1931 / 171 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 171 vom 25, Juli 1931. S. 4

[38360]. Deffentliche Zustellung. wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Jn Sachen des minderjährigen Joachim Charlottenburg auf den 2, November Prinz, geboren am 18s. 5. 1927, wohnhaft 1931, vormittags 9 Uhr, Zimmer 108, in Gehren, vertreten dur seinen Pfleger, F geladen. den Reichsbahnassistent Gustav Großmann | Berlin-Charlottenburg, 23. 7. 1931, in Gehren, Kr. Luckau, Klägers, dieser! Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, wiederum vertreten durch den Rechtsagent ————— ———— Max Rieye in Luckau (N. L.), Prozeß- | [38354] Oeffentliche Zustellung. E wer: ees QYEE 2 g Faubeigentümer M. Montan in s ' openhage vertreten durch Frau Landwirt Hermann Prinz, früher in | Fasern N W 30, Rosenheimer E d t E S | Str. 38, Prozeßbevollmächtigte: Rechts- Se, 9 L us : S h | anwälte Dr. Reinecke und Dr. Schmiel ermin vor dem Amtsgericht in Schlieben | jn Berlin W. 57, Bülowstr. 23, klagt auf den 10. September 1931, 10 Uhr, gegen Kaufmann Kurt Braungarkt, anberaumt. Zu diesem Termin wird der [rüher Berlin W 30, Rosenheimer Str. Beklagte hiermit geladen. èr, 38, mit dem Antrag auf Verurtei- Schlieben, den 21, Juli 1931, lung zur Einwilligung in die Aus- Amtsgericht. zahlung der am 24. 1. 1931 von Gerichts- [38362] Oeff ntlich Zustellung Berlin Schönober, S O E L Tor B Db effentliche Zustellung. erlin-Schöneberg zu 40, H. L. 151. 31, Die minderjährige Erna Kühnke, | hinterlegten 72,13 RM. Zur mündlichen Berl Weideh n E E Mrcet warrn. D E s Pau e zuleßt in ebdorf, v Amtsgeridä erlin- Krs, Oineutae ant Zahlung einer Sbribera.: Grumteatdite 66/BT, im- vierteljährlihen Unterhaltsrente von | mer 36, auf den 1, Oktober 1931, 120 RM vom Tag der Geburt bis zum | 9 hr, geladen. vollendeten 16. Lebensjahre. Termin | Berlin-Schöneberg, 22. Juli 1931. E R ED Verhandlung 17. 9. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 931, lhr, vor dem Amtsgericht ad A 6 BEEN, u dem der Beklagte hiermit [38355] Oeffentliche Zustellung. L a e a00 Die Firma Henschel u. Sohn A. 6G. in Die Geschäftsstelle Wg e pp ‘6ts, | Kassel, vertreten durch ihren Vorstand, L ¡ls]lelle des 5geriMis. | daselbst vertreten durch nee Gin T Echarti und BVörnex in Gotha, klagt L La Be E gegen den Schausteller Albert Bandow, Modeatelier, Berlin-Friedenau, Oden- | fuzest in Güilzow b. Güstrow, jet un- waldstr 93 Prozeßbevollmächtigter: ekannten Aufenthalts, wegen Wethsel- Rechtsanwalt Hellmuth Draeger, Berlin An, a E LLIRE, aen D NO 55, Allensteiner Str. 31 flagt gegen r t E Derurtel a fer gd dg: i 200 dia Aga Herta Rabinowih ad Goa 200 RM nebst 7 vom E Zinsen t « . * 1 Toi 97 G20 2 î K 5 a2 | seit dent 27. 3, 1930 zu zahlen, ie » » » Be 6 E L s Cr 2 e 4 Gum | Mlägerin ladet ben Beklagten zur münd mit dem Antrage die Beklagte fosten- lichen Verhandlung des NetEtreits vor pflihtig und vorläufig vollstreckbar zu as Thüring. Amtsgericht Zu Gotha an E N Cn ags ittwoch, den 16. September 1931, verurteilen, an die Klägerin 147,60 RM vormittags 10 Uhr Zum Zweck der einhundertsiebenundvierzig Reichsmark | tlid G lung wird dieser Aus- 60 Pfennig nebst 2% Zinsew über I s "al SEL Rg, Ry E E Reichsbankdiskont seit dem 1. Oktober “beta gee 99 Suli 1931, 1929 zu zahlen. Zur mündlichen Verhand- | z,.. Urkundsbea nte de Gi ‘chäfts\telle lung des Rechtsstreits wird die Beklagte O des Thüring Rear tENE, its an das Aintsgericht in Berlin-Mitte, i I a : Neue Friedrichstr. 15, Zimmer Nr.167/69,| __ S z 11, Stock, auf den 15. Oktober 1931, | [38361] Oeffentliche Zustellung. vormittags 10 Uhr, geladen. Der Bezirksfürsorgeverband (Wohl- erlin,, den 4. Juli 1931. fahrtsamt) Stralsund klagt Pete, den Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts | Kaufmann Julius Hoge, früher in Berlin-Mitte. Abt. 172. Stralsund, jeßt unbekannten Aufent-

