1908 / 252 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

313 329 546 ‘604 649 714 724 750 758 873 20002 054 067 070 118 119 132 192 241 336 419 524 593 597 603 793 847 849 991 21048 049 065 086 768 834 22059 098 100 160 309 348 443 456 463 481 528 536 539 704 755 T57 793 805 820 858 873 885 927 936 996 23099 126 329 330 332 334 399 483 489 493 532 789 951 24025 068 159 178 235 238 255 318 339 365 434 487 540 616 641 649 702 713 765 801 837 988 25010 060 109 154 459 580 948 985 26023 075 202,295 308 335 336 356 397 491 789 878 994 27200 055 097 115 117 216 314 352 499 535 576 598 691 711 757 835 918 949 964 28100 200 222 286 448 497 505 508 617 752 966 29019 025 047 151 185 314 367 707 945 30053 305 340 342 349 521 523 716 717 31044 064 189 275 283 307 416 512 605 650 714 835 32022 400 429 469 815 910 33123 239 397 496 513 662 663 811 900 34123 204 306 308 310 368 613 614 632 734 858 35041 247 277 341 354 546 628 656 672 856 928 978 - 36345 392 437 482 555 730 839 954 37112 289 291 615 946 38139 300 329 330 333 373 396 426 512 525 627 673 698 777 808 833 39129 233 478 558 648 723 733 7809 987 40023 028 037 0419 069 076 077 0834 112 178 252 299 314 435 445 586 638 649 651 671 742 866 41057 118 119 121 248 359 360 394 482 484 486 492 503 524 556 568 620 664 729 728 743 758 793 870 902 985 987 994 42058. 2) à 625 Nbl. Gold.

404 511 519 529 1170 320 344 738 2683 816 871 3122 654 729 736 830 847 883 4008 068 125 146 514 556 752 5010 855 939 6053 (85 185 222 418 663 664 701 702 705 715 874 "7049 109 305 348 439 461 479 529 559 633 913 973 8047 062 126 140 289 383 531 534 877 893 897 978 9157 427 553 611 651 685 944 950 951 954 10294 411 804 898 953 11088 391 612 628 629 649 776 827 850 908 12268 472 525 625 680 977 13038 624 842 856 925 951 14067 240 344 356 374 403 459 479 998 15164 189 607 668 719.

3) à 1250 Rbl. Sold.

091 301 395 417 709 779 915 - 1209 276 771 840 855 917 2054 125 142 258 2883 294 364 462 595 766 796 813 838 971 3014 023 122 166 206 267 647 735 4027 033 185 554 556 858 903 909

927 958. j VII. Serie.

1) à 1090 Nbl.

008 596 921 965 1551 598 602 780 863 2157 675 895 991 3271 431 625 4415 843 5233 260 6535 #7095 432 554 954 S061 251 438 928 9035 545 697 10057 062 382 467 827 879 921 11072 715 766 12201 244 725 132i5 246 362 643 14181 611 15!43 196.

2) à 500 Nbl.

228 334 603 603 983 1237 249 527 716 2792 3068. 235 356 362 412 519 831 848 4117 162 569 686 774 868 5177 289 502 870 6786 846 7166 263 434 671 S061 157 9517 601 953.

IX, Serie.

1) à 125 Nól. Gold.

071 246 247 532 643 718 810 851 920 1123 176 301 321 351 380 448 457 696 721 905 990 2145 204 243 361 382 516 574 949 3023 172 197 311 393 396 529 589 4318 404 507 563 569 640 771 780 794 823 8534 979 5190 303 348 687 713 739 810 882 6041 142 215 226 227 274 275 458 476 594 704 7077 104 189 247 314 348 367 378 382 399 455 530 569 572 631 648 745 802 830 854 855 S020/258 476 611 635 658 753 773 9036 053 309 502 568 577 639 849 917 10136 359 363 376 408 409 479 534 539 582 583 584 621 668 677 880 988 T1061 132 165 272 418 496 501 523 530 567 765 766 778 780 782 787 882 966 972 12018 037 043 057 073 137 154 219 276 405 419 522 523 545 762 900 930 942 957 962 13057 136 142 201 223 231 233 244 297 333 361 383 ‘396 438*447 465 472 636 698 709 750 776 798 897 901 141t8 153 196,

2) à 625 Nbl. Gold.

071.838 1105 117 143 259 318 330 9594 797 866 2034 035 037 039 157 370 509 567 737 738 775 926 8002 187 263 413 443 614 673 872 956 959 999 4052 645 5160 268 358 433 477 541 586 731 799 958 960

3) à 1250 Nbl. Geld. 129 620 679 686 1344 446 455 594 611 995, Warschau, 29. September/12. Ottober 1908.

[58215] Bekauntmachung.

Von der in Gerhäßheit landesherrliGen Pitvi- legiums vom 10. Juli 1893 ausgegebenen Auleihe der Stadt Altoua sind îm laufenden Rechnungs- jahre dur freihändizen Ankauf und demnächstige Entwetiung getilgt:

Buchstabe A: 25 Stück zu 46 5009,

A 125 000, Buchftabe W: 60 Stück zu ae p M0000 Buchstabe C: 50 Stück zu 6 O s i Wai e « 25 000,— Aüs ‘den Verlos E j Á 210 000,— us den Verlosungen der früheren Jahre ist no rücfständig : y Se E O tab B::3623 ai e... M 1000,—. Altoua, den 14. Oktober 1908. Der Magistrat. (Unterschrift)

——_———_—_———_——— B E le „X

6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[59275] Deutsch -Luxemburgische Kergwerks- und Kütten-Aktiengesellshast, Kohum.

