1908 / 253 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

K

t 5 [e Î r , I :

Königreiche PotenseuGße der Schafe und Beshälseuße der einer Mitteilung des britishen Gesandten in Carácas soll Ruhrrevier 1 der Wagen 140 4. Aale 1 kg 2, v ae: Desterzeidh, Lungenseuche des Rindviehs i in Desircct ae nd in int nes DampfSfverbindung (nige E weren, Die Gai. E 8 153 40 A Leue 1 E SE getreten. en br N it zwei i Nicht gestellt . 903 e se 1 kg 80 6. E Se S ut Venezuela habe dieserhalb einen Vertrag mit zwet in ber 1908: Krebse 60 Stü> 24, Regierung bos i bges<lofsen und bewillige den Unter- am 25. Oktober Bleie 1 kg : Das Kaiferlihe Gesundheitsamt meldet das ErlssSen der Manaos ansässigen e e ht dex Verschiffung von Vieh aus Geftelt . . . 3688 nig { Ab Bahn. 5 Babu, Ma Bl, gnd Fla uenseu<e vom Schlathtviehmarkte zu Metz am nbe inem Hafen Venezuelas nah Park und ¿Manaos. Der e Nicht geftellt Frei Wagen an j , r i Jahre und verpflichte die Unternehmer, T L i natli weni ü u laffen. j Bericht über Speisefette von ; gftens eine Fahrt ausführen z S; Beirats des Rheinis<-We s - Berlin, 24. Oktober. Lissabon, 25. Oktober. (W. T. B.) Die auf der Insel telle En (Monthly Consular and Trade Reports. falis „Fx vorgestrigen Sivung E Meldung des ,W. T. B.“ | Gebr. Gause. Butter: Die hohen Preise baben den Konsum etwas

; ä z 3 pend. Nur feinfte, ganz rein- Terceira (Azoren) epidemish auftreterde Beulenpest ist in der aus Efsen, die Umlage für das 4. Vierteljahr 1908 für Kohlen axf 7./o- I asen Toncien ohne S<hwierigkei ‘geräumt Wen

unahme begriffen. : g - 5 j 49/0 festgeseßt. Zu Punkt 2 ' s, : : ; Di Zunahme begriffen. Die dur&scnittlihe Zahl der Todesfälle beträgt Zzweiglinien der Sor okab an q bd nah Itararè ir Boie, M E für B Ber nächstjährigen Richt- | während abweichende SornE ae augen O De Ler Tes bl s rier gg M Vertrag über die Vervahtung der Sorokabana- | preife eingesest. In der si E Q ri 2H at Aa Ms 124 bis 128 4. Schmalz: An den E Zil der verseuchlen Seiasba, aas 5 Handel und Gewerbe, 4 big Se: ey bee Light and Power Co. gebpetr Zee s e edes A N Ea eenbanti der Hütten- | amerikanischen Börsen verursaten Käufe der pee us Ds h Mol- ; if i übernommen, die Zweiglinie na QUUR i ' 5 des | ei beträhtlihe Preisfteigerung, wovon ein 0h dur: | Viet Da N Dle (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengefellten Ia die Pa N attagg Starars) innerbalb ¡wei Jahre | ehen zur zweiten Lesung des Entwurfs hen als aussihtolos hâtte aal meen E verloren ging, Die E p ‘Plage “pat

dova, Dravicza, Orsova Nachrihten für Handel und Industrie“) tararó (Boituva—Itapetininga— x ito—C lagefreien Selbstverbrauhs der Hütten wied : : | N G iglinie nah dem Tibagy (Capäo Bonito—Ger- | umage S 5 ¿in Mi ine Sonderstellung be- | Chicago betrug in dieser Woche 11 000 Tierces. Vier am K. Mac A | 4 | Beteiligung Deutshlands am Außenhandel der Schweiz L dos n S Suito Éaahe Elbogu) die Strede bis Salto | abgebrochen werden müfsen, weil éin Mitglied “ves Vertragsentwurfs | das Eintreffen einiger Partien Shmalz das Aufgeld für Lokoware

j É i Z> En s i dlagen ¿ c r ; ; . s t Western

s i gueir ar =a ei Fahre, die Stre>: Salto Grande anspruht habe, wel<e mit den Grundl b L Mit- inden lasen, Die beutigen Notierungen sind: Choice

