1931 / 151 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 4 ai S] M Î

j 5

Ä

i J

v. Mdon..

A

PLCIGR A O M T Sz SCIT N: O ee N N R T T T-B J T a E

aa S

L HEPZ Ae Gi:Fei o: e

Ent litt dA MUGATIE er gut Sie wig n A tD Dit rieden Be

Die Gesellschaft aufgelöst. Die irma ist erloschen. E mtsgeri<t Lünen, den 11. Funi 1931.

Lünen, [30512] In unser Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 9 eingetragenen Victoria Haus-Gesellshast mit be- schränkter Haftung, Lünen, folgendes eingetragen:

Der Geschäftsführer Fabrikbesißer Alfred Potthoff zu Lünen ist gestorben; an seiner Stelle ist der Guts- und Brennereibesiver Paul Schulz-Gahmen zum Geschästsführer bestellt, Amtsgericht Lünen, den 11. Juni 1931. Magdeburg. L 4

Jn unser Handelsregister . ist eingetragen worden:

1. Die Firma F. Genthe & Co., Ge- sellihast mit beshränkter Haftung in Magdeburg, untex Nr. 1494 der Abtei-

ist

[30513] heute

lung B. Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf von Pferden, Maultieren und dergl., insbesondere der Fortbetrieb der zu Magdeburg

unter der Firma F. Genthe & Co. be- stehenden Pferdegroßhandlung, die der Gesellschafter Friedri<h Meyer in Magdeburg, Am Weinhof 8/9, von dem

über das Vermögen des früheren Ge- ihäftsinhabers eingeseßten Konkurs- verwalter Kaufmann Roemmert er- worben hat. Das Stammkapital be- trägt 20000 Reichsmark. Geschästs-

führer ist der Kaufmann Alfred Genthe in Magdeburg. Dem Friedrih Meyer in Magdeburg ist Prokura erteilt, Der

Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft mit beshränkter Haftung ist am 26. Mai 1931 festgestellt, Die Firma war bis- her unter 8 H.-N. A. 1523 eingetragen. Ferner wird veröffentliht: Die Be- lanntmahungen der Gesellshaft er-

N

folgen nux durh den T anzeiger.

> Bei der Firma Raphael Wittkowski Hamburger Engroslager Zweignieder- lassung Magdeburg der Rudolph Kar stadt Afktiengesellshaft in Magdeburg (Zweigniederlassung der in Hamburg

eutshen Reichs-

bestehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 1334 der Abteilung B: Die Pro- firen des Jean Kraus, des Friy Wil- helm Jacob Albrecht, des Carl Otto

Henry Lohse, des Franz Wilhelm FJo- hannes Zerbst und des Friedrih Jo- hannes Vetexr Christian Melis sind er- loschen. Das Handelêgeschäft der Zweig- niederlassung in Magdeburg ist mit dem Recht die Firma fortzuführen, an die

Kaufleute Georg Ties in Berlin- Grunewald, Martin Tich in Berlin- Wilmersdorf und Dr. Hugo FZwillen- berg in Berlin-Dahlein veräußert. Die Erwerber führen das Geschäft unter

Firma Naphael Wittkowski, Ham burger Engroélager, fort. Vgl. 8 H-R. A Nr. 4596. Die Rudolph-Kar- stadt Afktiengesellsihaft als Veräußerin und die vorbezeihneten Erwerber haben die Haftung der Erwerber für die 1m Betriebe des Geschüsts begründeten Verbindlichkeiten der Rudolph Karstadt At enaecsellihaft ausgeschlossen. N

3 Die Firma Raphael Wittkowski, Hamburger Engroslager in Magdeburg unter Nr. 4596 der Abteilung A. Per- sönlich Haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Georg Tieß in Verlin- Grunewald, Martin Tie in Verlin- Wilmersdorf und Dr. Hugo FZwillen- berg in Berlin-Dahlem. Die offene Handelsgesellshaft hot am 1. Juni 1931 begonnen. - Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschästs begründeten Verbindlichkeiten der Rudolph Karstadt Aftiengesellshaft ist bei dem Erwerbe des Geschöfts dur< die Gesellschafter anêsgeshlossen.

4. Bei der Firma Buchdru>kerei West Gesellschaft mit beshränfter Haftung in Magdeburg unter Nr. 1452 der Abtei- lung B: Die Vertretungsbefugnis des Willi Mansfeld ist beendet.

5. Bei der Firma Zucshwerdt & VBeuchel in Magdeburg unter Nr. 639 der Abteilung A: Wilhelm Zu>schwerdt ist dur< Tod aus der Gesellschaft aus- geschieden.

6. Bei der Firma Seldte & Co. in Magdeburg unter Nr. 4537 der Abtei- lung A: Tie Prokura des Friedrih Ambos und die Gesamtprokura des Hansgeorg Brüagemanu i erloschen. Dem Hansgeorg Brüggemann in Magdeburg ist Einzelprokura erteilt.

7. Bei der Firma Fricdri<h Reuph in Magdeburg unter Nr. 1752 der Ab- teilung A: Es ist ein Kommanditist ausgeschieden. :

Magdeburg, den 26, Juni 1931. Das Amtsgeriht A. Abt. 8.

Meiningen. s 30514]

Jn unjer Handelsregister Abt. B wurde heute unter Nr. 31 bei der Firma „Tophorheumin Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“ in Meiningen ein- getragen: Die Gejellshaft ist aufgelöt. Die bisherige Geschäftsführerin ist Li- quidator.

Meiningen, den 25. Juni 1931.

der

Thüringijhes Amtsgeriht. Abt. 3. Meuselwitz. [30515] Jn das Handelsregister Abt. A

r. 121 ist heute bei der offenen Han- delsgesellshaft in Firma Metallschmelz- werk Conrau u. Co. mit dem Sig in Meuselwiß eingetragen worden: Die Firma E erloschen.

Meuselwiß, den 23. Juni 1931. Das Thüringische Amtsgeriht. Abt. Z.

Meuselwidiz.

Firma

saft mit bes<ränkter Haftung“, Mül-

) heim - Ruhr: beshluß vom 19. 8. 1930 ist der Gejell- schaftsvertrag ($8 54, 56, 64) abge- ändert.

