1931 / 179 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r t

B T)

E ——

Saa E nba U C E m

«g E R A E E RAC T a M E M mer gEN E“ ier

E,

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 179 vom 4, August 1931. S. 2

Gelsenkirehen-Buer. [40252] Bekanntmachung.

Jn unsex Handelsregister Abt. A

Nr. 362 ist heute bei der Firma Casvary

& Co., Buer-Resse, folgendes. einge- ragen worden: Die Firma isst er- oschen.

Gelsenkirchen-Buer, 27. Juli 1931, Das Amêtsgericht.

Gera. Handelsregister Abi, A. [40253}

Bei Nr. 480, betr. die Firma © ax Winkler, Gera, haben wir heute ein- getragen: Die Gesellschaft . ist anfgelöst. Der bisherige Gesellshaster, der Kauf- mann Kurt Winkler in Gera, ist allei- niger Jnhaber der Firma,

Gera den 30. Juli 1931.

Thüringishes Amtsgericht,

Gera. Handelsregister Abt. B, [40254] Bei Nr. 263, betr, die Firma Paul Sachse & Co. Gesellschast mit be- schränkter Haftung Schornsteinbau- und Dampfkesseleinmauerungs-Geschäft, Gera, haben wix heute eingetragen: Der Kaufmann Osmar Schmidt in Gera ist als Geschäftsführer abberufen worden. Gera, den 30. Juli 1931. Thüringishes Amtsgericht, [40255] Jm Handelsregister A Nr, 472 i} heute eingetragen: Carl Bergmann, Neisse, mit einex unter der Firma Carl Bergmann betriebenen Zweignieder- lassung in Glaß, und als deren Jn- Haber Christian Dall, Kaufmann in Neisse. Amtsgericht Glaß, 27. Juli 1931.

Gumbinnen, [40256] H.-R. B Nr. 5, Firma Bank der Ostpreußishen Landschaft, Königsberg à, Pr.: Erster Direktor Georg Ro- qgalski, Königsberg i, Pr., erster Vor- standsbeamter. Max Schroeder is aus dem Vorstand ausgeschieden. Georg Rogal!ki in Königsberg i. Pr. ist zum ersten Vorstandsbeamten bestellt. Gumbinnen, den 21 Juli 1931. Amtsgericht,

Glatz.

Wadamar. [40257]

Eintrag im Handelsregister À von Heute bei Nr. 8 Firma L. Kurten- acker, Elbmühle bei Dorhheim —: Der Ehesrau Anna Kurtenacker geb, Frank ist Prokura erteilt, Hadamar, den

95, Juli 1931, Amdtsgericht, Walberstadt. [40258]

H.-R, A 941, Gustav Lorenz Jnh. Ernst Erhardt, Halberstadt: Die Firma ist exloschen,

Amtsgericht Halberstadt, 29, Juli 1931,

Wamburg. [40259] Handelsregister. Es ist eingetragen worden 28 Juli 1951.

Verthold Wachtel. Fnhaber is jeßt Otto Adolf Ludwig Behrmann, Kaus- mann, zu Hamburg, Seine Prokura ist erloschen, i

Afrikanische Handels - Aktien - Ge- sellschaft. Die Firma ist erloschen.

Steinholzwerk L. Stos@ «& Co. Die Kommanditgesellshaft ist aufgelöst worden. Liquidation hat nicht statt- gefunden, Die Gesellshafter haben sich auseinandergeseßt. Das Geschäft ast von einer Kommanditgesellschast itbernommen werden. Persönlich bels tender Gesellshafier: Karl Wilhelm Ernst Schersf, Kaufmann, zu Al- tona, Die Gesellschaft hat am 14, Juli 1931 begonnen. Sie hat einen Kom- manditisten. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlihkeiten sind nicht übernommen worden. Prokura B erteilt an Alfred Bernhard Carl Meyer.

Valentin Röhren u. Eisen Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. (Zweigniederlassung.) Die Prokura des C, Blairon ist erloschen.

29, Juli.

Deutsche Orient-Linie Aktiengesell- schaft. Dx G, Behm ist nicht mehr Vorstand. Richard Adler, Direktor, zu Bremen, ist zum Vorstand bestellt worden.

Schering - Kahlbaum Afktiengesell- \hast Zweigniederlassung Ham- burg. Durch Generalversammlungs- beschluß vom 29, Funi 1931 sind die 8 11, 14, 15 und 24 des Gesell- ¡Follfvertnags geändert worden, Die lenderungen betreffen Aufsichtsrat s- vergütung (N) 11 und 15), Amts- dauer des Aufsichtsrats ($ 14), Ver- teilung des Liquidationserlöses ($ 24).

Kohle Aktiengesellschaft Zweig- niederlassung Hamburg. Die Pro- kuren von E. Büchting, E. Fendler und A. Stumpf sind erloschen.

Oswald Rehse. Jnhaber: Willy Christian Oswald Rehje, Kaufmann, zu Altona-Æidelstedt.

Deutscher Teilhaber Anzeiger für Handel, Judustrie und Gewerbe Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Kurt Buchholz, Kaufmann, zu gg ist zum Geschäftsführer be- tellt worden. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist er- loschen.

Amtsgericht in Hamburg.

“E (40260)

MWMavelberg. 5

Fn das Handel8register Abt. A ist bei Nr. 1%, Firma Siegfried Freund, kaufmännishes Büro, Havelberg, ein- getragen worden: Die Niederlassung ist

nach Berlin-Schöneberg verlegt und die dort bestehende Zweigniederlassung auf- gehoben worden,

Amtsgericht Havelberg, 27. Juli 1931. Herne. Befanntmachung. [40261]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 694 neu eingetragen worden die Firma E. Pistiner Nachfg. “in Herne, Alleiniger Jnhaber ist der Kaufmann Hermann Ruf in Herne, Bahnhofstr. 8 Bisher eingetragen H-R. A 496 beim Amtsgericht Rek- linghausen. Fnfolge Sibverlegung hier eingetragen am 28. Juli 1931.

Herne, den 28, Fuli 1931.

Das Amtsgericht. Hettstedt, [40262]

Jn das Handelsregister Abteilung A Nr. 132 ist bei der Firma „Carl Kleine“ eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: „Carl Kleine Jnhaber Ernst Kleine“, Hettstedt. 7Fn- haber der Firma ist der Kaufmann Ernst Kleine in Hettstedt.

Hettstedt, den 28, Juli 1931.

Preuß, Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [40264]

Sandelsveailler des Amtsgerichts

in Königsberg i. Pr.

