1931 / 165 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staat8anzeigër Nr. 165 vom 18. Juli 1931. S, 4

N E E ma G

aa add dai d ta e in Seit d E h

Pas) g, E asdalt N) Li Velanntmacnng, L Iean wh Vetannéengemg. d [004005 s i _ 1[86431] L | ESrfste Anzeigenbeilage n Banter 1 utte Be Wte | Gmetesietsamblate “user Gelsen | Gerabitgany tes Srarbleditnis. | unseeto CIUGN me derte 7 Una | u Ct m t Alton zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger U

biger der Gesellshaft werden aufgefordert, | vom 17. Juni 1931 beschlossene Herab-| Dur Beschluß der Generalversamm- | 1931, 13 Uhr, in unseren Geschäfts-| 1931, 13 U i shafts- ihre Aniprüche bei dem Unterzeichneten leßung des Aktienkapitals fordern wir lung vom 12. 6. 1931 ist die Doaade räumen, Berlin W 8, C richlte E räumen S 8 Ÿ E E 165 e: : anzumelden. gemäß § 289 H.-G.-B. die Gläubiger | seßung des Grundkapitals um 70 000,— | stattfindenden ordentli General: | stattfindenden ordentli Generase Le * ' Berlin, Sonnabend, den 18. Zuli 1931 Oberhausen, Rhld., Hermannstr. 20, | unserer Gesellshaft auf, ihre Ansprüche | Reichsmark durch Verminderung des | versammlung ein. versammlung ein F ———— _ I L E un Be. Éruft Bes o auzuenctden. den 11. Sul 1931 leit trages N agg rier ma derart ai Tagesordnung: Tagesordnung: ; er Liquidator: Ern eder. ebau i. esien, den 11. Juli « jvelchlosen, day der Nennbetrag der j 1. Vorlegung des Geschäftsberihts | 1. Vorlegung des Geschäftsberichts . [36393] ; [36313]. [35885]. [36109]. 76390] S. & F. E S 300 RM berabarebt wied De rBesbiug and i Me L ¿Se und der Bilanz für 1930 nebst T IAktien- Hinz «& Küster Aktiengesellschaft, Bielefelder Keksfabrik Stratmann „Treuhand“ Revisions- und Nürnberger Jndustrie-Bau D ioGecéueiutnt U. Hicidaiia, i ift le: Deut E E E n E -- H ung jowie Gia: U. Saug sowie Carus as Meyer -I S T ESSE I De e P Aktiengesellschaft i, Liquid. Das Aufsihtsratsmitglied Herr Wil- Gläubiger der Barther Aktiee-Möbel- | 2. Eta Vg Ae, nehanignkg erselben, gese a Cn. Jn der Generalversammlung unserer anz am 31; Dezember . Vilanz zum 31. Dezember 1930. Vilanz am 31. März 1931. vel Fol : 9 Funi [ [36432] Chr. Graze A.-G. 101g tien- . Erteilung der Entlastung an den . Erteilung der Entlastung an den Gesellschaft vom 3, Funi 1931 ist Herr helm Bortfeldt hat mit dem 30. Juni , fabrik in Barth werden hiermit auf- Vorstand und die Mitglieder des Vorstand und an die Mitglieder Direktor Robert Paul Flu aus Resteinzahl 37 500 Akti 1931 sein Amt als Aufsichtsratsmitglied Endersbach/Wttbg. efordert, ihre Ansprüche gegen die Ge- Aufsichtsrats N des A s [36102]. Hafenrundfaghrt Wêd 0 li Aufsi ry ch lt Anl a0 dos esteinzahlung . .. pu tiva. niedergelegt. Wir laden hiermit unsere - Aktionäre sellschaft innerhalb spätestens drei | 3, Neuwahl C eli ufsihtsrats. f Ï Aktiengesellschaft in Kiel. ädenswil in den Aufsichtsrat gewählt nlagen O Anlagewerte. . « e « | 4 400¡— | Verlustvortrag . . 64 660,79 Hamburg, den 16. Juli 1931. ur achten ordentlichen Generalver- |Wochen nah der leßten Veröffent-| 4. Verschiéde ufsitsrats, 3. Beschlußfassung über die Ver- Gewinn- nud Verlustrechnung | vorden. E Bestände 126 604/58 Schuldner. . . 112 671/79 | Steuernachl. . 29 860,79 | Konditoreneinkauf A.-G. Hamburg. | sammlung unserer Gesellschaft auf | {i ld a: 195 e O R des Gewinns. : ür das Geschäftsjahr 1930 Der Vorfiand. Vette. Shopp. Debitoren 352 51723 Flüssige Mittel , 1 427/95 | Verlust 1930/31 -==- « - |34 800 E D Montag, den 17. August 1931, L eue D igt igt e-Antik U eld, & Beritt des Aufsichtsrats, i N - E T Verlustvortrag aus 1929 . 16 154/09 75 999/74 Passi N nahm. 12,30 Uhr, in das Neben- , e as atn , . Verschiedenes. La 36103]. | gut Pahsiva. | 36399] n mea der Ba lo fewittshaft in lleini LaL Fre d Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Aussftellungs-Aktiengesellschaft. Verlustv R. ers : Bilanz per 31. Dezember 1930. 1 088 275/90 Aftienkapital 50 000|— | Aftienkapital . . . « « « « [30 000/— Archimedes Schlesisch- Endersbach ein. S Barthe anae p Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Ge edin e 129 346 __ Passiva. Reservefonds 1 000|— | Transitorische Posten . « « « | 4 800/— Sächsische Schraubenfabriken Aftien- Tagesordnung: ariyer ten-Dcobetsadrit. [36233] S) ems e Gehälter 141 569 RM |H Aktienkapital 500 000/— Gläubiger . á 4 972/58 34 800! gesellschaft. - Vorlage der Bilanz, der Gewinn- | [36242] 9. Geschäftsbericht und Jahres- | [35878], Steuern 26 690 42/05 | Obligationen p E 2716| Gewinn- und Verlustrechnun Fn den Aufsichtsrat unserer Gesell- und Verlustrechnung auf 31. Dez. | Süddeutsche Schmirgelwerke A. G., | rechnung für das Geschäftsjahr „Zukunft“ Aktiengesellshaft Versiche Ln 5 581 Baukonto 1|— Kreditorenu.Rüstellungen | 555 627/21 pn 5 rlustr E s ‘haft sind neu gewählt worden die 1930. i Memmingen, 1930 der Oski Aktiengesellschaft | für Patentverwertung, Verlin. N tee: E Ag) 4 148 Grundstück 121 750|— Gewinn aus 1930 . .. 1 823/69 : P E Soll | Herren Generaldirektor Dr.-Jng. e. h. | 2. Beschlußfassung über die Bilanz. Wir laden hiermit die Aktionäre i zu Hannover. Vilanz am 31. Dezember 1930. R A 10 746/59 | Aufwertungsausgleichfonto 17 280|— 1 088 275/90 Sewinn- und Verlustrechnnag, Unkosten : 568 34 Otto Oesterlen, Breslau, Dr. phil, | 3. Entlastung von Vorstand und Auf- unserer Gesellshaft zu der am Mitt-| Einladung zu der am Sonnabend, T Ms e E —[— | Rautionsfonto 100|— ; B [7-7 | Verlustvortrag - - 64 460179 Siegfried Goossens, Köln. sichtsrat. woch, den 5. August 1931, vor-| dem 5. September 1931, vor- Aktiva. N 322 937 42 | Verlust- und Gewinnkonto : Gewinn- und Verlustrechnung. Unkosten und Steuern . [41 698/17 S |— Breslau, im Juli 1931. Zur Teilnahme an der Generalver- | mittags 1114 Uhr, in den Dienst-| mittags 10 Uhr, in Frankfurt a. M. |Grundstück . . | Gewinn Verlustvortrag aus 1929 Gewinn. « « «e eee 2716 65 229/13 Der Vorstand. sammlung ist jeder berehtigt, der seine | räumen des Notariats Memmingen | im Büro des Herrn Justizrat Dr. | Debitoren . | Bete R 992 937 44 927,66 1 914 249/39 41 725133 Haben. aa Schmidt. Burdzik. Aktien spätestens 3 Tage vor der Ver- | stattfindenden ordentlichen General- | Ederheimer, Reuterweg 14, stattfin- | N Senn F E ° é ê Verlust 1930 7846/21 52 773/87 | Abschreibungen . . « « - 20 631/99 | -|=| Steuernadlässe j 30 429/13 : sammlung bei der Gesellschaft oder bei | versammlung mit folgender Tages- | denden ordentlichen Generalversamm- —Bru2a En na T E er geleß 30 000 Gewinn _— 823/69 Honorare « « « « « « + « « [41 725/33 | Verlust 1930/31 . » « 134 800|— 62M einem deutschen Notar hinterlegt hat | ordnung ein: lung mit folgender Tagesordnung: |— CIEN MRAIE »« + __— 191 047 936 705/07 | Essen, den 3. Juli 1931, S Set Großfraftwerk Hannover und eine Bescheinigung über diese| 1. Vorlage und Genehmigung der | 1. Vorlage des Geschäftsberichts der Passiva. | 322 937 Passiva. S | D E L 00 220114 Aktiengesellschaft, Hinterlegung in der Generalversamm- JFahresbilanzen per 30. Funi 1926 Bilang und derx Gewinn- und | Aktienkapital . . . 50 000 Vermögensaufstellung Stammkapital . 90 000|— | Fabrifkationsüberschuß . « }_936 705/07 | 2 Der Liquidator. Moller.

