1931 / 189 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staaisanzeiger Nr. 189 vom 15. August 1931. S. 4

Erfte Anzeigenbeilage

S Ï e ee e - 27 i 43790]

N S Z llihaft. (2 Unter- [43771] Lehniner ( ; N j s d L

klagt gegen den Gastwirt Botho Seid- j bodenkredit-Aktienge]ell]M« | enN- Kieinbahn-Aktiengesellschaft. Ho!zwarenfabrik Wörth a. Main S }

gf wei E 27 D ten.) Die öffentliche Zustellun is Sti F : Cie. A.- 3

(iß, früher in Berlin O Li evienje | (sl durch Veicluß vom 16. August 193 x en Aenderungen im Aufsichtörat. | Goesar Funde À MMierate zum C11! ein Let anzeiger un reußischen aatSan3Cctaer rage 91, e e Z : 4 : 95 E s er- 4 nete ende s 2 êrate.

Aa ndlicbe erbandlung des | bewilligt. 6. 11, 25. 31. s llschaft h S C S L üd.z 1 L 193 Zur mündlichen Verhand'ung 7 | Derlin - Charlotteuburg, den ge e * Friedrich Jacob, Lehnin, it durch Tod | _An Stelle der zurückgetretenen Herren Tr. 189. Verlin, Sonnabend, den 15. August 1

ees M eia V e Wise | 12. August 1931 [40871] aus dem Äussihtérat unjerer Gejellschaft | Otto T Schüller und Paul ink das T rel Sger! l b I, p - Fu .

7 »8 t8geri Um ie Di ausgeschieden. beide zu Düsseldorf, sind neu in den Aufs E R E j S Pes, S E L S E nes DA erin, V. Rosenbund e Aus Mquidanon, g den 12. August 1931. sichtsrat eingetreten : Dr. Gusiav Freiherr « e , or 2 , .

s Y ; E 7 J Der Vorstand. Gorup v. Besanez, Franfturta.M , Fabrik- ° [42494]. 43789 - Z. 1331, geladen. S [43759] Oeffentliche . ;- og Unter Hinweis auf Bur S Dr.-Jng. Wienecke. G. Schchulze. | besißer Gustav Lenich, Aschaftenburg. U OAktien- Nordstahl Akt.-Ges., Düsseldorf. l'Banthaus L. Waißfelder A.-G. gt E A. G Laudi ltur A.-G., Berlin W 9 r Aae fi i beitégerihts geboren 4 M reemder 1927, ver- Met peiche: Es E [413596 Wörth n E w L. Angus s Vilanz per 31. Dezember 1930. München. " | Dem Autsihtsrat unserer Gesellshaft | Vilanz per 31 Dezember 1930 Die Geschäftsstelle des ArdeilS( O E 0 - 3556| A er Vorstand. Wir laden hiermit die Aktionä bös -— - - G treten durch das Bezirksjugendamt, Die Liquidatoreu. - pl. „J hilivvy Nothbart Í gesellihaften. ir laden hiermit die Aftionäre | gehören an: e Herren Rechtsanwalt ds in - Wilmers8- Herr Dipl. -Ing. Philipp Notar, Reuß. v. Gorup. Aktiva. RM |H [unserer Gesellshaft zur Teilnahme an | Dr. Fränkel, li ireft S. Aftiva, RM [43756] Oeffentliche D Page gt 73793 Berlin, ist aus dem Aufsichtérat unserer s [43554] Kasse und Bankguthaben 2.072146 | Uen am 7. Ten zue Ra vor: | S. Buwaten, E E E Flüssige Mittel , . . „. 14 194 Frau Anna Schirmer in Berlin- |\ n Schlosser (Artisten) Paul Za- [ y kurist Friß Haberkorn, Vor- Gesellschaft auége!chieden. 43768] äß § 244 H.-G.-B. zeigen wir an, | Debitoren . . « 87 991/11 mittags 10 Uhr, in den Amtsräumen | F. Livermore, London, Gen.-Dir. H. Alt- | Außenstände und Wechsel | 2334 694 Wilmersdorf, Wexstraße 38, klagt gegen R Z C H ane r Renboburaer Herr Pro uri Frs G E 'gi Gs Berlin, den 7. April 1931. ax Plümacher, Metallwarenfabrik daß Herr Rentner Garl Rübsam Fulda Beteiligungen « « «. « 1 000|/— | des Notariats München, Neuhauser | |chul, Düsseldorf, und ferner als Dele- | Vorräte . . . « »„ - ;- 12 911 Theodor Grothusen, früher in Berlin-| X 57 es Ke jekt unbekannten siyender des A da E ist Witbergia A.-G., Solingen-Weyer. du:ch Tod aus dem Aufsichtsrat unserer | Warenbestand . . . . 6 518/29 Straße 6, stattfindenden außerordent: | gierte des Betriebsrats: die Herren | Anlagewerte . . . « + . | 302645 Wilmersdorf, Wexstraße 838, bei a E 45 Antrag, zu er- Zeichenbedarf W.-S. “schie s Grundfiücks-Aktiengesellschaft. Die Herren Aktionäre der Gesellschaft Griell'chast autgeschieden ist Inventar und Automobil 7 300/88 lichen Generalversammlung ein W. Beulke und H. Porsthemke. Verlustvortrag 1929 Schirmer, mit dem Antrage, den Le- ufen ya 8, Rer Beklagte wird ver- München den 13. August 1931. Robert Jarezki. werden zu der am IG. Sep. EGA De Fulda, den 12. August 1931. 104 883/74 Tagesordnung: i Düsseldorf, den 14. August 1931. 60761,36 | klagten fostenpflihtig und vortaus1g , t in Weyer s stattfindenden Carl Rübsam Wachöswarenfabrik 1. Vorlage der Bilanzen, Gewinn- Der Vorstand. zuzgl. Verlust 30 68 685,30 | 129 446/66