Eingetragen in Abteilung A4 am 25. Juli 1931 bei Nr. 2144 Emma Lepnies —: Das Geschäft nebst Firma ist auf den Kaufmann Paul Kramer in Königsberg i. Pr. übergegangen. Die Firma lautet jeßt: Emma Lepnies Fnh. Paul Kramer. Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Erwerber Kaufmann Paul Kramer ist ausgeschlossen.

Am 25. Juli 1931 bei Nr. 3657 David Jablonowski —: Die Firma ift erloschen.

Am 27, Juli 1931 bei Nr. 1375 Hans Harpsf Das Haus der Musik —: Der Kaufmann Aloys Hans Harpf in Königsberg i. Pr. ist aus der Gesell- haft ausgeschieden. Die Kaufmanns- frau Eva Tharann, geb. Harpf, in Königsberg i. Pr. ist in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesellschafterin eingetreten. Zux Vertretung der Gesell- schaft sind die Gesellshaster Hans Tharann und Olga Radtke, geb. Harpf, gemeinschaftlich ermächtigt. Die Gesellshafterin Eva Tharann, geb. Harpf, wird von dex Vertretung der (Gesellschast ausgeschlossen.

Am 2. Juli 1931 bei Nr. 4659 „Georgenburg“ Manufakturwaren und Lonfektion Gerta Knuth, Königsberg i. Pr. —: Die Prokura des Kurt Knuth ist erloshen, Die Firma ist erloschen.

Am 28, Juli 1931 bei Nr. 3652 Shwedas & Scheffler Marzipan-, Cakes- und Konfitürenfabrik „Ost- land“ —: Die Firma ist erloschen.

Am 28. Juli 1931: Nr. 5066. Hans Block. Ort derx Niederlassung: Königs- berg i. Pr., Alter Graben 25. Fnhaber: Kaufmann Hans Block in Königsberg i, Pr.

Eingetragen in Abteilung B am 95, Juli 1931 bei Nr, 1060 Zucker-

worenfabrik Gesellschafi mit beschränkter Hastung —: Der Syndikus Johannes Schielke in Königsberg i. Px. 1st als weiterer Geschäftsführer bestellt worden,

Am 2. Zuli 1931 bei Nr. 603 (Be- sellschaft für Elektromobile, Schlepper, Akkumulatoren Gesellshaft mit be- schränktexr Haftung —: Die Liquidation ist beendigt, die Firma ist erloschen.

Am 28. Juli 1931 bei Nx. 1207 Jamaica Bananen- und Obst-Ver- fauf Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung —: Durch Gesellshafterbeshluß vom 7. Juli 1931 ist ver Gesellshafts- vertrag bezüglih $ 1 (Firma) geändert. Die Firma lautet jeyt: Bananen- und Obst-Verkauf Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung.

Am 28. Jult 1931 bei Nr. 993 Königsberger Autodroschken - Betriebs- gesellshaft K. A. B, mit beschränkter Haftung —: Durch den Gesellshafter- uh vom 30. Juni 1931 ist der Ge- sellshastsoertrag in den $8 5 (Ab- tretung, Verpfändung und Teilung von Geschäftsanteilen), 6 (Vertretung der Gesellschaft), 9 (Gewinn- und Verlust- beteiligung der Gesellshafter) geändert. Die Geschäftsführer Hugo Lezim und Georg Lezim sind gemeinschaftlih ver- tretungsberehtigt, Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Ge- sellshafterversammlung vom 30. Funi 1931 um 4000 Reichsmark auf 10 000 Reichsmark erhöht worden.

Am 88. Juli 1931 bei Nr. 929 Controll-Co. mit beschränkter Haftung, Zweigniederlassung Königsberg, Pr. —: Dem Sylvain Samuel Bernhardt in Berlin ist Prokura erteilt,

Köthen, Anhalt. [40265]

Unter Abt. B Nr. 113 des Handels- registers ist die Firma Heinz Köhler, Sägewerk und Yoighandiung, Gesell- haft mit beshränkter Hastung mit dem Siye in Köthen, eingetragen wor- den. Gegenstand des Unternehmens ist die Bearbeitung von Rohholz und der Handel mit Sa sowie damit zu- sammenhängende Handelsgeschäfte ähn- liher Art Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Juni 1931 abgeschlossen. Ge- schäftsführer sind: 1. Sägewerksbesißer Heinz Köhler in Lausigk, 2. Kaufmann Otto Geshwandtnex in Danzig-Lang-

fuhr. s den 28. e 1931. nhaltishes Amtsgericht. 5.

Kötzschenbroda. [40266]

Jn das Handelsregister ist eingetragen worden: .

a) auf Blatt 39, die Firma Limburg & Müller in Kößschenbroda betr.: Die Firma ist erloschen.

b) auf Blatt 375, betr. die Dresden- Leipziger Schnellpressen-Fabrik Afktien- gesellshaft in Kößschenbroda: a) zur Berichtigung Sib der Gesellschaft ist Köbßschenbroda, b) derx Gesellschaftsver- trag vom 21. Sepetmber 1910 is in L 4 Abs. 1 durch Beschluß der General- versammlung vom 9. Oktober 1928, laut Notariatsprotokolls von diesem Tage, und auf Grund des Beschlusses des dazu ermächtigten Aufsichtsrats ab- geändert worden. Der Umtausch der Aktien zu 40 Reichsmark auf Grund der siebenten Durhführungsverordnung zur Goldbilanzverordnung ist durhgesührt. Das Grundkapital in Höhe von vier Millionen fünftausend Reichsmark zer- fällt nunmehr in 500 Aktien zu je 1000 Reichsmark, 17 500 Aktien zu je 200 Reichsmark, 5000 Aktien zu je 1 RM.

c) auf Blatt 666, betr. Pekrun Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung in Kötiß: Der Gesellschaftsvertrag ist dur Beschluß derx Gesellshafter vom 23. Fuli 1931 in $ 12 abgeändert worden. Amtsgericht Kößschenbroda, 28. 7, 1931.

Leipzig. j [40267] Jn das Handel3register ist heute ein- getragen worden: Z 1, auf Blatt 5034, betr. die Firma Bürk « Martin in Leipzig: Die

Gesellschaft ist aufgelöst. Christian Bürk is als ejellschafter aus- geschieden. Friy Binder führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen

Firma als Alleininhaber fort.

