1931 / 162 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Atitchit P SULAS

t 3 C A MA A R A Os NEP O wi Ber K Cu adi À, N ILEA Ee waw E d

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 162 vom 15, Juli 1931,

S. 2

Prettin. [34789] Jn unserem Handelsregister Abt, A Nr. 15 ist heute, betr. Firma R. Hall- mann Nachf. in Prettin, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Prettin, den 8. Juli 1931.

Regensburg. ; [34790]

Jn das Handelsregister wurde heute eingetragen:

I, bei der Firma „Bayerische Hypo- Theken- und Wechsel-Bank, Filiale

egensburg“/ in Regensburg: Stell- vertretendes Vorstandsmitglied Ludwig Bertele ist aus dem Vorstand aus- geschieden, S

Il. bei der offenen Handelsgesellschaft e-Vayerische Maschinenfabrik Re- gensburg F. J. Schlageter““ in Dech- betten: Der Gesellshafter Kommerzien- xat Adolf Stholz i} infolge Ablebens ausgeschieden; die Gesellshaft hat sih infolge Eintritts von zwei Kommandi- tisten in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt.

[1]. die Firmen: „Ludwig Henle“, „Sebastian Winter““, diese in Regens- bura, und „Hans Knorr“ in Regens- bura-Stadtamhof sind erloschen.

Regensburg, den 10. Fuli 1931.

Amtsgeriht Registergericht,

KRemscheid-Lennep. [34791] Im Handelsregister ist eingetragen: a) am 27. Zuni 1931:

1. Abt. A Nr. 456 zu der Firma Fer- dinand Halba<h & Co, ‘in Goldenberg, Gemeinde Lüttringhausen: Die Ge- samtprokura dex Kaufleute Wilhelm Greuling und Arthur Gertenbach ist er- loschen.

2. Abt. A Nr. 678 zu der Firma Bergmann & Co. in Remscheid-Lütt- ringhausen: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht,

3. Abt. A Nr. 153 zu d Ferdinand Halba<h in Goldenberg, Bürgermeisterei Lüttringhausen: Die Firma ist infolge Uebergangs des Han- delsgeshäfts im ganzen einschließli des Firmenrechts auf die inzwischen aufge- löste Gesellschaft in Firma Ferdinand Halbach, Gefellshaft mit beschränkter Hastung mit Siß in Goldenberg er- loschen.

b) am 1. Zuli 1931:

1. Abt. A Nr. 719 die Firma Gustav Hensel mit Niederlassungsort in Rade- vormwald und als dercnm Fnhaber der Ingenieur Gustav Hensel daselbst.

2 Abt. A Nr. 718 die Ftrma Wil- helm Lange Ausfuhr mit Nieder- lassungsort Rd.-Lüttringhausen und als deren alleiniger Fnhaber der Kauf- mann Wilhelm Lange daselbst. j

c) am 2. Fuli 1931:

Abt. A Nt. 412 zu der Firma Oskar Groß in Rd.-Lennep als jeßiger FFn- haber der Bahnhofswirt Oskar Groß in Rd.-Lennep. Die Prokura der Otti Groß ist erloschen.

d) am 3. Juli 1931:

Abt. A Nr. 617 zu dex Firma Wiß '& Co. Bergische Koffer- und Leder- warenfabrik in Langenhaus, Gemeinde Lüttringhausen: Die Firma ist erloschen.

e) am 4. Fuli 1921:

1. Abt. B, Nr, 127 zu der Firma G. Frowein u. Co. Aktiengesellshaft in Bergerhof bei Radevormwald: $ 1 Saß 1 des Gesellshaftsvertrags ist durch Generalversammlungsbeshluß vom 25, April 1931 geändert. Die Firma ist geändert in: Bergerhofer cure Verwertungs Aktien-Gesellschaft.

2. Abt. A Nx. 720 die Firma G. Fro- wein & Co. îin Bergerhof bei Rade- vormwald und als Fnhaber derselben Fgdallammer pad. a. D, Wilhelm

ömmer in Neuß. Dieser hat das von der G. Frowein & Co. Aktiengesellschaft in Bergerhof bisher betriebene Han- delsgeshäft mit dem Recht zur Fort- führung der Firma ohne den Zusaß „„Aktiengesellsha|t“ exrworven. Die Haf- tung des Erwerbers für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten dcr Aktiengesellshaft sowie der Uebergang der im Betriebe begründeten Forderungen auf den Erwerber is aus- geschlossen,

f) am 6. Fuli 1931:

Abt. A Nx. 119 zu der Firma Gustav Lange & Co. in Radevormwald: Die Gesellshafter Bauunternehnterx dag, und Gustav Lange sind durxh Tod am 7. Februar 1931 bzw. am 19, Mai 1931 aus der esells<haft ausge- chieden. Gleichzeitig sind infolge Erb- gangs deren Witwen Sara geb. Stra>e und Anna geb. Sieper, beide zu Radevormwald, als persönlich haftende Gesellschafter in die Gesellshaft einge- treten, Die Erstere ist von der Ver- tretung der Gesellschast ausgeschlossen.

g) am 8. Fuli 1931:

Abt. A Nr. 489 zu der Firma Her- mann Klaas Wwe. in Rd.-Lennep: Die Firma ist erloschen. l:

Amtsgeriht in Remscheid-Lennep.

Rendsburg. : [34793] Jm Handelsregister ist heute bei der Eierverwertung Nordmark G. m, b. H. in Hamburg, Zweigstella Rendsburg, eingetragen: _ Dur Gesellshaftsbes<luß vom 31. 7. 1930 ist der Gesellshaftsvertrag in dem 8 2 Abs. 1 (Gegenstand des Unterneh- mens) geändert. Rendsburg, den 4. Juli 1931, Das Amtsgericht. SEIREen : [34792] Jm Handelsregister wurde bei der irma Gortatowski & Co. in Rends- urg am 7, Juli 1931 eingetragen:

der Firma

1, Der Kaufmann Heinri< Gorta- towski in Jbehoe ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

2, Die Prokura der Frau Erna Gor- tatowski in Jpehoe ist erloschen.

83. Jeder fens@aster ist gur Ver- tretung der Gesellshaft berechtigt.

Das Amtsgeriht Rendsburg.

