1931 / 158 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 158 vom 10, Juli 1931,

[81111]. Natronzellstoff- und Papier- fabriken Aktiengesellschaft. ilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. M H Grundbstüde. « + + « « 409 000/— Wehranlage. « 126 000,—

Abschr. . « 12 000,— 114 000|— Gebäude . . 3226 288,54 Abschr. « 54 288,54 } 3 172 000|— Maschinen . 4976 659,39 Abschr... . 454 659,39 | 4 522 000|— Utensilien und Geräte 9 362,10 Abschreibungen 9 356,10 G Pferde u. Wagen 2 331,70 Abschreibungen 2 326,70 5|— Elektrische Beleuchtung Ohligsdrisch . . . - » 1|— 8 217 012/—- Rohmaterialien u, Vorräte | 5 126 144/98

Beteiligungen. « - « . - 682 065|—

Debitoren «- « « «. . o « 1 2395 151/10 Kasse . 00 6 885/70 E e ea 4 “s 4 680/40 Versicherungsprämien . 39 196/77 Verlust vom 1. Januar bis

31, Dezember

1930. . . . 609 791,57 Gewinnvortrag

per 1.Fanuar

10D. , 4 574 866/82

. 34 924,75 Avaldebitoren 105 000,—

17 046 002

[3

Passiva. Aktienkapital . . . « « « | 6 500 000|— Reservefonds . . « . 11336 258/14

Obligationsanleihe 1921 . 10€ 445/43 Obligationszinsen vom e A 49 Obligationsanleihe vom ive IONO. «ee «S Obligationiszinsen vom Jâhre 16, «9

13 525/44 3 000 000/—

105 094/50

SUPOIIC. . » A p 17 656/08 Nicht eingelöste Dividende 2 131/20 Steuerabzühe. .- « « . « 3 857/70

Kreditores «+ . « 5 848 159/28 Wilhelm-Häxtnmann- Gedächtnisstiftung . « +

Avalkreditoren 105 000,—

112 875|—

17 046 002/77 Gewinn- und Verlustrehnung

pex-31. Dezember 1930.

M O Handlungsunkosten . « + | 1029 589/48 Zinsen . » is e 44ck 491 367/79 Gehälter und Honorare . 390 033/44 Ui » «o c @ L 327 003/87 Abschreibungen:

Wehranlage 12 000,—

Gebäude. . 954 288,54

Maschinen . 454 659,39 Utensilien u. Geräte. . und

Pferde Wagen. . 2326,70

9 356,10 532 630/73

2770 625/31

Haben. eGewvinnvortrag per 1.1.1930 Esffekten-u. Konsortialerträge Fabrikations8gewinn . . « Verlust

34 924/75 203 126/40 1957 707/34 574 866/82 2 770 625/31

Wir bescheinigen die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung mit den uns vorgelegten Büchern der Natronzellstoff- und Papier- fabriken Aktiengesellschaft.

Berlin, im Juni 1931.

Deutsche Revisionsgesellscchaft beeidigter Bücherrevisoren m.b.H. L, Preuschoff. C. Papsdorf, Natronzellstoff- und Papier- fabriken Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

Dr. Brand. Barnickel. Lendholt. Trömel.

Gemäß § 244 H.-G.-B. machen wir bekannt, daß die ausgeschiedenen-Aufsichts- ratsmitglieder, Direktor Friß Hartmann und Kommerzialrat Josef Kraus, wieder- gewählt worden sind und an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Bankier Jakob Goldschmidt die Wahl des Herrn Bank- direktor Dr. Alfred Mosler in den Auf- sichtsrat erfolgt ist.

Verlin, den 30. Juni 1931,

Der Vorstand.

Dr. Brand. Barnickel. Lendholt. Trömel. L R E T E I E R

[30404]. Confidenzia Grundstüs-Aktien-

[30405]. Deutsche Jmmo bilien Verkehrs- Aktiengesellschaft, Berlin. Bilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva, RM |5 Grundstüde «e. S Beteiligungen « « « + « | 1664 375|— Hypotheken 0. A O 506 000¡— Debiloren . e ooo0 250 000|— i «on 162 000|— Aufwertungsau3gleich3-

póslen . . - . o 5 É & 614 000/— 5 483 977|—

Passiva,

Aktienkapital . . . . « } 1500 000|— Reservefonds . . . . « - 4 517|— Aufwertungshypotheken . 868 050/14 Goldmarfkhypothekfen . « } 3083 437150 Kreditoren . - « - o o. 27 972136

5483 9TT|—

Gewinn- und Verlustrechnüung per 31. Dezember - 1930.

Soll... .—— Haben. . .—,—

Berlin, den 26. Juni 1931, Deutsche JFmmobilien Verkehrs- Aktiengesellschaft. Merz.

[30406].

Haus Wartburgstraße 26 Grund- stücks - Aktiengesellshaft, Berlin, Bilanz per 31. Dezember -1930.

