1931 / 168 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35403]. Dr. L. Naumann Aktiengesells{chaf}t, Dre sden. Bilanz per 31. Dezember 19308. Aktiva. RM [5 Betricbsanlage:

Vortrag 1929 15 376,—

Abschreibung 2 306,— 13 070 E «es 6 Es 1 738/09 E ees 1 834 46 E «s 6 S0 o H 54 834/56 Vorauszahlungen an Kredit. 30/— Beteiligungskonto . . . 1 000/— E 586/39 Rohmaterialien, Halb- und 4

Fertigfabrikate . ü 44 629 16 Kaution RM 2 000,— b

117 722/66

Passiva. | Aktienkapital . . „. + 50 000¡— Reservefonds . « - + «5 10 51646

Kreditoren . . «- 91 962/80

Vorauszahlungen von De-

E: +6 0 0.54. 92/14 Ep ee Ene 18 220/83 c E 10 000/— Rüekstellung für Verbind-

lichkeiten aus 1930 . .„ 6 544 04 Bürgschaft RM 2 000,— | Gewinn » « « «6&4 (e 386/39

117 722/66 Gewinn- und Berlustrechnung per 31, Dezember 1930.

Soll, Generalunkosten C Abschreibung auf Betriebs8-

E e 6 e

RM |9

207 57486

2 306|— 386/39 210 267/25

Haben.

Gewinnvortrag aus 1929 599/24

Betriebsüberschuß « . « « 209 668/01 210 267/25 Dresden, den 29, April 1931,

Dr, L, Naumann Afït,-Ges. Dr. Otto Naumann.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung zum 31, Dezember 1930 ist von uns geprüft und mit den ordnungs- gemäß gesührten Büchern, berihtgemäß in Uebereinstimmung befunden worden. Dresdner Nevisions- u, TreuhanD

G. m, b. H. Dr. Hoyer. Rademacher.

Das ausscheidende Aufsichtsratsmit- glied, Herr Dipl.-Jng. -Walter Hänig, Dresden, wurde wiedergewählt.

WH E F S E E E O A E S S0

[36886].

Bilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM \|\HZ Vermögenswerte, |

GOlbbisldäubi e e e e 66 2 100/96

Warenbestände , « o 4 35 609/73

Anlagen 440 141/92

Oa ev v n 5 281/66

E 439/23

SQUIDREE «+9 0.0 08 59 812/50

Avale 14 050,— |

Belctigud . «o «74 1 501 |—

—— 544 895/30

Passiva. | Verbindlichkeiten, | Aktienkapital: Vorzugsaktien « « e Stammaktien « e « « -

5 000 400 000|— 105 000

Reservefonds «. « « e. 16 785/17 Gläubiger Ee 32 634/53 Vorauszahlungen « « « - 83 888/56 Rückstellungen . + 6 « - 3 864/60 Avale 14 050,—

Gewinn- und Verlustkonto 2 722/44

544 895/30 Gewinn- und Verlustrechnuug. Soll. RM [H

31, Dezember 1930,

Generalunkosten: Allgemeine Verwaltung 37 119/42 MOIINCIE «o Ne 3 421/80 ERREE » eo o e s 33 703/96 Vergütung an den Auf-

IL-6» a0 0/4 3 600|— U » 6.018 24 743/58 Betriebsspesen » e « 40 393/21

142 981/97

Abschreibungen . « «e « - 49 272/42

Reservefonds . « e 143/29

O s 4 a4 2 722/44

195 120/12 Haben.

1, Januar 1930.

Saldovortrag aus 1929 , 2 147/48

31, Dezember 1930,

Erträgnisse « „-+ «2 es 192 972/64

195 120/12

1. Januar 1931. Saldovortrag. . « « 2 722/44

Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft seßt sich aus folgenden Herren zusammen: E. R. Newman, Vorsihßender, Friß Lein, stellvertretender Vorsißender, Polizeiprä- sident Dr. Campe, Rechtsanwalt Dr. A. Kauffmann, Gen.-Dir. Karl Lehner, Staatsbankpräsident a. D. Walter Loeb, Delegierter des Aufsichtsräts, General a. D. Detlof v. Winterfeldt.

Hamburg, den 14, Juni 1931.

Artiengesells Gat, Hai engese aft, Hamburg. Der Au ibteat 5 E. R. Noewman, Vorsitzender. Der Vorstand. Marx. Hamburger.

Ersie Anzeigenbeilage zum Neicchs: und Staat8anzeiger Nr. 168 vom 22, Juli 1931. S, 4

8. Kommanditgesellschasten auf Aktien,

| [37432].

