1931 / 164 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ersie Zentralhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staat3anzeiger Nr. 164 vom 17, Juli 1931. S, 4

Vorsißenden des Aufsichtsrats ernannt Würzburg. [35526] die den Verkehr über die Oder bei Viersen. i [35678] Nr. 4098. Firma Bartels, Dierich3 ; Zweite ZentralhandelSregisterbeilage D eie Kk Die | tilvae, Chin Sees, - Gis | Crossen « O, den W. Juni 1981. [ges worion Nee Bl Fline Nebra: (e ou 1 Ras e SOL A E N De eDor Fe, E Kitzin I Von Amts Piat im : Amtsgericht. A sche Seidenweberei Aktiengesellschaft in versiegelt, Flächenmuster, Babette zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatZanzeiger

Generalversammlung wird von dem Vor- E, j K j ngesel : and oder dem Aufsichtsrat durch öffent-| Handelsregister gelöscht. Viersen, zwei Muster für Samt aus |996W, 997W, 9567, 9568, Schußfrist

i j Dresden [35686] |Sei i i . Juni M gtongeige mindest L Tage vorher Antegetibt = episcegridi. | 1 Unf Blait 289 tes Genossensdests:| 61 favinn "Wai Wie "fux [Hr Qr, anorindbet ‘am 3. Juni Il zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

registers, betr, die Genossenschaft „De- | Flächenerzeugnisse. Schußfrist 3 Jahre. | Nr. 4099, Firma Bartels, Dierichs

n. O N is AT [35527] | Dro“ Bentralgenossenshaft deutscher | Angemeldet am 9. Juli 1931, 10 Uhr. | & Co. G. m. b. H. in W.-B U

rufen. Die Bekanntmachungen der Ge-| Wiirzburg. U ; ; C bs 3 O, a Me Se e n L ANRYE E 164 1931 sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-| Fränkische HGandwerkskunst Gebr. | Drogisten, eingetragene Genossenschaft | Viersen, 9. Juli 1931, Amtsgericht. | {lag mit 6 Mustern für Hutgeflecte, Ir. . Berlin, Freitag, den 17. Fuli

anzeiger. Strauß, Siß Würzburg: Firma er- | mit beshränkter Haftpflicht in Dres- ————— versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern

B. In der Abteilung für Einzelfirmen: | loschen. den, ist heute unter anderem folgendes | walashut. 35679] [987 W, 990W, 991 W, 993W, 994W, ; : Z E i

Am 12, Februar 1931: Neu die Firma| Würzburg, den 9. Juli 1931. eingetragen worden: Die Saßung vom Musterregistereintrag Nr. 24 bei der |995W, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet * 13 Jahre, angemeldet am 15, Juni 1931, 7 Mustern für maschinengeklöppelte Spißen, j i, R. Das Bäßler in Zwickau, 1 ver- j Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum Autohaus Jsny Eugen Steinhilber in Amtsgeriht Registergericht. 27. Juni 1927 ist durch B L der | Firma Albert Stoll in Waldshut: am 3. Juni 1931, 11 Uhr. 10 Uhr 45 Minuten. j versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | siegeltes Pakt mit 1 Muster für |23. September 1931,

Jsny. JFnhaber: Eugen Steinhilber, Ce RE r T m A Ea Ld 9, Februar“ 5 Paket mit 8 Mustern (Ab-| Nr. 4100. Firma Lothar von Dreden 5. terre Cl. Nr. 4130. Firma Co3man, Villbrand & | 1479514/2, 14803, 1481214, 1481314, 1 Schadspiel in besonderem Kästchen, Amtsgericht Chemniß, Abi, A, 18, Kaufmann, in Jsny. Handel und Repara-| Würzburg. [35528] | 1931 hinsihtlih der Bestimmungen über bildungen) für Stühle und Tische. |& Co. G. m. b. H. in W.-Œlberfeld, Paket Zehnder A.-G., Vereinigte Gummiband- | 148151„/2, 1481614/1, 1481614/2, | plastisches d - nis, Geschästsnum- den 13, Juli 1931.

tur von Automobilen und Motorrädern, | Dr. Nußbaum «& Co., Siy Würz- | den Gegenstand des Unternehmens (5 2) | Versiegelt. Fabriknummern 5725 Ober- | mit 5 Mustern für auf Stoff aufgenähte Wuppertal (Fortseßung). fabriken, in W.-Elberfeld, Umschlag mit | 1481715/1, 1481714/2, 1481814, 14823, | mer 366, 10 Fahre Schugtsrist, ange- H HES lde

Handel mit Sprehmaschinen, Schreib-| burg: Offene Handelsgesellshaft am | geändert worden. Gegenstand des Unter- | t¿j{ 5725 Unterteil, 5115 Oberteil, | Bandetiketten, versiegelt, Flächenmuster, Nr. 4114. Firma Vorwerk & Co. in | #9 Mustern für Gummibänder, versiegelt, | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | meldet am 9, Juli 1931, nahmittags | Cleve. Konkursverfahren. .[35899] maschinen, Waschmaschinen und ver-| 15. Juni 1931 aufgelöst. Geschäft | nehmens ist, mittels P 5115 Unterteil, 5105 Oberteil, 5105 | Fabriknummern 1, 2, 3, 4, 5, Schußfrist W.-B * E anle Mustern für | Flächenmuster, Fabriknummern 4904, | 20. Juni 1931, 11 Uhr 30 Minuten. #14 Uhr 30 Minuten. Ueber das Vermögen der Witwe Schuh- wandten Artikeln. (Fabrikation von chem. Präparaten und | Geschäftsbetriebs die gemeinsame Her- | Yntecteil, 545/9 Holzkreuzfuß mit |3 Jahre, angemeldet am 3. Juni 1931, L As A offe, versiegelt, | 2922, 5046, 5210, 5247, 5157, 5259 8, | Nr. 4146, Firma Klöppeldeckenfabrik | Amtsgeriht Zwickau, 13. Juli 1931, | fabrikant Heinrih Janzen, Wilhelmine

