1931 / 169 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 169 vom 23, Juli 1931. S. 2

[87452]. laut Spezialbericht übereinstimmend be- | [36077]. [35557] 11. Genoffen- ESrfste Gentralhandel8registerbeilage

Vavaria Versicherungs-Aftien- | funden. Vilanz zum 31. Dezember 1930. | Die Traberzut G. m. b. H., Hamburg,

ee s Derlin 1990| Ee N E [gea - Ian e e | sQaNeR, zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger d L M » *TU d

ür den Aufsi t: A Traberz G. m. b. S. i. L, 36208 ensgaben. | KM [%,| Ph: Farnsteiner, Vorsihender. | Debitoren. - 2145077] Der Liquidator: Timm. | Grenzmarkbank Dt. Krone zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Transport einschl. Neben- E R A I A E | C entar . . , . . . 200, e. G. m. b. S. in Liquidation. Éouifn . . , . « | 15923/76|Elettro-Werle, A-G, Uerdingen. | „Abschreibung 2 - 50. | 130—| 37470) Württembergische Durch, Beschluß der Generalverfamm, Ir. 169 Berlin, Donnerstag, den 23. Fuli Entschädigung. . - «- . | 242741/98| Vilanz per 31. Dezember 1939. Fs» * 219 20 [19 871/83 | Auto-undMaschinen-KreditG,m.b.H. | lung unserer Genossenschaft vom 13. Juni * e , , _Ms Rüdversicherungsprämie 26 64078 S I Is 2 SISEAI A L E E E in Stutigart. d. I. ist diese aufgelöst worden. Die E S H Vrämienrüdlage « « « 110 000|— L ad R S O a 94 146/63 Dun Gelcbluß dex Feemibatintar, Gläubiger derselben werden hiermit auf- | e 6 37 174|-— i sa O D O: W p ihre Ansprü Schadenrüdlage * * * | 229074 | Maschinen und Mobiliar . | 11 3094| | Atienkapital . . « - - - [48000 —| Stommkapital von 100 000,— RM auf | Dk, Krone, den 14. Juli 1931, Erséeint an jedem Wothentag abends. Bezugs- E i Dle, a 6-0 27 M air taten 30 31361 Rc servefonds N ä M 869 2” 9% 000,— RM Lecadadfeht, Die Gläu: a me Sikatd vei: 0 preis vierteljährli 4,05 K. Alle Postanstalten Anzeigenpreis für den Naum einer L. Les elôregister, Provision T 8 813/77 Bank, Wechsel und Kasse A E Ra Mändige Steuern: 39 82744 | biger der Gesellschaft werden hiermit auf-1W. Poleß. Thaele. Sch{chmudlach. s nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgespaltenen Petitzeile 1,10 H. P MeerreMeegifier, 9 149/20 | Waren 7 890/— | ? dige D E | |gefordert, si bei derselben zu melden. oi G auch die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. 4. Genossenschaftsregister, 5. 6. T 8,

___1931

Entschädigung y 10 282/90 | Umsasbsteuer Í | L e E L : 6 Poertihe 2yrämi 53/06 ? s . 282 e 4 Stnt „Calwer Str.54, 15.Juli 1931. | [37440]. ; r L Rüversicherungsprämie 6 853/06 | Aufwertungskonto Lm i Meeren . « L C tuttgart, Calwer Str.54. 15.3 B i i L Befristete Anzeigen müssen 3 Tage Musterregister Prämienrüdlage . - « 6 500/-— E c 1 449/93 Der Geschäftsführer. Berliner Kühlraum-, Eisshrank= Einzelne Nummern kosten 15 F. Sie werden üur vor dem Einrückungstermin bei der ürheberred tseintragsrolle, Schadenrüdlage + + « 2 000/— fm me y Siri au S und Metallwarenfabrik, gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages Gesäftsftelle ci y intrag Verwaltungskosten. » e 2 153/80 enk Passiva. s ao! 94 14663 (33662) : E e, G, m. b, H., Berlin O 34. eins{ließlich des Portos abgegeben. Seshäftsftelle eingegangen fein.

Garderobe: | | Aktienkapital o ang! Gewwinn- und Verlustrehuung. Die „Norwa*“ Norddeutsche Fleisch-| _Vilauz per 31. Dezember 1930.

Provision « « « o o o | 227449] Kreditoren und Delkredere | 8 800192) ——— | warenfabrik G. m. b. H. in Hamburg ist R Sn Eg» ° * S L Verlust 8 143184 Verlustvortrag aus 1929 4‘522/38 aufgelöft. Die Gläubiger werden aus- Kasse Sonitet V k R Rükversiche 3prämie 13 7775 ® a L A T L N ° R E fordert, fih zu melden. alle, jed, Dant . D f Seiucada M7 9 500/— 111 876/24 | Unkosten . « « « S7 635/41 pre LS Tai 2. Juli 1931. Maschiuen und Werkzeug . . | 2 495/— e 1 Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator ist Prokura erteilt. Nr. 25405 Beuthen, O. S. [27207] 7 Alberts Auto-Taxameter JFnh. Schadenrüdcklage - « « 1000—| Gewinn- und Verlustrechnung Frachten « « - «, L U Der Liquidator der „Norwa““ | Waren und Lager lt. Fnventur 31 113/92 L. Handelsregister. ist der bisherige Geschäftsführer Carl | H. Grosse, Berlin: Jnhaberin jevt: | Fn das Handelsregister B Nr. 110 if | G. Heinrich Alberts, Bremen: Die Verwaltungskosten. « 5 359/81 : | Dubiose « « - o 82] Norddeutsche Fleischwarenfabrik | Debitoren. . . « . « « « + 12032058 Friedrih Seydel, Er ist von den Be- | Edeltrude Czeczerski, unverehel. Kauf- | bei der in Beuthen, O. S., bestehenden | Firma ist erloschen.

