1908 / 253 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Walle, Saale. Konkurseröffnung.

ift beute, Mittags 12 Uhr, vor dem Königl. Amt3zgeriht, 7, ¡u Halle a. S. das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ferdinand Wagner ju Dle a. S, Königstraße 15. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. No-

vember 1908 und Frist zur Anmeldung der Konkurs3-

forderungen bis 10. November 1908. Erfte Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin dea 20. November 1908, Vormittags 11 Uhr, inge Nr. 13—17, Erdgeshoß links, Südflügel, immer Nr. 45. Halle a. S., den 23. Oktober 1998. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. [60623]

Fiötze. Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters und Kartoffelhändlers Friedrich Teitge in Cunrau wird beute, am 23. Oktober 1908, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Gärtner in Klöße wicd zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 209. November 1908 bei dem Gericht an- zumelden. (Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines

anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines.

Gläubigeraus\{ufsses und eintretenden Falls über dfe im $ 132 der Konkursordnung bezrihneten Gegen- stände sowie iur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den S7. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche etne zur Kon- kursmafie gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkursmasse etwas \{ulidig find, wird auf- gegeben, nihts an den SBemetnsGuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auf- erlegt, von dem Besitze der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, dem Sonfkursverwalter bis zum 27. November 1908 An- ¡eige zu maten. : Königliches Amtsgericht in Klöße.

L6Br-. [808681]

Konkurseröffnung wurde vom K. Amtsgerichte Lohr am 23. Oktbr. lf., 12 Uhr Vorm., verfügt über das Vermögen der Sasftwirts- u. Metzgerseheleute Roman u. Rosa Herbert in Wiestal. Konkurs- verwalter: R.-Aw. Miller in Lohr. Anmeldefrist bis 11. November lf. Prüfungstermin 25. No- vember, 10 Uhr Vorw. Offener Arrest ist ver- fügt mit Anzeigepfliht an Konkursverwalter binnen 3 Wogen.

Ueber den Nachhlaß des am 31. Mai 1906 ver- storbenen früheren Druekereibefizers, zuleßt geshäftslosen Heinrih Fongern in M.-Gladbacchz ist am 22. Oktober 1908, Nahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtéanwalt Pomp in M -Gladbah. Dffener Arrest mit Anzeigefrisi bis zum 6. November 1908. Anmeldefrist bis zum 17. November 1908. Erste Gläubigerversammlung am 11. November 1908, Vormittags A6 Uhr. Prüfungstermin am D. Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr, Abteistraße 41, Zimmer Nr. 8.

Kgl. Amtsgeriht in M.-Gladbach.

Ueber das Vermögen des Wilhelm Kleinholz, äêFnhaber einer Lohuweberei in M.-Glodbach, wird heute, am 22. Oktober 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuré- verwalter ist Rechtsanwalt Dr. Reinhold in M.- Gladba. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. November 1908. Anmeldefrist bis zum 17. No- vember 1998. Erste Gläubigerversammlung am 11. November 1908, Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 2. Dezember 1908, Vor- mittags LO0¿ Uhr, Abteistraße 41, Zimmer Nr. 8.

M.-Gladbach, den 22, Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Befanntmachung. [60860]

Ueber das Vermögen des Schuhfabrikaunten Georg Zinuecker in Pirmasens hat das Kal. Ame Pirmasens heute, des Nachmittags 3F Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und den Kaufmann Friedrih Spigfadem in Pirmasens zum Konkurs- verwalter ernannt. Erster Termin ist auf Diens- tag, den 17. Novemker 1908, und allgemeiner Prüfungstermin auf Dienstag, den 8. Dezember 1908, jedeëmal Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale des Kgl. Amtsgerichts Pirmasens an- beraumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeige- frift bis 10. November 1?08. Die Anmeldefrist endet mit dem 28. November 1908.

Pirmaseus, den 23. Oktoder 1908.

Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts.

Posen. Konkursverfayren. [60947

Ueber das Vermögen des Händlers Thomas Cieslewicz in Moschin ist heute, Vormittags 10 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Ernst Koblitz hier- selbst. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmelde- frist bis ¡um 10. November 1908. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 23. No- vember 1908, Vormittags D} Uhr, tim

E 1 des Amisgerihtsgebäudes, Mühlenstraße

r. a.

Poseu, den 24. Oktober 1908.

Köntaliches Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [60659]

Ueber das Vermögen des Fuhrwerksbesizers Gustav Nafsow zu Stettin, E e d, it heute, Nachm. 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Ernst Niekammer in Stettin, Grabowerstraße 18. Anmeldefrist und offener Arresi mit Anzeigefrift bis zum 11. No- vember 1908. Frste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 19, November 1908, Vorm. 10 Uhr, im Zimmer Nr. 37.

Stettin, 22. Oktober 1908.

Der Gerihts\{chreiber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5.

