1931 / 160 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D A c R E E

Ri ain Ei Linie Pit

Maschinen. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Gaxsmann Paul haft mit be- nkter Haftung, Der Gesellschafts- Pertrag ist am 11. Funi 1931 abge- lossen und am 25, Juni 1931 ab- ‘geändert, Zu Nr. 46 035, 46 036 und 6 038; Als nicht eingetragen wird ver- Sffentlichtt effentlize Bekannt- machungen der sellschaft erfolgen nur ms den Deutschen Reichsanzeiger, ¿r. 2022 Thomanns Schnell- shräntier 4 Gesellschast mit be- Î

er, Berlin. Gesell r

Bei

<ränfter Haftung und bei Nr. 10 140

nion Lernmittel : Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Hans Fro>dus<h in Berlin-Dahlem ist Prokura erteilt. Bei Nr. 33354 Loew- Metro - Goldwyn Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Ludwig L. Lawrence ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Wolfgang Jultus Mörlins în Berlin ist zum Geschäftsführer be- stellt. Bei Nr. 43120 Neon-Allge- meine Lichtröhrengesellschaft mit be- \chränkter Haftung: Berthold Levin 1st niht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 44 975 Verkaufsgesellscha\|t für Nash-Automobile mit beschränkter SBaftung: Laut Beshluß vom 30, Funi 1921 F der Gesellschaftsvertrag in $ 6 (Vertretung) abgeändert. Sind mehrére Deschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< mindestens zwei Ge- shaftsführer gemeinsam vertrêten. Dié, Geschäftsführer sind von den Beschrän- kungen des 8$ 181 B. G.-B. befreit. Heinrih Wetjen ist ni<ht mehr Ge- <häftsführer. Zum Geschäftsführer be- tellt ist: 1, Kaufmann Klaus Gohlke, erlin, 2, Kaufmanw Hans Albin, Berlin. Nachstehende Firmen sind gelösht: Nr. 13033 Paul Speier « Co.,, GmbH. Nr. 35793 Orienta- Cigaretten GmbH., Nr. 43450 Re- staurationsbetriebe zum Eisbären

GmbH. Berlin, den 6. Juli 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 93.

Berlin. [34345]

_JIn das Handelsregister Abteilung A ist am 7. Juli 1931 eingetragen wor- den: Nr, 77219, Walther Koettlitz,

Berlin, wohin die Niederlassung von Hamburg verlegt ist, Jnhaber: Walther

Docitlig, Kaufmann, Berlin, Bei Nr, 10 513 Otto Grund «& Co., Ver- lin: Der Gesellshafter Berthold Levin ist aus derx Gesellshaft ausgeschieden. Nr. 37 056 Alfred Vünsow «& Co.,

Berlin: Der Gesellschafter Berthold

Levin ist aus der Gesellshaft ausge- schieden. Nr. 56595 Carl Hans Blume Zweigbüro Berlin, Berlin: Der Gesellschafter Hans Oskar Blume ist aus dex Gesellshaft ausgeschieden. Erloschen: Nx, 17 342 H. Hüttmann. Amtsgeriht Berlin-Mitte. . Abt. 90.

Bernau, Mark. [34350]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 65 einge- tragenen Firma Georg Lehmann, Bernau bei Berlin, folgendes einge- tragen worden:

Die Prokura des Leopold Weise und des Paul Knöpke ist erloschen.

Bernau bei Berlin, den 8. Fuli 1931,

Das Amtsgericht.

Braunsberg, Ostpr. [33976] Die unter Nr. 168 des Handels- registers A eingetragene Firma „Otto Roski-Böhmenhöfen“ ist erloschen. Amtsgericht Braunsberg, 26. Juni 1931.

Bremen. [33977] (Nr. 54.) Jn das Handelsregister ist

eingetragen: Am 4, Fuli 1931.

„Ala Anzeigen - Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Bremen““, Bre- men: An Friedrih Clas in Berlin- Neukölln ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß er die Gesellschaft in Ge- meins<aft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem der Nis Paul Mathis, Eduard Sto>kder oder Dr. Fried- ri<h Wenygel vertritt. An Dr. Friedrich Wenyel in Berlin-Wilmersdorf ist Pro- kura erteilt mit der Maßgabe, daß er die E SaN in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem der Prokuristen Paul Mathis, Eduard Stockder oder Friedrich Clas vertritt.

»Eisemann «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ i. Liquid., Bremen: Die Firma ist erloschen.

Pieper «& Vollmers8, Bremen. Offene Ol Wetena begonnen am 24. Juni 1931. Gesell Hefter sind die Kaufleute Wilhelm Otto Pieper in Bre- men und Peter Wilhelm Vollmers in Hamburg. Geschäftszweig: Schiffahrt, Spedition «und! Lagerung. Verw.-Geb. Hafen 1, Zimmer 10. :

. Hagedorn «& Söhne, Bremen: Mit Wirkung ‘vom 1. Juli 1931 ist das Geschäft dur< Kaufvertrag auf den Kausmann Georg May Diedrih Koch in Bremen übertragen. Der Uebergang der im Geschäftsbetriebe entstandenen Verbindlichkeiten ist ausgeschlossen. - Die Firma bleibt unverändert.

Hans Hermann Becker, Bremen. Inhaber ist der Kaufmann Johannes enannt Hans “Hermann Heinrich

>ex in Bremen. Geschäftszweig: Baumwolle, Jmport und Kommission. Am Markt 15/16.

Schmidt & Luhmann, Bremen: Mit dem Ablauf des 31. Dezember 1930 ist Carl Louis Konibky Witwe, a nriette geb. Smidt, als per- sönlih haftende Gesellshafterin au2ge-

„Der Herr“, Fnh. Edgar Weiß, Breslau. Jnhaber ist der Kausmann Edgar Weiß

Mattheus & Guhr, Breslau. ffene

hanna Mattheus geb. A u Breslau und Kaufmann Gerhar Gudr

Die offene Handelsgesellshaft Feodor Veith, Kolonialw.-Großhandlg., Breslau, ist aufgelöst, Der L Gesell- hafter Kaufmann (Feodor Veith zu Breslau i} alleiniger Fnhaber der Firma. Bei Nr. 10508: Die offene Handelsgesellshaft „Erste Breslauer Feinkost-, Fleischsalat- und Mayon- naisen-Fabrik W. Popp & Co., Jnh. Walter Popp und Richard Reinhold“, Breslau, ist aufgelöst, Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Walter Popp ist alleiniger Fnhaber der Firma. Nr. 12484, Firma Max Heinrich, Breslau. Fnhaber ist der Kaufmann Karl Misch in Breslau.

ima Schubert & Spiter, Breslau: erteilt, Amtsgericht Breslau, Breslau. [33961]

bei den nachstehend bezeihneten Firmen, deren Sib in Breslau ist, folgendes ein-

Fohann aufgelöst, Nr. 3013, Hermann Leipziger.