4 : î Kläger von der Geburt bis Zeichenbedarf A.-G. [42497] z n 4 vollstreckb u verurteilen, an sie urteilt, an : 4 - 2 t assiva. Tustr O ILESAT F M. Bassermann & Cie. Generalversammlnng eingeladen. Aktiengeseil schaft. Pass und Verlustrechnungen, Bericht des

E : : A D) ¿ur Vollendung des 16. Lebensjahres 4 | T 705 892 64,55 Reichsmark zu zahlen. Sie be- | 357 Vierteljahrs RM Se DERREEES z Aktienkapital . . . 30 000 Vorstands und des Aufsichtsrats

: ibr diesen | teljahrsrente von 120 [41821] A.-G. in Liquidation, Schwetzingen. E Der Vorfiand. Porta. P s Á j

hauptet, daß der Beklagte ihr diesen | L raus je s il Aktiengesellschaft |* Zie ist du f Tagesordnung: i . Vis Reservefonds . « . 3 000, für die Jahre 1924, 1925, 1926, | [42454]. „Futag-Phöbus assiva.

Betrag als Miete für Buli 1931 aus | im voraus zu zahlen, 2. die Kosten des | Baltische Textil Aktiengesellschaf Die Gesellschast ist durch Beichluß der Bellinger. Viertel. 1927, 198, 1929 1930. E "| Versicherungs-Aktiengesellscha?t, Aktienkapital . + &# » «4 500:000|—

- a D ; 4 x Í Vorlage der Bilanz nebs Gewinn- Bankschulden 290

} / ul 7997 M | Rechtsstreits trägt Beklagter, 3, das (Trausito), Berlin. j 1931| 1. y E gun ant M . l

R E A at A lhulde Ss: Reit ioird éd V 708 Nr. 6 fh my Die Gejellschat ist in s mgt 4 Geraer ogs und Berlustrechmung owie Ge [BRH vi E . S s des Se gem. § 240 Abs. 1 vie LL Gat E, E MeCung Ls E N mundlichen Der Yale ¿ zo 1 T0 äufig vollstreckbar erklärt. | treten. Die Gläubiger werden ausge- Maris s Afti / Bu, uffag Chem. techu. Werk A.-G., | AucCseltungen - - D.-D. n _ reditoren 2 2196 streits wird der Beklagte vor das Amts- [ix voriauig vous Es î sche Waren - Treuhand - Aktiengetellshaft, 9 E . Genehmigung der Bilanzen und Tranjs. Passiva . . 35 022/78