Aktiva. NM |5 Gd... eo. 76 550/|— E 6 s 9.0 # 75 200|— Aufwertungsausgleichs8-

E Ea 15 800|— D Cc el L 175 250|—

Passiva. 4, tiatlallial 4 «s v 50 000|— Aufwertungshypotheken . 44 250|— Goldmarkhypotheken . « | 81 000/—

175 250|—

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930. -

Soll... .—— Haben. . . —— Berlin, den 26. Juni: 1931. Haus Wartburgstraße 26 Grundstücs- Aktiengesellschaft.

Tittel. [30407].

Mitteldeutshe Fmmobilien Aktiengesellschaft, Berlin. Bilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM |H Grundstüde « « « «+ «. « 183 749/60 Débitören .. « + Î s 270 441/73 Aufwertungsausgleich8-

posten E §50 6. S: E 61 400|— Disagio . E O 28 800 |—- 544 391133

Passiva.

Aktienkapital . . « . .+ e 50 000|— Reservefonds « « , - « ° 9 550 |— Aufwertungshypotheken. . 181 841/33 Goldmarkhypotheken . « 303 000 |—

544 391/33

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

E E —— Haben. . . —,— Berlin, den 26. Funi 1931. Mitteldeutshe Fmmobilien P ittel.

[30408]. Grunewald-Nord Grundstücs- Aktiengesellschaft, Berlin. Bilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM |N Grundstäck .. «- o o « « 133 721|— Debitoren. . « «o o o « e 112 979|— Disagio 9.9.0 F D o 4 300—

51 000|—

Passiva.

Aktienkapital ,, « e. e « | 6 000/— Goldmarkhypotheken . « « « {45 000— 51 000|—

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

Soll... . —, Haben. . . —,— Berlin, den 26. Juni 1931. Grunewald-Nord PERRE S Lar ittel,

[30409]. Resa Grundstücks-

[31545]

Die Generalversammlung unserer Ge- sellshaft vom 29. April 1931 hat be- shlossen, das Grundkapital auf 14 700

eih8mark herabzuseßen. Es wird hier- nach in 131 Vorzugsaktien zu je 100 Reichsmark und 16 Stammaktien zu je 100 Reichsmark zerfallen.

Nachdem die Eintragung dieses Be- s{hlusses in das Handelsregister E ist, fordern wir die Jnhaber unjerer Vorzugsaktien und unserer Stammaktien hievmit auf, ihre Aktien nebst den dazu- gehörigen Gewinnanteilsheinbogen mit einem gahlenmäßig geordneten Num- WecKdeTzeRis bis zum 19. Septem- ber 1931 einschließlich

bei den Herren Rechtsanwälten Ober-

justizrat Dr. Popper, Dr. Thieme,

Dr, Fischer und Dr. Künzel, Dres-

den-A., Marschallstr. 3 I1, einzureichen.

ie Kapitalherabseßung soll dergestalt erfolgen, daß A je 10 000 Mark Nenn- betrag der bisherigen Vorzugsaktien und je 100 000 Mark Nennbetrag der bis- herigen Stammaktien eine Aktie mit dem Vevmerk: „umgestellt auf 100 Reichs-

ark“ zurückgegeben wird, während die

übrigen Aktien zurückbehalten und ver- uil\tet werden.

Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt nach deren Abstempelung gegen Ruückgübe der über die eingereichten sltea Aktien erteilten Empfangsbeschei- uigungen bei der oben bezeihneten Ein- reihungsstelle. Die Bescheinigungen sind nicht übertragbar. Die Einreichungsstelle ist berechtigt, abex nicht verpflichtet, die Legitimation des Vorzeigers der Emp- fangsbescheinigungen zu prüfen.

Soweit die Aktien unserer Gesellschaft nicht rechtzeitig, also bis gum 19, Sep- tember 1931, oder niht in einer Zahl eingereiht werden, die zur E aue des Zusammenlegungsverhältnisses aus- reichen und unserer Gesellschaft nicht für Rechnung dex Beteiligten zur Ver- fügung gestellt werden, werden die Ak- tien für kraftlos erklärt und die auf sie entfallenden neuen Aktien unserer Ge- sellshaft nah Maßgabe der griennges tige 0 versteigert. r Erlös wird abzüglih der entstehenden Kosten an die Berechtigten ausgezahlt bzw. für diese hinterlegt.

Heidenau/Dresden, am 2. Juli 1931, Bodengesellschaft Heidenau A.-G. in Liquidation.

Dr. Seiring, Liquidator,

[31546]

Die Generalversammlung unserer Gesellschaft vom 20. April 1931 hat be- chlossen, das Grundkapital auf 14 700 Reichsmark zu ermäßigen, zerfallend in 131 Vorzugsaktien zu je 100 Reihsmark und 16 Stammaktien, ebenfalls zu je 100 Reichsmark.

Nachdem die Eintragung dieses Be- {hlusses in das ndelsregister erfolgt ist, fordern wir hiermit die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bei der Gejellschaft anzumelden.

