1931 / 176 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

MA O E N R M I EE A:

“aier L Barc rung A E

p diet e 08 m H C Rg J 1A f A C

M 5

[Ad Sa E A U EDT T T) ee OENGTC T O" E on

É A R R R R L L O L Dri i D e D r “Ri D: - s üu äräänüiüitwüimieniw ät GE B E E Ä E T Ä, um ian wi E E E R Erste Auzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 176 vom 31, Juli 1931. &. 2 his Béééenauex [39730]. [39635]. I [37711] [394387 __ VBoden-Aktiengesell schaft. Groß:fraftwerf i Ernst Bell Aft.-Ges. Köln-Rhein.| Bila J L L: Die am 2. 6. 1931 stattgefundene éripue Spe uan Glidra dor Il. ies Nein, | __Bilanz per 31. Oftover 1930. Junkers-Flugzeugwerk A.-G,,

Generalversammlung wählte an Stelle Bilanz vom 31 März 1931 —/ Attiv “I s Dessau.

des ausgeschiedenen Herrn Markwald —— Aftiva, RM 3 | Grundstü> e N N A Fahresre<nung

Varo Herrn Karl Abraham zu Berlin. Vermögen RM [Z, | Kasse . E 54670 | Bestände E E s E E e zut 30, September 1930.

erlin, den 28. Juli 1931. diss N 93 832 586134 | Postsche> . . S Os T2 Le L E Z 1 SHAIRA t : h Der Vorstand. Baufonto - - - - - - - [ 387 185/21 | Bankguthaben - . - : : : : | 591/66 | Jar nirt, Bestände | 54 89068 | Vermögenswerte, | M [3 I E E R | O És P E od Don E 0 3 710] Anlagewerle . .. » + « Ta 157|—

[38377 2 Ben men, Ï Bun qui | R E y 328 05 j Guthaben E 3 790/29 | Beteiligungen 2114 320

d s ü aben, Effekten, Kassen- | E «a 36 753/24 | Auzahlu x Aktionä L E Sunnit E ps Adolph Hertrih Aktien- E 4 » «s 4 Is s - ¿ea s 6 M000 ae E M 11706 | Sett T 2+» E gesellschaft, Senftenberg (L.). E 614 482/66 | Vorauszahlungen Ï 1 945/13 Verlust 1930 E Si Detriebêvorrüte . . « e « 1 5436 643— Einschließli<h des Verlustvortrags aus Disagio- und Unkosten “{ |Maschinen und Inventar 7 859/50 N En 9056 R E Barmittel und Wertpapiere 311 722/92

dem Jahre 1929 {ließt das Geschäfts- |" Amerikaanleihe o nd * | 188511 332 482/29 | Forderungen an Abnehmer | 724 827/26

jahr 1930, na< Vornahme der üblichen S | au ful N | Forderungen an Konzern-

Abschreibungen, mit einem Verlust von 25 949 679/96 74 961/12 | att; L MONDO, His d and I 2 682 579/83

RM 32 353,5‘ r vorgetragen werde i gz | Altentc S ) 000|— ] An; Li 56

BA, 32 353,59 ab, der vorgetragen werden Verpflichtungen. S Passiva. Le 3 951160 nzahlungen a. Lieferanten 19 625/56 . i Aktienkapital . . . . , . | 7500 000|—| Kapital... . , , . , 115000—|Schulden . . ., « . ; | 288 530l69 14725 225/57 Vilanz zum 31. Dezember 1930. | Buchforderungen . . . , | 7914 469/43 | Kreditoren A 37 090/76 |— Verbindlichkeiten I”

—— | Reservefonds 149 750 Vai. 15 851/65 332 482/29 | 9çfti i H |

Attiva s la E Rad a D TEO— o. d. 5 851/65 : | Aktienkapital . .. . , , [10500 000/—

Ÿ L iva, RM |H | Wertminderungs- und Er | jAfzepte . S 3 303/15 Gewinn- und Verlustre<hnung | Gesetzliche L E 135 000'— g e M itl neuerungsfonds . S 10 159 143 69 E E a 3 286/64 1. Novbr. 1929 bis 31. Oftbr. 1930. | Hypotheken und Hauskauf- | Gebäude E a U Reingewinn „ooo 226 316/84 | KUctändige Steuern 428/92 E Dai rentenverpflihtungen

ebäude E E S G. Ÿ 171 300 '— a i O m D p Debet, RM A 68 640 50 Mae e a a 0090 170 100 25 949 679/96 : 74 961/12 | Verlust 1930 ._. ¿e e e T RTHIS Gefkündigte Teil- E E es 0a 700—] _Gewint- und Verlustre<hnung. Gewinn- und Verlustre<hnung. Kredit E suldverschrei-

E 1 000— | ———— J —— 7 Ï | | O E z Î RM [2 | Verlust der Guts- und Forst- | bungen 1 218,54 / 431 400|— E erei R D e ¿»ao x L BRO 16 verwaltung B V 24 452/79 | Buchschulden 1 719 128,54

Nicht eingezahltesStamm- RUES sSausgaben » « » | E n E Debitoren, Verluste , » « « | 1663/58 | Verlust des Sägewerks , , , [33 459|82| Empfangene

g apital, . «e oa. 10 000— AbsGreibungen 663 069 41 Abschreibung. « „«. «- 873/30 | Allgemeine Unkosten « « « « | 9629/11] Borauszah-