s A E : lung vorlegt. mit 1931 nebst Gewinn- und Ver- Berlustrechuutta für das Geschäfts- | Reservefonds . . 5 000/— am 31. Dezember 1930 Hypotheken , 130 000|— 936 705/07 1208791. E E Preußische Elektrizitäts-Afktien- Der Vorstand. Chr. Graze. lustrehnung sowie des Geschäfts- jahr 1930. Hypotheken . . 118 769/03 - - Darlehen 10 I | vas bor L A; that Vilanz per 31. Dezember 1930. [36309] gesellschaft Abteilung Hannover. berichts. ; 2, Genehmigung der Bilanz und Ent- | Rüekstellungen 2 000'— Bestände RM [9 Wertberichtigungskonto 20 687 50 Me en 11, Juli 1931, N L Deutsche Luftschiffahrts-Aktien- Die Einlösung der am 1. August 1931 | ———————Y——Yn——Ç 2 Entlastung des Vorstands und Auf- lastung des Vorstands und des Auf- —T75 769/03 Dampfe ' S5s S696 | Stonerfreier Gewinn ars er Vorstand, Aktiva, |. | GeieltGant L S CCLRERSIES A O

fälligen Zinsscheine Nr. 16 unserer | [33476]. sihtsrats. sichtsrats. Gewinn 1930 . 12 879,07 E tv cini 39 C Mortberiditiduni 9 (145 | R E E E E N Warenvorräte , 6 311/45 | Gefe Ee L rie ili afen a. V.

