1931 / 153 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eia E a via Lar iu S R E B P a A E. N

ememe aaere Y E : x: mr N 5

O r e E S A

E L g Fa, gat, Ae N Pa e A E E R M de a M wi t ns

im, und Gruner, Wilhelm, Kaufmann in Landau i. d. Pf.

2. Firma „Luise Pausch Witwe“, Ge- mishtwarengeshäft in Kandel: Die offene Handelsgesellschaft wurde aus- gelöst. Die Firma ist erloschen.

3. Gelöscht wurde die Firma „Haardt- brennerei Roll & Co.“ in Edenkoben. Landau i. d. Pf., den 29. Juni 1931.

Amtsgericht.

Landeshut, Schles. l Jm Handelsregister B unter Nr. 6 ist heute folgendes eingetragen worden:

Spalte 1: Nr. 31.

Spalte 2: Ostdeutsche Textilindustrie Aktiengesellschaft nach Fusion mit der Aktiengesellschaft für Schlesische Leinen- Fndustrie (vormals C. G. Kramsta & Söhne) in Freiburg in Schles. Der Sih der Gesellshaft ist Landeshut in Sthles.

Spalte 4: Das Grundkapital beträgt 8 000 000 RM, eingeteilt in auf den Jnhaber lautende Aktien, und zwar 90 000 Stück Aktien zu je 100 RM; 6000 Stück Aktien zu je 1000 RM. Das bisherige Stammaktienkapital von nom. 8 800 000 RM ist e Zusammen- legung im Verhältnis von 20:1 auf nom. 440 000 RM herabgeseßt worden. Die bisherigen nom. 600 000 RM Ge- núßsheine find durch Zusammenlegung im Verhältnis von 20:1 auf nom. 30000 RM herabgemindert worden, so daß der Nennwert eines jeden B über nom“ 100 RM nunmehr auf 5 RM lautet. Durch Erhöhung des auf nom. 440 000 RM herabgeseßten Grund- fapitals um nom. 7 560 000 RM ist das Grundkapital wieder auf 8 000 000 RM erhöht worden, und zwar durch Aus- gabe von 15600 Stück auf den Fnhaber lautenden neuen Aktien über je 100 RM, 000 Stück auf den Jnhaber lautenden neuen Aktien über je 1000 RM, sämt- lih mit Gewir.nberechtigung vom 1. {Fuli 1931 an, unter Ausschluß des geseh- lichen Bezugsrechts der Aktionäre. Die bisherigen nom. 24 000 RM Vorzugs- aktien sind in nom. 26400 RM neue Aktien in dexr Weise umgewandelt wor- den, daß gegen je nom. 1000 RM Vor- zugêakftien nom, 1100 RM neue Aktien mit Gewinnberehtigung vom 1, Juli 1931 an áéwährt werden. Die nom. 7 560 000 RM neuen Aktien sind zum Kurse von 100 24 ausgegeben und wie folgt verwendet worden: 1, nom. 388 800 Reichsmark für den mit der Durh- führung des Verschmelgungsvertrags mit der Aktiengesellshäft für Schlesische Leinen-ZJndustrie (vormals C. G. Kramsta & Söhne) in Freiburg in Schles. ver- bundenen Umtausch der nom. 7 776 000 Reichsmark Aktien dieser Gesellshaft im Verhältnis von 20 : 1; 11. nom, 5000 Reichsmark für den Umtausch der nom. 5000 RM Alktien Lit. B der Aktiengesell- haft für Schlesische Leinen-Jndustrie (vormals C. G. Kramsta & Söhne) in Freiburg in Schlef. im Verhältnis von 1:1; 111, nom. 26 400 RM zur Um- wandlung der nom. 24000 RM Vor- zugsaktien im Verhältnis von 1:1; 1V. nom. 30 000 RM zum Umtausch der auf den 30, Juni 1931 gekündigten nom. 600 000 RM im Nennwert nicht herab- geminderten Genußscheine im Verhält- nis von 2): 1; V. die restlihen nom. 7 109 800 RM werden von Gläubigern der Gesellshaft und der Aktiengesell- schaft für Schlesische inen Ses (vormals C. G. Kramsia & Söhne)

[31153]

gegen Einbringung und D von Forderungen im gleichen Nennwert Ubernommen,

Spalte 5: Der Vorstand besteht aus Generaldirektor Dr. Hans Heinrich Frahne in Landeshut in Schles. und Dr. Friedrich Ullmann in Freiburg in Schles. é

Spalte 7: Die Vorstandsmitglieder sind gemäß Say 13 der Ge ital beretts zur Vertretung der Gesellschast bereh- tigt. Die Alleinvertretungsberehtigun des Generaldirektors Dr, Hans Heinri Frahne is widerrufen.

Durch Lu der außerordentlichen Generalversammlung vom 25. Funi 1931 sind folgende Säße des C Seen: trags geändert bzw. gestrihen worden: 1, 6 (Absäbße 1, 2 bis 9), 7 (Absäße 2, 3' und 5), 12 (Absabß 1), 16 (Absäße 12 und 13), 19, 22 (Absäve 1 und 2), 26 Crviate 1 und 4), 30 (Absäße 2 und 3), 31 (Absay 3), 33 bis 37.

Amtsgericht Landeshut, Schles., 29. Funi 1931.

Langenberg, Rheinl. [31154] Bei der unter Nx. b1 des Handels- vegisters Abt. B eingetragenen Firma „Fntensiv-Filter Gesellshaft mit be- ränkter Haftung in Langenberg, hld.“ ist jelgens Gidzelragay worden: Der Geschäftsführer Georg Waldemar Schumacher in Barmen is abberufen. Langenberg, Rhld., den 25. Juni 1931. Amtsgericht.