iz Ei iz iÓe halts, wegen Rückgabe eines Darlehns, [38363] Oeffentliche Zustellung.

me Zes Antrag es pantuna von ; v 70 RM. mündliche erhand- A “tiake L Pro lung des RéFtastreits ‘wis dée Bellagte mächtigte: Rechtsanwälte Dres Diag- | vor das Amtsgericht in Stralsund auf L eas ; ; 4 JIn- | den 2, Oktober 1931, 9 Uhr, ge- nant und D: Berlin N E latiaie , , validenstraße 111, klagt gegen: 1. Frau i L Se Ruth Enke geb. Schumann, 2. deren Die Gesbütisitelte r Vieceidai Ehemann ua Enke, (ruder in:Doun, L Lege : wegen Feststellung, mit dem Antrag: | i G [. olguflelen, bali die Abtretung des [8297] effe use Geschä E, des Klägers bei der fabrik in Solingen Wiesenstraße 12 b G Berin Ali Mocbit E Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwälte 4. Mai 1929 unwirk sen ist | Esch und Thomashoff in Wuppertal- 9 di V kla, EDA val Res ist, Elberfeld, klagt gegen den Händler dingt Dl das Guthaben ves Heinrich Burch, früher in Trier, Ziegel- Klägers bei der Genossenschaftsbank straße 88, jeßt unbekannten Aufenthalts, Mae e G m b H. nebst d _ auf Grund Warenlieferung, mit dem O N Se Me 9. V RA, Ven Mj Antrag auf Zahlung von 641,80 RKM Tee insen an den Kläger R nebst Zinsen und Kosten, Die Klägerin Dlthin u verur iaiben bie Klbéuaze ladet den Beklagten zur mündlichen vollstreckung in das eingebra "te Gut | Verhandlung des Rechtsstreits vor die seiner Ehefrau, der E 1, Kammer für Handelssachen des Land- efrau, der Beklagten zu 1, zu ariGls: Wubiverial in Watbastale dulden, 4. den Beklagten als Gesamt- Elberfeld uf den 22. Oktober 1931 shuldnern die Kosten des Rechtsstreits G aL 94 Uhr as Lu Au forderung, aufzuerlegen, 5. das Urteil, evtl, gegen sih durch einen bei diesem Uericoi zu- steter zu Cn. Des Mlkdes Lau | elassenen Rechtsanwalt als Prozeh: Len, / L Va: j Lt c Z de Beklagten zur mündlichen Verhand- O Lp Len Ce Éa l lung des Rechtsstreirs vor die 50. Zivil-| Ler Ux Res Ba E Ve]asiS]tele ad a Land, érihts I i Berlin, es Landgerichts. Yrunerstraße, I. Stockwerk, Zimmer 2 E A :2 N F . | [38036] Oeffentliche Zustellung. mde E ns T Le Aula, Jm anhängigen Rechtsstreit des rung, 1s dur einen bei diesem Geri t Ee Cs s n E pugelalsenen Rehtsanwalt als Prozeß- | Augnst Breest früber Düsseldorf jeht O den 20. Juli 1981 G unbekannten Aufentbalts wird der Be- Die Geschäftsstelle des Landgerichts x. | klagte Breest zur mündlihen Verhand- Lid 2 ua er VE vg Aut egnegen Ein- ¿ pruch gegen das Versäumnisurteil vom [38350]. Deffentliche Zustellung. |54 10 1930 und über die auptsache Doe Mühlenbesißer Hermann Rabeneck vor das Arbeitsgericht düsseldorf in Kramniß (Mark) Prozeßbevollmächtig- Wehrhahn 98/100, Zimmer 5, auf den ter: Bürovorsteher Trennert in Lindow, 3. September 1931, 814 'Uhr ge- Sn Dae oen ben n E Hans | laden f s eczorek un essen Ehefrau, beide Düsseldorf am 21. Zuli 1931 früher in Charlottenburg, Sesenheimer | gy E427 ; ; Straße 37, wegen 100 Mark Kaufgeld- Die Geschäftsstelle des Arbeitsgerichts. forderung mit dem Antrage auf kosten- pflichtige Verurteilung zur Zahlung von 100 Reichsmark nebst 9 vom Hundert