5 A e Ra Na L 12| 50 Aus Deut Sts e Paal s Bedarf an Maschinen ca gleifal Sie ünf Sehre fertigzustellen und den Pächtern E e cigeseut. A E ile Betelligngtanteil Steam 58 bis 262 e amer ge TEA (Bo rale: : | „Maschinentei : i A ; | e ; z ; L D len au 0, ner [<malz one A

a. Oefterreich E aas de R 75 010 I Sett o d Arc : gedent ta e 0 Legen jl iere ee r enbahnlinien werden für die wirtshaftliße Entwi>klung | für November S DHGAN für D. feiis non u 824 9/9 feft- | {malz (Kornblume) 58; bis 63 #. Spe>: Fest bei guter

Niederösterreih i K Bs aus 8j 25 D im Jahre 1907 : 18,9% der [dweilerisden Gelamteig, des Staats Sze Po n E 4 g Linien Ecioe ‘Gebiete 1E O Ua das der Zechenbesigerversammlung des A Nachfrage.

| . Neograd (Nógrád) . j fuhr betrug gegen 189% i jabre; i j werden. Abgesehen davon, daß dur ele L G; f: URE L FTA tnehmen: Der re<nungsmä s ;

K. Meutea (Ntviten) y L E n i g der uniittelbar a E af 22a, E On red S aats dem Verkehr neu ers<lofsen werden, j D, Hs E C e Sepleutber B96 “N loliotagen (im gleihen Monat Ausweis über den Verkehr auf dem Bert iner

St. Bía, Göôdölls, Pomáz, ni<t wieder erreiht. Die Einfuhr aus Deutswland ist im gtararé-Linie, die bei Itararó mit der Säo Paulo —o Sra des Vorjahres 25) 5 710 977 t (Vorjahr 5 679 333 t) oder arbeits- | SHla<tviehmarkt vom 24. Oktcber 1908. Zum O E

j : | anze 25 treffen soll, eine Shienenverbindung zwishen_dem | de Er 95 der Beteiligung, welche inder, 1214 Kälber, 9882 Shafe, 11056 Schweine. s St. Än Ce E ganzen gewasen um 7 256 652 Fr, woran fast alle Positionen be- Bahn zusammentreffen. | Staaten Paraná, Santa | tägli 219 653 (Vorjahr 227 183) t. (Vorjahr 6346554 t) be- E g Se La ectitlungen der Preisfeftsegungskommission.

. Andrà (Szent Endre), teiligt sind. Zurügebliebe d Säo Paulo einerseits und den Sk f : : Ee 4 f Son Vácz, M. BLO, | 49 000 Fr., A Stri>. nd Bt Ee n I n emc fo Bis Grande to Sul andererseiis bergestellt, während sfih im gge E s P (Vorjahr 89,49 9/5) ab- Bezahlt wurden für 100 Pfund oder 50 Kg S{lachtgewicht in Mark St. Alsódabas, Monor,} | Dampfmaschinen um 12 000 Fr. und die Gas-, Benzin- und Pet L ard die Tibagy-Linie, die im Tale des Paranapanema bis zu einem | ziffferte, e Der Versand eins<hließli< Landdebit, Deputat (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): 5 Nagykáta, Ráczkeve, motoren um 520 000 Fr. In allen anderen Positi L hat di Ein- fte weitergeführt werden soll, wo diefer Fluß s<iffbar zu werden | gesept worden. der Hüttenzehen an die Eisen- und Hütten- Für Rinder: OGthsen: 1) vollfleishig, ausgemäftet, höchsten Städte Nagvykörös, G fuhr zugenommen, und zwar: h b R, s zu t, der Staat Säo Paulo mit dem Süden des Staats Matto | und Lieferung der Hüttenz 96 Arbeitstagen 4988 347 & (t. V. Sélachtwerts, höchftens 7 Jahre alt, 79 bis 82 M; 2) junge ¿d, M a ?e ¿ O 115 000 Fr Damvfk r gigrs N WOFYenTDeere Maschinenteile A E V rbindunç gebra<t wird. werke betrug bei Koblen bei 860 & (i. V. 176 515 t), an Koks T al t ausgemästete und ältere ausgemästete 70 bis 79 H; S Abonyialsó Due anderen Mai i 106A Fe : L E ici and Gros die Verpachtung der Sorokabana-Bahn erfolgte, g die C EE ate s B 1285 883 t) oder arbeitstäglih E l ibeie Tine und gut genährte ältere 60 bis 65 H; Kalocsa, Kiskörö3, Kis- | motiven um 620 000 Fr., Webereimashinen um 35 0009 Fr., Sti>- Stre>e Boituva—Itapetininga—Itarars N a A S, R 23 605 t e V, 42 863 t), an Briketts bei 26 Arbeitstagen 264 287 t 4) gering genährte jeden Alters 55 bis 59 #4. Bullen: 1) voll-

