1931 / 159 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n Z R E E wu

M T E ER E E

Ia Se

C A RRENE

Era

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 159 vom 11, Juli 1931. S. 2

vormittags 11,58 Uhr, das Konkursverfah- , wird aufgegeben, nihts an die Gemein-

ren erôfsnet. Düsseldorf, Schadowstraße 26, wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15. August 1931. Erste Gläubigerver- sammlung am 12. August 1931, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 2. September 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte, Zimmer 287, Mühlenstraße 34. Das Amtsgericht in Düsseldorf, Abt, 14a,

Frankfurt, Main. . [34080]

Der Rechtsanwalt Loeb in |

Ï

schuldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen für die sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung beanspru<hen, dem Kon- kursverwalter bis zum 10, August 1931 Anzeige zu machen. altennordheim, den 7. Juli 1931, Das Thür. Amtsgericht.

Köln. Konfurseröffnung. .[34086]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriß Goldshmidt, Köln, Malzmühle 10, Inhabers eines Kurz- und Wollwaren-

Ueber das Vermögen des Ingenieurs | geschäfts und eines Bürobedarfshandels Eugen Hofmann, Frankfurt a. M Schneid f <d das leihsverfahren | , P, D * 1}, na<hdem da r hainerstraße 13, “alleiniger Inhaber der | am 3. Juli 1931 eingestellt worben ist, im Handelsregister eingetragenen Firma | am gleichen Tage das Konkursver=-

Eugen Hofmann in Frankfurt a. -M., | fahren eröffnet wörden. s Zufuhr- | ist der Rechtsanwalt Dr. Gerber in Köln, raße 135a, ist heute, am 4. Juli 1931, | Riehler Straße 35.

Hauptgüterbahnhof, Südliche

Verwalter

Offener Arrest mit

1- Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | Anzeigefrist bis zum 5. August 1931.

worden. Der Rechtsanwalt Kurt Wirth, a alier a. M., Bleichstraße 14, ist zum

Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am

onfursverwalter ernannt worden. Arrest | 5, August 1931, 11,30 Uhr, und allge- mit Anzeigefrist bis 5. August 1931. Frist | meiner Prüfungstermin am 19. August ur Anmeldung der Forderungen bis zum | 1931, 11,30 Uhr, an hiesiger Gerichts- 0, August 1931, Bei Anmeldung Vorlage | stelle, Justizgebäude am Reichensperger- in doppelter Ausfertigung dringend er- | play, Zimmer 223.

forderlih. Erste Gläubigerversammlung: 6, August 1931, 10 Uhr vorm. Allgemeiner Prüfungstermin: 8. September 1931, 10. Uhr: vorm., hier, Starkestraße 3, 11. Stock, Zimmer Nr. 21.

Frankfurt a. M., den 4. Juli 1931.

Amtsgericht Abt. 43.

Goch, Beschluß. . [34081]

Jn dem Vergleichsverfahren über das Vermögen der Kauffrau Wwe. Fohann Deckers, Agnes geb. Heut, alleinigen Inhaberin der im Handelsregister ein- getragenen Firma „Gocher Warenhaus Frau Johann De>ers“ in Goch wird: 1. das Vergleich8verfahren eingestellt, da die Gemeinschuldnerin den Antrag zurück- genommen hat. 2. das Konkursverfahren heute um 17% Uhr eröffnet. Konkurs- verwalter ist Rechtsanwalt Janssen in Goch. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin sind auf den 12. August 1931, vormittags 10% Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht und Anmeldefrist bis zum 5. August 1931,

Goch, den 7. Juli 1931. Amtsgericht, Gotha. Konfurêverfahren..[34082]

Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Arthur Schnitßer in Jngersleben wird heute, am 2. Juli 1931, vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet. Konkurs- verwalter der beratende Volkswirt Dr.

Dudensing in Gotha, Konkursforderungen )

sind bis zum 27. Juli 1931 bei dem Ge- richte anzumelden, sammlung und Prüfungstermin am 3. August 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 46, Gotha, den 2. Juli 1931. Thür. Aratsgericht. ITa,

Gunzenhausen. . [34083]

Das Amtsgericht Gunzenhausen hat über das Vermögen der Firma R. Sceeberger in Gunzenhausen, Jnhaber: Rafael Seeberger, Kausmann in Gunzen-

hausen, Handel mit Glas-, Porzellan- und

Töpfereiwaren, am 8. Juli 1931, vor- mittags 8 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Kündin- ger in Gunzenhausen. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bei obigem Gerichte bis zum 51, Juli 1931, Termin zur Wahl eines anderen Konkursverwalters, zur Beschlußfassung über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und die in den $8 132 und 137 der K.-O. enthaltenen Fragen: Donnerstag, den 23. Juli 1931, nahm, 4 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin ist delte auf: Donnerstag, den 13. August 1931, na<hm. 4 Uhr, im Sitzungssaal Nr. 1. Gleichzeitig wurde der Antrag auf Eröffnung des gerichtlichen Vergleichsverfahrens abgelehnt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Herford. . [34084]

Ueber den Uhrmachermeister Wilhelm Siekmann, hier, Gehrenberg, ist am 7. Juli 1931, 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter is der Diplomkaufmann Dr. Woelke, hier, Kurfürstenstraße. Offe- ner Arrest mit Anzeigepflicht und An- meldefrist bis zum 25. Juli 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 3. August 1931, 11 Uhr, Zim- mer 29, Amtsgericht Herford. Kaltennordheim. 134085]

