1908 / 255 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[61571] Fünste Beilage

Pasfiva. Viersener Aktien-Brauerei Viersen. | Sinochltes Attieakapilal - «L 7500 000. : e E Los : L euts Me ec S e | A t g aa: m P zum Deulshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. : M 2595. Berlin, Mittwoch, den 28. Oktober | 1908.

zu der in unserm Geshäftslokale hierselbst am U rbindli&- Samstag, den 12. Dezember ds. Js., Nach- L f 1 E. S T ; au bunden Generalversammlung hierdurch höflichst eingeladen. D E E E ß M fiva. e S e v @ «# 2418 659. —— Der Snbalt dieser Beila e in v F - / d Hi it Ht i 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberihts nlande zablbaren, noŸ niŸt ligen Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die fe b Malanbeleinliaagen der Cifcadat értbalten find ' a « E in ice Cefoaberén Blatt meier R Do, über Warenzeichen r un er em ¿ e ,

mittags 5 Uhr, statifindenden ordenilichen | An Kündig Tagesorduung : für das am 30. September cr. abgelaufene Ve- d begeben j 9) Mens ahr E Na es Reingewinns En Aus Mes, E E 9 638. 71. 3 en 1 â ® P ©SD ung des Vorstands und des Zu rats. Die Direktiou. Î [-H D [8 Î D 8 D S : -

N EaN u i R (61298) anoc regt} er r oa eutsche Reich. (Nr. 255 A.)

ndelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel tägli e Der

ur Teilnahme an der Generalversammlung sind A | Gewinn- und Verlustkonto 58 287/82 | diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe ihre Aktien [4 en Das Zentral- s spätestens 5 Tage Ee Uen Tage der General- Stand d E Badif hen Bank Selbstabholer auch dur die Könbgliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich P den B ; L

: 08. Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden, n E S Le onaue Í A M S für s Vierteljahr. Cinzelne Nummern kosten 20

er Drudczeile S. E

1272 271/68 1272271 versammluug bei ter Gesellshaftskafse oder der Gewinn- und Verluft l0 t t 0. wmm Rheinisch-Westfälischen Diskonto-Vesellschaft, Mrs. Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih“ werden heute die Nrn. 255 4. und 255 B. ausgegeben. heine ju je 1000 A im Gesamtbetrage von

Me, E a enem Pee hinterlegt haben. Metallbestand «l 9 305 698! 67 ersen, den 28. Oktober : ee 05 6: : Reichskafsenscheine . 12 7809| é 5) „Mi u ael Kapfinger, Bäkerhefe-Fabrik Ö ie Firma: Handelsregifter. Augsburg-Pfersee.“ Unter dieser Fete ibt | Ges cls@aft Le L MgieMuisehe eine ant Michael Kapfingec in Pfersee ebenda erlin, den 23. Oktober 1908. ; Es bringen I n: liaft eiu

An Materialien Per Bierkonto Dec A Sea E ex B Noten ‘ar ands Bauten ¿5/4 2 2 I abend 13 57 prt Aalen. N. Amtsgericht Aalen. [61040] x Sir ¡Ligzaet R efabrikationsgeihäft. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. 1) Die Firma Tapetenfabrik Hanf, Iven & Co

[61312]

H |S Immobilien- und Mobilienkonto . . Aktienkavital Neubaukontos T und II Schuldscheinekonto Wirtschaftsanwesenfonto Amortijationskonto Reservefondskonto

Vorräte E A S ats

Kassakonto Lo onswohlfahrtskonto Diverse Debitorenvorshüfse a. Neubaus elkrederekonto . . j

