1908 / 253 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pseddersheim. [60873] Es Ludwig Löb in Monsheim wurde e : y Pfeddersheim, den 22. Oktober 1908. Gr. Amtsgericht.

Pirna. [60801] Auf Blait 311 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna, die Firma Papierfabrik Köttewit, Richard Andrae in Köttewitz betreffend, ist heute eingetragen worden: Die Ginzelprokura Heinrich Wilbelm Müllers ist erloshen. Gesamtprokura ist erteilt: Den Fabrikdirektoren Heinrih Wilbelm Müller in Köttewiß und Guftav Reinhard Schelzig in Dresden-Plauen. Piruga, am 20. Oktober 1908. Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. [60802]

Au das Handelsregister is Heute eingetragen worden :

a. auf dem Blatt der Firma C. F. Schulz «& Co. in Plauen Nr. 2199: der Buchhändler Kurt Friedrich Walter Luidicke in Plauen ist in das Handelsgeschäft eingetreten; die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1908 begonnen;

b. auf Blatt 2668 die Firma Curt Grimm in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Curt Paul Grimm daselbst. Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Schmierölen und technishen Bedarfsartikeln.

Plauen, den 22. Oktober 1908.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachuug. 60803] Fn unserem Handelsregister Abteilung A i heute die unter Nr. 83 eingetragene Firma Emil Wirba ges Louis Chambalu in Posen gelöscht worden. PVosen, den 14. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [60804]

In unser Handelsreaister Abteilung A ift beute unter Nr. 1656 die Firma Carl Weidlich in Posen und als deren Inhaber der Ingenieur Carl Weidlih zu Berlin, EGlisabeth-Ufer Nr. 28, ein- getragen und gleichzeitig dabei vermerkt worden, daß dem Ingenieur Ernst Bauer zu Posen Prokura erteilt ift.

Posen, den 17. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [60895]

In unser Handelsregister Abteilung A ift beute unter Nr. 1602 bei der Firma Maúczak «& C°_ in Poscn eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die bisherige Gesellschafterin Frau Ayollonia Maúczak, geb. Krzyiagórska, in Posen alleinige Inhaberin der Firma ist. ¿ Posen, den 20. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. CE

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 449 bei der Firma Zacharias Ham- burger Söhue in Poseu folgendes eingetragen worden: Den Kaufleuten Dr. Kurt Hamburger, Albert Kaul und Wolff Pleßner, sämtlih in Ben ift Gesamtprokura erteilt derart, daß je zwei von ihnen zur Vertretung und Zeichnung der Firma befugt sind.

Posen, den 21. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [60807]

In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma Martin Gras8hof}f Quedlinburg eingetragen worden: Dem Kunst- und Handelsgärtner Alexander Grußdorf, dem Kaufmann Walter Grußdorf und dem Kaufmann Karl Bechstädt in Quedlinburg ist Ge- samtprokura in der Weise erteilt, daß je iwei der- selben gemeinshaftlich zur Vertretung der Firma er- mächtigt sind. Die Prokura des Kaufmanns Hugo Hesse ist erloschen.

Ouatedliuburg, den 19. Oktober 1908.

Königlikes Amtsgericht.

Rödding. 8oeee] In das hiesige Handelsregister ist beute în Ab- teilung A Nr. 16 bei der Firma O. R. Frandseu in Rödding eingetragen, daß Inhaber jeßt der Kaufmann Christian Frederik Frandsen in Rödding ist. RNödding, den 16. Oktober 1908. Königliches Amts3gericht.

Rostock, Mecklb. [60830]

In das Handelsregister ist Heute zur Firma N. Dolberg, Maschinen- und Feldbahufabrik, DOENIVa mit beschräukter Haftung, ein- getragen :

Die Firma ift, nachdem die Liquidation beendet, erloshen. Das Amt des Liquidators Dr. med. Ernst Grichson in Hamburg beendiat.

Roftock, den 22. Oktober 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Rottweil. R. Amtsgericht Rottweil. [60809] Fn das Handelsregister Abteilung für Ginzelfirmen wurde beute eingetraaen : Die Firma Frauz Xaver Rau, Siß in Saulgau, Ari ederia uxg in Rottweil. Inhaber: Franz aver Rau, Buchhändler in Saulgau. Den 19. Oktober 1908. Oberamtsrichter Jahn.

Rudolstadt. Befanntmachung. [60810

Fn das Handelsregister Abteilung A Nr. 175 is beute als Inhaber der Firma A. Krappe in Rudol- adt der Spediteur Ern Gduard Max Krappe in Rudolstadt eingetragen worden.

Die ihm erteilt gewesene T ift infolge des Uebergangs des Geschäfts auf ihn als Inhaber ge- Lö\cht worden.

Nudolstadt, den 23. Oktober 1908,

Fürstliches Amtsgericht. Rybnik. [60619]

Fn unserem Handelsregister Abteilung A ift heute bei dér unter Nr. 19 eingetragenen Firma Joseph Altmann Rybuik O/Schl. an Stelle des bis- berigen Fnhabers, Kaufmanns Max Altmann, „die Kaufmann8witwe Elfriede (Fra) Altmann, ge- e Richter, in Rybnik als Inhaberin eingetragen worden“.