‘Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Witwe Emilie Kalb geb. Limpert in Diedorf wird heute, 11 Uhr 25 Min., das Konkursverfahren eröffnet, da die Gemeinschuldnerin v lungsunfähig geworden ‘ist. Der Kausf- mann August Schroth in Gehaus wird um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Forderungen sind bis zum 10. August 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird jur Beschlußfassung über die Beibehaltung

es ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im $ 132 der Konkurs- ocdnung bezeichneten Gegenstände ünd zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, den 21. August 1931, vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 2, Termin anberaumt. Allen Personen, die eine zur Konkurs- masse gehörige Sache im es haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind

f j

|

| 6/31 —, 3,

Erste Gläubigerver- | Firma Lomberg

Köln, den 7. Juli 1931. Das Amtsgericht. Abt. 78,

Königsberg, Pr. . [34087] Ueber den Nachlaß des in Königsberg i, Pr. wohnhaft gewesenen Handelsver- treters Emil Wagner (Nachlaßpfleger: Kassendirektor i. R. Bergmann, hier), ist am 4. Juli 1931, 13 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursvertvalter: Kausmann Emil Loewenstein, hier, Trag- heimer Gartenstraße 3. Anmeldefrist bis 5. August 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am Montag, den 3. August 1931, 914 Uhr, Zimmer 124. Allgemeiner Prü- fungstermin am Freitag, den 14, August 1931, 9 Uhr, Zimmer 124. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. Juli 1931, Amtsgericht Königsberg, Pr., Hansaring.

Langenberg, Rheinl. . [34088]

Heute, am 8. Juli 1931, vormittags 114 Uhr, sind drei Konkursverfahren eröffnet worden, und zwar: 1. über das Vermögen der Firma Lomberg Kom- manditgesellshaft in Liquidation in Langenberg, Rhld. 2 N 5/31 —, 2. über das Vermögen des Fabrikanten Moriß Morgenstern in Langenberg, Rhld., als persönlich haftender Gesellschafter der Firma Lomberg Kommanditgesellschaft in Liquidation in Langenberg, Rhld. 2 N über das Vermögen des Fabrikanten Ernst Pohlig, Langenberg, Rhld., zur Zeit Hamburg, Adolphstr. 38 a, als persönlich haftender Gesellschaster der Kommanditgesellscha\t

Langenberg, Rhld. 2 N 7/31. Jn allen 3 Verfahren ist der Notar und Rechtsanwalt Laux in Langenberg, Rhld., zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. August 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- \chusses Termin auf den 29. Juli 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Langenberg bestimmt. Prüfungstermin is am 19. August 1931, 10 Uhr, vor dem Amts- geriht Langenberg, Rhld.

Langenberg, Rhld., den 8, Juli 1931,

Amtsgericht.

m ———

in Liquidation in

Mettmann. [33325] 3 N 12/31. Uebex das Vermögen der Firma Waltex Gewehr, alleiniger Jn- haber Walter Gewehr zu Mettmann, ist am 4, Zuli 1931, 9,15 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Kon- Fursverwalter: Syndikus Dr. jur. Ar- thur Kesselex in Düsseldorf, Garten- straße 831, Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 3. August 1931, vorm. 94 Uhr, Zimmex 6. Anmeldefrist und offener al mit Anzeigepfliht bis 25, Juli 3 N 18/31. Ueber das Nahlaßver- mögen des am 15, April 1930 verstor- benen in Mettmann ane ge- wesenen Fabrikanten Friy Wagner ist am 4. Juli 1931, 9,20 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Kon- kursverwalter: Taxator Wiedenstritt in Wuppertal-Elberfeld, Friedrichstr, 49/42. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfun stermin am 3. ‘lugust 1931, vorm, 11 Uhr, Zimmer 6. An- meldefrist und offenex Arrest mit An- zeigepfliht bis 1. August 1931.

Z N 19/31. Ueber das Nachlaßver- mögen des verstorbenen Kaufmanns Alfred Niederhagen, alleinigen Fn- habers der Firma Mettmanner Karto- nagenfabrik Alfred Niederhagen zu Mettmann, ist am 4. O 1931, 10,55 Uhr, das Ore ren eröff- net worden. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Otto Haarbe> in Mettmann, Wilhelmstraße 39. Zu Mitgliedern des Cläubigeraus schusses \indibestellt: 1. Karl Jagenbera in Düsseldorf - Reisholz, 2. Otto Overhoff in Mettmann, 3. Ernst Scarrenberg in Mettmann. Erste Gläubigerversaminlung und allgemeiner Prüfungstermin am 1. August 1931, vorm. 11 Uhr, Zimmer 6. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 26. Juli 1931.

Amtsgeriht Mettmann.

Münnerstadt. . [34089] Das Amtsgeriht Münnerstadt hat

Sigmund Eberhardt in Maßba<h genannt Max Haus Nr. 26, am 8. Jult 1931, nah- mittags 5 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Frih in Münnerstadt. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist bis 23. Juli 1931. Frist zur Anmeldung der onkursforderungen: 30. Juli 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerauss{husses und Beschlußfassung über die in $8 132 und 137 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände in Ver- bindung mit dem allgemeinen Prüfungs- termin am 6. August 1931, vormittags 10 Uhr, im Sißungssaal des Amtsgerichts Münnerstadt, Zimmer Nr. 2. Geschäftsstelle des Aintsgerichts.

