1931 / 166 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E, T E

E E E E

B Nr. 489 am 14. Juli 1931 bei der Prma „Centrale für landwirtschaftliche

darfsartifel Gesellschaft mit be- ukuiier ftung zu Münster i. W.“:

r Geschäftsführer Ewalb Bell ist bberufen. Sind mehrere Bett führer bestellt, so wird die Gesells B urch e Geschäftsführer oder dur einen Geshäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten; 5 des Gesellshaftsvertrags ist dur e- {luß der Gesellshafterversammlung vom 31. März 1931 entsprehend ge- ändert,

B Nr. 498 am 14. Juli 1931 bei der Firma „O, C. Korte Werkstätten für Raumkunst mit beshränktec Haftung u Münster i. W.“: Der Geschäfts- Mee Otto Carl Korte ist durch Tod ausgeschieden. Die Prokura Hans Wienstruck ist erloshen; der. Prokurist Me Raund Hermanns ist fortan nur in

emeinshaft mit dem Geschäftsführer Hermann Hölscher vertretungsberechtigt.

Das Amtsgeriht Münster i. W. Neheim. [36176] Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister B ist am 4, Juli 1931 unter Nr. 121 die Firma Ruhr-Lackwerke Aktiengesellschaft mit dem Sih in Neheim, Ruhr, eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. April 1931 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Fabrikation von Laden, Lakfarben und chemishen Produkten und die Verwertung aller durch oder bei dieser Fabrikation gewonnenen Pro- dukte sowie die Fabrikation von Artikeln, bei welhen vorgenannte Produkte Ver- wendung finden können. Das Grundkapital beträgt 125 000 Reichsmark. Der Vorstand besteht aus dem Kaufmann Hugo Wohlfahrt 1n Ne- n Die Gesellschaft wird je nah der Bestimmung des Gesellshaftsvertrags durch eine oder mehrere Personen ver- treten. Jm ersten Fall wird die Ge- sellschaft durch diese Personen oder durch zwei Prokuristen vertreten. Fm leh- teren Fall vertreten die Gesellschaft zei Vorstandsmitglieder und ein Prokurist gemeinschaftlich. Ferner wird bekanntgemacht: Das Gründkapital zerfällt in 125 auf den Jnháber lautende Aktien über je 1000 RM, die zum Nennbetrag aus- gegeben werden. Die Bekanntmachungen werden von dem Vorstand im Deutschen Reichsanzeiger erlassen. Zu ihrer Gültigkeit genügt eine einmalige Ver- öffentlihumng. Die Generalversamm- lung wird- durch den Vorstand und den Aufsichtsrat durch öffentlihe Bekannt- machung im Gesellshaftsblatt berufen. Die Gründer dex Gesellshaft, die sämtlihe Aktien übernommen haben, und zwar 100000 RM in bar und 25 000 RM für ein eingebrachtes Grund- stück, Neheim Flur 18 Nr. 310/45 und 312/53, sind: 1. Direktor Friß Reiser zu Dortmund, Rosenthal 12

. Kaufmann Emil Bayer zu Dort- mund, Arneckestr, 7,

3, Prokurist Wilhelm Wennekendonk zu Essen, Josefinenstr. 2,

. Kaufmann Hugo Wohlfahrt zu Neheim,

5, Fabrikbesiver Friedrich Witten,

6, Rechtsanwalt Carl Hashke zu Hamm, Gr. Weststr. 52.

Den ersten Aufsichtsrat bilden außer den vorstehend zu 1, 3 und 5 genannten Personen: Oberbürgermeister Otto Laue zu Witten, Direktor Armin Picker zu Paderborn, Moltkestraße, Rechts- anwalt Wilhelm Buse zu Witten.

Von den mit der Anmeldung der Ge- sellshaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem Gericht, von dem Prüfungsberiht der Revisoren auh bei der Jndustrie- und Handels- kammer zu Arnsberg i. W. Einsicht ge- nommen werden.

Neheim, den 26. Funi 1931.

Das Amtsgericht.

Graff zu

Neisse. / [36177] Jn unser Handelsregister Abt. B ist ute unter Nr, 54 die Gesellshaft mit eshränkter Ha fung unter der Firma

„Einheitspreis Gesellschaft mit beshränkl-

ter Haftung“ und mit dem Siy in

Neisse GRIETTA en worden.

V jelliqaftSvertrag ist am 26. Juni 1931 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Errihhtung und Einrichtung eines Geschäfts in Neisse in Schlesien und eventuell auch andérer Geschäste dort und anderswo p Artikel aller Art, der Handel mit

aren aller Art, insbesondere zu Ein- heitspreisen, und der Verkauf sämtlichec

Artikel, die für diese Geschäfte in Be-

traht kommen sowie der Absbluß von

Verträgen aller Art, welche für diese

Zwecke dienlich sind. E Das Stammkapital - beträgt 40 000

Reichsmark.

Geschäftsführer sind der Kaufmann Max Brecher und der Kaufmann Max Rosenbaum, beide in Dresden. Die Ge- sellshaft wird durch einen oder mee Ge a ltallbeer vertreten... Sind mehrere Ge tsfü Vertretung der lelSett und die Br et Firma derselben durh einen Geschäftsführer, soweit er zurAllein- vertretung und Alleinzeihnung bestellt ist, oder durch zwei Geschäftsführer ge- meinsam oder durch einen Geschäfts- [uhrer in Gemeinschaft mit einem Pro- uristen.

rer bestellt, so erfolgt die.

Ersie Zentralhandelöregisterbeilage zum Neihs3- und Staat3anzeiger Nr, 166 vom 20. Juli 1931. S, 4

Kaufmann Brecher und Kaufmann Rosenbaum sind jeder für sich allein vertretungsberechtigi.

Als nit eingetragen wird bekannt- emaht; Die Bekanntmachungen der

ellihaft erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger.

Neisse, den 11. Zuli 1931.

Das Amtsgericht.

Neurode. Z [36178]

Jm Handelsregister Abt. ‘A Nr. 251 ist bei der Firma Wilhelm Nulang in Neurode Ungetragen Die Firma lau- tet jeßt Wilhelm Amlang, Fnhaberin Anna Amlang in Neurode, Fnhaberin der Firma ist jeßt die verwitwete Frau Kaufmann Anna Amlang geb. Haut in Neurode. Neurode, den 17, Fun! 1931, Amtsgericht.