Rybuik, den 16. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Rybnik. [60620]

Fn unserem Handelsregister Abteilung A ift heute bei der Firma E. Gotthelf, Grof;-Dubensko

Nobert Gotthelf, Groß-Dubensko. Inhaber ift der Bäckermeister Robert Gotthelf zu Groß- Dubensko.“ Rybuik, den 17. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Salzwedel [60811] In unser Handelsregister A Nr. 144 is bei der offenen Handelsgesells haft Seghoru & Haffuer, mit dem Sitze in Salzwedel, heute eingetragen: Der Kaufmann Paul Haffner is aus der Gesell: haft ausgeschieden. Gleichzeitig is der Rentier Daniel Leue in Salzwedel in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Bertretung der Gesellshaft if nur der Kaufmann Hermann Seghorn in Salzwedel ermächtigt. Salzwedel, den 23. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. [60812]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 26 díe Aktiengesellshaft in Firma: „Bauk fär Handel und Induftrie zu Darmstadt mit je einer Zweigniederlaffung in Stettin, Leipzig, Hannover. Berlin, Fraukfurt a. M., Straß: burg i. Gl., Gießen, Offenbach a. M., Frauk- furt a. O., Lahr (Baden), Forft (Laufiz), Kottbus, Halle a. S., Greifswald, Sprem- berg (Laufit), Stargard i. Pomm., Preuzlau, Guben, Landau (Pfalz), Freiburg (Breis-

au), Neustadt a. Ÿ. und Sangerhausen

eßtere unter der Firma: Vauk für Haudel uud

JFudustrie Ageutur Sangerhausen“ eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist zuleyt am 12. Dezember 1899 festgestellt. Durch Beshluß der Seneralver- sammlung vom 26. Oktober 1904 ist der $ 4 und der $ 13 der Satzungen abgeändert. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. März 1905 sind die 88 1, 12, 13 Absatz 3, 6 und 7,15, T6 20, 24 Absatz 1, 25 Absatz 2, 27 Say 2, 28 Absaß 2 und 33 Ziffer 4 der Saßungen abgeändert, während $ 16 daselbst gestrichen ift.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb von Bankgeschäften aller Art. Die Gesellschaft ist be- fugt, Grundstücke zu erwerben und zu veräußern, je- doch bedarf es hierzu stets der Genehmigung des Aufsichtsrats. Die Annahme von Hypotbeken zur Deckung von Forderungen oder zur Sicherheit für einen aewährten oder zu gewährenden Kredit sowie der Ankauf und Verkauf von Immobilien zur Sicherstellung und Sine qung po Forderungen ift, au ohne Genehmigung des Aufsichtsrats, gestattet.

Das Grundkapital beträgt 154 00) 000 46. Es bestand zur Zeit der Generalversammlung vom 12. März 1889 aus Nom. Fl. 35 000 0C0 (glei Nom. 46 60 000 000,—), eingeteilt in 140 000 In- haberaktien von je 250 Gulden. Gemäß Beschluß dieser Generalversammlung können je fieben auf je Nom. Fl. 250 lautende Aktien nebst laufenden Ge- winnanteil- und Erneuerungssheinen jeder Zeit auf Verlangen des Inhabers, gegen Erlegung des Aktien- stempels für die Markaktien, in je drei auf den Ine haber lautende Markaktien von je 4 1C00 Nom. mit laufenden Gewinnanteil- und Erneuerungsscheinen umgetausht werden, sodaß nah vollzogenem Umtausch sämtlicher Guldenaktien an deren Stelle ein Betrag von 60 000 Inhaberaktien von je Nom. #4 1000 im Umlauf sein wird. Dies Grundkapital von Nom. FL. 35 000 000 is auf Grund der Beschlüfse der Generalversammlungen vom 12. März 1889, 25. Mai 1898, 21. April 1902 und 26. Oktober 1904 um weitere Nom. 4 94 000 000 erhöht, eingeteilt in 94 000 Inhaberaktien von je Nom. 1000 4.

Der Vorstand bestebt aus drei oder mehr Mit- gliedern, die der Aufsichtsrat ernennt; leßterer kann au stellvertretende Mitglieder ernennen.

Zu Willenterklärungen der Gesellschaft, insbesondere zur Zeichnung der Sesellshaftsfirma, bedarf es der Mitwirkung von zwei Mitgliedern des Vorstands oder von einem Mitglied und einem Prok'risten. Die Zeichnungsberehtigung der Mitglieder des Vor- stands gilt auch für deren Stellvertreter.

Der Vorstand ist befugt, mit Genehmigung des Auffihhtsrats einem Prokuristen der Bank oder einer Filiale derselben dahin Handlungsvollmaht zu er- teilen, daß derselbe an Stelle eines Mitglieds oder stellvertretenden Mitglieds des Vorstands der Bank gemeinsam mit einem andern Zeichnungsberechtigten die Firma der Bank zeichnen kann. Der Aufsichtsrat fann den mit einer solhen Vollmacht betrauten Es die Bezeichnung stellvertretender Direktor eilegen.

Der Vorstand kann einzelne seiner Mitglieder zur Vornahme bestimmter Geschäfte ermächtigen.

Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft soll derart erfolgen, daß zwei Zeihnungsberechtigte zu der Frma der Gesellshaft ihre Namensunterschrift hin- zufügen.

