1931 / 188 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und StaatZanzeiger Nr.

äftsführer ist bestellt der Kaufmann D Schlick in Dresden. Er darf die Gesellshaft allein vertreten. Ferner wird noch bekannigegeben: Alle Be- kanntmachungen der Gesellshaft er- folgen nur ars den Deutschen Reichs- anzeiger. (Geshäftsräume: Anton-

raße 7/9). i [mtsgeriht Dresden, 8. August 1931.

[43134]

Niisscldorf. wurde am

Im Handelsregister A 3, August 1931 eingetragen: Nr. 9310. Firma Base w-Apatzee Alfred Linhoss. Siß: Düsseldorf, Neußer Str, 63. Jnhaber: Alfred Lin- hoßh, Apotheker in Düsseldorf. Bei Nr. 546, E. Droß, hier: Firma ist erloshen. Bei Nr. 1474, Heinrich hier: Die Firma ist erloschen. i

Bei Nr. 3050, A. Friedr. Flender & Co, in Düsselbdors-Reisholz: Dem Alfred Friedrih Flender in Düsseldorf- Benrath und dem Walther Flender da- lbst ¡st auf die Hauptniedertassung und ie Zweigniederlassung iw Bocholt be- chränfkte Gesamtprokura erteilt derart, jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen die Ge- sellschaft vertreten kann. S

Bei Nr, 4630, van dem Daele & Spin, hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Li- quidatoren sind Dr. Otto Thomashoff, Kaufmann in Düsseldorf, und Friedrich Kolkmann, Kaufmann im Ratingen. Diese können nux in Gemeins aft handeln. Die Prokura des Friedrich Kolkmanmn ist erloschen. /

Bei Nr. 4773, Hafen-Apotheke Wil- helm Pflugstaedt, hier: Die Firma ijt erloschen. :

Vei Nr. 5259, Müllex & Henkemeyer, hiex: Die Firma ist erloschen. L

Bei Nr. 8437, Mercedes-Büro- maschinen-Vertrieb Max Frieling, hiex: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 898, Nowacki & von der Heydt, hier: Die Gesellschaft is auf- gelöst, Der bisherige Gesellschafter osef Nowacki ist alleiniger Jnhaber der Firma.

Bei Nr. 8942, Auto=-Fracht-Verkehr Arnold & Co., hier: Die Prokura des Gustav Oppenheim ist erloschen.

Bei Nr. 9211, Gronemann & Dahl- haus, hier: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Düsseldorf.

Die

Fütterer,

PBDüisseldor!. j [43135] Fn das Handelsregister B- wurde am 2 August 1931 eingetragen: J Bei Nv. 277, Aktiengesellschaft für gemeinnüßige Unternehmungen zum Zweck der Erziehung und Krankenpflege hier: Durch Generalversammlungs- beschluß vom 18. Juni 1931 ist der Ge- sellschastsvertrag geändert, Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft entweder durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten, Der Auf- sichtsrat is ermächtigt, einem oder mehreren Vorstandsmitgliedern Eingel- vertretungsbefugnis zu verleihen. Dr. Adolf Fervers ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden. Zu wei teren Vorstandsmitgliedern sind bestelir Margarete Stuckntann, Klosterdame in Düsseldorf, und Franziska Steinjann, Klosterdame in Aspel bei Rees. Paula Granderath, Klosterdame, jeßt 1n Lüttich, ist befugt, die Gesellschaft alleir. zu vertreten. E Bei Nr. 1464, Pahl’sche gemeinnüßige Baugesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Düsseldors-Rath: Hans Pahl ist durch Tod als Geschäftsführer aus- geschieden. Dr.-Fng. Heinrih Pahl und Dr. Hans Pahl, beide GelQäiis- führer in Düsseldorf, sinz zu Ge ä ts- buen bestellt. Bei Nr. 1472, Soziale Wohlfahrts- Pahl'she Gejellschaft mit be- Haftung, Düsseldorf-Rath: Hans Pahl ist dite Tod als Geschâfts- führer ausgeshieden. Dr.«Fng. Hein- rich Pohl und Dr. Hans Pa l beide

Gelttähis rer in Düsseldorf, sind zu Ge|chäftsführern bestellt. Bei * Nr. 3725, Vereinigte Stahl- werke Rege eal, hier: Es woh- nen die Vorstandsmitglieder Vera T t- meyer jeßt 1n Siegen i. W.,, Wilhelm Scheifhacken jeyt in Witten-Ruhr, Emil Altland jeyt in Hüsten-Ruhr. Die Prokura des Heinrich Krämer, Leon- rd Havenith, Paul Henseler und aul Schneider ift erloschen. Dem udwig Patt in Wissen-Sieg, dem Friß Börstinghaus in Shwerte-Ruhr und dem Friy Nievejan dafelbst ist Prokura derart erteilt, daß jeder von ihnen in Gemein- schaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem andern Prokuristen die Gesell- schaft vertreten kann. Es wohnen jeßt

lege, j irdier

ie Prokuristen Friß Brakensiek in und Emil Opderbecke in Siegen i. W. für Kreditshuy mit beschränkter waaren und Maschinenfabrik, Aktien- ei Nr. 9, Bronni ier: Dur

trag geändert. tal um 50 000 RM erhöht und R jest 200 000 RM. aber- aktien von je 1000 RM werden zum Nennwert ausgegeben.

Aktiengesellschaft Zie l Düsseldorf: Die Zweigniederlassung 1in Düsjeldorf

Das Grundkapital ist

Die neuen 50 Jn

Bei Nr. 4340, Gebrüder Pierburg Zweigniederlassung | C

ist aufgehoben und ihre Firma erloschen. : Amtsgericht Düsseldorf. Eisenach. [43136] Jm Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 1039 bei der Firma Paul Günther, Bankgeschäft, Filiale Eisenach, Zweigniederlassung der Firma Paul Günther, Bankgeschäft in Erfurt, ein- getragen worden: E Die Zweigniederlassung in Eisenach ist ausgehoben. Eisenach, den 7. August 1931. Thür. Amtsgericht.

Elkting. S [43137]

Fn Kar Handelsregister Abt. A 1st heute folgendes eingetragen worden: a) unter Nr. 1055, daß die Firma Otto Salwey, mit dem Siy in Elbing, Hindenburgstr. 29, die bisher im Han- delsregister niht eingetragen und deren Jnhaber der Kausmann Otto Salwey in Elbing war, auf die minderjährige s Charlotte Elisabeth Damerau in Elbing, geb, am 7. August 1913, übergegangen ist und den Zusaß „Nachf.“ erhalten hat. Der Uebergang derx in dem Be- triebe des Geschasts begründeten Forde- ruvgen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die minderjährige Charlotte Elisabeth Da- merau in Elbing ausgeschlossen. b) unter Nr. 1056 die Firma Hans Karsten, Agentux, Kommission, (Großhandel in Lebensmitteln in Elbing, und als deren Fuhaber der Kaufmann Hans Karsten in Elbing. g Amtsgericht Elbing, den 7. August 1931. Forst, Lamusitz. [43138]

Handelsregister.