München. . [34090] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Géorg Spießl sen, Schuhmachermeister in München, Alleininhaber der Firma Georg Spießl, Schuhgeschäft in München, Wohnung und Geschäftsräume: Häberlstraße 23/0 und I, wurde am 6. Juli 1931, vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Julius Baer, München, Frauenplay 2. Offener Arrest nach Konkursordnung $ 118 mit Anzeige- frist bis 25. Juli 1931 is} erlassen, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/TIV, Prinz-Ludwig-Straße Nr. 9, bis 28. Juli 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausschusses und wegen der in Kon- fursordnung $8 132, 134 und 137 be- zeichneten Angelegenheiten u. allgemeiner Prüfungstermin: Montag, 10. August 1931, vormittags 9 Uhr, Zimmer 722/11, Prinz-Ludwig-Straße 9. in München,

Amtsgericht München,

Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

München. . [34091] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Zivilinge- nieurs Car! Ständner, Elektroingenieur in München, Alleininhaber eines Elektro- Jnstallationsgeshäfts in München, Woh- nung: Reitmorstraße 53/0, Geschäfts- räume: Sendlinger Straße 55/11, wurde die Eröffnung des Vergleichsver- fahrens abgelehnt und wurde am 6. Juli 1931, nachmittags 7 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Alfred Strauß in München, Karlsplayÿ 24. Offener Arrest nach Konkursocdnung $ 118 mit Anzeige- frist bis 22, Juli 1931 ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/TV, Prinz-Ludwig-Straße Nr. 9, bis 29, Zuli 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausshusses und Aen der in Kon- fkurs8orönung $8 132, 134 und 137- be- zeichneten Angelegenheiten u, allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, 12. August 1931, vormittägs 9 Uhr, Zimmer 722/11, Prinz-Ludwig-Sträße 9, in München.

Amtsgericht München,

Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

München. . [34092] Bekanntmachuug.

Ueber das Vermögen der Firma Hein- rich Kallenberg, offene Handelsgesellschaft in München, Geschäftsräume: Hans-Mie- lih-Straße 12, wurde am 7. Juli 1931 um 16 Uhr 30 der Konkurs eröffnet. Konkurs8- verwalter ist Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Walß in München, Promenadeplaß 5. Offener Arxest nach Konkursordnung F 118 mit Anzeigéfrist bis 27. Juli 1931 ijt er- lassen. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen im Zimmer 741/1V, Prinz- Ludwig-Straße 9, bis 27, Juli 1931. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters, eines Gläubigerausschusses und wegen der in Konkursordnung $F 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten und allgemeiner Prüfungstermin: Donners8- tag, 6. August 1931, vormittägs 9 Uhr, Zimmer 725/11, Prinz-Ludwig-Straße 9 in München.

Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts.

Muskau. . [33328]

Ueber das Vermögen des Kolonial- warenhändlers Gustav Kamenz in Sagar wurde heute, am 4. Juli 1931, na<hmittags 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vertvalter ist Herr Bücherrevisor Bach- mann in Muskau. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 10, August 1931. Ablauf der Anmeldefrist am 10. August 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 17. August 1931, vormittags 1015 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer 7.

Muskau, den 4. Juli 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Neuhalden sleben. . [34093]

Ueber das Vermögen des Gärtnerei- besißers Hermann Gaßmann junior in Neuhaldensleben, Masche Nr. 8, wird heute, am 6. Juli 1931, 16,50 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- anwalt Herbert Fendler in Neuhaldens- leben wird zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Forderungsanmeldungen bis zum 22. August 1931. Erste Gläubigerver- sammlung ani 10. August 1931, 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 28. August 1931, 12 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Stendaler Straße 8, Zimmer Nr. 10.

Amtsgericht in- Neuhaldensleben.

Northeim. [34094] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der: Gewerbebank

über das Vermögen des Viehhändlers

e. G, m, b, H, in Northeim wird heute,

am 8. Juli 1931, mittags 12 Uhr 26 Min., das Konkursverfahren eröffnet, da die Zahlungsunfähigkeit der Gemeinschuld- nerin feststeht. Der Rechtsanwalt Vietor in Northeim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. August 1931 bei dem Gericht anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- {usses und eintretendenfalls über den $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 8. August 1931, vormittags 9 Uhr 15 Min., und zur Prüfung der angemeldeten Forderung auf den 15. August 1931, vormittags 9 Uhr 15 Min., vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache îm Besiß haben oder zur Fonkurs- masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an dea Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au< die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Besiÿ der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru<h nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Juli 1931 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht Northeim, den 8. Juli 1931.

L Oldenburg. [34095] Ueber das Vermögen der Munderloher Tonverwertung G. m. b. % in Munderloh i. O. wird heute, am 7. Juli 1931, nach- mittags 514 Uhr, das Eren eröffnet. Zum Verwalter is der anwalt Dr. Ketelhohn in Oldenburg i. O. ernannt. Konkursforderungen sind bis zum. 28. Juli 1931 bei. dem Amtsgericht anzumelden. Erste Staudiceevertanmn- lung am 7. August 1931, mittags 12 Uhr, Prüfungstermin am 14. “August 1931, mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist : 20. Juli 1931.

Oldenburg, den 7. Juli 1931.

Amtsgericht, Abt. VIT. N, 34/31.

Oldenburg. Oldenburg. .[34096]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Martens in Oldenburg, Donner- [ireerirate 10, als alleinigen Jnhabers er Firma Heinrih Martens in Oldenburg i. O, wird heute, am 8. Juli 1931, mittags 121/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ist der Rechts- anwalt Dr. - Ketelhohn in Oldenburg ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Juli 1931 bei dem Amtsgericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 7. August 1931, mittags 121/, Uhr, Prüfungstermin am 14. August 1931, mittags 121/, Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist : 20. Juli 1931.

Oldenburg, den 8. Juli 1931.

Amtsgericht, Abt. VITL. N. 37/31.

Osnabrück. . [34097]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Daphi in Osnabrück, Große- straße, Jnhaber der Firma Eduard Daphi, daselbst, ist heute, am 8. Juli 1931, 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Auktionator Wilhelm Harde-

mann, Osnabrü>k. Frist zur Anmeldung |9

von Konkursforderungen: 27. Juli 1931. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin: 4. August 1931, 10 Uhr, Zimmer 26. Offener Arrest mit Anzeigepflicht: 25. Juli 1931. Amtsgericht Osnabrük.