A Me T n Pr

R Zl

Ur E 2E C - ; 2 N 2. Genehmigung der Bilanz. 5 Gewinn- u. Verlustrechnung 17 700 7 i Kläger behauptet, Beklagter sei sein | fordert, thre Ansprüche bei uns anzumelden. | S-1in W 8, Behrenstraße 25/26, bestellt x s L Blumenstraße 45. \ Y d L 3 022| gericht in Sha Sn ugt n außereheliher Vater. Der Beklagie K. Kljat\chko, Liquidator, On Die e erjuht, | * S des Vorstands und Auf Tinladung zur ordentlichen Ge- 104 883 Entlastung des Vorstands und des ea ott Z Sonst. Rüstellungen .… 15 200/— 26. September 19514, lade wird zur mündlichen Verhandlung des W 62, Kurfürstenstr. 104. ihre Ansprüche bei der Gesellschaft an- ihtsrats. » Vorstandsmitglieds uexalversamnlung am 31. Angust Gewinne und Verlülireunu Aufsichtsrats. 2 L cträg e R Nicht verbrauchte Beihilfe 65 200|— mitiags, Zimmer 1031, geladen. Rechtsstreits vor das Amtsgericht in 4. Neuwahl eines Vorstan g 1631, nachm, 4 Uhr, in Berlin, E F- . Neuwahl des Aufsichtsrats gem. orjahr : va Go Bln.-Charlottenburg, 3. Aug. 191. Samdmen Zivilabteilung 9, im Zivil- | [42498] unen, L Lou 4 aa li nach § 16 der Statuten. Oterwallstr. 29 a, in den Räumen des 8 16 des Gesellschaftsvertrags. Schadenreservea. d. Vorjahr 52 I00|— : DARRLEE Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. F Mtizgobliube, Holstenplay, Erdgeschoß, Vürobau-Aktiengesellschaft N E A Wis, A 6 in Liqu. | Nach § 21 der Statuten sind die gur Bankhauses Koenig, Locb & Co. A Soll, RM D 5. Beschkußfassung über einen Ver- | Zinsen u. and. Einnahmen 99 840/50 Gewinn- und Verlustkonto. e e D pimmer Nr. 111, auf Dounerstag, in Liquidation, Berlin. . medi rana Teilnahme an der Generalverfamm ung Tagesordnung: Ore eaee AAD 83 735/66 gleich nah § 205 H.-G.-B. ‘zwischen | Verlust « « « « « + « « }_198 246,77 G Ta i E -Hhoditrafe 59/60. | den S. Oftober 1931, 10% Uhr, Aufsichtsratsmitglied N.-A. Willy Bach- j ; llschaft. | berechtigt, welche ihre Aktien bei der 1. Vorlegung des Geschäftsberichts | Handlungsunkosten ° S L der Gesellschaft und den Erben des 352 287/27 __ Debet, M Bertin W 19, Aueteiei ane D Sihén Zum Zwecke der öffentlichen | wiß ausgeschieden. Neugewählt Frau Waren -Treuhand-Aktiengese * | Gesellschaft, bei der Reichsbank oder fowie der Gewinn- und Verlust- | Bilanzkonto . « ___17 700/73 verstorbenen Kommerzienrats Th. —— | Verlustvortrag N 60 761/36 den ggr am d O E Zustellung wird dieser Auszug der | Luisa Ulrich, geb. Schneider-Dörffel, in | mm inem Notar hinterlegen und die Hinter- rechnung für das Geschäftsjahr 102 00288 Waißfelder, München. : Ausgaben. L J Generalunkosten , 176 821/61 n terinsp Otto PiEke Hamburg. | Klage bekanntgemacht. München. ; [43793]. Bekanntmachuug legung nachweisen. brit a E E, b ——[—| 6. Beschlußfassung über die Auflösung Verlustvortrag a. d. Vorjahr | 84 830/04 | Abschreibungen 1 L Sa E Bb ficher 2 | Hamburg, den 10. August 1931. Der Liquidator: ? gemäß § 299 H.-G.-B. Max Plümacher, Metallwarenfabri 2. Beschlußfassung über Genehmigung ___ Haben. A der Gesellshaft. Bestellung von Bezahlte Schäden . . - 38 298/71 | Rückstellungen . 74 250|— Einschreiben. «Fn der Dersiherung® | S (G-\Häftaitelle des Amtsgerichts Dr. Wolfgang Ulri. ¡ ionseröf bilan Aktien-Gesellschaft. der Bilanz. Entlastung des Vor- | Gewinnvortrag . « 16 588/43 Liquidatoren. Provisionen u. Vertwal- | 55 6207: E N 2 o hone » Die Geschäftsstelle des Amtsger . g LiquidationsSero fnungs Î S E i Q 7 45 N E é | 455 62974 inageleaecnheit d verstorbenen Herrn | De Ge|cha[ts] q Ï é 2 9 rats Warenbruttogeiwinn 85 414/45 21 t f zgl. Anteil —--- O eorg Otto -VBisle -tónnen i canag unrer per 27. April 1931 ver Firma |== tands und des Aufsichtsrats, ths L Zur Teilnahme und zur Ausübung De abzgl. Antei rid vet _. evi gs unbecent Bedauern eine ee Wesermarsh - Molkerei und D brik L. Steinfurt A.-G Paratect A.-G., Breslau, HeEEE g Aktionäre unserer Ge- Le, Generaslver 102 002/88 des Stimmretts lind diejemgen Aktio- Schade meren e o. Betriebser R und Leistunasvfliht aus den Versicherungen E E L O taus Waggonfabrik L. S S Clausewitstr. 4. Die Herren Aktionare Un} , Aktionäre, die an der Generalver-| Sjretvorf, 17. Juli 1931 nare berechtigt, die Pulellens anti E B LOCHTENELRENNNE E S Leistungspslicht aus den Der gen | Weichkäserei, Inh, D. Lücht It SIOEI Königsberg, Pr. L | sellshaft werden hierdurch zu der am {ammlung teilnehmen und ihr Stimm- e Le Eid dritten Werktage vor der Generalver- | Verlust auf Grundstüe. . 127 848/06 | sonstige Einnahmen . . 141 374/08 Nr. S et gg M 4 aeg eeres a. d. Weser, „P Veränderungen im Anssichtôrat, Aktiven. RM ; ontag, den 7. September 10x, reit ausüben wollen, haben ihre Aktien D ft . i ck. sammlung bis 16 Uhr ihre Aktien mit Abschreibung auf Jnventar 1 360/45 Beihilfen - Le 150 000|— Nr, 516 699 UveL è MAC aUs [Ngel- } Rechtsanivalt Kurt Prange Un P 1 An Stelle des auzëgeschiedenen Herrn Grundstüde E 80 000|— | vormittags 10 Uhr, in den WVe- bei der Gesellschaftsfasse spätestens bis CoEBEER E C E einem Nummernverzeichnis in doppelter | 1% Abschreibung auf E Sonderbeihilfe des R. E, M. J den Gründen nicht anerkennen: Herr klagt gegen den Wilhelm Voß, j?bt | Geheimrat Dr. - Ing. e. h. Georg Baur, Maschinen und Geräte 90 000 shäftsräumen ‘unserer Gesellschaft 1n zum 28. August 1931 zu hinterlegen. "das -Perkeo A.-G. für Ausfertigung oder die über solche lau- Magdeburg. - « « - - | 540— | für Maschinenankäufe . 34 800|— Steuern N s icrenlridens mst sep | en cuiraße 26, unter der | Ln Vesiordamigli ver Firma Fried. | Debitoren - «+ - pasor | Velten 1. Wat D E it E E Sena Binimax-Perteo A-G. füx |ienden Linterlegungsscheine eines deut r (Ves e e | 180 448/08 j L % - S P 5 TFL j 1 Ee , G 0 : T P * H. : E ars pr j þ T idr Bo - . G Sr On tischer Herzklappenentzündung gestorben. Behauptung, daß der Beklagte der Klä- g A-G. gewählt. Patentlizenzen » « « - 20 000 En Y Vilanz per 31. Dezember 1930. |/ven sobars Girorentride (Out * ice | —Bilauz per 31. Dezember 1930. | H ertin, im Juli 1931 455 620/74 Wie wir aus den uns jest ei Hie gerin für käuflich gelieferte En va Königsberg, Pr., den 4. August 1931. 120 098/67 | Tagesordnung: ç Y [43774]. Aktiva RM |9 Bankanstalt), München, Brienner Aftiva | L i" Candtultur A.-G Arztzeugnissen ersehen, hat Derr PISke, | ( M schulde it dem Anirag au ¿ 5 Nor i 2 Fahresberichts un ¿ , + * Ä | S F Gt nt Ma p 7 E . s E e E eres vor ( Sans E O E Deslagión N die Passiven. 1. Vorlegung des Jahresberichts Bierbrauerei Felvra vorm. 85133 Straße 49, einreichen. Bankguthaben 7 666/12 Memleb, Vorstand. h s / Beteiligungen « 61 342/64 Die Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- I an E L Grundbesiß , « 700 540/— | rechnung ist von uns geprüft worden und 120 062/47 | Der Vorstand. Ernst Shörry. | Außenstände « « 280 755/66 | hat zu Beanstandungen keinen Anlaß ge- 330 278130 | [43502] Jnuventar . « « 30 000|— | geben. Mit dem Geschäftsbericht des Vor-

