1931 / 150 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rist ernckrto-dandüdjr e-n

D

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 1

[30423]. „Fides“ Treuhand- Aktiengesell- schaft Bremen, E R TNTUNe 35,

Vilanz per 31. März 1931. Vermögen. RM [5 Nicht eingezahltes Aktien- E s ee o 337 500 Inventar: Vestand 1. 4. O A aid Zugang . 6 957,85 6958,85 | Abschreibung 6 957,85 I Bank- und Postscheck.ut- | E E S6 241 551/82 E 32 676/73 E s e 44 6 740 Als Treuhänder über-

nommene Werte Reichs- mark 1 052751 j

618 469/55

SchuldDen, O e 500 000 C Sd 85 000 E is a 15 861/53 E A 17 608 02 Als Treuhänder über-

nommene Verpflich- tungen RM 1 052 751,— |

f

618 469/55 Gewinn- und Verlustrechnung.

Ausgaben. RM 19 Abschreibung auf Jnventar 6 957/85 E e 66 a avs 415 07035 E 17 608/02

439 636/22 Einnahmen. |

112021 438 516/01 439 636122 E O T P P T I I E E M E P [30681 ]. Scharfenberg & Hartwig

Aktiengesellschaf}ft Gotha in Gotha. Vilanz per 31. Dezember 1930.

Vortrag aus 1929/30 . , Gebühren und Zinsen . .

Attiva, RM ‘|H) A, «e oe» 771/98 Wechjelbestand . . . „. 410/70 A u L 47 T4587

Warenbestand 55 424/25 Betriebstechnische Anlagen und: Autos. . 8447,—

Zugang . . . 2618,— 11 065,—

Abschreibung 1 805,— 9 260 /—- 113 612/80

: Passiva, L Atenlaptiat s s es 32 000|— Meservesonda . ¿ «a 3 200|— E O s u d 46 36041 Transitorische Posten . . 2 610/87 VALEn B 28 944/50 E G 497/02

113 612/80 Gewinn- und Verlustrechnung.

Aktiva. Handlungsunkosten . «4 Steuern und soziale Lasten . Gewinn 1929

RM |5 77 324/15 10 74s|75

284/22 212/80 88 567/92

I——————

Passiva. |

Gewinnvortrag 1929 , . „. 284/22 Rohgewinn auf Waren : « . [88 283/70 88 567/92

Der Vorstand. Karl Bäthmann. Hans Bäthmann.

G RPI T7 I R E: O O AEIEE S [30427]. Vilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva. NM |H Dautervans .. . 672 321/20 Debitoren: O. Schulz 2 043,73 Neue Boden A.-G, 23 788,10 25 831/83 Verlust: aus 1929 , 80416,71 : in 1930 . . 49000,84 | 129 417/55 827 570/58 Passiva. Aktienkapital .... „, 300 000/— Hypothekenschulden .… . 349 580 Kreditoren: Vereinsbank 71 417,— Neue Boden A.-G. . . 105 398,58 Tantiemen . 1 175,— |- 177 990/58 827 570/58 Gewinn- und Verlustrechnuug für 1930. Soll. RM |Z Vortrag aus 1929 . .. 80 416/71 Unkosten . . . 3213,86 Hypotheken- zinsen . . . 18 579,— insen . . ,. 18 120,96 eihnungen . 900,— teuern . . . 9386,19 50 200 01 130 616/72 Haben. Pacht und Mieten . 1 199/17 Verlust aus 1929 80 416,71 in 1930 .. 49 000,84 129 417/55 130 616/72

Voden- Aktiengesellschaft

[29936]. „Deutsche Nähmaschinen“ Vertriebsaktiengejcellschaf\t,

Haunover.

Wir laden unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, dem In 1931, 11 Uÿr, in den Räumen der Verwaltungszentr-!- der Gesellschaft zu Düsseldorf, Stephanieu- straße 28, stattfindenden 4. ordentlichen Generalversammlung der Ges-l'chaft ein. Tagesordnung :

1. Vorlage des. Geschäftsberichts, der

Vi'anz und Gewinn- und Verlust- rechnung per 31, Dezember 1930 und Beschlußfassung hierüber.

. Erteilung der Entlastung für Vorstand

und Aufjichtsxat.

3. Herabseßung des Aktienkapitals um RM 300 000,— auf RM 500 000,— durch Zusammenlegung der Aktien „im Verhältnis von 8 zu 5, und zwar zur Beseitigung der Unterbilanz, zur Ueberweisung von RM 10 000,— in

do

den geseßlichen Reservefonds und - Verwendung“ des Restes zu Ab-

schreibungen.