Am 23. März 1931 bei der Firma | Drogengroßhandlung) ging über auf den stellung, der Ein- und Verkauf von | Bodenzug, plastishe Erzeugnisse, Shuß- |8 Uhr 45 Minuten. Cp e ster F E 1172 5282, 5284, 5371, 5383, 5469 8, 5470 8, | Plaut & Reuter G. m. b. H. in W.-Elber- geb. Hermsen, Cleve, Tiergarten 41, Maria Hölz Witwe in Wangen i. A.:| bisherigen Mitgesellschafter Dr. rer. pol. | Waren für die angeschlossenen Mit- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Zuli Nr. 4101. Firma J. F. Segers & Zoon r E M 14564. 14369, 14376 bis | 2519 8, 4928, 4942, 4821 8, 4948 5, | feld, Paket mit 10 Mustern: a) für Macre- Kommanditistin der offenen Handels- Die bisherige Inhaberin Marie Hölz | Herbert Nußbaum, Diplomvolkswirt | glieder sowie die Beteiligung an an-] 1931, mittags 12 Uhr. in W.-Barmen, Umschlag mit 34 Mustern 14388 14397, 22293, 22295, 22297, | 5245, 5419 8, 5621-—5623, 5611, 5625 | deen aus Stoff mit Spißen und Fransen E Janzen & Co., Cleve, wird Witwe in Wangen is gestorben. Die] und Apotheker in Würzburg, der es deren Unternehmungen. L Waldshut, den 3. Fuli 1931. für weidegestickte Etikette für Zigaretten, 30238 40343, 40345-40357, 50538 bis | tis 5627, 5633—5641, 5222 8, 872, 875, | in alleu Größen, Farben und Stoffen; T. on e un eute, ‘am 13. Juli 1931, 11 Uhr, das Erben: 1. Maria Hölz, 2. Theresia Hölz, | unter der seitherigen Firma weiter-| Amtsgeriht Dresden, Abt. Il, Bad. Amtsgericht. Il, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 50542 Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet | 276—881, 5294 8, 5074 8, 5632, 5412 8, |b) 6 Mustern für Storfüße und Stor- o Konkursverfahren eröffnet, da die Zah- 3. Klara Hölz, sämtlich ledig volljährig in | führt. Der Gertrud Nußbaum, Che- den 11. Juli 1981. ctn 3101—3103, 3105—3127, 3201——3208, 9. Ju (1931, 11 Úhr 30 Minuten. | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | einsäße aus Baumwolle, Baumwolle mit Vergleichssachen lung8unfähigkeit eingeräumt is, Der Wangen i. A., führen das Geschäft in | frau des Firmeninhabers, in Würz- T Wanaedtas [35394] Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni Me 1E Fir iva Biredera Dierichs 15. Juni 1931, 10 Uhr 45 Minuten. Kunstseide oder ganz aus Kunstseide oder * Recht3anivalt Dr. Megerlin, Cleve, Schloß- Erbengemeinschaft unter der bisherigen | burg, ist Einzelprokura erteilt. Ge-| Lauenburg, Pomm. [35687] Jn das Musterregister, betreffend die | 1981, 9 Uhr 15 Minuten. Z & Co. G. m. b. H. in W.-Barmen, Um- |, Nr. 4131. Firma Arthur Huppertsberg | Leinen mit oder ohne Fransen in allen | Ahensberg. [358947 | straße Nr. 10, is zum Konkursverwalter Firma weiter. shästsräume: Zeller Str. 3. Jm Genossenschaftsregister ist bei der | bt Wu pertal ist im Monat Juni 1931 | Nr. 4102. Firma Ed. Molineus Söhne lag mit 3 Mustern für Hut eflechte in W.-Elberfeld, Umschlag mit 2 Mustern | Breiten, Farben und Stoffen, versiegelt, | Das Amtsgericht Abensberg jzat am | ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist

Am 23, März 1931 das Erlöschen der| Würzburg, den 9. Juli 1931. unter Nr. 151 eingetragenen Stein- | getra M ia: in W.-Varmen, Umschlag mit 12 Mustern |ch fie e Flächenmuster, F E für auf der Flechtmaschine hergestellte | Flähenmuster, Fabriknummern zu a 770 | 14, Zuli 1931, nahmittags 4 Uhr 15 Min, | vis zum 30. Fuli 1931, Erste Gläubiger- Firma Jakob Konrad in Kißlegg. Amtsgeri1cht Registergericht. severgenossenshaft Lauenburg i. Pom. Nr pes Firma Bartels, Dierichs für Klöppelspiben, versiegelt, Flächen- 8 2402 & 2493 600 Z Schubf rist 3 Jahre Gürtelbänder, ein- oder mehrfarbig in be- | bis 773, zu b 234—239, Schußfrist 3 Jahre, | über das Vermögen des Hafnermeisters versammlung und allgemeiner Prüfungs-

Am 831, März 1931 bei der Firma a ur e. G. m, b. H. eingetragen, daß die Ge-| o. G. m. b G. in W.-Boctie: Mes muster, Fabriknummern 45497/22, 26, emeldet am 10. Juni 1931, 11 Uhr liebiger Breite, versiegelt, Flächenmuster, | angemeldet am 22. Juni 1931, 11 Uhr | Zosef Kaiser in Neustadt a. D. den Konkurs | termin am 5. August 1931, vormittags Raphael Welte in Wangen i. A. : Gelöscht, | würzburz [35529] | nossenschaft dur Beschluß der Gene- |i4(ag mit 2 Mustern für Hutgeflechte, | ‘2, /219, 45498/22, 26, 30, 7219, 45503/18, Ss Metaaidene E ' Fabriknummern 2777 und 2778, Schuß- | 30 Minuten, S ._ | eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsan- ! 12 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zim- da der Gewerbebetrieb nicht über den| Steinam «& Cie. Sis Würzburg: | ralversammlung vom 17, Mai 1931 E elt, Fläthenmuster, Fabriknummetn 45504/18, 4550514/44, 4550614/66, Schuh- Nr. 4116. Firma Bartels, Dierichs frist 3 Jahre, angemeldet am 15, Juni | Nr. 4147. Firma Friy Beiersmann in | walt Dr. M, Regler in Abensberg, | mer Nr. 36. 4H Umfang des Kleingewerbs hinausgeht. | Das von Adolf Steinam Kaufmann in | aufgelöst ist. Amtsgericht Lauenburg ] 3676 9 8071 Schußfrist e Jahre, an- frist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juni 1931, & Co &. m. b, 6, in W.-Barmen, Um- | 1931, 9 Uhr 30 Minuten. W.-Langerfeld, Umschlag mit 26 Mustern | Offener Acrest is erlassen. Frist zur An- Das Amtsgericht Cleve.

Bei der Firma F. B. Wesle vorm. Würzburg, unter obiger Firma bisher | |- Pomm. gemeldet am 1. Juni 1931 11 Uhr 10 Uhr 40 Minuten. schlag mit 3 Mustern für Hutgeflechte Nr. 4132. Firma C. W. Heidee & Clös | für Wäschebesäße, versiegelt, Flächen- | meldung der Konkursforderungen bis | Dresden, . [35900] R. Abt, Spezereihandlung, in Wangen | geführte Herrenmaßgeshäft und Stoff- i 35688] [45 Minuten. - : „Nr. £103, Firina L. E, Toslle Nachs, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | in W.-Barmen, Umschlag mit 1 Muster | muster, Fabriknummern 57—60, 95—96, | eins{ließlich Montag, den 31. August 1931. | Ueber das Vermögen “des Tischler- i. A.: Die Firma lautet jebt: Johann | handlung ist unter Ausschluß der im| Meinersen, [35688] 1 r. 4088 Firma Bartels, Dierichs | !!! W.-Barmen, Umschlag mit 18 Mustern 9574, 9577—9579, Schußfrist 3 Jahre, | für Band für kirchliche Zwecke, versiegelt, | 543, 0543, 544, 0544, 545, 0545, 546, | Termin zur Wahl eines anderen Ver- | meisters Arthur Sigismund Jähnichen in B. Wesle. Jnhaber is jeßt: Anton Wesle, | Geschäft begründeten Forderungen und | „L! 20s ofe Rate TeE B Co. G. m. b. H. in W.-Barmen, Um-| fük Hosenträgerband, versiegelt, Flächen- angemeldet am 10. Juni 1931, 11 Uhr | Flächenmuster, Fabriknummer 2113, | 0546, 547, 0547, 548, 0548, 549, 0549, | walters und Bestellung eines Gläubiger- | Dresden, Hohe Straße 125, der in Dres- Kaufmann, in Wangen i. A. Verbindlichkeiten übergegangen auf heute eingetragen die Zentral Molkerei- schla ‘mit 9 Mustern für Hutgeflechte und muster, Fabriknummern 3564 bis 3572, 25 Minuten z S Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 878 farbig, 879 farbig, 889 farbig, 890 ausschusses: Freitag, den 24. Juli 1931, | den Hofmühlenstraße 39—41, bis 18. Juni