Reutlingen, [34794] Handelsregistereintragung, Gesell- schaftésfirmenregister, vom 9. 7, 1931, ur ficma Gebrüder Klemm, Siß Pfullingenu: Die Prokura des Wilhelm Trumpp, jung, in Pfullingen ijt er- loschen. Ausgeschieden ist der Gesell- schafter Luise Trumpp geb. Fink Ehe- srau des Wilhelm Trumpp, alt, Fabri- kant in Pfullingen. Weiterer Gesell-

schafter: Wilhelm Trumpp, jung, Fabrikant, daselbst. i

Amtsgericht Reutlingen. Röbel. [34795]

Handelsregistereintrag vom 6. Juli 1931: Die Firma Adolf Thiemann in Nöbel ist geändert in: „Adolf Thiemann, Inh. Josefine Thiemaun,‘“ Allein- inhaber ist Witwe Josefine Thiemann geb. Wiehmann in Nöbel; deren Pro- fura ist erloschen. Me>l.-S{hwerinshes Amtsgeriht Röbel.

Schleswig. [34796] In unser Dae Loge A ist Jes bei der Firma Adolf Sprecher, Schles- wig (Nr. 358 des Registers), folgendes eingetragen worden: A

Die Firma lautet jeßt: Friedrich Methmann, Adolf akle Nachf., Schleswig. Offene Handelsgesellschaft. Jnhabexrx sind: 1. Witwe Marie Christine Melusine Methmann geb. Gravenhorst, 2. Kaufmann Diedri<h Methmann, 3. Kaufmann Otto Methmann, alle drei in Flensburg. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten auf die Gesellshaft ist ausge- schlossen. :

Schleswig, den 2. Juli 1931.

Das Amtsgericht. Ul. Schleswig. ; [34797]

Jn unsex Handelsregister Abteilung B ist bei der Westholsteinishen Bank, Filiale Schleswig, in Schleswig unter Nr. 37 des Registers am 3. Juli 1931 folgendes eingetragen:

Die 88 7, 13 14 Say 4, 31, 32, 19 e des Gelellichaftsvertrags sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1931 geändert, Durch den- selben Beschluß is der $ 20 gestrichen. Durch den Wegfall des $ 20 ändert fich die Numerierung derx bisherigen $8 21 bis 35 in 20 bis 34. Die Bezugnahme im bisherigen $ 28, jeßigen $ 27, in den Absäyen 1, 2 und 3 auf die bis- herigen $8 22, 27 und 33 ändern sih entsprehend der Aufreihung der bis- herigen 88 21 bis 35 in die $8 21, 26 und 32. Jm bisherigen $ 31, jeßt 30, ändert sih die bisherige Unterteilung mit den Nummern 2 bis 7 infolge Wegfalls des bisherigen Unterabsaßes 1 in 1 bis 6. i

Schleswig, den 3. Juli 1931.

Das Amtsgericht. Vi.

Schwelm. i [34798] In das Handelsregister B dèr. 218 ist am 13. Juni 1931 bei der Firma Vereinigte Eisenhandlungen, Alktien- Gesellshaft in Gevelsberg, folgendes eingetragen: : Syndikus Dr. rer. pol, Erih Kauer- mann in Gevelsberg is als weiteres Mitglied des Vorstands bestellt mit der Berechtigung, zusammen mit einem ni<ht allein vertretungsberechtigten Vorstandsmitglied oder zusammen mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten. Amtsgericht Schwelm.

Schwelm. [34799]

Jn das Handelsregister A Nx. 913 ist am 8. Juli 1931 die mg Hohen- Wee Stahlhammer Walter Schroeder ohn, Gevelsberg, und als deren Jn-

haber der Jngenieur Walter Schroeder"

in Gevelsberg eingetragen. Amtsgeriht Schwelm.

Sechausen, Altmark. [34800] Jn unser Handelsregister B Nr. 3, Gewerkshaft Wefensleben, ist heute eingetragen: Die Firma ist geändert in Gewerkschaft Siegersleben zu Wefensleben, Bez. Magdeburg. Justiz- rat Ludwig Aulig ist dur< Tod aus dem Grubenvorstand ausgeschieden.

Sechausen, Kr. W,, den 9. Juli 1931, Das Amtsgericht. Siegburg. i [34801]

Jn das Handelsregister i in Ab-

teilung B unter Nr. 101 bei der Firma Klö>kner-Werke A. G. Berlin, Abt. Mannstaedtwerke in Troisdorf, heute folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Ernst Neuvians isst er-

loschen. Siegburg, den 8. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Stade. [34802

Jn das Handelsregister Abt. B ist Sen zu der unter Nr. 24 eingetragenen

irma „Westholsteinis<he Bank, Aktien- gesellshaft, Abteilung Stade“, in Stade folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der ordentlihen Generalver- sammlung vom 26. März 1931 sind die S8 7, 13, 14, 19, 31, 32 des Gesell-

] | manditgesellschaft.

shaftsvertrags geändert und $ 20 fort- gefallen. Dur<h Beschluß des Aufsichts- rats gemäß $ 274 H.-G.-B. ist die Nummernfolge der bisherigen $8 21 bis 35 des Gesellshastsvertrags in S8 20—34 geändert, Ferner die Be- zugnahme im bisherigen $ 28, jeßt 27, in den Absäßen 1, 2 und 3 und die Unterteilung im bisherigen $ 31, jeßt 8 30, Amtsgericht Stade, 8. 7. 1931.

Stadtoldendorf. : Jn das f hae Handelsregister A Blatt 214 a ist heute eingetragen unter Nr. 142 die Firma Albert Facob mit dem Jnhaber Kaufmann Albert Jacob und Stadtoldendorf als Ort der Nieder- lassung. Als Geschäftszweig ist Ma- nufakturwarengeshäft angegeben. Stadtoldendorf, den 6. Juli 1931. Amtsgericht.

[34431]

Stuttgart. vom

Handelsregistereintragungen 4. Juli 1931.

Néue Einzelfirmen:

Adolf Büche, Feuerba<h (Bismar>- straße 102). Jnh. Adolf Büche, Kauf- mann, Feuerbah, Zeitschriftenvertrieb.

Nobert Lohfink,. Stuttgart (Fried- rihstraße 32). JFnh.: Robert Lohfink, Kaufmann, Stuttgart - Degerloh. Zi- pre Zigaretten- und Tabakhand- ung.

Veränderungen bei Einzelfirmen:

Hans Weiß, Stuttgart: Geschäft mit Firma auf Amélie van der Dost, eb. Schal>, Ehefrau des Emil van der Bosch, Privatmanns, Stuttgart, über- IEEE Prokura Lucie Klein er- oschen. Die P N ErEriegen und -verbindlichkeiten * des bisherigen Jn- habers sind auf die neue FJnhaberin nicht übergegangen.

Carl Aug. Wolzendorff, Stutt- gart: Firma erloshen und Prokura Elisabeth Wolzendorff.

Löschung der Firmen:

Schuhbesohlwerk Stuttgart Martin Polter, je Stuttgart; brüder Büche, Feuerbach.