4. Genehmtgnng der Uebertragung des Vermögens der Gesellschaftals Ganzes unter Ausschluß der Liquidation an die Deutsche Nähmaschinen-Vertriebs8-

“Mtiengesellschast zu Düsseldorf gegen Gewähring von Aktien der leßteren Gesellschaft im Gesamtbetrag von “RM 500 000,— gemäß dem vor einem Notarabgeschlossenen Vershmelzungs- vertrag. Genehmigung dieses Vertrags. Ermächtigung des Vorstands zur Ver- teilung der leßteren Aktien unter die Aktionäre unserer Gesellschaft und zur ._ Durchführung der Verschmelzung, Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht aus- üben wollen, müssen spätestens am 18.Zuli 1931 bet der Gesellschaft in Hannover, Herschelstraße 33, oder bei der Ernst Tewes Bank- und Verwaltungsaktiengesellschaft, Düfsekdorf; ihre Aktien hinterlegen oder den Hinterlegungsfschein eines Notars mit Angabe - der Nummern spätestens am 18, Fuli 1931 bei der Gesellschaft ein- reichen. Düsseldorf, den 1. Juli 1931, Der Vorstand. Tewes.

[30425]. Fleishwareufabrik Heinrich Nölke «& Co., A.-G., Versmold.

Geschäftsjahr 17. 7, bis 31, 12, 1930. T Bilanz: 1, Aktiven: Forderungen, Kasse, Postscheck RM 438 000,34, Vorräte Reich8s- mark 129 083,30, zusammen Reichsmark 567 083,64, 2, Passiven: Aktienkapital RM 250000,—, Kreditoren RM259 225,60, Delkredere RM 27 600,—, Gewinn 1930 -NM 830 258,04, zusammen Reichsmark 9567-083,64, 11, Gewinn-- und Verlust- rechnung: Warengewinn NM 465807,09, Unkosten RM 435 549,05, Gewinn 1930 RM. 30 258,04, zusammen RM 465 807,09.

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Friedrih Nölke, Loxten, Otto Nölke, Loxten, Friß Seßbrügger, Loxten. Fleischwarenfabrik Heinrich Nölte

«& Co., Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Tit: T 2E 120 L c L S ER S E A L T: I [30440].

Mea Vertricbs-A.-G.,, Feuerbach. Vilanz per 31. Dezember 193909,

Aktiva. L | 820'—

DEDITLOLEN ao o ov 9 Abivicklungskonto . « 100 222/42

102 242/42

Passiva. Kapital . . . . . * Ó- . 60 000|— j E 36 502/99 Seen 1E 5 739/43 102 242/42

Gewinn- ‘und Berlustrehnung ver 31. Dezember 1930.

Debet.

Gewinn vir ves oe e T O 70043 Kredit.

Vortrag aus 1928 . . , . | 5739/43

Mea Vertriebsaktiengesellschaft, Birstein, Sutbett

[30424]. GaswerkNeuffen Aktiengesellschaft. Vilanz am 28. Februar 1931.

An Aktiva. RM Werkanlage ..... 196 905/81 Aufwertungsausgleichskto. 3 493/85

i i 200 399/66

Per Passiva.

Aktienkapitalkonto. . 124 000|— Anleihekonto . ... ., 40 799/55 Personenkonto ... ., 5 70789 Dividendekonto .. . 468|— Reservefondskonto . 2 025/83 Gewinn- und Verlustkonto- 6 526/32

200 399/66

Gewinn- und Verlustrechuung.

An Debet. RM Bilanzkonto, Gewinn . « . | 6526 32

Per Kredit.

Pachikonto . ... . . , . | 6526/32

Vremen/Neuffen, im Juni 1931. ‘Der Vorstand. R. Dunkel. Der Aufsichtsrat. Pfänder.

Der Dividendenschein Nr. 25 unserer

Aktien wird mit RM 10,— pro Stü

abzügl. Steuer auf unserem Büro in

Hamburg-Wilhelmsburg.

Bremen, Am Seeselde, eingelöst.

[30430]. eee sD Pharmazentishe

Aktiengesellshaft, Ba Homburg. Bitanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM [5 Jmmobilien u. Maschinen 449 359 Mobilien und We**zeuge 1|— Forschungsinstitui mnd Pa- | E a e E an Kasse, Effekten und Be- |

teiligungen . Z : 54 907 98

Bankguthaber uad Außen- be E L 292 237/85 D Ô 253 593/05 1 050 100 88

VoFfiva. | L S 250 000/— E bis pas 90 000|— Wohlsahrtsfonds . . 29 045 60 Hypotheken 0 19 900 Verbindlichkeiten . ._. 580 142/26 L E 0 121 013/02

1 050 100/88 Gewinn- nud Verlustrechnung.

Soll, RM [5 Generalunkosten . . , . [1129 847/22 Abschreibungen . . . .. 96 786/43 E ¿7 Le 121 013/02

1 347 646/67

Haben.

Vortrag aus 1929 , „. 15 992|— Bruttoüberschuß . . . . [1331 654/67 1 347 646/67

Die für das Geschäftsjahr 1930 fest- geseßte Dividende von 12% gelangt unter Abzug der Kapitalertragsteuer gegen Ein- reihung der Dividendenscheine für 1930 ir Auszahlung bei der Gesellschaftskasse sowie in Frankfurt a. M. : bei dem Bank- haus Cl. Harlacher, Neue Mainzer Straße 75,

in Vav Homburg v. d. H.: bei der Landzräfl. Hess. conc. Landesbank, Zweigstelle der Dresdner Bank,

in Hannover: bei dem Bankhaus Herzfeld & Co., Am Schiffgraben 10.

