1908 / 256 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Holzmesser Rosenhagen in Tilfit. Erste Gläubigerversammlung den 24. November 1908, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfung8termin den 18, Dezember 1908, Vormittags L Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer Ne. 7. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 2. Dezember 1908. Offener Arrest und Anzeige bis zum 2. Dezember 1908. Tilfit, den 27. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber L E Amtsgerichts.

Allenstein. {61633]

n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sabrikbefißers Gustav Puttliß in Alleustein {Firma: G. Puttliß Allenfteiner Möbelfabrik) it zur Prüfung nahhträglich angemeldeter Forde- rungen und infolge eines von dem Gemeinf{uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche nachträgliher Prüfungs- bezw. Vergleichstermin auf den 23. November 1908, Seits 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 46, anberaumt. Vergleihsvorschlag und Er- Elärung des Gläubigerausshufses sind auf der Gerichts- reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Allenstein, den 23. Oktober 1908, Gerichtsschreiber des Königlien Amtsgerichts. Abt. 7.

Allenstein. [61950]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Wilhelm Haupt in Allenstein ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- termin auf den 26. November 1908, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- eriht in Allenstein, Zimmer Nr. 46, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausschufses find auf der Gerichts\chreiberei des Konkursgerihts zur Einficht der Beteiligten niedergelegt.

Alleuftein, den 27. Oktober 1908. Gerichts|chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7.

Angermünde. Konfurêverfahren. [61630]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Vaul Walter in Augermünde ift zur Abnahme der S{hlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der Sé{hlußtermin auf den 26. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht hierselbst, Zimmer 14, bestimmt.

Angermünde, den 23. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht. Bad Harzburg. [61615]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fräuleins Wilhelmine Nagel hier, Villa Wil- belmsböhe, hat die Schuldnerin den Antrag auf Einftellung des Konkursverfahrens gestellt. Die Be- gründung des Antrages ift auf der Gerihts\{reiberei unterzeihneten Gerichts einzusehen.

Harzburg, den 15, Oktober 1908.

Peczogtner Amtsgericht. R. Wieries. Balingen. [61662] K. W. Amtsgericht Balingen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wilhelm Konzelmaun, Kausmanns, Inhabers der Firma Wilhelm Konzelmaun, Korsettfabrik in Ebingen, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung auf-

gehoben worden. Den 26. Oktober 1908. Sekretär Stier. {61668}

Berlin. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns S. Posuner in Berlin, Brunnen- ftraße 184, ift zur Abnahme der S{hlußrechnung des Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erftattung der Auslagen und die Gewäh- rung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläus bigerautschufses der Schlußtermin auf den 21. No- vember 1908, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Neue Friedrih- ftraße 13/14, ITI. Stock, Zimmer 113—115, beftimmt. Berlin, den 22. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3gerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83 a.

Berlin. Konkursverfahren. [61670] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Haudelsgesellschaft in Firma Martin Wolff in Verlin, Müllerstraße 38a/b, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 14. August 1908 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, Hierdurch aufgehoben. Berlin, den 21. Oktober 1908. Königliches Amtsgerit Berlin-Wedding. Abteilung 6.

Berlin. Konkursverfahren. [61669]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Karl Gehrke in Tegel ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleih3- termin auf den 20. November 1908, Nach- mittags 125 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gern in Berlin, Brunnenplat, 1 Treppe, Zimmer

r. 30, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärurg des Gläubigeraus\hufses sind auf der Ge- richts\chreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin, den 22. Oktober 1908.1 Königliches Amtsge: it Berlin-Wedding. Abteilung 6. Bielefeld. Konkursverfahren. [61639]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeifters August Schürmann in Biele- feld wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben.

Bielefeld, den 23. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. BSBefanntmachung. [61688]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma J. Bohmrich in Bochum Inhaber die Cheleute Polfterer Wilhelm Möller und Auguste geb. Bohmrich daselbst ist unter Zustimmung der Gläubiger eingestellt.

Bochum, den 22. Oktober 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts:

Voß, Aktuar. Bremen. [61614] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Diedrich Hinrich Schar-

des Schlußtermins durch Beschluß des Amt3gerihts von beute aufgehoben. i

er Ber Ge tigaies Les Ctnr

r : Ahrens, Sekretär.

