1931 / 189 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1

S i L: dieie Md

di ried t e ieh 4 atio R Ä: a Ar dra mrr Ei diu L Zir tit Uw L M dnn au

A

stellvertretenden Vorstandsmitgliedern be- stellt worden. Die an Christian Renjing erteilte Prokura if erloschen.

18. Unter B Nr. 490 am 24. 7. 1931 bei der Firma Leonhard Tieb, Aktien- gesellshaft in Köln mit Zweignieder- lassung in Siegen: Max Grünbaum hat sein Amt als Mitglied des Vorstands niedergelegt. Der Kaufmann Christian Rensing in Köln und der Kaufmann Ernst Pintus in Chemniy sind zu stell- vertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt worden. Die an Christian Rensing er- teilte Prokura is} erloschen.

19, Unter B Nr. 492 am 24. 7, 1931 bei der Firma Sieg-Rheinishe Auto- mobilgesellschaft mit beschränkter Haftung in Siegen: An Wilhelm Höpfner in Siegen ist Prokura erteilt.

20. Unter B Nr. 307 am 27, 7. 1931 bei der Firma Heinrich Schneider, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Deuz: Durh Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 20. Juni 1931 ist die Gesellschast aufgelöst. Der bisherige Ge- schäftsführer ist Liquidator.

21. Unter B Nr. 78 am 31. 7, 1931 bei der Firma S. Georg, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Siegen: Die an Walter und Hermann Georg erteilte Prokura is} erloschen.

22. Unter B Nr. 177 am 31, 7. 1931 bei der Firma Gräbener & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Werthen- bach, Kreis Siegen: Durh Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 25. Juli 1931 ist der § 4 des Gesellschaftsvertrags (betr. Geschäftsjahr) geändert worden.

Siegen, den 8. August 1931.

Das Amtsgericht.

Staufen, [43380]

Handelsregister ‘A Band 1k O.-Z. 97, Firma Herd-Ofenfabrik Heinrich Tritsch- ler in Krozingen: Die Prokura des Sans Xaver Broghammer ist er- oschen.

Staufen, den 8. August 1931.

Bad. Amtsgericht,

Stralsund. [43381] Jn das Handelsregister A Nx. 454 is bei der Firma Robert Dambeck, Stral- sund, eingetragen worden: Als neuer Inhaber: Kausmann Günther Detring in Strasund; ferner: die Prokura der Betty Krake ist erloschen. Der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts vor dem 1. Juli 1931 begründeten Vec- bindlichkeiten is beim Erwerbe des Ge- schäfts dur den Kaufmann Günther Detring ausgeschlossen worden. Stralsund, den 7. August 1931,

Amtsgericht. Weissenfels. [43382] Eintragung in das Handelsregister

bei der Firma „Verkaufsgesellschaft der Michelwerke, G. m. b. H. in Halle a. S.“ 2 H.-R. B 33 —, am 10, Fuli 1931: Dem Kaufmann Arthur Vogel in Halle a. S. und dem Kaufmann Kurt Knoche in Halle a. S. ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer oder einem anderen Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten berechtigt ist.

Ferner sind bei derselben Firma am 6. August 1931 bezüglich der Vertretung gelösht worden die Worte: „oder einem Bevollmächtigten“.

Amtsgericht Weißenfels.

Wittlich. [43383]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 184 einge- tragenen Firma Charitas Nels zu Wittlich folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Wittlich, den 5. August 1931.

Das Amtsgericht.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum RNeichs- und Staatsanzeiger Nr. 189 vom 15, August 1931. S. 4

e. G. m. b. H. in Groß Oesingen. Gegens- , stand des Unternehmens ist die VBer- mittlung des von den Genossen abzu- seßenden Viehes, und zwar für deren Namen und deren Rechnung gegen eine der Genossenshaft zu zahlende Pro- vision. Eigene Geschäfte im eigenen Namen der Genossenschaft sind ausge- hlossen. Statut vom 27. Mai 1931. Amtsgericht Fsenbagen-Hankensbüttel, 30, Juli 1931.

Suhl, _{43481] Fn unser Genossenschaftsregister 1k heute bei dem unter Nr. 23 verzeih- neten Kirchspiel Wichtshausener Spar- und Darlehnskassenverein, e. G. m. u, H. in Diebhausen, eingetragen wor- den: a) Durh Beschluß der General- vcriammlung vom 23, Dezember 1928 ist das Statut geändert und neu efaßt werden. b) Die öffentlihen Bekannt- v wg ergehen im Landwirtschaft- lihcen Genossenshaftsblatt in Neuwled. Sie sind, wenn sie mit rechtliher Wir- kung für den Verein verbunden sind, in der für die Zeihnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form (8 16), sonst durch den Vorsteher allein zu zeichnen.

Amt1sgeriht Suhl, den 3. Februar 1931.

Suhl. E [43482] Jn unser Genossenschaftsregister 1st heute bei der unter Nx. 35 verzeichneten Buchdruckerei- und Verlagsgenossenschaft für Suhl und Umgegend, e. G. m. b. H. in Suhl, eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 95. April bzw. 20. Mai 1931 ist die Genossenshaft aufgelöst. Zu Liaui- datoren sind bestellt worden Stadtrat Felix Kröpke und Kreisausschukange- stellter Karl Heym, beide in Suhl.