Zinsen seit dem 27. Dezember 1930 zu- V l t d

g 4,50 RM Mahnkosten als Gesamt- 5. er U s un

chuldner an den Kläger. Zur mündlichen

Verhandlung des Rechtsstreits werden die Fundsachen

Diet An vor das D C at .

urg, Zimmer 101, auf den + Sep | [38369 Bekanntmachung.

tember 1931, vormittags 9 Uhr, [ Unie m ein

geladen. Aktenzeichen: 48 C. 498, 31. ür einen Kraftfahrzeugführer. Veriin-Charlottenburg, 21. 7. 1931. er dem Müller Heinrih Brodtmann,

- Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, jtroren 10. 1. 1911 in Billerbeck, wohn-

: E aft in Billerbeck, am 24. 3. 1930 bier

e Magi) ag Zu R b gatte TEtEanaMEr ne ausgestellte

. 1 . rei 1 ü

Töpfermeister Otto Gericke in Berlin DNTOER E E ATTEEE

W 15, Pfalzburger Str. 4, Prozeßbevoll-| Gandersheim, den 17. Juli 1931,

mächtigter: Rechtsanwalt Dr. Hirschberg Die Kreisdirektion.

in Charlottenburg, Suarezstraße 21, klagt A A

gegen den Publizisten Julian Vaczynski, ' [38368]

früher in Berlin-Wilmersdorf, wegen | Victoria zu Berlin Allgemeine

Warenforderung mit dem Antrage auf | Versicherungs-Actien-Gesellschaft.

kostenpflichtige Verurteilung zur Zählung Aufgebot.

von 91,20 Reih3mark nebst 7% Zinsen | Versicherungéschein Nr. 1043796 auf dat

seit 1. Januar 1931 an die Klägerin. Zur | Leben des Musikers Jojef Over in Düssel-

mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits dorf ist abhanden gekommen. Wenn

6. Auslosung usw.

niht binnen zwei Monaten Einiprucb, ,

wind Schein tür krastlos erklärt und j neuer auégefertiat. Berlin, den 22. Iuli 1931.

Dr. U t e ch, Generalèireftor.

von Wertpapieren.

Auslosungen der UAtktiengejscli schaften, Kommanditgesell schafte:: auf Aktien, deutschen Kolonial gesellschaften, Gesellschasten m. b. H. 11d Genosscuschafien werden in den für diese Gesellschaften bestimmten Unterabteilungen 7—11 veröffent licht; Auslosungen des Neichs und der Länder im redaktionellen Teile

38370] Bekanntmachung.

Die am 1. August 1931 fälligen Zins- scheine der 5 9% Berliner Roggen- wertanlcihe von 1923 werden wie folgt eingelöst:

Zinsschein über l Zentner mit e NM

T L. O 2

Berlin, den 22. Juli 1931,

Der Oberbürgermeister.