Charlottenburg. [61624]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Schuhwareunhändlerin Martha Weude hier nos erfolgter Abhaltung des [ußtermins aufs- ehoben. i; y Charlottenburg, den 24. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber ae ALOIINEA Amtsgerits.

Charlottenburg. [61956] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Feld hier if, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 15. September 1908 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 15. September 1908 beftätigt ist, aufgehoben. Charlottenburg, den 24. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber ae NIMIUIEEE Amtsgerichts.

Dresden. [ [61643]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns (Kolonial- und Drogeuwaren) Georg Oscar Grießibach hier, Trachenberger- straße 35, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Dresden, den 27. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Central Automaten - Gesellschaft m. b. H. zu Düsseldorf wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Düffeldorf, den 22. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeridt. Abteilung 14.

DüsseIdorf. Konkursverfahren. [61684]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters undSchuhwarenhäundlers Ludwig Kühne zu Düsseldorf, Zweiggeshäft in Eller, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den 22. Oktober 1908. Der Gerichts\chreiber des Königlihen Amt3gerichts.

Abteilung 14.

Duisburg-Rauhrort. [61691] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Hammel zu Schmidthorst wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahress entsprehende Masse niht vorhanden ift. Duisburg-Ruhrort, den 22. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Förde. [61686]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Westfälisch- Rheinischen Wageuräder- Fabrik e. G. m. b. H. zu Grevenbrück wird Gläubiger- versammlung ¡wecks Berichts über die Verwaltung und Verwertung der Masse, Nechnungslage und Be- {luß über weitere Fortführung des Betriebs auf den 7. November 1908, Vorm. 10 Uhr, im Amtsgeriht anberaumt. *

Förde, den 26. Oktober 1908.

Königliches AmtsgeriWt: Freiberg, Sachsen. [61656]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Schuhmachermeifters HeinrichSermannMerkel in Naundorf wird nach Abhaltung des S{hluß- termins bierdurch aufgehoben.

Freiberg, den 26. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Friedeberg, N.-M. [61959] Im Konkurs über das Vermögen des Gaftwirts Reinhold Grafe zu Neßbruch ift zur Abstim- mung über einen auf der Gerihts\chreiberei aus- liegenden Veraleihsvorshlag Termin auf den 7. No- vember 1908, Vormittags 10 Uhr, angesetzt. Friedeberg, N.-M., den 28. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. [61637]

Friedeberg, Queis. Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nahlaß des Reftaurateurs Kurt Tümmler aus Friedeberg a. Queis ist zur Abnahme der Sch{lußrechnung des Verwalters, ¡ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rücksihtigenden Forderungen und zur Beshlußfafsung der Släubiger über die niht verwertbaren Ver- mögeneftüde der S{hlußtermin auf den 20. No- vember 1908, Vormittags 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb bestimmt. Das nere des Verwalters ift auf 142,63 4, seine uslagen auf 9,14 #4 festgeseßt worden. Friedeberg a. Queis, den 27. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Genthin. Konkursverfahren. [61663]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ziegeleibefizers Karl Mahrenholtz in Bergzow ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- termin auf den 16. November 1908, Vor- miitags 10 Uhr, vor dem E Amtsgericht in Genthin anberaumt. Der WVergleihsvorshla und die Erklärung des Gläubigeraus\chufses find au der Gerichtss{hreiberei des Konkursgerihts zur Ein- sicht der Beteiligten niedergelegt.

Genthin, den 16. Oktober 1908.

Bethge, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts.

Gifhorn. Konkur®#verfahren. [61632] Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Berthold Hahne in Vifhoru wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durh aufgehoben. Gifhorn, den 24. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Gnesen. Konkurêverfahreu. [61621] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ofenfabrikanten Dugo Knaack, Jnhabers der irma Otto Knaack in Gnesen, wird nah er- olgter Abhaltung des Schlußtermins und vollzogener Sthlußverteilung bierdurch aufgehoben. Gnueseu, den 23. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Gnesen. Konkursverfahren. [61636] In dem Konkursverfahren über das Vermögen

des Kaufmanns naß Sowinski in Guesen ist zur Abnahme de Si ret des Verwalters,

ringhauseu hierselbst ist nah ersolgter Abhaltung

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

[61685]

5

verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur elGlußfaflung der Gläubiger über die nicht verwertbaren zur Anbörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die p ens einér Vergütung an die itglieder des Gläubigerauss{chufses der Schlußtermin auf den 26. November 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- erichte hierselbft, Zimmer Nr. 29, bestimmt. Das onorar des Konkurêverwalters Fromm if auf 300 dreihundert Mark festgeseßt.

