1931 / 162 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35555] Berichtigung.

Die in der 2. An«.-Beil. d. Bl. Nr. 158 v. 10. 7. d. I. unter Nr. 33200 ver- öffentl. Bekanntm. der Hovad Lebensver- ficherungs-Bank-Aktiengejsellschaft in Berlin wird dahin berichtigt, daß es im 4. Absaze richtig heißen muß netto NMM 1,12 (nicht NM —,12)

[35416]

Deutscher Creditverein Aktien-

gesellschaft, Berlin.

Nachirag zu der Veröffentlibung, be- treffend die am 31. Juli, nam. 6 Uhr, in den Geschäitêräumen der Gejellschaft stattfindende Generalversammlung:

Zur Teilnahme an der Generalver- fammlung sind die Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien 2 Werktage vor dem Tage der Generalversammlung bei der Gefellschaftskasse oder einem Notar hinter- Ieat haben.

Verlin, den 8. Juli 1931.

Sz S E C D E

[33159]. Vilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva, | Grundstückskonto « « « « 48 953/45 Abschreibung « e e e 1114/50 77 938 95 Teilweiser Ausgleich des buchmäß. Verlustes -, 5 000|— 52 838/95 Aufwertungsausgleichskonto 21 400,—

Abschreibung 4 900,— 16 500|— Debit, eo af GOATUAIO Darlehnskonto « « « «- 8 597/50 Jnventarkonto « « « . + 35|— Gewinn- und Verlustkonto:

U 4 a4 0 d a0 7 397/95

126 0725 Passiva. Aktienkapital S S ch0 E 15 000|— Hypotheken. . « - . - - 55 000|— Grundschulden -.-«-« « « 46 250/— Grundérwerbsteuerrücstel-

Mng. e. + s 612,50 Rückstellung 1930 . 612,50 1 225|— Darlehnskonto Gracia'. « 8 597/50

126 072/50

Gewinn- und Verlustrehnung.

Soll, | Verlustvortrag . « « « »- e « | 5 807/25 Abschreibungen: Grundstücksfonto 1 114,50 Aufwertungs8aus- gleichsfonto . . 4 900,— 6 014/50 Rückstellung von Grunderwerb- |

Tr C 612/50 Geschästsunkosten. « « « « « 29570 Oi «C4006 06 75/85 Zinsen 60.064 445/65

13 251/45 Haben. Teilweiser Ausgleich des -buch-

mäßigen Verlustes . . . « | 5 000/— Ertragsausschüttung Gracia « 853/50 Verlust ¿e os ee o 4 T89798

13 251145

Blumenstraße 30 GrunDdstücts-A.-G., Verlitt. e iy e} h f E [33160]. Bilauz per 31. Dezember 1930.

Aktiva, Grundstückskonto . « « « « - 182 202 Abschreibung. « - a 6 « 548 44 31 654/05

49 44

Teilweiser Ausgleich d. buch- mäßigen Verlustes . « « | 3 000/— 34 654 05 Aufwertungsausgleichskoato 1

0 070,— Abschceibung, „1 630,—

Debitorenkonto. « « « . « Darlehnskonto . « «e + . « Inventarkonto . . « « . Gewinn- und Verlustkonto:

Verlust .. « 2 o 2 3 00

8 440|— 29 522/52 8 597/50 365|—

4 118/02 85 367/09

Passiva. aretientavit L C4

Hypotheken . . . L Grundschulden . « « Grunderwerbsteuerrückstellung

945,— Rückstellung 1930. . 97/50 Darlehnskonto Gracia. « « «

10 000/— 39 477/09 26 250,

1 042/50 8 597/50 85 367/09

Gejoinn- und Verl ustrechnung per 31. Dezember 1930.

Œ

Soll. Verlustvortrag . « « « - » « | 4817/55 Abschreibungen: Grundstückskonto . 548,44 Aufwertungsaus- gleichskonto . . 1630,— | 2 178/44 Rückstellung von Grunderwerb-

U, Ca T4 97/50 Geschäftsunkosten . » « « . « 266/78 Steuern. d 0 D 60S S 165/60 i o a4 a 00 445/65

7 971/52

: Haben.

Teilweiser Ausgleich des buch-

mäßigen Verlustes . . . « | 3 000/— Ertragsausshüttung Gracia « 853/50 E Tit 6 o. e e e (l &IISI0L

7 971/52

Arndtstraße 30

Erfte Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 162 vom 15, Juli 1931. S. 4

[29700] S. Siedle & Söhne, Telefon- und Telegrafenwerke Aktiengesellschaft. 1. Aufforderung an die Aktionäre. In der Generalversammlung der Gejell- saft vom 25. April 1931 is be\{lossen worden, das Grundkapital der Ge/jell)cbaft von RM 450 000,— auf RM 225 000,—, also im Verhältnis von 2:1 zur Be- seitigung der Unterbilanz, zusammen- zulegen. Dieser Beschluß ist am 18. Juni 1931 in das Handelsregister eingetragen worden. Die Aktionäre werden aufgefordert, ihre Aktien sowie Gewinnanteil- und Er- neuerungssheine bis zum 1. August 1931 bei dem Vorstand einzureichen. Von je zwei Aftien über RM 100,— wird eine zurückgegeben. Diese und die Bögen er- halten den Aufdruck: „Allein gültig gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 25. April 1931“. Der Vorstand ist er- mächtigt worden, die Herabsezung des Grundkapitals durch{zuführen. Aktien, die bis zum 1. August 1931 nicht eingereiht werden, werden für fraitlos ertlärt. 2, Aufforderung an die Gläubiger. Unter Bezugnahme auf die obige Be- fanntmahung werden die Gläubiger auf- gefordert, ihre Ansprüche bei der Gesell- \haft anzumelden. Furtwangen, den 22. Juni 1931. Der Vorstand.