Frankfurt a. M., den 26, Zuni 1931,

Der Vorstand.

S a J [30358]. Union Deutsche Verlagsgesellschaft,

Stuttgart-Vexelin-Leipzig. Vilanz auf 31. Dezember 1930.

In den Aufsichtsrat sind die Herren Wilhelm Auberlen in München, Dr. h. c. Ferdinand Bausback in Berlin, Verlags- buchhändler Robert Kröner in Stuttgart und Gustav Freißerr von Schrenck- eas in Potsdam wiedergewählt wor- en.

Stuttgart-Verlin, den 27, Juni 1931.

Der Vorstand,

50 vom 1. Juli 1931. S. 4

[30710]. Gnstav L. Guggeunheimer A.-G,, Berlin.

Aufsichtsrat: An Stelle des ausgeschie- denen Aufsichtsratsmitgliedes Herrn Dr. Otto Wertheimer, Frankfurt a. Main, wurde Herr Dr. Georg Meyer, Frankfurt a. Main, gewählt.

[28129]

Mühlen-Aktiengesellschaft Koblenz. Durch Beschluß der Generalversamm-

lung vom 21 August 1930 ist die Ge-

sellihaft aufgelöst. Gemäß § 28297 H.-G - werden die Gläubiger auf- gefordert, ihre Ansprüche bei der Ge-

[30705].

Die "enen Gewinnanteilsheins bogen z.. unseren Aktien über 200,— RM Nr. 25 0 —35 000 mit Dividendenjschei- nen Nr. 16—24 und Erneuerungsscheinen können von jeßt ab in Berlin:

M E aas Handels-Geselle aft, bei der Deuts Vank und Diss

conto-Gesellshaft,

bei dem Banthause GebrüderSchickler gegen Rückgabe der alten Erneuerungs- scheine mit einem der Nummernfolge nah geordneten Verzeichnis in Empfang ge- nommen werden.

Verlin, im Juli 1931,

Verliner Maschiuenvau- Actien-

sellihaft anzumelden. Reuter, als Liquidator.

Gesellschaft vorm. L. Schwartz’ kopf}f.

N S E E P E T E ETIT

Werkzeuge und Vorrichtungen:

ünchen: Stand am 1. 1,1930 ...

[30437]. Vilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva, f NM. [92] RM Grundstüe : 2 München: Stand am 1.1.1930 , , 1078 000,— Abgang im Jahre 1930 . . ., 200 000,— |- 878 000— Eisenach: Stand am 1. 1.1930. ., 645 000, Zugang im Jahre 1930 . „, 7 264,— 652 264|—] 1 530 264|— Gebäude: 4 A München: Stand am 1. 1,1930 , , 5014 289,18 Zugang im Jahre 1930. .., ba L 5014 289,18 Ob 2 . . « 13453642 } 4879 752/76 Eisenach: Stand am 1. 1,1930. , , 2 295 038,16 4 Zugang im Jahre 1930... , 47 680,90 : 2 342 719,06 N L P S 66 270,82 ] 2 276 448/24| 7156 201|— Betriebs- und Hilfsanlagen: ; München: Stand am 1. 1,1930 ., 1518544,81 Zugang im Jahre 1930. . , , 123780,85 i 1642 325,66 Abschreibung... . .. 30045436 | 1341 871/30| Eisenach: Stand am 1.1.1930. . , T3653 145,35 Zugang inr Jahre 1930. , „. 70 548,33 1433 693,68 Abschreibung . . . . , . . . « _258424,79 | 1175 268/89] 2517 140/19 Maschinen: | ünchen: Stand am 1.1.1930 ., 2 335 485,90 : Zugang inr Jahre 1930. . ,, —,— 2 335 485,90 Abschreibung . . . « . . 415381,15 | 1920 104/75 Eisenach: Stand am 1. 1.1930. , , D981 284,32 : Zugang im Jahre 1930, .,, 65 270,51 _ 3046 551,83 Abschreibung. .. .. . . . «. 435211,33 | 2611 4250) 4 531 448/25

. 1,— . 308 270/18

Von den mens Herr Schippert, Herr Frie sichtsrat ausgeschieden,

München, Herr

Berlin, Herr Max H. Schmid, Berlin,

Neugewählt wurden in den Aufsichtsrat: l.-Jng. Hans Noris, München, Herr Bankier Louis Hagen jun.,