Nachdem die in den Generalversammlungen unferer Gesellschaft urd der Aktiengesellschaft Dort- muñder Eteinfohlenbergw?-r? Louise Tiefbau in Barop beschlossene Fusion durchgeführt ift, fordern wir hierdurb die Giäubiger leßterer Gesellschaft gemäß $8 306 Absatz 5, 297 und 301 des Handel?gesegbuchs auf, ihre Ansprüße bei uns anzurtelden.

Bochum, den 19, Oktober 1908. Deutsch-Luxemburgische Bergwerks- und Hütten-UAfkiienocesellschaft,

_ Der Vorftand. Knupe. Knepper.

[S Ls ;

Dfe erälversammlung bom 26. Juni d: Is. hat die Auflösung der GesellsGzft und Liquidation beshlofsen. Unter Hinweis Hierauf fordern wir die Gläubigez auf, ihre Ansprüche anzumelden.

Automobil-Verkehrs-Aktien- Gesellschaft Peine.

Die Liquidatoren : H. Husmann. W. Krawehl. F. Ulrich.

[59555] Bekanutmachung.

Auf Grund des Beschlusses der am 20. Oktober 1908, Vormittags 95 Ubr, stattgefundenen General- versammlung tritt unsere Gesellsch2ft mit dem heutigen Tage in Liquidation, und fordern wir hierdurch unsere Gläubiger auf, ihre Forderungen geltend zu machen.

Eisengießerei & Maschinenfabrik Friedenheim-München, Aktiengesellschaft. BEE E:

(6056 1]

Actien Zuckerfabrik Watenstedt.

Die Aktionäre unserer Gesellshafst werden hiermit zu einer außerordentlichen Geueralversammlung auf Sonnabend, den 7. November 1908, Vor- mittags S Uhr, nach dem Geschäftslokale der Fabrik böflichst eingeladen.

_Tagesorduung:

Beschlußfaffung über Verlängerung des am 31, August 1911 ablaufenden Gesellshafts- vertrages der Firnia Zuerraffinerie Oschersleben FeleliGaft mit beschränkter Haftung zu Oschers- eben.

Watenstedt, den 23. Oktober 1908.

Der Vorftand der Actien-Zuckerfabrik Watenusftedt. F. Grabenhorft. E. Müller.

[69569] t

Elektrizitätswerke Waldsee Aulendorf A.-G. Zu der am Freitag, den 20. November

1908, Vormittags k1 Uhr, in Stüuttgart,

Hotel Viktoria, flatifindenden ordeutlicheu General-

versammlung werden die Herren Aktionäre hiermit

eingeladen.

Tagesorduung:

1) Vorlegung der Bilanzt, der Gewinn- und Ver- [uítrechnung sowie Beschlußfaffung über die Ver- teilung des Reingewinns.

2) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- stands und des Aufsichtsrats.

Zur Teilnahme an diefer Generalbersammlung sind die Aktien bis 16. November 1908 ein- schließlih bei der Gesellshaftsfafse in Waldsee, oder bei dem Bankgeshäft Gebr. Rosenfeld in Stuttgart gegen Empfangsbc scheinigung zu hinter-

legen. Waldsee, den 23. Oktober 1908. Elektrizitätswerke Waldsec-Auleudorf A.-G. Der Vorstand. G. Weisbecker.

[60578] Brauerei Biuding Akt, - Ges.

Frankfurt a/M.

Die Akiionäre unserer Gefellshaft werden bier-

durch zur vierundzwanzigsten ordentlichen

Genevtalv:rsammlunug auf Dienstag, den 24. No-

vember d. Js., Vormittags 11 Uhr, in das

Geschäftslokal der Gesellschaft, Darmstädter Land-

straße 198 dahier, eingeladen.

Tage®sorduuug:

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinne und Verlust- reGnúng für das Geschäft8jabr 1807/08 und N sowie Prüfungsbericht des Auf-

8rTat3, “14

2) Genehmtgung der Bilanz - und Beschlußfaffung iber die Veiteilung des Reingewinns.

3) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver-

fammlurg teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder

die Hinterlegungësheine etnes deutihen Notars, aus denen die Nummern ersichtlih sind, bis spätestens den 21. November d. Js. bei

der Naffe der Gesellschaft dahier oder bei

dem Vankhause Vaß & Herz dahier oder bei

der Bayer. Vereinsbank in Müucheu

zu hinterlegen, wogegen ihnen Empfangsbescheini-

gungen und Eintritiskarten ausgehändigt werden.

Frankfurt a. M:, 22. Oktober 19083.

Dér Auffichtsrat. Conrad Binding, Vorfißender.

[60228] Áctien Vrauerei Pforten bei Gera.

Die diecjährige ordentliche Generalversamut- lung der Aktionäre soll Dienstag, den 17. No- vember 1908, Nackmittags 5 Uhr, im Nestaurationslokale der Brauerei abgehalten werden. Tagesorduung :

1) Vorlage des Ges&äftéberihts und der Bilanz nebsi Gew!nn- und Verlusirehnung für das ab- gelaufene Ges{äftsjahr.

2) Genehmigung der Jahresbilanz und Beshluß- fossung über die Verteilung des Reingewinns.

3) Entlafturg des Vorstands und des Aufsichtêrat*.