2122 P E E I E A T C E Er t R N f H T n E Zo

4

i V ( E A Ó L i Postscheckkonto ;: Y 9 r 2 Versicherungsanträge, wie er einem be- | Klägerin 90 RM nebst 8 % Zinsen seit [38406] Aufforderung Kreditoren . . . « .. 23 507 der Bilanz nebst Gewinn 1 Gebr. Joh Aki,-Ges., Kelbra. Patentkonto 910 129/50 Miüncheu, den 14. August 1931.

P E E H I E

S ; « Ferlustr ur das Geschäfts- j k 39, handelnden Arzt selbst angegeben har, |6em 1. Jan. 1931 zu zahlen und die | gemäß §297 H.-G.-B. an die Gläubiger der | Hypothekenschulden « « - |__81813 E f haf „Bilanz per _30, September 1930, Inventar an einer Jnfektionskrankheit gelitten, Kosten des Rechtsstreits zu tragen. HZUr Rheinisch - Westfälischen Spreng- 105 320 Genehmigung der Bilanz und der Attiva. RM Debitoren . die bei Blutuntersuhungen bis zum | mümdlichen Verhandlung des Rehts- itoff - Actien - Gesellschaft, Köln, Gewinn- und Verlustrechnung Grundstüde . . 18 250 Zchluß positiv reagiert hat. Trobdem | sxeits wird der Beklagte vor das Amts- Actien - Gesellschaft Siegener Dy- [42455] sowie Beschlußfassung über die Ver- Gekäude y 185 200 sih Herr Piske der früheren Jnfektions- | geriht in Peine auf Dieu®tag, den namitfabrik, Köln, ¡en-G Michel & Co. Nahf. A.-G,, wendung des Reingewinns, Matchinen 1 krankheit mit besonderer Besorgnis be- 97, Oktober 1931, vormittags | Deutschen Sprengstoff-Actien- €- Wuppertal-Elberfeld. 3, Entlastung des Vorstands und des Sleltr. Licht- u. Krastanlage l wußt war, hat ex sie in den Versiche- sellschaft, Köln, ‘e E53 Bilanz per 31. Fanuar 1931. Aufsichtsrats Brunnen : 1 rungsanträgen vom 21. März 1929 und Nheinischen Dynamitfabrik, Köln, 4 Aufsichtsratswahlen. Außenstände 1 4. Oktober 1929 verschwiegen, obwohl O R Dresdner Dynamitfabrik, Kölu, u Aktiva. RM : Diejenigen Aktionäre, die sih an der Antzrimskonto 125 bei Zisser 8a ausdrüdcklih nach Înset- E ——— S Westdeutschen MPEERSBGNIEr E Jnventar L. . 388 457,65 Generolversammlung beteiligen wollen, Verlust in den Vorjahren 138 971 L r e ee T 61 493103 L De eile ( : tionsfrankheiten gefragt war. Don Mg N, SEiTott sind | Inventar 11 , 124 805,58 haben ihre Aktien oder einen ordnungs- Verlust per 1929/30. « . 22 096 330 278/30 | 1- Vorlegung des Geschäftsberichts, ays ihtungen « Feet gemäß geführten Bücher in Ueberein- seiten des Versicherten sind mithin bei Bie vorgenannten Sex E D e Li ui- | Maschinen « -_46 371,92 | 559 635/15 | mäßigen Hinterlegungsschein über die S Gewinn- und Verlustrechnung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- Schadenreserve « « S 0 | stimmung befunden. Stellung der Anträge ihm bekannte durch Fusion, unter nru er rut E S bei cinem deutshen Notar oder der ver 31. Dezember 1939. lustrechnung für das Geschäftsjahr 1456 346/119! Berlin, im Juli 1931, Umstände verschwiegen, die lp Ie dation, mit unserer Sese hi bic A 2 i 100,07 Reichsbank erfolgte Hinterlegung spä- Passiva, ¿ Bade : 2 i: L Berlin, den 31. Dezember 1930 Deutsche Revisions- unD Treuhaud=- Uebernahme der Gefahr derart erheb- shmolzen WEDER. Mur L “tres Le ‘bel Postscheck « « „582,05 9 486/97 | testens am 3. September 1931 während Aktienkapital . . L 280 000 Soll RM À ejhlußfassung über die Genehmi- E Der Vorstand A Attiengesellshaft. lich waren, daß sie wenn sie uns die Gläubiger auf, ihre Forderungen bel ‘s O C O blichen Geschäftsstunden bei der Dilicatiónen S a6 Vis Mafosteri s Mle gung der Bilanz, der Gewinn- und L Böhm. Gillessen.

s 84 497/51 | Provisionskonto , « « « 37 450/40 winnverteilung. Verlustrechnung befindet sih in Ueber- Aus dem Aufsichtsrat sind Herr Ober-