ugang im Fahre 1930. . Aktiva. RM [5 B y Immobilien 1 788 010/30 tr E 271,18 j “Amortisation 231 315,80 | 1 556 694/50 E E H Maschinen, technische Ein- Zugang im Zahre 1930 . . « « ; 48450931 richtungen, Inventarien, 18 159,31 Utensilien A Ee ABIHXeWURI » » «+ e. ima le AS40031 “s Ip 1|/— Amortisation 560 274,09 | 774181/17 Vetriebsutensilien und Mobilien: : e Vorräte der Kerlacsabtel München: Stand am 1.1.1920 ],— Vorräte : go Zugang im Jahre 1930. . „., 1746),— lungen und technischen T NBotri e i v VEIERE ias 124,89 Abschreibung. . . . ., Cs R 461,— 1|— Amortisation 897 077,59 | 2 051 047/30 Eisenach: Stand am 1.1.1930. .,. ——,— Beteiligung bei anderen Zugang im Jahre 1930... , , 9179,63 Verlagsunternehmungen 300 000|— : 9 179,63 ; Aue «a ee ee 2 838 416/80 Uta s v e E 9 179,63 _ 1— Kassen-, Wechsel- u. Wert- Büromobilien: j i papierbestand. . . ., 150 442/03 München: Staud am 1.1.1930 1 7 670 781180 Zugang im Jahre 1930... ,., 9 144,75 j P E i j 9 145,75 Altienkapit N Abschreibung . . . „, Ez L O 1/— Aktien A . 5 000-000,— Eijenach: Stand am 1.1.1930. —,—- Aktien B . -5000,— | 5 005 000|— Zugang im Jahre 1930, 4336,97 Me A e 500 500|— 4 335,97 L 24 500|— Abschreibung. «.«» .., 4335,97 dah S I} Transitorische Kontén 190 174/83 a, E A S S E | 31 340/49 Dividende, nicht ‘erhobene’ 586|— | Effekten und Beteiligungen „e, 466 012'— g in“ Stütkgart E s Debitoren: | und Berlin. . . . ., 88/15 Bankguthaben . . vie o e « eel. 22160 048/04 | eian x d « 1 1170 641/97 Sonstige er E S E C0 y L «eee e | 2125 216/27] 4341 265/21 ewvinnvortrag vont Vor- Kundenwechsel L ee h E T ESOO S jahr z 492 962 79 | N E R L L A # E - . * . e . : c : 3 ( gena s : : | Inbeatuebeltbnbe cinstletlic auswärtiger Läger E an Di ¿o dec] Rohmalerial . ¿4 «oe 6 ele e 3e «P IO8I OTOIOI 118 2) «04128, —| Halb- und Fertigfabritate . . . .. . «, , |/5750749/37| 7682 125/53 : 7 670 781/80 29 585 146/79 Gewinn= und Verlustkonto SCS T: Ds G È Passiva. j itenes us 2. Dezeuibor 1920 Altienkapitl aen ines 16 000 000— ejervefonds 0ER L en Gütit E B „4A Kreditoren: Banken e 4 5247 500|—} Gehalte, Versicherungen, Ballet « «ez «50 e oie o ée e c TEBOOTO0 A Frachten, Mieten, Hei- Anzahlungen von Kunden .. .. ., . | 71404727 dos zung, Beleuchtung usw, 1 872 049/30 Sonstige a S E60 0 0 E E S 2358 994/9510 129 542 y Set Las A s 214 273/23 tit q p O L S m ov as | 72 258/72 mortisation in . auf: ale ; / Immobilien 17 890/90 | Gewinn; Vortrag aus s C E 173 901/59 Maschinen und technische j G O O epo ooo ea A 509 444/26] 683 345/85 R Ren  i G s 90 168/25 } | Þ29 585 146/79 abtalbungen, e gs éd Soll. Gewinn- und Verlustrechnung v. 31. Dezember 1930, Haben, nischen Vetriebe usw. . 172 693/72 | An s RM Per j Gewin... ..., 96 390/85 dlungsunkosten . . . . . , | 3722 695/98!| Vortrag aus 1929 , S 463406095 [Zinsen «e eo ooo) adi Bruttolibershuß . E s «d o aae Haben. Abschreibungen . . . . . . , . | 2007 129/71 Vortrag vom Vorjahr . . 42 262/79 S 8 Bruttoerträgnis des Ver- Vortrag aus 1929 . 173 901,59 C e der 2 421 203/46 | Seivinn pro 1930 , 509 444,26 | 683 345 tehnischen Anstalten. . 46 | s 020 189/81 2 463 466/25 München, Zuni 1931.

Vayerishe Motoren Werke Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. ausscheidenden Mitgliedern des Aufsichisrats sind von Raffler, Herr Dr. Hergt endgültig aus dem Auf- während die übrigen Mitglieder wiedergewählt wurden.

Herr Bankdirektor Ludwig Weil,

zum Deutschen RNeichsa

Irr. 150.

ck

}Þ.