Am 1, April 1931 bei der Firma Alois | Konrad Schöning, Kaufmann in Würz- Genossenschaft Ahnsen und Umgegend 1 Hutstoff versiegelt, Flächenmuster, Fa- | Strumpfhalterband, Fabriknummern 6102 Nr. 4117. Firma H. A. Nierhaus in | 15. Juni 1931, 8 Uhr 30 Minuten, farbig, 8974 farbig, Schubfrist 3 Jahre, | yormittags 10 Uhr, sowie allgemeiner | 1931 unter der eingetragenen Firma Vilhelm zum Adler in Roggenzell: Ge-| burg, der es unter der Firma Steinam | {, &. m. b. H. Ahnsen. Der Segen- | f rifnummern 974 W, 975 W, 976 W, 977W, | vis 6110, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet W-ŒÆlberfeld, Umschlag mit 2 Mustern | Nr. 4133. Firma H. E. Schniewind in | angemeldet am 23. Juni 1931, 12 Uhr. | Prüfungstermin: Freitag, den 11, Sep- | Arthur Jähnichen eine Tischlerei und löscht, da der Gewerbebetrieb nicht über| & “Gie. Na f. ‘mil dem Siz in stand des Unternehmens ist die Milh- STC E O E Aua Guta DUE 'S vid: am 4, Juni 1931, 12 Uhr 05 Minuten, für i mmielastif hes Miederband und für W.-Elberfeld, Umschlag mit 4 Mustern für | Nr. 4148. Firma H. Overbeck & Co. m. | tember 1931, vormittags 10 Uhr, je in | Möbelhandlung betrieben hat, wird heute, di, emsang des Kieingewerbes hinaus- | Waüezburg, Shönbornstr- 2, weiter“ | dung gwets ‘Förderung det Erwerbes | fist 3 Fahre, angemeldet att 1. Juni 193, | wberei A ec Bnk Be | ein Rellameplalat Mieberband Sip-Fest fossonierte Webstosfo (Jocquard), vor-| 4, H: in, V, Barmen, Palet mit einem | Zimmer Ne. 5 des Amisgerichs, am 14. Juli 1991, nachmitiags 23% Uhr geht. ibr 3 L E ch Pat de Se Mi s e s ir E i - | siegelt lächenmuster abriknummern ) , , e tsstelle das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

Am 18, Juni 1931 das Erlöschen der P den 9. Juli 1931 Ger Ler Wirtschaft der Mitgieder. “Ne 4060 gi rue ‘Frib Beiersmann in W.-Barmen, Paket mit 7 photographischen [6 por E veri E TLSTS —TLTTT, 71783, Sclußfrist 3 Jahre, Flächenmuster, Fabriknummer 1880, des Aimtsgerichts Abensberg. mee tains E "Sldtea- Firmo Peter Paul Eberle, Hotel zur S N Statut vom 1! Funi 1931. b è L: Abbildungen und 7 Mustern für Möbel- t: ' !| angemeldet am 16. Juni 1931, 10 Uhr Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am E üner in Dresd ohannes An-

i d Amtsgericht Registergericht. g 1. j W.-Barmen, Umschlag mit 46 Mustern ; Z : Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juni | ang , - : hüner in Dresden, Fohannesstraße An

alten Post, in Wangen i. A. und -der S Amtsgeriht Meinersen, 8. Fult 1931. für Wäs chebesäße versiegelt, Flächen- stoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik, 1931, 11 Uhr 40 Minuten 45 Minuten. 22. Juni 1931, 10 Uhr 45 Minuten. Blaub 358951 | meldefrist bis zum 12. August 1931,

Firma Rudolf Blaser, Steinmebßmeister, 35531] | Pyrit E [35689] | muster, Fabriknummern 521, 0521, 522, | ummern 462, 463, 466, 467, 470, 3030, Nr. 4118. Firma Arthur Krommes | Nr. 4134. Firma Tillmanns, Schnie-| Nr. 4149. Firma Wilhelm Krüger, Uebe S H L des C h Wahltermin: 14. August 1931, vormittags

In an Q Laue. s Ebi B i “De Ver Vandrareati ist deute s En das Genossenschaftsregister ist | 0522, 524, 0524, 525, 0525, 526, 0526, Schuvfrift 3 Jahre! ege as A ‘Junt & Co. G, m. b. H. in W.-Barmen, Um- S & Mei, Di MANEEAES, 2 Mudeca ile Vesca, Let Slächens Killinger Sandwirts 1 ub Geflügelzüchters 8,30 Uhr; Prüfungstermin:28. August1931,

m 23. Juni as Erlöschen der \ e Ea L tin 14. 5 , an . ; j j ebereien, in W.-Elberse aket mi 1 1 , Es ' e ittags 9 p 15, -

Firma Lirbdwig Sautter in Jsny und der ant 1619, betr. die e Firma Paul s unter Nr. 62 bei der Rot ade mt aa R 195 496 dO81C E 1931, 11 Uhr 05 Minuten. S pin A bcute 50 Mustern für Gürtel = "Siebe muster, Fabriknummern 970, 970 8, 998, | in Lautern, Gde, E wurde am “eigepflicht e S E S E Firma Leopold Kutter in Jsny. Zimmermann in Zwickau eingetragen | un aschinengenossenschaf arien- ' 538! 63 ‘62. 61 539 540, gaL (. Nr. 4105. Firma Schmahl & Schulz | , gr b) 10498 | bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik-| Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13, Juli 1931, nahmittags 6 Uhr, das Amtsgericht Dresden. Abteilung IT

9 ‘A1: : : stian | worden: Johanne Adele verw. Zims- | werder, eingetragene Genossenschaft mit | 506, 538, 63, 62, 61, 539, 540, 542, 541, |;.. W.-B fet mit 5 Modellen Fabriknummern zu a) 10497, zu b) , r r ' y i 19 Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- 5g §den. e