Jn das Handelsregister A: 11t einge- tragen bei Nr. 1222 pas ; ckck gd der Firma Philipp Bergel in Forst. Amtsgericht Forst (Lausib), 10. 8. 1931.

Gelsenkirehen. [43139] Jn unsex Handelsregister A ist heute olgendes eingetragen: : E Nr 1776: Firma Wilhelm Krewet jr. in Gelsenkirhen und als deren JFnhaber der Kaufmann Wilhelm Krewet jr. in Gelsenkirchen. Bei Nr. 1104: Firma Gebrüder Krewet in Gelsenkirchen ift erloschen. Bei Nr. 1574: Firma Wilhelm Reuter in Gelsenkirchen ist erloschen, Bei Nr. 1660: Firma Rudolf Keller in Wanne-Eickel ist erloschen, Bei Nx. 1625, Firma Willi Pins in Wanne-Eickel: Jnhaber ist ießt Witwe Jda Pins geborene Endemann in Ianne-Eickel: Die Prokura der Frau Jda Pins ist erloschen. Amtsgericht Gelsenkirchen. Gleiwitz. [43140] Jn unserem Handelsregister A 1368 ist bei der offenen Handelsgesellschaft „Buchdruckerei Franz Knote Nachfl. (Inh. Hugo Tautz und Alois Ull- mann)“ mit dem Siß 1n -Gleiwiß heute eingetragen worden: Die Gesell- schast ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Alois Ullmann 1st Allein- inhabex der Firma, die nunmehr lautet: „Buchdruckerei Franz Knote Nachil. JFnh. Alois Ullmann“. Der bisherige Gesellschafter Hugo Tauy is ausge- schieden, Amtsgericht Gleiwiß, den 6. August 1931.

Gleiwitz. i [43141]

Jn unserem Handelsregister is} bel der unter B 284 eingetragenen Firma „Eisenzentrale Oberschlesien, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, mit Siß in Gleiwitz, heute eingetragen worden: Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Eisen, Eisenerzeug- nissen und Baumaterialien allex Ar in der Provinz Oberschlesien, begrenzt gegen die Provinz Niederschlesien durch die Luftlinie Kreuzburg Oppeln Neisse. Der Kaufmann Richard Gaß- mann in Gleiwiy ist als Geschä tsführer ausgeschieden und an seinex Stelle ist der Rechtsanwalt Dr. Walter Gaßmann in Berlin zum Geschäftsführer bestellt. Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis 31. Dezember 1941 festgeseßt. Durch Gesell schafterbeshluß vom 6. Mai 1931 is} dex Gesellschaftsvertrag in, 8A (Beteiligung an dem Stammkapital), & 7 (Bestellung der Geschäftsführer), 8 (Gesellschafterversen er & 10 (Beschlu ja sung der Gesellschafter) und & 11 (Aufsichtsrat) geändert. Amts-

Grossenhain. 9149) Auf Blatt 384 des Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma Otto Schmidt eingetragen worden. 6, August 1931.

H rmsdorf, Kynaäst. Jm der Handellsregistersache B 21, Seibt, Kristallglasschleiferei G. m. b in Crommenau i. R., ist heute fol- gendes eingetragen worden: Alleiniger Geschäftsführer ist der Glaswarenfabri- kant Bruno Seibt in Crommenau i, R., Werkmeister Paul Seibt ist als Ge-

Hof. 142 „Hacker & Baumaun:““ in Selb:

Erloschen.

Hof.

dem O A

gen, Hans

Johannisburg, Ostpr.

Firma

| haft aufgelöst.

Guben, den 5. August 1931, Das Amtsgericht.

uben. _ L ; Jn das Handelsregister Abteilur

uben (Nr. 345 des Registers)

Dem Kaufmann Rudolf Spiele

Guben ist Prokura erteilt.

Guben, den 5. August 1931, Das Amtsgericht.

in Großenhain ( Amtsgericht Großenhain,

[4

chäftsführer abberufen. Hermsdorf (Kynast), den 5. 8, Amtsgericht.

Handelsregister betr. [4

Amtsgericht Hof, 10, 8, 1931

Handeldregister betr.

„Brüder Fickenscher““ in

1931 der Gesellschafter

Amtsgericht Hof, 10. 8, 1931

Jn unser Handelsregister

Günther Teichert

als deren Jnhaber den

Günthex Teichert ein. : Johannisburg, den 28, Juli 1931.

Amtsgericht,

Kempten, Allgäu. Handelsregistereintrag. Allgäuer Milch-Union, mit beschränkter Geschäftsführer

schieden.

Köln. : ; Jn das Handelsregister

7. August 1931 eingetragen:

Abteilung A. Nr. 499. fried Heumann ist erloschen.

ditisten sind ausgeschieden. von Witwe Karl Pichon,

geführt.

Nr. 4949. Köln. am 1. Juli 1931 begonnen

„G. Masch

ae eingetreten. elben ist erloschen.

Beckex is dur od

Witwe Gerhard

der Gesel Val ausgeschieden.

{bteilung B. sellschaft mit beschränkter ausgeschieden.

bestellt.

Nr. 4563. } Arntzen Aktiengesellschaft““, Duxch Beschlu lung vom 3.

mann, Köln, ist Liquidator. Nr. 5579, „Schneider «& Gesellschaft mit beschräukter

gericht Gleiwitz, den 6. August 1931.

Guben. [43142]

n das Handelsregister Abteilung A hei der Firma Paul Marschler in uben (Nr. 334 des Registers) am 5. August 1931 folgendes eingetragen worden: : Alleiniger Jnhaber ist der Kaufmann Paul Heisig in Guben. Guben, den 5. August 1931. Das Amtsgericht.

Guben. [43143] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei dex Firma „Alfred Beer, uben“ (Nr. des Registers) am 6. August 1931 folgendes eingetragen

Kirchen-Sieg, Friedrich Fischer, Wil- helm Grabke, Johannes Fngenhoven und Peier Lipphardt in Bochum.

Bei Nr. 4095, Avminia, Gesells E

af- tung, hier: Die Ier aa uns in Düsseldorf is}t ausgezo n.

