1931 / 179 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Greifenberg, Pomm, Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Lambrecht Pommern, alleinigen Jn- habers der Firma Lambrecht und Bütow in Plathe i. Pomm., wird nah erfolgter Abhaltung des aufgehoben. Greifenberg (Pomm.), d. 29, Juli 1931. Das Amtsgericht. Svemimziziaiitainiiim Hamburg. Konfursverfahren über das Ver- Kaufmanns Gustav Junge, in nicht eingetragener Ge- chäftsbezeichnung Martin Junge, Herren- modeartifel, Hamburg, wird, nachdem der in dem Vergleichs- termin vom 16. Juli 1931 angenommene Zivangsvergleich durch rechtsfräfti {luß vom gleichen Tage bestätigt ist, hier- durch aufgehoben. Hamburg, 31. Juli 1931. Das Amtsgericht.

Schlußtermins

Hoheluftchaussee 90,

Heilbronn, Neckar. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Kuhn, Jnhaber eines Trikotagen- und Weißtwwarengeschäfts in Heilbronn, wird der vom Gemeinschuldner beantragte Vergleichstermin bestimmt auf Donnerstag, den 20, August 1931, vorm. 914 Uhr, Saal 17. Amtsgericht Heilbronn.

Heinsberg, Rheinl. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Gebrüder Johann und Peter Zander in Bremen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Heinsberg, den 31, Juli 1931. Amtsgericht. Abteilung 2. Hirschbergy, Riesengeb. [40693] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Hirschberger Holzindustrie und &Kunsttischlerei W. Rudolph & Co. Ges. m. b. H. in Hirschberg i. Rsgb. wird nach erfolgter Schlußverteilung hiermit auf- Hirschberg i. Rsgb., den 28. Juli 1931. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. Befanntmachung. Das Amtsgericht Kempten (Konkurs-

crlassen: Das Konkursverfahren über das Duile, Georg, Käserei- Kimratshofen, wird Schlußtermins auf-

Vermögen pächters in Dezion b. nach Abhaltung des

Kempten, den 29. Juli 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kempten.

Kirchheim u. Teek. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Gustav Huber, Mebgermeisters und Wirts in Kirchheim-Teck, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins durch Be- {luß vom 30, Juli 1931 aufgehoben. Württ. Amtsgericht Kirhheim u. T.

Kivrehhundem.,. Konkursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Johann Schmelter in Schwartmecke b. Oberhundem ist in- folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleich Vergleichstermin auf den 5. Sep- tember 1931, vormittags 19 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr. 1, Der Vergleichsvorschlag is au der Geschäftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Kirchhundem, den 24. Juli 1931, Das Amtsgericht.

Köln, Konfursverfahren. [40697] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bankhauses unter der Firma Wilh. Walbroel & Co. Komm.-Ges, in Liquidation in Köin, Hohe Straße 1, wird mangels Masse eingestellt. Köln, den 28. Juli 1931. Amtsgericht.

Köln, Konkursverfahren. . [40698]

Das Konkursverfahren über das Ver- . der Firma Christian Lang Söhne, Sägewerkbetrieb und Holzhand- lung, offene Handels Nichl, Gradißer Stra manns Philipp Lang in Köln-Nippes, Gneisenaustr. 25, wird mangels Masse eingestellt.

Köln, den 29, Juli 1931,

Amtsgericht. Abt, 80,

Konstanz. Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachermeisters Franz Schühle in Konstanz wird mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse eingestellt. Konstanz, den 30. Juli 1931, Amtsgericht. A 2,

esellschaft in Köln- e 39, 2. des Kauf-

Lahr, Baden.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Emil Frey in Lahr, Jnhaber Mechaniker und Fahrradhändler Emil Frey in Lahr i. B., wurde nach rechtskräftiger Bestätigung des Ziwang®- vergleichs aufgehoben.

Lahr, den 29. Juli 1931,

Bad. Amtsgericht.

Lauban. Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 19, Januar 1930 zu

Zweite Zeutralhandelsregisterbeilage zum RNeichs- und Staatsanzeiger Nr. 179 vom 4, August 1931. &. 2

nahme der Schlußrechnung des Ver-

gegen das Schlußverzeichnis der bei der Schlußverteilung der Konkursmasse vor- | verlegt.

Lindau, Bode nsee. .[40702]| Remseheid. Beschluß. . [40714] Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Das Amtsgericht Lindau (Bodensee) hat | Das Konkursverfahren über das Ver- VRGIASRRMAAE mit Beschluß vom 30. Juli 1931 das Kon- | mögen der Firma F. Albert Kipphen : fursverfahren über das Vermögen des |in Remscheid und ihres alleinigen Jn- Konkursverfahren. Eisenhändlers Friy Meyer in Lindau- habers Friedrich Albert Kipphen, daselbst, Reutin als durch Schlußverteilung be-| wird gemäß § 204 K.-O. eingestellt, da

mögen des Kaufmanns Gerson Jsenberg Konkursverfahren. Konkursverfahren.

Marburg (Lahn), den 28. Juli 1931, Das Amtsgericht. Abt, 3,

mögen des Schneidermeisters Jost Worms- bächer von Marburg (Lahn) wird nah

Marburg (Lahn), den 29. Juli 1931, Vesehluß.

Das Amtsgericht. Abt. 3,

offenen Handelsgesellshast Aberbach \huldnerin eingestellt, nahdem sämtliche t k & Co., Inhaber Hedwig und Adolf Aber-| Konkursgläubiger ihre Zustimmung erteilt Wörrstadt, p nas Juli 1931, bach, in Melle wird aufgehoben, nachdem | haben. mtsgericht,

Wilhelm Perzl, München, leßte Woh- | Konkursgläubiger ihre Zustimmung erteilt

der Kaufmannsehesrau Berta Rülert,

in München, Sonnenstraße 16, eröffnete

teilung beendet aufgehoben. Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts,

Der Administrator Karl Kühne, früher ; E L in Tundersleben, jeyt in Wohlmirstedt | F, A E S S ctrcitlie Amtsgericht Aachen. Abteilung 4,

nes d Dn d V4 Ea zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Vergleichsverfahren.

mänenpächters Wilhelm Fick, früher in

Y

mögen der Frau Maria Steppacher, Jn-| während für die nichtbevorrehtigten For- | nieder elegt. haberin eines Manufaktur-, Weiß-, Woll- derungen 1296,77 f bereit stehen. Hier- Meigeemitade, den 31. Juli 1981.

tung des Schlußtermins aufgehoben. in Abzug. Berlin.