Heidenau/Dre®sden, am 2, Juli 1931,

gesellschaft, Verlin. Aktiengesellschaf}t, Berlin. L Bilanz per 31. Dezember 1930. Bilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva. RM Aktiva. RM |Y Grundstü ° 49 500/— | Grundstü . „6 37 805/65 Debet «e o ie 66 800|— | Debitoren . . . Es 57 136/65 Aufwertungsausgleich8- Aufwertungsausgleich3- Vot «a ne 0 C 11400—] posten... «. . 83 300 |— C 6800—| Disagio .... e 6 200|— 134 500|— 104 442/30 : Passiva. Passiva. Aktienkapital... . 30 000/— | Aktienkapital . . . .. Ï 30 000|— Aufwertungshypotheken . 32 500|— | Aufwertungshypotheken . 9 442/30 Goldmarkhypotheken . . 72 000|— Goldmarkhypotheken . . 65 000|— 134 500/— 104 442/30

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

Soll... .—— Haben . . ——

Berlin, den 26. Juni 1931, Confidenzia reg agu: Ne, ittel.

Soll. .

.—— Haben. . . —— Verlin, den 26. Juni 1931,

T Grundstücks Aktiengesellschaft. Tittel.

S. 4 [33016]. Bilanz per 31. Dezemver 1930. Aktiva, Forderung a. d. Aktionäre 250 000— E « eso 4 839/59 Bankguthaben ... 181 298/39 O «an T3811 Debitoren . . 16784,59 | Abschreibung 9435,64 ‘7348/94 E ¿o 5 816/— Jnventar E A-G 1 |— T 60 208/74 510 250/77 Passiva, | Sas » «ee. 500 000 /— 9 765/77 Uebergangskonto . . « « 496 510 250177 Mitteldeutshe JFudustriebank Aktiengesellschaft.

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

Unkosten und Steuern . « « | 9757/41 Abschreibungen « «- - « « « | 9435/64 Verlust 1929 ‘. . « - + ch . 1 53/600/88

72 793/93 Zinsen, Provisionen « + e « 11258519 Verlust 1930 . . . + + »- « 60 208/74

72 793/93

Mitteldeutshe Fudustriebankt Aktiengesellshaft, Leipzig. * E E I T

[29517]. Lactowerk Aft.-Ges.,

Horéthheim b. Worms. Bilanz per 30. Juni 1930.

Aktiva. RM [H Immobilien L « «o « ° 58 446/85 Fabrikeinrichtümng . « + « 19 961/15 Kasse, Bankguthaben usw. 4 886/53 Avaldeckung 28 034,20 | Waren und Außenstände . 71 329/53 Verluste einschließlich Vor-

d 0D 54 972/46 209. 596/52

Passiva.

Aktienkapital , « « e o 5 75 000|—

Verbindlichkeiten « « « « 134 596/52 Avalverpflichtungen

28 034,20

209 59615 Gewinn- und Verlustrechnung.

Soll. RM \|H Allgemeine Unkosten . 68 534/11 Verlustvortrag 1. 7, 1929 45 004/84

"Yas

[33035]. Aftiengesellschaft _ _ Verliner Preußen-Haus, Vilanz per 31. Dezember 1939. Aktiva. Grundstücks- u. Gebäude- fonto . . . 99245,— Abschreibung 2555,— 96 690|— _ T Kaútionskönto . I |— Kontokorrèntkonto . . « « 204 123/66 m 6 60/14 Delzintglonlo . ¿ 6-0 0 1 068|— 308 158|— _ Passiva, 2 Aktienkapitalkonto . . « - 100 000|— Hypothekenkonto . . . 200 000|— Grunderwerbssteuerrüdck- a E 5 168|— Gewinn s . * E #6 E-Y 2 990|— 308 158 |— Gewinn- und Verlustrechnung. | Soll. Generalunfkostenkonto . « « « 167 903/03 Gewinn .... e. « | 2990/— 70 893 08 : Haben. | Gewinnvortrag . « « « « « | 2216/41 Bruttogewinnkonto . « + « « | 68 676/67 70 893/08

Neu in den Aufsichtsrat wurde Herr Direktor Dipl.-Jng. Hermann Knodel ge- wählt. Der Aufsichtsrat besteht demnach aus folgenden Herren: Generaldirektor Dr. Walter Gerstel, Berlin, Vorsißenderz Direktor Walter Krohne, Berlin, stellvertr. Vorsißender; Direktor Dipl.-Fng. Karl Morawe, Berlin; Direktor Dipl.-Fng. Hetmann 'Knodefk. - E E Me S T

[33181].

Fränkische Malzfabrik A.-G., i Gunzenhausen.

Bilanz per 31. Dezember 1939.

Aktiva. RM |H

Grundstück und Gebäude . 60 870 Maschinen und Einrichtung 18 400 Kasse D: d E S 159/08 Doblioient s e a 4 14 595/76 Warenvorräte « « « 88 633 Beteiligung. « - - o - 4 000|—

186 657 84

Passiva. Aktienkapital . . . « « » 73 200 /— Verbindlichkeiten . « « + 89 860/32 Reserven . « - o. 18 918/96

Reingewinn è 4 678/5 186 657/84

Gewinn- und Verlustrehßnung.