: r ; m mo ; f : 1 = Lc c ia 7 D Afi ährte

tunfélegvbáza, Kunszenk- masGinen um 1 805 000 Fr. Nähmashinen um 435 000 Fr., Aer, (8 kmm vou Süo Pauton unh Le S j j N 244790 t) oder arbeitatägli< 10165 t (i. V. 9732 t). Hiervon gingen | Aeis<ige, böhsten Schlahhtwerts 72 bis 74 4; 2) mäßig genä S eto ät 35 000 Fr. ; : N E Staß dury (441 km von Säo Paulo) im Betriebe. (i. D. Spndi 224 010 t (i. V. 3812461 t) | ¿5 ¿bhrte ältere 65 bis 68 4; 3) gering genährte miklós, Städte Kiskun fd irtbat go Fre HauswirtsGaftlihe Maschinen um 55 000 Fr, jr Station Mend Ver Bauarbeiten ift folgendes zu berihten: | für Rechnung des Syndikats an N92 498 t), ‘an Kots 768 34 (i, V. | ba big 60 6. Färsen und Kübe: 1) s. vollfleisige, aus-

halas, Kiskunfälegyhéza | landwirtshaftlißze Maschinen um 100 000 Fr., elektrod ise Ueber den Fortgang der, : Stati i stäglih 162 4862 t (i. V , t j D i ad a N Meinen am 405 00 Fr Paviermahdinen “um 442000 M, |Y Die Jtarars Linie f Ie d Jae Son tfi bie | 068 198 9 der arbeititglit 25618 5 0: V 98540 9 gn Boistts | gemáteie Frier bösen Sbadineris T bb Tei L 4 üllereimashinen um L. asserkraftmashinen und fertigge!leut un / f Ö; fein wird, | 257 881 & (i. V. 240 603 t) oder ardett8!ag S mio (Nat Ke | seisMige, auSsgematete K i S weni t zugmas 5 j t, und man hofft, daß_es mögli< sein wird, | 25 : 071746 (Vorjahr 46; 2) ält 3gemästete Kühe und weniger gu S Igal , Lengyeltöti Mascbinen für Neben bmi euomaschinen “20 Masebiner r Sd Ende bieses Shbes bie Stre>e Bury—Farxina (365 km) fertig- | Die i: ages let inde 00 (Borjahr 262 307) t und E N aae, dabe Tes Fitsen 64 bis 66 4; 3) mäßig genährte Marczali, Tab : Ziegelfabrikation um 215 000 Fr., andere Maschi n 190 000- “i stellen und dem Betriebe zu übergeben. E ; 6 557 ) 1908. c 2 058.903 resv. 271 496 t. Färsen und Kühe 58 bis 62 4; 4) gering genährte Färsen und Kühe ci gal Checs Wh: Slcrne Rose a R E E et um 150 ST, ¡u! Nach dem Pachtvertrage würde die Itarars-Linie bis Juli k. J. | im August L zu 7 N Sivun des Gesamtaus\hufses der | L La 55 4% posvár Nagpatád,Sziget- | Die s<weierishe Ausfuhr nah Deutschland hat insgesamt im fectigiustellen und den Pädhtern zu übergeben sein; es verlautet indes, | S iritbzentrale wurde laut Meldung des „W. T. B.“ aus | “" “Kälber: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste vár, Stadt Revatele Jahre 1907 rncenotaes n S TAS “g s a i nsgesamt im daf Tetd eine ¡wischen der Regierung und den Pälhtern nachträgli Sun enlea A ge M einblung für das Geschäftsjahr Sau. tälber 95 bis 100 6; 2) mittlere Masikälber und gute Saug- K. Siabolcs Mel ind beteiligt die Dampfkessel mit 280000 Fr, die DEacucten unt getroffene Verständigung die Frist fi diellang er Stre>e von | 1907/08 auf etwa 4 zu veranslagen ist. Der Gesamtaus\uß | rälber 86 I 00 E L OGIREE C E O M R | 5 r., die Spinnereimashinen mit 160 000 Fr., di ï worden ist. Jedenfalls soll der Fe : Fen, den Abschlag2preis mit Wirkung vom 26. L gering genährte Kälber (Frefser ante e ms FFebereimasPinen mit 260 000 Fr., die ra E O Farina bis Itararé (435 km) erft für Ende k. J. entgegengesehen has E m feftzusegen, ferner die Bekan nd: pie L Sthafe: ; 1) oe pat: E Fagere M Zie c dettrisdies Maste at A m 26 O Fr., die dynaino t E Stute ist