Fahcrad: | Soll Abschreibung - « « ales G. m. b. S. in Liquidation : Kaution «e ee ooo 125— Achim. ; [37190] | s{ränkungen des § 181 B. G.B. be- | frau, Berlin. Der Uebergang der in | Zweigniederlassung in Firma „Äktien-| A. Hartrodt, Bremen: Die Prokura A ch6 6 406/77 Allgemeine Unkosten 80 811168 Steuerrückstellung « —— [Otto Westphal, Hamburg-Fuhlsbüttel, 57 863/97 In das hiesige Handelsregister A | freit. Bei Nr. 45 672 Medisaua | dem Betrieb des Geschäfts begründeten gefell haft Lignose Zweigniederlassung | des August Johann Friedrih Wilhelm Entschädigung. - - - - 13 900/19 | g -wvinn 1930 8 143184 73 283/59 Hermann-Löns-Weg 49. unter Nr. 100 ist heute zu der Firma | Chemisch - pharmazeutische Gesell: | Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb | Beuthen, O. S., Verkaufsbüro“ einge- | Päßmann ist erloschen. Nückversicherungsprämie R TRONOI E SEOO uben i l Passiva, | Johann Warnken in Achim ein- | schaft mit beshräukter Hastung: | dur Edeltrude Czeczerski ausgeschlossen. | tragen: Chemiker Dr. Ernst Vogt ini J. H. Schierenbeck & Söhue, VBrämiénrülage «+ + 5 7 500!|— 88 955/52 | Bruttogewinn . 53 411/76 E Genossenanteile . 1 000/— getragen: Die Firma ist erloschen. Laut Beschluß vom 6. Fuli 1931 ist der |— Nr. 25 473 Wilhelm Buro, Berlin: | Schönebeck a. E. ift zum stellvertreten- | Bremen: Das Geschäft ist durch Ver-

Schadenrücklage « - - 1 000|— [— | Verlust aus 1930 19 87183 | 734995) Bekanntmachung. Akzepte. . . 4 182/85 Amtsgeriht Aim, 11. Fuli 1931. Gesellschaftsvertrag geändert in § 1| Inhaberin jegt: Anna Buro geb. Sack, | den Vorstandsmitglied bestellt. Die | trag vom 8. Juli 1931 mit Aktiven und Verwaltungskosten, « - 189624 | 7 284/09 73 283/59 | Dur Beschluß der Gesellshafterver-| Reservefonds 29 205 07 —————— (Firma), § 2 (Gegenstand). Die Firma | verwitw. Kauffrau, Berlin. Nr. | Prokuren für Dr. Ernst Vogt und Dr. | Passiven auf den Kaufmann Johann

Gemeinsames: W- ras S 64 505171 Bender & S [sammlung vom 7. Suli 1931 ift die Firma | Kreditoren « « 6 947 24 Amberg. , 137192] | lautet ‘jeßt: Mitshektia Chemisch: | 73999 Jdeal - Reklameschilder «& | Friedrih Thomas find erloshen. Amts- Hinrih Schierenbeck junior in Bremen Steuern und Sozialab- | Waren ital 17 165 79 EN er l E Sarx & Koh G. m. b. H. aufgelöst und Daclehn . « - 8 394/95 Handelsregistereintrag bei Steingut- pharmazeutische Gesellschaft mit be- Modellzeichea - Vertrieb Enutilie geriht Beuthen, O. S., 14 Juli 1931 übertragen Seine Prokura ist erloschen én R 9 499 43 | Sonstige Einnahmen 5/72 Aktien-Gesellschaft, Köln, in Liquidation getreten. Die Gläubiger | Delkredere . « 5 786/79 fabrik Amberg Aktiengesellschaft, Siv | {räukter Haftung. Ju Gegenstand | Grunewald, Berlin. Die Firma lautet y N : Die Seme, Lig Lampntthent » Verwaltungskosten, so- 88 955152 E : werden hiermit aufgefordert, ihre An- I «4 | elzt) ed D icbil Rer Mens Seaiatba des Unternehmens sind die Worte hin- E E S E Wr Siebe ia Lea ici [37208] Bernhd. Steinbrügge, Burg: Die

e r L R, 9 I 5 C10 mt i F ; „2 3 Vor S- füt: ¿ j Z Sd G e idi “, r avel, [372 8] , q M e n N Sg Me March v Noodiaget den 1 Zus 1931, [37467]. i wee L dem unterzeichneten Liquidator 157 863/97 mitglied: Karl Göß, Betriebsleiter in lbt delevlits ‘gesGübt Ap 714 135 Deutsche Yaht-Zentrale Hans | In das Handelsregister Abt. B ist n s Brunken erteilte Prokura ist d iclrichtigt ( 19 755162 . Bilanz am 31. Dezember 1939. reie ‘den 8. Juli 1931 Verlust- und Gewiuuïtontio Amberg. Nachstehende Firmen sind erloschen: Nr Hallich, Verlin: Der persönli haf- | heute eingetragen: Bio fab S Eo: Vremen- Ag

Kuröverluß auf fremde | | Sarx & Koch G e S per 31. Dezember 1930. Amberg, den 18. Fuli 1931. 33 305 Gebr C. « V. Schmidt tende Gesellshafter Hans Hallich und| Nr. 9, „Lehuiner Kleinbahn-Aktien- Hinrih von na Heyde ist Prokura Währung 17/73 | [35404]. Soll, RM [9 D lmeileé L B Amtsgericht Reg.-Ger. Holzverwertungsgesellschaft mbH., | die Kommanditistin sind aus der Gesell- Gesellschaft“ in Lehnin: Dur Be- Seteitt E

