1908 / 252 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i : |9 Müller, Gummi 10 5 E Stadtberg.Hütt. Brieger St.-Br.[103/4 E E bhônix Bergbau .[103 4i Sirdiui V-A 2 Müller, Speisef. 18 | Stahl u. Nölke BrownBoveriuC 100/44 1.1. N Pintich uk 19/103 44 Ari, Gisenbb.!20 |24 Nähmasch. Ko: 10 : Stahnsdrf.Terr. Buder. Eisenw. .(103/4 | 1,4, Pomm. Zu>erfab.|100 i ri. Masch. kv.!/10 Mau: res, a ir.3.46ySt.]5 Starken of as, Barcs | LL Mana ad 1G ti repp. Werke ./10 ifiwo.| ¿ J aßf.Chm. Fb. Í L L „K, e R 0 N. Bellev. L Llo fr.Z. i SteauaRomana Calmon Asbefi . 4 0B do. Metallw. .|/105 4 Grizner Masch.|/14 Neu Grunewald| {ot 131,00G Stett. Bred.Zm.! Charlotte Czernik | 11. Rh.-Westf. Elekt.|102 4j Gr.éicht.Bv. ab. 4 Neu-Westend A.| do. Cbamotte 94,80 bz Charlottenhütte . L do. unk. 10/11/1024 do. Terr. Ges.|2 409,00 do. München .| 0 do. Elektrizit, 120,75bzG | Chem. Bu>au . . FLE Rh.-Westf. Nau, p L Alfr. Gutmann 114,00G Neue Bodenges.| 8j do. Vulkanabg. do. Grünau» L do. n E T Guttsm. Masch. 79,75G NeueGasgs.abg.| 0 St.Pr.u.A 236,50bzG do. Weiler . | 1,4, „do. ank. 8 Li W. Hagelberg . 114,50G N. Oberl. Glas|16 .Stodiek u.Co. 167,008 do. do. LLT F RöchlingEis.u St. ï ener Gß.Vz3. 59,00bzG Neue Phot. Ges. /10 töhr Kammg, 150,75G Góln. Gas u. El. L RombacyerHütten|103 43 e Maschfbr. 320,00et. bzB | N.Han'av.T.i.L./oD Stoewer,Nähm. 141,69bzG Goncord Bauk 08 4 do. 1000 46/102 44 b Elektr.W. Neuß, Wag. i.La.| Stolberger Zink 130,25 et.bzG | GConst.d.Gr.[uk.10 4, Z do. 405 4/102 44 Nr. 501-1838000 152,50G Niedl. Kohlenw. |10 Gebr.Stlw>.V 117,10G do. 1906 unk.10 4, Rvbuniker Steink. 10044 g. f. Grdb. 175,00bzG Niederschl. Elekt -P. 126,75@& Cont. E. Nürnb. Schalker Gruben/100 4 Wegealliance 118,60G Nienb. Vorz. À zzgl. |60,25G Cont. Wasserw. . do. 1898/102 4 nnov. Bau . 5 Nitritfabrik . Sdd.Imm. 60/6 89,50G Dannenbaum .… do. 1 00 do. Immobilien Nordd.Eiswerke do,15000 4602/0 5 I B Deffauer Gas . 103,90B do. 1903 uf. 10/100 4 do.Masch. Egest.| V Tafelglas . . 116,75G d b.-W. Gum.

h “A “as E 103,75B Schl. El. u. Gas|103 4x do.Jute-S. V.A i; Te>lenb. Schiff. 114,80bzG do. 1898 ., ¡E P Hermann S{ött/103 4j

kort Brückb. do, do. B 90,756& Tel. J. Berliner do SiPr

Do. 171250 Îo, 1906 unk. ry N Schudert Fl.98.99 102 L do. Gummiabg. Teltower Boden 456,10bz . - Lux. Ba. )2, o. o. do. Brgw. do. ; u. neue 145,50G do. Kanalterr. 172,50 do. do. 1 100,00B do. 08, unk. 14/103 45 Harv. Brgb.-G.|14 200,40bz do. Lagerh. i. L. Terr. Großschiff. 105,75B Disch. Uebers. El. 102,30G Schultheiß-Br.kv.|105 4 bo, ult, OFE 00,25à199,75bz | do. Lederpappen Terr. Halensee .|i. v. 1 do. 600 #

1118G do. unkv. 13 102,60bz do. 892/105 4 210,00bz do. Spritwerke Ter.N.Bot.Grt. do neue

pi

06 a jf fa us Jf Pn Junk Pee ‘2 F Perrck J Pur

a Ea i ie aa a a aj js P jr ja

Prt I Ps Pt Pet Pet Jr Pr Pert Predi N) 2] Prt C1) A EOLO [ay

00 0 Ron o wr wr QALEL! tnátzai d Jud jem pk dk fd brm rb rer drr Prm ec rk jd rc reti derr jl Jer

Tala La A AIDILA S IAAEA

M Io C MOONP

D | orto] U DIPR R | Smsr1S1 1

Vi V Vf Pn M gl bi Dla De S Pan E Jae D Sm D Ss On O | U D

O0

E Ip E E S

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 A 40 -.

_—

m1 I

DIT pIElA Pl E Pi fa f Sf Bl P pad fia dres ui pas pi uus dai Pi PACP T DAA D

@ —_

Pi Peri Jus Pert Furt f J] N 1

prt pre pr rem jpnec prd per Pm rend Pren rene pk pt per jdk prt rek Pera Pk derd pk P rc drrr rk . E S . . ror

P Ens d o m Un m m i n

SZA S T3:A I fet Pert i] 2] Per fet Perrk drk F

J D M

den Postanftalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer

_ —— S T co 55 (4 5) C p

W> =J A

Einzelne Uummern kosten 25 -. j

| Staatsanzeiger. -

| N ú | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -, Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer | A L | Inserate nimmt an: die Königliche Exvedition

des Denutshen Reichsanzeigers

anch die Expedition 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. |! E und Königlich Preußischen Staatsanzeigers

F

i

\

Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. }

jr L

i 126,00G Disch, Aiph.-Ges, B Stwabenbr.uk 10 102 s Skei , do. N-Schönh, 121,00& do. Bierbrauerei , wanebe> Zem. |10 artm, Maschfb. do TaitSprid do, Nordost M 2831,75bzG do. Kabelwerke 101,25G Fr. Seiffert u. Co./103 45 artung Gußst. 86,50G do. Wollkämm. do. Rud-Johth. dier W.A u-D

O00

S e : “Ai o s 4 À E R ——

Berlin, Sonnabend, den 4. ft ber, Abends.