Betriebsmittel: | T 58 R Ai 30 12634 | Abschreibungen. 730|—| lungen 1 407 281,49 _ 407 281,49 } 3 196 26907 Kassenbestand 997,60 | CCIOnS 00 6/ 12 000/— E s [— | Rülstelli 55 5 Vorräte . . 117 164/30 Gewinn «ee o 226 316/84 | Rohgewinn , « « « « « « « [58 24123 68 271/72 Bib Gn Tia Ag M 190 28 Schuldner «58 541/94 176 703 84 "5 043 87168 E. eer c L L A.-G. für Land- und Forst- | Gewinn: Gewinnvortrag E

Verlust im Jahre 1930 32 353.59 Kz ili A lam E wirtschaft, Berlin. am1.10.29 1 863 358,31

24 99099 Einnahmen, 60 126/34 Max Sielaft e, L / 715 457/43 | Gewinnvortrag aus dem | On Ia Jahresverlust 3 5 457 43 Votiahr A 1 601/13 [39640]. E: Sa ZCRUEN ELRPEN R E E E D 1929/30 . 1 455 152,09 408 206/22

nta E « 250 000|— E 2 E E 5 0492 97 S Seer CRORZE, 2 nz L 14725 225/57

E a 6 376 505|— S L Vilanz per 31 Dezember 1930 Ser ltegt es S n uv owi E

Schulden n 88 952/43 5 043 871/68 E | 8; F É R E

E E |Bilanz au 31. 9: : RM 1H 715 15743 | . Der E A E ae folgenden Aktiva. | ¿ auf den 31, Dezember 1930. Unkosten einschl. Versuche ! 4 813 383/33 J s j Herren: Oberbürgermeister Dr. Poeschel, | Grundstückskto. 435 157,94 | öget! | 9 | Beteiligungsverwaltu l | Ls L A DErrer | , ic , Vermöge. RM |9H Ens o 1

Ia 31, Dezoudee LaE S BVorsißender: Generaldirektor Kettner, | Abschrift . 3 297,94 | 431 860 | Gasleitung . u E 1107 117/22 -abwi>lung - +780 681/88

J Ae N Leiden stellv. Vorsißender; Geh. Kommerzienrat | Kassekonto . _——_—____— 1 386/38 | Fuhrpark . . , 6190,30 | | Rüstellungen, betr. Aus- |

Soll. RM |9 Dr. h, c, Gribel, stellv. Vorsißender; Stadt-| Bankklono 2736/68 | abzügl. Abschr. 554,50 5 635/80 | „fälle an Buhforderungen | 128 757/24

Meihnaa Tas Uns S elA Gmnexer Duhmee; Stadtrat Alex. Kunhe; Gewinn- und Verlustkonto: | Einrichtung 3715 Abschreibungen . . .. . } 356 185/89 s : m E 0.077128 1 Gentéralkc c c: B ns: | Sal 5 / Ir p 1

AbsGteibltaen 95 49861 “fiat E S E E e: Saido per 31. 12. 1929 abzügl. Abschr. 370,15 1/— 6 028 908 84

Handlungsunkosten 5 18 804/60 | Lenzner: ‘Stadtrat D Ga L E L ie D 29 843,63 A Guthaben bei Banken . « 5 986|— ; 28

B eee 31 557/38 | Schöne, alle zu Stettin: Labes Klei. Gewinn1930 C 7 498,42 22 345/21 | Forderungen . . 76 77517 | Fabrifkationsübers<huß , . | 4555 320/60

Steuern und Abgaben « |__25 278/69 |bömer, Greifenhagen; Landrat von 458 328/27 | Uebergangsposten . « « « | 123 134/14 E c gy Erträge M rei 15

104 836 40 Lettow-Vorbe>, Prenzlau. Vom Be- j Passiva. E 1 408 649138 d E S EE Tien A fili iniim | chvas “aae erga g O? Herzberg, M eN E U 100 000|— Verbindlichkeiten R E 6 028 908/84

n fas R O |_, [Arbeiter Walter Haase, beide zu Stettin. | Reservefonds . , , . 9 755/58 ; : f ( i

Ba grR enge der Betriebe 15 482 81 | Stettin, den 10. e 1931 E Hbpoibeten A Aktienkapital . . 1 000 900 Butt G ai A.-G

V R Großkrastwert Stettin Kreditoren « « « « « « « | 183 572/69 | BPerbindlichkeiten « « « | 8386 428/47 Scleissing. Be>er.

104 836 40 Aktiengesellschaft. Tos 338/27 SELergangMoRen C4 9 362/70 Jn den Aufsichtsrat wurde neugewählt: Der Vorstand. Dr. Mayer. Gewinn- und Ve luft A4 O » ee 12 858/21 [39446].

