1931 / 184 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mee Ma!

P L)

¿ ÎRE GIA 4 H Sf: r

E Tch24; d t

ee. wrd a S rern

i: E E a R

SD E E L

et

o O E M C R C O R pat 1E E 2E raa M

R en E

Ee

"E

E

L Sia Ee eau

E E

R RER

Mülheim, Fuhr. [41939] Handelsregistereintragung bei der irma „Automobil-Zentrale Wilhelm ärdrih“ zu Mülheim-Ruhr: Die Pro-

kura des Leo Möhlenbeck ist erloschen. Mülheim-Ruhr, den 3. August 1931.

Amtsgericht.

Neuss. [41940]

In unser Handelsregister wurde fol- gendes eingetragen:

Am 2. Juli 1931: Unter A Nr. 393 bei der Commanditgesellshaft in Firma „L. W. Cretshmar, Düsseldorf, Zweig- niederlassung Neuß“: Der perjönlih haftende Gesellshaster Karl Grammes in Düsseldorf is aus der Gesellschaft ausgeschieden und damit seine Ver- treterbefugnis erloschen.

Am 21. Juli 1931: Unter A Nr. 766 bei der Firma „Bernrath und Beer“ in Neuß: Adolf Becker, Kaufmann in Neuß, ist als Liquidator abberufen. Der Liquidator Leonhard Schillings in Neuß ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Am 24. Juli 1931: Unter A Nr. 982 bei der Firma „Niederrheinishes Mar- garinewerk Joseph Heinemann“ Zweig- niederlassung Neuß: Die Firma 1st ge- ändert in „Niederrheinishes Margarine- werk Zweigniederlassung der Firma czoseph Heinemann“, Neuß.

Am 25. Juli 1931: Unter A Nr. 663 bei der Firma „Heinrich Schmiy in Neuß: Die Firma ist erloschen.

Am 24. Juli 1931: Unter A Nr. 211 bei der Firma „Eduard Spiccker“ zu Büderich: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Neuß.

Nordenham. [41941]

Jn das hies. Handelsregister Abt, A Nr. 70 ist am 29. Juli 1931 zur Firma A. Hansing in Nordenham eingetragen worden: Jeßbiger Jnhaber ist der Kauf- mann Werner Hansing in Nordenham. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Erwerb des Ge- schäfts durch den Kaufmann Werner Hansing ausgeschlossen. Die Prokura der Ebefrau des Kaufmanns und Holz- händlers Friedri August Hansing, Julie Luise geb. Gramberg, in Norden- ham ist durch Ableben erloschen.

Nordenham, den 4. August 1931.

Amtsgericht Butjadingen. Abt. I. Nordenham. [41942]

Jn das hies. Handelsregister Abt. B Nr. 60 ist am 29. Juli 1931 zur Firma Unterweserx Erz- und Metall-Handels- gesellshaft mit beschränkter Haftung, Friedrih-August-Hütte (Oldbg.), ein- getragen worden:

Der FJngenieux Emil Maaßen in Friedrih-August-Hütte ist zum weiteren Weshältsflyrer der d bestellt mit der Maßgabe, daß derselbe be- rechtigt ist, die Gesellshaft allein zu vertreten, insbesondere die Firma allein zu zeichnen.

Nordenham, den 4. August 1931.

Amtsgericht Butjadingen. Abt. T.

Olbernhau, [41943] Auf Blatt 139 des Handelsregisters des Amtsgerichts Olbernhau, die Firma Lauckner & Co. in Olbernhau betreffend, ist heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Ernst Alfred Schneider in Olbernhau. Amtsgericht Olbernhau, 30. Fuli 1931.

Oschersleben. [41944]

Karup FJndanthren-Färberei und Kunstdruckerei G. m. b. H. Oschers- leben, Bode (H.-R. B Nr. 45):

Die Prokura der Kaufleute Karl Nitsche und Gustav Bühnemann ist er- {oschen Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Friedrih Rieken zu Helmstedt ist zum alleinigen Liquidator bestellt.

Oschersleben (Bode), den 23. Fuli 1931. Das Amtsgericht. Ottmachau, [41945]

Heute ist in das Handelsregister B Nr. 1 Aktienzuckerfabrik Ottmachau folgendes eingetragen worden:

Dem Oberinspektor Franz Gleuwiß in Friedrichseck, Kr, Neisse, ist Prokura derart erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede gur Vertretung berechtigt ist.

Amtsgericht Ottmachau, den 4. August 1931.

Patschkau. [41946]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 31, Juli 1931 eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 125 eingetragene offene Handelsgesellshaft A. Raguse und Sohn aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Gesellshafter, Kaufmann August Raguse in Patschkau fortgeseßt.

Amtsgericht Patschkau, den 31. 7, 1931.

Patschlkau. - [41947]

In unser Handelsregister A 98 ist heute bei der Firma Kahler u. König in Patschkau folgendes eingetragen worden:

Die Liquidation ist beendet, Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Patschkau, den 1. 8, 1931.

Peine. [41948]

Jn das Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 7 bei der Firma R Aktienguckerfabrik, Gr. Lafferde, folgendes eingetragen worden:

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 184 vom 10, August 1931. S. 4

Carl Pape is aus dem Vorstand aus- | daß der Fabrikdirektor Otto Nasemann | G. m. b. H. in Tempelhof mit Zweig- | mann, Friedrichroda, eingetragen

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage geschieden u an feiner Stelle Q E BoraE der SS ia A a S je: eden. in. C L ist Ee ethausen den 4. August 1931 È & Kgbal in babenegelsen pat Vor: | Vorfiand der Gehelshast gena mor | obert Mde i er Art e resp eret g 1 zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatSanzeiger

tretender Vorsißender des Vorstands ist | Salder, den 31. Juli 1931. geschieden. Bei Nr. 102: Firma Richter |

Erich Peters in 199. Das fmigerißt & Schal G, m. b, H, in Stettin: Gee | Mee Handelsregister Abt, A zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

aus der Gesellschaft ausgeschieden. Bei | Bd. I Nr. 35 ist bei der Firma H. Ader-