Osnabrück, . [34098]

Ueber das Vermögen der Firma G. Henrici Nachf. Jnhaber August Rink, Osnabrü>k, Kamp "76, ist heute, am 9, Juli 1931, 1214 40s das Konkur8- verfahren eröffnet. onkursvertwalter : Rechtsanwalt Finkenstaedt jr. in Osnabrück. Frist zur Anmeldung von Konkursforde- rungen: 30. Juli 1931. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungs- termin: 8. August 1931, 19 Uhr, Zimmer Nr. 26. Offener Arrest mit Anzeigepflicht : 27. Juli 1931.

Amts3gericht Osnabrück.

Plauen, Vogt! . [34099] Ueber das Vermögen des Wäsche- fabrikanten Kurt Johannes Lude, allei- nigen Jnhabers der Firma Gebr. Lucke in Plauen, Karolastraße 383 (Wohnung: Breite Straße 35), ist heute, am 8. Juli 1931, nahmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursver- walter: Herx Ortsrichter Gruber, hier. Anmeldefrist bis zum 4. Avogust 1931, Wahltermin am 6. August 1921, vorm. 91/, Uhr. Prüfungstermin am 8. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. August 1931. K. 78/31, - Amtsgericht Plauen, den 8, Juli 1931.

Potsdam. . [34101] Ueber das Vermögen der Heizkissen- (e Paul Lüscher, Gesellschast mit be- <ränkter Haftung in Nowawes, ist am 8, Juli 1931, 15% Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Dr. Stephany in Potsdam, Dorotheenstraße 6. Erste Gläubigerver- sammlung am 6. August 1931, 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 27, Au- gust 1931, 10 Uhr, Zimmer A. 84. An- meldefrist und offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 13. August 1931, otsdam, den 8. Juli 1931. Amtsgericht. Abteilung 8.

Ranis, Kr. Ziegenrück. .[34102] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

und Gemischtwarenhändlers Albert Nauber

echts-

in Ranis (Kreis Ziegenrü>) is na< Eirstellung des Vergleihsverfahs rens dur< Beschluß vom 22. Juni 1931

das Konkursverfahren eröffnet worden. Dieser Beschluß is mit Beginn des 7. Juli 1931 re<tskräftig geworden, Der Rechtsanwalt Harry Drechsel in Ranis (Kreis Ziegenrüd) ist zum Konkur3- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. August 1931 beim Amt3- geri<ht in Ranis - anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Juli 1931, Erste Gläubigerversammlung am 31, Juli 1931, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 28. August 1931, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht. Ranis (Kr. Ziegenrüd>), 7. Juli 1931, Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. . [34103]

Der Antrag der Firma Mechanische Weberei Füssel u. Hofmann G. m. b. H: in Schönbach-Reuth über ihr Vermögen das ergleihsverfahren zur Ab- wendung des Konkurses zu eröffnen, wird ablehnt. Zugleih wird gemäß $ 24 der Vergleihsordnung heute, -am 8. Juli 1931, náhrmmittags 3 Uhr, das Konkurs verfahren über das Vermögen der An- tragstellerin eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Heyer, hier. Anmelde- frist bis zum 4.. August 1931. Wahltermin am 8. August 1931, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 29. August 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. August 1931, Amtsgericht Reichenbach i. V., 8. 7. 1931; Senftenberg, Läusitz. . [34104]

Köntkuürsverfahren.

Ueber das Vermögen des Friseurs Maximilian Pisarczyk iu. Senftenberg, Forststraße 15, wird heute, am 7. Juli 1931, vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Dr. jur. Dochorn in Großräschen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. August 1931 bei ,dem- Gericht an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vertoalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- \husses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der- an- gemeldeten Forderungen auf den 7. August

1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- F

zeichneten Gericht, Zimmer 13, Termin anberaumt. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Senftenberg, den 7. Juli 1931.

Wiesbaden.

Jsidor Meyer (zahnärztl. Artikel) in Wies- baden, Walkmühlstr. 31, ist am 6. Juli

1931, mittags 12,40 Uhr, das Konkurs» Konkursverwalter: F

verfahren eröffnet.

Bücherrevisor Max Be>er, Wiésbaden, F Adelheidstr. 14. Konkursforderungen sind F

in doppelter Ausfertigung unter der An- {hrift: Amtsgericht,

bis zum 6. August 1931 anzumelden.

Erste Gläubigerversammlung am 4. August |

1931, 10 Uhr, Prüfungstermin am 25. Au- ust 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Kirchgasse 15, III, Zimmer 208/9.

6. August 1931. Aints3gericht, Wiesbaden, 6. Juli 1931,

Wuppertal-Elberfeld. . [34106] Veber den. Nachlaß der am 12. bzw. 20. Februar 1929 in Wuppertal-Elberseld vecstorbenen Eheleute Robert Stein und Jda geb. Blügel is am 7. Juli 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Gerichts8- taxator Bruno Koepchen, Wuppertal- Elberfeld, Neue Gerstenstraße 23. An- meldefrist bis zum 20. August 1931. Erste Gläubigerversammlung am 6. August 1931, 101/, Uhr; allgemeiner Prüfungstermin am 10. September 1931, 10 Uhr, Zim- mer 106. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 6. August 1931. mtsgericht Wuppertal-Elberfeld. Abt. 13,

Augsburg. . [34108]

Das Amts3geri<ht Augsburg hat mit S vom S5. Juni 1931 das Kon- kursverfahren über das Vermögen der Absaßzgenossenschaft des Shwäbisch-Baye- rishen Kreisverbandes für Geflügelzucht e. G. m. b. H. mit Siß Augsburg nah

Abhaltung des Schlußtermins und voll

zogener Schlußverteisung als beendet aufs gehoben.