jegt bis zur Station Ilha Grande | Hälfte November auf S e S et 481 6 für Primasßrit t G nd ‘Schafe (Merzschafe) 55 bis 61 #; 4) Holfteiner K. S 120 000 Fr. die Dampsmallinen cal Bee U “it 1200 000 (485 Lia fertiggestellt und im Betrieb. SEELS ut ait Tas Vie E F AP e L O iele Preisen i jet die Lieferung E V s M für 100 Pfund Lebendgewicht i T Gee ka, die s ien f ; ; des Ri do (519 km) gelegt, und man re<net damit, daß 1 Der ; i c i S atis Uen Na Konstrubtionen 0 7000 Fe e e M O00 E "66H COS Cirde vos Alha Grande nah Salto Grande (534 km) in zwei bis | bis E E anu Sen. erko-Aktien-Gesell\ haft er- us E T ¿E Man zahlte für 100 Pfund lebend (oder 50 Eg) M. Temesvár l c Geringer als im Vorjahre war 1907 die Ausfuhr vi Deuts Ee drei Monaten dem Verkehr wird übergeben werden können. : ex t M sdung des ,W. T. B.* aus Berlin, im dritten Viertel- | „nit 20 9/0 Taraabzug: 1) vollfleifehige, kernige Schweine feinerer St. Csâkova, Detta, Wei in Stri>k- und Wirkmaschinen um 25 000 Fr., i N inb gean Als Gndpunkt für die im Tale des Paranapanema weiterzu- | zielte, lau R g dertagen einen Gewinnübershuß von 74 346,35 & | Rafsen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Jahr alt: a. im Gewicht firea Gebe a, i je 10 000 Fr. in landuteti@ertlike A0 r, in Nähmaschinen um éibrende Verlängerung der Stre>e Capäo Bonito—Salto Grande | jahr 1908 bei 79 F es O Sördertagen im iweiten Quartal und 390 bis 280 Pfund 66 bis 4; b. über 280 Pfund lebend Kubin ersibel ; Be » | Wasserkraftma\inen Pu p fw Ene L Ct, in e ivenn ein Punkt gegenüber der Mündung des Tibagy in | gegen 91 278,66 e Ä el eri Z im dritten Quartal 1907. (Käser bis 4; 2) fleishige Schweine 64 bis 65 H; gering seci), Stadt Febértem- maschinen um 70 000 Fr. in Maschinen für Ziegel fabrikation uw fuisiht genommen, fndem “des Ta ia Sibar iei 4 Spätere A Die t N A außerordentliche Generalversammlung Ae entwidelte 61 bis 63 4; Sauen 63 bis 4. S ; : ü a ! . s ; e ge, Versecz. 164 Lde O L aodecas Minen ume 25 G00 Fe. (Aus elnen Seide n ka “ergebe da , um den Paranapanema Stärke-Zu@erfabrik Aktienge sel Ba ei der 1062 600 li tür Stärke, Stätte T N Itdustrielles) e ereins \<weizerisher Maschinen- in seinem zwischen den atis et E ali e dtr t « A Uin bes<loß einstimmig die Erhäbnna dex Mben- j e, M e TRETe Von r L M S Der Verkebr Aranyos) - [egenen Teile sifffbar zu machen, jer rottjptectge ARBIEN " | Zvitals von 2 400 000 4 auf 3 600 000 4. Die 1000 Stü neuen | fa : i in dieser Wote schr rubig, und die Preise St. sene, Großkikinda sein würden, und daß es daber E e sü, Tien S 1200 # werden unter Aus\{luß E gesetzlichen S L agi wdgerai gra Var g És find zu notieren: Is. Kartoffel- niles Parte B E pmema-Dahn (O richt des Kaiserlichen Konsulats in Sao Paulo) | Bepugbrechts der Attionire mit Derlin zurn Kurse von | stärke 134-19 46, la, Kartofelmeßl_ 18419 Fl Noriossmen miklós, Párdány, Pers Ursfprung8zeugnijse bei der Einfub ; 1. Oktober 1908 ab der Deut|<en Dank d Kost 15—17 4, Feute Kartoffelstärke Frachtparität Berlin 10, , jámos, Törökbecse, Töröks Scebf Laut B É er Einfuhr von ungekohten 100 °/o des Nennbetrags plus 3% = 36 # Stempel und Kosten [ker Sirup 224—23 6, Kap. - Sirup 23—234 #, Exportfirup fanizsa, Haßfeld (Ziom- Gen au S bom 