5 %igen Kohlénwertanleihe 1. und | Vereinigte Chemische Fabriken 3. Aenderung des § 4 dex Statuten, 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. Verlustvortrag 7 206/86 5 672/21 BotriédnaBäud 12 500|— R 14,408 —|— | [36426]. Guthaben . . 247805) i E Es E,

[I Ausgabe vom 8 August 1923 erfolgt Ottensen-Braundenburg 4. Aufsichtsratswahlen. Zur Teilnahme an dieser See A aeeteav tee Allgemei Einrichtung 8 000|— 191 947/50 Saemann & Co. Aft.-Ges., Sa E /H 13 000|— Lanz per 52. Dezemver Lv,

vom 28 Juli 1931 ab auf der Grund- vorm. Frank. Der Vorstand. lung sind diejenigen Aktionäre bereh- 181 441/24 C 2 050/55| BVerlust- und Gewinnrechnung Frankfurt a. M. Eloftrische Anlagen y “298 Vermögen. RM |5, 99

—— j

lage eines durchschnittlihen Kohlen- | Vilanz für das Geschäftsjahr 1930. | mum tigt, welche ihre Aktien spätestens am Gewinn- und Verlustkonto 2s y er 31. Dezember 19§90. Bilanz per 31. ember 1930. t d | E N preises für das 1, Halbjahr 1931 von }? y E S laden hierdurch die Aktionära 2. September 1931 bei der Kasse der 31. Dezember PREEs pg vet wt va s T e p Ö —- zp Dez L (17 300/87 SI tungen E ae RKM 20,10 je Tonne für das Stück Besitz. RM |N s Gesellichaft T S ebra Gesellshaft in Hannover oder bei der Ka Reno L Verlust. RM |5 Aktiva. RM 55 co2l7 ele. «e 34 s zu 1 t mit RM 0,26, Grundstücke, Gebäude, Ma- a T i lugust 1931 vorz | Hannoverschen Bank, Filiale der Deut- Debet. | Betriebsstoffe el | Derlnsivorirag 1989... . [44 927100] Wiauliituta 1 200 . | 18 Een s Lune. zu 1 t mit NN 0,50, schinen und Retorten . | 302 047/| mittags 11 Uhr, im Sibungssaal dey | [den Bank und Disconto-Gesellschaft, | Unkosten . . 18 967/30 327 096/41 | Abschreibung auf Grundstü . | 1 200|— | Kasse, Postscheck, Bank und z Passiva. : | | Kassenbestand TEDitS zu 5 t mit RM 2,51, Abschreibungen . « - 12 Sees Doendner Bank in Dresden, Jo ann-| Hannover, oder bei cinem deutschen | Steuern . . .. . |33 597/98 Verpflichtungen, | | |Grundvermögen- und Haus- Wechsel : 6 421/73 | Stammaktienkonto S Gg E «640 i i zu 10 t mit RM 5,03 S 339 153 straße 3, stattfindenden 35 e Zitts Notar hinterlegt haben. Hypothekenzinsen « 6 541/35 ai erpfli gen. 300 000 zinssteuer . « « « « « « « [11 014/41 | Außenstände Vertreter- Reservefonds . . 458/79 187 83715 in Hannover bei den Bankhäusern | Yeteili 625,— i a E N “| Geschäftsberiht, Gewinn- und Ver- ZETRA 7x rundvermögen . „- ch=1 an | Vlichtabgab 4 066/74 iffe u. Beteili 64 02570 | Dividenden 1927 80/32 j Girozentrale Z. H. Gumpel ‘Ablcireivungan . 599; 26 then Rd eer t ares B B lustrechnung und Bilanz liegew in Gewinn 1930 n s e Unergonener Sew » as pri 44 T tattins 0 « 6 é T TITRO Matin TEE A E 26 §48 Schulden . « « « 13 503/15 Verbindlichkeiten, Fyhraît ner _& Soh h d E agesordnung: i: a i “reranmen Sriebdrid | Dewinn . GAUDIGEE «s 0e 5 544/91 | Yausunte E | e E y Taght d Aktienkapital 120 000|— : L Se over S Sein e R Schuldner 1222/80] 1. Vorlegung des Geschäftsberichts unseren Geschäftsräumen, E E äubig ———— | Zinsenkonto « » « |10 056/47 | Verlust 13 546 En R e Schulden E: Ct Saite in Berlin bei der Preußischen S ts\chulb d dev Bilanz nebst Gewinn- und, straße 2B, zux Einsiht der Aktionäre 7TL 985/70 327 096/41 | Steuern e 512/25 ortrag ee E, 20 Da E, t pr E "6 550,— Verlustrechnung für das 35. Ge=| offen. den 16 li 1931 Kredit. L Kiel, den 31. Dezember 1930. Abschreibung auf Aufwertungs- A Gewinn 1950 . «6, ] 1 05051 187 837/15 wer A, _DIva -Ban G, “eroaten schäftsjahr sowie Beschlußfassung Hannover, 508 ans E S Mieteinnahmen . « « « « « 171 985|70 _Hafenrundfahrt ausgleikonto y a 1036750) Passiva. Rat 39 092/77 | Getioinn- und Verlustrechnung Die Einlösung der zum gleichen Zeit- L er Genehmigung dieser Vors der Oski Aktiengesellschaft. Jn den Aufsichtsrat wurden gewählt A E S in Kiel. Ano D aus Wert- E E L E L Gewinun- und Verlustrechnung. am 31, Dezember 1930. punkt fälligen Zinsscheine der auf Verbindlichkeiten, BGl Zis b die Ent Dr. E. Oppen. die Herren Dr. W. Bayer, Adolf Kruse, N Fr. ellter, : CrICIUN T «e #4 S Ve s N S 1 719 : S Reich3mark umgestempelten Stücke un- | Aktienkapital 120 000|— . Beschlußfassung über die nil Erich Elsner und Dr, Georg Elsner, F Die Vermögensaufstellung und die 99 907183 | Verpflichtungen « + + Debet. | AufwanD. RY [N serer Anleihe erfolgt zu den aufge- Sen Rücklage « « « T aas Des Vorstands und des Auf- “tr E A E sämtlich in Berlin. Gewinn- us, Dezte nung ¿Bunnen éin ¿s 111 842134 | Skonto und Zinsen 1 440/77 R R E S A ania druckten Säyen ebenfalls bei den vor4| Gläubiger 4 e 6 L . Berlin, Juli 1931. mit den geprüften und richtig befundenen), , + Handlungsunkosten . 16 065/35 | Ve]haä}töuntojten . « « « | 2 TR i Seen ! Bürgschaftsgläubiger 3. Aufsichtsratswahlen. Der Anker Allgemeine f M Vorstand. E Geschäftsbüchern überein. Mieteeinnahmekonto S 34 721 Gewiun- und Verlustrechnung. vleiobn vis s S 4 928/83 Kursabschreibung a.Effekten Sn 6 550,— Zur Teilnahme an der Generalver- Mr - Aktiengesellschaft Dr. Hanns Kuhlma nn. Kiel, den 13. Juni 1931, Abschreibung auf Wert erich- 12 412 Soll RM D) öhne und Gehälter 15 314/80 Steuern und Abgaben . n s 7 3 345/64 2 720|—