E Schmalkalden. [41954] aut ld in Weid te einget wor- j Sehles. [41949] | S + ; 19) | Nr, 6: Firma Hedwigshütte Anthra- | hold in Weida heute eingetragen 184 , g 4 E Cendeliregider A ist folgendes T Ste E i Vievahn, i cit-, ahlen & Kokeswerke James | den: Der Buÿdruckereibesiver Karl L. * Berlin, Montag, den 10. August 1931 eingetragen: inhaber: Kaufmann Heinrich Adolf | Stevenson, Actiengesellschaft in | es Winkler in Weida ist jeyt Jn- G S m Eis E 1. am 12, Mai 1931 bei Nr. 279, Carl | Fre und dessen Ehefrau Edith geb. Stettin: Die Prokura des Friß Leisler ist Er Uos E ust 1931 : Schneider, Reichenbah (Eulengebirge). | Reim, Schmalkalden. erloschen. ‘Thüring P aeriót dur Beschluß der Generalversammlung Nr. 6729, Firma Wilhelm Vogel | Gmünd, Schwähisch, [42085] | München. .[41507] Sp. 5: Der Firmeninhaber Carl Schneider | S{/malkalden, den 28. Juli 1931. ing. Amtsgericht. 4 Genosfsenschasts- vom 6. Dezember 1930 infolge Ver-| in Chemnib, ein versiegeltes Paket, ent- rc - wu Bekanntmachung. ist gestorben. Sp. 6: Das von Carl Amtsgericht. Stettin, . [41958] | wohlau. [41964] * 4 s{melzung mit der Eierverwertungs- | haltend 10 Möbelstossmuster, Fabrik-| a) vom 11. Juli 1931 Nr. 1008, | Jn das Musterregister wurde einge- Schneider betriebene Handelsgeschäft wird e Fn das Handelsregister A des Amts: | Handelsregister A Nr. 109: Firma genossenschaft „Westpreußen einge- | nummer 22241 bis mit 22250, Flächen- | Firma Franz eurle in Gmünd, ein | tragen: : von seinen Erben, der verw. Frau Elfriede H A ___| gerichts Stettin ist am 23. Juli 1931 | 5einrich Lindner, Wohlau: Die Firma regiî Ci. tragene Genossenshaft mit beschränkter | erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | versiegelter Umschlag, enthaltend | Unter Nr. 3617: Porzellanfabrik Wächtler geb. Schneider in Reichenbah | Sehönebeeck, Eibe. [41955] | folgendes eingetragen: Unter Nr. 3892: | Ft in „Baugeschäft Heinrich Lindner, Hasftpfliht in Marienburg als Ueber- | gemeldet am 13. Juli 1931, vorm. 10 Uhr. | 10 Musterabbildungen für Erzeugnisse |WaldershofAktiengesellshaftvorm (Eulengebirge)und dem Fräulein Hildegard Jn das Handelsregister B Nr. 4 ist | Firma Wigo Wollwaren G. m. b. Inhaber Hans Lindner“, geändert und i Delmenhorst. [42072] j nehmerin aufgelöst. E Nr. 6730. Firma C. F. Thümer | der Edelmetallindustrie, Fabriknummern | Johann HavilauDd in München, Schneider, jeßt verehelichte Techniker | am 5. August 1931 bei der „Metall-4Fn- H. Nchf. in Züllhow i. Pomm. JIn- der Architekt Hans Lindner, Wohlau, In das Genossenschaftsregister “ist Amtsgericht Mohrungen, 30, Funi 1931. | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | 19861—19863, 19858, 19859, 19865, | 1 Muster eines Dekores, Gesh.-Nr 2219; Langer in Reichenbach (Eulengebirge), als | dustrie S yöónebeck A. G. in Schönebeck haber Frau E a Nathan geb. Fried- als ihr Jnhaber eingetragen worden. ute unter Nr. 92 die Bau- und Wirt- Potsd ————— [49079 tung in Chemniß, ein verschnürtes und | 19866, 19269, 19778, 19727, für versiegelt Flächenmuster Schußfrist drei offene Handelsgesellshaft ohne Verände- | eingetragen, daß die Prokura des Erich | länder in Stettin. Unter Nr. 3891: | Amtsgeriht Wohlau, 27. Juli 1931. | chaftsgemeinshaft BALOeE u. Um- Ae eni L Q ia (42 79] | versiegeltes Paket, enthaltend 16 Muster | plastische Erzeugnisse, angemeldet am | Jahre angemeldet am 7. Juli 1931, vor- rung der Firma fortgeführt. Jeder der | Hornung erloshen t, Firmo Friedrich Wedekind in Stettin. y L L Ea gegend, eingeiragene Genossenschaft mit A ensa p La Ener A R Day, für Webzwede, und zwar 14 Möbel- und | 11. Juli 1931, nahmittags 7 Uhr mittags 11 Uhr 45 Minuten ' Gesellschafter is zur Vertretung der Firma Amtsgericht Schönebeck. Fnhaber Kaufmann Friedrih Wede-| 7 wickau, Sachsen. (41879 eschränkter Haftpflicht, mit dem Siß in ett oie af A. ppa diger ets werter | (Sardinenmuster: Dessins 5002, 6049, 6069, | Schußfrist 3 Fahre. '| Unier Nr. 3618: Karl Heinrich selbständig und allein ermächtigt. Sp. 4: kind in Stettin. Unter Nr. 3893: Firma | Fy das Handelsregister ist heute au Delmenhorst, eingetragen. Das Statut gétvagent Wenolis i ft mit beschrä s 6074, 6085, 6086, 6098, 6100, 6212, | b) vom 20. Juli 1931, bei Nr 951, |Wisbrock, Ingenieur in Haar bei Dem Techniker Richard Langer in Reichen- | Stargard, Pomm, [41956] | Walter Kummrow in Stettin. In- | satt 2849, betr. die Firma Zwickauer datiert vom 18. März 1931. Zweck des |S ft flicht L Potsdam Ge nst b des 6224, 6239, 6250, 6256, 6257, und 2Deden, | Urheber Firma Hermann Bauer in | München, 2 Muster von Gedenkplaketten bah (Eulengebirge) ist Prokura erteilt. In das Handelsregister A unter | haber Fngenieur Walter Kummrow in | Aytolicht - Werkstätte Hornung & Co. Unternehmens ist, in dem Gebiete Del- Éi eueené: Mebernübine von M ° | Dessins 6297, 6298, Flächenerzeugnisse, | Gmünd, Verlängerung der Schußfrist: | gegossen aus dem Eisengerippe des Glas- 2. am 19. Juni 1931 bei Nr. 555, | Nr. 426 ist heute“ bei der Firma Star- Stettin. Unter Ne, 3894: Firma F909: | eingetragen worden: Die Gesellschaft ist menhorst und Umgegend die Personen E ab ‘Leistun E des B Fee Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | 3 Jahre, bis 17. Fuli 1934, vormittags palastes (Plakeiten mit Abbildung des Firma Weiß & Co., Reichenbach (Eulen- | garder Drahtzaun- und Gitterfabrik | hannes Schmidt in Stettin. Jnhaber | qufgelöst. Der Baumeister Karl Geo usammenzuschließen, welhe an der sowie der Wohnun Ken und die Be- L4, Jui 10S1, vorm, L Vie. 10 Uhr 30 Min., unter Beschränkung | Glaspalastes), Gesch.