113 538/95

Haben. Geschäftsgewinn , « «+ « 58 566/49 Verlustvortrag 45 004,84 : Verlust 30, 6, . 1930, ¿ « «-. 996702 54 972/46

113 538/95 SEEERNNELZ E: COCDIR (7c S U T C A T

_RNM |N Generalunkosten. « « « « + 51 516/81 Abschreibungen. « «-- « e « | 7 287/60 Gewinn e eee e | 4678/56 63 482/97 | Bruttogewinn . . « « « 63 48297

Gunzenhausen, den 30. Juni 1931, Der Vorstand. Probach.

E R r P

[33182].

Hannoversche Kolonisations- und Moorverwertungs- Axktiengesell- schaft Schwege, Kreis Wittlage,

Zerwvaltungssiß: Veriin NW 7. Vilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. | Grundbefiß E 101 633 44 Gebäude und Baracken 90 000 Mae S e e vi ¡ 92 700|— Werkzeug und Jnventar . 4 500 I DaOE, «e 0 o 6 27 000'— E a e o e s 3 450 Lebendes Jnventar . « - 1|— DOLIAGE «e o e oe o 229 090/50 Bétriebsmaterial . . 10 503/80 Landwirtschaftliche Vorräte 210 Kasse 6 0.6. +0 0 6. §-: S 339 /8L Bankguthaben « « + - - 1 222/58 Beteiligungen. « + « - 13 502|— Debitor . . c o se 64 866|—

639 019 13

aer | ae

Pajßsiva. | Stammkapital S 300 000/— Reservefonds . . « « « 14 000/— Darlehn . . . «o 140 244/25 Kreditoren « « + . « 184 173/97 Gewinnvortrag 1929

445,40 | Gewinn 1930. . . 155,51 60091

639 019/13

Gewinn- und Verlustrechnung

per 31. Dezember

1950.

Bodengesellschast Heidenau A.-G. | 5 in Liquidation. “Bilan am 31. Dezember 18930 Dr. Seiring, Liquidator. Î En Aktiva, RM |H [33172]. Grundscüde und Gebäude 297 500 Westdeutsche Schiffahrts-Aktien- |Oesen. . . + e .- 34 000'— gesellschaft, Köln, Lichhof 22. |Trockenanlage « « « - - 88 500 Vilanz per 31. Dezember 1930. [Maschinen « « . + - « « 107 920/71 = | Bahnanschluß « « « 4 1 Vermögenswerte. RM [H | Gleisanlage « « « « . « 10 500 /— Schiffe: Stand 1. 1. 1930 521 156/65 | Werkzeuge und Geräte . 45 100/— Abschreibung 1930 23 993/35 | Jnventar . « « « . « «{- * 1550|— Wert 31, 12. 1930 . . | 97 163/30 | Kasse und Postscheck. . 765 97 Schiffsinventar: Stand 1.1. Außenstände . « « « « « 64 835,48 1930 . . . 15 204,20 Ble «evo 6) o 152 208/80 Abschr. 1930 4195,80 Verlust . . , 21174,90 : —TT008,40 Vortrag a. 1920 8369,12 | 12 805/78 Zugang . . 445,— 11 453/40 815 68774 Wertpapiere und Beteili- Passiva, gungen: Stand 1, 1, Attientapital « oe T 406 800 1930 . . . 222274,76 Reservefonds . . « «+ « « 13 000|— Abschr, 1930 12 500,— | 209 77476 | Obligationskonto . . « « 3 084 50 Büroinventar: Stand 1. 1. Delkrederekonto . . . « 2 523/64 1930 . . . . 1520,40 Hypothekenkonto „. « « 100 000/— Abschr. . . , 479,60 1 040/80 | Rückstellung nicht einge- G Außenstände ——_————_- | 486 341/20 | _ reichter Attien . . 136 50 Kassenbestand « « « . - 8 639/86 | Steuerrüdstellung . . . . 3 797 E 114 532/25 | Rükständ. Dividende 1928 104 42 Aval M 80 000,— E: Dividende 1929 M aqa —_— 1 DANTIONtO «v « e o o 6 585 1 328 94567 |Afzepte . 20 750 __ Schulden, Verpflichtungen , « « + 36 313/75 Kapital . . . . « « | 1000 000|— | Anzahlungen auf Steine . 63 821 04 Schiffshypotheken . « « « 177 472/17 315 68774 Reservefonds . . - - + - 35 990/30 ¿ L Gläubiger . . . « « « « | 115 483/10 Gewinn- unv Verlustkonto Aval 4 80 000,— am 31. Dezember 1930. 1 328 945/57 Soll. RM | D Gewvinn- und Verlustrechnung | Unkosten... 508 002/53 per 31. Dezember 1930. Soziale Lasten u. Steuern | 836 247/82 out M [9, Abschreibungen . . « «- - 27 126/42 oll. 9 R L ns Verlustvortrag aus 1929 . | 137 318/42 E Abschreibungen . . . 41 168/75 Haben, Generalunkosten . . « + 42 283/07 | Bruttoüberschuß .. « - 550 201/87 Steuern .. o. E 20 231/38 | Verlust ... «««. 21 174/90 241 001/62 571 376/77 Haben. Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Bruttoüberschuß a. Schiff- Konsul Hans Albert, Magdeburg, Vor- fahrtêbetrieb . . . .. 91 552/001 | sibender, Rechtsanwalt Werner Knaut, Erträge aus Beteiligungen 17 401/50 | Magdeburg, stellvertr. Vorsibender, Mi- Bien c 17 515/86 | nister a. D. Heinrich Albert, Berlin, Max Verlust . .. . . . , . | 114 532/25 | Heydkamp, Berlin. —| Magdeburg, im April 1931. 241 001/62 | Schöninger Ton- und Hohlstein-

