1931 / 187 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 187 vom 13, Augnst 1931. S. 4

[43342]. Juliana

der Generalverjammlung vom Grundstücs- Aktiengesellfsck aft. 26. Juni 1931 ist die Herabjeßung des| Bilauz per 3L Dezember 1930. Stammkapitals von RM 1500000,— auf - RM 300000,— beschlossen wordeu. Zweccks Aktiva. | Durchführung der Kapitalherabjeßung for- D ooo 36 046/84 dern wir unjere Aktionäre auf, ihre Aftien- | Grundstücfsfkonto urkunden über RM 1000,— zur Um- 316 010,— stempelung und die Aktienurkunden über} Abschreibung 23590,— RM 100,— mit Zinsbögen zur Zusammen- Verlustvortrag | legung und etwaigen Verwertung, soweit] 1929 . . . 2996,33 Spipen auszugleichen sind, beim Vorstand | Gewinn 1930 1553,17 unserer Aktiengesellshaft bis zum 1. No- vember d. J. einzureichen. Aktien, die troy dieser Aufforderung nit eingereicht werden, werden für fraftlos erklärt werden. Geuaäß § 289 bes Handelsgeseß- buchs haben wir ferner unsere Gläubiger

[37858]. [43288]

Tagesorduung der ordentlichen Generalversammluug am Sonun- abend, deu 5. September 1931, mittags 12,15 Uhr, im großen Sißungssaale des Reihsverbandes Ju- dustrieller Bauunternehmungen E. B., Berlin V 109, E 1a:

1. Bericht des Vorstands über das 9. Geshäsftsjahr vom 1. Fanuar bis 31. Dezember 1930. orlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung auf die gleiche Zeit. Beshlußfassung über die Ge- nehmigung der zFahresbilagnz. Beshlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsxats. 3. Aenderung der Saßung: §§ 1 und 2.

: [433051]. Vilanz am 31. Dezember 1939.

Vermögen RM ls,

Nit eingezahltes fapita!l R : 28 T Ps Grundstücksfonto 2 156 206/65 Bankguthaben 13 908! Fehlbetrag einschl, Vortrag aus 1929

[43334] Toga Vereinigte Webereien A.-G., Berliu,

S Berichtigung. Die in der Einladung zur Geueralver- sammlung am 28. d. M. genannten Banken: 1. Handel Maatschappii H. Albert de ary & Co. N. V., Amsterdam, 2, Bankhaus Prochl & Gutmann, Awsterdam, fommen als Hinterlegungésiellen nit in Frage. Berlin, den 12. August 1931.

Erste Anzeigenbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StgatZ2anzeiger Ir. 187. Berlin, Donnerstag, den 13. August _ 1931

7. Attien-

Aftien-

312 510

1 753/20 { 2200 617/85

Schulden, |

Aktienkapital . . 50 000/— 4 075! Hypothekengläubiger 2 000 000!— Gläubiger in lfd. Rechnung 146 542/85

2 200 617/85

1 443/16

350 000

13939 13988 14008 14070 14126 14202 14235

13721 13789 13968 14122 14273 14414 14437

6461 6502 6560 6607 6666 6715

6793

6463 6506 6561 6612 6687 6728 6805

6477 6522 6568 6614 6692 6734 6815

6492 6556 6604 6655 6713 6783 6843

13932 13978 14005 14054 14095 14161 14222

13938 13987 14006 14057 14109 14177 14223

13739 13798 13992 14209 14296 14424 14441

13741 13820 14031 14214 14365 14426 14476

-_=-_—

13752 13825 14059 14216 14397 14431

13769 13958 14072 14230 14398 14435 14488 14500

6479 6534 6579 6626 6706 6740 6816

6480 6538 6583 6633 6707 6779 6829

6490 6547 6602 6648 6709 6780 6840

13921 13943 13995 14009 14087 14128 14211

13922 13947 13998 14027 14088 14149 14215

13928 13970 14002 14034 14092 14150 14218

13777 ; [32144]:

13964 | Shurig-Raupach Meh. VandD- und 14075 | Gurtwebereci A.-G., Pulsnitz i. Sa, 14264 | Bilanz per 31. Dezember 1930. 4611 1 RM [N

14436 | OR A 14503 | S e 1U

50 000|/—| 2. 300 000|— 356 000|—

[43299] Aktien-Zukerfabrik Wierthe zu Wierthe.

Bekanutmachunug. Fn der am 30. Juli 1930 stattgefundenen

Passiva. Aktieukapital +5 Darlehnskfonto

Anlagetwerte Jnventurvorräte

S §+. O 9B

0:4: D

hierdurch zur Anmeldung ihrer Ansprüche aufzufordern.

Lübe, den 22. Juli 1931. Stanz- uud Emaillirwerke vormals

Carl Thiel & Söhne, Act.-Ges.

Der Vorstaud.

P A A T [43341].

Bilanz per 3L Dezember 1930.

Aktiva. | Grundstückskonto . . 1418 003/41

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1930.

An

Abschreibung Handlungsunkosten . » - Haousunukosten Steuerkonto . . Darlehnszinsenkonto .

Bilanzkonto, Gewinu 1930

3 500 7 308 11 781 22 377 18 750 1 553

65 270

4. Aufsichtsratswahl gemäß S 8 der SZaßung.

Zur AusUbung des Stimmrechts sind nur diejenigen Äktionäre berechtigt, die ihre Aktien selbst oder die von einem deutshen Notar ausgestellten Hinter- legungssheine spätestens am dritten Tage vor der Generalversammlung, den Tag der leßteren niht mitgerechnet, bei irgendeiner Niederlassung der Darm- stadter und Nationalbank, Kommandit- gesellschaft auf Aktien, Siy Berlin, oder

Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1939.