9. auf Blait 17891, betr. die Firma A T G Allgemeine Transport- anlagen-Geseli schaft mit beshränkter Haftung in Leipzig: Curt Herrmann ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

3, auf Blatt 20 746, betr. die Firma H. Berthold, Messinglinienfabrik und Schriftgießerei Akticngesell- schaft, Abteilungen Vöttger - Klink-

hardt in Leipzig, Zweigniederlassung: |

Gustav Prieyel und Wilhelm Böttger sind als Vorstandsmitglieder ausge- ieden. Die Prokura von Emil Berg- mann und Reinhard Kloberg ist er- loschen. :

4. auf Blatt 26 705, betr. die Firma Chemisch - pharmazeutishe Fabrik „Pharmus““ Dr. med. Bier & Co. Gesellschast mit beschränkter Haf- tung in Leipzig: Fanny Frieda Pau- line Alice Guthke geb. Hartlaub ist als

Geschäftsführerin ausgeschieden. Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Paul Reiche in Senftenberg bestellt.

Amtsgericht Leipzig, den 28. Juli 1931. Ludwigshafen, Rhein. [40268] Handelsregister. Veränderungen.

1. J. G, Farbenindustrie Afktien- gesellschaft Werke: Vadische Anilin- « Soda-Fabrik in Ludwigshafen a, Rh., Hauptsiy in Frankfurt a. M.: William Weber, Ludwigshafen a. Rh., ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Die bisherigen stellv. Vorstandsmitglieder: 1, Professor Dr. Heinrih Hoörlein, Chemiker in Elberfeld, 2, Dr. Fohann August von Knieriem in Mannheim, 3, Dr. Heinrih Oster, Chemiker in Berlin-Charlottenburg sind jeßt ordent- lihe Vorstandsmitglieder. Zu feln: Vorstandsmitgliedern wurden bestellt: Dr. Friy Gajewski, Chemiker in Berlin - Charlottenburg, 2. Professor Dr. Carl Ludwig Lautenschläger, Che- miker in Frankfurt a. M., 3. Wilhelm Rudolf Mann, Kaufmann in Köln- Marienburg, 4. Kommerzialrat Wil- helm Otto, Kaufmann in Berlin- Zehlendorf-West. Die Prokuren von Dr. Hans Aickelin, Dr. Emil Bruns, Justizrat Heinrich Brunck, William Cotton, Ernst Friedländer, Dr. Frißz Gajewski, Dr. Rudolf Grügner, Dr. Carl Hochshwender, Heinrich Hoefer, Professor Karl Ludwig Lauten- ragen, Dipl.-Fng. Otto Liebchen, ilhelm Rudolf Mann, Wilhelm Müller, Kommerzialrat Wilhelm Otto, Albert Zoepffel, Sn: Wilhelm Hohmann, Hans Krug sind erloschen. Dem Kaufmann Dr. Heinrih Ander- hub in Frankfurt a. M., Dr.-Fng. Hein- rich Bütefish, Chemiker in Leuna, Pro- fessor John ei Chemiker in Leipzig - Gohlis, Julius Franz, Kauf- mann in Bitterfeld, org Farke, Kaufmann in rankfurt a. M, Dr. Adolf Kämpf, Chemiker in Prem- niy, Walter Koziol, Kaufmann in Köln-Dellbrüdck, x. Alfred Miller, Chemiker in Dessau, Dr. Karl Schranz, Chemiker in Wuppertal - Elberfeld, Rudolf Volz, Kaufmann in Frankfurt a. M., Dr.-Jng. Karl Weber, Chemiker in Gersthofen, Dr. Walter Thi Chemiker in Augsburg, Arthur Grahl, Kaufmann in Berlin, ist R A prokura in der Weise erteilt, daß sie in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder einem zweiten Prokuristen zur re tsverbindlihen Zeichnung der

Firma berechtigt sind.

2. Wayß «& Freytag, Aktiengesell- schast Zweigniederlassung Neustadt a. H. in Neustad. a. H., Hauptsiß in aEinEs a. „Kommerzienrat

Od. e. h. Otto Meyer ist nicht mehx Vorstandsmitglied. u Proku- risten dex Hauptniederlassung und

meinsam mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen zu ver- treten: 1. Dr.-Fng. Ernst Pichl in Frankfurt a. M., 2. Dr.-Jng. Kurt Lenk, Dipl.-Fng. in Frankfurt a. M. Die Prokura des Jean Burgard ist er- loschen.

3, Wilhelm Lawall vorm. M. Mayer «& Cie. in Frankenthal: Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Wilhelm Lawall jun. in Frankenthal über- gegangen, der es unter der bisherigen Firma unverändert weiterführt.

4 S. Grünebaum Nachf. in

Frankenthal: Das Geschäft ist nah dem Tode des bisherigen Firmen-

inhabers auf dessen Witwe Henny Maas geb. Heß in Frankenthal als alleinige Vorerbin übergegangen, welche es unverändert weiterführt.

5. Gebr. Blumenstiel in Franken- thal: Dex Gesellschafter Max Blumen- stiel ist infolge Todes aus der Gesell- schaft Ten. An seine Stelle ist dessen Witwe Frieda Blumenstiel geb, Ottenheimer in Frankenthal als cten haftende Gesellschafterin in ie Gesellshaft eingetreten.

6. J. J. Marx in Lambrecht: Aus- geschieden cin Kommanditist, Ein- getreten zwei Kommanditisten.

7, Großeinkaufsgesellschast „Kur- pfalz‘’ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Ludwigs- hafen a. Rh.: Die Liquidation ist be-

endet, Die Firma ist erloschen. 8, Leonhard Tietz, Aktiengesell- schaft in Frankenthal, Hauptsiy in

Köln: May Grünbaum is niht mehr Vorstandsmitglied. Zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern sind bestellt: 1, Christian Rensing, Kaufmann in Köln, 2. Ernst Pintus, Kaufmann in Chemniy. Die Prokura des Christian Rensing ist erloschen.

9, Leonhard Tietz, Aktiengesell- schaft im E ga zan a. Rh., Haupt- siv in Köln: Max Grünbaum ist nicht mehx Vorstandsmitglied. Zu stellver- tretenden Vorstandsmitgliedern sind be- tellt: 1. Christian Rensing, L in Köln, 2. Ernst Pintus, Kausmann in Chemnig. Die Prokura des Christian Rensing ist erloschen.

ane S REAEREEN a. Rh., den 25. Juli 931.

Amtsgeriht Registergericht. Mannheim. . [39979]

Handelsregistereinträge vom 29. Juli 1931.

Dr. med. Schüß & Polle, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Mannheim. Dr. Alsred Schüß ist niht mehr Ge- schäftsführer.

Philipp Gräff, Mannheim. Die Firma ist erloschen.

Anton Hetel, Schriesheim. Die Firma ist erloschen.

Karl Walz, Mannheim. Jnhaber is} Kaufmann Karl Walz, Mannheim.

Walliser & Lelbach Nachf., Mannheim. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Moriß Ascher, Mannheim. Die Firma ist erloschen.