M. Boden. Nr. 5635. Georg Langosch. Nr. 9841. Franz Niklis. Nr. 11 327. Georg Bromatowski.

Breslau. [33962]

ist heute Aktiengesellschaft, Schottwiß b. Breslau, E Ne tragen worden: Die ba

Dem Heinri<h Ahlers, Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß er gemeinschaftlich. mit einem Vorstands- mitgliede die Gesellshaft zu- vertreten und die Firma zu zeihnen berechtigt ist.

ist heute bei der

Zweigniederlassung Breslau eingetragen worden: Die Zweignieder- lassung Breslau ist erloschen.

Breslau, den 1. Juli 1931. Amtsgericht.

Breslau. : [33964] _Jn unser Handelsregister B Nr. 2357 | kung vom 30. Juni 1931 aufgelöst. Der d ute bei der Freiherr von Humboldt | Gesellschafter Johannes Wahrig ist aus-

sellschaft mit beschränkter Haftung, gelie en, Die S TTN Säch- Breslau, folgendes eingetragen worden: {sd :

Erste Zentralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 160 vom 13. Juli 1931. &. 2

[éieden, gleihzeitig ist eine Komman- itistin beigetreten. Seit dem 1. Ja- nuar 1931 Kommanditgesellshaft. Die ria des Heinri<h Georg August

dr U aro) n. o rmann, Bremen: Die Pro- fura des Wilhelm Bode ist mit den 1, Juli 1931 erloschen. rthold Steen, Bremen. giuiaber ist der hiesige Kaufmann Berthold Ehrenfried teen. Geschäftszweig: Zigarrenfabrikation. Ansgarikirhhof 6. rthold Busch « Co., Bremen. Offene Ver Be begonnen am 1. Juli 1931. Gesellschafter sind: die E en Kaufleute Fohann Conrad erthold Bush und Ehrenfried Lud- wig Steen. Fetgun Conrad Berthold Busch vertritt die Gesellschaft mt. Geschäftszweig: Zigarrenfabrikation. Schwachhauser Heerstr. 33, Schmidt & Gcerkens, Joh. Ad. Calmeyer Nachfg., Bremen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Eine Liqui- dation findet nicht statt. Die Firma ist

erloschen. Amtsgericht Bremen.

Breslau. [33959]

Jn unser Handelsregister Abt, A ist bei den nachstehend bezeichneten Firmen folgendes eingetragen worden:. Die Firma ist erloschen.

Am 17, Juni 1931: Nr. 5728. Anna Rudolph, Bréslau. Nr, 6722. Wil- helm Noga, Breslau. Nr. 8403. Oscar Kühn & Co., Breslau,

Am 22. Juni 1931: Nr. 512. Leopold Birkhol, Breslau, Nr. 10 759.. Carl Bienert, Breslau.

Am 24. Juni 1931: Nr. 7223. Robert Zedler, Breslau. Nr. 9244. Adolf Hecht jr. Vertretungen, Breslau. Nr. 11483. Spezial - Ausshank der Ersten Kulmbacher Bierbrauerei Aktien- Gesellshaft Wilhelm Hielscher, Breslau,

Elm 27, Juni 1931: Nr. 1660. H. Rother, Breslau. Nr. 7651. Otto Thiem, Faßgroßhandlung, Breslau. Die Prokura des Otto Thiem ift er- loschen. Nr. 11 600. Kaufhaus des Westens Emil Parenczewski, Breslau. Nur. 12 427. Ernst Loebel, Breslau.

Amtsgericht Breslau,

Breslan. : [33960] Fn unser Handelsregister A ist fol- gendes eingetragen worden: Am 1. Juli 1931: Nr. 12 482. Firma

in Breslau. Nr. 12 483, irma

Handelsgesellschaft, begonnen am 7. Ja-

nuar 1931. Persönlich haftende Gesell- chafter sind: verehel, Kaufmann Fo-

zu Breslau. Am 2. Juli 1931: Bei Nr. 8257:

Am 4. Fuli 1931: Bei Nr. 3139,

em Kurt Seiler, Breslau, 1 Prokura

Jn unsex Handelsregister Abt. A/ ist

etragen worden: „Die Firma is er-

oschen.“

Am 1, n 1931: Nr. 1743. Firma tüller: Die Gesellschaft ist

Am 4 Zuli 1934: Nr. 2268.

Amtsgericht Breslau.

Fn agt es Handelsregister B Nr. 46 ei der Zuckerfabrik Schottwiy

rokura des 2

d Schuch ist erl i ‘Ahlers, Schottwi, isi

Breslau, den 1. Juli 1931. Amtsgericht.

In unser Handelsregister B Nr. 1178 | Prokura von Richard Theodor Seifert Deutsche Phosphor- | ist erloshen. Gesamtprokura ist erteilt bronze-Jndustrie É. v. Münstermann, | dem Oberingenieur Erich Karl Ziegen- Gesellshaft mit beschränkter para hals in Chemniy. Er ist befugt, die olgendes | Gesellsbaft gemeinschaftli<h mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu ‘vertreten.

Handelsgesellshaft Ferdinand Salz-

brenner in Chemniy: Die Gesellschaft

ist mit R vom 15. Juni 1931 e

dinand Salzbrenner und Kurt Brand sind ausges

verehel. Brand geb. Salzhrenner in Chemniß L, Jnhaberin. ie im Be- trieb des schäfts begründeten Forde-

rungen und Verbindlichkeiten der bis- herigen Gesellschaft sind auf die Er- werberin niht mit übergegangen.

Richard Rommel und Karl Ernst Breit- feld ist erloschen.

geseklls<haft in Firma Werkzeug- maschinenfabrik Union (vormals Diehl) in Chemniß: Das Vorstands- mitglied Carl Bruno Lorenz ist am Breslau. [33963] 30. JFuni 1931 d Theodor Die

FerdettgeseSiBalt Gustav Pfaff} in

ist erloschen.

worden: Oberleutnant a. D.

vertreter bestellt.

erteilt, daß er zusammen mit einem versamm

sind ni<ht mehr Vorstandsmitglieder.

um Vorstandsmitglied bestellt. reslau, den 2. Juli 1931. Amtsgericht.

Breslau. : [33967] Jn unser Handelsregister B Nr. 2394 ist heute Hei der Klingenberg Kon-

tung, Breslau, folgendes eingetragen worden: Bücherrevisor Max Wagner hat sei- Amt als Geschäftsführer nieder- elegt. /

reslau, den 2. Juli 1931. Amtsgericht.