4) Erçcäazungswabl des Aufsi(tsrats,

Auf Grund $ 22 unserer Statuten laden wir bierdurch die Aktionäre ergebenft ein, und haben die- jenigen, welche an der Versammlung teilnehmen wollen, ihre Aktien beim Dalleschen Baukvereiu Filiale Gera, vorm. Gewerbebank Gera, wegen Emyfangnahme einer Legitimation vom 9, November a. ec. au oder eine Stunde vor der Versammluug im Versammluungslokale vor- zulecen.

Etwalge Anträge find gemäß $ 256 des H.-G.-B. miudesteus eiue bezw, zwei Wochen vor dem Tage der Versammlung \chri’tlich anzubringen,

D:r Geschäftsbericht liegt vom 3. November a. c. an beim Halleshen Bankverein, Filiale Gera, vorm. t E Gera, zur Abbolurg für die Aktionäre ereit.

Gera, Reuß, den 22. Oktober 19083.

Auffichtêrat der Actien Brauerei Pforten bei Gerg.

[60567] Die Herren Aktionäre der: -

Zuckerfabrik Güstrow, A. G.

werden hbiérdurch zu der am Donuerstag, den 5. Novemb. 1908, Nahm. 4 Uhr, im Hotel Erbgroßberzog zu Güstrow „statifindenden aufßer- PERRUAGE Geueralversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesorduunug ?

1) Wahl zweier Auffihtsratsmitglieder für den ver- storbenen Herrn Milhahn und den durch Ver- kauf seiner Güter ausgeschiedenen Herrn Do- mänenrat Kagaß.

2) Beschlußfassung über Abänderung des $ 4 Abs. 1 des Statuts, betr. Erböhung der Anbaufläche von 4 auf 6 Morgen, für die Aktie.

Der Auffichtsrat. C. LTroll, Vorsitzender.

LOONTS) Methernicher Bergwerks-Aktien-Verein i. L.

Die Herren Aktionäre unseres Vereins werden hierdurch unter Hinweis auf $ 23 des Gesellshaft2- vertrages zu einer außerordentlihen DSauptver- sammlung auf Montag, den 30 November 1908, Mittags 127 Uhr, zu Cöln, im Sigzungs- l des A. Sthaaffhausen’ hen Bankvereins, ein- geladen.

Tagesorduung : :

Beschlußfaffung über ein Kaufangebot für Berg-

werksbesißungen, Grundeigentum, Wohr ungen, Gebäude der Hütte, Gasfabrik, Speise- und S{hlafanstalt 2c., Etsenbahnen und Seilbahn, Maschinen und Werkgeräte, Fuhrpa1k. (1. Aktiv- posten der Liquidationseröffnungsbilanz pr. 31. Mai a. c.)

Nach $ 24 des Gesellshaft8vertrages müssen die Aktionäre, welche in der Hauptversammlung ihr Siimmrechßt ausüb2:n wollen, ihre Aktien späteftens 14 Tage vorher auf unserem Hauptbureau in Mechernich, bei der Deutschen Vank in Berlin, bei der Direction der Diêcouto- Gesell- schaft in Berlin, bei dem A. Schaaffhauseu” schen Baukverein in Cöln, Berlin und Boun, bei der Bergisch-Märkischen Vauk Cölu in Cöln oder bei einem deu!scheu Notar hinterlegen und bis zum Versammlungstage belassen. Bezüglich Hinterlegung bei einem Notar verweisen wir auf die Bestimmung des $ 24 Abs. 3 des Gesellschafts- vertrages.

Mecheruich, den 24. Oktober 1908.

Der Auffichtsrat.

[60571] Aktienbrauerei Ludwigshafen a. Rh.

Die diesjährige ordeutlihe Generalversarut- lung findet am Freitag, den 13. November, Vormittags Uk Uhr, im Lokal der Gesellschaft

dahier statt. fs Tage®orduung :

1) Geschäftsberiht des Vorstands

bericht.

2) Genehmigung der Bilanz und Entlastung des

Vorstands.

3) Entlastung des Aufsichtsrats.

4) Verwendung des Reingewinns.

Unter Hinweis auf $ 14 der Statut:n ersuchen wir diejenigen Aktionäre, welche der Versammlung beiwohnen wollen, spätesteus am Tage vor der Versammlung die Aktien auf dem Vureou der Sesellschaft vorzuzeigen und die Stimmkarte in Empfang zu nehmen. ;

Ludwigshafen a. Rh., den 23. Oktober 1908. Aktienbrauerei Ludwigshafen a. Nh. Der Vorftaud.

Felix Müller.

und Nevisions-

[60568]

Die bverehrlißen Aktionäre der Akitienbrauerei- Augsburg werden hiermit zur diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung, welche amn 14. No- bember lfd. Js., Vormittags 10 Uhr, im Nebenjzimmer der Btierhalle zum „Hohen Meer“ dahier stattfindet, böflih eingeladen.

Tagesordnung t 1) Vorlage der Bilanz und BeriŸterstaitung der Gesellshaftsorgane.

2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Bes(lvßfafsung über die Verwendung des Nein-

gewinns.

4) Abänterung der Gesellshaftsstatuten $8 5, 7,

9712 15, 19, 31 22.24.20 5) Autlosurz von 12 Stück heimzuzahlenden Obli- gat*onen der Gesellschaft à A 500,—.

Diez Anmeldung zur Teilnahme an der General- versammlung hat spätestens am 11. November lfd. Js. bei dem Bankhause Gebrüder Klopfer, dahier, durch Aktienvorweis zu geschehen. Augsburg, den 15. Oktober 1908.