Amtsgeri<ht Mülheim-Ruhr, 22. 6. 31.

[30518]

Erste Zentralhaudelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 151 vom L. Juli 1931. S. 4

30516] In das hicsige Handelsregister Adb-

teilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. Firma Clara Möschke, Mode

100 eingetragene haus für

amenpuyß in Meujelwiß, erloschen ist.

Meuselwibß, den 27. Juni 1931.

Thüringishes Amtsgeriht. Abt. 3. Mülheim, Ruhr. [30517] Handelsreaîstereintragung Gei der

„Ziegelverkaufsverein, Gesell-

Gemäß Gesellschafter-

Münster, Westf.

Jn unsex Handelsregister ist einge- tragen:

A: Nr. 228 am 26. Juni 1931 bei der Firma „Westfalia Brauerei Gebr.

Hagedorn & Comp. in Münster i. W.“: Die Dortmunder Ritterbrauerei Aftien- gesellshaft in Dortmund und die Bank für Braau-Jndustrie Berlin find in die Gesellshaft als persönlih haftende Ge- sellschafter eingetreten; die nachbenann- ten Gesellshaster sind aus der Gesell- schaft ausgeschieden: Kaufmann Hubert Schü>king, Jungenieur Gotifried Schuly, Kaufmann Adolf Schuly, Paul Shrö- der, Diplomingenieur Ferdinand Schulß,

Kaufmann Anton Sul, Diplom- ingenieux Heinrih Schuly, Ehefrau Klara Schü>king geb. Schuly, Ehe-

frau Maria Katharina Meimberg geb, Schulß, Gertrud Schuly, Ehefrau Elsa geb. Hagedorn, Ehefrau Lucie Wilms-Posen geb. Hagedorn, Kaufmann Carl Hagedorn, Ehefrau Gertrud Frey geb. Hagedorn, Direktor Alex VRIEEE geb.

Qua>

und Ehefrau Clara Dittmann

Hagedorn.

A Nr. 242 am 2. Juni 1931 bei der

Firma „Julius Hupfer zu Münster i, W.“: Dem Hans Mühlhan in Münjter ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er

in Gemeinschaft mit einem 49 Prokuristen vertretungsberechtigt ist.

A Nr. 364 am 26. Funi 1931 bei der Firma „Franz Stroband zu Münster

1 H

1. W.“: Von Amts wegen gelöscht. B Nr. Firma „F schaft mit Hiltrup i. W.“. nehmens is Herstellung von

beshränfter Haftung

hängenden Geschäfte. Die

versammlung. t trägt 20 000 Reichsmark.

Friedrih Hühne in FHiltrup,

von den beiden leßteren

schaft mit

Der

tretungsberehtigt.

Das Amtsgeri<ht Münster i.

Namslau.

Landwirtschaftliche Produkten- Mühlenbetriebs - Gesellshaft mit

Amtsgeriht Namslau, 19. Funi 1931. Neise. [30520] Jn unser Handelsregister is Heute

bei der unter Nr. 305 eingetragenen Firma Ernst Höhne, Neisse, eingetragen

worden: Die Firma ist erloschen. Neisse, den 19, Funi 1931. Amtsgericht.

[30521]

Neukirchen, Kr. Ziegenhain. Zu Handelsregister Abt. A Nr. 4 Nachf. Fnhaber Emanuel eufirhen ist heute t 1st

S. Le Spier in gendes eingetragen: Die erloschen.

Kr. Ziegenhain,

Neukirchen, 26, Funi 1931. Amtsgericht.

Neusalza-Spremberg-.

Firma

berger Dahpappen-Fabrik, mit <ranfter Hastung in Neusalza rg und Dazu jo!

r

worden: ellshaftsvertrag

lihen Erzeugnissen. Die

Vertretungen zu übernehmen niederlassungen im JFn- und

anderen

5488 am 2%. Funi 1931 die Hiltruper Röhrenwerk Gesell- in Gegenstand des Unter- autogen bzw, eleftris<h g&s<weißten Rohren, der Handel mit solhen Gegenständen sowie der Abschluß aller damit zusammen- ì Aufnahme jedes neuen Fabrikfationszweiges unter- liegt dex Bestimmung der Gejellschafter- Das Stammkapital be- Geschäfts- führer sind dex Fabrikant Hans Vilstein in Altenvörde, der Kaufmann Walter Stein în Hiltrup und der Kaufmann ersterer | (Vilstein) ist alleinvertretungsberechtigt, (Stein und Hühne) i} ein jeder nux in Gemein- einem anderem Geschästs- führex oder mit einem Prokuristen ver- Gesellschaft s- vertrag ist am 12. Juni 1931 festgestellt. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur im Deutschen Reichsanzeiger, Dem Fngenieur Gustav Maschlanka in Krefeld 1st Prokura erteilt derart, daß er gemeinschaftlih mit einem der Geschäftsführer Nar gent ist,

[30519]

Jn unser Handelsregister Abteilung B zu Nr. 15 ist heute eingetragen: Dle und __Véêe s<ränktexr Haftung ist dur< Beschluß der Gesellshaster vom 26. April 1931 aufgelöst. Der Direktor Hermann Barth in Namslau ist zum Liquidator bestellt.

den

[30522] ! Auf Blatt 321 des Handelsregisters ist heute die Firma L D. 2s -Sprem- olgendes Oa i am 8, Juni 1931 abgeshlossen. Gegen- fal des Unternehmens “ist die Her- tellung und der Vertrieb von Dath- pappen und Teerprodukten und ähn- Gesellschaft soll berechtigt sein, si< an gleichen oder ähnlichen Unternehmungen in jeder be- liebigen Form zu beteiligen oder deren Qwoeig- Auslan zu errihten. Das Stammkapital be-

trägt 20 000 RM. Geschäftsführer ist

der Kaufmann Karl Bösener in Köln a. Rh., stellvertreiender Geschäftsführer

Käthe Bosener geb. Krause in Köln a. Rh.