Breslau. j [33968]

Jn unser Handelsregister B Nr. 1062 ist heute bei der Gerstel-Moden Aktien- pee in Liquidation, Zweigniedec- assung Breslau, folgendes eingetragen worden: Dr. Stephan Gerstel und Emil Joerres sind niht mehr Liquidatoren. Rechtsanwalt Julius Rabbinowiy zu Berlin ist zum Liquidator bestellt. Breslau, den 4. Juli 1931. Amtsgericht.

Breslau. “Aen [33969]

Jn unser Handelsrégister B Nx, 1382 ist heute bei dexr Ertanuel Rosengarten Aktiengesellschaft, Breslau, folgendes eingetragen worden: Kaufmann Moriß Rosen: arten ist aus dem Vorstand aus- geschieden. Breslau, den 4. Juli 1931. Amtsgericht.

Burgdorf, Hann. [33978]

In unser Handelsregister A ist hente unter Nr. 228 bei der Firma Frnst Voltmer in Burgdorf folgendes eingetragen :

Der es Ella Voltmex geb. Giese>ke in Burgdorf, Marktstr. 43, ist Einzelprokura erteilt.

Amtsgeriht Burgdorf, Hann, den 2. Juni 1931.

Carlsruhe, Schles. [33979] Jn unserem Handelsregister A Nr, 27 ist heute bei dex Firma Eugen Vögel, Carlsruhe, O.S, eingetragen worden: Fräulein Erna Stade in Carlsruhe, O.S,, ist aus der Gesellschaft ausge- schieden und der Kaufmann Gerhard Stade in l eute O.S., ist dafür als persönli<h hastendex Gesellschafter eingetreten.

Amtsgericht Carls1ruhe, O.S,,

en 20, Funi 1931.

Chemnitz. E [33980] Jn das Handelsregister ist heute ein-

getragen worden: : 1, auf Blatt 10066, betr. die offene

aufgelöst. Die Gesellshafter Karl Fer-

ieden. Frau Martha Elly

2, auf Blatt 1029, betr. die offene ndelsgesellshaft - Bruno Sieler in mnißt: ie Prokura von Gustav

3, auf Blatt 1538, betr. die ‘Aktien-

4. auf Blatt 5188, betr. die offene hemniß: Die Gesellschaft ist mit Wir-

beshränkter Haftung führt das Han- delsgeschäft unter Uebernahme der Ak- tiven und Passiven als Alleininhaberin

5. auf Blatt 5294, betr. die Firma Emil Lehmann in Chemniß: Der Jn- haber Hugo Bruno Emil Lehmann ist am 18. Funi 1930 gestorben. Auguste Louise Martha verw. Lehmann in Chemniy

6, auf Blatt 5491, betr. die Firma Hermann Schubert Butterhandlung in Chemniß: Die Fnhaberin Olktilie Emma verw. Schubert geb. .Weißbrodt ist am 10. April 1927 gestorben. Helene Frieda verw. Stein geb. Schu-. bert in Chemniy ist Fnhaberin. Prokura ist erloschen.

7. auf Blatt 7499, betr. die Firma Koch «& Steinberg in Chemnitz: Der Inhaber Hans Erich Steinberg is aus- Das Handelklsgeshäft wird | Handelsgesellschaft Gesellschafter

Die Liquidation ist beendet. Die Firma 3, auf Blatt 13984 be

ndelsgesellshaft Francesco Pari ‘iliale Dresden in non niederlassung

tr. die offene Breslau, den 1. Juli 1931. Amtsgericht.

Breslau. [33965] Jn unser Handelsregister B Nr. 81 ist heute bei der Georg von Giesche's Erben, Breslau, folgendes Eingetragen ilhelm

Koppy in Queitsh ist dur< Tod aus seinem Amt als Repräsentant ausge- [hieden; an seiner Stelle ist der bis- rige Stellvertreter, Bankherr . Dr. Fduard von Eichborn in Breslau, zum Repräsentanten bestellt. Major a. D. Herbert von Neumann-Cosel zu Ober Arnsdorf ist jun Repräsentantenstell-

d 1 Dresden (Haupt- | j in Triest): Prokura für F wegunderlassung Dreier ist er- F t dem Kausmann Friedrih Andreas Weißwange in Dresden. 9 4. auf Blatt 22188 die offene Han- delsgesellshaft Hugo «& Paul Richter Gesellshafter sind die r Alfred Hugo Richter k

A N r

Kaufleute T in Langebrüu> und Paul Richter in Dresden. Die Gesellschaft hat 1918 begonnen. Kraftfahr- vwbehör; Albertstr. 29.)

i 22189 die Richard Nacke Großschlächterei in 1 r Großschlächhter Richard Na>e in Dresden ist Jnhaber. (Schlachhof.) E

6, auf Blatt 16 412 betr. die Firma Max Mever in Dreéden: Prokura ist dem Kaufmann -Curt j ‘Meyer in Dresden.

7, auf Blatt -6806 betr: die Firma Constantin Seidel Die Firma ist. erloschen.

Amtsgericht, Abt. ITxk, Dresden, am 7. Juli 1931,

September (Handel mit zeugen und

Breslau, den 2. Juli 1931. Amtsgericht.

Bresiau. [33966]

Jn unser Handelsregister B Nr. 1774 ist heute bei der Schweiger & Oppler Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Breslau, folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Heinrih Ostrodzki ist erloschen. Dem Friedrih Ambos, Berlin, ist Prokura mit der Maßgabe

fortgeführt. Oberingenieur und der Montageleiter Hermann Stei- nert, beide in Chemniz. schaft hat am 4. Mai 1931 begonnen. Sie haftet niht für die im Betrieb des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des- bisherigen Jn nicht die im Betrieb des Ge gründeten Forderungen auf 8. auf Blatt 7545, betr. Osk. Richard Müller in Chemniy: Der Fnhaber ‘Oskar Richard Müller ist am 1. Juni 1931 ausgeschieden. Anna Helene vhl. Müller Chemniy is FJnhaberin. trieb des. Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten des bis- sind auf die Er- werberin nicht mit Übergegangen. Firma 1st geändert in: Osk. Richard Müller Nachf. j 9, auf Blatt 9107, betr. die Firma Felix Kölbel in Chemnitz: Der Jn- haber Felix Alexander Kölbel ist am 4. Juli 1931 ausgeschieden. mann Max Albert niß ist Funhaber.