Bei Nr. 4237, Rheinishe Metall- gesellshaft, hier: lther Franz ist nicht mehx Vorstandsmitglied.

d B Mineral- brunnen Sl enuien t, Generalversamn ngSbeldjin vom 21. Mai 1931 ist der ellschastWer-

worden:

20 000 RM erhöht. Nr. 6662. für Kreditshuz mit beschr

,

Geschäftsführer ausgeschieden.

wurde

Alleinige Jnhaberin ist die verwitwete Kaufmann Lina Bedckter geborene Larius in Guben.

[43144]

1g A

ist bei der Firma Albert Gebholt in

am

5. August 1931 folgendes eingetragen worden:

x in

[43145]

den

3146]

1931.

3147]

[43148] Helm- brechts: Aus dieser off. Hdksges. ist am 30, 6. Fidenicher ausgeschieden u. wird seit- samt Firma von Johann ickenschex allein fortgeführt.

Carl

[43149] Abt, trugen wir heute unter Nx. 165 die _Johannis- burg Herren Spezialgeshäft —, und Kaufmann

[43150]

esellschaft ing in Kempten:

olf Heinrich Graf von Dürkheim-Montmartin ist ausge-

Amtsgericht (Registergericht), 7. 8. 1931.

[43151] am

„Jacobs «& Gramm“, Köln: Die Gesamtprokura von Sieg- und Albert Salomon

Nr. 1543. „Carl Pichon, Optisch- oculistische Anstalt Köln“, Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Komman- Das Ge- chäft wird unter der Deren Firma

Tara geb. Krieger, als alleinigen Fnhaberin fort-

«& Cie“, Offene Handelsgesellschaft, die at, Heinrich Dreisórner, Kaufmann, Köln, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesell- Die Prokura des-

Nr. 11 343. „Becker & Co.““, Köln- Worringen: Der Gesellschafter Gerhard ausgeschieden. ecker, Margarete geb. Ruland, ohne Geschäft in Köln, ist als persöónlih haftender Gesellschafter ein- t | getreten. L

Nr. 11 650, „Franz Ueding““, Köln: Der Man man Heinrih Kaste ist aus

Nr. 4119. „Haas & Süßkind Ge- aftung““‘, Köln: Jakob Süßkind is durch Tod Willy Süßkind, Kauf- mann, Köln, ist zum Geschäftsführer

,„Eisengroßhandlung Köln:

der Generalversamm- ugust 1931 ist die Gesell- arl Strauß, Kauf-

Schütz tung in Dierdorf mit A bee: Amtsgericht Leipzig, den 8. Aug. 1931. lassung in Köln“, Köln: Durh G-! s

sell chafterbeschluß vom 4. Februar 1929| Liidenscheid.

ist das M erhöht um 8000 RM auf!

rminia Gesellschaft änkter

Haftung“, Köln: Erwin Stötcker i a eingetragen: ur

A

188 vom 14, August 1931. S. 2

Geschäftsführer Rledergele t. Kaufleute Heinrih Sahler, Köln-Mülheim, und Bruno Steinschek, Köln, sind zu Ge- shäftsführern bestellt. Die Firma ist geändert in: „Presse-Vertrieb Ge- sellschaft mit b7rschränkter Haftung.“ Nr. 7255. „Houben Gesellschaft beschränkter Haftung“, Koln, Gegenstand des Unter- nehmens: Handel und Vertrieb von Gasgeräten und Gasapparaten sowie Geschirrspülmaschinen, wel von der Houben-Werke, Aktiengesellshaft in Aachen, hergestellt oder unter dem Namen Houben oder Houben-Werke vertrieben werden. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Dr. Hans Busch, Köln-Mülheim.- Ge- sellshaftsvertrag vom 28. Zuli 1931. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, jo erfolgt die Vertretung durh zwei Ge- äftsführer oder dur einen Geschäfts- ührer in Gemeinschaft mit einem Pr0o- furisten. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht, Abteilung 24, Köln.

Köthen, Anhalt, [43152] Unter Nr. 696 Abt. A, des Handels- registers is bei der Firma Elsa Man- gelsen, Chemische Produkte in Köthen, eingetragen, daß die Prokura des Kauf- manns Eduard Eidtmann in Köthen erloschen ist.

Köthen, den 8. August 1931.

ÄAnhaltishes Amtsgericht. 5.

mit be Brüderstraße 2.

Langen, Bz. Darmstadt. [43153] Bekanntmachung. Jn unserem Handelsregister B Band II Nr. 35 wurde heute bei der Firma „Novopan“ Studiengesellshaft mit be- chränkter Haftung zur Herstellung besseren und billigeren Brotes 1n Urberach (Hessen) folgender Eintrag

vollzogen: „Novopan“

Firma: ;

schaft mit beshränfter Pevitellung besseren Brotes, Siß: genstand des Unternehmens: Gegen- stand des Unternehmens ist, Brot nach neuem besonderem Verfahren

Studiengesell- Haftung zur und billigeren

tellung und den

lihe Unternehmungen zu erwerben, fl

tretung zu übernehmen.

wird durch einen Geschäftsführer Sind mehrere Geschäftsführer stellt, so ist jeder für sich vertretungsberechtigt.

N: mehrere

Beschränkungen des § durch die Geschà Robert Bloch Dem Dr

die Liquidation d führer. Geschäftsführer: Urxberah i, H, Prokura:

Prokura erteilt, Er tretung befugt. i oder Sabung, Vertretungsbefugnis Dex Gesellschaftsvertrag wurde an 24. Juni 1931 abgeschlossen. Allein vertretungsberehtigter Geschäftsführer Robert Bloch, Urberach i. Hessen.

Die Bekanntmachungen der Gesell {haft erfolgen nur durch den Reichs anzeiger. :

angen, den 8. August 1931.

Hessishes Amisgeritht.

Leipzig. Jn das getragen worden:

„Wolfswinkel““ Grundftücks- Siedelungs-Gesellschaft mit schränkter Haftung in Bde Da Stammkapital ist durhch Besch

Gesellshafter vom 15, Juni 1931 au

en.

bunden

s ritte ausführen zu Prokura 11t erteilt dem Kaufmann Ern | Weiner in Leipzig. Er darf die Gese Geschäftsführex vertreten. 2. auf Blatt \ , di E. Weiner «& Co. in Leipzig:

' Conrad Ammon- in Leipzig.

