1931 / 191 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste KZentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Neich Verlin, Dienstag, den 18. August

L E ia G

nhaltsübersicht, Handelsregifter

üterrechtsregister, Vereinsregister, Genossenschaftsregister, Musterregister, Urheberrechtseintragsrolle, Konkurse und Vergleihs\acen, Verschiedenes.

. Erste Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 191 vom 18. August 1931. S. 4

[44213] Bekanntmachung.

Die „Traberzucht Lasbek““, Gesell- schaft mit beschränukter Gans in Lasbek Gut, ist aufgelöst. Die Gläu- biger der Gesellshaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Samburg, den 5. August 1931.

Der Liquidator der „„Traberzucht Lasbek“, G. m. b. H. in Lasbek Gut in Liquidation ;

Poll.

[42441] Bekarntmachunug.

Die Waißstraße Nuwmer 19 Grund- stücksverweitungégefellschait mit beschränkter Haftung ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellichaft werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

Der Liquidator der Waihßftraße Nummer 19 Grund- stükëre7wertungsges. m, b. S,: Hahn.

[44440 Porzellanfabrik

Neufiß Akticugesell schaft, Hamburg. Einladu zur ordentlichen Ge-

ueralversammlung am Freitag, den

11. September 1931, 4 Uhr nah-

mittags, im Sitzungssaale der „He-

rold“ Aktiengesellschast, Hamburg 33,

Hufnerstraße 30.

Tagesordnung:

1. Vorlage des Geschäftsberichts, der

Bilanz und der Gewinn- und Ver-

lustrechnung für das Geschäfts-

jahr 1930,

. Genehmigung dieser Vorlagen.

3. Entlastung des Vorstands und des

[440965].

Kopeuhagener Str. 80

Grunbvstücks-A.-G., Berlin. Bilanz per 31. Dezember 1930.

Ï RM |5 103/27 134 850'— 1 453/06 22 243/67 58 650!—

Per | Kapitalkonto . « » 5 000'—

Kreditorenkonto . . 17 800|— lo Hypothekenkonto . 133 T50|— Aufsichtsrats.

Steuerrüdlagektonto 2 100/—]} 4. Aufsichtsratswahl. E ri 158 650] Die Ausübung des Stimmrechts ist —— | davon abhängig, daß die Aktien min-

| | destens drei Tage vor der Generalver- 12 101/16 | sammlung bei der „Herold“ Afktien- 2 280\— | gesellshaft, Hamburg Hufner- T5 T1955 | traße 30, deutschen

44417] ; Süddeutsche Donan-Dampf-

schiffahrts-Gesellschaft. G

Mir geben bekannt, daß das Mitglied un/eres Aufsichtérats, Herr Hofrat Arnold NBardas Edler von Bardenau, ver- storben ist. S

In der am 27. Juni 1931 abgehaltenen Generalversammlung wurde Herr Marcel Goldarbeiter, Direktor det Oefterreichischen Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe in Wien, als Mitglied des Auffichtsrats der Süddeutschen Donau-Dampfschiffahrts- Gesellshait gewählt.

München, im August 1931. Süddeutsche Donau-Dampf- schiffahrts-Gejellschaft.

Der VorstaudD. z Gysö rgy. Dr. Sinnreich. Collorîo.

M 17, “A E Z-U I A O [44061]. Bleibtreustr. 7

An

Kassakonto . Grundbstüdskonto . » « « Hyp.-Amortis.-Konto Gewinn- und Verlustkonto

Irr. 191

0.0 D. A * A A

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- preis vierteljährlich 4,05 ÆK. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer auch die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 15 #. Sie werder nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages einshließlich des Portos abgegeben.

[42442] Bekanntmachung.

Die Haus Wiking Grundstückêver- wertungége!ellschaft mit beshränkter Haftung ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell- iet werden aufgefordert, sih bei ihr zu melden.

[33659]

Als Liguidator der Prankel G, m.

b, S. i, Liqu. in Rothsürbeu bitte ih

die Gläubiger, ihre Forderungen bei mir

anzumelden. E

Neinhold Unfried, Lquidator, Reppline p. Breslau 1 Land.

[42437]

In der Zusammensetzung des Aufsichts- rats unserer Gesellschaft sind nachstehende Veränderungen eingetreten : Der General-

Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen Petitzeile 1,10 A. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

Der Liquidator der Haus Wiking Grundstücks- verw-“nnugsges. m, b, S,:

Hahn.

90 I D g fa 6 O ps

O

An

Bilanzkonto . Grundstüdskonto « Unkostenkonto +

33, einem oder

42443] Bekannimachung.

oder bei : } Die Charlottenburg, Kaijerdamm 2, Die Prokura Marcus is} nur zusammen mit dem Ge-

GrunDfitüds-A.-G., Verlin. Vilanz per 31. Dezember 1930.

RM [9 13 882/50 9 950/—

23 832/50

|

1 779/25 20) 000— 9 053/25

An Kassakonto Grundstücktsfonto

Per Kreditorenkonto Kapitalkonto Reservekonto 23 832/50

[

An 84

Bilanzkonto . « « « + Grundstücsfonto, Abschr. Unkostenkonto Bilanzkonto .

1 356 1 350|— 20 8091/4: 997|2!

24 513!

Per Rejervefondskonto . « «

G Mietertragskonto . « « - 3

6

5 5

“T Grundstüdcksfonto

3 231 24 5

13

90 100/71

Per j Mietertraaskonto . 67 857/04 Bilanzkonto . 22 243/67

90 100/71

[44066]. Oranienstr. 97 Grundstücks-A,-G., Verlin, Vilanz per 31. Dezember 1930.