Zweite Anmzeigenbeilage

nzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berlin, Mittwoch, den 1. Zuli 1931

[30366] F. Ruef Sohn A.-G,,

. [30369]. Wilhelmsaue , [30574]. [28119]. ICNs- Terrain- Aktiengesellschaft. P. H. Juhoffen Aktiengesellschaft, Rheinische Glashüttens- Freiburg i. Br3g, * Í Vilanz am 30. September 1930. Boun-Berlin. Aktiengesellshaft. Vilanz per 31. Dezember 1930. esellshaften. Vilanz per 31. Dezember 1930. Bilanz per 30. Juni 1930, : G dst E 163 386 Aktiv | Aktiv NM 195, 1J S T: Z 29206] run r Pee A) a. 5 a. „Fmmeobilien d E G4 147 800 - * L E 226/82 Immobilien . ..... 91 620/— | Grundstücke und Gebäude. 300 563/45 | Mobilien ...., L F 66 000|— BLIGegeiwerke Schwandorf A.-G Commerz- und Privatbank 4 515/12 Maschinen, Trans3missionen, Oefen und Generatoren . 129 160/91 | Kasse und flüssige Mittel . 19 338/69 Der Aufsfsichtsvat seßt sich nah der am d h 4. März 1931 stattgefundenen General- | Postsheckamt . . . . .. 13748 Utersilien und Fuhrpark- | | Maschinen, Apparate, elektr, Ee «v s «4e 441 852/07 versammlun 1! vorgenommener Auf- Wilhelmsaue Terrain-Ver- 80 732/20 ga é t ; : L L 69 861/80 ladet und Mödtore . 16 p Z - ar er “Leidit 5A 214 365|— hte mi : wertungs-G. m. b. H. . 2 asjen- u. Wechselbestan E a S516 ufwertungsau3gleichkonto 3 500/— fichtSratswahl ivie Cer men: Gewinn- und Verlustkonto: Reichsbank und Post- | | Mobilien, Utensilien und E - a ss 1 000|— V e 1 Nori G Vortrag . . . 9987,81 scheckguthaben .. …. 5 566/10] Fuhrpark ... 2 335/44 E besißersgattin, Vorsizende, Herr Herbert g | 893 855/76 Bretschneider, Kaufmann, stellvertr. | Verlust 1929/30 6 751,22 16 739/03 Wertpapiere . . ., .. O I S ed a 6s 6 1 238/19 E dis “agi M e P L E 308 083/77 | Wertpapiere « «» « « « « 19 839/01 Passiva. | Vors., beide 1n Shwandorf, Bay., Herr 265 736/65 Hl : i; f | Dr. Frodewin Zllert, Opernsänger Kiel Vorräte an Waren und Be- Pete a 2.0 4 4.9 87 062/28 | Aftienkapital . . . « | 360 000/— Vorgénannte Gesellschaft E eine Passiva, trieb3materialien . « « 176 057/79 | Postsheck .....,., 931/36 | Reservefonds. . . „, 18 000/— Fantilien-A.-G L 200 000|— 651 650 86 | Material- u. Warenbeständ 202 424/24 | Aufwertungshypothek . . 16 249 Der Vorstand Hans Schaer fl M - «06s 62 455|— | Verlust aus Vorjahren . 408 116/21 | Kreditoren einshl. Banken, a | Rüdstellungen . « « « 3181/65! Passiva. | Verlust 1929/30. « » 6+ 32 821/57 | Verbrauchssteuern und [26156] Kaution S A S9 S 100|— De E + ck 4 A DOENE 1 25‘ 449 63 E f S S :@ 1929 . 477 unen b 3 = 726/65 Reservefonds. . —[— | Gewinnvortrag qus 1929 , 7920: Sine Le. November 1930. z co nto, 196 Kreditoren . . . . | . . | 2576/4) Passiva, Reingewinn 1930 . . . . | 21192/63

Vermögen. RM |H | —Sevinn- und Verlustkonto. | Nicht eingelöste Dividende 40/35 | Aktienkapital . . , « « « | 610 000|— E S EZO Grundstück und Gebäude 182 834|— Hypothek E 30 000— | Rückständige Löhne , , , 540125] S S: E

: ra L Debet. RM |\|5 Gewinn 1930 L 1414111 | Rredito Darlehen und | Der Betriebsüberschuß eins{chl. Gewinn- Maschinen und Einrichtung 187 403|— Gewinn S Ab reditoren, Darlehen 1 | SBA : R Warenbestände R R P ORERIONIO « » « » » o e f E MINIO 651 650/86 | Grundschulden . . - | 636 21037 | vortrag aus 1929 a L E

O ck75 Nicht ausgeübtes Bezugs- o 4“ 990,59, er VDetrtebSaufstvani E dit, i f Aa E E Gewinn- und Verlustrechuung. Mas E 838/01 | betrug „K ‘420 919,37, Für Abschrei- een 1928/8 i Kredit, x j T573740l55 | bungen auf Anlagewerte und Debitoren

Y 24.070,36 S 85/06 | An Soll. E i N wvurden . 44 869,85 verwendet. Zur

Verlust 1929/30 37 824/60 13 754|24 Grundstüksertragsfonto . « | 1451/07 | Handlungsunkosten u. Be- | |Verlust=- und Gewinnkonto 1929/39, Verteilung nah Vorschlägen des Aufsichts-

erlust 1929/30 37 824,60 Sade | Dellust 1929/30 . . . «. « | 675122 teb 525 22452 rats und Vorstands sehen 21 984,72

| 1193 741/76 8 287135 | Abschreibungen auf Jmmo- Soll. RM |5 | zur Verfügung.