Amtsgericht NeusalzaSpremberg, den 27. Juni 1931. Nienburg, Weser. [30523] Jn das Handelsregister ß Nr. 36 ist heute folgendes bei der Firma Mecha- nishe Werkstätten G. m. b, H. in Nien-

nah

burg, Weséx, eingetragen:

Der Siß der Gejellshaft ist Hannover verlegt.

Nienburg, Weser, 25. Funi 1931.

Amtsgericht.

Oberglogau. [30524]

Jn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Ge- sellshaft Vereinigte Elektrizitäts- werte Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Deutsch Rasselwitz fol- gendes eingetragen worden: Die Firma ist erlos<hen. Amtsgericht Oberglogau, 12, Funi 1931 OGbertkausen, Rheinl,

Bekanntmachung.

Eingetragen am 2%. 6. H.-R. A Nr. 1008 bei der Fa. Fischbeins Credithaus Elias Fischbein in Ober- hausen: Die Firma ist erloschen, desgl. die Prokura der Ehefrau E. Fischbein.

Amtsgericht Oberhausen, Rhld.

[30525]

1931 im

Oberstein. [30526]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu Nr. 646, Firma Gustav An- [<üy Wwe. zu Tiefenstein, eingetragen: Die Prokura der Marta Anschüß in Tiefenstein ist erloshen. Die Firma ist erloschen.

Oberstein, den 14. April 1931, Amtsgeriht. Abt. 1. Ohberstein. [30527]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu Nr. 1121, Firma Roth & Co. zu Jdar, eingetragen: Die offene Handels: ees ist aufgelöst. Die Firma ilt erloschen.

Oberstein, den 24. Funi 1931,

Amtsgericht. Abt. 1,

Ortelsburg. 7 {30528] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 60 eingetragen, daß die Firma Rud. Gauer, Ortelsburg, jeßt eine offene Handel8gesellshaft ist. Die Gesellshaft hat am 4. ai 1931 be- gonnen. Persönlih gaftende Gesell- schafter sind die Kaufleute {Fohannes Gauer und Gerd Gauer in Ortelsburg. Der Uebergang der im Geschäft8betrieb begründeten Verbindlichkeiten und For- derungen auf die Erwerber is aus- geschlossen. Amtsgericht Ortelsburg, 24, Funi 1931.

Osterode, Harz. Î Jn das Handelsregister B ist j Nr. 53, Firma „Max Dürre, Gesell- schaft mit beschrönkter Haftung in Oste- rode (Harz)“ eingetragen: Durch Be- {luß der Gesellshaftsversammlung vom 15. Juni 1931 is das bisherige Stammkapital von 5000 RM auf 20 000 RM erhöht worden. Amtsgericht Osterode (Harz), 26. 6. 1931.

[30529]

Pforzheim. [30530] Handelsregistereinträge.

Vom 20. 6. 1931. Firma Gustav Frey, Pforzheim: Dem Kaufmann

ihard Frey in Pforzheim ist Einzel-

rokura erteilt. Firma Endlih &

o., Pforzheim: Dr. Heinrih Hommel in Pforzheim ist aus der Gesellschaft ausge}chieden. Firma Frank & Köbele, Pforzheim: Dem Kaufmann Hermann Schmid in Pforzheim ist Einzelprokura erteilt.

Vom 26. 6s. 1931. Firma Richter & Glüd>, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung Zweigniederlassung Pforzheim in Pforzheim mit Hauptsiß in Berlin: Die Prokura des August Amann in Berlin ist erloshen. Firma Rudolf

1

Hoermann, Pforzheim: Die ele Gefel ;

ist aufgelöst. Der bisherige Gese sgaster Rudolf Johann Waidelih, in orzheim is} alleiniger JFnhaberx der Firma. Firma Tepvih- & Möbel- awd Sofie rhardt, Pforzheim. Fn- berin ist Sofie Eberhardt geb. Streich, Ehefrau des Kaufmanns Karl Eber-

hardt in Stuttgart. Es Pforzheim.

Amtsgericht

Pirna. (8 [30531] _Auf Blatt 510 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Garantol-Gesellihaft mit beshränkter Haftung in -Gommern, ist heute eingetragen worden: Die Prokura der Buchhalterin T Gertrud Menzel in Dresden ist erloshen. Die Beschränku der Prokura des Kauf- manns Arthur Paul Erih Frmer in Dresden als Gesamtprokura ist weg- gefallen.

Amtsgericht Pirna, den 25. Funi 1931.

Plauen, Vogtl. [30532]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Vlatt der Firma A. H. Meyer in Plauen, Nr. 839: Adolf Wilhelm Hugo Meyer is} infolge Ab- lebens ausgeschieden; der Kaufmann Otto Adolf Meyer in Kauschwiy ist Jnhaber, seine Prokura ist erloschen.

b) auf dem Blatt der Firma Linz «& Grüuewald in Plauen, Nr. 1264: Die Liquidation ist beendet, die Firma ist

erloschen. c) auf Blatt 3923: Die Firma S. Schelïlhase & Co. in Plauen ist erloschen.

d) auf Blatt 2439: Die Firma Ru- dolf Grahl &@& Co. in Plauen ist er- loschen. A Reg. 1010/31.

Amtsgericht Plauen, den 27. Funi 1931.

[30533]

Rantíizan b. Barmstedt, Holst.

Jn das hiesige Handelsregister A ist

heute unter Nr. 89 die Firma Karl

Ramd>e, Langeln, Fnhaber: Karl

Ramcd>e in Langeln, eingetragen worden. Ranyau, den 18, Funi 1931.

Das Amtsgericht.

[30534] Ranitzaub, Barmsted4t, Holst.

Jn das hiesige Handelsregister ‘A Nr. 72 i} bei der Firma Wurstfabrik

F. Feddersen & Söhne in Barmstedt i. Holstein heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Ranbtau, den 25. Juni 1931, Das Amtsgericht.

Regensburg. E [30535] In das Handelsregister wurde heute eingetragen:

I. Bei der Firma Handelsgesell- schaft mit bes{<ränkter Hastung «& Co., Kommanditgesellschaft“, in Regensburg: Die Erhöhung der Ein- lage von 3 Kommanditisten.

