1908 / 252 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin. Handelsregifter [60338] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A4.

Am 20. Qktobex 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

Nr. 32910 Firma Albert Ende, Schöneberg. Fghaber Albert Ende, Grundstü>ksmakler, Schöne-

era.

Nr. 32911 Offene Handelgesellshaft Krug zum grünen Krauze Krämer & Liehr Charlotteu- burg. Gesellschafter Edmund Krämer, Weinhändler, Berlin. Alfred Liehr, Kaufmann, Pankow. Die Gesellshaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen. Zur Vextretung dexr. Gesells<aft sind nur beide Gefell- {hafter gèmetns<af1li< ermächtigt.

Nr. 32912 Offene Händelsgesell haft Klingbeil «& Co., Berlin. Gesellshaster Hermann Kling- beil, Zimmermeister, Nixdorf, Otto Hartmann, Bau- unternehmer, Schmargendorf.

Die Gesellschaft hat am 17. Oktober 1928 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft sind nur beide Gesellshafter ermächtigt.

Bei Nr. 123 (Offene Handel3gesellshaft Dr. Dobrin «& Co., Berlia). Der bieherige Gesell- \hafter Dr. phil. Carl Dobrin ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 10 112 (Kommanditgesellschaft Gafmaun «& Co., Berlin.) Der Kaufmann Paul Lange in Hamburg ift am 1. April 1908 als persönlich hafs tender Gefellshafter eingetreten. Zar Vertretung der Gesellshaft siand nur entweder die beiden per- \önli< haftenden Gesellshafter in Gemeinschaft oder je ein persönli< haftender Gesellshafter und ein Prokurist in Gemeinschaft ermächtigt. Ein Kom- manditist ist eingetreten. Dem Emil Helft, Ham- burg, Emil Werzer, Berlin, Alfred Cohn, Ham- burg, ist Prokura derart erteilt, daß je zwet der be- stellten Prokuristen eins<hlteßli< des bisherigen Pro- kuriften Mendel Gold\<hmidt1 oder ein Prokurist mit einem der perfönlih haftenden Gesellshafter gemein- haftli<h ¡ur Vertretung der Gesellschast er- mächtigt sind.

Bei Nr. 30905 (Firma Chemische Werke eeVelios‘“’ Dr. Ludwig Jacobius). Die Firma lautet jeßt: Chemische Werke „Helios“ Dr. Alfred Dilthey. Die Niederlassung ist j-t in Wilmersdorf. Inhaber jeßt: Dr. Alfred Vilthcy, Wilmersdorf. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten ist bei dem Erroerbe des Geschäfts dur Alfred Dilthey ausges{losen.

Bei Nr. 31 149 (Offene Handelsgesells<zft Deutsche Staubsaugwerke „Cyflon““ Rehfeld & Co., Berlin). Der bisherige Gesellschafter Jacob Reh- feld, Berlin, ist alletnicer Inhaber der Firma. Die Gefells{aft ist aufgelöst.

Bei Nr. 31235 (Firma Berliner Gerichts- Zeitung Verlag Dr. Leopold Friedmann, Berlin): Die Firma lautet jeßt: Jllustrirte Rundschau und. Berliner Gerichts-Zeituug Verlag Dr. Leopold Friedmann.

Bei Nr..32 281. (Offene Handelsgesells<haft Ger- mauia-Werke, Werkzeug und Maschinenfabrik Kühne & Nagel, Reinickeudorf): Der bigerige Gesellschafter Karl Kühne, Retni>kendorf, ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 32337 (Offene Handelsgesellschaft „HDeda““- HSygienuishe. Eatftaubungs- u. Desinufecktions- Austalt Nehfeld & Co., Berlin ) Der bisherige Gesellschafter Jacob Rehfeld, Berlin, ist alleiniger Inhabex. der Firma. Die Gesell\chaft. ist aufgelöst.

Bei Nr. 32 561 (Firma Vienckamp-Destillerie Carl Bienek, SMNmEDerg,) Inhaber jeßt: Jaques Schäffer, „Kaufmann, Gleiwiß. Der Ueber- gang der Geschäftsshulden ist. beim Erwerbe des Geschäfts durh Jaques Schäffer ausges<lofsen.

Bei Nr. 22797 (Firma Deuts<her Colonial- verlag (G. Meinecke) Schöneberg. Dem Karl Tihzé, Wilmersdorf, ist Prokura erteilt,

ei Nr. 12330 C M eloge sells haft N. Kron- heim, Berliu). Díè Gesellshaft is aufgelöst. Die Firma ist érlos{hen.

Bei Nr. 31 364(Ofene Handel sgesellshaft Berliner Deutal Mena S. Scheyer, Berlin): Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Gels\@{t die Firina

Nr. 652 Ludwig Henschel, Charlottenburg.

Außerdém ist U einzetragen worden :

Gésells<haftsregister :

Bei Nr. 5691 (Firma Adami & Maunheim, Berlin): Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloshen.

Vexlin, den 20. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 90.

Beuthen, O.-S. [60341] Zu ‘ünserer Veröffentlihung vom 3. Oktober 1908 wird. berihtigend vermerkt, daß Prokurist der „Ober- \<lefischen Holz - Juduftrie-Aftiengesellschaft“ in Beuthén O..S. nih<t Hugo Fraenkel, sondern Hugo Freuthal in Beuthen O.-S. ist. Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 16. Oktober 1908. EBielereld, [60342]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 592 (Firma H. Brünger Korkfabrik Biele- feld in Bielefeld) heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: H. Brüauger Nach- solger, NKorkfabrik Bielefeld. Inhaber derselben |st der Kaufmann Ernst Martmann in Sieker. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe ded Gesäfts dur<h den Kaufmann Martmann ausges{<lofsen. Die Prokura der Ehe- frau, später Witwe Kaufmann Hermann Brünger, Dien geb. Löpper, in Bielefeld ist dur< Tod er- oschen.

Bielefeld, den 16. Oktober 1908.

Köntiglies Aml!sgericht.