F wesen wären eine glatte | [44025 uns anzumeldeu. ___ | Debitoren 163 200100 E 1 Gn 3 A A E E Verlustrehnung und über die Ge-| Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und E E bur Anträgs zur Folge idi ( Fvundén gekommen : Norddeutscher Köln, Zeppelinstr. 1-3, 22. Juli 1931. | Fertigware - Ï 865 77974 Q M E T Gear Arns Kreditoren . «- - ] i l : : erli | U cene D alte E Pee er habt hätten, Gemäß §8 2 des Reichs- | Lloyd - Aktien zu 100 NM Nr. 8769, zu Dynaniit - Actien - Gesellschaft vor- | Effekten . j E a Sale 38 zit 364 647/51 | Gewinn . « « 727/30 | 3. Beschlußfassung über die Entlastung: | einstimmung mit den ordnungsmäßig ge- | {i «sabgeord s S ibt Kis ‘cseyes über den Verjicherungsvertrag | : ¿M Nr. 221 139/40 = 2/200. mals Alfred Nobel & Co., Hamburg. | Forderungen an Aktionäre 12 500|— D, Grango]t|e , Straße el A Gewinn- und Verlustkonto 89 490/93 a) des Vorstands führten Büchern der Gesellschaft. tagsabgeordneter Georg Smidt aus brit 18 doi S der beiliegenden All- “Berlin den 14. 8. 1931. (Wp. 59/31.) Dr. P. Müller. Dr. Schmidt. Betriebsverlust « « - + + |__399 458/86 E E Os E be per 39. September 1930. _e b) des Auffichtsrats. Berlin, den 1. Juli 1931. getreten. emeinen Versiherungsbedingungen | Der Polizeipräsident. K. E.-D. J. 4. 2 610 104198 Generalversammlung dajevot zu À i Habe. F . Umschreibung von Aktien. Emanuel Modlinger, S A M M S NES D D NE N E Sei C EAT 27A Hecbten wir daher die Versicherungen [41812] R ¿“ Mark. 13. August 1931 Soll, RM | 5 Geiwvinnvortrag aus 1929 . CERES 5. Ermächtigung des Voustands zur | öffentlih angestellter beeidigter Bücher- | [437941]. S Nr. 489007 und Nr. 516855 wezen | [44024] Widerrxuf. i Vereinigte Schmirgel- und Passiva, elten e Bee R : Verlustvortrag aus dem Rohgewinn . « « « « « « « 88 945/52 Erhöhung des Grundkapitals um |revisor im Bezirk der Jndustrie- und Königsberger Mühlentiverte Täuschung über Gefahrenumstände an. | Die Ausschreibung im Deutschen Reichs- | Maschinen - Fabriken, Aktiengesell- | Stammkapital BL Ae Vorstand. Vorjahr 138 971/57 89 490193 nom. F 50 000,— Namensaktien Handelskammer zu Berlin. Aktiengesellschaft. Außerdem treten wir gemäß SS 16 anzeiger Nr. 16L vom 2. Juli 1931 schaft, vormals S. Oppenheim Darleben E S ca Ver t E Verschiedene Ausgaben 24 079 T4 Der Vorftand. und nom. Á 137 500,— «Fnhaber- R S E R S D E I I C Bilanz am 31, Dezember 1939, und 91 des - Reichsgeseßes Uber den | Nr. öl 215 wird hiermit widerrufen. & Co. und Schlefinger & Lo. | Bankschulden « 59/49 15766 —— C. Graaff. Dr. F. Bang. aktien, die den alten Aktionären im | [43531]. Versicherungsvertrag und § 13 der Bayerische Vereinsbank. in Hannover-Hainholz. Akzepte « « - Ds E are Aktionäre unserer Gesell- 620512) Der Aufsichtsrat. W. Kochert Verhältnis 4 : 1 auf jede Aktienart BVirefa Aktiengesellschaft Aktiva. RM |H Allge teinen Versicherungsbedingungen Die Gencralversammlung unserer G2- | Kreditoren - - L 9ma7 |_ie Perren Res tg f m Haben E: é ; getrennt zum Kurs von 125 % at- Staaten-Berlin E Grundstück und Gebäude. | 490 000|— E her “Versicherung “Nr. 516 855 | [43763] Bayerifche sellschaft vom 22. Juli 1931 hat u. a. | Trans. Posten E E 2 Septeuber 1931, / Bersciedene Einnahmen: . 1 982/80 E ip tene enr ccai H Bom d dae a gn werden mit der Maßgabe, | Bilanz per 31. Dezember 1930. Abschreibung 10 000|— wegen Verleßung der Anzeigepflicht Hypotheken E E e wle vesGtosten, Bi “gt der SSO Delkredere « « | = C RGS 10,15 Uhr, in den Ge- Verlu per 29, Sept. 1930 | 161 068/51 | {ivurde Herr Karl ‘Schmidt Neuruppin, A ea ne E Saft Glo sl A L 780 000 |— 217i NVflichtaemaäß he wir au maß J ch es E Es ° Î terblian ove eds n C E N Liu (Ta int Ine : t l, L Ad) / L L Maschine . , 282 128,60 | pr becangsbedingun- bekannt, daß der Verlust des 80/9 igen O Lriondore Abschreibungen A U M dden: shöfisräumen E E 163 051131 | neu in den E gewählt, E Diese SIRTANE E, darüber E Einrich- ‘Abschreibung 31 514/32 | 250 614/28 E 7 Sie ital elen i Banlk N : 2 540 000 = + *elten 1. : Ege E GR:BL S L E E I A C E R E 2 I Z + D ; / gen. gge E ——— | gen aufmerksam, wonah die Anstait Goldbypothekenpfandbrietes unterer Nan! | Grundkapital von RM 3 540 000,— um ———— lichen Generalversammlung ein- 12 C. Graaff. Dr. Bang. Ermächti des Aufsi tungskonto: Stand am Sprinkleranlage . 