[1. Bei der Firma „„Karmeliten- Brauerei Ludwig BVergmüller“/ in Regensburg: Jnhaber sind nun auf Ableben des Hotelbesißers Ludwig Bergmüller dessen Kinder Ludwig Berg-

müller, Reichswehroberleutnant in Würzburg, Josef Bergmüller, geb.

17, Oktober 1912, und Anna Berg- müller, geb. 13. Januar 1915, leßtere in Regensburg wohnhaft, in ungeteii- ter Erbengemeinschaft.

TiT. Bei der Firma „Fanny Ein- stein“ in Regensburg: Firmeninhabe- rin Heißt nun infolge deren Verehe- lihung Fanny Jakobovics und ist Kaufmannscehefrau,

TV. Der Guts- und Brauereibesißer Thomas Freiherr von Bassus in Sandersdorf betreibt unter der Firma „Schloßbrauerei Sauders8dorf Tho- mas Freiherr von Bassus“/ mit dem Siß in Sandersdorf eine Bierbrauere!.

V. Die Firma „Sc<hloßbrauerei Sanders8dorf Max. Freiherr von Bafsus““ in Sandersdorf und die Pro- kura des Max Nüßler sind erloschen.

VI. Die Firma „Juternationales Transporthaus Wolfgang Pletz“ in Regensburg ist erloschen.

Regensburg, den 26. Funi 1931.

Amtsgeriät Registergericht.

Reichenau, Sachsen. [30536] Auf Blatt 44 des hiesigen Handels- registers für die Firma J. T. Brend- ler in Reichenau (Sa.) ist heute einge- tragen worden: Die Prokura des Kaus- manns Gustav Daniel Friedrich Delosea in Reichenau (Sa.) ist erloschen. Amtsgericht Reichenau, Sa., 25. 6. 31.

Reinbek. E [30537] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A ist bei der Firma Gustav Meinßen, Schiffbek, am 6. Mai 1931 eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Reinbek, Reutlingen. 90. Handelsregistereintragung, Gesell- Paf een, vom 26. 6. 1931 zur L brit eule Sporibeklei- dungsfabrik Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung, Siy hier: Weiterer Ge- schäftsführer: Heinrih Schmidt, Kauf- mann, hier. Die Vertretung der Gesellshast hat so zu Geldetisfu daß entweder der bisherige Geshäftssührer Remigius Bit gemeinsam mit dem neuen Geschäftssöhrer Schmidt oder der bisherige Geschäftsführer Heinrich U iSE gemeinsam mit dem neuen Geschäftsführer Schmidt han- delt und die Gesellshaft veriritt. Durch Mea teren Ss vom 15. 6, 1931 wurde $ 6 des Gesellshaft8vertrags ab- geändert. i Amtsgericht Reutlingen.

[30538]

Rostock, Meckib. [30539] Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Me>lenburgishe Depositen- und <selbank Schwerin i. M., Zweig- niederlassung Rosto>, eingetragen wor- den: Die Prokura des Willy Rittner ist erlöschen. : Rosto>, den 11. Juni 1931. Amtsgericht.

Rottweil. [30540] Am 25. Juni 1931 wurde im Han- del8register eingetragen: : Abteilung für Einzelfirmen: Bei der Firma Uhrenfabriken Niedereshah- Rottweil Andreas Peter mit dem Sib in Rottweil: Das Geschäft ist auf eine neu gegründete Gesellshaft mit be- schränkter Haftung übergegangen und die Firma erloschen. s Abteilung für Gesellschaftsfirmen: Neu die Firma Peter-Uhren Gesell- haft mit beschränkter Haftung în Rottweil a. N. Errichtet auf Grund notariell beurkundeten Gesellshaft8ver- trags vom 6, Juni 1931. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung

von Uhren und Handel mit solhen und

Niedereshah-Rottweil Andreas

Fortführung des von Andreas Peter, Uhrenfabrikant in Rottweil, als Allein- inhaber unter der Firma Uhrenfabriken

Peter in Rottweil betriebenen Erwerbss geshäfts. Die Gesellschaft kann andere Geschafte gleiher oder er Art erwerben oder si<h an solhen in bes liebiger Weise beteiligen, sie kann au sonst Handelsgeschäfte jeder Art ab- ließen, die der Erreichung des Gejell- jhaftszwe>s unmittelbar oder mittel» bar dienen. Das Stammkapital be- trägt 450 000 Reichsmark. Die Gesell- schaft hat einen oder mehrere Geschäfts- führer. Die Gesellshaft wird, wenn nur ein Geschäftsführer bestellt wird, dur<h diesen, wenn aber mehrere Ge» schäftsführer besiellt sind, dur<h min- destens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Zum Geschäftsführer ist bestellt: Andreas Peter, Uhrenfabrikant in Rottweil. Solange Andreas Peter Geschäftsführer ist, kann ex ohne Mitwirkung eines anderen Geshäftsführers oder eines Prokuristen die Vertretung ausüben. Zu Prokuristen je mit dem Recht, die Firma in Gemeinschaft mit cinem Ge- schäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten, sind bestellt:

Viktor Peter, Betriebsleiter in Rott weil; Anton Peter, Kaufmann in Roti-

weil; Otto Klett, Kaufmann in Rott» weil; Josef Thieringer, Kausmann 11 Bühlingen. Nicht eingetragen: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

folgen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger. Der Gesellschafter Andreas Peter, Uhrenfabrikant in Rottweil,