Galva Metallveredelung Gesellschast mit beschränkter Hastung, Mannheim. Heinrich Moos is niht mehr Geschäfts- führer. Karl Schwögler, Werkmeister in R ist zum Geschäftsführer be- tellt.

Oberrheinishe Versicherungs - Gesell- schaft in Mannheim Niederlassung der Allianz- und Stuttgarter Verein Ver- sicherungs-Aktiengesellschaft in Mannheim als Zweigniederlassung der Firma Allianz- und Stuttgarter Verein Versicherüngs- Attien-Gesellschaft, Berlin. Durch Be- chluß der Generalversammlung vom 5. Juni 1931 ist der $ 22 (Vertretung der Zweigniederlassungen) des Gesellschasts- vertrags geändert. Gustav Joos ist nicht mehr Vorstand. Die Zweigniederlassung ist aufgehoben. Die Firma ist erloschen.

Central Hotel Heinrich Keicher, Mann- heim. FJnhaber isst Heinrich Keicher, Hotelier, Mannheim.

Bad. Amtsgericht, F.-G. 4, Mannheim.

Mayen. : [40269]

Jun das Handelsregister Abt, B ist unter Nr. 88 bei der Firma Leonhard Tiey, Aktiengesellshaft, mit dem Siß in Köln, R LAA in Mayen, heute folgendes eingetragen worden:

Christian Rensing, aufmann zu Köln, und Ernst Ptrntus, Kaufmann zu Chemniß, sind zu stellvertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt. Max Grüne- baum hat sein Amt als Vorstands- mitglied niedergelegt. Die ‘ail des Christian Rensing is erloschen.

Mayen, den 27. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Meiningen, / [40270] Jn unser Handelsregister Abt. A (a eute unter Nr. 350 zur Firma „Wil- lm Haas“ in Meiningen eingetragen

worden: Die Erna ist erloschen. Meiningen, den 29, Fuli 1931.

Thüring. Amtsgeriht. Abt. 3.

Mittenwalde, Mark. [40271] Jn das Belehn a. S. Abteilung B ist bei der Heinsohn u. Selchow, Gejell- haft mit beshränkter Haftung, Töpchin Nr. 14 des Registers —, am 29. Juli 1931 folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist erloshen. Mittenwalde ark), 21. Juli 1931.

Mölln, Lauenb, [40272] In das Handelsregister B ist bei der Firma Rudolph Karstadt, Aktiengesell- schaft, Hamburg, Zweigniederlassung Mölln i. Lbg. (Nr. 4 des Registers), heute folgendes eingetragen worden: Die an C. O. H. Lohse und F. W. F. Zerbst erteilten Prokuren sind er- loschen. Prokura ist erteilt an Dr. jur. Hein- rih Wilhelm Georg Günther von Brauchitsh und an Carl Scheel; jeder von 1hnen ist berehtigt, die Ge- sellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem stellver- tretenden Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten, Kommerzienrat Heëmann Schöndorff, Ernst Weyl und Hugo Weyl sind aus dew Vorstand ausgeschieden. Mölln i. Lbg., den 22. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Neisse. [40273] Jm ndelsregister A Nr. 458, Firma brüder Tichauer, Landes-

produkte und Futtermittel, Neisse, ist eingetragen worden:

Die sellschaft ist aufgelöst. Die fia ist erloschen. Amtsgericht Neisse, den 27. Fuli 1931,

Neumarkt, Schles. [40274] Jm Handelsregister A Nr. 79 f heute bei der offenen Handelsgesellschast G. Gürtler, Neumarkt, eingetragen worden: Die Liquidation ist beendet, die Firma ist S ie Neumarkt (Schles), den 30. Juli 1931, Anitsgericht. Neustettin. [40275] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nx. 235 eingetragenen Firma Emil Voigt, Juwelen-, Uhren- und Kunstgewerbehaus, Neustettin, ein- etragen: Die Firma lautet jeßt: Emil oigt, Juwelen- Uhren- und Kunst- ees Neustettin Fnh. Magda- ene Voigt. Einzelkaufmann der Firma ist Frau Magdalene Voigt geb. Trimpler in Neustettin. Neustettin, den 24, Fuli 1931, Das Amtsgericht, Neustettin, [40276] Jun unser Handelsregister A ist heute bei dex unter Nr. 104 eingetragenen Firma Georg Rosenstedt, Central- Lrogerie, Neustettin, eingetragen: Die s lautet jeßt: Fentraldrogerie corg Rosenstedt, Jnh, Konrad Knoop, Neustettin. Einzelkausmann der Firma ist Konrad Knoop, Drogist, Neustettrn. Neustettin, den 29. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Nordenburg. [40277] Jn unsex Handelsregister ist heute eingetragen die offene Handelsgesell- haft Richard Wiechert, Darkelmt. mit einex unter dex Firma „Richard Wiechert, Darkehmen, Zweigstelle Nordenburg“ betriebenen Zweignieder- lassung in Nordenburg. Zux Ver- tretung berechtigt sind der Kaufmann Lothar Wiechert, der Kaufmann Ulrich Wiechert, beide in Darkehmen. Amtsgericht Nordenburg, 15. Juli 1931,

Nordhausen. [40278] Fn das Handelsregister B ist anm 29, Juli 1931 die Firma Motoren- und Pumpenfabrik H. Winkler Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Nordhausen unter Nr, 199 des Re- gisters eingetragen. Gegenstand des Unternehmens is Fabrikation und Neparatux sowie der Handel in Diesel- motoren, Pumpen, Kältemaschinen und jeglicher sonstiger Art von Maschinen. Das Stammkapital dex Gesellschaft be- trägt 20 000 RM. Zu Geschäftsführern sind der Kaufmann Hans Winkler in Nordhausen, Landgrabenstraße 4, und der Schlossermeister Friedrich Hoffmann in Nordhausen, Helmestraße 51, bestellt. Der Gesellschaftsvertrag L 16. Zuni 1931 festgestellt. . Jeder Geschäfts elen ist allein zur Vertretung- der Gesell- haft SOLE Amtsgericht Nordhausen.

Nürnberg. . [39985] a) Handelsregistereinträge.