-Nr. 1 u. 2, offen gebirge). Sp. 6: Frau Hedwig Spangen- | Gebrüder Brodde, Stargard, Pomm., Kistenfabrikant Fohannes Schmidt in | Berger, der Mechaniker Friedrich Rudol autätigkeit Anteil nehmen, der. Ge- Fhatfung von Baulund L fr dit. Nr. 6731. Firma Gebr. Friedheim | auf die Musterabbildungen nah den | plastische Erzeugnisse Schußfrist drei Jahre, berg geb. Knauer ist am 31. Dezember 1930 | eingetragen: Dem Willy Zahnow in | Stettin. Dem Kaufmann Alfons Schmidt und der Jngenieur Johann nossen zinslose Darlehen zur Behebung Sabun get 15 Seil 1928 E in Chemnig, ein verschnürtes Paket, ent- | Fabriknummern: 700/593, 702/593, | angemeldet am 8. Juli 1931, vormittags aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleich- | Stargard, Pomm., ist Prokura erteilt. Schmidt und dem Fräulein Agnes | Gigler sind als Gesellschafter ausge- der Wohnungsnot und Arbeitslosigkeit, DE et atía 5 Mai 1981 De Sib. S haltend 9 Abschnitte Nr. 316 bis 324, | 704/593, 725/593, 744/593. ‘111 Uhr. S : E zeitig ist die Witwe Klara Weib geb. Her- | Das Amtsgericht. Stargard, Pomm,, Schmidt, beide in Stettin, ijt gr schieden. Dec Mechaniker Kurt Rudolf zur Ablösung von Binahgpotheten so- früher in Berlin -+ Ver D218 Vak | Muster für Möbel- und Dekorationsstoffe| c) vom 27. Juli 1931, Nr. 1009, | Unter Nr. 3619: Walla Haus für téampf in das Geschäft als persönlich | den 30. Fuli 1931. erteilt. Bei Nr. 264, „Firma mil | Sornung führt das Geschäft unter der wie in Notfällen zu gewähren, ferner Potsdam, den 3. August 1931 sowie Decken, Flächenerzeugnisse, Schuß- | Firma Hermann Bauer in Gmünd, | Volkskunst und -Tracht Moritz haftende Gesellschafterin eingetreten. Die ai E Os e State: E bisherigen Firma als Alleininhaber E der zinslosen Wirtschaft Amisgericht Ablaliune E rat drei e E am 16. Juli | ein versiegelter Umschlag, enthaltend | Walla, Firma in München, 2 Muster Gesellschaft ist mit ihr nah dem Tode ihres | Stassfurt. [4195 S N S L fort. . . Ee 1, mittags 5 Uhr. 21 Musterabbildungen für Ergeugni von Reinleine i Ehemannes, des bisherigen Gesellschafters | Ju unser Handelsregister A Ne. 107 erloschen. Die MUNNRnE E Man, Amtsgericht Zwickau, 4. August 193. Delmenhorst, den 4. August 1931. Werdau, [42080] | _Nr. 6732. Firma C. A. Speer in | der Edel- und en lata dae und für Tischdecken ie allen mRdea Franz Weiß, nachdem dessen Gesellschafts- | ist als Jnhaber der Firma Wilhelm | manns Eheryans HeSag pon der 64 Amtsgericht. Auf Blatt 20 des Genossenshafts- | Chemniß, ein plombiertes Paketchen, ent- Fabriknummern: 179/651 179/652, | Farbstellungen ausführbar), Gesch.-Nr. 896 anteil im Wege der Auseinandersebung | Bechne & Sohn in Staßfurt heute ein- tretung der Gesell) aft ist ausgeys a AALEBEGEREDS registers, betr. die Gemeinnügige | haltend 12 Muster für Möbelbezugs- und | 180/651, 180/652, 595/651, 595/652, | und 897, versiegelt Flächenmuster Schuß- mit den Weißschen Erben von ihr allein | getragen worden: Die Witwe Gertrud | er ist zur Vertretung nunmeyr ve- 4 G a t- Hamm, Westf. [42073] | Baugenoffenshaft Steinpleis, ein- | Dekorationszwecke, Dessins Nr. 890 bis | 700/650, 702/650, 704/650, 726/850, | frist drei Jahre, angemeldet am '14. Juli übernommen worden ift, fortgeseßt. Behne geb. Mathy in Staßfurt. rehtigt. ü eno en E i Genossenschaftsre ster. getragene Genossenschaft mit be- | 894, 3177, 3182, 3188, 3189, 3190, 3192, | 742/650, 18331/4, 18361, 18398, 18402/0a, | 1931, vormittags 9 Uhr 15 Minuten. S A 18 Juni 1931 bei Nr. 491, Staßfurt, den 31. Juli 1931, i; iat tir e Die „GSedes“ Groß-Ein uf Deutscher schränkter Haftpflicht in Steinpleis, 3193, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei 18402/4, 18282 18326/0a, 18326/4, Unter Nr. 3620: Dr. Karl Loewetn=- C. Herrmann & Co. in Reichenbah (Eulen- Das Amtsgericht. Stuttgart. AOEEEES register. Spezialgeshäfte der Hut-, Müyen-, | ist heute eingetragen worden: Die Ver- Jahre, angemeldet am 23, Juli 1931, |18414/4 18415/4, für plastische Erzeug- | stein in München, 1 Muster einer Shmudck- gebirge): Die Firma is erloschen. ; S H G A O Di Handelsregistereintragungen v. 1. August | Herrenartikel-, Pelz- und Schirm- | tretungsbefugnis der Liquidatoren | vorm. 10/2 Uhr. nisse, angemeldet am 27. Juli 1931, | steinuhr, Gesh.-Nr. 241, offen, plastisches 4, am 24. April 1931 bei Nr. 558, Adolf | Stettin. [41959] | 1931, A | Ansbach, A [42067] branche eingetragene Genossenschaft mit | Kaiser und Hövel ist durch Beendigung | , Nr. 6733. Firma Bachmann «& | nahmittags 4 Uhr, Schußfrist 3 Fahre. | Erzeugnis, Schußfrist drei Jahre ange- Kreußberger, Herren- und Knabenkleider-| Jy das Hantelsregister B des Amts- Neue Einzelsirmen. Genossenschaftsregistereintrag. . beschränkter Haftpfliht zu Hamm ist | der Liquidation erloschen. L Ladewig Aktiengesellschaft in Chem- d) vom 27. Juli 1931, Nr. 1010, meldet am 23. Juli 1931 vormittags fabrik in Breslau mit einer Zweignieder- | gerichts Stettinist folgendes eingetragen: Laichinger Wäsche-Spezialhaus| Bei der Einkaufs- und Lieferungs- durch Beschluß der Generalversammlung | Amtsgeriht Werdau, 6. August 1931. niß, ein offener Umschlag, enthaltend | Firma J. Grimminger in Gmünd, | 11 Uhr 45 Minuten. i: lassung in Reichenbach (Eulengebirge): | Am 20. Juli 1931 unter Nr. 1114: Firma Georg Schwenkshuster, Stuttgart | Genossenschaft der Bezirksvereinigung vom 1, 3. 