RM |H 20 302/76 35 000 65 120|— 6 145/34

126 568/10

An ionló . oe. Debitorenkonto . « . -

Gewinn- und Verlustkonto

Per

Kapitalkonto . « Kreditorenkonto . Hypothekenkonto Rüdcklagekonto

5 000/— 518/10 120 000/— 1 050|—

Notar vorgezeigt hinterlegt werden.

Hamburg, den 15. August 1931. Der Vorftand.

Emminughaus. S D i R E I E I 35 E E [43797]. Eleciromophon-A.,-G. i, L,, Vaihingen-Fildern, Vilauz auf 31. Dezember 1930.

RM 182 000

Aktiva, D

Grundstücke und Gebäude Maschinen, Werkzeuge, Ein- rihtungen usw... . . « Roh-, Halb-, Fertigfabri- fate usw.

Kasse, Postscheck, Schedcks und Wechsel « « + » - Debiloreti . «0.094 Wertpapiere « « . o. o. Verlustvortrag

1,7. 1930 73 173,85 Verlust 2. Halb-

99 301! 315 000 8 884/85 286 047 80 000|—

170 441

[42439]

gelöst.

Grundstückéverwertuugsgesellshaît mit be- \{ränkter Haftung Gläubiger der Gesellsck{aft werden auf- gefordert, sh bei ihr zu melden. Der Liquidator der

ilt

Charlottenburg, Kaiserda

Grundstücksverwertungêges. m. b, S:

Hahn.

Bekanntmachung. Die Speckfteingrube Göp

G. m, b. H. in Freiberg, Sa., ift auf- Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Freiberg, den 12. August 1931,

Der Liquidator der Speckfteingrube Göpfersgrün S. in Liqu.;

G, m. b, Felix Berger.

[44087] Agemá Géséllschaft für

elefktromedizinische

aufgelöst.

Í Apparate vormals Louis & H. Loewenstein

Die

mm 2,

fersgrün

Gesell\daft t Krankenkassen Pommerns, Gesellschaft mit

beschränkter

direktor de Vries in Grube Ilse ist aus- aeichieden. Friedeberg, hinzugekommen.

Der Landrat Wuthenow in Nm., ist als Stellvertreter

Franfkfurt a. Oder, den 6. August 1931, Landgesellschaft Eigene Scholle G. m. b. S. Dr. Frank. Eccardt.

(43047)

Durch Beschluß der Gesellschafter der „Genesungsheim vereinigter

Haftung, zu Greifenberg i. Pomm.“ ist das Stammkapital dieser Gesellschaft um 31 000 4 herabgeseßt worden. Die Gläubiger der Gejellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Greifenberg i. P., den 15. Juli 1931, Die Geschäftsführer des Genesungsheims vereinigter Krankenkassen Pommerns, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Otto Behrend. Paul Geske.

Aktiengesellschaft : für Georg von Wedelstaedt ist erloshen. Nr. 38974 Jduna - Germania Allge- meine Versicherungs - Aktiengesell- schaft und Nr. 45655 Jduna-Ger- mania Lebens-Versicherungs-Aktien- gesellschaft: Franz Erdmann ist nicht mehr Vorstandsmitglied.

Abt, 89 b.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Berlin. [43805]

__In das Handelsregister Abteilung A ijt am 8. August 1931 eingetragen wor- den: Bei Nr. 6354 J. J. Caro: Der bisherige Gesellshafter Emil Caro ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Nr. 16 963 Wilhelm Breitsprecher: Die Gesamt- prokura des Kurt Hartknoch ist erloschen, Erloshen: Nr. 35789 Kolonial- waren, Delikatessen Emil Krüger. Nr. 37512 Julius Auerbach «& Co. Nachfl. Nr. 73 382 „Behome- phon“’ Berliner Holz- u. Metall- warenfabrik Franz Jungbluth.

1. Handelsregister.

Bad Doberan. [43799] Jn unser Handelsregister ist heute sur Firma Carl Meyer in Bad Doberan eingetragen: Dem Kaufmann Rudolf Hennings zu Ld: Bébpran ist ebenfalls Prokura rtei Bad Doberan, den 12, August 1931. Meckl.-Schwer, Amtsgericht.

Berlin. [43804] In das Handelsregister Abteilung A 1st am 7. August 1931 eingetragen wor- den: Erloshen sind folgende Firmen: Nr. 8910 Siegmund Cohn & War- \chauer. Nr. 20 966 Kurt Gunder- mann. Nr. 21 785 Rudolph Hofer. Nr. 24902 Sigmund Jacoby. ‘Nr, 28672 Robert Claus, Nr. 33 145 Arthur F. Fritsch. Nr. 833 431 Gebrüder Cussel. Nr. 35 555 Ottomar Holzhäuser Tiefbauunter-

schäftsführer Dr. Beck vertretungsberech- tigt. Semmy Marcus, Kurt Buchwald, Richard Elsner und Edgar Heimann sind nicht mehr Geschäftsführer. Die Prokura der Olga Müller, des Willy Rattey und des Hugo Wolff ist erloshen. Bei Nr. 40 469 H. Specht jun. Gesellschaft mit beshränkter Haftung : Heinrich Specht jun. ist nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Martin Jahn in Dominium Dolgenbrodt bei Friedersdorf (Mark) if zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 42381 JFnteressengemeinschaft Deutscher Kartoffelstärke-Jundu- strien, Gesellschaft mit beshränkfter Haftung : Durch Gesellschafterbes{chluß vom 8, Juli 1931 ist der Gesellschafts- vertrag in § 9a Abs. 2 abgeändert. Bei Nr, 43 820 Vereinigte Floßboot- werke „Möwe“ Gesellschaft mit bve- schränkter Haftung: Hans Scheibert ist nicht mehr Geschäftsführer. Der bis- herige stellvertretende Geschäftsführer Wal- ther Urbich ist zum Geschäftsführer bestellt.

