1931 / 192 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr, 192 vom 19, August 1931. S. 4

Nr. 12018: „Lesp. AdamNeuroth“, Unternehmens: ‘Die Uebernahme und Lauban. [44164] | bisherigen Einzelfirma, deren Fnhaber ; Neuburg, Bonan. [44173] Köln, Richmodstraße 7, und als Jnhaber: Fortseßung der bisher von der C. F. Bœer 4 H.-R. ß 14, F. G. Weinert jr. | der Kaufmann Alfred Schwarz in Mem- Bekanntmachung. Le opold Adam Neuroth, Kausmann, }; Söhne Ae eingetragene Schubmarke Sohne, G. m. b. H., Lauban: Die Pr0- mingen war, und das nun im Eingel=- Firma Albert Dehner, Siß Rain a. L: Köln-Lindenthal. ! „Beerjo“ in Köln betriebenen Fabri- kura des Kaufmanns Paul Queißer în | handel in Glas-, Porzellan- und Luxus- | Dem Kaufmann Stefan Saur in

Nr. 12019: „JFoßef Winter“, Köln, | kation und des Vertriebs dieser Firma von Lauban ist erloschen. Vischofsgartenstraße 22, und als Inhaber: | Laken und Ladckfarben. Stammkapital: Lauban, den 23. Juli 1931. Josef Winter, Kaufmann, Köln-Deuß. 20 000,— RM. Geschäftsführer: Rudolf | Das Amtsgericht.

Nr. 1543: „Carl Pichon, Optisth- j Mohnhaupt, Kaufmann, Köln-Sülz. Ge- oculistishe Anustalt Kölu“, Köln: | sellshaftsvertrag vom 24. März/1. August Lauban, Optiker Curt Röhrich in Köln als Pächter. | 1931. Sind mehrere Geschäftsführer be-| 4 H.-R. j

Nr. 1673: „Lonis Gotisthall& Cie“, | stellt, so erfolgt die Vertretung durch | Neumann, Lauban, ist erloschen. Köln: Dem Friß Vogel in Köln ist Pro-] ¿zwei Geschäftsführer oder durch einen| Lauban, den 25, Juli 1931. kura erteilt. Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Das Amtsgericht.

Nr. 3175: „Heinrih Polla@“, Köln: | Prokuristen. Ferner wird bekanntgemacht: Loinate i E T E EE Die Gejellschaft is aufgelöst. Der bis-] Zur teilweisen Deckung seiner Stamm- In das ‘Ha udelöregister ist heute cin-

waren besteht, ist auf seine Töhter | Rain a. L. ist Prokura erteilt. ibergegangen, welche dasselbe unter der] Neuburg a. D., den 1. August 1931. bsherigen Firma vom 27. Juni 1931 an Amátsgerihcht Registergeriht. [44165 e Vonma geren de B id

L ; s CD91 } treôben, ersónli aften Besell- A 359, die Firma Georg schafter sind: Elfriede u. Aline Schivarz | Neuburg, Donau. [44174] im Memmingen. Diese sind nur gemein-j _Die Firma Martin Rager, Siß schaftlih zur Vertretung der Gesellschaft } Oettingen, wurde gelöscht. und Zeichnung der Firma berechtigt.} Neuburg a. D., den 8. August 1931. {441661 | Weiter ist vete!ligt eine Kommanditistin. Amtsgericht Registergeritht, 1 Memmingen, den 10. August 1931. ————————-

herige Gesellschafter Witwe Peter Bäßgen, | einlage bringt der Gesellschafter Dr. Otto , Amtsgeritht ee e BA ° Er | getragen worden: 5g . Ls üinster. 4417 Das Dn ges, Bens ist alleiniger Sre T E aut: anf Las E , betr. S Firma |Müncheo. [43848] e E Handelsregister A Nr. Nr. 3367: „Arthur Solmitz“, Köln: | unter den Schußmarken aufgeführten E a Mever t Ta Len: g S I ne mg tin ist Heute bei der Firma Moll u. Rohwer

Die Firma is erloshen. Warenzeichen, als: 1. Beerso Aktenzeichen chafter anggekbichen. le Glasagon m . enen Aa tem