koato 20 jähr. Gebührenäqu.-Konto . . 4 600

Wirtschaftsanwesenreservekonto . . . 30 000

Konto für Selbftversichg. d. Pferde . 2 690

De Ae 200 000

verse Kreditoren 61 936

SI8BI 1118218

Unkosten, Löhne, Steuern 2c. . Brauabfälle L PEE S

G Mldecmgn R E E We 0/9 Dividende auf # f “by s J E ; Lombardforderungen . . - - « | / riverbs- Wirts afis- : | Im Handelsregister ift heute folgendes ein; i \ ie 9 | E 2272851 851 57 N der Abteil Z T Ls p A E O Berli E Gesellschaft mit beschränkter Haft 96. i T: Sre n der Abteilung für Gesellshaftéfirmen : K. Amtsgericht. erin. Saudel8register 614501 1 erantiter ung in Altona- Bayreuth, 26. Oktober 1908. x Auffichtsrat [61300] 0 317 1228 ertei der Firma Laiblin & Co. mit dem Sig in E biefige Gaubtitvezt (61045) | des Königlichen Bares Berlin Mitte: Fa wit Haufe Rin e M M ° . . amms- : eige î j L n alien, 0 der Vayreuther Bierbrauerei Actiengesellschaft. E Ee Saneateud, déù 1A, November 1908, Geanbbarital T ao ‘Die ofene Handelsgesellschaft bat fh dur gegen- | beute nnter Nr. 178 cingetragen die Firma Martin | Am 23. Oktober 1908 ist in das Handelsregister | 558 16 489 988. beser Uo geshuldetes Darlehen A. v. Groß, Vorsigender. E O nes A Ube, nud Berlin, Dessauer 17: [s r R E Ia i ler Sr Ner E oe AcDebet orte Etat als deren Inha ragen worden. Handelsgesellidaf nommen hat Die Ginbrinbuns E E S 8 in unseren Geschäftsräumen ein. U O E L auf den Gefellshafter er Martin ng in Aurich. ; : ene Handelsgesellschaft Häuel | der Bilanzen S OE Qui Men 61313 Bekauntm ; bl t 4 510,— pro Stück vom 1. Juli mlaufende Noten... . . « [24274 100/— Theodor Rall allein übergegangen. Die Fi Aurich, den 22. Okt ; & Schwarz, Berlin. l Ï En per A. Mepirives 100 y Gutelge Lene Geier salimgobéiAusset 1909 ab gegen Einlieferung der Sthultversdrei 1) Bericht e L Sbiitlas, Vorlage und See tägli fällige VerbindliG- 13 482 741/39 daher in das Einzelsiementegsier (ertragen worden. N Königlithes Amtsgericht. III. mann, ‘Südende «B a "E E sellschaft 1293" cis L co Tri e Me- s , M . . . . e * « . « 6 “i un ° ————— e ' G î 5 # 7 e T wird der Coupon ungen mit Lalons und Coupons bei den oben au Besprechung der Bilanz vom 20. Oktober 1908. Ra cine Kludigangsten gebundent ae Gema Ain & Co. A ee Sig in 84 biesige Handelsregifter Abteil R V D fiober 1908 begonnen. T A ctamiailt Sn e É 1 593 00 L ‘und 3494 als Go S LE alen. a irma: „Fig e ung r. . 32 929. ¿ ende Sk ien i nhaber der Firma: Theodor Rall, Kauf- | ist heute ju der Firma Wilhelm Oefteriey-Aurih | burg. Inbaber: Alfred Fleiwe, Chartottenters s 2494 000. Außerdem erhält die einbringende E F (2 enußldzetne.

D er S Nr. 1 bis 375 à 46 600,— | gegebenen Zahlftellen. 2) Beschlußfaffung über die Maßnahmen, welche Mit dem NRückzahlungstermin erlisckcht jed / 028146 it dem Rücfzahlungstermin erlisckcht jede fernere auf Brund der augenblicklihen Geschäftslage E E o 1 310 231/46 mann in Aalen, Inhaber ei..es Haus- und Küchen- } eingetragen: Die Niederla} : ie Niederlassung unter der Firma S. Fleischer ist 2) Die Ka j ufleute und Fabrikanten Hugo Hinderer

mit 4 60,—,

Nr. 10 der Aktien Nr.-376 bis 450 à 4 1000,— | Verzinsung der verlosften Schuldversreibungen. getroffen werden sollen. | L OLE S A Metiaen Tage ab an der Gesellschaftë Miueeits 156 'Öftober O “N 9) es E esGlußfaflung Ae M Verbindli@keit “M S S Bre 23. Oftobee 1908 as Firma ist erloschen. von Leipzig nah Charlottenburg verlegt : n : änderung de alu, erbindliSkeiten aus wetter begebenen, im Inlande / uri, den 23. Oktober 1908. 98 Ì e und : O u Paas tant «uin Vereiusbauk-Filiale in der B d Per Bie b L 9 Wahl d nes „AussiGtöratsmitgsleds. ¡ablbaren WeSseln 4 586 767,32 cilis Landgerichtêrat Braun. idi ch Königliches A Ariggeriiht. E de Be: B A ing va Gustav Kieburg, fell S | prnnmed Ga S En e