Zur Erteilung von Quittungen 408 auf Inkasso- wetseln), zur Ausstellung von Rehnungen, Stücke- und Nummernverzeichnissen sowie von Empfangs- besheinigungen über Wertpapiere oder sonstige Gegenstände, Gutschriftsanzeige von Couvons, ver- losten oder fälligen Effekten und für das Jadossieren von Wechseln genügt die Unterschrift zweier vom Vorstand hierzu besonders bevollmächtigter Beamten. Zur Zeit bilden den Vorstand:

1) Karl Parcus, Darmstadt,

2) Karl Friedrich Hedderih, Geh. Kommerzienrat, Darmstadt, 3) Jean Andreae sen, Geaeralklonsul, Frank- furt a. M. 4) Hermann Marks, Berlin, 5) Georg von Simson, Berlin, 6) Maximilian von Klizing, Geh. Oberfinanzrat a. D., Berlin, 7) Adolf Hügel, Darmstadt, 8) Wilhelm Pfarrius, Darmstadt, 9) Karl Emmerling, Darmstadt, 10) Karl Roger Frankfurt a. M., 11) Heinrih Niederhofheim, Frarkfurt a. M,, 12) Paul Hartog, Berlin, 13) Sigmund Bodenheimer, Berlin, 14) Jean Andreae jun., Berlin, 15) Paul Bernhard, Berlin, zu 1 bis 6 Direktoren, zu 7 bis 15 stellvertretende Direktoren. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im „Deutscheu Reichs- und Königlich Preufi- scheu Staatsanzeiger““ in der für die Zeichnung der Gesellshaftsfirma vorgeshriebenen Form, foweit fie dem Aufsichtsrat obliegen dergestalt, daß der Vor- fißende des Aufsichtsrats oder dessen Stellvertreter der Firma die Worte „Der Aufsichtsrat" und seine Unterschrift hinzufügt. Die Berufung der General-

VeröffentliGung in dem „Deutshen Reihs- und Königlich Preutishen Staatsanzeiger“. Sangerhausen, den 13. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Sonderburg. {60813 In das hiesige Handelsregifter Abteilung B i heute eingetragen unter Nr. 25: Butter-Export- Verein Nordschleswigscher Meiereieu, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung. Siß: Souder-

urg. Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf von

utter.

Das Stammkapital beträgt 20 000 „4.

Die Geschäftsführer sind: Peter Andresen Andersen, puier in Lysabbel, Christen Ernst Chriftensen, Bu ner in Aterballig, Niels Kriftensen Nielsen,

ufner. in Miang, Johann Philipsen, Hufner in Aueabüll, Christen Christensen, Hufner in Satrup.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Mai und 18. September 1908 festgestellt. i

Sonderburg, den 15. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. IL1.

Sonderzhausen. Bekanntmachung. [69814]

Fm Handelsregister A Nr. 98 ist bei der Firma Frit Foxker in Soudershauseu heute eingetragen worden, daß die offene Handelsgesellschaft durch Aus- scheiden des Brauerecidirektors Hans Hohbl aufgelöst ist und daß der Dampfbrauereibesißzer Fri Focker das Geschäft unter den bisherigen Firma allein weiter führt.

Soudershausen, den 22. Oktober 1908.

Fürstlihes Amtsaerichi. IL. Strassburg, Els, Handelsregister Straßburg i. E.

Es wurde beute eingetragen:

In das Gefellschaftsregister :

Band X Nr. 106 die Firma Gebr. Wickers- heimer in Straßburg.

Offene Handelsgesellschaft.

Persönlich haftende Gesellschafter find:

1) Ern Wickersheimer, Kaufmann in Straßburg,

9) Alfred Wickersheiraer, Kaufmann in Straßburg.

Die Gesellschaft hat am 30. September 1908 be- gonnen.

Angegebener Geschäftszweig:

Fabrikation von Backöfen und Vertrieb von Bâäckereimaschinen.

Band PVIII Nr. 256 bei der Firma Julius Widemann in Strafß;burg :

Der Gesellschafter Diccas ift infolge feines am 14. Oktober 1907 erfolgten Todes au?geschieden.

Das Handel8geschäft besteht unter den übrigen Gesellshaftern fort.

In das Firmenregister:

Band I Nr. 905 bei der Firma Louis Henry fils, seul successeur de F. J. Henry Ppère, sondateur de la maison en 1829, ¡u Straßburg: ;

Das Handelsgeschäft is durch Erbgang auf den Sohn der bisherigen Inhaberin, dessen Prokura er- loschen ift, übergegangen, welcher dasselbe unter der bisberigen Firma weiterführt.

Band VII[ Nr. 319 die Firma Louis Henry fils, seul successeur de F. J. Henry Ppère, sondateur de la maison en 1829, zu Straßburg.

äFnhaber ist der Kaufmann Marcel Henry zu Paris. Band VII[l Nr. 320 die Firma Ernst H. Gürke in Strafß;burg.

Inhaber is Ernst Hermann Gürke, Inhaber eines Kunstverlags in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Vertrieb von Neu- heiten und Kunstverlag.

Strafeburg, den 20. Oktober 1908,

Kaiserl. Amtsgericht.

[69815]

Straubing. [60816]

Cl. MUEREBEs E Sortiments - Buhhand- luug, Juhaber: ilhelþm Pielftiker, Siß Straubing. Unter dieser Firma betreibt der Buch- bändler Wilhelm Pielstiker in Straubing seit 15. August 1908 eine Sortimentsbuchhandlung in Straubing. Straubing, den 23. Oktober 1908.

Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Stuttgart-Cannstatt. [60817]

K. Amtsgericht Stuttgart - Caunustatt. In das Pen wurde beute eingetragen : a. in Band II B!. 216 für Gesellshaftsfirmen: Bei der Firma Cauvftatter Tapeten uud Li- noleumlager Zerrw-: - u. Cie. in Canuustatt: Die offene Handelsgesellschaft bat si aufgelöft, die Firma if erloshen. Das Geschäft wird als Einzelfirma weitergeführt unter der Firma Gustav Bauer und ist in das Regiftec für Einzelfirmen Band Ill Bl. 9 überiragen worden; b. in Band II[ Bl. 9 des Einzelfirmenregisters : Die Firma Caunftatter Tapeteu- und Li- noleumlager Guftav Vauer in Canustatt. Fnhaber: Gustav Bauer, Kaufmann in Cannstatt. Den 19, Oktober 1908.