102,50B Sibvllagr. Gew./102 44 102,00B Siem. El. Betr.|103 4x

do. 1907 ukv. 13/103 45 Siemens Glash.|103 45 Siem. u. Halske/103 4

do. fonv.[103 4 Siemens-Sc<hu>.|103 4x Simonius Cell. IT/105 4 Stett. Oderwerke|105 43 Stöhru. Co. uk.12/103 4 Stoew.Näh. uk.10/102 4x Stolberger Zink [102 4 Tangermünd.Zu>|103 44 Teleph.JI.Berliner102 4x Teutonia-Misb. [103 45 Thale Eisenhütte/102 4x Theer- u. Erdöl-| |

Ind. uk. 091100 45 Thiederhall . . .[100/45 Tiele-Win>ler Unt. d.Lind.Bauv. _do. unk. 21 Ber.Dampfz.uk.12 V.St. Zvp.u.Wifs. Westd. Eisnw. . Westf. Drabt

do. Kupfer Wick.-Küpp. uk. 10 Wilhelmshall. . . Zech.-Krieb.ufkv.11

do. do. ufv.17/103 Zeitzer Maschinen|108

(=)

100,00B do. Linoleum. .3.1130,00bzG do. Wagg.-Leih 42900bzG do. Was. 18981( 192,00G do. do. 74,25G Disch.KaiserGew. 89,50B do. do. unk.10 88,75G Donnersmarh. . 117,09B o. o. 102,60G Dorstfeld Gew. . 58 00G Dortm Bergb.jett 156,00G Gewrk.General Do Union, is do. do. ukv.10 do. do. Düfseld. E. u. Dr. E>ert Masch. Fisenh. Silesia .| i Elberfeld. Papier|103 44 147,50G Flektr. Südwest .'102 4 121,00bzG Elektr. Licht u. Kr.|104 4 197,25bzG do. unk. 10/104 43

T T S

F C O0

do. Südwest . do. Witleben .|i ThaleCi\ Sp.

34 25G Nordh. Tapeten 155,75 et.bzB | Nordpark Terr. 177,50G Nord\eeDpffisch. 122,50G Nürnb.Herk.-W. 14 144,25bzG | Obshl.Eisb.-Bd 169,00G do. E.-J.Car.H| 6 126,50bz do. Kokswerke . 212,00bz do. Portl. Zem. 101,00G Odenw, Hartst. iz Oeking, Stahlw| 250,00G Oldb,. Eisenh. kv. 166,60G Opp.Portl.Zem. 140,25B Orenst.u.Koppel 65,00G Osnabr. Kupfer! 152,75G Ottensen. Eisw. 91,50G Panzer 392,00 et.bzG | Passage abg... 214,00bzG Pau>ih, Masch. 60,506 do. V.-A. 88,50G Peipers u. Cie, 166,50G Di Masch. 435,00bzG etersb.elftr.Bl. 177,25bzG do. Vorz.) —— Petrl.-W.ag.V}. 180,00bzG Phön. Bergb. 102,256 do. Ult, Oli: 96,50bz Julius Pintîs<| | Planiawerke .|12 | Plauen. Spiten/\10 Pongs, Spinn.| 3 Pos.Sprit-A.-G.|25 Brei punlnbers 5 athen. opt. I.|15 1 Rauchw. Walter| 0 | RavenéStabeis./10 [10 Ravsbg. Spinn.| 34/16) Reichelt, Metall/12 [14 Reiß u. Martin| 5x4 Rhein-Nassau .|26 Rb.A.-G.f.Brk.- Brgb.u.Briketf| 9 do. Chamotte .| 6 do. Metallw. .| 0 do. do. Vz.-A.| 0 do. Móöbelit.-W.| 0 do.Spiegelglas|13 do. Stahlwerke|15 |i do. ult. Okt. do. W. Industrie|40 do. Cement-I./18 Rh.-Wistf.Kalkw|10 do. Sprengst.|14 Rhevdt Elektr.| 8 Riebe> Montw.| 9 J. D. Riedel. .[12 do. Vorz.-Akt.| 44 S.RiehmSöhn.,|12 Rolandsbütte .|12 Rombach. Hütt. 14 ji. do. ult. Okt. h.Rosenth. Pra/20 ositer Brk.-W.|14 do. Zud>erfabr.| 3 RotheErde neue|12 Rütgerswerke. .| 94 SächsBöhmPtl. 12 Sächs. Cartonn.|10 Säch\s.GußDhl.|20 do.KammgV.YA.| 6 S.-Thr.Braunk.| 3 do. St.-Pr. I 5 S .-Thür. Portl.\17 Säch\.Wbit.-Fb.|16 G SalineSalzung.| 5 —àl99,25hz | Sangerh. M\ch./10 192,75G Sarotti Chocol./11 69,09et.bzG | SaxroniaZement\10 137,50G SchedewitKmg.|15 254,00bzG Schering Ch. F.|17 140,80bzG | do. V.-A. 122,00 Schimischow C. 41,50G Schimmel, M. .| 8 106,25G Schles.Bgb.Zink|23 124,00B do. St.-Prior. 23 231,00bzG do. Cellulose . 253,50bzG | do. Eft.u.Gasg. 129,0C& R E 26,60G do. Kohlenwerk 70,10& do.Lein.Kramsta 95,50b do. Portl.Zmtf. 106,75 Scloßf.Schulte 270, 50bzG | Hugo Schneider 108,30bzG Schoeller Eitorf 88,50bz Schönebe>Met. 166,75G Schön.Fried.Tr. 78,00G Schönh.Alleei.L 508,90B Scöning Eisen. 508,59B Sönw. Porz... 113,00G ermannSchöôtt 107,00G <ombg. u.Se. 172,25bzG Swristgieß.Hue 102,25 Schub. u. e 11125G Schu>ert, Elktr. 127,50B Fri Schulz jun. 93,25G Schulz - Knaudt 191,00B Schwaneb. Zem. 255,25bzG Schwelmer Eil. 85,80b Se>Mhl1b.Drsd 115,50 Seeb>.Schffsw. 140,008 SegallStrumpf 203,50B Fr.Seiffert u.Co 190,30bzG | Sentker S V. 161,75G Siegen-Soling. SiemensE.Btr. SiemensGlsind Siem. u. Halske do. ult. Oft. Simonius Cell. Sizendorf.Porz: .C.Spinn u. pinnRennu.C Sprengst. Carb.