7. Attien- gesellschasten.

[17989] Lübeck-Königsberger Dampfschiffahrts Gejellschaft. Jn der Generalversammlung unserer

Aktionäre vom 30, März 1931 ist be-

schlossen worden, das Grundkapital der

Gesellshaft von RM 102 800,— auf

RM 25 700,— in der Weise herab-

useßen, daß der Betrag einer jeden

Aktie durch Abstempelung von Reichs-

mark 400,— auf RM 100,— gebraht

wird.

Fnfolge dieses Beschlusses ergeht

hiermit die Aufforderung:

1. an die Gläubiger der Lübeck- Königsberger Dampfschiffahrts Gesellschaft, ihre Ansprühe anzu- melden,

2, an die Aktionäre der Gesellschaft, ihre Aktien zum Zwecke der Ab- stempelung bis zum 1, Oktober 1931 einzureichen.

Lübeck, den 25. Mai 1931.

Der Vorstand.

[38638] Brunhildstr, 5 Grundstücks Aktiengesellschaft, Berlin.

Hierdurd laden wir die Aktionäre unserer Befe Gal zu einer auf den 13, August 931, nacchmittags 3 Uhr, im Büro des Notars Dr. Paul Marcuse zu Berlin, Leipziger Straße 115/116, stattfindenden Gene- ralversaminlung ein, Zweck der Gene- ralversammlung ist; 1, Genehmigung der auf den 31. Dezentber 1930 aufge- stellten Fahresbilanz n Gewinn- und Verlustrechnung, 2. Wahlen E Auf- sichtsrat, 3. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Die Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrechnung, versehen mit den Bemer- kungen des Vorstands und des Auf- sichtsrats, liegt im Büro der Gesell- schaft, Berlin, Luitpoldstr. 43, zur Ein- siht aus. :

Der Vorstand. Mottefck.

[38407]. Färbereien und Appreturanstalten Georg Schleber Aktiengesellschaft in Reichenbach i. V. und Greiz. Hierdurch werden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am 18. August 1931, mittags 12 Uhr, im Geschäftshause der Gesellschaft in Reichenbach i. V. statt- findenden außerordentlichen Gene- ralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung :

1, Vorlage und Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre- nung für das Geschäftsjahr 1929/30 sowie der Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats dazu.

. Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

. Sabungsgemäße Beschlußfassung über die Bezüge des Aufsichtsrats.

. Beschlußfassung über die von Herrn Dr. Wolf Schleber mit Schreiben vom 2. Juni 1931 an den Aufsichtsrat zur Erörterung gestellten drei Punkte.

Zur Teilnahme an der Generalversamm-

lung sind die Aktionäre berechtigt, welche bis zu Beginn der Versammlung sich als solche durch Vorlegung entweder von Aktien oder Depotscheinen, in welchen die Hinterlegung von Aktien unter Angabe von deren Nummern durch die Gesellschast selbst bescheinigt is, legitimieren. Die Hinterlegung der Aktien zum Zwecke der Teilnahme an der Generalversammlung hat mindestens drei Tage vor der leßteren zu geschehen. Hierdurch wird die geseßliche Berechtigung des Aktionärs zur Hinter- legung von Aktien bei einem Notar nicht berührt.

Reichenbach i. V. und Greiz, den

23. Juli 1931,

Färbereien und Appreturanstalten

Georg Schleber Aktiengesellséhaft. Der Vorstand.

Georg Schleber jr.

[38493]

Paul Schettlers Erbeu A.-G., Zöthen, Auhalt.

Die für den 29. Juli 1931 nah Leip-

zia, mittags 12 Uhr, nah dem Sißungs-

¡aal der Allgeweinen Deutschen Credt1-

Anstalt in Leipzig, Brühl T5ITT, ein-

berufene ordentliche Generalverjamm-

lung wird auf unbestimmte Zeit vertagt.

Köthen, den 24. Juli 1931.

Der Vorftand. Horst Weber.

[38388].

Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer-

den hiermit zu der am Donnerstag,

den 13. August 1931, vormittags

11 Uhr, in den Räumen der Gesellschaft,

München, Maximiliansplaß 21/22, statt-

findenden außerordentlichen Gene-

ralversammlung eingeladen, Tagesordnung :

1. Neubestellung des Vorstands,

2, Neuwahl des Aufsichtsrats, insbes. Ersaßwahl für ausgeschiedene bzw. ONRIEIE Aufsichtsratsmitglie-

er.

3, Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Die Aktionäre, welche an dieser General-

versammlung teilnehmen wollen, haben

ihre Aktien beim Bankhaus Hardy & Co.,

München, Brienner Str. 56, oder bei der

Gesellschaft selbst spätestens am dritten

Tage vor der Generalversammlung zu

hinterlegen.

München, den 22. Juli 1931.

e„Parkhotel Aktiengesellschaft.“

Der Vorstand. Friedrich Welz,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer- den hiermit zu der am Donnerstag, dem 20, August 1931, 15 Uhr, im Sißungszimmer der Oberlausißer Bank, Zittau, Baußner Straße, stattfindenden ordentlichen: Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1. Vorlegung der Bilanz, der Getwvinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1930 sowie des Berichtes des Vor- stands und des Aufsichtsrats. Be- schlußfassung über die Genehmigung der Vilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung.

. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats.

. Wahlen zum Aufsichtsrat.

j P araat des Aktienkapitals durch

usammenlegung des Aktienkapitals von 320 000,— #4 auf 240 000,— f und Beschlußfassung über die Durch- führung der Soeabiétuing.

Zur Teilnahme an der Generalver- sammlung sind diejenigen Aktionäre be- rechtigt, ‘die ihre Aktien während der üblichen Geschäftsstunden

bei der Kasse unserer Gesellschaft oder

bei der Oberlausißer Bank, Zittau, oder

bei einem deutshen Notar spätestens 2 Werktage vor der General- versammlung hinterlegt haben.

Zittau, den 23. Juli 1931. Zittauer Jalousie- und Holzrollofabrik Max Vetterlein Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Richard Vetterlein. Herbert Vetterlein. E E E S C E [38076]. Verwaltungsbank B AFNGLL Rae in Stuttgart. Vilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM Effekten und Debitoren « 809 014/91

809 014

Passiva. Abit s ee 00s 690 000 Geseßlicher Reservefonds . 100 000 Reservefonds IL,. „« 100 000’- Rüstellungen « « - - 9 014

809 914 Gewinn- und Verlustrechnung.

Soll. RM

Aufwendungen und Rüstel- lungèn . « « o o. e 154143

54 143

Haben. Erträgnisse „.+ + o « « e o [64143

154 143

Stuttgart, im Juli 1931. Der Vorstand. Un [36076]. Brandenburgische Heimstättens- Finanzierungs- Aktiengesellschaft. Vilanz per 31. Dezember 1930.

RM |5 Bankkonto 4740/70 Gttuns und Verlustkonto: erlustvortrag aus: 1929 . « . « . 1037,15 1930... .. 131,35 | 1 168/50

5 909/20

Passiva. | Aktienkapitalkonto . « « « « | 5000 Kreditorenkonto - . « 909 20 5 909/20 Gewinn- und Verlustrechnung.

Ausgaben. RM |5

Handlungsunkostenkonto . 131/35 Verlustvortrag aus 1929 . . } 1037/15

Charlottenburg, den 18. Mai 1931. Brandenburgische Heimstättens

[38068]. Porzellanfabrik Lorenz Hutschenreuther Aktiengesellschaft in Selb. Betr.: Aufsichtsrat. Wir geben hier- mit gemäß § 244 H.-G.-B, in Verbindung mit den Bestimmungen über die Ent- sendung von Betriebsratsmitgliedern in den Aufsichtsrat bekannt, daß Herr Karl Schiffner, Expedient in Selb, und Herr Hermann Täuber, Porzellanschleifer in Tirschenreuth, in den Aufsichtsrat gewählt worden sind. Selb, Zen 22, Juli 1931. Der Vorstand. Mundel. Kümmelmann.

