1908 / 256 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"N - 4 e E: C 2 E i L Mek. ck S Y j È - X G Â F Ï / f j: E s « É “F -

« Á

| S werden nach dem Odi Bi ; : i : L “+3 L S

Glauzig. Zu L ag vom Serben btindenken und zugeben müsse, daß Serbien, Mit i 5 : E am richten. «äsident b öer: Selbstöoeræœaltun 0 hier / und bia damals aÿt s{chône Tage mit iha zus.mm:ngewesez. Nah Saa. Ae S ur Prüfungsordnung für Turn lehrer | vom Meer : von ) on al E otgeschnitten, E der Laune / Regier L 0 gi N dee E : t eei PRELAM e R IGISIONE FIITLONE ulis, nicht Pilpreden eber E ‘von Grhöbung Vas Lehrer- anwesend waren dort Schliemanns een Paladin Dörpfeld, Pennor- Görl. Masch, kv.!+ j ju den Shwimmleh rerprüfungen | Bosnien Blut ves: grarier abhänge, au habe hauptmann habe feinerlei a E zugelassen und Der Schlußbericht über die gestrige Sißung des Hauses | gehälter.) Jh bin am Schluß meiner Ausführungen. Wir werden aris, Durm-Karlsrxuhe und Alfred Brückner als arhäolog f

en. D [l Grabs D & Juli 1909 unter Einsendung des Zouge | Balkan Sympathien zu verben, Secbiers Srer ren (uh, d

; »; : T, j ühé iiken, d ind Ra tipzndiat. liemann klagte über Ohrenbeshwerden und Serbiens Freundschaft suchen und damit gemäß den Befugnissen, die ihm auf Grund deg der Abgeordneten befindet sih in der Ersten Beilage. A une Pate, Mete, E Haa S M. p A des ea E Sn on, der 16 ce: Melle, at

R s Ju S E bestandene Turnlehrerprüfung bei uns zu b lg enkommen. AUan {hloß seine usführungen mit den E edenen Schußes und gemäß den erhaltenen „— In der heutigen (5.) Sißung des Hauses der Ab- | von Humboldt und seine prophetis+en Worte, die er über die Zukunft | um Polypen handle, und dringend riet, daß der Leidende si fo shne

i N nstruktionen zu j i, 2 N i; n Derr, Ges.|28 t nollercin friedli@es Zusammen: / F zustehen, gehandelt. Der Veranstalter der eordneten wurde die erste Beratung des Geseß- | der Schule ausgesprohen hat. Wir sind von Dänemark und Nor- | als mögli A T eren Me lente: versdhob die

N) ; do. Terr. Ges./28 ove der Prüfungsordnungen den den b leichbereti ölfer wollen.“ Der Abg. Graf Vorlesung über Bosnien, der frühere Dumaab g z : : Frankreich und andern Ländern {hon längst überholt worden; | außerstande, \i älfc. Guimann|8 1 gen werden Bewerbern | Faroslav Thun sprah?in vollstes Vertrauen zu der zielbewußten Alexander takhovi i iti ten e dnleis entwurfs über das Diensteinkommen der Lehrer | wegen, F Indern tf bie e d t ation von Woche zu Woche, von Monat zu Monat. Als er Guttsm. Masch.| 5, -‘9 öUgefertigt werden. äußeren Politik de: 6 E Gathovitsh, sei rechtzeitig von seiten des Ver- und Lehrerinnen an den öffentlihen Volksschulen | in allen diesen Ländern ist die Frequenz bei er Bg E g ent pet gut gelingende Operation in Halle vornehmen

A | erung aus und verwahrte sich gegen | we ini 5 ; : i i 6 es W. Hagelberg .| 74| -ttin, den 19. Oktober 1908. die unbegründeten rühe Ungarns auf Bosnien. | geseht E e inan Bit L e us fortgeseßt. Sr oeleps all ist. gee 0 val Sie diese Beispiele nahzu- | ließ, konnte er es wieder nicht über sih gewinnen, ih gebührend zu

agener Gß.Vz.| 5 bonigli : Der .- Nemec ( Soziald n Ï B m Freu

alle Maschfbr. 34 *0nigliches Provinzialschulkolleguum von Pommern. d F i ischer Sozialdemokrat) bestritt auf inisters des Jnnern die Vorl ; Abg. Borgmann (Soz.): Das gestrige Liebeswerben sämtliher | ahmen den ernsten Willen baben. sonen; fuhr von Halle nah Leipzig zu seinem Verleger Brockhaus, F 39 La as eéntschiedenste die ‘Berehtigung irgendwelher serbischen rn orlesung zwar stattfinden dürfe ri m : diese bei jeder Gelegenheit ch Berlin zu- seine nde Virhow, in Geschäften nah Paris

amb,Elektr.W Freiherr von Malßgzahn. Ansprüche, billigte die Anxion, protestierte jedo dagegen, daß n jedoch ohne darauf folgende Debatten. Fejpon seien die T “und A nere, E “e n ol maden. ‘Aber E (Schluß des Blattes.) und zu Studien E Neapel, wo er am 2. Weihnachtéfeiertage auf der

Nr. 501-18007 i dlôg. f. G ohne Befragung der ges, den Körperschaften erfolgt sei. Der Stadthauptleute St. Petersburgs und Moskaus benachrichtigt jaldirektor D. Sh kopf hat gewifsermaßen symbolish S Straße zusammenbrah und wenige Stunden danach verstarb. Es waren d.Belleal’* Berichterstatter Marquis Zacq uehem erinnerte in seinem Schluß- | worden. Wenn die Besucher der Vorlesung nichts da g Meer D ars 7 : amml Sli im Mai 1890 die letzten di h L von angedeutet, was er von den Lehrern hält. Die wirkliße Befser- Dem Rei chstage ist der Entwurf eines Gesetzes also die Versammlungen um SWliemann im ai e legtenzdie

a g Us an der klassisben Stätte stattgefunden haben, für jeden Teilnéhwmer

worte daran, daß der Lär: der entstanden wäre, als es sih um eine gewußt hätten, so liege die Schuld einzig an dem Vera ird t erreiht werden können, wenn | , :

a E n von Len taat gor Dra neger efefete F e o ebm des Gener, oe i e eng gt S R | en pte "le Bn Bet Loge mere (e pee ibe Genn Det Weitpntts f biondect c 4 „damalk_1ge J |_ Auf Anor i eschaffen wird, h L ior metenili i ini itt na