Amtsgericht Suhl, den 9, Juli 1931.

7. Konkurse und Vergleichsfachen.

Aachen. . [43622] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen der Rheinischen Sperrhölzer u. Fourniere G. m. b. H. in Aachen, Bismarckstraße 118—122, ist am 10. August 1931, 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Keutmann in Aachen, Heinrichsallee 39. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. September 1931. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 2. September 1931, 114 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin am 6. Oktober 1931, 11 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle in Aachen, Adalbertsteinweg 90, 3. Sto, Zimmer 512. Aachen, den 10. August 1931. Amtsgericht, Abteilung 4.

[43623]

Alzey. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Gärtner in Alzey, Jnhaber der Firma Georg Gärtner in Alzey, wird heute, am 10, August 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren Er wegen Zahlungsunfähigkeit. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Peters, Alzey. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeige- frist bis 5. September 1931. Wahltermin: 9. September 1931, vormittags 10 Uhr, Zimmer 5. Allgemeiner Prüfungstermin: 15. September 1931, vormittags 10 Uhr, Zimmer 5. Hessisches Amtsgericht zu Alzey.

Aue, Erzgeb. . [43624] Ueber das Vermögen des Schuhwaren- händlers und Schuhmachermeisters Franz

4. Genofsenschasts- regie

Altenkirchen, Westerwald.

Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist eute unter Nr. 56 eingetragen worden: Gen. \sterwald). Gegenstand des Unternehmens: Gemein- same Verwertung der von den Mit- elieferten Erzeugnisse des Hebung und Förderung L, Der Geschäftsanteil beträgt ) mit einer Höchstzahl von 10 An- teilen. Der Vorstand be g g Eugen Hamm (Sieg),

ilhelm Korf, Kaufmann in bach (Sieg), E. Aengenheyster, Kreis- i chen, David } e avg Lehrer i. R. in Altenkirchen, Landwirt und Ge-

rshen. Das Statut ist am 19. April 1931 errichtet. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gegeiGnEn Von en- irhener Zeitung. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Willenserklärung und gegn für die Genossenschaft muß Vorstandsmitglieder er-

folgen; die Zeihnung geschieht, indem die Zeichnenden zu der - Firma der 'Ge-

bstverwertungsgenossenshast e. m, b. H. zu Altenkirchen (

liedern \tbaus jowie 50 R

Birk, Bürgermeister in riedrich

Fparkassendirektor in Altenkir

nton Schäfer, meindevorsteher in

neo Vorstandsmitgliedern, in der

dur wei

nossenshaft ihre Namensunterschrift beifügen. Altenkirchen. den 5. August 1931. Amtsgericht.

[43478]

ISsenhagen-Hankensbüttel.

In das Genossenschaftsregister 1st heute eingetragen die Viehverwertung

Camill Haase in Aue i. Sa., Reichs- straße 34, wird heute, am 12. August 1931, mittags 1214 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Dr. Becher, Aue. An- meldefrist bis zum 3. September 1931. Wahltermin und Prüfungstermin am 11. Geptember 1931, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. August 1931.

Amtsgericht Aue, den 12. August 1931,

Berlin-Charlottenburg. [43625] Ueber das Vermögen der Norddeutschen Radio-Amato-Ges. m. b. d Berlin- Charlottenburg, Wilmersdorfer Straße Nr. 106 (Verkauf von Radioapparaten und Woren jeglicher Art), ist nach Ab- lehnung des Vergleichsverfahrens heute, am 10. August 1931, 20,45 Uhr, von dem Amtsgericht Charlottenburg das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Konkurs- verwalter Handelsgerihtsrat Paul Minde, in Verlin-Schmargendorf, Hundekehle- straße 11. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Batgeptoe bis 9. September 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 15. September 1931, 914 Uhr, im gZivilgerichtsgebäude des Amtsgerichts lottenburg, Amtsge- richtsplaß, IT. Stock, Zimmer 244, Akten- zeichen: 18 N. 191. 31. Berlin-Charlottenburg, 10. August 1931. Die Velten des Amtsgerichts. t. 18.

Berlin-Charlottenburg. [43626[

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Schab & Neumann, Wiener Jndustriewaren-Ceu- \trale, Berlin W 50, Tauengienstraße 15

9,36 Uhr, von dem Amtsgericht Char- lottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Hans Borchardt, Berlin- Charlottenburg, Uhlandstraße 194a. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. September 1931. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 11, September 1931, 1014 Uhr, im Zivil- gerichtsgebäude des Amtsgerichts Char- lottenbucg, Amtsgerichtsplay, IL. Sto, Zimmer 244. Aktenzeichen: 18 N. 175. 31. Berlin-Charlottenburg, 11. August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg, Abt. 18.

Berlin-Weissensee. . [43627] Ueber das Vermögen des Holzhändlers Ernst Reliß, Berlin NO 55, Greifswalder Straße 80b, ist am 6. August 1931, 9 Uhr, von dem Amtsgericht *Berlin-Weißenjsee das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Diplomkaufmann G. Wunder- lich, Berlin 8W 11, Hallesches Ufer 26. Frist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis 1. Oktober 1931, Erste Gläu- bigerversammlung am 3. September 1931, 11 Uhr. Prüfungstermin am 22. Oktober 1931, 10,30 Uhr, im Gerichtsgebäude Berlin-Weißensee, Parkstr. 71, 2. Sto, Zimmer 33. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 1. September 1931. 6.N. 20.31, Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Weißensee.