1, Naturaline-Reform Gesell- chaft mit beshränkter Haftung in Nürnberg, Bartholomäusstr. 32. Der Gesellschastsvertrag wurde am 17. Juli 1931 festgestellt... Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Handel naturgemäßer Artikel der Reformbranche, insbesondere von Naturalineflocken, Natu- ralinefruchtpasten, Naturalinehautölen, von naturreinen Pflanzen- und Fruchtsästen, von Artikeln der Körper- und Schönheits- pflege. Die Gesellschaft ist ermächtigt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen zu beteil-gen und deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Jeder der beiden jeßigen Geschäftsführer ist allein vertretungsberechtigt. Bei Be- stellung eines weiteren Geschäftsführers ist dieser nux in Gemeinschaft mit einem der Geschäftsführer Gollwißer und Schuck oder nur in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zeihnungsberechtigt. Der- zeitige Geschäftsführer sind: Nikolaus Goll- wißer, Direktor, und Baptist Schuck, Kauf- mann, beide in Nürnberg. Die öffent- lichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs8anzeiger.

2. Josef Göß in Nürnberg, Wend-

deren Zweigniederlassungen sind bestellt mit dex Befugnis, bie Gesellschaft ge-

Das Amtsgericht.

lerstraße 7. Unter dieser Firma betreibt

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staats8auzeiger Nr. 179 vom 4, August 1931, S. 3

der Kaufmann Josef Göß in Nürnberg den Großhandel mit Fahrradbereifung.

3, Jean Müller in Nürnberg, Kirchenweg 68, Unter dieser Firma be- treibt der Kausmann Jean Müller in Nürnberg den Handel und Vertretung mit Baustoffen und Brennmaterialien.

4. Ludwig J. Putzel & Co. in Nürnberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Julius Pußel samt allen Aktiven und Passiven mit Wirkung vom 1, August 1920 übergegangen, der es unter unveränderter Firma weiterführt.

5, Badmaun & Klein in Nürnberg. Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Gesellschafters Julius Badmann, Kausmann in Nürn- berg, übergegangen, der es unter un veränderter Firma weiterführt.

6, F. Sammüller in Neumarkt i, Dpf. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist auf den bisherigen Gefsell- schafter Xaver Hollweck, Kaufmann in Neumarkt i. Opf., übergegangen und wird von ihm unter unveränderter Firma fort- betrieben.

7. Mammut Elektrotehnische Glaswarenfabrifk Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Nürnberg. Friedrich Grünhut is nicht mehr Ge- schäftsführer.

8. Karl Grimm Gesellschaft mit beshränfkter Hastung in Eders- mühlen. Jn der Gesellschasterversamm- lung vom 29, Juni 1931 wurde eine Aenderung der Ziffer IV (Stimmrecht und Geschäftsanteil betr.) des Gesell- \chaftsvectrags beschlossen. Kommerzien- rat Konrad Grimm is nicht mehr Ge- \chäftsführer; als solcher wurde neu be- stellt Dr. Karl Grimm, Kaufmann in Ecckersmühlen.

9, Gebrüder Theisen Aftiengesell- \haft in Nürnberg. Karl Krengel ist nicht mehr Vorstandsmitglied; die beiden übrigen Vorstandsmitglieder führen die Bezeichnung Direktoren, Max Theisen den Titel Dr. rer. pol.

10, Vau- und Möbelindustrie Nürnberg Gesellshaft mit be- schränkter Haftung in Nürnberg. R Schenk ist nicht mehr Geschäfts-

ihrer.

11, Gebr. Goldschmidt in Nürn- berg. Dem Kaufmann Gottlieb Kauer in Nürnberg [st Gesamtprokura mit einem weiteren Prokuristen erteilt. Die Gesamt- prokura des Hans Hollweck ist erloschen.

12. Bayerishe Hypotheken- und Wechsel-Vant Nürnberg in Nürn- berg, Hauptniederlassung in München. Die Prokuf des Karl Hähnle ist erloschen.

13. Vayerishe Treuhand- Aktien- gesellschaft Zweigniederlassung in Nürnberg, Hauptniederlassung in München. Gesamtprokura in Gemeinschaft mit einem Vorstandsraitglied oder einem anderen Prokuristen ift erteilt dem Proku- risten Otto Lage in München.

14, Grundstück-Verwertung Sieg- friedstraße 9—17, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nürnberg. Dr. Otto Hintner is niht mehr Ge- ichäfstsführer.

15. Süddeutshe Wegebau-Gesell- chaft mit beshränktter Haftung in Nürnberg, Hauptniederlassung in Mün- hen. Die Zweigniederlassung in Nürn- herg is aufgehoben.

16, Nürnberger JFndustrie-Bau- Aktiengesellshaft in Liquidation in Nürnberg. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet. Die Firma ift erloschen.

17. H. Lichti & Co. Gesellschaft mit beshränktier Haftung in Liqui- vation in Nürnberg. Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

18, Vaugesellshast für Klein- wohnungen Gesellschaft mit be- E Haftung in Liquid. in

ürnberg. Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liquidators sind beendet. Die Firma ist erloschen.

19. „Letex“ Lebensmittel- und Textilhaus mit beshränkter Haf- tung in Liquidation in Nürnberg. Die Liquidation und die Vertretungs- befugnis des Liquidators isst beendet. Die Firma ist erloschen.

20. Kunstharzwarengesellshaf}t mit beshränkter Haftung in Nürn- berg, Leonhardsstraße 11. Der Gesell- \chastsvertrag is am 14. Juli 1931 fest- gestellt und geändert am 24. Juli 1931. Gegenstand des Unternehmens ist die Her- Pas von und der Handel mit Kunst- arzwaren. Die Gesellschaft ist befugt, gleiche oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben oder sich an solchen zu beteiligen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäfts- führer vertreten. Geschäftsführer ist der Kaufmann Hans Fischer in Nürnberg. Der Gesellschafter Louis Schloß, Kauf- mann in Nürnberg, bringt in Anrechnuüng auf seine Stammeinlage in die Gesell- chaft ein die im Gesellschastsvertrag näher bezeihneten Gegenstände im Ge- samtwerte von 10 000 RM, womit seine Einlage als geleistet gilt.

Nürnberg, den 24. Juli 1931.

Amtsgericht Registergericht.

Ohrdruf. [40279] In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 177 die offene Handels- gesellschaft in Firma „Gebr. Eberhardt“ in Ohrdruf eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1931 be- onnen. Persönlich haftende E hafter sind der Müllex Paul Eber- rdt und der Kaufmann Kurt Eber-

hardt, beide in Ohrdruf. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schaftex allein ermächtigt.

Ohrdruf, den 28. Juli 1931. Thüringishes Amtsgericht, Peine. [40280] Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 12 bei der Firma Aktien- Getreide-Drescherei Gadenstedt in Gaden- stedt folgendes eingetragen worden: Heinrich Schierding ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und für ihn Land- wirt und Maschinist Eduard Lüddecke

in den Vorstand gewählt.

