1908 / 253 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

760575]

Vereinigte Thüringer M

Aktiva.

[60583] s Flender & Schlüter Papier- und Pergamentpapier-Fabriken, Aktiengesellschaft Düsseldorf.

30.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaltsanzeiger.

24 405 M. 253. Berlin, Montag, den 26, Oftober 1908.

l Öffentlicher Anzeiger. e

77 (00 22 061 061 Luxemburger Bergwerks- und Saarbrücker Eiseuhütten-Actien-Gesellschaft Burbacherhüite bei Saarbrücfeu. Bilanz am 31. Juli 1908. Pasfiva. 1

. 1 4 800 000|— . [11 985 120/23 2 357 313/42

Aktiva. uni 1908.

P 651] Aktienkapitalkonto E T Reservefondskonto A Reservefondskonto B Arbeiterunterstüßungskonto Kreditorenkonto

| Gewinn- und Verlustkonto

Grundstückkonto Gebäudekonto Abschreibung 29%. ._, 4507,26

Arbeiterwohnhauskonto 4 34290,70 Abschreibung 29/0. -_- 685,80 Maschinenkonto. . . . #214 929,90

Abschreibung 10% . „21 492,99

Werkzeugkonto

Utensilienkonto

Mobilienkonto

Kontorkonto

E und Mustershußkonto . Modellkonto

FeuerversiherungtFkonto Betriebsmaterialienkonto

sabrifaiondt

Aktienkavital

Geseßliche Reserve

Kreditoren

Avalkreditoren

| Avalkonto (Akjept beim Syndikat binterlegt) ypotbekenschuiden

Delkredere

Gewinn

Fabrifgrundstüe : Düfseldorf-Derendorf, h er Tw Fabrikgebäude : Düfieldorf- Derent orf, Hardenburg

Maschinen: f eldorf-Derendorf,

Bragelen,

185 012 6. Kommanditgesell en auf Aktien und Aktiengesellsch. 7, Grwerbs- und Birtidafts enofsenschaften,

8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten.

1 9. Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

193 874 s Brachelen, en

uchungssach Aus ote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Nerkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Verlosung 2c. von Wertpapieren.

541 396/98

86 94) 62 60 37 43

75 71

578 121 323 520 39 857 255 183 17 500 19 104 32 287

504 453 22.501 7 027

ardenburg

gere ate und Halbfabrikate . . Materialien Debitoren Avaldebitoren Kassa und Reichsbank . . Wechfel R Srundstücke der früheren Fabrik und

Wohnhäuser

ypothekenforderungen Borausg:zahlte Versicherungsprämien |

9. 3, 4, H, [60576] Aktiva.

E A

6) Kommanditgesellschaften auf Aklien u. Aktiengesellschaften. (60579) Bilanz der Albrecht & Meister, Aktiengesellschaft

Aktiva. per 30. Juni 1908. Pasfiva. Mh H A

abrifalionskonto E 4 A

abrikvorschußkonto . . Debitorenkonto

1) Per Aktienkapital . | 2) Allgemeine Reserve . 6 357 158) Spezialreserven

1) An Grundstücke, Grikonzessionen, gewerbs- lihe Anlagen und Wohnhäuser in Luxem- burg, Lothringen und Frankreich . . ..

Mh

Effektenkonto Bankkonto Wechselkorto Kassakonto

Abschreibungen

Tr DSION E S ee Ae ae

Krank-nkasjen-, Alters- und Unfall- versiherungs8konto

Salärkonto ;

Allgem. Geschäftsspesenkonto . .

Gewinnsaldo

Der Auffichtsrat.

straße 58, Deutsche Bauk, St. Blasii, Mauer

gesellschafti,

414 242

M. Pulvyermacher.

Die auf 12% = (6 120 ,—- pro Aktie festgeseßte

lieferung des Dividendenscheins Nr. 8 bei d Berlin,

{X Plaut, Caffel, Vank

Meiningen, sowie an unserer Kasse hierselbst zur Auszahlung.

1310 103/86

103 276 7 230

51 122/50

32 053 193 874

Gewinnvortrag

Fabrikationskonto: Bruttogewinn . . Mietekonto

Zinsenkonto

Reservefonds A

Reservefonds B .

Dividende 12% . .. Vertragsgewäße Tantiemen 26 077,43

|| Arbeitergewinnbeteiligung . 11 922,—

Gewinnvortrag . ¿17.996,15

Mehlis, den 23. Oktober 1908. Vereinigte Thürizoger Metallwaren-Fabriken, Aktiengesellschaft.

Jahn.