Am 9, Juli 1931 bei der Firma Christian Y 4 EetGräiufier li Aae 0539, 0540, 0542, 0541, 1184, 1185, 1186, |! W.-Barmen, Paket mit 5 Modeilen für Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | nummern 8p 613, 622, 624, 625, 627 bis | 25. Juni 1931, 12 Uhr. : E e in. O6 ineris Porzelius in Jsny als neuen Inhaber: | Mermann geb. Hartmann in Zwickau | beshränkter Haftpflicht, eingetragen, : : ‘1190, frist '| elektrishe Beleuchtungsförper, versiegelt, Qusfri) Me 635, 637, 638, Hl 3020—3041, 3070 bis| Nr. 4150. Firma China Handarbeit- | walter: Bezirksnotar Kübler in Klingen- | Npesden, [35901]

A i E : ist als Fnhaberin ausgeschieden. Der | daß an Stelle der bisherigen Saßung | 1187, 1188, 1189, 1190, Schußfrist 3 Jahre, | Muster für plastische Er : brik- 11. Juni 1931, 17 Uhr. : g VONE e 14 S d & Friese in W.- | stein. Konkursforderungen sind bis 3. Au- E Dorothea Porzelius geb. Brög, Witwe 2 156 S %6. März 1981 | angemeldet am 1. Juni 1931, 12 Uhr | Nuster für plastische Erzeugnisse, Fabrik Nr. 4119. Firma Barmer Glanzgarn- | 3073, 4107, 4108, 3431, 3493, 3494 bis | Jmport, Schuchard & Friese in W. SET Das : io Ueber den Nachlaß des kaufmännischen des Christian Porzelius, Kaufmanns in | Kaufmann Otto Rudolf Krockert in | die v E E N 15 Minuten : / nummern 3156 Harzolittischlampe mit Fabrik Emil Zinn & Hadenberg m. b. H. | 3498, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Barmen, Umschlag mit 7 Mustern für gust LIEE bes dem Geräthe orm | Vertreters Felix Robert Rumberg in Jsny. Dex bisherige Firmeninhaber is | Zwickau ist Fnhaber. Die Firma lautet | von E e GRFALNIIIAHNTURE As Nr. 4090. Firma Albert Padberg in Rosamarmorglas, 3157 do., 3158 Harzolit- in W.-Barmen, Umschlag mit 2 Mustern | 17. Juni 1931, 9 Uhr 50 Minuten. Handklöppelspiven, versiegelt, Flächen- | Allgemeiner Denng amn O v atn Dresden, zuleßt Müller-Berset-Str. 43 gestorben. Die Witwe Dorothea Porzelius künftig: , Paul Zimmermann Nachf. nommen ist. z i: W.-Elberfeld, Umschl it 1 Muster tishlampe Elfenbein mit Achatglas, 3159 îir Basiband zus B N d K-seid Nr. 4135. Firma Kaiser & Dice Kom.-| muster, Fabriknummern 300, 301, 310, n Beschlußfassung über die Beibehaltung wohnhaft gewesen, wird heute, am geb. Brög führt das Geschäft unter der Amtsgericht Zwickau, den 11. Fuli 1931. | Pyriß, den 11. Fuli 1931. Amtsgericht. S R U E bodieiprialen S0 be Cat A T O T iRA Lte Flä Sentiruiee, Fabriknum E Ges. in W.-Barmen, Paket mit 6 Mustern | 311, 360, 370, 375, Schußfrist 3 E E a E Ble Be 14, Juli 1931, nachmittags 234- Uhr, das bisherigen Firma“ weiter. ; : : : 160 do., Schußfrist 3 Jahre, angemeldet g , :\ | für Hutborden, versiegelt, Flächenmuster, | angemeldet am 25. Juni 1931, lhr j X i * 9 | Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

Neu! Die Firma Franz Vecitold. Sib S Da reger (22080) | Pedierungen in Form einer Vonbonmlere am 5. Juri 1991, 11 Ur 13100, 13480, Stuff 3 Je, ane e, Hutborden, versegelh Fc 3 eten [, ces Gi pezanasuses ind über B | verwalter: Boinhaber W, Sulz ie in Krumbach, Gemeinde Sommersrieb. i Bw us raa lte wurde Verpackungskörper für Farbbänder, ver- Nr. 4106. Firma Krackow & Co, E Merten î ' 6008, 6010, 6012, Schußfrist 3 Jahre, | Nr. 4152, Firma Vorwerk & Co. in A rere -D. a S Dresden, Lothringer Straße 2, An- Inhaber: Franz Bechtold, Kaufmann, in | | nonen 2 | Büuerlide e auge sen: | siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, | &: "t, b, H. in W.-Elberseld, Umschlag Nr. 4120. Firma Rudolph Karstadt | angemeldet am 18. Juni 1931, 12 Uhr. | W.-Barmen, Umschlag mit 46 Mustern für | stände ist bestimmt auf Dienstag, 11. Au- | ¡meldefrist bis zum 4. August 1931, Wahl- Krumbach, Gde, Sommersried. Mineral-| X40 ter e Tel0G= N), TRabgenosten- S cileninmnee l Sarl 3 R mit 12 Mustern für Gummiband, ver- A.-G. in A : Ar mit | Nr. 4136. Firma Ed. Molineus Söhne | Teppih- und Möbelstoffe, versiegelt, | gust 1931, vormittags 10 Uhr. Offener | {¿rmin sowie Prüfungstermin: 14, August wassergeschäft. Ausbeutung der Krum- F shaft n 4A p tragene t a bt gemeldet am L. Juni 1931, 17 Uhr | liegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5 Mustern für Hutstoffe und Batisimbagne in W.-Barmen, Umschlag mit 20 Mustern | Flächenmuster, Fabriknummern 14389, E L S A Konkurs- | 1931, vormittags 8,45 Uhr. Offener Arrest bacher Mineralquelle und Vertrieb des regi ter. IENIa E nit, Arte Pap E Minuten f 1025, 1026, 1029—1038, Schußfrist drei versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | für Klöppelspißen, versiegelt, Flächen- | 14391—14393, 14399, 14400, 14405, | verwalter bib 28 August S1 mit Anzeigepflicht bis zum 4. August 1931, j Ges es, Diet. Mar (35681) Statuts ha 31 9. 1913 ist das eus | Nr. 4091. Firma Fr. Zanner G. m Des angeriteldet ‘am 5. Juni?-1981, 27520-27524, Schußfrist 3 Jahre, an- | muster, Fabriknummern 2426214/52, L-L LESIO, p 4 S ürtt. Amtsgericht Vlaubeuren. Amtsgericht Dresden. Abteilung IT.