Badisches Amtsgericht,

wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Abstimmung über den vom Gemein-

Hessisches Amtsgericht. e a euti ines Treuburg. . [40719]

Die Aktien liegen den Be-

Zimmer 58. E telle zur Ein-

zur Abwendung des Konkurses eröffnet : teiligten au

worden. 152, V. N. 41. 31, Ver- trauensperson: Berlin NW 40, Alt Moabit 137. Termin zur Verhandlung über den Vergleichs vorshlag am 28. August 1931, 11 Uhr, Berlin-Mitte, IIT Stod,

Schreibersdorf verstrobenen Gastwirts und Prenzlau, .[40712] ; Treuburg. . [40720] Mühlenbesißers Paul Päßold if zur Ab-| Jn dem Konkursverfahren über das Jn der Heinschen Konkurssache is der

Vermögen des Schneidermeisters Her- Schlußtermin vom 11. August auf Don- walters, zur Erhebung von Einwendungen | mann Gottshalf, Prenzlau, soll die | nerstag, den 20. August 1931, 12 Uhr,

f der Geschäfts\ Ut aus d. T. N, 29: 31, Berlin-Schöneberg, den 29. 7. 1931 Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Beuthen, O. S. Vergleichsäverfahren, Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Werner, Fnhabers der Firma JIndustrie-Bazar O/S

Amtsgericht i Friedrichstr. Zimmer Nr. 147, Hauptgang A, zwischen Quergang 6 und 7. Eröffnung des Verfahrens nebst seinen “G Ermittlungs- ergebnissen ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt, 152.

Verteilung zu berücsichtigenden Forde-| genommen werden. An Kassenbestand Das AmktsgeriHt Treubura, rungen und zur Beichlußfassung der | sind nach Verwertung aller Aktiven den 28. Juli 1931, Gläubiger über die nicht verwertbaren RM 5613,46 vorhanden. Davon gehen Vermögensstücke sowie zur Anhörung ab die Kosten des Gerichts, die Gebühren | Weissenhorn. . [40721]

der Gläubiger über die Erstattung der und Auslagen des Gläubigerausschusses Das Amtsgeriht Weißenhorn hat in Der Antrag Auslagen und die Gewährung einer Ver-| und des Konkursverwalters. Dem ver- | dem Konkursverfahren über das Ver-

gütung an die Mitglieder des Gläubiger-| bleibenden Restkassenbestand stehen Reichs- | mögen des Kaufmanns Josef Egner in ausschusses der Schlußtermin auf den | mark 735,09 bevorrechtigte und Reichs- | Weißenhorn mit Beschluß vom 31. Juli

Kaiser-Franz-Joseph- Juli 1931, 11 Uhr Vergleichsverfahren des Konkurses eröffnet Kaufmann i Pfoertner in Beuthen, wißer Str. 12, ist zur Vert

Play 12, ist am 29. 10 Minuten, zur Abwendung

25. August 1931, 11 Uhr, vor dem Amts mark 40 428,12 nicht bevorrehtigte Forde- | 1931 bestimmt, daß weiterer Gegenstand gericht, hierselbst, Zimmer 4, bestimmt. | rungen gegenüber. der Tagesordnung der Gläubigerversamm- Lauban, den 21. Juli 1931. Prenzlau, den 1, August 1931, lung vom 10. September 1931 ist: „Neu- Die Geschästsstelle des Amtsgerichts. Der Konkursverwalter. wahl eines Gläubigerausschusses.“ —— ——— Weißenhorn, den 1. August 1931,

rauensperson Verhandlung über den Vergleichsvorschlag ist auf den August 1931, unterzeihneten Geriht im Zimmer Nr. 25 des Zivilgerichtsgebäudes (im Stadtpark) anberaumt. röffnung des Anlagen ist auf der Ge- \häftsstelle zux Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Amtsgeriht Beuthen, O. S

Bocholt,

manns Wilhelm Demming zu Bocholt wird heute, am 28. Juli 1931, 18 Uhr, Vergleichsverfahren zur des Konkurses Als Vexrtrauensperson wird der Rechts- anwalt Dr. Staedeler zu Bocholt be- Termin zur Verhandlung über den Vergleihsvorshlag wird auf den 19. August 1931, 104 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 6, Der Antrag auf Eröffnung des Vergleichsverfahrens nebst jeinen

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Potédamer 17/18, - Juwelen, ist am 31, Juli 1931, 12 Uhr, das Vergleihsverfahren zur Abwendung worden. 152, V. N. 42. 31, V trauensperson:

Wernigerode. . [40722] | 21 Silberwaren, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Hotel Eichberg G. m. s trag auf E Verfahrens Kausmann A En immerstraße. 94. Termin zur nebst seinen Verhandlung über den Vergleihsvor- shlag am 24. Augus dem Amtsgeriht Berlin-Mitte, riézristr. 13/14, IIT. Stock, Zimmer ir. 147, Hauptgang A, zwischen Quer- ang 6 und 7. Der Antrag au Verfahrens nebst d den Ermittlungsergeb- t auf der Geschäftsstelle zur der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgev Berlin-Mitte. Abt, 152,

t 1931, 14 Uhr, vor

endigt aufgehoben. eine den Kosten des Verfahrens ent- | b. H. in Wernigerode wird nah erfolgter Lindau, den 31. Juli 1931. sprechende Konkursmasse nicht vor- Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Geschäftsstelle des Amtsgerichts, handen ist. aufgehoben. : Remscheid, den 31. Juli 1931, Amtsgericht Wernigerode, Marburg, Lahn, . [40703] Das Amtsgericht, den 25, Juli 1931, Beschluß. E —— ; idt Das Konkursverfahren über das Ver-| Siegburg. . [40713] | Wernigerode. . [40723]

des Kauf-

zu Marburg wird nach Abhaltung des Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver- | ÿ Schlußtermins aufgehoben. mögen des Kaufmanns Mathias Schu- | mögen der Kaufmannswitwe Marta Mar-

macher aus Siegburg-Mülldorf, Jnhaber | wilski geb. Jsrael in Elbingerode, Markt der Firma Mathias Schumacher, Landes- | Nr. 368, wird nah erfolgter Abhaltung produkten-Großhandlung in Siegburg- | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

offnung des das gerichtliche Abwendung

A S T di Mülldorf, wird nah erfolgter Abhaltung Amtsgericht Wernigerode Marburg, "Beschluß. [40704] des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, den 25. Juli 1931, Das Konkursverfahren über das Ver- Siegburg, E SiAe 4901, Wörrstadt. . [40724]