2410 2609 2803 3077 3578 4462 4986 5480 5609 6851 7392 7602 8067 9167 9691 10014 10334 10513 11643 11849 12612 13041 13628 14496 15072 15291 15605 16348 17663 18093 18142

2409 2608 2801 3076 3576 4450 4985 5479 5608 6842 391 7601 8066 9163 9271 10000 10269 10511 11636 11848 12519 12892 13625 14495 15062 15290 15603 16347 16606 18036 18141 19873,

leber 490 501 509 803 805 806 1330 1406 1458 1538 2005 | 2831 j

1407 1459 1544 2152 2833 2950 3096

2949 | 3044 3338 3494 3836 4346 4627 4868 5220 5250 5312 5365 6408 5513 5546 5891 6065 6755 6885 7421 7643 7709 7915 8230 8832

3507 3837 4385 4725 4869

5225

5313 5369 5412 5516 5549 5914 bOOLY 6756 6999 7434 7646 T0 T7917 8235 8839 9143 9150 9551 9555 9585 9586 9778 9784 9971

10187 10596 10638 10898 11308 11470 11546 11759 12046 12312 123536 12456 12743 12823 12952 13049 13322 13440 13643 13868 13989 14305 14338 14564 14979 15453 15562 15582 15632 15782 15886 15902 16020 16204 16312 16367 16610 16714 17469 17506 17547 17731 17773 17839 18092 18449 18762 19314 19534 19649 19838 19889 19987

10188 10597 10639 10899 11310 11471 11591 11761 12212 12315 12337 12458 12747 12827 12955 13051 13323 13441 13644 13914 13990 14306 14339 14566 14984 15454 15566 15583 15633 15787 15888 15903 16022 16205 16313 16369 16611 16716 17470 17507 17552 17732 17775 17861 18214 18548 18763 19380 19535 19650 19845 19892 19988

1331 1354 1422 1460 1831 2156 2834 2953 3097 3339 3345 3513 4151 4389 4727 4870 5228 5251 52 5315 5372 5413 5517 5554 5928 05/0 6757 7002 7471 7651 7T19 7945 8236 8845 9153 9565 9588 9791

Vorrec{htsauleihe. von 1920 der Firma

2611 2824 3105 3580 4464 5120 5491 5611 6854 7399 7950 8086 9211 9702 10019 10336 10662 11654 11889 12863 13098 13629 14500 15073 15295 15610 16349 17664 18094 18440

RM 1

807 831 832 833 1003 10H 1019 1022 1971 1072 1192 1375 1376 1438 1441 1504 1506 1840 1843 2436 2437 2878 2879 3019 3021 3106 3353 3640 4252 4523 4829 4904 5238 5273 5348 5395 5420 5525 5787 5958 0739 6802 7320 7604 7668 7736 8013 8744 8927 9364 9574 9721 9727 9859 9917

2861

4741

56

555t

10190 10598 10651 10900 11313 11472 11595 11829 12214 12316 12338 12510 12751 12834 12956 13052 13324 13527 13701 13918 13991 14307 14361 14567 15064 15455 15567 15584 15639 15788 15892 15904 16023 16206 16321 16370 16612 16718 17471 17509 17562 17734 17776 17862 18215 18549 19020 19482 19552 19652 19847 19956 19989

1355 1423 1495 1835 2160

2963 3098 3346 3516 4153 4391

4871 5229 5257 5316 5378 5414

5518

5937 DDII 6764 7109 T7474 7653 7720 7948 8420 88465 9208 9566 9690 9792 10068 10070 10071

17863

18550 19021 19503 19559 19653 19848 19959 19990

Ueber NM 150 ,— Nr. 55 707 TO8 1023 1065 1245 1279 1280 1554 2364 2402 2404 2405 2406 2407 2411 2417 2610 2810 3078 3579 1463 4987 5482 5610 6853 7398 7904 8072 9210 9696

2429 2613 2828

3255

2424 2612 2826 3242 3581 4690 5122 5492 5612 6856 TÁOI 8035 8394 9212 9708 19024 10337 109664 11655 11893 12864 13099 13630 14552 15142 15317 15763 16350 17977 18095 18441

4708 5125 5574 5985 6992 7453 8036 8426 9218 9709 10025 10345 10695 11656 11894 12865 13377 13669 14553 15143 15323 15807 16351 17978 18096 18627

6,65 Nr.

1370 1432 1500 1836 2161 2862 2966 3099 3347 3517 4154 4395 4742 4872 5231 5258 5324 5379 5416 5519 ) 5561 5942 09/185 6774 7204 7480 7656 7724 TO96T7 8969 8847 9347 9567 9706 9796

1372 1433 1501 1837 2203 2863 2983 3100 3348 3518 4155 4516 4811 4874 5232 5259 5325 5382 5417 5522 5581 5953 DTZ6 6775 7232 7481 7663 7725 7969 8722 8901 9348 9568 9712 9805 10078 10207 10607 10875 10902 11348 11497 11599

10206 10600 10709 10901 11314 11488 11597 11831 12215 12321 12339 12511 12770 12839 12957 13100 13325 13528 13702 13924 13994 14308 14412 14568 15065 15465 15568 15585 15640 15789 15893 15914 16057 16209 16322 16371 16620 17198 17472 17516 17563 17738 17780

12216 12322 12340 12515 12802 12840 13015 13302 13326 13530 13703 13938 13995 14324 14457 14579 15066 15467 15569 15587 15642 15790 15894 15949 16136 16210 16326 16544 16628 17218 17479 17520 17568 17739 17782 17865 18217 18551 19022 19505 19560 19654 19865 19964 19998,

18216

3583 3

1435 1502 1838 2350 2864 2984 3103 3351 3638 4157 4517 4814 4877 5233 5267 5332 5391 5418 5523 5595 5955 0791 6776 7318 T7537 7665 7732 7970 8733 8904 9352 957

9714 9806

11842

Cy

zur Einlösung mit dem Aufwertungsbetrag am 2. Fanuar 1932 gezogen:

Blohm&Voß, Kommanditgefellshaft auf Aktien, Hamburg.