Schuld ee L L bilien und Mobilien , 89 339/54 | Verlustvortrag « « + - 408 116/21 Freivurg i. Br., den 26, Mai 1931. Atitent ‘chulden, od aas Verlin, den 28, März 1931, Geoiit 10 «6s 1414111 | Generalunkosten , « , , 72 655/63 | Vorstehende Bilanz habe ih geprüft S en R E Terrain Alien aft G15 978 17 | Abschreibungen « « « « « 8 801/32 | und bestätige ihre Richtigkeit.

S H E Sf E + E | =-2|16 | Paul Schroth, vereid. Bücherrevisor. Hypotheken d G: ide 50 000|— Willy Fuhrmann. Per Haben 489 573/16 Der Vorfi s D s Z

E + m ——— |—— siuende des Aufsichtsrats : Tangseistige Darlehn . , s S Gewinn auf Warenkonto | 576 952/16 Haben. Julius Ruef senior. Siegen O A 14D Cn [30364]. MCIErVCTONDE a an 35 97444 Mieteinnahmen ; « þ 4 4 3 157/20 Der Vorstand. RNuef.

E 9) 210013, dei -[—| Saalbau-Verein Ulm a. D. A.-G. Gewinnvortrag 1929 3 051/57 | Gewinn auf Warenkonto. 45 478/18 | Die gemäß § 11 ausscheidenden Auf-

.1193 741/76 Vilanz auf 31. März 1931. 77 | Verlust aus Vorjahren 408 116/21 | fihtsratsmitglieder Dr. h. c. E Demutk : 3 615 978/17 Verlust 1929/30 32 821|57 sichtsratsmitglieder Dr. h. . E. Demuth,

Verlust- und Gewinurechnung. A i V S 22 | Freiburg, und Reg.-Rat a. D. Dr. Ed.

S L 2 Gebä ZWELMEZEN, RM A Der Vorstand, P. Frohne, 489 5731/16 | v. Nicolai, Mannheim, wurden wieder- 5 9 CVAUDE « » oa 49000 P D g ; ählt.

Unkosten h Sia A 1|— | [28745]. Köln-Ehrenfeld, im April 1931, | ewählt

n a A E Laas e a r A 99/23 Das Auto-Hotel A. G. Der Vorstand. : SERULEZ A ENTS R S L E P ‘S A5 A P: Jen A

Yrelvungen . . „. » | Bankguthaben « « «6, 4 250/64 Vilanz per 31. Dezember 1930. Vorstehende Vilanz ist naGgeprüft und [29895].

359 060/80 SMUoNEL ¿4 e S4 3 768/50 richtig befunden worden, Unéterweser Reederei Gewinnvortrag aus 1928/29 24070/36 208 119137 Aktiva. RM [5 | Köln, den 30. April 1931. u Bruttoübershuß « . . . | 321 236/20 R Ss und Gebäude , E Der Aufsichtsrat. Aktiengesellschaft, Bremen. A igs 13 754/24 ___ Schulden, CVILOTEN « » o 0060 Gg gg | R E RE E R Gewinn- und Verlustrehnung 359 060180 Aktienkapital . . . „6 zes i K g Postshecktonto "an 18 | [30682]. Vermögensrechnung am 31. Dezember 1930. Me s s 04 5 000| osse u, Postschecktonto L für den 31. Dezember 1930. 2

Limbach i. Sa., den 10. April 1931. S N Uta #4 106 579 15 GUDEntar: o 6184 17 349/31 z Ausgaben. RM H C. A. Köhßnert Aktiengesellschaft, | Gläubiger « « «+6. 55 S 764 409/20 Besitz. RM H | Allgemeine Verwaltungs-

A. Kühnert. Wel e s od 666 690/22 f ————— hneinheit « « « « » « |4220475|32| fosten .. ¿2 2%, 294 015 95

Vorstehende Bilanz nebst Verlust- und 208 Tiols7 Aktienk TAUEBSe 50 000 S A 20 000 Steuern, soziale Abgabehñ Gewinnrehnung haben wi ift und s E 4 1-4 —| Vorrä 574365| und Zinsen © « 5 « . | 348 875/27

5 ang. r geprüft un Gewi d Verluît Hypotheken 400 000 I Go » » (e ote 35 743/65 Dn] mit den Geschäftsbüchern der Firma ewinn- und Verlustrechnung Roe d E S Wertpapiere für Schaß- | | Abschreibungen . . « « . | 404 200|— C. A. Kühnert Aktiengesellschaft, Limbact 1. April 1930/31, Fxeditoren ep ee T: 514 407/24 | Weripe h 6 985/51 | Reingewinn 174 910 46 e M CNMETT Ælengejell|chast, Limbach, i Gewinn- und Verlustkonto 1/86] bestände . . . . « ¿i SENOL L Ug G LEAE: S in Uebereinstimmung gefunden. —| Schuldner . ....., 317 715/31 Zu folgender Verwens-

Chemnig, den 10. April 1931. Unterhalt Soll. A ci 764 409/20 Hinterlegung RM 2000,— | [dung vorgeschlagen: sions-Geseltsase mie veschräntier insen - : : 1: : : : |'499/00| Gewinn, und Verlustrechunng Tevo min | É piribende, 140 000,—