Der Auffichtsrat

der Aktienbrauerei-Augsburg (vorm. I. M. Voglherr) in Augsburg. Mar Bobinger, Vorsitzender. [€066] ; i Stettiner Viktoria - Brauerei Aktiengesellshaft zu Stettin.

Die Aktionäre werden bierdurch zu der auf der V.krortia-Brauerei ¡u Steltin, Turnerstraße 63—64, statifindenden 9, ordeutlihea Geueralversamm- lung auf Freitag, den 20. November 1908, Vorm. 1A Uhr. ergebenst eingeladen.

_ Tage®orduung:

1) Geshäft3beriht des Vorstands, Vorlegung der Jabresrehnurg und Bilanz.

2) Prüfungsbericht des Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über die Vorschläge des Auf- si&tsrats zur Gewinnverteilung; Erteilung der Entlafturg für den Vorstand und Erteilung der Entlastung für den Aufsichtsrat.

4) Wahl von Aufsihtsrat8mitgliedern.

Diejenigen Aktionäre, welche in dec Versammlung

das Stlimmrecht autüben wollen, haben ihre Aktien

spätesiens am dritten Werktage (17, X. 08)

vor dem Geueralversammlungêtage, den Tag

der Generalversammlung nicht mitgerechuet, bei der Kasse der Gesellschaft oder bei der Nord- deutschen Credit-Auftalt hierselbft bis nah der

Bersammlung zu hinterlegen.

Sieitin, den 23. Oktober 1908.

Brasse- Klütz. Kurz. R Meyer.

Wenzel.

[60562] P Gasmotoren- Fabrik Deut.

Die diesjährige ordeutliche Geueralversamm-

lung findet am Montag, den 30. November

1968, Vormittags 11 Uhx, in den Geschäfts, räumen des A. Schaaffhausen’shen Bankvereins in Cöln, Unter-Sa(senhausen, statt.

R T

1) Vorlage der Jahresbilanz Tföwie der Gewinne und Verlustrechnung. Berichte des Vorstands, des Auffihtsrats und der Revisoren.

2) Beratung der Vorlagen, Feststellung und Ver- teilung des Reingewinns. Erteilung der Ent- lastung für den Vorstand und den Aufsithtsrat.

3) Mf reuien zum Aufsichtsrat und Wabl der Neviforen.

Die Aktien, auf Grund deren in der Generalver- fammlung das Stimmreck{t ausgeübt werden soll, müssen spätestens um 12S Uhr Mittags am achten Werktage vor dem Tage der Genueral- versammlung, leßterer uicht eingerechnet, also bis Freitag, den 20. November 1908, Mittags 12 Uhr, binterlegt werden urd bis zum Scchblufse der Generalyersammlung binterlegt bleiben,

Die Hinterlegung kann erfolgen bei:

der Zentralverwaltung der Gesellschaft zu Cöln-Deutz,

dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Cölu und deffeu Filialen,

der Deutschen Bank in Berlin und ihrex Filiale in Frankfurt a. Main,

der Rheinischen Bauk, Efsen-Ruhr,

der Rheinisch-Westfälischen Diskonto-Desell- schaft in Cöln und Aachen,

der Filiale der Vauk für Handel und Induftrie in Fraukfuart a. M.,

den Herren J. I. Langen & Söhne in Cöln,

den Herren Pfeifer & Langen in Eöln.

Werden die Aktien n’cht bei der Zentralverwaltung der Gesellshaft hinterlegt, so ist späteftens zu der vorstehend augegebeuen Zeit eine Bescheinigung der Hinterlegungsstelle über“ die erfolgte Hinterlegung beim Vorftaude der Gesellschaft einzureihen. Die Bescheinigung muß die Nummern der hinterlegten Aktien angeben.

Cöln-Déutz, den 22. Oktober 1908

Gasëmotoren- Fabeik Deutz. Der Vorstand. Rhazen.

[60564] Osnabrücker-Ziegelwerk,

A. G. Hellern b/Osnabrück.

Zu der am D. Novemkeer d. J., Abends 67 Uhr, im Central-Hotel zu Osnabrück statt- findenden außerordentlichen Generalversamm- lung laden wir unfere Herren Aktionäre hierdurch ganz ergebenst ein,

L Tagesorduung :

1) Awortisation eines der Ge}ellshaft von einem Aktionär an Erfüllungsstatt übergebenen Aktien- betrages von 40 000 # und entsprehende Herab- seßung des Grundkapitals.

2) Abänderung a. des $3 des Gesellschaftsstatuts betreffend Höhe des Grundkapitals gemäß dem zu dem ersten Gegenstand der Tagesordnung er- gebenden Beschluß, b. des $ 16 des Statuts

treffend Tantieme des Aufsichtsrats. ie Tantieme foll um 100 „46 erhöht werden.

Die Aktionäre haben fich durch Vorlegung der Aktien oder eines Depotscheines in ter Seneralvers sammlung ju leaitimieren.

Sellern. bei Osnabrück, den 23. Oktober 1908,

Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Fr. Possel. A. Finke, Vorsitzender.

[60563]

Danziger Actien-Bierbrauerei.

Nachdem die am 21 Oltober d. J abgehaltene außerordentlihe Generalversammlung niht beschluß- fäbig gewesen ist, werden die Aktionäre der Danziger Actien-Bierbrauerei zu etxer neuen außerordent- lichen Generalversammlung mit derselben Taget- ordnung auf Dounuers®stag, d. 19. November cr., Nachmittags 5 Uhr, nah Danzig im Gerwerbe- hause, Heil. Geistgafse Nr, 82, eingeladen.