A d amtliches. erge M ¿u gerer Auffassung zurüdgek-hrt sei, und Quelle zufolge, gestern A C a uster Siitoen ter, Reichen Ta bed, Kindern der Arbeiter gemeinsam besucht Fafsun stimmt im wesentlichen mit dem vor einigen Monaten | mit Lissauer und Brückner stundenweit hinaufritt nach dem Bolt bera leren a&Ædie weitgehenden Vorschläge Englands Reichsschule ein Teil der polni Schulen i ¡en wird. Merkwürdig, daß über die bessere Organisation der Volks- | im „Reihs- und Staatsanzeiger“ veröffentlihten Entwurf | Dagh, den verfallenen Mauerruinen, die von Schliemann ünd Deutsches Reih. R 5 e ved E atiire] L A e ratente geführt hätten, geschlossen worden Den Sena apriNene, deute erd \hule diejenigen zu entsheiden haben, die nur r itr g har; a u Bn überein. gg ¿Les Lern, Mp R von A rif Gemein 2 t reise HKevolution gegen- ! Pad i; Y alle ; i ir Troja gehalten wurden. er lange l 0 uße zu D s ¿a hen, Bérlin, 29. Oktodéer. Drlitie he N wien, Nunmehr habe un p O engli S | E A Volatle N A E almä Y in vie ‘Volksschule it inen ‘sesbosten Lehrerstand wird Das von „dem Direktor ‘des Hauses der Abgeordneten Plate vielfeitiger Unterhaltung, Batili e ae sich, 8 : Nane d I er Bun ; L 1 : nd Protektor der Türkei | en uten in War | L wo wei wi m Vriî u studteren igung; vorher Belt der Ausschuß tr ed cer O aufzuwerfen, De Medueiivra die Hoffnung aus, daß die Ver- schau un man auch durch diese Vorlage nit erreicen, dagegen herausgegebene“ „Handbuch für das preußische Abgeordneten- 0 Ene weittragende wien[Ganlide Frage tam Ana mend

| sodann im übrigen Polen zu schließen ie l[eistungsfähi Elemente, die Groß- Ï war, in gehobener Stimmung und

U: : A erkehr, | stimmungen gegen Oesterrei Ungarn jet {winden | ; erhalten gerade die [eistungsfähigen ' haus* ift soeben in neuer Ausgake (für die 21. Legislaturperiode) im | Var, t

ie vereinigten Ausschüsse für die Verfassung und iz- | Ausland aus die d a T Marurden, fvenn das | grundbesizer, eine neue Liebesgabe. Die Zablen, die gestern Tage k j Verlagsanstalt in Berlin SW. 68 erschienen. | näher, als das später in dem größeren Kreise in Troja felbst mögli fassung "O é „ieser grfahre, daß die Delegation der aus; Spanien, Abg. Ditfurth über die größeren Leistungen des platten Landes Gs erthali wie die früheren Abe kurze Lebensbeshreibungen und Becbinbuag E, Man E E Teiberfettigen Sébriflen Vans:

wesen, die vereinigten Ausschüsse für Handel un Verkekr wärtigen Politik 08 S Un y u ] S / - Ungarns zustimme, die bei 7 ü Städten anführte, geben fei ; e für Fried [4 | für die Volksschule gegenüber den ädten anfüh A O 1 Wis Bildnisse der Mitglieder des Hauses, von denen mehr als 130 neu- aetansché; von Zeit zu-Felt-in Kongresfen wiederaeseßen, und. aux d

das Seewesen sowie der Ausschuß für Nehnungswe Hochhaltung dess Jankens das Inter d i Der König und die Königin sind W 4 ut- bersi Sigungen. A E den ee geblibteadel, i lhre uud bestrebt 2A der Monar | folge, von Barcelona in Saragossa Ange fie Bs Shriiilerbaltnus “Dec Wuns bex Sehrer nad Gleidtellung mit Ler Ba btoor{ Liter e der Parte dine Statistik der dies | 1: April d. I. war Lisauer „der erste Bekannte, der im Auao / m Kale der Mächte zu erhalten. ! kretären ist berechtigt. Die Regierung will sich ; z s 1 | gerade in der Schliemann-Sammlung vor dem trojanishen Gold-

Der Redner glaubte, daß d sichere und rubi l H Türkei. den Verwaltungssekre g jährigen Neuwahlen mit Angabe der Gewählten und der Gegenkandidaten He pereag data tin as e datten u dertreiben, die fd ai | S ada L e Ie is welche die Konsuln der vier es cie e Lrt aL is Geld iebt. Wn p L a, ciftit Be M Es l fg Senttcas lhaye dem R E A aue. beiter ‘Eeinnerungen

; achte der bündnistreuen Halt der | ußmächte dem i j i ie h ; lebten, : . erzählte, Vierteljahr 1907) mit einer Meezo, 24 Schi öfterreidis@-ungarisdhen Verbrdeten und de freun fbaftihen Paltung di itet u bat, d E ner Mett Ta s “d jegt E acling e A, n Ae R Das neu Bnpugefomzmene autfübrlcse Sa register erleichtert den er gera e in leger gt die Gedanken vesterentwielt 1 dfe E umge von 1 ankreih8, und erklärte, da E! thènes“, folgenden Wortlaut : 2 i minister beklagt zwar, daß Gemeinden über die Gehalts- : « die beide damals angesihts der weiten tiojanishen Land- Registertons (1907: 1802 915 Registertons) den Kais durch die Gntwicklung der Verhältnisse herbeigeführte Aktion den De Balee ; Der Finanz g : i ; des Landtags und des Reichstags, sondern für alle politis interessierten ne