Neue Gesellshaftsfirma:

Dörr - Schnellgaststätten, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart (Rotebühlstraße 1a). Ver- trag vom 15. Mai 1931. Gegenstand des Unternehmens ist die Führung von Schnellgaststätten in Groß Stuttgart. Stammkapital: 20000 | Reichsmark. Werden mehrere Geschäftsführer be- stellt, so ist jeder von ihnen berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Ge- {häftsführer: Wilhelm Dörr, Schnell- gaststättenbesißer, Stuttgart, und Helene Dörr, geb. Vetter, Stuttgart. (Der Gesellschafter Wilhelm Dörr bringt als Sacheinlage von dem von ihm als im Handelsregister ni<ht eingetragener Kaufmann geführten H ene betrieb die in der auf 1. April 1931 auf- gestellten Eröffnungsbilanz verzeihneten

und Ge-

Aktiven und Passiven ein mit Rü>- wirkung auf 1, April 1931. Die drei Schnellgaststätten gelten als vom

1. April 1931 an zu Nutzen und Lasten der Gesellschaft geführt. Die Gesell- haft übernimmt die Aktiven zu 140 563 Reichsmark 55 Reichspfennig, die Passiven g 120 563 RM 55 Reichs- pfennig. Von seiner Gegenwertsforde- rung von 20000 RM tritt der Ein- bringer 1000 RM an seine Frau Helene Dörr ab. Die Gesellshaft rehnet die vestl, Forderung des Einbringers von 19 000 RM und diejenige seiner Frau mit 1000 RM auf ihre glei<h Hohen Stammeinlagen an. Bekanntmachungs- blatt: Württ. Staatsanzeiger.)

Veränderungen bei Gesellschaftsfirmen:

Gebrüder Mayer, Siß Stuttgart: Prokura. Eugen Ziegler erloschen.

Hugendubel «& Co., Siy Stutt- gart: Ein Kommanditist ist ausge- shieden. Die Einlagen zweier Kom- manditisten sind erhöht.

Hofschirmfabrik Hugendubel, Sih Stuttgart: Persönlich haftender Gesell- hafter Ernst Hugendubel senior aus- geschieden, als neue persönlih haftende Gesellschafter sind eingetreten: Ernst Hugendubel und Hellmut Hugendubel, Fabrikanten in Stuttgart. Zwei Kom- manditisten sind ausgeschieden, die Ein- lagen dex übrigen Kommanditisten auf Reichsmark umgestellt.

Th. Zimmermann - Güuadenfrei (Fnhabec Deutshe Brüderunität in Herrnhut i. Sa.), Siy Gnadensfrei in Schles, Zweigniederlassung Stutt- gart: Einzelprokura Siebörger er- loschen, er und Jakob Roth in Wüste- waltersdorf, Bez. Breslau, haben Ge- samtprokura, zeihnungsberectigt ge- meinsam mii einem anderen Proku- risten. Paul Theodor Jensen und Karl Friedri<h Kücherer sind aus der Uni- tätsdirektion ausgeschieden. Christian Johannes Vogt in Herrnhut ist in die Unitätsdirektion eingetreten. Vor- sißender der Direktion is jeßt Mary, Stellvertreter des Vorsißenden Utten- dörfer.

Heinrih Breuning's Nachfolger, Siy Stuttgart: Gesellshafter Robert Dieterih sr. ausgeschieden, die Gesell- schaft ist seit 1. Juli 1931 eine Kom- Persönl. haftender Gesellshafter:: Robert Dieterih jr., Kaufmonn, Stuttgart. Ein Komman- ditist. Wortlaut der Firma jeßt: Heinri<h Breunings Nachfolger.

Spindel «& Deutscher Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stutt- S “Nathan Deutscher ist ni<ht mehr eshäftsführer.

[34803]

-„Württembergia““ Bau- und Hy- potheken - Entschuldungs - Gesell schaft mit beshränkter Haftung, Siß Stuttgart: Weiterer Geschäftsführer: Richard Schneider, Werbeleiter, Stutt- gart.

Conzett & Huber, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Siß Stutt- gart: Dur< Ges.-Beshluß vom 28, Mai 1931 sind das Stammkapital erhöht um 80 000 RM auf 100 000 RM und die $8 4 und 6 dés Vertrags ge- ändert. Weiterer Geschäftsführer: Al- fred E. Herzer, Kaufmann, Stuttgart, vertretungsbere<htigt gemeinsam mit Verena Conzett, geb. Knecht oder Dr. Emil Huber, welche zu alleinver- tretungsberehtigten Geschäftsführern

bestellt sind.

,„Reba““ Autozubehör - Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siß Feuerbah: Geschäftsführer Paul Reiber ausgeschieden.

Kienzle Uhrenfabriken Aktien- gesellschaft Verkaufsstelle Stuttgart, Siy Schwenningen: Die Prokuren von Erhard Robert S{hlenker und Friedrich Wilhelm Schmid sind erloshen. Die Zweigniederlassung Stuttgart is auf- gehoben.

Süddeutsche Glas8handels Aktien- gesellschaft, Siy Stuttgart: Carl Stein 1ist aus dem Vorstand ausge-

schieden. Bawesiüi Aktiengesellschaft für Grundstückserwerb und Verwal-

tung, Siy Stuttgart: Firma erloschen. Anmerkung: Die Klammern bedeuten „micht eingetragen“. Amtsgericht Stuttgart I.

Tönning. : [33613]

Jn unserem Handelsregister Abt. B ist, bei dex unter Nr. 5 eingetragenen Firma Westholsteinishe Bank Tönninger Filiale in Tönning vermerkt worden:

er Gesellschaftsvertrag ist dur<h Be- {luß derx Generalversammlung vom 26. März 1931 geändert worden,

Tönning, den 2. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Torgau. / [34817] Jm Handelsregister A 1} heute unter Nr. 211 bei der Firma Otto Reinholb Samlewih in Torgau eingetragen wor- den: Die Firma ist erloschen. Torgau, den 7, Juli 1931. Amtsgericht. Abt. 3.

Traunstein. [34818] Handels8regifrer. i

Thonwerk Kolbermoor Steinbeis und Genossen Alktiengesellshaft, Siy der Hauptniederlassung: Kolbermoor. Ein- deluroMara des Otto Zinstag erloschen. raunstein, den 8. Fuli 1931. Amtsgericht.

Traunstein. [34819] Handelsregister.

