1931 / 173 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentralhandelsregisierbeilage zum Neichs- und StaatZ3anzeiger Nr. 173 vom 28, Juli 1931.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsauzeiger Nr. 173 vom 28, Juli 1931. S. 3

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Brennstoffen und Baustoffen aller Art sowie der Betrieb von sonstigen Unternehmungen jeglicher Art, die geeignet sind, die Gesellschaft Unternehmen j uv Ærreichung dieses Zweckes ist die gleichartige

FFettstedt,

Jn das Handelsregister Abtei Nr. 7 ist bei der engesellshaft für : trieb Abteilung Kupfer- und Messing- werke Hettstedt, Zweigniederlassung Mansfeld Aktien Bergbau und Hüttenbet eingetragen worden:

felder Konserven-Fabrik G, m. b, H. in

E h E, L Am 7. Juli 1931: Eisleben eingetragen: Die Firma ist er- I

Zu H.-R. B 757, Vereinigte Fa- Bedarfsartikel & Pistor, Kassel, Gesellschaft mit be- hränkter Haftung, Kajsel. Die Prokura des Kaufmanns Heinrich Kling zu Kassel ist erloschen.

2, Zu H.-R. A 1855, Friedrich Eiker- Die Prokura der Frau Sophie Eikermann geb. Schaller in Kassel ist erloshen. Die Firma ist erloschen.

Zu H.-R. A 1217, Siebrecht & Both, Kassel. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma is erloschen.

Am 13. Juli 1931:

Zu H.-R, B 692, Kasseler Omnibus- gesellschaft mit Kassel. Dem Diplomingenieur Ernst Zahn, Kassel, ist Prokura erteilt. Herr Zahn ist zur Zeichnung nur gemeinsam mit einem der Geschäftsführer befugt.

Am 15. Juli 1931:

H.-R. B 813, Verkaufsstelle des Deut- {hen Kupferschalenverbandes, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kassel. Gegen- stand des Unternehmens: Die Gesellschaft hat als Verkaufsstelle des Deutschen Kupferschalenverbandes den Verkauf von Kupferschalen jeder Form und Größe bis 1200 mm Durchmesser, die unter 2,78 mm stark sind, im deutschen Zollgebiet zu ver- mitteln, die Verkaufspreise und das für Verkauf bestimmte Produktions- guantum innerhalb des deutschen Zoll- gebiets zu regeln. Sie ist berechtigt, alle zur Erfüllung dieses Zwecks notwendigen Verträge abzuschließen. 25 000 Reichsmark. Kaufmann Christian Schmidt, Kassel. Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung, Kassel. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. F 1931, die Ergänzung des Gesellschasts- vertrags am 3, Juli 1931 festgestellt. Die Gesellschaft wird vertreten: 1, wenn nur ein Geschäftsführer vorhanden ist, durch diesen oder durch zwei Prokuristen, 2, wenn mehrere Geschäftsführer vor- handen sind, durch je zwei Geschäftsführer gemeinschastlich oder durch einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, es sei denn, daß der Ver- waltungsrat einen schäftsführer mit der Einzelvertretung Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Am 17, Juli 1931 : Zu H.-R. A 1816, H. F. Tießen'sche Ziegeleien, Kassel. Frau Jrmgard Bertram geb, Tießen is aus der Gesellschaft aus-

der Generalversammlung vom 1. Juli 1931 ist die Gesellschaft aufgelöst. Das alleinige Vorstandsmitglied Bankbeamter Schulz in Trier is Liquidator.

Nr. 762 bei Firma Krefelder Kalk- andsteinwerke Gesellshaft mit be- chräunfter Haftung in Fisheln: Eduard Overlack hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Amtsgericht Krefeld.

Rohtabake in Marienwerder, eingetra-

gen worden.

Das Amtsgeriht Marienwerder, Wpr., den 10, Fuli 1931.

Dresden. i C

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Blatt 6473, betr. die Dünger- handelsaktiengesellschaft zu Dresden Die Generalversammlung vom 8. Juli 1931 hat beschlossen, das Stammkapital j \ck{uß angegebenen Bestimmungen von fünfzigtausend Reichs- mark auf fünfhundertfünfundzwanzig- tausend Reichsmark herabzusetzen,

2, auf Blatt 19856, betr. die Deut- \che Textilhandelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kauf- mann W. Willi Gräfe in Dresden.

3. auf Blatt 21 680, betr. die Bush Corporation

in Gemein- smitglied oder Vorstandsmit-

F L P

Ê

berechtigt, die Gesellscha haft mit einem Vorstan stellvertretenden glied oder mit einem anderen Proku- Amtsgericht

rma Mansfeld Ak- Eisleben, den 8. Juli 1931. Das Amtsgericht,

E Few

und deren

etre oem a-u

Braunschweig. in Dresden:

Jn unser Handelsregister Abt. B ist ute uater Nr. 101 die Gesellschaft mit eshränfter Haftung unter der und Pftasterstein- beshränkter Mayen einge-

Emden,

«In das Handelsregister Abt, A ist heute eingetragen worden:

Bei Nr. 398 Firma Gebr. Neumann, Zweigniederlassung niederlassung fter Bonno Neumann ist allei- ( Fnhaber der bisherigen Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 608, Firma Hansa Drogerie Apotheker A. Teerling & Co., Emden: Der bisherige Gesell}/hafter A Aeilt Teerling iw Emden is a Fnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist

Bei Nr. 639, Firma W. Korving & Co. in Emden: Der Kaufmann Hans Theermann ist aus der Gesellschaft aus- Kaufmann führt das Geschäft nebst Firma als Eingelkaufmann fort.