Herr VBergwerksdirektor Walther Müller E per 31. De D 19: “vit 1408 649/38] Zimmermann jr. & Cie. Lahr

aus Grube JZlse (N. L.). a, Ma : Gewinn- und Verlustre<nung Aktiengesellschaft, Stuttgart. Senftenberg (L.), im Juni 1931, | [39637]. Debet am 31. Dezember 1930. Verichtigte Vilanz

Der Vorstand. Pongs & Fans Os A.-G,, Saldovortrag . e 29 843/63 Let ate R

CET H IKCCERN D S E U T I O C R E z leren. Abschrift a. Grundstüds] nto i 3 297/94 Aufwendungen. RM |

[39634]. Vilanz per 31. Dezember 1930. S E E : [15 850|— | Verlustvortrag aus 1929 . , | 3594/62 Nicht ei L de fs) Aktie Ne 0 Bilanz am 31. Dezember 1930. 9 Unkostenkonto « » « + « « « [26 405|09 | Unkosten “ooo eo |02443/99 M N ezahltes Aktien- :

———— ——— —|,,. „Aktiva. NM [H | Steuernkonto", « « « « - «| 2448/65 | Abschreibungen . « « « « « |- 924/65| „fapital. . p « »» « } 150 000— An Atftiva. | Mee its Post- Zinsenkonto d io L C 12 817145 Gewinn 2E E s n E A E 12 858/21 E G E E D as rit 53

Grundstücfskf E a6 varion | IVEL, Wel «+ + * » 57 397/61 | res Ee E O A t :

Senbbaent, : 4+ 7 | 9000707 | Wortpapiece - «2: | WDSOO(H4 00 662 76 [89821 47 | Außenstände : * : : 7 0 | 61324640

Klubhauskonto C0 v 26 289/07 R ph d Bitten ff 33 Kredit, F Gasabs Erträge, E S 120 ails

Wirtschaftsbetrieb Uhlen- e S E 8.09677 | Miéetenkonlo ea [55 | Gasabsaß . . .. . « . . . 157322/47 “E S borsifonto ie A E 178 996/73 | ®) Halbfabrikate u. fertige Saldo: E E E es A 12 499 |— RSEE on 6b C A 2 881/50

Sportanlagenkonto 337 819/17 E. Sl O 968182008 Verlustvortrag . 29 843,63 | 69 821/47 1 206 627/14

Hypothekenkto. (Schuldner 88 431180 | © e i Getvi 1930 . 3452 F: 142 2 ; E

S ( Quldner) E eibedi a) Guthaben bei Vanfken | 1016 912/55 “tis S LAE AGR Ee Jn den Aufsichtsrat wurden hinzu-| - Passiva. i

Kassakonto E 10689 | Þ) Außenstände bei der | 90 662/76 | gewählt die Herren: Präsident des Landes- | Altienkapital . . , « « | 200 000|—

S N 1-04 vam Kundschaft « . . . , |1831314/99| Berlin, den 81. Dezember 1930, arbeitsamts Schlesien Gärtner, Breslau; | Bankschulden . « « « « « T/AOEIN

R R E Grundstücke und Gebäude (Unterschrift) Landrat des Kreises Landeshut Dr, Fie-| Tratten . . . « « « « « | 219 870—

Berta De A 677 490,57 branß, Landeshut i. Schles. Kreditoren . . . . « 560 603/83

E 994 L ¿ugo » «G MW0E) [39917]. Breslau, den 23. Zuni 1931. Rückstellung für Kontrakt-

1 984 17951 —T72 021,08 Lückhoff Aktiengesellschaft er Vorstand. Ie at ee P E

Per Passiva. i Abschreibung 18 159/09 753 861/99 Hamborn a. Rh. , E Delkredererüstellung . 31 750 |—

Aktienkapitalkonto . . . . | 807 000|— | Maschinen . . 484485,41 Bilanz per 31, Dezember 1930. | [39912]. L MOREIN

On A 4 „80 700/— Zugang « « 164 462,60 Aktiva m {9 Bilanz per 31. Dezember 1930. Cc jr. & Cie. Lahr

Reservefondskonto 11 , , | 260 000|— R G s S as M l F Aktiengesellschaft, Stuttgart.

¿Fan fr5e T A112 i S Ee Srundstücke | ; E

ad “aegen (Gläu ibn E Abschreibung 111 296,87 | 537 651/14| und e 230 500!— gaffe B E Sche> | S rang per 22: Boge par E ( i S 3 287: ——_——— E : q E A / YEC, | [

Kreditorenkonio , . « « | 8363 191/95 5 957 91717 D e as p 6 n bee ai Me t 891361 Aktiva. RM |HÑ

s Ba j L Gans 12 R E 50 a R 2 S 60 811/14 | Nic ; WMH on | : 11984 179/51 dittientat E? 3 000 0680| | Krananlagen » « » « + 20 000|— | Waren N 36 198/80 a S “P 150 000/—

Geiwvinn- und Verlustkonto. Reservefonds S i 000 000... Werkzeuge und Montage- Go bilien #6 911/75 Mobilien L 7 000|—

aa Soll a Ats 0e afaraa E A e La Mbbilien * R A 1 Aitorabil e Li, S E i 026

Y : S Ä E É f 1 99 E D. F S P bi . 0 E 1 A 3e änd 7 3/2

A Soll O Ceacitan f lutomo | ait a E 576 236/24

Verlust O 116 620 86 ) Lieferante 15 i6 Ba A s s O 1|— | Verlust per 31, Dezember | Barmittel und Bankgut- |

Unkostenkonto . .. ., 23 950/13 b) Rembourse 402 011/62 | 1649 1 Hypotheken und Beteili- 1930 ., . 74333,05 E 156 065 76

Sportanlagenbetriebskonto 2 027/301 ‘, EOAY prote dn dcis Aar 48/16 en i E S 15 500|/— | Gewinnvor- Verlust: Vortrag aus 1929 |

Reklamekonto 2 1114/12 Reingewinn 1930 zuzüglich Rohware, Halbfertig- und trag 1929. 4661,39 69 671/66 i 2 881,59 |

Löhne- und Krankenkassen- | Bortrag aus.1929 , , }__308 769/01 | Fertigsabrikate . , « | 160 000|— D S 1930 j 5 654/48 8 536/07

egan E Ea 13 885 11 5 957 917/17 arr atn E S S S 125 360/53 STT 329/96 - - F p EC TEzE E

Steuern- u. Versicherungs8- | j E s ; E Gs o 4A 887/62 Per Passiva. | 2s

O ael 489 33 Pein DerllstreDuntg U ae 6 304/49 Aktienkapital e e « » f 200 000— Passiva.