1931 aufgelöst. (Gn.-Rr. 45.) 15 Teppichmuster, Dessins 312 bis 317, | ein versiegelker Umschlag, enthaltend | München, den 1. August 1931, Die Zweigniederlassung ist erloschen. Paul Eichhorn Kino-Betrieb s-Ge- (Gymnasiumstraße 31B). Inh.: Georg | Ansbach des Verbandes bayerischer Hamm i. W., den 30, Juli 1931. : [42081] | 1605 bis 1609, 1923 bis 1926, Flächen- | 64 Mustevabbildumgen für Erzeugnisse Amtsgericht. 5. am 15. Juni 1931 bei Nr. 421: Das sellschaft mit beschränkter aftung Schwenkschuster, Kaufmann, Stuttgart. | Hafnermeister, eingetragene Genossen- Das Amtsgericht. Wolmirstedt, Bz. Magdeb, erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an-| der Edel- und Unedelmetallindustrie E Saa adrid unter der Firma Paul Domscheidt, hier- | in Stettin. Gegenstand des Unter-| Ferd. Strubberg, Stuttgark. In- | schaft mit beschränkter Haftpflicht in —————— Bekanntmachung. L gemeldet am 24. Juli 1931, vorm. 1014Uhr. | Fabriknummern: 660—664, 880—883, | Neumünster. . [41509] selbst, bestehende Handelsgeschäft ist unter | nehmens ist Erwerb und Betrieb von Licht- | haber: Carl Klenk, Kaufmann, Stuttgart. | Ansbach, wurde heute engetragen: J Jüterbog. [42074] | Dur Beschluß der Generalvecsamm- | Nr. 6734. Firma Brüder Spiro in | 665, 990—993, 995, 800, 802, 810, 812, | In unser Musterregister is unter Nr. 78 unveränderter Firma auf seine Witwe, | spieltheatern, insbesondere der Fortbetrieb | S. G.F- E der Gen.-Vers. vom 26. Fuli 1931 Eintragung vom 5. 8. 1931 im Ge-| lung der Ländlichen Spar- und Dar- | Chemniß, 3 Reklameetiketten für Strümpfe | 11461—11463, 11471—11473, 780, 785, | bei der Firma C. Sager Söhne u. Co, Frau Elfriede Domscheidt geb. Wolf in | der zu Stettin unter dem Namen „Palast- Veränderungen bei Einzelfirmen. wurde die Auflösung der Genossenschaft nossenshaftsregister Nr. 32 bei der | lehnskasse Farsleben, e. G. m. b. H. in | „Echte Naturseide“, „Der neue Ge- | 790, 791, 11082, 11084, 11086, 10984, | Tuchfabrik, Neumünster eingetragen: Reichenbach(Eulengebirge), übergegangen. | Lichtspiele“, „Alhambra“ und „Sanssouci“ Karl W. Munz Lebensmittel- beschlossen. Firma Edeka Großhandel eingetragene Farsleben, vom 24. Februar 1931 ist das | shmack“, „Sprinter“, offen überreicht, | 10986, 11294, 11295, 1526 (68714; 1 versiegeltes Paket mit 137 Mustern 6, am 16, Juli 1931 bei Nr. 340: Das | hjsher von dem Kaufmann Paul Eichhorn Großhandlung, Stuttgart: Firma er-| Ansbach, den 4. August 1931. Genossenschaft mit beschränkter Haft-| Statut geändert worden. Gegenstand | Flächenerzeugnisse, Schußsrist fünf Fahre, | 688%, 69024), 11535, 11421—11424, | für Stoffe, Flächenerzeugnisse, Ges.-Nr, unter der Firma Paul Herrnstadt in | betriebenen Lichtspieltheater sowie der loschen. i: G i Amtsgericht. pflicht in Füterbog: Durch Beschluß der des Unternehmens N ans der An- und angemeldet am 28. Juli 1931, mittags | 11420, 11532, 10408, 11533, 750, 950; 3021, 3041, 3061, 3171 3211, 3231 Reichenbach (Eulengebirge) betriebene | Vertrieb aller zum Kinobetriebe erforder- Veränderungen bei Gesellschastsfirmen. ; Generalversammlung vom 9. uni Verkauf von landwirtschaftlihen Be- | 12 Uhr. 951, dag, 420 833, 461, 11275—11277, | 3271, 3281, 3291, - 3301, 3311, 3321, Handelsgeschäft is unter unveränderter | lichen Gegenstände. Das Stammkapital Gebrüder Schweitzer Nachfolger, Bad Liebenwerda. [42068] 1931 ist das Statut vom 12, März 1919 darfsartifkeln und Verbrauchss\toffen _ Nr. 6735. Firma Wilhelm Vogel | 967, 969, 961, 963, 965, 670, für 13331, 3341, 3351, 3361, 3401, 3411; Firma auf Frau verehelichte Professor | beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer ist Siß Stuttgart: Ein weiterer Komman- Vekanntmachung. j dur En neues vom 9, Juni 1931 er- sowie Absay landwirtschaftlicher Er- | în Chemnitß, ein versiegeltes Paket, ent- | plastishe Erzeugnisse, angemeldet am |3421, 3431, Schußfrist 3 Jahre, ange- Elise Lichtenstein in Breslau übergegangen | dex Kaufmann Paul Eichhorn in Stettin. | ditist ist eingetreten. : 4D Genossenschaftsregister Nr. 10 ifît E C eran des Unternehmens ist: zeugnisse, der Mitglieder. haltend 21 Möbelstoffmuster, Fabrik-| 27. Fuli 1931, nachmittags 5 Uhr, | meldet am 28, Juli 1931 1014 Uhr. und sodann unter unveränderter Firma | Dex Gesellschaftsvertrag ist am 4. Juli 1931 Ferd. Strubberg, Siß Stuttgart: | bei der Ländlichen Spar- und Darlehns- : . Der inkauf von Waren auf ge- Wolmirstedt, 2. April 1931. nummern 22251 bis mit 22271, Flächen- | Schußfrist 3 Fahre. Neumünster, 29. Juli 1931. an den Kaufmann Herbert Werner in | festgestellt, Als nicht eingetragen wird be- | Gesellschaft aufgelöst, Geschäft mit Firma kasse Bönig e. G. m. b. H. in Bönig meinschaftlihe Rehnung und deren Das Amtsgericht, erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- Württ. Amtsgericht Gnründ. Das Amtsgericht,