[4315

werke Gesellschaft mit beschränkter tung zu Oberrahmede bei Lüdensche Dem Kaufmann Al

j PRRITFE in Mettbergswalze ist Pr T

Gese [Gee E vom 30. Juli 1931 kura ertei

ist der Siß nah Berlin verle Nr. 6900. Vertriebs-Gesellschaft

(ONERLe Haftung“,

mit Köln:

luß der Gesellshafterversammlung | n 30 ; ellschafts- irma. t das Amt als

vom 30. Juli 1931 ist der vertrag geändert ügl. der Mathias Heumann

t. „Kölner-Zeitschriften-“ C: Durch debu

Lüdenscheid, den 1. August 1931. Das Amtsgericht.

rg. n unser Sandelsregister ist eingetragen worden: 1. Die Firma Hamburger Kaffseela Otto Waack in Magdeburg

UÚrberah in Hessen. Ge-

herzu- tellen und gu vertreiben sowie die Her- | Vertrieb zu vergeben. Zux Erreichung des Zweckes ist die Ge- sellschaft befugt, gleihartige oder ne

an solchen zu beteiligen oder deren Ver- S i; Grund- oder Stammkapital: 20 000 Reichsmark, Vor- stand, persönlih haftende Gesellschafter, Geschäftsführer, Liquidatoren: Die Ge-| 4 oder Î

vertreten. be- allein Dr nur ein ta äftsführer bestellt, so ist er von den rine | 181 B. G.-B. be- freit. Im Fall der Auflösun erfolgt chaâfts-

Martin Schaul in Frankfurt a, M. ist W allein zux Ver- esellshaftsvertrag

[43154] Handelsregister ist heute ein-

1, auf Blatt 25 057, betr. die Firma und

be- luß der

ünfzigtausend Reichsmark erhöht wor- i w S clschaftsvertrag ist durh Beschluß derx Gesellschafter vom 15. Juni 1981 im § 2 abgeändert worden. Ferner ist Gegenstand des Unternehmens die Ausführung von Hoch- und Tiefbauten, überhaupt allen Arbeiten, die mit dem Wohnungsbau- und Siedlungswesen ver-

find. Die Geselliha|t ist bereh- tigt, Aufträge selbst auszu ühren oder

) lassen.

haft nux in Gemeinschaft mit einem 95 322, betr, die Firma Pro- kura ist erteilt dem. Bankier Georg

Sn das Handelsregister B Nr. 4 is ¡ heute bei dex Firma Märkische DE als

[43156] heute

niederlassung der in Grevesmühlen be- stehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 4600 der Abteilung A. Jnhaber ist der Kaufmann Otto Waack in Magdebura. 2. bei der Firma Otto Judenberg iu Magdeburg unter Nr. 3313 der Ab- teilung A: Die Prokura des Willy Crackau und des Walter Kröner is er- loschen. 3. bei der Firma Hermann Stoeter Nachf. in Mogu ns unter Nr. 2537 der Abteilung A: Die Firma ist er- loschen. Magdeburg, den 8, August 1931.

as Amtsgericht A, Abt, 8,

Marienburg, Westpr. [43157] Jm Handelsregister B Nr. 56 ist am 3. August 1931 bei der Firma „Stan- dard“ Marienburger Gummiwerke, Aktiengesellshast in Marienburg ein- getragen: Nah dem Beschluß der Ge=- neralversammluno vom 10, Mai 1930 ist der § 3 des Gesellshaftévertrags ge- ändert und lautet: Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 2 000000 zwei Millionen Reihsmark und ist in 20 000 Aktien zu je 1090 RM Nenn- wert zerlegt. Die Aktien lauten auf den Fnhabver. , Ferner ist heute folgendes. einge- tragen: Durch Beschluß des Aufsichts» rats vom 4. August 1931 ist das Auf- sihtsratsmitglied Kaufmann Georg Hoff in Marienburg. zum Stellvertreter für das behinderte Vorstandsmitglied Samuel Halperin aus Graudenz bestellt worden mit der Maßgabe, daß er nur in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied oder mit einem Pro- kuristen für die Gesellschaft vertretungs- berechtigt ist.

Amtsgericht Marienburg, 10. Aug. 1931,

Marne. 43158] Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nx. 115 die Firma „Sonnen-

als ihr Fnhaber der Apotheker Erich Runge in Marne eingetragen worden. Marne, den 30. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Marne. [43159] Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 79 eingetragenen Firma Sonnenapotheke Ernst Schäfer in Marne vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. : Marne, den 30, Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Memmingen. e

Handelsregistereinträge. Firma Salamander Aktiengesell- haft Zweigniederlassung Türkheim: Die Generalversammlung vom 6. Mai 1931 hat eine Aenderung des Gesell» schaftsvertrags nah. näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls beschlossen. 9 Firma S. Widmann in Mem- mingen: Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft ist auf den Kaufmann Hugo Bruder in Mem- '| mingen übergegangen, der es unter der : f Firma „S. Widmann FJnhaber Hugo Bruder“ als Einzelkausmann weiter» führt, und zwar als Modewarenkau?f- ? haus, Forderungen und Verbindlich- i feiten sind auf den Erwerber nicht über» „gegangen. Prokura des Carlo Bianchi

. | gelöscht. G 2 g irma F. J. Senser et Sohn in : E Nunmehriger Jnhaber * | ist Karl Höfelmayr, Forstreferendar in * | Augsburg, Zollernstr. 6411. Die Ak- tiven und Passiven dexr bisherigen Firmeninhaberin sind auf den Erwerber niht mit Übergegangen. S Memmingen, den 4. August 1931. Amtsgericht.

[43160]

Nürnberg. E Handelsregistereinträge. 1, Georg

s | treibt der Spediteur Georg

f | Lastauto-Fern- und Art.

chränkter Haftung in berg,

genstand des ; abe und der Vertrieb von Büchern. tammkapital beträgt 20 000

oder durch einen

Wilhelm Frosch in Nürnberg. Die

durch den Deutschen Reichsanzeiger.

3, „Anker“ schaft mit beschränkter ürnberg,

Gibitßenhofstr. sellschastsvertrag n der Betrieb einer Bausparkafse.

mehrere Geschäftsführer die Gesellschaft dur Geschäftsfü

id in Gemeinschaft mit einem

rt 0-

“L Josef

Juhaber

triebene Ges treibt es mit

er g-

ft Ge und

m in of

apotheke Erih Runge“ in Marne und

[43161]

Datmann in Nürnberg, Helenenstr. 20. Unter dieser Firma be- Daymann in Nürnberg ein Speditionsgeschäst speziell Nahfrachtverkehr aller

2, Panorama-Verlag Gesellschaft mit dei Nin

Königstr. 70. Der Gejellschattsvec- trag ist errichtet am 3. August 1931. Ge-

Unternehmens ist die Heraus- Das

e L mehrereGeschäftsführer bestellt, o wird die Gesellschaft durch zwei Geschästsführer Geschäftsführer in Ge- t | meinschaft mit einem Prokuristen vertreten. - | Geschäftsführer ist der Kaufmann Friedr

e- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

ausparkasse Geselle i Hastung in 144. Der Ge- ist errichtet am 22. Juli 1931. Gegenstand des Vntemeimans E Stammkapital beträgt 20 000 RM. Sind bestellt, so wird mindestens zwet rer oder einen Geschäftsführer rofuristen vertreten. Geschäftsführer ist der Direktor Dr. August Berberich in Nürnberg. Ver- öffentlihungsorgan ist der Deutsche Reichs-