2 O - , den - . E ck u L L 2 E . E . X é C 1 f ut 4 e, " s Mi der beute vorgenommenen Verlosung dec er Vayreu her tervraueret Bauk der Laudwirte. E. G. m. b. H. D E 2A In unserem Handelsregister wurde bezüglih der | Bamberg. Bekanutmachung. [61447] gra. T agf at win Dem Gustav Kie- Crefeld-Bodum die Bee S Li Iw «fu Firma Ernft Diegel in Alsfeld folgende Aenderung} m e Eee betr. Bei Nr. 32 013 (O e dees haft Ge, | !‘lbît betriebene Tapetenfabrik mit sämtlichen" Attiven

n S e Buchhandlung Karl Streicher“ | s-55er 2 s I CETC €- | und Passiven, ausgenommen di E Völtke, Verlin.) Der bisherige Gesell- | Nr. 727/15 Flur ia der A See i

au8gegebenen Schuldverschreibungen wurden : î * E R R B ; - ÜUctiengesellschaft Der Vorkaud. 10) Verschiedene Bekannt- eingetragen: Jeye rsch i an = Die Firma ist auf den seitherigen Prokuristen Otto | in Bamberg. JIokbanna Streicher als Inhaberin ge- | hafter Guftav Bölke ist alleini h einiger Inhaber ter | Werte von 4 39 650, welche im Eigentum der ein-

folgende 9 Stü gezogen, und erfolgt deren Rüd- A. v. Groß, Vorsigender. eye A A S R É SÉEREZE C C URRSER E E M I E A A e I C Diegel, Kaufmann in Alsfeld, als Alleininbaber über- | löscht; nunmehriger Inhaber der in: „Schmidt'sche ¿c hungen, Ba Tite: C Me G Sd | geinbetten füieuts: Vlhar Alois Du Burger | Geldldt die Firm bringenden Sirma verbleibt , rene offer, i a: ar o urger, Buch- Nr. 27 589 M s ie Einbringung erfolgt G ; - ax Holläuder, Malermeister, | per 30. Se g gt auf Grurd der Bilanz » | De . September 1907. Als Gegenwert für die

[61363] 1A ; ekauntmachuug. Prokura erteilt. ändler i i Bau-, Areal- und Wasserkraftkonto Aktienkapitalkonto ‘000 Rechtsanw [ten. Der schwedische Staatsangehörige , Photograph Alsfeld, den 23. Oktober 1908, Sanders ben W Oktober 1908 Vexlin. Einl z ; : Wasungen, Walldorf u. Shwallungen ypothefcnkonto . .. [61569] Charles Arvid Dagobert Dahlgren, am Großherzogli®es Amtsgeriht "K. Amtsgericht. Nr. 27914 Hüttis ck& Hardebeck, Aaten E Ziteale Sa in Vaud d / c ; inen | 28. Juni 1879 in Helfingborg, Schweden, geboren und g s . Amtsgerih Zweigriederla , e | gezablt geltende Vorzugfaktien im Betraze Á 416 959,18 ilgung Der Rechtsanwalt Georg Gmil Held hat seine Altona, Eibe. 6073 g fung Berlin. M 469 000 etraze von E 6980S gan m S S T LIAO valeat. zur Zeit in Berlin wohnhaft, beabsichtigt, wit der -eforancice E E [60730] | marmen. E orten, en 29, Toctover 2E, S L is Berat taa C E Maschinenkonto Wasungen, Walldorf Delkrederekonto . . Mao: Prafide LUSS Ae iht Es Mebipange ran O Lie ea, e L L E Dee Ee wurde eingetragen unter Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. “I D Mute e T EUR D u. Sihwallungen . . 4 257 605,49 Abgang p Prisitent des X: LMOgNBE eit dortselbst ft, i B 132. Ottensener Mashzineufabrik, Gesell ;R. A Nr. 206 bei der Firma Diskontobank | Ver Ganvele | (61451) | und Karl Devries al ige Inbaber der offenen F 10 900, c j : zur Zeit dortselbst wohnhaft, in Deutschland die F! , - | A. Löwenthal æ Co. in Varmen: In unser d a : evries als alleinige Inhaber der offfenen G tttciihe AnlagctorT A I | | Dividendenkonto (unerbober) - - - - (E, rigüebena Ge Deitennes ver ti, | S fe [Bd n gte fn ves v Ÿ Sl Ss do Beet l Le | B Bamvechee ae Lie t Bree e Ba cingetragen wod d Mr | Crefeld die bisber von dieser Firma bortselbs be- Abschreibung 1128/68 91 444 Kontokorrentkonto : ae E 4 B at E 9. November 1908 bei der unterzeichneten Mde e E nte der Firma Ottensener dice E Vier vescitea A fie E Paierot S etderte De E SLnans e B it ‘fmiliten Aftiven uns Buchschulden . . . . 4 28 777,29 r. u „Dr. : asinenfabrik I. F. Ahrens in Altona Ottensen i «E iee E ae: T D Sa folgt auf Gru Rode rfonto 282,11 A Siu Wu orf E Blaukeuhorn beim Amtsgeriht Müllheim juge- BeEE u e zivedi Gesantitichafi und Hamburg ketricbenen Fabrikgeschäfts, Maschinen- N ine j i Mig nter Nr. 778 die Firma Ferdinand Paterok Bilanz per 30. Sev auf Grund der E Wivdin: unt: Medi lassen und unterm Heutigen in die Anwaltsliste dieses in Berlin, den 26. Oktober 1908 bau jeder Art, insbesontere die Fabrikation von | j B : r. die Firma Otto Hillmann | in Beuthen O.-S. und als ihr Inhaber der Kauf- | Als Gegenwert für die Einlage gewährt di L Gerichts eingetragen. —— : Dampfmaschinen und Motoren. n Varmeu und als deren Inhaber der Kaufmann | Mann Ferdinand Paterok in Beuthen O.-S. sellschaft 303 als voll eingezahlt geltende Vor Ee- Generalversammluns. Das Stawmkapital beträgt 310 000 4. R Zas S per Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 21. Oktober 1908. | aktien im Betrage von 4 303 000 ira DRMoe „R. r. ie Firma Wilhelm Thiel- | Bielefeld. E 61452) eingezahlt geltende Stammaktien im Betrage Vin