Uebex das Vermögen der C. Ade und F. Arnheim Spezialfabriken für Geldjschrank und Tresor vertreten durch ihre Kaufmann Ludolph Sch mann Oskar Schult,

Badstraße 40/41, ist 1931, 14 Uhr, das Abwendung de den, Vertrauensperso Berlin C 2

G Jn H. Partei über én Í 4 S Soli c : ermögen der offenen Handelsgesellschaft Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Solingen-Ohligs. [40718] Aiems Matin g h Ernst a Das Konkursverfahren über das Ver- | Zanplätege "et m allertheim, ist dur mögen der offenen Handelsgesellschaft De vonñ heute das Verfahren ein- Melle. ———— (40705]| Bremer & Göttemüller in Solingen- | L ben Kofien des Verfahrens entspre- \ s vf . ho T c î i i # E Konkursverfahren über Vermögen der | Ohligs wird auf Antrag der Gemein hende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

au G. m, v, Ÿ., Geschäftsführer:

Berlin N. 20, ute am 31. Jull : erglei sverfahren 3 Konkurses eröffnet

n der Stech- u Mitgliedern des Gläu-

Ermittlung Geschäftsstelle zur Einsicht auf. Bocholt, 28. Fuli 1931, Die Geschäftsstelle des Preuß. Amtsgerichts.

Bocholt.

Ueber das Vermögen a) des Kauf- Eduard Ketteler Osterstraße, b) des Kaufmanns Franz Ketteler zu Bocholí, - Nobelstraße, als persönlich hastende Firma A. Ketteler & Söhne, offene Handelsgesellschaft heute, am 28. Juli 1931, 19 Uhr, das gerichtliche Vergleichsverfahren zur wendung des Konkurses eröffnet. Vertrauenspverson

der im Termin vom 27. Juni 1931 ange-| Solingen-Ohligs, den 30, Juli 1931, Wuppertal-Elberield [40725]

nommene Zwangsvergleich rechtskräftig Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- bigerausshu

. Felix Sußmann, Char- Straße 3, Charlottenburg 2, Leib- ur Verhandlung chlag ist auf den

Straße 25a, 2 Gesellschafter

nizstraße 20. Termin über den VergleihSvor 26. August Amtsgericht

bestätigt ist. Z 9 wldht Molo L E E mögen des Nachlasses des am 30. Oktober Amtsgericht Melle, 1. August LOBs, Selagen_E . [40726] | 1929 in Wuppertal-Elberfeld verstorbenen München. .[40706)| 208 Sonk eschluß._ e, | Geschäftsführers Emil Scheu ist nah er- Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Der folgter Abhaltung des Schlußtermins am Am 29. Zuli 1931 wurde das unterm | mögen ee Dn 8 Be 23. Juli 1931 aufgehoben worden. Cy 2 c 4 Ä g Co) e 8 4 Q N Ä L 18. Juli 1929 über den Nachlaß des Dr. | uf dessen Antrag eingestellt, da sämtliche mtsgericht SNpErE Elberfeld

Berlin-Wedding, play, Zimmer 90 I1x, Die Vorgänge liegen zur

anberaumt. a1 1 die Beteiligten aus

Einsicht für

Geschäftsstelle, 27. V. N. 28. 3 Geschäftsstell Berlin-Wedding.

; Verhandlung Vergleichsvorshlag 25. August 1931, 104 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 6, be- Dex Antrag auf Eröf es Vergleichsverfahrens nebst

lle des Amtsgerichts Abteilung 27.

nung: Tizianstraße 32, eröffnete Konkurs- haben verfahren als bur Schlußverteilung be-|* Solinger-Ohligs, den 30, Juli 1931, | Aachen, [40763] Amtsgericht München, Amtsgericht. Ueb S E ; ; Geschäftsstelle des Konkursgerichts. | Stuttgart. 7 cf007ie) Vial: Meter E o ana Münehen. aat [40707] As erften Der Saa Ns 137, alleinigen Inhabers des y que s M ? wer 2 & S ier i Bekanntmachung. in Stuttgart, Reinsburgstraße 199, Allein- H g vem m ver A

9 : ch »

ou 20, Mui E tre E rmbgen inhabers der Firma Glaser & Suls, Buch- | 30. Júli 1931 das gerichtliche Ver- LE i & Kunstdruckerei in Stuttgart, Kasernen- | gleihsversahren eröffnet worden. Ver- Alleininhaberin eines Schuhwaren- fals Ly E a E eilung irauensperson: Kaufmann Frib Petri {chä S » Bärenlsti S in 2 Ludwigsallee 59, # cihs- geschäfts (Shuhwarenhaus Bärenstiefel) durch Beschluß vom 29. Zuli 1931 auf- R R S TAR

L dea go i E a - | gehoben worden. Ran 20 e oi ; Konkursverfahren als durch Schlußver- Württ. Amtsgericht Stuttgart E: E e Ina v0, T Sta@, : Ï Zimmer 512, Antrag auf Eröffnung Thiersheinm. : [40717] | des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen i Arn, T ON 24 in u BoniE, dex vom Gericht ange- Nas c m em Konkursverfahren über das Ver- | stellten Emittlungen sind auf der Ge- E Sexaunim Mei ddt, mögen des Zimmermeisters Johann Karl | schäftsstelle des unterzeichneten Gerichts Y Thoma, früher in Höchstädt, nun in Spiel- | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

der Ade Auto-

Ueber das Vermögen treten dur

abrif G. m. b. Ÿ., ver ührex Kausmann Bruno Diplomingenieur in Berlin N 20, Bad- t heute, am 31, Fuli Vergleichsverfahren ses eröffnet

Ermittlung Geschäftsstelle zux Einsicht auf. Bocholt, 28, Juli 1931. Die Geschäftsstelle des Preuß. Amtsgerichts.

ihre Geschäftsf Neuendorff Albert Schmiß, straße 40/41, if 1931, 14 Uhr, das zur Abwendung ‘des Konkur Vertrauensper| anwalt Stern, Berlin