: ; Vertreter Frankreichs, Großbritanniens, Jtali säße des Lehrerbefeldungsgeseßes von 1897 hinautgegangen seien, ; ir Wahlvereine, Wahlbureaus usw., v {aft und des vielgestaltigen Inselmeeres beschäftigt batten. „Nun, Wilhelm- Kanal benutßt und, na b thEr | Traditionen der Regierung gemaß nur dem Friedensgedanken ge- | Nußl if j i E Q „und ü viele T de v Kreise, namentli au für Wahlvereine, Wahlbureaus usw., von offentlih hôren wir darüber bald Näheres, vielleicht in der Anthro- ß / ch Abzug des auf die dient habe. ußlants haben die Ehre, im Auftrage ihrer Regierungen er geht aber an der Tatsache vorüber, daß viele O jon Bedeutung und praktishem Nuwten sein dürfte. E RO Gesellschaft“, meinte Lissauer. Er ist Mt u d gestorben,

Kanalabgabe i i ; Ï it. gabe in S eEuna 0, u enden Elblotsgeldes, an Darauf wurde der kretishen Regierung folgende Mitteilung zu maten: Lehrern heute noch nit diese Gehaltssäße bekommen

Gebühren 791 595 wm oben mit eteilt, d Die S bringt, soll t gesetz- dem Vortragenden aber dünkt es Pflicht, zum ehrenden Gedächtnis h M (1 g as Budget des e chußmädte s\tehen auf dem Siandpunkt, daß die erlaß, der die größten Härten mit, sich bringt, soll jeßt gesetz S Helihen Téguned: ein Stúce Forsdana veri Le O

H) entrihtet. Davon Dar entfielen auf den Mon ; . | Ministeriums des Aeufrn angenommen und di | Vereinigung Krets mit tan r E E He, Ar O SVTidi der Sb 3376 Schiffe) von 572 861 Reniteien él 007: ¿oi (1907: der bosnischen Kredie C onnen, ie Beratung der Mächte abhängig ift, ie E A, S Q Ver U A A ber Finanzminister irrt, wena er sie als Folge L M ae Ge Belem Gt i eia i Be A I tons) und 263 328 M (1907 : 281 763 Gebü egister- Wie di ! i: M : , | pflihtungen eingegangen sind. Siz würden aber nihtsdestoweni s der Besoldungs8orduung von 1897 ansieht. Der Finanzminister vers Statistik und Volkswirtschaft. ies Wall ald ein - Dol, der Eriouerung aue Lfireee 2

: 6) Gebühren. Sue le die „Ne: Freie Presse mitteilt, bereiten die | geneigt sein, an die Diskussion dieser Frage mit Wohlwollen heran wies darauf, daß seit 1897 die Teuerungsverhältnifse sih erheblich Sur Sre E E 000 Fllsectick Dei Teole C Mbista (due i

i big Min, ster ter E terung Schwierigkeiten. Die ige wenn die Ordnung auf der Insel aufrecht erbalten bleibt geändert haben; das ift richtig, und auch die aé: selbst D R s L G c ienba bine La ctittig E einen ; Mann von dem umfassenden Bl:ck Lissguers affe da

: | : : | i ebiet der Pr r ehr als n ú n entschieden gegen einen Ausnahme- | und andererseits die Sicherheit der muselmanishen Bevölkerung ge- in ihren Petitionen darauf. (Präsident von Kröcher ch mache (vat M Stim pr S abanba nangeelléen n Kairo | Gebiai der Präblitorie mehr als "dle lofule Wfeilung

ustand in Prag, währe) di ini 1 währleistet ift. S uf aufmerksam, das Red iht vorgelesen werden h: ô Prag, währe» die deutschen Minister für den Fall Se : L Su hg E a Teil 'Shter Rede ab; ih bitte, das zu angestellten waren {on seit einiger Zeit mit ihren Arbeitéstunden | hin die Wurzel der Erkenntnis der Verhältnisse im ältesten Europa

Der Kaiserlihe Gesandte in Athen, Wirkliche Geheime | tiner Fortdauer der Ünihen Ausnahmemaßregeln zum Schuß S : i s /: s S erbien. 8 als dri des Be- | und ihren Löhnen unzufrieden, Am 17. Oktober stellten sie der | und ihres usammenhanges mit den klassishen Kulturen Aegyptens beil Url A L ist von dem ihm Allerhöchst Seibert E T das Verbot des Bummels und des Der Präsident der Skupshtina Jovanovitsh vürfnis U da wit L Beam u Sebbirn “Dilfe ja Trambahngesellschaft ein Ultimatum und traten in den Ausstand, | und Gtieheclans, Als ein Mittler zwischen Prähistorie und klassisher \ rlaub auf seinen Posten zurückgekehrt und hat g CTLIVOTA. hat sih gestern, wie aus amtlicher serbischer Quelle, „W. T kommen, so wuß es doch einen merkwürdigen Eindruck hervorrufen, | als dvbieses nicht angenommen wurde. Die Folge E Archäologie erscheint Troja - Mykenae in der Tat dem tiefer ein-

die Geschäfte der Gesandtschaft wieder übernommen Nach einer weitere Meldung des genannten Blattes Haotoi ; j j ü i j f k ; f Teile : Ô : : = i it ei r öffentlichen Arbeiten ausführte, die Arbeiter in | ist, daß nur wenige Wagen “bedient werden können; | dringenden Blick, als ein Kraftzubringer an beide Teile; als ein