WWaldsassen. Befazintmahunug. [60663]

Ueber das Vermögen der verh. Händlerin Auna Heindl in Mitterteich wurde auf deren Antrag dur Besluß dez Kal. Amttgerihts Waldsassen vom 22. Oktober 1908, Vormiitags 11 Uhr, dec Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rehisanwalt Söôler in Waldsassen. Termin zur Beshlußfassung

[60661] Ueber das Vermögen des Justallateurs Sugo Sislig in Halle a. S., Gr. Brauhausstraße 16,

88 132, 134, 137 d. K.-D. bezeihneten Fragen am Donnerstag, deu 5. November 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest erlaffen; Anzeige- frift in dieser Richtung bis zum 14. November 1908 einschließli. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis zum 30. November 1908 eins{hließli. Allgemeiner Priffungstermin am Donnerstag, den 17, Dezember 1908, Vormittags 10 Uhr. Die Termine werden im Sißungssaal Nr. 12 dahier abgehalten. Waldsafseu, den 22. Oktober 1908. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Waldsafsen. Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Walter.

Wiesbaden. KRonfurêverfahren. [60640] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Diederichsen, Inhaber der Firma Diederichsea «& Megger hier, wird heute, am 22. Oktober 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Liebmann hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 39. November 1908 bei dem Gericht anzumelden. I. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubigers aus\hufses wird auf den S1. November 1908, Vormittags 10x Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 19. Dezember 1908, Vormittags 10 Uher, vor dem unter- zeihneten Gerihte anberaumt. II. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 30. November 1908. Königliches Amt3geriht, 8, in Wiesbaden.

Zittau. [60660] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erxasft Adolf SHmidt in Zittau, des Inhabers der Firma Otto Pfeils Nachf., wird heute, am 23. Ok:ober 1908, Vormittags 49 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Backbaus in Zittau. Anmeldefrist bis 20. November 1908. Wahltermin am 11S. November 1908, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 26. No- vember 1908, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis 10. November 1908. Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Arys. Konkursverfahren. [60941]

Das Konkursverfahren über das Vermöaen des Koufmanns Bruno Freiwald, Inhaber der Firma Bruno Freiwald, in Arys wird nah erfolgter Abhaltunz des Schlußtermins hierburch aufgehoben.

Mrys, den 29. Oktober 1908.

Königlich-s Amtsgericht.

Bentschen. oufuréverfahren. [60302] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Saudelêmauns Aron Mannheim in Beutschen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das S{luß- verzeinis der bei der Verteilung zu berücksi®- tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 17. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Bentschen, den 21. Oktober 1908. Der Serits\hreiber des Königlichen Amtsgerits.

Berlin. Konkursverfahren. [60643] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Herrn Adolf Falkenberg in Berlin, Brunnen- straße 156, ift zur Abnahme der SchlußreWnung des Berwalters der St&lußtermin auf den 10, No- vember 1908, Vormitiags 10? Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselt{t, Neue Friedrih- straße 13/14, ITI. Stock, Zimmer 111, bestimmt, Berlin, den 16. Okiober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgzrits Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Bernburg. [60649]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers und Materialwareuhäundlers Ernft Hellmuth in Leopoldshall wird an Stelle des Kaufmanns Wilbelm Reeck in Leopoldshall der Kaufmann Carl Tschentsher in Güsten als Konkurs- verwalter ernannt.

Beruburgs, den 22. Oktober 1908.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. #lankenheim, Eifel. [60673] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Nachlaß- vermögen des am 7. Februar 1997 zu Vlauken- heim verstorbenen Ackerers und Wirteu Joseph Schüller ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sc(hlußverzeichnis der bei der Verteilung ju berück- sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 19. November 1908, Vormittags 10® Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 3, bestirarat. i Blankenheim, den 22. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bottrop. Konkursverfahren. [60676] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschuers Joseph Busch in Vottrop wird nach erfolgter Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. Wotirop, den 21. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Eromberg. KSoufuréöverfahren. [60672] Fn dem Konkursverfahren über das Vermözen des Kaufwauns Siegmund Möller, früher in Schulitz, jeßt in Bromberg, ist infolge eines vo1 dem Ge- méein'chuldner gemachten Vors&lags zu einem Zwangs- verg!eihe Ver,leiä stermin auf den 14. November 1908, Vormittags LU}Î Uhr, vor dem König- lihen Amtsgeritz in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die (Er- kiärung des Gläubigeraus\{chufses find auf der Ge- rihts\shreiberei des Konkurs3geriht zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Bromberg, den 19. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königalihen Amtsgeri{ts. Crefeld. Konkursverfahren. [60671] T)as Konkur3verfahren über das Vermögen des Wein- und Zigarreußändlers Courad Jeutges in Crefeld wird na erfolgter Abhaltung des S&lufßitermnins hierdur© aufgehoben. Crefeld, den 17. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Befanutmachung. [59642]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Adam Handschuch in Darm- ftadt ift mangels einer den Kosten des Berfahrens enisprechenden Masse eingestellt worden ($ 204 K.-D.). Darmstadt, den 19. Oktober 1908,

über die Wahl eines anderen Verwalters sowie eines Gläubigerausshusses und über die in den

Der Gerichisshreiber Großh. Amtsgerichts I.