Brandenburg, Havel. Vergleichsverfahren. Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Ernst Granzow, Brandenburg (Havel), Steinstr. 27, ist am 29. Juli 1931, 12 Uhr, das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet Eine Vertrauensperson wird Termin zux Verhand- lung über den Vergleichsvorschlag ist auf den 22, August 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Brandenburg (Havel), Steinstr. 61, Zimmer Ne. 41 T1, Dex Antrag auf Eröff- nung des Verfahrens nebst seinen An- lagen und 5as Ergebnis der weiteren Exrmittlungen sind auf der Geschäfts- Beteiligten (7. V. N. 8/31.) Brandenburg (Havel), 29. Juli 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

SW 68, Fried- Mitgliedern Gläubigerausshusses 1, Direktox lottenburg, i 9. Hans Hagen, Stegli Melezinski,

20, Texmin zux den Vergleichsvorschlag August 1931,

Kurt Thielemann,

ß, Ahornstr. 30,

Charlottenburg, nicht ernannt,

(Unstrut), ist auf jeinen Antrag wegen Shlußverteilung genehmigt und Termin | Angermünde, Dia Bleibtreustr. lung über

auf den 26. Au dem Amtsgericht lin N 20, Brunnenplaß, anberaumt. - Einsicht für die B: shästsstelle, Zimmer

N. 29. 31

eschäftsstelle des Berlin-Wedding.

S He Ae der ara E ea Wg e Ta ans Parma Sia o *| rechnung und Erhebung von Einwen- | Hermann Le vre in Angermünde ift C Da t E olt Lad Rotiee dungen gegen das Schlußverzeichnis | am 30. Juli 1931, 14 Uhr, das Ver- in Neuhaldensleben ist an seiner Stelle Schlußtermin bestimmt auf Freitag, den gleih8verfahren zur Abwendung des zum Konkursverwalter bestellt, Gläubiger- 21. August 1931, nahmittags 314 Uhr, | Konkurses eröffnet worden. Der Rechts- versammlung zur Rechnungslegung des Sibßungssaal Nr. 14. Die Schlußrechnung anwalt Damerow in Angermünde ist bisherigen Konkursverwalters und Be- nebst Velegen und Das Schlußverzeichnis | zur Bertrauensper|on ernannt, Termin {lußfassung über die Beibehaltung des sind auf der Geschäftsstelle niedergelegt. zux Verhandlung über den Vergleichs» len Konkursverwalters am 28, August Geschäftsstelle des Amtsgerichts, vorshlag ist auf den 24. Aug1.

y Jn obigem Konkursverfahren sind zur | 1931, vorm. 10 Uhr, voc dem

1124 Uhr, vor Wedding, Ber- Zimmer 90 111, änge liegen zur eteiligten auf dex Ge

anberaumt.

Amtsgerichts niedergelegt.

Abteilung 27.

en dex Ade ihre Geschäfts»

Uebex das Vermög automatischer b. H., vert

Deggendorf. Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Mietauto- besizers Xaver Haselbeck, Plattling, ist am 1. August 1931, vormittags 10 Uhr, Vergleichsverfahren n t zur Verhandlung über den Vergleichsvorschlag: 19, August 1931, nachmittags 324 Uhr, j ls Vertrauensperson wurde Rechtskonsulent Fose Plattling, bestellt.

1931, 10 Uhr. Briedi Sen „vorn h L, efriedigung der Gläubiger angemeldet | Amtsgericht. in Angermünde, Limmer

R E August 1931. | 1829,01 .# bevorrechtigte und 11192,80.4 | Nx, 23, L Se erx Antrag auf Er- r nicht bevorrehtigte Forderungen. Dem- E des Verfahrens nebst seinen

gegenüber steht eine Masse von 3125,78 M. | Anlagen und das Ergebnis derx welter.n

Neustadt, Schwarzwald. .[39506]] zur Verfügung, so daß die bevorretigten | Ermittlungen sind auf der Geschäfts-

Das Konkursverfahren über das Ver-| Forderungen voll befriedigt werden, | stelle zur Einsicht der Beteiligten reten - Ars

Diplomingenieur ) Kaufmann H und Kurzwarengeschäfts in Neustadt im | von kommt noch die Entschädigung des | Die Geschäftsstelle des Amtsgerihts. Berlin N R Ube

Schwarzwald, wird nach erfolgter Abhal- | Konkursverwalters und die Gerichtskosten 40609) heute, am 31. V

das Vergleichsver Vertrauensperjon:

traße 234. nicht bestellt. i : i den Vergleihsvorshlag ist 96. August 1931, 12 Uh unterzeichneten N 20, Brunnenplaÿ, anberaumt.

98 Os: Amtsgericht Berlin-Wedding. tem bia pa

Berlin-Schöneberg« das Vermögen Bindfaden & Seilerwarengroßhandlung alleinige Jnhaberin F ernex geb.

es eröffnet worden. Rechtsanwalt Hein- lin SW 68, Friedrih- Ein. Gläubigerausshuß ist

Neustadt (Schwarzw.), d. 22. Juli 1931, Rechtsaniwvalt Justizrat Schmidt in Selb. | , Ueber das Vermögen der Komman- Le nGr Armin Tenner, Berlin

. 68, Zimmerstr. 34 (Aufzüge und Nordenham. . [40709] Tone. [40718] Kippvorrichtungen) ist am 1. 8. 1931, |\ Das Konkurs über d ekanntmachung. 10 Uhr das Vergleihsverfahren zur as Konkursverfahren über das Ver-| Jn dem Konkursverfahren über das | o\wend. des Konkurses eröffnet mögen des Kaufmanns Johann Blum | Vermögen des Schuhmachers Josef Plecity | 5 C g v A 60 S1 e U: in Nordenham, Friedrich-Ebert-Straße, | in Tirschenreuth ist zur Verhandlung und | qu ent veson: - Kausmann Wilhelm termins aufgehoben. N, 9/30. schuldner eingereichten Zwangsvergleichs- Cd B Han E e O Nordenham, den 28. Juli 1931, vorschlag Termin auf Dienstag, den LLE: den Vergleihsvorschlag am Amtsgericht Butjadingen. Abt. L, |11, August 1931, vormittags 9 Uhr, im | 31, August 1931, 12 Uhr, vor dem Zimmer Nr. 1 des Amtsgerichts Tirschen- | Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Fried-

Antrag au : Vergleichsverfahrens seinen Anlagen und das Ergebnis en Ermittlungen der Geschäftsstelle zur Ein- Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Deggendorf.

dex etwaigen

rgänge liegen e Beteiligten auf der immex 90 I, aus. Delmenhorst. Vergleichsverfahren.