Amtsgeriht Peine, 24, Juli 1931. Remscheid,. [40282]

Jn das Handelsregister Abt. B ist heute bei der Firma Westdeutshe Treu- hand-Union Aktiengesellshaft, Nr, 309, eingetragen:

Die Prokura des Diplomkaufmanns Dr. rer. pol. Claus Graß ist erloschen.

Remscheid, den 29. Juli 1931.

Amtsgericht, Reutlingen, [40283] Handelsregistereintragung, Einzel-

firmenregister, vom 830. 7, 1931: Zur Firma Buchhandlung Gea-Laden Friß

ß, Hauptniederlassung hier: Die |

Firma is} erloschen. Amtsgericht Reutlingen.

Rostock, Mecklb. [40284] Jn das Handelsregister ist heute zur

Firma C. A. Schwarz Nachfolger in

Warnemünde eingetragen worden:

Das Geschäft ist durch- Vereinbarung auf Frau Maria Sörnsen geb. Andresen in Warnemünde übergegangen.

Die im bisherigen Geschäftsbetrieb begründeten Forderungen und Verbind- lihkeiten sind auf die neue Fnhaberin nicht mit übergegangen.

Rostock, den 28. Juli 1931,

Amtsgericht, Schippenhbeil. _Vekanntmachung.

Jn unsex Handelsregister Abt. B ist a unter Nr. 6 die Gesellschaft mit eshränkter Haftung unter dex Firma „Mühlen-, Hammer- und Sägetwwerk, Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Siß in Schippenbeil ein- getragen worden.

Dex Gesellshaftsvertrag ist am 13./24, Fuli 1931 festgestellt, Gegen- stand des Unternehmens ist die Aus- Ubung des Mühlengewerbes, des Ham- merwerkes und des Sägewerkes sowie der Handel mit den Erzeugnissen.

Das Stammkapital beträgt 20 000 Reichsmark, Geschäftsführer ist der Kaufmann Erich Zander in Schippen- beil, Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Schippenbeil, den 29. Fuli 1931.

Pr. Amtsgericht.

[40285]

[40286] Schmiedeberg, Riesengehb, Jn das Handelsregistex Abt, A Nr. 239 ist heute eingetragen worden die Firma „Kronen-Drogerie Alfred Eichlex“ in Sckmiedeberg 1, Rsgb, und als deren «Tnhaber dex Drogeriebesißer Alfred Eichler ebenda. Amtsgeriht Schmiedeberg i, R., den 24. Fuli 1931, Soest. Bekanntmachung. [40287] Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 99 eingetragenen Firma Albert Klauke zu Soest einge- tragen: Die Firma ist erloschen. Soest, den 9, Juli 1931, Das Amtsgericht. Soest. Bekanntmachung. [40288] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 422 die Firma „Hotel Vver- weg“ in Soest und als deren Fnhaber der Hotelbesiber August Kemme in Soest eingetragen. Soest, den 17. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Solingen-Ohligs. - [40008] Eintragungen in das Handelsregister. Abteilung A.

Unter Nr. 644 am 13. Juni 1931 die offene Handelsgesellschaft in Firma Macero Fabrikations- und Handelsgesell- schaft Henkel & Müller mit dem Siß in Solingen-Ohligs. Die Gesellschafter sind die Kauflaute Hermann Henkel in So- lingen-Wald und Willy Müller in Haan. Die Gesellschaft hat am 1, Juni 1931 begonnen.

Unter Nr. 635 bei der offenen Handels- gesellschaft in Firma Sauer & Oster in Solingen-Ohligs am 13. Juni 1931: Der Erich Oster, Fabrikant in Solingen-Ohligs, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und gleichzeitig der Walter Sauer, ohne Beruf in Solingen-Ohligs, in die in Sauer & Sohn geänderte Firma, die nunmehr unter Nr. 643 Abteilung A des Handels- registers neu eingetragen ist, als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter berechtigt.

Unter Nr. 646 am 22, Juni 1931 die ! offene Handelsgesellschaft in Firma Gebr. ' Plaßmann in Solingen-Ohligs. Die Ge- |

sellschafter der Firma sind der Kaufmann Arthur Plaßmann und der Fabrikant Ernst Plaßmann, beide in Solingen- Ohligs. Die Gesellschaft hat am 1, Januar

1928 egonnen.

j Unter Nr. 29 bei der Kommanditgesell- | schaft in Firma Peter Altenbach & Söhne | Schwanenwerk in Solingen-Ohligs am | 22, Juni 1931: Die Prokura des Kauf- | manns Otto Ernst Stiehl in Solingen ist | erloschen.

Unter Nr. 257 bei der offenen Handels- gesellschaft in Firma P. Keßing & Sohn in Ohbligs-Weyer am 15. Juli 1931: Die G?sellschafterin Frau Auguste Vossen,

Margaretha geb. Keßing zu Wald ist als | F

persönlich haftende Gesellschafterin aus- geschieden. Die offene Handelsgesellschaft ist ohne Aenderung der Firma in eine Kommanditgesellschaft mit einem Kom-

| manditisten umgewandelt.

Unter Nr. 479 bei der offenen Handels- gesellshaft in Firma Albert Voogd in Ohligs-Merscheid am 15. Juli 1931: Der Kaufmann Otto Voogd ist verstorben. Die bisherige offene Handelsgesellschaft ift :nach Umtwvandlung in eine Kommandit- | gesellshaft infolge nachträglihen Aus- | sheidens der Kommanditistin nunmehr eine Einzelfirma geworden. Alleiniger Jnhaber ist Eugen Hill, Kaufmann in Solingen-Ohligs.

Abteilung B.

Unter Nr. 126 bei der Firma Macero, Aktiengesellschaft für Stahl-, Metall- und Ledertvarenfabrikation in Solingen-Ohligs ¡ am 16, Juni 1931: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12, Mai 1931 ist die Gesellschaft aufgelöst, Die bis- herigen Vorstandsmitglieder sind Liqui- datoren.

Unter Nr. 66 bei der Firma Friedrich Morsbach & Co, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Solingen-Ohligs am 22, Juni 1931: Dem Kaufmann Frißz Fuchs in Merscheid, Fürkerfeldstraße 7, ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 107 bei der Firma Ohligser Leinen- und Baumtivollweberei Aktien- gesellschaft in Solingen-Ohligs am 4. Juli 1931: Der Fabrikant Hans Eberhardt aus Solingen-Ohligs is zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt mit der Maß- gabe, daß er befugt ist, in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Unter Nr. 170 bei der Firma „Nivo“ Gesellschast mit beschränkter Hafiung in Solingen-Ohligs am 17, Juli 1931: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zum Liquidator ist der Kausmann Ernst Eickhorn zu Solingen-Ohligs bestellt worden.