Die Geschäfte der Königlich großbritannischen Botschaft haben auch gestern abend:n Prag Ansammlungen auf dem Pras o,0%, mitgeteilt L Cbomiat Telegramm an den “e E inatäbeteleben bätte bien Anspeu@s TLE arine weil | Stimmung der Streikenden ist so erbittert, daß man die Polizei | Helfer, um Prähistorie immer fester auf einen wissenschaîtlihen Fuß werden bis auf weiteres von dern Botichaftsrat G otschaf Graben und dem Karlsplz stattgefunden. Die Polizei und | erx im Namen der Skupschti a A 0w, gewandt, in dem inzwischen eine rückläufige Konjunktur begonnen habe. Unrichtig ist | von Kairo beträhtlich verstärkt hat. Der Gouverneur von Kairo und | zu stellen, und wa3 wir mit einem im Grunde nicht +treff-nden Aus- Salis geführt otjchaftsrat Grafen von | die Gendarmerie hielfenaber die Menge scharf im Zaum, | das r sis [ CLiUa dem Beritäuen usdrudck gibt, daß die Behauptung des Mînisters, daß wir grundsäßlih Opposition machten. | der Polizeilommandant Mansfield Pascha versuen, den Streit bei- | druck „Vorgeschichte" nennen, immer siherer zu „Geschichte* zu . unterdrückten die Ausfchreungen im eime Und nahmen Üben russische Parlament derStimme des verleßten serbischen Volkes Die Caprivi|hen Handeléverträge waren nur dadurch mögli, daß | zulegen. Da fehr viele Europäer in der nächsten Umgebung von machen. Nur für die griechi\cche Kultur ist die trojanish-

hundert Verhaftungen vo- Jn mehreren deutsh-böhmischen A Ar ra Marne, D oil, aon Serbien und Montenegro wir dafür gestimmt haben. Den dur Belt S hervorgerufenen | Kairo leben, wirkt dieser Ausstand außerordentlich störend. mykenise eigentli vorge\Bidti für die „iayptishe j und

ä i ih: " ; L 6 , den ungerechten i î ï a e ren ngers adylont|e aber nebenge , Und neden der griehischen ztehen Städten wie Böhmisch-Lpa, Brüx, Tepliß, Tetshen und | und der Mes er Annexion Bosniens großen wirtshaftlihen Aufschwung hatena Sie mit Ihren Hung dann wieder die skythishe, die altitalishe, die Hallstatt- und La Tdne-

Laut Meldun L “F ; ; : erzegowina, der gegen d i i d ihtet. Der Minister ist ein Neuling; er muß F : : C l L e "W- T. B. is S. M. lufbt. | Ausg wurden gestern prtshehishe Demonstrationen erfolgt M nicht Migulafen. Er bitte bett Präsidenten i A VÄbtenT feiner - (iecca amtlichen Tätigkeit niemals daran gedacht Kunst und Wissenschaft. Kultur entlang, in teilweiser Vermishung mit jener den Boden

„Lsingtau“ gestern in Saigam angekommen un geht |} veranstaltet, denen die Polei dur energisches Eingreifen ein Reichsduma der Dolmetsch der haben, den Ministersessel zu zieren, sonst würde er si vielleiht mehr Die Ausstellung englischer Künstler intKunstgewerbe- | bildend, auf dem sich die römische; ° die germanishe und die slavische

morgen von dort nah Canton. Ende machte Hoffnungen des serbishen Volkes « de S Schliem ac T rx ; i ituti N ; ; m cben gekümmert haben. Die Lehrer erreichen erft nah | museum (Shmuck, Silberwerke, Schriften und Drucke) ift nur noch | Kultur entwickelt haben. Alle die Sachen, die Schliemann ausgrub, er- Die im Sandsha|Novibaza tat zu sein, daß das konstitutionelle Rußland nicht darein willigen um das politische L E A t 1. November, geöffnet. tenen anfangs so „prähistorisch“, daß klassishe Arhäologen ih i zar stationierten Truppen werde, daß sih die alten Fehler der russishen Diplomatie 31 {jähriger Dienstzeit das Höchstgehalt; es geht ihnen genau fo wie | diese Woche, bis einshließlich Sonntag, den ovember, geöffne [Wine e usa E NO M E ee RLEE oiVitogen [P

f sind gestern von Plevlje aharschiert- i i | j bte Land, k ie hinein. "e. A 1 schiert; der Sandschak ist, dem gegen das serbishe Volk erneuerten; mit Hilfe und Unter- Ds “wf ai Mg Mare e rand“ vas Va e Teil Seite sogar für Bauernkunst aus der Völkerwanderungszeit gehalten.

Telegraphen-KörreHndenzb ; i U e g n: eaureau ufolge, mit dem | stüßung Rußlands werde die gerehte Sache Bosniens und der in unbehaglichen gesellsaftlihen Verhältnissen, Ershwerung der A. F. Die erste Sizung der Gesellschaft für Anthro- | Erst ganz allmählich änderte si die Anschauung, man lernte die Blüte

Tage 78 geräumt. Jm Offizierkasino zu ; i - ; Andere i j

L ; t [J ; ; Herzegowina und der ganzen fserbishen Nation triumphieren. lewter Kindereiziehung, erbärmlihen Wohnungen, | pologie im Winterhalbjahr 1908/9 wurde vom Vorsißenden, Pro- | Myfkenaes datieren, die Paläste von Troja, Tiryns und Mykenae erwiesen

¿d König wohnt st „W. T. 4“ zufolge, „band ein Abschiedsbankett statt, an Auch zlreihe Korporationen 14 Belgrad ea t r S Aren in ‘flcbericlung durch hohe Schul- | fessor Ven den Steinen mit einem tief empfundenen Nachruf auf sich als M Ferien R LEEG h 0e eee ein erneute udium der homerishen. realen Angaben,