Bieleseld. [60343]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 833 (Offen? Handelsgesells<aft unter der Firma Hertel &@& Nliegelhöfer in Bielefeld) heute folgéádes eingetragen worden:

Die Gesells<aft ist aufgelöst. Dzr bi3herige Ge- sellshafter Kaufmann Paul Hertel in Bielefeld ist alletnigeèr Jahaber der Firma. Die dur< Auflösung der Gesellschaft erloshene Prokura des Karl Kliegel- höôöfer in Bielefeld ist demselben von neuem erteilt,

Bielefeld, den 19. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bitterfeld. [60344] Die Tosc- und Steinzeug-Werke W. Richter

Berlin nah Bitterfeld - verlegt und ist Heute in unserem Handelsregister B eingetragen worden Zu- lei< wird bekannt gegeben, daß an Stelle des ver- torbenen Kaufmanns Wilhelm von Zabern der Rechtsanwalt Simon Mayer in Cöln a. Rh. zum alleinigen Vorstandsmitgliede ernannt und. daß dem Ee Richard Bornmann in Bitterfeld Prokura

erteil L: Bitterfeld, den 19. Oktober 1908. Königliches Amt3gericht.

Boppard. Eintragung [60345] Zu das Laud reGRes f L 2e L Ö ewerkschaft Salzborn für Bergbau. .u

Salineubetrieb mit Siß zu Arlesberg (Sachsen, Gotha) Zroeigntederlafsung in Salzig. Gegenftand des Unternehmens ift die Verwertung der Thermal-Soolquellea des Heilbades Salzig. Borsitzender: Dr. Erich Prieger, Rentner in Bonn, Laie. Borsitzender: Hans Prieger, Rentner in

onn. Boppard, den 20. Okiober 1908. Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Brandenburg, Havel. [60346] Veklanutmachung.

In unserem Handelsregister ift der Erwerb der Firma Deutsches Standard: Werk für chemische «& Lack Fabrikation G. Reinhard Veuster Nr. 568 A des Handelsregisters dur<h den Fabrik- besißer Wilhelm Stellmacher von hier vermerkt: Die Firma ist geändert in: Vrandeuburger Chemishe Fabrik Wilhelm Stellmacher (vorm. Deutsches Standart Werk für chemische «& Lack Fabrikation, G. Reinhard Beufter) und unter Nr. 608 des Handelsregisters neu einge- tragen. Zuglei<h is vermerkt, daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden bei dem Erwerbe des Ge- \<äfts dur< Wilhelm Stellmacher ausgeschloffen ist. Brandenburg a. H., den 16. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. [60374] In das Handelsregifter ist eingetragen worden : Am 29, Oktober 1908:

Gebr. Sagen, Gesellschaft mit bes<hräufter Haftung, Bremen: Gegenstand des Unter- nehmens ist die Fortführung der bisher von der Firma „Gebr. Hagen“ hierselbst betriebenen Unter- nehmungen, intbesondere eines Kinematographen- theaters und Restaurationsbetriebes im Metropol- Theater, sowie der Ankauf und die Bewirtschaftung der Grundstü>e Ansgaritorstraße Nr. 20 (Metropol- Theater) und Kaiserstraße Nr. 14; ferner alle die- jenigen Unternehmungen, wel<he na< Ansicht der Gesellshafter zur Ecreihung obiger Zwe>e er- forderli< find, insbesondere au< der Erwerb oder die Begründung gleichartiger Unternehmungen oder

die Beteiligung, an. solchen.

Das Stammkapital beträgt 46 40 000,—.

Der Gesellschaftsvertrag is am 12. Oktober 1908 abges(lofien und am 14. Oktober 1908 vecr- vollständigt-, worden.

Geschäftsführer. ist der in Hamburg wohnhafte Kaufmann Heinri Hagen.

Die Gesellshafter Heimich Hagen und Johannes Hagen bringen das von ihnen bisher unter der Firma „Gebr. Hagen" hierselbst betriebene Kine- matographenges<äft nebst alten dai : gehörigen Apyvaraten und Inventar mit Aktiven und Passiven nah dem gegenwärtigen Bestande ein. Hiérdurh Gas Finlage in Höhe von je M4 7000 als geleistet.

Bekanntmachungen. der Gesellschaft erfolgen dur den „Deutschen Reichsanzeiger“.

Bremen, den: 20. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Fürhölter, Sekretär.

Bremen. [60538] In das Handelsregister ist eingetragen worden : Am 20. Oktober 1908:

Hermaun Aruoldi, Bremeu: Die Firma ist am 15. August 1908 erloschen. Buse & Schwartze, Bremen: Am 17. Oktober 1908 ist dem Geschäft ein Kommanditist bei- etreten. Seiidem Kommanditgesells<haft. Diexcksen & Wichlein, Bremen Johann Diedrich Wichlein ist am 3. Juni 1903 gestorben. Seitdem führen dessen mit ihrem Sohne im Beisiz lebende Witwe, Amalie Jultane Johanne geb. Arens, und die Chefrau des Buchdru>kereibesitzers - Georg Sukhling jr., Gesine Metta geb. Wichlein, das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma als offene Handels- gesels<aft fort. Die an Heinri<h Carl August Tiemann erteilte Prokura bleibt in Kraft. Cour. Kellner, Bremen: Heinrih<h Ernst Ludwig Kellner ist am 5. Mai 1908 verstorben und damit aus der Gesellshaft ausgeschieden. Lützow >& Krüger, Bremenz Die an Franz Carl Anton Degemeyer erteilte Prokura ist am 15. Sep- tember 1908 erloschen. Schröder, Smidt & Co., Bremeut An Alfred Bernhard Johannes Bertelsmann ist am 19. Ok- tober 1908 Prokura erteilt. J. Hinrich Stöver, Brement Die Ehefrau des Kaufmanns Johannes Hinrich Heinri Stöver, Anna Margarethe geb. Cordes, hat das Geschäft erworben und führt solches feit dem 19. Oktober 1903 unter Uebernahme der Aktiven, jedo< unter Haa O der Passiven, und unter unveränderter Firma fort. Vie derselben erteilte Prokura ist hierdur< erloshen. Am 19. Oktober 1908 ist an Johanns Hinrich Heinrih Stöver Prokura erteilt. Alexander Sprunt «& Son, Bremen, als Zweig- niederlassung der in Wilmington bestehenden Hauptniederlassurg: Die hiesige Zweignieder- lassung ist am 1. Juli 1908 in eine Hauptnieder- lassung umgewandelt. Am 1. Juli 1908 ift der hiesige Kaufmann Devereux Haigh Lippitt als Gesellschafter eingetreten. Vereinslager, Bremen: An Heinri<h Stubmann of E L Nat

o G. Vogeler Na<hf., BVrement Heinri Ernst Ludwig Kellner ist am 5. Mai 1908 za storben und damit aus dec Gesellschaft au?ges schieden. Bremen, den 21. Oktober 1908.

Der Gerichtsshreiber des Amtsgerihts:

Fürhölter, Sekretär.