1168/50

[35692] Herabseßung des Stammkapitals der Firma Tropische und Ueber- jeeishe Rohprodukten Akt. - Ges, Hamburg, Ulfterdamm 7.

Laut Beichluß der Generalversammlung vom 13. Mai 1931 wurde das Stamms- fapital der Gesell|chaft von 360 000 RM auf 200 000 NM herabgeseßt. Hierdurch fordern wir diejenigen Gläubiger der Ge« sellihaft, welhe der Herabseßung nicht zustimmen, auf, sih bei obengenannter Gesellschaft zu melden.

Der Vorstand. Oscar H. Nitter.

[38328]. Flensburger Schiffsbau-Gesell- schaft, Flensburg. Jn der am 30. Juni 1931 stattgefundenen Generalversammlung wurde in den Auf- sichtsrat Herr Generaldirektor Nawabßki, Eisenach, wieder und das langjährige bis- herige Vorstandsmitglied Herr J. Bauer und Herr Oberbürgermeister Dr. von Hansemann, Flensburg, neu gewählt. Herr P. Selk, Flensburg, und Herr Ove Lempelius ‘sen., Flensburg, treten ihres hohen Alters wegen auf ihren Wunsch aus dem Auffichtsrat aus. Der Vorstand.

[38408].

Dufa Deutsche Uhrenfabrit L UNED, Mühlhausen i. Thüringen.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer-

den hiermit zu einer am Montag, den

17. August, mittags 12 Uhr, im Ge-

schäftslokal der Gesellschaft in Leipzig,

Querstraße 4/6, IL, stattfindenden außer-

ordentlichen Generalversammlung

ergebenst eingeladen. Tagesorduung:

1, Beschlußfassung über Bestätigung des am 31, März 1931 mit der Firma Deutsche Uhrenfabrik Popiy & Co. Aktiengesellschaft in Leipzig abge- schlossenen Fusionsvertrags unter Wegfall von § 6 dieses Vertrags.

2, Verschiedenes.

Mühlhausen i. Thür., am 25,7, 1931,

Der Vorstand. Eggert. Hill.

[38491] Treuhand- und Wirtschafts: beratungs-A. G., Hannover.

Die Aktionäre unjerer Gesellschaft werden hiermit zu der am Freitag, den 14. August 1931, vorm. 11-Uhr, im Büro des Notars Dr. Schmidt Il, Hannover, Ständehausstraße 1, stattfin- denden ordentl. Generalversammlung eingeladen. :

Tagesordnung: 1. Darage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrech- nungen für 1929 und 1930, 2, Genehmi- gung der Vorlage zu 1. 3, Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 4. Aufsichtsratsiwahl.

Zur Teilnahme an dex Generalver=-

e lammlung jeder im Aktienbuch ver=-

zeichnete Aktionär berechtigt. Hannover, im Juli 1931, Der Vorstand.

[38492]

Kraftwerk Sachseu-Thüringen AG., Auma (Thür.).- Einladung zur 15. ordentlichen Ge- neralversammlung am Freitag, den 14. August 1931, 11 Uhr vorm., in den Geschäftsräumen der Thüringer Gasgesellschaft Leipzig, Dittrichring 24. Tagesordnung:

1. Vorlage des Geschäftsberichts.

2. Genehmigung des Fahresabschlusses

und der Gewinnverteilung.

5, Entlastung des Vorstands und des R A atn 4. Auf ihtsratswahlen

Aktionäre, die an der Generalver- sammlung teilnehmen E ihre Aktien mit Nummernverzeichnis oder von einem deutschen Notar odex einer Effektengirobank ausgestellte . Hinter- legungs|cheine, welche die Gattung und die Nummern der Aktien enthalten müssen, bei der Kasse der Gese ale oder der Thüringer Gasgesellshast in Leipzig spätestens“ bis zum 10, August 1931 zu hinterlegen. :

Auma i. Thür., den 24. Juli 1931.

Der Vorstand. Hirche. Rehbein.

Verantwortlih für Schriftleitung i. V.; Weber in Berlin.