7831,24 | Î 2 Dad . Qeif ce F Reihe 22 Nr. 88 139 9 320) 000, RM 1 160 000,— ) {42121]. . Ermächtigung des ufsihtsrats, C ' t dar Verp Bn euch innerhalb Brn GM 500, eien Dieser Beschluß ist am VOSDT. NM geladen, Tagesordnung: ves G R Le ree E e IEOS pee Arme reer Nee A 1930 63 ¿F G E E 6 500|— e R L orie Uutttudi es | het uns ; : 94 3 8 2regaister | Handlungsunkosten . « * 22827 - l E orm. Ed. Lachmaun, Berlin. 91 1. öhung, den das Grundkapital be- o 09000 a A a | KAsje (einichl, Poel U. ! sechs Monaten bei dem zuständigen Ge- Le ANSOIELTEE Me 1931 9. August 1931 in das Handelsregister P O ord Kom-G]. 110 948/79 | 1. Vorlegung des Jahresberichts und Bilauz per 31. Dezember 19390. GEHAG Gejellschaft der treffenden § 3 des Gesellschafts- 63 867 Reichsbankguthaben) . : 5 889/28 richt geltend „gemacht M Les nei, de gl Eu . eingetragen. 289 H-G-B. fordern wir ao 177/06 der Bilanz sowie der Gewinn- und —— : Hamburg. Alionaer Apotheker vertrags entsprehend abzuändern. | Abschreibung « « « « « 18 867 Wechsel 2 766152 achtungsvoll Ma: 00 e wig Lebens- E t Gläubiger unserer Gesell- Saraizaaed omit per Verlustrechnung für das Geschäfts- Darmstädter und National- Aktiengesellschaft. 7. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 45 000 Böücgschaften 290 000, j sicherung Dessen! W eAberitn sanstait. | [43764] Aufgebot. Ee E ihre Ansprüche anzumelden. Gutsehrift. jahr 1930, E R E 6 564/114] Vilauz per 31. Dezember 1930. Zu Punkt 5 der Tagesordnung ist | Kassakonto . „« « .+ 11 294 Mrt «eso e o o «T1408 204120 A E g aide Zu- | Der Ehefrau Jotefine Classen geb. ibe! 60 den 10. August 1931 Bruttogewinn auf Waren | 558 186/80 | 2. Genehmigung der Dans uns Ae Kasse - «o... 557/14 neben dem Beschluß der Generalver- | Kontokorrentkonto: Debi- Kohlen . 3 676/04 (Unterschrit,) = 1 D 10. August Stlenter in Krefeld, Viktoriastr. IOT, Tb m g Vorstand ; Sanierungsgewinn « « « 522 531/60 Gewinn- und Verlustrechnung, Be- Poischeck 9 052142 Aktiva. RM [H | sammlung ein in- gesonderter Abstim-| toren 144 821 Siber « « è eo 6. 198 247/29 stellung it dur Besch “Bg di von vin Germania Lebens - Vers.-Akt.- S Sieber f Boeluit «6+ 99e s 399 458/86 schlußfassung über Verwendung des Debitoren « 346 437/64 | Warenbestände . 196 496 mung gefaßter Beschluß der Namens- | Effektenkonto . « « « « « 17 700|— | Effekten . . « « «« 287/50 1931 bewilligt, 9, 11, 9. v5 d Ge Stettin ausgestellten Hinter- E s 1180177106 Reingewinns, E ¿ Mitcen « +2 67 923|— | Außenstände 318 463/71 | aktionäre und der Fnhaberaktionäre er- | Beteiligungskonto . . . | 150 000/=-| Hypothekentilgung 26 000/— i Bere - o Res D, en le S Rg sämtli vom 16. 9. 1920, T 7706] g Entlastung des Vorstands und des ‘Werkzeuge . . 7 L 3 000 Bar-, Bank- und Postscheck- forderlich. i Warenkonto laut Jnventur | j 7127 775116 M Geihäftsst ‘lle des Amisgerichts u den ‘tolgenden Policen abhanden ge- Hartung Aktiengesellschaft | Aufsichtsrats, Ma:chinen „. 54 282 bestände . . «« «+ - : C vom 31. Dezember 1930 | 59 374/22 | s Geschuftsjste 8 Amit . kommen: Zu Potice Nr. 684 581, Berliner Eisengießerei und [41817] Sieg-Rheinische 4. Aussichtsratswahlen. 4 ; E s 1 200 Warenzeichen. « » « I sammlung und „zux Ausübung des 758 100 Passiva, N [43758] u8 stellt auf das Leben des Herrn Gußstahlfabrik. Bank A.-G., Siegburg. Diejenigen Aktionäre, die sih an der Auto : 1182/50 | Anteile «eo 1 000|— | Stimmrechts ist jeder Aktionär befugt, | Aftienkapital . . « « + « | 600 000|— ‘Berlin NW 7, Untex den Linden 48 Anteeas Classen am 1. Dezember Einladung zur ordentlichen Geue- Vilanz am 31. Dezember 1939. Generalversammlung beteiligen wollen, Bauk Sep.-#to 980 e E Ï 100 000 dessen Namensaktien spätestens am Passiva. Obligationen . « ¿ « « 15 044/50 bic 49, den 11, Februar 1931, Herrn | 1919 über # 50000,— Hu Police | ralversammlung am 4. September | haben ihre Aktien oder einen ordnungs Körperschaftssieuerkonto . 