Stv. Amisrichter Staelin.

Stuttgart-Cannstiatt. [60818]

K. Amtsgericht Stuttgart-Cauustatt. In das Handelöregister für Gesellschaftsfirmen Band I Bl. 201 wurde beute eingetragen zu der Firma S. Lindauer u. Co. in Canusftatt: Mit Wirkung vom 31. Juli 1908 ab ift der Teilhaber Julius Lindauer in Paris aus dem Ge- \chäft ausgeschieden. Dieses wird von den weiteren zwei Teilhabern Sigmund Lindauer in Cannstatt und Marx Lindauer daselbst unter der seitherigen Firma weiterbetrieben. Den 20. Oktober 1908.

Sty. Amtsrichter Staelin.

Thorn. [60819]

Die Firma Ewald Schmidt in Thoru (H.-R. A 343) ist heute gelös{ht worden. Thorn, den 21. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Trier. [60820]

In unser H mceaifter Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 43 eingetragenen Kommanditgesfells {aft auf Aktien in Firma „Kunft- und Verlags- anstalt Schaar uud Dathe“’ mit dem Sitze zu Trier eingetragen worden, daß nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 6. Dezember 1906 das Grundkapital um 950 000 4, d. t. auf 1 500 000 4, erhöht werden u und daß die Erhöhung des Grundkapitals bereits um 450 000 4 erfolqt ist, sodaß dasselbe nunmehr 1 000 000 46 beträgt. Trier, den 16. Oktober 1908.

#

Tuchel. [60821]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unker Nr. 96 registrierten Firma Alfred Jauder in Neutuchel eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Tuchel, 15. Oktober 1908.

Königlich-s Amtsgericht. Uerdingen. Befanutmachung. [60822]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 50 if heute eingetragen:

die Firma Rheinish - Westfälishe Vaw materialienhandlung, Gesellschaft mit be, schränkter Haftung.

Der Sih der Gesellshaft ist von Duisburg nah Uerdingen verlegt. Das Stammkapital beträgt 69000 4. Der Kaufmann Theodor Wulff zu Duisburg if als Geschäftsführer ausgeschieden, an feine Stelle ist der Architekt Gottfried Bernuß zu Duisburg getreten.

Uerdingeu, den 13. Oktober 1908.

Königl. Amtsgericht. Uerdingen. Befauntmachung. [608323]

In unser Handelsregister A Nr. 102 ift heute bei der Firma Alb. Briukmaun, Uerdingen, cin- getragen :

Die Firma ist von Amts wegen gelöst.

Uerdiugeu, den 17. Oktober 1908.

Köntal. Amtsgericht.

Uerdingen. Befanuntmachung. [60824]

Fn unser Handelsregister A Nr. 223 ist heute eingetragen das Handelsges{chäft unter der Firma Dampf Molkerei Gut Branudlecht Alfred Poylig, mit dem Siy zu Uerdingen.

Fnhaber ist der Kaufmann Alfred Pohlig hier.

Uerdingen, den 21. Oktober 1908.

Köntal. Amtsgericht.

Varel, Oldenb. Aatêgericht Varel. [60825]

In das Handelsregister Abteilung A ifl heute unter Nr. 222 folgendes eingetragen :

Firma: Hiurich Növer, Streek.

Alleiniger Inhaber: Johann Hinrich Röver, Kauf- mann, Streek.

Geshäfiszweig: Kolonial- und Kurzwarenges{häft.

1908, Oktober 20. Velbert, Rheinl. SHandel8regifter. [60826]

Ins Handelsregifter Abt. A ift beute unter Nr. 221 bei der Firma Bußjäger «& Co., Velbert fol gendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Jean Gerrit Aldekamp in Velbert ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Velbert, den 20. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht.

Vilbel. [60827]

Die Firwa Hirshch Strauß zu Büdesheim ist

erloshen. Eintrag zum Handelsregister ift erfolgt. Viíibel, den 22. Oktober 1908. Gr. Amtsaericht.

Wolmirstedt, 8x. Mas4eb,. {60828] Haudelsregister A Nr. 37. Firma Louis

Vefsen, Angeru. Vorstehende Firma ift auf die

Witwe des Kaufmanns Louis Bessen, Dorothee geb.

Brohmann, Angern, übergegangen.

AmtsgeriGßt Wolmirstedt, den 17. Oktober 1908,

Genossenschaftsregister. [

Bauerwitz. 60832] In das Genossenschaftsregister ist bei der Genofsen- {haft Zauchwitz’er Darlehuskafseuverein, E. G. m. u. H. ju Zauchwitz (Nr. 3 des Registers) am 25. August 1908 folgendes eingetragen worden: Der Bauunternehmer Anton Stiebler in Zaud- wig ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Grundbesißer Johann Melzer in Zauchwiy als Vorstandsmitglied gewählt. Vauerwitz, den 19. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Berlin. {60833 In unser Genossenschaftsregister if heute Nr. 166 Einkaufsgenossenshaft der Berliner Colonialwarenhändler zu Berlin, ein agene Ge- nofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht, erlin eingetragen worden: Wilhelm Breey ift aus dem Vorstande ausgeschieden; Otto Odebrecht zu Berlin ist in den Vorstand gewählt. Berlin, den 16. Ok- tober 1908. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Abteilung 88. Berlin. [60834] Fn unser Genossenschaftsregister if heute bei Nr. 297 Studentenheim, Consum und Wohnungs- enofsenshaft, eingetraaene Genofsenschafi mit he- schränkter Haftpflicht, Charlottenburg eingetragen worden: An Stelle des ausgeschiedenen Alfred Brug- mann ist Peter Ernst Hochgürtel zu Charlottenburg in den Vorstand gewählt. Berlin, den 20. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Ab-

teilung 88. Berlin. [60835] Nach dem neuen Statut der Golds{miede-Werk- genoffen[chaft Berlin, eingetragene Genossenschaft mit eschränkter Hastpfliht vom 26. Mai 1908 ist die bôdhste zulässige Zahl der Geschäftsanteile zehn. Berlin, den 21. Oktober 1908. Königliches Amte gericht Berlin-Mitte. Abteikung 88. [60837]