O IC E I E I I E E

[33161]. Bilanz per 31. Dezember 1930. Attiva. Grundstücsfonto « » « « 48 557/70 Abschreibung « « « «e 881/86 47 675/84 Debitoren S ck S E __Y 128 296/59 Darlehnskonto « « « . 8 597/50 Juventarkonto « « . . 35|— 184 604/93 Passiva. Aktienkapital . . « « 15 000|— Hypotheken. „e e o 4 691/75 Grundschulden «« « « « 118 875|— Aufwertungsausgleichskonto 21 230,— Abschreibung 83 430,— 17 890|— Grunderwerbsteuerrücdckstel- S: «2 1 202,40 Rückstellung 1930 87,— 1 289/40 Darlehnskonto Gracia . « 8 597/50 Gewinn- und Verlustkonto: Gewinn... « - «o 18 351/28 184 604193 Getwinn- und Berlustrechuung. Soll. Abschreibungen: Grundstück8- R Ea 881/86 Rückstellung von Grunderwerb- steuern ck06 6+ 00D # 9 87|— Geschäftsunkosten. « « « « - 275/70 Stéuern. « « « e o o o o o | 1223/83 Zinseîn « « o. o o 690.069 445/65 Gewinn, « - - e « e e o e [18 351/28 : 21 265/32 Haben. Gewinnvortrag. . « e « « « [16 981/82 Abschreibung v. Aufwertungs- ausgleichskonto. . . . « « } 3430/— Ertragaus\schüttung Gracia 853/50 21 265/32

Catalonia Hausverwaltungs-A.-G., Verlin,

E C S P E E

[33162]. Vilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva. Grundstückskonto . « « « « + 138 090/30 438/35

Abschreibung. « « « « o -

37 651/95

Aufwertungsausgleichskonto

7750,—

Abjchreibung. « «1 250,— | 6 500/— Debitoren. . « « « «.+ + - [28 540/96 Darlehnskonto . « « - «+ « - } 8 597/50 Jnventarkonato . « « e. o ° 35|— 81 325/41

Passiva.

Aktienkapital . R E E. 10 000|— Hypotheken . . « . . . e o 36 250|— Grundschulden. . « « - « + 125 000/—

Grunderwerbsteuerrüdckstellung

798,70 Rückstellung 1930. . . 77,95 876/65 Darlehnskonto Gracia. . . « | 8 597/50

Gewinn- und Verlustkonto: «v e «6606 601/26 81 325/41

Gewinn- und Verlustrechnung.

Soll. Abschreibungen: Grunödstück8-

fonto . . 438/35

Aufwertungsausgleichskonto 1 /250|— 1 688/35 Rückstellung von Grunderwerb-

E: 4 a +0 6 60% 77/95 Geschäftsunkosten. « « « + + 256/78 E, « + « o 6 vos 67/70 Zinsen . « «e. e ooo 445/65 Gebt. + + s oa 601/26

3 137/69

Haben. Gewinnvortrag. . . - « « + | 2284/19 Ertragausschüttung Gracia 853/50 - 8 137/69

Weichselstraße 30 Grundstücks-A.-G., Berlin.

[33472]. Aktiengesellschaf}t

für Lagdenausstattungen, Berlin W 8, Taubenstraße 35. Bilanz per 31. Dezember 1930.

[33163]. Bilanz ver 31. Dezember 1930. Aktiva, Grundstücsfonto . « « «- 40 326/06 Abschreibung . - + » f E 39 708/44 E 6 6009 69 440/25 Darlehnskonto . . . . « 8 597/50 Jnventarkonto . « . « - 35|— 117 781/19 Passiva. | Aktienkapital . . . - . - 15 000 E +2608 11 823/85 Grundschulden . . . . « 56 000 Aufwertungsausgleichskonto ; 16 014,—

Abschreibung 2 580,— 13 434'— Grunderwerbsteuerrüdstel-

S 1 040,— j RNüfstellung 1930 91,5 1131/50 Darlehnskonto Gracia . . 8 597/50 Gewinn- und Verlustkonto: j

E 11 794/34

117 781/19

Gewinnu- und Verlustrechnuug.

Soli. Abschreibungen: Grundstü3-

O s G A 5h 617/62 Rückstellung von Grunderwerb-

E L e 66 as 91/50 Geschäftsunkosten. . « « « 233/20 Oi 6 o 6 av ae 842/63 E 6 G0 445/65 Gewinn. «(e «e co o o «s 1LL 704106

14 024/94 Haben. Gewinnvortrag. . - - « « [10 591/44 Abschreibung v. Aufwertungs- ausgleihskfonto, . . « . « } 2 580|— Ertragsausschüttung Gracia . }__853/50 14 024/94

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1930.