Geschäftsstelle des Amt3gerichts. Bensberg. . [34109] Bekanntmachung.

Das Konkursvérfahren über das Ver- mögen des Fabrikanten Heinrich Giese senior in Bergisch A wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. -

Bensberg, den 10. Juni 1931.

Das Amtsgericht.

Berlin. . [34110] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Lippmann Wiener, nhaber eines Bettfederngeschäfts, Berlin; ionsfirchstr. 36, ift infolge Schlußvertei- lung na< Abhaltung des Schlußtermins am 6. Juli 1931 ausgehoben worden. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin-Schöneberg.

. [34111] Das Konkursverfahren über den Nachla

des am 7, November 1980 verstorben

. [34105] F Ueber das Vermögen des Kaufmanns |F

Konkursabteilung,

Offener Arrest mit Magen 0 (d eilung6b,

Kaufmanns Vollrath Schulz, zuleßt wohn- ft Berlin-Stegliß, Zimmermannstr. 20, na<h Schlußverteilung aufgehoben.

, N. 282. 30. Berlin-Schöneberg, den 1. Juli 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Bitterîeld. .[34112] Das3 Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Manfred Engel in PVitterfeld, Dessauer Str. 72, wird auf- oben, na<hdem der im Vergleihs- in vom 20, April 1931 angenommene Sander durch rechiskräftigen Be- luß vom selben Tage bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist. Bitterfeld, den 1. Juli 1931, Amtsgericht.

Bütow, Bz. Köslin. . [34113] Nach Abhaltung des Schlußtermins wird das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Bruno Jaß in Bütow aufgehoben. Bütow, den 7. Juli 1931, Das Amtsgericht.

Dessau, . [34114] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Walter Pelz, all. JFnh. der Firma Beta Adam in Dessau, ist infolge eines vom Gemeinschuldner emachten Zwangsvergleichsvorschlages ergleihstermin und Termin zur Prü- fung der nachträglich angemeldeten Forde- rung auf Montag, den 10. August 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts- r Zimmer Nr. 19, bestimmt. Der erglei<hsvorschlag und Erklärung des Gläubigerausschusses liegen in der Ge- \chästsstelle des Konkursgerichts, Zimmer Nr. 16, zur Einsicht der Beteiligten aus. Dessau, den 7. Juli 1931, Amtsgericht.

Driesen. Beschluß. . [34115] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schneidermeisters Max Schmidt, Driesen (Nm.), Richtstr. 11, wird na<h Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Driesen, den 7. Juli 1931, Das Amtsgericht,

Duisburg-Ruhrort. . [34116]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Fred Bernards und deren alleinigen Jnhaber Kaufmann Fred Bernards in Duisburg, Königstraße 68, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen, zur Prüfung der nachträg- lih angemeldeten Forderungen und zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an den Konkursverwalter Schlußtermin auf den 4, August 1931, 1014 Uhr, Saal 85, Erdgeschoß, vor dem Amtsgericht, Königplaß 1, anberaumt.

Amtsgericht Duisburg.

Elsterbergy. . [34117]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Maschinenbaumeisters und Kraftfahrzeughändlers Albert Johannes König in Elsterberg, Marki 12, alleinigen &$nhabers der Firma Albert König & Co. in Élsterberg, Markt 12, und Blücherstr. 8, mit Zweiggeschäst in Neumark i. Sa. Nr. 53, wixd nah Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Elsterberg, den 7. Juli 1931,

Das Amtsgericht, Elsterberg. . [34118]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Textilwarenfabrikanten Vtto Johannes Voigt in Elsterberg, Bahnhof- straße 24, alleinigen Fnhabers der Firma Gustav Voigt in Elsterberg, Schulstraße 38, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Elsterberg, den 8. Juli 1931,

Das Amtsgericht. Esechweiler. . [34119] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Adolf Hoff- mann in Eschweilex ist Termin zu einer Gläubigerversammlung und zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen auf Donnerstag, den 30. Juli 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr, 3, anberaumt.

Eschweiler, den 26. Juni 1931,

Das Amtsgericht.

Forst, Lausitz. . [34120] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Walkereibesißers Willy Just in Forst (Lausiß) ist nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Forst (Lausiß), 7. Juli 1931,

Frankenberg, Sachsen. [34122]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Hanbaltne emar C. O. Schulze & Co., Herstellung von Sport- und Wanderschuhen, in Franken- berg (Sachsen), wird na<h Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. (K 4/30.)

Amtsgericht Frankenberg (Sa.), den 2. Juli 1931,

Gladbach-Rheydt. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns August Stelten, Jnhaber der gleihnamigen Firma, Möbel und Dekorationsstoffe, in M.-Gladbach,

[34121]

Zweite Zentralhandelsêregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 159 vom 11, Juli 1931.

wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Gladbach-Rheydt, den 27. Juni 1931. Amtsgericht M.-Gladbach.

Gütersloh. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Robert Schür in Gütersloh, Bahnhofstr. 48, wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Gütersloh, den 1. Juli 1931,

Das Amtsgericht,

[34123]

Höehstadt a. Aiseh. Bekanntmachung. Das Amtsgericht, Konkursgericht, Höch- stadt a. d. Aisch hat am 6, Juli 1931 das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuh- und Kolonialivarenhändlers Franz Hörrlein in Adels3dorf mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt und die Vergütung des Konkursverwalters auf 150 RM festgeseßt. Höchstadt a. d. Aisch, den 6. Juli 1931,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Köln, Konfurs8verfahren. . [34125]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Trell & Co. in Köln, Hohe Straße 14, Alleininhaber: Kauf- mann Josef Silbermann in Köln, Hohe Straße 14, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben,

Köln, den 6. Juli 1931.