Rethorner Tonwerke A.-G. in Ret- horn wird heute, am 27. Juli 1931, nachm. 324 Uhr, fahren zur Abwendung des Konkurses Der Auktionator Willers in ir Vertrauens- L Termin zur Verhand- lung über den Vergleichsvorshlag wird auf 26. Aug. 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem oben bezeichneten Gericht, Zim- mer 15, anberaumt. Eröffnung

der Firma Vergleichsver-

Ortenberg, Hessen. .[40710]|reuth bestimmt, Der Vergleichsvorshlag | richstr [ j ; i Konkursverfahren. mit der Erklärung des Konkursverwalters O "Baan ges N eem Das Konkursverfahren über das Ver- | ist auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der auf Eröffnung “des Verfahrens nebst mögen des Käsefabrikanten Albert Schmidt | Beteiligten niedergelegt. seinen Anlagen und den Ermittlungs- in Ortenberg (Hessen) wird nach Abhaltung Tirschenreuth, den 1, August 1931. ergebnissen ist auf der Geschäftsstelle des Schlußtermins aufgehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Ortenberg, den 27. Juli 1931, Tirschenreuth. Geschäftsstelle :

M. hu Marie Schöneberg, Hauptstr. 50, ist am 29. 7. 1931, 12,30 Uhr, fahren zur Abwendung verfahrens eröffnet. Ver Konkursverwalter Berlin-Wilmersdorf

Delmenhorst

des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81, person ernannt.

Vergleich8ver- des Konk urs-

Piorzheim. .[40711]| Jn der Dillshen Konkurssache is der | Berlin. [40765] trauensperson:

Das Konkursverfahren über das Ver-| Schlußtermin vom 11, August auf Don-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns

mögen des Maurermeisters Karl Aug. Link | nerstag, den 20. August 1931, 11 Uhr, Hans Deutschmann, Alleininhabers der Der Antra

l h Vergleichsverf nebst seinen Anlagen und das Ergebnis

ffenburger Vergleichstermin: 27. 8. 0 Uhr, an Gerichtsstelle B Grunewaldstr.

in Niefern wurde anch Abhaltung des | verlegt. Firma Albert Hübner Nachfolger, Schlußtermins aufgehoben. Das Amtsgericht Treuburg, Berlin S0 16, Rungestr. 18, Fabri- Pforzheim, den 29. Juli 1931. den 28. Juli 1931, kation von Etiketten ist am 31, Juli Amisgericht A I, 1931, 12 Uhr, das Vergleichsverfahren

Schöneberg,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 179 vom 4, August 1931. S. 3

der wetteren Ermittlungen sind auf der Freiburg, Breisgau. [40784] 3. Juli 1931, mitiags 12 Uhr, das | Messkircek. Geschäftsstelle zur Einsicht der Be Uebex das Vermögen der Firma |gerihtlicze Vergleihsverfahren er- teiligten niedergelegt. E Otto Amaun, Freiburg, Kaiser- | offnet. Vertrauensperson: Rechts- Delmenhorst, den 27. Juli 1931, straße 148, Jahaberin Frau Otto | anwalt Justizrat Schaß in Leipzig, Amtsgericht. Amann, Kaufmannswitwe, Maria geb. Nikolaistr. 17. Vergleichstermin am Riesterer, wird heute, 30. Juli 1931, |2. September 1931, vormittags

Delmenhorst. [40777] | nahm. 4 Uhr, das Vergleichsverfahren | 874 Uhr. Die Unterlagen liegen auf

Neber das Vermögen des Geflügel- | zur Abwendung des Konkurses eröffnet. | der Geschäftëstelle des Amtsgerichts zur | züchters Bernhard Rußzmann in Del- Zux Vertrauensperson wird Rechts- | Einsicht der Beteiligten aus. | menhorst wird heute, am 29. Juli 1931, ranwalt Dr. Ernst Müller, Freiburg, Amtsgericht Leipzig, am 31. Juli 1931. | das Vergleichsverfahren zur Abwen- | Kaiserstraße 95—97, ernannt. Termin dung des Konkurses eröffnet. Der | zur Verhandlung über den Vergleichs- | Lindau, Bodensee. [40791] | Rechtsanwalt Dr. Nuvhorn in Delmen- | vorshlaa wird auf Dienstag, den | Das Amtsgericht Lindau (Bod.) at | horst wird zuc Vertrauensperson er- 25. August 1931, vormittags | am 29 Fuli 1931, nahmittags 4 Uhr, | nannt. Vergleichstermin am 26. August | 9 Uhr, Justizgebäude, Zimmer 213, | die Eröffnung des gerichtlihén Ver- 1931, vorm. 9 Uhr. Der Antrag auf | anberaumt. Der Antrag nebst An- | gleihêsverfahrens zur Abwendung des Eröffnung des Vergleisverfahrens lagen und Ermittelungen liegen auf | Konkurses über das Vermögen der Ge- und das Ergebnis derx weiteren Er- | der Geschäftsstelle zur Einsicht dex Be- | werbe- und Landwirtschaftsbank, e. G. |

mittlungen sind auf der Geschäftsstelle teiligten auf. m. b. H. in Lindau beschlossen. Termin des Amtsgerichts zur Einsicht der Be- Freiburg i. Brg., den 30. Fuli 1931. | zur h pee übe, Tee Beralaiehsck teiligten niedergelegt. Bad. Amtsgericht. A 1. vorshlag wurde anberaumt auf Mitt- Delmenhorst, den 29. Juli 1931. i fis woh, den 2. September 1931, %9or- Amtsgericht. Hannover. : [40785] | mittags 9 Uhr, im Saale des Stadt-

—— Ueber das Vermögen der offenen theaters in Lindau, Als Vertrouens- Düissecldorf. [40778] Handelsgesellschaft „Friedrich K. Niel- | person wurde der Treuhänder Kurt