S0. i :5den: Die Gesell- Co. in Dresden Vorstandsmitglied oder einem Proku- risten die. Gesellshaft zu vertreten be- rechtigt Mt Durch Beschluß der General-

ung vom 8, Juni 1931 ist der 8 7 (Bestellung des Vorstands) des Ge- sellshaftsvertrags geändert. Walter Tag, Ernst Wohlgemuth und Anton Trippe

Drossen. h

Jn unser Handelsregister Abteilung Ai Tist bei dex untex Nummer 68 eingetra- genen Firma Hans Seibt, rialien, Drossen, folgendes eingetragen

Die Frau Hedwi in Drossen ist jeßt

Drossen, den 16. Juni 1931. Das Amtsgericht.

Direktor Kurt Hobohm H Berlin ist

x Reim geb. Burde eb. Graf in leininhaberin,

ie im Be-

Düren, Rheinl. . Handelsregistereintragungeii. 30. 6. 1981, B 14, F Dereux, Gesellshaft mit beschränkter f Die Prokuren der Ingenieure Stang und Nuber aus Düren bzw. Düsseldorf sowie des Fabris- kanten Hans Renkerx aus Düren sind er-

1. 7. 1931, A 791, Firma Wehebach- Dru>kerei Wilhelm Verstegen, Langer=- wehe: Die Firma ist erloschen.

4. 7. 1931, B ‘183, Egg, Gesell

fitüren-Gesellshaft mit beshränkter Haf-

Haftung, Düren:

Der Kauf-

aumann in Chem- Die im Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Erwerber nicht mit übergegangen. manns ist erloschen. ändert in:

Firma Horst & haft mit beshränkter Haf- tung in Liquidation, Düren: Die Firma ist infolge Beendigung der Liquidation Amtsgericht Düren.

Die Firma ist ge-' Albert Vaumann. 10. auf Blatt 10 389, betr. die Firma Weber «& Sohn Gesellschaft mit be-

i Heinrich Emil Weber sen. ist ausgeschieden. Zum Ge- schäftsführer ist bestellt der Kaufmann Johannes Schöónmüller in Chemniy. 11. auf Blatt 10 541, betr. die Firma Strasßen- und Nohrleitungsbau Ge- sellschaft mit beschränkter Haftun in' Chemniß: Der Geschäftsführer Karl Max Hartmann ist ausgeschieden. 12. auf Blatt 10 620, betr. die Firma Wilhelm Muth Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Chemniy: Der Geschäftsführer Arthur ausgeschieden.

schränkter Haf Geschäftsführer Elsterwerda.

Bekanrtmachung. :

Jn unser Handelsregister Abt. B ist

f unter Nx. 7 bei: der Ÿ

Werke A.G,, Elsterwerda, , folgendes *

irektor Rudolf Zièm ist “aus *

dem Vorstand ausgeschieden. 5

Stelle ist der Kaufmann Kurt Lehmann

in Elsterwerda getreten.

Elsterwerda, den 26. {Funi 1981. Preußishes Amtsgericht.

rma Phönicia

Zum Geschäftsführer i

bestellt der Elektromeister Hans Aurich

in Chemniß.

Amtsgericht Chemniß, Register- abteilung, den 7. Fuli 1931.

Eschwege. : Handelsreg irma Meyer Eichenberg in Eschwege am 3, Juli 1931 folgendes eingetragen worden: : Z\aak Eichenberg ist am 31, De 1924 dur<h Tod aus der Gesellschaft a Í Für ihn ist seine Witwe | mma geb. Müller als persönlich haf- tende Gesellshafterin eingetreten.

- Amtsgericht Eschwege.

Chemnitz. C Auf Blatt 10668 des Handelsregisters heute eingetragen worden die Firma chaumberger « Hempel Karosseriebau, Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung in Chemniy (Neefe- Der Gesellshaftsvectrag ist am 10. Juni 1931 abgeschlossen. egenstand des Unternehmens i} der Bau von Karosserien vnd die Reparatur insbesondere die i führung des von dem Jungenieuxr Alois Ste> unter der Firma- Schaumberger & empel Nachf. in Chemniy betriebenen abrikationsgeshäfts. kapital beträgt 20 000 RM..

häftsführern sind bestellt der genieur Alois Ste> und Frau Gertrud verehel. Ste> geb. Schaumberger Chemniß, Jeder von ihnen ist haft ailein zu vertreten. Der ter Alois Ste> bringt das ivma Shaumberger Hempel Nachf. iv Chemnly betriebene äft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nah dem Stand vom 15. Mai 1931 dergestalt in die G, m. b. daß das Geschäft vom 16. Mai 1931 ab als auf deren Rechnung geführt gilt. Die Stammeinlage des Gesellshafters Ste> beträgt 15500 RM, die durch das Sacheinbringen kanntmahungen der Gese durh den Deutschen Reichsanzeiger.

Anitsgericht Chemniß, Registerabteilung, den 7, Fuli 1931.

Dresden. E L Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: j

Eschwege. L In das Handelsregister Abt. B Nr. Treuhand- Revisionsgesellshaft m. Brandau in Eshwege am: 4, Juli 1931 endes eingetragen worden:

ür den verstorbenen Rudolf Bran- ücherrevisor Jo Baumgart zum Gesthäftsführer Amtsgericht Eschwege.

straße 127).

von solchen,

Das Stamm-

Eschweiler. : Jn unsex Handelsregister B unter Nr. 67 ist heute bei der Firma weiler Sägewerk G. m. b, H. in i, L, folgendes ‘eingetragen

Die Vertretungsbefugnis des Liqui-

dators ist beendet, die

Eschweiler, den 17. Juni 1931. Das Amtsgericht.

von ihm unter der F

irma erloschen.

Eschweiler. Jn unser Nr. 281 ist heu agen & Co. in Eschweiler folgendes einge- tragen worden:

ndelsregister A unter irma Schagen

sellihaft erfolgen

Firma ist erl den 12, Funi 1931. s Amtsgericht.

Flensburg. 4 Handelsregi : 11 373, betr. irma „Viktoria ichter, Kronleuchterfabrik, ft mit beschränkter Haftung Dresden: Die Liquidation ist be- Die Firma ist erloshen. 2, auf Blatt 27 des vormal. Königl. Gerichtsamts Dresden, betr. die offene Handelsgesellschaft T. den: Der Gesellshafter Erwin Bienert An dessen Stelle eine Kommanditistin in die Gesellscha Die offene Handelsgesell- schaft ist dadur< in eine Kommandit- F gesells<haft umgewandelt worden, die

unter Nr, 108 bei der Brotfabrik Peter Boysen, Gesellschaft chränkter Ha ist am 7. Juli 19

Dem Kaufmann Carl Georg Boysen in Flensburg is Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Flensburg.

in Flens-

Gesellscha eingetragen

ienert in Dres- ist ausgeschieden. Flensburg.