Singer in Nürnberg. Der ax Singer hat den Kausmann Fri Singer in Nürnberg als Gesellschaster in das von ihm unter obiger Firma be-

ener Handelsgesell-

{chaft seit 31. Juli 1931 weiter. Die Ein- zelprokura der Elise Singer bleibt bestehen. 5. Heinrich Jakob Schätler & Co.

in Nürnberg: Ein weiterer Komman- ditist ist eingetreten. 6, Vereinigte Spiegelfabriken Aftiengesellschaft Zweigniederlassung in Nürnberg, Hauptniederlassung in Fürth i. B. Die am 15. Dezember 1930 beschlossene Kapitalherabseßung ist erfolgt. Der Aufsichtsrat hat in Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 15. Dezember 1930 eine Aenderung der §8 4, 6 und 13 des Gesellschaftsvertrages, Grundkapitalseinteilung, Stimmrecht und Gewinnverteilung betr., beschlossen. Das Grundkapital is nun eingeteilt in 1000 Jnhaberaktien über je 1000 RM und 3200 Jnhaberaktien über je 100 RM. Y Beudlet Spritgußfabrik Ge- sellshaft mit beshränfkter Haftung in Nürnberg: Ernst Heuschkel is nicht mehr Geschäftsführer. Einzelprokura ist erteilt dem Kaufmann Richard Rauch in Nürnberg. 8, Thonwerk Blomenhof Gesell- [halt mit beschränkter Haftung in (eumarkt i. Opf. : Ludwig Egner ist nicht mehr Geschäftsführer. 9. Franz Shemm Kunstanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Nürnberg: Dem Kaufmann Willi Schemm in Nürnberg is} Einzelpro- fuüra erteilt. 10. Kohlmannch«& Co. in Nürnberg : Die Prokura des- Georg Reichel is} er- loschen. 1E, J. Sundheimer in Nürnberg : Die Prokura des Otto Reichenberger ist erloschen. 12. Pfister & Launghanss Aktien- gesellschaft in Nürnberg: Gesamt- prokura je in Gemeinschaft mit einem an- deren Prokuristen ist erteilt den Kaufleuten Hans Würth in Nürnberg und Paul Eber in Lauf. Gleiche Prokura ist nun auch er- teilt dem seitherigen Prokuristen Georg Oelschlegel. 13. „Fides“ Treuhand- Aktienge- sellschaft für Bayern Zweignieder- lassung der Treuhand- Aktiengesel- \chaft in Leipzig in Nürnberg : Ge- samtprokura je in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen ist erteilt dem Direktor Richard Peisker in Leipzig und dem Erich Zahn in Dresden. 14. Arminia Gesellshaft für Kre- ditshut mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung in Nürnberg: Die Zweigniederlassung Nürnberg is aufge- hoben. 15. Ziegler & Weih in Lauf: Die Geellschaft ist aufgelöst und in Liquidation getreten. Als alleiniger Liquidator is} der Gesellschafter Georg Ziegler bestellt. 16. Franz Meuschel in Nürnberg : Die Firma und die Prokura der Auguste Friedrike Tröger sind erloschen. 17, Bayer. Diamantziehstein- & Drahtziehmaschinenfabrit Hans M. Vauer i. L. in Shwabach: Die Liquidation is beendet. Die Firma ist erkoschen. ¿ 18, Vürgerbräu Altdorf, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Liguidation in Altdorf: Die Liquidation und die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators ist beendet. Die Firma ist erloschen. Nürnberg, den 7. August 1931. Amtsgericht, Registergericht.

Ohrdruf, [43162] _vn das Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 178 die Firma Martha Stichling in Georgenthal und als deren Inhaberin die Frau Martha Stichling in Georgenthal eingetragen worden Weiter ist eingetragen worden: Dem getour Werner Stichling in Georgen- thal ist Prokura erteilt,

Ohrdruf, den 8, August 1931. Thüringisches Amtsgericht. Osnabrück, [43163]

Jn unser Handelsregister ist eingetragen am 4. Juli 1931:

Jn Abt. A:

Zur Firma Grimmke & Finkenstädt, Osnabrück: Der Kaufmann Hans Fressel ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Zur Firma Schrimpe & Hollenberg, Osnabrück: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist exloschen.

Zur Firma Vogt & Menke, Osnabrüd: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Zur Firma Geschwister von Wittich, Osnabrück: Die Gesellschasterin Josephine von Wittich ist mit dem 1. Januar 1931 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

: Jn Abt. B:

Zur Firma Osnabrüdcker Central-Bau- gesellschaft m. b. H., Osnabrück: Rusack ist mit dem 1. Juli 1931 als Geschästs- führer ausgeschieden. An seiner Stelle ist vom 1. Juli 1931 ab der Auktionator Dtto Frisch, Osnabrück, zum Geschäfts- führer bestellt.

Zur Firma Haus der Hüte, G. m. b. H., Leipzig, Filiale Osnabrück: Die Zweig- niederlassung in Osnabrüd ist aufgehoben.

Unter H.-R. B 308 die Firma „Haus der Hüte“ Richter & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig, Zweig- niederlassung Osnabrück. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung und Fort- führung von Puß-, Hut- und ähnlichen

artiger Geschäfte oder die Beteiligung daran. Stammkapital: 20 000,— RM Geschäftsführer: Kausmann Hugo Ei wald, Kaufmann Arno Richter, Leipzig. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. No-

hardt Messershmidt ist infolge Ablebens N der Kaufmann Ehrhardt Mesfershmidt in Plauen ist Fnhaber, seine Prokura ist erloschen.

garetten Kawlin in Plauen, Nr. 3639: Die Gé- sellschaft ist aufgelöst; der Kaufmann Werner Jahn ist ausgeschieden, Kaufmann Abram gen. Albert Kawlin führt das T L

bisherigen

«& Co. in Plauen, Nr. 3879: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst; der Kaufmann Walter Barth ist ausgeschieden, Kaufmann Friy Kurt Meßner führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen Firma allein Amtsgericht

Querfurt.

irt “bei Geschäften sowie die Pachtung gleich- o ls

.| führer ausgeschieden und an seine Stelle ch-Î der Guts8besiver Paul osterhausen zum Geschä E es t,

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsauzeiger Nr. 188 vom 14, August 1931. S.

Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge-

durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Unter H.-R. B 309 die Firma Reform- haus Lebensbocn, Gesellschast mit be- \hränkter Haftung, Osnabrück, Gegen- stand des Unternehmens is der Vertrieb lebensreformerisher Nahrungs- und Pflegemittel. Stammkapital: 20 000,— Reichsmark. Geschäftsführer: Fräulein Luise Mayberg, Berlin-Halensee. Der Gesellschaftsvertrag ist am 1, Juni 1931 errichtet.

Am 16, Juli 1921 :

Jn Abt. A:

Unter H.-R. A 1734 die Firma Heinrich Ahlmeyer, Osnabrück. Jnhaber is der Kaufmann Heinrich Ahlmeyer, daselbst ; der Ehefrau Luise Ahlmeyer geb. Schwarplies in Osnabrücck ist Prokura erteilt.

Zur Firma A. Vuirs, Osnabrück: Die Firma lautet jeßt: „Friedrih Graffe“. Die Prokura des Rudolf Frye is erloschen.

Zur Firma G. Reinert, Osnabrüdck: Die Gesamtprokura des Hermann Wentker und Friedrich Zurkorst ist erloshen. Den Kaufleuten Hermann Wentker und Paul Handelsmann, Osnabrück, ist Gesamt- prokura erteilt. Beide Prokuristen sind nur gemeinsam zeichnungs- und ver- fügungsberechtigt.

: zzn Abt. B: Zur Firma Merkur Technische Handels- gesellshaft m. b, H,, Osnabrück: Die Prokura des Erich Speisekorn ist erloschen.

Zur Firma Klöckner Werke A.-G., Abt. Georgs-Marien-Werke, Osnabrück: Die Prokura des Ernst Neuvians ist erloschen. Am 30. Juli 1931:

Ju Abt, A: Unter H.-R. A 1735 die Firma August Kirk, Osnabrück. Offene Handelsgejell- schaft seit dem 1, Mai 1931. Persönlich hastende Gesellschafter sind die Müller Adolf und Julius Kirk sowie der Landwirt Ernst-August Kirk, Osnabrück. Zux Ver- tretung der Gesellschaft is jeder Gesell- schafter allein ermächtigt. Zur Firma Otto Schlaberg, Osnabrüdck: Die Firma is} erloschen.

Jn Abt. B: Zur Firma Arendt, Mildner & Evers, G. m. b. H., Hannover, Zweignieder- lassung Osnabrück: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 21. März 1931 ist der Gesellschaftsvertrag geändert in den §8 21 (Vergütung der Ausfsichts- ratsmitglieder), 20 (Bestellung von Auf- sichtsratsmitgliedern in besonderen Fällen), ferner ist der § 38 (Auflösung der Gesell- schaft) gestrichen, ein neuer § 43 (Ver- öffentlichung der Gesellschaft) hinzugefügt worden. Zur Firma Allgemeine Kredit-Be- schaffungs-Gesellschaft m. b. H., Osnabrüdck: Den Kausfteuten Emil Stiegliß, Bielefeld, und Emil Kreft, Osnabrück, ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß beide ge- meinschaftlich mit einem Geschäftsführer oder gemeinschastlich miteinander zur Vertretung der Gesellschaft befugt sind. Die Prokuristen sind auch zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken er- mächtigt.

E Firma Prellbockbau- und Eisen- bahnbedarfss-Gesellschaft m. b. H., Osna- brück: Kaufmann Hans Fressel, Osna- brüd, ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Am 7. August 1931 :

Jn Abt. B:

Zur Firma Norddeutsche Kraftfutter- gesellschaft m. b. H., Osnabrück: Die Gesellschaft if aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Geschäftsführer Kauf- mann Josevh Meyer und Kaufmann Franz Vogeisang jun., Osnabrück.

Zur Firma Wirtschastbund deutscher Bausparer, G. m. b. H., Osnabrück: Dem Kaufmann Ernst Deffner, Osnabrüd, ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, gemeinsam mit dem Geschästsführer die Firma zu zeichnen und zu vertreten. Amtsgericht Osnabrück.

Plauen, Vogtl. [43164] In das Handelsregister ist am 7. August 1931 eingetragen worden:

a) auf dem Blatt der Firma Wil- helm Neitsch Nachf. in Plauen, Nr. 3853: Der Kaufmann Richard Ehr-

b) auf dem Blatt der Firma Ci- « Tabakfabrik Albert

der

: | untex dev ) zen Firma allein fort. c) auf dem Blatt der Firma Metuer

der

Mos A Neg 1270/31 lauen, 8, August 1931.

: [43165] In unser Daudeierenner B Nr. 6

eia Bu erfabrik Groß- terhausen G, m. b. H. eingetragen: eorg Heynemann ist als Geschäfts-

erold in Groß-

Querfurt, den 6. ust

vember 1928 festgestellt und durch Beschluß

der Gesellshafterversammlung vom 26.Mai 1931 bezüglih Firma und Gegenstand des Unternehmens abgeändert. Sind mehrere

sellshaft durch zwei Geschäftsführer oder

den 88 3, 4, 14 geändert.

Remseceheid.

Jn unser Handelsre ist getragen:

1. Am 30. Juli 1931 bei der Firm Rhein-Uebersee-Transpor zesellshast mit beschränkter Gattung in Liquidation Nr. 285 der Abteilung ß: Die Liqui- dation ist beendet. Die Firma ist er- loshen. Das Amt des Liquidators Fritz Großkeumm ist beendet; Ï

2. Am 3. August 1931 bei der Firma Jul. Richard Hake Nr. 1766 der Ab- teilung A: Jnhaberin ist jeßt Ehefrau Fulius Richard Hake, Alma geb. Donath, ohne Geschäft in Remscheid. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lihfeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- schafts dur die Ehefrau Julius Richard Hake, Alma geb. Donath, ausgeschlossen;

Bei der Firma L. Michels & Söhne Gesellshaft mit beshränkter Haftung Nr. 301 der Abteilung B: Durch Gesell- schafterbeshluß vom 8. Juli 1931 ist § 3 der Sazungen (Einteilung des Stamm- fapitals) geändert und § 16 der Saßungen aufgehoben. Die Satzungen sind unter dem 18, Juli 1931 neu gefaßt: „Unter Nummer 316 der Abteilung B die Firma Brüder Mannesmann Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Siß in Remscheid. Gegenstand des Unternehmens is die Herstellung und der Vertrieb von Jndustriebedarfs- artifeln insbesondere der Metallindu- strie. Die Gesellschaft ist befugt, gleih- artige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, sich an solhen Unter- nehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen, Das Stammkapital beträgt 21 000 Reichs- mark. Geschäftsführer ist der Direktor Wilhelm Coerper in Remscheid. Gesell- schaft mit beshränkter Haftung. Der Ge- jellshaftsvertrag ist am 14. Fuli 1931 und 27. Juli 1931 festgestellt. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder zur Vertretung der Gesellschast allein berechtigt;