Ueber das Vermögen des Kaufmanns sen“, hier, Deisterstraße Nr. 1, Textil- | Wilser in Lindau bestellt. Ferner Heinrih Franke zu Düsseldorf, Flinger handlung, wird heute, am 1. August | wurde ein Gläubigerausshuß, be'tehend Straße 48/50, Juhabers der Altstadt- | 1931, vorm, 114 Uhr, das Vergleichs- | aus a) Rechtsanwalt Dr. Eberth in Drogerie, wird heute, am 28. Juli verfahren . Abwendung des Kon- | Lindau, b) Göttler, Wilhelm, Gastwirt 1931, 12,24 Uhr, das Vergleichsver- kurses eröffnet. Der beeidete Bücher- in! Lindau-Aeshach, e) Groll, Oskar, fahren zur Abwendung des Konkurses revisor Carl Diebitsh, hier, Jm Dipl.-Fng.,, Obervermessungsrot in eröffnet. Dex Diplomkaufmann Her- Moore 21, wird zum Vertrauensmann Lindau, d) Halmburger, Jakob, Hotelier mann Janssen zu Düsseldorf, Friedrich- bestellt. Termin zur Verhandlung über | in Lindau, e) Roth, Johann, Privatier straße 35, wird zur Vertrauensperson den Vergleichsvorshlag am Freitag, den | in Lindau-Holben, und als Ersaßmit- ernannt. Termin zux Verhandlung | 28. August 1931, vorm. 9% Uhr, hier- | glied Kaspar, Karl, Kaufmann in über den Vergleihsvorshlag wird be- | selbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 32, | Lindau, bestellt, Der Antrag auf Er- stimmt auf Mittwoch, den 36. August | Erdgeshoß. Der Antxag auf Eröff- öffnung des Vergleichsverfahrens nebst 1931, 12,30 Uhr, vor dem hie igen | nung nebst Anlagen und das Ergebnis | jelnen Anlagen und das Ergebnis der

ibn etwaiger weiterer Ermittlungen liegt | weiteren Ermittlungen sind auf

Amtsgericht, Zimmer 287, j C n straße 34. auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Zimmer Nr. 10 zur Einsicht der Be-

Das Amtsgericht in Düsseldorf. Abteilung 62a, zur Einsicht der Be- | teiligten niedergélegt,

Abt Ua (2 teiligten aus. Lindau, den 30, Juli A

I E Amtsgericht Hannover. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Lindau,

Duisburg. ; s [40779] Sitte Seit E ARERSA Eröffnungsbeschluf. Heidelberg. [40786] | Lüdenscheid, [40792]

Ueber das Vermögen der Hansa-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns Vergleichsverfahren.

Druckerei und Geschäftsbücherfabrik | Friedrih Methlow in Heidelberg wurde | Ueber das Vermögen der offenen G. m. b. H. in Duisburg, Graben- | heute, 16 Uhr, das Vergleichsverfahren | Handelsgesell(haft Aug. Grüber zu straße 115, wird heute, am 30. Juli [zur Abwendung des Konkurses er- Lösenbah bei Brügge (Facondreherei 1931, 10,30 Uhr, das Vergleichsver- | öffnet. Vertrauensperson ist Bücher- | Und Metallwarenfabrik) wird heute, am fahren zur Abwendung des Konkurses | revisor Ludwig Rettermann, Heidel- | 30. Juli 1931, 13 Uhr, das Vergleichs- eröffnet. Als Vertrauensperson wird | berg, Kaiserstr. 68, Vergleichêtermin | verfahren zur Abwendung des Kon- dexr Bankdirektor a. D. Walter Kochs in [ist am 26. August 1931, vormittags kurses eröffnet, da die Schuldnerin Duisburg, Moselstraße 40, bestellt. | 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, I. Sto, eung a geworden ist. Der

Termin zux Verhandlung über den Ver- | Zimmer 22. Heidelberg, den 31. Fuli ücherrevisor Karl Schröder in Lüden-

orie wird n Dep M TLME 1931. Bad. Amtsgericht, A! 2, sheid, Kölner Straße o Mitali e

951, 4 r, Saa », Erdge]choß, a e Err At tcauensperson ernannt. Zu Vétitgliedern

anberaumt. t or | des Gläubigerausshusses werden be- i s Karlsruhe, Baden [40787] | des Gaung E i Imtéaer ntébue , ren, ¡ÆU : N; Br tp

c ck 1, -- 4 “U, »

Duisburg. L [40780] leberatafe G D Sea Zweigniederlassung Basse & Selve, Eröffnungsbeschluß. Schloßplaß 18 Gua Vene E | Altena, 2. Wilhelm Sommer, bei der Ueber das Vermögen des Kauf- | j9 Uhr,* das ' Veraleilbexiähten ge Firma Lüdenscheider Metallwerke manns Gottfried Gerling, Groß- Sbicerdin s Lis Foriburtes. T A G. Lüdenscheid, 3. Stephan Kaiping, handel mit Schokoladen- Und | Vertrauensperson ist Rechtsanwalt Zuckerwaren in Duisburg, Moltke-|Dx Artur Weilbauer, Karlsruhe straße 2, wird heute, am 31. Juli | Kaiserstraße 154. Der S&ulduecin ; ck 2: ; 1931, 18 Uhr, das Vergleichsverfahren | wurde gemäß £8 50, 51 R O ¿l Meinerzhagen, 5. Otto Pilke, bei der zur Abwendung des Konkurses er- | gemein verboten, âber Veicit e at ide Firma Pilke & Krüger, Fserlohn. öffnet. Als Vertrauenspèrson wird der | dex Firma - ohne die Zusti S | Termin zux Verhandlung über den Ver- Rechtsanwalt Dr. Hermann Schulz in Verirauentpersoi U Becslidtn. -Ver- gleihsvorschlag wird auf dén 29, Ax: Duisburg bestellk. Termin zur Ver- | g[eihstermin ist am Mitiwod r- | gust 1931, 10 Uhr, vor dem unten handlung über den Vergleichsvorschlag | 5 September 1931 ire L Ubr. bezeihneten Gericht, Zimmer 70, an- wird auf den 18. August 1931, vor Laie Amts eritht N A Mr beraumt. Der Antrag auf Eröfsnung 104 Uhr, Saal 85, Erdgeschoß, anbe- | demiestraße Nr 8 T S1 t Di Aka- | des Verfahrens nebst seinen Anlagen straße Nr. 8, U. Stock, Zimmer | und dem Ergebnis der weiteren Ermitt-

bei der Firma Osnabrücker Kupfer- u.