6. September 1907 ift die Korea für die Aktie mit der Verpflichtung überlafsen, den Aktionären die ge F i P P artofeliuder gelb 23—234 «, Kartoffel bolya), Stadt Nagy- Einf E on ungeto@ten Krebsen aus Finnland verboten. Für die E d M neuen Aktien zum Uebernahmékurse von 1200 46 für die Aktie | 2 L— d e Rumcbuleur 37—35 -%, Biercouleur ikinda ; infuhr von ungekohten Krebsen nah Schweden werden nunmehr, Zollfreiheit für eingeführte Werkzeuge und Ma- eue ir Kosten und Stempel zuzüglich 4 °/9 Stückzinsen ab | zuder kap. 24 H, L wi Ia L M , | : wie unter dem 26. August d. F, bek, Ö 4 ieb und für aus8geführtes | plus 36 #4 für Kosten S L AOEN : 27 « Dextrin geld Uy , St. Ee Nagyhal- E R eils, gise gefordert. f Das Zeug us N S E ls, "auge (owie Si i E und Goldert. ta iva Lobe E Ss Ce D t E derar, N do. sefunda, 23 A s „Hallese und Sn i>e e bis mágy, Radna, Ternova . |—| 7 ? : rebse ftammen, und ausgeftellt sein von dem \{wedi if e 13. August d. J. bleiben vom 19. Auguf / L 48 „#6, Yelzen c 2E 5 A a. Ava, iplau (itc) Pancoua, Stadt Nago:| | | oder Éinec anderen Beb3rbe, am Absembeort her on eint Person d. ab Werheuze und Masineam, Sprengstofe und, Cheumt- | bezog! wetden Hunt hat fh, laut Meldung des „V. T. B-*, unter | Retfibeke (Strahlen) 22 irt "s 5 6 mitioriaede | | G ' : | T aubdwurdigtett von einer der bezeihneten Behörden bescheinigt talien, die zur Aufs{hließung von Goldbergwerken (e! L g bergishes Industriekartell eine Ver- R: 7 - bien 22-—26 4 Futter- St. Bácsalmás, Baja,| | ecoferel, M. Pancsova N wird. (Svensk Författnings-Samling.) b L sdfelder), Silber- und Kupferbergwerken erforderli | dem Namen Württembergi] bildet, wel<her sämtlihe | 23—28 #4, Kocherbsen 23—26 H, grüne Grbsen 22— e_DE Topolya, Zenta, Zombor, | | E O - - s i n de E lle befreit, während bei der | einigung württembergisher Industrieller gebildet, wet der | und Taubenerbser 18—204 4, inl. weiße Bohnen 23—25 4, flache weiße Sn Qua, d e | N E Gans, L 16 H SSH o t e R ciu E g Di br Nibité Cr E E Nupfererze Der e q. Milglieder M E eieilea und. Se abritentes Bohnen ige B Le i, gg mg vem S Le G aria Ldheresiope jza-| | N 9) Gs e N E | úr Zu>er, die e l " Vfreibeit bleibt indessen auf sol<he Einfuhr-_ un aum ruf weiße Bohnen 20—21 f, | S O : git), Sombor Ill stagnidäl, Sktoral: e ce erbt worben. Während Le cester L RLN Fu LE Laffubrsendungen beschrän die af Seibunng, eines Lomessigns | beigetreien O is rustisie Finäns- und Handelia entr in Berin 2226 c, kleine do. 184 22 e Winterrüblen 2-24] d Németpalánka, Obecse,| | aulyely, Szerencs, Tokaÿ, aer Ves pie eye 6 G O Hen. ft jedo der Konze]sionsinbaber im Besive | teilt, laut Meldung des „W. T. B.“ aus Berlin, nahftehende Bilanz | Winterraps 284—29 #, blauer Mohn 40—46 4, weißer Mohn T Neufaß (Uvidé), | e tpr d StadtSáütoral- 1 é Los i “O 2 - T7 Dezember tf E e Dere, L E A: fr eine bestimmte Zeit au eDEN des Außenhandel s Rußlands E 6 del 7 De en T 18 419 T i D L A D | e L 4 j M E r E: F N . E s Y 7 hof uw if an 4 O E T SS g Baranpa, M. Slnftinen | Sk. Felsödr, Kisczell, Güns Sur Zuder aus den bereits bestehenden Robzuerfabriken in Genehmigung, so kann die Zoe niceten, Sollten indessen die ARt op usr Seel 70-80 4, 1a. inl. Seinkuhen 16-164 #, Ia. ruf. do. 2 |