, “4 G5 Di 30448/37 S ijche Produkte, Gescll mit ils bes Feeea “Beetcibend it Ta hann Übicmzeilhen. B S258 Flat 13, der beiden Kommanditistinnen sind er- bele ärmer Hafiung. S Mamcben, Moll in Kiel-Suchsdorf ist verstorben. loschen E 3. Drowelin Aktenzeichen B 42315 KlasseT7, yöht worden, L Augusteustraße 43. Der Gesellschafts-| Die Gesellshaft ist mit den Erbeu des- Nr. 5769: Abvraham Salm“, Köln: deren Wert sih nach Vereinbarun der 2. auf Blatt 2148, betr. die Firma | vertrag ist abgeschlosjen am 28. Mai 1931. | selben: Die Firmá if erloschen h i Gesellschafter auf 3000,— RM be fert Heinr. Schäfer in Leipzig: Friedrich | Gegenstand des Unternehmens is die a) Witwe Agaphia Moll geb, Rubzowa Nr. 10090: Lederhaus Alwin | und eine Büroeinrihtung im Werte von Ferdinand Max Frivshe At als Jn-| Herstellung und der Vertrieb chemisher in KielSuchsdorf, Wertheim“ Köln: Die Firma i| er-| 500,— RM, im ganze p h 3500 —— RM., Laber ausgeschieden. Der Kaufmann | Präparate, insbesondere von Eiwciß-| bÞ) Jugenieur Hermann Moll in Neu- tis I Ao C a E * | Friedri Barche in Leipzig ist Jn-| futtermitteln aller Art. Stanumnkapital:| münster,

losen 1362: „Dr. med. Caspar | Beh E e Mei ete, Nen haber. Seine Prokura ist erloshen; |21 000 RM. Sind mehrere Geschästs-| e) Ehefrau Anna Moll ges. Ascha-

Schmit“, Köln: Neuer Inhaber der Nr. 7258: E. Hasenkamp. Jnter- | 56: auf Blatt 23 499, betr. die Firma | führer bestellt, ist jeder allein vertretungs- koff in KielSuchsdorf,

Firma: Witwe Peter Bäßgen, Johanna | nationale Möbel-Trausport Ge- Abraham Kohn in Leipzig: Die Firma | berechtigt. Geschäftsführer: Hans Neu-]. a) Ehefrau des Jugenieurs Viktor

Maria geb, P: Kauffrau, K ist erloschen, baur, Kaufmann in München. Die Be- Allé Alexandra Alls geb, Moll in Kiel Beselerallee,

B ges E I, E Ee Ee ck 4. auf Blatt 26 214, betr. die Firma | fanntmachungen erfolgen durch den Deut-

atr. 957: „Gustav Genschow & Co. | des ‘Unternehmens: Ausführung von | X, I, Seiferth & Co. in Leipzig: | schen Reichsanzeiger. e) Ehcsrau des Kaufmanns Karl Attieugesellschaft“, Berlin, mit Zweig- | Möbeltransporten, Speditionsgeschäften Die Gesellschaft ist aufgelöst. Julins) 2. „Victoria“ Vauspar-Gesell-] Enke, Maria Enke geb. Moll, in niederlassung in Köln: Durch Beschluß | Lagerung, Kollabhandlungen. Stamm- | *!Vard Seiferth ist als Gesellshafter | zehaft mit beschränkter Haftuug. Moapa Nevada, Virgin ‘River der Generalversammlung vom 390. Juni fapital: 20 000 RM Geschäftsführer: R, A E Deer Sib München, Kaufingecstraße 23. Der Station (Nordamerika), 1931 ift der Gesellschastsvertrag in § 34] Kaufleute Karl von Lülsdorf und Engel- | At das Pandelsgeschäst unter der | Gejellschaftsvertrag if abgeschlossen ams f) Witwe Karoline Gakin geb. Moll

L E i h ¿ Manz bisherigen Firm als Alleininhaber | 24. Juli Auaust 19: Ko ae Qo Ao vin betr. Verteilung des Reingewinns ge-i bert Hasenktamp, Köln. Gesellschaftsver- | {ege 9A taten a: G M L 24. Zuli und 11, August 1931. Gegenstand in Raubah (Westerwald), L ändert trag vom 22. Juli 1931, Sind zwei Ge- in E f R is oda des Unternehmens ift der Betrieb cines] f) Witwe Karoline Gokin geb. Moll 4 N 5. auf Blatt 26 427, betr. die Frrma | Bausparunternehmens. Stammkapital : Suchsdorf