Aktiva. Grundstücksfkonto . « «- « 106 588/13 Bankkonto .. «e 415/83 Bankkonto Brettauer & Co, 288 |— Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag 1 293,76 Verlust 1930 . 2394,93 1 101/17 108 393/13 Passiva. Aktienkapitalkonto . « « - 5 000|— Hypothekenschuldenkonto . 103 393/13 108 393/13

für Ladenausstattungen. Vorstand. Frau Jlse Hahn.

An [ Hypothekenzinsenkonto , , « | 5 169/68 Grundstückskonto: Abschreibung | 2 070|— Hausunkostenkonto . « « « « } 3 208/32 Handlungsunkostenkonto . « « | 2636/56 Steuerkonto « « « « « « «e « 111 249/90

24 334/46 er Bilanzkonto « « « « « « e « | 1293/76 Mietekonto .- « . « . - « . [21 937/68 Zinsenkonto . « e « . e 1/85 Bilanzkonto:

Gewinnvortrag. . 1 293,76 Verlust 1930. . . 2394,93 | 1 101 17 24 324/46

Aktiengesellschaf#t

[33473]. „Baldur“

Reklame- Aktiengesellschaft, Berlin W 8, Taubenstraße 35. Bilanz per _ 31. Dezember 1930.

Aktiva. Beteiligungskonto . +- - « 16 315|— Grundstückskonto . « « - 74 573/55 Agiokonto d S Q S 1 584/90 Brettauer & Co. « « « 7211/50 Bankkonto . «oe 2 671/47 102 356/42 Passiva. Hypothekenschuldenkonto . 91 167/55 Aktienkapitalkonto ._. 5 000|— Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag 2 070,14 Gewvinn- 1930. 4 118,73 6 188/87 102 356/42 Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1930. An Hypothekenzinsen. « « « « « | 4586/73 Steuerkonto . . . . « « « + 10 803/25 Hausunkostenkonto . « « « « | 1862/48 Handlungsunkosten . « « « + | 3 266/40 Abschreibung. S000 2M 1 779|— Bilanzkonto: Gewinnvortrag. « 2 070,14 Gewinn 1930 . . 4118,73 | 6 188/87 28 486/73 Per Bilanzkonto . « « « » « - + } 2070/14 Mietekonto . . . .+ » + .. « [26 310/7 Zinsenkonto . «- «o. o 105/85 28 486/73

„Balldur“ Reklame- Aktiengesellschaft.

Ruheplagtstraße 18

Grun dstückts-A,-G., Verlin,

Grundstücks-A,-G., Verlin,

Vorstand. Frau Jlse Hahn.

[33471]. „Grunderwa“ Grundstückserwerbs- Aktiengesell-

[34886].

Kerament- und Kunststeinwerke

i a [35418] | Vereinigte Zwieseler & Pirnaer Farbeuglaswerke A.-G,., ünchen. Kapitalherabseßung. Wir fordern unsere Aktionäre unter Bezugnahme auf unsere Bekanntmachung in diesem Blatt vom 30. Mai d. F. zum zweiten. Male auf, ihre Aktien zum Zwecke der Zusammenlegung nah Maß- gabe der folgenden Bedingungen ein- zureichen: Die Einreichung der Aktien mit Ge- winnanteilsheinen Nr. 2 ff. soll in Be- gleitung eines Nummernverzeichnisses in doppelter Ausfertigung, auf .wellem die eingereihten Aktien arithmetisch ge- ordnet verzeichnet sind, bis zum T. Sep- tember 1931 in Dresden bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellshaft Filiale Dresden, è

in Müncheu bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft Filiale München und dem Bankhaus Fried-

_rich Fohann Gutleben, München, während der üblichen Geschäftsstunden erfolgen. Gegen Ablieferung von 3 Aktien über je RM 100,— wird eine neue Aktie über RM 100,— mit Gewinnanteilshein Nr. 1 ff., gegen Ab- lieferung von 30 Aktien über je Reichs- mark 100,— wird eine neue Aktie über RM 1000,—. mit Getwinnanteilschein Nr. 1 ff. ausgereicht.

Die Umtauschscellen sind bereit, den An- und Verkauf von Spißbenbeträgen nach Möglichkeit zu vermitteln.

Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt nah deren Fectigstellung gegen Rückgabe der über: die eingereihten alten Aktien erteilten, niht übertrag- baren EmpfangWescheinigung bei der- jenigen Stelle, die die- Bescheinigung ausgestellt hat. Tie Einreihungsstellen sind berechtigt, aber wat verpflichtet, die Legitimation des Vorzeigers der Empfangsbescheinigung zu prüfen.

Der Umtausch - wird - provisionsfrei vorgenommen, sofern die Aktien an den zuständigen Schaltern der obigen Stellen eingereiht werden, andernfalls wird die E rovision in Anrehnung ge-

rat.