Gewinn E 12 671/34| Max Roesler Feinsteingutfabrik |Grundstüclkle . « « « « - | 1216 538/58 Sdóti Aauidatox: t otev d Pivin Soll | RM H E „n i Ve 20401 Wolters S Ca GmbH., schaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist die | shluß der Generalversammlung 1st die V “Eschweiler S És. Bremen RE A0 Lt E Gia A.-G., Rodach. e. 4 TSCTLOUS q ; * | Handlungsunkosten » , « « « {41 625/34 Anklam. ; [37193] Nr 45 990 Otto Reichel Effenzen is unverehel. Kauffrau obhanna Lude, | Fassung des § 4 des Statuts (Grund- Die Gesellschaft ift infactós Die Firma

__747 321 85] Bilanz per 31. Dezember 1930. | Maschinen, Dompfkessel, Löhne 34 917'0L In unser Handelsregister B Nr. 2 ist chemisch-pharma utísche Speziali- Berlin, als persönlih haftende Gesell- | kapital), ferner sind die §8 6 (Ver- S E ast 1] fgelöst, Die F!

e bei der Firma Pommersche Zucker- ge 3 schafterin und eine neue Kommanditistin | wendung der Mitiel des Spezialreserve- | !|! trto]Gen. Trenband - Altieugesell-

Apparate, Oefen . « « | 3694 35770] [35157] : : „1 Abschr. auf Masch. u. Werkz. . 500/— ; he HuCer- | : ind L Aftiva. RM |H | Rohr- und Kabelnete « [10226 953/95| Wir fordern hiermit unsere Gläubiger Me S _ é 4 L ä 2 34707 fabrik zu Anflam Aktiengesellschaft | (ten Grofszhandelsgesellschaft mbH. | jy die Gesellschaft eingetreten. Nr. | fonds), 7 (Höhe des Reservefonds) und | , „Fides

Grundstüde . . . . . « | 152 000|— | Straßenbeleuhtungen « 331 730/07 | auf, sich bei untenstehender Gesellschaft zu heute eingetragen: Der Gesellshafrs-| Berlin, den 15. Fuli 1931. 74 724 Th. Acht: Die Gesellichaft ist] 41 (Anlage der Fondsbestände und schaft, Bremen: Durch Beschluß der

jp 9 e î im - f ÿ o S . , S e ey i Prämienrüdcklage 95 000 | Fabrikgebäude 743 000,— Messer und Zähler , 1294 504/51 | melden, 79 389/42 vertrag is durch Beschluß der General-| Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 93. aufgelöst. Die Firma ist erloschen. | redaktionele Aenderungen) geändert A E E T Schadenrücklage 73 000 /— Zugang « - 752,89 Geräte und Werkzeuge

1/— | Oberschlefische Dampfkessel-Bedarfs- Haben. versammlung vom 25, Juni 131 g- Bu [371971 | Erloshen: Nr. 68 328 Gotthard Brode. | worden. E Hejela 2 455 551/99 —TT3 703 99 | Fuhrpark «5.64 1 Gesellschaft m. b. H, in Liquidation, | Warenkonto 79 389 42 ändert. j E Jn das Handelsregister Abteilung J Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 90. Nr. 50, „Ph. Weber Gesellschaft trags (Stimmrecht der Aktien) inhalts P "151 52 iliéi Gl O. S Amtsgericht Anklam, 15. Fuli 1931. ; : ; : it beschränk Branden- | (109] d. A. abgeändert worden. Gebühren . « « - 15181 | Abschreibung 16 252,89 : DONO 10. 94 l eiwiß, D. S. Mitgliederbestand am 31. 12, 1929: 10, : , des unterzeihneten Gerichts is am mit beschränkter Haftung“, Branden- indschild & Langelott Aktien- Nückversicherungsprovi- E A - S M

R @ S O 3TS 5] . 5 2 C L - 695 586 R i “Und Abgang im Auhro 10002: a / S N 16. Juli 1931 folgendes eingetragen: | Ferlin. ¿e (37205) | burg (Havel): Regierungsassessor a. D. : Di furen laue Laus ps “118% Daciicmgen amd Effekte 1 386 183 De Gesellschafterversammlung vom Mitgliederbestand au sù. 12. 190%: Ae Aut Blatt 692 des Handelsregisters, Sr E S E Es E eingetragen worden: Ne. 46005. Su- ce Wange S tSfühuer billi ocn fir Gerharb Lewe, Willy Matthes und BHCLLIETIETKRIENS 17 892/22 | _ Abschreibung 5 900, | ypotheken z 50 000/— | 27. März 1931 hat die Liquidation der arien r v rah vai dres beträat die Firma Krupp-Druckenmüller Ge- | führten Beschluß der Generalver- | dustrieholz - Handelsgesellschaft mit | mit der Maßgabe, daß er nur in Ge- e O sind erlos hn LRE Sina uen Are s Æ Wohngebäude. 121 000,— tassenbestand « 30 910/50 | Gesellschaft bes{chlossen. Wir fordern die | R 1000,—. ; g Fete. Ae U Ds jammlung vom 12. Januar 1931 ist ads aare vao a Ste k Del nige Bezir iag a A Der Sih der Firma ist von Hannover Prinlenrüdlage 6 500 —| Abschreibung 2 400,— Bankguthaben + « : Drden Dee af Moore [das Grundkapital um 1 200 000 Reichs- | K! e d Me? Mee Dae | führer zur Vertretung der Gesellschaft L nag! d Elektrische | '