4 545 G25 3501s | 2. Werktage vor der Generalversamm- | Kapitalkonto . . « . « « | 150 000/—| Dividende 1929, nicht ab- | Kaufmann Gregori Jampolsky zu- Nr 1 224 182, ausgestellt au! das Leben 1931, vormittags 11,15 Uhr, in Vermögen. nAEs Ms e e Verlust S 37 558 Passiva. un E R O A P onto: Kredi- L M a eei As s S O leßt wohnhaft Berlin - Wilmersdorf, s Frau Josefine Classen geb. Schlenter | Berlin, Friedrih-Karl-Ufer 2—4 (AEG). | Mobiliarkonte . « « « 1 ei Lu deu e éinierieatina ipä- 526 283 Aktienkavital 190 090 bis zum Sthluß Aan Generalveriamm- E s 46 de a 6 00 946 esebliche age « 3 : 5 Z7 i An L Ls Stimnw 7 teichsb: l interleguns D P 200 000 Günzelstraße 57 b. Lewy. Jm Grund?- | qm 1. Juli 1918 über 4 150 000,—. | Aktionäre, die das Stimmrecht ausüben Hypothekenkonto . « 770/90 | Reichsbank erfo ber 1931 wahrend i R MaP 10 0001 | lung entweder bei einem deutschen Reservefondskonto . « « 7 200 Sonderrücklage . - « « 0 © des Amtsgerichts Charlottenburg ice x 082, ausgestellt üssen ihre Aktien odex die Ee 68 947 testens am 3. September e 6 Stammtkapiialkonto . 320 000 eservesonds . . « Í Er» : Akzeptekonto . .. « 40 733 Alzepié +5 s 19 950 vg C Ca BRA, Band 136 Blatt In B E E Frau "Weesine E ie einer Ee, S Und Police 289 Be as R bei der E: L s 000 ami gin , A ua Aan E e Ca Me n Berlino! Bürgschaftsakzepte Nr, 4883 standen in Abt. Il unter Swlenter am 15. November | bank eines deutshen Wertpapierbörsen- | Debi s Pa 16 978 esellschaft oder, R Soaderrejervefonds . » . ] S ) ged ; L ewinnvortrag i i Nr. 25 und 7 zwei Hypotheken von E R A 20 000—. Zu Police vlahed oder An deutshen Notars jpä- Veri 1929 S 4791/09| in gar g berg Bankhause Gebr. Metivern 60 292 635 350 ata Mere U E Gewinn . 29 171,09 | 29311 Gläubiger Eo. get La E * Srandins Nu JOd SIA, ausgelient an pas Ben testens am 1. September 1 lie-Lich- A E ew E bei der Bank des Berliner Kassen- e etition M (Steuern) 2 797 Gewinn- und Verlustkonto 2. September 1931, nahmittags 6 Uhr, 428 190 Poberschuß I 61 766 vie P N d Wie haben Sie | 2 M “line Men s oe) unserer Gee ame L E 94 258 Vereins (nur für Mitglieder des gans per 31. Dezember 1930. eingehend der Gesellshaft einzusenden, Gewinn- und Verlustkonto. n Ua sönlichen Schuldner der den | Pole: Ne. 1223 923, usgestellt S d E die Hud Nationalbank Schuiden : Giro-Effekten-Depots) oder És Nord Wes De liche Hefe n Sp it efraideeos als perjoniie Du i s olice Nx. 1 4 aus exr Darmj}iadtex (ali q . c S Sil i ie Goacr, o est-Deut efe- U. rif: i L Hypotheken zugrunde liegenden Ford2- u Leben von Fräulein Leonie Classen K. a. A, Berlin, Behrenstr. 68/69, | Aktienkapital . « - 50000\—| in Doe odap: ges dem Bankhause Geor Gewiun- uud Verlusirehnung Woieiidze A Geb RM R Sipclen me leit, Sivriiosn, G ébritaticneualösentonio L Ae Gewinn- und Verlusirechnung rungen in Anspruch gènommen Und \ am 1. September 1918 über # 100000 —.| der Commerz- und Privat-Bank Al- | Kreditoren « « « » ——— bei ' Dresdner Kassen-Verzin Petziebsunfosten 143 272 unkosten und Löhne . . | 245 398/07 Der Aufsichtsrat. Generalunkostenkonto . . | 8362 856/48 Soll, RM |A deren Ausweczut Dn E a F, [Der Jububèr dor Urkunden wes ams tiengesellshaft, Berlin, Behren- 94 258/86 A. G. (nux für Mitglieder des Handlungsunkosten 244 909/83 Abschreibung auf Anlagen E. Schnitker. U, Dreesmann.| Steuern und soziale Lasten | 55 528/51 | Unkosten . . « « + -.+ | 558 135/69 des Aufwertungsgesebes vom Wi, | fordert, sich binnen zwei Monaten von straße 46/8, v, tfent Giro-Effekten-Depots) Provisionskonto . 16 898 und Außenstände . « 26 371/24 | m | b{hribungsfonto : Ma- Abschreibungen « « «,- - 42 846/16 1925 gemäß bei der zustänegen “Va heute ‘ab zu melden, widrigenfalls die | hinterlegen. Die Hinterlegung kant Gewinn- und Verlustko u. 1 pinterlegen und bis zum Sc{laß der Steuerkonto . . 13 664/30 Reingewinn . . . + - 15 643/62 | [42448] schinen- u. Einr.-Konto 18 867/20 | Ueberschuß: wertungsstelle beantragt. Gegen den | 1 tunden für fraftlos erklärt und neu | auch derart exfolgen, daß Aktien mit 1 h ae ; A S TTTSE Stahlbeton Kleinlogel Aktien- BiEriGoato: E 29 311/03 Gesobliche iütlage