Gehälterkonto E 14 352/53 31. Dez . 800 555/64 | Erneuerungsreserve « « « 1 015/97 | Aktienkapital . . 200 000 |—

Zinsenkonto E A 46 858/63 Soll RM j G] ALEDITOLER « e 4/69 12 263/64 | Wohlfahrtsfonds . . 9 000/—

Gebäudeunterhaltungskonto 3523/49] <4, : M H Passiva, A a ee 6 988/35 | Vankschulden . « « « < « 184 369/25

Effektenkonto . . . « « + | 17615|—| Soziale Beiträge * *| 0s 20098 | Kapital . . . « « « « « | 300000|— | Bank . .-. . . . , . . | 53862/—| Tratten - .. : . . . . | 2830 557/90

Abschreibungskonto . 67 160 41 Gblicribunden : E TaG L EE S E E 30 000|— | Delkrederereserve a. 1930 . 3 200|— Lieferantenschulden . « 5383 622/36

330 496 91 | Reingewinn 1930 zuzüglich n 6220421 Mee 277 329/96 | Aa ee Pa {7 E

Per Haben. 5K Vortrag aus 1929 ,„ , __308 769/01 Jnterimskonto 4 è ¿ L 9 520|— Verlust und Gewinn cte sür, Konirakt- 6 565|—

Grundstückskonto . . ., 12 616 68 934 225/98 555641 per 31, Dezember 1930. E 07

Wirtschaftsbetrieb Uhlen- GáDen E d Sactus t 995/64 4 : 1 184 864/07

horst E E 313/46 __ Haven. ewinn- un erlustre<hnung ln Soll. Ergebnisrechnun

Klubhauslonto 1 089 56 | Fabrikationsübershuß zu- per 31. Dezember 1930. Handlungsunkosten 84 810/86 per 31 Decetae 1930.

V e n a Ev 316 477/21 züglich Vortrag aus 1929 934 225/98 Lol Betriebsunkosten . . 150 993/67 - :

Ga oll, RM [D | Vertriebsunkosten . . . 18 851/23 Aufwand NM [9 330 496/91 9E 2201087 Sobae 72 050/61 | Delkr é 95 i 1 16-942 54

L L L R / #. E. E. s W O R E j edere . + s 8 640/95 [S [34

Mülheim-Ruhr, am 31. Dezember E A cpetalogniaunte, t Er e 18 822/55 | Jmmobilien E S190 Lee Gori e

930. für das Geschäftsicl Ee Sesellschaft Soziale Lasten « « « « « Me Cs 4 675|— | Provisionen . 32 461 17 Broich-Speldorfer Wald- und éledité S Uiae E auf 8% fest-| Frachten. . . . . . 1 236/582] Automobil. „6+ 1 639/— | Abschreibungen - « , « 1 277/80

Gartenstadt Aktiengesells<aft, | Le a E o na< Abzug von | Steuern und Abgaben « » 5 755/20 —Teagl77 | Steuern 23 177/28

Lüttgens. 1062 Kapitalertragssteuer ab 29, Ul Unkosten e «6 o 44 523/85 _271 730/71 E

Vorstehende Vilanz und Gewinn- und scheins Nr. T E Suiitamel Provisionen « « «f - « 5451/19] Per Haben. 230 865 18

Verlustrechnung haben wir auf Grund Zahl- und Einlösungsstellen sind: DUDIONE « « + 0 oe 6 015/42 R v le 197 397/66 Ertrag. |

der ordnungsmäßig geführten Bücher ge- Gesellschaftskasse in Viersen , 161 14935 | Gewinnvortrag aus 1929 4 661/39 | Rohgewinn . «e 225 210/70 prüft und für richtig befunden. Deutsche Bank und Disconto-Gesell T E E I Sas

Mülheim-Ruhr, am '27. April 1931. Ian Beciht Und deren Ci E Haben. Verlust 1930 74 333,05 7 5118

Carl Jul. Meyer und Dr. Gasters, Düsseldo f D feld, VlIaen 10} Warenkonto « « « « « « | 153994/86| Gewinnvor- ; Ee

beeidigte Bücherrevisoren. Barmer Bank-Verein Hinsbera. Fischer ( Nietekonto « « «o 6. 850—| trag 1929 . 4661,39 | 69 671/66] Vorstehende Vilanz und Ergebni®- armer Bank-Verein Hinsberg, Fischer E a E 6 304/49 —[— | re<nung wurde dur<h uns geprüft und : 271 730/71 | mit den Geschäftsbüchern der Gesellschaft

Die Generalversammlung vom 25. Juli 1931 genehmigte den Geschäftsbericht, die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und

& Comp., K. a.

Verlustrehnung und erteilte Aufsichtsrat und Vorstand Entlastung.

Otto Pongs,

A., Düsseldorf, Viersen, den 28. Juli 1931. Pongs & Zahn Textilwerke Aktiengesellschaft. C. Zahn:

161 149/35 Hamborn, den 20, Mai 1931,

Der Vorstand. Lückhoff. Thielmann.