Jn der am 1. Juli 1931 vorgenommenen Auslosung unserer Vorrechtsanleihe von 1920 wurden von den noch im Umlauf befindlichen. Stücten folgende Nummern

248 252 253 254 266 268 269 270 324 328 643

2432 24 2614 2829 3280 984 4716 5127 5575 5987 6994 7458 8044 8427 9219 9901

10165 10437 10696 11657 12103 12866 13443 13670 14613 15144 15359 16270 16352 17981 18097 18628

329 -330

1373 1374 1436 1503 1839 2435 2865 2987 3104 3392 3639 4184

918 4828 4903 5237 5270 5342 5394 5419 5524 5786 5957 67903 6784 7319 7590 7667 TT35 7990 8743 8925 9356 9571 9715 9855

10079 10234 10613 10877 10903 11349 11505 11601 11891 12304 12323 12341 12516 12807 12851 13016 13313 13327 13533 13704 13959 14026 14325 14547 14618 15141 15496 15570 15589 15643 15792 15895 15965 16137 16211 16327 16551 16632 17221 17481 17521 17570 17746 17785 18002 18331 18552 19023 19511 19567 19781 19866 19965

34 2626 2931 3283 35 4717 5128 5576 6512 7013 7483 8053 8464 9228 9902

87

10166 10440 10790 11668 12136 12867 13444 13673 14614 15217 15367 16299 16353 17982 18098 186829

2514 2627 2934 3284 3590 4718 5129 5577 6513 7014 T4865 8055 8469 9229 9903 9908

2530

2053‘

3285 3591 4720 5135 5580 6514 7131 T591 8056 8471 9233

10242 10441 10791 11671 12137 12839 13449 13675 14615 15218 15368 16291 16354 17983 18101 18977

413: 416 472

10083 10236 10627 10878 10909 11350 11508 11662 12008 12305 12324 12342 12517 12810 12852 13017 13314 13392 13537 13705 13960 14033 14326 14548 14619 15334 15499 15571 15590 15644 15793 15896 15966 16139 16212 16328 16552 16645 17231 17485 17522 17571 17750 17786 18003 18434 18637 19024 19512 19630 19782 19874 19966

3107 3354 3657 4328 4602 4846 4905 5239 5276 5352 5396 5421 5526 5795 5965 0740 6803 7322 7605 7684 TT37 8191 8745 8936 9367 9576

10085 10347 10630 10879 11165 11393 11514 11739 12012 12306 12325 12343 12518 12811 12860 13018 13315 13400 13614 13715 13969 14034 14328 14549 14638 15432 15590 15572 15591 15649 15794 15897 15967 16140 16219 16329 16596 16655 17461 17487 17523 17726 17751 17789 18004 18444 18702 19025 19513 19633 19783 19875 19978

2628 2

2534 629 ‘469 4293 3601 4738 5163 5596 6515

7180

7592 7

8057 666 9236 9909 10246 10443 10792 11692 12138 12873 13450 13677 14743 15220 15379 16292 16355 18010 18137 18978

2535 2630 2970 3294 3883 4815 5167 5597 6581 7182 593 8058 8750 9240 9994

10247 10444 11391 11718 12239 12874 13587 14468 14744 15221 15380 16293 16356 18011 18138 19576

475 476 478

1377 1447 1507 1844 2519 2880 3022 3112 3355 3710 4330 4610 4853 5148 5241 5284 5355 5397 5422 5527 5799 6531 0741 6805 7325 7607 7690 TT50 8192 8762 8939 9368 9577 9730

1379 1380 1448 1455 1508 1511 1896 1897 2520 2618 2881 2882 3023 3024 3271 3272 3356 3358 3711 3714 4337 4342 4611 4612 4859 4865 5150 5206 5242 5244 5286 5293 5356 5358 5398 5400 5402 5423 5443 5538 5539 5541 5800 5803 5804 6532 6536 6539 0T45 6740 6806 6808 7327 7378 7612 7619 7693 7695 7763 TT67 8194 8204 8776 8792 8943 9137 9138 9376 9377 9421 9475 9579 9580 9582 9584 9733 9734 9775 9776

2580 2712 2971 3331 3886 4833 5168 5598 6583 7384 T7597 8059 8823 9241

10248 10445 11392 11722 12240 12890 13600 14470 14745 15222 15381 16309 16376 18033 18139 19790

2583 2713 3007 3332 3887 4960 5169 5603 6587 7385 T7598 8060 9161 9252 9996 9998

2408 2585 2714 3047 3336 4401 4984 5171 5606 6752 7390 7600 8062 9162 9267 9999 10249 10505 11396 11727 123448 12891 13602 14474 14746 15250 15382 16310 16377 18034 18140 19872

479 480 482 5109 565 569 649 654 655- 656- 657 658 684 703 705 706 714 800 802

1276 1386 1456 1533 2001 2619 2883 3025 3275 3490 3738 4343 4614 4866 5208 5248 5300 5361

5507

O0T4T 6831 7418 7629 7705 7907 8219 8793

1282 1402 1457 1537 2002 2658 2930 3027 3326 3492 3835 4345 4626 4867 5216 5249 5311 5362 5403 5511 5542 5805 6540 6748 6865 7420 7639 7706 7908 8222 8795 9142