D D

“a 1 be 1 ln 0D | 0E 1E 1A dîne VÈn pl P E P 3

sper Eisenw.|1 bwigshütte .|1i ilmann Imm. in, Lehmann einrihshall . . moor P.-Z. erdrand Wagg. A crniaBergw. Nr 1276200 é

ifdebrandMhl. ilger3 Verzink. e Ma

<berg, Leder 7 44 N, ster Farbw. oi<,Eis. u. St. 6rter - Sodelh.

pn J] denn furad Jank 2}

e

S T R Ss t

O

m m m Am m

* - 0.25 d S $0! 0 . . S S S UE S20 S

d-i Q:

ThaleEis.St-P. do. do. V.-Akt. Thiederda: a5 Thiergart. Reitb| 8 Snede. omée hüring Sa Thür.Nd1, u.St. TillmannEisnb. 156,00 et.bzG | Titel Kunsttöpf.|i, 185,00bzG | Littel u. Krüger 92,75bz Trachenbg. Zu. 101,00G Triptis Porz. . 185,00B Tuchf. Aachen . 118,75bzG | Ung. Asphalt 53,10bz Ungar. Zu>er —,— Union, Bauges.| 124 50B do.Chem.Fabr. 78 50bz U.d. Ld. Bauv.B 98,80bz Varzin. Papierf. 136,60 Venkki, Masch. 54,00bzG V.Brl-Fr.Gum. 176,60bzG | Ver. B. Mörtlw. à 50à,75à,10bz | Ver.Chem.Chrl. 201,090bzG Br.Köln-Rottw. 185,00b3¿G | Ver. Dampfzgl. 121,25G Ber.Dt.Nielw. 59,25G do FnL S G 411,00bzG do. Glanzsto 80,25G V.Hnfichl.Goth. 209,75G Ber Parzer Tus 80,50G Ver. Kammeri 135,60bzG V.Knst.Troiß! 135,00bzG | Ver. Met, Haller 189,506 do. Pinselfab. . 84,75B do. Smyr.-Tepp 214,25bz do. Thür. Met. do.Zypen uWiss, 172, 50bzG | Viktoria - Werke 89,25G Vogel, Telegr. . 83,00bz Vogt u. Wolf . 9,25bzG Vogilnd. Malt.

F: do. 2A. . 149,25G Voigtl. u. Sohn 168,25bzG | Voigt u. Winde 168,30à,50bz | Vorw., Biel.Sp. 159,60 bz Vorwoßh[l, Portl. Wanderer Fahrr Warsteiner Grb. Wssrw. Gelsenk. Wegel. u. Hübn. Wenderoth WernshKammg _do. Vorz.-A. Weser Ludwig Wessel Westd. Jutesp. . , Westeregeln Alk.|15 215,50bz do. V.-Akt.| 44 215,75B Westfalia Cem./20 2 116,50B Westf. Draht-I.[15 107,50bz do. Draht-Wrk./28 153,25bz do. Kupfer . .| 8 191,25 et.bzG | do. Stahlwerk.| 0 148,00B Westl.Bdges.i.L.|oD|fr.Z. 210,50G Wicking Portl. „/12 86,25G Wirath Leder ./10 106,00 et.bzB | Wiel.u. Hardtm.| 7 114,00G Wiesloch Thon.| 6 185,50bzG S E 6 120A Wilke, Vorz.-A.| 8 109,50 Wilmersd -Rhg.| 148,50bz H.Wißner, Met.20 140,00bzG | Witt. Glashütte| 7 135,00G Witt.Gußsthlw./20 | S do. Stahlröhr.|25 | 214,00G Wrede Mälzerei| 7 | 108,00G Zech.- Kriebitsch| 5 | 135,75bz do. do. |— 122,256bzG | Zeißer Maschin./14 | 410,50bzG | Zellstoff - Verein| 64! 410,50bzG | Zellstoff Waldbf.125 [25

E J

woe] 0001 Prt J Puk F] [N Pre Pr Parr Pre Perkin F] F J A J A J)

S C

JFunhalt des amtlichen Teiles: berg, bisher zu Schlause, Heinri < Défex zu Lengerich im Ordensverleihungen 2c. Kreise Te>lenburg und Heinr ihLampEWBramftedt im Kreise : Syke, dem penfionierten Eisenbahnshäft Karl Bleil zu Deutsches Reich. Liegnitz, dem pensionierten EiseubahnbrensWilhelm Hepper Mitteilung, betreffend eine Ermächtigung zur Vornahme von | zu Lauban, bisher zu Bro>kau, det Dnierten Eisenbahn- Zivilstandsakten. wagenwärter Robert Labude zu L / bem ‘pensionierten Mduigreid Prenßen Sol Been "em Genua Es Peice 9 Allerhöhste Genehmigung des Anschluÿes der deutschen evan- Lingen, dem ‘früheren Eee E tsgeber G ¿A gelishen Gemeinde zu Câmpina in Rumänien an die evan- | [ieh Grottke zu Breslau, den ofsarbeitern Ern st gelishe Landeskirche der preußischen Monarchie. Kühn zu Waldau im Kreise Sl und Rüdolf Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und Wessel zu Osnabrü>, dem S S Eisenbahnarbeiter sonstige Personalveränderungen. i August Grundey zu Dürrgoy indkreise Breslau, MWetibewerb um den Preis der Ersten Michael Beerschen | Fem Gelbgießermeister Hans M ordstemmen im Stiftung auf dem Gebiete der Bildhauerei für das Jahr 1909. Kreise Gronau, dem Furageh B ugust Hardi< Wettbewerb um den Preis der Zweiten Michael Beerschen zu Burgdorf "1: Be Holzgesh nd Altenteiler Stiftung auf dem Gebiete der Musik für das Jahr 1909. Johann- Heinri Postels ftimke im Kreise Bekanntmachung, betreffend den kommunalabgabenpflihtigen even, dem Gemüsehändler Hei WSense zu Barsing- E LENRIE Stre>e der Mühlhausen—Ebe- Erik im Landkreise Linden, deu ädtchen Baumwärter FUenes Is D Konrad Klug zu Allendorf im F Wigenhausen, dem do. unk. 14/103 Bekanntmachung, betreffend den kommunalabgabenpflihtigen s ; “E e -Quer2mi i T E S Reinertrag der Niederlausizer Eisenbahn. GutS en Fase Ler ole] DRE E E