Von den Gesellschaftern | auf Carl Klenk, Kaufmann, Stuttgart, | eingetragen worden, daß § 2 der Abgabe zum Handelsbetriebe an die gemeldet am 29. Juli 1931, vorm. 1014Uhr. B

Reichenbach (Eulengebirge) veräußert. Die | kanntgemacht: uogao 4 s 3 E » ür die i -| ht ; allein übergegangen, der es unter der |&S enstand des Unternehmens) Mitglieder. 2. Die Errichtung dem Ko- Nr. 6736. irma” i S Hi Bala des EeerderE Ebi ing ari or e L S seitherigen A ienta als Einzelfirma weiter- Sauuna Ergen erhalten hat: Qu und lonialwarenbandel dienender Anlagen e Burkhardtsdorf Ee Os Uher Göppingen. [41776] A LO A [41778] lichkeiten des früheren Inhabers sowie den Licht; E beate n: Stettin: „Palast-Licht- führt. Die Geschäfstsverbindlichkeiten sind Verkauf von landwirtshaftlihen Be- und Betriebe zur Förderung des Er- 5 I t { enthaltend 50 Muster: Knöchelsöchen Musterregistereinträge: 7 NT 79 bei de Ee S ee Uebergang der in dem Betrieb begründeten spiele“, Paradeplaß 38 zu” einem Wert | von dem Erwerber nicht übernommen. | darfsartikeln und Verbrau s\toffen so- werbes und der Wirtschaft ihrer Mit- 2 il Erregi Cr. Nr. 2138, 2121, 2122, 2139, 2132, 2133, Nr. 462, Firma Papierfabrik Fleischer & Co Tucbfabit in. Neuitüutter. A Fordorungon anf den Erwerber ist aus- | yon 11500 NM, „Alhambra“, Nemiger | Eintrag gelöscht. S. E.F. wie Ablay lamdwietsGat x Erzeug- ) glieder. 3. Die Förderung der Jnter-| (Die ausländischen Muster werden | 2130, 2128, 2120, 2148, 2158, 2147, s, G-A. n E L er [us R mne natoaa E is geschlossen. Straße 28, zu einem Wert von 6000 RM, | Protos Telefon Gesellschaft mit nisse der Mitglieder. S essen des Kleinhandels. unter Leipzig veröffentlicht.) 2131, 2146, 2143, 2119, 2124, 2123, | mit der Bezeichnung „Dalli 333“ und 30 Mu tern für Stoffe, Flähenmuster, M AZ Dlle anganbias A Ga gSandfouet . Böltter EtneBe Le du eas Golclaftaführe D ichard Glidler untar- Dad Bs, den d: August 1931. Amtsgericht Jüterbog. Bremen (¿20623 12127 Sten rbr E elo! | Dai 444", offen, Flächenerzeuaniïse S aud ft g Jae 3438, Se Schindler, Ober Langenbielau: Die Firma 2000 RM nebst Zubehör und | Geschästs[ührer Richard M "i mtsgericht. s i C E E cini L E A a1} 2127, 2125, , 2149, S a Ce Q Lu! | 3451, Schußfrist Jahre, angemeldèt i| ecloshen. : E Passiven M ber Dilens vom | schieden; neuer Geschäftsführer: Eugen r ———— L j E G L Ee Jn das Musterregister ist eingetragen | 2154, 2153, 2155, Wadensocken Nr. 2109, D E I, E n En am 1, Anguft 1931, 10 Uhr 40 Mitten. Reichenbach (Eulengebirge), 30. 7. 1931. | 30, Juni 1931. Die Bekanntmachungen R Dor E S Get Ss Genossenschastsregisier if N A Meno a a eee atis worden: Am 4. Juli 1931: eere efi Stube 2068, 2241, 17 Kuli 19831 % L Ner. 2M Neumünster, den 4. August 1931. Amtsgericht. der Gesellschaft erfolgen nur durch den oncordia, Majchinen- E Î : C LEON trage! : n Y y T R 2238, , 2298, n Nr. r] Nr. 463. Hans Falkenstein, Kauf- Das Amtsgericht. A E idi ; ; Gas i itätsgesellshaft mit beschränk- | heute eingetragen worden: ragen: e E Unter Nr. 1347 die Firma Bremer | 2266, 2252, 2253, 2251, D de L n, Us Va njtein, Kaus-