193 874,07 Der Vorftaud. Jahn.

en Bankhäusern Arous & Walter, Vexlin Wacheufeld & Gumprich,

für Thüringen vorm. B.

Schilling.

A E E T K a

1310 103/86

-\ 31 367 717/19

883/75

9 537/30

414 242/99

StZzilling. Dividende gelangt sofort gegen Ein-

Ww., Behren-

Schmalkalden und Zela M. Strubppþp, Akiticn-

[60573] Aktiva. M

47 000

363 623

480 932

21 870

An Grundftück

E

Masginen und Apparate i

Eisenbahnans{hluß- gleis

Bestände und Be- trieb2materialien lt. Inventur .

Diverse Debitocen

348 000

Effektenkautionèkio. 38 000

Unterpfandkonto

Schroda, den 14. September 1908.

1 994 472/70

913 425

182 591 893 549 4 906

Aktiengesellschaft Zuckerfabrik Schroda.

Vilanz ver 31.

uli 1908,

Per Aktienkapital: 1000 Aktien à 100 E, Diverse Kreditoren Reservefonds: Laut vorjähriger U E ¿s 4 Laut Beschluß der Generalver- sammlung vom 5. Oktober 1907 pom vorjährigen Si . 27 395 Gewinn u. Verlust: | Gewinnvortrag 7 954/60 Gewinn f. 1907/08] 236 351/50

Gffektendaclehnkto. 348 000|— VBürgscheinklonto 38 000

95

Arxtieugesellschaft Zuckerfabrik Schroda.

Der Uufsichtëörat.

H. Auerbach, Vorsigender.

Der Vorftand. N. Reimann.

Debet.

An Abschreibunçen: auf Gebäude der Fabrik . Maschinen und Apparate Eisenbahnarschlußgleis « Utensilien

2 500

Gewiun: und Verluftkouto per 31.

M A 19 138 93 436

2 430

Pasfiva. Mh

1 000 000 695 056

55 110/60

2414 306/10

1 994 472/70

Vorstehende Vilanz habe ich geprüft und mit den en geführten Büchern der Gesellschaft

übereinstimmend gefunden. Schroda, den 8. C. F. W. Adolphi,

September 1908.

geritlih vereidigter Bücherrevisor.

Aktiengesellschaft Zuckerfabrik Schroda.

uli 1908

A

M

Per Vortrag vom Vor- jahre .

Zinsen s

Einnahme für Zucker u. Nebenprodukte

77 504/95

Sredit.

# S 7 954 60 15 316/10

3 206 377/24

Handlungsurkofien Zinsen Sufsiht8ratêtantieme Abschreibungen Gewinnvortrag

23. Oktob

Der Vuffichtsrat unserer

2 525 967 ewinti- uud

195 393/29 Gesellsha

99

P) 63 67

Y Diverse 2}

87

Bankdireftor Max von Rappard, Fabrikbesißer Rudolf Deus, Landstallmeisier A. von Schlüter, Rechtsanwalt Dr. Vowinckel, Fabrikbesißer Julius Delius.

Verluft?onto.

Gewinnvortrag aus 1906/1907 . . Warenkonto

Haben,

# 4 11 3614 172 93791 11 093/54

195 393/29

29h f besteht nach der in der Generalversammlung vom er 1908 stattgehabten Wahl aus folgenden Herren:

[60584] Soll. E

An Grundftükskonto

4

Zugang Gebäudekonto

39% Abschreibung . . Moschinenkonto

10% Abschreibung . . . Liht- und Kraftanlagekonto Zugang

209/69 Abschreibung . . .

Gleiskonto : 1096 Abschreibung . . .

122 526/77

9 320,10

324 317/95 165 141/61 489 459/56 14 683 200 090 83 896/43 283 896/43 28 389/64

3 9395/70

52 995/57

62 841/27

12 568/25 6871

687

| A

79

59

16

Hetzungs8anlagekonto . ..

ö 399 16 462/77

62

209% Abschreibung . . . Fnventarkonto Zugang

50% Abschreibung . . Modell-, Zeihnungen-, Pro- jekte-, Klischee- und Patente- konto

Zugang

Abschreibung Werkzeugkonto Zugang

509/00 Abschreibung . . . Avaldebitor-nkonto . . . Kontokorrentkonto:

Debitoren nach Abzug

¡w#elhaîter Außenstände

Guthaben bei Zweigrteder-

laffungen Wechsel lilo

50/0 Rüdkstellung . Effektenkonto (bestehend in Deutschen Staais- u. Stadt- anleihen) .