Kunstbaumwollfabrik Orthmann.

München, den 31. Dezember 1930. Kufner & Sohn Dampfwatte- und

übereinstimmend befunden.

A.,-G,

Loeben.

Stuttgart, den 21. Juli 1931. Süddeutshe Treuhand Akt.-Ges- Schmidt.

Erste Auzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 176 vom 31, Juli 1931. S, 3 [39443]. Frit Neumeyer Aktiengesells<aft, } [39915]. [39931]. ; . : [39724]. fa Be A E z Norddeutsche Asphalt Aftien- Ee Tor S Co. Bilauz per 31. Dezember 19390. zu Burgdorf. ei<hsmar ußbilanz ft, E .=G., Ba eynhausen. = = . D grey“ e tener Mdy, Bilanz per 31. März 1931. Attiva.

Vermögensnahweis am 31.5.1931.

für den 31. Dezember 1930.

Bilanz per 31. Dezember 1930.

Bestände. Fabrikanlage und Beteili- E ov d p Betriebswerte: Bargeld, Postsche>guthaben, Bank- guthaben, Wertpapiere, Vorräte, Buchforderung. Kapitaleinzahlungsver-

397 260|—

1056 976/15

E cs s eo 4 250|— Bürgschaften und Jndu- 58 500

eDelastung » « » o.

Verlust d: P B. S S S 15 047/21 1 532 033/36 Verpflichtungen. Grundvermögen . . 412 500|— Fremde Mittel: Kapital- einzahlung, Darlehen, Wechselschuld, Buch- schulden . e «O O Bürgschaften und Jndu-

58 500|— 1532 033/36 JFahresre<hnung 1930/31.

Mit » » « » e

AufwanD. Verlust aus dem Vorjahre 37 065/35 Steuern . x d 28 726/86 Provisionen, Geschäfts-

unkosten, Diskont “und E se a 6-4 Abschreibungen .

19 758/22 36 322/47

121 872/90

Ertrag. : ; Betriebsüberschuß . . 100 852/43 Zinsen von Wertpapieren 375/96 Wertvapiereaufwertung - 197/30 Gewinnanteil von Raff. |

t a s Verluft am 31. Mai 1931

V E 5 400|— 15 047/21

Vermögen. RM 5

Grundstü>e und Gebäude

Gewinn 1930 1 086 842/01

Aktiva.

37 000/— Barbestand . .

Gewinn- und Verlustkonto.

Einrichtung . S 20

Beteiligungen und Wert- | C ama papiere Ä Q: T _@ 14 121 593/35 Patentwert L D S A i 5 epa es 369/27 | Verlust aus:

Forderungen « «+ « « « « | 2922 256/59] 1929 . , , 16132,38

17 081 221/21 O 7 277,90

Verbindlichkeiten.

Aktienkapital . . . . . , } 8 000 000/— Passiva.

Ordentliche Reserve . . « | 2000 000|—| Fesselfonds. . . . .

Außerordentliche Reserve , | 3300000— s Kredioren.

Umstellungsrü>iage « « « | 1977 162/12} Aftienkapital . . «. . « \

S . . eo 578 127/99

Borirad 1 1, 1000 « » < 139 089/09

102 715/38

RM |H 4 453/71 21 887/14 28 653/83 20 000|— 4 310/42

} 23 410/28

500|— 52 215/38 50 000|—

102 715/38

17 081 221/21 Gewinn- und Verlustre<hnung.

RM A

Aufwand. Verwaltungskosten Steuern . . Werksauflösungskosten Vorträg 1. 1, 1990 « < Gewinn 1930

und

417 124/95 15 173/45 139 089/09

1 086 842/01

1 658 229/50

Ertrag.

Erträgnisse aus Beteiligun- | gen und Darlehnszinsen | 1 519 140/41 139 089/09

Vorliäd L L10900 «5 1 658 229/50

Frit Neumeyer Aktiengesells<haft. Neumeyer.

Verlust.

Generalunkosten «

Gewinn.

Aus dem Aufsichtsrat is dur< Tod ausgeschieden: Herr Rechtsanwalt Ch. V, Nielsen. Jn den Aufsichtsrat wurden neu | gewählt: Dr. Halben, Dr. Gamborg. Hamburg, 26. Juni 1931,

A. Hoepfnec.

Fabrikationsrohgewinn . . Reinverlust 1930 ,

Der Vorstand.

D B AREZE, O R E I F ME E E I E A L TE A [39726].

Stettiner Steinindustrie Akt.-Ges. Bilanz am 31. Dezember 1930.

RM |H 176 760/17

| 169 482/27 7 277/90

176 760|17

121 872/90

Vurgdorf-Dsterlinde, d. 23, 7. 1931.

Vorstand der Aftien-Rübenzuder- fabrik zu Burgdorf.

K Mumme. C. Bruer. R. Meier.

Alfred Pommerehne. Für Dr. B.

Freiherr von Cramm: Höbelmann.

f e P c R 4 a a p L [39612]. Europa Schreibmaschinen Aktiengesellschaft. Vilanz zum 31. Dezember 1930.