Amtsgericht. Abt, 80,

Krefeld, [34126]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Parfümeriehändlers Peter Robert jun. in Krefeld, Breite Straße 57, handelnd unter der Firma Peter Roberÿ jun. in Krefeld, wird na<h Abhaltung des Schlußtermins und Ausschüttung der Masse aufgehoben.

Krefeld, 6. Juli 1931,

Amtsgericht. Abt, 6,

[34124]

Laage, MeekIb. Beshluß. .[34127]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Christian Thie- mann in Laage, Inhabers der Firma B. C. Thiemann in Laage, wird, nachdem der im Vergleichstermin vom 5. Februar 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 13. Fe- bruar 1931 bestätigt ist, hiermit aufge-

hoben. Laage, den 4. Juli 1931, Amtsgericht. a O

Jn der Konkurssache über das Ver- mögen der ni<ht eingetragenen Firma Emma Walter vorm. Arthur Petasch, Jnh.: Margarete Walter in Liegniß, Ring 36, wird zur Prüfung nacträglich angemeldeter Forderungen, Festseßung der Entschädigung ‘des Gläubigeraus- \chusses und Abnahme der Schlußrechnung Termin anberaumt auf den 15. Juli 1931, 1014 Uhr, Zimmer 129,

Ämtsgericht Liegniß, 20. Juni 1931, Lyek. Beschluß. . [34129]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Martha Eckhardt in Ly wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. 6N 1/29,

Ly>, den 4. Juli 1931.

Amtsgericht,

Mannheim. . [34130]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Theodor Heß, des früheren FJnhabers der gleichnamigen Firma in Mannheim, wurde p Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Mannheim, den 4. Juli 1931, Bad. Amts- gericht. B.-G, 4.

Meiningen. . [34131] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Obergärtners Emil Jainsen in Rippershausen ist na< Abhaltung der Schlußverhandlung aufgehoben worden. Meiningen, den 3. Juli 1931. Thür. Amtsgericht. Abt. I,

Mülheim, Rubr. [34132]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kolonialwarenhändlers Diet- ri<h Wilmsmann, hierselbst, wird nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Mülheim-Ruhr, 3. Juli 1931.

München. . [34133] Bekanntmachung.

Am 7. Juli 1931 wurde das am 20. Mai 1930 über das Vermögen des Gasttvirts Ottmar Hayd in München, Neureuther Straße 18/1, Pächters der Flughafenbau- kantine, München-Oberwiesenfeld, Lilien- thalstraße 1, eröffnete Konkursverfahren mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt.

Amtsgericht München.

Geschäftsstelle des Konkur3gerichts.

Neuss. . [34134]

Beschluß in dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Peter Wiebel, alleinigen Jnhabers der eve Emil Fandreyer in Neuß: Das onkursverfahren wird gemäß Line K.-O. eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Neuß, den 2. Juli 1931.

Amtsgericht. Oberhausen, Rheinl, [34135] Konkursverfahren.

Jn der Konkurssache über das Ver- mögen des Hubert Grünewald, Bau- und

Maschinenschlosserei, Oberhausen, Rhld.,

Knappenstraße 82, Konkursverwalter: !

Rechtsantvalt untgeburth in Oberhausen,

wird das Versahren mangels Mosse ein-

gestellt und der Prüfungstermin vom

20. Juli 1931 aufgehoben.

Oberhausen, Rhld., 9. Juli 1931,

Amtsgericht.

Olbernhau. [34136] In dem Konkursversahren über den Nachlaß des am 3. März 1931 ver- storbenen Wirtschaftsbesißers Robert Louis Lichtenberger in Oberneuschönberg i. E., Nr. 59, wird das Verfahren eingestellt, ha eine den Kosten des Verfahrens ent- sprechende Masse nicht vorhanden ist. Amtsgericht Olbernhau, den 6. Juli 1931.

Pfarrkirchen. Bekanntmachung. Das Amtsgericht Pfarrkirchen hat in dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Eer, Sebastian, Bankier in Pfarrkirchen, Termin zur Anhörung der Gläubiger und des Gemeinschuldners über den Einstellungsantrag des Konkursver- walters und zur Abnahme der Schluß- rechnung vor dem Amtsgericht Pfarr- kirhen, Sißungssaal, bestimmt auf Diens-

[34137]

tag, den 4, August 1931, vormittags 915 Uhr. Pfarrkirchen, den 7. Zuli 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Psarrkirchen,. Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Pfarrkirchen hat in dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fürstberger, Wilhelm, Schneidermeisters in Postmünster, Termin zur Anhörung der Gläubiger und des Gemeinschuldners über den Einstellungs- antrag des Konkursverwalters und zur Abnahme der Schlußrehnung bestimmt auf Dienstag, den 4. August 1931, vor- mittags 914 Uhr, vor dem Amtsgericht Pfarrkirchen, Sißungssaal.

Pfarrkirchen, den 7. Juli 1931.

Geschäftsstelle des Amts3gerichts.

Riedlingen, [34139] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Johann Rakel, Textilwaren- händlers in Neufra a. D.,, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Den 7. Juli 1931. Amtsgericht Riedlingen.

[34138]

Sehleswig. Beschluß. . [34140] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Adolf Sprecher, Schleswig, Jnhaber: Kaufmann Adolf Sprecher, wird infolge eines von dem Gemeinschuldner gema<hten Vorschlags zu einem Zwangsvergleißh Vergleichs- termin auf den 8. August 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Zustimmungs8erklärungen des Gläu- bigeraus\husses sind auf der Geschäfts- stelle des Amtsgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Schleswig, den 4, Juli 1931. Amtsger iht, Abt. TIT,

Selb. Befanntma<hung. .[34141]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß

des Malermeisters Ferdinand Zahlfleisch

in Selb wird mangels einer den Kosten

des Verfahrens entspre<henden Konkurs8-

masse eingestellt.

elb, den 8. Juli 1931. Amtsgericht.