bringt als Sacheinlage in die Gesell- schaft ein: Die sämtlichen Aktiven und Passiven seines unter der Firma Uhren- fabriken Niedereshach-Rottweil Andreas Peter in Rottweil betriebenen Eriverbs- geschäfts, Darunter sind inbegriffen Gebäude und Grundstü>ke auf Markung Rottweil und Markung Niedereschah, Bad. Amts Villingen, im Wert von 129 898 RM. Maschinen, Werkzeuge und Büroeinrihtung im Wert von 98 024 Reihsmark 64 9$; Fuhrpark 19 065 Reichsmark; Vorräte 169 508 RM'57 4; Debitoren, Kundenwechsel und Sche>s 428 499 RM 80 9; Bankguthaben, Postsche>guthaben und Kasse 23 384 RM 36 9; Gesamtwert der Aktiven 868 309 Reichsmark 37 H. Davon gehen ab Passtven: Hypotheken im Grundbu von Rottweil eingetragen 37 250 GM; Kreditoren186 455 RM 35,5 ; Akzepte und sonstige Verbindlichkeiten 84 722 Reichs- mark 55 4; Delkredererü>lage 83 583 Reichsmark 7 Z; Passiven zujamniecn 392 010 RM 97 4. Die übrigen Grund- stü>e des Andreas Peter werden nicht in die Gesellichaft eingebraht. Die im Grundbuch von Rottweil und im Grund- bu< von Niedereshah zugunsten des Andreas Peter eingetragenen Grund- s<hulden von 70000 GM bzw. 50 000 Goldmark sind Bestandteile des über- nommenen Geschäftsvermögens, sie wer- den mit auf die neue Gesellschaft über- tragen. Der Gesamtwert des Ein- bringens auf die Stammeinlage ist auï 446000 RM festgeseßt. Der dieje Summe um 30298 RM 40 9$ über- steigende Wert der Stammeinlage ist als Minderbewertung der eingebrachten ‘De- bitoren anzusehen. j Amtsgericht Rottweil.

Sagan, [30541]

E unsex Handelsregister Abt. A Nr. 400 ist bei der Firma Landwehr «& Schulß Sagan, Elektrizitäts- gesellschaft heute eingetragen worden: Der bisherige Gesellschafter Wilhelma Schanze is alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist in „Landwehr & Schulß Sagan“ geändert. Amtsgericht Sagan, den 20. Juni 1931.

iswalde. i [30542] Auf Blatt 307 des Handelsregisters, die Firma Union -— Ostsächsische Textilwerke Aktiengesellshaft mit dem Siß in Kirschau betr., ist heute einge- tragen worden: Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt der Fabrikbesißer Co Otto Engert în Dresden-Losch- wiß. Er darf die Gesellschaft nur ge- meinshaftli<h mit einem Vorstandsmit» glied oder stellvertretenden Vorstands» mitglied oder Prokuristen vertreten. Amtsgeriht Schirgiswalde, den 27. Juni 1931,

Schir

Schwerte, Buhr. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister ist heute folgendes eingetragen: ; E | D Abteilung A Nr. 156 bei der i ‘[e- nen Handelsgesellschaft Gebr. Heimann in Ergste: Von Amts wegen gelöscht, b) Abteilung B Nr. 66 bei der Firma Bornemann & Co. G. m. b. H. in Eraste: Die Firma ist erloschen. Schwerte, den 25. Juni 1931. Das Amtsgericht.

[30543]

Verantwortlih für Schriftleitung i. V.: Weber in Berlin. Verantwortlich für den Verlag und Angeigenteil : i. V.: Obexrentmeister M e ye r, Berlin, Dru> der Preußischen Dru>erei und Verla Les Berlin. ilhelmstraße 32.

Hierzu eine Beilage.

Zweite ZentralhandelS8registerbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staat8anzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Donnerstag, den 2. Fuli 1931

gégenossens<aft Keis ngsgenofsenschaftOedens <lieferun : genossenschaft Ams

. Statut vom 5. Miuiti 1930.

Ier. 151. 1. Handelsregister.

Schwetzingen. Handelsregistereintra zu O.-Z. 113 H. Oh iîn Schweßingen Kaufmann Le Ohlhausen in Schwetßingen, dessen Pro n ist, ist in das Geschäft als persönli<h haftender Gese Î Die offene Handelsgejell- schaft hat am 1. März 1031 begonnen. Schwetingen, den 27. Funi 1931, Bad. Amtsgericht, 1.

Durch Beschluß der Gesellschafterver-

vom 12. Funi 1931 ist $ 10 tsvertrags geändert,

Funi 1931,

Spengler ist ni<ht mehr Mitglied des Vorstands. Der Malermeister Krämer in Bad Elster ist Vorstands.

Amtsgericht Adorf i. Vogtlld., 27. 6. 1931.

6. Milchlieferun denzell, e. G. m, b 7. Milchlieferu reuth, e. G. m

ber der Kaufmann Franz Colli in

x itglied des heodor Weidner“ in Warburg: Die] Worms, den 23. if irma ist erloschen.

Warburg, den 24. Juni 1931. Amtsgericht.

Abt. A Bd. TIl

usen & Söhne merndorf, e. G. m.

November 1930, 15. Oktober 1930, 9. November 1930, 13. Februar 1931, Gegenstand des Unternehmens ist best- möglihste Verwertung der durch die Mitglieder gewonnenen Milch, Erbau- und Betrieb einer Dur Beschluß der

Worms. Befanntmachung. Fn unser Handelsregister Abt. A wurde heute eingetragen hinsihtlih der

oriß Hirsch ist sellshaft ausgeschieden, die dur< die fter fortgeseßt ist. Die ist erloschen.

Alfeld, Leine. Am 26. 6. 1931 schaftsregister Nr. 13 bei denr Alrastedter Spar- und Darlehnskassen-Verzin, e. G. . in Almitedt eingetragen wor- 1 ur< Besbluß des Amtsgerichts Alfeld vom 19. Mai 1931 ist die Ge- senshaft gemäß $ 80 Gen.-Ges. au 1 Liguidatoren lind: Ho besißer Heinrih Dorrig in Almstedt und Sander in Almstedt. Amktsgericht Alfeld, Leine.

kura erlos Wegberg. 26. April

Jm hiesigen Handelsregister A 111 ist

. Wegberg heute folgendes ein- Die Firma ist er-

. Sir eingetreten. dur<h Tod aus der Ge-

Einrichtung Milchsammelstelle. Generalversammlung Fann è schäftsbetrieb au<h auf gemeinsame Ab=- lieferung von Eiern ausgedehnt werden, Fürth, den 29, Juni 1931. Amtsgeriht Registergericht.

übrigen Gesell Prokura des . Eugen Scha>er in Wo Firma ist erloschen. Worms, den 24. Funi 1931. Hessishes Amtsgericht,

getragew worden:

Wegberg, den 26. Funi 1931, Das Amtsgeriht,

gelöst worden.