Eisfeld. Besciuß. [60668]

Das Konkur3verfahren über das r des Meggermeifters JIohaunes Hopf _in sfeld wird nah crfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Eisfeld, den 22. Oktober 1908.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. Il.

GiessSe sn. [605541

Fm Konkursverfahren über den Nahlaß des vers storbenen Juweliers Heinrich Huhn in Gießen habe ih heute gemäß $ 151 K.-O. das Verzeichnis der bei der Schlußvercteilung zu berüdsihitgenden nicht bevorrechtigten Forderungen zur Einsicht der Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei Großh. Amts- gerihts Gießen niedergelegt. Der verfügbare Mafse- bestand beträgt hieznah 1497 #4 31 4, während die Forderungen ih auf 15608 4 :2 S berehnen, sodaß 9,6 9% Dividende zur Verteilung gelangen.

Sießen, den 22. Oktober 1908.

F Löbermann, Konkursverwalter

HWamein. FSMoufuréverfahresz. [60944] Das Konkursvzrfahren über das Vermögen des Schiffswerftbefizers Friedri} Richardt in Hameln wird na erfolgter Abhaltung des Schiuß- termins hierdurch aufgehoben. Hameln, den 14 Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. 4. Hattingen, Rar. Koakursverfahren. Das Konkurs»erfahren über das Vermögen der Firma Lepper & Co. in Linde (Ruhr) wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 21. Sep- tember 1908 angenommene Zwangsvergleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom 21. September 1938 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Hattiageu, den 7. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. MeiningeR. {60666} Der Konkurs über das Vermögen des Sasft- wirts uud Unternehmers Karl Enzian zu Meiningen ist nach erfolgter Shlußverteilung dur Beschluß des Herzogl. Ämtsgericis, Abt. 4, hier vom 21. d. Mts. Taseecdßen worden. Meiniugen, den 22. Oktober 1908. Yéorschewsky, Sekretär, Gerihtesh:eibzr des Herzoal. Amtsgerichts.

[60677]

Das Konkursverfahren über das Vermözen der Karoline Ihm, gev. Bissoir, Witwe des Uhr- machers Frauz Kourad Jhm, ein Koiouial- tvarengeschäft tet:eibend, in Neuftadt a. Hdt., wurde dur Geritsbe\{chluß vom Heutigen gemäß 8 204 K.-O. eingestellt.

Neustadt a. Odt., 23. Oktober 2908.

Kel. Amtzgerichtsschreiberei. Kaufmann, Kgl. Sekretär. Osnabrück. Feoufuröverfahreu. [60674]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Carl Julius Otto Paul Nouruey zu Osnabrück fowie der Firma „C. Nournuey“ und der Firma „Automobil-Lentrale Osuabrüct“ Carl Nourcuey wird, nachdem der in dem Ver- gleihStermine vom 7. Februar 1908 angenommene Zwangsverglei dur rechtsfkräftizen Beschluß vom 13. Februar 19098 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Osaabrück, den 9. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. V1. Preassisch-Starg#rd. Koukursverfahxreu.

In dem Konkure verfahren über das Vermögen des Lederhändlers Carl Karpexrkiel in Pr.-Star- gard ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorslags zu einem Zwangsvergleiche Ver- gleichstermin auf den L7. November 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht in Pr.-Stazrgard, Zimmer Nr. 31, anberaumt. Der Vergleihevorichlag und die Erklärung des Gläubigerausschufses sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Sinsicht der Beteiligten niedergelegt.

Pr.-Stargard, den 20. Oftober 1308,

Königl. Amtsgericht. Rastesburz, OStpr. Konkursverfahren.

In dem Konkursyerfahren über das Vermögen des Kaufmanus Bernhard Grutschkuhn aus Rasfteuburg ist zur Abrahrne der SHlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das S@&lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Släubiger über die nit verwertbaren Vermözensftüdcke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erftattung der Auslagen und die Sewährung einer Vergütung an diz Mitglieder des Gläubigeraus\{chusses der Schlußtermin auf den 11. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer Nr. 5, bestimmt.

Nasfteuburg, den 20. Oktober 1903,

Der Gerichtsschreiber des Königlih?-n Amtsgerichts : Hoffmann, Anmtsgerichtsassistent. Schivelbein. [60319]

In dem Konkurse über das Vermögen des Schuh- machermecifters Otio Raddatz ¿u Schivelbein soll die Schlußverteilung erfolgen. Dazu sind 4230.33 A verfügbar. Zu berüdlsihtigen find 53.96 M bevorrechtigte Forderungen und 10 316,51 niht bevorrechtigte Forderungen.

Schivelbein, den 22. Oktober 1908.

Der Konkuart verwalter: H. Sheunemann.