Neurode. [36179]

Jm Handelsregister Abt. A Nr. 28 ist bei der Firma Alte Apotheke Neurode F. Rauhut in Neurode eingetragen: Die Firma ist geändert in; Rauhut'sche Alte Apotheke Neurode Bes. Friß (Friedri) Pollack in Neurode. Fn- haber der Firma ist jebt der Apotheker Frib (Friedrih) Pollack in Neurode. Amtsgericht Neurode, den 26. Funi 1931,

Neurode. 36180]

Jm Handelsregister Abt. A Nr. 324 ist die Firma J. 6G. Elsner in Mittel- steine und als deren Jnhaber der Jiü- genieur Fohann Christ in Barzdorf eingetragen. Neurode, den 11, Fuli 1931, Amktsgericht.

Nienburg, Weser. [36181] Fn das hiesige Handelsregister A

Nr. 132 it bei der Firma Carl Fansen,

Nienburg, heute folgendes eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Nienburg, W., 15. 7, 1931,

Nordhausen. [36183] Jn das Handelsregister A ist am 14. Juli 1931 bei der Firma Gebr. Barenholz, Nordhausen, Nr. 727 des Reg., eingetragen: : Der bisherige Gesellshafter David Barenholz is alleiniger Fnhaber der Gesellshaft, Felix Barenholz ist aus dex Gesellshaft ausgeschieden. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. 5 Amtsgericht Nordhausen.

Nordhausen,. / [36182]

Jn das Handelsregister B ist am 14. Juli 1931 bei der Firma Willy Mann & Co., Gesellshaft mit be- s{hränkter Haftung in Nordhausen, Nr. 78 des Reg., eingetragen:

urs Beschluß vom 17. uni 1931 ift die Gesellshaft aufgelöst, Viquidator ist dex Kaufmann Willy Mann in Nord- hausen. Amtsgericht Nordhausen.

Offenbach, Main. [35792] Handelsregistereintragung vom: 3. Fuli 1931 zur Firma S. Grünewald & Cie., Offenbach a. M.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Bernhard Pinto, Kaufmann 1n Offen- bah a. M,, ist jeßt alleiniger Fnhaber derx Firma. Hessishes Amtsgericht Offenbah a. M.

Offenbach, Main. [35793] Handelsregistereintragung vom 6. Fuli 1931. Zur Firma Lederwerke Thomson, Gesellshaft mit beshränkter Fung, Mühlheim a. M.: Laut Gesellschafter- beschluß vom 23, Funi 1931 wurde die

Saztung § 6 (Aufsichtsrat) geändert. Hessishes Amtsgericht Offenbach a, M. Offenbach, Main. [35794]

Handelsregistereintragungen

vom §8. Juli 19831: j ur Firma AlktiengesellsGaft für Schriftgießerei und aschinenbau in Offenbah a. M.: Direktor Wilhelm Müller in Offenbach a. M. ist aus dem Vorstand ausgeschieden. An seiner Stelle wurde Direktor Carl. Graumann in

Berlin-Charlottenburg bestellt. : Zur Tee Adam Kreis in Bieber. Offene Handelsgesellschaft. Adam Niko- laus Kreis ist als persônlih haftender Gesellschafter eingetreten. ie Gesell- haft hat am 1. April 1931 begonnen. Zur irma Mahl & Klinger, Offen- bah a. M.: Die E ist aufge-

löst. Die Firma ist erloschen.

ur Firma F. C. Rönnecke, Offen-

bah a. M.: Die Firma ist erloschen. Hessishes Amtsgeriht Offenbah a. M.

Offenbach, Main. [35795] Handelsregistereintragungvom 11. Fuli 1931. Zur Firma S. H. Kabßenstein, rankfurt a. M., iveignieertalung ffenbach a. M. Offene E schaft. Die Gesellschaft hat am 1. nuar 1931 begonnen. E ere haf- tende Gesellschafter sind Manfred Kayen- stein, Kaufmann in Frankfurt a. M., ogs Kabenstein, Kaufmann in Frank- urt a. M. Hessishes Amtsgeriht Offenbah a. M.

Oldenburg, Lom DdurE, [36184] ._ Jn unser Handelsregister bteilung A ist Heute unter Nr. 108 zur Firma Hilbers & Schnell, Oldenburg, folgen- des eingetragen: Die Firma ist er- loschen. Oldenburg, den 9. Fuli 1931. Amitsgeriht, Abt. TV.

Oldenburg, Oldenburg. [36185] _In unser Handelsregister Abteilung B e heute unter Nr. 230 zur Firma

ldenbuvgische Erdölgesellshaft mit be-

[Srbuiier Haftung, Oldenburg, folgen» 8 eingetragen: 4

Durch Beschluß der Gesellshafterver- nang vom 3. Juni 1931 ist der Geologe Karl F. Hasselmann, New York, j Zt. Berlin, zum po n gea erehtigten Gesdäftsfü rer ellt wor- den. ie Bestellung des Chester Naramore ist worden.

Oldenburg, den 10. Juli 1931.

Amtsgeriht. Abt. TV,

ngenieurs widerrufen

Oppeln. [36186] Dr das Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 673 eingetrage- nen Firma Jackwirth & Co. Kom- manditgesellshaft für Kraftfahrzeuge und Zubehör in Oppeln, eingetragen worden: Der Siß der Gesellshaft ist nah Gleiwiy verlegt, Amtsgericht Oppeln, den 7. Juli 1931.

Dsterburg. [36187]

Fn unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 5 eingetragenen „Osterburger Blechwarenfabrik C. F. W. Rungwerth, Aktiengesellshaft, Oster- buvg, folgendes eingetragen: Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 20. Juni 1931 ist:

a) Say 4 der Satzungen wie folgt geändert: „Das Grundkapital beträgt 250 000 RM und is} eingeteilt in 2 Aktien zu je 100 RM mit den fort- laufenden Nummern 1 bis 250 und in 225 Aktien zu je 1000 RM mit den fortlaufenden Nummern 251—475. Die Aktien lauten auf den JFnhaber.“

b) in Saß 5 daselbst das leßte Wort des Absayes 1 „Namen“ abgeändert in „JFnha'ber“.

c) als Say 8a in die Saßungen folgende Bestimmung eingefügt: Der Vorstand bedarf der Genehmigung des Aufsichtsrats:

1. zum ÆWshluß von Anstellungs- verträgen, bei denen die Höhe der Ver- gütung 6000 RM pro Jahr und/oder die Dauer des Anstellungsverhältnisses ein Fahr übersteigt,

2, zu Ans Mi Bauten oder der Uebernahme von Beteiligungen, soweit diese im Einzelfall 10000 RM übersteigen. Hierzu gehören auch Grund- stückserwerbungen inr Wege der ngs- versteigerung oder im freihändigen Er- werb,

3. zur Uebernahme von Bürgschaften oder Avalen, soweit sie im Einzelfall den Betrag von 10 000 RM übersteigen.