Tagesorduung :

Statutenänderungen.

1) $ 29. Abfat 3 fällt fort. 2) $ 30 soll [auten:

„Die Berufung der Generalbersammlung erfolgt in der geseßlich vorgeschriebenen Frist dur einmalige Bekanntmathung im „Deutschen Neichs8anzeiger“.“

3) $ 31 sell lauten, Absatz 1:

„Ueber Gegenftähde, deren Verbandlung niht mit der geseßlihen Frist im „Deutschen Neich2anzeiger“ argekündigt ift, können Be- \{lüsse nit gefaßt werden.“

4) $ 33 soll lauten:

„Ein Aktionär kann sih in der General- versammlung nur durch einen andern Aktionär vertreten laffen, es sei denn, daß der Ver- treter der Prokurist des Vertretenen ift.“

5) $ 40 Nr. 4 foll lauten: ü

„Von dem Ueberschuß erhält der Aufsihts- rat fünfzehn Prozent“. L

6) $ 42 Zeile 3 ist zu seten, fait einundzwan;'s Tage, vterzehn Tage.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Gerneralver- fammlung teilnehmen wollen, haben bis späteftens den 16. November 1908 ihre Aktien ohne Talons und Divitendenscheine und, wenn sie nit persönlih erscheinen- wollen, die Vollmachten oder jorftigen Legitimationsurkunden threr _Vertreter entweder bei der Direktion im Geschäftslokal, Danzig, Heiligengeistgasse 126, den Herren Meyer «& Selhoru, Danzig, den Herren Gebr. Het- man, Verliu W., Mohrenstraße 54/55, zu hinter- legen oder Bescheinigungen über anderweite Hinter- legung der bezeihneten Urkunden bei der Direktion einzureichen und dagegen ihre Legitimationskarten in Empfang zu nehmen. Gegen diese Legitimationskarten werden an ten der Generalversammlung folgenden Werktagen, ¡wischen 9 und 12 Uhr Vormittags, die Aktien wieder ¡urüd- gearben werden. Danzia. den 23. Oktober 1908.

Der Ausfichtsrat der Dauziger Actien-

Friedr. Dürre, Vorsitzender.

Wohlfarth.

Bierbrauerei Actiengesellschaft zu Danzis- . V.: Eugen Adam.

M 292.

roe E —————

E Untersuchun sfachen

2. Aufgebote, erlust- und Fundsaen, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Sonnabend, den 24. Oktober

Staatsanzeiger. 1908,

——— T

Öffentlicher Anzeiger.

10,

r WeriED D ck

. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsch. . Grwerbs8- und PROA enofsenschaften.

. Niederlaffun “E

. Bankausweise.

Berschiedene Bekanntmachungen.

U. von tsanwälten.

6) Kommanditgesellschasten auf Aktien u. Aktiengesellsh.

[60251] / Victoria-Werke A.-G. Ufirnberg.

Zu der am 27. November ds. Jrs., Vormit- togs 11 Uhr, in den Räumen unferes Gesell- \haftsgebäudes, Ludwig Feuerbachstraße 53, ftatt- findenden ordentlichen Generalversammlung werden die Herren Aktionäre hiermit eingeladen.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstands

mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats.

2) Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- und

Verlustrechnung.

3) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats.

Gemäß $ 12 der Stataten ist zur Teilnahme an der Generalv-rsammlung und Abstimmung jeder Aktionär befugt, welcher mindeftens 3 Tage vor derselben (den Tag der letzteren uicht mit eiu- gerechnet) seine Aktien ohne Dividendenscheine bei der Geselischafcékafse, der Dresduer Bauk in Berlin und Dre sdeu, sowie deren Filialen, dem Bank- hause Ot:eunsooser & Co., Nüruberg, oder einem deutschen Notar hinterlegt.

Nüruberg, den 21. Oktober 1208,

Der Auffichtsrat. Sigmund Wertheimer.

[58507) j : PereinigteChemischeFabriken zuLeopolds-

hall Aktien-Gesellschaft.

Die Hercen Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zu der am Donnerstag, den 12. No- vember 1908, Nachmittags 3 Uhr, im „Klub von Berlin“ in Berlin W., Jägerstraße 2/3, statt- findenden 36. ordentlichen Generalversammluug eingeladen. Tagesorduung : i

1) Vorlage von Geschäftsbericht und Bilanz nebst

Gewinn- und Verlustrehnung für 1907/08.

2) Beschlußfassung über Verwendung des Rein-

aewinns.

3) Eatlastung der Verwaltung8organe.

4) Aufsichtsratswahlen.

Zur Teilnahme an der Seneral[versammlung find alle Aktionäre, zur Ausübung des Stimmrechts jedoch nur diejenigen berechtigt, welche späteftens am 9. November d. J., Abends 6 Uhr, entweder ihre Aktien bei der Gesellshaftskafse oder den Herren Delbrü Leo «& Co., Berlin W., Mauerstraße 61/62, hinterlegt haben, oder eine Bes \heinigung über Hinterlegung von der Reichsbauk oder eirem Notar vorweisen. Je hundert Taler = 300 6 Stammaktien oder Stammprioritätsafktien geben eine Stimme. E

Bilanz, Sewinn- und Verlustrechnung sowie der G-schä t38beriht des Vorstands mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats liegen in unseren Geschäftsräumen und bei Herren Delbrück Leo & Co., Berlin W., ur Einsicht aus.