Unter Nr. 1 bei der Firma Kconprinz, Aktiengesellschaft für Metallindustrie in Solingen-Ohligs am 17. Juli 1931: Der Kaufmann Theo Hahl aus Ohligs ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Direktor Hans Boehm-Tettelbach, der Kaufmann Friß Pester, der Kaufmann Emil Knäpper, alle aus Jmmigrath, sind zu Prokuristen in der Weise bestellt worden, daß jeder von ihnen mit einem Vorstandsmitglied oder einem stellvertretenden Vorstands- mitglied nach Maßgabe der Sabungen die Firma rechtsverbindlich vertreten kann.

Unter Nr. 122 bei der Firma Valsechi & Wasser, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Solingen-ODhligs am 18. Fuli 1931: Artur Kalshaus, früher in Elber- feld, jeßt in Schwelm, Hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt.

Unter Nr. 95 bei der Firma czosef Gier- lichs, Gesellschäft mit beschränkter Haftung in Solingen-Ohligs am 25. Fuli 1931: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma erloschen.

Amtsgericht Solingen-Ohligs.

Stollberg, Erzgeb. [40289] _JIns hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden:

a) auf Blatt 477 die Firma Gebrüder Heinig Nachf. in Lugau betr.: Die Ge- jellshaft ist aufgelöst. Die E terin Elsa Frieda verw. Hir]ch ged. Müllex ist ausgeschieden. Dex Ge!ell- schafter Baumeister Friy Alfred Flling in Gersdorf führt das Geschäft unter derx bisherigen Firma allein weiter.

b) auf Blatt 641 die Firma Gelbrich, Delling & Co. in Niederwürschniß betr; Die Gesellshaft ist aufgelöst. Zum Liquidator sind bestellt: die Fabri- kanten Albin Willy Boniß in Nieder- würshniy und Hellmuth Ziegler da- selbst. Jeder von ihnen ist allein zur Vertretung berechtigt.

Amisgeriht Stollberg i. E., 28. 7. 1931.

Traunstein. [40291] _ Handelsregister. „Bayerisches Portlandzementwerk Kie- Pavia g Aktiengesellschaft“, Siy Kie- jersfelden: Aus dem Vorstand ist aus- eschieden Robert Lieberih. Weiteres C: Otto Heuer, Direk- tox in Heidelberg. Traunstein, den 29. Juli 1931, Amtsgericht.

Vorsfelde. . [40011]

Jn unser Handelsregister B ist bei der Afktienzuckerfabrik Ee in Gr. Twülpstedt heute folgendes ein- getragen:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 9. Juli 1931 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds N Emil Wittler der Rittergutsbesiver Hugo Voges aus Gr. Sisbeck in den Vorstand gewählt.

Vorsfelde, den 20, Fuli 1931.

Das Amtsaericht. Weiden, Befanntmachung. [40292]

In das Handelsregister wurde ein- getragen:

„Kaolinwerk Bavaria, Gesellshaft mit

beschränkter Haftung“, Siy Tirschen-

reuth: Emil Wurzer als Geschäfts- führer ausgeschieden, Neubestellter Ge- [häftsführer: Brückner, Max, Buch- halter, Nürnberg, Untere Baustraße 20. Weiden i. d. Opf., den 29, Juli 1931, Amtsgericht Registergericht.

Weiden. Befanntmachung. [40293]

Fn das Handelsregister wurde ein- getragen: „Michael Striegl“, Siß Weiden i. d. Opf.: Die Prokura des Hans Striegl ist erloshen. Babette Striegl als Jnhaberin gelöscht. Nun Fnhaber: Striegl, Hans, Baumeister, Werden.

Weiden i. d. Opf., den 29. Juli 1931.

Amtsgericht Registergericht.

Weiden. Befanntmahung. [40294] Jn das Handelsregister wurde ein- getragen: „Max Schmidl, Kaolinwerk Kohlberg“, Siß Kohlberg: Firma er- loschen. Weiden i. d. Opf., den 30, Juli 1931. Amtsgericht Registergericht.

Weimar. [40295]

Jn unser Handelsregister Abt. B Bd. [11 ist heute unter Nr. 49 die Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Zentral-Palast-Theater- Betriebs-Gesellshaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Siy in Weimar eingetragen worden. Dex Gesellschafts- vertrag ist am 27. April 1931 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ]stt der Betrieb eines oder mehrerer Lichtspiel- und Bühnenschautheater in Weimar oder anderen Orten sowie die Beteiligung an gleichartigen oder ähn- lihen Unternehmungen in irgend- welher Form sowie damit zusammen- hängende Betätigung (Bauunterneh- mungen), Das Stammkapital beträgt 20400 RM. Geschäftsführer {ind: 1, Kaufmann Reinhold Flemming in Weimar, Pabststr. 18, 2, Bäckermeister Armin Kuhles in Weimar, Rohlfstr. 12. Als nicht eingetragen wird ferner ver- öffentliht: Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Weimar, den 27. Juli 1931,

Thüx. Amtsgericht.

Weimar, 40296]

Jn unser Handelsregister Abt. A Bd. 1V Nr. 159 ist heute eingetragen worden die Firma Ernst Daniel, Fleishwarenfabrik in Weimar, und als deren Jnhaber Fleischermeister Ernst Daniel in Weimar.

Weimar, den 28. Juli 1931,

Thür. Amtsger1cht.

Wesel, [40297] Handelsregistereintragung bei der Firma E. Neuhaus Söhne, Wesel,

H.-R. A 30: Kaufmann Alfred Luyken ist gestorben; der Student Atfred Luyken ist als persöónlih hastender Ge-

sellschafter in die Gesellschaft einge- treten. Wesel, 29. 7. 1931, Amtsgericht. Wolgastú. [40298]

Jn unser Handelsregister A “jst unter Nr. 164 heute eingetragen worden: Ernst Boberg, Kausmann in Koserow, Wolgast, 28. Mai 1931, Das Amtsgericht,

Zweibrücken. [40299] Firmenregister. Firma Karl Schön, Siÿ Waldmohr: Die Firma ist erloschen. Zweibrücken, den 20. Juli 1931, Amtsgericht.

4. Genossenschasts- register.

Angermünde, v : [40439] Jm hiesigen Genossenschaftsreaister ist heute bei Nx. 91, „Raiffeijenbank- und Sparverein Angermünde, eingetragene Genossenschaft mit unbeshränkter Gaft- pflickt in Angermünde“, eingetragen worden: i :

Die Genossenschaft hat sich mit dem Welsower Spar- und D ee verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in elsow (Gn.-R. 48), dur Vertrag vom 10. Fuli 1931 vershmolzen. Durch die Ver- maus ist leßtgenannte Genossen- haft, eingetragen im hiesigen Register unter Nr. 48, aufgelöst. :

Angermünde, den 20. Fuli 1931.