Gnesen, den 24. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

GÖPPingen. K. Amtsgericht Göppingen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Paul Kern, früheren Shhlahthausverwalters in Göppingen, is nach erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins aufgehoben worden. Göppingen, den 27. Oktober 1908. Königliches Amtsgeriht. Sekretär Lamparter. Görlitz. [61942] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Riedel & Wanzek in Görlitz, Allein- inhaber der Schneidermeister Franz Wanzek in Görliß, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins und Verteilung der Konkursmasse hierdurch aufgeboben. Görlitz, den 26. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Konkursverfahren. [61955] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Verlin-Goslar’er Holzinduftrie G. m. b. H. in Goslar ift ¡ur Abnahme dêr S{lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S@lußverzeihnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 21. November 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hiers selbft, Am Markt 6, bestimmt. Goëslar, den 21. Oktober 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. TTT.

Halle, Saale. Ronufurêverfahren. [61653] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeifters Albert Rosenthal in Halle a. S. wird nah rehtskräftig bestätigtem Zwangs- vergleih bierdurch aufgehoben. Halle a. S., den 23. Oktober 1908. Königliches Amtsgeriht. Abt. 7.

Kattowitz, O.-S. Beschluß. [61616] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Arthur Beuthner zu Kattowitz ift na erfolgter Schlußverteilung aufgehoben. Kattowitz, den 22. Oktober 1908. Königliches Amts8geriht. 6. N. 8 a/08.

Kosten, Bz. Posen. [61941] Das Konkursverfahren über das Vermögen der HSäudlerin Antonina Wojciak, geb. Jaukowski, in Czempin wird nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Kosten, den 26. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

Kosten, Bz. Posen. [61953] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Valeutin Derda in Koften wird nach Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben. Kosten, den 26. Oktober 1908. Königliches Amt3gericht.

Lauenburg, Pomm. [61952] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeifters Herbert Scheibe in Laueuburg i. Pomm. wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 10. Oktober 1908 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom 10. Oktober 1908 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Lauenburg i. Pomm., den 26. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Luckenwalde. [61631]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhäudlers Georg Mittelbach aus Luckenwalde wird der auf beute zunähst anbe- raumte Termin zur Beschlußfassung über einen Zwangsvergleihsvorshlag des Gemeinshuldners auf den 4. November 1908, 10 Uhr, verlegt.

Luckeuwalde, den 21. Oktober 1908.

Könial. Amtsgericht. Meiningen. [61659]

Der Konkurs über das Vermögen des Bauunter- nehmers Adolf Nagler in Walldorf ist nach erfolgter Shlußverteilung durch Beshluß des Herzog- lichen Amtsgerichts, Abt. 4, hier vom 26. d. Mts. aufgehoben worden.

Meiningen, den 26. Oktober 1908.

König, Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts.

Memel. Konkursverfahren. [61626]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Guftav Sinunhuber in Memel wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 7. Oktober 1908 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 7. Oktober 1908 bestätigt ift, bierdurch aufgehoben.

Memel, den 22. Oktober 1908.

Königlihes Amts3gericht.

Nürnberg. Befanntmachung. eile Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschlu vom 26. d. Mts. das Konkursverfahren über das Vermögen des Vergolders und Kruzifixfabri- kanten Karl Bäumler in Nürnberg als dur Sthlußverteilung beendigt aufgehoben. Nürnberg, den 26. Oktober , 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Obermoschel. Bekanntmachung. [61676]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Peter Jung, Pflafterer, und Magda- lena Jung, geb, May, in Uukenbach, wurde durch Beschluß des K. Amtsgerichts hier vom 26. Ok- E 1908 nah Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben.

Obermoschel, den 27. Oktober 1908.