den: Bei Nr. 4636 Sponholz «& Co. vorm, H. Herz Kommandizgesell- schaft: Eine Kommanditistin ist in die Gesellschaft eingetreten, neun Kcmmans- ditisten stnd ausgeschieden. Die Ein- lage einer Kommanditistin ist herab- gejeßt, die Einlage eines Kommandi- tisten erhöht worden. An Stelle eines durch Tod ausgeschiedenen Kommandi- tijten 1st dessen Witwe getreten. Ge- lösht: Nr. 8794 Verlag des -Tourist Moriß A. Loeb und Nr. 16 272 F. Marfop.

Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 91. Berlin. [43807] __ón das Handelsregister Abteilung A lt am 12, August 1931 eingetrogen worden: Nr. 77263, Alima Luxus- schuhe Chasfiel Szydlowski, Berlin. Inhaber: Chasfiel Szydlowski Kauf- mann, Berlin. Nr. 77 264. Destillerie | Willy Verpoorten Special-Fabrik feinster Eier-Liköre nah Original holländ. Rezepten, Berlin. Fnhaber:

Am 8. August 1931:

2, auf Blatt 10 122, betr. die Firma Max Emil Oertel in Chemniß; Die Firma ist erloschen. L

3, auf Blatt 5670 betr. die Firma Martin Grunert Glas- und Messing- waren-Manufaktur in Chemniß: Die Firma ist erloschen. :

4. auf Blatt 80, betr. die offene Han- delsgesellshaft in Firma Gustav Fried- rih in Chemnitz: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Kaufmann Ernst Hugo Schmidt ist durch Tod ausgeschieden. Frau Marie Elisabeth verw. Friedrich geb. Hoffmann führt das Handelsgeschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven als Alleininhaberin fort. Jhre Vertretungsbeshränkung hat sich er- ledigt. Prokura ist erteilt dem Ober- ingenieur Paul Schuster in Chemnitz.

; _Am 12, August 1931: 2

9. auf Blatt 1286, betr. die Firma Herm. Kämnitz in Chemniß: Friedrich Ferdinand Kämniß ist als Fnhaber aus- geschieden (gestorben am 7. Juli 1929).

mit beschränkter Haftung, Dresden. Bekanntmachung. Die Agema Gesellschaft für elektromedi- zinishe Apparate vormals Louis & H Loewenstein mit beschränkter Haftung tin Dresden ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden.

97 267,59

Willy Verpoorten, Kaufmann, Berlin. Nr. 77265. Kohlengroßhandels- gesellschaft Adolf Kaese «& Co., Berlin, wohin die Niederlassung von Siena verlegt ist. «Fnhaber: Adolf Kaese, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 984 H. Frost & Söhne: Die Witwe Helene Frost geb Schenck

jahr 1930

Das Handelsgeshäft wird von einer Kommanditgesellschaft fortgeführt. Ge- jellshafter sind Frau Auguste Frida veviv. Kämnigz geb. Oschaß und der Jn- genieur Wilhelm Friß Rohne, beide in Chemnis, als persönlih haftende Gesell- schafter, jowie 4 Kommanditistinnen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1931 be-

Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 90.

Berlin. L i [43808]

n das Handelsregister Abt, A ist am 8. August 1931 eingetragen worden: Nr, 77 261, Jakob Tschernomordik, Verlin. FJnhaber: Jakob Tscherno- mordik, Kaufmann, Berlin. Nr.

Bei Nr. 44 768 „Fmco“ Musifk-Ver- lagsgesellshaft mit beshränkter Haftung : August Martin, Hans Schuppe und Hermann Schuppe sind nicht mehr Geschäftsführer. Bei Nr. 46037 W. T. B.-Korrespondenz- und Ver- lagsgesellshaft mit beshränkter Haftung: Dem Heinrih Mantler in

126 568/10

nehmung. Nr. 44198 Ernst Krü- ger Weingrof;{handlung u. Spiri- tuosenfabrik, Nr. 44847 Franz Gottwald. Nr. 45898 Michael Friedberg. Nr. 51 096 Friedrich Vreitkreuß. Nr. 54 368 Emil Klee- mann, -—— Nr. 58169 Max Kortüm

S R A R T RE M P E A [44062]. Garagen und Judustrichof Attiengesellschaft, Verlin. Vilanz per 31. Dezember 1930.

An 1141 674 Vilanzkonto . Unkostenkonto . Grundstückskonto

Y ga7ias 31 825/87 3 240|—

42 153/09

Passiva. Aktienkapital . Resérvefonds . . « «©* Hypotheken, Darlehen und E s oa 4

11. Genofssen- chaften.

120 000 130 000;

690 730

RM \N

An s3igs E) «

Kassakouto . .

. . . E

Per

Mietertragkonto 36 007/75

Kreditoren . « «

151 944

Dresden, den 15. August 1931,

Transitorische Passiven und

Der Liquidator:

[43093]. Bilanz per 31. Dezember 1930.