Cass0l, Haubelsregisier Cassel, [60349] Zu G, Seidler & Comp. Fabrik füec Bau- materialien, Caffel ist am 17. Oktober 1908 ein-

«& Cie Aktie Besells<häft hat ihren Siß von

Der Architekt Alexander. Potente in Cassel ift in die offene Handels3gesells<häft als persönli<h haf- tender Gesellschafter eingetreten und ist von der Ver- tretung der Gesellshaft ausges{hlofsen.

Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cassel Handelsregister Caffel. [60348] Zu Weise æ& Gliesche, Caffel, ist am 20. 10. 1908: eingetragen: ; Die Gesellschaft is aufgelösi. Die Firma ist er-

loschen. Kgl. Amtsgericht. Abt. XII1.

Chemnitz. [60350]

Auf dem die Firma Carl Thiergen in Chemuiß betreffenden Blatte 814 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden:

Der bisherige Inhaber Carl Friedri<h Traugott Thiergen ist ausgeschieden. Inhaber ist jeßt der Kaufmann Herrmann Be>mann in Chemniß.

Königliches Amtsgericht Chemnitz, Abt. B, den 21. Oktober 1908.

Colmar, Els. Befanntmachung. [60539]

In Band VII Nr. 84 des Gesellschaftsregisters wurde eingetragen: Sautier et Cie, Elsäsfische Schrauben, Muttern und Metallwareufabrik in Sufisheim.

Kommanditgesells<aft.

Die Gesellschaft hot am 1. Januar 1908 begonnen.

Verlenls haftende Gesellshafter sind:

akob Sautier, Fabrikant in Ensisheim, und

Eugen Sautier, Fabrikant in Colmar.

Kommanditisten sind:

Alfred Schmerber, Fabrikant in Mülhausen, mit a<htzigtausend Mark Einlage ;

Camill Oskar S<hmerber, Fabrikant in Mülhausen, mit se<zehntausend Mark Einlage;

Paul Oskar Schmerber, Kaufmann in Mülhausen, mit se<jehntausend Mark Einlage;

Karl S<hmerber, Fabrikant in Rougemonrnt le Chateau, mit se<zehntausend Mark EGinlage';

Heinrih SHhmerber, Ingenieur in Paris, mit fe<zehntausend Mark Einlege;

Marie Schaub, geborene Shmerber, Ebefrau von Fernand Schaub in Mülhausen, mit se<hzehntausend Mark Einlage;

Mathieu Schmerber, Fabrikant in Mülhausen, mit sehzehntausend Mark Einlage;

Johann S@merber, Fabrikant in Dijon, mit se<zehntausend Mark Einlage ;

Helene Imbexrt, geb. Shmerber, Ehefrau von Iwan Imbert, Manufakturist in Namonhamp, mit sehzehntausend Mak Einlage;

Jultus Oskar S<hmerber, Eigentümer in Champ- forgeron bei Vesançon, mit se<zehntausend Mark

nlage;

Aime Jessie Shmerber, ohne Gewerbe in Mül- hausen, mit viertausend Mark Einlage ;

Karl Eduard S@{merber, ohne Geæerbe in Mül- hausen, mit vtertausend Mark Einlage;

Martha Alic: Shmerber, ohne Cewerbe in Mülhausen, mit viertausend Mark Einlage;

Jerome Lucie Schmerber, ohne Gewerbe in Mül- hausen, mit viertausend Mark Einlage;

Marie Julie Sautier, geborene Roth, Ehefrau von Adolf Sautier, Architekt in Gebweiler, mit se<8undfünfzigtausend Mark Einlage. :

Jeder der persönli< haftenden Gesellschafter ist selbständig zur Vertretung der Gesellshaft und zur Geschäftsführung bere<tigt.

Colmar, den 19, Oktober 1908.

Kaiserlißes Amtsgericht. Culm. [60351]

In unser Handelsregister A ift bei-der Firma Cornelius Niemeczyk, Cælm Nr. 107 einge- tragen, daß dieselbe erloschen ist. ulm, den 20. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Daressalam. Befanntma<hung. [60352]

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 52

Spalte: 2 ist eingetragen worden: Peter Keller

Daressalam.

s palte 3: Zigarrenhändler Peter Keller in Dares-

alam.

Daressalam, den 10. September 1908, Kaiserliches Bezirksgericht.

Dessau,. [60353] Bei Nr. 663 Abt. A des biesigen Handelsregisters, woselbst die Firma Metalldrahtweberei Franz Kiliau in Deffau geführt wird, ist heute ein- getragen: Die Prokura des Kaufmanns Alfred Kilian in Dessau ift erloschen.

Dessau, den 14. Oktober 1908.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Dresden. [60354] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 11 098, betr. die Firma Paul Heuer in Dresden, ein- getragen worden: Die Firma lautet künftig: Saxoniatverk Paul Heuer. Die dem Kaufmann Ern1t Gustav Heinrich Heuer erteilte Prokura ist erloschen.

Dresden, am 22. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abteilung II1. Driesen. [69355] In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 7 egeagen: Sarl Neuburger Kommandit- gesells a auf Aktien Zweigauftalt Driesen N. M.‘‘, in Driesen. Gegenstand des Unternebmens ist der Betrieb von Bank-, Handels-, und industriellen Geschäften aller Art, sowie sie Herr Carl Neuburger bisher unter der Firma Carl Neuburger betrieben hat. Das fee Pa beträat 5 000000 M.

Carl und Friß Neuburger in Grunewald. Pro- kuristen sind: 1) Max Rudert in Berkin, derselbe ist ermähtigt, für fi< allein die Gesellshaft zu ver- treten. 2) Ludwig Eduard Hans Repp in Steglit. 4 Albert August Heinrih Laurushkus in Berlin. 4) Guftav August Otto Deidel in Deuts<-Wilmers- dorf. 5) Carl Wilhelm Albert Nabe in Berlin. Ein jeder dieser Prokuristen zu 2—5 i} ermächtigt, die Sesellshaft in Gemeinschaft mit einem der per- sönlich. baftenden Gesellshafter oder mit einem andern REOD A zu vertreten. Die Gesellshast ist eine

ommanditgesellshaft auf Aktien. Der Gesellshaft3- vertrag is am 27. September 1907, 17. Oktober 1907 festgestellt, am 25. Okober 1907 geändert. Na ihm wird die Gesellschaft vertreten dur ¡wei persönlih haftende Gesellshafter oder dur< einen persönlich haftenden Gesellschafter und etnen Pro- kuristen gemeinsaftli<; jedo<h is Carl Neuburger ermächtigt, solange er persönlih haftender Gesell-