30 \

20 213/39 4 0412/68 9 542/42

21 079/87 30 92 |29

15 48! |15

30 063/97

30 0631/97 10 411/01 95 984/25 36 375/26 18 187/63

| 735 466/39 |

330 962/05 30 ¿11/47 151057

4|—

67197

M 131 846

474775

255 506

1 066 428/44

28 700/90

37 8091

Per Aktierkapitallonto . .

Prioritätsanleihekonto :

rüdzahlbkar zu 105 9/9 Reservefondskonto . Delkrederekonto . . Obligatiorscouponkts. :

noch rüdständige

Coupons Dividendenkonto:

noch ni&tabgetobene

Dividende - Avalkreditorenkonto Rükzahlungskonto für Prioritätsanleihe:

noch nicht eingelöste

Otligationen 4

4 200,— neue Nück- fielluna 5C0,—

Kontokorrentkonto :

Kreditoren M 725 839,43 BYorauts

j¡ahlunaen 46 824,67

Gewinn- und LVBerlujt-

470 000 150 000 50 000|—

8 257/65

960 63 000

772 664 186 628

2 525 96755

ndstückonto: Ee diert am 30. Juni 1908

727 500|—

Gebäudekonto: Buchwert am 30. Juni 1908

1 9% Abschreibung

Neubaukonto : Buchwert am 30. Juni 1908

Mobilienkonto : Buchwert am 30. Juni 1907

Zugang 1907/08 Abschreibung

Maschinenkonto : Buchwert am 30. Juni 1907

Zugang 1907/08 10 9% Abschreibung . . . -

Steinekonto : Buchwert am 30. Juni 1907 Zugang 1907/08

Abschreibung

Originale- u. Urhebertechtekonto: Buchwert am 30. Juni 1907 Zugang 1907/08

Abschreibung

Uthographienkonto: Buchwert am 30. Juni 1907 Zugang 1907/08

Abschreibung

Stempelkonto: Buthwert am 30. Juni 1907 Zugang 1907/08

Abschreibung

Patentkonto

Kassakonto: Bestand am 30. Juni 1908 .

Wechselkonto: Bestand am 30. Juni 1968 .

Debitorenkonto :

Saldo am 30. Juni 1908 . Warenkonto:

Bestand lt. Inventur . .

Papierkonto: Bestand lt. Inventur . . .

Materialienkonto: Bestand lt. Inventur . .

Niederlage New York : Bestand lt. Inventur . .

Interimskonto I

105 760 831 872/14

30 8950/47

Dea

215 586 36

193 800

102 332/15

Wildes

56 312 61

24 000

124 4986| 152 498/63

—T31731 41 80 000|—

87 420/70

| 839 553/35 35 224 95

21 19! /05

409 869 4 100

29 500

1 350/47

1 350 47

191 600|— 23 936/36

21 786/36

45

89 100 13 232

13 232/45

24 000 |— 32 312/61

3231261

63

272 000 152 498

54 721/41 54 721 41

(8 26 183 12

421 650/07

58 723/90

727 500

405 760 831 872

80 000 (S

26 183/12

87 420 rol

421 650/07 839 e 35 224/96 21 191/05

58 723/90 6 348/66

G 348/66

4 149 828194

Mh A Aktienkapital-

fond L 1 200/000|—

pothekenshuld- | E ; Gu L: 1 050 000

abzüglich Amortisations- E S 6 000/— 1 044 000

Geseßl. Reserve- | E 8 5900—

Kreditorenkonto: a. Bank- kreditoren . 524 853/10

b. Warens | kreditoren . 91 Hs

c. Diverse | Kreditoren 123 449 79 739 562 57

Neubaukreditoren, | welhe nah Fertigstellung | des Baues in | eine Hypotheken- | {huld umge- wandelt werden

Snterimskonto II

Gewinn- und Ver- [uftkonto:

Vortrag aus alter Nechnung Nettogewinn

826 635/75 40 707/59

79 873/52 210 549/59

E EE A E A di AII C B

739 562

826 635 40 707

290 423

Der Vorftand der Albreht & Meister, Aktiengesellschaft.

übereinstimmend gefunden.

Feinberg. Die vorstehende Bilanz habe i ordnungsmäßiger Buchführung geführten

Wen \ch.

geprüft und mit den Erge her der Albrecht & Meister,

Niegish

bnifsen der nach den Grundsäßen Aktiengesellshaft zu Berlin,

1 149 828194

Koks Walzw

a. Grundstüde, Stahlwerïe, Werkstätten, und Bureaugebäude Anlagen Betriebsmaterialien nd Mobiliei . - »

3) Hochofenanlage in Esch

b.

kate, Magazinmateritalien Weselbestände, yapiere und Debitoren

Debet.