E G per 31. Dezember 1930. | Vortrag aus Haftung. A P 767 92 Verbindlichkeiten. | 1081. . ¿ « 94091048

I j » ©leue 0 E E E94 L d “Si E

Die Vilanz wurde (6 Dos bi 5d. Mai O Ueberweisung « » « Gade Steuern E R 678/00 "Gu A. 5 » ». s [2900 000/— ias “TT5S Goolaa 1931 stattgefundenen Generalversamm- S 77 | Binsen , « « + o 44} +4} 391902] GattungB. « ..., 624 000 ———- lung geuehmigt: Gifsichtôrats find: & 38 331 35 E ais Ï i ; E 3 Cy R E. D i oualos

WMiiglleder des Aufsichtsrats sind: Herr i E + 120 811/97] S j ù Z -|-g | Delvinnvortrag a18 1929 48 904 9 Justizrat Karl Böhmer, Chemniß, Vor- i: Haben. : O T t c e : 1186 Schah für geseßl. Rücklagen | 359 00572 | Rechnungsmäßiges Ge- sibender, Herr Privatmann Carl Kühnert, | &ewinnvortrag 1929/30 912/60 : | Schaß für Erneuerungen . 69 03063 | samterträgnis. « « « . | 1173 095/80 Limbach i. Sa., Frau Caroline verehel. | Mietzinsen „+37 QS7E 29 661/45 | Schaß für Betriebsrücklagen 39 081/02 : T 599 000/78 Kühnert, Limbach i. Sa., Herr Direktor 38 331/35 Kredit. Schaß für Unterstüßungen 5 176/77 ¿ F 1 222 00078 Kar! Würker, Chemni. Um, den 26. Juni 1931 Miete « « « «+ o 955+ e + | 26 871/05 | Schaß für verfügb. Beträge | 836 12542 Vermögen3aufstellung

m, den 26, Juni 1931, Provisionen G 1342/54 | Gläubiger ... . . 342 996 12 am 31. Dezember 1930.

29924]. „Der Vorstand. Gewinn a, Waren « « »« « - | 144786 | Gewinn . . .. . . . . | 22550411 Frachi-Krevit-Vank, Aftien-Gesett- | 2tt° Elsässer. Eychmüller, Saur, 7766175 | Hinterlegung RM 2000,— 0 Vermögen. RM |

schaft, Hamburg. GREEDEE E S C D E C E R I: O : S 4 600 919/79 Frachtdampfer u. Schlepp- i |

Bilan 31. 30. 30683]. Verlin-Charlottenburg, Juni 1931, , : dampfer . . . « - - « [4442 900|— e L acdem Ler 1930. (900) H. F. Müller Aktien- Der Vorstand. Dr. J. Kopelmann.| Gewinn- und Verlustrechnung | g roungsgeräle «1 (1001

Vesit. RM |H gesellschaft, Hamburg. E für den 31, Dezember 1930. | Geshäftshäuser in Bremen “s A Nichteinbe : ien- Bilanz am 31. Dezember 1930. 8118]. und Bremerhaven « « 0/—

fapital 225 000 p K m P § @ck: 20: 0 -@ @ Schaß für Erneuerin en . 92 000 M bili 1|—

E x S oco il 4 o 194/35 Vermögen. RM L Mt a 6 Einrichtun 1|— | Grundstücke, Gebäude, An- Aktiva. RM [H | Schaß f. Vetriebsrücklagen 5 0 Wertpapiere . » « + - » 1 000|— E Ed 306/31 | lagen, Maschinen, Jn- Anlagen . « « « « «| 8104210 | Tilgung . .. .. hs 2E Maledelaed 1 486/33 Bürgschafts\chuldner 5000 ventar, gewerbl. Schuß- el d 78 "a ride L Gewinn... A [an Sees und Materialien . B. pas S Verl ev «e Cs 216 624/22| u. Lizenzrechte, Waren- ebitoren « « o... ck 328 712/43 | Schuldner «. « . . « « 72

S D. los 4 540 210119 | Kasse, Postscheck, Scheck- u. | 463 125/88 | Debitoren u. Beteiligungen | 3 169 448/75| Wechselbestand . . . . 624/83 T n da _5 109 739/52

Verbindlichkeiten Kassa, Postscheck, Bank- Verlustvortrag Vortrag aus dem Vorjahre | Verbindlichkeiten.

Aktienkapital ., .. . , | 300 000|—| guthaben, Wechsel und aus 1929. . 22 553,67 O SRVeriQuy » + «. } E R. T

Gläubiger... .. . | 163125(88| Sche . . . , , . . | 380 427/26 | Verlust 1930 1 277,70 23 831/37 | Zinsen « „15977 Geseßliche Rücklage « « « | 175 000|—

Bürgschaftsgläubiger 5000 “8 090 086/20 254 792/74 : i i Sala Ga de Darlehen « « tri PE 88 “_ —]} Die heutige Hauptversammlung beschlo 1 E a:

L L AOOISS ,_ Schulden, é Passiva. die Ausschüttung eines Gewinnanteils füx | Reingewinn « « « « « « 4__174 910/46