Borgeutreich. Befanuntmahung. In unserem Genossen{haltoreges ist bei der Molkerei Vorgeutreich, e. G. m. b. H. in Borgeutreich beute eingetragen, daß der Landwiit Josef Rose in Borgentreih aus dem Vorstand aut- eshieden und an defsen Stelle der Landwirt Ferdinand erendes in Borgentreih gewählt ift. Borgeutreich, den 20. Oktober 1908. Körriglihes Amtsgericht. Burgstädt. (60838) Auf Blatt 5 des hiesigen Genossenshaftsregister?, die Genossenshaft in Firma Cousum-Verein e Burgstädt, eingetragene Genosseuschaft m besch: äukter Haftpflicht in Burgstädt betr. i beute eingetragen worden, daß der Handscub fabrik, Herr Georg Albert Steinert in Burgstädt n mehr Mitglied des Vorstands, und daß der Pete arbeiter Herr Christian Ernst Böhme in Burgst Mitglied des Vorstands ist. Buxgftädt, am 20. Oktober 1908, Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg-

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin- Oruck der Norddeutshen Buhdruckerei und Verlagb-

i J

folgendes eingetragen worden: „Die Firma lautet jet

versammlungen der Aktionäre erfolgt dur einmalige

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Anstalt Berlin SW.. Wilhelmstraße Nr. 32.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse io

die Königliche Expedition des

Ibstabholer auch dur SOE f 5 ilbelmstraße 32,

Staatsanzeigers, SW.

Genossenschaftsregister.

Cöln, Rhein. [608341]

Fn das Genoffenschaftsregister ist am 209. Oktober 1908 eingetragen: „„Milchverwertungs-Se- nossenschaft Cölu, eingetrageuze Scnoñen- haft mit beschräufter Hafipflicht“, Cölu. Das Statut ift geändert. Zu Voritandsmitgl:edern find hinzugewählt: Urban Dlizs, Sodorf, als Vor- leber Josef Pauli, Marhof, Theodor Fühling,

Horbell. Kgl. Amtsgeri&t Cöln. Abt, 24.

Colmar, Eis. Befanuntmahueg. 60839] Fn Band 1IV Nr. 13 des @enofscnscaft8re,tisters wurde eingetragen: Bauverein für Arbeiter- wohnuvrgen Jungholz, eiugetrageue Senofseu- \chaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Juugholz, Kreis Gebweiler. as Statut datiert vom 5. Sevtember 1908. Gegenstand des Uxternehmens ift Bau von neuen Wohnhäusern in der Gemeinde Jungholz zur Ber- mietung oder Veräußerung an minderbemittelte Fa- milien, vorzugsweise aus Arbeiterkreisen.

Die Bekanntmactungen der Genossenschaft erfolaen unter der Ficma der Genossenschaft mit dem Zu- saße: „Der Vorstand“ dur die ¿u Straßburg er- scheinende landwirtschaftliche Zeitschrift oder das Gebrociler Tagblatt. Die Zeichnung für den Verein erfolgt dur den Vorstand; es genügt, wenn zwei Vorstandsmitglieder, worunter si der Präsident befinden muß, miteinander zeichnen, indem fie der geschriebenen oder gestempelten Firma ihre Namens- unterschrift beifügen. ; é

Der Voritand der Genossenschaft besteht aus den Genofsen: N

1) Fosef Kuster, Fabrikmeister in JFungholz,

9) Moritz Rit, Ingenieur in Sulz,

3) Paul Laticha, Fabrikant in Jungholz. .

Die Haftpflicht für jeden Geichäft2anteil beträgt 50 46. Jeder Genosse kann bis zu 40 Geschäftéanteilen erwerben. : L

Die Einsicht der Lisie der G:ncssen während der Dienststunden des Berichts ist jedem gestattet.

Colmac, den 21. Oftober 1908

Kaiserliches Amtägerit.

Colmar, Els. SBefanutmahung. {60840]

Fn Band II1 Nr. 58 des Genofsenschaftêregisters wurde eingetragen bei der Firma „Foxsumverein Diedols8hausex, eiugetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Liquidation in Diedolshauseu‘‘: | i

Die Vertretungzbefugnis der Liquidatoren ist be- endet.

Colmar, den 21. Oktober 1903.

Kaiierlihes Amtsgericht.

Demmin. 2 [60342]

Fn unser Genossenschaftsregister ift heute bei der ländlihen Spar- und Darlehuskafse, einge- trageue Genofseuschaft mit desckchränkter Daft- pfliczt, zu Letzin cingetragen worden, daß in der neuen Saßung vom 7. Oktober 1908 der Segenftand des Unternehmens auf gemeinschaftliche Beschaffung landrotutschaftlicher Betriebsmittel ausgedehnt ijt.

Demmin, den 21. Oktober 1998

Königliches Amt?gericht.

Eilrich. [60843]

Im Genossenschaftsregister Nr. 4 ift beute bei dem Consumverein Ellrih eingetrageue Ge- vofsenschaft mit beshräukter Haftpflicht in Ellrich cingetragen: er Fabrikarbeiter Wilhelm Sonderhoff ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Arbeiter Heinrih Neumeyer zu Ellrich in den Vorstand gewählt.