Sehneidemübl. Befauutmachuug. [60863]

In der Otto Müuchowshen Konkurssache habe id die S{lußre&nung und das Schlußverzeichnis auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen Amtsgerichts zur Einsicht für die Beteiligten niedergelegt. s fommen zur Verteilung 835,52 46 auf 33 Gläubiger mit zusammen 3757,13 46 Forderungen ohne Vor- ret, also 22,23 9/0.

Schucidemühl, den 23. Oktober 1938.

Der Konkuréverwalter: Dreier. - Stunéitgart-Cannstattí. 60862] &, Amtsgericht Stzuttgart-Cannustatt.

[60631]

[60945]

Knieß in Untertürtheim iit dur Gerichtsbeshluß vom 19. Oktober 1908 nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußberteilung aufgehoben worden. Nmt3ger. Sekr. Manu. Súiutigart-Cannstait, 160861] K. Amtsgericót Stuitgart- Cannstatt.

Neustadt, Hasrdt. Scfauntmahung. [60667] -

Das Konkursve: fahren gezeu den Drogiften Karl !

Verhandlung und Abftimmung über den Zwangs vergleihsvorschlag des Gemeinschuldners auf Mous tag, deu 23. November 1908, Nahm. 8 lhr, vor tem K. Amtsgericht, hier, bestimmt. Der Ver- gleichsvorshlag und die Erklärung des Gläubizer« ausschusses hierzu sind auf der Gerichteschreiberci zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Cannstatt, 24. Oktober 1908. Amtsger.- Sekretär Mann.

Sulzbach, Saar. Koufureverfahrez. [59375]

Dos Konkursverfahren über das Vermö.en der Ehefrau des Polizeidieners Josef Schmidt, Wilhelmine geb. Pesé, zu Sulzbach wird nach ie m Abhaltung des Schlußitermins hierdurch aufs gehoben.

Sulzbach, den 17. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Tauberbischofsheim. fonfurs. [60859]

Nr. A 10 358. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmann Theodor Hock Ehe- frau, Babette geb. Spönicin, in Lauda wude nach Abbaltung des Sélußtermins und nah er- folgter Slußverteilung aufgehoben.

Tauberbischofsheim, dzn 16. Oftober 1398. Der Gerichtsschreiber Sr. Amtsgerichts: Waldvogel,

Würzvzurg. Befauntmachung. [60684] Tas Konkursverfahren liber das Nahlaßvermögen des Gaftwirts Ferdinaud Eber in Seidiugsfeld wurde mit Bes{luß vom Heutigen mangels einer die Kosten des Verfabrens deckeriden Mafse eingestellt, Würzburg, 20. Oktober 1998. Gerichtsschreiberei des K. Amtéegerichts. (L. S.) Andreae, K. Kanzleirat.

Tarif- x. Bekanntmachungen E der Eisenbahnen.

Vem 1. November 1208 ab wid die Station Wester-Satrup als Empfangsstation in den im Deutschen Eiser bahngütertarif, Teil 11, Tarifbeft I (Sruppe II/IIT) bestehenden Ausnahmetarif 6 i für Braunkohlenbriketts und Nohbraunkohle in 20 000 kg Sendungen einbezogen.

U-ber die Höhe der Frachisäge geben die beteiligten Dienfiftellen Auskunft.

Altona, den 21. Oktober 1908.

Königliche Siseubahundirektion, zugleich namens der beteiligten Verwaltungen.

[60865] Schließung des Bahuhofs Fraukfurter Allee (Veriin) für den Berfehr vou lebenden Tieren.

Am 1. Juli 1909 wird der Bahnhof Frankfurter Allee (Berlin) für den Verkehr von lebenden Tieren geschlossen.

Berlin, den 25. Oktober 1908.

Königliche Eiseubahndirektion.

[60866]

Rheinisch-Westsälish-Niederläudisher Güter- verkehr. Ausnahmetarif für Steinkohlen ustv. vom 1, April 1897.

Am 1. November d. Is. tritt ¡um vorbezeichneten Ausnahmetari? der Nachtrag Xl[X in Kraft, ents haltend die seit Herausgabe des leßten Nachtrags eingeführten und bereits veröffentlihten Tarifmaß- nahmen, ferner Frachtsäße des Ausnahmetarifs B (45 t-Sendungen) für die Staiion Eerbeek der Hol- ländischen Eisenbahn fowie Berichtigungen des Tarifs, Preis des Nachtrags 0,05 #.

Essen, den 21. Oktober 1908.

Kgl. Eisenbahnudirektion.

[60871] Süddeutscyer Privatbahuverkehr. Mit Gültigkeit vom 16. Dezember 1908 werden die Entfernungen zwischen dem Schnittpunkt Ofts bofen und den Stationen Barmen Hauptbbf. von 192 in 263 km Barmen-&eubruh ¿« 198: 204 Barmea-Loh 400 5 D Barmen-Rittershausen 290. 200 Barmen-Unterbarmen „194: 201 Barmen-Wichlinghausen ¿ IUL —: DOD berichtigt. Fraukfurt a. M., den 22. Oktober 1908. Königliche Eisenbahudirektion.