Lechenich. 31155] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 19 die Gesellschaft mit beschränkter ftung unter der

irma „Westdeutshe Maschinenfabrik

esellshaft mit SRRRE Haftung“ mit dem Sig in Liblar, Bezirk Köln, Ongetragen worden.

r Gesellshaftsvertrag ist am 22. Juni

1931 festgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens is Herstellung von Berg- werks- und Eisenbahnbedarf.

Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr.

Geschäftsführer is Eisenbahndirektor a. D. Ernst Niewerth in Livlar.

Der Gejellshafter Wilhelm Niewerth Liblar, bringt als Sacheinlage das ge- samte auf dem Grundstück Liblar, Brühler Straße 24, befindlihe Mobiliar nebst vollständiger Büroeinrichtung zum Gesamtanrechnungswert von 6000 Reichsmark auf die Stammeinlage; der Gesellshafter Ernst Niewerth jun.,

Liblar, die auf dem Grundstü Liblar, | aeg

Brühler Straße, befindlichen Geräte,

|| Werkzeuge und Maschinen, soweit leßtere

nicht Zubehör des Grundstücks sind, zum Gesamtanrechnungswert von 6500 RM als Sacheinlage în die Gejellshait ein.

Die Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen im Deutschen Reichs-

ge i ‘ehenich, den 27. Juni 1931. Das Amtsgericht. Abt, 1.

Leipzig. [31156]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 157, betr. die Firma Theodor Vogeler in Leipzig: Jn das Handelsgeschäft is der Kaufmann Werner Reinhold in Eythra eingetreten. Die Gesellschaft ist am 13. Funi 1931 errichtet worden.

2. auf Blatt 12213, betr. die Firma Ferdinand Peter Nachf. in Leipzig: Anna Martha verehel. Häußler verw. gew. Horstmann geb. Reimann ist als Fnhaberin ausgeschieden. Der Kauf- mann Hans Timm in Hochheim, Kreis Erfurt, ist Fuhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts ent- standenen Verbindlichkeiten der bis8- herigen Jnhaberin; es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten For- derungen auf ihn über.

3, auf Blatt 13200, betr. die Firma Reimann «& Kirmse in Leipzig: Das Handelsgeschäft ist mit dem Firmen- recht auf die Firma Reimann & Kirmse Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Leipzig, die auf“ Blatt 26901 des Handelsregisters eingetragen ist, über- gegangen.

4. auf Blatt 20 842, betr. die Firma Vanzer - Bauteile, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen,

5. auf Blatt 11073, betr. die Firma Arthur Serra in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

6, auf Blatt 26 548, betr. die Firma Revisions- und Fernbuchführungs-Ge- Pen mit beshränkter Haftung in teipzig: Herbert Thewes und Karl Obstselder sind als Geschäftsführer aus- geschieden. Zum Geschäftsführer ist der Assessor Dr. jur. Friedrih Wilhelm Gubelt in Leipzig beslelli. ‘Der Gesell- schaftsvertrag 1st durch Beschluß der Gesellshafter vom 18. Funi 1931 in den 88 1, 5 und 14 abgeändert worden. Die Firma lautet a N „Custodia“‘ Steuerberatungs- und Nevisions- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung.

7, auf Blatt 25473, betr. die Firma „Rowa“‘-Gesellschaft Rothschild «C

Co. in Leipgig: Die Ernennung des Direktors Wi gen Knoche zum Liqui- dator ist aufgehoben.

Amtsgericht Leipgig, Abt. 11B, am 29, Funi 1931.

Leipzig. [31157]

Auf Blatt 26 942 des Handelsregisters ist heute die Firma Großtauk am Industriepalast Gesellschaft mit be- schränkter Haftung inm Leipzig (Friedrih-List-Straße 34) eingetragen und weiter folgendes verlautbart wor- den: Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Novembre 1930 abgeschlossen und am 11. Juni 1931 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb einer Tank- stelle von Betriebss\toffen für Krafte euge jeder Art auf dem Grund tüce Friedrich-List-Straße 34 in Leipgig.

ie Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1935 be- stimmt. Zird die ea, nicht mindestens von einem Gesellschafter

ein Fahr vor Ablauf der Vertrags- |1

dauer für den Schluß derselben auf- gekündigt, \o gilt die Gesellschaft auf je ein weiteres Jahr solange als ver- ängert, bis sie in Gemäßheit der vor- stehenden Bestimmung von wenigstens einem Gesellschafter Gu ivor- den ist. Das Stammkapital beträgt wangigtausend Reichsmark. Zum Ge- chäftsführer ist der Kürschnermeister riedrih Wilhelm Kleemann in Schkeu- diy bestellt. (Hierzu wird noch bekannt- (egeben: Die Bekanntmachungen der

sellschaft aden nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.)

Amtsgericht Leipzig, Abt. ITB,

am 29, Funi 1931.

Leipzig. [31158] Auf Blatt 26 943 des Handelsre isters ist heute die Firma W. Stock, Fahr- zeugbau-Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung in Leipzig (W 33, Lüßner- straße 186) und weiter folgendes ein- getragen worden: Der ellshafts- vertrag ist am 10. Funi 1931 abge- \hlossen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Verwertung von Er- findungen auf dem Gebiete des Auto- mobilbaues, der Bau von Automobilen samt Zubehörteilen, der Handel damit und die Voxnahme von Reparaturen an diesen Gegenständen. Die Gesell- schaft kann auch die Herstellung von

anderen Jndustrieartikelnn und den Handel damit betreiben. Das Stamms- fapital beträgt zwanzigtausend Reichs- mark. Die Gesellschast kann am 31: De- zember 1934 und weiterhin

werden.

ry die i ad Dürrenberg und Kurt Loebus in Merseburg. (Weiter wird bekannt- eaeben: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.)

Amtsgericht Leipzig, Abt. 1B, den 29, Juni 1931.