Nr. 1272: „Dr. Fuhoffen & Co. ichäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- | Strauch Æ& Krey Gesellschaft mit | 20 (4 N —« U T A E » ; . E, eceliid att a4 H ‘at ft Se 1 Spt ibe GBoimäftat;; gs 4 EEEE MEEL L 20 000 RM. Sind mehrere Geschäfts-f unter unveränderter Firma fortgeführt. E. ens O O E Ny E I E: over beshräukter Haftung in Leipztg: | führer bestellt, sind zwei oder ae mit| Der Gesellschafter Fonfmánti Fohann E o f Wat ara tr E E E E E E SCQuSTährer in Gemein- | Hans Krey ist als Geschäftsführer aus- | einem Prokuristen vertretungsberechtigt. | Moll in Kiel-Suhsdorf ist gestorben. ey E van Herpt, ¿Franksurt a. W., chast s eimen! Prokuristen. Gerner geschieden. Zum Geschäftsführer ist der Geschäftsführer: Wilhelm von Schmids- Die Gesellichaft ist mit E Erben des- | “Nr. 3229: „Kölner Werkzeug - G C E Dat du Trak Buchhändler Friedrich Zimmermann in | feld, Kaufmaun in München. Die Be-| selben: a) Ehefrau Olga Michailowna R nashinenfabrit Geselischaft mit] ien Reichsanzeiger 9 : Leipzig bestelit, E kanntmachungen erfolgen durch den Deut-| Kessal geb. Andronowa verw. Moll, | bejzräntier Hastung“, Essereu: Dr.| Nr. 7259: „Heimwohl Atti (e | @ f, auf Blat: 26972 die Firma Ernft | schen Reichsanzeiger sowie gleichzeitig in| b) Student Leo Moll, c) Tatjana Moll, Damian Hausen ist als Geschäftsführer | haft Mivremia“, Köln, Unter Sachsen- | L er q Mein Zeitschriften: | einem von der Geselljchaft bestimmten | @) Olga Moll, €) Eugen Moll, f) Georg 2 T R By T : Y Ms E. E E E m o. 3 L Q w e bd , {Sp je. s : Y ande M Bo ied j ausge] éden. Dr. e. T L, F YRAEn 11-11, „ESeIMAnD des Unter- | Dex Buchhändler Ernst Krüger in “T Sins ‘Eucchi. Siß München Moll’ Y N TSnluboT, unte | n Ne, 461: Arnolo Mai Gejell- N Die Verwaltung des Gesell-| Leipzig ist Jnhaber. Er is als solcher | 6roßmarkthalle. Inhaber: Vincenzo| unveränderter Firma fortgeset. | haft ry Beshräufter r Wri os Ü sa E, E ae R ausgeschieden. Der Buchhändler Albin | Lucchi, Kaufmann in München. Handel | Dex Gesellschafter Fabrikant Edwin F Köln. Die Jena i eclos@en. S wia er Men par er mant See Bg ver Bea gyy Herfurth in Leipzig ist Jn-| mit Obst und Südfrüchten. Geussenhainer in Neumünster ist ge- Nr. 4881: „Futura Aktiengesell- | hältnisse der leßteren dur Bereitstellung Amtsgericht Leipzig, 13. August 1931. IL E E eingetragenen oan, b D, Bee At s {afi für Pateutverwertung“, Köln: | gesunder und preiswerter Wohnungen zu f S G Stiebel s 1. Amiag“ All S Sit indi: R este M pie fe O Die Firma is erloschen. heben. Die Verfolgung irgendwelher 44167] | „einbustrie Aktiengesellschaft. Sis münster unter unveränderter Ficma Nr. 6036: „Dr. Wernidte & Veyer j Erwerbszwecke is ausgeschlossen. Die | Liehtenstein-Callnberg. Neube t Borû nds it münster, unter unveränderter Gesellschast mit beschränkier Haf- | Gesellschast dient also ausschließlich und | Auf Blatt 359 des hiesigen Handels- E. Ee E T, s a tung“, Flu: Salomon Schanzer ift als} unmittelbar gemeinnüßigen Zwecken& | registers, die Firma Max Glängzel s + f erf wun e De aut ‘Aktien: In die Gesellschaft ist er j pst T Geschäftsführer ausgeschieden. Grundkapital: 50 000,— RM. Vorstand: | Nahf.. Wilhelm Martin in Lichten- ells aft. e E E i Mi Ove B. Clanjen ais persbaiy Jucertee Nr. 6278: „Planib & Co. Gesell-| Dr. Hans Simon, Rechtsanwalt, Köln, | stein-Callnberg, is Heute eingetragen gege ugs 7E I - Rar mit E Ps s A hast mit beschräntter Haftung“, f Erwin Thau, kaufm. Direktor, Bonn. | worden: Gustav Wilhelan Martin ist als ages h See L E a0 Sicht rich Epp- "Zur Vertretung der Gesell Haft ist af