Eintragung in das unter Nr. 271 am 3.

ndelsregistex B uli 1981 bei der

eingetrêten. F. A. Neyler Nachf

Schuh-Großhandelsgesellshaft mit

beschränkter Haftung“ in

am 3; Dezember 1930 begonnen hat. Flensburg:

Die Vertretungsbefugnis des Kauf- manns Heinrih Stö>mann ist beendigt; an seiner Stelle ist der Kaufmann Bruno Thordsen in Flensburg zum Geschäftsführer bestellt,

Amtsgericht Flensburg.

Frankfurt, Main. [33992] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

A 10781. Reluma Zigarettenfabrik Gg. Friedri<h Müller: Die Firma ist erloschen.

A 8476. Kaufmann «& Weinstein in Liquidation: Der Kaufmann Karl Weinstein in Erfurt is aus der Gesell- chaft ausgeschieden. An seine Stelle ind getreten: 1. Frau Flora Wein- tein geb. Moser, 2. Kaufmann Alex- ander Weinstein, 3, Kaufmann Richard Weinstein, sämtli<h in Erfurt. :

A 12242. Sturm & Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Ehefrau Georg Sturm Lina geb. Geist in Hanau ist alleinige JFnhaberin der Firma. Dem E mann Georg Sturm in Hanau ist Einzelprokura erteilt; seine Gesamt- prokura ist erloschen.

A: 10 520. Regensburger «& Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

A 1. Berthold Stern « Co.: Der Kaufmann Albert Sally Stiebel, Frank- furt a, M,, ist aus der Gesellschaft aus- geschieden.

A 11 749. Schuhinstandsetung „ELx- preß““ Hermann Sachse: Die Firma ist erloschen.

A 10484, Ludwig Jdfstein: Der Siß der Firma ist nah Bad Homburg verlegt. ;

A 9482. Vreißig & Stern: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

A 2514. Schirmer & Mahlau: Die Gesellschafter Eugen Mahlau und Albert Mahlau sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

A 12395. Rheinische Betonbau- Geselischaft Eifert « Krebs: Eine Zweigniederlassung der zu Mainz unter der gleihen Firma am 2. Funi 1931 begonnenen es Handelsgesellschaft, Persönlich haftende Gesellschafter sind: Wilhelm Eifert, {FFngenieux und Bau- unternehmer in Mainz, und Wilhelm Krebs, Bauunternehmer in Mainz- Breytenheim. l

A 11997. Wilhelm Graf: Die Firma ist erloschen.

A 12017. Konzert-Direktion Nold «& Walther: Die Gesellschaft ist auf-

gelöst. Der bisherige Ge]ellschafter |azesellschaft

Detmar Walther, Frankfurt a, M., ist alleiniger Fnhaber derx Firma.

A 12396. G. Diefenbach « Co., Offenbach a. M.: Der Siy der Firma ist nah Frankfurt a. M. verlegt. Allei- niger Jnhaber: Kaufmann Benjamin Michaelis, Frankfurt a. M. f

A 906. Louis Marburg «& Söhne: Die Prokura des Kaufmanns Edwin Rinklin ist erloschen.

A 1138. Administrationskasse Ja- cob Wilhelm Günther: Die Firma ist erloschen. :

A 3819. Wilhelm Mohr: Die Firma ist erloschen. Î

Frankfurt a. M., den 4, Fuli 1931.

Amtsgericht. Abt. 41.

Frankfurt, Main. [83993] Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

B 2176. Rheinstahl Handelsgesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

B 4729, EStraudbetti-Verleih Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Carl Friedrih Stauß ist als Geschäfts- führer ausgeschieden.

B 3085. Carl Neithold Aktien- gere enan: Paul Scharffenorth,

aufmann in Frankfurt am Main, ist niht mehr stellvertretendes Vorstands- mitglied.

B 3750. Nutholz - Aktien - Gesell: schaft: Durh Beschluß der General- versammlung vom 20, Mai 1931 sind der Gesellshaft unentgeltli< zur Ver- fügung gestellte Stammaktien 1m Nenn- betrage von 23800 Reichsmark ein-

ezogen werden. Das noch verbleibende Boundkapital von 100000 Reichsmark foll auf 1000 Reichsmark herabgeseßt werden. Durch Beschluß derselben Ge- neralversammlung ist das Grundkapital um 49000 Reichsmark auf 50 000 Reichsmark erhöht worden. Die Er- höhung ist durhgeführt dur< Ausgabe von 49 Stück auf den IuYaer lautenden neuen Stammaktien im Nominalbetrage von je 1000 Reichsmark zum Kurse von 100 %. Die Saßung ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 20. Mai 1931 in $8 4 (Grundkapital) und 5 (Vorzugsaktien) dahin geändert worden, daß die Vorzugsrehte der Vorzugs- aktionäre beseitigt werden.

B 4380, Mitteldeutsche Hartftein- Industrie Aktiengesellschaft: Direktor Dr. Paul Endriß in Linz ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Konsul Hendrik ter Horst, Bad Homburg, ist zum Vor- standsmitglied bestellt. Dem Ober- ingenieur Karl ber in Frankfurt am Main wird Prokura erteilt mit der Befugnis, die S iei in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu vertreten. Die Prokura des S Karl Schleich in Hanau ist erloschen.

Unter dieser Firma ist am 27, Funi 1931 eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung mit dem Sih ain eingetragen worden. r Gesellshaftsvertrag ist am 15. Funi und 17. Zuni 1931 festgestellt. stand des Unternchmens is der und Verkauf von Drahtseilen, Seildrähten und der in diesen kationsbetrieb fallenden Erzeugnisse so- wie der Vertrieb von Maschinen und r Herstellun sondere der

ankfurt am

vorstehender xport darin, owie auch der Export in allen anderen

aren und Artikeln.

Apparaten Artikel, ins

Die Gesellschaft fann si<h an anderen einshlägigen Unternehmungen Unternehmungen niederlassungen im Fn- und Ausland Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer 1st Kaufmann Adolf Würzburger in Frank- furt am Main. Spanner «& Loeven, Zählerfabrik Gesell- mit beschränkter Haftung. Unter dieser Firma ist am 29, Funi aft mit beschränkter in Frankfurt am

Fránkfurter

1931 eine Gesells Haftung mit dem Main eingetragen worden. sellshaftsvertrag ist am 13, Mai 1931 festgestellt und am 18. Funi 1931 ab- geändert. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb und Meßgeräten Die Gesellschaft ist befugt, alle zusammenhängenden Arbeiten und Geschäfte vorzunehmen, wie über- haupt zum Geschaftskreis der Gesell- schaft alle diejenigen Geschäfte und Ge- winnmöglichkeiten gehören, die si der Herstellung oder dem Vertrie Zählern oder Meßgeräten sonstiger Art ergeben oder damit direkt oder 1ndirekt zusammenhängen. Das Stammkapital 50 000 Reichsmark. sellshaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Zu Geschäfts- werden bestellt Dr. Egon Spanner und Franz Loeven. Jeder von diesen ist befugt, die Ge- sellshaft allein in vollem Umfange zu Bekanntmachungen erfolgen im Reichsanzeiger.