Kommanditgesellschaft. Nr. 61 484

TT 2692 A î E Ì „City“ Hugo Schneider. Dr 77 262, Märkisches Kraftfutterwerk

Friedrich Wilhelm Borchert, Ber-

Berlin und dem Peter Theodor Koch in Berlin is Prokura erteilt derart, daß jeder

und der Kaufmann Robert Levy sind aus der Gesellshaft ausgeschieden.

gonnen. Die Prokura von Wilhelm Frib Rohne ist erloshen. Die früher

Noch einzuz. Kapital , « 37 500 6 145/34 amts Mis | elIreDere - - o... : , = : P, s x L RM 63 238 Funken «& Nagel. Nr. 65 841 | lin. Inhaber: Friedrih Wilhelm berechtigt ist, die Gesellschaft gemeinsam | Nr. 1403 Albert Brehme: Jnhaber

55 235/68 10 366/91

VBeteiligungskonto . Gewinn- und Verlustkonto

39 2d

103 1561/2

Vilanzkonto .

42 153/09 N

50 000|- 53 156:

103 156/24

Per Aktienkapitalkonto . « « «. Kreditorenkonto A

[44067].

Schönhauser Allee 119 Grundstücks-A.-G., Berlin.

Bilanz per 31. Dezember 1930.

An Vilanzkonto « « o e o . e Unkostenkonto « - o o - e].

7 438 2 928

RM

5 303 31.904 53 258

An Kossakonto « - * - Debitorenkonto . « «

10 366

Per Bilanzkouto E E E

10 366

[44063]. Der Drudereihof Aktiengesellsthaft, Berlin. Vilanz per 31. Dezember 1939.

RM 33 278 248 680 35 400 37 500

354 858

An Kassakonto 99-00: H-9.:9 Grundstückskonto Beteiligungskonto . « - + Noch einzuz. Kapitalkonto

-_

Per Kapitaikonto “4 . ypothektenkonto . teuerrüclagekonto « « « Kreditorenkonto. . « « « Gewinn- und Verlustkonto

50 000 300 000 1 000

1 800

2 058

354 858

91 DRLRC 2ER T P I L A T! IERS

N 61

4

IZIZ1 1 1]

13 534 104 000

es Grundstückskonto « « « « Gewinn- und Verlustkonto |

Per Hypothekenkonto » « « » Kapitalkonto e E

99 000 5 000

104 000

An

Vilanzkonto: Vortrag Unkostenkonto . , « - + - Grundstücksabschreibung « .

12 119 26 744 2 502

41 365

Per Mietertragkonto « « o. « Bilanzkonto S @ É &#.9

27 831 13 534

41 365

[44068]. Roseggerstr. 46 Grundstücks-A.-G., Verlin. Vilauz per 31. Dezember 1930,

Handlungsunkosten - « « Betriebsunkosten » « « « Abschreibungen - » - - Uneinbringl, Forderungen f

Bruttoerlös Verlust Verlustvortrag

Herren: Rechtsanwalt und Notar Dr. H. Schneider, Kaufmann Helmuth Hall- mayer, beeid. Bücherrevisor Otto Sorg und Fabrikant Emil Brust, sämtlich in Stuttgart.

1141 674

Gewinn- und Verlustrechunuung auf 31. Dezember 1830.

Soll. RM G 206 916 73 824 39 369 11 318

331 427

Ge

[S]8 R E

Haben,

o _—

234 160

. 170 441,44

1,7. 1930 . 97 26759 331 427/90

Der Aussichtsrat besteht jeßt aus den

73 173,85

Vaihingen-Fildern, 31. Juli 1931. Der Vorstand.

An Bilanzkonto Abschreibungen Unkostenkonto « Vilanzkonto

218 10 846

67 322

54 198/2 2 058/6

SIS 1 Imo NI

An Grundstückskonto oa F. Cohn Juventarkonto . « « Gewinn- und Verlustkonto

643 180 13 521

40 745

e.» 6. E T e.

67 322

Per Mietertragskonto » «- ° -

[44064].

MEEGR a Ua RE A Mee

rlin. Vilauz per 31. Dezember 1930.

RM 1 543 39 600 63 404 1 567

An Kassakonto M Grundstückskonto « « « « Hypothekenausgleichskonto Gewinn- und Verlustkonto

S

5 000 3 245 82 500

Per Kapitalfkonto « « . . Kreditorenkonto « « « Hypothekenkonto « » «

RM |2 26 400

83 17

40 745

13 317 2 290 12 006

27 614

An Vilanzkonto: Vortrag Abschreibung «- « - - Unkostenkonto « « «

Per Mietertragskonto » » - 14 093

106 124

Vilanzkonto « - - o 13 521

Per Kreditorenkonto . Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto - Rücklagekonto

19 450 40 000 45 699

975

106 124

27 614

[44057] E Mitteldeutsche Flanschenfabrik Aktien-Gesellschaft.

Um der Vorschrift des

An Vilanzkonto . « - e. ° Grundstückskonto ° Unkostenkonto -

4 204 1 500 19 953

D -

dem der Beschlu setzung des Aktienkapitals unserer

25 667

Per Mietertragskonto . « » Bilanzkonto » s

24 090 1 57

uns anzumelden. Lebendorf, den 14. August 1931.