Verantwortlich für den V rlag und Angzeigenteil s i. V.: Oberrentmeistec M e ye r, Berlin,

Druck der Preußishen Druckerei und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin. Wilhelmstraße 82.

Fünf Beilagen (eins{hließli

Werner Schleber.

Finanzierungs- Aktiengesellshaf#t.

zwei Zentralhandelsregisterbeilagen)

ITr. 171 Erste Anzeigen

Deutschen Reichs- und Preußisch

vom 25. Zuli 1 _ Tausend RM

Detitoren in laufender Rechnung

Srste Anzeigenbeilaee Nr, 171

Deutschen Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger vom 25. Zuli 1931. |

frisi

ge davon Futel- Summe || Außer- un Es sind gedeckt dur © Y der dem

Keil b) Aktiva Aval- der Bank Banken, : und

Bank- börsen- \ B ti (Sp. 1-3, Bürg- firmen, | gängige O L 12, 14,1 schafts pas Sicher- 21, 26, [E kassen u. | Wert- 27—29 || debi- Jeu papiere | beiten und toren

d institute 33—36) 29 30 3l 32 34 | 35 E 97 38

Bezeihnung und Hauptsig

Laufende Nummer

Laufende Nummer

Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Berlin, Dresdner Bank, Berlin... 379 553 530 844/ 1 227 321 92 936] 12 4410 284! 299 551 Darmstädter und Nationalbank K. a. A., Berlin § 929 052 215545] 551 31400} 1 2 151 298| 122 811 Commerz- u. Privat-Bank A.-G., Berlin . ! 074474 242549) 57278 25 000 2 036 099) 75 823 Reichs-Kredit-Gesellshaft A.-G., Berlin . 7% 716 144 106] 485 30: 27 900] 54 L 609 395) 63 037

Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin... -{ 224 961 37672] 16104 3000] 597410} 12 141 164 426 571751 73345 5 000/ 2 30 447962) 8225

5 668 182 1 227 891] 3 070 806 185 236] 21 47 11 252 448/581 988

I I

80 528 80 528 | 374578) 1603

Bayer. Hypotheken- u. Wechselbank, München . | j Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt, Leipzig . 124967 116 5052) 729 664 9) 15951) 1089 434| 26 696 Barm. Bk.-V. Hinsberg, Fischer & Co. K. a. A,, { 291 513 140751] 231 359| 384703) 7750

Deutsche Bau- u. Bodenbank A.-G., Berlin . 194601 98303] i 783| 383813! 18255 Bayerische Vereinsbank, München. . . IRGIOO 44 121614] 18529 500| 234664) 4758