[60867]

Am 1. November 1908 wird der an der Strecke Insterburg—Eydikuhnen zwischen Gumbinnen und Trakehnen rechts der Bahnlinie gelegene Haltepunkt Gr.-Baüshen für den Personen-, Gepäck-, Eil- und Frahtstückgutverkehr eröffnet Gegenstände über 950 kg fowie Fabrzeuge, die über Rampen verladen werden müssen, und Sprengstoffe sind von der Ad- fertigung ausgeschlofsen. Gepäck wird unabgefertigt mitgenommen.

Die für Gr.-Baitshen in Betraht kommenden Zugabfahrtszeiten sind bereits dur den Winterfahr- plan 1908 bekannt gegeben.

Näheres ist bei den Stationen zu erfahren.

Ueber die Höhe der Frachtsäte erteilen die Ab- ferticungen Auskunft.

Königêberg i. Pr., den 19. Oktober 1908.

Königliche Eisenbahudirektion.

[60872] Bekanutmachung. Deutsch-Südfranzöfischer Verbaud. (Verkehr mit den P. L. M. Bahnen.) Am 1. November 1908 treten in Kraft: Teil 11 A, Tariftabellen für die außerfranzöfischen Bahnstrecken (Preis 1,00 4),

Teil 11 B, Tariftabellen für die französischen Bahn- streden (Preis 1,60 4),

Nachtrag zum Teil 1B, Tarifvorschriften und Es vom 1. Januar 1905 (Preis 40 H),

Nachtrag I[ zum Teil I1C, Kilometerzeiger, vem 1. Márz 1907,

Nachtrag Il zum Teil IID, Leitungêvorschriften, vom 1. März 1907.

Die neuen Tarifhefte und Natiräge können zu den teigesetzten Preisen, die letztgenannten beiden Nath träge unentgeltlich von unserer Drucksacenverwaltung bzjogen werden.

Sirafß;bürg, den 21 Oktober 1908.

Die geschäftsführende Verwaltung: Kaiserliche Geueraldirektion der Eiseubahuen iu Elsaß-Lothringen. _

Verantwortlicher Redafteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

| Verlag der Expedttion (Heidrih) in Berlin. Im Konkurse des Ernst Schauffele, Tiefbau- | Druck der NorddeutsFen BuSdruckerei und Verlagd- unteruchmers in Caunftatt, ist Termin zur i

Anstalt Berlin SW„ Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reihhsan

; 293

q. 4 | 14.10 Schlesische ZA

Amtlih festgestellte Kurse. er Börse vom 26. Oktober 1908. ¡funk 1 fis 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 « 1 ófterr.

'‘— 200 4 1_Ghd, ôsterr, W.

= 1,70

O ei . W. = 4 7 Gld. südd. W. Lr österr Gld. holl. W. 2 1,70 « 1 Mark Banco 1 fand. Krone = 1,125 4 1 Rubel = 2,16 é

(ter)

f Erzing = 2040

De i = 320 « 1 Peso (Gold) = 4,00 4 Goldrubel = 90 0 Pf Dollar 420 4

em Papier beigelügte Bezeichnung X besagt, daß

Die ein

teNrn. od ; Wechsel. dam-Rotterdam

L

GHBRERRENRERSERER

4 D ck

0- ch S B 2

N zer Plähe» = de. S Eioholm Gothenburg Bn hau A

0

bo O0 C5 O0 bD CO D

s

0000 R

S

4 j Den ia 5, Jtalien. Pl. 5, Kopen Rndon 25. Madrid 44. Paris 3,

rrichau 54, Schweiz 34. Stockholm 54.

3.

er. der bez. Emisfion lieferbar find.

uo

Brüfsel 8. 6. Lissabon 6.

t. Petersburg u.

Wien 4.

Seldsorteu, Banknoten und Coupons.

pr.|—,—

úntz Duk} St.

an Duf. Bkn. 100

Ó 1 £!20,43b Enal. Bankn. E

à, | Severeigns ._[20,285etbGlHoll. Bkn. 100 N p

tüde 16,255bz |[Ital. Bkn

ials alte¡—,— do. do. pr.500 gi—,— NeueéRuf] Gld! d

o. do.

00 R.. .1215,50bz | do. do. 5,8u.1R Ee C ae D Sihwed A be] x 3 s 1a Es olcp. ais G.- Rehe 1 z 0. Co

Deuxiede ouds,

2 0 4 10fZ0, 1.10.111100,00b3 4 4110|, 14.12/109,00b¿G

Amer. Noi gr./4,19bz do, feine E mar do, Îe E N, 100Fr.|81,05b 262-9100

Dich. Reihs-Schaßz do. do.

do. do. 4 S. do. [34 Di. Reichs-Anl. uk.18} do. do. 34 ds, d

de. ult. Okt. do. Schukgeb.-Anl.|

1908 unkv. 4

Preuß Schaß-Scheine|4 de. do. 4

do. do. Preuß. kni, A.Int.uk 18/4

do. do. 134

do, do. + Of s)