j E : j : 6 500—| naiGinen unt Elbe M ; 14 076/82 | Gläubiger auf, sich bei derseiben zu melden. Der Vorstand. worden: Der Kaufmann Robert mit Bau- und Enten jeder Art. | berechtigt ist nah Bremen verlegt. Jnhaberin ist Schadenrücklage « e i Debitoven ch « 4 283 670 Gemeinn. G. m. b. H., München Reichsmark d dersel . ; y E Prämieneinnahme 26 922/45 | „Anlage « « 171 000, Au L ALI ibrüdckenstrafß L mehr Geschäftsführer. Reichsmark. Ferner die von derselben | êüßrer: Kaufmann Paul Kunyte, Berlin- us tung“, | Reinede, Clara geb. Claußnizer, in prân E E 5 ufwertungsausglei 30 000 Zweibrückenstraße 12. eyr We}Maji . 094 | Generalversammlung und der vom LETs : M schaft mit beschränkter Haftung“, | t H ; ; Gebühren . . « - 484/53] Zugang 19 985,80 f E Bas d Die Liquidatoren: s Amtsgericht Aue, den 16, Juli 1931. |54 Juni 1921 belSlofenen Sadiriß- Waidmanmsls: Gesellschaft mit be- | Brandenburg (Havel): Architekt Otto | Bremen. Mit dem 1. Fuli 1931 ist

icversiche i- C ; ito  ( ä : If, Ï : ; , ; f ustav Konra Rückversicherung8provi 190 985,80 26 077 258 Dr. Schmitt. Dr. Schwarsz. änderung der §8 5 und %. Als nicht schränkter Hastung. Der Gesellshafts- | Reime in Brandenburg (Havel) hat sein ee Mannaagg angt Str ot s Wotellschafter

sion 4 205948] Abschreibung 19 185,80 . Bad Doberan. [37195 z E “errt, | Vertrag ist aw 4, März 1931 abge- L ETO T : 8 ?

Me erag _ |Anschlußgleis - - - - - - Attientapital S 14 er) ICDENE Ju das Handelsregister ift hente die | getragen wird noch veröffentlicht: | sgsossen. Der Geschäftssührer Paul | stat seiner ist der Architekt Anton | eingetreten. Seitdem offene Handels- SHET 9978 uße .. tienkapital . « » « «e «e [10000 000 . L rf 4 70M v, [Auf die Grundkapitalserhöhung wer- , 5 | E : la ¡elner 1] E sellshaft. Bahnhofsplat 1. schädigung . «. « « 429/78 | Geräischasten . « Firma Ostjeebad Heiligendamm Ge- | zen ausgegeben 12000 Inhaberaktien | K1nbe ist E era Schmittlein in Berlin-Friedenau zum | 9e|e@a|

1, Erneuerungsfonds: [35433] Bekanntmachung. h E da Î ; E ;

Garderobe: | Zugang « « + 1458,70 m “f 1 Die Firma Werkzeugmaschinen- B Î im ch neralpächter Günter Siegert, Sit über. ie 100 - Neic8marl 211 “J auch wenn ein zweiter Geschäftsführer Geschäftsführer bestellt. Amitsgeriht Bremen. Främienrüdlage « » a —T459,70 | R M 421 Tos Geselischa ft m. b. S., G etene ist c ann da ungen, D und „als Inhaber Ge- betrag delte g Bardtioung der beftellt wird. Er ifft von den Veshrän- | Brandenburg (Havel), 16. Fuli 1931. | EBrott “i [37214] a E piade pad .. 66 99761 | Abschreibung 1 458,70 1 Zuführung durch Beschluß der Gesellschafterversamm-]{37744] Bekanntmachung. GER Der Mr Sagen: in Heiligen- | Vershmelzung mit der Leipziger Cen- Een E L L LLOER, Z Amtsgericht. Va das Handelsregister Abt, A ist am

PINT Et 2 34713 | Fuhrwerk . ._. 64100, für 1930 400 000,— lung vom 31. März 1931 aufgelöst. Als] Die s{chwedische Staatsangehörige Gerda Bad E Ra 15 Nuli 1991 tral-Theater Aktiengesellshaft in Leip- As Lei E Ane as R 17“ Zuli 1991 eingetragen: Nüvcrtiiber L til N Abschreibung . 1 400,— 6 000 G821 749,76 Liquidator fordere ich event. Gläubiger | Elisabeth Margaretha Ruths, geboren am ‘Mel Schw E Anti richt Es zig Verwendung finden. Das gesamte | g, far “ben ® ant ug. S ‘| Braunschweig. [37209] | B Nr 22 Petr die Firma Carl E PELANOSETIEE 6 119/79 | Kassenbestand 887 Entnahme 836 959,— | 6784 790\75 | der Gesellschaft auf, sich bei mir zu melden. 8. September 1906 in Mährish Ostrau F SESMIDES, SPCERS, Grundkapital zerfällt jeßt in 28 000 stellun E il Se : L: Jn das Handelsregister ist am 17. Juli | ug. Faust in Kleinshmalkalden: Die R ci B y Wechselbestand S 1 623/30 | Reservefonds L 147 811/62 |Max Strauß, Karsruhe, Hansastr. 18. ] und gegenwärtig wohnhaft in Breslau, CER V E O [37196] Jnhaberaktien zu 100 und 1000 zu Bild-lacer E eson ere ar 1931 bei der Firma O. Frühling Gesell- | Prokura des Kaufmanns Karl Laue in

Rükversicherungsent- o teserve ‘e beabsichtigt, mit dem deutshen Reichs ug r Gandelsreaiïter Ab- | 200 Reichsmark. Nr. 40 341 „Ex- | Nrw ilmen, deren Verleih und sonstige | haft mit beschränkter Haftung in Kleinshmalkalden ist erloschen settens In das hiesige Handelsregister Ab- | yxe“ Aktiengesellschaft für Juter- | Derivertung und die damit im Zusam- Wreicafnele eingetragen: An Stelle |" Unter Nr. 886 ift neueingetragen

schädigung « « « - 1 274/36 | Wertpapiere und Beteili- _„-| |Rückstellung i 35 000 E Ée N : y gehörigen Hermann Schüler, geboren Ee E h f s j T e i wee + % «4 oon ago NMEN «d: 9 R egil: am 29. Dezember 1903 in Tsingtau und iung B Nr. 32 ist Jeute zu der Frma | nationale Transporte, Zweiguieder- | mendaug [stehenden Handelsgeschäfte | des ausgeschiedenen Friedri Ewig ist | worden der Kau'maun Ernst Wie in