Senftenberg, Lausitz. ndelsregister [lung A ist heute bei der unter Nr. 132 rma Albert Braese- folgendes eingetragen

Bergmann Karl

Bei der im Handelsregister Aot. A unter Nr. 101 eingetragenen offenen in Firma Eduard Wünschendorf t heute eingetragen mann Georg Schulze ist ausgeschieden, der Kaufmann Her- e in Wünschendorf a. d. s Gesellshafter eingetreten. Die Prokura des Herbert Schulze ist er-

Weida, den 25. Juni 1931. * Thüring. Amtsgericht.

Worms. Befanntmachung. unser Handelsregister Abt. ivurde heute eingetragen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Firma Konrad Wilhelm Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Der Gesellshaftsver- traq ist am 9, JFunt 1931 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist: Han- del mit Gegenständen aller Art sowie Uebernahme von Vertretungen, insbe- sondere Handel mit Uhren jeglicher Art sowie Handel mit allen in die Uhren- branche einshlägigen Artieln, mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei Geschäftsführer oder ein Ge- schäftsführer und ein Prokurist gemein- jam zur Vertretung der Gefellsbaft be- rechtigt. Als Geschäftsführer ist bestellt: Kaufmann Georg Wil i Die Bekanntmachungen der Gesellschaft den Deutschen

rFuni 1931.

Arendsee, Altmark, Bekanntmachung. Jn das Genossenschaftsregister wurde der Ländlichen Spar- und enfelde-Dessau, ein- ) enschaft mit beshränf- aftpfliht in Heiligenfelde,

Gegenstand

Hannover. _In das hiesi ist heute unter

‘iren

Emma Bräsemann in Särchen. Amisgericht Senftenberg, den 26. Juni 1931.

ndelsgesellschaft Genossenschaftsregister r. 305 eingetragen die Genossenschaft Zwecksparkasse „„Frei- Gemeinnüßige Eigenheim- und Spargenossenschaft ein- getragene Genossenschaft schränkter Haftpflicht mit Gegenstand des a) Annahme, Ansamm- und Verwaltung von einlagen der Mitglieder zur von Bauspardaxlehen, b) Verbreitung des genossenschaftlihen Gemeinschafts- gedankens durch c) Schaffung und Unterstüßung weiterer Einrichtungen, die wirtshaftlihen Fnteresse der Mitglieder dienen, und zwar zu dem Zwe>, minder- bemittelten Familien der Mitglieder die den Erwerb u ermöglihen dur< Ver- schaffung billiger Kapitalien im Wege gemeinsamen <haffung der

und Sägewerk) i unter der

worden: Der Kau Darlehnskasse Heili

bert Schul Siß in Worms.

Stollberg, E Elster ist a

rzg

Auf Blatt 761 des Handelsregisters ist heute die meister in Oelsnitz i. E. aber dex Baumeister Kurt Oelsniy i. E. eingetragen worden. gegebener Geschäftszweig: Ausführung von JFngenieur- und Architekturbauten, Baustoffhandel, An- und Verkauf von Grundstü>en.

Amtsgericht Stollberg i. E., am 25. Juni 1981.

Unternehmens An- und Verkauf von land-

Bedarfsartikeln nehmens ist:

nd als ihr ees s und als wirtschaftlichen

Verbrauchsstoffen sowie

wirtschaftliher Erzeugnisse

W T E s M

O Amtsgericht Arendsee i. Altm., den 25. Funi 1931,

Berlinchen. Jm Genossenschaftsregister ist heute die mit Statut vom 1. Fanuar 1931 errihtete Genossenscha Bauverein

Handelsregister Bd. IT Nx. 64 ist heute bei der Firma Hermann Sommer in Weimar ecinge- nhaberin der Firma Sommer geb. Dem Kaufmann

sozialen und tragen worden: 1095

Venus in Weimar. Hermann Sommer jun. in Weimar ist Prokura erteilt worden. gang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten t bei dem Erwerb des Ge- schäfts dur< Frau Marie Sommer geb. Venus in Weimar ausgeschlossen worden. ! Weimar, den 26. Juni 1931. Thüringishes Amtsgericht.

Traunstein. Handelsregister. „Naya“ Verlag, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siß: Freilassiag, mit Gesellshafterbeshluß v. 21. ov. 1930, aufgelöst. Liquidator: Margarete Fleißner, geb Wrede, in Salzburg. Traunstein, den 25, Funi 1931. Amitsgericht.

t Gemeinnügziger Berlinchen, Nm., eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Siß Berlinchen, Nm., unter Nr. 42 eingetragen worden. das Erbauen Kleinwohnungen für die Genossen zu mögli<hst billigem Mietsgins, und Bebauung von Grundstü>en, Rege- j der Hypothekenangelegenheiten. i linchen, Nm., 1

Amtsgericht,

Errichtung

Der Ueber- Eigenheims

Reichsanzeiger. Worms, den 25.

Hessisches À

mtsgericht. wedsparens

ttel zur Ablösung hoher verzinsliher Hypotheken und zu W \schaftszwe>en. 21, Juni 1931 errichtet.

Amtsgericht Hannover, 26. Funi 1931.

Johannisburg. Ostpr. | ) Jn unser Genossenschaftsregister ist die An- und Verkaufsgenossen- schaft, eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Hastung zu Fohannisburg, eingetragen. Das Statut ist am 12. Funi 1931 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist gemeins<haftlicer Einkauf Verbrauchs\toffen landwirtschaftlichen triebs. Gemeinschaftliher Verkauf land- wirtshaftliher Erzeugnisse. Johannisburg, den 23. Funi 1931. Preuß. Amtsgericht.

Wurzen. Gegenstand _ Auf dem die offene Handelsgesells{aft in Firma August Schüß in treffenden Blatt 18 des hiesigen Hanu- delsregisters ist heute eingetragen wor- Anna Elsbeth verw. Shübß geb. Lindemann in Wurzen und der Kauf- man August Wolfgang Schüß ebenda sind als pe&önlih haf- tende Gesellshafter ausgeschieden. Dieß iw Wurzen ist als Gesellschafter

Triberg. - | Fn das Handelsregister ist heute bel Steingutfabrik H. in Hornberg einge- tragen worden: Die Prokura des Wil- helm Rosenow ist erloschen. Triberg, 26. 6. 1931. Amtsgericht.