Mitteldeutsche Flanschenfabrik

289 H.-G.-B. zu genügen, fordern wix hierdurch, uah- |- ß unserer Generalver- sammlung vom 31. Juli 1931, die L eran els schaft im Verhältnis 10: 1 betreffend, im Handelsregister eingetragen worden ist, unsere Gläubiger auf, ihre Ansprüche bei

G

[40954]

sammlung vom Stammkapital um RM 30 000,—

abgeseßt ; ( werden aufgefordert, sich bei uns zu melden.

(42444)

den 9. August 1931. | Der Liquidator: Dr. D. Philippi.

[

Dur BesÆ(luß der GesellsWafter der A. Schwargtkopff G. m. b. H., i RNeinickendorf, vom 25. Juli 1931 ist das Stammkapital der Gefellshaft von

herabgeseßt worden. aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

25 667

Aktien-Gesellschaft.

Der Vorstand. Höhle.

10. Gesellschasten

44212] Durch Beschluß der Gefell 11. Juni 1929 zu notariellem Protokoll ist das Gesellschaftskapital von 30000 GM auf 20100 NM herabgeseßt. fordern Gläubiger der fih bei derselben zu

meld

Arihur Beckmann.

S Ama an, ils after vom

hiermit die sellschaft auf,

en. „Elmaran“

Clektr. Maschinen-Reparatur-

Anstalt, G. m. b. Stettin, Deutsche Stra

[{17261] Gipsdielenwerke G. m, b. S., a. Nhein.

Die Auflösung der Gesellschaft ist unterm 14. Mai 1931 beschlossen worden. i Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, sich bei derselben zu melden.

[43048] i In ihrem Beschluß vom 10. Juli 1931 hat die Firma A, Behrend G. m. b. H. Eisengießerei und Maschinenfabrik zu Gardelegen ihr Stammkapital auf

Breisach

M 40 000, herabgeseßt.

biger werden aufgefordert, sich zu melden. Suli 1931.

Der Geschäftsführer.

Gardelegen, den 10.

Wir

Ÿ.,

fe 51.

Die

Die Gläu-

Aktiva. Kontokorrentkonto . . « » Speicher am Wasser Beteiligungskonto . . « « Hypothek auf Speicher | Berliner Str. 32/33 . 10 000|— Bürgschaftskonto 8 970|— Jnventarkonto « « « L Sackonto . 1 |— Fuhrwerkskonto . 1|— Verlust 58 836) 09

| 327 998/32

212 829/52 37 25971 100|—

é , 0

Passiva. Geschäftsanteilkonto « « « Bankschulden . « . « « « Hypothek auf Speicher

ait Wasset « 2.2. Vürgschastskonto Reservefonds S 6 E #

152 500¡— 137 981/48

| 27 500|— 8 970|— 1 046/84

327 998/32

Mitgliederbewegung. Bestand der Genossen am 31. Dezember 1929: 187 mit 305 Anteilen, Abgang im Jahre 1930: 5 mit 13 Anteilen, mithin Bestand der Genossen am 31. Dezember 1930: 182 mit 292 Anteilen. Elbing, den 10. Februar 1931. Elbinger Kornhaus e. G. m. b. H., Elbing.

Jlling. Fiedler. Binding.

m.

Durch Beschlu

* *

der S Lit Tite 8, Juli 1931 ist unser her- Unsere Gläubiger

13. Bankausweise.

Wochenübersicht der Reichsbank vom 15. August 1931.

worden.

Kleinwohnuugsbau G. m, b. S., . Hanau. W. Kaus.

Die Elektrothermishe Metallge-

sellschaft m. b. H., Berlin-Charlotten-

burg, ist aufgelöst. Der u Liquidator fordert die Gläubiger der Ge-

sellshaft auf, sih_ bei ihr zu melden.

Der unterzeichnete

Dortmund, Nheinishe Straße 173,

43319] S., Berlin-

auf RM 30 000,— Die Gläubiger der Gesellshaft werden

241 000,—

Berlin-Reinickeudorf,imAugust 1931. Der Geschäftsführer: Albrecht Shwarthkopff.

[41639]

Die Gefsellschafterversammlung vom 16. April 1931 hat die Liquidation der Gesellschaft beschlossen, Wir fordern die Gläubiger auf, sich bei derselben zu melden. Erste Oberschlesisc2e Klischeefabrik

G. m. b. S. i. L., Gleiwitz. Der Liquidator: Josef Koßold.

[446895]

L,

3, 4. Es A

T, 8, 1, Grundkapital . . .

2, Reservefonds: a ese licher Reservefonds « « . C B Sd lalreservefonds für Tünsftige Dividendenzahlung . . « « « « -.

c) fonstige Rücklagen « . « + . « +

L Soniihe taolid fällige Verbindlichkeit 4. Sonstige tägli ige ihkeiten . . . . 5, An dne Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten

6. Sonstige Passiva . ..

Aktiva.

Goldbestand (Barrengold) sowie in- und ausländische Goldmünzen, das Pfund a zu 1392 NM berechnet

und zwar: Goldkalsevbestand

RM

Golddepot (unbelastet) bei aus- es Zentralnotenbanken RM

a) y

sonstigen

e s Gfelten. .

2, Bestand an deckungsfähtgen Devisen. . «. Neichs\hatzwechseln . . . echseln un deutschen Scheidemünzen Noten anderer Banken « . . - Lombardforderungen . - +

M0 S P P 0E

\onst R. eds nsen ssiva,

d Schecks E

Veränderung gegen die Vorwoche RM RM 1 365 784 000] 4- 1 266 231 000

99 553 000 317 024 000

3 104 000 88 494

(darunter Darlehen auf Reichs\{hat-

wechsel: RM —,

102 971 +

911 993

150 000 57 920 0

46 235 233 176 000 4 237 313 00

D: R P M

Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln RM —,—

Berlin, den 17. Au

Bernhard.

gust 1931.