Osterburg, den 10. Fuli 1931.

Das Amtsgericht.

Paderborn. : [36188] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist am 15. Juli 1931 unter Nr. 134 die „Nordlicht Baus parkasse, Gesellschaft mit beshränkter Leur in Paderborn eingetragen. Der Gesellshaftsvertrag ist am 27. 4./2. 7, 1931 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung zinsfreier Darlehne an die Bausparer der Nordlicht Bausparkasse G. m. b. H. in Paderborn. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Ge- schäftsführer ist Diplomoptiker Hermann Richter in Paderborn. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellshaft er- folgen im Deutshen Reichsanzeiger. Amtsgericht Paderborn.

Pirmasens. [36189]

Handelsregister. Bekanntmachung. Veränderung: Firma Lagerhaus Pirmasens Wehrheim & Co., Gesell- [Haft mit beschränkter Haftung in irmasens: Der Kaufmann Ludwig Schöpf sen. in Dellfeld hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt; seine

Vertretungsbefugnis für die Haupt- ch1!

niederlassung und für die unter ‘der

Firma Ludwig Schöpf, Dellfeld, be-

Le Zweigniederlassung ist er-

oschen.

| irmasens, den 14. Juli 1931. Amtsgericht.

Plauen, Tee / E [35798] Jn das Handelsregister ist eingetragen

worden: ; 1. am 11. Juli 1931:

a) auf dem Blatt der Firma Hugo f aa 1A Plauen, Nr. 4728: Die Firma ist erloschen.

b) auf dem Blatt der Firma EE S g A D r. 3914: e

irma ist erloschen. : g 9. am 13. Juli 1931:

c) auf dem Blatt der Firma Ver- einigte Gardinenfabriken Gustav Langer «& Co. Bere reyait mit be- schränkter Hastung in Plauen, Nr. 2347: Das Stammkapital ist durch Be-

„| {luß der Gesellshafter vom 27. Fe-

bruar 1930 auf einhundertzwanzigtau- send Reihsmark herabgeseßt worden. Der Gesellschaftsvertrag ist dement- [uregers in § 3 sowie durch den gleichen eschluß laut Notariatsprotokolls von diesem Tage in den §§ 7 Abs. 2 und 10 Abs. 3 abgeändert worden. Weiterhin ind die §8 5 und 9 gestrichen worden. mtsgeriht Plauen, den 14. Juli 1931, A Reg. 968/31.

Plettenberg. {36190 _JIn unserem Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 14 eingetragenen Firma W. O. Schulte vermerkt worden, daß die Prokura des Kaufmanns Ernst warz erloschen ist. Plettenberg, den 9. Juli 1931. Das Amtsgericht.

] | Otto Bosse in Stad

Potsdam. j O Im Handelsregister ist eingetragen: Bei 8 H.-R. B 159 J. Brüning &

Sohn, Alktiengesell\ , Potsdam —:

Carl Reiß ijt aus dem Vorstand aus-

geschieden. è

Bei 8 H.-R. B 158 W. Zinnert Aktiengesellschaft, Potsdam —: Dem Kaufmann ter Baer in Berlin ist Prokura erteilt.

Bei 8 H.-R. A 722 Georg a ky, Potsdam —: Die Firma ist erloschen.

Potsdam, den 8. Juli 1931.

Amtsgericht. Abt. 8.

Priebus,. [35799] Oeffentliche Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister Abt. A Nr. 47 ist heute bei der Firma Ewald Seiler, Priebus, die verwitwete Lauf mann Margarete Seiler geb. Wünsche in Priebus als deren Fnhaber einge- tragen worden, Die Prokura der Frau Margarete Seiler geb. Wünsche ist er- loschen. S Amtsgericht Priebus, den 13, Fuli 1931.

Radeberg. [36192] Auf Blatt 114 des hiesigen Handels- registers, betr, die Firma Sächsische Glasfabrik in Radeberg, ist heute eiu- etragen worden, daß der «Kaufmann darl Friedrih Otto Weise iw Dresden zum Mitglied des Vorstands bestellt worden ist. Das Amtsgericht Radeberg, 14. 7. 1931.

Ratzeburg, Lauenb. [36193] Fn dem hiesigen Handelsregister ist bei der Firma Karl Friedr. Scheidling in Ratzeburg heute folgendes einge- tragen: Die Firma ist erloschen. Rateburg, dew 11. Fuli 1931. Das Amtsgericht.

Riidesheim, Rhein. Bekanntmachung. Jm hiesigen Handelsregister B 22, Hotel Germania G. m. b. H. Geisen- heim, ist heute eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Ge]chäftsführers Kremer der Kaufmann Peter Buchholz in Geisenheim zum Geschäftsführer bestellt ist. : Rüdesheim a. Rh., 8. Mai 1931. Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [36195] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A Nr. 231 ist bei der Firma Süddeutsche Liqueur- fabrik Henrik Anderson in Rüdesheim eingetragen worden: Ferdinand Roy ist aus den Geschäft ausgetreten und Kaufmann Charles Roy in Rüdesheim als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. i

Rüdesheim, den 10. Fuli 1931.

Amtsgericht.

Rüstringen. . [35802] Jn das Handelsregister Abt, A des

Amtsgerichts ist heute zur Firma Ernst

Dornbush in Rüstringen eingetragen

worden: Dem Kaufmann Reino Dorn-

bus in Rüstringen ist Prokura erteilt, Rüstringen, den 2. Fuli 1931.

Amtsgericht.