Mobilien, Fabrikutenfilien, Pferde und 11 282,95 Vortrag a. d. Vorjahr 6 2925,16 Müllheim, den 21. Oktober 1908. 6156) Generalversamm 6 m, b D e Gesellshafter der Sanin-Sefe m. b. äftsfü i eshäftsführer find die Ingenieure Carl Ke iu | mann in Barmen und als deren Inhaber der Kauf- | Jn unser Handelsregister Abteilung A ist bei s 977 | 648 000. Außerdem erhalten die Inferenten zu-

n Wagen Mh : Abicreibung i 10 387 Gewinn f. 1907/08 ee ——— r. Amtsgericht. ntokorrentionto: # 20 331, (Unterschrift.) H., Fabrik chem. pharmac. Präparate, mit Hamburg und Johannes Ahrens zu Altona-Ottens Außenstände 64 049 Abschreibungen . « 17 457,50 e iy in Erfurt, d terd G j s E 33 zu Ultona-Btken]en. | mann Wilhelm Thielmann daselbst. ? ven Kaffakento 1670 E E Le aiste G s E ie s E rggneeo, B ax, SE E esellschaft ist eine solhe mit beschränkter} H.„R. B Nr. 7 bei der E Ï. P. Bemberg irma L ielefelder Fahrradsattel und Tascheu- anme L Saaheine. L. Sr lentauio as 1% gelassenen Rechtsanwälte ift der Rechtsanwalt Oskar b, D D Or Bi S S. dem s E Was Gesellshafis3ertrag ist am 10. September nel waN R e S B. IEAS eingetra e, la Wbebeserd). heute folgendes bisher tbn E D R A die N rat ; t, Fi ; 0 Ï eigniederlafsung în Bar + ; D E: . i h t ue E SO-Dan n g 1 220 Mae er eingeiragen mo A Fen E D BesSlußfafung us Fischmar A dpdc iron Geschäftsführer best-Ut, fo find zur or tandlan a Hugo ommer ut A Vor- loschen Dem Karl Piseira in Bielefeld ift Puef A fabrif, unt sämtlichen Aktiven und Passive Prie ällige, noch nit erhobene Gffekten- Königlicdes Amtsgericht 1) Verlegung des Siyzes der Gesellsaft. Vertretung der Gesellschaft zwei Geschäftsführer d R em Herrn Carl Heinecke zu | erteilt. Di S “a | Ginbringun fol f ilan s zinsen 200 —— m“ tat : châf! Sfü i if er oder } Barmen ift faßung8gemäße Gesamt ilt. eilt. Die Prokura des August Stratemann in gung erfolat auf Grund der Bilanz per Vorrâte laut Inventur 78 013 [61301] Betanntmachung. A D 2) S L Bee, Gesäftöfübrer. A E her und ein Prokurist oder zwei Pro- | H..R. B Nr 68 E E e s gti Berech d M Eugelabers, Petram und Stratemann p Rand arg Mae Af v, Gegenwert för die Ein- Der Rect2anwalt Dr. Konrad Kolszew \ —— Ferner wird bekannt gemadt: S IUBat Darm mit beschränkter | meins Baitiih eri R E L GRN Le gelt B iag vate tis e Bitaee d Vor emgeEt Die Gesellshafter Johannes Ahrens, Carl Ahrens, | und die Tire Sie. ie Liquidation ist beendet | Bielefeld, den 22, Oftober ee M Be als voll Lngenat geltende Stammaktien im mt8geriht. i