sammlung ist jeder Aktionär berechtigt. é v C C E Ci CE di 9 Ds T " ; tigungslkonts 6 ¿m a « = Wien Max Eckstein, beeidigter Bücherrevisor. Verlustvortrag au3 1920 Verlustvortrag . « « « « + « | 5928/69 Den S6 A 629! Ertrag. [—| Gewinnvortrag von 1929 ,

C. & W. Bohnert A.-G. 290 40080 | Um in derselben zu stimmen odex An- j ; [32800]. Frankfurt a. Main. : Gewinn- u. Verlustrechnung 1930. | träge zu e Hüssen die Aktionäve H Gotba. u Be RLERRNng 1930, [36080]. Vilanzkonto. Der vorsæhende ZahredaliGlus ist von 44 927,66 Generalunkosten « « « « « « |77 478/74 Webaieen Abschluß vom 31. Dezember 1930. spätestens am dritten Tage vor der A. Sebensabteilung. i | Les ad gy S ung Die Verlust 1930 7846,21 |52 773 83 40743 |— | Try S Soll. RM |H | Generalversammlung, also spä: | Ausgaben : Aus ahlungen für fällige RM [H A 22 Juni 1931 genehmigt worden. Die J pie 44 444/49 | Einnahmen « « » «- 171 575/34 g : Ausz g 285 551 |— E saßungsmäßig ausscheidenden Mitglieder 99 907 Haben, Kredit C 0 aps 788/19

i / i ; brikanl,

nta E am An N R E N: 14 494 49 Altien dir die ul ae lantender Ver siGEruUngen Und Rue AOOPIONAN Borräte. n 42 726/95 E des Aufsichtsrats Herr W. Lorenzen und | Berlin, den 24. April 1931. Generalertrag «+ « « «e « «e [69 861/37 1. Jan. 1930 8 080,— E, 4250/86 | Hinterlegungssheine einer Effekten- | 2uszahlungen für rügekaufte Policen | Effekten , - 77 121 |— | Herr Dr. Johs. Leonhart, Kiel, sind | Diana’ Gesellschaft für Credit- | Verlust: Bruttogewinn « «e «e « [4444449 1 172 771/14 Zugang 1930 1 921,70 Feuerversiherungsprämien « | 1560/16 girobank entweder bei einem deutschen ata N O e tage Kassabestand ' 457/97 wiedergewählt worden. geschäfte Aktiengesellschaft. Vortrag 1929 « 5 928,69 44 444/49 | Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Debitoren . 88 272/69 : Kiel, den 14. Juli 1931. Vorstand. Verlust 1930 « , 7617,37 |13 546/06 | Bexlin, den 28. Mai 1931. Verlustrechnung per 31. Dezember 1930