ürtt. Amtsgericht Wangen im Allgäu. eelitz, ark. i E i E ; “R : eA r. : 7 24262/52, 242631///24, 242641//28, , ' r , , E Gia ibe b E

1 pan aiatid as q Bekaunimachung, - (faßte vom E: I 101 geireten. Die L Ufer Tür acafbinen c atibe Ea ite, Nr. 4107. Firma Wilh. Hebebrand Be a R E i 24265146, 2426/14/26, 24270 12/24 50543—50548, Schußfrist 3 Jahre, an- | Brieg, Bz. Breslau. [35896] | EibenstoeckK. [35902] Weiden. Befanntmachung. [35518] Jn unser Genossenschaftsregister ist A d \Vortauf o eus versiegelt, Flächenmuster Fabriknummer G. m. b. H. in W.-Elberfeld, Umschlag b H. in W „Bacnien Umschlag it sechs 34, 2427114/19, 26, 242721//20, 832, | gemeldet am 27. Juni 1931, 10 Uhr Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Bürsten-

Jn das: Handelsregister wurde ein- | eute bei Nr. 6 (Stromversorgungs- | 2 i das A e Neust E dae L 14785, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | it 3 Mustern für Deckenborden, ver- Mustern für maschinengeklöppelte Spißen, | 2427314/15, 28, 4550514/24, 4551214/11, | 30 Minuten. i h Ueber das Vermögen des Kaufmanns | machers Alfred Herold in Oberstüßengrün

fragen? „A@ Blo“ Siy Weiden: pénofsenshaft Deutsh Bork e. G. m. Ge u M S Y N E, am 2. Juni 1931, 10° Uhr 55 Minuten, | siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 21, 32, 4551614/38, 4552014/28, Schuß- |, Nr. 4151, Firma Ed. Molineus Söhne | Arthur Bach in Brieg, Jnhaber der Firma | Nr. 79 K wird heute, am 14. Juli 1931, Gesellscchastecin Fanny Bloh ausge- | °. H.) eingetragen worden: E Ne Ga? Si a blu fs A Nr. 4092. Firma Rudolf Homberg in | 2980, 81, 82, Schußsrist 3 Jahre, an- 641112, 14791, 1479414, 14796, 14799, | frist 3 Jahre, angemeldet am 19, Zuni | in W.-Barmen, Umschlag mit 7 Mustern | Kaufhaus Arthur Bach, Textilwaren, wird | nahmittags 314 Uhr, das Konkursverfah- schieden Die Genossenschaft hat sich in der gs G Bek y G E L M ¿Vabtten Paket mit 32 Mustern für gemeldet am 6. Juni 1931, 8 Uhr 45 Min, 14800, Schubfrist 3 Jahre angemeldet am | 1931, 16 Uhr 20 Minuten. für Spigen, versiegelt, Flächenmuster, | am 14. Juli 1931, 82/, Uhr, das Konkurs- | ren eröffnet. Konkursverwalter: Herr

Weiden i. d. Opf., den 10. Zuli 1931. | Generalversammlung vom 7, März Neu} adt, e machungen “erige Dembeinalle. id Vénbar, ucsicunlt Nr. 4108. Firma Kaiser & Dieke 12. Juni 1931, 11 Uhr 50 Minuten Nr. 4137. Firma Bartels, Dierichs & | Fabriknummern 120/1-—126/1, Schub- | verfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- | Recht8anwalt Lottermoser, hier. An-

Amtsgericht ‘Registergericht, “11931 ein neues Statut gegeben. g L A a 7 lid Ma Mi Flächenmuster Fabriknummern P, 838, Kom.-Ges. in W,-Barmen, Paket mit Nt. 4122 Firma W Langendorf in | Co. G. m b H in W.-Barmen Umschlag frist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juni | anwalt Kurt Schmidt in Brieg. Frist | meldefrist bis zum 15. August 1931,

—— et Dg A iv F r tsgeriGt Si. Blas P. 843—851, P. 854-857, P. 867-880, | 15 Mustern für a) Klöppelspißen, b) Hut- W.-Varmen, Paket mit 6 Mustern für | mit 7 Mustern für Hutgeflechte (Hutstoffe), | 1931, 11 Uhr 10 Minuten. , [zur Anmeldung der Konkursforderungen | Wahltermin am 14. August 1931, vor- Weimar. [35519] Amtsgericht. mtsgeriht St. Blasien. P. 883, P. 884, Bänder: 69/1105, 1108, | vorden, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- Klöppelmuster, versiegelt, Flächenmuster, | versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | „L; 4153. Firma W. Langendorf in | bis einschließlich den 13. August 1931. | mittags 9 Uhc. Prüfungstecmin am

In unser Handelsregister Abt. A Sibi s as 35690 Schußfrist 3 Jahre angemeldet am 2 Juni nummern zu a) 1525/28, 1655/2014, | Fabriknummem 448514 " 449014 6455 | 333 K 334 K 335 K, 9585-—9588 Schuy- W.-Barmen, Umschlag mit 12 Mustern jür Erste Gläubigerversammlung und Prü- | 28. August 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Bd. IV Nr. 158 ist heute die Firma | Berlin, E ad - [80690] 1981, 12 Uhr. y L L0)S LOELA, S S 6495, 651014, 782014, Sczubfrifi 3 Jahre, | frist 3 Jahre, angemeldet am 17. Zuni | Aöppelmuster, versiegelt, Flächenmuster, | fungstermin am 22. August 1931, 9 Uhr, | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1, August Verus - Verlag Dr. phil, Hermann | Fn unsex Genossenschaftsregister ist d ekanntmachung. Nr. 4093. Firma Rudolf Homberg in 1677/23, 11044/2414, 11070/19/,, 11072/ angemeldet am 12 *guni 1931, 11 Uhr | 1931, 10 Uhr Ï g Fabrikr.ummern 1019, 10194, 361514, | vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr. 8. | 1931.