S7 056.45 877 056145 | mit dem Wobnsiß in Pofen bei dew Königlichen | [61295] N aoeititizis. Haben. | Landgericht bierselbst zur Rehtsanwaltschaft zugelaffen | Gemäß Beschluß der Sesellshaftsversammlung Fräulein A de 1 ew d Ve ' T | uud tu die Lifte der Rechtsanwälte eingetragen. vom 23. Juli 1908 find sämtliche Stammanteile “Alton Queo Und Sen Kütbe Ayrens, fam Barmen, den 24. Oktober 1908 i om O eft ta den, Vest der Deutijen Pa 2 alen wobnbalk ringen n r Me: Königliches Amtsgericht. Abt. 12c s Sachsen. [61453] E erhält der Einbringende 303 Genuß- e : Maschinen- E uf Blatt 263 des Handelsregisters ist beute das Di 5) Die Kaufleute und Fabrikanten Ernst August

# (d H ¡S Poseu, den 24. Oktober 1908. 17 457/50] Per Dorieas a U MVoriabe 2 2 tv 25 Der Landgericttpräsident. Nala Erna e ergegangen, L Lad fabrik I. F. Ahrens“ bet-iebene Fabrikze\chäft nebst | Werl Handelsregisk E abrikationskonto 61559 Vekanutmachuug. eichzeitig e Liquidation der Veuis@en vid P Ln (LevenE e1chast ne erlin. andelsregister 614 löschen ter Firma Au i - r s nsenkonto | 1 820 30 [ “va O éiganwalt Iuftr hung. Bilda in Wck Nafta-Geselshaft mit beshränkter Haftung be- Sr n E var. F nah dem Stande f des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte werda e E E Fichte in Bischofs Sus und Otto Alexander U als alleinige rnte- u. Wäfsergeldkonto . . . 1186/95 | ist in der Liste der bei dem Landgericht hierselb zu- s{lofsen worden. Zu Liquidatoren sind die Unter- R: L Suli 1928 A Rehn daß das Geschäft Abteilung A. Bischofêwerda, am 26. Oktober 1908, aer De offenen Handel8gesell aft in Firma 20 331128 | gelassenen Rechisanwlie actes worden. e emáß S 65, 2 des Geseyes, betr. Gesellschaften geführt angeseten wird. E dition E: S E n vas Ie Els AELEN. dieser Firma dortselbft betriebene Tapet nfabrik mit Wasungen, den 13. August 1908. : i MiEe VhA S N T ilibent, mit beschränkter Haftung, wird dieses hierdurh Der Geldwert dieser Einlage ift abzüglih der | Nr. 32 922 ofene Handelsgesellhaît: Lombard S O o T O Ee te unter Mee) Lt Eur R tes Babe: Die Einbringung Holzsto}-, Lederpappen- und Papierfabrik S A | Létannt gegeben und M S Ch bet mud Pasfiva auf 202029 62 4 festgestellt, von dieser | # Lagerhaus Gebr. Heilbron & Co,, Verlin. | die Firma Engelhard & Schleu A e a ee E D i d 20, Pemender

] n G r L Sf 2, l | é e Kausieule zu Derlin: ugen Heil- | der Ta 4 ; Fo] i+ 957 L ; nlage gewährt die

zu Wasungenu a. d. Werrabahn. 9) Bankausweise. zu melden. B s L D E „Atye Ahrens e bron, Hans Heilbron und Abraham Loevisoha. Cie Beuel S. Es R Ee in Gefell bajt nos A: voll eingezahlt geltende Vor- Wehlmann. Berlin, 15. Oktober 1908. Ahrens je 48 722 4 01 S auf ihre aa ein pes Gesellschaft hat am 23. August 1908 begonnen. Gegenstand des Unternebmens ist der Betrieb von 4 M dl u Ele von A 255 000 und 547

[61297] Wocheuüberficht Potsdamerstr. 129/130. angerenet. L / E e nbaber Reb: Haven, Noa, Wilmers- | Topetenfabriken und joustigen industriellen Anlagen | trage voi R E PERNIE 1 G

ad : Robert Noa, Kaufmann, Wilmers- | aller Art und die Bc:teiligung an folhen, sowie 6) Der Kaufmann und Fabrikant Wilhelm Iven