Lesum. [31159] Firma Hans Feige, Lesum: Geschäft und Firma sind mit Forderungen und Schulden auf den Kaufmann Herbst in Lesum übergegangen. Prokura des Friedrich Be loschen. eis Herbst ist Prokura erteilt. Amtsgericht Lesum, den 15. Funi 1931,

[31160]

Die

Lippstadt.

Jn unser Handelsregister Abteilung B

Nr. 40 is} bei Aktiengesellschaft daß die Prokura des Kaufmanns Paul

der G. C. Dornheim

Darpe gu Lippstadt erloshen und dur

Generalversammlungsbeshluß vom

29. Juni 1931 der § 25 Abs. 1 dér Ge-

sellshaftssaßung geändert ist. Lippstadt, den 25. Funi 1931, Das Amtsgericht. Magdeburg. Fn unser Handelsregister eingetragen worden: 1, bei Der

[31161] ist

Haftung in Magdeburg unter der Abteilung B: Der Kaufmann

Ludwig Bauer in Magdeburg ist zum Die

weiteren Geschäftsführer bestellt.

Prokura des Erich Wehr ist erloschen. Magdeburg, den 27. Funi 1931. Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marne. [31162]

Jn das Handelsregister ‘A! ist am 95, Juni 1931 bei der unter Nr. 43 1n Zur Vertretung haft sind die beiden Gesell- schafter Heinrich Klopp und Erich Bind-

Firma H. Klopp

etragen:

eingetragenen Marne ein der Gesells

seil, und zwar jeder allein, berechtigt. Amtsgericht Marne. Meissen. [31163] Jm Handelsregister wurde heute ein- getragen: (T. auf Blatt 869, die R Nobert Gehre in Meißen betreffend, und

IT. auf Blatt 828, die Firma Paul Dittrich, Zigarren- & Tabakfabri- fate in Meißen betreffend; Die Firma

ist erloschen. Meißen, den 29, Zuni 1931, Das Amt3gericht.

Melle. [31164] Jn unser Handelsregister ist Firma Ludwig & D. Paull, M getragen: Ludivi der mann Kar

Heinrich

E Amtsgericht Melle, 30. Funi 1931. Mörs. [31165]

Jn das Handelsregister 'A! Nr. 602 Balke deren Jnhaber der | G

wurde heute die in Mörs und a Kaufmann Friedrih Balke in Mörs en ragen.

Mörs, den 27. Funi 1931. Amtsgericht. Mühlberg, Elbe. [31166] «Fur Hande Bee ist unter A Nr. 23

bei der Firma Ernst landt in berg eingetragen; Die Firma ist er-

oschen. Mühlberg, Elbe, den 27. Junt 1931. Das Amtsgericht.

g Friedri s

Müllheim, Baden. [31167]

Zum Handelsregister A wurde bei O.-Z. 29 Firma Otto Wechsler in Müllheim eingetragen:

Dem Kaufmann und Landwirt Emil e M Müllheim ist Prokura erteilt, llheim, den 24. Juni 1931, Badisches Amtsgericht.

München. [31138] L. Neu eingetragene Firmen.

1. „Tumalex“ Gesellschaft mit be- schränkter Hastung. Siß Starnberg. Der Gesellschaftsvertrag ist abges lossen am 8. Mai und 16. Juni 1931. Gegen- stand des Unternehmens ist die Er- zeugung und Verwertung von Krebs- und A und weiterer NEAORE na r. Sofie Stamm- apital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Alfred Dotterweih, Fabrikdirektor in München-Wald Perlah. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

2 Kühlindustrie Gebr. eiden- kaf} Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ip München, Leopold-

traße 230. Dar Gee artoveriran des nternehmens ist der Fortbetrieb der bisher unter der Firma Süddeutsche

nach Maß-| gabe des Geselischaftsverirags gekündigt | Zu Geschäftsführern sind be- j Kaufleute Walter Stock in

Friedrich

Zerbst ist er- Der Ehefrau des Kaufmanns

eingetragen worden,

4 auf ihre Rehnung geführt

heute

/ trma Deutsche Textil- Buchstelle S lshaft mit beshränkter Nr. 1492

zur elle, eîn- ommanditish Kaufmann Paull ist mit 31, 12. 1930 aus ejeniGakt ausgeschieden, Kauf- l Peters, Brinkum, ist als Kommanditist in das Geschäft mit 1. 5, 1931 eingetreten. Der Ueber- a der vor dem 1, 5. 1931 ent- stan nen Verbindlichkeiten des früheren

E Tai auf die neu ent- stehende Kommanditgesellschaft ist aus-

Miïhl-

153 vom 4, Juli 1931. S. 4

Eis\cranfkfabrik Gebr. Weidenkaff, Fn- haber Hermann Curth, betriebenen Eisschrankfabrik. Stammkapital: 40 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so ist jeder allein ver- tretungsberehtigt. Verbindlichkeiten aus dem Geschäftsbetriebe der bisherigen Einzelfirma Kühlindustrie Gebr. Weidenkaff sind nux nah Maßgabe der zu den Akten eingereihten Ausstellung übernommen. Geschäftsführer: Her- mann Curth, Fabrikbesißer und Hein- rich Curth, Diplomfkaufmann, beide in München. Prokuristen: a) Hans Braun,

Einzelprokura, b) Friy Geiger und Alfons Krafft, Gejamtprokura mit- einander. Die Bekanntmachungen der