Ellzich, den 20. Oktober 1908.

Köntalibes Amtsgericht.

Gaildorf. [60844] f. Württ. Amtsgericht Gaildorf.

Fn das Genossenschaftsregistec 111 Bl. 12 ist heute beim Darlehenêkassenverein Oberrot eingetragen worden, daß an Stelle des settherigen Vo:stands- mitglieds Schließmann von Oberrot Jakob Noller, Ziegler in Oberrot, gewählt worden ift.

Den 22, Oktobir 1K8.

Oberamtërichter Burger. Glogau. [60845]

Fm Genossenstaftsrezifler ist unter Nr. 11, betr. Spar- und Darlehßuskasse e. V. m. u. H. in Quaritz, folgendes eingetragen worden : Ernft Paul ist durch Tod aus dem Vorstande gesieden und für den Verstorbenen Seorg Winkler aus Quart in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Wlosgau, 15. 10. 08, Goldap. Bekanntmachuug. [60846]

In unser Genossenschaftsre„ister ist unter Nr. 9 bei dem Dubeuingker Spar- und Darlehus- kafsen. Verein, eiugetragener Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Dubezaingken, beute eingetragen, daß die Vorstandsmitglieder Iohann Rösk- und Wilbelm Libruck8s aus dem Vor- stand ausgeshieden und durch die Besißer Michael Gudella, Prärozzlehnen, und Martin Czerwon, Siabojeden, ersetzt sind, und daß der Besiger Richard Tworrek, Thewelkehmen, zum Vereinsvorsteher ge- wäblt ist.

Soldap, den 20. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Mügeln, Bz. Leipzig. [60848]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute auf Blatt 6, die Dampf-Molkerei Mügeln, eiu- getragene Genoffenschast mit beschräukter

zogen werden.

‘30. Auguft 1908 wurde das Statut geändert.

Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Montag,

den 26. Oktober

1908.

Bekanntmachungen aus de dels-,. Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Mu D i A S Rene, ubes ARSTRAR n Handels-,. Güterrecy halten sind, hett au in Fie Lefobeten Blatt unter dem Titel

wie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen ent

Zentral-Handelsregister für das De

Das Uh purd) pie Königli für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis

als Vorfiandsmitglied ausgeschieden und der Guts- s r Alfred Naumann in Baderiß b. Mügeln als Vorstandsmitglied gewählt worden ift. Mügeln, am 20. Oktober 1908. ° Königliches Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanatmachunug. Betreff: Genofsenschaftêregister, hier: Bienenu- zuhigenofsenshaft Unterliezhein und Um- gegend e. S. m. 1. H. in Uaterliezheim. tit Beschluß der Generalversammlung von

[60849]

Die Firma lautet fortan „DHouigverwertuugs- genoffenschaft bayrisher Bienenzüchter, ein- getregene Senofseuschaft mit usbeshräukter Haftpflicht“. Gegenstand d-s Unternehmens ift, den Verkauf des durch die Bienen aus-der Natur eingetragenen Nektars, also des reinen Naturbonigs gemeinschaftlch ¡u übernehmen, dem Naturbonig gegenüber fkünstlihen Produkten angemessene Preise ju sichern und den Konsumenten jede Garantie für Reinheit und Güte des Honigs zu vershaffen. Dur Besch[uß der Generalversammlung kann der Se- \chäftsbetrieb auch auf den gemeinschafilichen Bezug von biecnenwirtshaftliden Artikeln, welche für die Bienenzucht notwendig find, ausgedehnt werder. Die von der Senofsenshaft ausgebenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter ihrer Firma, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedezn, in dem jeweiligen Landesbtenenzudtvereiusorgan, d. i. zur geit die Münchener Bierenzeitung, und in der Ver- andskundgabedes bayrishen Landesy-1bands München. D., am 20. Oktober 1908. Kal. Amtsgericht.

Niebüll Bekanntmachung. [60850]

In unser Genofsenschaftsrezifter ist bei der Spar und TDarlehnskasfe, e. V. m. u. H. in Hors- büll folgendes eingetragen worden:

Nach vollständiger Verteilung des Genossen schafts- vermögens ist die Voll!nacht der Liquidatoren er- loschen.

Niebüll, den 21. Oktober 1998.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmechung. [60852] In das Genosscnschaftöregister des Kal. Amts- gerihts Regensburg wurde heute eine Genossenschaft unter der Firma: „L. Regensburger Schueider- meifter-Werk-Senofsenschaft, eingetragene Se- uosseuschaft mit beschränkter Hastpflicht“ ein- etragen, welhe ihren Siß in Regensburg bat. as Statut wurde errihtet am 5. August 1908; abgeändert wurde dasselbe durh Bes luß vom 14. Oktober 1908. GSegenstand des Unternebmens ift: 1) der Betrieb eines Herrenkleidermaßge|chäfts für Zivil , Uniformen, Damenkostüme sowie aller in das Sthneidergewerbe eins{lägigen Arbeiten ; 2) die Führung eines Lagers in fertigen Kleidern, um au den Genofsen Arb-itsgelegenbeit bei ruhigem Geschäfsttgang zx verschaffen; 3) die Haltung eines Lagers in fämtli$:n ‘Squipierungéartikeln. Die öfentlihen Bekanntmachungen der Genossenschaft er- folgen unter der Firma derselben, von mindestens zwei Vorstand3mitgliedern unterzeihnet, im „Regens8- burger Anzeiger“ oder in einem anderen hiezu be- stimmten Blatte. Der Vorfiand bestebt aus drei Mitgliedern; die rechtsverbindliche Willenterklärun und Zeichnung für die Genofsenschaft erfolgt Verd Die Haftsumme Die höchste

Neuburg a.

zwei Mitglieder des Vorfiands eines jeden Genossen beträgt 1000 4. Zahl der Geschäftsanteile ist auf 3 festges: t. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstands sind: 1) Willi- bald Geiß, 2) Robect Fritsche, 3) Michael Pil, sämtlihe Schneidermeister in Regensburg. Die Gin- sicht der Liste der Genossen ist während der Dienft- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Regensburg, den 22. Oktober 1908.