B 4696. Continentale Handels- «& Gesellschaft Zweignieder-

Transport schränkter lassung Frankfurt a. M:.: Liesenfeld ist niht mehr Geschäfts- i Die Prokura des Kaufmanns Günther Funge in Frankfurt am Main ist erloschen.

Helero Therapeutikum mit beschränkter Haf- tung: Dr. Franz Cohn in Oberursel Geschäftsführer. Kaufmann Wilhelm Knust in Offen- ba<h am Main ist zum Geschäftsführer Dur<h Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 28. Mai 1931 ist die Sabßung in $ 1 (Firma) und 2 (Gegenstand des Unternehmens) ab- geändert worden. Firma lautet Großhandel - Vertriebsgesellshaft füx Pflanzenrohsäfte mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt der Vertrieb im Großhandel lanzenrohsäften. t ermächtigt, den Großhandel- vertrieb auch auf sonstige in Drogerien und Apotheken vertriebene Waren zu Sie ist befugt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen zur Er- reichung dieses Zwe>kes zu erwerben, sih an solchen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen.

Jfro Gesellschaft mit be- l / D: d ( d j sellshaft mit beshränkter Haftung in

schränkter Dur<h Gesellschafter-

Spirituosen: beshluß vom 11. Funi 1931 in $ 1 (Firma) abgeändert um weiteren Geschäftsführer aufmann - Heinri<h Nüchel, am Main, Firma lautet jeyt: H Gesellichaft mit beshränktex Haftung.

B 4844. Walter Loeb Gesellschaft mit beschräukter Haftung: sellshaftsvertrag ist dur< Beschluß der Gesellscha fterversammlung vom 9. 1931 in $ 1 der Sabung (Siß der Ge- sellschaft) geändert. sellshaft ist nah Berlin verlegt.

B 4584. Neue Frankfurter Allge- Versicherungs - Aktiengesell- Direktor Dr. Eggerß zu Frankfurt am Main im stellvertretenden Vorstandsmitglied

H. Nüchel & Co.

Der Siß dex Ge-

B 4876. Kalkow, Veritriebsgesell- beschränkter irma ist am 30. F 1931 eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Franksurt am Main eingetragen wovden. 1 sellshaftsvertrag is am 4. Juni 1931 Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb von chemischen insbesondere von Die Gesellschaft wird die von ihr ver- triebenen Waren unter der Bezeichnung KALKOW kapital beträgt 20000 Reichsmark. Ge- schäftsführer sind Kaufmann Si genannt Siggi Cahn, Kaufmann Bendix, beide in Frankfurt am Main. Bekanntmachungen erfolgen im Reichs-

g B 1378. Philipp Holzmann Aktien- gesellshaft: Das Vorstandsmitglied Direktox Dr. Kesselheim ist verstorben. B 4558. Goldbe> «& Co. Gesell- mit beschränkter Haftung:

Unter dieser

Produkten,

B 4874. Export Co. Frankfurt a. M. Gesellschaft mit beschränkter

Die Liquidation ist beendet, Die Firma

B 3273, Bender «& Gattmann

Aktiengesellschaft: Die dur< die

Generalversammlung vom 24, Fanuar 1931 beschlossene Kapitalherabsezung ist

erfolgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 2 000 000 Reichsmark und ist eingeteilt

in 1960 Fnhaberaktien zu 1000 Reichs- mark und 400 Jnhaberaktien zu

100 Reichsmark. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24, Fanuar

1931 if: die Satzung abgeändert und

neu gefaßt worden. Kaufmann Heinrich

Reinhardt ist aus dem Vorstand aus-

geschieden.

Frankfurt am Main, 8. Juli - 1931. Amtsgericht. Abt, 41.

Friedberg, Hessen,. [33994] «In das Handelsregister des unter-

zeihneten Gerichts wurde heute bei der Firma Braunkohlenshwelkraftwerk Hessen - Frankfurt Aktiengesellschaft (Hefrag) in Wölfersheim eingetragen:

_Dem Kaufmann Hermann Hellwig ist Prokura erteilt, Die Prokuren des Dr.-cFng. Zschille-Hartmann und des

Kaufmanns Meschke sind erloschen.

Friedberg, den 6. Fuli 1931. Hessishes Amtsgericht.

Gardelegen. [33995] In das Handelsregister Abt. A Nr. 203 Ä bei der Firma W. Franke,

Kunststeinfabrik, Fnh. Tiemann & e im Gardelegen eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

Firma ist erloschen.

Gardelegen, den 2. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Giessen. E [33996] In unser Handelsregister Abt. B

wurde bei der Firma B. Nuhn, Zim- b. H

mevrei und Schreinerei, G, m. b, H. Gießen, heute eingetragen: Die Pro- kura des Karl Gaul in Lollar ist er- loschen. Gießen, den 4. Juli 1931. Hessishes Amtsgericht.

Giessen. Bekanntmachung. ee

In unser Handelsregister Abteilung A wurde eingetragen: I, Am 15, Juni 1931 bei der Firma

Hans Pfeiffer, Gießen: Die Firma ist

erloschen.

TI. Am 18. Juni 1931 bei der Firma

Paul und Neumeier, Gießen: Die

Firma ist erloschen,

111. Am 22. Juni 1931 bei dex Firma

Gebrüder Rosenbaum, Gießen: Die Li-

quidation ist beendet und die Firma ist

erloschen.

_IV. Am 23, Juni 1931 bei der Firma

Siegfried Meyer u. Co., Gießen: Die

Firma ist erloschen.

Gießen, den 6. Juli 1931. Hessishes Amtsgericht,

Grevenbroich. [33998] Jn unseêr Falten Ler A wurde heute bei der Firma Wilhelm Grande- rath in Allrath folgendes eingetragen: Der Viktualienhändler Johann Grande- rath ist als persönlich E tender Gesell- shaster aus der d aft ausgetreten. Die offene Hande aen haft ist auf- elöst. Die Ehefrau Fohann Schüller, tatharina geborene Granderath in Allrath e das Geschäft ohne Aendè- rung der Firma fort.