Drahtwerk, Osnabück, 4. Friy Kleine, bei der Firma Metallwerke Otto Fuchs,

. J © 4 D T . ï v 2

Ss Sar SONEEY A La S den 30. JUU [Jungen is auf dex Geschäftéslelle,

Puisburg. T) R eschäftsstelle des Amtsçerichts. | Zimmer 86, zur Einsicht der Beteiligten Eröffnungsbeschluß. Ai niedergelegt. E

Ueber das Vermögen des Wilhelm | Koblenz. [40788] Lüdenscheid, den 30. Juli 1931,

Kerkhoff, Juhaber der handelsgericht- Vergleichsverfahren. Das Amtsgericht.

lich nicht eingetragenèn Firma | Ueber das Vermögen des E C

W. Kerkhoff-van Alen, Blumenzwiebel- | Salli Kaufmann, Fnhaber der Firma Magdebur [40793]

und Samenhandlung in Duisburg, | Salli Kaufmann, Koblenz Entenpfuh! Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wallstraße 44, wird heute, am | Nr. 16, ist m 30, Juli 1931, 9 Uhr, | Und Fabrifanten Ötto Grellmann in 1. August 1931, 9 Uhr, das Vergleichs- | das Vergleichsverfahren zur ' Abwen- | Firma _ Sächsische Broncewarenfabrik verfahren zur Abwendung des Kon- | dung dcs Konkurses eröffnet worden. Inh. Otto Grellmann in Magdeburg, kurses eröffnet. Als Vertrauensperson | Der Rechtsanwalt Dr. Fröhlich in Breiteweg 217, Frstallationen un wird der Bankdirektor a. D, Walter | Koblenz wird zur Vertrauensperson er- | Kleinhandel mit Beleuhtungskörpern, Kochs in Duisburg, Moselstraße 40, | nannt. Termin zur Verhandlung über wird heute, am 24. Zuli 1931, 15 Uhr bestellt. Termin zur Verhandlung | den Vergleichsvorshlag wird auf den 47 Min., das Vergleichêverfahren zur über den Vergleihsvorshlag wird auf |29, August 1931, vormittags 9 Uhr, Abwendung des Konkurses eröffnet und

den 18. August 1931, 11 Uhr, Erd- | vor d A mtsgeri ñ ck Termin zur Verhandlung über den \ h or dem Amtsgericht Koblenz, Saal 6, | Wergleichsvorshlag auf den 21. August

geschoß, anberaumt. anberaumt. Der Antrag auf Eröff- ; Amtsgeriht Duisburg. nung des Verfahrens und das Ergebnis “aa Sa E: vex dem. unterzeMeen / der weiteren Ermittlungen sind auf der Sinn 4 he erf kee C. E s Duisburg-Ruhrort. [40782] | Geschäftsstelle zur Einsiht der Be- eno U Se lee BaEE De Ueber das Vermögen des Kaufmanns | teiligten niedergelegt. (7 VN 7/31.) tio Pidler | N b aria Rudolf Schulz, Jnhaber der Firma | Koblenz, den 30. Juli 1931. straße 18 bestellt B Eladuer. E

51| Rudolf SHulz, Eisenwaran, Haus- Preuß. Amtsgericht. Abt. 7. an dem Verfahren beteiligten Gläubiger

Küchengeräte. in Duisburg - Meiderich aaa ; :

L : / i owie die Vertrauensperson werden A Den Ie D Ua, P J Köin. Vergleihsverfahren. [40789] bieunit zum obigen. Daa geladen. Lip ertalioen öff s Gade Ver Ueber das Vermögen des Kaufmann®8 | Dex Anirag auf Eröffnung des Ver- aniepanr bid at Dipl.-Kaufmann Suias Hans Leßmann, Alleininhabers der | gleiSverfahrens nebst seinen Anlagen Seinbet, in Duisbur Meiderib, Firma Paul Wynen, Tabakwarenklein- | ist auf der Geschäftsstelle 32, Zimmer Ein Gläubigeraus\{uß ist h Le handlung in Köln, Aachener Straße 6, | Nx. 80, zur Einsicht der Beteiligten Sit ee Mech 1 übe ats ist am 27. Juli 1931, 11,35 Uhr, das | niedergelegt. Dem Schuldner wird Bergleich8vorschla ist g E R Vergleichsverfahren zur Abwendung | untersagt, den im Grundbuch von 25. August N vim 11 Uh E des Konkurses eröffnet worden. Der Magdeburg-Cracau Band 10 Blatt 328 ed ee ciänction Gexist Sinnes Diplomkaufmann Hans Schmi n | und Niegripp Band VIII Blatt 359 Ne 19 Ls Sas De An: E Tie Ga 65, wen evartes a Grunadbesiß zu veräußern

Es Et nt 54, ist zur Vertrauensperson er- | und zu belasten. 00 auf ebst seines E C MNEDIE nannt. ‘Termin zur Verhandlung über | Magdeburg, den 24. Juli 1981. i nen Anlagen und das | den Vergleichsvorshlag ist auf dens - Amtsgericht A.

Ergebnis der Ermittlungen sind auf der | 25. August 1931, 1024 Uhr, vor Ï

Geschäftsstelle de3 hiesigen Amtsgerichts dem Amts : : fn des E î i E A geriht in Köln, FJustiz- | Mehlsack. [40794] irrig hes, zur Einsicht der Beteiligten | gebäude am Reihenbpergerplay Sim- Ueber das Beembaen der Firma

gelegl. mer Nr. 223, anberaumt. Der Antrag | A. Korinth, Jnhaber Otto Korinth, in

Amtsgericht Duisburg-Ruhrort. Cu Srl 081 bel Geridt cingi der am C4 Ubr O na am 27. e 1931,

S E ._ Juli i Gericht einging, nebst | 2, r, das Vergleihsverfahren zur

ag ny weh Meta trnd [40783] | seinen Anlagen und das Ergebnis be Abwendung des Konkurses eröffnet, E eue r berg T | eileren Ermitiungen fd auf dex Ger | Mit Biigerevior Max Goery. aut ae tverg, | schäftsftelle zux Einsicht der Beteiligten | eidigte Bücherevisor Max Soerß au alleinigen Inpabere der Firma Oswald | niedergelegt. N | Mormditt ernannt. Dec Antrag auf