Prämienrücklage « - )— | Außenstände « « - - 835 702/93 | Kreditoren « 9461 585 Deutscher Schmiede-Wi rtshaf}ts- S : E N Transtosmos Fnternationale Trans- | ¿5 E E B L: aller Art. Stammkapital: 20 000 RM. 2 s L (dba L : gegenwärtig wohnhaft in Berlin, im C OREs U 2, Ke z lassung Berlin: Die Prokura des Era E h Rechtsanwalt und Notar Dr. Kurt | 9 s 2 Cum der Fir1 Schadenrücklage « « MOCLUTE , 6-0 6% 26 388 391 Gewinn « « 647 861 verband G. m. b. H. i. L. Deutschen Reiche die Ehe zu schließen. portgesellschaft mit beshränkter Haftung Eduard Knoop ist erloschen. Nr. | Geschäftsführer: Kaufmann Dr. Max | Gramm in Braunschweig zum Liqui- Ernst Wie E E. n

Prämieneinnahme 23 702/95 | Verlust . 124 760 a Vilanz am 31. Dezember 1930. NBILLE : Münster 1. W. Filiale Bentheim in | ¡5-46 G ; Glaß, Berlin. Gesellschaft mit beschränk- Amtägericht Brauns j : L : 5 E e uiolices L N Es Gewinn- und ciinvigants Aftiv spätestens a8 August 1981 bel hee Ee Lb ist L 1 Münster "W. Verlags, "Attiengesellfchaft: Durch A Ta erd 198 Gesel daftövertrag A anat Prndlu Vet ieben, S Nückversicherungsprovi- | | s a. A e en: Der Siß ift von Münster i. W. | nrr, dor T Y am 10, Fuli 1931 abgeshlossen. Nr. E , [Handlung betrieben. E S 180025| Passiva, am 1. Dezember 1930. | igt voll eingezahltes Ge- nalerze neten Vebórde antateldes: nah Verlin verlegt. Das Stamm: | Besuß der Genralver/ammlung vom | 15 077. De. August Sehrimpif Gesel: | Braunselweis. (37210) | *""sgntsgeriht Brotterode Rückversicherungsent- | |Aftienkapital . . . . « « | 1075 000 sellschaftskapital. , . . 150 000 Sei l Schwedische Gesandtschaft kapital ist duxch Gesellschafterbeshluß a Mivee R Utiandluna in cine ( schaft mit beschränkter Haftung. «Fn das Handelsregister ist am 17. Fuli A E. \hädigung «. + - - 2780/05 Geseßl. Rüdcklage 75 125,75 Soll, s RM Ausstehende Geschästs- mg! A vom 5. März 1931 um 30000 Reichs- Gesell}caf mit beschränkter Haftung Berlin. Gegenstand des Unternehmens: | 191 bei der Firma W. Emanuel Be Bruchsal, [372 Gemeinsames: | Entnahme . 75 125,75 —|— | Steuern und vertragliche E s eo 60 791 E E mark erhöht worden und beträgt jeßt aufgelöst. Nr. 42792 Fernseh LiÆ- die Finanzierung technischer O !- in S s eingetragen: Von Amts Handelsregistereintrag A1 O.-Z. A Vortrag aus dem Ueber- | |Arbeiternotkasse - « « « - | %2090|—| Abgabe « « « « + + - | 67785321 Kasse . «o». 32033} [37436] Aufforderung. 48 000 Reichsmark. Durch Gesell- | jjengesellschaft: Gemäß dem bereits | ten. Stanunkapital: 20 000 RM. Ge- | wegen gelöscht am 17. Fu 1991, Amts- | Firma J. K. Marx in Bruchsal: Der {uß des Vorfahres. 2 073/69 | Beamtenhilfskasse « « « « 950|— | Betriebskosten « » « » « | 1263 057 Postscheck « „.«-«. 52 Alle diejenigen, welche Ansprüche an den shafterbes{chluß vom 5. März 1931 ift durchgeführten Veschluß der General- | [chäftsführer: Chemiker und Privatdozent gericht Braunschweig. Gesellschafter Karl Marx in Bruchsal Kapitalerträge . . - - 9732/80 | Hypotheken. . - « « « « | 289 527 Stromeinkauf. « « « « « | 1686 216/08 | Bank „Moabit“ , « 135|— | Nachlaß der verstorbenen Zigarrenhändlerin der Gesellschastsvertrag in Z 2 (Sis) | versammlung vom 9. Juni 1931 ist das | Dr. phil. August Schrimpff in Münwen. “s ist ducch Tod aus der Gesellschaft aus- Kursgewinn aus Effekten 759/36 | Delkredererüdlage . « « - 15 000|— | Verwaltungskosten. « « | 991 661 dto. Geschäftsanteile 200— | Frieda Gehler in Hannover, Hainhölzer- abgeändert. ; i Grundkapital um 8000 Reichsmark er- | Sefellschaft mit beshränkter Haftung. | Brannschweig. (87211) O Dessen Witwe, Ber:a geb. E E —\—| Verbindlichkeiten und Ueber- cie ich: ote Dri E O 10 A straße 4, zu haben glauben, werden hiere Amtsgericht Bentheim, 2. Juli 1931. höht und beträgt jeßt 168 000 Reichs- Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Juni «N das Handelsregi ber n ug): 17. Fuli roß, in Heidelberg ist als persönli | 747321/85| gang8posten « « « « - | 7983 625 r arn E ps 18 378|— | Gie E E E f u s a m Sordernage in Berlin [37204] | mark. Ferner die von derselben Ge- | 1931 E S E Mr Uo Boge pg rue fo L ‘Bon Amis afte t Es Geselliéaft ist die f E e De 2. Augu ei mir anzumelden, Cr, E G a T T na L Ret 0 [und 7. Als nicht eingetragen wird r Zur Vertretung der 10 Bilauz per 81. Dezember 1930, 2 176 193/23 | Abführung an den Erneue- a Meidung der Nachteile des Rechtens. Jn unser Handelsregister B_ ist heute e veröffentlicht: Selten e Bekannt- | wegen gelöst am 17. Fuli 1931. Amts- | levtere niht ermächtigt. Der Name des