Kgl. Amisgeribt Regensburg.

Schneecberg-Neustädtel. [60853]

Auf Blatt 4 des biesizen Venossensha“tsregifters, die Bezugs- und Avsatzgenossenschaft Zschorlau, eingetrageue Genossenschaft mit beschräufter Haftpflicht, in Zschoriau betreffe:d, ist heute ein- getragen worden, daß Louis Schneider aus dem Bor- stand ausgeschieden und Gotifried Arno Roßner in Zscho:lau Mitglied des Vorstands ist.

E den 22. Oktober 1908.

öntglides Amtsgericht.

Soltau, Mann. [60854]

In das hiesige Genossenschaftéregister find heute zu dem unter Nr. 4 eingetragenen Soltauer Spar- und Darlchusvereiu, eingetragene Genossen- schaft mit beschränfkter Haftpflicht, folgende Statutezänderungen gemäß dem Beschlusse vom 3. Mai 1908 eingetragen: Die Firma lautet: Spar- uud Darlehusvereiun, ciugetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht. Gegenftand des Unternebmens ift der Betrieb eines Bankgeschäfts und einer Sparkasse. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der

irma der Genofsenschaft, gezeihnet von zwei Vor- tandsmitaliedern, im „Genossenschaftlicheri Korre- \pondenzblatt* und im Kreisblatt für ten Kreis Soltau. Bei Unmöglichkeit der Bekanntmachungen in einem dieser Blätter tritt an dessen Stelle der Deutsche Reichsanzeiger. Der Vorstand zeichnet, indem die Zeichnenden zu der Firma der Genossen- schaft ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Soltau, den 10. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. 1.

Tondern. [60875] Bauverein Tondern, eingetragene Genoffeu-

Das Zentral - Handelsregister Ertga prets beträgt L 4 S0 Insertionspreis für den Raum e

Der Gütervorsteher Christian Petcrsen ift aus dem Vorstande au3g-\hieden; an seiner Stelle ist der Bahnmeister Ernst Struve in Tondern in den Vorstand gewählt. Tondern, den 22. Okiober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Master werden unter Leipzig veröffentlicht.) Grünberg, Schles. [60682] Fu unserem Musterregifter ist heute unter Nr. 24 eingetrazen : Fabrikbefizeria Witwe Johauna Vrand, eb. Demming, in Grüaberg, in einem ver- egelten Umslag, enthaltend 2 Muster von Ab- bildungen von Bildwerken für Reklamezwedcke, Fabrik- nummern 1 und 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29. September 1908, Nachmittags 5 Uhr. Königlich:2s Amtsgericht Srüuberg, 1./10. 08.

- Konkurse.

Apolda. Koakursverfahren. [80670]

Ueber das Vermögen der Witwe des Väkers und Laxdwirt®s Karl Eruast, Sopúie geu. Auguste Ercuft, geb. Kärtscher, in Sulzbach, wird beute, am 22. Oktober 1903, Nachmittags 5 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Paul Sedlacek in Apolda wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15. Dezember 1908. Erfte Släubiger- versammlung den 11. Noveuber 1908, Vor- mittags L Uhr. Frist jur Anmeldung der Forde- rungen bis 28. November 1208 einshließlich. All- gemeiner Prüfungstermin 16. Dezember 1908, Vormittags 11 Uhr.

Apolda, den 22. Oktober 1908.

Großherzozlih S. Amtsgericht. Abt. IV.

Berlim. : [69646]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Germania, Transport-Verficherungs-Aktien- gesellichaft in Liqu. in Berlin, FranzösisSestr. 7, wird, nahozem der Einsteltungsbeshluß vom 1. Juli 1908 durch rehiéfräftizen Beschluß des Beschwerde- Ee aufgehoben ist, fortgeseßt. Verwalter bleibt aufmann Brinckmeyer in Berlin; Glaudiusstr. 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. November 1908. Erste Släubigerversammlung am 19. November 1968, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 7. Jauuar 1909, Vor- mittags 107 Uhr, im Serittsgebäude, Neue Friedrichsiraße 13/14, IT1. Stockwerk, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. No- vember 1908.

Verlin, den 20. Oktober 1908.

Der Gerichisshreiber des Königlichen Amtsgerits

Beriin-Mitte. Abteilung 83. [60647]

Berlin. Kounfursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Zimmermeifters Richard FSillerkus zu Berlin, Grneisenau- straße 63, ist heute, am 22. Oktober 1908, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann L. Eggers, Berlin N., Elsafserftr. 49, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 30. November 1908 bei dem Geriht anzumelden. Es ist zur Bes(hlußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\{chufffes und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände auf den 19. November 1908, Vormittags 114 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 10. Dezember 1908, Bormittags Liz Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Halleshes Ufer 29—31, Zimmer 42, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige» pfliht bis 30. November 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amt3gerihts Berlin-Tempelhof, Abt. 8, zu Berlin. Charlottenburg. [60943]

Veber das Vermögen des Kaufmauns Erich Rachuth in Wilmersdorf, Prager E 34 (B aTe e: Prager Straße 27 und Fa anen- traße 40), ist heute, Vormittags 114 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Wilhelm Goedel zu Charlottenburg, Tauroggener Straße 1. Frist zur Anmeldun der Konkursforderungen bis zum 1. Dezember 1908. Grste Gläubigerversamm- lung am 16. November 1908, ormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 21. Dezember 1908, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Suarezftraße 13, 1. Aufgang, 3 Treppen, -im Zimmer 17. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. November 1998.