Türck in Weimar eingetragen worden. | heute unter Nr. 2092 die dur Statut In das Genossenschaftsregister wurde Rae Paket mit 50 Mustern für | 27, 11075/2742, gu b) 5999--6002, 30 Minuten L 4 Nr. 4138. Firma Borner & Kötting 36167, 3660, 3665, 4612, 4614, 4615, | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Amtsgericht Eibenstock, den 14. Juli 1931; Jnhaber ist Dr. phil, Hermann Tür | vom 8. Funi 1931 errihtete Märkische quis LRLITeE: BANOAE R Vänder versiegelt Flächenmuster, Fabrik- Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Nr. 4123. Firma Carl Hanß in W.-|G m. b H ‘Spibenfabrik in W.-Barmen 4619, 5330/4, 6515/2, Schußfrist 3 Jahre, | 13, August 1931 einschließli. 6. N. | Ae 5 in Weimar. Glasbearbeitungsgenossenschaft ein- | fasse der Selbsthilfe der Arbeit, ein: nummern 69/1037—1041, 1057—-1071, | §- Juni 1931, 8 Uhr. i Varmen Umschlag mit 3 Mustern für | Umschlag mit 10 Mustern für Klöppel- | 9genteldet am 27. Zuni 1931, 11 Uhr | 15/31, Eisenach, i [35903] Man Sven 9, Ult 1084 E NUNNGNa ae A rät ‘siti S Br |1073—1094, 1097—1104, Schußfrist drei Le E R Bänder, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | spiven, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | Minuten. Firma Ed. Zimmermann & | Lgeriht Brieg, den 14, Juli 1081. | ber L O L fans Thür. Amts ; er Haftpfli eingetra vorden. i : , ; ; v C in W.-Barmen, Um ; : i . . 1 —————-— E S ur, AmgeriGt Siv: Rep Gegenstand des Unter: | Kissingen, Die Genossensaft hat sih | Zahre, angemeldet am 2. Juni 1931, | 5 gpustern für kirchliche Zwede, vetitegelt E O e E in al TIET | Een T IRRTNR S S ebote I-M, R E L [358971 | Yaul Kobelinski in Eisenach, Znhabers Wernigerode. (35520) | nehmens is der gemeinsame Betrieb | it L E n n D “Me, 4004 Firma Rudolf Homberg in Flächenmuster, Fabriknummern 2111 bis 8 h G aaa uns ' | 2292221 22923012 Schußfrist 3 Jahre, Mustern für Lien (Geflechte sür dié Hut- s Fonkurbverfahren. à eines Koysektionsgeschäfts, Fohaunid- _ Im hiesigen Handelsregister B 82 ist | einer Glasschleiferei, Glasbiegerei und B den 13. Juli 1931 W.-Barmen, Paket mit 34 Mustern für | 2112, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am, Nr. 4124, Firma Bartels, Dierichs & | angemeldet am 17. Juni 1931, 10 Uhr. | fabrikation), versiegelt, Flächenmuster, | yber das Vermögen des Kaufmanns a 5 Eg n 3A S eren bei der Firma Hirsch, Kupfer und | Spiegelfabrik, der Vertrieb der herge-| D S 2 E ¿rit Klöppelspißen und Zwirnspiten, versiegelt, | * E 2 Ie A SURUIEN, b Co. G. m. b. H. in W.-Barmen, Umschlag | Nr. 4139. Firma Mink & Co. in W.- Dans Se U E rey und Landwirts Robert Redlich in Burbach, ecdffnet Der Rennen De lee Messingwerke AG. Zweigniederlassung | stellten d verbunden mit dem E E Flächenmuster, Fabriknummern 15794014/ |, Nr. E Firma Les Pupperis arg mit 3 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, | Elberfeld, Umschlag mit 4 Mustern für | 2554" Seubtfrist 3 Jahre, - det am | Kr- Siegen, ist heute, 12 Uhr 8 Min., das | 1 Eisena ist Konkursverwalter. Ter- Zlsenburg heute eingetragen: Handel von Flahglas und Glaswaren 1, 2271120, 25084014/1, 28856014, 298444, | i W.-Elberfeld, Aan mit 1 Muster Flächenmuster, Fabriknummern 9581, | Klöppelspißen und Hutborde, versiegelt, | 54 On Ar diy Dye cio 0M | Konkursverfahren eröffnet. Der Zustiz- ie ae Mili bec Soi

Die Prokuren des Jose h Lazarus jeder Art. Amtsgericht Berlin-Mitte, 306610814, 30914814, 84, 831106814, für eine auf einer Flechtmaschine her- 9582, 332K, Schußfrist 3 Jahre, an- | Flächenmuster, Fabriknummern 510—513, c Jun L, a S B, oberinspektor i. R. Carl Gester in Siegen, Mebeeie en bis 8 Au ust 1931; zur u Viktor De a A enolen. Abt, 88, den 11. Juli 1931, 5 M f ° f 314468, 5214, 31588414. 31786014, 4015, Mbia, vertcault Manie Haris gemeldet am 13. Juni 1931, 10 Uhr | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am in W-Elbertelo, Unccbhla: rit 42 Mustern Hindenburgstraße 8, ist zum Konkurêvez- Gläubigerversammlung: 2 August 1931,

ernigerode, 15, Juni 1931, —————.— L 1 * 318810414, 31915 ' ' : , i x L i 11 ; S walter er . Konkursforderungen f: H tin

i Ämtsgericht. Bonn. „_ [35683] G uf erregif er. 8197104 3200104, 32186E 322164” nummer K 107, Schußfrist 3 Jahre, an- Vir, 4125 Firma C. F. Klein-Schlatter o "4140, Firma B. Langendorf in | für Druck auf baumwollene, wollene, bis Vene 18. August 1931 bei dem Wotieht E I N Os E 1931

mte In das Genossenschaftsregister ist am 3233681%, 323644, 4014, 32416814, 6287, | 8emeldet am 8. Juni 1931, 12 Uhr. in V.-Barmen, Umschlag mit 40 Mustern | W.-Unterbarmen, Umschlag mit 6 Mustern | fUnfstseidene und seidene Gewebe, ver- | anzumelden. Es wird zur Veschluß-| meldeten Forderungen: 28, August 1931,

ri z 5522] | 10. 7, 1931 unter Nr. 156 die Ge - | Geislingen, Steige, (35675) ;9 La 39 | Nr. 4111, Firma Friedr. Seyd & Söhne A Ee : S 1g siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern | 0) ia vorm. 10 Uhr; zur Anmeldung von Forde-

Würzburg. [35522] | 11. (. L901 unler Mr. 199 Dle nossen Musterregistereintrag vom 13. Juli | 6290, 6291, wirnspiven? 2082814/7, L Qu : : für Schirmstoffe, versiegelt, Flächenmuster, | für Klöppelspißen, versiegelt, Flächen- 1 f E 403, 424 fassung über die Beibehaltung des er- rungen, für die abgesonderte Befriedigun

_Franz Hesedörfer, Siy Karlstadt. schaft in «Firma Bene aft 1931 Band U Nr 506 Wttbag. Metall- | 2083014/13, 2083114/7, 20832/1, 20834/5, u m A R Hr E briknummern 3570—3576, 3581—3584, | muster, Fabriknummern 3630, 3632, 3675, T M My ges S 544, 547 | nannten oder die Wahl eines anderen vértanat wird: bis 8 August 1931 Offenee Inhaber: Franz Heßdörfer, Maurer- | Villip, eingetragene Genossenschaft mit warenfabrik, Aktiengesell haft Geis- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am feld, Umschlag mit 30 Mustern sür Woll» 87— 3591, 3597—3599, 3601—3604, | 4001, 4002, 4610, Schußfrift 3 Jahre, an- | gz '549, "551, ‘600, 602—-604, 608, 609, | Verwalters sowie über die Bestellung | Arrest ist angeordnet j meister in Stetten. Geschäftszweig: | beschränkter Haftpflicht mit dem Siß in | 0 in versiegells Ratet entbal- | 2. Juni 1931, 12 Úhr. stoffe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- 3611—3612, 3616, 3621—3623, 3626, | gemeldet anr 19. Zuni 1931, 11 Uhr. | 618 949, 9551, 600, ! 68G. 683. | eines Gläubigerausscusses und eintreten- | "F; L 1e Du 1001 Baugeschäft. Villip, eingetragen worden. Das Statut Í n Un uersioge e e "t en e Ne 4096. Firma Schmabl & Schulz in | !Uimmern 68/70 cm Olympia Flanell 36383640 3642, 3645, 3647, 3661 bis | Nr. 4141. Firma Bartels, Dierichs & 613, 618, 630, 668, 672, 679, 680, 683, denfalls über die in § 132 der Konkurs- : E, D V D “h