B Boolog. Garten [1004 | 1.4.10 : Erste Beilage: Wilhelm, dem Vorkne<ht AugW , beide zu 193 75et.bzB | Slekt. Unt. Zür. | 0 Personalveränderungen in der Armee. Jahnsfelde im Landkreise Landsber DDden landwirtschaft- nants Pee E : lihen Arbeitern Eduard Becker F Bälhelm Zimmer- 100,50G Dari Prod. ; E i S S n ling, beide zu Reuthau im Kreiseproltau, das Allgemeine do. unk. 09 ¿L Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ehrenzeichen zu verleihen. S E z {100,00G Def I are *4:10]98'0 dem Generalleutnant von Briesen, Kommandeur der is e L J E Steaua Romana|105 35. Division, den Stern zum Roten Adlerorden zweiter Klasse. T E T A p ————— F E cit Dents<hes Reich ® As C Aachen-Vünchener Feuer 10000G. Klein-Ellguth, Busse, sämtlich im 3. Westpreußischen Dem Kaiserlihen Konsul Reinsdorf in Schimo- 98/00B Côlnishe Nücversih. 1300B. Infanterieregiment Nr. 129, Schallehn im Kulmer Jn- | noseki ist auf Grund des $ 1 des Geseßes vom 4. Mai 97,90bz Deutsche Feuer-V. Berlin 1050G. fan!erieregiment Nr. 141, Schwabe im 8 Wesipreußishen | 1870 für seinen Amtsbezirk die Ermächtigung erteilt worden 102,75 Frank{. Transv.-, Unf.- u. Glasy. 1630S, Zrfanterieregiment Nr. 175 den Roten Adlerorden vierter 5 ; E ; j G ais 102/00B Bertinia, Keleag-Vers, 1120/@. Lit fd E N von Ergen Magdeburger Feuerversi< G. 4525B. dem Oberzollkontrolleur a. D., Zollinspektor Böteführ Son toltken 4 O e, D Y Me

63,10G Mannheimer Vers.-Ges. 440B t ; Sniali ., . . Ga y 63,10G Preuß. National Stettin 1220B. p Bea bisher zu Aurich, den Königlihen Kronenorden