DAEN anb ULK, den 23. Oktober 1908.

e A

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

bteilung 31.

Chemnitz. [60665]

Ueber das Vermögen des Provifionsreisenden, vormaligen Maschinenhändlers Richard Oswiu Hopfer, vounals in Crimmitschau, jeyt in Chemuitz, wird heute, am 22. Oktober 1908, Nach- mittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Lappe hier. Anmeldefrist bis zum 12, November 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 23. November 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 12. November 1908.

Chemnitz, den 22. Oktober 1908.

Haftpflicht in Mügeln betreffend, eingetragen worden, daß der Gutsbesiger Carl Wolf in Schrebiß

schaft mit beschräuktcr Haftpflicht in Touderu. Gn.-R. 23.

utsche Reich. (x. 2530,

für das Deutsche Reih für das Vierteljahr. er Dru&zeile 30 F.

ces in der Regel täglich. =— Der inzelne Nummern kosten 208.

g

Creseld. Koukursverfahreu. [60675] Ueber das Vermözen des Goswin Becker, In- habers eines technischen Ateliers füx Weberei in Crefeld, Uerdingerstraße 20, handelnd unter der Firma Gisfes & Beer, ist heute, am Donners- tag, den 22. Oktober 1908, Vormittags 10,43 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Recht8anwalt Justizrat Prinzen in Crefeld ist Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1908. Erste Gläubigerversammlung am Samstag, den 21. No- vember 1908, Vormittags 11 Uhr, Prüfungs- termin aîn Samstag,.den 12. Dezember 1908, Vormittags A1 Uhr, Steinstraße 200, Zimmer 2. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 7. Nos-

vember 1908. Crefeld, den 22. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [60662] Ueber das Vermögen Georg Wilhelm Mox Grügzmauns hier (Handlung mit Süten, Mügzen, Schirmen uud Filzwaren), Schäfer- ftraße 22, wird heute, am 23. Oktober 1908, Vors mitiags 310 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Auktionator Pehfelder hier, Dreb- gafse 1. Anmeldefrist bis zum 13. November 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 24. November 1908, Vormittags 10 Uhr. Offerer Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 13. November 1908. Dresden, am 23. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [60656] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Suft. Paul Koch hier (Schandauersir. 18 b), in Firma : „Chemisches Juftitut Aesculap Sustav Koch“, wird heute, am 23. Oktober 1908, Vormittags 212 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rehtsanwalt Ecnst Rudolf Loebe hier, Seestr. 10. Anmeldefrist bis zum 13. No- vember 1908. Wakbl- und Prüfungstermin am 24. November 1908, Vormittags L0¿ Uhr. Offener Arre# mit Anzeigepflicht bis zum 13. No- vember 1908. Dresden, den 23. Oktober 13908. Königl. Amts3gerit.

Frankenberg, Sachsen. [60669]

Ueber das Vermögen der Korbwarecunhändlerin Auguste Auna verchel. Schöne, geb. Küttuer, in Fraukenberg, Chemnigzerstr. 52, wird beute, am 92. Oktober 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkureverwalter: Agent Emil Zschodelt hier. Anmeldefrist bis zum 13. November 1908. Wahltermin am 13. Novbr. 1908, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 27. Novbr. 1908, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. No3br. 1908.

Fraukeuberg, den 22. Oktober 1908.

Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Garmisech. K. Amisgeriche Garmish. [60652] Ueber das Vermögen des BVaumeiftess Alois Lipp zu Mitteuwald ist am 22. Oktober 1908, Borm. 9 Ukr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Hirshberger in Garmish Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Oktober 1908 eins{ließlich. Anmeldefrift bis zum 10. Novbr. 08 einließlih. Grste Släubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin: Samstag, 21. No- vember 1908, Nachm. 3 Uhr. Gerichtsschreiberei. Lehmer, K. Sekcetär.

GelsenKirchen. Bekanntmachung. {60680] Ueber das Vermögen des Faßgroßhändlers Theodor Klein in Gelsenkirchen, U-ckendorfer- straße 69, ist heute, Nachmittags 33 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Küpper in Gelsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Erfte Gläubigerversammlung und Texmin zur Prüfung der bis zum 14. November 1908 anzumeldenden Forde- rungen am 24. November 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 21. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 14. November 1908. Gelseukirchen, den 22. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : Thöônnes, Amtsgerictssekretär.

Göppingen. Konfureverfahren. [606{0] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Fischer in Göppiugen, Inhabers der Firma Adolf Fischer daselbst, ist heute, Vocmiitags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Gerichtsnotar Sommer in Göppingen. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 11. November 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin sowie Termin zur Beschlußfaffung über die etwaigen Fälle der $$ 132 und 134 K.-O.: Douuerstag, den 19. No- vember 1908, Nachmittags 4 Uhr. Göppingen, den 22. Oktober 1908 Amtsgerichtssekretär Lampar ter.

Hainichen. [60655]

Ueber das Vermögen des Kolonialivarenge{@Tfi0] inhabers Max Alfred Heidel in Hainichen wird heute, am 22. Oktober 1908, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs» verwalter: Herr Rechtsanwalt Kaulfers bier. An- meldefrist bis zum 20. November 1908. Wahltermin am 20. November 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 5. Dezember 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1908.

Hainichen, den 22. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Königliches Amtsgericht.