Amtsgericht Emden, 17. Juli 1931,

rieb in Eisleben,

irektor Rudolf Berger in Eisleben ist Gesamtprokura mit der Maßgabe er-

n tandsmitglied oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu

Die Prokura des Direktors Kanoffsky in Eisleben ist erloschen. Hettstedt, den 15. Preußisches

Hohenstein-Ernstthal. [

Fm hiesigen Handelsregister für die ist eingetragen worden Blatt 471, die Firma Chemnitzer Giro- bank Kommanditgesell

lihe Bank

Gesellschaft Unternehmangen oder sjolche ähnlicher sich daran zu be- Zweigniederlassungen zu er- rihtenx, Grundstücke zu erwerben und zu veräußern und alle u einev eventuellen Internehmens erforderlihen Geschäfte Stammkapätal: Geschäftsführer: in Freiburg t Heß, Kaufmann in Mannheim. Gesellschaft mit beshränkter Gesellschaftsvertrag

Die Gesellshaft wird oder mehrere Geschäfts- führer vertreten. Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu Bekanntmachungen der Ge- llschaft erfolgen nur durch den Deut- Als Einlage auf

Braunschweig. Ï F Handelsregister l 23. Juli 1931 bei der Firma Orhis- Aktiengesellschaft armagzeutische weig eingetragen: Albert Marx ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Fräulein Gerda Frie um alleinigen Vorstandsm1tglie ellt. Amtsgericht Braunschweig.

mann, Kassel. Zu Basaltlava-

Gesellschaft Hastung mit dem Siß in tragen worden,

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Ja- nuar bzw. 23, April 1931 festgestelli.

Unternehmens Absaymöglickkeit roduktion von ord- und Pflastersteinen, und Förderung n der an der Er- erkauf genannter rodukte beteiligten Grubenbesißer und Verkaufsfirmen, 3. insbesondere diesen Geschäftszweig durch Regelunq einheit- liher und angemessener Gruben- und Verkaufspreise, und Lieferungsbedingungen wieder nuß- bringend zu gestalten und vor unge- unden, die Allgemeinheit s{hädigenden Wettbewerbsbestrebungen einzelner zu hüten, 4. die Verwaltung eines Kre- uweisung dieses Geldes an 1 den gemäß § 19 ff. U erheiten je nah den gemäß § 18 festgeseßten Beteiligungs- quoten aus\schließli® zu Stammkapital 22 000 RM. Geschäftsführer sind Direk- tor Gustav Pickel und Dr. Franz Nahr- gang in Mayen.

Mayen, den 21, Fuli 1931. Amtsgericht.

Meerholz.

A 46. Christian Loß & Sohn, Hailer: Der bisherige Gesellshafter Christian i: Firma ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma hat den Zujaß erhalten: Fnhaber Wil-

Amtsgericht Meerholz, 22. Juli 1931. Merseburg.

Fm Handelsregister A Nr, 247 ist heute bei der Firma Hermann Baar, Merseburg, eingetragen: Die Firma ist Merseburg, den i Das Amtsgericht,

Meseritz. l

In das Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 43 ein „Rudolf Wandel in tragen, daß Fnhaber der Firma der M eR Willy Wandel în Bauch-

Amtsgericht Meseriy, 16. Juli 1931.

Mettmann. : _[38466 Folgende Firmen sind heute im Han- delsregister von Amts wegen gelöscht

Art zu erwerben,

teilt, daß er befu

schaft mit einem Ludwigshafen, Rhein,

Handelsregister. 1, Neueintragungen.

1, Gebr. Kunz Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Öggersheim. Geschäftsführer sind: 1. Bernhard Kunz, 2. Nikolaus Kunz, beide Kaufleute in Oggersheim. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Juni 1931 errichtet. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung chemish- insbesondere die Herstellung von Abbeizmitteln sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmun- gen. Das Stammkapital beträgt 20 000,— Reichsmark. Die Gesellschaft wird ver- treten durch einen Geschäftsführer. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

2. R. Mühlbauer & Co., Wein- großhandlung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Neustadt a. d. H. Geschäftsführer ist: Rudolf Mühlbauer, Kaufmann in Berlin. Der Gesellschasts- vertrag ist am 28. Mai 1931 errichtet. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von Geschäften des Weingroß- handels einshließlich Spirituosen sowie der Betrieb von Geschäften, die mit dem vorgenannten Zweck in Zusammenhang stehen oder demselben zu dienen geeignet sind, auch die Beteiligung an Unterneh- mungen gleicher oder ähnlicher Act. Die Gesellschaft kann überall im Jn- und Aus- lande Zweigniederlassungen errichten. Das Stammkapital beträgt 20 000,— RM. Sofern die Gesellschaft nur einen Ge- schäftsführer hat, wird sie durch diesen vertreten, sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird sie entweder durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen Bekanntmachungen der Gefellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-

m Betrieb und rweiterung des abzuschließen. Gegenstand Reichsmark. Schlageter, i. Br., und Augu

sprehende Regelung der Basaltlava- 2, die Wahrnehmu gemeinsamer Fntere ugung und dem

Transport mtsgericht. beschränkter beschränkter Haf- Zweigniederlassung Dresden in Dresden (Hauptniederlassung Ham- ] Prokura der Alfred Saase und Foahim Frommer Die Zweigniederlassung

Braunschweig. Handelsregister Firma Otto Struck Zweigniederlassung Gliesmarode der Rudolph Karstadt Aktiengesellschaft Gliesmarode Kommerzienrat t Weyl und Hugo Weyl aus dem Vorstand ausges Die an C. O. H. Lohse und F. Zerbst erteilten Prokuren sind erloschen. Prokura ist erteilt an Dr. jur. Heinri Günther zu Brauchitsch und an Carl Scheel, beide zu Hamburg. Jeder von ihnen ist berechtigt, die Ge Gemeinschaft Vorstandsmitglied oder einem stellver- tretenden Vorstandsmitglied einem anderen Prokuristen zu vertreten. Amtsgericht Braunschweig

3, Juli 1931.

sind erloschen. ist aufgehoben worden.