97'40B T “Sefuct 4650B. den Eisenbahnbetriebssekretärena.D. Berger und Mainka

98.00B Union, Allgem. Versih. 1175B. zu Breslau, den Bahnmeistern erster Klasse a. D. Friedri < öni i EZES Bictoria u B lie 6206 Fisher zu Sorau N-L. und August Krause zu L N G O Í E gd M E L E: Wilhelma, Ag. Magdeb. 1710S. piegni ; E zu l n Leh mes z al Mee fe e K me haben e Anschluß der néeg atel Bezugsree>te : dem Bahnmeister a. D. ilhelm oppe u Eiior U n evangeu}en emeinde zu Campina 1n 0/97/390G Berliner Handels- esellsaft 1,27,50bzG. im Siegfkreise, bisher zu Norden, dem Oberbahrasfistenten Rumänien an die evangelische Landeskirche der älteren Pro- E Ser iGtiguna: Seltern: Num. St- a. D. Wilhelm Pitulle zu Rybnik, bisher zu Ober- | vinzen der preußischen Monarchie Allergnädigst zu genehmigen 88'00B OBL 1894 (405 p ) 89 20B. Ciat.-Agr. langenbielau im Kreise Reichenbah i. Schles, den isen- geruht. t Pr.-A. 101, 75G. Kronpr. Rudolfsb. Obl. bahnlokomotivführern a. D. Franz Lobenberg zu Münster Ministeri 5 Gel d G b 28,80G 96,106. Union, Chem. Fabr. 196,90bz. b De e E Sa S P s L U O0 A Hande al A f : i | ried. Krupp Obl. unk. 12 97B. Ung. zu Dsvabrü>, und Friedri VBachsmann zu Diepholz, ei dem Berggewerbégeriht in Beuthen O.-S. sind der 02008 Goteló, Obl. I 92,50G. dem Siadisekretär Eduard Wildenhayn Ta Haspe, Bergmeister Ern} in Beuthen O.-S. zum Vorsigenden unter 106,00G g im Landkreise Hagen, dem Hauptlehrer a. D. Richard Evers | gleiwzeitiger Betrauung mit dem Vorsiß der Kammer Süd- Es e E s E Ï zu Passendorf im Kreise Merseburg, dem Lehrer a. D. Gustav éithen und mit der Stellvertretung im Vorfiß der Kammer 100.408 S: gt N O (broäehten orn zu Wiesbaden und dem Gutsadministrator Johann Ost Beuthen und der Bergmeister Weber in Königshütte O.-S. E Ae ciidle Kurse ab, ‘besonder? waren aut ollmer zu Rudnik im Kreise Gräß den Königlichen Kronen- | zum Stellvertreter des Vorsißenden unter gleichzeitiger Be- 96,00G die Altlen ‘bes Norddeutschen: Loud orden vierter Klasse, x trauung mit dem Vorsißg der Kammer Königshütte des Gerichts 98'Z0bz sowie Canada Pacificbabn \{wäher. dem Hauptlehrer a. D. Karl Wohlleben zu Esperstedt | ernannt worden. 97,00bzG Das Gesdäit pat sehr rubig, die üm Mlle M v dent E und E Alnao G dia eiterinü —,— äße hielten n engen Grenzen. Die zu Schlieben im Kreise Schweiniß, den Lehrern N 0/29, 70et.bzB Liquidation zeigte keine besonderen Gr- 0. D. Karl Kramer zu Groß-Vargula im Kreise Langen- Verseßt sind: der Landgerichtsrat Petsch in Torgau als U sheinungen. Ultimogeld bedang etwa salza, bieher zu Eisleben, Gustav Gräfe zu Loißsh | Amtsgerichtsrat an das Amtsgericht daselbst und der Amts- 90,75bz 31/6 9/0. Privatdizkont 25/6 9/ ¿ im Landkreise Zeiß, Julius Krahnert zu Eisleben, | gerichtsrat von Korff in Batratekeide nach Halberstadt E riedri<h Höhndorf zu Naumburg a. S. Ernst Der Landrichter Fuhrmann in Ly> ift dem Justiz- Produkteumarkt. Berlin, den : ) E A. ,„ Srkr ; L y aus dem Justiz 99/506 23. Oktober. Die y aus erm On T aaa Cieanid bisher Ses g ly e T A der Rechtsanwälte find gelöscht: die Rechts i z Mart: e E: / / - ê » DU - D ilen n dee 201-204,50 ab geri zu Königsberg i. Pr., bisher zu Allmoyen im Kreise | anwälte Geheimer Justizrat Ornold det den Landgerichten Bahn, T 755 g 206,75 Ab- e August Rabe zu Hannover-Waldhausen, bisher | I, I1, Ill in Berlin, Justizrat Rieger in Cöthen bei dem nahme im laufenden Monat, do. 205,06 L rofeloh im Kreise Nienburg, und Wilhelm Falk zu | Oberlandesgeriht in Naumburg a. S., Dr. Strauß bei dem bis M No Pu in Dedews Den AACUNIOT im Kreise Ue>ermünde, bisher zu Heinrihsruh, | Kammergeriht und Dr. Hans Kummert bei dem Land- do ¿ T n nahme im Bebemaeliece n Inhaber des Königlihen Hausordens von A X a O Hekt die fik d : Rie 1175 A i E E n die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: die Babn ° oemalgenie 712 z 174,60 Abe \ S Rentier Wilhelm Sorge zu Görliß, dem städti- | Reh1sanwälte Dr. Bruno Blau vom Ländgeri@t I in Berlin nabme in sanften Morck: d. 175 t selenecwalter Heomann Kreuger,” dde zu Creftl, | gerit T in Bein mit, dem Wehnsig! in Charlotenburg 178,25— nahme im Dezember, do. ; , vetde reseid, ericht in Berlin mit dem Wohn) in arlottenburg, R dk 84—184,25-- 184 Abnahme im Mai 1909. bo dem Kreisboten Hermann Jhnenfeldt zu St. Georgs- Maul vom Landgericht IITT in Berlin Lei den Amtsgericht Res DNGAE Nocularwiät 460 2 106 bid Grei PEION Lauenburg das Kreuz des Allgemeinen B ad die früheren Rechtsanwälte Ludowieg aus h, a[er, «gew? ) owie : erlin bei dem Landgeriht in Halle a. S., Elpertin E Le e E os E de 167 ü gent pensionierten Polizeiwachtmeister G ustav Proellop | aus Minden bei R : iDerilt in Magdebuta, 88; Goume S 2 Saer A Pigmêaten) Tis els i. Schles, dem pensionierten Eisenbahntelegra- | die Gerichtsassessoren Dr. Blasse bei dem Landgericht in 150,50 Abnabwe im Mai 1909. Still. s N Busas Geyer zu Dissen im Kreise Jburg, bisher | Breslau, Hagedorn bei dem Amtsgeriht und dem Land- Weizen mebl (p. 1.00 kg) ad Waggon E Snabrü>, den pensionierten Eisenbahnpa>meistern | geriht in E:furt, Hoegen bei dem Amtsgericht jn Pankow, und Speier o. 00 25,50— 29,25. zu N Kir|< zu Breslau und Alois Jupe | Dr. Ogorek bei dem Amtsgericht in Rybnik, Lentschüßg bei Ruhig. Got teisse, dem pensionierten Eisenbahnschirrmeister | dem Amtsgericht in Zabrze, Dr. Rudolph bei dem Amts- Noggenmeßbl (p. 190 kg) ab Waggon bah tlieb Be>ker zu Görliz, den pensioniertin Eijen- | gericht in Lehe, Thöne bei dem Amtsgericht in Rheinberg, und Speicher Nr. 0 u. 1 21,40—23,90. bigpee cwerksweichenst.[lern Ferdinand Hübner zu Görlig, | Berend bei dem Amtsgericht in Völklingen, Walther NAE, i für 100 kg mit Faß 64,70 dn zu Ruhbauk im Kreise I, und Josef Gelder - Müller bei dem Amtsgericht in Gütersloh, Kranig bei dem bis 64,50—64,60 Abuahme im laufenden bahnwethe eln im Kreise Coesfeld, den pensionierten Eisen- | Amtsgericht in Heilsberg und - der Großherzogli sachsen- M Monat, do. 64,40—64,30—64,60 Abnahme Heinrich Buse Hermann Cordes zu Rotenburg i. Hann., } weimarishe Gerichtsassessor Dr. Beling bei dem Amtsgericht ETAM im Dezember, do. 60,80— 60,70 Abnahme wasser im E zu Coesfeld, Ernst Zacherÿ zu Alt- | in Köpeni> mit dem Wohpysiß in Friedrichshagen. 161,50B im Mat 1909. Wenig verändert. en pensioni reise Waldenburg und Franz Hofe zu Görliß, Der Oberlandesgerichtsrat, Geheime Justizrat Reiche in Oswig Bs n Bahnwärtern Heinrich Niedergesäß zu | Marienwerder, der Landgerichtsrat Blance in Danzig und andkreise Breslau, Daniel Vogel zu Münster: ! der Amtsrichter Dr. Henrici in Dt.-Eylau sind gestorben.