Pe1sönlih haftende Gesellschafter sind die Bankiers i

Als nit eingetragen wird bekannt gema@t:

Das Grundkapital zerfällt in 5900 je auf den Inbaber und über 1000 4 lautende Aktien, die ¡um Nennbetrage ausgegeben werden. Die von der Gesellschaft ausgehenden BekanntmaSungen werden in dem Déuùtschén Neichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger veröffentlicht, je einmal, sofern ni<ht anderweit eine Wiederholun angeordnet ist. Dem Aufsichtsrat und den persönli haftenden Gesellschaftern bleibt überlassen, Bekannt- machungen au< in anderen Zeitungen zu veröffent- lichen, jedo< wird ihre Gültigkeit hierdur< nicht be- dingt. Bekanntmachungen des Au}sichtêrats tragen die Zeichnung des Vorsißenden des Aufsichtsrats. Die Generalversammlungen werden dur< den Aufsichisrat oder die persönli<h haftenden Gesellshafter dur< Bekanntmachung in dem Deutlshen Reichsarzetger unter Angabe von Ort, Zeit und der Tagesordnung einberufen. Die Gründer der Gesellschaft, die sämt- [lihe Aktien übernommen haben, sind: 1) Bankier Carl Neuburger zu Srunewald-Berlin, zugleich per- \önli< haftender Gesellshafter, 2) Bankier Frit Neuburger, daselbst, zuglei persönli haftender Gesellschafter, 3) Kaufmann Mox Nudert in Berlin, 4) Kaufmann Hans Repp in Steglit-Berlin, 5) Dr. Ernst von Kalendenberg zu Friedenau-Berlin. Von ihnen hat na< näherer Maßgabe des Gesellschafts- vertrages in die Gesellshaft der Mitbegründer und persönli haftende Gesellschafter Carl Neuburger eingebra<ht das Recht zur Führurg des Namens Carl Neuburger in der Firma und die einzeln im Gesellshaftsvertrage festgestelten Vermögenswerte, nämlih die Bestände an Kasse, Stewvel-, Briefs marken, der Reichsbankguthaben, die Bestände an Coupons und Sorten, an Wechseln, abzüglih Dis- kont, Aktivhypotheken, Terrains, Anteile und Be- teiligungen an Terraingeselis{haften, Rechie und Grunderwerbsverträgen, das Bankgrundstü> Frans» zösishe Straße 14, eins{@lteßli< des Geschäf183- inventars, 3 Hausgrundstü>e, 2 in Berlin, eins in Stra, Außenstände im Betrage von 3 507 532 46 84 & s, Gffeften und Wertpapiere im Betrage von 4003276 A 95 S, in8gesamt bewertet mit 11288 826 4 11 S$. Jn Anrehnung hierauf sind an S@{hulden übernommen die Hypotheken auf dem Bankgrundflü> na< Abzug der amortisiz1ten Be- träge mit 668 263 4 2 S, die Hypotheken auf den eingebrahten Hausgrundstü>ken mit zusammen 850 507 4 7 H nah Abzug der amortisierten Be- träge, die Hypotheken auf den eingera nten Terrains mit 256900 #4, Kreditoren im Betrage von 4175 643 4 13 S, Rü>ftellungen für Effekten- und Loseversiherungen mit 25 900 A 10 4, ins» esamt 5 977213 M4 32 S, sodaß si< ein Nestgut- iben ergibt von 5311612 4 79 4. Diese Sa(- einlage ist mit Wirkung vom 1. Juli 1907 erfolgt, sodaß die auf die eingebrahten Aktiva und Passiva getätigten Geschäfte seit l. Juli 1907 als für die neue Gesellshaft ausgeführt gelten. Als Entgelt hat der Einbringende Carl Neuburger 4996 für vollgezahlt erachtete Aktien und eine Reskforderung von 315 612 4 79 H an die Gesells<aft erhalten. Den ersten Aufsichtsrat bilden: 1) der Körigliche Kammerherr Ferdinand von Keudel zu Berlin, 2) der Verlagsbuchhändler Hermann Hillger zu

erlin, 3) der Rentner Carl Poppele zu Grune- wald, 4) der Königliche Negterunasbaumeister Kurt Hoffmann zu Charlottenburg, 5) Réhtsanwalt Max Boehm zu Berlin, 6) Dr. jur. Justus Ichenhaeuser zu Schöneberg-Berlin, 7) Rittergutsbesiger Otto Kuhnt zu Lankwißtz-Berlin, zu 1 als Vorsigender, zu 2 als defsen Stellvertreter.

Driesen, den 15. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheink. [60258]

Im hiesigen Handelsregifter ist heute die Firma Gebrüder Schweißer, Düren, Kurzwarengrofi- handlung, und als deren Inhaber die Kaufleute Sally und Norbert Schweitzer eingetragen. Offene Handels- gesellshaft seit 5. 10. 1908.

Düreu, den 17. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheinl. [60259]

Zu biesigen Handelsregister ist zur Firma Sthoeller Vücklers & C°-, Düren als Ge- samtprokurist der Kaufmann Nobert Bü>klers in Düren cingetragen. Derselbe ist bere<tigt, mit einem der bisherigen Prokuristen Besser und Mesen- holl die Firma zu zeihnen und zu vertreten.

Düren, den 17. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheinl. [60260]

Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen die Firma: „Phoeuix Gesellschaft für den Bau vou modernen Feuerstätten mit beschräukter Haftung zu Düren.“ Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb moderner industrieller Feuerftätten, insbesondere die Fortführung des von der offenen Handelsgesellschaft ee E elen{Gaft Klevinghaus, Kuhl & Vogt“ zu Düren geführten Ges{<äfts. Stammkapital : 30 000 46. In die Gesellshaft bringen ein: 1) Raffloer, 2) Klevinghaus, 3) Kuhl und 4) Vogt jeder sein Biertel Anteil an der zur Auflösung gelangenden offenen Handelsgesells<haft Phoenix - Gesellschaft Klevinghaus, Kuhl & Vogt na< dem Stande vom 31. September 1908, dergestalt, daß dieses Geschäft vom 1. Oktober 1908 ab als auf Nehnurg der neuen Gesellschaft geführt angesehen wird. Im einzelnen werden eingebra<ht und von dieser übernommen: 1) Bankguthaben bei der Dürener Volksbank zu Düren in Höhe von 7935 4, 2) Maschinen, Gerät s{aften, Utensilien, fertige und halbfertige Waren-

Werte von 16 111 4 10 S, 3) ausstehende Forde- rungen im Betrage und Werte von 5953 4 90 S, wobei bemerkt wird, daß Passiva ni<t vorhanden sind, zusammen auêma@end 30 000 4, sodxß hier- dur< alle vier Einlagen geleistet sind. Geschäfts- führer sind: Emil NRaffloer, Ingenieur zu Cöln, Theodor Klevinghaus, Fabrikant zu Krauthausen bei Düren, Wilhelm Kuhl, Fabrikant zu Düren, Erich Vogt, Kaufmann zu Düren. Der Gesellschaftéver- trag ist am 8. Oktober 1908 festgestellt. Zur Ver- tretung der Gesells<haft sind je zwei Geschäftsführer und, falls Prokuristen bestellt find, ein Geschäfts- führer und ein Prokurist bere<tigt.