z ¿ j ergötland und Västergötland und der im Bau b dieser Genehmigung ohne w y ci ; 8 000 Rbl 7 e —134 #4, Ia. Marseill. GrdnußkuSen (Pács) | c | (Köszeg), Németujvár, Destergötland g ) der im Bau befindlichen Roh- x ; die Sprengstoffe und Chemikalien is Ofiober -< - 5 0008 : 16{—17 4, Rapskuhßen 13—134 Æ, a Hart-boni tem (Szombathely), Stabie le bibhe, ux Ia Ce (2s I Im Ablaufe des Jahres 1913, E E E e Gchods werden, so sind die auf as L Suite bis 13. Oktober. . . . 636792000 , 14—154 #4, Ia. doppelt gesiebtes Baumwollsaatmehl 50—60 °/4

=— ; ), Stä wi isher, 2 7 : der zollbegünsti D : : —— Ly . (Selmecz- és Bélabánya) |— | 19 E E E i Porn eiae für 1 kg erhoben werden. (Svensk E Zollgefälle sofort nahjuerheben. (Moniteur officiel Einfuhr 90 298 000 Rbl 16—164 M, belle ge Lr ame e Ene S r dis E Bes Ugocsa A N N St. Körmend, Olsniß (Mu- | du Commerce.) vom 6. his 13. ATH cie, E H000 s (Ee E le LLLARE 2E Bdciecaleio 11—114 4. (Alles

e raszombat), Sjzentgott- vom 1, Januar AsiatisGer dant für 100 kg ab Bahn Berlin bei Partien von mindestens 10 000 kg.)

ae C N hárd, Gisenburg (Vasvár) | Neue industrielle und andere Gesellschaften in Peru. Neuseeland.

| K. Weszprim (Ve3zprém) . 5 ; ; Gefängnisarbeiten. Laut usfubr A Ss De St. Ketitbelv, Pac s , Sl: Seile O Jahres 1907 haben si< in Peru folgende neue lade n o E ift mit S bom Þ E vom N. Ss Zis L Pvover o is aue 0% No Kursberithte po tes E E E L Margitta, Siékelyhid,| | | | E ZOE The Inambari Para Rubber States Com- vember d. J. ab die Einfuhr folgender Waren na< “euen er E E Hamburg, 24. Oktober. (W. T. B. U das R ¿eg, Zalaszentgrót, ; eise dur< Gefangenenarbeit erzeugt in m 2790 Br., 2784 Gd. Silber in Barren LELE | e Provi T4, jur Gummiausbeutung in der Wies: Waren, die tanz eee E Li A Gefängnis oder einer vom 26. September bis 3. Oktober . . 2499000 A E E E 69,75 Gd.

L | tadt Zalaeger3zeg . .. j St. Csáffa, Elesd, Központ, | | St. Alf PaO Cskttor: rovinz Carabaya Kapital 350000 £ p oder hergestellt oder in s mgen M ebenso Waren gleicher Art vom 1. Januar bis 3. Oktober . . « + 87366000 ,- Wien, 26. Oktober, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.)

Meizökere8ztes, Sjalárd, : L Compañia Molinera Santa R Tad. Befserung8anstalt angefertigt wo M. Großwardein (Nagy- | | ps Se No- Bearbeitung der feliies bar Ficwia Milne u. wie die in solchen Anstalten erzeugten, wenn sie von einer Perfon, Belgrad, 24. Oktober. (W. T. B.) Ausweis der Autonomen | (inh. 4/5 Rente M./N. pr. Arr. 95,85, Desterr. 4%/ Rente in

várad) va, P roß- Co. gehörenden Mühlen in Callao und irma oder Körperschaft, die einen Vertrag wegen der Herstellung serbis<en Monopolverwaltung für den Monat September | $7..W. p. ult. 95,95, Ungar. 49/9 Goldrente 109,06, Ungar. 4 °/o