do. do. St.-Pr.125 [25 (4 Bre erlichen Znvestitußder neuen 1 en tze Der Garnison teilnahmen. Auf | serbischen Städten haben i j und in drückender Kontrolle namentlich durch die Geist- | den am 30. September verstorbenen Geheimrat, Professor Dr. Lifsauer __Kôuig Marienh! þ lofters Drübeck, Gräfin Magdalena zu Stolberg- a Franz oseph und den Sultan wurden Toaste | [D Der "Marte en meldet, Lab at ante A ge frequens Ueber die Ueberlastung der Lehrer und über die | eröffnet, der bekanntlich bis zum Ablauf des Vorjzhres erster Vor- | Schliemann aufgedeckten Königsfige in Wiiklichkeit Shaupläte jener i : Informationen Serbien als K ompensation folgendes 3 L unzureihenden S@ulräume habe ih ein umfangreihes Material vor sigender der Gefellshaft gewesen war. Geboren am 29. August 1832 | in den homerishea Dichtungen verherclihten Heldenzeit gewesen Heffen. ; lange: 1) einen territorialen Streifen Bosni E Se, mir. (Der Redner trägt einzelnes daraus vor.) Einem über- | in Berent (Westpreußen), hatte sich L. nah vollendetem medizinishen | waren. Die trojanish-mykenishe Kultur gilt heute son kaum mehr tri ï Gwfzritannien und JFrland. und einen Streifen d S osniens für Serbien bürdeten Lehrer gab der Kreisshulinspektor den Rat, doch in die Stadt | Studium in Neidenburg als Arzt niedergelassen, war aber {on 1864 | als prähistorish, die Seeherrshaft eines Minos im Insclmeer, der gestrigen Wahlmännerwahlen für den Der serbische e reifen der Herzegowina für Montenegro; 2) Richtig- zu gehen. Im Posenschen wies ein Lehrer die Kinder eines galizishen | nah Danzig übergesiedelt und im Kriege von 1866 als Stabzarzt tätig | Kampf der Griehen um die kleinasiatishe Küste, selbst die

Landtag waren 25 Abgeordnete neu zuzuws nister des Aeußern Milowanowitsch stellung der Grenze an gewissen unkten; 3) Unter ü i bereits 150 Kinder 6‘ ü i Gebiet d

; ¿ L s - ; zu unterrihten | gewesen. Ende 1866 nach Danzig zurückzekehrt, entfaltete er hier, | Argonautenfahrt bis zum Kaukasus find aus dem Gebiet der grusgeschieden waren zehn Nationalliberale, Für Baden: Ste gestern 4 Fu D eigen Amt „mit dem Staats- stüßung dieser „Forderungen durch die R Wenn diese E d e Lnséca SEaleu Aen hinter den galizishen T gewekr als Arzt stark in Anspruch genommen, eine umfangreihße | Sage für das Gebiet der GeiWicite Enn worden. ins ündler, vier Sozialdemokraten, drei Freisinnige, zwei Mit- Hy nterredung über die jüngsten Ereignisse | Forderungen niht gewährt würden, werde Serbien es Für Schulbauten sind 1905 4 Millionen weniger ausgegeben worden | literarishe Tätigkeit hauptsählih auf hygienishem Gebiet, wandte in os S T pittorih Sealzubicies t: etvtbiei:

glieder der Zentrums i i ; ; im nahen Osten und spra odann bei de Ó Bosnien die Autonomi j L; ig das Grundgehalt der Lehrer auf 1800 46 | den 70er Jahren aber sein Interesse mehr und mehr den anthro- l | k i „W Î partei und ‘ein raftionsloser. Wie das ch \ der französischen, onomie verlangen. Wenn auqh dies abgelehnt als 1901. Sie können ruhig das Grundgeh h | L UA R prähistorishen Fragen mit Bezug auf seine Heimats- | die Gestalten seiner Vorzeit sind ihm näher ge: ückt, ihm lieber ge-

i : italienishen und bi ande Gesandt o ird d iu fi at Ö it Sicherheit darauf rechnen, daß troßdem ewählt elf Nationalliberale I ei ren Gesandtschaften vor. würde, werde es Banden in die beiden von Oesterreich- ngarn erhöhen und doch m herheit dara ; y . ; ( j i S i S / einer Uter ; i dem Lande bleiben werden. (Widerspruch rechts.) | provinz zu. Als hecvorragend tätiges Mitglied der Danziger natur- worden, seitdem fie nicht mehr als Schatten in der Sage, sondern redung mit einem Vertreter des | okkupierten Provinzen entsenden. R E N ‘dus “Meine Mitteilungen a p auf amtlichen wifsenswuftlichen Gesellshaft wurde er bald derea Vorsißender. In | als Wirklichkeiten in der Geschichte leben. Diese Wirkung auf die

f Bauer: ; emofraten, drei Freisinnige, i i inf Bauernt Sie A Gutes e Milowsbowitts. "A S A unter dem Patronat | seiner Person vereinigten ih damals alle Bestrebungen auf dem | Volksseele kaan jeder beobachten, der einer Oeffnung von Urnengräbern

E ei und ein Fraktionsloser . j Die Sozialde e i S ; } ufolge: Bulgari Nachweisungen. In einer Schule, die E l f n

zwei Mainzer Mandate - ; tgarien. teht, haben vier Lehrer biet der Urgeshichte des Landes an der südlichen Ostsee. Seine | beiwohnt. Die herbeikommenden Landleute möchten gern wissen, ob : : digt Der ies Empfange im Auswärtigen Amte vollkommen Die Sobranje ist gestern mit einer Thronrede eröffnet 374 Hirte r “ntli, S Paf im Kreise Oels blrciher Ab Len hierüber trugen ihm den Ruf eines ebenso | jene von ihren Vorfahren oder von einem fremden Volke herrühren,

verloren : befriedigt. Der Stätssekretär G rey habe seine Darle i 5 j j s i A e : é ; gung der | worden, in der zunä äingi i 5 i i Kronpri des i t Is bei strenger Wissenschaftlichkeit an- | und beantwortet man die Frage, so ist des weiteren Fragens fein die beitihe it Svmphie angehört und er hege nun die Hoffnung, daß |- gedacht wurde. Pezaolie ‘der Dele eitsertlärung “wette vage Br Wes iy Pg aas e LiehE Ivel Weber haute Veilternben g a Aeeners Ca oda jenes | Ende nah- Lebensbedingungen, Herkunft, Verbleib, bis die Bezüglich des miTitäle gter Jet, Serbiens Sache zu unterstüßen. W. T. B.“ zufolge : ge Heißt ‘es, 199 Kinder. Ich bedauere nur, daß ih niht {hon gestern Gelegen- cles ein. Seine Schriften zeihnen sich durch wohltuende | ausgegrabene - Prähistorie tunlichst in Hisiorie verwandelt ift. A und Mou toueeEo O n E 8 iten ns L S E 1 Bulgariens allgemeine Wirtschaftspolitik, insbesondere seine Eisen heit hatte, dies vorzutragen, als der Ene uet gie: Morden berg o E L: mad auf ger pre e Een 2 ge E Ls R D eite Ie esterre li : j E l ia : : - j i É i er deuten anthropologishen | er sich bere , den * ein cahiit )

rreih-Ungarn. erforderlih; die beiden ärder handelten unwillkürlih gemeinsam, da bahnpolitik sowie seine bedrohten Interessen der Landesverteidigung, E ot, uten M Bol R Werben. Si Gesellschaft in Berlin Be i, [ [leitenden Männern e Wifssen- | einem der nteressanteftèn Gebiete, wo Prähistorie und Historie inein-