Laften. Vortrag aus 1929 Unkosten - 0. 0D:

Erträguisse. Zinsen . E

Fehlbetrag

S H. D-E

RM 234 1 602

1 836

83' 1753

Generalversammlung wurde Herr Hennig Lies in Bodenitedt Nr. 14 einstimmig veu in den Autfichtsrat gewählt an Stelle des turnuégemäß aus1cheidenden Herrn Albert Hotopp în Bodenstedt, der eine Wiederwahl ablehnte. _ Vorftand

der Aktien-Zuckerfabrik Wierthe.

Ph. Noloff. Ferd. Stümdcke. Fr. Meyerhof. Herm. Hansen.

E. Kremling.

[39048].

Deutsche Solvay-Werke Uctien- Gesellschast, Bernburg (Anhalt).

Bei der am 2. Juli 1931 in Gegentvart eines Notars stattgehabten Verlosung der planmäßig zur Rückzahlung gelangenden Teilschuldverschreibungen unjerer 412% Anleihe von 1909 sind für die Jahre 1926 bis 1931 einschließlich folgende Teilschuld- verschreibungen gezogen worden:

6854 6898 6956 6996 7085 7142 TI81 7212 7240 7301 7352 7390

6861 6904 6957 6998 7098 7143 7183 7213 7254 7306 7368

6866 6905 6963 7011 T7107 T153 7194 7229 7263 7314 7378

6874 6919 6981 7019 7114 7154 7203 7230 7265 7318 7381

6885 68945 6982 7020 7119 7158 7207 7231 7281 7333 7382

6888 6950 6990 7035 7121 7162 7209 7233 7285 7338 7384

7391

7395

7400

7443

7446

6893 6951 6991 7066 7124 7172 7210 7239 7293 7343 7385 7485 |

14236 14271 14328 14357 14405 14442 14514 14566 14647 14694 14744

14238 14274 14332 14362 14407 14443 14534 14584 14657 14697 14751

14240 14288 14335 14370 14410 14460 14546 14615 14665 14698 14761

14249 14294 14337 14376 14412 14478 14549 14626 14676 14699

14254 14321 14344 14380 14417 14509 14553 14638 14680 14710

14262 14322 14347 14387 14422 14510 14556 14643 14691 14721

14762 14777 14790. Gleichzeitig geben wir bekannt, daß aus

14521 14522 14555 14589 14605 14624 14634 14637 14671 14769. Die Einlösung derx obigen Teilschuld- verschreibungen erfolgt ab 2. Januar 1932 zum Aufwertungsbetrage gemäß den Be- stimmungen des Aufwertungsgeseßes bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellshaft, Berlin, | gegen Einlieferung der Teilschuldverschrei- bungen mit den dazugehörigen laufenden Zinsscheinen. Bernburg (Anhalt), im Juli 1931,

14607

Außenstände . . - - -- Kassen-

Bankguthaben,

bestand, Verlust

Aktienkapital . . . . o - |

Hypotheken

Wechselbestand, Wertpapiere, Beteiligungen

S D O Se:

Warensulder ; ; Ls 4 Sonstige Verpfkichtunger

37 966.81

1147/35

1 948/48 478 557164 50 000‘— 263 644/54 44 319/55 96 544/26

Bankschulden . 24 049/29

478 557 64

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1930.

RM À 148 126:38

I“ 114 816 93 4“ 4 . 114 884 40 801 01 59 584 84

T8 313 16

Verzeichnis über 87 Stück geloste Teilschuld vershreibungen

à PM 5000,— = nom. RM 750,—

der Deutsche Solvay-Werke Actien- Gesellschaft in Bernburg.

Nr. 4 18 21 41 45 52 64 65 72 73 90 106 107 117 120 127 149 158 181 192 196 210 230 237 253 258 281 284 297 304 307 316 338 340 341 353 362 369 370 371 375 394 398 412 417 420 429 447 463 480 485 487 498 508 521 527 534 547 548 553 571 577 595 599 607 610 633 635 642 643 645 660 664 679 686 698 710 736 737 744 761 763 764 772 TT6 783 785.

Verzeichnis über 220 Stü geloste Teilshuldvershreibungen

à PM 2000,— = nom. RM 300,—

der Deutsche Solvay-Werke Actien- Gesellschaft in Veruburg.

Nr. 824 838 843 860 870 876 884 887 907 908 915 929 930 935 937 946 950 | 953 955 966 968 977 979 990 997 1007 1018 1023 1027 1046 1062 1063 1074 1091 1096 1101 1106 1107 1118 1120| 1121 1130 1154 1162 1164 1168 1182| 1186 1191 1194 1204 1207 1209 1211| 1225 1226 1230 1232 1233 1239 1247 | 9154 1250 1251 1262 1275 1277 1279 1297 |9196 1303 1307 1309 1317 1321 1338 1341 | 9263 1345 1348 1349 1363 1375 1383 1386 | 9317 1388 1390 1431 1434 1439 1458 1493 9356 1495 1520 1525 1538 1548 1553 1554 | 9424 1559 1562 1574 1582 1584 1585 1615 | 9500 1621 1627 1633 1634 1636 1641 1647 | 9586 1658 1683 1701 1704 1707 1708 1728 | 9673 1738 1739 1742 1750 1755 1761 1763 | 9770 1764 1775 1813 1814 1832 1868 1876 | 9860 1895 1912 1913 1920 1926 1927 1949 | 9907 1962 1969 1971 1972 1980 1990 2012 | 9961 2017- 2021 2028 2062 2072 2085 2090 | 10046 2128 2139 2141 2142 2157 2159 2165 | 10108 2168 2194 2218 2223 2238 2240 2243 | 10213 2954 2260 2262 2284 2292 2294 2300 | 10288 2303 2306 2308 2316 2332 2358 2367 | 10309 9382 2391 2395 2397 2403 2423 2443 | 10364 92444 2447 2452 2470 2480 2496 2509 | 10411 2512 2514 2527 2531 2535 2545 2551 | 10444 9564 2565 2575 2585 2602 2605 2625 | 10495 2632 2635 2646 2657 2698 2733 2744 | 10578 29754 2756 2762 2765 2798. 10652 Verzeichnis über 1305 Stück gelofte 10701