k 3950). r OZAD s

Köln: Wilhelm Wolf, Kaufmann, Köln, | Gesellschaftsvertrag vom 9./20. Zuli 193L | Junhaber au ieden. Der ment- E L el * dien % G

ift zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Besteht der Vorstand aus ikcies Mit- ie u Ba oi inbler 3. E Sib V hust n Attien- | allein der Gesellschafter Kausmann Due +

| Nr. 6358: „Dom-Verlag Gefell-| gliedern, so wird die Gesellschaft vertreten | Robert Oskar Martin in Lichtenstein- | esellschaft. Siy München. Vorstands-} B. Clausen in Neumünster berechtigt.

A schaft mit veschräutter Haftung“, | durch zwei Vorstandsmitglieder oder dur | Callnberg ist ZJnhaber. Die Firma | Mitglied Otto Rosenhauer gelöscht; neu-} Die übrigen Gesellschafter find von der

Köln: Durch Gesellschasterbeschluß vom} ein Vorstandsmitglied und einen Pro- | lautet fünftig- Max Glängel Nachf. | bestelltes Vorstandsmitglied: Geheimer] Befugnis, die Gesellschaft zu vertreten,

5. August 1931 ist der Gesellscha tsvertrag | kuristen. Als nicht eingetragen wird be- | Oskar Martin. Boas. Frag Wohlenberg, Dircktor inf ausgeschlossen.

geäudert in §7, betr. die Vertretung, und] kanntgemacht: Das von den Gründern, | Amtsgeriht Lichtenstein-Callnberg, München. L Neumünster, den 13, August 1931.

in §9, betr. die Bestellung cines Schieds-| nämlich Julius Thyssen, Industrieller, den 3. August 1931. 4. Zeutralheizung und JFustalla- Das Amtsgericht.

richters. § 10, betr. Gewinnbeteiligung des] Mülheim-Ruhr, Jean Piel, Bankdirektor, etm bit im tion Gesellschaft mit beschräufter Ée

Schiedörichters, if fortgefallen. Viersen, Karl Kayser, Kaufmann, Neß, | tei L [44168] un en bario e t Geschäfts- E, idi diGivles Nr. 6416: - Z= è , Di -Wi chie cin-Callnberg. * C . S j TSTEGTN E Nr. 6416: „Wohu- und Siedlung®s-| Ernst Petersmann, Diplom-Wirtschaster, E 5. Edward Zacobs & Sons, Ge-| Nr. 200 ist am 4. August 1931 die

bau-Gejellschaft mit beschränkter] Köln, und Reinhard Zorn, Kaufmann, | Anf Blatt 460 des hiesigen Handels- E ' t „L9S p wr erie t Köln: Durch Gesellschastec-] Düren, ganz zum Nennwert übernom- | registers, die Firma ellschaft für | sellschaft mit beschränkter Haf-| Firma Wiesdorfer Grundstüs-Ver-

beschluß vom 26. Zuni 1930 ist das Siamm- | mene Grundkapital ist eingeteilt in Beton- und Eisenbetonbau mit be-| tung. Siß München. Geschäftsführer | wertungs-Gesellschaft mit beschränkter fapital um 20 000 RM auf 20 000 NM] auf den Inhaber dea Aktien S D shränktex Haftung in Lichtenstein- | Alexander Macleod gelöscht; neubestellter v tugelpagen worden. 1 24