E T [41961] D S Tau Dee Uen n E aar: L chäfts nue 2608 Leo dur Statut vom es Ne A, Gemeinnüyi e e eran tftien fa y in | Nr. ‘2229, 2234, 2235, L227 "Flächen, S licnt E 1 Ble plaît, E E [41779] Jn unser Handelsregister B ist heute | G, m. b. H. in Stettin: Das Stamm- | führer: 8geschieden; neuer Geschäfts- | 27. Juli 1931 errichtete Bau- und haft mit beschränkter Haftpflicht in | angeblich enthaltend fünf bildlih ver- | gemeldet am 30 li 1931, mittags Erzeugnis, Schnßfrist 3 Jahre, ange- „Mustershußregistereintragungen. bei der unter Nr. 9 eingetragenen | kapital ist durch Beschluß der Gesellschafter | Scharpf ausgeschieden; n L R e Berlin - Zeper- Köln-Longerih: Durh Beschluß der Ge- | anschaulihte Besteckmuster Nrn. 1, 2 gemeldet am 30. Juli , miltag3 | meldet 22 Juli 1931, vorm. 854 Uhr Nr. 121. Firma Neuwieder Besteck-

; 5 h A ofm ALARHAN : t Alleinvertretungsbefugnis: | Wohngenossenschaft Berlin p A ) Deuß De anjschaulihte Besieckmuster Nrn. 1, 2,112 Uhr. : \ s ' | fabrik W. Fischer G m. b. H. in véeu- Ertengeretas Kleinbahn Piesberg | vom 10. April 1930 um 180 000 ret Hofma Direktor, Stutt ick, ei G schaft mit neralversammlung vom 16. Juni 1931/3, 4, 5 M t r vlastisGe Erzeug- e : eingetragen 3. August 1931. Drit W, GlMer, . b, H, in_vie E : 7 . gart. | nick, eingetragene enossenschaft m ( ( E A 3, 4, 5 Muster für plastishe Erzeug Nr. 6737, Firma Max Pfau in Burk- 9:40 C wied: Die Verlängerung der Schuh- Reine zu Rheine folgendes eingetragen herabgeseßt worden und beträgt jeßt nur uguf FA! R e Gesellschaft mit | beschränkter Haftpflicht. Siß: Berlin. wurde die Saßung geändert und neu | nisse Schußfrist 3 Jahre, angemeldet E r S k Amtsgericht Göppingen. wied: Die Berlänge g r S worden: Durch Beschluß der General- | noch 420 000 RM. Nicht eingetragen ist: vat O! t o , L e U ens ist gefaßt. Gegenstand des Unternehmens o7 Zuni 1931, vormittags 11 U hardtsdorf, ein vershnürtes Päckchen mi A frist ist am 31. Juli 1931, vormittags i L Nu Nt ; er Haftung, Siy Stuttgart: | Gegenstand des nternehme! 1 A ie am 27. Funt 1931, vormittags 11 Uhr. | 40 Mustern: Wadensocken Nr. 2102 11 Uhr 15 Minuten, auf weitere drei versammlung vom 15. Fuli 1981 ist Die Herabiehung ersolgt zum G Ge laftsi ü Jakob Goeler ausge- | Schaffung von Eigenwohnungen für ist der Bau und die Betreuung von| Unter Nr. 1348 die Firma Koh &|9112, 2103, 2105, 2111, 2101 2108. | EL dorf. Ky t [41777] | Sahr G das Grundkapital von 850 000 RM auf | des Kapitalentwertungskontos und zur | Ge/chäftsführer E Geno ay Nr. 2097 der durch Statut Kleinwohnungen im eigenen Namen. | Bergfeld in Bremen, ein versiegeltes | 2110| i E | : ,| Hermsdorf, Kynast. {1 Jahre angemeldet. : : M ho 5 s : ; n. ; ; r j l / ( men. | Bevo n Bremen, ersie 2107, 2106, 2114, 2168, 2173 1 Must ter ist am veuwied, de g 212 500 RM herabge]eßt. Das herab- Sang Gu Fee Eo: e o Vertriebs-Compagnie Ge- vom I Funi 1931 und geändert am Der Gegenstand des Unternehmens ist Paket, angeblih enthaltend ein Besteck- 9175. 9115 9172 2302. 2306 9170. 16 N Tos E Tacauanta Neuwied, s E 1931. E E ae ae Veate | ao At m, d, S in E tin: Dem | sellschaft mit beschränkter Haftung | 30. Juli 1931 errichtete abattspar- auf den Geschäftsbetrieb innerhalb des | muster, dargestellt durch einen ver- |2171/ 2304, 2303, 2174, 2301, 2116, | worden: L tian pee N Ler ting O6 E gs an L . S s-Jü aon. Enaser in Liquid Sih Stuttgart: Liquidation | verein Berolina, eingetragene Ges Bezirks Köln-Longerich beschränkt, Der silberten Eßlöffel aus Metall, Entwurf 2166, 2104, 2167, 2178, 2169, 2113, Nr. 141. Josephinenßütte A. G. | p Ï 742088) ecoEE S E ‘Beschluß e S e I robura ecieilé verart, daß | beeadet, Firma erloschen. da LEM En n Bec Gi La L E U e Bllialiaven M r Mae in Cesgalie Damensoten Nr. 2226, 2231, 2220, | ristallglaswerke Josephinenhütte i/R., E An at Ee E albe Lr a : i i it ei - ifus & Lehmann Aktienge- | p iht. Siß: erun. egen ° el, he gted nummer é 190, uster Ur p2ajui 9995, 2228, 2224, 2230, 2200, 34-Strümpfe | Irinfglassäße und Tafelgarnituren, | a;7-mng in Vk E Se hs Generalversammlung vom 15. Zuli | er befugt is, zusammen mit einem Ge Ae Í R x i t Ausgabe und zu angemessenen Preisen gesunde und | Erzeugnisse, Schubfrist 3 Fah tis Aga tri ¡ 4200, 7/4 | Lu E __2Asel Firma in Plauen, ein offene: Um- M S ; ; “Ft8Fi: ; / t, Siß Stuttgart: Vorstands-| des Unternehmens ist Ausgabe, i e: S: Vos deugnm}le, bfrist 3 Jahre, an- | Nx. 2263, Flächenerzeugnisse, Schußfrist | 0782/1—12 8, 1548 Cíiotilde, 0782/1 —12 : 18 E 1931 ist die Sabung im verschiedenen | schäftsführer die Gesellschaft zu vertreten sellschaft, , Stuttgart: #4 R ; j Nr. zwoeckmäßig eingerihtete Kleinwoh- | gemeldet am 30. Juni 1931 "Ne. / henerz , Sch [ : 3 lde, {lag mit 14 Mustern von gewirkten Puntten nen gefaßt und gründeri und mit sim auch Grunde der Gesell mg Hes Gisleim, Shatgar, Ms L Pg ieshaftögeno"enfhast der hungen isa Sine der Gemeinmühig-| tiags 1% use e 0a V | du Jaht, Angemeldet am 20 Jul) V (L, N gelt Besclotte” O81 12 | 20 Bote Me L Wh woven, Luli 196 halt S LerGa e S pu Hecalon. s s Stuttgarter Gewerbekasse Aftien- | Grundbesißer von Niederschöune- keitsverordnung und ihrer Ausfüh- Amtsgericht Bremen. Nr. 6738. Sturna Cammann & Co. | 8. 1544 matt Leone, 0782 1—12 D. 460 nisse, Geschäftsnummern 11, 21, 78, B Rheine, den 29. Fuli 1981. Nr. 994: Firma JFserlohe G R dels- & Gewerbe- | weide, eingetragene Genossenschaft rungsbestimmungen zu verschaffen. S i ; n | Th OTSSIL— 4 29/D 2418 | 22, 140, 142, 144, 146, 108, 1125, 2501, Das Amtsgericht, b. H. in Stettin: Dr. Günter Dageförde Gesellschaft (Han el D B chluß M beschränkter Haftpflicht: Auf- Amtsgericht, Abt, 24, Köln. Chemnitz. . [42083] Aktiengesellschaft in Chemniß, ein )eodora, 783/1—12 G. 122/D. 2502, 2503, Schußfrist 3 Fahre, ange- anat ist nicht mehr Liquidator. Herr Otto bank), Siß Stuttgart: Durh Bes m , B MRC Hi versiegeltes Vafket, enthaltend 10 Möbel- | Esther, 0783/1—12 S. 1560 Genoveva, | pzeldet am 9. Juli 1931, vormittags

? N oro Jn das Musterregister is eingetragen ; E S i i in- ¿tbal if nun-| der Generalversammlung vom 30. Juni | gelöst durch Beschluß der Generalver A Es ; und Dekorationss\toffmuster, Dessinnum- | 0852/1—12 S. 1470 Lenta, 0852/1—12 : Witter in Berlin-Johannisthal if sammlun en vom 18. und 23. Juni Kön C Ger [42076] E E Firma Ecktardt & Sohn | !"er 5130, 5132, 5139, 5144, 5147, |S. 1534 Lilian, 0882/1—12 G, 120 E Tüll- & Gardinen:

Rheine, Westf. [41950] Bei Nr. 664: Firma | 1931 sind die §8 19, 20 und 22 des Ges.-