Attiva. Griündstücke Gebäude: 1,1, 1930 Zugang 5

S 600 000|— Stand am 178 200,— 1 635 998,30 T 8T4 198,30 Abschreibung 86 318,30 Gebäudeausrüstung (Zu- gang) . . 200 000,— Abschreibung. 4 000,— Maschinen am 1. 1. 1930 1 295 900,— 31 151,21 1327 051,21 | Abschreibung 202 341,21 Werkzeuge, Modelle und Vorrichtungen am 1. 1, A L Zugang « . 158 842,65 158 843,65 Abschreibung. 158 842,65 1|— Patente Jnventar E Fuhrpark am 1, 1. 1930 49 218,— Zugäng «- « 41 174,50 Abschreibung. 832 566,50 57 826|— Kasse, Wechsel, Bank- und | Postschekguthaben 51 395/99 Debitoren 4 437 181/16 Warenvorräte . . . « » 1 3772 899/08 Bürgschaften 118 400,— °

1777 880|—

196 0090|—

Zugang - 1124 710|—

12 017 895 23

Pajßsiva.

Aktienkapital . . 1 000 000|—

Reservefonds . . j 7 ¿ 100 000|— Wohlfahrtsfonds ae 53 400|—

7 188 808/62 3 671 723/87

Bankschulden . Kreditoren . . L Getvinn- und Verlustreh-

ina, Calbdo «4+ Vürgschaften 118 400,—

E: À

3 962/74

12017 895/23

Gewinü- und Verlustrehnung zum 31. Dezember 1930.

Debet, Handlungsunkosten :. .… .-[ 1 681 382/01 E ie o 6 4 490 572/53 Steuern und soziale Lasten. 457 026/39

Aufwendung für- Neuent- wi>lungen .

e c] 364 720/46 Aufwendung für Propa-

E ene e 776 396 |— Abschreibungen . « . « « 434 068/66 a, Saldo è » :8 96274

4198 128/78

Kredit, Geivinnvortrag aus 1929. 3 512/93 Bruttoübers<huß «. « « 4 194 615/85 4 198 128/78

An Stelle des aus dem Betriebsrat ausgeschiedenen Paul Sto> ist das Be- triebsratsmitglied Curt Werk in Berlin in den Aufsichtsrat entsandt.

Berlin, im Juli 1931.

Baukonto Hafenbe>en I. Baukonto Mündungsbau- De 4 Bankguthaben .

334 E

1 002/60

30 145/70

Bell «e

17 318/28

2 315 262/01

Schulden. Aktienkapital . . « » o. | 2 000 000|— a E R 77 126/85 Darlehen E G E 0.9.9 160 400 |— A e e 62 500 |— Kontokorrentverpflichtung. 5 316/25

9 918/91

Transitorische Passiva « | 2 315 262/01

Rükstel

nd « <

[39439]. E Mitteldeutsche Hafen-A.-G. Gebäudekonto 10 300,— Bilanz per 31. März 1931. Abschreibung 10 299,—

Licht- u, Kraftanlagekonto

Vermögen. RM [D [Maschinen- und Kranekonto Grundstü>ke . . . , « « 1 1033 000|—| Bahnanlagekonto ; » « « Hafenanlage 219 500,— Bollwerk- und Zäunekonto

Zugäng « » 422,40 Werkzeugkonto . «4 e 219 922,40 Utensilienkonto . . . Abschreibungen 4 422,40 | 215 500|— |Fahrzeugkonto « « «« Gebilde. 100000 Kassakonto: Barbestand , Zugang « « 69 681/53 E Gut- 259 681,53 Postsche>konto: Guthaben Abschreibungen 6 381,53 | 253 300|— tente Geb, Krananlagen u. Maschinen Schuldbuchkonto: Außen- 87 000,— E: a 444 Zugang «+ « 35 000,— P Reaendc R 122 000,— an Rohmaterial, halb» Abschreibungen 11 400,— | 110 600|— E und fertigen L R E R aren A N E Material- und Unkosten- Abschreibung “E 1 500|—| fonto: Bestand an Be- S A L triebsmaterialien « « á Straßen . « « 64 000,— Abschreibungen 1 300,— 62 700|— Kanalisation . 24 000,— __ Passiva. Abschreibungen 800,— 23 200|— E E {2 L E E Me E S Gleisanlage G Ta Reservefondskonto: Rüd- Bügdtis « « 0229,70 Sell aas 55 223,75 Delkrederekonto: Rüdstellg, Abschreibungen 2 223,75 53 000|— Molbiniaamteutc ael

Bankkonto: Debetsaldo

Deutsche Bank und Dis-

conto-Gefsellschaft

Kontokorrentforderungen 179 483/17] Schuldbuchkonto : Transitorische Aktiva. « « 126/25] pflihtungen . .

Dividendenkonto :

* ú Ver-

.

Akzeptekonto: Lfd, Akzepte

Noch

niht abgehobene Divi- dende .

Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1930.

d. E 9

Gewinn- und Verlustkonto: Votitag »+ + Gewinn pro 1

O

RM D

1150/74 21 669/27

124 575/38

83 393/03

|

3 251/28 235 340/66

| 100 000|— | 10 000 /— 20 000|—

| 15 000|—

| 26 148/34 j

\

7 860/34 33 009/59 115/38 10 inie 13 107/84

235 340/66

Wir bestätigen die Uebereinstimmung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung mit den ordnungsmäßig ge- führten Büchern der Gesellschaft,

Halle, den 18. Mai 1931,

Rechnungsrevisions büro, Herzog. Halle, den 18, Mai 1931.