1. Firma „Josef Pfaffenberger“, Sih: Traunstein, Fnh. Fosef Pfaffenberger alt, Getreidehändler, erloschen. l

2. Firma „Josef Pfaffenberger jr.“, Siß: Traunstein, geändert in „Foscf Pfaffenberger“. Firmeninhaber: Josef Pfaffenberger, Kaufmann in Traun- stein. Getreide-, Mehl-, Futter- und Düngemittelhandlung, Brennholz und Kohlen, Prokurist: Amalie Pfaffen- berger. ;

Traunstein, den 9. Fuli 1931.

Amtsgericht.

Triberg. j __ [34820] Handelsregistereintrag Firma Wil- helm Gerland in Triberg —: Fnhaber ist jeßt Hans Gerland, Mechaniker in Triberg. Der Uebergang der im Be- triebe des Gelees begründeten Schul- den ist ausgeschlossen. i Triberg, 7. Juli 1931. Amtsgericht.

Werdau. A [34821] Auf Blatt 1076 des hiesigen Handels- registers, betreffend die Firma Ernte- segen - Dreschmaschinenbau - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in erdau ist heute eingetragen worden: Zu weiteren Geschäftsführern sind be- stellt worden: der Dixektor Gustav Koz- lowski in Leubniß und dexr Direktor Julius Kempe in Werdau. : Amtsgeriht Werdau, den 8. Juli 1931.

Werdau. | [34822] Auf Blatt 257 des hiesigen Handels- registers, betreffend die Firma J. Körner in Steinpleis, ist heute einge- tragen worden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Oswald Arthur Paul Böhme in Kirchberg. : Amtsgeriht Werdau, am 9. Juli 1931.

Werdau. Hes [34823] Auf Blatt 831 des ‘hiesigen Handels- registers, betreffend die Firma Trom- mer «&-Co. in Werdau, ist heute ein- getragen worden: Kaufmann Walter Meister in Werdau ist ausgeschieden. Das Handelsgeschäft ist vom 1, Fuli 1931 ab auf fünf Fahre verpachtet. Als Pächter ist der Kaufmann Carl Herbert Kramer in Werdau Fnhaber. : Amktsgeriht Werdau, am 10. Fuli 1931.

[34824]

Wetter, Ruhr. Bekanntmachung. Jn unsex Handelszegister A ist heute unter Nr. 119 die Einzelfirma Werner P. Keßler zu Volmarstein eingetragen. Alleiniger Fnhaber ist Kaufmann Wer- ner Paul Keßler daselbst. Wetter (Ruhr), 7. Fuli 1931. Amtsgericht.

Witten. [34825]

In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 187 die Firma Wi>mann- Werke Aktiengesellshaft in Witten- Annen eingetragen. Der Siß der Ge- sellshaft war früher Dortmund. Witten, den 20. Funi 1931. Amtsgericht.

Witten. [34826]

Alexanderwerk A. von der Nahmer Aktiengesellshaft vormals Schneides maschinenfabrik eat! & Stein zu Wits- ten als Zweigniederlassung der Firmä A. von der Nahmer Aktiengesellschaft zu Remscheid B. 155 —: Dr. Arthux Schröter ist aus dem Vorstand ausgé-

shieden. Amitsgeriht Witten, demn

22. Juni 1931.

Witten. i [34827] Landwirtschaftlihe- Brennerei Loh-

mann & Co. Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung, Witten B 35 —: Der Gesellshaftsvertrag ist geändert. Die Gesellshaft wird dur<h den Geschäfts- führer vertreten. Die Dauer der Gesell- schaft ist unbeshränkt. Der bisherige

Geschäftsführer Gustav Pothmann isl abberufen. Amtsgeriht Witten, den 22. Juni 1931,

Witten. [34828]

Firma Otto Levy in Witten A 497 —: Die Firma ist geändert in Robert Gosse. Amtsgeriht Witten, den 2, Fuli 1931.

Zweibrücken. [34441] i Firmenregister. 2 Neu eingetragen: Firma „H. Grüne-

wald Nachf. Wilhelm Steinmeß“, Eisen-

handlung. JFnhaber Wilhelm Stein- mey, Kaufmann in Hornbah, Siß

Hornbach. 2 Zweibrü>en, den 8. Fuli 1931.

__ Amtsgericht.

Zwingenberg, Hessen. [34829]

Vekanntmachung.

Jn unser Handelsregister B Nr. 32 wurde heute bei der Firma Seiy & Hoffmann A.-G. in Sceheim a. d. B, folgendes eingetragen: Die Firma wird von Amts wegen gelösht.

Zwingenberg, den 8. Juli 1931.

Hessishes Amtsgericht.

3. Vereinsregister.

Tettnang. ; [35395] Im Vereinsregister wurde einge- tragen: :

m 12, Mai 1961: Bezirks-Bienen- züchter-Verein Tettnang mit dem Sit in Tettnang. 8

Am 19, Mai 1931: Kriegerverein Med>enbeuren mit dem Sih in Me>en- beuren. Amtsgericht Tettnang.

4. Genossenschasts- register.

Aachen, / _ [35116]

Jn das Genossenschaftsregister wurde am 9. Juli 1931 eingetragen:

Bei dem „Allgemeinen Consum- verein Eintracht für Brand und Umgegend, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Brand: Durch Vertrag vom 16. Maë 1931 und die Generalversammlungs- beshlüsse: a) dex aufgelösten Genossen haft vom 16, Mai 1931, b) der über- nehmenden Genossenschaft vom 30. Maë 19314 ist die Genossenschaft mit dem „Konsumverein „Eintraht“ für Wür- selen und Umgegend eingetragene Ge». nossenshaft- mit beschränktex Haft- pflicht“ in Würselen vers<molzen. Die

Genossenshaft ist aufgelöst. Jhre Firma ist erloschen. i Bei dem „Konsumverein „Eins

tracht“ für Würselen und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ in Würs selen: Die Genossenshaft: „Allgemei. ner Consumverein Eintraht sür Brand und Umgegend eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht“ int

rand ist mit der obengenannten Bee nossenschaft vershmolzen. reines vom 16. Mai 1931 und Generalversamm=

G. | lungsbeshlüsse a) der aufgelösten Bes

nossenschaft vom 16. Mai 1931, þ) der übernehmenden Genossenshaft vom! 30, Mai 1931.

Amtsgericht, Abt, 5. Aachen.

Bremen, ___ [35117] In das Genossenschaftsregister ist eins

getragen am 10. ha 1931: Imkergenossenschaft Bremen eins etragene Genossenschaft mit bes

f Liquid.

<ränkter Haftpflicht i.