J 4. auf Blatt 14 064, betr. die Firma Gebrüder Bobe Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Dresden, Abt. II1,

t (Chemnitzer Girozentra achsen öffent- anstalt, Zweiganstalt ÿ) HZiwveigniederlassun Ernstthal in Hohenstein- ciden des Direktors Fohannes f in Chemniy als Vertreter.

nstein-Ernstthal,

Schöndorff, Ern Verkaufs-, Zahlungs-

Hohenstein-

eihSanzeiger. stthal betr.,

Sit C L O Gesellicha! aft eingebraht von den Gese tern und Georg Fastrich: ber 15000 RM, lastend stück Schwarzwaldstraße Î , eingetragen

Essecn, Ruhr. . In das Handelsregister Abt, A ist am 20, Juli 1931 eingetragen:

S. Gärtner & Co. Bohum lassung in Essen unter der S S. Gärtner & Co. Zweigniederlassung Essen: Die Zweigniederlassung ist zum selbständigen Geschäft erhoben unter der Firma S. Gärtner & Co: in Essen. Fn- t Kaufmann Bruno Seîide-

Wilhelm Georg a) Grundsh auf dem Grund Nr. 7 zu Freiburg i. im Grundbuch von Freiburg Band 206 Heft 23 in Abt. 111 Nr. 28, Grund- tückslagerbuch Nr. 5007, 5000 RM, Grundstück „Fm Lindengewann“, An- traße Nr. 30 zu Freiburg Br., eingetragen im Grundbuch von irg Band 317 Heft 18 Abt. Ill [s , Lagerbuh Nr. 14 278/14, wofür ein Wert von 18000 RM fest- geseht ist, unter Anrehnung in dieser Höhe auf die volle Stammeinlage, und zwar zu zwei Drittel von Herrn Hirsch

Fastrih. Am 18, Juli 1931.

B Bd, VI O.-Z. ] hütte Baden-Pfalz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Karlsruhe, Betrieb Freiburg: Der Siß der Haupt- niederlassung ist nach Freiburg 1. Br. Zweigniederllassung im Hauptniederlassung urch Beschluß dex Ge- sellshafterversammlung vom 29, April 1931 wurde der § 1 des Gesellschafts- vertrags hinsichtlih des Sißes der Ge- Am 20. Fuli 1931.

Fürstenberg, Oder. Jn unser Handelsre

Dresden. Ae Ee Auf Blatt 22202 des Handelsregisters en 20. Fu ist heute die Gebrüder Bobe Gesell- E schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Dresden und weiter fol- gendes eingetragen worden: Der Gesell- schaftsvertrag ist am 13, geschlossen worden. Gegen ternehmens ist 1, die Uebernahme und Fortführung des

Gebauerstraße 11,

die Gesellschafter

weignieder- Ì festzulegenden Si

onderfirma A unser Handelsregister

îr. 26 am 3. 7. 1931 zur Firma „Friy und Hugo Homann, Kommandit- in Dissen“: Die Kommandit- Liquidatoren

Produktions-

Stammkapital:

ili 1931 ab- Fuli Geschäftsführer ist

tand des Un-

É T T E L T

haber ist je mann in E : 2 Zu Nr. 4711, betr. die Firma Hüll-

w Fckebert wesen Eteber ist aufgelöst.

abrikanten Friy Homann und Hugo Homann in Dissen.

B Nr. 35 am 15. 7. 1931 zur „Friv Homann, t, Dissen“: Dem Kaufmann Adolf William Borstel in Dissen ist Prokura erteilt ex zusammen mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Firma befugt ist.

Amtsgericht Fburg.

Bremen, (Nr. 58,) Jn das Handelsregister ist eingetragen worden am 18, Juli 1931: Martin Brinkmann Aktiengesell- schaft, Bremen: Jn der Generalversamm- lung vom 10, Juli 1931 ist der § 2 des Gesellschaftsvertragsinhalts [40] wie folgt Ferner ist Gegenstand

geführten Betriebs, aber ohne Aftiven und Passiven, 2, die Verleihung von Straßenwalzen und die Straßenbaumaschinen

Zweignieder- ung Essen: Die Zweigniederlassung en if aufgehoben.

Zu NU 4768, betr. die & Kern, Essen: Die Gesel Firma ist erl ;

Untex Nr. 4925 die offene Handels- gesellschaft unter der Firma Haiy & und als persönli aftende Gesellshafter Werkmeister Kar Obermonteur Pohlmann in Essen. Die Gesellschaft hat am 15, Juli 1931 begonnen.

Amtsgericht Essen.

Herstellung und verwandter Erzeugnisse. reidung dieses Zwes Ges schaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich an Unternehmungen und deren Vertretung zu übernehmen sowie Zweigniederlassungen zu errich- Das Stammkapital beträgt zwan- zigtausend Reichsmark. l 1 Geschäftsführer bestellt, so ist jeder für sih berechtigt, die Gesellschaft Zu Geschäftsführern # stellt der Kaufmann Otto Felix Bobe und der Jungenieux Friß Heinrich Doose, beide in Dresden. Weiter wird noch be- Alle Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deut- i (Gesäftsraum:

irma Goebel Lob ist aus der

haft ist auf- derart, daß

ergänzt worden: Unternehmens Zigarettenfabrik sowie der Erwerb und die Verwertung von Grundbesiß.

Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Bremen: Die Prokura des Hinrich Borchers ist erloschen.

ist die íesell- { v : gelöst. le I

uw beteiligen G ô Pohlmann, Essen, Insterburg. oder mehrere Ee nitmadansa.

Jn unser Handelsregister A Nr. 562 ist bei der Firma Heinri Kuhnke in Insterburg am 11. Fuli 1931 einge- tragen: Fnhaber: Witwe Luise Kuhnke Fnsterburag. Fräulein Charlotte Kuhnke in burg ist Prokura erteilt, der Frau Luise Kuhnke ist erloschen.

Amtsgericht Fnfterburg.

Itzehoe. In das Handelsregister Abt. B Nr. 72 ist am 13. Juli 1931 bei „Das Landvolk, Tageszeitung, it beschränkter Haftung“ vFBehoe eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Wilhelm Weber in Jvehoe ist als solcher ausgeschieden. Für thn ist der Hofbesiber Hans Shrö- der in Oldendorf bei Fbehoe zum Ge- schäftsführer bestellt worden.

Amtsgericht Jbehoe.

| u?

Sind mchrere betraut hat.

2, Veränderungen.

1. Pfälzishe Hypothekenbank in Ludwigshafen a. Rh.: Dem Kaufmann Martin Haag in Ludwigshafen a. Rh. ist Gesamtprokura, beschränkt auf den Betrieb der Hauptniederlassung Ludwigshafen am Rhein, erteilt.

2. Carl Jakob in Liquidation in Ludwigshafen a. Rh,: Die Liquidation ist beendet. Die Firma is erloschen, . Alktiengesellschaft Pfalz Speyer: Die Vertretungsbefugnis des Vorstandsmitgliedes Ernst Everbusch ist erloschen. Alleiniger Vorstand is: Oskar Gajsser, Kaufmann in Speyer.