kanizsa (Nagykaniisa) . . |—| —| 5 - s loffen hat, oder von einem | : ¿ndeten Monopole sowie Netto- „W. 92,10, Türkishe Lose per M. d. M. 179,50, “eit * Nagéaetonia | | | CoudRis Aru de Jab Velags, ei 5 M Dies e har in Person, * oder Körperschaft verkauft Radi e Le Zölle, Dbrtsteuer ‘und Stempelmarken 4 644 050,— Fr. Sellltierader Gisenb.-Akt. L E Nordwestbabnakt. Lit. B per Ente Naskób | | Kroatien-Slavonien. Seifen- und Lichtfabrik a: Laien 35 000 oder zum Verkauf angeboten werden, oder wenn derartige Waren ur- dedglei en Januar bis August 1908: 28 082 724,— Fr., zusammen ult. —,—, Oefterr. Staatsbahn per ult. 685,50, Südbahngesells<hafi

Borfod | | | N K. Belovár - Körôös, Va- The Chilimayo Gold Mining Compa La4. sprünglih von einem folhen AREARE, E DA T 32 726 774,— Fr. Verwendung der Einnahmen: 1) für den Dienst der 119,75, Wiener Bankverein 513,00, Kreditanstalt, Oefterr. per ult. hili ; ;

K, J L K, Kronstadt | | rasdin (Varasd), M. Va- ¡ur Goldausbeutung im Flusse Chi mayo Staats\{uld 20 838 500,— Fr., 2) für Materialankäufe und Betriebs- 631,75, Kreditbank, Ungar. allg. a M L Bemer: N, T 7N

a E T äd : | ? 1 1 2 t Eee Provinz Quispicanchis C S 88 000 pel T F t 0) E S E Dor lithe Reihsbanknoten vi. anae Eise E 541 50, Prager . Clanád, Csfongrád, M. | | e Faucartambo Rubber Company L4d., “l ' Fe E f :

Hódmezövásárhely, Sjze- N 4 ¡um Warenverkauf und j Konkurse im Auslande. Eisenindustriegesellscaft —. 94 0 K E (Sjeged) g ast Q) K. Poisega 8 Gebiete des Madre De nau stanf im Rumänien. London, 24. Oktober. (W. T. B.) (SSluß.) 24 lo Fug

yrmien (Sjerém), M. Sociedad Agricola Pomalca L4d., zur Bear- Die Preisnotierungen vom Berliner Produktenmarki M lis<e Konsols 84}, pur g 2311/6, Privatdiskont 21/16. Bankaus-

E A ZFtziergow), a, Beg, mony). .. 1 1 9) E de h Hacienda Pomalca und Ps Sluß der | finden fi in der Börsenbeilage. a u Oktober. (W. T. B.) (S<{luß.) 3%/ Franz, Toiekroen), M. Györ, (G8 2| 2 A Socíedad Anónima Ml Diario, eine neue N Name des Falliten | Forderungen SUETRSEO Rente 95,52, SuenaneerLen “8 T. B.) Goldagio 204. tublweit | r : 2 2 —| 21| 216 ageszeitung (Regierungsblatt) s Berlin, 24, Oktober. Marktpreise nah Ermittlungen des il ea fee M (W. T. B.) (S&luß.) Die K.Stuhlweißenburg(Fejsr), : Compañia Urbana Magdalena, ¡um Kauf 21. Oktober/ | 31. Oktober/ | Königlichen Polizeipräsidiums.. (Höchste und niedrigste Preise.) Der Börse crdfnete bei nicht einheitliher Kursbewegung in rubiger Hal- (Siókes Fejérvér ot: 14 90 Zusammen Gemeinden (Gehöfte) O von Grundstü>en in der 90 000 E E daa 13. Nov 1908 13 Nov. 1908. | Doppelzentner A 1 046 20 e Ua Lite Sorte f) tung. Leitende Werte erfuhren auf Prange Ünterstepuag R RO 4 É s : y 3 ; : d esl x : Weizen, Mittelsorte F 2, s LEE ! : Ge . Auf Kupferaktien wirkte die Feitigtelt L gr 32 200 17| 62 | ,y No8 8 (O), Maule und Klauenseude 7 (880), S#weineseuhe | Auvbeutung ber Meine egan Ld dur m, Jacobsohn, | 30. Oktober! | 12/25, Nov. | 008 k, 20 ie T 17,18 d. Roggen, geringe | artigen Werte: an der fonkoner Börse gnfe en: Im Mdaieren iere . Göômör hont, und Schweinepest 129 (283), Rotlauf der Schweine 83 (180), der Provinz Hualgayoc 12 000 Galea Mosílor 48, |12. Nov. 1908 1908, ad r E ar 4 '— Futtergerste, gute Sorte *) 18,00 #, | laufe mate ih vorübergehend allges n lie der sGleppende Ge- Sobl (Zölyom) 41| 222 b, in Ungarn (aue\{l. Kroatien-Slavonten) : Sociedad Agricola San Isidro, zur Bear- Bukareft t 4 16,80 M. d Futtergerste, Mittelsorte *) 16,70 4, 15,50 4. z E eis Baissiers Z Angriffen und führten weiterhin au zu E O 4 und 298 47 (48), Maul- und Klauenseue 24 (217), SHweineseuhe | Provinz Cal 2a San Ifidro in der P P.Peten tes Futtergerste, geringe Sorte") 15,40 f ee Mitttelforte®) 17,60 6, | Realislerungen. Sluß träge. Aftienumsaß 190 000 Stü. Wia z Heves l aof d Schweinepeft 881 (3932), Rotlauf der Shweine 446 (1518), Sociedad Anglo Peruvian Mines L1, ur keiten entde>t wurden, 1710 4. R geringe Sorte*) 17,00 4, 16,50 4. Mais | auf 24 Stunden Durhschn.- esel N London (60 Tage) 4,84,70,