E den 27. Juni 1931. Amtsgericht. Grossenhain. [33999]

Auf Blatt 571 des Handelsregisters, betr. die Firma Oskar Sa Ge-

Großenhain i. Sa., ist heute einge- tragen worden: Die Ge]ellshaft ist auf- ae, Die Kaufleute Otto Apt und skar Schuster sind ni<ht mehr Ge- schäftsführer. Zum Liquidator H der Kommerzienrat Johannes Arnold in Großenhain bestellt. Amtsgeriht Großenhain, 7. Juli 1931.

Hamm, Westf. [34000] Eingetragen am 1, Juli 1931 bei dzr

x Pen Eduard Hobrec>ker Gesell-

chaft mit beschränkter Haftung zu Hamm (Abt. B Nr. 36): Die Prokura des Kaufmanns Gerhard Schulte in Hamm ist erloshen. An seiner Stelle ist dem Kaufmann Friedrih Kleine in Hamm Gesamtprokura erteilt. i Eingetragen am 6, Juli 1931 in Abt. A unter Nr. 816 die Firma Corso-Betriebe Franz Paschen « Co. in Hamm. ffene Hande ageler schaft seit 19, 5. 1931. Persönlich haf- tende Gesellschafter Aen 1. Kaufmann Pran Paschen in Hamm, 2. Ehefrau ranz Paschen, Hermine geb. Eberlie in Hamm. Dem Kaufmann Heinrich Paschen in Hamm ist Prokura erteilt. Gelöscht am 20. Juni 1931 die Eta L. Koppel-Bamberger in amm (Abt. A Nr. 189). Gelöscht am 20. Juni 1931 die Firma Margarete Köchling in Hamm (Abt. A Nr. 685), ; : Eingetragen am 20. Juni 1931 bei der Firma Kuhn & Seit in Hamm (Abt. A Nr. 756): Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist erloschen. Handelsregister des Amtsgerichts amm i. W.

Matlngen, Ruhr. È [34001]

Handels8registereintragung. Abt. B Nr. 40 bei der Firma Ditt-

mann-Neuhaus & Gabriel-Bergenthal

ns Fippinger t Son F V prhnhaft: Weinhandlung.

Aktiengesell(haft Warstein, FZweig-

ist erloschen.

{l niederlassung in Herbede-Ruhr:

Erste Zentralhandelsregisterbeilagé zum Neichs- und Staat8anzeiger Nr. 160 vom 13, Juli 1931. S. 3

Die Prokuren des Wilhelm -Berg-

mann, des Emil Hagenkötter, beide zu Herbede i. W., und des Betriebsdirek- tors Friedrih Dorsh zu Warstein sind erloschen.

Amktsgeriht Hattingen, 7. Juli 1931.

Hof. Handelsregister. [34002]

„Exportbierbrauerei Bavaria Laub-

mann & Co.“ in Hof: Am 4, 4, 1931 ist der persönli< haftende Mitgesell- hafter Kommerzienrat Karl Laub- mann in Hof infolge Ablebens aus dieser Kommanditgejellshaft ausge- schieden.

„Exportbierbrauerei Bavaria, Laub-

mann & Co. Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung“ in Hof: Vertretungs- befugnis des Geschäftsführers Kom- merzienrats Karl Laubmann beendigt.

„Seidel & Co.“ in Selb: Die Gesell-

shafterin Katharina Krautheim in Selb ist nun ebenfalls vertretungs- und zeihnungsberehtigt. Dem Werk- führer Gustav Krautheim in Selb ist Prokura erteilt. 3. 7, 1931.

„Gustav Lichtner“ in Hof. Fnhaber

Kfm, Gustav Lichtner in Hof; Ge- shäftszweig: Groß- und Kleinhandel für Molkereiprodukte.

Amtsgericht Hof, den 6. Fuli 1931.

Hoyerswerda. [34003]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist

genie unter Nr. 239 die oa tg Kau

aus Kaiser, Jnhaber Paul Kaiser,

Hoyerswerda, und als deren Inhaber der Kaffcehausbesiber Paul Kaiser in Hoyerswerda eingetragen worden,

Amtsgeriht Hoyerswerda, O. L., 4, Juli 1931.

HFusum,. [34004]

Jn das Handelsregister B Nr. 4 sind

bei der Westholsteinijhen Bank, Aktien- gesellshaft, folgende Saßtungsände- rungen eingetragen:

Die 88 7, 13, 14 Say 4, 31, 32, 19 a

des Gesellschastsvertrags sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1931 geändert.

Durh denselben Beshluß is der

8 20 gestrichen.

Durh den Wegfall des $ 20 ändert

si< die Numerierung der bisherigen 88 21 bis 35 in 20 bis 34.

Die Bezugnahmen im bisherigen

8 28, jevigen $ 27, in den Absäßen 1, 9 und 3 auf die bisherigen $8 22, 27 und 33 ändern si< entsprehend der Aufreihung der bisherigen $$ 21 bis 35 in die $8 21, 26 und 32.

Jm bisherigen $ 31, jeyt $ 30, ändert

sih die bisherige Unterteilung mit den Nummern 2 bis 7 infolge Wegfalls des bisherigen Unterabsaßes 1 in 1 bis 6.

Husum, den 8. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Ilmenau. [34006

In unser Handelsregister Abt.

Nr. 106 ist Zis die Firma Jklep JIlmenauer l schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Jlmenau eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und der Betrieb eines EinheitspreiSgesd

Geschäfte und Unternehmungen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Juni 1931 abgeschlossen. Das Stammkapital be- trägt 50 000 RM, Die Gesellschaft ist zunächst bis zum 1. Fuli 1936 fest ge- balt Von da ab gilt sie als auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sie wird durh einen oder mehrere Geschäfts-

inheitspreis Gefsell-

äfts sowie verwandter

ührer vertreten. Jeder der Geschô]ts- ührer is alleinvertretungsberechtigt.

Zum Geschäftsführer is der Kaufmann Hans Volkmar in Erfurt bestellt, Be- kanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen nux dur<h den Deutschen Reichsanzeiger.

Flmenau, den 7, Juli 1931. Thüringisches Amtsgericht.

[34005]

Jena. Î

Jm Handelsregister A wurde heute die Firma Vertrieb von Erzeugnissen sächsisher Gardinen-Fabriken, zzena, gelöscht.

Jena, den=7. Juli 1931. Thüringishes Amtsgericht.

Kaiserslautern. [34008]

E Ca irma „B. Elbert“, offene

Badens ellshafi, Siy Kaiserslautern: Die an

Hermann Kir<h und Mathilde

Schehr erteilte Gesamtprokura ist er- loschen.