4. Gebrüder Blum in Rorheim- Bobenheim a. Rh. : Jsidor Blum ist durch Tod ausgeschieden.

5, Pfalz-Saarbrüder Fndustrie A.-G. in Neustadt a. d. Hdt. : Weiteres Vorstandsmitglied Karl Kruken- berg, Ingenieur in Neustadt a. d. Hdt. Die Prokura des Jngenieurs Karl Kruken- berg ist erloschen.

6. Vorn & Weigand in Frankenthal: Die Vertretungsbefugnis des Otto Karl Weigand und der Susanna Katharina Weigand geb. Born, is erloschen. Das Geschäft ist mit Firmenfortführungsre§cht unter Ausschluß der Aktiva und Passiva mit Wirkung vom 1. Mai 1931 auf 1. Leonhard Walter, 2, Richard Walter, Kaufmann, und 3. Otto Walter, Kauf- mann, alle in Oppau, übergegangen, die es unter der Firma Leonh. Walter & Söhne vorm. Born & Weigand weiter-

. Gebr. Jost Aktiengesellschaft in Grünstadt: Dem Kausmann Wilhelm Schneider in Grünthal ist Prokura in der Weise erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertretungs- berechtigt ist.

8, Leonh. Walter & Söhne in Oppau a. Rh.: Die Gesellschaft ist ohne Liquidation ausgelöst,

3, Gelöschte Firmen. baun Friedrih 2., Weisenheim a

‘Ludwigshafen a. Rh., 18. Zuli 1931. Amtsgericht Registergericht.

31, Dezember 1930 i} Friedrich Theodor Finke Witwe, Marie Sophie geb. Dreyer, als Gesellschafterin ausgeschieden. Gesellschafter

und Johann Heinrich Finke seßen die Gesellschaft unter un- veränderter Firma fort.

Gustav Müller, Bremen: Juhaber Gustav Hermann Christian Müller in Bremen. weig: Kohlenhandel, Hemmstr. 180. Dsmer & Co., Bremen: An

aufmann Carl Hein- 1s Wejelljmhasler aus” vei

Gesellschast ausgeschieden und die offene Handelsgesellschaft dadurch aufgelöst wor- führt dec Friedrih Louis Daniel Rabe das Ge- schäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven der Gesellschaft und unter un- veränderter Firma fort.

und Staubsauger-Ver- trieb, Karl Kissing & Co., Bremen: Mit dem 1. Juli 1931 is der Gesellschafter Ingenieur Hermann Siemer aus der Ge- sellschaft ausgeschieden und die offene Handelsgesellschaft damit aufgelöst wor- den. Seitdem führt der Kaufmann Karl Kissing das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven der Gesellschast und unter unveränderter Firma fort.

Amt2gericht Bremen.

umgewandelt.

Essen, Ruhr. C

Fn das Handelsregister Abt. B ist am 22, Juli 1931 eingetragen:

Zu Nr. 1931, betr, die Firma „Treu- Revisions- und Organisations- Zweignieder- urch Beschluß der

verbliebenen sellschaft geändert. s tragenen Firma

kanntaegeben: y i e auhwiß“ einge-

Am 19, Juli 1931: H-R. B 814: Hotel Schicmer, Kassel, mit beschränkter Haftung, Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb des in Kassel, Friedrich- Wilhelms- Plah 5, belegenen Hotel Schir- mer. Stammkapital: 20 000,— RM. Ge- schäftsführer ist Frau Käthe Mann geb. Paulus und Walter Mann, Kassel. Gesellschaft mit beschränkter Haf- Der Gesellschaftsvertrag is am 22. Januar und 6. Juli 1931 errichtet. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrece Geschäftsführer vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschast durch zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen führer Frau Käthe Mann, Herr Walter Mann sind berechtigt, die Gesellschaft jeder allein zu vertreten und die Firma jeder allein zu zeihnen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht. kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Am 20. Juli 1931 :

Zu H.-R. A 389, Hotel Schirmer, Die Prokura der Frau Käthe Mann geb. Paulus isst erloschen. Die Firma ist exlosh

Amtsgericht, Abt, 7, Kassel.

Aktiengesellschaft

lassung in Berlin: Generalversammlung vom 3. F j ist der Sih der Gesellshaft nah Berlin verlegt. Die Niederlassung in Essen ist

Die ot gnteSevrlafsung.

Zu Nr. 2119,

Reichsanzeiger.

Gebauerstraße 11.)

Amtsgericht Dreslden, Abt. TTI1, am 22. Fuli 1931.

ster Abteilung A Schmütdcker, Fürstenberg a. O., Nr, 105 des Re- gisters, am: 21, 7. 1931 eingetragen wor- ie Firma ist exloschen.

, ben 21, Juli 1931, Das Amtsgericht.

Gesellschaft

Zuli 1931 ist der K It nan o H 5

r, die Firma „Teilor“ Teilzahlungs - Organisations-Gesells mit beschränkter Kaufmann Ernst

gister B ist unter Nr. 50 bei der Firma Magnetwert G. m. b, H, in Eisenach heute eingetragen

Max Georg Freiherr von Khaynah hat sein Amt als Geschäftsführer nie- ergelegt, seine Vertretungsbefugnis für aft ist damit beendet.

aftung, Essen: immermann in Ber- lin und dex Kaufmann Edwin Werber in Köln am Rhein sind zu weiteren Ge- häftsführern bestellt, Die Friß Frank ift erloschen. Amtsgericht Essen.

Friy Susewind in Mettmann (H.-R. A 259), Gebr. Schlüter in Mettmann (H.-R. A 376), Becher & Co. in Mett- mann (H.-R. A' 4 in Mettmann (H. Sticker in Mettmann (H.-R. A4 459), Arnold Kochersche (H.-R. A 463), Paul Otto Steinberg in Haan (H.-R. A, 329), Gebr. Elscheidt in Haan (H.-R. A 382), n (H.-R, A: 386), Fe & Co. iw Haan (H.-R. A ; aan (H.-R. Aj 488), Ger ohn in Haan (H Birk & Co, in Haan (H.-R. A. 500), Ruof & Meyer in Haan (H.-R. A 507), Georg Beyth in Wülfrath (H.-R, A 116), Emil Tesh zu Wülfrath (H.-R.“A 411).