Teilschuldverschreibungen 10715

à PM 1000,— = nom. RM 150,— [10749 der Deutsche Solvay-Werke Actien- | 10789 Gesellschast in Bernburg. 10864 2815 2835 2837 2851 2853 10917 2889 2895 2908 2916 2921 10994 2952 2953 2956 2959 2960 11028 2966 2975 2988 -2995 2999 11100 3018 3020 3028 3033 3041 11137 3092 3095 83104 3117 3127 11211 3155 3156 3161 3194 3211 11296 3223 3227 3228 3229 3234 3235 3236 11331 3248 3267 3272 3273 3281 3287 3302 11380 3320 3333 3348 3357 3358 3366 3368 | 11418 3369 3380 3387 3392 3400 3413 3430 3437 | 11485 3441 3464 3510 3521 3528 3530 3534| 11551 3543 3559 3567 3570 3572 3583 3604 11619 3612 3629 3634 3636 3654 3660 3700 | 11706 3703 3708 3725 3726 3741 3746 3753| 11747 3756 3772 3788 3805 3809 3817 3838 | 11853 3842 3847 3850 3854 3856 3866 3874| 11893 3895 3917 3927 3941 3948 3961 3964 | 11951 3966 3972 3979 3998 4050 4051 4067 11991 4076 4089 4099 4102 4107 4139 4140 12044 4151 4154 4167 4170 4185 4190 4198 12090 4216 4242 4282 4296 4320 4325 4332 12167 4338 4361 4381 4385 4396 4398 4408 12249 4412 4428 4439 4441 4451 4455 4470 | 12311 4471 4482 4498 4513 4514 4515 4526 12353 4529 4563 4583 4584 4604 4625 4636 12380 4638 4660 4674 4678 4685 4700 4702 12420 4703 4712 4719 4722 4740 4750 4752 12535 4768 4770 4775 4792 4797 4799 4817 12579 4820 4829 4841 4849 4858 4876 4883 | 12642 4895 4905 4920 4928 4930 4931 4937 | 12668 4941 5014 5022 5026 5027 5036 5064 | 12724 5075 5084 5091 5095 5100 5103 5128 12780 56153 5156 5166 5180 5190 5192 5204 12851 5223 5234 5236 5247 5252 5253 5257 12898 5269 5281 5282 5322 5323 5351 5362| 12973 5367 5376 5378 5380 5381 5386 5401 5402 | 13016 5403 5423 5427 5433 5435 5440 5454 | 13049 5459 5461 5466 5484 5500 5505 5509 | 13130 5516 5517 5518 5549 5570 5571 5574 13226 5583 5607 5615 5616 5637 5670 5673 | 13309 5680 5695 5704 5733 5735 5753 5762 | 13318 5763 5767 5771 5791 5793 5795 5804 13348 5808 5825 5832 5835 5836 5839 5848 | 13403 5860 5866 5867 5871 5878 5890 5892 | 13440 5893 5910 5912 5919 5922 5930 5969 | 13515 5970 5991 5992 6000 6023 6053 6058 | 13542 6067 6078 6085 6101 6104 6108 6124 | 13601 6134 6135 6137 6146 6147 6149 6171 | 13683 6180 6189 6190 6201 6216 6226 6229 | 13740 6264 6266 6269 6284 6290 6295 6303 | 13770 13845

13888

Neubaufonto 1 153 586,15 29/7 Abschr.

Kassekonto

Vankkonto

Gewinn- und Verlustkonto: Saldo per

31. 12. 1929

Verlust 1930

dem Dresdner oder Berliner Kassen-Ver- ein (leßtere Stellen nur für Mitglieder des Efsfektengirodepots) bis nad Ab-

ltung der Generalversammlung hinter- egt haben.

Diesen Aktionären wird von den ge- naunten Bankhäusern eine Bescheinigung ausgestellt, die als Ausweis für die Ausübung des Stimmre{hts in der Generalversammlung dient.

Verlin-Schöneberg, 8. August 1931.

Der V-rsiaud der Windschild

«& Langelott Aktieugesellschaft.

Langelott.

7522 7562 7614 7725 7TTTO 7837 7899 7937 7993 8023 8087 8174 8212 8302 8341 8403 8463 8508 8567 8626 8731 8774 8837 8917 8987 9072 9117

7537 7565 7620 7728 TTTI 7846 7900 7948 7994 8029 8116 8192 8227 8311 8354 8408

8472 8525 8572 8655 8733 8781 8855 8928 8990 9082 9124 9156 9201 9269 9319 9365 9434 9504 9590 9678 9775 9861

7542 T581 7621 7737 TT81 7853 7902 7955 8008 8031 8121 8200 8241 8313 8355 8418 8474 8531 8589 8667 8734 8786 8863 8939 9003 9084 9125 9157 9205 9273 9322 9369 9460 9508 9591 9690 9780 9885

7544 T7582 7643 TT47 7796 7866 7903 7956 8015 8053 8123 8201 8258 8315 8373 8428 8493 8535 8603 8675 8748 8794 8874 8942 9008 9085 9128 9175 9216 9296 9325 9394 9469 9524 9610 9693 9788