erab 5 i Callnberg betx., ist am 30. Juli 1931} Geschäftsführer: Frank Philip English, 1 Gesellschafterbeshluß vom E V 6438: Stachelband Gesell- laat en Be N 5 s ha eingodongen 2B M daß S Ober- j Kausmann in München. . Juni 1931 is der Si von Köln schaft mit beschränkter Haftung“, | Zahl der Vorstandsmitglieder fest. Jn} ingenieur Wilhelm Friedrich Karl s. Judustrielle Grundstücks-Ge-] nah Leverkusen-Wiesdorf verlegt. Köln: Durh Beschluß der Gesellschafter den ersten Aufsichtsrat wurden gewählt: | Langert in Lichtenstein-Callnberg als | sellschaft mit beschräukter Haftung. } Gegeustand des Unteruehmens ist vom 29. Juli 1931 ist die Gesellschaft | Robert Bürgers, Geheimer Finanzrat, | Geshäftsführer abberufen tvorden ist. | Sib München. Die Gesellschasterversamm-] Verwertung des im Grundbu von aufgelöst. Heinrich Jülich, Fabrikdirektor, | Köln-Lindenthal " Dr Johannes Kuü-| Amftsgeriht Lichtenstein-Callnberg, | lung vom 31. Juli 1931 Hat Aenderungen] Wiesdoxf Blatt 785 unter Nr, 1, 3, 4 Köln-Mülheim, is Liquidator. ‘] mann, Düsseldorf, und Albert Weiß, den 12. August 1931, ; Fi wh gf aezi a4, 2A Bens n Be Z eingenagen Bie Nr. : w„BildD=- - i i i i Y irma, egen s de rneh- Hektax Ar 52 adratm f Zentrale Gerelischaft mlt ber AnE: rage vate: pacete Mog wrgen Liebenburg, Warz. [44169] mens und der Vertretungsbefugnis be-] und Betrieb von Grundstücksgeschäften ter Hastung“, Köln: Heinz Koch ist als öffentliche Bekanntmachungen, und diese Fn das hiesige Handelsregisters B ist] jhlossen. Gegenstand des Unternehmens} aller Art. Die Gesellschaft ist auch be- ) Y erscheinen im Deutschen Reichsanzeiger | heute unter Nr. 2 die Firma Frenen-] if nun die Mocelnns in Vertrags- und} rechtigt, Hypotheken zu übernehmen, für Nr. 6998: „Adler-Verlag Pfeuder| Die mit dem Antrag auf Eintragung in quesle, Geselli [t mit beschränkter | sonstigen geschäftlichen Angelegenheiten f eigene und fremde Rechnung Grund- «& Co, mit beschränfter Haftung“, | das Handelsregister eingereichten Schrift- Haftung in zgitter, eingetragen |und die Uebern von Treuhand- pte zu erwerben, zu veräußern, zu be- Köln: Durh Beschluß der Gesellscha ter stüde, insbesondere der Prüfungsbericht, worden, Gegenstand des Unternehmens | funktionen jeder Art, in3ßesondere vonj bauen, zu beleihen und sih an Gesell- vom 8. August 1931 is der Gesellschafts- fönnen bei Gericht eingesehen werden ist die wirtschaftliche Verwertung des f Vermögensverwaltungen und Geschäfts-] schaften und Unternehmungen mit ähn- vertrag geändert in § 1, betr. die Firma.| Amtsgericht, Abteilung 24, Köln. | Unter dem Namen „Jrenenquelle" be-} führungen, weiterhin die Errichtung von] “ichem Zweck gu beteiligen. i Die Firma ist geändert in: „Adler- : : - stehenden Mineralbrunnens in Salz- | Zweigniederlafsungen, die Beteiligung an] Gesellshaftsvertrag vom 7. Juli Verlag Haack & (Co. mit be- baft Das Stamanfkapital der Gesell-| anderen Gesellschaften mit gleichem oder} 1909, 17. Juni 1910, 5. April 1931 und [44161] |\haft beträgt 20000 RM. Geschäfts- | ähnlichem Gejellschaftêzweck sowie dief 11. März 1925.

Geschäftsführer abberufen.