Mettmann, den 20. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Handelsregister Gesellschafter

unter Nx. 446 eingetragene Firma Karl Ratymer, Tierhandlungs- geshäft in Fulda, deren Fnhaber der abßmer in Fulda war, soll gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und 8 141 F.G.-G. von Amts wegen ge- Es werden deshalb der nhaber der Firma oder seine Rechtsch folger hierdurch aufgefordert, einen Widerspruch gegen die Löschung binnen 3 Monaten bei dem unterzeichneten machen, widrigenfalls lgen wird.

ulda, den 20. Fuli 1931. Amtsgericht. Abt. 5.

Prokura des o Meerkamp

die Gesellsch Kaufmann Geschäftsführer bestellt worden; ist erloschen.

Kaufmann Karl KasseIl. Handelsregister.

In das Handelsregister sind einge-

Am 29. Juni 1931: . Zu H.-R. A 2120, Dampfziegelei Frißb Hammann & Co., Kassel. Firma ist erloschen. , . Zu H.-R. A 2600, Keuter & Co., Kassel. Jnhaber ist Frau Helene Grete Zapf geb. Boll, Kassel. Kausmann Hans Georg Zapf, Kassel, ist Prokura erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch die Ehefrau Grete Zapf geb. Boll ausgeschlossen. Am 18. und 30. Juni 1931: Zu H.-R. A 130, H. Kassel. Jnhaber ist die Witwe des Kauf- manns Hermann Schleenstein, Lisa geb. Gumtau, in Kassel. Hermann Schleenstein jun. ist erloschen.

1, Zu H.-R. A 2811, Treuhand-Büro:

Dr. rer. pol. Friß Konried, Volkswirt, Albert Kloppe, Bankfachmann, Kassel. Die Gesellschast ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Zu H.-R. B 651, Ala Anzeigen- Aktiengesellschaft, Berlin, Zweignieder- lassung Kassel. Prokuristen: a) Friedrich Clas in Berlin-Neukölln. Er vertritt in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder mit einem der Prokuristen Paul Mathis, Eduard Stockder oder Dr. Friedrich Wenkyel. Wenyel in Berlin-Wilmersdorf. Er ver- tritt in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder mit einem der Pro- kuristen Paul Mathis, Eduard Stokder oder Friedrih Clas. c) Franz Jann in Berlin-Wilmersdorf. Beschränkung auf den Betrieb der Haupt- niederlassung die Gesellschaft in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied.

1, Zu H.-R. A 1814, Handelsgesellschaft: „Deuruß“ Demme & Drevermann, Kassel. Die Firma ist erloschen.

Zu H.-R. B 30, Henschel & Sohn, esellschaft, Kassel. Direktor Dipl.- Ing. von Gontard is mit Wirkung vom 1, 4, 1931 aus dem Vorstand ausgeschieden. e L L Bai gs Q, Kase! u H.-R. A 18, Heinrich Trost, Kassel. er ist Kaufmann Friß Ludolph in Die Prokura des Kausmanns ÿ Ludolph, Kassel, ist erloschen.

zu Mettmann

Die Prokura des Ingenieurs Paul Schünemann is auch

Eisenach, 17. Fuli 1931. Thür. Amtsgericht.

Fallersleben. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister B ist heute bei dex unter Nr, 9 eingetragenen Ge- beschränkter Schwefelbad Fallersleben, G. m. ersleben, fol Alfred Pasenau und ind als Ges An ihrer St Geschäftsführer bestellt, Amtsgericht Fallersleben, 20, Juli 1931.

«zakob Appengeller

Odendahl in

Müller & S R, A 493),

EFisenach. Handelsregister der Firma Apparatebaa G. m. b, H. in Eisenach heute eingetra- gen worden:

Max Georg Freiherr von Khaynach, Kaufmann Gustav Scholl und ingenieur Claus Struve haben ihre als Geschäftsführer 1 ihre Vertretungsbefugnis für haft ist damit beendet. Prokura des Kaufmanns Alfred Gün- ther ist erloschen. Müller ist zum Geschäftsführer bestellt

Eisenach, 17. Juli 1931. Thür. Amtsgericht.

ndes eingetragen: i i s rau Olga Pasenau Oeffentliche Be äftsführer ausgeschieden.

elle ist Max Brinner zum

öshung er- Nr. 128 bei

Burg, Bz. Magdeb. unser Handelsregister Abt. Nr, 384 ist heute bei der Firma Louis «Faenecke in Burg b. M. ein Frau Else Leß in Magdeburg ist Einzelprokura erteilt, dem Theo Wermundy in Magdeburg und dem Friedri Werder in Magdeburg ist Gesamtproëura erteilt. Burg b. M, den 23. Juli 1931, Das Amktsgericht.

Handelsregifter, Abt. B. Bei Nr. 163, betr, die Firma Max Aktiengesellschaft, aben wir heute eingetragen: Die Pro- tra des Kaufmanns Albin Löwers in Gera ist erloschen. den 22. Juli 1931. hes Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau, Handelsregister Freiburg i. Br. 9: Firma August Schlageter, Freiburg, ist erloschen, Am

15, Juli 1931.

A Bd. IV O.-Z. 209: Firma Wil- helm Schillinger, Freiburg - Haslach, Am 15. Fuli 1931.

146. Firma Hult- haus Oberlinden Egon Veyerbach in Freiburg i. Br. Beyerbach,

A Bd. V O.-Z, Auna Heil, Freiburg, Am 20. Juli 1931.

.-Z. triebs-Gesellschaft schränkter Haftung in Freiburg i. Br..:

ff is als Geschäftsführer tto Skrebba ist als Geschäftsführer

B Bd. VI O.-Z. 73, Firma Skrebo- graf, Gesellschaft mit beschränkter

r 1] als Geschäftsführer ans Skrebba, C in Lahr i. B., ist als Ge Am 15. Juli 1931, B Bd. VI O--Z.