Rüstringen. [35803] Jn das Handelsregister Abt. A des Amtsgericht isb heute zur Firma J. H. Frerihs in Rüstringen eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: F. H. Frecichs Nachf., Rüstringen. Fnhaber ist der Kaufmanw Alwin Karl Franz H Ulbrih in Rüstringen, Der Uebergang der in dem Betrieb des Ge- schäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Eriverb des ‘rain durch Ulkrih ausge- ossen. Riüstringen, den 3. ‘Juli 1981. Amtsgericht.

[36194]

Schirgiswalde. __ [36196] Auf Blatt 313 des Handelsregisters, die Firma Liebsher & Stolle Komman- ditgesellschaft in Wilthen betr., ist heute eingetragen worden: Prokura ih erteilt der Selma Alice led. Liebscher in Wilthen. : L Amtsgericht Schirgiswalde, den 15, Juli 1931, Sobernheim. 36197] Jm Ren p aer Abteilung A F unter Nr. 110 bei Firma F. Link, Sobernheim, heute eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen. Sobernheîm, den 7. Fuli 1931. Das Amtsgericht.

remberg, Lausitz. e

n unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nummer 390 einge- tragenen Firma T Tre l, Ban- dagens-, Hans. un ssegei ft, heute als JFnhaber Frau Elise Neu- mann geborene Frenzel in Klein Kölzig s eue; L. den 7. Zuli 1931

premberg, L., den 7. Juli j

Das Amtsgericht.

Stadthagen. : [36199] Jn unsex Handelsregister A ift bei der unter Nr. 40 ENgrre enen Firma

hagen heute ein- getragen worden:

Die Prokura des Buchhalters Adolf Klopp in Stadthagen ist erloshen. Dem Kaufmann Friedrich Hegerhorst in Stadthagen und dem Kaufmann Wil- Helm Ebert daselbst ist Gesamtprokura

! derart erteilt, daß sie nux gemeinscaft- “lich mit einem anderen Prokuristen zur

Vertretung der Gesellshaft berehtigt

sind. Stadthagen, den 15. Juli 1931, Das Amtsgericht. Ill.

Stolberg, Rheinl. [36200] In das Handelsregister wurde die Firma Peter Hamers, Siß Büsbach, und als Firmeninhaber der Kaufmann Peter ers in Büsbach eingetragen. mtsgericht Stolberg, Rbl.

Triberg. [36201] Jns ndelovegisier wurde bei der Firma Karl Schiele & Co., G. m. b. H., in Hornberg, eingetragen: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators Karl Siele ist beendigt. Die Firma ist ers loschen. : Triberg, den 11. 7. 1931. Amtsgericht. [35808] Wesermünde-Geestemünde.

Jn das hiesige Handelsregister ist

eingetnenen i

m 30, 6. 1931 die Firma Obst- und Gemüseversteigerung Stucke & Wette- ring in Wesermünde - Geestemünde. Offene Handelsgsosellschaft seit 1. 6. 1931. Persönlih haftende Gesellschafter sind der Obsthändler Diedrih Stucke iw Bremerhaven und der Kaufmann Hein=- rich Wettering in Wesermünde-Lehe. (H.-R. A 969.)

Am 4. 7. 1931 zu der Firma Nord- deutsche Werft mit beschr. Haftung in Wesermünde-Geestemünde (H.-R. B 56): Die Prokura des Johann Eduard Heinrih Homanw ist erloshen. Der Geschäftsführer Heinrich Ludwig Fung ist am 1, Fuli 1931 ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst; sie wird durch den Direktor Hermann Ringe in Weser- münde als Liquidator vertreten.

Am 9. 7. 1931:

1, zu der Firma Automobil-Verkagufs- gesellshaft Lloyd m. b. H. in Weser=- muünde-Geestemünde (H.-R. B 158): Die Mete aar ist aufgelöst; sie wird durh den ücherrevisor Carl Hohn in Bremerhaven als Liquidator vertreten. Der Geschäftsführer Hanns Heinrih Renken ist abberufen. j

2, zu der Firma A. Cohn in Weser- münde - Geestemünde (H.-R. A 107): Durch das am 3. Juni 1931 ecfolgte Ableben des Gesellschafters Anton Cohn ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bis herige Gesellschafter Alfred Seligmann führt das Geschäft unter gleicher Firma als Einzelkaufmann fort.

3. zu der Firma F. Schottke in Altona, DORBEa E in Weser- münde - Geestemünde (H.-R, A: 298): Die bisherige Zweigniederlassung in Wesermiüinde-GBeestemünde list zur Haupts niederlassung erhoben.

4, zu der Firma Vinzenz Puß & Co. G. m. b. H. in Wesorntünde-Geeste- münde (H.-R. B 122): Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.

5, zu der Firma Germania Fischhallen Louis Meiners inm Wesermünde-Geeste»- münde (H.-R. A 585): Die Firma ist

erloschen. Am 10, 7. 1931:

1. zu der Firma Deutsche Herings- Mere G, m. b. H. in Wesermünde- C lat (H.-R. B 146): Die Ges

äftsführung des Kaufmanns Diedrich

einers it beendet. Zu E führern sind bestellt die Kaufleute Georg Gerdes und Fri Klippert jun., beide in Grohn. Fn der Gesellschafterver= sammlung vom 4. Fuli 1931 ist § 7 des Gesellschaftsvertrags dahin geändert, daß jeder Geschäftsführer einzeln zur S der Gesellshaft ermäh- tigt ist.

2, die Firma Germania Fischhallen M. Meiners Gesellschaft mit beschränks- ter Haftung mit dem Siß in Weser- münde - Geestemünde. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Fischen und A eugnissen sowie alle damit L ammenhängenden Ge- schäfte, die Verarbeitung von Sihe und Fischereierzeugnissen, insbesondere der Betrieb von Fishräuchereien und die Herstellung von Fischmarinaden. Das Stammkapital ‘beträgt 20 000 Reih8mavrk. Der Kaufmann Wilhelm Voß und die Ehefrau Martha Meiners, beide in Wesermünde-Geestemünde, sind zu Geschäftsführern bestellt. R von thnen vertritt die Gesellshaft allein. Dem Kaufmann Louis Meiners in Wesermünde - Geestemünde ist Prokura erteilt mit der Ermächtigung, die Ges [er ft allein zu vertreten. Der Ge- Jellshaftsvertrag ist am 3. Juli 1931 errihtet und am 7. [Fuli 1931 abgé- ändert worden. Die S U der Gesellschaft erfolgen durch den Reich8anzeiger. A B a) Í Amtsgeriht Wesermünde-Geestemünde.