R L c l Z ee M o r i {uz ft zu belassen. Î E Tuer ungtaunes von 40 947,20 ausgefertigt werden. Zustimmung einer Hinterlegungsstelle Soll. Generalverjammlung dajelbst z i Fonio Dubio 1075 ibn geselkschaft, Berlin. i - 617 983/26 400 Haben. Bilanz per 31. Dezember 1930, Aktiva: =| 6% Dividende 36 000,—

“D : g 931. / .

Guldmark haben Sie einen Einspruch Jduna- Germania Für diese bei ciner Bank bis zur Be- | Aufwendungen « « 19 616/37 Velten i, Mart 1a ole Oje: E nis

nit eingelegt, so daß unsere Forde- | Lebens- Versicherungs- Akt.-Ges. | endigung der Generalversammlung m Haven. Me ix Aktiengesellschaft MocGinen 9 166|— Vortrag aus 1929 . „« 155777 | Kasse u. Bankguthaben M 88 628,21, Kredit Vortrag auf

rung in dieser Höhe zu Recht besteht. f; Spexrrdepot gehalten werden. Erträge s . 117135 89 fa r . ICUICN e R Warengetwinn E 985 8551[16 | De! oren 63 143,79 Warenbe tand Gewinnvörira + 139/94 ci Rech-

Die auf den Aufwertungsbetrag van La werinugöithein: Aw 312562 Tagesorduung: * 12 480|68 433 228/04 ( 142005, Maires, a Vini E i s Í ; i err E 0766,00 61 76618D 40 94720 GM nah den Bestimmungen |_/ er f ufwer ch f| 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, e * ûr Sgriftleitung und i tons 701 98121 | 287 412/93 90 000 —, Patente 6100,—, Beteiligung Li OEVIDS aven des Aufwertung®ge)eßes M anggioro n Le E Me ri Fclébrid dex Bilanz und Gewinn- und Ver- 19 616/37 Dro ite en L in: Berlin. Zinsenkonto s 673 | Hamburg, den 31. Dezember 1930. | 955090 insgesamt 195 177. Passiva : 617 983/26 662 748/45 S wouen R rnckfiht hieraif Marquardt lautend, ist abhanden ge- uns für das Geschäftsjahr Neger Bguag Bre Bginuri vipinen Dru der Preußischen Druckere1 Agiokonto . . 3 798/47 | GEHAG Geseltlshaft der Sap (Aktienkapital) 33 000,—, | Aus dem Aufsichtsrat ist gee Haben.

dd 5 ; It ; Hambvurg- Altonaer Apotheker |‘- N ditoren | Herr Direktor Immo Zimmermann, Zittau iebsei .. « | 662 748/45 fündigen wir Jhnen hiermit gemäß | kommen. Wer Ansprüche aus dieter} Beschlußfassung über Genehmigung | Aufsichtsratsmitglieds Karl Robels zu | und Verlags-Aktiengesellschaft, Berlin, Verlust . 37 558/36 Aktiengesellschaft. ejervefondsfkonto 3300,—, Kreditoren | Herr Ö Zimmermann, Betriebseinnahmen 45

i; 5; : öge f Í E ; : 158 568 wi 308,47, insgesamt | i. Sa.; neu in den Aufsichtsrat wurde

den Bedingungen der Urkunde vom s E U E heute tb der Bilanz und Erteilung der Ent-| Köln Herc Dr. Ecnst Rieck zu Münstereifel Wilhelmstraße 32. 733 22804 M. Mandowsky. W. Garbers. 2A at L E R E ele l ad L S Seine Vetiige; G63 74845 16. 3. 1920 umd gemäß_Z dezs ms A zue Vetineidung ibres Verlustes bei uns lastung. : 1 gewählt. ; Sib d Drei Beilagen Aenderungen im Aufsichtsrat find niht Die von der Generalversammlung fest-| per 31. 12. 1930: Handlungsunkosten Berlin-Charlottenburg. Königsberg, Pr., d. 11, August 1931, wertungsgeseßes die Forderung zur js Berlin-Lichtenberg, 12. August 1931. ] Ferner wurde beschlossen, den ib der (einschließli eingetetne geseßte Dividende von 10% is abzüglich | 107 918,28, Gewinn 308,47, FEIE Verlin-Staaken, den 10. August 1931. König®sverger Mühlenwerke

Rückzahlung nah drei Monaten, vom | geltend machen. Der Aufsichtsrat. Dr. Elses. | Gesellschaft nah Kölu zu verlegen. i e erlin, den 21. Juli 1931 Kapi der K 99675 Ueberschuß 108 226,7! Bireka Aktiengesellschaft. ktiengesellschaft, Tage der Zustellung an gerechnet. | Magdeburger Lebens-Verficherungs- Der Vorstand. zwei Zentralhandelsregisterbeilagen) Ge Versand, Bons Slanann Faixcrerg Ans r Kasse unserer | 108 28,75, Ueberschuß , Osterdof, schaf T Ret

Hochachtungsvoll Deutshe Central- Gesellschaft zu Magdeburg.

Bankhaus L. Waißfelder A.-G.

i Tel Wie So s S E E ypotheken 177 095|— | stands erklären wir uns einverstanden. i Passiva, u pet Bette Meggen Verlust E 198 946 77 "Bev. im Juli 1931, y

a tee A e N pz fra Q tember 1931, nahmittags 1,30 Uhr, [T5634 19 | Der Vorsitzende des Aufsichtêrats : Eren «T S 0¡— [in Hameln im Bahnhofshotel statt- Z EIERME Ar B ‘Dr. Heukamp, Staaks]elretär. Delkrederekonto . . , 7 645/50 findenden 26. ordentlichen General- Z Passiva. Die vorstehende Bilanz nebst Gewinn- Kreditorenkonto . (E E S 218 405/50 verfammlung ergebenst ein. Aktienkapital É B 1 000 000|— und Verlustrechnung haben wir geprüft Gewinn- und Verlustkonto 727/30 TageSorduuug : Hypotheken . « « 385 953/16 | und mit den Ausweisen der ordnungs-

E

Gr

E e J]

=

[ck14 _—

_

9 388 Zur Teilnahme an der Generalver-

I

I|SABSE| all

1 1204044 296 300

T

I

| | S

70 Q I: A 0D 2

eei e « «696