Bremerhaven. . [43628] Ueber das Vermögen der Firma Georg Hofmann, Autozubehör, Jnhaber Kauf- mann Ottomar Pöhler in Bremerhaven, Lange Straße Nr. 53, ist am 10. August 1931, nahm. 5,20 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Geweke in Bremerhaven. Anmeldefrist bis zum 15, Oktober 1931. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 9. September 1931, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin: Mittwoch, den 28. Oktober 1931, vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3. September 1931,

Bremerhaven, den 10. August 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Breslau. . [43629] Ueber das Vermögen der offenen Han- delsgesellschaft M. Schulz & Co. in Bres- lau, Büttnerstraße 32/34 (Handel mit Möbelstoffen, Matrabendrell und Polster- materialien), wird am 9. August 1931 um 11,20 Uhr das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Erich Bayer in Breslau, Schloßstraße 6. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einshließlih den 4, September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 7. Sep- tember 1931, 11 Uhr, und Prüfungs- termin am 21. September 1931, um 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Museumstraße 9, Zimmer Nr. 299, im IT. Stock. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 4. September 1931 einschließ- lih. (42 N. 70/31.)

Breslau, den 9. August 1931,

Amtsgericht.

Breslau. . [43630]

Ueber das Vermögen der verwitweten Kaufmann Alwine Giehler in Breslau, Alleininhaberin der Firma Th. Schüller's Nachf. in Breslau, Am Rathaus 22, wird am 10. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Arthur Wolff in Breslau, Gartenstr. 28. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlih den 25. September 1931. Erste Gläubiger- versammlung am 10. September 1931, vormittags 1014 Uhr, und Prüfungs- tzrmin am 12, Oktober 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Museumstraße Nr. 9, Zimmer Nr. 298, im IL. Stock. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 25. September 1931 einschließ- lih. (41. N. 100/31.)

Breslau, den 10. August 1931.

Amtsgericht.

Damme. . [43631] Ueber das Vermögen des Gastwirts und Schneidermeisters Heinrih Schocke- möhle in Steinfeld ist am 12. August 1931, vormittags 1114 Uhr, Konkurs erkannt, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Diek- mann in Damme. Anmeldefrist: 10. Sep- tember 1931. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: 18. September 1931, vorm. 11 Uhr, vor dem Amtsgericht. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. September 1931. amme, den 12. August 1931.

Oldenburgisches Amtsgericht.

Dresden. . [43632]

Beschlüsse in dem Vergleihs- und Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Max Hentsch in Dresden, Gottfried-Keller-Str. 86, der unter der niht eingetragenen Firma Zllig & Bauer in Dresden, Zwickauer Straße 20, eine Textilwarenhandlung betreibt und unter der eingetragenen Firma Max Hentsch, ebenda, einen Handel mit Tabakwaren betrieben hat. I. Das Vergleichsverfahren wird eingestellt. Ueber das Vermögen des bezeichneten Schuld- ners wird das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Jo- hannes Lämmerhirt, Dresden, Gerichts- straße 20. Offener Arrest ist erlassen. Amtsgericht Dresden, den 4. August 1931.

IL. Der Beschluß vom 4. August 1931, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen des bezeichneten Gemein- chuldners eröffnet worden i}, ist mit dem Ablaufe des 11. August 1931 rehts-

meldefrist bi2 zum 9. September 1931. Wahltermin am 11. September 1931, vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin am 29. September 1931, vorm. 9 Uhr. An- zeigepfliht bis zum 9. September 1931, Amtsgericht Dresden, den 12. August 1931, Eisenach.,

. [43623]

Koufursverfahren. Ueber das Vermögen des Jnhabers des Chemnißer Strumpfhauses, des Kauf- manns Hans Hoffmann in Eisenach, Bahnhofstraße 59a, wird heute, am 10. August 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Wehling in Eisenach wird zum Konkursverwalter ernannt. Termin zur Anmeldung von Forderungen und Forderungen, für die abgesonderte Befriedigung verlangt wird: 1, Sep- tember 1930, Gläubigerversammlung: 7, September 1931, vormittags 10 Uhr. Prüfung der angezneldeten Forderungen am 21. Geptember 1931, vormittags 10 Uhr, L. Obergeschoß, Zimmer 52. Thür. Amtsgericht, Abt. T, in Eisenach.

Fischhausen. . [43634] Ueber das Vermögen der Frau Wally Broska, geb. Flug, Jnhaberin des Kur- hauses Warnidcken, ist am 8. August 1931, 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Rechnungsrat a. D. Hamann in Fishhausen. Anmeldefrist bis zum 20. September 1931, Erste Gläu- bigerversammlung am 8, September 1931, 9,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 6. Oktober 1931, 9/30 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 29. August 1931,

Amtsgericht Fischhausen.