Bremen: Die Firma ist erlos®en. Amtsgericht Bremen. Calbe, Milde. [35118] J ee Genossen Gast ister ist n unser Genossenschaftsregister

: nl L Spar- und

Ba aaf ; ‘Radteb {, eingetragene arlehnsfasse ush, eingetr e G mit beshränkter Hasfté pfliht, in Pa>kebush“ folgendes ein*

gêtragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamms lung vom 20. November 1930 ist der Gegenstand des dim ppe erweitert auf den An- und Verkauf landwirtschaft

liher Bedarfsartikel und ‘Verbrauh$

-—

toffe, sotwvie den Absa

icher Ergeugnisse der Mitglieder.

Calbe a. Milde, den 4, Fuli 1931, Das Amtsgericht.

landwirtschaft-

Crossen, Oder. [35119]

In unserem E Ban ter t heute bei Nr. 102 „Oedland-Er-

lie ungêgenostenschaft, e. G, m. b. H. Neu-Rehseld“ eingetragen worden, daß die Gend dur< Beschluß der Generalversammlung vom 29, März 1931 aufgelöst ist.

Crossen a. O., den 24, Juni 1931.

Amtsgericht,

Dinslaken. [35120] Bekanntmachung.

Jn das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts ist heute bei der unter Nr. 24 eingetragenen Genossen- schaft „Hengsthaltungsgenossenschaft des alten Kreises Dinslaken eingetragene Sensleushalt mit unbeschränkter Haft- pfliht in Dinslaken folgendes einge- tragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- Tung vom 30, Mai 1931 is die Ge- nossenshaft aufgelöst, Liquidatoren find die bisherigen Vorstandsntitglieder, die Landwirte Franz Claus und Jacob Klein, beide in Eppinghoven.

Dinslaken, den 7. Juli 1931.

Das Amtsgericht. DüsseIdorf. [33874]

Die Eigeiheim Genossenschaft „Ber- gish-Land“ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist infolge Verlegung des Sites von Elberfeld nah Düsseldorf am 30. Juni 1931 unter Nr. 209 unseres Genossenshaftsregisters eingetragen.

Amtsgeriht Düsseldorf.

Eisenach, [35121]

Unter Nr. 52 des Genossen|chafts- registers ist bei der Baugewerblichen Ge- nossenschast zu Eisenach, e. G. m. b. H,., in Eisenach eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist nihtig nah & 50 11 der 11. Verordnung zur Durch- führung der Verordnung über Gold- bilanzen vom 28. Mut 1924 in Ver- bindung mit $ 1 der Verordnung vom 21. Mai 1926 und von Amts wegen ge- Töscht.

Eisenach, den 8. Juli 1981.

Thür. Amtsgericht.

FÆFisenach. [35122]

Unter Nr. 54 des Genossenschafts- registers ist bei der Tishlervereinigung Ein- und Verkaufsgenossenshaft mit be- schränkter Haftpfliht in Eisenah ein- getragen worden:

Die Genossenschaft ist ni<htig nah Fo, IT der 11, Verordnung zur Durch- ührung der Verordnung über Gold- bilanzen vom 28. R 1924 in Ver- bindung mit $ 1 der Verordnung vom 21. Mai 1926 und von Amts wegen gelöscht.

Etsenach, den 8. Juli 1931.

Thür. Amtsgericht.

Grossrudestedt. [35123]

Fn das Genossenschafsregister ist heute bei Nr. 11, betreffend die Dampf- molkerei in Orlishausen, eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstand aus-

Nen Heinrih Töpfer ist der ¿andwirt Otto Blume in Wenigen- sömmern gewählt. Großrudestedt, den 10, Funi 1931. Thüringisches Amtsgericht.

Grossrudestedt, [35124] In das D elle ore ser ist heute bei Nr. 2, betreffend die ländliche Spar- und Darlehnskasse e. G. m. b, H. in Stotternheim, folgendes eingetragen worden: Abiaß 3 des $ 28 des Statuts ist dur einstimmigen Generalversamm- d pt vom 10. 5. 1931 oe Een. An Stelle von 1. Landwirt Wilhelm Auerba<h is Landwirt Max Möller, 2. Landwirt Albin Lobe is Landwirt Oskar Rottstedt, 3. Tischlex Karl August Köhler ist Landwirt Richard Schüler, 4. Landwirt Oskar Rottstedt ist Land- wirt Rudolf Winzer und 5, an Stelle des leßteren ist Landwirt Edmund Voigtritter, sämtli<h in Stotternheim, in den Vorstand gewählt. Großrudestedt, den 26. Funi 1981, Thüringisches Amtsgericht.

Karlruhe, Baden, [35125] Genossenschaftsregiftereintrag. ô ace B haft Hardt, eingetragene Genossenschaft mit be- s{<ränkter Haftpflicht, Hochstetten, Amt Karlsruhe. Statut vom 14, Juni 1931, Gegenstand des Unternehmens: Gemein- haftlihe agenturweise Verwertung von uß- und Schlachtvieh, Anregung und Aufklärung auf dem Gebiete der Nuß- und Schlachtviehproduktion und des Ab- saßes. 11. 7, 1931. Badishes Amts- gericht Karlsruhe.

Krakow, MeckIb. [35126] In unser Genossenschaftsregister ist fast bei der Firma Wirtschafts8genossen- aft Hovpenrade, e. G. m. b. H., in Hoppenrade eingetragen: Nach beende- ter Liquidation ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. : rakow/Me>lbg., den 24. Juni 1931. Das Amtsgericht.

Ler: ; [35127] a

Niederbühl, Amt Rastatt. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. Gemeinschaftliher Einkauf von

Die Satzung ist datiert. Gegenstand des Unternehmens Bes Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mitglieder mittels ge- meinschaftlichen Geseh Blumenzwiebelanzucht.

bei Nr. 20, Buchtreuhand, eingetragene Genossenschaft mit pfliht in Eilsleben, eingetragen, daß die Firma in „Bankverein Ë

e

Sie

ist heute bei der Firma Kolonialwaren- händler kauf“ für das Amt

Haftpflicht in Neunkirchen (Bezirk Arns- berg), folgendes eingetragen: Beschluß der Generalversammlung vom 29, Mai 1931 ist Gegenstand des UÜnter- nemens die Förderung des Erwerbs

U

d g

U

i.

e.

Rastatt.

O.-Z. Bezugs- & Absatgenossenshaft Nieder- bühl e. G. m. b. H. in Niederbühl“ ein- getragen: Das Statut vom 26. 1913 E aufgehoben. Dasselbe ist erseßt dur< Iiraued

landw. Ein- und Verkaufsgenossenshaft e. G. m. b. H, vom 21. September 1930. Die Firma ist geändert und lautet fort- an: „Landwirtschaftli<he Ein- und Ver- kaufsgenossenshaft Rastatt, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in

2. gemeinschafstliher Verkauf land- wirtschaftliher Erzeugnisse. Rastatt, den 7. Juli 1931. Amtsgericht. I. Rostock, MeckIb. [35129]

heute die Firma Blumenzwiebelanzucht- saft mit b

Seehausen, Kr. Wanzleben.

hränkter Haftpflicht Eilsleben“ umge- ändert ist.

insbesondere dur< den Einkauf von Waren auf gemeinsame Rechnung und

Spaichingen.