Diejenigen Aktien unserer Gesell Gab die nit bis zum 7. September 1931 einschließlich bei einer der genannten Stellen zur A einge- liefert worden sind, werden nah Maß- gabe der geseßlichen Bestimmungen für kraftlos erklärt werden. Das gleiche gilt von eingerei{ten Aktien, die eine zum Ersaß durh neue Aktien unserer

esellshaft erforderlihe Zahl nicht er- reihen und uns niht zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Ver- fügung gestellt sind. .

Die auf die für kraftlos erklärten Aktien éntfallenden neuen Aktien unserer Gesellshaft werden nah Maß- gabe der geseblihen Bestimmungen ver- fauft. Der Erlós wird abzügli® der entstandenen Spesen an die Berechtigten ausgezahlt bzw, für diese hinterlegt.

irna, den 13. Juli 1931.

Vereinigte Zwieseler « Pirnaer

Farbenglas8werke Aktiengesellschaft.

A. Voelskow,

Der Vorstand.

Gesellschaft, Grohn.

haft, Berlin W 8, Taubenstr. 35. C. H. Jerschke A.-G., Breslau. Vilanz per 31. Dezember 1930. | Vilanz per 31. Dezember 1930. Aktiva. Aktiva. RM Debitorenkonto . . . .. 838/70 | Grundstücke und Gebäude s E Wilhelm- E n: (nach Abschreibung von us pla «Es S ck P #-D 6 T|— 45 sas E a 2 155 Es Halensee 423 313|— | Maschinen, Utensilien, - : E E E a # -cks 11 264]— | Werkzeuge nventar - Hypothekenaufwertungs- (nah Abs Lee von ausgleichsfonto . . «- « 84 250—|} 11460,09 RM) . . . « 45 275|— Jva G. m. b. H... - o o 1 174/65 | Waren, Rohmaterial. usw. 92 754/59 603 057135 Keramentpatente Und Passiva, E Aufenskabe Ka fins * | 0waloi nstände, Kau y Aktienkapitalkonto . . « « 48 000|— Beteiligungen ends Wb Reservefondskonto . . . « 293 488/70 | schreibung von 1000 RM}) 7155|— Grundstückstceuhandkonto . 82 217|— | Kasse, Postscheckonto, Hypothekenschuldenkonto E ck60 15 657/73 Us E R 171 S Wertpapiere eo 0 6 301 |— Gewinn: S 407 438/12 aus Vorjahren 3 030,83 Passiva. A § # 9 4746,02 7776185 E E 202 000|— 603 057135 eservefonds L . ÉS# #0 20 200|— Gewinn- und Verlustkonto Des T6 430 E E raa Hypothek .. .. . . . | 112481/60 n per 31. Dezember . Ee Sis An einlage für Beteiligung. 6 000|— Hausunkostenkonto . « « « - [10 483/62 | Bankschuld . „. «« « - 47 843|— Steuerkonto . . . . . . « « 127 548/54 | Steuerrüdckstellung . « « 12 853/69 Handlungsunkostenkonto . « . | 4698/12 | Gewinn «„ . « e. 3 059/83 Hypothekenzinsenkonto . . « | 8 562/40 407 43812 Grundstiskonto Halensee, Ab- __| Kerament- und Kunststeinwerke as Le e «o L SUDT C. H. Jershke A.-G., Breslau ilanzkonto: 5 E q. S A x Getvi 3 ¡al Gewinn- und Verlustrechunung t E per 31. Dezember 1930. 1930. « . . 4746,02 | 7776/85 S _ Verluste. RM [9 56/53 Tg anten E 105 026/63 Per reibungen . « « . 16 990/09 Vilanzkonto, Gewinnvortrag . | 3 030/83 | Steuern - «+2 6los Mietekonto . . . . « « « « [57 883/30 usfälle . «e... 7 686/96 Zinsenkonto . . . « « « ++ 242/40 | Gewinn « « «ee 3 059/83 61 156/53 S L02 022179 Jn den Aufsichtsrat wurde Herr Bau- Gewinne. meister Sigvert Seelig, Berlin-Charlotten- | Vortrag per 1. Januar 1930 27 911/66 burg, Fosanénstraße L: GNPROA E E 123 284/83 runderwa Grundstücks- eramentpatente un erwerbs « Aktiengesellschaft. -chußrechte « « ««- 1531/25 Vorstand. Frau Jlse Hahn. Wertpapiere « - « « « « | 195/05 152 922/79

E E E E E [34897]. Vremen-Vegesacker Fischerei-

Gewinn- und Verlustrechnung vom 1. Juli 1929 bis 30. Juni 19309.

Der

in Uebe

siver;

A,

l

Strube, Bremen.

Grohn, im November 1930. Bremen-Vegesacker Fischerei]

Gesellschaft. Vorstand. F. Klippert.

reinstimmung befunden.

Aktiengesellschaft. Holzkamp. Lahrs.

Bremen; C.