Furth, Wald, Bekanntmachung. Das Amtsgericht Furth i. Wald hat am 12, August 1931, vormittags 10 Uhr 55 Minuten, beschlossen: Ueber das Ver- mögen der Schnittwaren- und Kolonial- warengeschäftsinhaberin Marie Scheubeck in Arnschwang wird der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Braun in Furth i. Wald. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters fowie die Bestellung eines Gläubigerausshusses und über die in den §8 132, 134, 137 K.-O. bezeichneten Fragen: Samstag, den 12. September 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Freitag, den 4. Sep- tember 1931 einshließlich. Endtermin für Forderungsanmeldungen: Samstag, den 5. September 1931 einschließlich. Allge- meiner Prüfungstermin: Samstag, den 12. September 1931, vormittags 9 Uhr. Alle Termine finden im Sibßungssaa!l des

[43035]

KR Nr. 2/1931.

Furth i. Wald, den 12. August 1931. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Gotha. Konfursverfahren. [43636] Ueber das Vermögen des Buchhändlers Walter Satow in Gotha, alleinigen Jn- habers der Firma „Buchhandlung von Walter Satow“ in Gotha, wird heute, am 10. August 1931, vormittags 11,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: der Rechtsanwalt Börner in Gotha. Konkursforderungen sind bis zum 14, September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 7. September 1931, vormittags 914 Uhr, und Prüfungstermin am 21, Sep- tember 1931, vormittags 9 Uhr, im Ge- richtsgebäude, Zimmer Nr. 46.

Gotha, den 10. August 1931,

Thür. Amtsgericht,

Greifswald, Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schlosser- meisters Otto Krüger in Züssoio, Kreis Greifswald, wird heute, am 12. August 1931, vormittags 1034 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwvalt Dr. Krebs in Greifswald is zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober 1931. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 10. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am 22. Oktober 1931, vormittag3 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Domstraße 20, Zimmer 10.

Greifswald, den 12. August i931.

Das Amtsgericht.

. [43637]

Hannover. . [43638] Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Albert Thofehrn & Sohn zur Herstellung von Hebezeugen aller Art in Hannover, Lavesstraße 17, wird heute, am 12. August 19831, 91/, Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. G. Fraenkel, Hannover, Georgstraße 16, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 1, September 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 26. August 1931, 934 Uhr, Prüfungstermin am 9. Sep- tember 1931, 934 Uhr, hierselbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 32, Erdgeschoß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25, August 1931. Amtsgericht Hannover.

Kiel. Konfursverfahren. . [43639]

Ueber den Nachlaß des am 29. Juni 1931 zu Kiel verstorbenen Kaufmanns Franz Lazarus, Jnhabers der handel3gerihtlich eingetragenen Firma „Werbebüro Schles- wig-Holstein Franz Lazarus u. Co.“

Amtsgerichts Furth i, Wald statt. —||

13,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is der Rechtsanwalt Grüzmacher in Kiel, Holstenstraße 51/53, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 27. August 1931. Anmeldefrist bis 10. Seps tember 1931. Termin zur Bahl eines anderen Verwalters, Gläubigerausschusses und ivegen der Angelegenheiten nach § 132 K.-O. sowie allgemeiner Prüfungstermin den 18. September 1931, vormittags 10 Uhr, Ringstraße 21, Zimmer 783, Hauptgerichtsgebäude. (25a. N. 79/31,) Das Amtsgericht. Abt. 25a.

Köln. Konfurseröffuung. . [43640] Ueber den Nachlaß der am 4, Mai 193L verstorbenen Ehefrau Paul Grund, Kuni- gunde geb. Warendorf, zuleßt Köln, Waid- markt 13/15, Jnhaberin der unter der Firma Paul Grund Nachf. betriebenen Kunsthandlung und Drudckerei, Köln, Köni- gin-Augusta-Halle 13/15, ist am 10, August 1931, 9,30 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter ift der Rechts- anwalt Hartkopf in Köln, Riehler Str. 51. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 9, September 1931. Ablauf der Anmnelde- frist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 9. September 1931, 11,15 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 25. September 1931, 11,30Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude am Reichenspergerplaß, Zimmer 223, Köln, den 10. August 1931, Das Amtsgericht. Abt. 78.

Lindau, Bodensee. . [43641] Das Amtsgericht Lindau (Bod.) hat über das Vermögen des Kaufmanns Georg Oberreit, Jnhaber der Firma Georg Oberreit, Sport- und Maschinen- haus in Lindau (Bod.) am 12. August 1931, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechts- anwalt Dr. Prölß in Lindau, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. Sep- tember 1931 is erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 8. September 1931, Termin zur Wahl eines andern Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausschusses sowie all- gemeiner Prüfungstermin am Montag, den 21. September 1931, nachmittags 3 Uhr, im Zimmer Nr. 1 des Amtsgerichts Lindau.