ê

do, 1908 unk. 18/4 konv.|34

v, 92, 94, 1900/35 1902 utfb. 10135 1904 ukb. 12/34 1907 ufb. 15/35 89613

. 4 15/4 4

E 34 do. Eisenbahn-Obl.! do. Ldsk.-Rentensch.34 Brnih.-Lün. Sch. VIü/35 do. do. V3 BremerAnl.1908ufk.18}4 do. do. 1887-9934 do. do. 1905unk.15/35 do. do. 1896, 1902/3 Hamburger St.-Rut.|33 do, amort. 1900/4 do. 1907 ukv. 1514 do, 1908 unk. 18/4 ds. 1887-190434 do. 1886-190213 Hessen 1899 unk. 09/4 do. 1906 unk. 13/4 do. 1908 unf. 18/4 | do, 1893-1900 do, 1896-1905 #üb.Staat8-Anl. 1966| do. do. 1899: do. do. 1895: Medl, Eis. -Schldv. 70 do. fon, Anl. 86 do. 1890,94, 01, 05: Oldenb. St.-A, 1908 S GothaSt-A.1900 „WVothaSt,- Sächfis e St.-Rente

& d. ult. Okt. Schwrzb.-Sond, 1900/4

d pad Jad Jrs Pud p es n o E bo Bo Lo j

a bi a boA, t

R bin

ck

1

i, DO f 1a DD

S jur par dutch E jn p jn jd ft bs A,

m2,

4.10] 2000-——200|—,— embera 1881-83|3z| verich.| 2000—200191,10bzG

he Rentenbri 35

« +4

3x á

31 4 4 3¡|v 4

33! v 4

3 x

iefe. 1,4,10| 3000—30

n 100R 112 350

3 Guld.-Stücke|—,— Ema. „(112,390 ch 8 \—— Oest. Bkn. 100 Kr.'85,30e Gold-Dollars .| Do do. 1000 Ke. 582500 . DO. P. N. 41%, (VDI

E s 500R./'214,60bz ‘21495bz

B. 1D Lei Baben 1901 untv. 0914 | 1.1.7 | 3000—2001100,50B : unkv. 13/4 | 117 | 3000—2001100.80bzB

1000—200|—,— | 5000—100/83,50bzG

99,70B 91,00G

——

,

100,90B

) 191,00G

99/90G 99/80

L

1 chs.-Mein.Lndkred.|4 | 1 Sahs.-Mein.Ln B ;

b do. S .-Weim. Ldskr. uk.10/4

h Do, E, A

v

do. do. Schwrzb.-Rud. Ldkr.|34 do. Sondb. Ldskred.|34

Bergis-Märkisch.[[Tl|35 Braunschweigische . „144 Magd. - Wittenberge!3 Medtlbg. Friedr.-Frab./34 Wi3mar-Carow « « „134

P Brdbg. Pr.-Anl. 1899 3i| Gas udekr S.XXTI4 o.

s. Do, j Hann.Pr.A.V,R.XV|4 do. do. er. IX'3i do. do. VIT, VITL Ostpr. Prov.VIT—X do. do. I—X} Pomm. Prov. VI,VII pas D A d

osen. Provinz.-Anl.! do. do. 1895 Rheinprov.

XXXKT u

do. TX, XT, ) j Sch!.-H.Prv.07 uko,12 4

D D 3501 do. 02, 05 ukv. 12/15/37 do. Landesklt.Rentb. 2

do. do. | E rv.-A TTTufkv09/4

tbzB

do. IT „| Westpr. Pr.A.VI1,VIT/4

Anfklar«K 1901 E Il E. 15 enen Kre. D analv. ilm. u.Telt.|4 Sonderb. Kr. 1899/4

Kr.1900,07unk.15/4 g eg do. 1890, 1901/3

Aachen St.-Anl. 189314 | Aachen 190214

G

91,60bzG 99,70bzB 91,00bzG

dos . 41

do. 1902, 03, 05/35

do. unk. h konv.|35

8/4

« . . . - . .

1 1 1 1 1

Tim En En fes fn Jens Vf pf

P =] Én a 8B

€:

n

Div. Eis

Turk Prnck erch

Î

do. XIX/3z XX135!

Î

do. do. MU:VIL K XITA

XVIL, XXKIV-| XXVIOI

e pad pack Q

bed jed perÀ nt red rk jeu

0. ÎV, V ufv. 15/1614 , do. TVutfv. 09/33

do. do. ILITLIV|34

do. 1V 8—10 utv,15 34

e Do V VINDE

do. | do. 1902 unkv. 12/4

do. 1908 unk. 18/4 |

do. s do. 1889, 1897

Baden-Baden 98,05! Bamberg 1909

utf.11N/4 | do 1908133)

Barraen .