Mohrungen. s Jn unser Handelsregister Abt. A, ist Firma Augu

ner geb. E i Biermann, Schleenstein,

A Bd. 1 O.-Z. ) heute bei der

Mohrungen (Nr, 81 des Registers) fol-

Krefeld. Handelsregister. . [38138] e eingetragen: Die Firma ist er- 0:

Eingetragen Abteilung A am 20. Juli 1931:

Nr. 2532 bei Firma Heinrih Kehren in Krefeld: Die Firma is erloschen. N IAEN Abteilung B am 19, Juni

Ì:

Kaufmann Wil Die Prokura des

hen. ist erloschen. Amtsgeriht Mohrungen, 23. Juli 1931. A Bd, X O.-Z. ———

Mülheim, Ruhr. Handelsregistereintragung ch Brune“ zu Mülheim- tyrum: Das Geschäft ist a Kaufmann Emil Jordan in Oberhau und -den Cafetiex Gustav Köln übergegangen. selbe als offene Handelsgesellschaft, be- inen am 1. Fuli

Hann. Münden. Die Fi i Bekanntmachung. ie Firma ist Handelsregistereintragung A Nr. 329: ie Firma Johannes Herzel, Münden, JFnhaber: Witwe Dora nn. Münden. den 17. Juli 1931.

mtsgericht.

Bekanntmachung. ; In unser Handelsregister Ab1. B ist ute bei der unter Nr. | irma Bergwerksgesellshaft Hibernia in ndes eingetra {luß der Ge

Burgdorf, Hann. d: Handelsregister B eute unter Nr. 19 bei der Lehrter Kon- rvenfabrik, G. m. b. §H., Siß Lehrte, folgendes eingetragen worden: Stammkapital 115830 RM. Durch Mitgliederversammlung vom 30, Mai 1931 ist bescklossen ‘vor- den, daß das Stammkapital von 108 300 10 880 RM herabgeseßt ft8anteile im ÿt werden.

Jnhaber ist Egon

Kaufmann Rumelner

Dampsfringofenziegelei Gesellschaft Haftung, Rumeln: Durch Gesellschafterbeshluß vom 16. Mai 1931 ist § 12 des Gesellschaftsvertrages geändert und §8 13, 14 aufgehoben; die Gesellschaft wird durch zwei Geschästs- Der Geschäftsführer orben; Dr.

Eisenach. Jn das Handelsregister B is unter Nr. 215 bei der Firma Zentralverwal- der Khaynah-Werke G. m. b. H. senah heute eingetragen worden: Max Georg Freiherr von Kha! hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- ine Vertretungsbefugnis für die Gesellschaft ist damit beendet. Kaufmann Wilhelm Müller Geschäftsführer bestellt worden. Eisena, 17. Juli 1931. Thür. Amtsgericht,

EFisenach,. : Jn das Handelsregister B ist unter Nr. 255 bei der Firma Stanzwerke und m. %b. H. (vorm. Gg. ller) in Bad Liebenstein, Siß jenah, heute eingetragen worden: x Georg Freiherr von Khaynah hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt; seine Vertretungsbefugnis für

lm Müller ist zum Ge- ; seine Pro-

Firma Frau mit beschränkter

Beschluß der Sie das- 84, Firma Ver- ie führen Skrebba mit be-

unter der Brune Nachf. JFnh. Gebr. Jordan“ fort. Der Uebergang dev in dem früheren Geschäftsbetrieb der Erben Brune begründeten Forderungen, mit Ausnahme der ausdrücklih über- tragenen, und der Uebergang der Ver- bindlichkeiten der Erben Gebrüder Emil und Gustav Jordan ist ausgeschlossen. ülheim-Ruhr, den 17. Juli 1931. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. Handelsregistereintra 1 „Gebrüder West zu Mülheim-Ruhr: Kurt als Gesellschafter ausgeschieden. Mülheim-Ruhr, den 22. Juli 1931. Amtsgericht.

Müncehen. I, Neu eingetragene Firmen.

1, Günther & Co. Siß München, Cornelius\straße 16/0. Offene Handels- gesellschaft. Beginn: 17. Juli 1931, Groß- und Kleinhandel mit Leder- und Schuh-

führer vertreten. Hermann Oberscheidt ist ver jur, Arnold Oberscheidt in Hamborn ist zum Geschäftsführer bestellt.

Am 20. Juli 1931:

Nr. 132 bei Firma Fahrradfabrikt Rhenania Carl Mensen & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Krefeld: Die Firma ist erloschen. Firma H. L. von Bede- Haftung in l ist durch Be-

Reichsmark a wird und die von 10 : 1 herabge' ist beshlossen worden, daß das Stamm- kapital von 10830 RM auf 115 830 erhöht wird durch Ausgabe neuer Ge- Außerdem ist beschlossen worden, daß die neuen Geschäftsanteile vom 30. 5. 1931 ab am Gewinn der llshaft teilnehmen.

mtsgeriht Burgdorf, Haun.,

den 18. Fuli 1931.

Coburg.

[ gister ist heute in Abt, B unter Nr. 20 eingetragen wor- Baugesellshaft der Stadt Lüben, haft mit beshränkter Haftung, Lüben. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Bautätigkeit in iben durch Errichtung und Veräußerung von mit Kleinwohnungen für minderbemit- telte Familien oder Personen und Vor- nahme der damit in den Geschäfte, insbesondere der Erwerb von geeignetem Baugelände zu ck-n vor- bezeihneten Zwecken. Das tal beträgt 20 000 RM. Geschäftsfü ist Bürgermeister Hugo Feige in ellvertretender Geschästsführer is der eigeordnete Mete i e Sai

svertrag ist am 6. Juli 1931 festge tellt. Amtsgeriht Lüben, den 23. Juli 1931.

Gustav Lang er Handelsre abberufen; eingetragenen reiburg 1. Br., ert en wovden:

ellschafter vom

30. Juni 1931 ist § 2a der Satzung

Herne, den 17. Juli 1931. Das Amtsgericht.

e tas Be: del n das Handelsreg ist bei der Fi

iftsanteile. ; [chäf Vermietung rune auf die

Erwin Mo Er vertritt unter ohngebäuden

abberufen; Nr. 229 bei

rath mit beshränkter Krefeld: Das Stammkapita ß der Gesellschafterversammlung vom uni 1930 um 400 000,— RM herab-

eseßt worden und beträgt jeßt 600 000,— Reichsmark. F 4 des Gejellschaftsvertrages ist entsprechend geändert.