Sögel. [34142] Konkursverfahren B. Heinr. Budde, Neuarenberg, ist nah erfolgtem Schluß- termin aufgehoben. Amtsgericht Sögel, 30. Juni 1931.

Stadthagen. .: [34143]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Bremer in Großenheidorn Nr. 42 wird Termin zur Abnahme der Schlußre<nung des Konkursverwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeich- nis der bei der Verteilung zu berüd- sihtigenden Forderungen und zur Be- \<hlußfassung der Gläubiger über die nicht vertwertbaren Vermögensstü>ke auf ben 13. Juli 1931, 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht anberaumt. Die Schluß- E und das Schlußverzeichnis sind auf der Geschäftsstelle 4 biefigen Amts- Kern zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt.

Stadthagen, den 4. Juni 1931,

Das Amtsgericht. TIL.

Stadthagen. .: [34144] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Zanderweberei G. m. b. H. in Steinhude steht Termin zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten Forde- rungen an am 20. Juli 1931, 11 Uhr. Amtsgericht Stadthagen.

Stolpen, Sachsen, . [34145] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Gastwirts, Fleischermeisters und Materialwarenhändlers Friedri Max Marschner in Rü>kersdorf wird gemä $ 204 K.-O. mangels Masse eingestellt. Amtsgericht Stolpen, den 8. Juli 1931.

Torgau, .: [34146] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kürschnermeisters Paul Knappe in Torgau wird nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben. Torgau, den 3. Juli 1931, Amtsgericht.

S. 3

Waldenburg, Schles. . [34147] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Gertrud Tix geb. Rösner

¡in Waldenburg (Schles.), Scheuerstraße, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdur< aufgehoben. (6 N

432/30.) Waldenburg (Schles.), d. 11. Juni 1931. Das Amt3geridht.

Werl, Bz. Arnsberg. Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Gastwirts Franz Nunnemann in Scheidingen wird na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Werl, den 30. Juni 1931.

[34148]

Zwickau, Sachsen. . [34149] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Schneidermeisters Alfred Ma-

gnus Meliczek in Pöhlau 15 D wird nah

Abhaltung des Schlußtermins hierdur<

aufgehoben.

Amtsgericht Zwickau, den 8, Juli 1931,

Zwickau, Sachsen. . [34150] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Stid>ereifabrikanten Paul William Unger in Wilkau, Heinrih-Dietel- Straße 45, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Amtsgericht Zwickau, den 8, Juli 1931,

Augustusburg, Erzgeb. [34159] Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns Oskar Willi Beier, all. Fnh. der Firma Oskar Beier, Lol und Spielwarenverlag in Waldkirchen - Zshopenthal (Erzgeb.), wird heute, am 7. Zuli 1931, nahmit- tags 3 Uhr, das gerichtliche Vergleichs- verfahren eröffnet. Vertrauensperson: Herr Rechtsanwalt König, hier. Ver- gleihstermin am 5. A 1931, vorm. 9 Uhr. Die Unterlagen liegen auf der e, äfts\telle Einsicht der Be- teiligten aus. Amtsgericht Augustusburg, 7. Juli 1931.

Bassum, [34160] Ueber das Vermögen des Tischler- meisters August Hempen in Twistringen, Osterstraße 33, wird heute, am 8. Zuli 1931, um 10 Uhr das Vergleihsver- fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. ur Vertrauensperson wird der Geschäftsführer Dr. Brüggemann in Bassum bestellt. Termin zur Ver- handlung über den Vergleichsvorschlag wird auf den 7. August 1931, 15 Uhr, vor dem Amtsgeriht, Zimmer 6, be- stimmt. Der Antrag auf Eröffnung es Vergleihsverfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind in der Geschäfts- stelle, Zimmer 5 des Amtsgerichts, zur Einsicht niedergelegt.

Bassum, 8, Juli 19831.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

zur

Bensheim. [34168] Vergleichsverfahren. Zwe>ks Abwendung des Konkurses

über das Vermögen der Firma Aures und Comp, in Bensheim wurde heute, am 4. Juli 1931, vormittags 84 Uhr, das gerichilihe Vergleichsverfahren er- Q Rechtsanwalt Blechner in nsheim wurde zur Bari oa aan er ernannt. Vergleichstermin wurde be- timmt auf Dienstag, den 4. August 931, vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten E Der An- trag auf Eröffnung des Vergleichsver- rens nebst setnen Anlagen und das rgebnis der weiteren Ermittlungen liegen auf der Geschäftsstelle zur Ein- siht der Beteiligten auf. Bensheim, den 4. Fuli 1931. Hess. Amtsgericht.

Berlin. [34162]

Veber das Vermögen der Kauffrau Margarete Schoppan e Hofsommer in Berlin NW 21, t Moovit 83 c (Handarbeitsgeschäft), ist am 8. aen 1931, 12 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. (83, V. N, 20. 31.) Der Bücher- revisor ADE Mundorf, Berlin- Tempelhof, Berlinec Straße 28, ist zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleih8vor- shlag ist aut den 29, Juli 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht in Berlin-Mitte, Neue Friedrichstraße 12/15, 111. Stod>,

immer Nr. 111/112, anberaumt. Der

ntrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Arlagen und das Ergebnis ‘dex weiteren Ermittlungen sind auf der S zux Einsicht der Be-

teiligten G i Geschäftsstelle des Amtsgerichts erlin-Mitte. Abt. 83.