9958 9961 9963 9968 9969

10101 10461 10632 10883 11167 11453 11518 11740 12042 12307 12326 12344 12601 12816 12861 13019 13318 13424 13615 13717 13973 14073 14329 14550 14757 15444 15512 15573 15601 15651 15819 15898 15969 16179 16221 16330

10102 10475 10634 10884 11169 11464 11539 11754 12043 12308 12333 12345 12603 12817 12862 13046 13319 13426 13626 13718 13974 14076 14335 14556 14776 15446 15553 15574 15602 15652 15859 15899 15995 16180 16272 16331

1659746598

16664 17462 17488 17526 17727 17759 17797 18035 18445 18703 19026 19514 19637

19805 19876 19981

16667 17463 17491 17543 17728 17760 17800 18060 18446 18728 19029 19515 19638 19807 19877 19982

10145 10479 10635 10885 11170 11468 11541 11756 12044 12309 12334 12346 12735 12821 12933 13047 13320 13428 13641 13847 13975 14077 14336 14562 14888 15449 15555 15576 15630 15727 15884 15900 16016 16201 16274 16362 16600 16699 17464 17498 17544 17729 17766 17814 18061 18447 18744 19030 19526 19639 19835 19878 19985

10185 10592 10636 10886 11173 11469 11542 11757 12045 12311 12335 12347 12739 12822 12951 13048 13321 13431 13642 13850 13977 14079 14337 14563 14889 15452 15558 15580 15631 15765 15885 15901 16019 16203 16275 16363 16609 16713 17468 17499 17545 17730 17772 17838 18091 18448 18760 19031 19532 19642 19837 19888 19986

9. Deutsche Kolonial- geselschafien. [36772].

Allgemeine Baugesellschaft" Lenz & Co. (Kolonialgesellschaft). Bilanz vom 31. Dezember 1930.

Bestände, RM “‘|5 2A * T4 697/21 Wertpapiere und Beteili- os E

E p los sv 405 879|— Kassenbestand . . . .. 46 12288

Geräte, Maschinen und Be- triebsgegenstände: Be- stand per 1, Januar 1930

1410 592,08

Zugang in 1920 . . 260 017,87

1 670 609,95

Abschreibung 330 478,85

Grundstücke und Gebäude: Bestand . . 79 600,—

Abschreibung. 5 700,—

Werk- und Lagerplah- anlagen: Bestand per 1, 1,1930 . 44 240,25

Abgangin 1920 190 431,39

33 808,86

14 307,86

1.340 131/10

73 900|—

Abschreibung 19 501|—

Debitoren: a) Banken . « 162 614,11 b) Sonstige

Schuldner 10084026,95 Avale 6 666 715,—

10 246 641/06

12 206 872/25 Verbindlichkeiten, Anteile ..« « + . « « 1 6000 000|— Reservefonds « » « . «- 622 569/79 i E 137 500|— Anzahlungen auf Bauten | 2279 382/07 Kreditoren: a) Banken . 2 526 853,12 b) Sonstige Gläubiger 542 052,96 j 3 068 906/08 Reingewinn . « 98 514/31 Avale 6 666 715,-— 12 206 872125

Gewinn- und Verlustrechunung- vom 31. Dezember 1930.

Soll. RM [H Handlungsunkosten « « « 788 083/59 U + s è: o 0 60 260 972/50 Abschreibungen . « « «. « 409 382/91 Reingewinn « « 98 514/31

1 554 953/31

Haben. Gewinnvortrag aus 1929 Gewinne aus Bauten . Zinsen und Dividenden .

75 939/83 1 336 833/60 143 079/88

1 554.953|31

Berlin, im Juni 1931. Der Vorstand. Dr. E, Lübbert,

10. Gesellschaften (34677) M, b. Ÿ.

Die Pachtgut G. m. b. H., Berlin, ist aufgelöst. Alle Gläubiger werden aufge- fordert, sh bei der Gesellschaft zu melden.

Pachtgut G. m. b. H, i, L,

[33656] West-Karolinen Gesellschaft m. b, §.,

Hamburg.

Durch Beschluß der Gefellshafter vom 29. Juni 1931 ist das Stammkapital der Gefellshaft um 100 000 NM herabgesetzt. Die Gläubiger der genannten Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Hamburg, den 13. Juli 1931. West-Karolinen Gesellschaft m. b. H.

L. Fabricius, Geschäftsführer.

[35557] E

Die Traberzucht G. m. b. H.,, Hamburg, ist aufgelöst. Jch fordere die Gläubiger der Gesellschaft auf, sih zu melden. Samburg, den 20, Juni 1931. Traberzucht G. m. b. H. i. L. Der Liquidator: Timm.

(37470) Württembergische

Auto-undMaschinen-Kredit G.m.v.H. |

in Stuttgart.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- fammlung vom 14. d. M. wurde das Stammkapital von 100 000, RM auf 29 000,— RM berabgeseßt. Die Gläu- biger der Gesellshast werden hiermit auf- gefordert, sich bei derselben zu melden.

Stuttgart, Calwer Str.54, 15.Juli 1931.

Der Geschäftsführer. [37737] .