Weimar. Funi 19 ser Handelsregister E L Bd. T Nr. 70 ift heute bei der Firma Verband Deutscher Fabriken für Ge- Zier- und Kunstporzellan Ge- beshränkter Haftung in h eingetragen M2eschluß der Gesellshafterversammlung vom 24, 6. 1931 ist der $ 4 des Gesell- schaftsvertrags geändert bzw. neu ge- faßt worden; auf den betreffenden Be- [chluß wird Bezug genommen.

Weimar, den 2. Juni 1931.

Thür, Amtsgericht.

wald G. m. b. mann Karl

Boizenburg, Elbe. Genossenschaftsr

y ftsregistereintragzur Wirt- schaftsgenofjeuf

ft der Geflügel- farmen zu Bürgerhof e. G. m. b, H. vom 16, 5, 1931: Durxh Beschluß der Generalversammlung 1930 ist die Genossen]haft aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt der Geflügel- farmer Ernst Rheinert und der Geflügel-

Kaufmann Kar persönli<h haftender das Handelsgeshäft eingetreten. Weiter sind in das Handelsges<häfb 6 Komman- ditisten eingetreten, die dadur gegrün- Kommanditgesellshaft 17. Fanuar 1931 begonnen. sönlich haftende Gesellshafter Karl Dietz d Gesellshaft nux in Gemein- schaft mit einem Prokuristen oder einem persönlih haftenden Prokura ist erteilt

Uelzen, Bz. Hann. z

Jn das Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 49 heute die Firma Privat- und Entbindungsheim, schaft mit beshränkter Haftung, Uelzen, Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb eines Entbindungsheims in Uelzen. Stammkapital Zu Geschäftsführern sind bestellt 1, Dr. med. Ludwig Sievers in Uelzen, 2. Dr. med. Wilhelm Bösling, Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Juni 1931 abgeschlossen. Vertretung 6 é durch die GBeschäftsführer gemeinsam.

Amtsgericht Uelzer,, 24. 6. 1931.

vom 16, Februar und Gegen=-

eingeiragen 5rrihtu ürgerhof. Me>l.-Schwer. Amtsgeri Privatklinik d Boizenburg (Elbe). 9 Wiesbaden, s HandelS8registereintragungen, Vom 23. Juni 1931:

B Nr, 437 bei der Firma „Heuchert & beshränkter Wieslbbaden-Biebrich: Bürovorsteher Wil= helm Heuser Liquidator bestellt.

Lahr, Baden,

shaftex vertreten. Gen.-Reg.-Eintrag O.-#

dem Kaufmann Wolfgang Wurzen mit der Maßgabe, daß er die GesellsGaft nur in Gemeinschaft mit einem persönli<h Haftenden ter verireten darf, Di Betriebsleiters Schroth in Wurzen und des Kaufmanns tto Schneider ebenda

Breslau. 39 Bâäuer-

& Absatgenossenscaft, Schuttertal, e. G. m. b. H. in Schutter- Fn der Gen.-Vers. vom 7. Juni 1931 wurde die Annahme eines neuen Statuts beschlossen und die Firma des Unternehmens geändert in: Landtwirt- \haftlihe Ein- und Verkaufsgenossen- [haft Schuttertal, Amt Lahr, cingetra- mit beschränkter

1 Genossenschaftsregi Nr. 355 ist heute bei der „Schlei Reit- & Fahrschule, eingetragene i beschränkter pflicht“, Breslau, folgendes eingetragen orde Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erloschea. Breslau, den 23. Funi 1931. Amtsgericht,

Reichsmark.

Die Prokuren des nossenschaft

Wiesbaden Ernst Robert

Die Gesellschaft ist

B Nr. 803 bei der Firma „Continen- und Großgaragen-Aktienge- Wiesbaden: Strauch ist gestorben. ivig von Voß in Berlin-Dahlem ist dur<h Beschluß des Aufsichtsrats bis zur Bestellung eines neuen Vorstandsmit- glieds, längstens bis 30. November 1931, in den Vorstand delegiert. Vom 24, Juni 1931:

B Nr. 858 bei der Firma „Auivies, Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung“ Die Prokura des Jose

Gesellschaft Karl Leopold sind erloschen. Amtsgeriht Wurzen, 25. Funi 1931.

Am 22. Juni 1931 ist in das Han- delsregister Abteilung A Nr. 116 bei der Firma Plöttner & manditgesellshaft in Thei eingetragen:

Die Gesells herige Gesell

Genossenschaft

Lahr, den 18. Juni 1931. Amtsgericht.

In das hiesige Handelsregister A Bankier Hart- Nr. 138 ist heute die Fi l Schubert, Sohlingen“, Fnhaber Kauf- mann Ludwig Max Sturm in Sohin- eingetragen worden.

Amtsgericht Uslar, 24. Juni 1931.

Friedland, MeckIb. Die Spar- und Darlehnskasse Sand- ene Genossenschaft mi: l tpfliht in Sandhage:t, ist dur< Beschluß der Generalversamm- lungen vom 27, 4. und 16. 6. 1931 auf- u Liquidatoren sind die Mit- iftor Kurth und Rudolf Ode- bret, beide in Sandhagen, bestellt, Friedland i. Me>lb., 23. Funi 1931. Das Amtsgericht. 2.

agen, ies Sarntatiaas ejchranftte t Es i x Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5, „Namslauer

Genossenschaft

Franke, Kom- en, folgendes

eingetragene hränkter Haftpflicht“ änderung laut

aft ist aufgelöst. Der bis- after Diplomkaufmann Otto Kirchhof in Zeiß ist: alleiniger Jn- haber der Firma.

Amtsgericht Zeit.