Reichsbank - Direktorium.

Luther.

Seiffert. Vote.

Fus.

Draa “22 Friedri&.

Sé@wneider.

760 000

+ 95813 000 —116 470 000 —398 726 000 + 28 099 009 11 802 000] 4+- 83 388 000 99 857 000] 67 673 000

243 000 + 93 224 000

138 288 000 525 587 000] 254 994 000

751 694 000] 14 060 000

D. Baumgarten jr. Filiale Berlin. Nr. 66 905 Hans Kiehnapfel Holz- großhandlung. Nr. 67693 Boris Gourewitsch. Nr. 69234 Ernst M. Hamburger. Nr. 69372 Der Bon Leben ‘und "Eigentum Bird n un igentum ax | dition Wilhelm Kolk: Gesamtproku- Nemliuger, Nr, _70 456 Ernft | risten gemeinschaftlich MiteiiamEc: Sen laender. Nr. 71 650 Galerie Karl Baumann und Otto Schlegel Beinrih J. Brungs. Nr. 71 799 | beide Berlin. Nr. 65 892 Schimmel: De Braw. Nr, 72223 Ele- pfeng Vankkommanditgesellschaft: mos - Verlag Artur Noanig. | Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma r. 72 697 Werner Krause «& Co. | ist erloshen. Gelöscht: Nr. 8716 ‘Nr. 72 842 Carl Friedrich Hassold. | M. Wiese «& Co., Nr. 11817 Frau Nr. 73287 Emerih Eisler. —|Johanna Simmel und Nr, 23 384 Mit T ELoea Kom- | David Rubin. j sellschaft. Amtsgeri in-Mi Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 90. E s. E . [43811] [43800]

Berlin.

Berlin. In unser Handelsregister B is heute

Jum das Handelsregistzrx Abteilung B | eingetragen worden: Nr. 46 128. Zwiy des unterzeihneten Gerichts ist am

Nähseiden Gesellshaft mit be- 8. August 1931 folgendes eingetragen: | schränkter Haftung. Siß: Berlin. Nr. 562 Hedwigshütte, Anthracit-,

è Gegenstand des Unternehmens: Der Ver- Kohlen- und Kokeswerke James | trieb sämtlicher Erzeugnisse der Näh-, Stevenson Actiengesellschaft: Die | Stick- und Webseidenfabrik Zwicky & Co. Prokura für Friß Leisler in erloschen. | in Wallisellen-Zürih und anderer Her- Nr. 14 493 Vürobau Aktiengesell- | kunft sowie die eigene Herstellung und schaft: Alwin Elsbach ist nicht mehr | der Vertrieb von Näh- und Sticheiden Liquidator. Dr. e Es Ulrich,

ist

Borchert, Kaufmann, Berlin-Tempel- hof. Bei Nr. 1426 Dr. L. Win- decker: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Hermann Lewandotwski ist alleiniger Fnhaber der Firma. Nr. 72241 Verlag Tra-

aller Art und verwandter Artikel und die Rechtsanwalt, München, ist zum Liqui- | Ausführung aller damit verbundenen Ge- dator bestellt, Nr. 29 868 Berliner | shäfte. Die "Gesellschaft is berechtigt, Makler - Verein Aktiengesellschaft: | gleichartige oder ähnliche Unternehmungen Die Generalversammlung vom 31. Juli | zu erwerben und sih an solchen zu be- 1931 hat die Erhöhung des Grundkapitals | teiligen. Stammkapital: 150 000 RM. um 994 000 Reichsmark beschlossen. Die | Geschäftsführer: Rechtskonsulent Dr. Otto Erhöhung ist durchgeführt. Das Grund- | Müller, Zürich. Gesellshaft mit be- kapital beträgt jeßt 1000 000 Reichs- | schränkter Haftung. Der Gesellschafts- mark. Der Gesellschaftsvertrag ist | vertrag ist am 28. Juli 1931 abgeschlossen. dur Beschluß der Generalversammlung | Nr. 46 129. Mariendorfer Volks- vom 31, Fuli / 5, August 1931 geändert | park - Terrain - Gesellshaft mit in § 1, § 2, § 6, § 22 und § 33. Die | beshränkter Haftung. Siß: Berlin. Firma lautet jeßt rliner Lombard: | Gegenstand des Unternehmens: Der Er- asse Aktiengesellschaft. ‘Gegenstand | werb und die Verwertung von Grund- des Unternehmens ist jeßt die Herein- | stücken am Volkspark in Mariendorf und nahme und Ausleihung von Geldern | in ähnlicher Lage sowie die Einleitung even Pfänder und andere Sicherheiten | und Durchführung verwandter Geschäfte. jowie die Ausstellung, Annahme, Er- | Stammkapital: 20000 RM. Geschäfts- werb und Begebung von Wechseln und | führer: Kaufmann Carl Freese, Berlin. die Abwicklung der sih daraus ergeben- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung. den Geschäfte. Dr. Joachim Keßler | Der Gesellschaftsvertrag ist am 14, Zuli und Hans Grendel sind niht mehr Vor- | 1931 abgeschlossen. Sind mehrere Ge- standsmitglieder. u Vorstandsmit- e Lax bestellt, so wird die Gesell- liedern sind bestellt: 1. Kaufmann | chast durch zwei Geschäftsführer oder Wilhelm Lother, Berlin, 2. Kaufmann | durch einen Geschäftsführer in Gemein- Georg Thierfeldt, Berlin, 3. Kaufmann | schaft mit einem Prokuristen vertreten. Eugen Hamburger, Berlin. Als nicht | Zu Nr. 46 128 und 46 129: Als nicht ein- eingetragen wird noch veröffentlicht: | getragen wird noch veröffentlicht: Oeffent- Auf die Grundkapitalserhöhung werden cet Bekanntmachungen der Gesellschaft 994 Fnhaberaktien zu je 1000 Reichs- | erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- mark zum Nennbetrage ausgegeben. Das | anzeiger. Bei Nr. 22 729 Nordkap- gesamte Grundkapital zerfällt jeßt in | straße 2 Grundstücksverwaltungs-