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 21, Mai 1931 ‘ift die Gesellschast aufgelöst und - in Liqui- dation getreten. Die Gläubiger der Ge- sellshaft werden gemäß § 65 Abs, II des Geseßbes, betr. die Gesellshaften mit beschränkter Haftung, aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Stettin, Am Königstor 9/7, den 18. Zuli 1931. JIndustriehausgesellschaft mit be-

schränkter Hastung in Liquidation. Die Liquidatoren:

11. Genossen- _\chasten.

[37186]: (eGehabank“, Gewerbe- und Handelsbank e. G. m. b. H. zu Berlin. Vilanz am 31. Dezember 1930.

- - - - Aktiva, RM ‘5, Varbestand 6 + S e Sck A 5/15 Rückständige Anteile « « « « 165|— Debitoren . Li d O 175/— Verlustvortrag « » o - - + « 44/85 390|— _,._. Passiva. | Genosseuschaftsanteile « « « 280/|— Kreditoren 09.0 0 0M S É 110|/— 390|— Gowinn- und Verlustrechnung. e E noten 5 90 e 44/85 Per Verlust . * . . . . . * . 44 85

Anzahl der Genossen: 14, unverändert. Gesamthaftsumme: 560 RM.

[35181]. Liquidationseröffnuugs bilanz per 31. Mai 1931.

Aktiva. RM Kassenbestand . . - « « « « | 1029/22 Forderung in lfd. Rechnung . | 6291336 Beteiligungen . « « « « « « }| 3000|/— Mobilien . . «a . 04S 4 . Sp

Summa der Aktiva | 66 982/58

Passiva.

Geschäftsguthaben d. Genossen] 72862|— Reservefonds . « « . . « « | 1359/19 Betriebsrücklage « « « « + « | 2057/97 Spareinlagen . . « « « « « 120 207/92 Schuld bei der Prov.-Genossen- \chasts-Bank. . . .. . « 139 074/16 Schuld bei der landw, Waren- M 44 A RBHOO Schuld an Mitglieder in laufen- der Rechnung . «- « « « 115/49 Rückstellung für unsichere For- derittigen-. e « e f 0112174 Rückstellung für Verwaltungs- und Liquidationskosten . « |_1375/— Summa der Passiva | 80 820/82 Demnach Verlust per 31. Mai I 4 En E 13 863/24

Mitgliederstand am 31. Mai 1931 =159, Landsberg O. S., den 10. Juni 1931, Spar- und Darlehnskasse e, G. m. u. H., Paulsdorf, Kr. Rosenberg (O. S.), in Liquidat. Alois Quak., Franz Nowak,

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[36544] Nachlaferegulierung.

Im Interesse einer baldigen Abwidcklung der Negulierungsgeshäfte bezüglih des Nachlasses des am 11, Juni 1931 ver- storbenen Herrn Kommerzienrat William Busch aus Baugzen i. Sa. bitten wir etwaige Gläubiger des Verstorbenen, ihre Forderungen bei dem von den Erben bevollmächtigten Herrn Fabrik- direktor A. Kliemann, i. Cnke-Hofmann- Busch - Werke A.-G, Werk Bauyzen, Bauyzen i. Sa., anmelden zu wollen,

Berlin-Hamburg.

namens der Hinterbliebenen.

D riedhof Liesenstrasßie 9.

Nach den beim Erwerb erlassenen Vorschriften sind Erbbegräbnisse in stets würdigem baulichen Zustand gu erhalten,

Dies ist bei folgenden nicht der Fall: rau Baroneß Sloet tot Touten- urgh aus Haag in Holland, Beerdig. 5. 6. 88.

2. Familie Benecke. Lebte Beerdig. fam Jda B. am 1. 10. 89,

pi .

Familie Pietsch, Leßte Beerdig. derr Oskar P. am 22. 6. 01.

4. Familie Steinhavdt, Leßte Beerdig. r, Henriette St. geb. Knick am

21 3, 87. 5. E Korn. Lebte Beerdig. r, Adeline K. geb, Tarnow am

14. 12. 92.

6. Familie Théremin. Lebte Beerdig, Herr Legationsrat Th. am 16. 11. 77, Familie Rehfeldt. Lebte Beerdig. Fr, Emilie R. geb. Wienecke anr 417, 4, 89. 8. Familie Dee. Leßte Beerdig. r, D, geb. Deey am 10. 5. 93. 9. Familie Schröder. Lebte Beerdig. i auseigentümer Julius am 26.11.98. Anschriften von Fnstandhaltungsvers pflichteten konnten nichb ermittelt wevden, Wir fordern cht diese hier» mit - öffentlih auf, die Fnstandscßung unverzüglich za bewirken. Geschieht d binnen drei Monaten nicht und hat si auch niemand gemeldet, der die Aus- {ührung übernehmen will, so ist das Recht auf - den Erbbegräbnisplay er- Ee erlin, den 12, Juli 1931. Gemeinde-Kirchenrat

Böhm. Wagner.

der Dorotheenstadt-Kirche. Hendel.

Nr. 168.

Erste Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSsregister für das Deutsche Reich

Verlin, Mittwoch, den 22. Fuli

1931

Erscheint an jedem Wochentag abends.

Bezugs-

preis vierteljährlich 4,056 ÆK. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer auh die Geschäftsftele SW. 48, Wilhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 15 #/. Sie werden nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages eins{ließlich des Portos abgegeben.