Berliner o

do. do. | do. Hdiskamm.Obl.|3 do. Synode 1899/4 | o. 1899 1904 05/34! Bielefeld 1898, 1900 4 | do. F, G 1902/03 4 | Bingen a. Rh. 05 I, [I 34) Bochum . « . 1902 34)

M aven . 1900 3È| "I 1901, 05 34) 1896 3

do. 3j Borh.-Rummel3b. 99 3z| Brandenb, a. H. 19014 |

do. 1901/34| Breslau 1880, 1891/3i| Bromberg .. . 1902/4

do. 1895, 1899 34 Burg 1900 unfv. 1074 i 19014

do. 13 Charlottenb. 1889/99 4 do. 1895 unkv. 11/4 do. 1907 unkv. 17/4

do. 1885 konv. 1889/35 do. 95, 99, 1902, 05/35 Coblenz 85kv.97,1900/35 Coburg . . . . 1902/35 Góln 1900/4 do. 1906 ukv. 11/4 do. 1908 unk. 09/4 do. 94, 96, 98, 01, 03/32 Cópenid 1901 unkv. 10/4 Cöthen i. A. 1880, 84/1 1890, 95, 96, 1903/34 Cottbus 1290 ufv. 10/4 do. 1889/34 do. 1895/3 Crefeld 1900/4 do. 1291/06 ufv.11/12/4 do. 1907 unkv, 174

91.006 199,80G

4 | 14.10 3z| vers.

3x! versch.! 34! versh.! 5000—100/99/50G 5000—100191,50G

pr pad jens m] A) bmark rer jeenk

4

7 | 1000—200|—,—

anleihen. 3000—200194,206zG

1A

| 5000— 100188; 5009— 100

16ck

| 2000—500|N :1.7 | 5000—500 | 5000— 200183,

ant bart Put S CÍ, J J

s]

Js Me jf fa V 1 N S s

| 5000—500[91,00G

[ch.| 5000—100/93,75G

Jl je SÀ, Jin dns 1s Fr Jrs 1e bls $1 jiae P Pt Pr þ park und pat +} O C00

o

bes ders E

—_ ®

Fell ch8

N} Pee þureó S

do. 1908 N unf. 18/4 |

2,4,5, BBE

-J p R

A

S D P bus Fra (Od O:

_—_

dis pie 1 es dent Ce

pk jer pr purdd pk

P 99/00 ! 500/90,75G 100/106,40bzG 5000—10096,80G

32 50bzG

3:

20) pap ! J bent Ph F Peck Purnd Jerck F S8

do. 1882, 88/3 do. 1901, 1903/35

Danzig 1904 ukv, 1714

ps doi hend pes j! pk O

_ 190413x; adt 1907 uf. 14/4 1897133

D.-Wilmersd. | rtm. 07 N ufv. 12/4 Dori. 17 N ukv. 18/4 1891, 98, 1903/34 Dresden 1900 uk. 1910/4

do. VIT unk.16/4 VINut12/15/3t rundr.-Br. L, TT'4 H 1899, J 1901/4 oil E 1891 ron do. 1905, M ufo.11/4 | versch. do. 1900, 07uf.13/14/4 | .|

9. [V%) do. 88, 90,94, gin rig

ch0: L 1 "1907 utv. 12/13/4 882, 85, 89, 96/34

do. Durlach 1906 unk. 12/4 ena 99 ufv. 09 N'4 Eisena 1599 N14 N’unfv. 184 | fonv. u. 1889/34! Elbing 190838 ukv. 17/4 do.

1893, ‘1901 N'4 do. 1893, 1901 N13x| 1901/4

a 1907 N unf. 12/4 enk.1907N ufv:18/4

N 1901/4 Gießen 207’ unk. 12/4

do.

laucau 1894, 1903/35 Suneien 1901 ukv. 1911/4 do. 1907 ukv. 1917

denz 20! hteri.Gem.1825/24

aderäleben N agen î {2D | alberstadt 1897,02 N|3j E s s 1900 N4 | 1905

annover. . - - arburg a. E. . idelberg 1907 uk. 1

do. | Kaisers! 1901 unk. 12| e 1907 uf. 13!

do. - t) Kiel 1898 ukv. 19104 do. 1904 unkv. 14/4 do. 190727 ukv.17/18!

do. 3 5 do. Las 1902, 1904/35 onigsberg. . « N A 11! do. 1901 unkv. 17/4 | do. 1891, 93, 95 01134 ve

ck |

eb.1891 ufv1910;

1306 unkv. 11} do. 1902 unkv. 17 N/4 | do. 75, 80,86,91,02XN134

. 1907 Lit.B uf. 16/4 | do. 1888, I1kv.,94 Mannheim . . . 190

do.