Nr. 363 bei Firma Treuhand und Revisions- Aktiengesellschaft Nieder rhein in Krefeld: Gemäß Beschluß der G.-V. vom 3. Juli 1931 ist das Grund- kapital um 30 000,— auf 50 000,— RM erhöht und § 5 der Sa geändert worden.

Nr. 601 bei Ficma „„Sorelli“ Aktien- gesellschaft, Krefeld: Durh Beschluß | ift heut

Schloßfabriken G. häâftsführer

[ erbinduna stehen- ister Abt. B Nr. nsfeld Aktien- für Bergbau und rieb Abteilung Kupfer- und Hettstedt, Zweigniederlassung der Mansfeld Aktiengesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb in Eisleben, einge- tragen worden:

irektor Carl Suhsmann-Berlin ist seines Amtes aus

47, Firma Schuh- haus Otto Hackenjos, Gesellscha mit beschränkter Haftung

tsführer ausge Kaufmann in Stuttgart-=

als Geschäftsführer bestellt. kura des Kaufmanns Karl J UNeIRans ist erloschen. Am 1

an A ae Susta t vYylenyande e \chränkter Hastung,

ftéregister Neu- tammkapi-

Die Fa. C, Motshmann «& Co., Siy Neustadt b. C. Offene 5 f. Beginn 1, Fanuar ie persönlich haftenden Gesell- Fabrikanten Motshmann und Albert Neustadt b. C. (Puppenfabrik mit Prä- gerei und Kartonnagenfabrikation.) 15. 7. 1931. Coburg, 23. Juli 1931. Registergericht.

t als Ge- veven, Karl Jpsen

Kaufmann delfingen, ist

[häftsführer kura ist damit erloschen. Eisenach,17. Juli 1931. Thür. Amtsgericht.

L n Handels ister B ist heut bei m delsregister B i ute bei der unter Nr. 51 eingetragenen Mans-

tellt worden

Niederlegun orstand ausge Hettstedt, den 20.

Preußisches

Schlageter, bungen entsprechend

iy Freiburg

Marienwerder, Westpr. [38460] Jn unser Handelsregister e die Firma

misgericht.

ertrud Rehan,

bedarfsartikel, Gesellschafter: Leo Günther, Kaufmann in München, Leopold Heß und Friedrich Heß, Kaufleute in Bamberg.

zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt.

2. Lastkraftwagen-Güterverkehr Josef Hofstetter. Siß München, St. Bo- nifaziusplaß 3/1, Jnhaber: Josef Hof- stetter, Kaufmann in München. Be- förderung von Frachtgütern im Ueberland- verkehr.

3, Franz Unglehrt. Siß München, Pündterplaß 4/0, Jnhaber: Franz Ung- lehrt, Kaufmann in München, Farben- großhandlung.

IT, Veränderungen bei eingetragenen Firmen.

1, Gebrüder Wolff Gesellschafi mit beshränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer: Bertold Wolff gelöscht. Prokuren Harry Salomons und Maria Zinnagl gelöscht.

2, Süddeutsche Wegebau-Gesell- haft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Carl Zimmermann gelöscht.

3, Chemische Werke Carl Buchner «& Sohn Gesellschast mit beshränk- ter Haftung. Siß München: Prokuren Paul Gilliver, Franz Kieser und Walter Hähle gelöscht,

4. Zementwerk Kiefersfelden Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Robert Lieberich gelöscht; neubestellter Geschäfts- führer: Adolf Lude, Fabrikdirektor in Kiefersfelden.

5. Deutsche Allgemeine Treuhand- Aktiengesellschaf}t. Siß München: Die Generalversammlung vom 2. Zuli 1931 hat eine Aenderung des Gesellschafts- vertrags nah näherer Maßgabe der ein- gereichten Niederschrift beschlossen.

6, KaufhausOberpollingerZweig- niederlassungMünchen der Rudolph Karstadt Aktiengesellsha}t: Vor- standsmitglieder Hermann Schöndorff, Ernst und Hugo Weyl gelöscht. Prokura des Carl Otto Henry Lohse und Franz Wilhelm Johannes Zerbst gelöscht. Neu- bestellte Prokuristen: Dr. Heinrih Wil- helm Georg Günther von Brauchitsh und Carl Scheel, je Gesamtprokura mit einem Vorstandsmitglied oder cinem anderen | b Prokuristen.

7, Gieser & Odenheimer Gesell- schaft mit beshränfter Haftung. Zweigniederlassung München: Geschäfts- ] führer Adolf und Heinrich Fromm gelöscht.

8, Süddeutsche Wandplatten und Vaukeramik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Liquidation. Siß Schliersee: Liquidator Martin Weise von Amts wegen gelöscht.

9, Günther Wagner Zweignieder- lassung München: Ein Kommanditist gelöscht; die Einlagen von fünf Kommandi- tisten sind erhöht. Prokura des Max Weis- gerber gelöscht. -

10. Alpine Verlagsanstalt H. Stock& Co. Komm.-Ges. Siß München: Ein Kommanditist gelöscht; ein Komman- ditist eingetreten.

11, J. & L, Billesberger vormals A. Stanglmair’sheKunstmühle. Siß Moosinning: Offene Handelsgese!l¡chaft aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber: Josef Billesberger, Kaufmann in Moos- inning.

12, Gebrüder Beißbarth. Siß München: Prokura des Friedrich Lauden- bach gelöscht.

13, Facob Agner. Siy München: Prokura des Gotthilf Uhle gelöscht.

14, gele Lasser jr. Siy München: Josef Lasser sen. als ZFnhaber gelöscht; nunmehriger Jnhaber: Josef Lasser jr., wie 2 git in München, dessen Prokura gelöscht.

15. Münchner-Kindl-Baukasten- fabrik Max Pause. Siy Pasing: Max Pause jr. als Jnhaber gelöscht; nun- mehriger Jnhaber: Max Pause fen., Kauf- mann in Pasing.

16, Dr. Max L. Koerbler. Siß München: Siß verlegt nah Krailling.

17, Zürny & Volz. Sig Ober- menzing: Siß verlegt nach München. ITT, Löschungen eingetragener Firmen.