Gesellshaft erfolgen durch den Deut- shen Reichsanzeiger. 1. Der Gesell- hafter und Geschäftsführer Hermann Curth bringt zum Annahmewert von 10 000 RM ein das von ihm unter der früheren Firma Süddeutsche Eisschrank- fabrik Gebr. Weidenkaff und jeßigen abgeänderten Firma Kühlindustrie Gebr. Weidenkaff betriebene Geschäft Eis- shrankfabrik —, nebst Zubehör, mit der neuen Firma und allen Forderungen und Schulden mit Ausnahme der Fm- mobilien, der bestehenden Hypotheken- schulden und der in Ziffer 2, 3 und 4 genannten Schulden zu je 10 000 RM nah dem Stande vom 31. Dezember 1930 gemäß der als Anlage zum Gesell- schaftsvertrag beigefügten Bilanz vom 31. Dezember 1930 dergestalt, daß das Geschäft vom 1. Januar 1931 ab als angesehen wird. 2. die Gesell\hafter Anna Curth, Fabrikbesißersgattin, 3. Heinrih Curth, Diplomkaufmann, 4. Alfons Krafft, Diplomingenieur, alle in München, bringen zum Annahmewert von je 10 000 RM ein je einen Teilbetrag ihrer Darlehensforderungen bzw. ihrer ganzen Forderungen gegen den Gefell- schafter und Geschäftsführer Hermann Curth. Siehe unten 11 Nr. 4.

3, Carl Cürten. Siß Damenstiftstraße 3/4. Fnhaber: Karl Cürten, Kaufmann in München. Film- verleihgescchäft.

TT. Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1, M. Naft & Sohn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Die Gesellschafterversamnm- lung vom 12. Funi 1931 hat Aende- rungen des Gesellschaftsvertrages nah Maßgabe der eingereichten Verjamms- lungsniederschrift beschlossen. Sind mehrere Geschäftsführec bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft er- mächtigt, Geschäftsführer Otto Schivarz- maierx gelöst; neu bestellte Geschäfts- führer: Paul Foester und Rudolf Rast, Kaufleute in München. Prokura des vér Seins gelöscht.

2. Orenstein & Koppel Aktien- gesellschaft. Zweigniederlassung Mün- hen: Weiterer Prokurist: Paul Hei- mann, Gesamtprokura mit einem an- deren MENRHEG oder mit einem ordentlichen oder stellvertretenden Vor- standsmitglied.

3. Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs - Aktien - Gesellschaft Zweigniederlassung München: Vor- standsmitglied Franz Köhler gelöscht.

4, Süddeutsche Eisfschrankfabrik Gebr. Weidenkaff. Sig München: Geänderte Firma: Kühlindustrie Gebr. Weidenkaff. Prokuren Anna Curth, Hans Braun und Friy Geiger

lôscht. Uebergang des Geschäfts mit

irma unter teilweisen Ausshluß der Üebernahme der Verbindlichkeiten. Siehe oben 1 Nr. 2,

5, Emil Hesse & Co. Gesellschaft

mit beschränkter Haftung. S München: Geschäftsführer Friedri

Zabel und Georg Hader gelöscht. Die esellshafterversammlung vom 23. Funi 1981 hat die Auflösung der Gesellschafi beshlossen. Liquidator: Julius Kemény, Kaufmann in München.

6, Karl Geuter Gößfried & Sey- bold's Nachf. Siy München: Kar Geuter als Fnhaber und Prokura Karolina Geuter gelös{cht; nuamehrige Inhaberin der geänderten Firma Gößfried «& Seybolds Nachf.: Anna Fenk, Geschäftsinhabecin in München. Forderungen und Verbindlichkeitea sind nicht übernommen. :

Ill. Löschungen bei eingetragenen Firmen.

1. Konditorei und Cafe Gebrüder Deistler Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Siy Bad Tölz.

2, Hansa Bayr. Neuheiten-Ver- triebsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siz Starnberg.

3. Allgemeine Vausparkasse Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Siß München.

4. Julius Rödelheimer. Sib München. ; : 5 Merkel & Steinmeß. Siß München. ;

L Josef Reiner. Sih Markt Fuders- orf.

7. Josef Kumpfmüllers Nachfg. Therese Haslberger. Sit Freising.

München, den 27. Juni 1931.

Amtsgericht. Naumburg, Saale. [31169] Jm Handelsregister A ist unter Nr. 643 bei der Firma Wachsindustrie

Naumburg Hermann Seeber & Co., Naumburg a. S., folgendes eingetragen: Jebige JFnhaberin Frau ildegard Seeber geb. Leonhardt in Naumburg a, S. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist bei

München, | L

[|Ragnit

dem Erwerbe des Geschäfts durch die

Frau Hildegard Seeber auêgeschlossen.

Naumburg a. S., den 26. Juni 1931. Das Amtsgericht.

Neuss. : [31170] Fn unser Handelsregister A Nr. 793 wurde am 24. Juni 1931 bei der

Firma Theo Küpper in Neuß einge- tragen: Alleininhaber der Firma Theo

Küpper, Neuß, ist Ehefrau Theo Küpper, Mathilde geborene Becker, Neuß, Nordkanalallee. Dem Kaufs-

mann Theo Küpper, Neuß, ist Prokura erteilt. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen des an Inhabers ist bei dem Erwerbe es Geschäfts dur die nunmehrige Fn haberin ausgeschlossen. Amtsgericht Neuß.

Neuss. E [31171] Jn unser Handelsregister B Nr. 16 wurde am 2. Juni 1931 bei der

Firma Neußer Margarine-Werke, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Neuß, eingetragen: : Dur Gejellshafterbeschluß vom 19. Mai 1931 ist Emil Hevemeyer als Ge- schäftsführer abberufen und der Kauf- mann Louis Ronnen in Goch, Rhein- sand, zum Geschäftsführer bestellt. Dur Gesellshafterbeschluß vom Bn 1931 ist der Siß der Gesellschaft von Neuß nah Goch verlegt. Amtsgericht Neuß. [31172] Fn unser Handelsregister A Nr. 209 wurde am 27, Juni 1931 bei der Firma W. J. Richen in Neuß “eingetragen: Die Firma 1st erloschen. Amtsgericht Neuß.