Landau, Pfalz.

chränkter Haftung. s , L x n L Nr. 7021: „Gerhard«& Hey Aktien-| „1. Firma „Brauerei K. Silbernagel, | führerin der Gesellschaft ist Frau | Durchführung aller Finanzgejchäfte, die] Das Stammkapital is umgestellt auf Y esellschaft” Tiltal S Alma Köln: | Aktie ellschaft in Vellheim (Pfalz): Seba Gertig, geb. nder, n lzg-] dem Gesellschastszwe# dienlich sind. Sind] 20 000 Reichsmark. i

Ri Hebbinghaus " Dem x Dr. Karl Silbe l |gitter. Der e ft3vertrag ist am] mehrere Geschäftsführer bestellt, sind min- Beris der Gans an Fat Ee n in Bellheim wird Prokura iu der Weise | 27. Fuli 1931 as t. E i E ls O

Geschäftsführer sind: Wilhelm Niger, zwei odex einer mit einem Pro-

Dathdeckermeister in Wiesdorf, und Wil-

t Prokura, d gemeinsam mit einem} erteilt, daß er mit einem Vorstandsmit- | Amtsgericht Liebenburg (Harz), 10. 8. 31. | kuristen vertretungsberechtigt. Die Firma} helm Gallhöfer, Kaufmann in Köln. : e arr un Ver Sgt cu mit hu rhg ini glied oder mit dem stellvertretenden R 0 ete ml Süddeutsche Vermögeus-f Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, irma zu ver-| Lüdemscheid. [44170] | verwaltuugsgejellschaft Tutela mit} so ist jeder derselben zur alleinigen Ver-

kuristen vertretungsberechtigt ist. Die] Vorstandsmitglied die B , t Das ofura von August Degen ist er treten bevehtigt ist. __ |. Jn das Handelsregifter A Nr. 243] beschränkter Haftuug. e 7135: e usedenee & &Co.| 2. Neu cingetragen wurde die Firma [haft G. bei der offenen Handelsgesell-} 7 Kaiser & Co. Siß München. Ge-

S E Reda Ll La LBE E Ene C E S e Q m

tretung der Gesellschaft berehtigt. Amtsgeriht Opladen.

tnug“, Köln-Deuß: Friß Spi r L ie P: E eingetretener Gesellschafter: Eaon Wihel, | Oschatz. [44177] Sanseaan, Sürth, ist A weiteren Gez | Vaber: August Geerken, Kaufmann in | bei Lüdenscheid ist aus der Gesellshaft | aufmann in München. Anf dem Blatt 416 des Handels-

andau i. ausgeschieden. Der pibenine Gef/ell- ‘8. R, Olvenbourg. Siß aen. | registers für den Stadtbezirk Oschatz ist

schäftsführer bestellt. d. Pf. l N Ï Landau i. d. Pf., 14. August 1931. chafter Friy Dornbah denscheid | &; iti ' es Nr. 7256: „Dr. Liebmann K Co. u r Per d ots y h E e JFnhaber der ia Ein Kommanditist ausgeschieden. Vierf hente die Firma F Le Gesellschaft mit beschräukter Haf- Lüdenscheid, den 1. August 1931 Kommanditisten eingetreten. Die Einlage] Oschazer Baum- und Rosenschulen tung“, Köln, Volksgartenstraße 10, wohin I T SHE A ' Das Antsgericht. s eines Kommanditisten i erhöht. in Osthay, und als Fnhaber der Baum- der Sib von Haldern (Rhld.) verlegt ist.| Langenberg, Rheinl. [44162] S D. Sa G S vorm. D as ier Georg Friß Shhneidex in Gegenstand des Unternehmens: Fort-] Jn unser Handelsregister Abt. A ist | Mainz. [44171] Vaz l Siß Münéthen. Pro- [av eingetragen worden. führung des von dem K Johann | heute bei der unter Nr. 191 ein-| Ju unser Haudelsregiscer wuvde | kuren Christine Schneider und Johanna ngegebener äft3zweig: Garten- Vietor in Len bi3her unter dem tteaenen Firma „Steinholzwerk Arn- | heute bei der Fivma Kerz““ in |Reert gelöscht baubetrieb

T

Namen Dr. Liebmann & Co. in Haldern dt in Langenberg, Rhld.“, folgendes | Ma rauenlobstr. 91 1/10, ei 10. hann Gößwein. Siß Mün-F Amtsgericht Oschay, am 14. Augnst 1931. betriebenen Geschäfts sowie allgemein die ran warden: enver Prokura des Johaun Adam then. Wa Gößwein als Jnhaberin ge- d