Der Kaiser Franz Joseph hat gestern den f ihre Interefsen dieselben’eien. Wenn Serbien dic Genugt hâtten gebieterish verlangt, daß alle Eisenbahnlinien des bulgarish : Sin Lot a E 0st j ran- gtuung nit t ä FSORTUMEN l 0 Sie Germanisierungspoltitik treiben! | {haft genauer bekannt mahte. Schon damals erwog er seine Ueber- | ander greifen, ein Stück „Historisierung“ darzubring n. Was nun in hien Bots@after P räsid L A E das Antwort- militärisdee Borbereitin Es bis git duser sien Peiser e ene Sciblapue t Vade bie Ver Pelet A T gten Gei ja s ‘ein Dig der Unmöglichkeit, Tres ein S Bebelung E. M Cre dine gas t E ingen, 7 O Sees SUO E Pfr Fatgte ififati P NSEI allières i in vei j LoeL- | bahnen zu ü ¿ R Rote den polni rehenden Kindern mit dem Sto amilienereignis, der Verlust seines einzigen hohbegabten Sohnes, | waren die Ergebnisse ertvoller Studien übe 24 anb Va ga des TEOPACON über die Angliederung Sariena Serbien Wede aka er E, Sager seine Doffactge, aeO L, Ln daß fie ibres ‘Reben Reden fie tragen und fie VARZUE Mde e Tse ‘Beterenser CER L Ti Dieses Schulelend N der, in der plpBiatrischen Sni Ls 128 ui ata, Mare von Me, Ciialogos) o i R L fabr Ns Cm Ion gemaniee er Derzegow ’rrei Wi T itäri , ° Â ; e z L e verwunden, er veranlaßte er der Trojaner rsuhun , tw!

egowina Uberreichte. Wie das „K. K. Telegraphen- | folgreihes militärishes Vrgehen zu seten. reten Ansprüche entshädigen werde. ur OurN einx Qríoem eret, Mien von Brand“ aus be Sa tas "But idt a0 lasen - : um in der | Wirklichkeit den betreffenden homerishen Berichten zu Grunde

Korrespondenzbureau“ meldet, wird in dem Schrei 5 j . i seitigt werden. Hätte die Vorlage das gewollt, dann hätte sie ganz 7 l / . , Dank für die Anzeige aGGGeeTditaR une sodann die Versa | d ca 7M Unterh at Die Thronrede fährt dann fort: anters gestaltet sein müssen; nicht aber hätte sie zugeshnitten | Ferne in neuen arbeitsreihen Verhältnissen Trost für sein Leid E f Das spätere Griehentum und zum Teil \chon in

se fragte gestern der Abg. William Fn Bemü i | : | a fri : Ug, 11 In den Bemühungen, die internationale Stellurg Bulgariens zu î lei den Vorteil einiger wucherischer |} zu finden. Seit 1892 gehörte er Berlin an. Die Spuren seiner her Uebertreibung die homerishen Lieder selbst faßten Len, daß die Regierung der Republik, indem sie das all- | Über die Authentizität de age Amt irgend eine Jnformation konsolidieren und es zum Range eines unabhängigen Staats zu er- Se ntbelikde, Dari Oa dir Einfluß der neistlichen Grnclt Fatickeit finden fi eit dieser Zeit in vielen Abhandlungen, Vor- | den trojanishen Krieg auf als einen Kampf des ganzen g europäishe Jnteresse um die Erhaltung des Friedens Kaiser habe, die geste

Während des Vierteljahrs vom 1. Zuli bis 30. September 1908 haben 10 098 Schiffe (gegen 10724 Schiffe in E selben m

S

„Ws— ligerode, 29. Oktober. Seine Zu der tige

2a

eiUnterredung mit dem Deutschen | beben mit dem Rechte, selbst seine Politik zu bestimmen, dürfe die die geistlihe Shulaufsicht, die es noch immer für notwendig | trägen in Vereinen und Sißzungsprotokollen von Kommissionen und | Europa gegen ganz Asien; in Wirklichkeit köanen aber nur die Völker

im Auge habe, ihr möglihstes dazu beitragen werde, dami r! veröffentliht worden sei. Regierung darauf rechnen, bet allen Großmähten Entgegenkommen zu isterd y 2 2 Z Pub. in Gin s t / à p ori ; / ? tenste aufzuhalsen. V svorständen. Besonders wertvoll und charakteriftisch für Ls. | der mykenishen Kultur in Waffen gestanden haben gegen die Nachbar- ein Einvernehmen hergestellt werde, und daß Tie sich bei dice linie L E S : ai getidtet, erwiderte der neue Unterstaats- finden und das Vertrauen der Nachbarn erwarten. “Duisefandère pt, ima r Füstepienste D in I Persönlichkeit sind seine e bea ‘Berichte ibe Reisen, die er, zu- | vôlker der Trojaner, gegen diejenigen nämlih, die Interesse an der Bemühungen von den Gefühlen herzlicher Sympathie leiten | gelesen habe und dabet Hi M YcKinnon, daß er tein Interview | erhoffe fie d‘e Unterstüßung der großen Befreierin Bulgaricns und Provinz Sachsen, die sich etwa mit den Kontrakten decken, |. meist im Anshluß an Kongresse, nah Griechenland, Jtalien, Frank- | Erhaltung des status quo an der Dardanellenstraße hatten. l | ver TeineAnsicht darüber äußern könne. Fonstatiere mit besonderer Freude den feierliden und lieben8würdigen di: in Berlin mit Portiers und Scheuerfrauen geschlofsen werden. reih, Nordafrika unternahm. Sein engeres Verhältnis zur Gesell- | Dr. Shuchhardt führte nun mit großem Shatfsinn an Fluß-, Gebirgs-,