Gewinn- und Verlustrechnung rungsfonds. « « « « « | 400 000 assiva. : s j j D, eingetragen worden: Bei Nr. 9485 0 S Uo [ i i y geriht Braunschweig. Gesellshafters Fuhs ist geändert in Verbindlihkeit der Aktio- RM [5 per 31 O 1980. Reingewinn - - 5 » » « | 647861 Pass W. Seele, Gerichtsvollzieher a. D noch veröffentliht: Auf die Grund- machungen der Gese hast erfolgen nur 1 L Wolter Fubs-Marx. Dem Bertold

Stammkapital . « 200 000 Na(blaßpfleger, Hannover, Kollenrodtstr. 57. Notogravur Deutsche Tiefdruck-Ge- N , : dur den Deutschen Reichsanzeiger. 1 näre. .. «e «| 187 500/— 5 685 027/43 | Darlehn... .. . 125 V Sli S -awaentta e i sellschaft mit beschränkter Haftung: | Ves über i 1000 RIEG. Bei Nr. 36 646 Lichibau Gesellschaft | Vraunusetweig. [37212] | Lang, Kaufmann, dem Hans Gebhardt, Kassabestand . « » 4 332/11 Soll, RM | Gewinnvortrag aus 1929. 3725/39 | [563832] Bekanntmachung Laut Beschluß vom 24. Juni 1931 is | ere ietie: Werenbetris 1 Das gesamte | mit beschränkter Haftung: Friy Leip-| Ju das Handelsregister ist am 17. Juli | Kausmann, dem Frl. Pauline Klee, Postscheckguthaben 4 753 andlungskosten . « « « « | 159215 Haben, Gewinn 1930. « » « « « 25 593 Gemäß Beschluß der Mitglieder- der Gesellschastsvertrag durch Streichung | g tal fällt Tat f 188 ziger ist niht mehr Geschäftsführer. | 1931 bei der Firma Georg Westermann | kaufm. Angest., alle in Bruchsal, ist Ge- Effekten . . « - « 8949171 |Zinsen «..«++ ++ 90 429/14 | Gewinnvortrag aus 1929. 1 980/41 SEU | | M1 3. 1931 4 (che der §8 11, 12, 13 und entsprechende | Grundkapital zerfä jegt in 168 Fn- Elektrotechniker Herbert Hartmann in | in Braunschweig eingetragen: Der per- | samtprokura in der Weise erteilt, daß Bankguthaben . . « « 91 740/03 | Steuern u. soziale Lasten | 108 695/41 | Betriebsübershuß . « « .„ | 5683 047/02 229 443/62} versamm lufichtsbe Se / igt it Aenderung der §8 7, 14, 15, 18, 19, | haberaktien zu 1000 Reichsmark. Berlin-Schöneberg is zum Geschäfts- | sönlih haftende Gesellschafter Hans | Bertold Lang in Berbindung mit Guthaben bei Gesellschaf- Abschreibungen auf: F 685 027 13 Gewinn und Verlust. von der Aufsichtsbehörde gnehutige m betr. Abschaffung des Auffichtsrats, ab- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. führer bestellt. Bei ÑÂr 40 7 Her- Reiche wird bezeichnet: Verlagsbuch- | Friedrih Gebhardt oder Frl. Pauline ten und Vertretern . . 71 903/70 | Fabrikgebäude 16 252,89 % E soll die Aufwertungsmasse hm it geändert, Bei Nr. 25463 Richard | yz ..1¡n [37198] | mann Zirkel & Co. Gesellschaft mit | händler Dr. phil. h. e. und Dr.-Jng. | Klee rehtsverbindlich die Firma Prämienreserven in Hän- Oefen und Dee E, Mit: ee A n 4: fle tic 85 ito Nachf. Gesellschaft mit be- | Jy das Handelsregister Abteilung B | beschränkter Haftung: Durch Beschluß | e. h. Hans Reichel in Braunschweig. Der pee ne i den d. Zedenten . . 76 929 Musffeln . . 5 900,— 5% für den geseßlichen Re- Unkosten « « « « 586/30 | Mitglieder nicht nah der JInfla eet schränkter Haftung: Die Gesellschaft | ¿3 unterzeichneten Gerichts if am | vom 29, Juni 1931 ist § 11 des Gefell- | persönli haftende Gesellschafter Robert ruchsal, den 17. Juli 1931. Invontar- und Materialkto. S LIA gie D L Sd A L S P fee pt Stets E 408 M Mg g; E Series p Lirnidtor i "bed Bever 16, Fuli 1931 folgendes eingetragen: schaftsvertrags geändert, Sind mehrere. S ig ist am 3. annar 1927 s Amtsgericht. T. A ALA inen u. E ; S fig 0/06 b: : Loy ‘Noi i geo. z ' S g ; Y brik | Geschäftsführ i ie Ge- rch a mmanditgesell- R R C STN S E d 533 423/16 | “esotte, Anlage 19 185,80 Gewinnanteil des Aufsichts- Entschädigungen 2.8000 J D05, (neligWDetNMarion - PETj6NER Os Geschäftsführer Jsac Levy. Bei Nr. | Utrecht“ L. &. Olland Attien, | sellschaft dur zwei Geshäftsführer ge: | haft ausgeschieden. Als persönlich haf- | Brmehsal. S 4 E 8 Feststellun der Berechtigungen 30 308 Klöckner, Dünger-Handel Ge- | gesellschaft, Verkauf2zentrate Ber- | meinsam oder durh einen Geschäfts- | tende Seer find eingetreten: der Yame Menereuea D Lan ti E 2000S) 4 8s Fel it eo s Mit liebe sellschaft mit beschränkter Haftung: | lin: Alleinprokurist: Theodorus Gys- | führer in Gemeinschaft mit einem Pro- | Verlagsbuchhändler F. C. Hellmut | O--3. 