An Debet. RM \HZ Abschreibungen auf; 2 Logger 70 .Eck D S 87 000|— Jnventar, Maschinen u. elektr. Anlagen . « « 5 395 |— Dok 0D V0, M 1 800|— Immobile « « . 25 149/58 119 344/58 Per Kredit. Einnahmen. abzgl. sämt- licher Unkosten, Steuern, sozialer Lasten u. Zinsen 119 344/58 119 344/58 Vilanz per 30. Juni 1930. Aktiva. RM Jmmobilekonto #0. 0 S. S 470 000 |— Loggerkonto . . 850 904/83 Fischereigerätekonto . « « 261 229/90 Schwimmdockkonto 5s 19 200|— Jnventar-, Maschinen-, Elektr.- und Gleisan- lagenkonto . « . « . 20 000|— Kassakonto ._. e - «s o 4 407/66 Effektenkonto E 0 É 6 1|-— Beteiligungenkonto « « « 36 642|— Materialienkonto . « « 263 863/01 Loggermannschafstenkonto : Vorschüsse an die Logger- mannschaften . . . « « 57 098/01 Versicherungskonto : Vortr. 76 649/30 2 059 995|71 Passiva. E AftienfaE : 6000 Stammaktien à RM 200,— G S 1 200 9000|— Geseßl. Reservefondskonto 120 000|— Kontokorrentkonto : Kredit . « 865 905,88 Debet . . « 198 396,17 667 509/71 Akzepte 0-0 S S. S S / 95 72 486|— 2 059 995[71

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführ:en Büchern

E. C. Weyhausen Treuhand-

Der Aufsichtsrat besteht aus folgen- den Herren: Hans Wriedt, Bremen, Vor- Bankier Albert E. Bremen, stellv. Vorsißer; Otto Bremen; Carl J. Busch,“ Berlin; Dr. Danziger, Bremen; Otto Freise, Grohn- Vegesack; Bankier Ernft Krißler, Berlin; Bankier Dr. Carl Melchior, Hamburg; Bankdirektor Heinr. E. Müller, Bremen; Bankier J. F. Schröder, Bremen; Franz A. Schütte, Bremen; Generalkonsul Dr. Wuppesah]!,

U öning,

Zweite Anzeigenbeilage zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatSs8anzeiger

Ne. 162.