Villingen, Baden, andel®Lregistereintrag. B Band Il O.-Z. 6: Firma Kienzle, G. Villingen weigniederlassung der Firma Kienzie hrenfabriken A. G. in Schwenningen a. N. Sämtliche Prokuren, die sih auf niederlassung Villingen be-

i eshluß vom 27 März 1931 eingetragen worden. Der S Unternehmens is Deuts<h Mar Gegenstand des Unternehmens i auf gemeinschaftliche

Wiesbaden: Meurer ist erloschen. Vom 25. Juni 1931: A Nr. 74 bei der Firma „Theodor Werner“, Wiesbaden: ist die Ehefrau Maria Christ geb. Rup- pert in Wiesbaden als persönli tende Gesells>afterin eingetreten. Handelsgesell]haft. Die Gesellschaft hat am 1, Januar 1931 begonnen. Vom 2. Funi 1931:

_B Nr. 686 bei der Firma „Marmor- industrie Wiesbaden, Gesellshaft mit beshränkter Haftung“, Wiesbaden: Die t „Verwaltungs- esellshaft Haus Karlstraße 28 mit be- Gegenstand des L Verwaltung des usgrundstü>s Karlstraße 28 und die erwaltung der in diesem Hausgrund- stü> befindlihen Maschinen der Mar- morindustrie sowie die erwaltung des

zusammenhängenden E Q

after eingut hann Georg Riffel, Mainz, Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 18. Mai 1931 1stt die Firma und der Gegenstand des ens geändert. Amtsgevicht, Abt. 2, Wiesbaden.

Uhrenfabriken Milchverwertu

Namslau, den 2. Junt 1931. Amtsgericht.

Nikolaiken, Ostpr. [

Jn das Genossenschaftsregister wurde heute die dur< Statut vom 9. i 1931 erri<htete An- und Verkaufsge- nossenshaft e. G. m. b. H. in Nikolaiken, K ensburg, eingetragen. stand des Unternehmens ist der gemein- Einkauf von Verbrauchs- toffen und Gegenständen des landwirts hen Betriebs und der gemein- shaftlihe Verkauf landwirtschaftlicher

Ostpr., den 26. Juni 1931. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Genossenschaftsregistereinträge.

nuer Spar- ) en-Verein, e. G. Genossenschaft ist dur< Generalversammlung vom 22. ber 1930 aufgelöst, Die Firma erhält den Zusaß: „in Liquidation“. datoren wurden bestellt: Friß mann, Georg Hirsh, Johann Kuh, alle

hensftassenverein Dornheim, ._G. : Dur Beschluß der Generalversammlung vom 12. [ 30 wurden an Stelle der bisheri Normalsabßungen

Bayer. Genossenschaftsverbandes Ans- e. V. 1928 angenommen. stand des Untern

Jn die Firma | Fn das hiesige Handelsregister folgendes eingetragen worden:

1. am 1. 6. 1931 auf Blatt 1694, betr.

die Firma Stolle, ; Olbersdorf: Der

fel ist ausgeschieden.

4, am 24. 6. 1931 auf Blatt 1482, betr. die Firma Eisenbeton-, bauunternehmen Willy Die ledige Gertrud Schmidt ist ausgeschieden, Die Baumeistersehefrau Kluge geb. Kroker ‘in ist JFnhaberin auf Grund

die Zivei Zweigniederlassung Villingen ist aufge-

Villingen, den 24. Funi 1931. Bad. Amtsgericht. T,

Waiblingen. : Hende!sregister wurde am 26. 6. Firma Jakob Stern, G. m. ellbah, eingetragen: enst Müller in Fell- inzelprokura erteilt. Amtsgeriht Waiblingen.

und Dar-

Gesellschafter

o<- und Tief- luge in Hirsch-

1931 bei der Firma lautet

b. H. Siy in Dem Kaufmann

Helene Emma Dittelsdor eines Pachtvertrags.

3. am 25. 6. 1931 auf Blat Firma S, Kiewe & Co. ie Prokura des Bruno Kur- Firma sind erloschen.

en 26. Juni 1931.

4. Genossenschafts- regíster.

l latt 11 des Genossen registers, betreffend die Kreditgenossen- eingetragene Ge-

nternehmens:

Saßungen die E i rzeugnisse. Waldshut. Nikolaiken,

Handelsregistereintr ni>i und die

[ ] t. I E A Amtsgericht

berbadisher Preßverein, . H., Siß Tiengen: Di Wilhelm Katter- ohann Fried-

Í mens ist; Betrieb eines Darlehenskassenvereins zur Pflege des F R R \ Förderung de nossenschaft hat weiter den : An- und Verkauf landwirtshaftliher Erzeugnisse und Gebrauchsgegenstände zu vermitteln, b) den An- und Verkauf und die Pahtung und Verpachtung landwirt\s>aftliher Anwesen zu ver- mitteln bzw. zu übernehmen. E R ufen, e. G.

auses und der

Pin 1osserschafts istereint nossen registereintrag. Ein- u. Verkaufsgenossenschaft für Vader- Friseur- rgewerbe e. G. rg: Die General- versammlung vom 27. Mai 1931 ha eine Aenderung des $ 1 des Statuts Firma betr.

Maschinen < <äftsführer

edakteur, und ner, Buchdru>er, in Tiengen wurden abberufen, an ihrer Stelle ift aufmann in Tiengen,

das mittelfränkis und Perückenma b. H. in Nürn

zum Geschäf(sführee bestell

zum Geschäftsführer bestellt. Waldshut, den 26. Juni 1931.

Amtsgericht, I[.

Warburg. [

In unser Handelsregister Abt. A ist heute eingetragen:

1. unter Nr. 157 die Firma „Franz in Warburg und als ihr Jn-

bes<hlo

ändert in:

nschaft der Friseure eins fe it b

schränkter Haftpflicht. Nürnberg, den 26. Juni 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Worms. Befanntmachung. unser Handelsregister wurde heute bei der Firma J. Koch Gesellschaft mit beschränkter rms, eingetragen:

Bad Elste nossenschaft mit be Bad Elster, ist Der Schl

getragene

m. b. H., E erungageosfensYast Wein- . M, d, H;

FUng geno a Gast Win- m. b. $H.,

_ zierlein, e. ute eingetragen ossermeister

Haftung in

tersdorf, e. G.