[61304] [61561] Einladung. O Deutsche Nafta-Gesellschaf Die Bekanntma d

Die aus dem Auffichtsrat unserer Gesell@aft | Unter Bezugnahme auf $ 14 des Gesellshafts- Bayerischen Notenbank tsche Bast wer i. 19 ft durch den “wider s eva “0E i Ph;6i voni erlegen R 9 99 Handelsgeshäste aller Art. ein in seinem persönli i ege eren O Ditin Meini Gesellidafr Gir E V - Aronare Ks i vom 23. Oktober 1908 Freund. Swhrödter. Königliches Axrtsgeriht, br. 6 Ultoua. d Co e Tharlacecabia Gesesbetie Sei 3. e Borstanddmitalievere fu d bestelt 2 T don SriedriGsfeld ‘in Baden Bank V1

ausmann S. mar, Veetiningen, ele i Ginladung zu der am outag, den . j AúoriaGañes ate va ' : Seil 5 . r: Pa u Vorstandomitgliedern find bestellt worden der | Heft 15 verzeihnetes bebautes Grundftück s Bankdirektor G. Sieler, Römhilo, 23. November 1908, Vormittags 10 Uhr Aktiva. p: (60613) ; An ‘unler -Handelöteail [61444] er, Kauimann, Charlottenburg, Guftav Lier- | Kaufmann und Fabrikant Wilbelm JIven in Doten- g i Grundftück. Die Ein- j 3 ; f ; ster Abt. A i mann, Tischler, n Dodckens | bringung erfolgt auf Grund ei u sind in der Generasveriammzung vom 24. dss. M. | im Saale der Börse zu Dresden (Waisenhaus- | Metallbestand . « « . , « + - - 30550000 Märkische Kalt- und Warmsägenfabrik, urter Nr. 70 éVlgitragen Me E Pommer, Tiicbier, ‘Cecriotienbu Die Gl sdaft atb; ‘n Si Eu 0 E Bera ten Ee E chsfassensheinen . « 71 000 | G. m. b. S., Woencckhaus und Lindemann schaft Gustav Fus Nachf. Juh. C. Hilligus | hat am 1 Oktober 1903 begonnen. Zur Vertretung Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft ella F e [Ne die Stmage gOvthrt die Wo der Gesellschaft sind immer je zwei Gesellschafter | Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1908 | aktien im Grieäge Bon A O0 E “16 s Dn

auf Me Bauer E e 0 E worden. oe! e H rate me A E oftebeuber SUE Bestand an Rei asungen, den 26. ober . eneralversammlung mit nachstehender Tages- Noten anderer Banken . . | 6 189 000 - «& Sohn folgendes eingetragen : ö a gen: Die Seselischaft ist « Wetseln 41 594 000 in pom nigs Magen, E vaten seit dem 17. Oktober 1908 aufgelöst. Der bisherige | aemeinshaftlih ermächtigt. Dem Adolf Seiler zu | festgestellt. i S gelöft und in Liqu Gesellschafter Marx Hilligus betreibt das Geschäft | Charlottenburg i Prokura erteilt. (Geschäftszweig: | Die Gesellshaft wird vertreten, wenn der Vor- « E vis): eater iee Mus a r