Ju unser Handelsregister B ist heute ges B i a L ä . 1931. Amtsgeriht Berlin-Mitte, Ab- Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist j. N ächen- | Graci —12 S. 1546 Gloria, i: : bei dev aat Nr. B eingetragenen Großkraftwerk St A Berblick ber Bayk T Areviag Attiengesell- | teilung 88, ben 4 August 1931. am 28. Juli 1931 bei dem unter Nr. 10 [1 Chemniß, ein vershnürtes Paket, ent- eman: Scabfrist drei E Sa, E S Las Mitre weberei A.-G., Firma in Dae dn B Ln len" Senn n [af Feige s Bete A mot P Gngetionenen - Uegidienbergee Sar | Pl g gert O LR 1s ocesbel a l Ju Io8t, worm Ll thr. | buglies Golarand, plosiße Graun, | [800 mt 6. Musen dn Lion Rudolph Karstadt, Aktiengesellschaft zu ; : 5 Zi urt a. M.: Prokura | Bernburg i ; s )arlehnSlallenverein, e. G. M. j} , Lr L iter ist i i i i ahre, angemel am | t. j i: : en 7 Hambu, Ziveigniederlafung N eine, | 10, M ed n Ls n Bri I 20: Los Tien. cia haben: “A das Genossenschaftsregister unter u. H. in Aegidienberg, folgendes ein- | Divandecken), Nr. 8634 bis 8636, 8639, Maio y E as bol 1e A Gan 16 7 198 ai A Flächenerzeugnisse, bh D 174 E Ee e errt An olph. Karstadt ften Dr.-Jng. ente Pichl und ee: Kurt NE, Sri E Ga un A O geiragen E dömitglied Philipp O S Saa D e L A Uhlmann Aktiengesellschaft in Chemniß Hermsdorf O Juli 1931. URAET 1RER Séacthrist s Are En Tas E, E s i j ig- | Lenk in Frankfurt a. M., je zeihnungs- | „Län ar- 1 Dare e ed ; 2 ‘8684 8686, | für die unter Nr. 6223 des Musterregisters Amtsgericht. i ' R Et bor, evl und Hugo Weyl sind aus dem | gesellschaft in Hamburg mit Zweig ¡ it ei x itglied | fa lößkau und Umgegend, eiu- Brassel, Baumshulenbesißer in Rott- | bis 8676, 8678, 8679, 8682, 8684, 8686, bte iat Matt zud : angemeldet am 16. Fuli 1931, vor- Vorstand u Ge sérte cuggescièden. niederlassung in Stettin: Nea eeEe E L G A Wow Saa GEE Genossenschaft mit be- bige, ist durch Tod aus der Genossen- | 8690, 8691, 8693 bis 8697, 8701, 8702, E artin k ERGRE um C Ee mittags 9 Uhr 30. Die dem Carl Otto Henry Lohse und | Hermann S L d ie | standsmitglied Dr.-Jng. Otto Weyer aus- | schränkter Haftpflicht“ in Plövkau hast ausgeschieden; an seine Stelle ist | Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, | 7 Zahre am 3. Juli 1931 angemeldet hat. Luckenwalde, .{41506]| Nr. 12818. Stelzer & Co,, Franz Wilhelm Fohannes Zevbst er- Hugo Weyl sind t n erne Hut geschieden. eingetragen: Durch Beschluß der Gene- J osef Hückeswagen in Neichen als Vor- angemeldet am 4. Zuli 1931, vorm. Amtsgericht Chemniß, Registerabteilung M.-R. 1292, „Luckenwalder Bronze- Stickereifabrik in Pran: ein offener teilten Prokuren sind erloschen. Pro- | geschieden. Due “Detatitèa Ÿ. E sind | Allianz und Stuttgarter Verein ralversammlung vom 2. Fuli 1931 ist standsmitglied und zugleich als Vereins-| 19/2 Uhr. : den 5. August 1931 e | warenfabrik Julius & Albert Hirs, | Umschlag E 13 Mustern iat kura ist erteilt an Dr. jur. Heinri F. W. J. Zerbst ertei gg a uy Versicherungs - Aktien - Gesellschaft das Statut geändert. vorstand getreten. Als feier ipeiender Nr. 6726. Firma Ecardt & Sohn + Luckenwalde, ein versiegelter Umschlag | Stickereien, Mläcenzrgengne, - Wilhelm Georg Günther von Brauchitsch | erloschen. Prokura T ELIES Güntt D E Zweigniederlassung Stuttgart, Sißb| Anhalt. [mtsgeriht Bernburg, Vorsibender ist Anton Efferoth im Him- | in Chemniß, ein verschnürtes Paket, ent- i 41775 mit 11 Abbildungen von Modellen für | shäftsnummern 743, 752, 753, T4, E und an Carl Scheel; jeder von ihnen | Heinrich Wilhelm Carl L al Leib A Berlin: Gustav Joos, Stuttgart, ist aus 5. August 1931. berg gewählt. L haltend 23 Stoffproben (Muster für U rge kes iy . l ]|1 Pendeltürgriff Fabriknummer al 765 R, 765 M, 766, TT1, 772, Ld TT4, ist berechtigt, die Gesellschaft im Ge- Brauchitsh und an f if b echti 1+ | dem Vorstand ausgeschieden. Durch Ge- A Amtsgeriht Königswinter. Möbelstoffe, Dekorationsstoffe, Tisch- und L In as Musterregister ist eingetragen | 1 Türdrüder irarunnees n TTS5, Sauen 3 Jahre, nene It anm meinschaft mit einem Vorstandsmitglied Hamburg. Jeder von thnen it vereQug", l 1lunasbeschluß vom 5. Juni Beuthen, 0.58. [42071] ——— _, | Divandecken), Nr. 20112 bis 20132, 20134, | worden; : : 1 Fensterolive Fabriknummer , 118, Juli 1931, vormittags 114 Uhr. die Gesellschaft in Gemeinschast mit einem | nêra versammlungsbe]ck) Ge 42077] | 20137, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | _ Nr. 407. Firma enfriedersdorfer | 1 Profilgriff aus Kunstharz oder Metall | Nr. 12819. Meinhold «& Sohn,

h 2 2 i * r g atliini s i ipzig

oder einem stellvertretenden Vorstands- | 5 itali i 1931 ist § 22 des Ges.-Vertrags geändert. | Fn das" nossenschaftsregistev ist die Le D ige: i ; g ; j; : / : itoliet j wnr, | Vorstandsmitglied oder einem stellver- ist § y Ges Au att 234 des Genossenschafts- | Jahre, angemeldet am 4. Juli 1931, vorm, | Spiben- und cui Hugo John Ge- | Fabriknummer 295, 7 Möbelgriffe Fabrik-| Zweigniederlassung der Dresdner mitglied oder einem anderen Proku tretenden Vorstandsmitglied oder mit Vergbau - Handelsaktiengesell- Genossenschaft linter Der E T registers, betr. die Genossenshaft unter | 10% R e fell aft mit besa ZAeter Baftung: L o bis D, 212 I 242 F. | Gucbinen: und Spilen-Manufactur.-