Neuss.

Neustadia.Rübenberge-[31173] Jn das hiesige Handelsregister B Nx. 4 ist heute bei der Firma Aktien» esellschaft Steinhuder Meerbahn in Wunstorf folgendes eingetrage ivor- den: Direktor Gustav von der Heyde in Mesmerode ist durch Tod aus dem Vor- stand ausgeschieden und Bergwerks- direktox Viktor Ebeling an seine Stelle

getreten. Amtsgericht Neustadt a. 9%, Juni 1931.

Rbage.,

Oldenburg, Oldenburg. [31174] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute untex Nr. 224 zur Firma Torf werk Langenmoor Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung in Oldenburg fol- gendes eingetragen: , / O Der anges Me ist als Ge» [chäftsführer ausgeschteden. Oldenburg, den 22. Funi 1931, Abt. 1V. [31175]

Amtsgericht, istex A ist heute

unter Nr. 145 bei der irma „Gärungs-

institut Dr. Reinhold Kusserow in

Sachsenhausen“ folgendes eingetragen

oren: Ti Prhea der Margarete

Borgfeldt ist erloschen. /

E tis den 20. Juni 1931. Amtsgericht,

Oranienburg. j Sn unser Handelsre

Oschatz. [31176] Auf dem Blatt 343 des Handels- registers für den Stadtbezirk Oschaßg üver die Firma Steingutfabrik Cordiß, Aktiengesellshaft, Abteilung Oschaß in Oschatz, ist heute folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag vom 12. Juli 1907 ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 22. Mai 1931 laut Notariatsprotokolls vom gleihen Tage anderwelt abgeändert worden. Die bestehenden 1000 Stück Vorzugsaktien der Gesellshaft über 1e 5 RM werden derart umgestellt, daß Je 90 Stück Vorzugsaktien über Je 9 M zu einer Vorzugsaktie über 100 RM usammen en werden. S Amtsgeri ht Öschay, am 29. Funi 1931.

[31177]

nit, z unser Handelsregister A ist heute eingetragenen Helmut einges

Jn bei der unter Nr. 76 irma R. Friedri JFnh. riedrih, Ragnit, folgendes tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Ragnit, 17, Juni 1931.

Riesa-. : [31178]

Jn das hiesige Handelsregister ist am 29. Juni 1981 auf Blatt 662, betr. die offene Handelsgesellschaft Ziegel- und Schamottewerk Mahlis Otto Kunze in Strehla, eingetragen worden, daß ein Kommanditist eingetreten ist. Die da- durh entstandene Kommanditgesellschaft at am 1. Januar 1931 begonnen.

mtsgeriht Riesa, den 30, Juni 1931. Saalfeld, Saale. [31179] Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 440 bei der Firma Jean Jeckel & Sohn Solinger tahl- waren - Großhandelsgesellshast Saals-

eingetragen worden: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Saalfeld, Saale, den 25. Juni 1931. Thüringisches Amtsgericht,

feld, Saale,

Verantwortlich für Schriftleitung i. V.: Weber in Berlin. Verantwortlich für den Verlag und Angeigenteil 5 i. V.: Oberrentmeister Mee y e r, Berlin. Druck der Preußischen Druterei und Verlags-EktiengefelGalt, Berlin. ilhelmstraße 32. Hierzu eine Beilage.

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage

schen Reichsanzeiger und Preußischen StaatZanzeiger Zentralshandel8register für das Deutsche Reich

Berlin, Gonuabend, den 4. Zuli

r R —————————————————————————————————————————————————————

ter Haftpflicht in Ober-Thomaswaldau ndes eingetragen worden: neralversammlung vont 1 ai 1931 ist die Firma in „Spar- und Darlehnskasse“, tragene Genosse ghaft mit andes ea e ossenshafst hat Ober-Thomaswaldau, Kreis Bunzlau. Gegenstand des Unter- nehmens is nunmehr der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse zur Pflege des e und Kreditverkehrs sowie zur Förderung des Sparsinns. Das Statut ist am 12. 5. 1931 neu gefaßt.

Amtsgeriht Bunzlau, 12. Juni 1931.

zum Deut

zugleich

r. 153. 1931

worden: Die Fivma is erloshen. 3 H.-R. B 12. Amtsgeriht Steinau (Oder), den 22. April 1931.

Striegau. \

Im Handelsregister A Nr. 112 ist Paul Kleß, eingetragen worden: Firma ist geändert in „Alfred Klappah“.

Sachen erwerben und veräußern; hierzu es jedoch der Genehmigung der Gesellschafter.

Die Gesellschaft eines Beschlusses der chafter im JFn- oder Auslande unter gleichen oder Firma Zweigniederlaf rihten und sih bei an L mungen in jeder geseßlich zulässigen Art zu beteiligen.

i tammkapital beträgt 20 000 Reichsmark zwanzigtausend Reichs- Die Gesellshaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer ver- Sind mehrere G vorhanden, so können d einen oder mehreren von thnen d Alleinvertretung der Gesellschaft über-

ellschafter sind: 1. Julius Pfeiffer, Kitzingen, 2. Andreas Be d | Kaufmann in Kitzingen, 3. Heinri Schneider, Kaufmann in Kizingen. Von den Geschäftsführern ist Fulius Pfeiffer ein, Andreas der in Gemeinschaft zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. Bekanntmachungen der Gesells ; en Deutschen Reichs-

Kanzler - Stürßel-

Würzburg, den 13. Junt 1931, Amtsgericht Registergericht.

Würzbu DS Gesell er ele 17. Septe

«& Cie., Siy Würzburg: fter Gregor Bier i x 1930 und hafter August Wolpert am 1. Funi 31 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Seit 1. Januar 1931 Kommandit- C 4 Kommanditisten, Würzburg, den 25. Funi 1931. Amtsgeriht Registergericht.