An Abs{hreibungen, gewöhn außergewöhnliche, und an die Arbeiter

Reingewinn

2) Werksanlagen in Burbach

Eisenbahnen, 4 00

Ge M Dea «a e A 4) Erze auf den Gruben und Hütten, Kohlen, Koks, Roheisen, Halb- und Fertigfabri-

Staats -

Burbacherhütte,

und Hochöfen, erke, Gießerei, Wohns sowie sonstige 11 072 029,66

770 852,02 und Koksofen-

11 842 881

489 223)

, Kassens und und Wert- | 11 438 495/63

30 127 760/01

d lie und | GesWhenk |

2 128 877/53 2 6834 44445 4 813 321198 den 17. Oktober 1908.

Der Generaldirektor : E. Weisdorff.

Reserve für den Vor- \ichtsfonds i Rüdlage für Kreditoren Unerhobene Dividende Gewinns», und Verlust-

Steuern ;

Gewinn- und Verluftkonto am 31. Juli 1908.

Per erzielter Gewinn im Geshäfts- jahre 1907—1908

800 000 320 000|— 7 170 257/91 10 624|—

2 684 444

30 127 760/01 Kredit.

4 813 321/98

1

|

4813 321/98

[60580] Debet.

An Abschreibungen Saldo, zur

Aktiva.

Grundstückekonto Gebäudekonto

Abschreibungen 1906/07 . 100/08 . . »

Maschinenkonto

Abschreibungen 1906/07 1907/08

Wohngebäudekonto

+206

Abschreibungen. 1906/07 .. 1907/08 é

S@tiffekonto

Abschreibungen 1906/07 .. 1907/08

Verteilung bleibender Reingewinn

. # 41 799,10 42 273,27

. . 6 235 975,03 |

Gewinn- und Verluftkonto.

M d 522 934/98

2 384 373/12 2 707 308/10

ver-

Per Betriebsüberf chuß

Bilanz per 30. Juni 1908.

“k A M d | 1 000 000 | 1000 000/— T 089 955 12 21 212 83 | F111 167 55 84 072/37] 2 027 095/58 T 146 333 67 | 174 189/79 | “F 520 523 46 | |

492 111/32 Ss 123 70 622 50]

39 046 20

1 774 69 33 000|— 10 500|—|

43 500|—

136,29 2 828 412 14

87 271/51

Kefselwagenkonto Fuhrwerkskonto . .

Aktienkapitalkonto . . Kreditorenkonto

Verrechfungskonto . . Reservefondskonto E R

Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag #4 118 180,— NReinge-

winn pr.

1907/08 2 384 373,12

541 429/53

16 696/07 100 000|— 100 000|—

2 502 553/12

Berliu, 8. Oktober 1908. z Emil Huschke, gerichtlicher Bücherrevisor für das Kgl. Kammergericht und die Gerichte der Landgerichtsbezirke I, II, ITI, Berlin.

Debet. Gewinn- und Verluftkouto per 30. Juni 1908. Kredit. P

db A M M S Per Bilanzkonto: Vortrag aus alter i S Warenkonto : Bruttogewinn . . .

Kasse und Bank zuthaben : 44 610/04 Waren- und Materialien- vorrâte sowie in Ausführung

begriffene Montagen . .

71 45

73

1 944 725 330 279

632 831

Rüben 8 Verbrauhsabgabe . . ._. Betriebgunkosten, Brennmaterial, Löhne, Gehälter 2c Bilanz: Gewinnvortrag . Gewinn f. 1907/08 . . ..

Abschreibung Kontorutensilienkonto

4

|

996 851133 | —— -— 3 205 81013 3 205 810113

Elektricitäts - Aktieugesellschaft vorm. Hermann Pöge. i Willy Pöge.

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übe:ein- stimmend gefunden. Dresdeu, den 15. Ma 1998

reuhond- Vereinigung-Aktien gesellschaft.

Mever. F. V.: E. Boournot. x Vewinn- und Verluftkonto per 30. Juni L908. s D rem 4

7 954/60 236 351/50| 244 306/10

| | 3229 647/94 3 229 617/94 Vorstehendes Fewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnung8mäßia geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden.

Schroda, 8. September 1908.