Anzeigenpreis für den Naum einer fünfgespaltenen Petitzeile 1,10 ÆK. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

Jnhaltsüberficht,

Vereinsregister, Genoss ens

usterregister,

9 9 f 9 ÞO ps

Handeloigier, üterrehtsregister,

aftsregister, Urheberretseintragsrolle,

7. Konkurse und Vergleichs\achen,

8. Verschiedenes.

O

O

1. Handelsregister.

Altenberg, Erzgeb. [36782] Auf Blatt 172 des hiesigen Handels- registers, die Firma Archt. Albert Thäle, gepr. Maurer- u. Zimmermeister, Holz- stoff- Säge- u. Hobelwerk in Geising betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Altenberg, 15. Fuli 1931.

[36783] Bad Homburg v. d. Höhe, ck.-R, A 79, Baugeschäft Taunus F. Meister & Söhne, A Fin-

t

Bur,

T

Ov a). i. Ts.: Die Fivma is erloschen. getragen am 6, Juni 1931.

Bad Homburg v. d. H., 16. Juli 1931. Amtsgericht. Bamberg. [36784]

Handelsregistereintrag. Weber «& Ott Actiengesellschaft, Siß Forchheim, Hauptniederlassung in Fürth: Die Prokura des Ernst Wieden- mann ist erloschen. Bamberg, den 16, Juli 1931. - Amtsgeriht Registergericht.

Beeskow. [36790] In unser Handelsregister Abt, A ist unter Nr. 39 bei der Firma G. H. Scholz mit dem Siß in Beeskow heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: G. H. Scholz nh. Friy Keil, Fnhaber is jeyt der Kaufmann Friy Keil in Beeskow.

Beeskow, den 15. Fuli 1931.

Amtsgericht,

Bargteheide. [36785] Oeffentliche Bekanntmachung, In das Handelsregister B Nr. 3,

Handels- und Gruitdérierhs-GesellsGaft

mit beshränkter Haftung Kupfermühle

(Sattenfelde), Gemeindé Vorburg

b. BVargteheide, ist heute eingetragen:

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. Bargteheide, den 16, Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Berlin. [36786]

Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeihneten Gerich18 ist am 3, Juli 1931 folgendes ingetragen: Nr. 13 Berliner Maschinenbau- Actien - Gesellschaft vormals L. Schwarkßkopf}: Karl Hähnlein ist niht mehr Vorstandsmitglied. Nr. 866 Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs - Aktien - Ge- sellschaft: Prokuristen: Max Surner, Berlin, Hermann Müller, Berlin, Hugo Wendt, Berlin, unter Beschränkung auf den Betrieb “der Hauptniederlassung und mit dex Maßgabe, daß sie bereh- tigt sind, die Gesellshaft mit einem Vorstandsmitglied, einem stellvertreten- den Direktor oder einem anderen Pro- kuristen verbindlich zu zeihnen. Die Prokuren für Dr. Georges Solyom, Berlin, Karl Förster, Berlin, Dr. Walter Egaerß, Berlin. sind erloschen. Der Wohnsiß des unter Nr. 55 einge- tragenen Dr. Friedrih Katsch ist jebt Stuttgart (früher Berlin). Nr. 37 254 Deutsche Ultraphon Afktiengesell- schaft: Dr. Herbert Ephraim i} nicht mehr Vorstandsmitglied. a) Kaufmann Hans Hauffe in Berlin, b) Kaufmann Heinz Tannen in Verlin-Charlotten-

bvyra sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. Berlin. [33974]

Das Erlöschen nachstehender Firmen, die nah den angestellten Ermittelungen ihren Geschäftsbetrieb eingestellt haben: Nx. 37889 Hermann Mittelbach Re-

flame- ‘und Verlags8-GmbH., Nr. 817466 Union Wäsche - Jndustrie GmbSHS., Nr. 35115 L. Wolff «&

Sohn GmbH., Nr. 35353 Lefévre

«& Co. Avparatebau GmbH., Nr. 30246 Pallada-Film GmbH., Nr.

38 687 Mesliorations8- und Tiefbau GEmbH., Nr. 24115 Nationalpost GmbH., Nr. 35 994 Max Klein « Co. GmbHS.,, Nr. 35287 Parfümerie „Weiße Nächte“ GmbHS., Nr. 35 173 Verlag der deutsche Bund GmbH., Nr. 23367 Selva GmbH., Nr. 18 233 Kornblum «& Co. GmbH., Nr. 35 243 International Marmor Trust GmbHS., Nr. 33347 Mitteldeutsche Treuhand - Revisions -GmbH., Ne. 33 181 Radiozuybehör GmbH., Nr. 26570 Neumann, Krets «& Co. GmbH., Nr. 40290 Westliche Aus- fallstraßen Hochbau- 1nd Terrain- GnmbH., Nr 35129 Wolf F Fn

Kleiderstoffe und Baumwollwaren GmbH., Nr. 22345 Walter Menz und Compagnie Judustrie- und Han- delsges. mbH., Nr. 39 668 „„Stabila“‘

Grundstük8verkehrs- und VBau- GmbH., Nr. 37503 Kurmärkische Lebensmittel- und Weinhandlung GmbH., Nr. 38411 Radio-Haus