Worms. Bekanntmachung. [35820] Jn unser Handelsregister wurde eute bei der Firma „David Pollak“ in orms eingetragen: Die Prokura der Selma Pollak ist erloshen. Die Firma ist erloschen.

orms, den 11. E 1931. Hessishes Amtsgericht.

Verantwortlih für Schriftleitung i. V.: Weber in Berlin. Verantwortlih für den Verlag und Angeigenteil i. V.: Oberrentmeister M e y e r, Berlin, Druck der Preußishen Druckerei und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin. ilhelmstraße 832.

Hierzu eine Beilage.

ITr. 166.

e ——

l. Handelsregister.

Waldbröl. __ [36202]

Fn das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 35 die Firma „Ern und Wills, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Brüchermühle“ (früher Solin- gen), eingetragen worden. Der Gesell- shaftsvertrag is am 5. Oktober 1929 er- rihtet. Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Rasierklingen. Das Stammkapital be- trägt 20 000 RM. Geschäftsführer sind der Techniker Erich Ern und der Kauf- mann Hermann Wills, beide in Brücher- mühle. Die Geschäftsführer sind nur gemeinsam oder jeder allein in Gemein- schaft mit einem Prokuristen zur Ve2r- tretung Besuat. Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Waldbröl, den 13, Fuli 1931.

Amtsgericht.

Wesel. [36203]

Handelsregistereintragung bei der Firma J. F. Hoevel sel. Wtb & Sohn, Wesel H.-R. A 77 —: Die Prokura des Kaufmanns Kurt Hoevel in Wesel ist CRRRES Wesel, 30. 6. 1931, Amts- gericht.

Wesel. : [36204] F Er gng bei dger Firma E, u. E. Schulte, o. H.-G. in Wesel H.-R, A 586 —: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Die bisherigen beiden Gesellshafter sind Liquidatoren und befugt, einzeln zu handeln, Wesel, 30, 6. 1931. Amtsgericht.

Witástock, Dosse, [36205] Fm H.-R. Ai Nr. 125 T bei der Firma Otto Beyer Nachf. FFnh. Fosef Richter eingetragen: Die Firma lautet jebt: Otto Beyer Nachf. Fnh. Th. Gerhardt. Der Uebergang der begründeten Ge- \häftsfordevrungen is beim Erwerbe durch Thilo Gerhardt ausgeschlossen. Amtsgericht Witistok a. D., T. 7. 1931

Wuppertal. [35823] I. Ortsieil Elberfeld. Am 29. Juni 1931.

Abt, A Nr. 496 bei Firma Friedrich Dürbeck, -Elber[ed: Bin Dürbeck ist durch Tod als Gesellshafter aus der Gesellshaft ausgeshieden, an seine Stelle ist seine Witwe, e geb. Schuppert, als persönlih Haftende Gè- jellshafterin eingetreten und wieder ousgetreten; an ihre Stelle ist der Kaufmann Otto Dürbeck als M haftender Gesellschafter in die Gesell- schaft eingetreten. Dex Frau S Wilhelm Krachel, Elli geb, Dürbeck, ohne Beruf in W.-Elberfeld, ist Pro- kura erteilt, s

Nr. 1415 bei Firma Hartmann & Schewe, W.Ælberfeld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- [hafter Gustav Gosebruch s Allein- inhaber.

Nr. 1932 bei Firma Hermann von

der Twer, W.-Elberfeld: Der Name des Gesellschafters Meyer ist geändert in Suirtrich Meyer-von der Twer. _ Gelöscht sind die Firmen: 2934, Paul Schmerfeld; 4546, Gustav Vogel; 4737, Otto Oberhoff; 4463, Hugenbruch & Co.; alle in W.-Elberfeld, leßtere nah Auflösung der Eesellshaft.

Nr. 3467 bei Firma Sauer & Kirch- N W.-Elberfeld: Der Siß der Gesell- haft ist nah Krefeld verlegt.

Nr. 5074 bei Firma fhate & Co., W.Ælberfeld: Die Sea f aufs s Der Gperige esellschafter

Sey Weriß ist Alleininhaber.

r. 5455 bei Firma Rheinishe Ve- rufskleiderfabrik Dr. Brauer & Co., W.-Elberfeld: Die Gesellschaft fe auf- gelöst, Der bisherige Ca after Max Goldberg hat das Geschäft über- tragen . an Kaufmann Kurt Marcus in W.-Elberfeld. Der Uebergang der în dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werb des Geschäfts durch den jetzigen Inhaber ausgeschlossen.

Nr. bei Firma Jndustrie- Diamanten-Fmport-Gesellschaft Mette feld & Co., W.-Ælberfeld: Die Gesell- Gali ist aufgelöst, der bisherige Gesell- after Max Birker ist Alleininhaber. Nr. 5692 die Firma Wwe. Julius Merkelbah jr., Wuppertal (Elberfeld). Inhaber: Witwe Julius Merkelba, Helene geb. Eßmann, Dei Dem Kaufmann Wilhelm Junghans in W -Barmen ist Prokura erteilt.

Abt. B Nr. 326 bei Firma Braubach & Plitt, Mee Bas mit R E rter Haftung, Wuppertal-Elberfeld-Köln in Wuppertal (Elberfeld): Dem Kauf- mann P pp Kaiser in W.-Elberfe ist in der Weise Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen oder einem Handlungs- bevollmächtigten zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt ist. ._ Nr. 814 bei Firma Specht Elektri- f geleliGast mit beschränkter Haf- tung, W.Ælberfeld: Der Kaufmann

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelS8register für das Deutsche Reich

Berlin, Montag, den 20. Fuli

WVilh, Specht sen. hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Nr. 1012 die Firma Thalia-Theater G. m. b, H., W.Ælberfeld, ist erloschen.

Am 30. Juni 1931.

Abt. B Nr. 1061 bei Firma Elber- elder Textilwerke Aktiengesellschaft,

Ælberfeld: Dem Kausmann Dr. Wilhelm Fromm in W.Ælberfeld ist in der Weise Prokura erteilt, daß er befugt ist, gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Vorstandsmitglied die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

_ Am 3, Juli 1931.