__C. F. W. Adolphi, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor.

Abschreibung

Betriebsmaterialienkonto . . Patentkonto Abschreibung

Eisenfäfserkonto

An Unkostenkonto:

1) Allgemeine Unkoften, Ge- hälter, Reisespesen, Hypo- thekenzinsen 2c

2) Arbeiterversiherung . . -

3) Reparaturen

4) Diskont

Abschreibungen:

1) Gebäudekonto

2) Mobilienkonto

3) Maschinenkonto 4) Steinekonto

5) Originale- und Urheber- rechtekorto Stempelkonto Litbographienkonto 8) Debitorenkonto Vortrag

Nettogewinn

79 873/52

1077 141

434 964 7o| 16 075/92 15 389 74

100 865|76

Echroda, den 14. September 1908. Aktiengesellschaft Zuckerfabrik Schroda. Der Auffichtsrat.

H. Auerbach, Vorsigender. Der Vorftand.

N. Reimann. Abschreibungen

1906/07 …. 1907/08 40) fastageTno 90 7511/37 fffektenkonto 22 712 \

4 100 1 350 21 786 13 232

32 312/61 54 721/41 152 498/63 19 293/99 —T9 87352 210 549/55

47 36 45

Gemäß Beschluß des Aufsichtsrats fordezn wir unsere NAktioräre unter Hinweisung auf $ 6 unseres Statuts auf, bis zum 5. Noveuber d weitere 20 9/9 und bis zum 15. Dezember d. Z- die restlichen 20 0/6 des Nennbetrags ter Aktien, also

je 200 1 guf jede Aktie, einzuzahlen Die Einzahlungen können erfolgen: bei der Deutscheu Natiovglbaunk K, a. A, in Bremen, -

e Bergisch Märkischen Bauk in Düssel-

orf,

bei der Firma Veer, Soudheimexr & Co. in

Frau7surt a. M.

Nordevham, den 23. Oktober 1908.

Metallwerke Unterweser Aktiengesellschaft.

Dex Vorftand.

An Gehälter, Steuern, Unfallversicherung , Reiscspesen, Handlungs-, Reparatur kosten . . Obligatio»sztiusenkonto ... i: NRückjah!ungskonto für Prioritättanleihe Delkrederekonto Abschreibungen Bilanzkonto

Krankenkassen- Per Fabrikationskonto inkl.

L 148 813/43 Bortrag 1906/07, Betriebs, und | S L

133 137/80 6

21 150|— 5

500|—

6 083/80

124 084/27

186 628/53

620 397/83

Elekteicitäts - Aktiengesellschaft vorm. Hermann Pöge. Willy Pô3ge, Borsiebendes Gewinn- und Verclusikont b zeprüf führten Büchern übereinstimmend Cefdé: ARIORSO DREAO, IOAE BRVLEN Dreé de, den 15, September 1908 Treußaud-Vereinigung-Aktiengesellscaft. Meyer. I, V.: E. Bournot.

[60574] und Der Gewinuanteilschein Nr. 3 unserer Aktien wird mit (4 206,— 1) bei unserer Gezellshaftskafsse in Schroda, 2) bei den Herren Selig Auerbach & Söhne in Berlin und Posen vou L, Dezember d. J. gu eingelöst : Vom 2. Gas 1209 ¿rfolgt dic Ficidjung nur in Sckchroda. Schroda, den 29. Pktober 1908.

Aktiengesellschaft Zuckerfabrik Schroda.

Der Vorftand. N. Reimann.

———_——

7 Reichsbankgirokonto 2 512 17 Bankguthaben . . . 1 279 298/20 Kassakonto . . 9 512/65 Wechselkonto 859 962/97 Kontokorrentkonto, Außenstände . 2 399 392 48 Fabrikationskonto, Warenvorräte .

299 295/92

290 423/07 1157 015|11

Der Vorftand der Albrecht & Meister, Aktiengesellschaft. Feinberg. P. Wensch. Niegisa

Das vorftehende Gewinn- und Verlustkonto hobe ih geprüft und mit den Ergebnissen der

nach den Grundsäßen ordnungsmäßiger Buchführung geführten Bücher der Albrecht & Meister, Aktien- gesellschaft zu Berlin, übereinstimmend gefunden.

Berlin, 8. Oktober 1908. Emil Huschke, gerichtlicher Bücherrevisor für das Kal. Kammergericht und die Gerichte der Landgerichtsbezirke T, TI, ITI,

3 065 052/90 L 13 760 678/72 13 760 678/72

F. Thötl’s Vereinigte Harburger Oelfabriken, Aktien-Gesellschaft.

Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. Weber. Klaproth. v. Sydow. Palm. F. Thörl.

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlufikonto per 30. Juni 1908 einer ein- gehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellschaft.

Berlin, den 14. August 1908.

Deutsche Treuhand - Gesellschaft. Kaemmerer. Blinzig.

1157 015/11

-_— 620 39783

und mit den ordnungêmäßis 6

Berlin.

[60591]