Herstellung und der Vertrieb von Heil- Arnholdt ist aus der Gesellschaft | Kerz in Mainz ist erloschen. Töjdht. „Nunmechrige Inhaberin: Hedwig] Penig. [44178] mitteln und Heilfräutern, der Abschluß | au eschieden. Gustav Arnholdt senior Mainz, den 13. August 1931. Gößwein, Geschäftsinhaberin in München. Auf Blatt 115 des Handelsregisters anderweitiger Geschäfte, welche hiermit] in Langenberg, Rhld., ist in die - Hess. Amtsgericht. UI1. Löschungen eingetragener Firmen.] die Firma Granulit - Schotterwerk uumittelbar oder mittelbar zusammen-| {aft als persönlih haftender - [44172] wf j ann Hagg. Siß München. f Amerika Gustav Sthneider und Schober

hängea. Stammkapital: 20 000,— NM. er eingetreten mit der Befugnis, Meumnfingzans, ; 7 weil Kleingewerbe. in Penig en ist heute einge=- Geschäftsführer: Walter h, Kauf-| die Gesellschaft allein zu vertreten. Han E e Tage, 2, Grau} Rau. Siß München. tragen worden: Die BetegeNt ist auf- mann, und Maria Sch geb. Hoeter, Langenberg, Rhld., 14. August 1931.| 1. Firma Silberfnhsfarm Rechberg| 3. Adolf Geiger. Siy Münthen. | gelöst, Die Firma ist erloschen. Köln. Gesellschaftsvertrag vom 7. Januar Amtsgericht. Salger, Huber & Co. in Dirlewang: | 4. Photo—Kino—Nadio Hermann | Amtsgericht Penig, den 30. Juli 1931. 1930, 15, Februarx 1930, 29, November SGiGiluiin dite iaais

Die D Aua U ist aufgelost, Liqui- | Bornemann. Siß München. 1930, 21, Juli 1931. Feder Geschäfts-| Lauban. [44163] | datoren sind: gnus Reiber, Land-| 5. Heinri Kurz vorm. JFugenieur E N De sich E vertretungs-| 4 H.-R. S 50, ns liale Vau mag! D E E N Ae Den. E: S E Be erechtigt. Ferner wir anntgemadht: | weberei Zöschlingsweiler Filiale Lau-|in Dirlewang, und Johann at, . Ca SZpacter, Vögel & Lo., : Di ngering in Berlin. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen | ban: Die Liquidationsbefugnis des | Mühlbesizer und Landwirt in Eß-|Kommanvitgesellshaft. Siß Mün- iu “ler eng luer wet Btadere durch den Deutschen Reichsanzeiger. Kaufmanns Robert Miebach in Lauban |mühle. Je 2 Liquidatoren köunen ge- | hen. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Firma und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin,

Nr. 7257: „VBeerso Ladcfabrik Ges | ist erloschen. meinsam für die Gesellschaft handeln. ]erloschen. ilhelmstraße 32. E Ie De Ea NUE e Lauban, den 20. Fuli 1931. 2. Firma Alfred Schwarz beim Korn-| Münthen, den 12. Angust 1931. i

öln, Genter Straße 25. Gegenstand des Das Amtsgericht. haus in Memmingen: Das Geschäft der Amt3geriéht. Hierzu eine Beilage.

Verantwortilih für Schriftleitun and

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Breußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

Ir. 192. l. Handelsregister.

Potsdam. [44179]

8. H.-R. B 191 „Marienstraße 26“ Grundstücksverwertungs - Aktiengesell- lat, Potsdam —: Die Alktiengesell- haft ist erloshen. Eintragung von Amts wegen.

8. H.-R. B 135 Bootswerft Lust- shiffhafen, Gesfellshaft mit beschränkter Haftung, Potsdam —: Die Gejellschaft ist durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 5. Mai 1931 aufgelöst. Der Bücherrevisor Ernst Will in Pots- dam, Viktoriastraße 9, ist Liquidator.

Potsdam, den 7. August 1931.

Amtsgeriht. Abteilung 8. Radolfzell, [44180]

Handelsregister. Die Firma Ra- doltus Veriag Freie“ Stimme, Gesell- [haft _mit beschränkter" Haftung in Radolfzell, ist durch den Beschluß der Gelellihafter vom 22, Fuli 1931 auf- gelöst. Der bisherige Geschäftsführer Dr. Alfred Edenhofer, Hauptschriftleiter in Ravensburg, ist Liquidator. Radolf- zell, den 12. August 1931. Amtsgericht. Rostock. [44181] _ Jn das Handelsregister ist heute zur Firma Karl Heinig. Rostock, einge- tragen: Die Firma ist erloschen.