Jnhaberaktien zu je 100 Reichsmark | Gesellschaft mit ee A A Haf- und 994 Fnhaberaktien zu je 1000 RM. | tung: Die Gesellschast is aufgelöst, Liquidator is der bisherige Geschäfts- führer Kaufmann Ernst Fichtner in Berlin. Bei Nr. 28.728 S. & M. Marcus Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung: Laut Beschluß vom 10. Juli 1931 ist der Gesellschaftsvertrag bezüglih der Vertretung geändert. Die Gesellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäfts- führer vertreten. Zum weiteren Ge- schäftsführer ist der Syndikus Dr. Beck in Berlin bestellt. Er ist allein vertretungs-

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a.

Berlin. ; [43802]

Jn das Handelsregister Abteilung B des unterzeichneten erihts ist am 8. August 1931 folgendes eingetragen: Nr. 29 179 Weba Karosseriebau Ak- tiengesellschaft, Nr. 28101 Richard Lange Aktiengesellschaft und Nr. 29 954 Kassel Kraftfahrzeuge Aktien-

mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Nachstehende Firtnen sind erloschen: Nr. 26796 Reklame-Liht GmbH., Nr. 837461 Laufschrift-Reklame GmbH. Berlin, den 8. August 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 93,

Berlin, {43801] «In das Eer Abteilung B des unterzeichneten richts - ist am 10. August 1931 folgendes eingetragen : Nr. 15693 Gagfah Gemeinnüßige Aktien-Gesellschaft für Angestellten- Heimstätten: Die Prokura für Erich Wendland ist erloschen. Nr. 26 928 Filmhaus Bruckmann «& Co. Afk- tiengesellschaft: Die Firma ist er- loshen, Nr. 43 583 Gerhard & Hey Aktiengesellschaft : Prokurist: Emil Schimmel in Berlin. Er vertritt unter Beschränkung auf die Hauptnieder- lassung Berlin gemeinschaftliG mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem Prokuristen der Hauptniederlassung. Amts3geriht Berlin-Mitte. Abt. 89 a.

Berlin. [43803] Fn das Lee Abteilung B des unterzeichneten rihts is am 10, August 1931 folgendes eingetragen: Nr. 7173 „Paulinum““ Vau Aktien Gesellschaft: Jaques Rostin ist nicht mehr Vorstandsmitglied. Fäulein Jako- bine Opry in Berlin ist zum Vorstands- S bestellt. Nr. 15204 Uni- verjum-Film Aktiengesellschaft: Lud- wig Klißsh, kaufmännischer Direktor und Verlagsdirektor, Berlin-Steglig, ist zum Vorstandsmitglied bestellt, Nr. 46 009 „Kurmark“ Deutsche Zweck- Sparkasse Aktiengesellschaft: Pro- kuristen: Friedrih Homberg in Berlin- alensee, Heinz Rehmann in Berlin- ehlendorf, Ludwig Römer in Berlin- Wilmersdorf. Jeder vertritt gemein- schaftlich mit einem Prokuristen. Amts3geri(f Berlin-Mitte, Abt, 89 b.

Berlin. [43806] _ In das Handelsregister Abteilung A ist am 10, August 1931 eingetragen wor- den: Bei Nr. 5815 Emanuel Fried- laender & Comp.: Gesamtprokuristen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen sind: Franz Kaxl Oppen- heimer, Berlin, Dr. Wilhelm Vogt, Ber- lin. Nr. 18 348 Karger « Meyer: Die Prokura des Alfons Rosenbaum ist erloschen. Nr. 19 220 Max Jacoby Corsetfabrik: Der bisherige Gesell- hafter Walter Skoßki ist alleiniger Jn- haber der Firma. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Nr. 3120 Hugo Joske i, Liqu.: Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erloshen. Erloschen: Nr, 7713 Gebxüder Blasß Nachf. Nr. 29938 Alexander Haase. Nr. 50158 Georg Blumenhein. Nr. 65233 Otto Hutt.

Abt, 90.

Amtsgericht Berlin-Mitte. [43809]

A ist

Berlin,

emar: Die Firma ist erloschen.