: O Tes den 24. Oktober 1908. Der Vorftaud. Dr. Feit. Hermann Jacobsohn.

[60570] Nücnberg-Fürther Transport-Gesellschaft

Comanditgesellshaft auf Aktien. Außerordentliche Generalversammlung Mou- tag, deu 16. November 1908, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal zu Nürnberg, untere

Grasersgafse 29. TageLorduung : 1) Zuwahl zum Aufsichtsrat. , Aktionäre, welhe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben späteftens am 2. Tage vor der Seneralversammlung, den Tag der- selben nicht mitgerechnuet, bei der Kafa uuserer GBesellschaft ibre Aktien zu hinterlegen oder den Nachweis zu erbringen, daß sie ihre Aktien bei einem Notar hinterlegt haben. Nürnberg, den 24. Oktober 1908. Der Auffichtsrat. Paul Winkler, stellvertretender Vorsitzender.

Actien - Feilenfabrik Sangerhausen zu Sangerhausen.

Die Herren Altionäre unserer Gesellshaft werden

hierdurch zu der am Moutag, den 16. No- vember 1908, Nachœittogs 4 Uhr, in der S{hweizerbüite zu Sangerhausen stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen. Tagesorduung: 1) Rechnungslegung für 1907/1908. : 2) Genehmigung der Rehnung und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 3) Bestimmung über Verwendung dés Reingewinns. 4) Neuwabl für ein im Turnus ausscheidendes Mitglied des Aufsichtsrats. Geschäftsbericht, Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrechaung liegen im Geschäftslokal der Feilenfabrik zur Ei: sicht der Aktionäre aus. Aktionäre, welche stimmberechtigt an der General- versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien bejw. Depotscheine gemäß $ 13 des Gesellschafts- vertrags vor Beginn der Generalversammlung zu Händen des Auffihtsratsvorfizenden zu hinterlegen. Sangerhausen, den 22. Oktober 1908. Der Vorftaud.

[60559]

wir hiermit zu der am 14. November crt., Nach-

Bekauntmachung. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden

mittags 22 Uhr, in der Walhalla, Nordhausen,

Weberstra®e, stattfindenden ordentlichen General-

versammlung ergebenst ein.

Tagesordnung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gzwinn- und Verlustrechnung über das Geschäftsjahr 1907—1908.

2) Genehmigung der Bilanz.

3) Gewinnverteilurg.

4) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

5) Genehmigung v. Verkauf von Grundstücken.

6) Statutenänderung.

7) Genehmigung der Uebertragung der Namens- aktien ohne Notar und Gesfell\haft.

8) Verwertung der Spißen aus den zusammen- gelegten Aktien. S

9) Vergütung für die Tätigkeit des Aufsichtsrats lt. $ 20 unserer Statuten.

Die Hirterlegung der Aktien gemäß $ 22 des

Statuts hat spätestens 4 Tage vor der

Generalversammlung bei der Nordhäuser Bauk

Filiale der Magdeburger Privat-Bauk, Nord-

hausen, oder im Geschäftslokal zu erfolgen.

Ilfeld i. Harz, den 23. Oktober 1908.

Freiherrlich von Ecfardftein’sche Jlfelder

Thal-Brauerei Act.-Ges. Der Vorftaud. Der Auffichtsrat. Foh. Menz. Schemm. Hermann Schür.

{60220} Bekauntmachuug. Auf Grund des Reich3gesetzes, betreffend die ge- meinsamen Rechte der Besizer von S(uldverschrei- bungen vom 4. Dezember 1899, werden die Inhaber der noch in Umlauf befindlichen Obligationen unserer 44 °%/igen Hypothekaranleibe vom Jahre 1898 zu der am Mittwoch, den 11. November 1908, Vormittags 11 Uhr, zu Mülhausen, in einem Saale der Industriellen Gesellschaft, ftatt- findenden Versammlung ergebenst eingeladen. Tagesorduung :

I. Bewilligung einer Stundung durch Verlängerung und Neuregelung der Raten für die Rückzahlung der noch in Umlauf befindlichen Obligationen im Gesamtbetrage von 710000 #4 unserer ge- daten 41 %/o igen Hypothekaranleiße vom Jahre 1898.

IT. B. stätigung der Treuhänderin und Festseßung ibrer Machtbefugnisfe. ' N Bei den Beschlußfafsungen werden nur die Stimmen derjenigen Obligationeninhaber gezählt, welche ihre Titel späteftens am D. November 1908 bei der Reichsbauk in Berlin oder bei einem deutschen Notar hbinte'legt haben. ; Folgende Banken find bereit, die Titel entgegen- zunehmen, fie frisigemäß bei einem Notar zu hiater- legen und deren Nükablieferung alsdann wieder zu besorgen, alles kostenfrei für die Besißer, nämlih: Banque d’Alsace ck& de Lorraine in Mülhausen, Handelsbank Basel in Basel und Gebrüder Oswald in Vasel. S Das Siimmreht kann von einem mit {chriftliher Vollma$ht und dem Hinterlegungsshein versehenen Bevollmächtigten ausgeübt werden. Mülhausen, den 21. Oktober 1908.

Werkstätte für Maschinenban vormals Ducommun (Ateliers de construetions

mécaniques €i-devant Ducommun).

Der Vorftand. : A. Steinlen. G. Salentiny.