11, Juli 1931 eingetragen:

Neu: Molkereigenossenshaft Eges- heim, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht

Statut vom 8. Fuli 1931. des Unternehmens ist die Verwertung der von den Mitgliedern angelieferten Milch auf gemèzinschaftlihe Re<hnung

Stockach.

Die des Bauernvereins Ma e. G, m. b. H. in Mahlspüren i. Tal ist geändert und Verkaufsgenossenschaft Mahlspüren

bisherige S wurde dur<h Gene- ralversammlungsbes

1931 aufgehoben und das Normalstatut für Ein- und nes SaE N Ne en

Die „Bad. shaftsblatt zu Karlsruhe“.

Wald, Hohenzollern,

Barlebna den Einharter Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. Einhart, ist heute folgendes eingetragen worden:

der Generalversammlung vom 15. un 23. März 1931 aufgelöst.

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 162 vom 15. Juli 1931. S. 3

haft Mönsheim, e. G. m. b, H. Sib Mönsheim. Statut vom 7. 2. 1931. Der Zwe> der Genossenschaft ist die Ver- wertung der von den Mitgliedern an- E Milch auf gemeinschaftliche

e<nung und Gefahr. Amtsgericht Leonberg,

35128] Jn das Genossens<aftsregister Band 11 4 wurde heute gu „Bäuerliche

Januar

me der Normalstatuten der

Niederbühl, Amt

Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirtschaftlihen Betriebes,

In das Genossenschaftsregister ist C eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht mit em Siß in Rosto> eingetragen worden. vom 17. Mai 1931

äftsbetriebs einer

Rostock, den 8. Fuli 1931. Amtsgericht.

[35130] Fn unser Genossenschaftsregister ist {ränkter Haft-

ilsleben

ingetragene Genossenshaft mit be-

Seehausen, Kr. W., den 9. Juli 1931. Das Amtsgericht.

en. [35131] effentlihe Bekanntmachung. «Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 59

Bezugsgenossenshaft „Sieg- urbach, eingetra-

ene Genossenshaft mit beschränkter

ah dem

nd der Wirtschaft seiner Mitglieder,

eren Abgabe im großen an die Mit- lieder zum Handelsbetrieb. Siegen, den 24. Funi 1931.

Das Amtsgericht. [35132] «Fm Genossenschaftsregister wurde am

in E Gegenstand

nd Gefahr. Amtsgericht Spaichingen.

[35133] Genossenschaftsregister Bd. T Nr. 71: Bezugs- und Nabe eei

lspüren i. Tal

in Landtwirtschaftlihe Ein-

Tal, Amt Stockach, e. G. m. b. H. Die <luß vom 19. April G. m. b. H. als Sabung festgelegt.

Bekanntmachungen

erfolgen im landwirtschaftlichen

Genossen-

Sto>kach, den 1. Juli 1931. Bad. Amtsgericht.

[35134] In das Genossenschaftsregister Nr. 10, Die eee tiiaan ist durch O

Wald, Hohenzollern, 27. Juni 1931. Das Amtsgericht.

F

Genossenschaftsregisierneueintrag vom 7. 7. 1931: Milhverwertungsgenossen-

5. Musterregister.

Esslingen.

in N ingen, ein versiegelter Umschlag, enthalten Er Luxus- und Tafelgeräte mit den

[35135] Musterreg.-Eintragung: Nr. 327. irma F. W. Quist, Metallwarenfabrik

39 Abbildungen von Mustern

H. inm

29 ecm, 5387/43 cm, 5395 G/44 ecm, , fungstermin am 13. August 1931, vor- 95396 G/38 cm, 5397 G/40 ecm, 5398/21 em, ; mittags 914 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, 5398/24 ecm, 5398/30 ecm, 5399/32 ecm, | Bismar>straße Nr. 12, Zimmer Nr. 34. 5399/36 em, 5399/38 ecm, 9411, 9474, Bad Oeynhausen, den 10. Juli 1931. 9475, 9484, 9485, 9486, 9508, 9523, | Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle 9533/9534, 9536, 9587, 9538, 9539, 9540, des Amtsgerichts, 9542, 9543, 9544, 9548, 9549, 9550, ————

Berlin, [35323]

9551, 9552, 9553, 9554, 9556, 9557, L Z plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Ueber das Vermögen der Flügge Nähr- Fd re, angemeldet am 10. JFumni 1931, mittelgesellschaft m. b. H., Berlin SW 48, na<mittags 5,20 Uhr. Wilhelmstr. 131/132, ist am 11. Juli 1931, Amtsgericht Eßlingen a. N. 11 Uhr, von dem Amtsgericht Berlin- L e n Mitte das Konkursverfahren eröffnet [34650] | worden. (81. N. 199. 31.) Verwalter: Kaufmann E. Noetel, Berlin NW 87, Siegmundshof 6, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20, August 1931. Erste Gläubigerversammlung 10, August 1931, 11 Uhr. Prüfungstermin am 9. Oktober 1931, 11 Uhr, im Gerichts- gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, ITT. Sto>, Zimmer 106, Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8, August 1931,

Forst, Lausitz. Musterregister. Jn das Musterregister ist eingetragen: __ Nr. 1300. Gustav Avellis, Tuchfabrik in Forst (Lausiß), angemeldet am 27. Zuni 1931, 1045 Uhr, ein ver- Glosfenes Paket mit 20 Mustern für Tuchfabrikate, Fabriknummern 24075 bis 24078, 24080—24082, 24085—24087, 24712—24714, 24717—24719, 24722 bis

24725 lächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Fahr. B En Huthfris Geschäftsstelle des Amtsgerichts Gustav Avellis in Forst Berlin-Mitte. Abt, 81,

(Lauf E

usiß), angemeldet am 3. Juli 1931, -

vormittags 9,37 Uhr, ein verschlossenes Es das Vermögen de: OE) 97 G, m. b. H., pharm. u. kosm. Lräparate,

Paket mit 7 Mustern für Tuchfabrikate, Berlin $036, Kottbusser Ufer 44a, ist am

Fabriknummern 24720 a, __26, 24794 a, 24098, 94, 94 a, Flächenerzeug- | 11. Zuli 1931, 12,30 Uhr, von dem Amts- gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren

nisse, Schußfrist 1 Jahr. Amtsgericht Forst (Lausit), 6, 7. 1981. | eröffnet worden. (81. N. 191, 31.) Ver- walter: Kaufmann H. Zettelmeyer, Berlin