_Verlin, Mittwoch, den 15. Zuli

1931

o Neue Münchener Aktien-Ziegelei Breslauer Versi -Aktien- i s 7. Alktien- [35445]. A.-G. s Au D SEINI S l Bilanz per 31. Dezember 1930 (04890), Siema Meilnverr, M Bilanz per 31. Dezember 1930. | Die Herren Aktionäre unserer Gesell- —Ì p Bila CLGUa B SERENEES gesellschaften. M schaft werden hierdurch zu der am Aktiva. RM [5 na Qui A: Degen ee LEEO. ] __ Aktiva, RM ¡À Mittwoch, den 29. Juli 1931, vor- | Baukonto , « # 320 392/44 Akti [34706]. L Grundstüde « . « « «| 127300—| mittags 11 Uhr, im Verwaltungs- | Kassakonto . . . . .., 252/38 | Debito E T ain Zuderfabrik Großdüngen Aft.-Ges. Gebäude. „. . .„ 26 106]— | gebäude des Agrippina-Konzerns, Köln, | Verlustvortrag 31 12. 1929 B E «#9: 4:29 6 MITIRE Vermögensrechnun Maschinen und Geräte 31 000/— | Riebler Str. 90, stattfindenden ordent- g SUSIE Toi E 7 605/51 A am 30. April 1931. j Ea oe ooo 1 000|— | lichen Generalversammlung ergebenst | Verlust «. 2633,96 21 692/03 2E A apitalentwertung « « - 460|— | eingeladen. 89 325/62 Gruadiis S, RM [H Hypothekentilg vid pm d 1 0d0r-- Tagesordnung: 342 336/85 Passiva rundsiüde «ce 24 000'— othekentilgung «- « - 883 1. Vorl T A tHhoridhte _| } e 5.1930 185 485.30 Beate tÉs 2 27 27 1E und der Vilanz Und Sewinn- aud| Kreditocenkomo 337 326/85 | Kreditoren. « - - ; : : 7 [31 135/12 . 5, 85 485,30 orauszahlung « « o - e 1 987/45 Zer F Veichäfte- | e 40 D eta ao Zugang von Bee Edt ; 0000 701/95 vg; au E e ——— Ss d Verlustkonto: cite E Neuanschaffg. 2 634,— E s o 60500 ï ü : inn- uno Dertusttonto: ale 119,30 Postscheck « - s «e «« ° 22300] zu fassung über die Vorlagen | E yinn- und Verlustau E C. E 2% Abschr. : Wertpapiere « + + - « 1|—| 3. Anzeige gemäß § 240 Abs. 1 ver 21. Dezember 1G, | Gewinn 1930 . 16 613,50 | 40.018,50 1930/31 . 4214,30 183 905|— Se E E ETNa ens 585/72 H.-G.-B. und [chlußfassung über _ AM [5 89 325/62 Maschinen und Kovaraie: | Apparate : ( an En # G2D 9 442/50 die etwa notwendigen Maßnahmen. Steuerkonto « « «- « 1 731/08 Gewinn- und Verlustrechnung. Buchwert a. 1. 5. 1930 Avale 200 000, __} 4. Satzungsänderungen. Unkostenkonto S 902!88 124 883,— 217 743/30 | 9°. Erteilung der Entlastung an Vor- E Aufwand. RM |H Zug. v. Neu- Passiva 1 R E. i 2 633/96 | Auswand . . . . , . « « , [6275513 anschaffung 92 564,60 Aktienkapital . . . . « « | 150 000|— asice, velie tes ftiban As Subentes Verlust!» «.o-+ #/ «4 «e « L I m «ee ee a ee « LELLRES 10% Absch Gaeta Anders E s 5 1 765|—| bogen spätestens am zweiten Werktage 2 633/96 79 367/63 oon hr. idi a ußerordentl. Rüdcklage » 3 500|/— | vor der Generalversammlung bis 6 Ube Tilia, Grundstücksverwertungs- Ertrag. e z ë 317, 185 630/— | Hypotheken « « «o 20 926/70 | abends bei der Kasse des Agrippina- Aktien-Gesellschaft, Berlin Warenbruttoertrag - « « « 78 145 29 Eisenbahnansc}lußgleis: Gläubiger T « « « » e + | 24500|—| Konzerns, Köln, hinterlegt haben i L ; Zins 3658 Buchwert am 1. 5. 30 S0er e206 11 006/21 | Breslau, den é Juli 1931 i E E E Steuern. E A ties 13 079,— zepte S M 1 740|— E . . E é S: D 4 Ld 20 D: 40 Zug. 1930/31 9 461,38 Rud ergodena Dividende S G S MSIMO E, Banz per 21. Vezember T2. 0A —D2 540,38 üstellung für Berufs- [25391]. Aktiv __ Der Vorstand. 10° Abschr. genossenschaft . A 700|— Sebánuisa GruidAtiass ans a: RM [5 Wilhelm Meyer-Jlschen. 1930/31 2 732,88 19 80750 Ren , T EATE Verwertungss Aktiengesellschaft, E e et f B | S Utensilien: Buchwert am Avale 200 000— Verlin. S500 | [34884]. 1, 5, 193 ' Vilan 31, D 102 200|— : 1.5. 30 417,— 3 per 31. Dezember 1930. Dampfmaschinenkessel und „Dra“ Versicherungs- E d M E Aktiva 4 | Kraftanlage 26 200,— Aktien-Gesellschaft, Hamburg. 20/80 B 354—| Gewinn- und Verlustrechnung I, Grunbstüdsfonto: Stand | A Abschreibung 1 000,— 25 200/—| GSewinn- und Verlustrechnung Neuansdäfsungen 1930/31 55 244/95 per_31. Dezember 1930. L 41 828/77 | Werkzeugmaschinen per 31, Dezember 1930. Sa. der Anlagewerte : Buch- Es A S « —_= wert 1.5, 1931. ., : 468 941/45 Aufwendungen, RM "ck Ens n 658/15] Zugan D Mea An Soll. RM |D Vorratsaktienkonto . 