59889] R el cinbansniali Kirchner & Co., Aktien- gesellshaft (Specialfabrik für Sägemaschinen und Holzbearbeitungs - Maschinen), Leipzig- Sellerhausen. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur zwölften ordeutlihen Geueralver- sammlung, welhe am Freitag, den 20. No- vember d. J., Mittags 12 Uhr, in unserem Verwaltungsgebäude zu Leipzig-Sellerhausen, Tors gauerstr. 43, abgehalten werden soll, eingeladen. Zur Teilnahme an der Generalversammlung find alle Aktionäre berechtigt, die sh bei Eintritt in die Geueralversammlung durch Depositenschein, in dem von einer öffeotlihen Behörde, einem Notar oder von der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt ¡u Leipzig oder der Deutschen Bank zu Berlin die Hinterlegung von Aktien mit Angabe der Nummern derselben bescheinigt wird, als Aktionäre auéweisen. Die Hinterlegung muß späteftens am dritten Werktage vor der Geue- ralversammlung erfolgt sein. &rfolgt die Hinter- legung bei einer dôffentlihen Behörde oder einem Notar, so ist hiervon die Gesellschaft spätefteus bis zum dritten Werkiage vor der Geueral- versammlung s{chrin!lich in Kenntnis zu seyen. Tagésorduung : 1) Vorlegurg des Seschättsberih's und Rechnungs- abshlufses für das Jahr 1907/1908.

gewir ns. organe.

werks (Probierstation). ; 5) Neuwabl eines statutengemäß Aufsichtsratsmitalieds Leipzig. den 24. Oktober 1908.

Kirchner & Co., Aktiengesellschaft.

{60209]

„vom 26. d\s. Mts. an im Kontor der Brauerei aus.

2) Bestimmung über die Verwendung des Rein- 3) Erteilung der Entlastung an die Gesellshafts-

4) Event. Erwerbung des Kotteriger Dampfsäge- ausscheidenden

Vereinsbrauerei Jüterbog Actien-Gesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit

¡u der am Dounerstag, den 12. November

dss. Js., Abends 7 Uhr, im Hôtel Herold hier-

selbst stattfindenden ordentlichen Generalver- sammlung eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorlegung des Seschäftsberichts sowie des Rech- nungsa®s{hlufses für das mit dem 30. v. Mts. be- endete 19. Geschäftsjahr.

2) Bericht des Aufsichtsrats über Prüfung des Ab- \chlufses sowie eventl. Entlastung der Ver- waltung8organe. :

3) Beschlußfassung über Verroendung des Rein-

* gewinns.

4) Ersazwahl für je ein aus\cheidendes Aufsichis- rats- und Vorstandsmitglied. ;

Diejenigen Aktionäre, welche an dieser Versammlung

teilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis späteftens

den 12. November a3. c., Nachmittags 5 Uhr, beim Bankhause C. A. Apponius & Sohn in

Jüterbog behufs Ausfertigung der Legitimations-

karte vorzulegen. : E

Der Rechnungsabschluß liegt für die Aktionäre

Jüterbog, den 23. Oktober 1908.

Der Vorftand. Max Weßlau. C. Dalichow. [60253]

Gardinenfabrik Plauen A.-G.

Unsere Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Dounerstag, deu 19. November 1908, Nachmittags 55 Uhr, im Theater-Restaurant zu Plauen i. V. abzuhaltenden diesjährigen ordenut- lichen Generalversammlung eingeladen. Hinsichtlih der Beteiligung an der Generalver- fammlung verweisen wir auf $ 19 der Statuten: Stimmberechtigt ist jeder Aktionär, welcher ih als folcher durch Vorlegung mindestens einer Aktie oder einer Urkunde, aus der die Hinterlegung einer Aktie zur Zeit der Generalversammlung bei einer vom Aussithtsrat für genügend befundenen Hinter- legungs8stelle hervorgeht, gegenüber dem in der Generalversammlnng protokollierenden Notar aus- weist. Hierdurch wird die geseßliche Ermächtigung des Aktionärs zur Hinterlegung bei einem Notar nit berührt. i Als Hinterlegungsstellen im Sinne obigen Para- graphens gelten die Vogtländische Bauk in Plauen sowie die Allgemeine deutsche Credit- Anstalt, Abt, Dresden, Dresden. v Tagesorduung : 1) Vortrag des

L. Heinrich.

Geshäftsberihts und der Bilanz per 31. August 1908 sowie Entlastung des Vor- star ds und AufsiŸhtsrats. i i

2) Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns.

3) Wahl zum Aufsichtsrat.

4) Abänderung der Statuten : Z a. Verlegung des Geschäftsjahres vom 1. Sep-

tember bis 31. Aug. auf 1. Juli bis 30. Juni,

6. b. Erhohung der Bezüge des Aufsichtsrats von 3 auf 6 9%, $8 17 und 23. c. Die Einberufung der Seneralversammlung soll 3 Wothen, statt 2 Wochen vor derselben stattfinden. $ 18 Abs. 3. d. Bebufs Teilnahme an der Generalverfammlung E mers der Aktien erforderlich sein.

lid i. V., den 21. Oktober 1908. Gardinenufabrifk Plauen. W. Koh. Fran.

[60249]

Crefelder Straßenbahn A.-G.

Bei der am 21. d. M. in Gegenwart eines Notars stattgehabten Auslosuug von 30 Stück Obliga- tiouen unserer 4 9/6 Anleibe von 1895 und 13 Stück Obligationen unserer 44 °/6 Anleihe von 1901 find folgende Nummern gezogen worden:

A. von den 4°/9 Prioritäts8obligationeu

à 500 4 vom Jahre 1895

Nr. 2 41! 50 83 116 138 200 209 240 243 286 287 288 294 345 362 396 426 440 466 490 498 511 554 570 573 616 647 650 728, B. von den 44/5 Obligationen à 1000

vom Jahre 1901

Nr. 60 362 436 457 488 575 599 637 691 799 933 938 941.