Westdeut Schi ts-Aktien- L eTellithatt, Rol O Lichhof 22,

werke A.-G. Der Aufsihtsrat, Der Vorstand.

Soll.

Allgemeine Betriebsunkosten] 108 528/44 Soziale Lasten . . « « « 23 943/92 c 16 179/23 Abschreibungen . . . « 26 417/58 Abschreibungen Dubiose . 4 897/72 Getivinnvortrag 1929 445,40 Geivinn 1930. . . 155,51 600/91 180 567/80 Haben. Getvinnvortrag 1929. . . 445/40 Betriebsübershuß . . . - 180 122/40 180 567/80

Hannoversche Kolonisations- und Moorverwertung®s- Aktiens

gesellschaft.

Der Vorstand. Dr. Hamers3.

) zum Deutschen Reich

j I s

Nr. 158.

Dritte Anzeigenbeilage Sanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Freitag, den 10. Fuli

1931

- _ 6 [30731]. [33174]. î ; E: Aktien- | Vitanz per 31. Dezember 1930. g Forilauv Cementwerke Diedes- N oenets Seer E Cie | —Bilanz per 31, Dezember 1930, s = | heim-Netearelz, Aktiengesellshaft, | Bilanz per 31. t i L gesellschaften. |[.z. iva. v5 (61 (Bilanz am §1. Dezember 1980. L Vei S] P S | Sasse Sf 92: Aktiva. RM |5 e di [33495] | Debitoren Ss aas 33 451/17 Vermögen. RM | C E S Abschreibung 10 000,— Maa

Lenneper Gemeinuütziger Bau- [E » « 56 893,20 - „1 [2g [ Immobilien. N ect U 400 Denis I OY 178 237|— | Fabrikgrundstüce und Ge- Ua s: berein, A.-G. in Remscheid-Lennep. | 29% + - 1137864 | 45 514/56 | Mobilien . . . « « . « . 1/—| 2% Abschreibung - « . | 3564/74| bäude IL . 100000,—

Einladung zur ordentlichen Jahres- Warenlager. «„ « 552 680/52 | Schuldner . « « ... 1 804/84 N S o: Le our Abschreibung 10 000,— 90 000 hauptversammlung am Donnerstag, E Se is 16 331/52 | Verlust : Dirt: Gle m 174 672/26 Wohnhäuser f / reen P

E - t ù a L D A 2 d 5 S 6:4: S S Seiko Dot ia. Minieid-Seanes, t S S - “4929 A 16 417,40 oi g e mi 14 945,— qui - eaen M Poststraße Nr. 2, mit folgender Tages- x —[—| VSerluft 1930 10 854,86 27 272126 1 schr. 208,80 14 646/10 9 e 9 F ordnung: Passiva. | Elektrische Anlage: Saldo Betriebsanlagen I 1. Entgegennahme und Genehmigung Aktienkapital » « « | 100 000|/— 186478110) am 1.1.1930 1,-— j L F

des Geschäftsberihts und des Reh- Kreditoren »« - s 577 449/88 Verbindlichkeiten. —} Zugang - _- 2130,54 Zugang + «__35 466,29 | nungsabshlusses für 1930 sowie 677 149\88 | Aftienkapital . . . , . . | 100 000/— 2131,54 177 466,29 j Ent astung des Vorstands und Auf- Gewi Teilschuldverschreibungen . 84 450 |— 25% Abschr. , 532,88 1 598/66 Abgang . .__1860,—

sichtsrats. ewinn- und Verlustkonto Gläubiger « . « . c——— ; E E mter Sade i 186 «78/10 | Suhrpart, Galbo ain ige MNALA 10

. aßur is i E

ausscheidenden Mitglieder des Auf- | Handlungsunkosten . . L 7D Gewinn- und Verlustrechnung 250% Absch 0 1 500: 500|— A