1zstofs-, Lederpappen- & Papierfabrik | ordxung: ; A M n Wali 4 d, Veceadühn, M E I MEN C Lana secdetingen «+1 ° 2200 | getral Gesen N o Un Deutschen Relchögesebes a Wehlmann. 2) Beshlußfafsung über Genehmigung der Bilanz, iifiem its. 2 608 000 | vom 20. Mai 1898 werden bie Gläubiger auf Doe O Ebe S Don Zah. Lax Bautislerei. Geschäftslokal: Keummestr. 75.) | fland aus einem Mitgliede befteht, durch dieses, sonft | Der Vorstand bestebt aus einem od die Verwendung des Reingewinns fowie über "T A ven dert, ihre Forderungen anzumelden. S rbbdlibkciten Deeng ae etwaiger Geschäfts- ü L az Fiuma: Fris Mallien, Dt. Wil- | durch zwei Mitglieder des Vorstandes oder dur ein | Mitgliedern. Die Bestell a e o Ser mehreren ; Entlaftung des Vorstands und Aufsichtsrats. Das Grundkapital 7 500000 | Hagen i. W., den 17. Oktober 1908. Augermünude N 1 o Ottober 1908 i Il Inhaber Friß Mallien, Kaufmann, Dt. | Mitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen | glieder und ‘deren Stellvertret- e l orstandsmit- 3) Wahl zum Auffichtsrat. Der Meservefo E Po G. Holzenhauer, Liquidator. Königliches Acnts ericht . Nr. 32 926 = j oder einer Prokuristin. Der Aufsihtsrat kann eins Aufsichtärat. E BEE E. A Bonner Aktien-Brauerei emäß $ 15 des Gesellschaftevertrages is die | H.x Betrag der umlaufenden Noten ; | 65 010 000 | [60234] E gesellschaft Pa ne Dan gets haft: Verlags- | zelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugnis er- | Der Aufsichtsrat ist berechtigt, einzelne seiner Mit zu Bonn-Poppelsdorf Es C daß h ris ga Die sonstigen tägli fälligen Ver- Die Firma Schneider, Schmidt & Co. 6. 1 e erudeldrezifine Abe A Ne 177 ift peaie dis Gesell\chafter di Aedleuta” Paul Klebiudee C Char: E e Tfeunt nail E ever ju Stellvertretern von behinbrten Mit: 2 , o ; Ez . . e 7 h 7 G . Unsere Herren Aktionäre laden wir hierdurch zu | destens 2 Tage vor der Geueralversammlung | Ll digungsfrifi gebundenen 6 096 000 | B, G. m E a E MUDe eee De E e melden. irma. C. G. Hesse & Co. Schuhfabrik in | Sat hat a 1 B 1008 bem en. Que Ven: | alies G R GE H AMEEI ta 4600 Boringss | Iicelten: ARUGO: Ie Vi OIO Ie der am Donnerstag, den 19. November 1908 (den Tag der Hinterlegung und den Tag Berbindlikeiten E Trier, den 10. Oktober 1998 ' rustadt antragsgemäß gelö\{cht worden. FEtria des 0 hee 1908 begonnen. Zur Ver- | aktien auf den Inhaber und in 6000 Stammaktien Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfol - 8, | ver Geueralversammlung nicht mitgerechue!) | vie sonstigen Passiva . "20! F aaipooo * Andr. Hilgers, Aquidator. Ee es G, T i gemeinscaftlid U nur beide Gesellschafter eo gge meg De ¡um Nennbetrag von } durch einmalige Veröffentlihung ‘im Deutschen —— i mtzae : egeben werden. 8 Amtsaeridt Nr. 32927 ofene Handelsgesellshaft: A. Rei ien | Mee B entli Torkheeite Dee MUE A r : A. Reichardt | Die Vorzugsakti i Nor 3 z ß ugsburg. Bekanntmachung. [61337] | & Co., Berlin. Gesellschafter: Arthur Reichardt, | gegenüber folgende Sora er T fibidrat kann semer für den Eitelkel eini,

Naczmittags 4 Uhr, im Sizungsfaale des A. | hz L Schaaff hausen hen Bankvereins in Bonn fstatt- E Se Se era E E En Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlarde | [60908] j findenden XXXVIL. ordezotlichen General- | i dem Generalrepräsentanten derselben für jablbaren Wehseln . .. . . # 728 270,73. Gemäß ten geseßlihen Vorschriften machen wil In daszHankelregister de eingetr : jablbaren WeGln rec 1h08. pi bekannt, baß unsere Gesellschafter die Anf- R gi E N : enge! agen : ZNOOS, Pankow, und Richard Laue, Elektro- 1) bei der Verteiluxg der Reingewinne : in welhen anderen Blätt die L ; ver 19083: ehniker, Berlin. Die Gesellschaft hat am 15. Mai orzugs8aftien erhalten vorweg eine Dividende von } erfolgen soll. Die Wirksamkeit bér Sette

versammlung ergebenft ein. O Tagesorduung: esterreih, Herrn Erust Wolf in Pilsenet- Bayerische Noteubauk lösung unserer Gesellschaft beshlofsen haben, u t des Vorstands und A is s oder bei dem Bankhause Chriftiau Rukdeshel . ‘i! aus 1) Bei Firma „Armbruster & C°_“ in Augs- 1) Des Ctjahr 1907/08 G Lu E Lee in Kulmbach, oder bei den Baurbävsers DUE (61299) dep lomare, REN unsere Gläubiger auf, sich bei 1 burg: Gesell ft bat sh am 3. Juni 1008 E eie E D U: Alte ÉitDLaEE E Mgen que Verteilung einer | ist voa derartigen Bestimmungen und Anordnungen