- 32974 Stahlbetou Krleinlogel | berehtigt. Der Geschäftsführer Martin

am 10. August 1931 eingetragen

In das Handelsregister Abt. iwor-

jeßt: Albert Brehme jr. Steinset-

meister, Berlin. Nr. 6815 Bunzel «& Neumann: Die Gesellschaft ist auf- | gelöst. Liquidatoren sind die bisherigen | sellschafter Kaufmann Erih Neu- mann, Berlin, Hertha Pariser geb. Neumann, Berlin. Nr. 61 621 Lud- wig -Hirschberg: Der bisherige Gesell- schafter Ludwig Hirschberg ist alleiniger | vFnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Erloschen: Nr. 52 833 Goldmann «& Co. Nr. 66 464

Hans Becker. Abt. 90.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Berlin. 43810} |

Jn das Handelsregister Abt. A ist j am 12, August 1931 eingetragen wor- den: Nr. 77266. „Sicherheitsdienst- Ortswacht“’ Matthias Peckhaus, Verlin. Jnhaber: Matthias Peckhaus, Kaufmann, Berlin, Nx. 77 267. Ge- brüder Sprenger Hoch-, Tief- und Vetonbau, Berlin. Offene Handel8- eco seit 25. März 1931. Gesell- hafter sind: Georg Sprenger, Kauf» mann, und Paul Sprenger, Architekt, beide Berlin. ê Nr. 8523 Societät Verl. Möbel - Tischler Ad. Tilzer: Der Maus Heinrich Michaelis ist aus dex Gesellschaft aus- geschieden. Gleichzeitig ist seine Witwe Luise Michaelis, geb. Danneil, Berlin, in die Gesellshaft als persönlih haf- tende Gesellshafterin eingetreten. Nr. 12316 A. Lennhoff: Der Kaukf- mann Friß Mosert, Berlin-Halensee, ist in die Gesellshaft als persönli has- tender Gesellschafter wieder eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschast ist er niht berehtigt. Nr. 73 926 Avolf Lent: Jeßt offene Lea seit 1, Juni 1931. Der lh?

Ernst Liebner, Berlin-Neutempelhof, ift in das Geschäft als persönlih hastender Gesellschafter eingetreten. Nr, 43 606 L. Schweizer & Co.: Die Gesell- haft ist aufgelöst, die Firma ist er- loschen. Nr. 65 132 S. Solms «& Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die irma ist erloschen. Nr. 71 254 . Schinke «& Co. Jmport-Exporkt: Die Gesellschaft ist au?gelöst, die Firma Bal Téen Gelösht: Nr. 601 ul Thomas, Nr. 43024 Theodor Lewald Fabrik für Feld- und Eisenbahnmaterial, Lieferung und Produktion von Holzschwellen und Nr. 67932 NRNadiovertrieb - Sport- palast Otto Alberti. Amtsgericht BerlinMitte. Abt, 91.

Chemnitz. [43813]

Fn das Handelsregister ist eingetragen worden:

Am 7, August 1931:

1. auf Blatt 4918, betr. die Firma Wanderer-Werke vorm. Winklhofer «& Jaenicke Akt.-Ges. in Schönau: Gesamtprokura f erteilt dem Diplom- kaufmann Sylvester Schernig in Chem- niß. Er ist befugt, die Gesellschaft ge- meinschaftlich mit einem Vorstandsmit- 7 oder mit einem anderen Pro- uristen zu vertreten.

bestellten Prokuristen Weise und Eschrig vertreten die Gesellshaft nur gemein- schaftlich.

6. auf Blatt 10307 betr. die Férma Max Körbiß in Chemniß: Melania Christina Aloisia Antonia verehel, Kör- biß geb. Koch ist als JFuhaberin ausge- shieden. Der Kaufmann Max Oswald

: Körbiß in Chemniß ist seit 10, August

1931 Fnhäber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Jn- haberin, es gehen auch nit die in Alesem Betriebe begründeten Forderun- gen auf ihn über.

Amtsgeriht Chemniß.

Chemnitz. Berichtigung. [43883] «Fn der Bekanntmachung dorx Handels8- registereintragung in Nummer 174 (Erste Zentralbandelsregisterbeilage) bei der Firma Georg Ruttloff Inh. Albert Schlitterlau muß es heißen „Die Firma ist erloschen“, niht „Die Prokura ist er- loschen“. Unter Nummer 12 statt „Cal Scheel“ rihtig „Carl Scheel“. Amtsgericht Chemniy, 13. August 1931,

Cleve. [43814]

In. unsex Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 77 eingetragenen Firma „Rheinische Bauernbank Aktien- gejellshaft, Filiale Cleve“ in Cleve fol- gendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- gad vom 1, Juni ist § 3 des Gesell- shaftsvertrags geändert, das Grund- fapital soll um 1000000 Reichsmark herabgeseßt und dann um 500 000 Reich3- mark erhöht werden. Der Beschluß ist durhgeführt. Das Grundkapital be- trägt 1 000000 Reichsmark. Albert Pauly ist aus dem Vorstand ausge- schieden.

Cleve, den 11. August 1931,

Amtsgericht.

Coswig, Anhalt. [43815]

Jm Handelsregister Abt. A, Nr. 53 ist heute eingetragen worden: Die Firma Johannes Gellert in Coswig ist dur Vertrag vom 27. März 1931 in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt wor- den. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Fabrikant Friedrich Gellert in Cos- wig. Seine bisherige Prokura ist er-

loschen.

ga 10. Sugule 1931.

nhaltishes Amtsgericht. Crimmitschau. [43816]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 1119, die Firma Ge- brüder Wagner, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Frankenhausen=- Pleiße betreffend: Nachdem das Kon- kursverfahren durch Abschluß eines Zwangsvergleihs wieder aufgehoben worden ist, haben die Gesellschafter in der Gesellshafterversammlung vom 24. Fuli 1931 die Fortseßung der Ge-

sellshaft beschlossen. Durh Beschluß ber sellshaftevrversamnlung ron