Gelösht sind die Firmen: Abt. A Nr. 733, Hermann Ledermann; 2254, Friy Swöller; 2764, Karl Schneider; 3444, Heinrich Wagner & Co.; leßtere nah Auflösung der Gesellschaft, alle in W.Ælberfeld.

Nr. 2793 bei Firma Heinrich Theis W.Ælberfeld: Fnhaber ist jeßt Pau Wegert, Kaufmann in W.-Elberfeld, dessen Prokura erloschen ist. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des B begründeten Verbindlichkeiten ijt bei dem Erwerb des Geschäfts durch den jeßigen Fnhaber ausgeschlossen.

Nr. 5697 die Firma Hirsch & Wisti- nehki, Wuppertal (Elberfeld). Offene Handelsgesellshaft, begonnen 1. Funi 1931, Persönlich haftende Beda ier: Ernst Hirsch, Kausmann in Bedbur a. d. Erft und Frau Jrma Wistinehki geb. Grunewald in W.-Elberfeld. Zur Vertretung der Gesellshaft sind beide Gesellshafter nuv gemeinsam ermächtigt,

Abt. B Nr. 980 bei Firma Glanz- sesf-Aourtaunds G. m. b. H, W.Ælber- eld: Die Prokura von Paul Horn ist erloschen Dr. Ernst Lunge ist als Ge- [BliStübeee ausgeschieden, Zu Ge-

ästsführern sind bestellt: Carl Ben- rath, W.-Barmen, F. C. Hambury- Williams in London, Fred Williams in London.

Il, Ortsteil Barmen. Am 26. Juni 1931.

Abt. B Nr. 1147 die Firma Dicke & Lundt Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Wuppertal (Barmen). Gegen- tand des Unternehmens: Die Her- tellung und der Vertrieb, die An- haffung und Weiterveräußerung von Textilerzeugnissen jeder Art, inbeson- dere von äshebändern. Stamm- fapital: 20000 RM., Geschäftsführer: Kaufmann Rudolf Lundt, Kaufmann Walter Die, beide in W.-Barmen. Dev Gesellshaftsvertrag ist am 22. Funi 1931 festgestellt worden. Die Gejell- schaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind meh- rere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder von ihnen zur Vertretung berechtigt. Nicht eingetragen: Bekanntmachungen der Gesellshast erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Am 27. Juni 1931.

Abt. A Nr. 5690 die Firma Radio Vermittlungs8zentrale Paula Wilhelm, Wuppertal (Barmen), Fnhaber: Paula Wilhelm, Geschäftsinhaberin, daselbst.

Am 29. Juni 1931.

Abt. A Nr. 759 (Ba) bei Firma Carl Kapp Söhne, W.-Barmen: Die Gesell- [ali ist aufgelöst, der bisherige Gesell-

after Paul Kapp ist D

Nr. 5691 die Firma Trümmler & Co, Wuppertal (Barmen). “s a Berni E begonnen 1. Funi 1931. Persönlich haftende Gesellschafter: Walter Reuter, Kaufmann in Düssel- dorf, Ehefrau Kaufmann Paul Trümm- ler, Luise geb. Zimmermann in W.-Barmen. Zur Vertretung sind die Gesellschafter nur in Gemeinschaft mit- einander berechtigt. i l L (Be O Meher: aud

upperta armen). n r: Han Fran Winkler, Kaufmann, daselbst.

r Frau Martha Heubes geb. Wolfs- leben, daselbst, ist Prokura erteilt. Ge- shäft8ziveig: M B E ERIT L.

Abt, B Nr. 463 (Ba) bei Firma Schuhfabrik Rheinland Alktiengesell- schaft in W.-Barmen: Peter Bahmann 1st als Vorstandsmitglied abberufen.

Nr. 1148 die ris Be Er- olung Gesellshaft mit beschränkter

aftung in uppertal (Barmen).

genstand des Unternehmens: Errich- tung, Verwaltung und Betrieb von Land-, Fericn- und Rekonvaleszenten- flinen für Arbeitnehmer; die Aus- üllung der Freizeit der Arbeitnehmer und ihrer Familien, Pflege von Spiel und Sport. Stammkapital: 80 000 Reichsmark. Geschäftsführer: riß Wolters, Arbeiter, W.-Barmen, Ein- trahtstraße, Paul Böhmer, Arbeiter, W.-Barmen, Tannenstr., Karl Müller, Arbeiter, W. -Elberfeld, Vogelsauer Straße. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juni 1931 festgestellt. Je zwei Gels e p rer sind berechtigt, Fe Gesellschaft f perieoien. Nicht einge- tragen: Die Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutshen Reichsanzeiger. Am 30. Juni 1931. g

Abt. A Nr. 5694 die Firma Dieck-

mann & Zuschlag, Wuppertal (Bar-

L L C OIEEDL I E E T E E T T A T R t T e Tis e eri

men)-V. Offene Handelsgesellschaft pegramen 29. Funi 1931. 9 cini haftende Gesellshafter: Wilhelm Dieck- mann, Ernst Zuschlag, beide Kaufmann in W.-Barmen.

Am 1. Juli 1931.

Nr. 5695 die Firma Walter Dicke & Co., Wuppertal (Barmen), Offene Handelsgesellshaft, begonnen 1. Fuli 1931. Persönlich haftende Sesetcazten: Walter Dicke, Rudolf Lundt, beide Kaufmann in W.-Barmen. Dem Kaufmann Gustav Adolf Lundt in W.-Barmen ist Prokura erteilt.

Am 3. Juli 1931.

Abt. A Nr. 785 L Die Firma Gebr. Becker ist infolge Uebergangs auf die G. m. b. H. Gebr. Beer H.-R. B 1143 gelöscht.

Nr. 963 (Ba) bei Firma Kromber

& Freyberger, W.-Barmen: E Kromberg ist durch Tod als Hp haftender Gesellschafter aus der Gesell- schaft ausgeshieden. Ein Kommanditist r ars ä _Abt. B Nr. 160 (Ba) bei Firma H, G. Grote G. m. b, H., W.-Barmen: Der Frau Magda Rüggeberg geb. Marske in W.-Barmen ist Vrolitia er- teilt, Die Prokura Willi Sauermilh ist erloschen. _Nr. 615 (Ba) bei ria Langer- felder Spibenfabrik G. m. b, H. WB.LBarmen: Friß Scherf und Karl Thomas sind niht mehr Liquidatoren. Der Kaufmann Friedrich Grießel in W.-Langerfeld ist Liquidator.