7545 7587 7661 TT&t TT9T 7878 7916 T7981 8016 8062 8151 8204 8270 8323 8380 8440) 8494 8538 8604 8708 749 8808 8880 8944 9041 9097 9129 9180 9240 9301 9345 9397 9480 9531 9614 9715 9802 9899 9900 9936 9940 10001 10006 10070 10072 10136 10154 10242 10261 10297 10298 10313 10321 10374 10382 10416 10430 10466 10473 10517 10545 10618 10624 10664 10681 10704 10709 10723 10725 10760 10761 10828 10833 10877 10880 10933 10960 11016 11018 11066 11072 11110 11114 11160 11168 11239 11272 11306 11310 11347 11348 11387 11390 11445 11456 11498 11534 11559 11566 11655 11657 11722 11728 11765 11770 11801 11869 11870 11903 11905 11911 11961 11965 11967 11995 12001 12004 12055 12064 12071 12098 12104 12123 12185 12219 12225 12251 12264 12286 12323 12332 12343 12355 12364 12368 12382 12391 12408 12424 12446 12456 12545 12559 12561 12583 12605 12607 12643 12645 12646 12672 12692 12700 12747 12752 12755 12804 12807 12823 12860 12875 12877 12914 12916 12930 12976 12983 12998 13027 13037 13040 13067 13079 13098 13148 13163 13170 13258 13262 13280 13310 13311 13312 13320 13326 13327 13352 13360 13369 13409 13422 13425 13447 13452 13456 13521 13523 13538 13549 13565 13578 13617 13630 13642 13685 13687 13692 13744 13751 13761 13775 13778 13814 13856 13860 13874 13894 13896 13901

7548 7593 7673 7760 7806 7881 7931 7988 8017 8065 8155 8206 8272 8327 8393 8449 8498 8542 8605 8710 8750 8816 8900 8946 9048 9103 9148 9184 9244 9310 9346 9406 9490 9576 9615 9723 9829 9902 9953 10018 10083 10176 10267 10303 10323 10393 10434 10475 10550 10630 10691 10712 10741 10763 10837 10888 10964 11021 11089 11117 11199 11278 11317 11354 11393 11467 11539 11586 11666 11731 11808 11872 11928 11982 12019 12073 12141 12233 12292 12347 12371 12414 12490 12568 12632 12662 12702 12760 12824 12880 12940 12999 13041 13104 13182 13292 13313 13333 13390 13432 13503 13539 13594 13647 13699 13765 13816 13876 13914

Deutsche Solvay-Werke Actien-Gesellschaft.

I [40200]. Providentia A.-G., Trier.

7560 den früheren Verlosungen noh folgende 7609 |Teilschuldverschreibungen nicht zur Ein- 7711 | lösung gebracht worden sind: 7769| Stüde zu je PM 5000,— = nom. 7813| RM 750,—: Nr. 40 91 118 135 147 7897 | 206 212 243 275 286 295 318 335 339 7932 366 380 401 411 442 448 460 512 513 Gewinn- und- Verlufstrechnung 7990 | 526 533 537 572 575 585 591 596 700 vom 314. März 1929. 8021 | 704 713 720. | 8081| Stüde zu je PM 2000,— = nom. Soll. | 8164 | RM 300, —: Nr. Saldo aus 1927/28 16 128/82 8209 | 986 995 1003 1015 1020 Abschreibungen 16 521/85 8288 | 1084 1117 1126 1139 Zinsen . . 35 819/28 8331 | 1238 1272 1291 1355 Unkosten 11 116/93 79 586/88

1 836!

Gleichzeitig geben wir bekannt, daß Herr _ Kommerzienrat Richard Geißler, Leipzig, aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellichaft ausgeschieden ist,

Leipzia, den 10. August 1931, cipziger Messe-Hotel Aktiengesellschaft.

Friedrichs. Just.

Per Mietekonto - . * D: P Hypothekenzinsenkonto » «

{43292] Waarexn-Eiukaufs-Vereiu zu Görlis, Aktien-Gesellschaft. Kapitalherabsezung. 2. Bekauutmachung.

Die ordentliche Generalverjammiung unserer Gesellshaft vom 1. Funi 193 hat nach Einziehung von nom. 540 Reichsmark Stammaktien die Herab- febung des Stammaktienkapitals von 5814000 RM auf 938 000 RM durh

usammenlegung der Aktien im Ver- ältnis von 3:1 beshlossen.

Nachdem der s eßungsbeshluß in das Handelsregister eingetragen worden ist, fordern wix unsere Aktionäre auf, ihre Aktien (Stamm- und alte Vorzugs=- aktien) zum Zwecke der Zusammen- legung nah Maßgabe der folgenden Be- dingungen einzureihen: i

1. Die Einreichung dexr Aktien mit laufenden Gewinnanteilscheinen nebst Erneuerungsschein hat bis zum 15. Oktober 1931 ein-

schließlich i unter Beifügung eines arithmetisch geordneten Nummernverzeichnisses zu erfolgen, und zwar

in Dresdeu oder Görliß bei einer der Niederlassungen der Commerz- uud Privat- Bauk Aktiengesellschaft oder bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft oder bei der Gesellschaftskasse Görliß : während der bei diesen Stellen üb- lihen Geschäftsstunden.

. Die E e erfolgt der- art, daß für einen eingereihten Nennbetrag von RM 60,— bz. RM 300,— bzw. RM 3000,— bis- heriger Aktien eine neue Stamm- aktie im Nennbetrage von RM 20,— bzro. RM 100,— bzw. RM 1000,— mit Seelen Nr. 1

und f. nebst Erneuerungsshhein

ausgereiht wird. Aktien über

RM 2,-— sollen nur auf Aftien-

beträge, die niht durch RM 100,—

teilbar sind, ausgegeben werden.