Düren, den 19. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [69356]

In das Firmenregister ist unter Nr. 418, die Firma Chr. Figge zu Duisburg betreffend, felgendes

getragen :

schafter ist, die Gesellschaft für ih allein zu vertreten. !

( \\

eingetragen :

‘veränderter Firma als ofene Handelsgesell {aft

vorräte, Modelle und Könstruktionszeihßnungen im -

Der Kausmann Christian Figge senior zu Duis- burg hat das Geschäft am 1. Oktober 1908 mit Aktiven und Paffiven an den Kaufmann Christian Figge juntor und die Ehéfrau Kaufmann Julius Grost, Emma geb. Figge, zu Duisburg, übertragen.

Dieselbên führen das Handelsgeschäft unter un-

weiter.

Jeder der Gesellshafter is zur Vertreiung der Gesellshaft ermächtigt.

Dem Kaufmann Julius Grost zu Duisburg ist Prokura erteilt.

Die Firma is in das Handelsregister A unter Nr. 766 übertragen.

Duisburg, den 12. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Ruhrort. [60357] Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregifter Abt. B Nr. 74 ift bei der Firma Gewerkschaft Zollverein ¡zu Duis: burg-Ruhrort eingetragen:

Die Vertretungsbefugnis der Grubenvorstandsmits glieder Franz Haniel, Dr. John von Hantel und Richard Haniel dauert bis zur Gewerkenversammlung des Jahres 1911.

Duisburg: Ruhrort, den 10. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [60358]

Unter Nr. 2262 des Handelsregisters A Franz Otto Vogel, Elberfeld ist eingetragen: Ietziger Inhaber der Firma ist die Ehefrau des Möbel- händlers Franz Otto Vogel, Vilma geb. Friedery, hier. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- \<äfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die Ehefrau ranz Otto Vogel ausges<lofssen. Dem Möbel- ändler Franz Otto Voael hier ist Prokura erteilt.

Elberfeld, den 20. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht. 13.

Essen, Ruhr. [60359] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen-NRuhr am 16. Oktober 1908 Abt. A Nr. 156, betr. dié ofene Handelsgesellschaft in Firma O. Küllenbera. Essen: Die Gesell- {haft if aufgelöst. Die Prokura des Kaufmanns August Chun ist erlos@en. Das Handel3ges<äft ist unter Beibehaltung der ies übergegangen auf die nahbezeihnete G. m. b. H., eingetragen Abt. B Nr. 201: „O. Küllenberg, Gesellschaft mit be- \<hräukter Haftung“, Essen, Ruhr. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Der Erwerb und Fort- führung des bisher unter der Firma O. Küllenberg zu Essen bestehenden Ges<äfts in Kolonialwaren, Drogen, Farbeæx und photogravhisWen Artikeln, 2) Ankauf und Verwertung von Immobilien. Das Stammkapital beträat 200 000 (6. Geschäftsfübrer find: Kaufmann Wilhelm Küllenberg, Chemiker Dr. Albert Küllenberg und Kaufmann August Chun, sämitlih zu Essen. Der Gesellshaftsverirag ift am 7. September 1908 festgestellt. Zur Vertretuna der Gesellschaft und Zeichnung der Firina ist die Mit- wirkung von je zwet Geshäftsführern oder einem Geschäftsführer mit einem Prokuristen erforderlich. Dem Kaufmann Hermann Küllenberg zu Essen ift rokura mit der Maßgabe erteilt, daß er bere<htigt ein foll, die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer reht8verbindli<h zu zeichnen. erner wird bekannt gema<t: Der Gèsels<hafter Wilbelm Küllenberg war bisher Gesellshafter der offénèên“ HandelsgesellsWaft und bringt aus dem Warériläget dieser Gesells<aff Waren zum Bilanz- werte von 100 000 4 in die Gesellshaft ein. Der Wert diefer Waren wird mit 100000 46 auf die Stammeinlage des Geféellshafters Wilhelm Küllen- berg angere<net, sodaß dessen Stammeinlage durch dies Einbringen gede>t ist. Bekanntmahungen der Gesellshaft erfolgen dur< das amtli<he Kreisblatt des Stadt- und Landkreises Essen-Nuhr.

Euskirchen. [60360]

In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 214 folgendes einaetragen :

Firma Eifeler Kaolinschlemmerei, Sanud- mahlwerke uud Tongruben Josef Breuer- Sahwvey. Inbaber: Josef Breuer, Landwirt und Fabrikant in Obergarten.

Euskirchen, den 17. Oktober 1908,

Königliches Amtsgericht. Flensburg. [60361]

Eintragung in das Handelsregister vom 21. Ok- ter 1908 bei der Firma Frauz Lätzau in Flens-

urg:

Dem Kaufmann Franz v. Lüßau in Flensburg ist Prokura erteilt.

Flensburg, Königlihes Amtsgericht. Forst, Lausitz. [60362]

Im htesigen Handelsregifter Abt. A Nr. 516 ist beute zu der Firma Julius Mabdorff zu Forft (Laufitz) eingetragen, daß in das bestehende Ges{äft Tuchfabrikant Max Ramig zu Forst (Lausitz) als Gesellschafter eingetreten ist. Die Firma ist in Ramig «& Matzdorff geändert. Offene Handels- gesellschaft seit 1. Juli 1906.

Königliches Amt3aeriht Forft (Lausitz), 5, Oktober 1908.