assen werde, von denen die Regie i i : . De): i eglerungen in Wien und Paris Während der folgende Beratung des Lizenzgeseßes wurden Empfang des Fürslen durch den Kaiser von Oesterrcih als Beweis Hätte das Abgeordnetenhaus den ernsten Willen, die s{limmsten | saft für Anthropologie datiert hon aus dem ersten Jahre seines | Landshafts- und Orténamen den Beweis, d1ß alle von Homer ge- Manche dieser Untersuchungen waren

bescelt seien. Die österreichi i i ] : s | x Budget d ische Delegation hat gestern das Frauenstimmrechts zu dessen Gunsten Kundgebungen Die Thronrede appelliert {hließlich an das Volk es möge troy all der s{chönen Redeasarten, die wir gestern gehört haben, | 1902 stellvertretender, in den leßten drei Zaren coner berbältcm R, atcten gy R Aba Wbciater uno Cubize

es Ministeriums des Aeußern angen i nog! desMinisteriums de Leußern a get ommen. veranstaltet, infolge dere1 der Sprecher mitteilte, daß die das Vorgehen der Regierung sowie die Ausgaben, die durch {eint doch den Herren vor allem daran zu liegen, daß ihre Suppe | Vorsizender der Gesellschaft. Seine speziellen

y ; W. L. B.", | Gal ; ; i é O M S gaven, Ie i d di itiig. Die des Zettel- | deren Namen weiterleben und deren edle Helden Sarpedon wie de lgt: ' erien für das Publikun auf einige pat geschlossen würden. | die ernsten politischen Ereignisse geboten waren, genehmigen. an Mieset8 FEUEX MILYETONE: Wit), Le Das Zentru U er Srage Fataloas tr uo Biblicthek die nang er eBeitidrift und Glaukos vielgenannt sind, die meisten aber erforderten eingehende

Auße ; iht t herausfinden fkännen. uch der ßerhalb des Hauses wederholten fich die Kundgebungen reaicnalllbetale NAUE dis in S formvollendeter | sind sein Werk; immer si glei bleibende Liebenswürdigkeit im Um- | Studien; doh kein Name eines Volkes hat #ch hierbei ergeben, dessen

er Abg. Kramarz (Tschehe) besprah zunächst die A ; j ; Hit at er hielt sie au für die natürliche Fo!ge der völlig veränderten Grund? der Frauenrectlerinnen, sidaß die Polizei eins reiten mußte. Amerika. Weise den Standpunki seiner Partei dargelegt; aber das | gang war ein allseitig derwänbngter Zug seines Wejens. Sein leßtes Wort | nahe Wohnsize und dessen Beziehungen zu Troja (zuweilen enge ver-

lagen des Berliner Vertrages, erklärte aber 4: L

4 eB, r ' gäbe weder Nechts- Im chilenishen Senat erklärte ge A Endresultat dieser Darlegung war echt nationalliberal. Man | auf dem Krankenlagec war ein Gruß an die Anthropolozishe Gesellshaft. | wandtschafiliche Bande, wie bei den Lelegern, deren König der ründe noH moralische Gründe dafür. DeutsGlent t L (Vi Außland. zufolge, der Finanzminister, daß die Aue E nebt fd Babe zurü, daß der Staat keine weiteren | Sie wird ihm tin treues und dankbares Andenken bewahren. Noch | Shwiegervater von Priamus war), nicht hätten ermittelt werden bid: pn T t Dle le A fue: a0 fels e : E : um drei Millionen Zentner zugenommen habe; die Ausfuhr Mittel dafür zur Verfügung habe, die Lebrergehälter aufzubessern. | gedachte Professor von den Steinen mehrerer Toten der legten Monate, | können. Dr. Schuchhardt if in Verfolg seines Zweckes aufmerksam N s A esterreich gegenüber ‘wirkliÞ mit großem | trüh Kronprinz von Serbien ist in Begleitung des | des Jahres 1908 werde sich auf 43 Millionen bel di Ih habe mir aber von durchaus kundigen Leuten fagen lassen, daß, | unter ihnen auch ausführlich jenes bohdöerdienten Dr. Wilh. a gewesen auch auf gelegentlihe Erwähnungen genealogisher und Wob L. h erha te, grâmlih Frankrei. Die auffallent® Er. S eren Ministerprä tdentet Paschits ch, „W. T. B.“ zufolge, | 190Î w-rde ebenso gro 6d iUtonen elaufen, ie von we: n der ernste Wille dazu bestände, diese Maßregel sogar ohne jede | dessen Lebensbild an dieser Stelle im Bericht über die | ethnologisher Beziehungen in der Odyssee, die sich zwanglos ras ; 4 ao Le mi Franke fe gauifallende Er: | q Sabigg unge gs ‘A Petetiduta, cngctrefón, bas nao og er noch größer sein. Man erwartet, weitere Jnanspruhnahme von Staatsmitteln durch. eführt werden | leßte Sißzung der Gesellschaft für Erdkunde bereits skizziert gg anderen Ecmittelungen tinordaeten, ebenso lieferten

ns Lid T p On se Neid ec g Tverufen, daß E Eröffnung ben N bung: boten Elbe aügemeinen Einkünfte des Jahres 1909 die könnte, wenn sih die besißenden Klassen nur entschließen könnten, | worden i. Die auf drei Jahre berechnete Abwesen- | ihm Livtus Fe 2 Gitaderuna der Schlacht dfe ela