22| 94 ; Außerdem Potenseuhe der Shafe in den Sperrgebieten Nr. 2, Minenausbeutung in Peru und Bolivien s. A000 verhaftet ¿in (mired) gute Sorte —— F, —— . Mais (ees Ce Craxdfers 86.75, " Silber, Gommercial Bars 51s, Tendenz

K. Jász-Nagykun-Siolnok | 3) 3 4 M 12, 19, 23, 28, 29, 32, 33, 45, 47, 48, 52, zusam 5 Sociedad Madre de Dios, z- i- ane Conftanti- E ; ies —,— 4. Mais (runder) gute | Sroßtotel (Itacv-Kütülié) |— | S S O Brovirs afeien Namens, 2900» neten, E o Moratoriums der | 11./24. Okt geringe 20 17.20 ,' Richtstroh 5,00 , 4,66 Æ. Heu | für Seid: Le V aneiro, 24. Oktober. (W. T. B.) Wesel auf rottote ÿ a s j 44! 9c 2 des OTATOT Î . » . l P j , 50,00 A y b , ' gy-RUTUn o) 1—] 326 Kroatien-Slavonien : (Vericht des Kaiserlichen Konsulats in Lima.) V Krieden u. Georgescu 1908. 6,30 4, 4,60 M. A gelbe 1% E Linsen 80,00 #4, | London 15"/32.

K. Klausenburg(Kolozs), M. | | | . N ; Klausenburg (Kolozsvár) |—|- zl o s Ses L ge lade und Schweinepeft 81 (840), NRotlauf I TOAE e NERera ute a SueYebohnen, wo! e 300 4 400 4 Rindfleis<h von der es Kon | N

D

Nachweisung über den Stand von Viehseuchen in Oesterrei <- Ungarn

am 21. ODfttober 1908,

S KKRKRKR |

(Kroatien-Slavonien am 14. Oktober.)

Stubl ifterbezicee ) St.) r e (St. Munizipalstädte (M)

Nr. des Sperrgebiets

(Auszug aus den amtlichen Woenausweisen.)

Gemeinden Hôfe

o Gemeinden

=a| Gemeinden

©| Gemeinden

Maul- |Schweine- Notlauf 2 5 d |seuche und i Königreiche Not Le le der und Länder Sn E Säbweine St. Bsga, Bogsán, Facset, täglich siekten.

Go f

;

Komitate (K.) Stublrichterbezirke (St.) Munizipalstädte (M.)

Höfe o Gemeinden

Nr. des Sperrgebtiets Höfe

| | | | | |

e] Gemeinden

J Gemeinden x Höôfe o] Gemeinden

pak »> pk O

s No

D

a O Io bo O N G5

Wi

O 0 DO O P P m p mk funk jf I 5 C7 b O0 s D [18S O O! I i jf

b j _—J Ddo Ma do

gel S

Go (TF1

M

W> C5

|

do | | Imo i | a Lo pa E O

A a. J

Ms brn uen C fund funk park

J L11411 1111

moo! ||| |: s S d 0

Mai Laa RS w Lari | wow lol ||

aal]

enl j [Sou | N t

do do O