. Für die Einreichung der zusammen- zulegenden Aktien stehen Einrei- chungsformulare bei obigen Stellen zur Verfügung, die auch etiva er- forderlihe Spißenausgleiche sos weit dies möglih ist vermitteln werden. Der Umtausch ist kosten- frei, sofern er am Schalter vor- genommen wird, in anderen Fällen wird die übliche Provision in An- M gebracht.

Die Aushändigung dexr neuen Aktienurkunden erfolgt nah deren

Fertigstellung gegen Rückgabe der

über die eingereihten alten Aktien

erteilten Quittung bei derjenigen

Stelle, die die Bescheinigung au®-

estellt hat. Die Bescheinigungen find nicht übertragbar. Die Ein-

reichungsstellen sind berehtigt, aber niht verpflichtet, die Le timation unternehmungen - - - des Vorzeigers dex Empfangs-

Im Jahre 1931 zahlbare | bescheinigung zu prüfen. E

Prämicuteilbeträge für . Diejenigen Aktien, die nicht spä-

das Versicherungsjahr testens bis zum 15. Oktober 1931

1930/31 « « «o. eingereiht worden sind, werden für

fraîtlos erklärt und die auf sie ent-

Rückständige Zinsen . Außenstände bei General- nden neuen Aktien uah Maß- agenten usw... . « . +

undPosticheck

1 130 500/—

1 043/84 9 145/59

62 210 3 060

65 270

Berlin, den 17. Zuni 1931, Chiari.

S S R

[43343].

Abrechnung für das Jahr 1930.

RM 234 967

Verlustvortrag von 1929 . Handlungsunkosten Betriebsunkosten Zinsen, Diskont, Provisionen Abschreibungen

7 671,87 71 169,60 78 841

2 637 534

813 837 1026 1184 1438 1712 1793 1932 2173 2363 2481

881 1029 1215 1445 1732 1811 2009 2241 2375 2482 2638

Passiva. Aktienkapital . . » Hypothekenkonto .„ Kreditoren .

[43302]. BVrauDdeubur versiherungs- eugesellséhaft. Gewinn- und nung für das Geschäftsjahr 1930.

RM

2.058 858/30 1'528 610/48

* 50 000 . 1 012 500 ° 1 575 034

[2 637 534 Gewinn- und Verlu uung per 31. Dezember 1930.

Debet. Saldovortrag . - Hauskonto . - Zinsenkonto , Unkostenkonto

- , Lebens —- Exlös aus Vergleich 1, Kapitalzusammen-

E

D Grundstücke TT S Gebäude . . 1003 900,—

Zugang -

31 31

382 135 85 96 07731

91 706 87

8396 | 1463 1629 1677 1700 8459 | 1736 1770 1779 1788 8502 | 1818 1880 1885 1898 8565 | 2030 9044 2070 2147 8613 | 2242 2279 2310 2317 8712 | 2385 2399 2439 2457 8757 | 2485 2499 2520 2574 2609 8817 | 2669 2697 2717 2751 2795. 8904 Stücke zu je PM 1000,— = 8969 | RM 150,—: Nr. 2807 2825 9052 | 2852 2868 2875 2890 2901 9105 | 2903 2925 2932 2946 2950 9149 | 3008 3013 3030 3040 3075 3123 9190 3141 3181 3191 3200 3262 3268 9249 | 3298 3331 3356 3374 3375 3388 9315 | 3403 3411 3420 3428 3434 3445 9347 | 3475 3485 3488 3498 3503 3525 9420 | 3542 3549 3551 3553 3554 3568 9498 | 3594 3597 3600 3601 3606 3615 9582 | 3619 3658 3662 3665 3679 3705 9671 | 3773 3832 3867 3876 3936 3955 3980 9762 | 4038 4052 4054 4061 4087 4090 4091 9851 | 4101 4126 4145 4202 4206 4224 4225 9906 | 4245 4255 4287 4288 4292 4298 4300 9954 | 4313 4419 4424 4491 4492 4494 4496 10027 | 4503 4519 4532 4617 4629 4630 4646 10086 | 4647 4651 4666 4697 4704 4708 4726 10204 | 4733 4764 4798 4824 4861 4865 4891 10277 | 4908 4919 4934 4936 4942 4957 4962 10305 | 4991 4992 4997 4998 5008 5013 5028 10344 | 5029 5033 5039 5055 5059 5066 5072 10406 | 5083 5087 5092 5094 5099 5112 5115 10435 | 5120 5130 5132 5145 5154 5157 5176 10489 | 5177 5195 5200 5212 5215 5230 5240 10553 | 5244 5245 5249 5264 5275 5283 5317 10649 | 5325 5345 5349 5360 5361 5387 5393 10697 | 5417 5431 5455 5457 5476 5479 5482 10714 | 5483 5494 5499 5520 5527 5532 5543 10742 | 5565 5569 5588 5618 5644 5669 5717 10781 | 5751 5761 5798 5887 5905 5915 5917 10844 | 5925 5971 6042 6068 6103 6148 6150 10902 | 6151 6152 6163 6179 6195 6200 6215 10979 | 6256 6260 6271 6280 6292 6339 6364 11026 | 6371 6390 6418 6421 6471 6473 6611 11094 | 6617 6649 6662 6693 6712 6741 6759 11132 | 6784 6799 6855 6863 6884 6912 6915 11201 | 6918 6964 6968 6974 6995 7000 7023 11283 | 7029 7047 7048 7105 7106 7110 7151 11326 | 7152 7163 7169 7402 7427 7510 7552 11371 | 7553 7599 7629 7647 7663 7668 T7700 11415 | 7707 7709 7719 7723 7754 7803 7855 11473 | 7865 7876 7879 7888 7896 7905 7934 | Rreditoren . « 1196 406/23 11544 | 7960 7991 8009 8011 8208 8232 8237 | Hypothefen 495 192/34 11609 | 8239 8308 8411 8425 8461 8473 8476 S 11704 | 8480 8489 8530 8559 8618 8625 8653 2 302 599/57 11732 | 8692 8700 8760 8801 8812 8824 8830| Gewinn- und Verlustrehnung 11842 | 8836 8845 8860 8879 8881 8907 8914 vom 31. März 1931. 11887 | 8934 8935 8959 8966 9042 9067 9075 11946 | 9079 9094 9115 9133 9144 9232 9245 Soll. 11987 | 9972 9287 9290 9331 9381 9427 9431 | Saldo aus 1929/30 12038 | 9459 9482 9496 9519 9569 9649 9660 | Abschreibungen 12089 | 9667 9675 9696 9698 9702 9706 9756 | Zinsen . 12144 | 9806 9810 9811 9832 9854 9857 9864 | Unkosten « » «+ .* 12247 | 9869 9870 9959 10037 10045 10076 10144 12306 | 10175 10178 10188 10216 10263 10342 12348 | 10345 10350 10361 10428 10446 10453 12277 | 10481 10484 10496 10499 10501 10504 12419 | 10564 10599 10605 10611 10662 10682 12519 | 10683 10698 10724 10755 10759 10764 12578 | 10765 10766 10768 10803 10841 10846 12633 | 10892 10896 10897 10905 10908 10910 12664 | 10935 10940 10952 10956 10959 10967 12716 | 10969 10975 10976 11064 11077 11087 12764 | 11095 11111 11131 11181 11183 11206 12843 | 11221 11222 11225 11235 11267 11287 12896 | 11289 11319 11335 11353 11363 11379 12947 | 11389 11423 11442 11474 11501 11555 13005 | 11564 11568 11587 11602 11613 11622 13042 | 11698 11707 11739 11740 11779 11785 13126 | 11811 11828 11829 11859 11860 11915 13188 | 11936 11940 11989 12002 12015 12037 13297 | 12047 12057 12103 12223 12297 12326 13314 | 12376 12387 12397 12427 12445 12477 13346 | 12509 12510 12529 12531 12569 12571 13400 | 12574 12601 12604 12617 12644 12657 13433 | 12687 12695 12696 12701 12718 12721 13509 | 12745 12748 12763 12783 12801 12803 13540 | 12815 12822 12829 12855 12938 12957 13597 | 12969 12975 12978 13008 13038 13039 13649 | 13051 13093 13094 13096 13097 13099 tan 13106 13117 13122 13132 13154 13172 766