1. Handelsregister.

Saalfeld, Saale. 2

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 48 delsgesellshaft in Firma Schaede & in Saalfeld, Saale, eingetragen worden. sellschafter find der Fabrikbesißer Hans | L Joachim Schaede und der Buchdruckerei- besißer Paul Friebel, beide in Saal- Gesellschaft Als niht etngetragen „Druckerei-

die offene Han- ter Haftpflicht er Ha iz gesellschaft. ihren Sig in

eren Unterneh-

Sodann is eingetragen worden, daß die irma jevt „Alfred Klappach eim“ lautet und Jnhaber der Kaufmann Gerhard Reim in Strie-

Würzburg. I. N. Silber, Si

en ist Einze rzburg, den 25. Amtsgericht Registergericht.

31208 utrale Gren.

beshräukter Haftung, Gesellschaft

Liquidator ist iener in Würz-

Kitzingen: Der . Juli 1931. [ wird der Geschäftszweig unternehmen“ bekanntgemacht. Saalfeld, Saale, den 29. Funi 1931. Thüringisches Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. Ju das Handelsr

f . Amtsgericht Striegau, 19, Juni 1931. eshäftsführer pohana erieils

llschaf Eberswalde. 5 Jn unser Genossenschaftsregister ist am 27. 6. 1931 bei der unter Nr. 58 i Genossenschaft barnimer Geflügelzucht - Genossenschaft G. m. b. H. Steinfurth folgendes eingetragen worden: i schaft ist dur neralverfammlung vom und vom 11. März 1931 aufgelöst. ind die Geflügelfarmer eder und Wilhelm Ra=-

Viersen, Jn das Handelsregister Abteilu gen worden: Bei Nr. 60: seph Amrath: Die Firma ist Amrath Landesprodukten- Gipsdielen- in Viersen ge- irma Amrath

. | rich Schnei

ist eingetr Würzburg.

eingetragenen ter A Nr. 408 1 bei der Fa. gesellshaft Reiser“ in )ONe . eingetragen, Gefellshaft aufgelöst und der bisherige Gesellshafter Dr. Julius Lederer in Prag zum Liquidator bestellt ist. Amtsgericht Schönebeck.

Schönebeck, Elbe.

Fn unser Hanùdelsre am 36, Juni 1931 „Hamburger Kaffee-Lager Brauer & Co., Niederlage der Firma Thams & Garfs m. b. H. Großeinkaufszentrale Lübeck“ in Bad Salzelmen eingetragen, daß die Firmo jeßt „Hamburger-Kasfee- Lager Brauer & Co.“ k

Amtsgericht Schönebeck.

Würzburg: ril 1931 aufgel Rechtsanwalt Oskar

E

rzburg, den 26. Funi 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg.

ürzburger

Schönebeck ei Nr. 733, die Beschlüsse der Ge- u. Schnoerr in Vie ist aufgelöst.

Bei Nr. 565,

irma ist erlo Firma „Josef Sieben“ in Viersen: Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die f Sieben Henriette geb. Rath in Viersen Übergegangen.

Liquidatoren Richard Spor dush in Finowfurt.

folgen dur Amtsgericht Eberswalde.

itwe Josef Autohaus t mit beschränkter Haftuug, Würzburg: Durch Gesellscha versammlungsbeshlu i wurde das Stam chaft um 18000 RM eihsmark auf 57 ndfünfgigtausend Reichsm und dementsprehend § 3 des Ge- S Suartea 8 geändert,

Amt3gericht Registevgericht.

4. Genossenschasts- regîster.

Zum Genossenschaftsregister bei „Vor- schußverein Achern, eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeschränkter Haft- pflicht“ wurde eingetragen:

Dex § 1 Abs. 2 des Statuts ist ge- ändert in: Gegenstand des Unterneh- trieb einer Sparkasse sowie von Bankgeschäften zum Zweck er in Gewerbe und Wirtschaft der Mitglieder nötigen Geld-

Achern, den 30. Juni 1931. Bad. Amtsgericht.

äftsräume:

Straße Za. Frankfurt, Main.

Veröffentlichung

aus dem Genosseuschaftsregister. Gn.-R. 254, „Bankverein“ einge: Genossenschaft schränkter Haftpfli (Main): Durch Beschluß der General- versammlungen vom 22. Mai 1931 und 5, Juni 1931 is die Genossenschaft aufs

M., den 2%. Juni 193L cht. Abt. 41.

der Firma irma „H, U.

Eigelshoven“ in Vie Offene Han- delsgesellshaft und als deren persú Gesellschafter: Josef Eigelshoven in Vier niker Hans Eigel8hoven in Gesellschaft hat am 3. Mai 1931 be Zur Vertretung der Gesell- aft sind die beiden Gesellschafter nur gemeinschaftlich berechtigt. Viersen, den 30. Funi 1931. Amtsgericht.

apital der Gesell-

Würzburg. Molkerei Friedri Sih ERES Schönberger, en. Geshäft8zwei rzburg, den 16. Amtsger1cht Reg

Würzbur Leopold'S Nunmehriger

en, 2. Teh- Fechenheim

iersen. Die Schönberger

Molkereibesizer in : Molkereibetrieb,

stergeriht. Frankfurt a.

Sehwarzenberg, Sachsen.

Jn das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ist am 18. Juni 1931 auf dem Blatt 7%, die Firma C. Hermann Groß, Metallwarenfabrik in Grünhain betr., eingetragen worden, daß der Klempnerme mann Groß in Grünhain durch Tod ausgeschieden ist, daß die Firma von Johannes Wilhelm Groß und dem Kaufmann Kurt Her- mann Broß, beide in Grünhain, als offene Handelsgesellschaft weitergeführt Gesellschaft 18, Juni 1931 begonner hat und die Prokura des Kaufmanns Knrt Her- ritrann Groß erloschen ift.