Der Aufsichtsrat der Mitteldeutschen Hafen A.-G. besteht aus den Herren: 1, Oberbürgermeister Dr. Rive, Vor- fißender, Halle, Stadtkämmerer Dr. Paul May, Halle, Stadtrat Curt -Borges, Halle, Rei- chardtstr. 3, , Stadtverordneter Bergwerksdirektor

Dr. Theodor Schulz, Halle,

Stadtverordneter Konrektor Paul

Wilke, Halle (wiedergewählt),

Stadtverordneter Generaldirektor a. D,

Bergmeister Dr. Ludwig Hoffmann,

Halle,

7, Stadtverordneter August Mangold, Halle,

8. Provinziallandtagsabgeordneter Kaufmann und Rittergutsbesißer Bernhard Fri>ke, Roßla a. Harz,

9, Provinziallandtagsabgeordneter Paul

Kämpf, Merseburg,

Direktor Be>urts, Merseburg, Landes-

verwaltung,

11, Stadtrat Bankdirektor Landesrat

Roscher, Halle. Die beiden leßtgenannten Herren sind an Stelle der ausgeschiedenen Herren

Landesrat Tobien und Stadtrat Konsul

f go

N

10

Europa Schreibmaschinen A.-G. Bek, Wussow.

von Ludwiger in den Aufsichtsrat ge- wählt worden,

Soll.

Gebäudekto.: Abschreibung Material- und Unkostenkto. :

Betriebs- u, Handlungs-

unkoste

Zinsen- und Deko

Wes

rtfonto:

Wechseldiskont und ge- währte Kassenrabatte .

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930 der Stettiner Steinindustrie Aft.- Ges., Stettin, habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäfts- büchern in Uebéreinstimmung und Ordnung befunden.

Stettin, den 25. April 1931, Hugo Romer, öffent-

Max Megow. lih angestellter und beeidigter Bücher-

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Fabrikbesißer Hans Schmidt, Vorsißender; Rechtsanwalt Dr. Heinrich Marcuse, stellv. Vorsißender; Rechtsanwalt Dr. Walter Glaser; Kaufmann Walter Hoffmann; Fabrikbesißer Georg Schmidt, sämtlich zu Stettin.

Stettin, den 28. Juli 1931,

Der Vorstand.

Mitteldeutsche Hafen-Afktien- Gewinnvortrag

gesellschaft. aus 1929 ,

Der Vorstand, Dr. Heilmann. Gewinn pro 90 6

Haben.

Vortrag aus 1929 Fabrikationskonto: Brutto- gewinn

10 099,17 . 3107,84

S. C. 0 E

revisor.

W. Hentschel.

RM

| 10 299 |—

232 679/99

5 926/92

23 207/01 272 112/92 10 099

262 013/75 272 112/92

in

365 975/98

Kasse und Bankguthaben .

Kreditoren . Bankschuld .

12 239/14 366 269/28

Aktiva, RM [H | Debitoren Ce iee Miel o 44 L T 131 584|— t «e oos 47 083/90 fe E S es 19 459/62 510 092/42 Beteiligungen « « « . - 1|— : Passiva. | N «64ers 296 367/07 | Aktienkapital . . 300 000'—

145 783/04 61 487/22

S-M M m D S S 0 P ad

Gewinnun- und Verlustfonto.

Soll, RM [D Verlustvortrag s 0 S 274 262/77 Betriebsverlust « « « e - 22 104/30

296 367/07

Haben,

S 0 9 D

296 367/07 296 367/07

Das saßungsgemäß aus dem Ausfsichts-

rat ausgeschiedene Mitglied Herr Rechts-

anwalt Reinhard Freiherr v. Godin,

Berlin, wurde wiedergewählt,

Der VorstanD.

Verlust

Generalunkosten , » « » Gewinn .

Gewinnvortrag . Betriebsüberschuß . « » «

Passiva. r 2 822/16 L 300 000|— Lia s es 65 864/38 510 092/42 Rüd>ständige Dividende « 111/60 Gewinn- und Verlustkonto.

365 975/98 Soll.

S . * . -

226 048/06

Haben,

2 799/62 223 248/44

226 048/06

. . »

Köln, den 30. Juni 1931. Stahlwerk Mark Wengern Afktiengesells<haft. Minor. Dr. Gruhl.

[39725].

Bilanz per 31. Dezember 1930.

Laut Beschluß der außervrdentlichen

Aktiva.

Der Liquidator: Willy Beer. C A P A D E T L E S5 E E O S V T I P EE [39633].

Hessishe Flugbetriebs- Aktiengesellshaft, Darmstadt. Vilanz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM |D E e E 3/62 Dann i «es 6s e «e T ATOIOT Bone onio - «éo os 148/63 Kontokorrentdebitoren . « + | 1010/45 Fahrzeugkonto . . « 2598,80 |

00% © « « : -.+ 1300 f: 1 298/80

Gebäudekonto . 28 187,87 |

10%, «s * 2818:97 [28 360 Flugplabßkonto . « « 1995,11

1 000|—

0 s A E Inventarkonto.» e « e « 1 ES9655 Essellenkonto «« « # « [10/000 Rückständige Zahlungen auf |

Allièn + «ee 6 «s [Os Veit ee co ec ee «O

65 711123

L Passiva. Aktienkapital Kontokorrentkreditoren

65 000|—

711/23 65 711/23 Gewinn- und Verlusttonto.