K. Amtsgerichts\chreiberei. Fischer, K. Sekretär. [61954]

Oels, Schles.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Frieda Brockt in Oels wird o E U Abhaltung des Schlußtermins hierdu aufgehoben.

[61680]

Oels, den 24. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht.

ermögensstücke sowie.

Osnabrück. Konkursverfahren. [616

Das Konkursverfahren über das Vermögen j Zimmermeifters Hermaun Johaunes SGroy, gießer in Osuabrück-Eversburg wird, nag, der in dem Vergleichstermine vom 12. Juni 197 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräfti, D im 19. Juni 1908 beftätigt it, hierdy aufgehoben.

Osnabrückck, den 21. Oktober 1908.

Königliches Amtsgeriht. VI.

Pegau. [61635

Das Konkursverfahren über das Vermögen Schuhfabrikauten Julius Gustav Ogzr Reichelt in Groißsh wird nach Abhaltung s Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Pegau, den 20. Oktober 1308.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. Konkursverfahren. {6169

In dem Konkursverfahren über das Vermögen jy Malers Frauz Weide und dessen Ehefrau, ° hauna geb. Schulz, in Wanusee if jur I nabme der lußrechnung des Verwalters, zur (; hebung von Einwendungen gegen das Shlußte zeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigen Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubizs über die nicht verwertbaren Vermögenss\tüdcke

Sglußtermin auf den 16. November 1900W-ii Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Am Wlier

mals hierselbst, Waisenstraße 47, Zimmer 21, „Mi. mmt. Potsdam, den 16. Oktober 1908. Königliches Amts3geriht. Abteilung 1. Reichenbach, Vogtl. Das Konkursverfahren über das Vermögen Garderobehäudlers Emil Robert Eger j Reichenbach wird hierdurch aufgehoben, nada der im Vergleichstermine vom 12. September 196 angenommene Zwangs8vergleich durch rechtskräftizW

Beschluß vom 12. September 1908 bestätigt worden ¡Wi Petersburg .

Neichenbach, den 24. Oktober 1908. Königliches Amtsgericht. Rottenburg, Neckar.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dz

Christof Eißler, Bauers in Talheim, ift wee;

Mangels einer den Kosten des Verfahrens ex spreenden Konkursmafse dur Gerihtäbehluß t beute eingestellt worden.

Rottenburg a. N., den 26. Oktober 1908.

K. Amtsgericht.

Saargemünd. Ronfurèöverfahren. [6168]

Das Konkursverfahren über das Vermögen de Julius Wolff, Kaufmaun in Saargemünd, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermin bierdurch aufgehoben.

Saargemünd, den 26. Oktober 1908.

Das Kaiserlide Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. [61639] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen del Schuhmachermeisters Moris Hillmann t Senfteuberg wird nah erfolgter Abhaltung de Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Senufteuberg N.-L., den 23. Oktober 1908,

Königliches Amtsgericht. Strausberg. Koufursverfahren. [61%7

Das Konkursverfahren über das Vermögen di Kaufmauns Albert Goers in Strausberz wird nach erfolgter Abhaltung ves Schlußtermiri hierdurch aufgehoben. N. 2. 07.

Strausberg, den 16. Oktober 1908.

Königliches Amt3gericht. Teterow. [61647]

Das Konkursverfahren über das Vermögen de Kaufmanns Heinrich Töus, in Firma Heiuri Tönus, zu Gr.-Wockeru wird nach erfolgter Ab- baltung des Sc{hlußtermins und nach beendeter S@lußverteilung hierdurch aufgehoben.

Teterow, den 24. Oktober 1908.

Großherzogl. Amtsgericht.

Uelzen, Bz. Hann. [61629]

Das Konkursverfahren über das Vermögen det Kaufmaunus Rudolf Wolff, früher in Ebstorf in Haun., jeßt in Muskau O.-L., wird, nahden der in dem Vergleichstermine vom 19. Juni 198 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 19. Juni 1908 beftätigt ift, hier dur aufgehoben.

Uelzen, den 24. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

Würzburg. Bekanntmachung. [61654]

Mit diesgerichilißem Beshluß von heute wurd das Konkursverfahren über das Vermögen de Mehl- und Laudesproduktenhäudlers Georg Wagner in Würzburg als durch Schlußbverteilung beendet aufgehoben.