Würzburg, den 1. Juli 1931. a am 19, Dezember 1930 festgestellt. 95000 beste E T2. E En W.-Barmen, Paket mit 10 Modellen für Dessin 4800—4829, Schußfrist 1 Jahr, 3654 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Co. G. m. b. H. in W.-Varmen Umschlag 682, 684, 711, 713, 730, 761, Schußfrist ordnung bezeichneten Gegenstände sowie endeten) bten 1

Amtsgericht Registergericht, egenstand des Unternehmens is die | 2, q R A [A , Tafel- elektrische Beleuchtungskörper, versiegelt, | gemeldet am 8. Juni 1931, 12 Uhr, 13. Zuni 1931, 10 Uhr. mit 7 Mustern für Hutgeflechte, versiegelt, | drei Jahre, angemeldet am 30. Juni zur Prüfung der angemeldeten Forde- | Elbing . [35904] E

Ra Förderung der Viehzucht durch Anlage messer, Tafelgabel, Kaffeelöffel, plasti- Muster für plastische E ire, Fabrik-| Nr. 4112. Firma Friedr. Seyd & Söhne Nr, 4126. Fabrikant Ernst Simon ir. | Flächenmuster, Fabriknummern 8613 Z | 1931, 8 Uhr 20 Minuten. .+ | rungen auf den 25. August 1931, 10 Uhr den Nachlaß des 26, A L L es Erzeugnis, Schubfrist 3" Jahre, | Muster für plastische Erzeugnisse, Fabri d Büren & Eisfeller A.-G, in W.-Elber- s i; ifant Ernst . | Flächenmuster, Fabriknummern Nr. 4156. Firma Vorwerk & Sohn in | kUn9 26. August 1931, U ,| Ueber den Nachlaß des am 26, August / Würzburg. [35523] | und Bewirtshaftung von Weideflächen [d émeldet am U uy 1931, mittags [nummern 3162/1 = Harzolitwandarm | 119 Türen isfeller A.-G. in W. in W.-Elberfeld, Umschlag mit 1 Muster | bis 618 Z und 9267, Schußfrist 3 Jahre, ; vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer | 1930 verstorbenen Bauunternehmers

Emil Knauer, Siy Würzburg. | auf gemeinschaftlihe Rehnung und 12 Uhr E , M09 1100 mm Bodenplatte, Wandarm mit | feld, Umschlag ¿N T iren jur E für ein elastishes Flehtgewebe mit | angemeldet am 23. Juni 1931, 10 Uhr E, Umschlag ay rf eian für | Nr, 4, Termin anberaumt. Allen Per- | Emil Budweg aus Elbing, Friß-Reuter- Pader: Emil Knauer, Kaufmann in | Gefahr. , “Amtsgericht Geislingen Transparentkuppel, 3162/1T = Harzotit- | ffe, er egen: E O 2 Spiegel- und Schatteneffekten, versiegelt, | 10 Minuten. } Fitbritveiirmen L S “Subi sonen, welche eine zur Konkursmasse ge- | Straße 1, ist heute, 11 Uhr, das Konkurs-

ürzburg. Geh stdweig: Schuh- Amtsgericht, Abt, 5 b, Bonn. R i DAa deckenleuhte mit Flansch und 150 mm Gloria 98 ; / Olivi Cs % fi Q Flächenmuster, Fabriknummer 1004, | Nr. 4142. Firma Schmahl & Schulz in Î Salis. anin ldet am 30. Ju i, hörige Sache in Vesiß haben oder zur | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: warengeshäft. Geschäftsräume: Markt- ————— L QuaKeondritel [35676] | Schraubkugelglas, 3162/1I1T = Harzolit-| (3/79 / Ain “a 3/ ¿eo 4 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni | W.-Barmen, Umschlag mit drei Photos |5 Uh SLE E E E LS I 7 | Konkursmasse etwas schuldig sind, wird | Rechtsanwalt Werner Froese in Elbing, play 4. Chemnitz. [35684] | TSn das Musterre ister ist einge- | bettleselampe, Chromarme, Harzolitka- /70 cm Aimee Dessin E i 1931, 17 Uhr. für elektrische . Beleuhtungskörper, ver-|" g "* anD irma Carl Weverbusch & | ufgegeben, nichts an den Gemein- | Wilhelmstraße 30. Anmeldefrist bis zum

ürzburg, den 1. Juli 1931. Auf Blatt 191 des Reichsgenossen- | bei Me 10: Wlerma f rdwest- ierung und Carrararöhrenglas, 3162/1Vv | Shubfrist 1 Jahr, angemeldet am 8. Jun Nr. 4127. Firma Cos3man, Villbrand & | siegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, * . Firma Carl Weyerbush suldner zu verabfolgen oder zu leisten, | 7, August 1931. Erste Gläubigerversamm-

Amtsgeriht Registevgericht, shaftsregisters, betr. „Wirtschafts- deut Metallivar. brik S A. G.|= Harzolitbettleselampe, Chromarme, 1931, 12 Uhr. A ehnder A.-G., Vereinigte Gummiband- | Fabriknummern 3173 Harzolitwandarm | &°-- W.-Elberfseld, die Bekanntmachung | (1 die Verpflichtung auferlegt, von dem lung und allgemeiner Prüfungstermin:

i L genossenschaft des Haus- und Lohn- |; Bu f 6 Les E ne * tor | Harzolitkaschierung, Zellonröhrenschirm, | „Lr. 4113. Firma H. A. Schmiß in Pee in W.-Elberfeld, Umschlag mit | elsenbein mit Glasröhre, 3175 Harzolit- | #9 16. 4, 1931 wird dahin ergänzt, daß | Gefig der Sache und von den Forderun- | 14, August 1931, 10 Uhr, Zimmer 121, Würzburg. [35524] | gewerbes, eingetragene Genossenschaft N 0 Ce Is E A G 3162/V= Röhrenlampe Elfenbein-Harzolit | W--Barmen, Umschlag mit 8 Mustern 49 Mustern für Gummibänder, versiegelt, | deckenleuhte mit 200 mm Kugelglas, | Lie Verlängerung der Schußfrist auch be- en, für welche sie aus der Sache abge- | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

Gg. Noell «C Co., Siß Würzburg: | mit beshränkter Haftpflicht“ in Chem- | k. halter mit Afck F Ee di M mit transparenter Zellonröhre, Elfenbein, | fr Besay-, Puy- und Krawattenartikel, Flächenmuster, Fabriknummern 5482 bis | 3177 Harzolitdeckenleuchte für Kugelbirne, | sglih Artikelnummer 7017 am 5. März | f nderte Se liolania in Anspruch neh- | 3, August 1931.