1. Deutshe Farbmöbel Aktien- gesellshaft. Siß München: Firma und Prokuren Wilhelm Marsmann und Hans Huber gelöscht.

2. sh Service Corporation Transport Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Zweignieder- lassung München: Firma und Pro- kuren Karl Schneider und Helmuth Franz Angust Ahrens gelöscht.

fei Richard Müller. Siy Geisel, gasteig.

4. Diplomingenieur Gottfried Feder. Siß München.

ö. Felix Hader. Siß München: Firma und Prokura Lina Hader gelöscht.

München, den 22. Juli 1931,

Amtsgericht.

Neheim. Bekanntmachung. [38471] Die im Handelsregisier A unter Nr, 221 eingetragene Firma Wilhelm Ebel in Neheim if erloschen. Neheim, den 17. Juli 19831. Das Amtsgericht.

Oels, Schles. 38472]

Das unter der Firma „Otto Oswald Elektrishe Werkstätten Oels“ betriebene F Ergen ist auf die verehel.

aufmann Toni Oswald geb. Eckert in Oels als Alleininhaberin unter unver- änderter Firma überg n. Dem Otto Oswald in Oels ist Prokura er- teili. Der Vehergarg der in dem Be-

triebe des Geschästs begründeten Schul-

den ist bei der Ueberla shäfts an Toni Oswald : g s ist heute i

Die Gesellschafter sind nur zu je zweien | Handelsregister st heute in unse1 tragen worden.

lmtsgeriht Oels, den 22. Juli 1931,

j Handelsregister t bei der Firma Hetteriks und Wagener in Düsseldorf, Zweignieder- lassung in Polle, eingetragen:

Die Prokura der Ehefrau Richard Wagener und der Sophie Hüsecken ift er«

olle, den 21. Zuli 1931. Amtsgericht,

Rastenburg. Ostpr,. Handelsregister

._Jn Abt. A unter 15. 7, 1931 bei der Firma Kaufmann Rastenburg: dem Lehrer Ernst Groß, Rastenburg, er- teilte Prokura i} erloshen und erneute Prokura dem Frl. Alfreda Maria Erdt- mann, Rastenburg, erteilt.

2. Jn Abt. B am 14. Nr. 8 bei der Firma Bank derx Ostpr. t in Königsberg i le Rastenburg: Direktor Rogalski in Königsberg ist zum Hauptvorstandsbeamten erste Bankdirektor, Konsul Max der, ist infolge Versezung in den stand mit dem 31. Mai 1931 aus dew Diensten der Bank ausgeschieden. Georg Rogalski in Königsberg i. Pr. ist an Hauptvor-

Erdtmann,

. 1931 unter

standsbeamten bestellt, Amtsgericht Rastenburg, 15. : St. Blasien.,. Handelsregistereintrag B. 18, Firma Holzindustrie Tanne Gesellschast mit beschränkter Haftung zu Hamburg, Zweigniederlassung Schluch- see: Durch Gefsellshafterbeshluß vom JFuni 1931 ist § 9 des Gesellschafts- vertrags (Vertretung) geändert worden. Jeder Geschäftsführer i} allein vertre- tungsberechtigt. Vertretungs- Geschäftsführers

St Blasien,

«Josef Beniyß ist beendet. 21, 7. 1931, Amtsgericht. Stallupönen.

Fn unjer Handelsregister B: Nx. 5 ist am 14. 7, 1931 bei der Bank der Ost- Zweignieder-

preußischen | ; lassung Stallupönen, eingetragen wor-

Landschaft,

schieden und Georg Roalski zim Ersten Hauptvorstandsbeamten bestellt ist. Amtsgericht Stallupönen, 23. Fuli 1931.

Jn das Handelsregister A des Amts- gerichts Stettin ist eingetragen: 10. Juli 1931 unter Nr. 3883 die Firma Seppl Langkau in Stettin, Fnhaber Kaufmann Seppl Langkau in Stettin.

Röber in Stettin, JFnhaber Kultur- ingenieur Ado!f Röber in Stettin. 11. Juli 1981 Gloede « Kuhr in Stettin: Jeßtiger JFnhaber Koufmann Willy Piebke in Dex Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten For- en und Verbindlichkeiten ist bei rwerb des Geschäfts durch Piebke Bei Nr. 2211, Firma . Schulze, Kommanditgesellschaft in Stettin: Frau Luise Bertling geb. Radeboldt in Rathenow is aus der Ge- jsel!shaft ausgeschieden. Gesellschafter Alfred Springe ist allei- "iger Fnhaber der Ficma. kura des Willi Weber besteht fort. Bei Nx. 2753, Firma Arthvr Feldtheim Elektrotechnische Industrie

ingenieur Arthur Diemer in Stolzen- hagen-Kraßwiek. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten erbindlihkeiten ist

rwerb des Geschäfts durh den Erwerbex ausgeschlossen. Nr. 3192, Firma Friedri Co. in Stettin: Die Gesell Der bisheri irt Friedri t alleiniger

ausgeschlofsen.

Der bisherige

Forderungen und

aft ist auf- hafter Dr. ch, jeßt in Stettin, nhaber der Firma. Bei r. 3449, Firma Rudolf Herzog «& Co. in Stettin: Die Firma ist erloschen. Bei Nr. 3682, Firma S. Braginski «& Co. in Stettin: Dem Kaufmann Mejer Bornstein ix Stettin ist Gesamt- ura derart erteilt, daß er gemein- filih mit einem dex Mitinhaber oder einem anderen Prokuristen zur Ver- tretung befugt ist. Bei Nr. 3848, Firma Co. in Stettin: Die E Ge l ist au Der bisherige Gefellschafter i

alleiniger Jnhaber der Firma.

| n das Handelsregister B des Amts8- 4 Stettin is folgendes einges tragen: Am 10. Juli 1931: Bei 333, Firma Feldmühle, Papier: und Üstoffwerke Aktiengesellschaft dermünde. mit Zweigniederlassun

Wagner, Dr. jur. Jcachim v. mann in Stettin und Königsberg, Pr., ist derart Prokura er- eder von ihnen berechtigt ist, die Gesellschaft zusammen mit einem Vorstandsmitglied oder vertreten, Bei

Pom:

urt Aylerx in