Würzburg, den 26. Oktober 1908.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der Kgl. Kanileirat: (L. 8.) Andreae.

Zwönitz. E [61674

Das Konkursverfahren über das Vermögen dei früheren Kunft- und Haudelsgärtners Kurt Willy Kuuze in Zwönuiß wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Zwönitz, den 26. Oktober 1908.

Königliches Amtsgericht.

O

Tarif- 2. Bekanntmachungel e der Eisenbahnen.

itteldeutsch-Südwestdeutscher Güterverkehr. Mit Gültigkeit vom 10. November d. Is. ab werden die Stationen Holzmaden, Jesingen und Weilheim a. d. Teck der Württembergischen Staatt- eisenbahnen in den direkten Verkehr (Tarifheft 4 einbezogen. Í Nähere Auskunst erteilen die beteiligten 4b- fertigungsftellen. Erfurt, den 24. Oktober 1908. Königliche Eiseubahudirektion, als geschäftsführende Verwaltung.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg- Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin

Druck der Norddeutshen Buchdruckterei und Verlagb- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Börsen- Beilage zum Deuflshen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staa

Berlin, Donnersta Stlesish& . ;,„.. -30 [100,1 d 34

{sanzeisz | 1%

2 256.

Amtlich festgestellte Kurse. liner Krse vom 29. Oktober 1908.

1 1 Peseta = 0 O Gir österr. V.

g, den 29. Oktober

. 1190,40@

2.

AQASK

[e s

c ad Pan Jd Prt Jrs Fn erf

—=—

1 Frank, 1 Lir (d V, A W e « 1 Gld. boll.

) S Bf

arg. P A j A E 20,40 4 je einem Papier e Eiarmte Nrn. od,

«é 1 Zerr, = 1,70 85 7 Gld. südd. W.

= 1,70 « 1 Mark Danco

1 Rubel = 2,16 #6

1 Peso (Gold

9 #4 1 Dollar = 4

pk prnktbnk drk Jud jon

Anleih Oldenbg. staatl. Kred. do. do. 3 Saws.-Alt. Ldb.-Obl. do. Gotha Landeskrd. do. do. uk. 16/4 do. do. 1902, 03, 05 Sahs.-Mein.Lndkred.

Ps df J t ©

—ch I

I ©

igefügte Bezeichnung X besagt, daß er. der bez. Emisfion lieferbar find,

s T. 1169,40bz

t ps

. 02,04uk. 13/14/4 do. 07/08 unk. 17/18/4 do 91,93kv.96-98,05,06|34

1903/3

o. ffenbach a. M. 1900/4

Bo

terdam “Rotterdam

do. el und An

M

l, O M s Fs Fu Fa Fut a Pa Qr on Got a Jta Pt Con jf dis DO P Jnt

d O: L

o

[0] t S oraEEERE

do. do. 3 Schwrzb.-Rud. Ldkr. do. Sondb. Ldskred.

2E n i n i a

b 4 O00 4 pi O O

S S

s

O

Magd. - Wittenberge c

Fs fd Pr s Prt m E Ee 22 5 a A

[uy

hon und Ms

L)

L

e.

—_—. A 3 S8

R

: Pr Brdbg. Pr.-Anl. 1899|

[6164s Cafs.Lndskr. S.XXI1| XIX

hdrid und Barcelona

b Mas C0 C0 C5 Mas CO D

P o ch

[7 R) J e] I J prt Fend frank J) Peck en J Prers Prund Jack

do. do. XXIT Hann.Pr.A.V,R.XV

S do. VIL, VITI Prov.VIT—X X

0v. VLVIT(

o. A Prien. Provinz.

G ms O

otsdam ..….. i edlinb.03 X ukv.18/4

01-03, 05/34 1889/3

li n Pt CO O LO bs

e de Æ It d enk pmk drmnt duk nd nd Jerk Pen Pr Prt Peck Pre rad Pre Per Prmr drk Peck þrak Q bren perd jan jncA pern Punk Junt Pn 7]

. dOOD

Regensbur do. T N o. | Remscheid 1900, 1903| Rbevdt IV . .. 1899

Ï 1881, -1884/34

O0

éveizer Plähe . d. E _ [61610 i Bargeuou

n pn pi p pi t t p p p t pdÉÉ, d da da drt d Ls f R wnd! u p L l UN

00 00 D900 C05 C0 D O S

G

5000—200/99,80bzG 5000—500/93,00bzG

5,

A bm I O

O7

do. XXIl u .XX11 3; do. ITT-VIL,X,XTT-| 1 A RIT|

do. XXVI

m m

m pt pf

‘Baukdiskonto (Lombard 5). Amsterdam 3. Pl. 5. Kopen

D

Saarbrüdcken ..