Westen GmbH., Nr. 34104 Uriga GmbH., Nr. 14374 Jacobsohn Ge- brüder GmbS., Nr, 35777 Wilß «& Co. Treuhand-GmbH., Nr. 21 462 ,„Protór“ Chemikalien Handels- GmbH., Nr. 41 868 Neinickendorfer Preß- und Hammerwerk GmbH., Nr. 26 569 Vereinigte Brennmate- rialien - Vertriebe Arnold Linde GmbH., Nr. 9218 Rodberta Grund- erwerbsges. GmbS.,, Nr. 39638 „„Jhag““ Juternationale Handels- ausfunftei GmbH., Nr, 22 901 Mar- tinez Grundstücksges. mbH., Nr. 38 805 Land- und Luftvermessungs- GmbHS.,, Nr. 28674 Likörfabrik „Nordstern“ GmbH., Nr. 21707 „„Stephania““ Grundstücks - GmbHS., Nr. 34931 D. und E, Mongay «& Co. GmbS., Nr. 17810 Georg Stepper GmbH., Nr. 36 866 „„Sub- versor‘“‘ Landmaschinen GmbH., Nr. 36 642 Otto Reimann «& Co. Junen- ausbau GmbH. joll von Amts wegew in das Handelsregister einge- tragen werden. Etwaige Widersprüche find binnen drei Monaten nah Ver- offentlihung dieser Bekanntmachung geltend zu machen. Berlin, den 6. Juli 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 93.

Berlin. L [36789]

Jn das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 46 065 Vayern-Lebens- mittel-Handel Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. Berlin. Gegen- srand Des UuniternechneiS Dex Duell

mit Nahrungs- und Genußmitteln jeder Art. Stammkapital: 20000 RM. Ge- schäftsführer: Steuersyndikus Dr. jur. Arnold Krähnke, Berlin. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 25. Juni 1931 ab- geschlossen. Nx. 46 066 Groß deutsche Buchgemeinde und Nationale Ver-

lags8-Gesellschast mit beschränkter Haftung. Berlin. Gegenstand des

Unternehmens: Der Betrieb von Buch- handels- und Verlagsgeshäften aller Art, die Gründung von Buchgemein- haften, der Betrieb von Buchdrucke- reien, Buchbindereien und allen damit verknüpften Nebengewerben, auch die Herausgabe von Zeitschriften. Stamm- kapital: 60000 RM. Geschäftsführer: Dramaturg und Schriftleiter Otto Gen- zel, Berlin, Kaufmann Hans Neumann, Berlin. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. April 1931 bzw. 12, Mai 1931 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesell- schaft eingebracht von den Gesellschaftern Genzel und Neumann das von ihnen zur Zeit unter der handelsgerichtlich niht eingetragenen Firma National- A er Buchdienst betriebene En,

ndelsgeschäft. Der Wert dieser Sach- einlage ist auf 2500 4+ 500 3000 RM eftgeseut. Nr. 46 067 Dalmer'sche uchoruckerei Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Berlin. Gegen- stand des Unternehmens; Der Be- trieb des Buchdruckereigeshäfts, ins- besondere der Fortbetrieb des unter der Firma Dalmer’sche Buchdruckerei bisher betriebenen Buchdruckereiunternehmens. Stammkapital: 20000 RM. Geschäfts- ührer: Kaufmann Richard Weger, erlin, Kaufmann Friß Kilinski, Ber- lin-Friedenau. Gesellshaft mit be- shränkter Haftung. Der Gesellschafts- vertrag ist am 2%. Mai 1931 ahb- eschlossen. Sind mehrere -Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur je zwei Geschäftsführer zusammen. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Als Einlage auf das Stamm- kapital wird in die daft ein- prrast von dem Gesellshafter Weger as von ihm unter der nicht ein- getragenen Firma Dalmer'she Buch- druckerei betriebene Geschäft. Der Wert dieser Sacheinlage is auf 15000 RM fünfzehntausend Reihsmark fest- geseßt. Zu Nr. 46 065 bis 46 067. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 3601 Verlinische Bau - Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem D Otto Feuerstein in Berlin-

5 r.-Fna

Daylem ist Prokura erteilt derart, daß er berehtigt ist, die Gesellshaft gemein- sam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten. Der Prokurist Dallmann wohnt jet fn Berlin-Südende und Moniek

ybier in Berlin-Tempelhof. Hugo Meyner und Hans Schütte sind nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 22 965 ,„Burgit““ Chemisch-pharmazeutische

Erzeugnisse Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Firma ist erloschen. Bei Nr. 24993 Die