Lindau, den 12. August 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Ludwigshafen, Rhein. [43743] Das Amtsgericht Ludwigshafen, Rh, hat am 12. August 1931, nachmitbags 5% Uhr, über das Vermögen des Kauf- manns Johannes Brendel, nh. der Firma Jean Schneider, Möbelhand- lung in gt A Rh., Heinig- traße 19, das Konkursverfahren er- Konkursverwalter ist Rechts anwalt Justizrat Dr. Heinrich Strauß in Ludwigshafen, h., Bismarck- straße 51. Es ijt offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 4. September 1931. Die onkursforderungen sind bis SOEUnE 4. September 1931 bei dem Konkursgeriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung zur etwaigen Wahl eines anderen Verwalters, - tellung eines Gläubigerausshusses und

shlußfassung nach §8 122 f. K-O. pes der allgemeine Prüfungstermin

offnet.

inden am Montag, den 14. Sep- tember 1931, nachmittags 3 Uhr, im Zimmer Nr. 208 des Amtsgerichts Ludwigshafen, Rh., statt, : Geschäftsstelle des Amtsgerichts Ludwigshafen, Rh.

Mellrichstadt. . [43642] Das Amtsgericht Mellrichstadt hat über das Vermögen des Kaufmanns Julius Alfred Bausewein in Nordheim v. d. Rhön am 12. August 1931, nahmittags 3 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Fischer in Mellrichstadt. Offener Arrest is erlassen und die An- zeigefrist in dieser Richtung bis zum Dienstag, den 15. September 1931 ein- \chließlich, festgeseßt. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Dienstag, den 15. September 1931, Termin zur Beschlußfassung über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in §8 132, 134, 137 der K.-O. bezeichneten Fragen Mittwoch, den 9. Sep- tember 1931, nachmittags 2 Uhr. Alls emeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 33. Septernber 1931, nachmittags 2 Uhr, im Sizungssaal. : Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Neusalz, Oder. . [43643] Ueber das Vermögen des Kausmanns Karl Will in Neusalz (Oder) in Firma Karl Will wird am 8. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Schlüter in Neusalz (Oder). Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlih den 19. September 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 24, August 1931, 1? Uhr, und Prüfungstermin am 5. Oktober 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Ber- liner Straße Nr. 28/30, Zimmer Nr. 11. Offener Arre| mit Anzeigepflicht bis 19. September 1931 einschließlich. Neusalz (Oder), den 8. August 1931, Amt3gericht.

Verantwortlich für Schriftleitun and Verlag: Direktor Mengering in erlin. Drutck der Preußischen Druckerei und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin, Wilhelmstraße 32.

(Handel mit Bijouterien, Glas- und der- waren), ist heute, am 11,*August 1931,

kräftig und damit wirksam geworden. An-

Kiel, wird heute, am 8. August 1931,

Hierzu eiue Beilage.

Ir. 189.

7. Konkurse mnd Vergleichssachen.

Olbernhau. . [43644] Ueber den Nachlaß des am 3. Juli 1931 n Rothenthal, Nr. 53 B, verstorbenen Fabrikbesißers Erih Herbert Schlesinger wird heute, am 10. August 1931, nach- mittags 434 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Haubold, hier. Anmeldefrist bis zum 31. August 1931, Wahltermin am 8. September 1931, vormittags 10 Uhx. Prüfungstermin am 8. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 31, August 1931. Amtsgericht Olbernhau, d. 10. August 1931.

Paderborn. . [43645] Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Diplomlandwirts Friß Goeke in Paderborn, alleinigen Jnhabers der Firma F. Goeke & Co. in Paderborn, ist heute, 16 Uhr 20 Minuten, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Waltrup in Paderborn. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 11. September 1931. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 18, September 1931, 10 Uhr, im hie- LAET G Michaelstraße, Zimmer Vaderborn, den 11. August 1931 . Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[43646] Rantzau b, Barmstedt, Iolst. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kausmanns Paul Solterbeck in Klein Offenseth wird heute, am 12. August 1931, 15,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Makler Hinrich Maak in Barmstedt i, Holst, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1, Oktober 1931 bei dem Gericht an- zumelden. Es toird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 derx Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 1. September 1931, 10% Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 12. Oftober i931, 1015 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Texmin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabsolgen oder zu leisten, auch die Vervflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedigyng in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Oftobex 1931 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht in Ranßau,

. [43647]

Rasfatt. Bekauntmachung.

Der Eröffnungsbeschluß vom 6. August 1931 wird dahin ergänzt, daß auch über das Vermögen der beiden Gesellschafter, 1, Richard Ehring und 2. Ferdinand Frei- herr von Stein, beide in Muggensturm, das Konkursverfahren eröffnet wird, Die Termine bleiben bestehen.

Rastatt, den 12. August 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Reichenau, Sachsen. . [43648] __Veber das Vermögen der Geschäfts- inhaberin Hedwig Minna verw, Lohde geb. Kirsche in Weigsdorf Nr. 133 B —, die gemeinsam mit ihrem Bruder Adolf Reinhold Kirsche unter der nichteinge- tragenen Firma Wilhelm Kirshe Nachf. einen Handel mit Kolonialwaren, Haus- und Küchengeräten betreibt, wird heute, am Montag, den 10, August 1931, vor- mittags 9 Uhr, das Konkursversahren eröffnet. Konkursverwalter: Herx Bücher- revijox Theodor Lehmann in Reichenau (Sa.). Anmeldefrist bis zum 1. Sep- tember 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 16, September 1931, vormittags 914 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. September 1931. Amtsgericht Reichenau, Amtsh. Zittau, den 10, August 1931,

Reichenau, Sachsen. . [43649] Ueber das Vermögen des Geschäfts- inhabers Adolf Reinhold Kirsche in Weigs- dorf, Nr. 133 B, der einen Textilversand und gemeinsam mit seiner Schtoester Hedwig Minna verw. Lohde geb. Kirsche einen Handel mit Kolonialwaren, Haus- und Küchengeräten unter dêr nicht einge- tragenen Firma Wilhelm Kirshe Nachf. betreibt, wird heute, am Montag, den 10. August 1931, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursver- walter: Herr Bücherrevisor Theodor Leh- mann in Reichenau (Sa.). Anmeldefrist bis zum 1. September 1931. Wahl- und Prüfungstermin am 16, September 1931,

C

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatZanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

vormittags 814 Uhr. Offener Arrest mit

Anzeigepflicht bis zum 1. September 1931.