: : E a 424300 R 0 Abschr. . 1500, | 4500 10 000,— ichtsrats. A D am 31. Dezember 1930. y er 4. Verschiedenes. Abschreibung auf Jnventar 11 378/64 Maas und Utenfilien: E Me Der Vorstand. 31 Ausgaben. RM aido am : 9 996, I Me va) ee S ONEIERON i il Allgemeine Ausgaben und M 1. 1. 1930 24 274,26 Abschreibung 2 496,— 7 500|— [31910]. Warenbruttogewinn « « « | 375 726|81| Steuern. . . . . . . « « [17260/13| Zugang « 129,20 Fabrikationsmaschinen L „Gemeinnügtige Baugesellschaft Verlust « « « « « « « «] 28 546/50 | Verlustvortrag aus 1929. . [16 417/40 24 403,45 j 1 234 000,— Mariengarten Aktien-Gesellschaft 404 273/31 33 677/53 s E L M ae jo van i af : zu Berlin“, Berlin, den 12. Zuni 1931, E E 139 114/17 1 648 403,10 Bilanz am 31. Dezember 1930. |Heinrich Buch & Co., Aftiengesell- | gy;,,,, nahmen, Kasse, Wechsel, Postscheck . 1865/98] Abgang . __ 2211,30 Aktiv RM |9 schaft Mech. Weberei und Wüäsche- E O Waren, Mai ‘alien, Koh- T T iva. H : aren, Materialien, Koh- 4 : ; 191. n! E 22 123/60 e tas t) Vortrag aus 1929 16 417,40 len, Pamaterial e i Asire ang LOe E: LOR OU S Res +900 N . Verlust 1930. . 10 854,86 |27 272/26 | Emballagen « . « « « | 854902/—| Fabrikationsmaschinen T : S I e— | 5 000,— Ponte Marienfelde 4 849/70 a a E 33 67753 E S. S E Wes s. 7091

e G Be e annoversche Knopffabrik, Gom- edesheim-Neckarelz, 12. 6. 1931. : L O Monts x E 7 170|— per & Meinrath A.-G., Der Vorstan p. 422 488/03} Abschreibung 2 909 25 000/— E s Ca 208|92 | „, Hannover-Langenforth-Süd. E Passiva. | | Effekten und Beteiligungen |

—-— Vilanzkonto vom 28. Februar 1931. | [32812]. Aktienkapital: N 56.000 z 275 182/22 Aktiva Süddeutsche Grunderwerbs A,-G.,| Stammaktien. . « + 155 000/—| Zugang «. . 4 000,—

i Passiva, Grundstücke und Gebäud R Gi Frankfurt a. M,, PNESALs i. Br.} Vorzugsaktien « « « « 5 000/— E Aktienkapitalkonto . . « « | 150 000/— | Resci Ls M SLEEE E Abschlußbilan E de ave e oe 30 000/— | Abgang O 59 750 Kontokorrentkonto (Kredi- aschinen, Einrichtungen per 31. Dezember 1929. Hypothek. . . - o o. 80 000|— L s ch4, 59 750/—

toren) « « o. 125 182/22 | „Und Fahrzeuge « » « 99 140 /— Kreditoren . « « - . - « 143 547|75 | Nasse» «o «e 15-0099

Vorräte E S Sd S S S S 108 T55|— Aktiva. M D Delkredere 4 890 928 Wechsel S S. Wo: O 185 456 50 275 182/22 | Wertpapiere « « - . «+ 15/10 | Hausgrundstücskonto Münster-| RMeling: » ck » o s 4 050 | Debitoren « « « « « « « | 1032 996/25 Gewinn- und Verlustrechnung. S . o «ea 748 291 |— las S 60 000!— 9 h: Gi Vortälé „e s oe o «o: 1200 S38I8T g Ç Pp ß eo eo. Aval RM 3 000, |g fs i: e M 5. | Bankguthaben, Wesel, Kontokorrentkonto « « « « » [22 051/19 —— | Verlust s E 96 405/90 ktiantonto « «ee L D o so L Sn « ¿dap eee T E Bi d Verlust Hu vgs 4822 452101 _— 1290 095/20 TEAIEZ ewinn- und Verlustrehnuung a urtt n 570197 A E per 31. Dezember 1930. Aktienkapital . « « « « « | 1314 500 : ms | ewe i Passiva. Passiva, E Réservefonds: . s s «- 130 000 06a U E E E Artienkapital ooooo | 800 000/— Grundtavitaltitd Ce O 000 __ Goll, RM |H | Noch einzulösende, gekün- Z T0? |Vituviger : : : : 2: : | 1A O | Se mmto 2 2 5 2 | S000 Unsosen ub Siezern : : |_ 148 706107 | N09 eingulösenbe, 570/97 | Vlaubiger « «o o o. Steuertoitto, « o e090 594|— | Unkosten und Steuern « 795/97 | Mod lösende, gekün- Verlin, den 8. Juni 1931. Bortac D UUeR A 64 Dae Unfosiontonto L 7 « , « | 3010/10 Tas Tae | na Teilschuldverschrei- s