Amtsgeriht Schwarzenberg, 29. 6. 31.

Sehwelm. _Jn das Handelsregister A Nr. 911 ist am 12. Mai 1931 die produktenhandlung in Schwelm und als deren Fnhaber der Kaufmann Heinrih Vestweber in Séhwelm eingetragen. Amtsgericht Schwelm.

4 X,

In das Genossenschaftsregister Nr. 35 ist heute bei der E Genossenschaft l Schlosser e. G. m. b. H. in Fulda fol=- gendes eingetragen worden: die Haftsumme ist auf 750 R Beschluß der Generalversammlung vom 20. 6. 1931 erhöht.

Fulda, den 30, Funi 1931.

Amtsgericht.

bönmüller, SipKis Weinhändlers-

n 16. Funi 1931. Amtsgericht Registergericht.

Waldenburg, Sehles.

Ju unser Handelsregister B Nr. 32 ist am 27. Funi 1931 bei der Firma Guftav Seeliger, beschränkter Haftung in Walden- burg i. Schles. eingetragen: Dem Kauf- mann Friedrich Seeliger in Waldenburg, Schles, ist Einzelprokura erteilt, Amts- geriht Waldenburg, Schlef.

ister Caxl Her- witwe in Kitzingen.

Gesellschaft mit Wiirzburg,

Achern.

Kaufmann Wiirzbw

mit beschränkter Würzburg. ist vom 26. März 1931, Gegenstand des Unterne und Verlag von 1 schriften und Druckerzeugnisjen

kapital beträgt 20 000 Reichsmark zwangigtausend Reichs-

xer find: 1, mann în Fürth, 2. Max Am iplomkaufmann im den Geschäftsführe x Vertretung der t. Die Bekanntmachungen erfolgen nur eihSanzeiger,

ntheimer Straße 1. den 17. Juni 1931, Amtsgeriht Registergericht.

"F. Willmy, Gese

Der Gesellschaftsvertrag Prenzlau, Bekanntmachung. L Sn unser Genofsenschaftsregister ist ute bei der Firma Prenzlauer landiv. in- und Verkaufsverein e. G. m. b. H. (Kreisgenossenschaft) in Prenz gendes eingetragen worden: Die Saßung tsst geändert: § 27 das in, daß die ordentliche Generalver- mmlung alljährlich bis zum 31. De- 8 39 Abs, 3 dahin, JFahresrechnung Gewinn- und Vezrlust- wie der Geschäftsbericht rstand dem Aufsichtsrat bis Ende Oktober vorzulegen ist. 8 wie folgt neu gefaßt: „Das Geschäfts=- t mit dem 1. Juli und endet Juni des daxauf folgenden

Warendorf. Fn unser Nr. 132 ist a

B. Pohlchristop ) Warendorf ist aufgelöst. erloschen. Das Amtsgeriht Warendor\,

f . Handelsregister mens ist der | Mens ist der uni 1931 einge- i andel3gesellschaft und Cl, Heitmann zu Die Firma 1st

der Beschaffung

Das Stamm

irma Roh-

W eissWasSser.

Jn unser Handelsregister B ift heute bei dex Engelhardt Brauerei Aktien- haft Weißwasser in Weißwasser, , eingetragen worden: Die Selchow in Berlin- Wannsee ist erloschen.

Amtsgericht

shaftsregistereintrag bei Bau- genossenschaft der Beamten u. Arbeiter der Bayer. Braunkohlen-Fndustrie A. G. in Schwandorf, e. G. m. b. H., Sig: Watdersdorf:

Die Genossenschaft wurde durch Be- {luß dex Generalversammlung vom 27. Mai 1931 aufgelöst.

Amberg, den 27, Juni 1931.

Amtsgericht -— Reg.-G.

Arendsee, Altmark.

Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei der Dampfmolkerei Kleinau, eingetragene Genosse

shränkter Nahshußpfli

e nossenschaft hat soshe mit bes

Dampfmolkerei K Genossenschaft mit beschränkter

Ticht. pf Taudaciidt Arendfee i. Altm.,

7 ember stattfindet. eder der bei die vollst

ch allein zu

Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A ist bet der unter Nx. 417 eingetragenen Firma Paul Bittner

Kaute zu Soest ist als persönlih haf- tender Gesellshafter eingetreten. gebildete offene Handelsgesellschaft hat April 1931 begonnen. Vertretung is jeder Gesellschafter be-

Soest, den 25, Funi 1931. Das Amtsgericht.

cißwasser, O. L., y 24, Juni 1931, räume: Merge eute einge- Sine B Eu Lil

Obergärtner jahr beginn

mit dem 30.

s renzlau, den 30. Funi 1931. Amt3gericht.

7. Konkurse und Vergleichssachen.

Ááltona, Elbe. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Altona, Düppelstraße 9, Juli 1931, 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. V walter: Kaufmännischer Sachverständiger errevisor Johs. Bartels, e 2. Offener Arrest t bis zum 20. Juli 1931

Erste Gläubigerver- emeiner Prüfun den 14. August 1

Witten. Í

Annener Gußstahlwerk Aktie haft in Annen, B 32: Die G t aufgelöst. Liquidator ist n Schlitter in Düsseldorf. Amts- geriht Witten, den 6.

Witten.

Wittener Glashütten mit beshränkter Haftung in Witten, B 129: Die Liqui- dation ist beendigt, die Amtsgericht 15. Juni 1931.