Ausgaben. RM 15 Verlustvortrag 1929 . 75 145/80 l E 59 117/87 Handlungsunkosten « « - 7 686/72

j 141 950/29

Einnahmen. | Aktienzusammenlegung 2:1 65 000 Fette S €> 59 610/90

6 52588

10 81361

141 950/39 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. Darmstadt, den 27, Mai 1931, J. Simon, beeidigter Bücherrevisor. Durch einstimmig gefaßten. Beschluß der ordentlichen Generalversammlung vom 5, Juni 1931 seßt sich der Aufsichtsrat aus den nachfolgenden Personen zusammen: 1, Herr Oberbürgermeister Mueller in

Handlungsunkosten Vortrag a. neue Rechnung

_FAK

Darmstadt, ®

2, Herr Oberingenieur Paul Paschke in Darmstadt,

83, Herr Stadtratsmitglied Ziegs in Darmstadt,

4, Herr Hochschulprofessor Georgii in Darmstadt, :

5. Herr Direktor Wronsky in Berlin, 6, Herr Provinzialdirektor Gebhardt in

Darmstadt, 7. Herr Ministér Leuschner in Darmstadt, 8, Herr Architekt Krug in Darmstadt, 9, Herr Regierungsrat Dr. Roeséner in

Darmstadt, 10, Herr Direktor Greß (Südwestdeutsche

Luftverkehrs A.-G.)in Frankfurt a. M., 11, Herr Direktor Dr. Gauß in Darm-

stadt. Darmstadt, den 5. Juni 1931, Hessishe Flugbetriebs-

Afktiengesellshaft, Darmstadt. Der Vorstand. Bohländer. Schwarz. Der Aufsichtsrat.

Generalversammlung vom 25. Juli 1931 Kasse und Postsche>konto . 9 586.12 ist die Gesellschast aufgelöst. Jch fordere | Debitoren . « .. ... 111 360/24 die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Neuanlagen A 88 757/50 Ansprüche anzumelden. R ae 4 600'— Liquidationseröffnungsbilanz. | Vorräte .. «o - «5 101 707 95 Stg 9 ma Attiva. RM |5, ita Flüssige Mittel . « « - 383/39 Passiva. Debiloret e600 34477171 |Allieuläplal o 100 000 Bestände D. 0 # G 2 201 |— Kreditoren . E > S —>- S 24 185 73 Deli eas 404 296 986/95 | Stahlwerk Mark Komman- 334 049/05! _ditgesellshaft . . . . | 183 150— fs | Bankschulden « « « «. . « 3 96691 Passiva. T s « E Ea 70918 Allienläpitäl ¿e co - os 300 000 fp R “Ttobiioen . «o o 00 33 937/45 i 5 Z A O Rükständigè Dividende 111/60 Gewinn- und Verlusttonto. 334 049/05 Soll.

184 980/84

Generalunkosten « « » « 9 146/86

Abschreibungen « « e od

Gewinn . E A 709/18 194 836/88 Haben,

538/82

194 298 06 194 886 88

Stahlwerk Mark vorm. Chemische

Werke Reiherstieg Wilhelmsburg Aktiengesellschaft.

Dr. Maren. Lausberg.

i B a A E L L g E F ie L? L S C. F

[39610].

Hattinger E A.-G,

Bilanzkonto.

Gewinnvortrag « » » + ° Betriebsüberschuß « « » «

Sol. M D Grundstücke u. Einfriedig. 33 877/20 Sees » s 2E 51 500|— o E 1 400|— Hochbajssin E És 13 300|— Maschinen und Apparate . 2d 500 |—

Ü 30 000|—— è 7 200|— 4 7553/59

100|— 9 388/03

M ac Wassermesser . G4 Sparguthoben, alte .

Eisenbahnktaution

Ruhegeld’parkonto 49152

Forderungen . » + - » 9 639 26 Magazinbestand . «- « « « 3 867/87 Vall E o v6 80 217/91 Rüdllagekonto 5509 , « « 42 451 |— Kohlenbestand « » - + « 873|— 311 007/86

Haben,

Altioukoulo 120 000|—

Hypothekenkonto . Il 959/75 Sonderrücklage . « « 79 748/50 Ruhegeldrückstellung . 9 388/03 Geseßl. Rücklage . 12 000|—

45 000|— 5 850|—

3 398/27 33 663/31 311 007/86

Rohrneßtrücklage

-Stadtabgabenkonto Keebilocen «s Gewinn aus 1930

S S-W S <0 S 0 $0 @

Gewinn- und Verlustkonto.

M 15 Abschreibungen « + « + « »- |11441/43 Kohlenverbrauh . + « « + 112551/30 Versicherungskonto + « « « | 2234/40 Unvorhergesehenes « « « 177/54 Beitiébolosten . ¿e e s o} 397486 Steuern und Abgaben «. « « | 9227/55 Gehälter «ooo e e [1134475 Verwaltungskosten . - « « 724/50 A » «e uv 1372/91 Ie « « - «e «E STORIS Gewinn aus 1930 , « « » « [33 663/31

97 870/69 Wasserverkaufskonto- « e « |94 223/14 T eo d 2 406/86 Jnstallationskonto . « «+ + 708/69 Mieten a e 0060 532|—

97 870/69

Bilanz mit Gewinn und Verlust stimmen mit den Büchern überein.

Sander, Bücherrevisor.

Bilanz mit Gewinn- und rehnung wird genehmigt. Der Vorstand.

Epping. Heidbüchel. Meyer,

Budde. Heinrich. Volmer. Der Aufsichtsrat. Keller. Birkensto>.

Verlust-

Mueller, Vorsißender,

Obernbaak, ESintermann.

S B R Gi i Jas 1E

its P ar 7, D S Ad

Car e p a A

R F i