Forst, Lansitz. [60363] Im hiefigen Handelsregister Abt. A Nr. 617 ist beute eingetragen die Firma Emil Nüger & Co. zu Forft (Lausitz) (Lohnspinnerei) und als In- haber derselben Spinnereibesißer Emil Rüger und Paul Müller zu Forst (Laufiß). Offene Handels-

gesells<aft seit 1, Oktober 1906. Königliches Amtsgeriht Forft (Laufiß),

19. Oktober 1908,

Frankenberg, Sachsen. [60364] Auf dem für die Firma Clara Leichsenring Despangs8 Nachf. in Fraukeuberg bestehenden Handelsregisterblatt 415 ift heute verlautbart worden, daß die bisherige Inhaberin Clara Amanda Leichsen- ring jeßt „verehelihte Despang" daselbst ift und daß die Firma künftig „Clara Despang“ lautet. raukenberg, am 22. Oktober 1908. Königl. _Sächs. Amtsgericht.

Frankenberg, Sachsen. [60365]

Auf dem für die Firma Julius Höppner jun. Nachf. in Niederlichtenau im hiesigen Handelg- register bestehenden Blatte 105 ist heute das Aus- {heiden des bisherigen Inhabers Franz Rögner da- selbst und der Eintritt des Färbermeisters Gustav Billhardt aus Neurode in S{hlesien als Inhaber verlautbart, ferner no< eingetragen worden, daß die

Oktober 1908 ni<t auf den neuen Inhaber über-

gehen.

Fraukeuberg, am 22. Oktober 1908. Königl. Sächs Amtsgericht.

Frankfurt, Main.

1) Marcus «& Frommanu. Die unter dieser Firma mit dem Siy zu St,. Johaun seit 5. August 1907 bestehende offene Hi1ndelsgesellschaft, bestehend in dem -Vertrieb von Besäßen und Posa- menten en gros, hat ihren Siy nah Frankfurt a. M. verlegt. Gesellshafter sind die zu Frank- furt a. M. wohnhaften Kaufleute Josef Marcus und Adolf Frommann. 2) Harris & Famers, Schristgießterei. Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöt, Das Handels- geshäft ist auf den seitherigen Gesellschafter Leopold Harris zu Frankfurt a. M. übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortfübrt. 3) Louis Kat jr. Die Gesamtprokura des Kaufmanns Adolf Ettlinger ist erloschen. Die offene Das Handels8-

4) Carl T. Auteurieth & Co. Handels8gefellshaft ift aufgelöst. ges<äft is auf den bisherigen Gesellschafter Carl Friedri<h Autenrieth übergegangey, wel<her es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. Die Einzelprokura des Kaufmanns Ferdinand Oppen- heim bleibt bestehen. 5) Aumaun & Rapp. Der Kaufmann Isaak Rapp ist aus der Gesellschaft ausgeshieden. Gleich- zeitig ist der Kaufmann Zeno Darmstädter zu Frank- furt a. M: in die Gesellshaft als persöalih haftender Gesellschafter eingetreten. 6) Willy Backe. Die Firma ift erloshen. 7) Michelius, SDesellschaft mit beschränkter Haftuug. Der Kaufmann Rudolf Stein zu Frank- furt a. M. ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Jeder der beiden ernannten Geschäftsführer Michel Vi ift zur Vertretung der Gesellschaft allein erechtigt. 8) Hermann Loewenstein. Die unter dieser Firma bisher zu Berlin betriebenz Zweignieder- lassung der offenen Handel3gesells<aft in Firma Hermann Loewenstein zu New York hat ihren Siß nah Fraukfurt a. M. verlegt. Die Gefell- haft bat begonnen im Juli 1893. Gesellschafter find die zu New York wohnhaften Kaufleute Her- mann Loewenstein und Wilhelm Loewenstein. 9) Saasenstein & Vogler, Actiengesellschaft. Dem Kaufmann Carl Dorno in Berlin ist Gesamt- prokura derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem andzren Prokuristen zur Vertretung der Ge- sellschaft berehtigt ist. Die Gesamtprokura des Kaufmanns Max Nathan ift erloschen. 10) Fraukfurter Verkaufs - Verein für Ziegelei - Fabrikate, Gesellschaft mit be- s<ränkter Haftung. Der (ne aale August Karl Josef Giebel is als Geschäftsführer ausges{teden. 11) Direction der Disconto - Gesellschaft. Dem Beamten Heinri<h Kriete zu Bremen Gesamtprokura derart erteilt, daß er ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem der persönli<h haftenden Gefellshafter oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Fraufkfurt a. M., den 20. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Abteilung 16. Fraustadt. [60367] In das Handelsregister Abt. A ist Heute unter Nr. 162 die Firma Otto Kurapkat in Frau- ftadt und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Kurapkat in Fraustadt eingetragen worden. Fraustadt, den 19. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Freienwalde, Oder. [60368] Bekanntmachuug.

In Abteilung B ngeres Handelsregisters ift bei der unter Nr. 2 eingetragenen etverfschaft Alexander zu Lobenstein in Freieuwalde a. O. eingetragen worden, daß an Stelle des ‘aus dem Grubenvorstand ausgeschiedenen Direktors Hermann Maaß der Bankprokurist Karl Andreae in Freien- walde a. O. zum Vorstandsmitglied und stell- ien Vorsigenden des Grubenvorstands be-

ellt ift.

Freieuntvalde a. O., den 14. Oktober 1908,

Königliches Amtsgericht. Garäelegen. [60369]

Unter Nr. 125 Abteilung A des hiesigen Handel8- registers ist heute eine ofene Handelsgesellshaft unter der Firma: Hartfteiunwerk Grof - Eugersen, Wede «& Haxrtger mit “dem Siße in Grof- Engerseun und als deren alleinige persónli<h haftende Gesellschafter der Bauunternehmer Wilhelm Wede in Kalbe a. M. und der A>Fermann Christian Que er in Groß-Gngerfen eingetragen worden. Die Zesellshaft hat am 10. Oktober 1908 begonnen. Gardelegen, den 12. Oktober 1908,

Königliches AmtsgeriHt.