[39434]. Bilauz per 31. Dezember 1930.

Aktiva. RM {5

Kasse, Postscheck, Bank . 22 513/09

Debitoren u. Kautionskto. 93 957/41

Vorräte: Berlin u. Filialen 74 292/90 Maschinen, Jnventar, Werk-

E 1 A 114 913/— 1930 . 12 033,28

Vortrag. 205,95 11 827/33

317 503

T 023 930,36 30 930,36

Haben, Pacht und Miete E es

3% Abschr. Maschinen . « 655 500,— | Zugang . - 49 209,05 704 709,05

10% Abschr. 70 709,05 Geräte und Einrichtungen

——

Zugang - . 18 196,45

—T819745 | Abschreibung 18 196,45 Lichtanlage Fuhrwerk , - y Zugang « .- 11 239,—

15 239,—

Abschreibung 3 329,— Lithographiesteine u. Metalil- platten 102 000,— Zugang - « 28 992,23 130 992,23

15% Abschr. 19 992,23 Mlls ¿o o Wechsel .. - o 4 Wertpapiere « « . - Außenstände . 485 683,92 5% Delkredere 24 284,12 | Baukguthaben . « « « - Beteiligung » Rohstoffe und halbfertige Ware im Betrieb . « Abrufslager « . « « + Verlagslager . 583 706,30 Abschreibung 154 278,57

A. Einnahmen. Ueberträge aus dem Vor- jahre Prämien - . . . . . . Nebenleistungen der Ver- sicherungsnehmer « » Kapitalerträge - - - - - GewinnausKapitalanlagen Vergütung der Rüdver- sicherer . «-.oo Sonstige Einnahmen « «

Summe der Einnahmen

B. Ausgaven. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbstabge- schlossen. Versicherungen Zahlungen für Versiche- rungsverpflihtungen im Geschäftsjahr aus selbst- abgeschlossenen Versiche- r Vergütung für in Rück- deckdung gen. Versiche- rungen Näufe .. e. ooo Gewinnanteile an Ver- sicherte v S Rükversicherungsprämien Verwaltung n und Steuern . «» « « » Abschreibungen . - Kursverlust » « » Prämienreserve . « Prämienüberträge Sewinureserve der Ver- sicherten . - * ® L) * . Sonstige Reserven « «- - Sonstige Ausgaben - « «- Gewinn « o. oo0. 95 970

Summe der Ausgaben J 3 907 132 Vilanz zum 31. Dezember 1930

A. Attiva. RM Verpflichtungen der Aktio-

HULE, o 6 D 750 000 Grundbesiß 57 000 Hypotheken „- » 622 500 Wertpapiere « « . . - 843 796 Di auf Wertpapiere 14 790 Darlehen auf Policen « - 112 262 Guthaben Gei Banken - 323 774

91 392

66 000/— | Fabrifationsgeivinn - « « 13 586 88 | Gewinn a. Effekten, Grund- 19 09688 | fbenen Jacbetuneen a. O î März 1929. |