2) Bisaus un S ean n Ea: in Dresdeu, oder bei einem einne binterlegt der Hamboru, den 21. September 1908. e N BA Ficma Bardn Gesellschaft mit be E L Lund jeßt in Charlottenburg. aus, so ifólgt eine Ergänzung des en regie d BBE BiScfind der Generalversammlung erfolgt i über die Verteilung des Reingewinns. g ag A v e d S ä h 5 z f ch en Vank Rheinische Gelatine-Werke s{ränkier Haftung“ in Augsburg : Die Gefell- vine Ns R sefene N Ber Sebonissen des oder der nächsten Jahre, bis die | der Regel durch den Vorstand. Dieselbe peschieht 3) Gnilastung von Vorstand und Auffichtsrat. Vie L l 4 GE bgunga autgreie Bescheini- D Gesellschaft mit beschräukter Haftung chaft bat si mit Beschluß vom 21. O!tober 1908 | schaft ist aufgelöst Der bisherige Geselliafter Ce E ge Verzinsung voll erzielt it. durch einmalige öffentlihe Bekanntmahung im gung dient als Ausweis zur Teilnahnwe an der Ge- Zu resden in Liquidation. aufgelöst und ift in Liquidation getreten. Liquidatoren | Paul Kelch zu Stegliß if alleiniger Inbaber der } aktie Ma a zu Gunsten der Vorzugs- | Deutshen Reichsanzeiger. Zwischen der Bekannt- am 23. Oktober 1908. Schramm. sind die e, e Giêma. Dem Hermann Raabe zu Steglig ift Pro- aktien van: aat e e Sat d dem e der j E nd muß ein

93. dee ä ea eile: 2) bei ber L! eitraum von mindestens zwei Wothen liegen. quidation der Gesellschaft: Die Gründer der Gesellschaft sind:

4) Grgänzung#wahl für den Aufsichtsrat. 5) Wahl iwelir Rechnungsprüfer und eines Stell- R N eliéung bet indes Met E Okt e iva. 69891 L [ ] 1) „Wilhe!m Bäßler.“ Unter dieser Firma | Bei Nr. 20839 (Firma: Herbert Schmidt, | Der nah Deckung der Schulden ih ergebende | 1) der Kaufmann Wilhelm Iven zu Doenhuden enhu

vertreters. ist dies nebst der Zabl der hinterlegten Aktien ohne ¿ j Als Hinterlegungsstelle für die Aktien werden in Kursfähtiges deutshes Geld . . 18890 964, „Industrie-Sesellsck@. i : Gemäßteit des $ 21 unferer Saßungen die Ve- uud dem Vorstande der Gesellshaft mitzu- | Reihskafsensheine . „694245. b. Die erre E Daa, “Zum Liqui n d-r Kaufmann Wilhelm Bäßler in Augs- | Licktenberg) : Sig jeßt: Verlin. Ueberschuß wird in erster Linie zur Rück ¡ ô E. E E Rees ju Kulmbach den 20. Oktober 1908 geo ezdpidi deutscher 10 462500 dator is Hauptmann a. D. Bètticher ene n E E E SNon der Speise- S Nr. 16 ee (offene Handelsgesellschaft: M. | Nennbeirages der L E M Tapetenfabrit Hansa A S Uet, i un-Poppe rf un e . - L - S s M C 60e S © 000. rden. s erungen ° . «d. eyer t, : N s L , o. Selellscha t hausen’schen Bankvereins in Boun und Cöln Kulmbacher Rizzibräu S e Fee e Cu E t i Gubides E E E O E L Firma be- Einst Piever E gn ha cricilt. S E O eer Bien f QT Ailaut Lex : © reaiRD Haftung in Altona, für diese Gesell.

; E s s i Y Ka L / r in Augsburg ei Nr 8375 (Firma: F. Schütthelm, Berlin) : i j )

Werra-Werf ein Ges&äft, welches die Fabrikation feiner Knochen- | Dem Friedri Schwalbe n Bait i Bt in V Mevelece¿ifer 1A N den Weiten S: Aa DREO E E E 3) der Kaufmann Hermann Thomaz in Crefeld«

bezeichnet. o s Vonu-Poppelsdorf, 26, Oktober 1908, Aktiengesellschaft. Lombardbestände eee e O ice R G L inLiquid. e Ea O Scctiieabe Jet : Bonnex tieu-Vrauerei. Der Zu têrat. Gffekienbestände « « «+ « « 1 5 320 526. apier, JUDUftric- See afstm. 9.P+ , u enslande at. erteilt. Z Der Auffichtsrat. Justizrat Dr. Popper. Debitoren und soustige Aktiva 9 808 480. * s Bötticher. werden seitens der Gesellschaft unverzinslihe Genuß-

An Abschreibungen Vortrag auf neue RNechnung . . 2873\781 j

20 331/28

[61329]