26, ra Q une R, Transport: 404 937 Vorteny auf IIOL 4s 0 eile | RUNINUGFTNIO pes j fa Mee ls 2 ‘A E a Ba Ernst Neuvians ist nit mehr Geshäfts- | ertus Rynders in BerlinchSchöneberg, | kuristen vertreten. Elle Gerloff ist nicht | Reichel in Braunschweig, der Verlags- motorenwerte, Gesellschaft mit beschränk- Prämienrüdcklage « « 110 000 647 861,01 | Gewinn « « - 29 318/62 | die glauben, Unie an er Oh Ge Ms ührer. Bei Nr. 39 150 Neuland | nter Beschränkung auf die Zweig- | mehr Geschäftsführer Die Prokura | buhhändler Everhard B Schadenrüdklage 0 60 000 Haben. Aus d Aufsichtsrat ist ausgeschi & Ï 38 403 masse zu haben, auf eo rt, e erlag Gesellschaft mit bes{chränkter niederlaffung Berlin und mit der Maß y L Kleinnmaschinen: Beteiligungserträgnis . 3735 M Oberbüe rine t iy Dr 0c E rede bei dem Kas oydí Berra 7 Haftung: Die Prokura des Christoph gabe, daß er auch zur Belastung und | Bei Nr. 44829 Dr. Nobert Klein | sind eingetreten und zwei Komman-|; : A i Prämienrüdlage 6 500|—| Fabrikationsgewinn . . . | 201 315 A pet bet a Gewinnv H ven, 1929 3725 schriftli p LT ledige 3 Mos Vie ist L Wérer, fondecn Gelbe: Veräußerung von Grundstücken er- | Gaftspiele Gesellschast mit be- ditisten sind ausgeschieden. Amtsgericht E Sat e Le heerbeick ae 2 000 Be m E Seotinhe 75 125 Neu in den Aufsichtsrat gewählt ist: E E R E S E 3 507 nate. Äusneise sind vorzulegen. Sos ührer bon Beruf. Der Gefschä tltibter s a t Seiler E e “part tee S ber weng Mgr Belzig ne Braunschweig. tungsmaschinen und ebensolher Werk- Prämienrüclage 9 0007 L Bort AUOO . + + «e 6 L IRS O Ger, ieg cini be Licht- 4 « “iat Provision ea oo0,o o e « [I 170/22) Men ngeparige rüd Ua esch führt die Vornamen „Friedrih | waltungsgesells haft für Fett- schäftsfü rer Thealedirediee De Mobect Bremen. [37213] Fei E nt Dos Sia Schadenrüdlage - - - 1 000 I A E ell V p 38 403141 p uben, no nspvüche d sihen, Emil Wilhelm“. Beide wohnen jeßt in | jevustrie Aktiengesellschaft: Pro- | Klein in Berlin-Halensee ift zum Ge-| (Nr. 57.) Jn das Handelsregifter ift E ; 13. Der S Fahrrad: i i E R A ° Y, midi j é on ft TIERIIER QUQIERE E Berlin. Bei Nr. 40693 Vermögen®- | fyristen: a) Hans Parzer in Berlin. | schäftsführer béstelli. Nabfichende eingetragen worden am 14. Juli 1931: Bu Dag N Lon Ges: äfts ührer der Ge- Prämienrüdlage » « « | 7500/—| N00a% Nax Roesler E lnb e eit e Mt Ba wick gibeico: eitidiqn Delamtió verwaltung der VBaugewerkscchaft |h) Rudolf Kreufel in Berlin. Feder | Firmen sind erloschen: Nr. 36134 Süd- | Bremer Kousum- und Wirtschafts. | Lllhaft isl Fabrikdirektor Christian g , it rlin des Deutfchen Vaugewerks- | ertritt in Gemeinschaft mit einem | westdeutsche Nadio - Amato - Gesell- | verein Aktiengefellschaft, Bremen: | ermann ars in Bruchsal bestellt.

Konkurse und Vergleichs\achen, Verschiedenes. s Ÿ

Einnahmen. Transport einschl, Neben-

zweige:

j T D. -S

101 Bayerische Hausrathilfe, Biallas, Lamprecht. Nudolph in Berlin-Friedenau ist nicht mark erhöht und beträgt jeßt 3 000 000 Stammkapital: 20000 Ge häfts- Ne 66 „Norddeutsche Vaugesel- | die Witwe des Kaufmanns Ernst

.-—- o —ch Roe a2...

Î . L 4 é

165] 65.