Gehren, Thür. Befanutmahung. [60370] In das Handelsregister Abt. B ift am 22. Oktober 1908 eingetragen worden, daß die unter Nr. 6 ver- zeihnete Gewerkschaft Victoria in Gehren, Ver- waltungssiß in Lü, Kreis Cochem, auf Grund des $ 141 Abs. 1 und 4 des Gesetzes über die An- gelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit von Amts wegen gelö\{<t worden ist. Gehren, den 22. Oktober 1908. Fürstliches Amts3geriht. 11. Abt. Giessen. Bekanntmachung. [60371] In das Handelsregister wurde eingetragen bezüglich der Firma Albert Kaufmaun Nachfolger J. es und Comp. in Gießen: Die Firma ist er- oschen. Gießen, den 12. September 1908. Großherzoglihes Amtsgericht. Gnadenseld. [60372] In unser Handelsregister is unter Nr. 2, woselbst die offene Handelsgesellschaft in Firma Zuckerfabrik bei Polnisch-Neukir< Schoen & mit dem Sigze in Czienskowit, Kreis Kosel vermerkt steht, Spalte 4 heute eingetragen worden: Dem Direktor Hans Roellig in Ciienskowißz, Kreis Kosel, ist Prokura erteilt derart, daß er nur in Ge- S mit einem der stellvertretenden Geschäfts- ührer: a. dem Poltzeipräsidenten, früheren Oberregierungs- rat Max Lewald zu Berlin oder b, mit dem Rittergutsbesißer, Kapitän Arthur von Keißler in Groß-Ellguth zur Vertretung ermächtigt ist. Guadeufeld, den 12. Oktober 1908.

Görlitz.

Nr: 77 die sellschaft mit beschräukter Haftung in Görliß ingetragen worden,

0366] | Veröffeutlihungen aus dem E üs ¿oi airave- des Unternehmens ist: Errichtung und

1908 geschloffen.

Grabow, Mecklb.

Firma J. Tilse in Grabow als Prokurist eins getragen: Albert Tilfe.

Greifenhagen.

Firma „Wiihelm Deyu““ eingetragen: Die Firma [autet

Wendt. ¿u Greifenhagen.

Greifswald.

Nr. 13 verzeihneten „Vüch- uud Steindruckerei F. W. Kunike, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Size in Greisswald ein- getragen, daß dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom 12 Oktober 1908 die Vertretungsbefugnis des Ges \{<äftsführers Wilhelm Brakemann in Greifswald aufgehoben und an seiner Stelle dem Geschäfts- führer Hermann S<midt in Greifswald die Ver- tretungsbefugnis erteilt worden ift.

Grenzhausen.

Scher? in Höbe und als deren persönli haftend erf in rx un eren pe Gesellschafter : ren perjon aftende

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter ertnächtigt.

Grevenbroich.

Da worden, daß die offene Handelsgefellschaft die Firma erlos<én is. Die Ebefrau Philipp

[60373] In unser Handelsregifter Abteilung B ist unter Firma Bahnautomat „Harrer“ Ge-

eb eines automatishen Restaurants. Das Stammkapital beträgt 40 000 4. Geschäftsführer ist W.lhelm Kabitz in Görliß. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. September

Sörlitz, den 17. Oktober 1908. n B Königliches Amtsgericht.

[60374] Zum hiesigen Handelsregister if heute bei der

Grabow i. M., den 21. Oktober 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

[60375]

In unser Handelsregister A Nr. 15 if bei der

jeßt: Wilhelm Heyn Junh. Eugen Inhaber ist der Architekt Gugen Wendt

Greifenhagen, den 15. August 1908. Königliches Amtsgericht.

[60443] Im Handelsregister Abt. B ist bei der unter

Greifêwald, den 20. Oktober 1908, Königliches Amtsgericht.

[60376] In unser Handelsregisler Abt. A Nr. 144 wurde offene Handelsgesellschaft Gebrüder

1) der Zinngießer Franz Scherf jr.,

2) der Kaufmann Alois Scherf, beide in Höhr, eingetraaen.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen.

Grenzhausen, den 10. Oktober 1908. Königliches Aintsgeriht Höhr-Grenzhauseu.

[60540] In das Handelsregister A i} heute unter Nr. 14

Gervers in Neukirchen aufgelöst o

od,

Maria geb. Neander, Kauffrau zu Neukirchen, führt

an das Geschäft allein unter der Firma „Maria wéitér.

Grevenbroich, 19. Október 1908.

Königliches Amtsgericht. -

Hamburg. [60377] Eintraguugen in das Handelsregister. 19098, Ofktöber 20. Arnold VBöning. Inhaber: “Arnold Andreas Rudolf Böniñá, Kaufmann, zu Dockénhuden: Alwin Freiermuth. Inhaber: Carl Alwin Freier- muth, Kaufmann, zu Hariburg. Cárl Th. Schrödêr. Die an J. Stahls{<hmidt ertéilte Prokura ist erloscén. e Schulmerich. Diese Firma ist erloschen.

. H. Joh. Witt. Diese Firma ist erloschen. C. Febedrich Hadeufeldt. Das Geschäft ift von Rudolph Behrend Glôöyer, Kolonialwarenhändler, zu Lägerdorf bei Itzehoe, übernommen worden und wird von ihm unter unvetänderter Firma fort-

eseut. l Sie im Geshäftsbetriebe begründeten Verbind- lihkeiten und Forderungen find nit übernommen

worden. Nichter & Gérard. Aer: Carl Albert Wilhelm Richter und Heinrich Friedrih Bernhard Hermann Maria Gérard, Kaufleute, zu Hamburg. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen. : Wilhelm Th. Lüäth. Inhaber: Theodor Wilhelm Lüth, Kaufmann, zu Hamburg. Sándor Gebr. Gesellschafter: Dénes Sándor und Arthur Sándor, Kaufleute, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Sep- tember 1908 begonnen. f Ernst Selbach. Diese Firma ist erloschen. Carl Kunth. Diese Firma ist erloschen. Henry Stä>ker. Die an H. P. Baa>X erteilte Prokura ist erloschen. Haaseunftein & Vogler Actiengesellschaft zu Berlin mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Carl Dorno, zu Berlin, ist zum Gesamtprokuristen mit der Befugnis bestellt worden, in Gemeinscyaft mit einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen. Die an M. Nathan erteilte Prokura ift erloschen. Ziesemer, Meyer & Co., mit beschränkter Haftung, vormals Zahnuarzt Schmidt?s Labo- ratorium. Der Sig der Gesellshaft ist Hamburg. Der Gesellshaftévertrag_ist am 8. Oktober 1908 abgeschlossen und am 19. Oktober 1908 abgeändert tworden. Gegenstand des Unternehmens ift der Ein- und Verkauf sowie die Fabrikation von zahnärztlichen Bedarfsartikeln und Rohmaterialien, ferner die Ausnuzzung der dem Gesells<hafter Schmidt patent- amtli< ge\{<üßten Erfindungen und die Ausnußung der von dem Gesellschafter Shmidt erfundenen Nezepte für zahnärztlihe Behandlung, ferner -die Uebernahme und Fortführung des von dem Gesell- hafter Schmidt in Oldesloe unter der nit ein- getragenen Firma Zahnarzt Shmidt's Laboratorium geführten Geschäfts. y Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt A 30 000,—. Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Gesellshaft dur<h jeden derselben allein vertreten. Geschäftsführer \ind: : Heinrich Ftriedri<h Carl Samuel Ziesemer, Adolph Henry August Meyer, Kaufleute, zu

amburg, Hans Emil SŸhmidt, Zabnarzt, zu Oldesloe.