10 001,70 20 58276 | Notar oder bei einer der nastehenden | 45 985,18, Abschreibungen und andere / : ; S : U S : : 50% Abschr. 5 001,70 —— | Stellen hinterlegen und bis zur Be- | gysgaben 866 087 22, Soziale Lasten 494 129/61 Der Vorstand. Fr. Stellter. Wilhelm Seidl, Bücherrevisor, 83 407/43 | Kifag Kittfabrif vereinigter | wurde in der 21, ordentlihen Generale

/ ——— di i i m i e Cr ; _ EGSTC S G R O M E E D T E E A E E A ¿xlin-Schö bens 97, i f L i instimmi A. O Éoricitetiont Mentihénen « « [20 582|76 e E, ENSMSISRG N r p pes A T E éin Aktienkapital 330 000|— [36081]. Ee E MERASED E L E G I I I A SIECISNAES A ete N L Blat bks Au Sbbratund Vorfiand L, Jan, #980 22 200— Herr Generaldirektor Carl Adler hat sein | bei der Gesellschaftskasse in Nieder: Ma I M aDe n Leg N Anteile. 2 310/— Bilanz per 31. Dezember 1930. | [36097]. ; Hessische Lichtspieltheater A.-G,, | Der Aufsichtsrat. I. A.: Paul Keil. Entlastung ertei ti 1931 O —S75— Amt als Aufsichtsratsmitglied unserer Ge- O T A Rechnungsjahrs 46 502 258,30, Ueber- | BIPotYet« - S | Bayerische Aktiengesellschaft für “| E | . SricdrichShafen a. B, 3. Zuli 1931,

32 625,— e g E ANES Ma bei der Dresdner Bank in Dresden. | des Renungsjahr M Igeer- | Reservefonds 27 554/85 Attiva, RM |H | Energiewirischaft, Bamberg. | gitanz per 31. Dezember 1930. | (35881), Der Aufsichtsrat und Vorstand ver

a sellschaft niedergelegt. it: C c I chuß aus der Jahresgebarung 216 187,68. c y - x Os! Es T Brandenburg a. H., den 6. Juli 1931, vetblbssere 1 Bontllemer vile 8 Hins in: inb: Vewinieoritas aus Wechsel - - é J0-I0TM Kassenbestand « . » « « 296114 | Vilanz am 31, Dezember 1930. Kraftwerk Reutlingen- Deutschen Luftschiffahrts-Aft.-Ges, 40°, A6 ; N Aa50 19 338|— Vereinigte Chemische Fabriken terlegungsstelle auch die Effektengiro- dem Vorjahre 31 823,95, Uebertrag der Uebers{chuß . M Bote e s d T s Aktiva. RM [5 Kirchentellinsfurt A.-G. A0 /RUYE 2E 2e © i Dttensen-Brandenburg bank des betreffenden deutschen Börsen- Fonds vom Vorjahr 44 098 227,03, Re- y biemit [me Aus 0 ‘i ) n, Es Ä 9 95 755103 : Ava. f R Kasse, PoKscheckkonto . . 187/79 | Vilanz auf 31. Dezember 1930. | [36308]. Kasse 11 119/93 vorm. Frank. plaves serve für s{hwebende Schadenzahlungen 494 129/61 Me Pen E Forderungen. « 23 544/60 Grundstüde und Gebäude 190 000 Pachtvorauszahlungen und Deutséhe B O R E E E Feind, Stblying, Niedersedlitz, den 15. Juli 1931. |vom Vorjahr 2090 001,77, Prämien-| _Gewinn- und Verlustkonto. Fußrpart, Konior- u. Fabri | E a 65 000/— | ® Außenstände , » « 47 198 Aktiva, RM Aktiengesellschaft, Berlin. Warenvorräte 730 000— | E Aktien gesellschaft für Kunstdru f einnahme 12 343 409,40, Erträgnis der Fuhrpark, Kontor- u, F( É ¿gs Fahrzeuge A 20 00 Debitoren : 864 260/94 [33284]. Siebels Schu l 4 ? Kapital3anlagen 2 892 358,59, andere Ein- Ausgabe. RM |9 kationsinventar « « - «- 4 62 Mobilien und Utensilien 1 Effekten und Anteile , 17 500 Vilanz per 31. Dezember 1930. : 4. nabmen 1 011 795,48. Rüben, Rübensamen und j 62 449/90 | Wertpapiere E 248 801 Avale 29 800,— [36566] B. Elementarabteilung. Schniyel C s 379 534/32 iv | Va Hypotheken o... 20 000 Verlust 1930 . 31 708,95 Aktiva. Schuhfabrik Confluentia Aktien- Ausgaben : Schadenzahlung, 1586,54, | etriebsausgaben . » « « | 274 T E ua Passiva. 1a icdls Kasse «Ls, 1 562 Vortragau81929 9 611,25 22 097/70 | Verr. Banken: gesellschaft, Koblenz am Rhein. | Regieauslagen 1 570 138,29, Andere Aus- | Abschreibungen . « « « « 18 792/40 E F äubiger L +48 s Be : 40.4 1871 E 1 680 830 Reichsbank . . 161,81 Die Aktionäre unserer Gesellschaft | gaben 124 302,30, Reserve fär shwebende | Verbl, Ueberschuß . « « « 71/99 Rie O E Schuldner: 5 |_1 340 532 —| Postschek . . _. 234,74 ; werden zur ordentlichen General- | Schadenzahlungen 622 989,28, Stand der fm m E | ms Ati er t vit P 20 O. Bankguthaben « « « « 19 342 , Schulden. C versammlung auf Montag, den | Fonds am Schlusse des Rechnungsjahrs 677 688/22 tienkapital « «« - : e Aktienkapital 480 000 : 25 863,04 10. August 1931, nahmittags | 1275 452,32, Ueberschuß 116 697,40. Einnahme. 54 929/89 | Konzerngesellschaften u, Feste Darlehen . - « « « | 439 180/16 | Postscheck. . . . 2 745 versicherungen