Die Rüdzahblung der Obligationen von 1895 er- folgt zum Neunwerte und der von 1901 mit 1030 #4 vom 2. Januar 1909 ab, an welhem Tage die Verzin]}ung aufhört, bei

der Dresdner Bauk

M DRIAPRIENE für Deutsch-

au

der Direction der Disconto-

Gesellschaft

dem Barmer Bankverein, Hius-

bera, Fischer & Co.

‘dem A. Schaaffhausen’ scheu

Baukverein und unserer Gesellschaftskasse

in Berlin,

gelegt worden: 49/0 Obligationen von 1895 Nr. 388, 41 9/9 Obligationen von 1901 Nr. 514 761.

Crefeld, den 22. Ottober 1908. Der Vorftand.

[60239] -

in Crefeld.

Aus der Verlosung vom 8. Oktober 1907 sind folgende Skfücke noch uicht zur Rückzahlung vor-

Die V-rzinsung der am 8. Oktober 1907 ausêge- losten Stücke hat mit dem 2. Januar 1908 aufgehört.

Gesellschaft des Emser Blei- & Silberwerks.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch

ju der am Samstag, deu 14. November 1908,

Mittags 12 Uhr, im Bureaugebäude der Silberau

zu Ems statifindenden außerordeutlichen General-

versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Beschlußfaffung über die Herabsetzurg des Grund-

kapitals durch Zusammenlegung der Stamm-

aktien, eventuell sämtliher Aktien unter Gle!ch- stellung beider Aktienkategorien.

2) Beschlußfaffung über die Ausgabe neuer Vors

zugsaktien, die diesen zu gewährenden Vorrechte

und die Bedinäungen, unter denen die bisherigen

Aktien durch Zuzablung in Vorzug2aktien umzu-

wandeln find.

3) Getrennte Beschlußfaffung zu Punkt 1 und 2

durch die Stammaktionäre einerseits und die

Vorzugs3aktior äre andererseits.

4) Beschlußfassung über die Aenderung der durhch die Anträge zu 1 und 2 bedingten statutarishen Bestimmungen sowie der statutarishen Bestim- mungen über die Zusammensetzung des Vors standes und die Gewinnverteilung.

5) Ergänzungëwahl zum Auisihtsrat.

Ems, den 20. Oktober 1908.

Gesellschaft des Emser Blei- u. Silberwerks.

Der Generaldirektor: Ö

C. Linkenbah.

[60238] Vereinsbrauerei Oelsnitz i. V. Aktiengesellschaft.

Die Herren Aktionäre ‘unserer Gesellschaft werden bierdurch zu der am 10. Dezember 1908, Vor- mittags 11 Uhr, im Gasthaus zur goldenen Soine in Oelsniy i. V. stattfindenden neunten ovrdent- lichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlegung der Bilarz und des Gewinn- und Verlustkontos pro 1907—1908. 2) Ges&äftsberiht des Vorstands. 3) Bericht des Aufsichtsrats 4) Beschlußfaffung über Verwendung des Rein- gewinns, Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats, / 5) Ergänzungéwahl jum Auffichtsrat. 6) Event. Anträge. : Zur Teilnahme an der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien spätestens drei Tage vor der Generalversamm- lung bei der Vogtländischen Credit-Unuftalt E N in Oelsnitz i. V. hinterlegt aben. Die Hinterlegungssheine sind bet der General- versammlung vorzulegen. Oelsnitz i. V., den 21. Oktober 1908. Vereinsbrauerei Oelsnitz i. V. Aktiengesellschaft. Richard Preiß.

[60224] Auschlags Säulenu- Gesellschaft. Abrechnung.

Gewinn. M Saldovortrag v. 1966/07 Zir8gewinn Betriebs8einnahme

[S 83/52 3357/02 90 554/04

93 994 98

Verluft. Abschreibg. auf Wertpapiere Betrieb8ausgaben u. Unkoften Staatsabgabe

Abschreibg. auf Säulen Neservefonds

Dividende . E

Tantieme des Auffihtsrats Saldovortrag

36|—

36 346/73 10 799|— 10 640|— 1808/64 31 000|— 3 028/07 336/14

93 994/58

M S 60 000|— 8/89

101 440/80 8 500|—

5 526|— 13/18 1085/64 37 500|— 635/83

214 710/34

Hypothekenkonto

Diverse Debitores

Säulenkonto

Fil. d. Dresdn. Bank-Depotkto. Wertpapierenkonto

Kassakonto

Fil. d. Dresdn. Bank i. Hambg. Kommerz- u. Ditkonto-Bk. Depos.-Kto. Konto f. kour. Zinsen

100 000|— 11 583/66 53 200|—

Pasfiva. T aao Reservefondskonto Abschreibungékonto

Gewinn- v. Verlustkonto:

Dividende pro 1907/08 4 31 000,— E aa 3 028,07 Saldovortrag . . Restantenkonto

Diverse Kreditores

34 364/21

2 593/10 12 969/38

214 710/34

omburg, den 31. August 1908. L Vorftaud. Der Auffichtsrat. Mii den Büchern verglihen und übereinstimmend den. R Der beeidigte Bücherrevisor: (L. 8.) Emil Mückner.

Meeß.

Der Vorftaud. Kommerzienrat Kirchner.

Kombft.