Herbor insen és [34651] L R A Frist zur r e ran ; er Konkursforderungen bis 15, August As Musterregister wurde ein-} 1931. Erste Mediaerviienimaa

5, August 1931, 1214 Uhr. Prüfungs- termin am 30. September 1931, 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrich- straße 13/14, IITL. Sto>, Zimmer 106, Quergang 9. Offener Arrest mit Anzeige-

Nr. 198, Burger Eisenwerke, G, m. b. H., Burg (Dillkreis), 7 Lichtbilder, darstellend Herde mit neuem Dekor, und zwar: Blatt Nr. 1: Kohlenherd mit Ziegelsteindekor, Blatt Nr. 2: Kohlen-

erd und Gasherd mit Einbanddekor, | frist bis 3. August 1931. : E Nr. 3: Kohlenherd mit Dop L Geschäftsstelle des Amtsgerichts banddekor, Blatt Nx. 4: Kohlenherd Verlin-Mitte, Abt, 81.

und Gasherd mit neuem Würfeldekor 1,

Blatt Nr. 5: Gasherd mit neuem

Würfeldekor 2, verschlossen, Flächen-

erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange-

meldet am 4. Juli 1931, 11 Uhr 50 Min. Herborn, den 8. Juli 1931.

Berlin-Schönebergy. . [35325] Ueber das Vermögen der Gesellschaft für eleftrishe Liht- & Kraftanlagen Woischnik & Altmann, Berlin W 35, Potsdamer Str. 123a, ist am 8. Juli 1931,

Amtsgericht. 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ———————— | Verwalter: Konkursverwalter August Bel- Hersfeld. [34652] | ter, Berlin W 30, Haberlandstr. 3. Frist

Jn das Musterregister ist unter Nr, 2 eingetragen: Lullusbrunnen-Gesellschaft m. b, H., Bad Hersfeld, ein Muster: Aufschrift für Linggbrunnenflaschen, Flächenmuster, Schußfrist 3 Fahre, ange- meldet am 25. Juni 1931, 12 Uhr.

Hersfeld, 2. Fuli 1931. Amtsgericht.

zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. August 1931. Erste Gläubiger- versammlung am 4. August 1931, 10 Uhr. Prüfungstermin am 28. August 1931, 10 Uhr, an Gerichtsstelle, Berlin-Schöne- berg, Grunetvaldstr. 66/67, Zimmer Nr. 58. Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Ludwigsbueg. [34653] in-Schö Musterregiftereinträge. Berlin-Schöneberg. (9. N. 194, 31.) Nr. 316. Firma Schwäbische Zinn- | Bochum. . [35326] «& Eilberschmiede Harald Buch: VekCanntmachung.

ru>er in Ludwigsburg, Abbildungen von kunstgewerblihen Erzeugnissen aus Metall, laufende Nr. 83 bis 101, Ge- s<häftsnummern 018, 019, 020, 505, 620, 705/1, 705/2, 710, 711, 900, 901, 903; 904, 907, 908, 909, 910, 1011, 1012, in vershlossenem Umschlag, plastische Erzeugnisse, Tag der Anmeldung: 15. Mai 1931, nahmittags 5Uhr 35 Mi- nuten, Schußfrist drei Fahre.

Nr. 317. Firma Vereinigte Metall- warenfabriken vorm. Th. Kapff Nachf. Ges. m. b. H. in Ludwigs- burg, 1 Abbildung (Lichtbild) eines Käfig- oder Blumentischs mit 4 Doppel- drahrfüßen, unten umgebogen, an gwei Drahtrahmen verankert, Tishplatte mit 4 Doppelläpphen zwe>s Befestigung

Ueber das Vermögen des Bauunter- nehmers Ernst Welle in Bochum-Laer, Hellweg 28, ist heute, 11 Uhr vormittags, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Sudhoff in Bochum. Offener Arrest mit Anzeige- pfliht und Anmeldefrist bis zum 24, Juli 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 1. August 1931, vor- mittags 1015 Uhr, im hiesigen Amt2- gericht, Viktoriastraße 14, Zimmer Nr, 45. Bochum, den 9. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Dresden. . [35327] Ueber das Vermögen der Gesellschaft Elektrotechnis<he Fabrik Win>kler & Fi- j schinger Gesellschast mit beschränkter Haf- am Gestell, Fabriknummer 871, in [tung in Dresden, Jordanstr. 17, die da- ilde: Umschlag, plastische s selbst die Herstellung von elektrischen Licht- nisse, Tag der Anmeldung: 6. Funi [und Krastanlagen betzeibt, wird heute, 1931, vormittags 8 Uhr, Schußfrist | am 11. Juli 1931, na<mittags 12,45 Uhr, drei Fahre. das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Amtsgericht Ludwigsburg. verwalter: Lokalgerichts\{<öppe Johannes

R Reichel in Dresden, Elisenstr. 61. An- Mannheim. | [34403] | meldefrist bis zum 5. August 1931. Wahl- „Musterregistereintrag. Firma Rhei- |termin: 7. August 1931, vormittags nishe Gummi- und Celluloid-Fabrik, | 8,30 Uhr. Prüfungstermin: 21. August Mannheim - Ne>arau, ein versiegeltes | 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest Päckchen, enthaltend einen neuen Spiel- | mit Anzeigepflicht bis zum 5. August 1931. warenartikel aus Zelluloid, eine Vogel-

l 116 Amtsgericht Dresden. Abteilung IT. pfeife, genannt „der Zaunkönig“, Fa- —— : briknummer 5527, Muster für plastische | Feldberg, MeeckIb. . [35328] Erzeugnisse, Schupfrist drei Fahre, an-| Ueber den Nachlaß des am 25, April gemeldet am 3. Fuli 1931, vormittags | 1931 in Hullerbush verstorbenen Land- 9 Uhr 45 Min. ,_ [wirts Arno Troche is: heute der Konkurs Bad. Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim, | exöffnet worden. Verwalter: Kaufmann

Wilhelm Schwarz in. Feldberg. Offener e: Hul E ist P heute Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2 Juli untex Nr. 56 eingetragen worden: E E N L M

L / y 20, Juli 1931, Allgemeiner Prüfungs- r Schenk & Kürschner in Thal-] {ermin am 29. Juli 1931, vorm. 10 Uhr. E eist ivar ie a A, id Feldberg i. Medlb., den .13. Juli 1931. abgeflahtem Metallgehäuse L ae Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

gegengeseßt von der Spißeröffnung an- | Flatow, Westpr. . [35329] gebrahtem Bild oder Spiegel, Nrn. | Ueber das Vermögen des Sägewerks- 4995, 4996, 4998, 4999, plastische Er- | besizers Beyer in Linde ist heute um zeugnisse, Schußfrist 3 are ange- 112 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. eldet am 8. Juli 1931, r r. Rechtsanwalt Eberle in Flatow is zum Ta ie geg! den 11. Juli 1931. | Konkursverwalter bestellt. Anmeldefrist Thüringisches Amtsgericht. und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

e E 1 G IOE E Ee uad 7. Konkurse und Vergleichsfsachen.