Geseßlicher Reservefonds . 70 000—| Fanken in d äftsräumer : Uebertrag der Fonds vom zila Reingewinn: Zweigstellen. . . « « | 695 600 N E * uts L Delfrederefonds . . - « | 50000 —] Ausgl-Kto, 47 346/86 | 1 253 652 Bankhauses, Ba Herz, Feankfurt Vorjahr 1263 156,02, Reserve für schwe- ird ders "Melasse - 672 536 61 Vortrag aus 1929 4 793,86 Sonstige « « « « : « « | 181450 Sonstige Verpflichtungen : 77 510 96 i g N Dees L Sala aas Außerordentlicher Reserve- D Rie 7 a. Main, Neue Mainzer Straße 23, er- | bende Schadenzahlungea vom Vorjahr s —|— Gewinn aus 1930 2726,15 | 7520 Forderungen aus Bauten 9 : | Kontokorrentdebitoren « « 94 760123 212 193 fonds 10 000/— | Effekten 925 000/50 } «ebenst eingeladen, * ' | 553604, Prämieneinnahme 83 012 887,59, 672 688/22 L 2 E u. halbfertige Anlagen | 116 557 1 340 532/22 pen Passiva. Nicht erhobene Dividenden 214 Hypotheken 28 000 Die Aktionäre, welhe an der Ge- | andere Einnahmen 466 008,02. JFmmendorf, den 10. Juni 1931. Versicherungskonto . « « 5 213 Gewinn- und Verlustrechnung | 3 476 142/07 Attienlapital « « » « 50 000 Gläubiger in laufender Grundstück Taubenstraße neralversammlung teilnehmen wollen, __IL. Vermögensausweis Vorstand der Me 0 Beute s Verlust L ° 8 943 per 31. Dezember 1930. Passiva. Reservefonds . . « « « 515 Rechnung . . « « « | 1070 615/19 826 913,48 haben ihre Aktien oder die von der für den 31. Dezember 1929. Aktien-Zuderfabrik Fmmendorf. per 31. Dezember : Bürgschaften 150 006,74 Aktienkapital . . « « » + | 1200 000— | Schulden « . « « « « . | 158084 Soll. RM \N | Darlehen: Stadt , » « e | 2181 492/97 | Verwaltung von Selbst-

d 9 E 5 SS N

S G S D. D: ‘@ck

Hypothekendarlehen è 220 000 Grundstüde. « « « « 295 000! Viïanz per 31. Dezember 1930. Einrichtung « « « ° 331 826 Gebaude. » «a. d 6 92 000 . J

33 c Theaterbetriebe . . 646 157/36 | Wasserbau « « « « 1 + « | 2049 000 Aktiva. RM |H Neubau Woog . « 5 000/— | Maschinen u. Rohrleitungen 402 000 Noch Lee » E L 64 E F s 37 500 12 s

SSIIIII I

. .

s 90 162 Elektr. Anlagen . « « 372 000 A C 8 Postscheck Verlust 3 | Ps ; 955

Jene a h «660 1 Bücoeinrihtung « « Men an Stadt und Ÿ Pen Ew 112 909 y assiva. Elektrizitätswerk. , « «e 130 000! Bankguthaben « « » «+ « 61 528 Verrechnungskonten mit atten N 4 800 000 E an A 375 Verwaltung von Selbst-

Avale 29 800,- Gartenstr, _—_ 46 215,06 _ D, Reichsbank oder einem deutschen No- (Jn Schillingen.) Aug. Brüggemann Otto Helms Verluste RM | 7 ' ' s ® E 9 l 5 4 343 N P Verlustvortrag 1929... 783 Kontokorrentkreditoren 66 787/48 versicherungen

01 | Transitorio. . . « « + + 54 589/87 | tar ausgestellten Hinterlegungssheine, | Aktiva : Kassastand 275 746,06, Bank- W. Klages. Rob. Lattemann. ete y D Der dim i Umsaÿ-, Körper|chasts-, Ge- assiva. Pachtausgaben und rück- Verlust und Gewinn. » 27 861/62 | RM 1057 200,—