01 43

eel ui ch 12 815,19 ; Aktienkapital . « 300 000 Gerätschasten 1 458,70 rats E 29 | Reisekosten . « Sep ioleaieeve g 11 000 Fuhrwerk. . 1 400,— 46 597/39 |2% Superdividende « « « 200000,—]| Steuer . . . è

d. t 0 Ae Q 000600 0.60.0 ®& 6 98 7 R E M E N E

ter Haftung in Bruchsal. Gegenstand

estermann in i ( rer. L ; y p erstellun - | Hermann Zirkel jun. if erloshen. | Braunschweig. ier Kommanditisten E Os Bo Ens

Schadenrüdckla e E E I] 000 - s . . . . l ) g Feinsteingutfabrik A.- G. den von mir ebenfalls Len Büchern | die nach auswärts verzogen sind, fi bundes Gefellfchaft mit beschränkter | „standsmitglied. schast mbH, Nr. 37 419 De. G O, | Guftav Snoek ist aus dem Vorstand | Zen umen Daniel Nidel in

Guthaben anderer Gesell- Ben C. Wäld ra A : / von W ? t mit

E S 12 118/62 d. PPa. L. e. übereinstimmend gefunden. die auch die Bekanntmachung von We Haftung: Willy Drügemüller urd Max 6 : D tE : G “T attaettden ausm (

Ni llt abgehobene Dividende 133/20| Vorstehende Vilanz sowie Gewinn- und [l Verlin, den 20. März 1931, ist auf dieselbe hinzuweisen. j Purfüri find idt mehr Gesbäfts: Amtsgericht Berlin Mitte. Abt. 89 b. Tpannes M e 42577 Tho ly e deri Steióeta Anicncsldt: Brußsal ijt Cinzelprotura erteilt. L

E 12 671/34 | Verlustrechnung wurden in der ordentl. 10. C C en Liebish, Rechnungsrat, _Gemäß Artikel 111 der Durchs ührer. Verbandsgeschäftsführer Georg | nerlin 137200] | Berlin Lou 16 Jule 1981 Verkaufê Gesellschaft mit beschränk. * Saucdie E | Generalversammlung vom 29. Juni d. J. als Bücherrevisor. führungsverordnung zum tir a 7 Ebert in Berlin ijt zum weiteren Ge- | Ju das Handeléregister Abteilung A Aktsgerihe R ‘vive ‘93 [ter Oastung 1. Tiquid., Beenren: Die mtsgeriht.

533 423|16 | genehmigt. Die turnusmäßig aus dem m Verlin, den 20. März 1931, gese vom 29, 5. 1925 (Rgbl. Las D ) äftsführer bestellt. Bei Nr. 42146 | ist“ am 16. Juli 1931 eingetragen s D.) Sema ilt cccoln i E [37217]

E Für die Richtigkeit : wird eine Ausshlußfrist von 3 Monaten eifiverschlnß; - Vertriebêgesellfchaft | worden: Nr. 77237 Recha Fleischer | 1euthen, O. 8. [37206] | Hanseatische Kolonifations-Gesell-| Handelsreg.-Eintrag: Firma Erler

D e D E E ch ea e E Net De, [35158] Deutscher Schmiede-Wirtschafts für die Anmeldung der im Teilung8- it besch Haf Der Be ie Prüsung der Blicher wurde dur rren Dr. Krüger, Kommerz.-Rat Vr. s E eutche e L pie e mit ränkter tung: Der Be- | Bluferfabrikation, lin. :| Jn das Handelsregister A Nr. 207 aft mit beschräufter Haftun Tg. i E . Offen die als Revisoren hierzu delegierten Auf- | Troester und Kommerz.-Rat C. Gretschel| Wir fordern hiermit unsere Gläubiger verband G. m. b. H. i. L. plan zu berücksichtigenden E chluß vom 18. Mai 1931 ist soweit er Roe es geb. Soivbeca” Lei ift ‘bei der offenen LNer clsgckiB&at “a M Durs Gerllkbaitecde lun E E Bere Mail es sichtsratsmitglieder vorgenommen unb die | wurden wiedergewählt. Für den ver- | auf, sih bei untenstehender Gesellshaft| Carl Behm. Verthold Streblow. | von der Veröffentlihung ab im Reih2- ie Aenderung des § 2 betrifft, anfge- | Kauffrau, Berlin. Dem Georg Fleischer, | „Deutsche Bergbaumaschinen( ellschast vom 15. Funi 1931 if der Gesellshafts- | Gesellschafter: Hertha geb. Schü, Ehe- vom Vorstande auf den 31. Dezember 1930 | storbenen Herrn Kommerz.-Rat R. Rup- | zu melden. Alfred Springer. eit festgeseßt. beka hoben und dur den vom 10, Fuli 1931 | Berlin, ist Prokura erteilt. Bei Nr. | Wagner & Co.“ in Beuthen, O. S., ein- | vertrag in deu §8 6 Absay 1 Saß 1| frau des Kaufmanns Johannes Erler, aufgestellte Bilanz und Gewinn- und Ver-| pel wurde Herr Direktor Fr. Borchardt | Automobil - Verkaufs - Ges. m. b. H, ie rener Sterbekafse, erseßt. Bei Nr. 44915 Knrmark | 7754 Bendix Söhne, Berlin: Die | getragen: Die Prokura des Helmut Höhn | (Zusammenseßung des Aufsichtsrats) | Alfred Bauer, S it, Werner lustrechnung mit den Geschäftsbüchern neu in den Aufsichtsrat gewählt. in Liquidation, Gleiwitz, O, S, Waren (Müritz), Baukredit- und Eutschuldungs-Ge- | Prokura des Walter I ven R ist er- 2 erloschen. Amtsgeriht Beuthen, | und 14 Absaß 3 Sab 1 (Stimmretht) | Sengpiel, Kaufmann, alle in Lauf. Die S sellschaft mit beschränkter Haftung: | loschen. Dem Hans Prigniß, Berlin, | O. S., 14. Zuli 1931. geändert worden, Gesellschaft hat am 17. April 1931 bee