Nr. 951 (Ba) bei Firma Barmer Patent - Chaiselongue - Fabrik G. m. b. H., W.-Barmen: Dex Geschäftsführer Polstermeister Karl Kaufmann hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegi. Durch Gesellschafterbes{hluß vom 10. Juni 1931 ist an seiner Stelle Walter Tusch unt nis ie Gel bestellt mit der i Cms die Gesellschaft allein zu ver- reten.

Nr. 1128 beï Firma Rheinishes Me- tallwerk G. m. b. H., W.-Barmen: Durch Gesellschafterbeschluß vom 22. Juni 1931 sind §8§ 1 und 6 der Satzung ge- ändert worden, (Firma und Vertre- tungsbefugnis.) uch wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden sind, ist jeder von ihnen zur Vertretung der Gesellschaft allein befugt. Die Firma lanttet n L Pponnors & Rauh Stahl- gesellshaft m. b. H. Kaufmann Hugo Oppenhorst in W.Ælberfeld ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

TIT, Ortsteil Vohwinkel, Am 29, Junîi 1931.

Abt, A Nx. 3837 bei Firma Reus & Dax in W.-Vohwinkel: Durch Urteil des Landgerihts W.Ælberfeld vòm 12. Mai 1931 ist die Gesellshaft aufs Lite und in Liquidation getreten. Der

ücherrevisor August idmann in W.-Elberfeld ist von Amts wegen zum Liquidator bestellt.

_ Am 3. Juli 1931.

Abt. A Nr. 5696 die Firma Robert Osenberg, Wuppertal (Vohwinkel). Inhaber: Robert Osenberg, Kaufmann, daselbst.

Abt. B Nr. 149 bei Firma Sai & Co., Aktiengesellschaft in W.-Voh- winkel: Dem Kaufmann Kurt Geb- hardt in Wuppertal-Elberfeld ist in der Weise Prokura erteilt, daß er in Ge- meinschaft mit einem Dortandut- glied zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist, Die Prokura Ernst Fcks ist Sivbhen,

IV, Ortsteil Cronenberg. Am 29. Juni 1931.

Abt, A Nr. 4836 bei Firma Otto «Föker & Co. W.-Cronenberg: Die

irma lautet jegt: Otto Jöker & Co.

achf. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Fnhaber ist jeyt Frau Otto Föker, Klara geb. Giebel in W.-Cronenberg, der das Geschäft unter Ausshluß der Forderungen und Verbindlichkeiten übertragen ist.

Amtsgeriht Wuppertal-Elberfeld.

Mor gera, [36206] B_ Nr. 3, Mitteldeutshe Kunststein- u. Marmor-Fndustrie, Aktiengesellschaft, Oberelsungen: Kaufmann Otto Möhlau ist kein Vorstand mehr; Bankier Karl Ko, Kassel, ist zum Vorstand bestellt. Bierenberg, den 15. Fuli 1931. Amtsgericht,

Zwickau, Sachsen. [36207] Jn das Handelsregister ist heute ein- tragen worden: Auf Blatt 3011 die

Firma Paul Freund Kommandit-

gesells haft in Zwickau (Aeußere

Plauensche aale 18). Persönlich haf-

tendex Gesellshafter ist der Kaufmann ul Christoph Gustav Freund in

Zwickau. Zwei Kommanditisten sind

vorhanden. Die Gesellshaft hat am

14. Juli 1931 begonnen. (Angegebener

Geschäftszweig: ndel und Fabrikation

von Baumtwollwaren, Wäsche und

Schürzen.) :

Amtsgericht Zioickau, den 14. Juli 1931.

4. Genosfsenschafts- register.

Bonndorf, Schwarzw. [236366] Genoffenschaftsregister.

Landwirtschaftlice Ein- und Ver- kaufsgenossenschaft e. G. m, b. H., Gra- fenhausen: Auflösungsbeshluß vom 11. April und 20. April 1931, Liquí- datoren: August Müller, Landwirt, und Otto Nüßle 1, Landwirt, beide in Gra- fenhausen. Willenserklärung und Zeich- nung erfolgt durch sämtliche Liqui- datoren.

Amtsgeriht Bonndorf i. Schw

E OOO

Büdingen. , Bekanntmachung.

Eintragung zum Genossenschafts- gege unterzeihneten Gericts vom 3. Juli 1931 bei dem Bindsachsener Spar- u. Darlehenskassenverein e. G. m. u, H. in Bindjahsen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. Junt 1931 wurde der Geschäftsanteil auf einhundertzehn RM erhöht.

Büdingen, den 3. Fuli 1931, Hessishes Amtsgericht. Dortmund. E [36368] Fn Ane Genossenschaftsregister ist am 3, Ju i 1931 unter Nr. 203 die Ge- nossenshaft „Union“ Mobiliar- und Darlehns-Zwekspar-Gemeinschaft einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter E im Dortmund eingetragen. Das Statut ist vom 18. Juni 1931. Gegenstand des Unternehmens ist, durch Gewährung zinslosen Darlehns bis zur Höhe von 2000 RM den Mitgliedern Hilfe zum Erwerb und zur Entschul- dung vow MELEa zu leisten, auf Grund der besonderen Geschäftsbedingungen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem ge- stattet. Das Amtsgericht in Dortmund. Dortmund. L [36369] Fn AEes Genossenschaftsregister ist am 6, Fuli 1931 unter Nr. 204 die Ge- nossenshaft „Eier- u. Geflügel-Verwer- tungsgenossenschaft Fndustriegebiet, ein- getragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht“ in Dortmund einge- tragen worden. Das Statut ist vom 5. Februar 1931. Gegenstand des Unter- nehmens ist 1. die gemeinsame Ver- wertung der von den Mitgliedern ge- lieferten Eier und der sonstigen Erzeug- wisse der Geflügelhaltung, 2, die He- bung und Förderung der Geflügelzucht. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem ge- stattet. Das Amtsgericht in Dortmund.