Prüfungstermin am 25. August 1931, 16 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Bad Oeynhausen. . [35322] Ueber den Nachlaß des am 12. De-

Zimmer 14.

Amtsgericht Flatow, den 8, Juli 1931,

Fredeburg. . [35330]

Veber den Naÿhlaß des verstorbenen

zember 1930 verstorbenen Werkmeisters | Fuhrunternehmers Josef Guntermann in Heinrich Harre aus Wulferdingsen Nr. 38 | Fredeburg is Heute, 12 Uhr 15 Min. ist heute, 20 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt | verwalter ist der Rechtsanwalt Nigges in Ley in Bad Oeynhausen. Offener Arrest | Fredeburg. Offener Arrest mit Anzeige- mit Anzeigepflicht bis zum 6. August 1931, | pflicht bis zum 4. August 1931. Anmelde- Anmeldefrist bis zum 6. August 1931, frist bis zum 4. August 1931. Erste Gläu-

Hamburg.

Luckenwalde.

Osnabriick.

mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- | F - straße 56/57, ist heute, am 11. Juli 1931)

am 25, August 1931, vorm. 10 Ubr, im hiesigen Amtsgericht, Zimmer mee Fredeburg, den 11. Juli 1931. Das Amtsgericht,

Göttingen, [35331] Ueber das Vermögen der Firma E. H. Dreykluft in Göttingen, Jnhaber Kauf- mann Ernst Dreykluft in ‘Göttingen, ist heute um 11 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann Paul Hahn in Göttingen, Stegemühlenweg 31; ist zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrist bis 26. August 1931, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. Juli 1931. Erste Gläubigerversammlung am 20. Au- gust 1931, vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 3. September 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Wilhelmsplaß, Zimmer 15. Göttingen, 11. Juli 1931, Amtsgericht.

Hamburg. . [35332]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Buchmeier in nicht eingetragener Handelsbezeihnung Wäschehaus Buch- meier, Hamburg, Hammerlandstraße 42, vertreten dur< seinen Abwesenheits- pfleger, den beeidigten Bücherrevisor Georg Bergmann, Hamburg, Lilienstr. 36, ist heute, 15 Uhr 18 Min., Konkurs er- öffnet. Verwalter: Beeidigter Bücher- revisor Max Deutschländer, Hamburg, Mönkedamm 7. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 14. August d. J. ein- \hließli<h. Anmeldefrist bis zum 10. Sep- tember d. J. einschließli<h. Erste Gläu- bigerversammlung Dienstag, den 18. Au- gust 1931, 123/, Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin Dienstag, den 6. Oktober 1931, 1034 Uhr. Hamburg, 11. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Hamburg. . [35333] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Robert Ernst Heinrih Detje, Hamburg, Mar>mannstraße 111 ptr. b. Kni>enberg, alleinigen Jnhabers der Firma Robert Detje, Kleinhandel mit Strumpf-Woll- Manufaktur- und Aussteuerwaren, Ge- \häftslokal früher BVillhorner Röhren- damm 201, isst heute, 14 Uhr 42 Min., Konkurs eröffnet. Verwalter: Beeidigter Bücherrevisor Erwin Mühle>, Hamburg, Gänsemarfkt 22. Offener Arrest mit An-

zeigefrist bis zum 14. August d. J. ein-

hließli<h. Anmeldefrist bis zum 10. Sep-

tember d. J. einschließlih. Erste Gläu- bigerversammlung Dienstag, den 18, Au- gust 1931, 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin Dienstag, den 6. Oktober 1931,

11 Uhr. Hamburg, 11. Juli 1931. Das Amtsgericht.

. [35334] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Heinrih Wilhelm Josef Zurheiden, Ham- burg, Rothenbaumchaussee 30 T, alleinigen Inhabers der Firma Heinri<h Zurheiden, Baumaterialien-Großhandel, Hamburg, Esplanade 6, is} heute, 12 Uhr 29 Min., Konkurs eröffnet. anwalt Dr. Dormann, Hamburg, Ferdis- nandstraße 5. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1, August d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 1]. September d. F. einschließlich. lung Dienstag, 12 Uhr 15 Min. Allgemeiner Prüfungë- termin Dienstag, den 6. Oktober 1931; 10 Uhr 30 Min.

Verwalter: Rechts-

Erste Gläubigerversamm- den 4. August 1931,

Hamburg, 11. Juli 1931. Das Amtsgericht.

. [35335] Neber das Vermögen des Kaufmanns

Leo Ruschin in Lu>enwalde, Treuen- briebener Str. 156 (Manufakturwaren- geschäft), ist das Vergleihsverfahren am 19. Juni 1931 eingestellt und das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Hans Schubert in Luken- walde wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 24. Juli 1931 bei dem unterzeichneten Gericht anzumelden. \{hlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder dîe Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Ford rungen am 1. Augu Offener Arrest und Anzeigepflicht beirn Konkursverwalter bis zum 20. Juli 1931; (N, 8. 31.)

Amtsgericht Lu>enwalde, d, 6. Juli 1931;

Oschatz.

Der

Termin zur Be-

1931, 10 Ut

. [35336] Ueber das Vermögen des Mechanikers

und Händlers Richard Martin Anders itz Reppen wird heute, am 11. Juli 1931; vormittags 10 Úhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Richard Kunze in Oschay. Anmeldefrist bis zum 15. August 1931, Wahltermin

am 6. August 1931, vorm. 9 Uhr. Prü fungstermin am 27. August 1931, vorm.

9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 6. August 1931.

Das Amtsgericht Oschab.

. [35337] Ueber das Vermögen der Firma Frie

rih Meyer, Brennerei und Likörfabrik, in Osnabrü>, und deren Jnhaber Kaufman

riedri} Meyer in Osnabrü>, Hasss

12,45 Uhr, das Konkursverfahren gers ) Konkursverwalter: beeid. Auktionato1 Heinri<h Buck in Osnabrü>, Martin?

abriknummern 5370/26 cm, 5383 G/

Erste Gläubigerversammlung und Prü-? bigerversammlung und Prüfungstermin

straße 43. Frist zur Anmeldung von