29 Mai 1900 (er B Noel ist am nig, M am 9, Juli 1931 eingetragen lingerung dor SéuCiuit bis ‘auf ses 3162/VI = Harzolitdeckenleuchte mit in dagegen, FRNEt uhe, AUEOUETE 5486, 4174, 4175, 5487—5515, 5517 bis | Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am B Secerabat E auf weitere zwölf | nen, dem Konfursverwältet bis zum | Amtsgericht Elbing, den 14, Zuli 1931,

9, Vai infolge ebens aus der EEE e j i i i i , F ' ' f 7 5518, 5522—5 29 8, 5530, 5531 y i s t 18, Au 1931 Anzeige zu machen. Gesellschaft ausgeschieden; am gleichen | Die SenalleniGast ist aufgelöst. Es Jahre E eid li 1981 Harzolitschirn, 3162/V1L Hans olit-| 3756, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Schubfrit 2 Jahre, angemeldet am “r 4143, Firma Carl Sandweg & | g, Nr. 15 847, Firma Alb. & E, Henkels | " gurbach, Kr. Siegon. deu 13. Juli 1931, | Elbing. . [35905] Tage ist Georg Noell, Diplomingenieur | findet Liquidation statt. ADETY: SANIOREERE, S Dun ZLG deckenleuchte mit in die Dee liguiafleier 8. Juni 1931, 11 Uhr 30 Minuten. 15. Juni 1931, 10 Uhr 45 Minuten. Sohn in W.-Langerfeld, Umschlag mit | S m. b. H., W.-Barmen-Langerfeld, die " Das Amtsgericht. Ueber das Vermögen der Kauffraû | ; in Karlsruhe, in die Gesellschaft ein-| Amtsgericht Chemniv, Registerabteilung, | Singen, [35677] | Harzolitfassung für Kugelbirne, 3162/| (Fortseßung in der folgenden Beilage.) Nr, 4128, Firma Cosman, Villbrand & | zwei Mustern für maschinengeklöppelte | Berlängerung der Schußfrist ist am S Anna Hahn geb. Grau, alleinige Inhaberin H getreten. ; den 14, Juli 1931, Musterregister betr. VIII = Harzolitdeckenleuhte für Kugel- i Zehnder A.-G., Vereinigte Gummiband- | Spißen, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- | 1+ Juni 11, vormittags 10 Uhr, auf | Chemnitz. [35898] | des Trikotagen- und Wollwarengeschäfts t Würzburg, den 1. Juli 1931. G A A S R O Musterregistereinträge bei der Firma J birne, an der Decke montiert, 3162/IX = fabriken, in W.-Elberfeld, Umschlag mit | nummern 03165, 03169, Schußfrist drei L IO a d der Muster r | Ueber das Vermögen des Färberei- | in Firma M. Ruddies in Elbing, Fischer- Amtsgericht Registergericht. Crossen, Oder. [35685] | Maggi Ges. m. b, H. in Singen (Zweig- | wie vor, 3162/X = Signallampe aus E iftlei 50 Mustern für Gummibänder, versiegelt, | Jahre, angemeldet am 23. Juni 1931, |“ 9! “15790 Firma Ed. Molineus | technikers Walter Erih Schönfeld in | straße 32—33, ist eut, 12 Uhr, das Kon- —— Dur die Sazung vom 3. Mai 1931 | niederlassung in Berlin): Zu Band 11 transparentem Harzolit, Shubfrist3 Jahre, | Verantwortlich für Shriftleitung Flächenmuster, Fabriknummern 5430 bis | 8 Uhr. R - Firma Ed, Molineus | Kstenbrand, alleinigen Inhabers der | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Würzburg. [35525] | ist mit dem Siy in Goskar, Kreis | O.-Z. 173: Verlängerung der Schuy- | angemeldet am 3. Juni 1931, 10,40 Uhr, i, V.; Weber in Berlin, 5458, 5461—5481, Schußfrist 3 Jahre, an-| Nr. 4144. Firma Gebr. Kromberg in Se E Ee Firma Robert Schönfeld, Färberei, eben- | Kaufmann Ludwig Flatow in Elbing,

Portland - Cement - Fabrik Karl- | Crossen (Oder), die Fährbetriebs- | frist für das Muster Fabr.-Nr. 1254 | Nr. 4097. Firma Spiyßenfabrik Borner Verantwortlih für den Verlag gemeldet am 15. Juni 1931, 10 Uhr | W.-Barmen, Paket mit 12 Mustern für | x Schußfrist ist am 21. Juni L R da, wird heute am 13. Juli 1931, nach- | Heilige Geiststraße 14. Anmeldefrist bis fiadt am Main, Aktiengesellschaft, genossenschaft Goskar, eingetragene Ge- | um 3 Jahre; zu Band Il O.-Z. 174: |& Kötting, G. m. b. H. in W.-Barmen, und Angeigenteil 45 Minuten. Besäte, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- par fas Uhr, auf L 3 oe E mittags 2 Uhr, das Konkursverfahren er- | zum 10. August 1931. Erste Gläubiger- Siy Karlstadt: Die Vertretungsbefug- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht | Verlängerung der Schußfrist für das | Umschlag mit 10 Mustern für Klöppel- | i. V.: Oberrentmeister M e y e r, Berlin, Nr. 4129, Firma Cosman, Villbrand & | nummern 1556, 5355, 5356, 5359, 5360, züglich der Muster 44022/19 angemeldet. öffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- | versammlung: 18. August 1931, 10 Uhr. nis des Vorstandsmitglieds Dr. Max | errihtet und am 25. Juni 1931 unter Muster Fabr.-Nr, 1255 um 3 Jahre, | spiben, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- é: A Zehnder A.-G., Vereinigte Gummiband- | 5365, 5401, 5435, 5442, 5480, 5489, Amtsgericht Wuppertal-Elberfeld. anwalt Justizrat Böhmer in Chemniß. | Allgemeiner Prüfungstermin: 25. August Kahle ist infolge Ablebens am 9, 6. | Nr. 128 in unser Genossenschafts- | angemeldet am 7. Zuli 1931, 15 Uhr. [nummern 154, 156, 157, 159, 161, 227664, Druck der Preußischen Be fabriken, in W.-Elberfeld, Umschlag mit | 5490, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Anmeldefrist bis zum 23. September 1931. | 1931, 10 Uhr, Zimmer 121, Offener

1931 beendigt. i register eingetragen worden. / Singen a. H., den 7. Juli 1931, 227740, 22774014, 22785214, 227964, und Verla Greene Cs erun. 50 Mustern für Gummibänder, versiegelt, | 25. Juni 1931, 9 Uhr 55 Minuten. Zwickau, Sachsen. [35680] | Wahltermin am“13. August 1931, vor- | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. August Würzburg, den 1. Juli 1931. Gegenstand des Unternehmens ist: Bad. Amtsgericht. 2. Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni ilhelmstraße 82. Flächenmuster, Fabriknummern 5076 bis | Nr. 4145. Firma Fr. Zauner G. m.| Jn das Musterregister i heute ein- | mittags 1114 Uhr, Prüfungstermin am |1931. L : Amtsgericht Registergericht, Vetrieb einer nichtöffentlihen Fähre, | —— 1931, 10 Uhr. Hierzu eine Beilage. §103, 5106—5119, 5122—5129, Schußfrist | b. H. in W.-Barmen, Umschlag mit zwölf | getragen worden: Nr. 8389. Prokurist | 12, Oktober 1931, vormittags 10 Uhr. | Amtsgericht Elbing, den 14. Juli 1931,