5 Verlust für 1930 . . „« 64 054 welche die Nummern der hinterlegten | guthab. 2589478,55, Häuser 19951 387,58 W. Johns. Gewinn- und Verlustrechnung Aktien tenntliŸ machen und die Vere | Wertpapiere 24 616 662,31, Hypothelen| Der Aufsichtsrat. H. Meier. L L Atienkapital 1 000 000|— | ständige Film-, Reklame- F 176 142/07 | Ueberschuß: ewerbe- un Vortrag a.1929 2 324,49

vom 31. Dezember 1930. 3 198 822 li ü 1 2 steuer- Cas L h tung enthalten müssen, daß die | darlehen 18 483 454,12, Darlehen au Die Revisionskommission. U : Reservefonds . « « - 80 000 u. dgl. Verpflichtungen 107 960 L tpcien msen, Ss h ; | | fi Vermögenssteuerkonto . | 10168 Fe O 44 249/61 | Betriebsverlust Gaftstätten- Gewinn- und Verlustrechnung | Ueberschuß in

Passiva. Aktien bis zum Schluß der Generalver- | eigene Policen 7 267 310,25, Darlehen] Alb. Burgdorf. Jul. Eggeling. | ypotheken « « Mobilien Abschreibung P0010 ip étem a o + e Go T E OUORDS aus hinterlegt beben, Pitilhen A IeS L Mitveni G 104 Ae Alfr, Diederich. i O A e be Cer A gueeiriede C A 47 500 auf 31, Dezember 1930. 1930 « «_« 1268,39 3 592 f t O reditoren: am 6. August 1931 während der üblichen | reservedep. b. ersich. 71, Geprüft und mit den ordnungsmäßi x E S errechnungsfkonten mi gemeine Unkoste . 5 R ETIE Automobile, Abschreibung 12 892/70 fen . 488 197,60 häftsstu i j q j _ Ee ; Ingen ong Aufbringungskonto , « 422/80 21 208 Soll. RM 212 193 Banken / Geschäftsstunden bei der Gesellschaft | Guthaben b. Rükversicherern 2223 565,37, | geführten Geschäftsbüchern übereinstim- Gehalts- und Lohnkonto - 58 402/29 | Kongzerngesellschaften u, Steuern . . ° 37 407 [14 | Betriebounkoften N

17 894/40 | Kunden . 1 585 925,72 | 2 074 123/32 | oder bei den Bankhäusern: unverrechnete Prämien 4027 365,61, Gut- | nend gefunden f Zweigstellen 265 191,23 é * «e e | 289 086 Gewinn- und Verlustrehuung Generalunkosten, allge- Reservefonds - . . « + .| 4699 in Frankfurt a, M.: bei Baß & | haben bei Geschäftsstellen 1 398 786,08, ff egte den 10. Zuni 1931. Kapitalertragssteuerkonto 111 | Sonstige . . 184 902,51 | 450 093 [aar 1eslog | Binsen. « « « + «+ « + « | 208 044 per 31. Dezember 1930.

: , 5 j; 439/75 | 212 107/59 bei Gbr. Sulzbach Sebeneabletung 778243,45. Passiva: | "Kim. Villex und Dipl.-Kim, Lang, Abschreibungskonto » - 4 400/30 | Bürgschaften 15000674 RdOebNE Aufwand. RM

in Verlin: bei: Comes & Co. Aktienkapital 3 000 000,—, Écatuaas 7 d : Aufsichtsrat : 114 885/61 11574 343/35 | Pachteinnahmen . 121 023 Vortrag 1929 1 296,34 Handlungsunkosten . « » « « | 65753 Haben. : Gewinn- und Verlustrechnung. in Koblenz: bei Joh. Pet. Clemens, | 1100000,—, allgem. Sicherheitsreserve B An Stelle der aus dem Aufsichtsra Reingewinn: Vortrag aus Gewinn- und Verlustrechnung | Auflösung Agiokonto 10 000 Gewinn 1930 26 565,28 27 861/62 | Abschreibungen « « « « - « 85 Gewinnvortrag aus 1929. 9 611/25 ——| in Trier: bei Rautenstrauch, Cle- | 103855,45, Kursdifferenzenfds, 36985,60 ausgeschiedenen Herren Alb. Burgdorf 1929 . . . . 4793,86 für 1930 Verlust 90 162 A =— | Ueberschuß:

i i s 7 : ? ata E ‘n, [und Alb. Johns sind neu in den Aufsichts- ; z | 737 100/03 9 324.49 Bruttogewinn 1930 . 939 084/83 | Abschreibungen . . « 60 068 mens & Co. Prämienreserve 43014533,06, Prämien- | U? Ñ E Gewinn 1930. 2 726,15 7 520/01 221 185 | Vortrag aus 1929 4 Verlust 22 097/70 Gu e Ee 4 einzureihen und exhalten dagegen eine | überträge 3 755 546,57, Prämienvoraus- s e inT Stils 122 405|62 ; Ausgaben. R À Vericht des Aufsichtsrats L Mate, enn Ueberschuß in 1930 1 268,39 |_3 592/88

r ortrag «. « » im - E G L 436 1 é l Es Stromlieferung « « « » « j 970 793178 g Stimmkarte. g 183 789,94, Reserve für Pen Leinde. Handlungsunkosten S O] Der Aufsichtsrat ist mit dem Bericht | Sonstige Sinaaben. G L SaMOL 69 431 41

Ld ; ; - Tage®orduung: ionsansprüche der Angestellten 683000,—. Gewinne. Sti aa a 6 s : ; Frantfürt a. M., im Juni 1931. E] 1, Vorlage Ie: Bilanz nebst Gewinn- Bolecue ie sivebente Schavenzabluni en Warenkonto « « « « « | 117 707/06 | Abschreibungen und. Rück- des Vorstands einverstanden und {ließt | Gewinnvortrag aus 1929, 1 296/34 Erträge.