Gewinn- und Verlustrechnung Aktienkapital . . . . , , | 2000 000/— | Aktienkapital . . « 100 000|— ; S 2

per 31. D ber 1920 ° d 35 000 Reservefonds 11 000|— das Jahr 1930 von 6 v. H. auf die Aktien 5 109 7391/5

———— Sie L E Hypothek . . - ; : : : | 53 576131 |gattungen A und B. Die Auszahlung der| Bxemen, den 1. Juni 1931, Sonderrüdlagen . « « « O o 0:04 69 Gewinnanteile erfolgt unter Abzug der Der Vorstaud

Ausgaben. RM [H | Anleihen. . .-.-.-,-. « | 4900 000/— Kreditoren C Ei 79 513/28 Kapitalertragsteuer gegen Einreichung des 6.4 Mama D Meineke nto 208 IO2O. s E e Kreditoren - « « « « « | 1-010 761/01 “Ua und Ueber- 10 703/15 | Gewinnanteilscheins Nr. 31 bei der Reichs- L . W. A G d. ae Saki Abschreibungen . : + 77 | 136 568/90 “o ener e146 e E aredit-Veselsvast A.-S, Lexrtin N D. baus lite Ver ögensaufstellung am

rag 2 Seingetilite ; : 204 7907€ dem Bankhaus. Mendelsohn S Co, S1, Dezember 1030 Flrma mit deu ael

M E 10 7001378 |_ 09 32519 | —_Gewinn- und Vertusitonto, | Vorlin W 56, ber Darmstädter und |21, Dezember 1990 stimmen mit en orde

—— « . . “_ 1 . , Praht (Dana hmes, 21 968/09 8 090 086 20 Soll. RM [H | Deutschen Bank und Disconto-Gesell-| Frankfurt R E Zion gs 6175/47| Gewinn- und Verlustrechnung | Verlustvortrag aus 1929 . 22 553/67 | schaft, Berlin W_ 8, und der Berliner | Allgemeine 8 tes G “eli chaft.

E 9a 0 C840 eo 1918 : S, ck Handels-Gesellschaft, Berlin W 8, ab| Waltungs-Aktiengese! Ï BoOLlUst, «b: ‘a -# 216 624/22 am 31. Dezember 1930. Betriebs- und Handlungs i S a. Müller.

l Ee » unkosten 134 562/85.| 1, Juli 1931, Ant P E

244 767|78 S Sind E 94 | An Stelle des aus den Aufsichtsrat aus-| Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft its ain e n bann A le eschiedenen Herrn Regierungs- und Ge- | besteht aus folgenden Herren:

Der Vorstand, Tritscheler. Borcetraudeee L: 411 298/80 |- 164 215/76 P lnten Baurat Dr.-Jng. e. h. Gustav | 1. Bernh. C. Heye, Vorsißer, Bremen, [29925]. _ ) 1929 22 711,46 Haben. Kemmann in BVerlin-Grunewald wurde | 2. Dr. H N 2. Vorsiher, E Mare See teie-Gesel{- Reingewinn : Warenbruttogewinn « , | 140 384/39 Herr Seite in Boctie in bor Arte D. Ï Hrn beri ‘’ Winkler, Frankfurt

. 7 9a) g ax Cemte 1 erin . . 1

Laut Beichluß der Geiterälversammlung Es 22220109 s I 22 553,67 gewählt a. M., E, vom 17. Juni 1931 tritt die Gesellschaft __210 623/99 | Verlust 1930, 1 277,70 23 831/37] An Stelle des ausgeschiedenen Be-| 4. Franz Schütte, Bremen. in Liquidation. Zum Liquidator is der Haben. S E | triebsratvertreters Martin Peters in Rin-| Die Dividende von 8% = RM 56,— bisherige Vorstand, Herr Friedrich Trit- Vorgetragener Gewinn aus | 164 215/76 | teln wurde Herr Auguft Prasuhn in Stein- | pro Aktie gelangt ab 29. Juni 1931 gegen scheler, bestellt. Die Gläubiger werden 2 A 22 711/46 | Nürnberg, 21. Mai 1931, hagen als Betriebsratvertreter in den | Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 20 hiermit aufgefordert, ihre Forderungen | 1 487 912/53 Sichel-Bleistiftfabrik A.-G. Aufsichtsrat delegiert. für das Jahr 1930 an der Kasse der J. Fe

g MODQUIUINE à s » 606 s bei der Gesellschaft anzumelden. —7T754l0g| vorm. M. Meinetsberger & Co. Berlin, den 29. Juni 1931, Schröder Vank K. a. A., Bremen, 510 623/99 Rinteln-Stadthagener sowie bei der Metällgesellschaft A.-G.,

Hamburg, den 24. Zuni 1931. Der Liquidator: Friedrich Tritscheler.

Hamburg, den 26, Juni 1931.

Der Vorstand. Der Aufsichtsrat.

Der Vorstand.

Friß Meinetsberger. Leonhard Meinetsberger.

Eisenbahn-Gesellschaft.

Der Vorstand.

Abteilung Bank, Frankfurt a. M., zur

Auszahlung.