Bei der Firma Alexanderwerk A. von der Nahmer Aktiengejellshaft Nr. 9 der Abteilung B: Nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 10, Funi 1931 ist Gegenstand des Unternehmens der Gießereibetrieb in Eisen, Stahl und Metall, die Herstellung von Maschinen, Apparaten, Werkzeugen, Maschinen- messer, Bestandteilen und Ersaßstücken zu Landmaschinen und von verwandten Artikeln, die Verwertung der her- gestellten Fabrikate und der Abschluß aller sonstigen Geschäfte, welche zu dem gedachten Zweck in Beziehung stehen. Die Gesellschaft is berechtigt, alle zux Errichtung oder Förderung dieses Ziveckdes dienenden Grundstücke, An- lagen und Geschäfte jeder Art zu er- werben, zu betreiben, zu pachten, zu verpachten und zu veräußern, auh sich an anderen Unternehmungen in jeder zulässigen Form zu beteîligen, au Pande Tgejiaite aller Art abzuschließen. ie Gesellshaft ist auch berechtigt, Zweigniederlassungen im Jn- und Aus- lande zu errichten, Die Generalversammlung vom 10. Juni 1931 hat eine Herabseßung des Grundkapitals auf 2976 000 Reichs- mark und zugleih eine Erhöhung auf 5 250 000 Reichsmark teshlossen, Die Beschlüsse 2 durhgeführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 5250 000 Reichsmark. Durh vorstehenden Beschluß der Generalversammlung sind § 5 (Grund- kapital, Stimmrecht), § 9 (Einziehung der Aktien Lit. B) und § 20 (Vergütung des Aufsichtsrats) des Gesellschaftsver- trages abgeändert, Als nicht eingeiragen wird noh bekanntgemacht: Das Grund- kapital ist zerlegt in 4500 Aktien von je 1000 Reichsmark, 7500 Aktien von le 100 Reichsmark. Die Ausgabe der neuen Stammaktien, die auf den Jn- Pee lauten, werden zum Kurse von 00 vom Hundert ausgegeben. 3, Am 4. August 1931 bei der Firma Alfred Alberts Nr. 1934 der Abtei- lung A Jnhaberin ist jeßt Hildegard Schulte, Kauffräulein in olingen. Dex Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe des Geschäfts durch Hildegard Schulte auvaris ossen, Dem Klavier- l

ter ein-

macher Alfred Alberts in Remscheid ist Prokura erteilt, 4. Am 5. August 1931 bei der os Bergische Treuhandgesellschaft ester- mann & Co, mit beshränktex Hastung Nr. 310 der Abteilung B —: Das Amt des Dr. jur. Karl Plate als Ge- schäftsführer ist beendet, Amtsgericht in Remscheid.

Schönebeck, Elbe. [43167] _ Die Firma Otto Bunke in Schönebeck ist erloshen. Eingetragen H.-R. A 271 am 8, August 1931, Amtsgericht Schönebeck.

Vacha. [43168] In unser Hattdelfrogister Abt. B ist vente i Nr. Tut ‘ma Brn „Chemish-Pharmazeutische rik Apo- theker lbe & Co. Geschaft mit B Hastung“ mit dem Siß in Vacha (Rhön) eingetragen worden: Das Stammkapital ist durch Be- {lüsse der Gesellshafterversammlungen vom 5, März 1931, 12. und 27, April 1931 um 21500 RM auf 51 500 erhöht. Der M EIa Lens ist in L

auf- mann Hugo Baumbach in Got ir

Amtsgericht.

[431663

2 Geschästsführer ihnungs- berechtigt. a es Vacha, den 5. August 1931,

Thüringishes Amtsgericht,

Vechta. _ [43169] n das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist heute zu der unter Nr. 104 eingetragenen Firma C. Jedding in Oythe eingetragen worden: : JFnhaber ist legt der Kausmann Jo- hannes Alfred Jedding in Oythe. Amtsgericht Vechta, den 30, Juli 1931.

Veehta. [43170]

Die im hiesigen Handelsregister ein- E i:

a) unter Nr, 44, H, Brüggemann, Lutten, Jnhaber räagenama, Her- mann Christoph, Wirt und Kaufmann ris e

b) unter Nr. 151, Josef Bahlmann, Dinklage, Fnhaber: Bab mat JFo- seph, Auktionator in Dinklage,

c) unter Nr. 251, Franziska Land- wehr in Lohne, JFnhaber: Ehefrau des Kaufmanns Clemens Landwehc, Fran- ziska geb. Bokern in Lohne,

d) unter Nr. 266, Willy Engelbert in Vechta, Jnhaber: Kaufmann Willy Engelbert in Vechta,

e) unter Nr. 29, Hermann Nordloh in n Did Es: Aer, Her- mann, Mühlenpächter und Kornhändle in Ellenstedt, E j Ms ,_f) unter Nr. 310, Gebrüder Hackmann in Lohne, Fnhaber: Zigarrenfabrikanten Arnold und August Hackmann in Lohne, L) untex Nx, 364, Hermann und Co. in Vehta, Jnhaber: Bankbeamter Ferdy Hermanns in Vechta, Kaufmann Max Aulike in Vehta und Kaufmann Viktor Holz in Bremen, Hohenlohestraße 14, jollen gemäß § 31 Abs. 2 H.-G.-B. und 8 141 F.-G.-G, von Amts wegen ge- lösht werden. : Es werden deshalb die Fnhaber der vorbezeichneten|Firmen oder ihre Rechts- nachfolger hierdurch aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen I Monaten bei dem oben- bezeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird. Amtsgeriht Vechta, 30, Juli 1931.

Vietz. s [43171] __JIn unser Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen worden: a) bei Nr. 331, Firma A. F. W. Mar- quardt, Viez: Die Firma ist erloschen, __b) bei Nr. 423, Firma Max Bern- stein jun., Breslau, Zweigniederlassung Vie: Die Firma wird von Amts wegen gelöscht, Viey, den 31. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

sind

Waldenburg, Schles, [43172] „In unjer Handelsregister A ist unter Nr. 838 folgendes eingetragen worden: Die Firma Richard Tief in Walden- burg-Altwasser ist im Erbgang auf die Witwe Margarethe Tief a Mors Buhl in Waldenburg-Altwassex über- gegangen. Sie führt das Geschäft unter der Firma Richard Tief Eisenhandlung fort. Amtsgericht Waldenburg, Schles. Wesermünde-Lehe. [43173] _ Die hiex unter B Nr. 18 eingetragene Firma Jmmobiliengesellshaft Unter- weser G. m. b. H. ist von Amts wegen gelöscht worden.