Walter Löwenstein.

Senger & Hahue.

Der Gesellshafier Shmidt in Oldesloe bringt in die Gesellschaft ein:

I. seine Erfindung, betreffend das Instrument Winkelstü>, mit den Patenten, welche dieser Erfindung in Deutschland, Oesterrei(-Ungarn, Frankreich, B und Amerika erteilt sind;

IL. die von ihm erfündenen, na<stebend benannten

Rezepte für zahnärztki<hz Behandlung, nämlich: 1) Niel-Kupfer, A 2) Ni>él-Platin Goldamalgam und Ni>el Gold-

amalgam,

3) Pulpanalgen,

4) Kronenlegterung,

5) Kronenzement,

6) Kronenble<,

5 Künstlicßes Dentin, 8 T eien mit der Cäfborund- pasta,

9) Aromatol,

10) Thymol-Arsen,

11) A Sauerstoff-Zahnpasta und Pulver un

12) Kaloman Handdesinficiens und Pflegemittel ;

ITI. eine von thm gemahte Erfindung, bes treffend die neue Saugkammer, welche zum Véuster- {uß in Deutschland angemeldet worden ift.

Der Wert diefer Einbringun>en wird insgesamt auf 4 8000,— festgeseßt; dieser Betrag wird dera Gesells<after Schmidt als volleingezahlt auf seine Stammeinlage angerechnet.

_ Die Gesellschafter Shmidt und Osten bringen ferner ein die ihnen gezmeinshaftli4 gehörigen Lagerbestände zahnärztliher Artikel, welhe no< auf Namen der Firma Zahnarzt Schmidt's Labo- ratorium in Oldesloe lagern.

Der Bestand dieser Waren ergibt ih aus der von der genannten Firma, deren alleinige Inhaber die beiden genannten Gesellshafter sind, auf den 30, September 1908 aufgestellten „Ha:

Der Wert dieser eingebrahten Waren wird auf 6000,— festgeseßt; dem Gesellshafter Schmidt werden #6 4000,—, dem Gesellshafter Osten werden #4 2000,— als voll eingezahlt auf die Stammeinlagen angerechnet.

Oktober 21.

Roman Napierkowski. Inhaber: Roman Napier-

kowski, Raufmann, zu Hamburg.

Inhaber: Walter Löwen- Hamburg.

Gesellshafter: Frau Anna Mathilde Friederike Senger, geb. Nömer, zu Ham- burg, und Friedrih Wilhelm Hahne, Kaufmann, zu Do>kenhuden. l

Die offene Handelsgeséllshaft hat am 18. Juli 1908 begonnen. :

L ist erteilt an Ferdinand Guftav Hugo enger. ° Bezüglih der Gesellshafterin Frau Senger ist

ein Hinweis auf das Güterrehtsregister eingetragen

worden. Heinri<h Schold. Diese Firma ist erloschen. Emil Rauäan jr. Diese Firma ist erloschen. Jsaacsohu, Hess & Co. Diese Firma sowie die

an G. Jsaacsohn erteilte Prokura sind Tes, B. de Joug, ¡u Maunheim mit Zweignieder- [laffung zu Damburg.

Bezüglih des Inhabers S. de Jong if ein inet auf das Güterre<htsregifter eingetragen worden.

Alter Rabeufteiner Sprudel-Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Der Sig der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gefellshaftsvertrag ist am 17. Oktober 1908 abges{<lofen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der Vertrieb eines unter der Bezeichnung „Alter Rabensteiner Sprudel“ in den Handel kommenden natürlichen Mineral- und Gesundhettswassers.

E O der Gesellschaft beträgt M e

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft dur< mindestens ¡wei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeins<haftli< vertreten.

Zu Geschäftsführern sind béstellt :

Herman Fowler Fowler, Kaufmann, ugust Wilhelm Ludwig Kloth, Kaufmann,

un

Friedri< Emil Bannies, Hausmakler,

sätntlih zu Hamburg. Ferner wird bekannt gemaht: Die öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- {ellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

stein, Kaufmann, zu

Hannover. [60378] Im hiesigen Handelsregifter is heute in Ab- teilung A eingetragen:

zu Nr. 924 Firma L. Frühling Na<f.: Das Geschäft if auf den Kaufmann Mar Meyer in Saeer übergegangen. Der Uebergang der in dem

etriebe des Ges<äfts begründeten Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geshäfts dur< den Kauf- mann Max Meyer in Hannover ausgaes{hlofsen.

zu Nr. 3083 Firma Amrhein & Gließ; mann: Der bisherige Gesellshafter Amrhein ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft is aufgelöt. Der C ‘erirais Amrhein, geb. Eder, in Linden ift Protura erteilt.

unter Nr. 3378 die Firma Juternationales Finanzierungsinstitut Georg Quindel mit Niederla}sung Daunover und als Jnhaber Kauf- mann Georg Quindel in Hannover. ) i

unter Nr. 3379 die Firma .Eruft Vuscher mit Niederlassung Hanuover und als Inhaber Kauf- mann Ernst Buscher in Hannover. i

unter Nr. 3380 die Firma Aron Beer mit Niederlassung Hannover und als Inhaber Pro- duktenhändler Aron Beer in Hannover.

unter Nr. 3381 die Firma Lister Kaufhaus Carl Cohnheim mit Niederlassung Haunover und als Inhaber Kaufmann Carl Cohnheim in

annover. G unter Nr. 3382 die Firma Norddeutsche Ver- triebsgesellschaft G. Tolle & Co. mit Sig Hannover und als persönli kaftender Gesell- schafter Kaufmann Georg Tolle in Hannover. Die Kommanditgesellshaft hat am 209. Oktober 1908 be- gonnen. Es ist ein Kommanditist vorhanden. in Abteilung B:

zu Nr. 54 Firma Haaseuftein & Vogler Aktiengesellschaft. Die Prokura des Max Nathan

Außenstände und Schulden des Geschäfts bis Ende

Königliches Amtsgericht.

Ferner wird bekannt gemacht :

ift erloschen. Dem Karl Dorno zu Berlin ist Ges