Das Mitglied des Aufsichtsrats Herr | ® E Be 2 | Gewinn-u. Verlustvortrag 1928 —— | Roh L, äte Dito E Fri Siewczynski ist am 12. Februar 1931 1 290 09520 41 762,99 , Haben, | S0 GBgulvsende Diviben- gestorben. An seine Stelle ist einstimmig Gewinn- und Verlustkonto 5 Getvinn 1929 4 044,10 45 807/09 | Gewinnvortrag . « « « » 8 949/18 | De eine S O 946 35 Herr Direktor Jofef Otto Sendker, Berlin- vom 28 ——|— | Warenüberschuß. « « « « | 144 175/80 | Gebundene Kreditoren und Hermsdorf, Theodor-Körner-Straße 7/8, Ss e Februar 191. Freib i Be. birr 6 A E E 200785), lade irh 2 N «1 2749 481/50 gewählt. Nach dem Geschäftsbericht Sreiburg i. Vr,, den 6. Mai 1930, j "Tos Tazias | Canglrisige Verbindlich- | hat der Vorstand decatitiate Lo ffearna Abschreib Ee 39 86760 Kahn, Vorstand. E E 165 132/83 | feiten und Afzepte aus auf Erfolge im Geschäftéjahr 1931 AL|relvungen « « e «o. 50/0 Gewinn- und Verlustrechnung | : : Maschinenlieferungen 276 695/90

olge äftsjahr x Santieme S C L 3 500|— 31, D | [33088]. Sanierungsbilanz Saa Glo 49 229 |5

Verlin-Schmargendorf, 29. 6. 1931. | Dividenden. . « « « «« 64 000|— Por L. DETEE LLEN | per 31. Dezember 1929. Bs MEIREEN «S S

Det ber Aartticht En Ei, Vortrag auf neue Rechnung 979/09 Debet, #4 auf Grund der Beschlüsse der General- : 4 822 452/9L

. Kuhn. 707 346|99 | Grundbstüdsfonto - « « e « « 450|— | _ versammlung vom 20. März 1930. Gewinn- und Verlustrechnung el Pa RO Lten ——— E ee E 0E? M [5 | ___per_31. Dezember 19309. / O nkostenkonto « « e - + e - } 6133/03 | Fabrikgrundstücke und Ge- | RM [5

V E ata Ns S En T 678/13 | Gewinn-u. Verlustvortrag 1928 bäude I. . 376 000,— | Abschreibungen auf: l iris aus 3p Rorbmther 1980 E N x 41 762,99 Sonderabschr. 26 000,— | 8350 000|— | Anlagen . . . . « « « | 237 203/09

3 . Dezember e zug der Löhne, Gehälter, Gewinn 1929 . . 4044,10 45 807/09 | Fabrikgrundstüde und Ge ¡ Debitoren 28 000|— Attiv RM Q C ad Steuern und 61 982/99 r bäude E O | Generalunkosten L 535 96602 a. D Rücklagen + » « « + « | 107 668/56 E R / | O araE d f t Barbestände und VBanl- : 55 Kredit —| Sonderabschr. 47 000,— 100 000|—! 801 169 11 guthaben „. 2 446/92 oveë. den :28 b 2 M Vortrag 1.928 » . » « e « [41 762/99 Wohnhäuser T 105 000,— Rohüberschuß 575 rene E E p Ee mri u wem Moe M Ana pffcbrit, Mietenkonto . « + « « « « « [20 220|— Wehnbäuser I . nddis aus ais) inte Gewinn aus verkauften Ma- E l Maschinen und Inventar . | 80 060|— Gompery & Meinrath 6198299 | BetriebsanlagenT E Licht-, Kraft- und Heizungs-| Aktiengesellschaft. Freiburg i. Br., den 6. Mai 1930. 230 000,— penór aaa d E atte M 20 5 580 | A Kahn, Vorstand. Sonderabschr. 88 000,— | 142 000/— | Vergütung vom Reichsaus- | | f A E : E 18 Sool E ei Si G EESTI) Betriebsanlagen IT | gleihsamt . . .. .…. 56 630'— Gewinn- u. Verlustrechnung: Berlin C2, Spittelmarkt 14. | Süddeutsche Grunderwerbs A.-G.,| Sonderabschr 30 000,— | 10 000|— “eus S 4 640 Verlustvortrag aus 1929 Vilanz per 31. Dezember 1930, | Frankfurt a. M., Freiburg i. Br a Ee e S 07s 24 286,98 Ses n Abschlußbilan 2 * | Fabrikationsmaschinen L Mieterträgnisse . . . « » 12 Sa Verlust 1930 37 894,24 | 62 181/22 31. D 1 804 000,— Verlust . « « + + . * « 96 405/90 / 24 Aktiva. per 31. Dezember 1930. —|— 266 916/43 | Hausfonto - « ++++ « « [21 985/— ana Gebtet E uu “ase S0T 169/11 —.| Veteiligungskonto . « « « « | 4 500|— a. M ritation3ma}chinen riedr. Anton & Co. | Passiva. Seaakene Bank ee e « Î 8 250|— | Hausgrundstückskonto M 39 000,— G Aktiengesellschast. is Aktienkapital . . . » « « | 150 000— | Darlehnskonto . « « « « + » | 1 500/—| Münsterplaß 5 « « « « 60 000|— | Sonderabschr, 4000,— 35 000|— illi i h Willi Süßkind. Rudolph Vankschulden 40 692/23 il E N Sesblbrbeit N S 76 224120 Sa Zan E ichs 115 000|— | Effekten und B ICngon Péterffy. Siegfr. Tand. A R Es L wird _— E : E Die Uebereinstimmung vorstehend 266 916/43 ; Passiva. 31, 12. 1930 . . « 78 807/09 | Sonderabschr. 52 000,— 56 000|— | Bilanz und atio und Le Gewinn- und Verlustrechnung Relevetoata o oe o oa 0) g +0 683 253 80709 | Kassen- und Wechselbestand | 113 287/57 | mit den Buchungsunterlagen der Friedr. am 31. Dezember 1930. S E Wonto ase s E Passiva. Es En 1 L E Anton Köbke & Co., Aktiengesellschaft in Moritz Stein . - « « « « « | 1332/01 | Hypothekenkonto « « « « | 175 000|— [Ge GEPpersLoel, Lee “aren Gb ar 1929 ‘24 28000 Kontokorrentkonto « . « + « | 570/— | Ge). Reservekonto « « « L A Valin 235 650 75 1 530 742/72 ‘Sachiische Revisions-. und Geschäftsunkosten einschließ- Hausamortisationsfonto . « « | 2865/75 Sto . 30 000 Äbale M 90 E Treubanbgesellihatt A.-G. S Gewinn- und Verlustkonto: ewinn- u. Verlustvortrag / lih Steuern u. Abschr. . |__146 215/80 | “Vortrag 1929 . . 1061,41 s L acoaeias Siaats Muth, Erdmann. 170 50278 i: 2e , {| Die 23. ordentliche Generalversammlung A A S, I line anau | e . 253 807/09 | Aftienkapital . . . . . . [3012 000|— | vom 6. Juli 1931 genehmigte den divi- e Haben. 36 235|— | Freiburg i. Br., den 31. März 1931. | herabgeseßt durch Zusam- dendenlosen Abschluß per 31. Dezember Bes ruttogewinn E 108 321/56 | Gewinn- und Verlustrechnung.? _ Kahn, Vorstand. menlegung im Verhältnis 1930 und wird der ausgewiesene Verlust i E O eiráa in Gewinne p Verlustrechnung 6:1um ,.. . . « | 2510 000|— an nene Lied Pair 10 ki 2 An Soll. per 31. Dezember 1930. 502 000 ppersdorf, den 6. Juli 1931. 24 286,98 Unkosteukonto 5 223/34 t ri : -: E Friedr. Anton Köblte & Co . . . . . ., . w w d S A