54. Liffabon 6. St. Johann a. S. 02 N] do 1896/3

irstiania 5. Jtalien. t. Petersburg u.

don 243. Madrid 44. rshau 54. Schweiz 34. Stockholm 55. Geldsorten, Vauknoten und Coupons. Engl. Bankn. 1 £ 3. Bkn. 100 F l. Bkn. 100 fl. tal. Bkn. 100 L. orwega.N.100Kr.|—,—

fn. 100 Ar. /85,25bz do. do. 1000 Kr./85,25b Ruff. do. p. 100 R./214,40 d 500 R. /214,35bz do. do. 5,3u.1R./214,75bz

ult. Oft.|—,— Se Br 100 (8 SSOO weiz... .(DA, / Zollcy 100 G.-R s K

Deutsche Fouds, eiben. Ql. 1.10.11 A G

1.7.12/100/10bzG 1.4.09/100,10G —300/101/,30bzG 5000—200/94.00bzG 10000—200/84.80bzG 84,75à,80bz

E

.| 5000—200/90,90G 5000—50 }90,70G

e *

a bd pmk emed jene jdk Prem Pera pre jermedk jene:

A j)

5000—200/10

Int nd pad prak dran prr Pen Perm pm Pren pern jor dd . Dck S

OocCcoO0

do. 07 X ufv.18

Schwerin i. M. 1897 Solingen 1899 ukv. 10

Spandau... d

Stargard i.Pom. 1895 Stendal1901 ukv.1911 1903

do. Stettin Ak N, 0, P

T Pes emt Peck Prei J J Puck F

n, -Stüdke 16,27 bz huld.-Stüde|—,— d-Dollars .|—,— yerials alte —,— do, pr.500 g —,—

wéRuf Gl

a 100 R... ./215,60bz r, Noi. gr. 4,1 fleine. . . ./4,1825bz Cy, ¿. N. Y./4,1925bzG

V0. 9 do. 02, 05 ukv. 12/1 do. Landesklt.Rentb. do. do. WestfPrv.-A TTTukvy09 , V ukv. 15/16 do. TVukv. 09

do. TL,TTL,TV do. EE 8—10 ukv. 15

Pr.A.VI,VIL Y—VII

do. rstenwaldeSp.00X i. B. 1901 uk. 10 1901

da 1907 N unt 12 elsenk. 1907N ukv 18 1901

5000—200|—— 5000—200]/99,80G 5000—200/100,30G 5000—200/95,25G 5000—200/91/50bz 5000—200]91,60B 5000—200/82/,50G 3000—500]99/60G | 3000—200/90,40G

jan je 1h jt e je Pan L enk pre pernck Predk Puk Pren 1} J

B.SSSSEE5 SALRLÓ OOOO00

OOOOBO7

Y

O

Is 0 Je T 1ie D H Hine fan fts Has d Jas 16a din ja Fr r dfe Fr Jr Prt Frs Hte ens DO do D

math Pm mend rem mach Jetiná Pran smd eret erk prr erar ferne G Jrr Junk 2] Jeck J Pren freak Jed frei Jecck

Fie jf je je jd je Pn bend fri Pensk Perndk Prei

906 N unk.

E 1902 Horn 1900 ukv. 1911 do. 1906 ufv. 1916

Glauchau 1

Glauchau Ties do. 1907 ukv, 1917 0,

1 2 Q —+—

er pa m S bd pet pur sremd sre raa fut den: fic ded fn B ek pem pmk rk pmk prr E

AnklamKr 1901 15 7) i . V. i RaGESGaR : 5000 200|— 2000—500/100,25G do. 2000—200 Sraudenz 1900