Amtsgericht Reichenau, Amtsh. Zittau, den 10. August 931,

Sehweidnitz. Beschluß. [43650]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Jacob Vogel in Schweidniß, Rosenstraße 1, Jnhabers der Firma Lindner und Vogel in Schweidniß, Rosenstraße 1, wird am 12. August 1931 um 18 Uhr das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Bücher- revisor Preen in Schweidniß. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 12. September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 17. Sep- tember 1931 um 9 Uhr und Prüfungs- termin am 21, September 1931 um 9 Uhr vor dem Amtsgericht, hier, Wilhelmsplaß, Zimmer Nr. 16. Offener Arrest mit An- zeigepfliht- bis 1, September 1931 ein- schließlich.

Schiccibnib, den 13. August 1931.

Amtsgericht.

Schweinfurt, . [43651]

Das Amtsgericht Schweinfurt hat am 13, August 1931, vormittags 83% Uhr, unter Ablehnung der Eröffnung eines gerichtlichen Vergleichsverfahrens über das Vermögen des Gutspächters Oekonomie- rats Hans Zießler in Deutschhof, Ge- meinde Schweinfurt, den Konkurs er- öffnet, Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat Drescher in Schweinfurt. Offener Arrest is erlassen und die Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum 1. September 1931 einschließlich festgeseßt. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderungen bis zum 5, September 1931 einschließlich, Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und die in den §8 132 und 137 der K.-O. enthaltenen Fragen am Freitag, den 21, August 1931, vormittags 8 Uhr, im Sißungssaal Nr. 50. Allgemeiner Prü- fungstermin am Mittwoch, den 23. Sep- tember 1931, vormittags 84 Uhr, im Sitzungssaal Nr. 50.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Schweinfurt.

SNCyer . [43652]

Das Amtsgericht Speyer a. Rh. hat über das Vermögen des Jakob Stief, Elektromeisters in Speyer a. Rh., Roß- markistraße 1b, am 11. August 1931, nachmittags 5 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent Lud- wig Heisel in Speyer a, Rh. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Mittwoch, den 2. September 1931 einschließlich. Termin zur event. Wahl eines anderen Vertoalters, Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und wegen der in den §8 132 ff. K.-O. bezeichneten Fragen: Montag, den 31, August 1931, vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am Sams- tag, den 12. September 1931, vormittags 9 Uhr, beide Termine im Zimmer Nr. 5 des Amtsgerichts Speyer a. Rh.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Stassîurt. . [43653] Ueber das Vermögen der Firma H. Güldenpfennig G. m. b. H. in Staßfurt ist am 10. August 1931 das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Holzgräber in Staßfurt. Erste Gläubigerversammlung und. allge- meiner Prüfungstermin am 21, Sep- tember 1931, 94 Uhr, vor dem Amts- geriht in Staßfurt. Anmeldefrist bis zum 14, September 1931, desgl. offener

Arrest und Anzeigepflicht.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts in Staßfurt.

Teterow. . [43654] Konkursversahren. Ueber das Vermögen der Firma

W. Roesch Nachsg. Jnh. Wilhelm Schaß in Teteroiv ist heute, am 12, August 1931, nachmittags 514 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Bücher- revisor Nentwig in Teterow. Anmelde- frist bis zum 31. August 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin: 7. September 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 31. August 1931. Amtsgericht Teterow (Medckl.), 12, August 1931,

Tettnang. . [43655]

Ueber das Vermögen des Anton Gührer, Landwirts in Oberwolfertsweiler, Gemeinde Langnau, wurde am 7. August 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursvérwalter: Bezirksnotar Häussermann in Friedrichs- n Frist zur Anmeldung der Konkurs- orderungen, offener Arrest mit Anzeige- pflicht an den Konkursverwalter: 1. Sep- ternber 1931. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines Verwalters, die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und gemäß §8 132—134 K.-O. sowie allge- meiner Prüfungstermin: Dienstag, den 15, September 1931, vormittags 10 Uhr,

Amtsgericht Tettnang.

Verlin, Sonnabend, den 15. August

Waldkirch, Breisgau, . [43656]

Ueber das Vermögen. des Fabrikanten Emil Riegger in Elzach, Alleininhabers der Firma Lagersteinwerk Emil Riegger in Elzah, wurde heute, vormittags 814 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Robert Krauß in Waldkirch i. Br. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 31, August 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am Donnerstag, den 10. Sep- tember 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht Waldkirch i. Br., IT. Stock, Zimmer Nr. 26.