ristew zu vertreten. ; j schaft, Siß Stuttgart: Weiteres Vor-| meinnüßzige Möb : : ; : : i s ; L G s Nhsof den 29 Juli 19: einem anderen Prokuristen zu vertreten. p D e s aft der Firma Kreditgenossenshaft des Ver-| Nr. 6727, Firma August Hübsch | versie eltes Paket mit 2 Mustern für | 244 C, 244 D, 244 E, plastische Erzeugnisse, | Aktiengesellschaft in Plauen, ein Rheine, m Ct Bei Nr. 1077: Firma Norddeutscher E i van Reimersdahl, 1E esbrünkier O ne rrs ved eins selbst. Kürshner für Leipzig u. | Aktiengesellschaft in Chemni, ein | 9) lerüschen mit Schnürvers us und | Schußfrist 3 Jahre, Tag und Stunde der | offener Umschlag mit 13 M tern und A Zement- und Kalthandel G, m. b. H. |NSmerkung: Die Klammern bedeuten |dem Sih in Beuthen, O. S, einge- Umg. e, V. eingettagene GenossensGaft} versiegeltes Palet, enthaltend 20 Aöbel- b) Halsrüshen mit Drucknopfverschluß, | Anmeldung: 9, uli 1931, 1146 Uhr, 57 Bhotograpiien on rdinen, Ricasa. [41952] | in Stettin: v Samoa Le ist uicht nicht eingetragen“. tragen. Gegenstand des Unternehmens ae es ter pa tpf c Ee dem | stoffmuster in Plüsh- und Fantasie- E é gus Bais ingen a ,| M.-R, 1092, Metallwerk Baritosik “reue ugnisje, Geschäften Ls hiosige Handelsregister ist | mehr Geschästsführer. An Kaufmann | \niht einge E Stuttgart L ist Die Beschaffung von Möbeln an die Sive in Leipzig, ist heute eingetragen | stoffen, Schuhnummer 1648 bis 1667, | Urtifel Four e drei | m ee Quenalde per Ccbieis um | 7034, 1038, 7056 7064, 1070: T07L, am 1. August 1931 eingetragen worden | Ernst Lurié in Berlin B E. ap ria | Mitglieder ant gemeinnüßziger Grund- Sueditas le Firma laute Kürse ig: | Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, , F Aenergeugm?e, ubfrif 1951 ist die Verlängerung der Schußfrist um | 7054, 7055, 7056, 7064, , e auf Blatt 692, betr. die Firma Lauch- eut Corporation TLandport ire [41961] | lage. Saßungen vom 22. Juli 1931 E E aa E L ti d am 6, Juli 1931, vorm. De fte Lam et am 23, Juli 1931, eres buei Jahres E e „1 E uns S ti a meCr= e i j Î ck . A E N ) Er t Ht S; 8, î D S. j ö A ust e e 7 T. 2 % è . de § aue cyer , 1 , , , ammer Weber Handel gr e e Der | b. H. Zweigniederlassung Stettin | H-N L S Firma ift gelöscht. u b atis taa E a l schränkter Haftpflicht. Nt, 6728. Firma Joseph Kindler| Nr. 408. Albin Richter, Geyer: ein | Franke, Metallwarenfabrik, Ludenwalbe, | 7084, 7085, 7086, 7087, 7008, 708, Hüttendirektor Frib Pühler in Lauch- | M Stettin: Die ZweigniederlassungStettin T 10 ‘ven L Juli 1931 : | : Amtsgericht Leipzig, Abt. IL B.,, in Chemniß, ein Umschlag, enthaltend vershnürtes Paket mit 12 Mustern für | ein versiegelter Umschlag, enthaktend | 7090, 7091, 7092, 7093, 7094, T7095, hammer ist als A DectGienber Ge- ist aufgelöst. Bei Nr. 985: FirmaSedina- rey}a, den A its. idt 2 j den 4. August 1931. 1 Strumpf mit farbigem Etikett Nr. 9715. pelzartige Posamentenborde, Flächen- 3 Muster für Möbelbeschläge, Fabrik- 7096, 7097, 7098, 7099, 7100, T7101, schäftsführer ausgeschieden. Kredit, Finanzierungsgesellschaft S | Verantwortlih für Sqristleitung and S E E R (Das Etikett besteht in der Hauptsache | erzeugnisse, SPubirist 3 Sal 119/128, | nummern 259 B, 260 B, 261 B, plastische | 7102, 7108, 7104, 7105, 7106, T7107, Amtsgericht Riesa, den 1. August 1931, | m. b. H. in Stettin: Dr. Günter Dage-| 741962] | Verlag: DirektorMengering in erlint. Mohrungen. [42078] |aus den 3 Silben Flor Flor, ma N 113, ußfrist 3 Fahre, ange- | Erzeugnisse, Schugfrist 3 Jahre, Tag und | 7108, 7109, Schußfrist 3 Jahre, ange- : Sammt _,, |förde ist nicht mehr Liquidator. Herr Otto | Waltershausen. Abt D Druck der Preußischen Drutckerei In das Genossenschaftsregister ist bei | Makko und sei Seide. Es soll damit die. | me det am 31, Juli 1931, 10% Uhr | Stunde der Anmeldung: 30. Zuli 1931, | meldet am 24. Juli 1931, vormittags Salder. : A E Witter ist zum Liquidator bestellt, er ist n. das rege ® Bruno | und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin, der Eierverwertungsgenossenshaft Moh- | einzelnen Bestandteile des Strumpfes | orm. y : 11,07 Uhr. : 10 Uhr 35 Min. Jn das Handelsregister für Aktien- | berechtigt, die Gesellschaft mit einem | Nr. 280 ist heute die Firma L: ru1 Wilhelmstraße 832. rungen e. G. m. b. H. (Nr. 18 des Re- | zum Ausdruck bringen.) Plastische Er- AREIS Ehrenfriedersdorf, Ludenwalde, den 31. Juli 1931, Nr. 12820, Meinhold «& Sohn, gesellshaften ist heut bei der Afrien- | anderen Liquidator zu vertreten. Bei Zehring, Ars, und als deren t ine Beilage gisters) am 30. Juni 1931 olgendes zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- n 1. August 1931. Amtsgericht. Zweigniederlassung der Dresdner rübenzuckerfabrik Burgdorf eingetragen, 1 Nr. 819: Firma Krupp-Druckenmüller | FFnhaber Walter Bruno Zehring, Kauf- Hierzu e i eingetragen: Die Genossenshaft ist | meldet am 11, Fuli 1931, vorm. 10 Uhr. Gardinen- und Spißen-Manufaktur