Vi Sr-Lithtert Ven. tons Wandshbeck

Wiesbaden . 1900, 01/4 do. 1903 [T ufv. 1 do. 1903 IV ukv. 12/4 do. 1908 N rüdzb.37/4

do. 95, 98, 01,

1906 unkv. 12/4 | h 1903, 05/3i| ve do. konv. 1892, 1894/34| 1. « « . 1905 ITT|3ä| 1

1410/10000

do. 3 58 1900,07unk.15 Keihs-Anl. uk.18 1 1901

aden St.-Anl

0. do. 1902 unkv. 12/4 1908 unk. 18/4

899, Tu.IT/4 1 ukv. 11/4 do. 1901 IT unkv. 19/4 do. 1887, 1889, 1893

895/34 enb. 1901 uf. 10 a, ¿ ¿ 190114 . 1907 ‘unk, 15/4 do. 1889, 18

Baden-Baden 98, Bamberg 1900 uk. 11 do. 1903

I It pt Det Dk pre Peck fei pr feme p

alberstadt n

i Scutßzgeb.-Anl. ïl do. 1905 N ukv. 12

uShatz-Scheine do.

A, bo j 13

OOODNOOESS E a

P pi p—À p [t R R n

t

1 1 C, Js ae bine 1D d | 1s 1 Hte fe Pank 1 . C Or

C3 V H H Hf H ¿0e fa Jn Ps e —_—“ T4, Mim Js V

_— «as Cr

j do.

16fns.A.Jut.uk 18 | do | 5000—150194,00bz

.{10000—1001/84,75bz

arburg a. E. . eidelberg 1907 uk. 13 1903/3

do. eilbronn97 N ukv. 10 e 1903/3 FeiLélm 1889, 1895 896 ohensalza . . . 1897/34 omb. v. d. H. kv. u. 02 Jena 1900 ukv. 1910 do. Kafsersl. 1901 u

do. L Karlsruhe 1907

a 1901 unkv. 09 1908 unk. 18

, konv. v.92, 94, 1900 1902, ufb. 10

dund dund O fd pu

Pod 2,2,»

Ea B88 e R M I e

12 pit D A C O

C U U C E C 104“ 17 dr ues

—A—A—A—N—J

5000—500199:00b

.| 5000—500/91/25 5000—500/91,00G 5000—100/100,50bzG 5000—100/97,00G 5000—100/94,25bzG 5000—100/92,90bz

20000-5000

do. 1907 unkv. 18 N/4 | do. 76, 82, 8 do. 1901X,1

1876, 78/35

5000—200|—,—

/10000—200}93,20bzG 5000—200|—,—

1000—100/91,75G

| 5000—200|—

e m dS S ® Jul fino due Hint Juni: diet P bk ermd pr fer

bn ntr oos 2 bobo D

. D, E. fündb./34 Kur- u, Neum. alte!'33|

Komm.-Oblig.

:/50000— 100!

G L

Ja 1-0

c

E [34 Zisenbahn-Obl./3

. fsk -Rentensch./34

ih Lün. S, Le

) 3 tmerAnl,1908uf.18

. do. 1905unk.15 t do. 1896, 1902 Wurger St.-Rnt. amort, 1900 1907 ukv, 15/4 1998 unk, 18

pi pu I —— M R

bd pu preá G SIR h e O

C| 5vU—100

pu

a

do. ' | Kiel 1898 ukv. 19104 1904 unkv. 14/4 do. 1907X ukv,17/18/4 | 1889, 1898!3z|

do. 1901, 190 Königsberg. .

1901 unkv. 17/4 do. 1891, 93, 95, 01/34

K :

Krotosch{. 1900Tukv.10!4 Landsberg a. W.90, 96/34 Langensalza .. c

L :

Leer i. O. .…. . 1902/34

Lichtenberg Gem.1900/4 i 1892

É os Ludwigshafen06 uf.11/4 | do. 1890,94,1900

ck 1 eb.1891 ukv1910/4 1906 unkv. 11/4 do. 1902 unkv. 17 N/4 do. 75, 80,86,91,02N/31 Mainz 1900 unk. 1910/4 , 1907 Lit.B uk. 16/4 do. 1888, 91fv., Mannheim . . .1 1906 unf. 11/4 1907 unk. 12 1908 unf. 13

p pmk pur Pernck

do.

do. Hdlskam Synode 1899 1899 1904, 05!