Berlin-Charlottenburg. [34161]

Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen der Berliner Jsolier- stoff Aktiengesellschaft in Berlin- Charlottenburg, Wilmersdorfer Str. 32 fioffen und und Vertrieb von Jsolier-

stoffen und Fsoliermaterialien), ist am nl 100

riht- eft.

914 ar ein t Lesser in

lihes Vergleihsverfahr Vertrauens B t rnst Berlin W 66, Regensburger Straße 10. Vergleichstermin am 10. August 19831 10 Ühr an Geri e Amts n play, Zimmer 254, 11. Sto>. Der An- rag auf Eröffnung des Vergleihsver-

ras nebst seinen Anlagen und das rgebnis der vom Gericht angestellten

tli Verglei é inet Y ctranetopedóm

Ermittlungen sind auf der Geschäfts» stelle zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt. 40. V. N. 36. 31. Berlin-Charlottenburg 5, 9. 7. 1931, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg. Abt. 40.

Darmstadt. [34164} Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Firma Wil« heim Ehrhardt in Darmstadt, Ernst« udwig-Straße 25, und das ihrer unter der Firma „Mainzer Tapeten-Fabrik4 Lager Luise Ehrhardt“ in Mainz bea triebenen Zweigniederlassung ist am 7. Juli 1931, vormittags 10 Uhr 15 Minuten, das Vergleichsverfahrem zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Her- mann Neuschäffer in Darmstadt, Rhein- straße 44, wird zur Vertrauensperson ernannt. Termin zur Verhandlun über den Vergleihstermin ist a Donnerstag, den 6. August 1931, nachmittags 314 Uhr, vor dem Amts- geriht Darmstadt 1, Sißungssaal Zim- mer 219, anberaumt. An die Schuld- nerin wird keine Verfügungsbeshränkung erlassen. Der Antrag auf Eröffnung des Verfahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermitt- lungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Darmstadt, den 7. Fuli 1931.

Hessishes Amtsgericht. T. Delmenhorst, [34165] Vergleichsverfahren.

Ueber das Vermögen des Tischlers Georg Maake in Hude ist am 6. Fuli 1931, nahm, 1214 Uhr, das Vergleichs» verfahren zur Abwendung des Kon- kucjes eröffnet worden. Der Auktios nator Adolf Pott in Hude ist zur Ver» trauensperson ernannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleichsvor- schlag ist auf den 29. Juli 1931, mitt. 12 Uhr, vor dem Amtsgericht in Delmens- horst, Abt. 1, Zimmer 15, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Ver- fahrens nebst seinen Anlägen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten. niedergelegt.

Delmenhorst, den 6. Juli 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Dresden, [34166]

Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen des Sägewerks- und Baugeschäftsinhabers Kark Robert Hol- lang in Dresden-Ni>ern,- Büttigstr. 11, wird heute, am 8. Juli 1931, na<hmits- tags 24 Uhr, das gerichtlihe Ver- gleihsverfahren eröffnet. Vertrauens=- person: Büroinhaber Walter Schulz in Dresden, Lothringer Straße 2. Vers gleihstermin am 7. August 1931, vor- mittags 11 Uhr. Die Unterlagen liegen auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten aus. Amtsgericht Dresden, Abt. II,

am 8. Juli 1931.

Dresden, [34167]

Zur Abwendung des Konkurses übev das Vermögen der offenen Handels- gesellshaft Franz Spindler in Dresden, Breite Straße 17, die daselbst der. Großhandel mit Damen- und Kindez=- Dn Blumen, Federn, Agraffen,

rahtlinonformen und Puyartikeln be« treibt, wird heute, am 8. Fuli 1981, nahmittags 2 Uhr, das gerichtliche Ver= gleihsverfahren eröffnet. Vertrauens= person: Herr Kaufmann Waldemar Sdlosarek in Dresden, Wehlener Straße 64. „Vergleihstermin am Mitts woh, den b. August 1931, vormittags 10,30 UHr. Die Unterlagen liegen auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Be- teiligten aus.

Imtsgeriht Dresden, Abt. TI, den 8. Juli 1931.

Dresden, [34168]

Zur Abwendung des Konkurses übevo das Vermögen des Kaufmanns Ernst Max Hents<h in Dresden, Gottfried- Keller-Straße 86, der unter der nicht eingetragenen abs Jllig & Bauer im Dresden, Zwi>auer Straße 20, eine Textilwarenhandlung betreibt und unter der eingetragenen Firma May Hents, ebenda, einen Handel mit Tabakwaren betrieben hat, wird Ct: am 9. Juli 1931, vormittags 8,30 Uhr, das gericht“ liche Vergleichsverfahren eröffnet. Vers trauens8person: Herr Kaufmann Her“ mann Zimmer in Dresden, Bürgers wiese 5. Vergleichstermin am Diens ag, den 4. ugust 1931, vormittags$ 10 Uhr. Die Un rlagen liegen auf der _ S zur nsiht der Be- teiligten aus.

Amtsgeriht Dresden, Abt. T1, den 9. Juli 1931.

Dresden. [34169] Zur Abwendung des Konkurses über das Vermögen der a ai gad

Louise Laura Franziska Pflugbeil ged. Reichelt, die in Dresden, Webergasss Nr. 21, unter der eingetragenen

Firma Pflugbeil & Adler eine Baums- wollwarengroßhandlung betreibt, Wohs nung: Fürstenstraße 2, wird heute, 4

ay

9. Juli 1931, vormittags 734 Uhr, A r von

7

a Jndustrie- und Handelskammer Dres den vereidigte Bücherrevisov Sees Rusch in Dresden, Saxoniastr. 5.

leihstermin am ttwo 8 ugust 1981, vormittags 8,45 Uhr.