[SIRS5A

22 421 96

1 948 48 96 077 31 Jn den Aufsichtsrat wurde Herr Direktor Dresden, twwiederge-

7 671 23 086 115 618 2 889

149 266

Bilanz vom 31. E

6 984/62 139 076/64 32 219/75

nom. 2831 2902 3004 3126 3279 3390 3470 3531 3577 3616 3720

Aftiva, Mia. e 64 . 45 15 | Debitoren « «- « Y 2 977/41 | Karl Heinemann, Jmmobilien « « 2 204 818/17 | wählt. Maschinen . « 69 534 25| Pulsnitz, am 2. Juli 1931. Verlust » « + 13 586 88 | Schurig-Raupach Mech. Band- und P E os Ÿ - 2 290 961 86 | Put A.-G,

E E R E E E E R P R E E B M E E O

141 309/40 73/17

3 907 132/36

Kredit. Mietsertragskonto . . . « Verlustvortrag 7 671,87 Verlust 1930 . 71 169,60

70 425

S[À S

Passiva. Aktienkapital . . . « - Reservefonds . . . « - Kreditoren und Akzepte Dresdner Bank. « + Darlehn . - s . . . s. Rükstellungskonto . « -

78 841

149 266 Berlin, den 31. Dezember 1930, Attiengesellschaft West für Textilhandel. (Unterschrift,) U E [40955]. Lenneper Gemeinnügtiger Vauverein A.-G,. in Remscheid-Leunep. Rechnungs absehlu 31. Dezember 1930.

RM 50 040 1013 585 385

43 854 3410

1 269 445

15 450 580

1 129 022

45 000 5770 203 0129: 5 520 18 750 39 450

317 503 Gewinun- uud Verlustrechnung. RM

H 557 528/80 31 541/72

589 070/52

205/95 577 037/24

11 827/33

589 070/52

Berlin NW 21, den 30, Zuni 1931, Schüler-Motoren A.-G. Der Vo D.

W. Schüler. . Lippold,

Passiva. Aktienkapital . Reservefonds . « Kreditoren . » Hypotheken - «

600 000 —- | r49227 11 000) LGIEET L:

. . Bi 31. März 1931. : 1.108 240181 | a E Närz Li

__48371205| Vermögenswerte, 2 290 961/86 Grundstüde

i A045 Gebäude . « 2 090 000,—

ewt une Merle GEnGg Abschreibung 40 000,— vom 31. März 1930. E g V Is

| Maschinen und Werks-

utensilien 1455 000,— |

in

736 996

111 000

11 442 22 221 19 988

461 399

29 443 5000

184 798 151 800

2 050 O0 0! _— Î |

203 903/85 9985 10052 10110 10228 10292 10312 10367 10415 10451 10516 10602 10655 10702 10719 10756 10811 10870 10921 11004 11034 11107 11138 11234 11304 11337 11381 11444 11492 11558 11641 11720

6 s

Unkosten, Gehälter, Löhne Abschreibungen . » - »- « Soll. Saldo aus 1928/29 Abschreibungen eit «o. s Unkosten « «+ »

Zugang 28 529,47

ä « . 20 993/30 | 1183 529,47

. « 138 629 60 | Abschreibung 133 529,47

. 18 413 31 | Kasse, Bankguthaben

91 623/09 | Wertpäpiere und Hinter- | legungen

Beteiligungen « -

80 000/— | Außenstände . «+ » « « « | 93100

11 623/09 | Avalbürgschafsten 47483,50 i

91 623 09 | Roh- u. Betriebhsmaterialien

Bilanz vom 31. März 1930. 1 544 835,31

S Aftiva, S: o Zie Debitoren . 7 188) Immobilien 2 218 781/83 Maschinen « 64 964/05 Verlust 11 623/09

2 302 599/57

41 177/66 13 586 88 |

56 043/35

107 466/65 137 512/31

5 503 558/71 ; 30 359/34 g 97 548/92

0 D. #099

An Vermögenswerte. Grundstückskonto

Häuserkonto . . « « Mobilienkonto . . Hypothekenkonto .

1 350 000/— 20 991/55

Gewinnvortrag 1929 Rohgewinn Verlust 1930 Vortrag -

. M0. 070M .

12 033,28 205,95

Ps 66 91375 : Haben, | Pacht und Miete «

Verlust + +4

Effektenkonto . . . : 24

Mieterestantenkonto

Zinsenrestantenkonto Bankkonto . « « + + Kassakonto .

429 427 3 300 491 2 800 000

800 000;

2000000 296 717 356 000

2 017 412 492 387

Sonder-

Aktienkapital . . - abschr. »

eigene Aktien

323 000,— 1221 835,31 Jn Arbeit be- |

findliche

Fabrikate Verlüst

160 548 22 T93 7 964

Per Verbindliehkeiten. Kapitalkonto . . Reservefondskonto Hypothekenkonto . Kontokorrentkonto . Gewinnkonto . .

[41491]. Fra esells 'Erfuri. engese 9 Vilanz per 31. Detember 1930. Aktiva. RM Fabrikgrundstück . « » - 65 010 Fabrikgebäude » « » 268 875 e Ap en und Ge- bäude Biereyestr. 8 . « 61 740 Maschinen und Fabrika- tionseinrichtungen « » 85 197 Jnventar « 1 1 300 417 230

Kraftwagen Warenvorräte 278 117 209

Debitoren . - - - .- Beteiligung, Effekten u eigene Aktien »„ «-

9 290

14 079

1787

202 080 62 845 843 887

2 159

18 050

[1129 022 Gewinn- und Verxlustkouito 31. Dezember 1930.

An Soll. RM Häuserkonto, Abschreibung 10 564 Mobilienkonto . . . 58 Geschäfts- und Betriebs-

unkostenkonto. . . . Reparaturenkonto . .

esueonts ránglichen

s ck

2855 2927 2964 3006 3052 3133 3220

Nr, 2862 2943 2965 3011 3058 3135

Rücklage . o 4.