Bielefeld 189 I O Bingen a. Rb.

A 0A

Uo J m D D

& S —_

do. do. Landschaftl. Zer do. d

t i b d a VPn Mes ja s bek Junk 2]

E ©

do. Ostpreußische do.

—J J dres J

‘1.7 | 5000—500|—,—

10000—500|101,20bzG | 5000—500/93,50G } 5000—500/83,60G 5000—200|—,—

E pn juni prt pur pk pri jen jer jn Pee E E

Ik prt pur pak dk per: C3 H pk D) bn Wf p pri J L R MA I

Pommersche o. i do. neul.f.Klg do. d Posensche S. do. XIT—X

a s s 2,5, m

Co C

C

S-F . . . * . t *

V C3 S H de

Do. Boxh.-Rummelsb. Brandenb. a. H. 1901/4

1880, 1891/35

do. 1895, 1899/33 Burg 1900 unkv. 10 N'4 Gas. s 1901/4 i do. 1868, 72,78, 8734

1901/34

do. Gharlottenb. 1889/99/4 1895 unkv. 11/4 1907 unkv. 17/4 do. 1908 N unf. 18/4 do. 1885 fonv. 1889/34 do. 95, 99, 1902, 05/34| Coblenz 85fv.97,1900/34

an 1899 unk. 09 - 1906 unk. 13 - 1908 unk. 18

Ir ind preet Puk prd Punk pmk prt 12, J T bis P 1a pf 1 O0

a ba bd bd —J —J

94,10et.bzG

_-

e o

R I] f Pf I N f If N I I J I

Juki J J

O CIOIOD

10000-1000 10000—100|8

-—

2 J bent Pre Peck 2 pruch

e

Staat3-Anl, 1906

prck J Puk deck O C Je

uni

10000—106

O

a pm jut demn Prunk

v Eis.-Schld do. e L tons Anl ‘86 GSüGsische alie t 1890,94 01 05 do E ee

enb, St.-A, 190

%thaSt.-A.1900 isihe St.-Rente

Fatib, Sond, 1900 ttemberg 1881-83|

b jt bu i I rk pen rum fre ferne deck demn deemdh jumak

dd 0 S * O pi E P Fnd Perct Pnk

.

c s

N dund J J Penet 2 J fene: p O

bi pur punes pn ALR ei SPA AQ ck S 6K

S.

aare rereSEEEE

do. ¿s Schlei, altlandschaftl. do. do

s D pel pri _

[4

C0 M O O Do V0 C0 G3 G0 r C3 C Mas vin 14, fs M Pr E, Mm C, M Fat Jin Je

c La e

C13 Mas C0 C3 Ms C5 Mr Hen CIO C5 MEe CIS C5 H C5 En C5 Ms C

ba O x O S

-— &

a c cs

r

A E S L R E U E R Ut

4 1,4.10| 2000—200|[—,— E 3x| versch.| 2000—200]92,25G reußische Rentenbriefe, G gie Mig 3000—30 {9

. D _—- w

B B S EE A (_

p A pi jt

1906 ukv. 11/4

. 1908 unf. 09/4 |

do. 94, 96, 98, 01, 03/34 Göpenid 1901 unkv. 10/4 Cöthen i. A. 1880, 84

1890, 95, 96, 1903/34

Sauvas 1900 ukv. 10/4

bunt prek dend pomck

a: P. L ‘S 05 Ds, feek duk pifts uk

s s Co Ms C0 C3 a C5 O 6 C15

S G Q S. Sei Abs

B88

O07

A I

E A

m L C.

Marburg . . 1903 N Mersebura 1901ukv.10

Mülhausent h 1907 unk. 16

Mülheim, Rh. 1899 do. 1904, Nufv.11/13

Mülb. Ruhr 1889 I o. 1900/01 uk

1906 unf. 12 1907 unk. 13

Uta

do. do. SESWNE L 0.

E pr jer jem pri jn e T * . . . * * .

I pi p a * 5 C3 S E G5 Cs

000—200[99 10G

do. 1901/06 ukv.11/12/4 5000—500|—

1907 unkv. 17/4 1882, 88/34 1901, 1903/34| Yanaia 1904 uf 0,

E

Ey o e 0 und Westfäl, do.