Einbeck. h [36370]

Jn das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen die Ferkel- und Zucht- viehmarkt-Absabgenossenschaft landwirt- eter Erzeugnisse e. G. m. b. H.

arfoldendorf. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Förderung des Absazes von Ferkeln, Zuchtläufern und anderen E Erzenaaissen sowie die Vermitilung des Verkaufs des von den Genossen abzuseßzenden Viehs, und zwar für deren Namen und deren Rech- nung gegew eine der Genossenschaft zu zahlende Provision. Eigene Geschäfte der Genossenschaft im eigenen Namen sind ausgeschlossen, soweit es sich um Vieh handelt. Saßung ist vom 31. März 1931. Amtsgericht Einbeck, 17, 6. 1931.

Einbeck. L _(36371] Jw das Genossenschaftsregister ist eute unter .Nr. 75 neu eingetragen die

nossenschaft Pelztierverwertung e. G.

m. b. H., Siy Einbeck, Gegenstand des

Unternehmens is die Förderung der

wirtshaftlihew Fnteressen der Mit=

glieder durch Uebernahme der Verwer- tung der in den Pelztierfarmen der

Mitglieder anfallenden Pelztiere jeder

Art, durch Verkäufe, T. oder in

jeder sonstigen geeigneten Weise, der andel mit Pelztieren jeder Art, der

ndel mit Pelztierbedarfsartikeln jeder rt und die Führung von Geschäften jeder Art, die der Förderung der Edel- pelgtierqut und den Jnteressen der itglieder dienlich erscheinen. Die

Satzung ist von 20. Fanuar 1931.

Amtsgericht Einbeck, 17. Funi 1931.

Hamburg. 36372]

Eintragung in das Genossen]chafts- cegister am 14. Juli 1931:

Spar- und Darlehuskasse der Deutschen Wirtschaftsgemeinschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpfliht, Groß Ham- burg. Statut von» 22, Juni 1931, Sih Hamburg. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Annahme von has geldern und die Ausgabe von Darlehen.

Amtsgericht in Hamburg.

MarKranstädt. Tits

Auf Blatt 6 des Genossen}chafts- registers, betr. Edeka Großhandel Mark- ranstädt und Umgegend, e. G. m, b, H.,

in Markranstädt, ist heute eingetragen

1931

worden: Die Genossenschaft ist mit den „Waren-Einkaufsverein Saiveigen Kaufs E: LetiT agene Genossenschaft mit beshränkter Hastpfliht in Leipzig“ ver- chmolzen worden.

mtsgeriht Markranstädt, 11. Juli 1931,

Nienburg, Weser, [36374]

In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 34 ist heute bei der Elektrizitäts- genossenshaft Rohrsen-Drakenburg ein- etragene Genossenshaft mit unbe- ränkter Haftpflicht, Rohrsen, folgen- es eingetragen:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 14, und 28. März 1931 aufgelöst,

Nienburg, W., 15. Juli 1931.

Amtsgericht.

Peine. [36375] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr, 30 folgendes einge- tragen worden: N olkerei-«Genossenschaft eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Haft- pfliht in Bierbergen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rehnung zwecks Förderung des Er- iverbs oder der Wirtshaft der Mit- glieder.

Durch Beschluß der ordentlichen Ge- neralversammlung vom 21. März 1931 tritt an Stelle des Statuts vom 21. Fe- bruar 1893 das Normalstatut des Ver- bandes hannoversher landwirtschaft- liher Genossenschaften e. V. zu Han- nover.

Amtsgeriht Peine, 8. Fuli 1931.

Ronneburg, [36376] In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei Nr. 3 —, Re.Zstädter e aeR E n eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeshränkter Haft- pflicht in Reichstädt eingetragen: Der Verein firmiert jeyt: Reichstädter Spar- und Darlehnskassen-Verein, ein- getragene Genossenshaft mit unbe- [chränktex Haftpflicht in Reichstädt, Der Verein hat sich unterm 22. Dezember 1930 ein neues Statut gegeben, Ronneburg, den 7. Juli 1931, Thüringisches Amtsgericht. Schweidnitz, n _Jn unser Genossenschaftsregister ist yeute bei der“ unter Nr. 72 eingetra- genen, in Domanze ansässigen Ftrma: Geme'nnübige Spar- Bau- und Sied- angr eniGa t, eingetragene Ge- nossenshaft mit beschränkter Haft- pflicht, vermerkt worden, daß die Ge- mene dur Beschluß der Gene- ralversammlung om 10. Mai 1931 aufgelöst und zum Liquidator der Bücherrevisor Friedri Preen in Schweidniy bestell: ist. Schweidniß, den 6, Juli 1931, Amtsgericht.

[36378] Weferlingen, Prov. Sachsen. In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7, Walbecker Spar- und Dar- lehnskassenverein, eingetragene Ge- nossensd aft mit unbeshränkter Hasft- pfliht im Walbeck folgendes eingetragen: Die Genossenschaft ist durch Be¡h/uß dex Generalversammlung vom 6 April 1931 aufgelöst, Die bisherigen Vor- standsmitglieder sind die Liquidatoren. Weferlingen, Prov. Sachsen, 9. Juli 1931, Preuß. Amtsgericht.

5. Musterregister.

Finsterwalde, N. L. [36737] Vekann .

Fn unser S FMNEE ist fol- gendes eingetragen worden:

Am 3. Fuli 1931 unter Nr. 60 bei der Firma Carl Emil Weise, Klein- möbelfabriken G, m. b. H. in Finster- ivalde: Die rin bezü e Akten tänder Nr. 607 ist um 2 Y re ver- angert,

m 3, Juli 1931 unter Nr. 110: irma Finsterwalder Holzwarenfabrik rl F. Krause in Finsterwalde, ein

Umschlag, enthaltend 14 Abbildungen für Kleinmöbel, Nrn. 1045, 441, 442, 443, 423, 1311, 1343, 437, 439, 1480 1606, 1655, Garderobe „Margot“ und „Dora“, je fünfteilig, angemeldet am 1, Juli 1931, 10 Uhr 2 Min., plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 re,

Finsterwalde, am 3. Juli 1931,

Amt3gericht.

Lauban. 2 36062] 4 M.-R. 307. Ruscheweyh Aktien- gesellschaft, Langenöls, Bez. Ds tin E ae N Umsdlag, E tew s att el ngen, isezim RM 2056 Sideboard, ca. 2,55 m breit, uva p Sen u Stuhl Speise rank, Tisch, el, | (e A L E B rank, Tisch, el, s na R 20588 =— Ges

immer

Spei i üfett, Kredeng, Tisch, Sessel, Stuhl,