Marburg . . . 35 ( i Merseburg 1901ukv.10/4 | 1.4.10| 1000—200/99,10G lean C1082 TalO 1000

uten « A 6! Ï d

o. 1E E 16/4 | 1.4.10) 2000—500/99,00G im, Rh. 1899/4 | 1.4.10] 1000 u.500/99,00G do. 1904, Nufv.11/134 | 1.4.10| 1000 u.500/99,00G

do. | 1000 Müúülb., Ruhr 1889, 9735| 14,10} 5000—: München . . . . 1892/4

do. 1900/01 uf.10/11/4

5000— C 5000—200/98,75G

Börsen- Beilage | zeiger und Königlih Preußishen S

Berlin, Montag, den 26. Oftober

3000—30 199,90bzG ch.| 3000—20 191,25 3009-—20 199,60G 3000-—30 191,00bzG

Anleihen ftaatliher Justitute. Oldenbg. staatl Spt | L s o

do. 4 Sas.Alt. Ldb.-ObL.| do. GothaLandeskrd. 4 | 14,10

1893/34| 1.

unk. 14/4

1876/35 1

Ï j

br

11

1902 N33

LEEEES

f [N

E ip tetitn

LEREE 1 3 bed J N

1903/34 « 1903/34

.

pt pr prr

b bA

| 1000—200|—,— 0/5000—100099,00G

R eet dh fa 0e P P j?

J Per purk

1905/34

1901

895/33! 1903/35] N ukv 12/4 j

1886, 1892/34! 1900 N35! 1898/35!

v. 1910| 1902/3x

4

Ó fonv.134 fu. 1902, 0313z 1886, 1889/3

ZESEEEE

889, 1898!

t

S

1899

j} 5 E elei

4 3 3 4 4

did S

. 1902

e d, Am —=24—A=I

1895

1,4. ve 900 unf. 1910/4 | 1.

1906 unf. 11}; 1907 unf. 12]

300/91,25G 4.10| 4000—500|98,60G

1893, 04N/34| 1.4.10] 1000u. 1.4.10| 5000—200!99 40G 100,00B

è

do. 198, „Gladb. 99, 1900 F M E 9 1900/4

do. , Münden (Hann.) 1901) ies ¿des res |

auheim i. Heff.

h Naumburg 97,1300kv. E J Neumünster . . 1907 1900/3] 1. i Nürnb. 99/01 uf.10/12 02,04 uf. 13/14 do. 07/8 unf. 17/18 do91,98tv.96-98,05.08

1903} a. M. 1900/4 do. 1907 N unf. 15/4 1902, 05/354 . 1898/34!

Offenbach

S 1899/4 Manen 1903 unk. 13/4 9. Posen... .. 1900/4 1905 unk. 12/4 1894, 1903/34 otsdam . . . . 1902/34 uedlinh.03 N ufv.18/4 Regensburg 08 uk. 18/4 01-03, 05/34 do. j Remscheid 1900, 1903/34 Rheydt IV .. 4

. 1881, 1884/34

o. S e In t. Johanna. S. 1896

do. oneberg Gem. 96 Schöône Dem 17 do. 07 N ufv.L

1 {i.M. 1

Stendal190

0. ettin Lit. N, O, F : i N Stuttgart 906 N unf. 1902

do. Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1206 ufv. 1916/4 1895;3{! 1,

* 1900, 01 ukv. 16/4 |

iesbaden á S 9083 [TT

do. 1903 [V ukv. 1214 | do. 1908 N rüdzb.37/4 |

do. d Landschaftl.

ú. do. chlezw.-H!st. L

|

¿4 | veri.| 5000—200/99 40et.bzG 1906 unk. 124 | 1

1907 unf. 13/4 | 1

Î 1908 uf. 194 München 88 96, 34 31

t ba fa f

1905133}

j

1903/35!

1889/3

- 1899| 1851/34

19033i 18953

8 904 N

888/31

892, 1894/35 1905 L134

VORREGS

o. A

do. neul.f.Klgrundb da, M S 1 eniche S. VI—

V XI—ZYPFTIL

Lit.

neue . «

landícha do.

lands. do.

do.

Do. do.

{ 1,5,11 vers.|

bd jk jeh pr dck jd S R PREEES, A

EL jr pn ms t!

M D Funk Fenk

prt jurk jn fernt durkb Frs A P Ins Purd QO A O S enn

: s 4

oor O b I

R

p pem dur pri eret pru Pera Pk A b bs

896134] 1,4,

4!

A A"

d TL, Folge S

DV. L IIT. Folge|4 gi

I PNIIDA A I A A I A I I GI A A I A A I PI A A AIAAGA

aatsanzeiger.

0| 2000— 200/89 0| 5000— 200/89,

2000—200

andbriefe.

| 3000—1501116 30G

| 3000—300}105,90bz

| 3000—150/101,60bz

3000—150/94,30G

100199,60bzG 100/91,50bzG 100}82,60bz 100|—,—

$0,25bzG 80,70bzG 99,80 90,00bzG 80,75 8,50G 30,80bzG 81,990G 89,80G 81 00G 200/101,50G 93,50bzG 99,10bzG 83,60 99, 10G 90,89bzG 83,00G 5 199,70bzG 92,00G 75 182,00bzG -_ C 49G 93,25G 99,70B 50/9320 $4,00bzG 0/99,70B