Dörfel Nachf. daselbst, wird heute, | Köln den 27. Juli 1931 Eröf ichs

: I / ; C i: ffnung des Vergleihsverfahrens S, den 29. Juli 1931, nah- Amtsgericht. Abt. 80. nebst seinen Anlagen sowie die Aeuße- mittags 4 Uhr, das gerichtlihe Ver- Meni i niliins rung der Fudutirie- und Handels-

gleihsverfahren zur Abwendung des | Leipzig. [40790] | kammer Elbing liegen auf der Geschäfts-

Konkurses eröffnet. Vertrauensperson: | Zwecks Fg des Konkurses | stelle des a alkacia, Geis 2

Bücherrevisor Theo Wambersky in | über das Vermögen des Weinhändlers | Einsicht der Beteiligten aus. Termin

Eisenberg, Thür. Vergleichstermin: | Hugo Krause in Leipzig, inder 23, | zur Verhandlung über den Bere T t

Mittwoh, den 2. September 1931, | Alleininhabers einex Weinhandlung | vorshlag wird auf den 26. August 1931, vorm. 10 Uhr. ; unter der im Handelsregister einge-| 11 Uhr, vor dem unterzeichneten

Eisenberg, den 29. Juli 1931, tragenen Firma „Hugo Krause“ in Gerichte, Zimmer 2, anberaumt. Thür. Amtsgericht. Leipzig, Burgstr. 14, wird heute, am 1 Amtsgericht Mehlsack, 27. Juli 1931.

Vergleichêäverfahren. Johann Dreher in" Schwenningen, Amt

1931, nachmittaas 3 Uhr, das gerichts Veragleichsverfahren wendung des Konkurses eröffnet, weil zahlungsunfähig worden ist. Als Vertrauensperson wird | Bücherrevisor Pfullendorf

ausschuß wird nicht bestellt. Schuldner wird ein allgemeines Ver- äußerungsverbot erlassen. Verhandlung

Gläubiger=- Gegen den

Termin zur den Vergleichsvor- shlag wird bestimmt auf Freitag, den nachmittags das Amtsgerihts8aebäude Meßkirch, Zimmer Nr. 7. Der Antrag Eröffnung des

Verfahrens

und das Ergebnis

der weiteren Ermittlungen sind auf der

Geschäftsstelle

teiligten niedergelegt.

Meßkirch, den 31. Juli 1931. Bad, Amtsgericht.

Mindelheim. : Amtsgeriht Mindelheim über das Vermögen des Metgermeisters Hans Wurzer in Mindelheim zur Ab- wendung des Konkur 1931, nachmittags 4 lihe Vergleichsverfahren Vertrauensperson Xaver Klughammer in Mindelheim be- stellt. Vergleihstermin ist bes Mittwoch, den 26. August 1931, vor- 14 Uhr, im Sitzungssaale des Zu diesem die Beteiligten hiermit ( Der Antrag auf Eröffnung des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen und das Ergebnis der Ermittlungen sind zur Einsicht der Bet Geschäftsstelle Mindelheim niedergelegt.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Mindelheim.

es am 31. lhr, das gericht- eröffnet. Als Bücherrevisor

timmt auf

mittags 10 i Amtsgerichts Mindelheim. Termin werden

eiligten auf Amtsgerichts

das Vermögen meisters Jakob Niepenberg, Homberg- Niederrhein Hochfeldstr. 6, wird heute, den 31. Juli 1931, nahmittags 5,40 Uhr, das Vergleihsverfahren eröffnet. Bücherrevisor Otto Mildenberg, Duis- Moselstraße 5, wird zux Ver- trauensperson ernannt. Abstimmung über den shlag wird auf den 4. September 193 vormittags 10 Uhr, Zimmer 22 det Amtsgerichts, bestimmt.

Mörs, den 31. Juli 1931, Preußisches Amtsgericht.

Vergleichsvor-

Neusalza-Spremberg. Zur Abwendung des Konkurses über Sattlermeisters Fohannes Opitz in Neusalza-Spremberg wird heute, am 1, mittags 9 Uhr, das gerichtliche Ver- gleihsverfahren eröffnet. person Herr Bücherrevisor Riedel in Vergleichstermin : vormittags Unterlagen liegen au stelle zur Einsicht der Beteiligten aus, Amtsgericht Neusalza-Spremberg, den 1, August 1931.

August 1931, vor- Vertrauens- Schirgiswalde.

der Geschäfts-

Neustadti, Coburg. Bekanntmachung. Das Amtêgericht Neustadt b. Coburg hat am 31. Juli 1931, nahm. 4 Uhx, über das Vermögen der Firma Nöth- lich «& Oito in Neustadt b. Cbg., Alieininhaber : Gustav Otto in Neustadt b. Cbg., zux Abwendung des Konkurses das ge- svexfahren eröffnet. zux Verhandlung Vergleichsvo

Koufmann

rihtlihe Verglei

auf Montag, s gust 1931, 3 Uhr, Zimmer Nr. 14 (Sißungssaal) des Amtsgerichts, dahier, bestimmt. Als Vertrauensperson wurde der anwalt Wündisch in Neustadt b. Cobur bestellt. Der Antrag auf Eröffnung de erihtlichen Vergleichsverfahrens samt nlagen ist auf dex Ges äfts\telle zux Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Neustadt b. Cbg.

Olpe. i Ueber das Vermögen der Firn ger Nahf., Jnhaber Kauf- wig Water, t in Olpe i. W., wird heute, 2 i 1931, 10 Uhr, das Ver- leihsverfahren zux Abwendun onkurses eröffnet. Martin Jmmekus in Olpe wird zur Vertrauensperson ernannt. Termin zu Verhandlung über den Vergleih8vor- wird auf den 29, August 1931, 0 Uhr, vor dem untenbezeichneten Ge- rit, Zimmer Nx. 9, anberaumt. Der auf Eröffnung des Verfahrens inen Anlagen ist auf der Ge shäftsstelle zux Einsicht der medergelegt, Amtsgericht Olpe.

Schönebeck, Elbe,

Ueber das Vermögen des Sattiler- meisters Paul Eduard Müller als allei- nigen Jnhabers des unter der gleichen

irma betriebenen Handelsgeshäfts in e) wird auf seinen A 1, 8,40 Uhr.

mann Wi mann Lud warengeshà

anufaktur-

Der Kausmann

chönebeck (Elb trag, heute, am 30. Juli 193 das gerichtlihe Vergleichs8versc Abwendung des Konkurses eröffnet, da