Grundstücksstube Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Paul Bönick ist verstorben und daher niht mehr Ge- schäftsführer. Bei Nr. 33 685 Doktor S. Niedel & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Frau Charlotte Friese ist nicht mehr Geschäftéführer. vJFngenieur Friß Miehe in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Die Pro- fura des Friy Miehe ist erloshen. Bei Nr. 37491 „Deutag““ Deutsche Buchführungs- Steuerberatungs-und Treuhand Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Die Prokura des Erich John und der Frau Jenny Schuster geb. Barber ist erloschen. Bei Ne. 37 960 Deutscher Hochschulverlag Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Felshad vom 23, April 1931 ist der Gesellshastsvertrag bezgl. Auflösung der Gesellshaft 19) durch Einfügen einer T, über das Aus- scheiden eines Gesellshafters abgeändert. Bei Nr. 39306 Florian Gesell: schaft mit beschränkter Haftung: Paul Florian. ist verstorben und daher nicht mehr Ges. u rer Bei Nr. 39 607 Gesellschast für Benzin- und Oelverkauf mit beschränkter Haf- tung: Dr. Walther Wieland ist nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 43 774 „„Feuerfest‘“’ Steinstoff - Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Laut Be-

r dicis vou 29, Furt 20014 f4 See (D fal JC N TRCer eas bezgl. des Stammkapitals abgeändert. Das Stammkapital ist um 10 000 RM erhöht und beträgt 31 000 Reichsmark. Zum weiteren Geschäfts- führer ist bestellt: Diplomingenieur Alexander Avenarius, Berlin-Wilmers- dorf, Bei Nr. 43 903 Berlin-Ru- dower Dachpappenfabrik Gesellschafi mit beschränkter Haftung: Kaufmann Dr. Adolf ex Wis in Berlin-Rudow ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. erlin, den 14. Juli 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 92.

Berlin. : [36787]

Fn das Handelsregister Abteilung B des unterzeihneten Gerichts ist am 15. Fuli 1931 folgendes eingetragen: Nr. 46 074. Fox Tönende Wochen-

schau Aktiengesellschaft, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: die Herstellung und der Vertrieb von

tónenden Bildstreifen, welche aktuelle oder belehrende Vorgänge wiedergeben und insbesondere durch Ergänzung mit dem Material der von der Fox-Hearst Corporation zu New York hergestellten

News (in deutscher

Fox Movietone ;

Üe ersezung: „Fox Tönende Wochen- schau“ ju einer tônenden Wochénschau ausgestaltet werden. Grundkapital: 50 000 RM. Aktiengesellschaft. Der Ge- sellshaftsvertrag ist am 15. November 1930 enge telt und am 6, Mai 1931 geändert. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesell- haft durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich oder durch ein Vor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten; jedoch ist dec Aufsichtsrat ermächtigt, einem Vor- standsmitglied die Besugnis zur allei- nigen T, der Gesell]haft zu erteilen. Zum Vorstand ist bestellt: Kaufmann Henry Kahn, Berlin. Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Die Geschäftsstelle befindet sich in Berlin, Friedrichstr. 13. Das Grundkapital zerfällt in 10 Fnhaber- aktien zu je RM, die zum Kurse von 100 vH ausgegeben werden. Der Vorstand besteht je nach der Bestim- mung des E aus einer oder Medreren Personen. Die Bestellung und Abberufung des Vorstands Fro dur den Aufsichtsrat. Die Berufung der Ge- neralver]ammlung und die sonstigen Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien Übernommen . haben, sind: 1, kaufmännisher Angestellter Hans Stanek, 2. Schriftsteller Heinz Udo Brathvogel, 3. die kaufmännishen An- gestellten Sicgfried Segall, 4. Max Sklarek, 5. Paul Lemke, zu 1 bis 5 in Berlin. Den ersten Aufsichtsrat- bilden:

E “ge Harley L. Clar®e, 2, William C. Michel, 3. Samuel R. Burns, zu 1 bis 3 in New York, 4. Rechtsanwalt Dr. Paul Koret, Wien, Die mit der Anmeldung eingereichten Sqchriftstücke, insbesondere der Prü- fungsberiht des Vorstands und des Aussichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Nr. 15 393 Philipp e rge M Aktiengesell- schaft: Dr. Julius Kesselheim ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Nr. 20 940 Gerstel - Moden Aktiengesellschaft i. Liqu.: Fulius Rabbinowiy ist nicht

mehr Liquidator. Syndikus Gerhard Hirsch in Berlin-Neukölln ist zum Liquidator bestell, Nr. 28453

Ehrich & Graetz Aktiengesellschaft: Hans Graeb ist nicht mehx Vorstands- mitglied, Nr. 29 234 Deutsche Ne- visions - Gesellschaft Treuhand- aktiengesellschaft: Der Gesellschafts- vertrag ist durch Beschluß der General- versammlung vom 1, rFuli 1931 ge- ändert in § 1 (Firma). Die Firma lautet jeßt: Deutsche Revisions-Ge-

sellshaft Wirtschafts - Treuhänder Aktiengesellschaft. Nr. 35078 Deutsche Gesellschaft zur Förde-

rung des Wohnungsbaues, gemein- nüßzige Aktiengesellschaft: Die Pro- kura des Walter Tesch ist erloshen. Nr. 41 010 Hinz «& Küster Afktien- gesellschaft: Die Generalversammlung vom 3. Juni 1931 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 500000 RM beschlossen. Die Erhöhung ist durchge- führt. Das Grundkapital beträgt jevt 1 500 000 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 3. Juni 1931 in § 4 Absay 1 geändert. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Auf die Grund- fapitals8erhöhung werden 500 Fnhaber- aktien zu je 1000 RM zum Nennbetrag ausgegeben. Das gesamte. Grundkapital se 1000 RM. Nr. 42921 Deutsche Grundstücksverwaltungs - Akftienge- sellschaft: Franz Pahlex ist niht mehr Vorstandsmitglied. :