Waldkirch i. Br., 12. August 1931, Bad. Amtsgericht.

Allenstein. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Berg in Allenstein, Kaiserstraße, ist der Schluß- termin auf den 3, September 1931, vor- mittags 924 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr. 87 T, bestimmt. Der Termin dient zur Abnahme der Schlußrech- nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeichnis der bei der Verteilung zu berück- sihtigenden Forderungen sowie zur An- hörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- bigerausschusses. Amtsgericht Allenstein, d, 10. August 1931.

. [43657

Berlin-Charlottenburg. . [43658]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. Juni 1930 verstorbenen, zuleßt in Berlin - Wilmersdorf, Wiesbadener Straße 16, wohnhaft gewesenen Kauf- manns Emil Horch (Herrenkonfektion, früher Berlin, Spandauer Straße 18), ist nah Schlußtermin aufgehoben. (40, N. 323/30.)

Beclin-Charlottenburg, den 12, 8. 1931, Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Charlottenburg. Abt, 40, Bernstadt, Sehles,. . [43659]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 21. Fanuar 1930 ver- storbenen Gasthausbesißers Paul Schlinsog in Galbiß, Kr. Oels, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 11, September 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem Amts- gericht, hierselbst, bestimmt.

Amtsgericht Bernstadt, Schl, d.10.8, 1931,

. [43660]

Bochum. Vetkanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ehefrau des verstorbenen Kaufmanns Heinrih Velten, Leny geb, Füßmann, in Bochum wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch

R ochum, den 8. August 1931, Das Amtsgericht, Bochum. . [43661] Bekanutmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Hermann Baron in Bochum, Sedanstraße 12, Fnhabers eines Versandgeschäfts in Manufaktur-, Wäsche- und Schuhwaren, wird, nahdem der in dem Vergleichstermin vom 11, Juli 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 11, Juli 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Bochum, den 8. August 1931,

Das Amtsgericht,

Bochum. . [43662] Bekauntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Josef Linz junior, alleinigen Jnhabers der Firma Linz & A Tabakfabrikate in Bochum, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Bochum, den 8. August 1931,

Das Amtsgericht.

Bochum. Bekanntmachung. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Köhler in Bochum, Alleestraße 138, Jn- haber der handelsgerichtlih eingetragenen Firma Friedrih Wilhelm Köhler, Auto- mobil-Vertrieb in Bochum, ist zur Ab- nahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses und Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen und Fest- seßung des Honorars des Konkursver- walters, der Schlußtermin auf den 19.Sep-

. [43663]

tember 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem

Amtsgericht, hierselbst, Viktoriastraße 14, Zimmer 45, bestimmt. Bochum, den 12. August 1931. Das Amtsgericht,

Dessau. . [43664] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft F. Kettmann, Wagen- u. Karosseriebau in Dessau, Zerbster Str. 7/8, wird nach rechtskräftiger Bestätigung des Zwane8- vergleihs aufgehoben. : Dessau, den 22. Juli 1931. Amtsgericht.

Dessau, . [43635] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ehefrau des Kaufmanns Her- mann Böôwe, Elise geb. Richter, in Dessau ist durch Beschluß des Amtsgerichts vom 10. August 1931 eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse nicht vorhanden ist.

Dessau, den 10. August 1931,

Amtsgericht.

Döbeln. . [43666] Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen des Hausierers Richard Ernst Jo- hannes Krone in Döbeln, Stadthaus- straße 5, wird Schlußtermin auf den 10. Sept, 1931, vorm. 11 Uhr, anberaumt, zugleich zum Gehör der Gläubigerver- sammlung gemäß § 91 K.-O. Sächs. Amtsgericht Döbeln,

den 12. August 1931.

Döbeln. . [43667] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hausierers Franz Albin Groschopf in Döbeln, Waldheimer Sir. 42, wird Schlußtermin auf den 10. Sept. 1931, vorm. 10% Uhr, anberaumt; zu- gleich zum Gehör der Gläubigerversamm- lung gemäß § 91 K.-O.

Sächs. Amtsgericht Döbeln,

den 12, August 1931,

Dresden. . [43669] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der in Dresden-N., Oberer Kreuz- weg 1, IIL, wohnhaft gewesenen Privata Helene Auguste Marie led. Uderstadt wird nach Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Amtsgericht Dresden, Abt. II,

den 12. August 1931,

Eisenach, . [43668] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen: a) der offenen Handelsgesellschaft E, Pullmann Söhne, Eisena, Geflügel und Mastanstalt, b) des Kaufmanns Jo- hann Georg Pullmann in Eisenach, e) des Kaufmanns Otto Pullmann in Eisenach, wird nach rechtskräftiger Bestätigung des abgeschlossenen Zwangsvergleichs und nah Legung der Schlußrechnung hierdurch auf- gehoben. Eisenach, den 12. August 1931, Thür. Amtsgericht, Abt. T.

Erlangen. . [43670] Das Amtsgericht Erlangen hat mit Beschluß vom 7. August 1931 das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Mar- mortwerkbesißers Leonharo Zeberlein in Erlangen-Bruck infolge rechtskräftig be- stätigten Zwangsvergleichs nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Erlangen, den 12. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Essen, Ruhr. . [43671] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schreinermeisters Friedrich Blum in Essen, Rüttenscheider Straße 43, wird aufgehoben, nachdem der im Termin am 9. Juni 1931 angenommene Zwangs- vergleih rechtskräftig bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist. Essen, den 7. August 1931. Das Amtsgericht.