S Non:

S R ABPN © M00 L

D

(d) D L »> Prt Pennt V Par Pert Prt f Prt gy ft N n A l t A n

O

| O0

127,00bzG lektr. Liefergsga.|105|45] 195,00 Elektrochem. 103/43 184,50G Engl. Wollw. . ./103/4 130,90G do. do. 105/45 134,25G Erdmannsd. Sp./105/4 1%,00G Felt.u GBuill.06/08) 103/43 236,30bzG d Do [103/4 | 63,75G Flensb. Schiffb. ./100/44' 139,25bz ister u. Roßm.|/105/44 170,50G elsenk. Bergw. 1009/4 634,00G do. unkündb. 12/1004 185,00bzG Georgs-Marienb. 103/44 0/118,00b¿G do. uf. 1911/1034 | 66,75B Germ.-Br. Drtm.|102/4 250,00G Sermania Portl./103/43x 170,50bzG Germ. Schiffb. .[102/4 | 237,25G Ses. f. elekt, Unt. 103/4 | 68,00G do. do. . [103/43 184 00B Ges. f. Teerverw.|103/44 168,00bz Görl. Masch. L. C.|103/43 99,25G G. P. Goerz, Opt. | 107,10bz Anst. unkv. 13 103/44 199,75G GottfrWilh.Gew.|103/4x 166,75bzG agen. Tert.-Ind.|105/4 | 172,25bz Hanau Hofbr. . ./103/4 | 112,00G andelsg.f.Grndb|102/5 | 76,50G andelsstBelleall.|103/4z| 76,50G arp. Bergb. kv./100/4 | 0E E s OOO 255,0 o. uk. 120,75G Pazper Masch. ./103

O

Hosman= Lag obenlohe-Wke. do. ult. Okt. Hotelbetr.-Geî..

10s ble 10 dls DD M b d A e pf p bf Sis Mf De Gl Dns D Sl DDns 1s 1E: D "OD D U E T D

_- NDNOANIO

S | | ARNDER D 00° Lamm

2

I-M

00 jl 16> P R Rb R

|wo| | an vESNo| S| Sr Pans Pra J Prt Junk L

J J Jet bank Gmf F Pert Pre I J J Prerk Pert J A A dri I A I

SS

Sie: B Gas e, Bergbau . S Eo. aensh u.Co. Feen Asph.V3 Fenit Kaliw. la, Porzell. iwerk A\hl.

Kattowitzer B... Keula Eisenh. .| Keyling u. Th.| Kircchuer u. Ko. Kiguser Spinn. Köhlmann St. Kölsch Walzeng.[10 Kön. Wilh. abg.|20 do. do. St.-Pr.125 König. Marienh.| St.-A, abg. .| 0 do. Borzg-S-| 34 Kgsb. M. „A. i. L. do. Walzmühle| 6 do. Zelistoff/20 Königsborn Bg. |12 Königszelt Porz./11 Körbisdorf.Zuk.| 9 Gebr. Körting.| 5 Kollm. u. Jourd.|15 Arthur Koppel ./13 Kostheim Cellul.|18 Kronprinz Met.|27 do. neue| Gbh.Krügeru. C.|10 Kruschw.Zuerf./22 Rüpperon P. ./14 Treibriem.|10 Kupferw.Dtsl.|/10 Kvffhäuserhütte | 0 Lahmever u. Co.| 7 Lapp, Tiefbohrg.| 0 Lauchhammer . Laurahütte .…. do. ult. Okt. do. neue| | LederEy> u.Str| Leipzig. Gummi do. Werkzeug Leonhard, Brnk. Seopodéhall ;

On

_—— D 00 O M—ADN

A

V pl E M Mm l D D p pl bs Ps D b DE E s bf bn pla D MEs Hn 1 Ens

D

strei

Pod Pen fet an] 2] per J] Perct fend QIO but derct Pendt Predi J] 2] 0] bend deur Pert 2] J bend J A] bd I I A I

OCSD

—-

SRIoOS

s m S M H D O D

Om bas fi J] Pri I

S

mm J S

00 T0 ED

Fes Pan 2] fred J Vit Pun Pre Pre Pren Jd C) Pren Peret 2] J erd J Peck Jre Vf Vis V Pad Fd Jr Jerek J Paas 2] fert dund Paci J Jd fred Jered Jeu fet fend Pru df J J fd J J J

D D r Por R R r

[0 o) ()

j j

N T pp pf V d M Pn M Dn AEne Me bl D D Mi Dn Din Dae E Jer DEn dn Dl Dn D pf Dam Pn Mf DEmr MPD Len: Mm VE d V Lm D H e pla l E E pin M Hn Wi D D D: O 2 1E E M drs U in 1D bme V P E E D D D 0E D D D DêA DD 0. 0D DOn D

MS | | œ | o | s jenli'hand jan þ E i upd a I EO

O m S A A

236,00 et.bzG | Hasper Eis. uk. 10/103] 161,00 elios efettr. 4%/102 99,758 Do. 45 °/0/100 112,25G do. 59/0102 131,00G ende! - Beuthen|102 —,— en>el-Wolfsb. ./105 62,10bzG ibernia konv. .[100 107,00G do. 1898100 180,00b:G do. 1903 ukv.14|100 101,75G Pierg, Leder|103 205,00G öfter Farbw. ./103 154,99 et.bzB | Hörder Bergw. ./103 172 ,00bz fes Eis, u. St.|100

S | R

_--

S LDPLLI Ll

D

t

S E

E:

A ATA LALALAZAAZA

—_

D pt pt pernk preé DL) G

E

. . E E D . -

ai

63 r)

N OMONOINIOI [O] M Ls)