Verlust 1930 37 894,24 | 62 181/22 | Steuerkonto . « « . « « « [11 601/68 Debet. A [3 | auf NM 1314500) ,¿¿ AftiengesellsGat. -

170 502178 | Binsenkonto . . « « « « ch 790/22 | Kontokorrentkonto . « « 91 782/04 | Reservefonds . 441 710,57 Willi Süßkind. Rudolph.

Hanauer Papierverwertungs | Sehälterkonto « « - - + « + | 3000— Steuern » «950320 | Entnahme . 311710,57 | 130000/—/ Clegie Zan P

Aktiengesellschaft. D des 900/— 101 285/24 | Betriebsumstellungsrüe- E C S I C S R Edgar Hoppe. S O i ages s 148 Kredit E ._. , | 200 000|— ! [31060] Agrarindustrie A.-G.,

Gemäß § 244 H.-G.-B. machen wir E R | Gewinnvortrag 1929, | 45 807/09 | No einzulösende, gekün- In der e E l Ga n ai daß an Stelle der ausge- 23 629 | Mietenkonto . « . . « « 20 769/35 Nod aide 7 2 agi A Gan 27 : Qui: T tir d iva jiedenen Aufsichtsratsmitglieder, Herren U L E S oh einzulösende, gekün- 7 e : s Fincke und Dr. Goldschmidt neu in den A FoLE, En E digte Teilschuldverschrei- | lösung unserer Firma beschlossen. Wir Mitiibioat: deivibie: 100uben: Inb: ie De T So bungen «. ..+- 6508/89 ; [edern peMalo ale MLUBFET titierer Herren Direktor Josef Forgacs und Direk- 9 E —| 1929. . . , 45 807,09 Noch einzulösende Divi- | Bal Auf, Ae DICRERRE A tox Friß Hartmann. 23 629 Saldovortra O 33 000 dendenscheine E 1 028/25 9 K N d z L 1931 j Vielefeld, den 30. Juni 1931, Verlin, den 10. März 1931. E D e | Kreditoren einschl. Eigen- i“ Ea, eut Se Tun E 6

P Ma Meperiverinngs s „Sentrum 101 285/24 E aa 3 992 733/53 REEDEREE Daa

engese aft. runderwerbs -Aktien-Gesellschaft, | Freiburg i. Br., den 31. März 1931, e E din i ato

Der Vorstand. Dr. Venesi. Moriÿ Stein, Kahn, Vorstand, 4 826 864137 s E ‘Mayer.

ck ë ï