IL, Betreff. Firmá „Heinrih Fippin-

ger“, Siy in Zell: Charlotte Fippinger,

eb, Hetterih, Witwe des inguts-

besißers Heinri Fippinger in A , als Fivmenin erin gelöst. Do S inhaber wurde eingetragen deren

E f Kaufmann, in Groß- | $

irmen-

Kaiserslautern, 8. Juli 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Kiel. [34007]

Eingetragen in das ndelsregister

Abt. B am 4. Juli 1931 bei der e Nr. 717, Anschüß «& Co. Gese

mit beschränkter Sten Kiel: Jedex von den Prokuristen ist nur meinschaftlih mit einem Geschäftsführer oder einem andern Prokuristen ver- tretungsberechtigt.

chaft

ur ge-

Amtsgericht Kiel.

Köln. [34009]

Jn das Handelsregister wurde am

3. Juli 1931 eingetragen:

Abteilun

A. Nr. 12 010. „Pressesviegel Nickel, Söhn und Hertzberg““, Köln, May-

erloschen.

gese sellschaft mit beschränkter Haftung.“

bachstraße 146. Persönlih haftende Ges

sellhafter: Walter Nidel Historiker, Remscheid, Dr. Ewald Söhn, Diplom- volfswirt, Köln, und Alfred Herßberg, Journalist, Köln. Offene Handels- gesellshaft, die am 1, April 1931 be- gonnen hat.

Nr. 805. „Johann Maria Farina

gegenüber dem Jülichs-Platz“, Köln: Brigitte Ebers heißt infolge Ver- rivat jeßt Brigitte Freifrau von

ennet geb. Ebers und wohnt in

München.

Nr. 3329. e P. «« W. Bollig“‘,

Köln: Die Prokura des Bernhard Hüser ist erloschen.

Nr. 4452. „Anhäuser & Hanebeck““,

Köln: Die Firma ist erloschen.

Nr. 568. „„Benno Hasselsöweiler““,

Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist mit der Firma übertragen an den Posamentier Karl Stejskal, Köln. Die Firma lautet jeßt: „Benno Hasseläweiler Nachf.““

Nr. 8082. „Kaiserhof Hotel-Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung «&

Co.“‘, Köln: Die Mirms ist erloschen. Nr. 8270. „Beckec & Schwarz““,

Köln: Die Firma ist erloschen.

Nr. 11 046. „Breisig & Altshul““,

Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Oskar Altschul ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Abteilung B. Nr. 7, „„Holzschrauben - Verband

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln:. Rudolf Delbrück Koln,

und Dr. Walter Tritscheller, Düsseldorf,

haben Prokura in der Weise, daß sie einzeln mit einem Geschäftsführer oder gemeinsam gur Vertretung be- fugt sind.

Nx. 276. „„Rhenania, Gummi «&

Kautschuk Judustrie Gesellschaft mit

beschränkter Haftung“, Köln: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist

Mr. L00e, „Aktien - Gesellschaft

Vulkan“, Köln: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28. Funi

1931 ist der Gesellshaftsvertrag in $ 14,

betr. die Vergütung des Aufsichtsrats,

geändert worden. 3 Nr. 4755. „C. Lorenz, Aktien- gesellschaft““ Berlin mit Zeignieder-

lassung in Köln: Die Prokuren von Hans Calm, Paul Schubah und Her- mann Straßburger sind erloschen.

Nr. 4916. „Josef Chr. Blasius

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln: Durh Beshluß der Ge- sellshafterversammlung vom 30, Juni 1931 ist der Gesellschaftsvertrag, betr. Firma und Gegenstand des Unter-

nehmens, geändert. Edmund H, Blasius,

| Treuhänder, Köln, ist zum weiteren

Geschäftsführer bestellt worden. Gegen- stand des Unternehmens ist fortan die Ausfüh-zung von Treuhandgeshäften. Die Firma lautet fortan: „Treuhand-

llschaft Josef Chr. Blasius Ge-

Nr. 6478. „Rheinische Zichglas Aktiengesellschaft“, Porz - Urbach:

Durch Beshluß der Generalversamm-

lung vom 26. Juni 1931 is derx Gesell- schaftsvertrag geändert in $ 9, betr. die Vertretungsbefugnis. Fortan kann der Aufsichtsrat vei Vorhandensein mehrerer Vorstandsmitglieder einzelnen Vorx- standsmitgliedern das Recht zur allei- nigen Vertretung der Gesellschaft ec- teilen. Generaldirektor Dr. Otto Seeling ist zur alleinigen Vertretung befugt.

Nr. 6933, „Grundstücks-Gesellschaft Fürstenhof mit beschränkter Haf- tung“, Köln: Dur Beshluß der Ge- sellshafterversammlung vom 1, Mai 1931 ist der Gesellschaftsver:rag ge- ändert in $ 4, betr. das Geschäftsjahr. Duxh Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 1. Mai 1931 ist das Stammkapital von 21 006 Reihsmark um 21 000 Reichsmark auf 42 009 Reichs- mark erhöht worden.

Nr. 7242 „Heinrich Berghausfen Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln, Andreaskloster 12. Gegen- stand des Unternehmens: Fortführung der seit über 70 Fahren in Köln be- stehenden Firma inri<h Berghausen und der von dieser geführten dg rriey LELEIO in der Herstellung und Unter- haltung von Blißableiteranlagen, sowie aller einshlägigen Geschäfte, insbeson- dere von Baugeshhäften aller Art und der Handel mit Metall. Stammkapital: 20 Reichsmark. eda Gee, Hugo Karnowsky und Bernhard Graff, Kaufleute, Köln. Be E vom 27. April 1934. Jeder Geschäfts- fe ist allein zur Vertretung der Ge- ellshaft befugt. Ferner wird bekannt- emaht: Zux vollständigen De>kung threr Stammeinlagen bringen die Ge- sellshafter Bernhard Graff und Ehefrau

ugo Karnowsky, Hubertine geb. Berg-

usen, das isher untex der Firma

inrih Berghausen in Köln betriebene

andelsgeshäft mit allen Aktiven und

assiven in die Gesellshaft ein, das mit 20 000 Reichsmark bewertet ist, wo- von je 10000 Reichsmark S die Stammeinlage der beiden di: after angerehnet werden. Oeffentlihe Be- kanntmahungen erfolgen dur< den Deutschen E

Nr. 72438. „Rollmann «& Horn Gesellschast mit beschränkter Haf tung“, Sürth b. Köln. Gegenstand des Unternehmens: Fortführung der unter der Firma Wei Rollmann in Sürth betriebenen fabrik, ferner die Her- stellung und der Vertrieb von Schu

waren jeder Art. Stammkapital: