - Verein vou Dienstherrsthaften für kranke Dieuftboten zu Berlin auf Gegenseitigkeit mit dem Sitze zu Berlin.

Der Rentier Otto Lindner in Charlottenburg ist niht mehr stellvertretendes Mitglied des Vorstands.

Berlin, den 16. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin- Mitte. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister {(69210] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 19. Oktober 1908 is in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 32906. Offene Handelsgesellshaft: Otto Sonnemann «& Co., Berlin. Gejellschafter: 1) Otto Sonnemann, Stallmeister, Berlin, 2) Otto Kremser, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1908. begonnen. Geschäftszweig : ae und Pferdehandel. Geschäftslokal :

annovershe Straße 30.

Bei Nr. 14911 (Firma Wilhelm Sükßerott, Verlin): Dem Karl Tige zu Wilmersdorf ist Pro- kura erteilt. Niederlafsung jet: Schöneberg.

Bei Nr. 12 527 (offene Handelsgefelishaft Stiefel- könig Arnold Ettinger Nachf., Berlin): Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- hafter Kaufmann Heinrih Klausner ist alleiniger Inhaber der Firma. .

Bei Nr. 22028 (offene Handelsgesellshaft Johs_ Scheffler & Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufelöst. Der bisherize Gesellshafter Johannes Scheffler ift alleiniger Inhaber der Firma.

Gelöscht die Firmen zu Berlin :

Nr. 21 030. Moriß Rosenfeld Nachf. E. Karewski.

Nr. 14136. J. Rentel’s Verlag (Hermaun Hoefer).

Berlin, den 19. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregifter [59997] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 19. Oktober 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

ei Nr. 2341 (Firma C. H. Dedel’s Nach- folger, Berlin): Die Prokura des Hermann Rau ift erloschen.

Bei Nr. 4479 (Firma Wittwe Bertha Gögze, Berlin): Tie Firm 1 lautet jeßt: Hermaun Gögze Möbel uud Wareukreditge\s{chäft. “Inhaber jeßt: Hermann Göße, Kaufmann, Adlershof.

Bei Ne. 7217. (Offene Handelsgesellschaft Geschw. Bleichrode, Schözeberg.) Der Siß der Gefell- schaft ist nah Wilmersdorf verlegt.

Bei Nr. 24315. (Firma E. Brandt, Verliu.) Dem Richard Braatz, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 27 886. (Firma Haus Füth, Berlin.) Die Firma lautet jezt: Hans Füth & Co. Der Kaufmann Willy Freudenberg, Berlin, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter ein- getreten. Jeßt: Offene Handelsgesellshaft. Die Getellshaft hat am 1. Juni 1908 begonnen.

Gelösht Nr. 28 118. (Firma Leopold Heim- bürger Baugeschäft, Shmargeudorf.)

Berlin, den 19. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berum, [69C00]

Im Handelsregifler Abt, A ift einzetragen :

1) Unter Nr. 41: Die Firma Hager Apotheke mit Niederlassungsort Hage und Jnhaber derjelben Apotheker Georg Schäffer in Hage.

2) Zu Nr. 34 (Firma Carl Adolf Kittel, Doruaum): Die Firma ist erloschen.

Berum, den 11. Oktober 1908.

Königliches Amtsaericht.

Borbeck, [60001]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute die am 5. Oktober. 1908 errichtete ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Mühlen- werke“ mit dem Sigze in Vergebordbeck ein- getragen worden. Gesellschafter sind der Kaufmann Friedrih Potten in Gelsenkirchen und die Ehefrau Kaufmann Ernst Fülling, Ettie geborene Franke, in Bergeborbeck. Dem Kaufmann Ernst Fülling in Bergeborbeck if Prokura erteilt.

Zur Vertretung der Gesellshaft sind die beiden Ge]ellshafter nur in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in Gemeinschaft mit dem P-okuristen Fülling, der Prokurist nur in Gemeinschaft mit einem der Gesellschafter Potten und Frau Fülling ermächtigt.

Vorbeck, den 17. Oktober 1903.

Königliches Amtsäericht. Braunschweig. [60002]

Bet der im hiesigen Handelsregister Band V1 Seite 126 eingetragenen Firma N. Reife ist heute vermerkt, daß laut Mitieilung Königlichen Amts- gerichts Dresden vom 10. d. Mis. in Dresden eine Zweigntederlassung errittet ist.

Braunschweig, den 16. Oktober 1908.

Herzoglihes Amtsgericht. 24. Dony. Braunschweig. [60003]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band YII

Seite 217 eingetragenen Firma: G. Wilhelm Schulz ift zufolge Antrags vom 16. d. M. vermerkt, d die Firma jeßt Wilhelm Schulz lautet und a

Schulz sondern Wilhelm Schulz ist.

der Name des Inhabers niht G. Wilhelm

Brauuschweig, deá 17. Oktober 1908.! ONUEN ene dgeriahl. 24, ony.

Braunsechweig. [60004]

Bet der im hiæsigen Handelsregister Band VIII Seite 86 eingetragenen Firma Groppel, Ahrens ckÆ Stute ijt heute vermerkt, daß der Mit esell hafter, Kaufmann Karl Stute hierselbst, mit dem 12 d. Mts. aus der unter der vorbezeihneten Firma bestehenden offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden ift, und daß das Pandel8ge[chäft yon den Kaufleuten Hermann Groppel und Karl Ahrens hierselbst bei Uebernahme der Aktiva und Passiva unter- der 4eu angenommenen Firma Groppel & Ahrens in offener Handelsgesellschaft fortgeführt wird.

Die alte Firma ist im Handelsregister Band VIII Seite 86 gelöscht und die neue Firma in das Handelsregister Band VIIL Seite 219 eingetragea.

Braunschweig, den 17. Oktober 1908.

VErZES thes AUG e. 24. 7 ony.

Chemnitz. [60005] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 2 auf Blatt 6042 die ofene Handelsgesellschaft

in Firma Chemuigter Graphische Kunstanftalten

Wolf & Co. mit dem Sigze in Chemnitz. Ge-

fellshafter Le der Kaufmann Georg William Wolf

und der Techniker Heinrich Venzelsky, beide in

Chemniy. -Die Gesellschaft ist am 1. September

1908 errihtet worden.

2) auf Blatt 6043 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Schubert & Schlimper mit dem Sitze in Chemniß. Gesellshastir sind der Kaufmann Richard Gustav Schubert und der Zuschneider Franz Emil Schlimper, beide in Chemnitz. Die Gesell- schaft ist am 15. August 1908 errihtet worden. An- gegebener Geschäftszweig: Hantel mit Schuhwaren und Schäfiefabrikation.

3) auf Blatt 6024, betr. die Firmz Gustav Adolph Flemmiug in Chemuiz: Die Firma lautet künftig: Guftav Flemming.

A auf Blait 2783, betr. die offene Handelsgese- {haft in Firma B-runo Brücaer in Chemnigt: Die Prokura Karl Theodor S-eligs ist erloschen.

8) auf Blatt 4647, betr. die Firma Johannes M. Schneider Sedan Drogerie in Chemnitz: Die Firma lautet künftig: Sedan-Drogerie Willy Frohusdor ff.

6) auf Blatt 5251, betr. die Firma Max Pinkes in Chemnitz : Der bisberige Inhaber Marx Pinkes ist ausgeshieden. Der Appreteur Rudolf Nedela in Chemniy ist jeßt Inhaber. Er haftet nit für die im Bet1iebe des Geshäf1s begründeten Verbindlich- keiten des bisherigen Inhabers, es sind auch nit die in diesem Betriebe begründeten Forderungen auf thn übergegangen. Die Firma lautet künftig: Rudolf Nedela vorm. Max Piukes.

7) auf Blatt 3384, bêtr. die Firma Wilhelm Haake in Chemuiz: Die bisherige Inhaberin Emilie Laura Haacke ist augeshieden. Ja das Handelsgeschäft sind als Gesellshafter eingetreten der Kaufmann «Gustav Ecnst Schneider und Thekla Marie Schneider, geb. Fisch:r, beide in Chemnig. E elnsQaft ist am 10. Oktober 1908 errichtet worden.

8) auf Blatt 2577, betr. die Firma Adolf Beck in Chemuiß: Prokara ist erteilt dem Kaufmann Ernst Richard Ficker in Chemniß und dem Kauf- mann Georg Bruno Reuther in Hohenstein. Sie dürfen die Firma nur in Gemeinschaft vertreten.

9) auf Blatt 4268, betc. die Firma Elektricitäts- aftiengesellschaft vorm. Hermann Pöge in Chemnitz: Die Prokura Heinrih Göt?s ift er- loschen. Prokura ist erteilt dem Jngenteur Marx NReifeis und dem Kaufmann Johannes Gottfried Leberecht Hermann Unverdorden, beide in Chemniy. Ein jeder darf die Gesellshaft nur gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen vertreten.

Weiter ist das Erlöschen folgender Firmen im Handelsregister verlautbart worden :

Guftav Plat in Chemuiß Blatt 1048,

Friedberger & Cie. in Chemnitz Blatt 5867,

GlöŒner & Richter in Chemniß Blatt 5940,

Beyer & Weber in Chemniß Blatt 5910.

Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abt. B, den 19. Oktober 1908.

Cöln, Rhein. [60006] n das Handelsregister ift am 19. Oktober 1908 eingetragen :

Abteilung A Nr. 1021 bei der Firma: „Wil- helm Schröder“, Cöln. Die Firma ist erloschen.

Abteilung B Nr. 1172 die Gesellshaft unter der Firma: „Vergwerksgesellshaft Glückauf- segen mit beschränkier Hastung“, Cöln.

Gegenftand des Unternehmens: Erwerb und Be- trieb von Bergwerken aller Art.

Stammkapital: 20 000 4.

Geschäftsführer: Dr. jur. Wilhelm Löhmer, Cöln. Gesellschaftsvertrag vom 15, Oktober 1908. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird die Ge- sellshaft entweder durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Peokuristen vertreten.

Ferner wird bekannt gemaht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reihs- anzeiger.

Am 20. Oktober 1908 Abteilung A Nr. 4656 die

ofene Handelsgesellschaft unter d:r Firma: „Robert Diederichs & Cie.“, Cöln.

Persönlich haftende Gesellschafter : Robert Diederichs junior, Maschinenshlofser, und Martha Diederichs, Kauffrau, Côln. Die Gesellschaft hat am 15. Ok- tober 1908 begonnen, Zux Vertretung der Gesell- {aft ist nur Robert Diederichs junior ermächtigt. Ln Robert Diederihs senior, Cöln, ift Prokura erteilt. .

Nr. 698 bei der offfenen Handelsgescllshaft unter der Firma: „Degive & Bruders“, Aachen mit Zrweigniedeclafsung in Cöln.

; De Gesellshaft is aufgelöst und die Firma er- oschen.

Nr. 1990 bei der Firma: „Erust Debo, Cölu- Ehrenfeld. Die Firma ist erloschen.

Nr. 4014 bei dex offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Prüssen & Weyer“, Cölu. Die Gefellhaft ijt aufgelöst und die Firma erloschen.

Abteilung B Nr. 147 bei der Gesellshaft unter der Firma: „Grunderwerb Colonia Gesellshaft mit beshräukter Haftung“, Cölu. Der bisherige Geschäftsführer Carl Elshorst hat sein Amt nieder- elegt, An seine Stelle ift der Kaufmann Gerhard Bernhard Elshor s zu Cöln zum Geschäftsführer be-

eut. s Nr. 450 bei der Gesellshzst unter der Firma: nRheinifch Wefifälische Verlagsanftalt und

' Ta

Druckerei Gesellschaft mit beshräukter Haf- tung“’, Cöln. ie biéherigen Geschäftsführer Moriy Kohn und Robert Kohn haben ihr Amt niedergelegt.

Nr 570 bei der Gefellshast unter der Firma: „Baugesellschaft ZollstockX mit beschräukter Haftung“, Cölu. Durch Gesellschafterbeschluß vom 17. Juni 1908 ist der Gesellshaftsvertrag geändert. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, fo erfolgt die Vertretung entweder durch 2 Geschäftsführer oder dur 1 Geschäftsführer und 1 Prokuristen. Ferner wird bekann! gemacht: Oeffentlihe Bekanntmahungen der M erfolgen durch den Deutscheu Reichs- anzeiger. /

r. 1173. die Gesellschaft unter def Firma: (Wilh. Dempvewolf, Gesellschaft mit be- \schräukter ian Cöln. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb etner Zahnräderfabrik.

Stammkapital : 26 0C0 4.

Geschäftsführer: Wilhelm Dempewolf, Ingenieur, Cöln-Ghrenfeld.

Gesellschaftsvertrag vom 3. Oktober 1908.

erner wird bekannt gematt:

ur vollständigen Deckung ihret Stammgxinlazen von 15 000 M4 bezw. 9000 4 bringen di Gesell- schafter Dempewolf vorgenannt und Ebefrau Bertha Dempewolf, geb. Heuschkel, in Cöln-Ehren- feld in die Gesellschaft ein :

a. Dempewolf: seine Rehte aus dem Vertrage vom 14. August 1908 mit dem Maschinenfabrikanten Hermann Psauter in Chemnig, ferner aus dem Ver- trage vom 25. Oktober 1907 mit der Werkzeug- maschinen Aktiengesellschaft in Cöln, fernec Außen- stände in Höhe von 5000 #4 laut Aufstellung welche sih bei den Registerakten befindet.

b. Frau Dempewolf: nachstehende, ihr gehörige Maschinen und sonstige Fahrnisgegenstände, nämlich: 1 Saugga?motor, 1 Bohrmaschine, 1 Handstoß- maschine, 1 Plandrehbank, 1 Feldshmiede, 1 Schleif- stein, 1 komplette Drehbank mit Klemmfutter, ein Pult, 4 Stühle und 1 Tis; ferner eine Forderung von 400) gegen ihren Ehemann. i:

B kanntmahungen der Gesellschaft erfolgea im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 1174 die Gesellschaft unter der Firma: „A. Schlegel Gesellschaft mit beschräakter Haftung“, Cöln.

Gegenstand des Unternehmens: Uebernahme und Fortführung des bisher von der Ebefrau Anna Stslegel, geb. Eberhardt, Kauffrau in Cöln, daselbft geführten Handelsgeschäfts, knsbesondere Herstellung, Kauf und Vertrieb aller in die Schirm- und Stock- branhe einschlagenden Artikel, îm weiteren Sinne alle kaufmännischen Handlungen einschließlich Erwerb und Verwertung von Patenten sowie ferner Erwerb, Veräußerung und Pachtung von Immobilien.

Stammkapital: 20 000 46.

Geschäftsführer: Gcorg Shlegel, Kaufmann, Cöln.

Gesellshafttyertrag vom 8. August 19083.

Der Kauffrau Anna Stlegel, geb. Eberhardt, und der Gertrud Eberhardt in Cöln ist Prokura in der Weise erteilt, daß beide gemeinscaftlih zur Ver- tretung der Gesellshaft berechtigt sind.

Ferner wird bekannt gemaht:

Zur teilweisen Deckung ihrer Stammeinlage von 19070 4 bringt die Gesellschafterin Frau Anna Schlegel vorgenannt in Höhe von 18 882,95 M4 in die Gesellshaft ein das von ihr zu Cöln geführte Handelsgeschäft mit Aktiven und Passiven auf Grund- lage der zum 1. Januar 1908 aufgestellten Bilanz, welche lautet :

Aktiva.

N Rässäbeländ Ct: l h

2) Wechselkonto, Kundenakzepte . 283/75

3) Debitorenkonto, effektive Ausstände 9161,91 ,

4) Warenlager, Fakturenwert 2101492

D E E T0 L

6) Unkostenkonto, Bestand an Druck- E

E 54,

sachen 2c. l Sa. 31 519,15 M

abzüglich Passiva : Kreditorenkonto . 12 636,20 , Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im

Deutschen Reichsanzeiger. Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 24.

Crivitz. [69007[

In das biesige Handelsregister ist bezüglih der Firma Carl L. Schultz eingetragen :

1) Der Uebergang derselben unter Aenderung der Firma in Carl L. Schult, Juhaber: Friedri Schulß und Eruft Schultz, auf die Kaufleute Friedrih und Ernst Schultz, beide in Crivitz, welche eine am 1. Juli 1908 begonnene ofene Handels- gesellschaft bilden. A7

2) Das Erlöschen der Prokura des Kaufmanns Friedrich Schuly zu Crivitz

Crivitz, den 19. Oktober 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Darmstadt. Befanntmachung. [60008] In unserem Hand.lsregister B wurde heute die G.sellsh1ft „Touverw-rtungsgesellschaft G. m. b. S. in Eberftad1“ gelöst. Darmstadt, den 16. Oktober 1908. Großh. Amtsgericht I].

Detmold. [60009] In unser Handelsregister Abt. A ist zu der unter Nr. 77 eingetragenen Firma Max Dormeyer ein- getragen : Die Firma if} erloschen. Detmold, den 17. Oktober 1908. Fürstlihes Amtsgeriht. 11.

143,72 A6

Deutsch-Eylau. Befanntmahung. [60010]

Das unter der Firma Eduard Mehl in Deutsh- Eylau beftehende Handelsgeschäft is auf die Kauf- mannséfrau Edith Mehl in Deutsh-Eylau überge- gangen und wird von ihr unter der Firma „Eduard Mehl“ fortgeführt. : L

Der Uebergang der in dem B'-teiebe des G.\chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichke.ten ist bet Den t Et Be Ee durh die Kaufmanns frau Edth Mehl ausgeschlofsen. i

Dem Kaufmann Eduard Mehl in Deutsh Eylau ist Prokura erteilt

Dies ist im Handelsregtster Abteilung A Nr. 127 Bea Eylau, den 12. Oktober 1908

euts{ch-Eylau, den 12. ober i‘ ® Königliches Amtsgericht.

Deutsch-Fylau. Sefanntmahuug. [60011}

In unfer Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 185 die Firma Walter Zeimer und-