F ravo 7

an Völker zu sichern, nicht erfülle. Es werde in ganz E die Sozialdemokraten gestern fernblieben, berichtete der Sekbetas Voranschläge um zwölf Millionen Piaster überschreiten werden. tiefer in den Beutel zu greifen. Herr oon Zedliß bat einen Vo:shlag | heit von Dr. Neuhauß aus Berlin und der Tod Liffauers haben Anlaß | 190 vor W Se t

von den auf der Tribüne anwesenden Anhängerinnen des guter Gesinnung der österreihisch- ungarischen Monartie. Auswüchse zu beseitigen, so würde die Regierung wollen müssen; aber | Berliner Aufenthalts, 1895 wurde er Obmann des Ausschusses, | nannten Hilfsvölker der Troer auch ihre Nachbarn, sei es landeinwärts,

ort der Reaktion und als jene Macht par excellence unächs r ; i ürde ; Vors besond f iber die Lyki ittelt worden ist ivi i i ; ' st, daß 2 i i e , d elbstverwaltung geradezu ein Ende machen würde; | zu einer Ergänzung des Vorstands der Gesellshaft gegeben. Es sind | besonderem Inter-}se ist, was über die Lykier erm ,

en das divide et impera zu ibrem Regkterungsprinzip gem i ede ibe M D S7 nbenpürfe gane seien, Hierauf Asien. a u f DE, bes lebte, der Autocität auf dem Ge- ihm salüngsgèmat hinzuzetreten Direktor Dr. Schuchhardt und | die man bisher immer nur an der Südküste Vorderasiens wohnend erauf besprach Kr1marz die slavische Frage verhandelt, di geo’dneten unterzeihnete Jnterpellation Nach einer Meldung der St b ¿ iete der Kommunalverwaltung beanspruchen kann. Die Verteidizung | Geheimrat Ölshausen, ersterer als Stellvertreter des Vorsigenden. | gedaht hat, also ziemli entfernt von Troja, die aber viel näher naße mit Riesenschritten. Rußland müsse j h di el, die das anläßlih eines Vortrags des Professors agentur explodiert ar s ber Petersburger Telegrapher- der Selbstverwaltung der Gemeinden èurch den Ministerialdirektor | Professor Dr. Sheler ist zur Freude der Gesellschaft von d-r Akademie | wohnten. Homer läßt Diomedes nit gegen den Lykier Gláukos S'nne slavisch werden. Wenn Oesterrei feinen flavischen Pogodin erg ngene Verbot desSt. Petersburger Stadt- ia S e rgeltern abend in Maranda, im Hause Shwarßkopff mußte auf uns einen ganz eigentümlihen Gindruck | der Wissenschaften zu deren Miatsed gewählt worden. Vom Senat | kämpfen, weil sie sich als Nahkommen eng befreundeter Vorfahren

Völkern gerecht werde, so werde es zur friedlichen Lösung des | Hauptmanns, über dit Annexion Bosniens zu C) Gouverneurs Shudshanisams, der in Täbris an der machen. Solange Herr Shwarßkopfff die Sihulverwaltung leitet, hat | der Untivecfität Cmbridge ist zur 100 jährigen Gedenkfeier des Ge- bes Bolle pa n ori t Envlih is De Eaaldedt nin e eueropyon von orinty. .

roßen Weltproblems zwischen Slaventum und Deutshtum wesentlich | debattieren, zum Gegenstand hatte Spiße der Anbänger des Schahs gekämpft hat, beim Oeffnen er S : 4 i; ; e E, D äft i [bjtverwaltung zu beshneiden versucht und ge- | burtstages von Charles Darwin am 22. Juni 1909 eingeladen s eitragen. Die ionere Po'itik Un jarns, wo die Slaven d Wie das ,W. T. B.* berichtt, ; c R der Abg. Maklakow Elf Aersancn as eingetroffenen Postsendung eine Bombe. wust Ae bota, recubssdon Wiädtétne, dem ih als einziger Sozial- | worden. Professor von Luschan wird die Gesellshaft für Anthropologie | der Nachweis geglaaE a A L Pelops, i

ehr unterdrückt werden, bilde eine Gefahr für die Monarchie. An | (Kadett) dieses Verbot in j-der Hinsicht als ärli n wurden verwundet. Der Gou ein d S lbstverwaltung Loblieder ge- | dort vertreten. au Kyfklops, ein ite hungarica libertas glaube kein Mensch mehr, und Bosnien dürfe eine Beleidigung des russisin Tolle envas, E ea t Sohn sind ihren Verleßungen erlegen. MOULEE R mat „angeborie, M O ; / E f Tantalus, historische- Personen gewesen find und Aeschylus

L d reußischen Minister des Innern. Zum ersten Vortrag des Abends ergriff hierauf Direktor Dr. d E tüifishen Joche be!reit werden, um unter daz ungarische zu | Dringlichkeit der J-terpeliation, die einstimmig angenommen wurde. at\äh!i t Le N Setäliveraaltang ein Märchen. Wenn in | Schuchhardt das Wort. Sein Thema lautete: „Ein Stück | seinem Lantalus daher Worte in den Mund legt, in denen elangen. Bezüglich der Haltung Serbiens zur Annexions- Die weiteren Dumasißzungen wurden auf Montag, Mi erlin von oben her über den Kopf der Stadtbehörden hinweg die | trojanisher Forschung, in Erinnerung an Abraham |} er ihn von seinem großen Reih eine Shilckerung geben läßt, die [rage jagte der Redner, daß man si bei subjektiver Beurteilung 9, Mitt- Rektoren angewiesen werden, wegen einer Parade und dergleichen den | Lissauer.“ Jch habe, so begann der Vortragende, Lifsauer im Mai

| i s j Niobe bestätigt, indem sie von den Tantaliden sagt „hoh auf dem Ida ¡ wo } Ó und Freitag festgeseßt. ; Shülern freizugeben, so kann von Selbstverwaltung keine Rede sein. | 1890 in Troja kennen gelernt, bei Shliemanns leiten Ausgrabungen, | fteht ihr Hausaltar, dem Zeus geweiht“. Somit isl au anzunehmen,

-