C. & W. Vohnert, Aktiengesellschaft. | Dive:se Gewinne 77 482/56 . i i i rüfung d 2 32449 | i 1 . c é und Verlustrechnung für das zehnte | 2 183 227,84, Prä ervedepots der 2 ¿erfut Zinsenkonto «. « .-. « «+ 4/70 | stellungen . « . « ch 62 996/56 | sih nah vorgenommener . Prüfung der Vortrag aus 1929 « « « - Carl Bohnert. Willi Bohnert. | Verlust für 1930 . . 64 054/54 Ged tteiahe owie de Ges a: Rückversicherer O 061 HIL Os Guthaben Verantwortlih für Schriftleitung Gewinnvortrag aus 1929. 4 793/86 j 9 | vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und 737 100/03 | Roheinnahmen « « « « « » [67 106/92

Vorstehende Vilanz mit Gewinn- und i i i insen- i. V.: Weber in Berlin. E 266 712/69 | Verlustrechnung den Vorschlägen des Vor-| Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung wurde von uns geprüft UOE BETEO Ls IOE CDOLIARS Us: Fen | Ver BRERABGErEE I ORQ L, En L122 LONIGZ stands Seen Ves Vortrags des Ver- | Verlustrechnung wurde in der General- 69 431/41

i ] é Prüfungsberihts des Aufsichtsrats. | überträge 141 540,37, sonstige Posten Verantwortlich für den V-rlag l Einnahmen. é j und stimmt mit den Büchern und Jn- |._ Herr Direktor Georg von Falkenhayn . : z E Pio, und Angeigenteil Hamburg, den 9. Juli 1931. : 1929. 2 383/13 | lustes an. versammlung vom 27, Juni 1931 ge-| Jn der ordentlichen Generalversamm venturunterlagen der C & W. Bohnort g g Brie gerte eien. N E s eti R 677 991,19, Guthaben dor Tlemen Ie i. V.: Oberrentmeister M eyer, Berlin. Aga E h ballagen- E “Ba Betrieben e E Os er Tas | Le DrS E A dem B O un an I E A Wer N vek

-G.- überein. n den Aushiisrat wurde neu gewählt: ; . ili tox Erwin mi orstandsmitglied der | Vorsta astung erteilt. on dem | regier r erustrechnung, Jayreêgebarung 210 187,68, Druck „der ittiengefel Druckerei Wienedcke. Feese. und Veleiligungen « » Ma Palast-Lichtspiele A.-G,, Stuttgart, neu | Gewinn werden RM 10 000,— einem | und Herr Carl August Freiherr v. Gablenz

Provisionskonto . . « « Abschreibungen « -

meine und Steuern . 952 899/38 Hypotheken . .. ? 120 000 2 970 793 78 3 198 822/56

Frankfurt a. M., im Juni 1931. Herr Direktor Max Kayenellenbogen, i . : : 4 „Atti in. E 8 943/17 1 | Südwestdeuits e Revi ions- u. Berlin. ; A - : der Beta ans, iner die Entf Aa baten WN L Sager D Le ; aas Ans. ERA L lbeluesteg E saft, R Vorstehende Bilanz, Gewinn- und Ver- S in den Aufsichtsrat zu wählen. Werbefonds zugeführt und der Rest von | wieder in den Aufsichtsrat gewählt, Treuhandvereinigung Weise & Co., | Verlin, im Juni 1931, Koblenz, den 14. Juli 1931, | gesehen oder gegen Ersaß der Druckkosten lustrechnung habe ih geprüft und mit den 266 712/69 | Darmstadt, den 31. März 1931. RM 17 861,62 vorgetragen. Berlin, im Juli 1931. Kom.-Gej. M D R IIENLRaNs Schuhfabrik Confluentia bezogen werden Drei Beilagen Geschäftsbüchern übereinstimmend be-| Bamberg, den 31. Dezember 1930. Heinrich Kredel, Reutlingen, im Juni 1931. Deutsche Luftversicherungss Dr. Klingspor. Langowski. Aktiengesellschaft. (Nachdruck wird nit bezahlt.) (eins chließlid a y EAl G A eite chaft für Vorne E r: vos Mea twert Rentlingen-Kirheu- S dd dds ——— The f A : i j isterbeila: udwi nemann nergie aft. riedr edder e D R E pot S R beeidigter Bilchecrevisor. Der Vorstand, stellv, Vorsißender des Aufsichtsrats. in Reutlingen, Dr. Döring. Luz;

Alexander Weise, beeidigter Bücherrevisor V. -d. B.