Vereinsbank in Hamburg, lde ¿aa o 142 224 78 42514) 429 589 8 248 711 880) 5 555

Deutsche Effect.- u. Wechsel-Bk., Frankfurt a. M 2 790 26 976 j | 102871) 2632 Bank für Brau-Industrie, Berlin . .. . ., 90421 9 083 4 09 77347) 857 Bank für auswärtigen Handel A.-G., Berlin . 1 329 t 21 ol 70) Deutsche Unionbank A.-G., Berlin... ., 288335 26 724 81 800| 3836 Hall. Bkver. v. Kulish, Kaempf & Co. K. a. A., 96 681 41 871 101415] 92811 Leipz, Immob.-Gef. Bk. f. Grundbesig A.-G,, Le! Wn Al 618 pes 209 O Westfalenbank A.-G., Bohum ......,„, Ce 6 722 16 706, 8 100) Dürener Bank, Düren :/ 10-456 3722 99 402 1 007 Anhalt-Dessauische Landesbank, Dessau . 16296 9 993 31 484 1616 Commercial Juvestment Trust A.-G., Berlin 38453 28 429 46 91 6111 Oldenburgische Spar- u. Leih-Bank, Oldenburg 773 773 m O Westbank A.-G., Frankfurt a. M. . 94000 23 739 44666] 2925 Kroch jr. K. a. A., Leipig 9 926 4 402 94 14 Sthleswig-Holsteinische Bank, Husum „, „7 9103 6 975 24329 198 : Getreide-Kreditbank A.-G., Berlin . , »„ „„ 18218 15 047 26310) 950 2 Oldenburgische Landesbank, Oldenburg... 8 132 15 316 _ Handels- u. Gewerbebk. Heilbronn A.-G., Heilbro s 21 847 37415) 1337} Plauener Bank A.-G, Plauen i. V. . . , ,| 16699 12 403 35894 1172 Medlenburgishe Depositen- u. Wethselbk.,, Shwei (278 5 2 16183) 47/ Commerz-Bank in Lübeck, Lübeck | 23 896 21257] 13 52580] 1775 Bankverein f. Nordwestdeutshland A.-G., Bremer E 9652 ?) 1 180/®) “l 17 191 1782 Bremen-Amerika Bank A.-G., Bremen . « « # U 3742 944 107 9801| 1188/ : Hollandshe Credietbank A. G., Düsseldorf . . afi FRON 7815) 1137 Westholsteinishe Bank, Altona-Heide . . ,, 2783 965A 1046) G Süddeutsche Holzwirtschaftsbank A.-G., München “222 59 827| 1242 Stätte. u. Staatsbank d. Oberlausig K. a. A, B 1580 2978| 989 : Deutsche Volksbank A.-G., Essen. . . „17001 22993) 2594 : 19 344 2518) 727

Bank für Handel u. Gewerbe A.-G., Leipzig . - , ¿70 9 985 237

Deutsche Golddiskontbank, Berlin

Wirtschaftébank f. Niederdeutschland A.-G., Hanne 67

Deutsche Landmannbank A.-G., Berlin aas j 8830} 127 Bankverein f. Schleswig-Holstein A.-G., Neumün| 14881 8471| 1009 Leipziger Handels- u. Verkehrs-Bk. A.-G., Leipzig ia ais 241314 901 Geestemünder Bank, Wesermünde-Geestemünde . Sant 18 116 311 Pomm. Bk. f. Landwirtschaft u. Gewerbe A.-G., L E 6 848 750 Schlesische Getreide-Kreditbank A.-G., Breslau L 14 149) 436 Bauk jür Montanindustrie A.-G., Berlin . . 1339 L 3 18| 4 Leipziger Credit-Bank, Leipzig : 231 —_ Rostocker Bank, Nostodck : h l Sa 3 645) Stolper Bank A.-G., Stolp i. Pomm... . 8127 19 397 Vorschuß- u. Spar-Vereins-Bank in Lübeck A.-G, P 9 865 Medlenbg.-Strelißsche Hypothekenbk., Neustreliy 7196 E Duisburger Bankverein A.-G., Duisburg-Hamborn dai 20 923 Landesbank Westsachsen A.-G., Plauen i. V. . . , aa 9 051 Niederrbeinishe Bank A.-G., Wesel 4376 9 747 Bergish-Märkishe Ind.-Ges., Wuppertal-Barmen 4 Rietaer Bank A.-G., Niesa i. Sa... 9 555 ; as Shleibank, Kappeln (Schlei) 5 785 N Carl Shmitt & Cie. A.-G., Pforzheim » #4 2 7 832 Coburg-Gothaishe Bank A.-G., Coburg . 103 349 Franfenthaler Volksbank A.-G., Fraukenthal (Pf 1030 193 Hansa-Bank Schlesien A.-G., Breslau ¿au 3671 Nordbayer. Bk. t. Ind. u. Landwirts. K. a. A., 003 8 431 Neustädter Bank, Neustadt i. Sa. . ads L Sauerländischer Bankverein A.-G,, Meschede (Ruh ean 2487 Hantabank Boun A.-G, Bonn 0 1 72: Sächsische Getreidekreditbank A.-G., Dresden. « « : : N

Do IS

SINSPTNP2S

D O

gestellt durch Fracht- oder Lager- scheine

16

t ———— —_— ——— —_—— —— e —_—— —— _——

E E

169 6151

Darleh weiterg Posten: RM und N Nogger aus M 84) Dc Landes! RM Mittel:

-_