Amtsgeriht Wesermünde-Lehe, 3. 8. 31,

Wiesbaden, [43174]

P E Tann

vom 6. August 19831, A Nr. 2481, bei dex Firma „Joseph Salomon Filiale Wiesbaden“, Wies- haden: Die Firma ist erloschen.

Vom 7. August 1931, _A Nr. 886, bei der Firma „Wilhelm Schwerdtfeger & Co.“, Wiesbaden: Die Einzelprokura des Kaufmanns Hermann Bauer in Wiesbaden ist erloschen. Amtsgericht, 2, Wiesbaden.

G [43175] Wittenberge, Bz. Potsdam.

Bei H.-R. B 8, Vereinigte Märkische Tuchfabriken Aktiengejelljdaft, Berlin, Zweigniederlassung ittenberge, ist S en: : :

Das Grundkapital ist um 1 000 000 Reichsmark auf 2 500 RM herahb-

geseßt,

Der Gesellschafisvertrag ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 18, Juni 1931 geändert in § 3 (Grund- kapital und Rechte der Vorzugsaktien), 8 4 (Einziehung) § 13 (Ort der Ge- neralversammlung), § 14 (Stimmrecht, Aktienhinterlegung).

Wittenberge, den 1. August 1931. Amtsgericht.

Würzburg. Würzburger Sebastian Pfriem Würzburg: Offene Handelsgesellschaft am 1, Juni 1931 ausgelöst, Geschäft ing über auf den R Mitgesell- chaster Sebastian Pfriem l in Würzburg, der es unter der seit- herigen ea weiterführt. Geschäfts8- räume: Domerschulstraße 4. Würzburg, 27. Juli 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [43178] Carl Gärtner, Siß Marktbreit:

Firma erloschen.

[43176 Sauerkrautfabri « Co., Sit

Kaufmann 13

VOtto Kohl to öhler, Siz Würzburg- Heidingsfeld. Znhaber Otto Köhler, brikant in Würzburg-Heidingsfeld, schäftszweig: Berfelkene von Zio garrenfisten. Geshäftsräume: .Mergeni- heimer Straße 184. Würzburg, 29. Juli 1931, Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. 1 [43179] Max Frank, Sit Bütthart: Nun- mehx offene Handelsgesellschaft seit 1. Mai 1931. Gesellschafter: Max Frank, Kaufmann in Bütthart, bisher Allein- inhaber der Firma, und Jsi Lehmann, Kaufmann in Bütthart. Geschäftszweig: Ge E: Würzburg, 29. Fuli 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. 43180] _ Gebr. Bravmann, Cigarrenfabrik, Siy Würzburg: Offene Handelsgesell- dâst am 15. Juni 1931 aufgelöst. Ge-

[43177]

haft ging über auf den bisherigen Mitgesellshafter Martin Bravmann, Kausmann in Würzburg, der es unter der seitherigen Firma weiterführt, Ge- shäftsraume: Renmwegerglacisstraße 19, Würzburg, 29, Juli 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Würzburg. [43181] Dr, P. . Schmid & (Co., Kom- manditgesellschaft, Siy Gambach: Gesellshaft am 1. 1. 1931 aufgelöst. Firma erloschen.

Würzburg, 1. August 1931. Amtsgeriht Registergericht. Würzburg. [43182] Kundenkredit Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Würzburger Spezialgeschäfte, Siy Würzburg: Liquidation beendigt, Firma erloschen.

Würzburg, 1, August 1931. Amtsgericht Registergericht.

[43183]

Würzburg. Malzkaffee - Fabrik Vergtheim Metzner «& Brandel, Siy Bergt- heim: Offene Handelsgesellshaft anm 27. Dez. 1930 aufgelöst. Geschäft ist übergegangen unter Ausshluß der Ver- bindlihkeiten auf Otto Müller, Kauf- mann in Bergtheim, der es unter der seitherigen Firma weiterführt, Würzburg, 1. August 1931. Amtsgericht Registergericht.

Würzburg. [43184]

Fr. Lauck, Siß Segniß: Firma er-

loschen.

Würzburg, 7, August 1931, Amtsgericht Registergericht.

Zehden. [43185] Jn unser Handelsregister A. Nr. 25 ist heute bei der Firma Robert Hannig in Zehden, Oder, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Zehden (Oder), den 6, August 1931.

Zwickau, Sachsen, [43186] Die auf Blatt 2454 des hiesigen Han- delsregisters eingetragene Firma Paul Unger in Wikau ist erlosden und soll von Amts wegen gelös{ht werden. Der eingetragene Firmeninhaber Paul William Unger in Wilkau ist ver- C: Seine Rechtsnachfolger wer- en hiermit von der beabsichtigten Löschung benachrihtigt, Zugleih wird thnen zur Geltendmachung eines Wider- \pruhs Frist bis zum 15, Dezember 1931 bestimmt. Amtsgericht Zwickau, 10, August 1931,

4. Genossenschasts- register.

Beeskow. ; [43473] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 89 die durch Sabung, vom 3. Fuli 1931 errihtete Genossen- schast Elektrizitäts- und Maschinen- genossenschaft, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Hastpfliht in Groß Rieß, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens E Bezug, Benußung und Verteilung elek- trilidec Energie und die gemeinschast- lihe Anlage, Aer an, und der Betrieb von landwirtshaftlihen Ma schinen und Geräten. Bei 10 RM. für jeden Geschästsanteil; HöGstza s! der Geschäftsanteile: 600. Mitglieder des Vorstands sind: Gustav Mauche, Kossät in Groß Rieß, Vor- Pte, Karl Knispel, Kossät in Groß ley, stellvertr. Vorsißender, Max Nowotne, Lehrex in Groß Rieß, Ge- schäftsführer. i Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im cal en Reichsanzeiger. Geschäftsjahr vom 1. April bis zum

1, März. s

Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossenschaft muß dur zwei Ve1standsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten geaeniber Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeichnung E in der Weise, daß die Pit en zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen. Die Liste der Genossen kann während dex Dienst-

Amtsger egistergeriht,

als weiterer Geschäftsführer bestellt, Je

E E RRE T EYC R

S

dds f è mea atiA D

C AfE Cahn «P; E E V H E S? PPID I L METPE N SHPFIT E AIII F T 4M B rain

Beeskow, den 24. J

31. Das Amtsgericht.

\ Würzburg, 29. Juli 1931. stunden des Gerichts eingesehen werden. t R | ul 18