8 200'— | Allgemeine Unkosten » « « » 26 050/28 fis On P O M MEATIEE D i E Handlungsunkosten u. Steuern | 6593/20 Landesgenossenschaftsbank- Werkinstandhaltung « « « « | 6170/17 t : 41 170/62 ; 59 464,10 Schüden « » % *% « «+ « : « | 25403/07 S 300|— | Sozialbeiträge . « « « + « « | 3407/86 II, Kassakonto: Barbestand 851/45| Abschreibung 3 064,10 56 400/— | Uebertrag a. Schadensreserve | 19 603/87 aateaG S 528/10 | Abschreibungen « » » + « + | 1339683 ; 72 032/07 | Werkzeuge und Geräte 7630014 Ee Schu!dner Ï 42 218/12 Reingewinn 4. 6 4.6 6s 1173/15 I. Ka E Dab 8 400,— P s 14 E R RELFAR= E I um a n dis s e n tyetew 22700 15 Kalksteinekonto « » « « 375|— Erträge. II, Hypothekenkonto: Abjchreibung 800 8 000|— | Binsen « « «e ooooo 7369/38 Preßtücherkonto „« « 5 117/20 | Vortrag aus 1929 « « « + « 469/17 5% Alex. Hikler 11 250,— Geschäftsei [— |Rüdschäden . « « « « «e «+ | 19140/61 Melassekonto . « « «+ .ch« 18 540/95 | Erträge aus 1930 « « « « « 4972912 5% D Preuß. eschäf E - Schniyßelsäckckontó . , « Ï n Leb. Vers. 25 578,77) 36 8287 Gro f s | Arn onie E 2 280190 Berlin, den 30. Juni 1931. S IIT, Getvinn- u, Verlustkonto; ' ctt ——— M fas i ile 1 Zudckerkonto. . « « « « | 494 735/30| Folgende Aussichtsratsmitglieder sind Reingewinn "1930 |__19330|" Kassenbestand 779,41 E E : 1 050 923/82 E iri Bag E: O 2 022/07 | Postscheckgut- i An Vesit. RM |Y ; gift cia ZaA . PE achem, Mitolaus BVern- inn- haben „. 634 GuPothelen “+ « s 298716 i Passiva. hard, Emil Lehmann, Max Pause, Bruno Vewinn: und Verlusikonto. Bank uthaben 23 92 B Schuldner und Vorträ F SISs Aftienkapital 39 j S G guthabe 7,13 ) Vorträge 50 803/35 n G B ES L 0 000/— | Schweiniß, Otto Schweißer, August El-} An Debet | Wechselbestand 3 151/83 M eseplicher Reservefonds .… | - 39 000|— |linger, Albert Lü, Otto Rode in Berlin. | 9; T M M iere j E25 Rejervefonds IT 39 532/57 | Cämtli n | Zinsenkonto: Hypothekénzinsen | 1982/10 ertpapiere i 99 Vetrsciédene Gläubiger . 356 284116 Sämtliche Herren wurden einstimmig | Unkostenkonto: und Beteili- Per Schulden. Ì Gewinn- und Verlustkonto : T EEL E, A: Grundgebäudeskeuern . . . | 6863/01| „gungen « « 241,— Kapital « « » « » « « | 100000 Saldovortrag a. 1929/30 nchen, den 12, Zuli 1931, Feuer- und Haftpflichtvers. . | 203/70 | Außenstände 29 446,45 Gesebl. Reservefonds « 10 000|— OUAS Der Vorstand. Beer. Reparaturen « « « « e « | 1957/93| Roh-u. Betriebs Gläubiger und Vorträge . 12 751/90 Reilshewinn ' T | (a3, Wasser, Müll , » « « 1 67643 material , 838 589,93 Prämienvortragskonto . . 3 562/50 1930/31 . . 51,69 5 607 09 | [35441] Gummiwerke Fulda Entschädigung für Verival- | Halbfertige und Schadensreserve . « « « | 107476/55 ———— __ Afktiengesellshaft. E s a d Eu 750! fertigeWaren 12 274,11 | 109 044/79 233 790/95 1 050 923/82| Bilanz am 31. Dezember 1930. Entschädigung für Portier 510|— | Gewinn- und Verlustkonto: | Hamb La A N Ä ; Vorstand der Zuerfabrik Groß- Abschreibungskonto » + « « | 658 15| Verlustvortrag aus 1929 N urg, don 31, Dezember 1930, M düngen Akt.-Ges. E SEIES RM |H | Bilanzkonto; Gewinn 1930 , 193/30 4 660,62 acn E 2 EUN Y i h; 9 1lagetwverte: A 2 c . ; Gle, n: “Dot GSrunbsitck. . ¿ ; [200% T7 7o4/ga| Verlust 1930 28 760,08 |__33 420/70 | Versicherungs - Aktien - Gesellschaft. Die vorstehende Bilanz habe ih geprilft T R 417 000|— Per Kredit. | ries 335 115/49 | Jn der heute stattgehabten ordentlichen und mit den Abschlußzahlen der ordnungs-| Wohnhäuser « « « « | 101 500— | Bruito Mietseinnahme 14 794/62 Passiva —| Seterattertan La e Le E i lbcten G oie n Ueber: Wohnhäuserinventar - - t Miets E S aiinian direktor E. Glässel, Bremen, als Mitglicd einstimmung gefunden. E MaschinenL « « « 467 000|— 14794/62 | Stammaktien 288 000.