Würzburg. A Carl C. Naab, Si Firma erloschen. zburg, den 18. zzuni 1 Amitsgeriht Regi tergericht.

y Würzburg:

aft mit unbe- t, zu Kleinau

Würzburg. J. B. Wagner Dem Kaufmann ürzburg ist Würzburg, Amtsgericht

Æ& Co., Siy Würz- Otto Stachle rokura erteilt.

ränkter Haft irma lautet eingetragene

Sondershausen. irma ist e€r-

Das unter der Firma Schulze“ (Nr. 2 des Handelsregisters A) in Sondershausen bestehende Handels- rau verw. Martha usen, übergegangen und wird von thr unter unveränderter

irma fortgeführt.

‘lfriede Schulze in Sondershausen ift für diese Firma Prokura erteilt. isstt am 17, Juni 1931 in das Handels- ster eingeiragen worden. ondershausen, den 17. Juni 1931.

Thür. Amtsgericht. I.

„Hermann Registergericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [31197] Jm Handelsregister B Nr. 99 die Firma ,„

chäft ist auf

ulze, Sonders Friedrich Reine,

iüirzb s E ist heute, am 2.

Bayerische Vereinsbank : Das stellvertretende Vor- B ed Karl Rieger wohut nun-

. Die Prokuren der Wachs, Adolf Wurm mann sind erloschen.

ist heute unter aus der Hüte“ haft mit be-

Würzburg standsmitgli

Bankbeamten und Lothar Fle rg, den 23. F 931, Amtsgericht Registergericht.

Dem Fräulein ad Sülze. Jn das Genosfenschaftsr Bad Sülze ist zum „Sü assenverein, e.

shränkter Haftung, in

niederlassung in und beeidigter Büch

Altona, Bahnhofstraß mit Anzeigepflich einschließlich. Amneld 1931 einschließli. sammlung und allg termin am Dienstag, 11 Uhr. 7 a N 69/31 a. Altona, den 2. Juli 1931. Amtsgericht. Konkursgericht.

Bad Aibling. Bekanntm Amtis8gericht 20 Min., über manns Josef Detter in eröff reg Dr. Holper in rens Arrest ist E Montag, den 13. Juli r, im Sißu

Wittenberg, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens Errichtung und Fortführung von , Hut- und ähnlichen owie die Pachtung châfte oder die Beteiligung daran. D Stammkapital beträgt 20

[hà tsführex sind: 1,

‘Gh tr

gleihartiger Ge- Beschluß der Generalver 27. Juni 1931 au find der Lehrer A Kaufmanu E decker Paul Krüger, Wikllenserkläru

nungen exfolgen dur

en 30. Junt 1931. . Amtsgericht,

Baden-Baden. tsregistereintrag

Handelsban “oe

ur n General

ét Liqui s RM, Ge- gelöft. Liguidatore ugo Eichwald, G Arno Richter beide in Leipzig wohnhaft. Der Gesellshaftsver- ist am 23. November. 1928 abge- | he sen und am 26. Mai. 1931 abge- Die Gefellshaft wird

Sondershausen.

Jn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 32 vermerkten Wintershall Aktien niederlasju ü

ftiengesellsa

Dra. i: . A. Si igmüller Gesells

astsführer: Frel- rent, Kaufmann Gesellschafterver- | 5a ungsbeshluß vom 5. 193

6 des Gesellschaftsvertrags ge-

“ti tis Vertretung der Gesell

M

Geschäftsführe einschaftlih;, t, so fann die Ge

rokuristen vertreten werden, Würzburg, den 23. Funi 1931, Amtsgericht Reglstergericht.

Würzburg. i! Loos «& Co., Siß irma erloschen.

rzburg, den

M burg: Weiterer

rer Felix Rei und Zeich-

t, Berlin, B wo. e : urh zwei äfts odex durch einen Ges

meinschaft mit einem ö

für Gisbh-xrt

f und Albert Korpien, beide în

1st erloschen.

ndershausen, den 24. Funi 1931. Thür. Amtsgericht. 11.

Sprottau.

m Handelsr der Firma Carl

er gemeinsam

äftsführer in Ge-

das Vermögen des K t sind, duxch diese ugen der Gesell den Deutschen Reih8amzei den 25. Furri 1931. s Amtsgericht.

erfolgen nur O.-2. 3, Lichtental, ein

unbeschränkter Baden-Baden: D außerordentli vom 26. Juni 1931 ist die Gesells

Baden, den 29. Funi 1931. Bad. Amtsgericht I.

Bunzlau. Fm Genossen heute bei dem T

Rosenheim.

Gi id i Atti

ifter A Nr. 22 ift bei : resher in Sprottau heute eingetragen worden, daß dieselbe erloschen ist.

Amtsgericht Sprottau, 26. Funi 1931.

Wittenb ten erg,

ormittags Amisgerichis termin ist anberaumt den 20. Au im Sihungsjaal des Die Frist zur Anmeldung der Konkur forderungen endet mit dem 3. Au Bad Aibling, den 30. Juni 1931. lle des Amtsgerichts

Würzburg.

„N j mit beschränkter Kitzingen. Der Gesellshaftsvertrag ijt ]| vom 21. Mai 1931.

Gegenstand Des Unternehmens ist die Fabrikation von und der Großhandel mit Zuckerwaren aller Art, reihung und Förderung ihres Zwedts unbewegliche

aren Geseiitba S 1931, vormiitags

Steinan, Oder. Ámtsgerichts A

Bei der in unserem Handelsregifter 1 t 12 eingetragerien Firma Deutsche Tonuwaren- und. Steïia- sellihaft, Steinau gendes eingetragen

| . Juni 1931, Amtsgeriht Registergericht.

—————

schaftsxegister Ta ist homaswaldauer Spar- Darlehnskassen-Verein, tragene Genossenschaft mit unbeschränk-

unter Nr.

Die Geschäfts ie Geschäf se

Oder), ist heute Gesellschaft

B G B S E Dp S io bali Nat wies