Das Amdtsgericht.

Auerbach, Vogtl. [40440] Im hiesigen eichsgenossenschafts- register ist heute auf dem die Genossen- (al! „Wigeba“ Wirtschaftsgenossen- aft der Bäckerinnung Auerbach i. V. eingetragene Genossenschaft mit be- shränkter Haftpfliht in Auerbach i. V. betreffenden Blatt 7 eingetragen wor- den: Die Genossenschaft ist aufgelöst. Die Saßbung ist in $ 21 (Geschäfts- anteile betr.), $ 24 (Haftsumme betr.) abgeändert worden. Die Geschäfts- anteile sind auf je 600 RM und die Hastsumme auf 600 RM erhöht worden. Liquidatoren E a) der Bankdirecktor a. D. Erich Schwarß, b) der Bäcker- meister Kurt Hohmuth, c) der Bâäter- meister Otto Männel, sämtlich in Auerbach (Vogtl.). 5 : Sächsishes Amtsgeriht Auerbacb, den 25. Juli 1931.

Königsberg, Pr. [40441] Genosfsenschaftäregister des Amts- gerichts in Königsberg i. Pr. Eingetragen am 27. uli 1981: Nr. 392, Honigabfaßstelle Ostpreußen eingetragene «Benossenshaft mit be- shränkter Haftpfliht zu Königsberg i. Pr. Siß: Königsberg, Pr. Statut vom 27. Juni 1931. Gegenstand des Unternehmens: Verwertung des von den Jmkern in eigenen Fmkereien er- zeugten Honigs auf gemeinschaftliche

Rechnung und Gefahr. K osel, O. S. [40442] Jn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 95 eingetragenen Elektrizitätsgenossenschaft e. G. m. b. H. zu Juliusburg heute folgendes einge- tragen worden: Der Name der Ge- nossenschaft ist abgeändert. Sie heißt jevt: „Ekektrizitätsgenossenshaft Fulius- burg/Povenkarb eingetragene Genossen- haft mit beshränkter Haftpflicht mit dem Sib in Povenkaärb“. Amtsgericht Kosel, O.S,., 16. Juli 1931,

Kosel, O. S [40443] Jn hiesigen Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 102 eingetragenen Einkaufsverein der Colécinlderektänt- lex von Cosel und Umgegend e. G. m. b. H. in Kosel heute folgendes einge- tragen worden: . Der Name der Genossenschaft ist ab- geändert. Sie heißt jeßt: „Edeka Groß- handel Cosel O. S., eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haft- pflickt“. E : Amks8gericht Kosel, den 16. Juli 1931.

Landshut. . [40444] Elektrizitäts-Genossenshaft Adlkofen

u. Umgeb., e. G. m. b. H. i. L. Siy: Adlkofen: Vorstandsmitglied Gistaler gestorben. Liquidation und Saßungs$- änderung beschlossen. Liquidatoren: F. L Niedereder, Hohenegglkofen, August Sauer, Schönbrunn. : Landshut, 24. 7. 1931. Amtsgericht.

Marne. [40445] Bei der in unserem Genossén]haftê- register untex Nr. 11 eingetragenen Ge» nossenshaft Landwirtschaftlicher Be- zugsverein, e. G. m, u. H, in Kaijer Wilhelmkoog ift heute vermerkt wor- den: Die Genossenschaft ist"durchck Be- ¡chluß dex Generalversammlung vom 11./24. März 1930 aufgelöst worden. Marne, den 27. Juli 1931 Das Amtsgericht.

Oberhausen, Rheiml. Bekanntmachung. Eingetragen am 28. 7. 1931 in das Gen.-Register bei Nx. 2, Gemeinnügige Bau-Genossenshaft, eingetr, Genosjen- schaft m. beschr. Haftpflicht, Oberhausen: An Stelle dex bisherigen Saßung ist das in dex Gen.-Versammlung vom 17. 6. 1931 genehmigte Statut getreten. Ge- genstand des Unternehmens sind der Bau und die Betreuung von Kleinwoh- nungen im eigenen Namen. Der Gegen- stand des Unternehmens ist auf den Ge- \chäftsbetried innerhalb des Bezirks der Stadtgemeinde Oberhausen, Rhld, be- \hränkt. Dex Zweck des Unternehmens ist ausshließlich darauf gerichtet, den Mitgliedern zu angemessenen Preijen gesunde und zweckmäßig eingerichtete Kleinwohaungen im Sinne der Gemein- nüßigfkeitsverordnung und ihrer Aus- führungsbestimmungen zu verschaffen. Das Unternehmen darf nux die im $ 6 dexr Gemeinnüßigkeitsverordnung und ¿n den Ausführungsbestimmungen be- zeichneten Geschäfte betreiben Amtsgericht Oberhausczn, Rhld.

Oels, Sehles. __ [40447] Jn das Genossenschastsregister ist bei der unter Nr. 27 eingetragenen Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht „Edeka“-Großhandel Oels eingetragen worden, daß das Statut vom 11. Mai 1931 laut Beschluß der Generalver- sammlung vom gleichen Tage neu ge- faßt worden ist. i Oels, den 22. Juli 1931. Amtsgericht.

Oels, Sehles. [40448] Jn das Genossenschaftsregister ist bet der unter Nr. 28 eingetragenen Elektri-

40446]

zitätsgenossenschaft mit beshränkter L aftpflicht, angewiese, Kreis Oels, eingetragen worden, daß das Statut

vom 28. April 1931 laut Beschluß der Generalversammlung vom gleihen Tage neu gefaßt worden ist. :

Oels, den 22. Juli 1931. Amtsgericht.

Oppeln. Z [40449] B unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 194 die Gemeinnüßige Siedlunggeno"fenta! des Kreisbau- vereins der Kriegsbeschädigten einge- tragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht mit dem Siß in Oppeln ein- etragen worden. Das Statut ist am . Juli 1931 festgestellt. 1. Der wed der Genossenschaft ist ausscließli darauf gerichtet, minderbemittelten milien oder Personen gesunde und zweckmäßi eingerichtete Kleinwohnungen în eigen erbauten oder angekausten Häusern zu billigen Preisen ju verschaffen, 2. Er- werb und Verwaltung von Grund und Boden für die in Ziffer 1 bezeichneten Zwecke. Amtsgeriht Oppeln, den 28. Juli 1931.

gtc Aima