1 860 096/79 266 789/57

| em a 2 A

7 282 802190

Verbindlichteiten, | Aktienkapital « - - » + « (3 750 090 Reservefonds . . - - . « 200 000 Langfristige Schulden: a) Grundschuld . . « « « | 1264 050 b) Treuhandverwaltung f. i das deutsh-niederländi- j sche Finanzabkommen ; (Tredefina) « « « « « | 427 36374 Bankschulden « « « + «- 217 198/38 Warengläubiger 469 464/64 Anzahlungen und Austrags- finanzierung « « » « « A eN ¿ s z ransitorische Uebergangs- | posten is R E t 50 639/45 Sonderrüstellung -+ « - 110 000|— Rückständige Dividende . 400 |— Avalbürgschasten 47483,50 G 7 282 862/90 Gewinn- und Verlustrechuung am 31. März 1931.

An Soll. Allgemeine Unkosten Abschreibungen - «+ « Sonderabschreibungen

Hypothek . .- Jndustriebelastung 2 482 000,—-

638 261,48

t O E

104 000 486 647 44 959 12 166

3 300 491

Gewinn und Verlust für das Fahr 19386.

i: Soll. RM Abjchreibunoen:

Delkredere . 24 284,12 Gebäude. . 30 930,36

S |

Passiva. Aktienkapital Reservefonds «

Uebergangsposten .

Gewinn und Verlust 600 000|—

11 000!—-

m. M E Je bs d O Hs

26 955 17716 42 137

353 18 050

115 836

Guthaben b. Versicherungs8-

a SAallIlII

nd

Mieten .

S

Bankguthaben «+ » - .- Ware - M . . -

nwechjel und C e Aval- und S ritalio, debitoren 120 000,— Verlust

11 623 20 571 42 011 15 552

89 758

. .

SIRESRS A1S20

776 368/07 17 318 62

S BaE T&! [l]

0. §0 D: S W4F

112 591 8 153

Vorstehender R vluß nebst orstehender Reéhnungsabschluß

Gewinn- und Verlustrechnung wurde in unserex Jahreshauptvers am 30. Juli 1931 genehmigt und x vom Gewinn 10000 RM zur Abdeckung des fenkontos zu verwenden.

Der Rest geht in den A onds für

nit verteilt. Ferner sind die Sayungen in ihrer neuen Fassung der 1 bis 22 ge- nchmigt. Die Auzahl der Mitglieder des Aufsichtsrats wird hiernach von 7 auf 6 herabgesepßt. Die turuusmäßig au3ges{hie- denen Mitglieder des Auffichtsrats, Herren Komuanerzienrat Hermann Hardt und Generaldirektor Alfred Hilger, sind wieder- t worden. Herr Vürgermeister Nohl ¿heidet infolge Verseßung nah Wesel aus. | Für Herrn Fabrikant Walter Mühling- haus, der für Herrn Architekt Paul Dürholt in den Vorstand gewählt worden ift, E dee geen À „has Busatis in en Auffichtsrat ge Remjséheid-

31. Juli 1931. Der Dees

102 400 1 300 238;

f e der geseßlihen Bestimmungen E E x Erlös wird unter der entstandenen Kosten den Beteiligten nah Verhältnis thres bisherigen Berges ausgezahlt bziv. für dieje Hinterlegt. Attienkapital R A ged ge N T ie niht in einer zur Gesepliher Reservefonds . socumciiagning co ied Prämienreserve und Prä- ingereiht und unserer Gefellscha}l mienüberträge + « - « icht zur Verwertung für Rechnung Schadenreserve der Beteiligten jus rfügung ge- Gewinnrejerve fin

t worden p ebclie. den 12. Augnst 1931. Der Vorstand.

—_—

Haben. Pacht und Miete - Verlust . « « - « «

u ten 19 992,23 Dubiose . . 60 057,74 Geschäftsunkosten: Steuern . . 84910,84 Reparaturen 41 169,98 3492,—

S

73 500 16 258

89 758 März 1931.

[&lck

Passiva. are E S Freier Reservefoud3s . . Wertberichtig. für Fabrik-

grundstück und Gebäude Hypothekenschulden auf Wohngebäude « « » -

Kreditoren . . - - . .- Rückstellung Für

Nicht ausbezahlte Divi- E

Aval- und Bürgschaftsver- pflichtungen 120 000,—

750 000 50 000

38 41

61 320|/— 397 713/82

2 70 151/92

Vilanz vom 31.

Aktiva. Kassa « « « Debitoren . « Jmmobilien Maschinen . Verlust

von eingereiten Zu- | 972 405/83 153 529/47 323 000|—

1 448 935/30

70 620/73 1111 525 266 789/57

1 448 935/30

Hannover, den 7. August 1931. Hannoversche Waggonfabrit Aktiengesellschaft (Hawa). Der Vorstand. . Aus dem Aufsichtsrat sind durch Tod

156/84

8 797/55

2 222 694/44 63 73170 16 258/22

2311 638/75

der Ver- Verwaltung paltungäfostemzeserve | Guthaben von Versiche- 1 300 238/44] _ rungsunternehmungen - Jn den Aufsichtsrat unjerer Gesellschaft See Passiva « - + - wurden gewählt die Herren A _ Séhmidt-Seebach, Erfurt, Summe der Passiva | 3 963 396/72 ae von Dil B und Hermann} Verlin, gien ¿A Se Lan.

Erfnrt, den 4. August 1931, Faßbender, Sotdor.

Der Vorftaud. Der Vorstand.

L aa C. Wilms. Dr. BVeßling.

908 330

12 S 1 147 905

. 115 575,37

Soziale Lasten 81 338,— Reingewinn . - - o o. |

Haben.

Per Vortrag « - - ' Bruttoüberschuß

Saldo. e - » ch 00

Passiva. Aktienkapital . . Reservefonds . « Kreditoren . « - Hypotheken « «

. 600 000 11 000|—