— des Aufsichtsrats wiedergewählt. Großdüngen, 21. Mai 1931. Maschinen Il. - - ; - |, 148 000|—| Frih Strasser, Frih Preißner, | Vorzugsaktien 32.000, | 8320 000/—| L?ntburg, den 9. Juli 1531. Di Schmelzer, vereidigter Bücherprüsfer. S R La A S Ae S Reservefonds O 3 000 E E, E, L Dye, Die vom Li e Uhrparl. ; » a o as 99 300|— | E Vesonds « » - : avs Prüfungstommission Gleisanshluß e 150 000|— | [35438]. : : NOR Nt cctotants ‘Divi- 44 E [34894]. Aue. Probst. L 1 678 100|— | BekleidungswerkteAktiengesellshaft| dende aus 1925 „., 34/56 Aktiengesellshaft Mühilbad Gewinn- und Verlustrechnung Betriebswerte: vorm. H. Thalheinter und J. & S. y zu Boppard. am 30. April 1931. Halb- u. Fertigfabrikate, Marx in Bensheim a. d. B. 335 115/49 | Vilanz am 31. Dezember 1930. : | Roh-und Betriebsmate- Vilanz per 31. August 1930. Gewinn- und Verlustrechnung Soll. RM |Y rialien . « « « « « « 11338 396/92 per 31. Dezember 1930. Vermögen. An Ausgaben für: Außenstände . « 2 424/94 Aktiva. RM Grundstück und Gebäude Materialien, Reparaturen, Kasse, Wechsel, Postscheck- Kasse, Postscheck; Reihsbank ___ Soll. RM |Y 98 643,25 Kohlen, Koks, Prefitücher, und Bankguthaben « « 16 74772| und Wechsel « « « « + 45 758/01 | Verlustvortrag aus 1929 , 4 660/62 | Abschreibung 1 016,25 97 627|-— Rübensamen, Kalksteine, Beteiligung. . « » « « 66 600|— | Immobilien . . 70 165|— | Betriebsunkosten . « + « 45 833/13 | Einrichtung . „- 39 341,40 Versicherungen, Löhne, Bürgschasten 50 279,— Maschinen, Mobilien und Handlungsunkosten « « « 45 747/16| Zugang « . 8163,41 Gehälter usw. (14 Kont.) | 460 237/56 E S 4 002 269/58 GuOINE (E R MOIILERUNEENN + «ch6 S Lo 42 504,81 | N e O4 E Sassiva, Außenstände . « - ; - | 674097|— 108 185/01 1 Oren S E 27 IDOL-- Rüben 9 , 910 29889 Aktienkapital . . , « » | 1800 000/— | Warenbestand « « « « 439 455/34 Haben, [Kasse «e ooooooo 136/13 An Abschreibungen 1930/31 : Geseplihe Rücklage « « « | 180 000|— —| Gewinn aus dem Betriebe| 69 165/52 | Sparkasse « «f 3626/71 Maschinen und Apparate Wohlfahrtsrüdcklage. « « - 30 000|— Passiva. Verlustvortrag aus 1929 Gewinn- und Verlustkonto: 10 21 817/60 | Släubiger « . » « « « « | 1640 953/69 | Aftienkapital . . « , « | 375 000|— 4 660,62 MOECSg a, LONO 1A LIA N S T d E en. « | 127 191/69 D E o P G84 379|75 | Verluste 1930 28 760,08 | 33 420/70 | Sewinn 1930 711,36 11 700/16 Utensilien 10% 63|— } s erbindlichkeiten bei den 151 535|— ; E Gewinnvortrag Gesell 103 155/01 U ian E . 6 555/40| qus 1929. . 45 968,65 Rees S S Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und arc L TFEES, ; : . 51/69 | Verlust in 1930 21 844,45 | 24 124/20 | Reingewinn - + » , » + |__16 232/05 | Verlustrechnung haben wir geprüft und Ditledn e 0D Ado i 1 475 398/79 4 002 269/58 1290 938/35 | ber Gesellschast in Uebereinstimmung be- | Kreditoren „155 4 035 Ver U Gewinn- und Verlustrehnung | Gewinn- und Verlustrechnung funden.’ : To1 535|— Saldovortrag aus 1920/30 | 5 555/40 ———— per al O Ee: E EUUCALE, Gewinn= und Verlustrechnung. Unger « 0 o 0 6. 8 095 T4 Soll, a é Melisss s «o 6s 6% 47 909/57 | Abschreibunge B I Soll. RM [H Aktien-Gesellschaft. WVirtschaftseinnahmen , « « |45 250/37 Zudcker 1 413 838/08 | ngen « « « . » 89 223/58 | Handlungsunkosten, Ge- Kreidl, Theermann. Steuern 3 688126 E C 08 | Rückstellung. « « « « « « | 200 000/—| hälter und Vänkzinsen | 375 319/80 | Elsterwerda, im Juni 1931. Reparaturen und Ergänzungen u 1 475 398|79 s 45 080:65 Abiberibu « «+ + * » « | 4108168 |Phönicia-Werke Aktiengesellschaft. Zinsen. pra a L L “a düngen Art Get ß- Vorrat in 1930 21 84445 | 24 124/20 | Reingewinn , « « « « + 16 232/05 A Ba besteht aus den Herren: E, 1920. E Taees Marheineke Rob. Meyer. S1 347/78 152 3060s trei Mi Maron, Dresden, Vor- pr P ,_ Engelke. K. Hostmann. aben. Las ier D riedbei ; A tecnung habe ich ‘déprüst und Iun Vortrag E 1930 45 968/65 Ueberschuß, auf Waren . | 439 660/53 “eltccirelinbaC Ebesigenter Mintialtsautgalen. «55.4 I Abschlußzahlen dec ordnungsmäßig ge- Gewinn auf Waren . « |__267 379/13 | Gewinnvortrag aus 1929 . 12 640/45] Kommerzienrat Arthur Mittasch, 63 681/40 führten Geschäftsbücher in Üebereinstäm- 313 347/78 T E N Seickvocai Hilfantini & Bad fene C R Grebbünge 2 ; Das turnusmäßig ausscheidende Mit-] Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | Herren: E E autstbeidenden Müclicderd Ege gen as G.S S D uibtita Büche leite: Gre E e detz oes De Eng habe id mitden ordnungs-| Max Müller, Elsterwerda, Leonhard Schmid. “und ‘Dr. Wilhelm Die beg Led Stb | wieder O E E: Lub t Oldians beiden | G L O Brandenburg für den Turnus 1932—1935 , eprüft und in Ordnung b ¿ j j L Prüfungskommission, ulda, den 26. Zuni 1931, e ensheim, den 18, Mai 1931, V bonicia-Werte As, | BoeE den’ 10, Juli 1081 ue., Probst, ex Vorstand, Kuno Eichholz, J, Simon, beeid, Bücherrevisor; Ziem, s Der Vorsiand. L