D bd prak pen

Q n Pet Prt Pert Prt Furt f Pert Prt G} Pert Prt J Peer Prt Prt Prt Pré —Y I EO

92,60bz obenfelsGewsch.|/103 61,00b owaldts-Werke ./102 ‘686,00 üstener Gewerk|102 129,00G Outtenbetr.Duisb/100 178,50G Ilse Bergbau . ./102 113,50B Felsenin aliwerke/102 92,75B aliw. Aschersl. ./100 81,60G Kattow. Bergb. .100/34 103,75B Königin Marienh.|100/43 .4108,00G do. do. [102/44 224,00G König Ludw. uk.10/102 107,25G König Wilh. uk. 10/100/44 202,00B do. do. (1024 311,00bzG | Königsborn uk. 11/102/4 91,50G Gebr. Körting . ‘103 4x 120,50bzG | Fried. Krupp . . ./100/4 116,00bzG do. unk. 12/100/4 187,50bz Kullmann u. Ko.|103/4 91,00bzG Lahmever u. Ko.|103/44

319,00bz Kaurahüttie unk.10/100/4 110,50bz

Do, 100/34

160,90G i Ledgcf. Sve u. 159,50G OBbligationez induftrieilez Sesells< trasser uk. 10/1054 12,00G E 2 i Leonhard, Brnk. [103/45 134 00bzB Dtsch,-Ail. Tel. 1100/4 1,7 195,80B Leopoldgr. uf. 10/102/45 150, 50G Dt.-Nied. Telear.|100/4 | 1.1.7 |—.— Löwenbr. uk. 10/102 129,09G Accumuiar. unk.12 100/44| 1,4,10|—,— Lothr. Prtl, Cem.|102 138, 06B Acc. Boese u. Co. 105/44] 1,4,10/93,40B Louise Tiefbau . ./100 83,00G A-G. f. Anilinf./105/4 .10|—,— Ludw. Löweu. Ko.|100 69,90bz do. do. [108 i LLT |—,— Magdb. Allg.Gas|103 177,00G A.-G, f, Mt.-Ind.'102 40 93,600G Magdeb. Baußbk. ./103

4.1

A2

Ls)

__ p i n Dl I A200» |

bil ps ps bi ps pl C ps pl pf pi b pl b pl p

m——— Odo

ja m m mm Rig M nat Pont 2] Peti Prt Perm Prt J] Pera Per Pur 2] Prt J Predi 2] J Peer Pren Pork Vf Per Peck J Pera Pri J Pod Jrek

O

—_—— —_ bd fk jk nd com | |N| Nr PDNM | c |

V 1p 16 P V 12 1e Ml De pl DP Mm b b Dl Df D D p D Dn M we- mm amm

Leopoldshall . . et. Josesathai „- Josefstha LingelSchuhfbr. Ldw.Löweu. Co. Lothr. Zement (8 do.Eis.dopp.ab. do. St.-Pr. LouiseTief.St.P Luefauu.Steffen Lübeder Vèasch. Limeburger W Máärk.Westf.Bg. Magdb. Allg Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do. St.-P. do. Mühlen . . Malmedieu.Co. Mannesmannr. Marie, kons.Bw. Marienh.-Kokn. Min, Baum Maschin.Breuer do. Buau . do. E Mísch.u.Arm.St MafsenerBergb. Mech.Web Lind. do. do. Sorau do. do. Zittau Mecherni<h Bw. Meggen. Wlzw. Mend. u. Schw. Mercur, Wollw. Milowicer Eisen Mix und Genest do. ueue Mühle Rüning.| 9 Mülb. Bergwoerk|10

Sa ra ei b pat Pit STT I PA En d ed pn J J A Pen LO J A Pur IZ g e A Pee QO Jerk jer

A| | S007 |

Iw

S

—4 OONO

Ho A E D 4 U E n C B L

_— do O

Qa mon omm

—_—

625,00G Adler, Prtl.- Zem. 103 4x 100,25B do. unk. 09/103 104,00bz Alk.Ronnenb.uk11/103 0/100,30G do. Abt. 13-14/103 88,00G Aug. El.-G.VI 08/100/4x 100,80 et.bzB | do, Abt. 15-18/103 121,25bzG do. T-TV 100 196,00B ‘Mannesmannr. ./105 142,75G do. V unk. 10/100 .1,7 196,009B MaschBreueruk12|/105 140,50bz AlsenPortl.unk.10/102/43| 1.1.7 |—,—- Maff. Bergbau. |104 279,50 et.bzG | Anhalt. Kohlen. ./100 .1.7 |92,80G Mend.u.Schwerte|103 118,25bz do. unk. 12/100 .1,7 192,50G MixuGenest uk 11/102 299,90bzG | Ashaffb. M.-Pap./102/43| 1.1.7 |—,— Mont Cen?8 [108 127,50G do. do. [102/43] 1. 99,00bz Mülh. Bergw. „102 151,009bzG Benrather Masch./103 4. MüsLangend uk11/100 139,00B Berl. Elcktrizit. ./100 4.10|—, Neue Sodeuges. .|102 163,30G . do. fkonv./100 L y do. do. 101/: 73 25G o. do. unf. 12/100 L do. Gasges.u?.09/103 75,10G Ds, 100 M Í do. Photogr.Gef.

126,00bzG do. do. v. 1908100 .1,7 1160, Nd1, Koblen, uk.12 75,00 Berl.H.Kaiserh.90/100 4. Nordd. Eisw. 92,00G unk. 12/102 E j Kordltern Kohle.

E DN

0E S A0 Le N * E: . Fa Pk Pren Prm Prei Pre J J Pud Punt 2] 2] J bret fern 2] bur J J i iti i —] C dus G E G - S L L 00 Q S E . ? d

OoD I Fs far ft C1

D

e

On anr L

_— A M O S Q O Q O ut Zie N

Bow

P prt Ft Pt 1 s Fn QO 1D A

but pern pmk J «N A Af

R D S

—— OIMNL-NIN - en O V (S Fcin

I r V 5 _ we-

0. 111,090G Berl.Lu>enw Wl1.|/103 <1l.Eis.uf.12 251,50B Bismar>hütte ky.|/102 4 S Do, 201,60bz Bochum. Bergw. |100 1.7 190, do, Eisen-Ind. : a202,25à,10bz do. Gußstahl 1102 3, do. Kokswerke . 138,00G Braunk. u. Brikett/100/44| 1,1. do. do. unk, 10 41,00G Braunschw. Kohl./103/4x| 1,1. , Orenst. u. Koppel 52,75G Bresl, Oelfabrik/103/4 | 1,1. ; Patzenh. Brauerei 97,29bzG do. Wagenbau|103/4 | 1,1. N do. I 118,75G do. do. konv.[100/4 | 11, ( Pfefferbecg Br. .

O

D Fs Ls La V Ls Pa I I I t Pt Pt QO n

DD

ps jk Gren co T b A I ALO I

O m

. . . . ®

Part J J Junt enck dend J

S5 | wo | co | Bw | Sv] | | | SEmn| S] | | 25]

R EREE

. . . . . S dana peck js daa pad D D e m f fa d E D

Punk Pera 2J] bere

.-

1908.

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

_ Zur Ausführung von Pflanzen- und Obstuntersuhungen bei den Zollftellen in Hadersleben und Woyens sind der Ober- lehrer Dr. Lindig in Hadersleben zum Sachverständigen, der Apotheker Jensen ebendaselbst zu seinem ersten Stellvertreter, und der Oberlehrer, Professor Wold stedt ebendaselbst zum zweiten Stellvertreter ernannt worden.

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Medizinalangelegenheiten.

Dem Dozenten der Akademie für praftishe Medizin und Direktor des bakteriologishen Laboratoriums und der Des- infektionsanstalt der Stadt Cöln Dr. med. Eugen Czaplewski in Cöln ift das Prädikat Professor beigelegt worden.

Königliche Akademie der Künste.

B ETLLbEwéerb

um den Preis der Esten Michael Beershen Stiftung auf dem Gebiete der Bildhauerei

für das Jahr 1909.

Der Wettbewerb um den Preis der Ersten Michael Beerschen Stiftung für Maler und Bildhauer jüdischer Re- ligion wird hiermit für das Jahr 1909 für Bildhauer eröffnet.

Ms Preisaufgabe ist gestellt- worden:

_ eBadende ¿Sürnglinde“, Relief, niht mehr wie 4 Figuren, 1,00 m

i estellt werden. E Vei | 1 dén verschiedene von dem Konkurrente! jer géfertigl Studien nad: Natur sowie Kompositionéskizzen etgene dung, urteilung des bisherigen Studienganges des Bewerber" bte Indefsen dürfen sämtlihe Arbeiten, au< wenn die Bewerbung mehrere Preise ausgedehnt wird, die Zahl LO0 nit überschreiten. _Die Ablieferung der für diesen Wettbewerb bestimmten Arbeiten nebst \<riftli<em Bewerbungsgesuche an die Königliche Akademie der Künste, Berlin W. 64, Pariser Play 4, muß bis zum 20. März 1909, Mittags 12 Ubr, erfolgt sein.

Der Bewerbung sind beizufügen :

1) ein Lebenslauf, aus dem insbesondere der Studiengang des Konkurrenten ersihtli< ist,

2) eine amtlihe Bescheinigung, aus der hervorgeht, daß der Be- werber zur Zeit der Einsendung ein Alter von 22 Jahren erreicht, jedo< das 32. Lebensjahr no< nicht überschriiten hat und si zur jüdischen Religion bekennt,

3) Zeugnisse darüber, daß der Bewerber seine Studien auf einer deutschen Akademie gemacht hat,

4) eine schriftlihe Versicherung an Eidesstatt, daß die eingereihten Arbeiten von dem Bewerber selbst erfunden und ohne fremde Beihilfe ausgeführt sind, ; L

5) ein Verzeichnis der für die Konkurrenz bestimmten Arbeiten auf besonderem Bogen.

Gesuche, denen die vorstehend unter 1 bis 5 aufgeführten Schrift- stü>e nicht vollitändig beiliegen, werden nit berü>sihtigt. Die Gin- sendung der Gesuche hat getrennt von den Arbeiten zu erfolgen. *

i Die Kosten der Ein- und Rücksendung hat der Bewerber zu ragen.

Der Preis besteht in einem Stipendium von 2250 H# zu einer einjährigen Studienreise na< Italien und ift zahlbar in vierteljähr- lihen Raten, deren erste im Betrage von 900 #4 beim Antritt der Studienreise, die ferneren mit je 450 #4 in Italien zur Auszahlung gelangen. Der Stipendiat ift verpflichtet, fi< a<ht Monate in Rom aufzuhalten und über den Fortgang seiner Studien vor Ablauf der ersten se<s Monate der Akademie unter Beifügung von Photographien eigener Arbeiten \{r1ftlihen Bericht zu erstatten.

Die Kosten der Ein- und Nü>ksendung dieser Nachweise werden zu Lasten der Stiftungsfonds übernommen.

Während der Dauer des Stipendienjahres wird dem Stipendiaten eins der von der Akademie im Interesse ihrer in Rom studierenden Stipendiaten gemieteten Ateliers mietsfrei überlaffen werden, wenn ältere Ansprüche auf solhe niht zu berü>sihtigen sind.

Der Genuß des Stipendiums beginnt mit dem 1. Oktober 1909.

Die Zuerkennung des Preises erfolgt im März 1909. Na etroffener Gntscheidung kann auf Bestimmung des unterzeichneten

enats eine ôffentlide Ausstellung der Bewerbungsarbeiten stattfinden.

Berlin, den 1. Okiober 1908.

Der Senat der Königlihen Akademie der Künste, Sektion für die bildenden Künste. A. Kampf.

Wettbewerb

um den Preis der Zweiten Michael Beerschen Stiftung auf dem Gebiete der Musik

für das Jahr 1909.

Der Wettbewerb um den Preis der Zweiten Michael Beer- \<hen Stiftung, zu welhem Bewerber aller Konfessionen zugelafsea werden, wird für das Jahc 1909 für Musiker eröffnet. ;

E, als Aufgabe gestellt: „Eine“ vier]aßige Symphonie für

roßes Ordctester“.

; bebie kostenfreie Ablieferung dec Konkurrenzarbeit an die Köntg- lide Akademie der Künste, Berlin W 64, Pariser Paß 4, hat b zum 1. Februar 1909, Mittags 12 Uhr, zu erfolgen.

Die eingesandte Arbeit und das sHriftlihe Bewerbungsgesuh müssen von folgenden Attesten und Shhriftstü>ken begleitet sein :