Forst, Lausiîitz. Koukursverfahren.

orst (Lausiß), ist na

Amtsgericht Forst (Lausiß), den 10. August 1931,

Freiburg, Breisgau.

den nah §

kirh i. Br. zur Einsicht offen. Freiburg, den 31. Juli 1931. Emil Waldmann, Konkursverwalter.

Gladbach-Rheydt. Konkursverfahren.

[43672] | Küstrin.

tein Se e ta e mögen der Firma Philipp Bergel, In- |b, H. üstrin-N. i Termin zur haber Tucsabritant Philipp, Beroel (n L M Maur ties vgs Gag rr t

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Kornbrennuerei Rhein-

1931

dahlen G. m, b. H., Rheindahlen, wird nach erfolgter Bestätigung des Zivangs- vergleihs hierdurch aufgehoben. Gladbach-Rheydt, den 7. August 1931; Amtsgericht M.-Gladbach.

Jöhstadt,. . [43675] Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß der am 26. Februar 1929 ver- storbenen Svizenklöpplerin Wilhelmine Elbine Böttrich in Arnsfeld wird Schluß- termin auf den 9, September 1931, vorm. 11 s Mi cgras Ö

Amtsgericht stadt, d. 11. August 1931, Jülich. : . [43676] Konkursverfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma N. Weyres & Co., Kommanditgesellschaft in Mersch, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver=- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksichtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die nicht verwertbaren Ver- mögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Aus= lagen und die Gewährung einer Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der Schlußtermin auf den 21, September 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zim- mer 13, bestimmt.

Jülich, den 12. August 1931.

Das Amtsgericht Jülich. Abt. 3.

Kassel, Ronfurêverfahren. . [43677] Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmanns Karl Bünting in Kassel, Kaiserstraße 5, werden die Termine verlegt wie folgt: Ecste Gläubi- gerversammlung am 10. September 1931, 11 Uhr, Prüfungstermin am 24, Sep- tember 1931, 10 Uhr. Kassel, den 12. August 1931, Amtsgericht. Abt. 7.

Kirchberg, Sachsen. . [43678] K 3/30. Das Konkursversahren über das Vermögen des Elektromeisters und Inhabers eines Jnstallationsgeschäfts für eleftrische Anlagen, Karl Willi Feustel in Kirchberg, in Firma Willi Feustel, wird nach Abhalkung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Kirchberg, den 8. August 1931.

Das Amtsgericht. Köln. Konfursverfahren. . [43679] Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen des Kausmanns Friy Küster, Jn- habers einer Glashandlung in Köln, Aachener Str. 48, Privatwohnung: Titus=- straße 12, wird, nachdem der in dem Ver- gleichstermin vom 25, Juni 1931 an- genommene Zwangsvergleich durch rehts- fräftigen Beschluß vom 2. Juli 1931 be- stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Köln, den 10. August 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 78. Köln. Konfursverfahren, . [43680] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kausmanns Wilhelm Alberts, Alleini1habers der gleichlautenden Firma, Pelzagaeschäft in Köln, Richarbstr. 48, wird mangels Masse eingestellt.

Köln, den 12. August 1931,

Das Amtsgericht. Abt. 78.

. [43681]

Königstein, Taunus,

Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schreiners Adam Bender in Kelkheim i. Ts. wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 27. Juni 193L angenommene Zranglwerg tis durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Königstein i. Ts., den 10, August 1931,

Das Amtsgericht. (2. N. 1/31.)

Veschluß. . [43682] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma A.. Wagener G, m.

Beschluß-

erfolgter Ab- i: E L haltung des Schlußtermins au gehoben. una über die Beibehaltung des er

nnten oder die Wahl eines anderen Verwalters auf den 29. August 1931, 914 Uhr, und Þb) allgemeiner Prüfungs- texmin auf den 9. September 1931,

. [43695] | 914, Uhr, vor dem unterzeichneten Amts-

Jm Konkursverfahren über das Ver- ‘2, Uhr, gei mögen der Elzholz A.-G. in Waldkirch i, Br. findet Shlußverteilung statt. Von | beraumte Prüfungstermin hat aufgehoben 61, 6 K.-O. angemeldeten RM 4 242 615,67 bleiben bestritten Reichs- mark 2879745,80, so daß RM 1362869,87 festgestellte Forderungen zu berücksichtigen sind, Nachdem die Gläubiger nach § 61, 1——5 K.-O. befriedigt sind, stehen noch RM 6236,83 zur Verfügung. Das Schluß- verzeichnis liegt beirn Aintsgericht Wald-

gericht, Zimmer Nr. 17 anberaumt worden, da der auf den 7. Juli 1931 an-

werden müssen. Küstrin, den 7. August 1931. Das Amtsgericht.

Lauterbach, Hessen. . [43683]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Blankenburg und Ott in Lauterbach (Hessen) wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 22. Mai 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen

[43674] | Tag bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Lauterbach (Hessen), d. 7. August 1931. Hessisches Amtsgericht.