Rostock, den 12, August 1931,

Amtsgericht, Rüdesheim, Rhein. [44182] Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister B Nr. 62 wurde bei der Firma Deutsche Mineral- brunnen Aktiengesellschaft in Aßmanns- hausen eingetragen: § 8 des Gesell- schaftsvertrags vom 24, 11. 1921 ist geändert. (Fälle, in denen die Ge- nehmigung des Aufsichtsrats erforder- ih ist.)

Rüdesheim a, Rh. 14, August 1931.

Amtsgericht. Rügenwalde. [44183] Eintrag. Handelsregister A Nr. 119 vom “* 8. 1981: Die Firma Bruno

Wolf ' Rügenwalde ist erloschen. Amtsgericht Rügenwalde.

Saalfeld, Saale. j [44185] Jn unser Handelsregister B is unter Nr. 15 bei der Firma Bürgerliches Brauhaus, Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Saalfeld, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Saalfeld, Saale, den 5, August 1931. Thüringisches Amtsgericht.

St. E i Handels fe Jn dem hiesigen Handelsregister Nr. 31 ist heute bei der Firma offene Handelsgesellshaft Feiter & Müller in Bacharach folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Albert Böhm in

Bacharach ist Prokura erteilt. St. Goar, den 12. August 1931, Das Amtsgericht.

Si, Goar. [44187]

Jm hiesigen Handelsregister A Nr. 74 ist bei der Firma osef Feiter in Bacharach - heute folgendes e€einge-

tragen ivorden: : iz st beendet. Die

Die Liquidation Firma ist erloschen.

St. Goar, den 12. August 1931. Das Amtsgericht. Schleusi n [44184]

Bekanntmachung. s Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 230 eingetragenen Firma Eck, Engelhardt & , Kommandit- gesellschaft in Schmiedefeld, eingetragen worden, daß die Firma ‘erloschen ist. S den 13, August 1931. Das Amtsgericht.

Schopfheim. [44189] Handelsregistereintrag A Nr. 173 zur irma „Eugen Bannwarth-Shmidt, roß- und Kleinhandel in Lebens-

mitteln in Schopfheim“: Die Firma ist

ert in „Paula Bannwarth- midt, Groß- und Kleinhandel in

Wbensmitteln“. JFnhaberin n Paula

Bannwarth - Schmidt, Händlerin in

Ste R Dem Eugen Bannaivarth-

Schmidt, Kaufmann in Schopfheim, ist

Prokura erteilt.

Schopfheim, den 13. August 1931. Bad. Amtsgericht.

Sigmaringen. _ [44188]

n das Handelsregister A ist unter Nr. 102 bei der Firma Franz Eisele & Söhne, Pumpen- und Maschienenfabrik in Laiz, folgendes eingetragen worden: Die Prokura der Anna Eisele ist er- loschen. Zum Prokuristen der Gesell- schaft ist bestelli: Adolf Zeller, Fn- genieur in Laiz, und zwar mit dem Recht zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken, Die an die Stelle des Gesellshafters Franz Eisele ge- tretene Witwe und die sechs Kinder sind aus der Gesellschaft ausgeschieden,

Med Da

m ————

die bisherigen Gesellschafter Josef und Karl Eisele jedoch nur, soweit sie als Teilhaber der fortgeseßten Güter- gemeinshaki anteilsberehtigt waren. agegen sind sie in der Gesellschaft ver- blieben, soweit sie bisher Sr ivaren. Als persönli haftende Ge- sellshafterin ist die Frau Anna Zeller n ges ca in Laiz in die Gesell- haft eingetreten. Feder persönlich haftende Gesellschafter ist berehtigt, die Firma in Verbindung mit einem anderen persönlich haftenden Gesell- schafter oder mit einem Prokuristen zu zeichnen. Die Zeichnungsbefugnis der Gesellschafterin Anna Zeller geborene Eisele zusammen nit ihrem Ehemann, dem Prokuristen Adolf Zeller, ist aus- geschlossen.

Sigmaringen, den 10. Avrgust 1931. Das Amisgericht. Siendal, [44190] Jn unser Handelsregister B ist heute bei der Firma „Altmärkische Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Stendal“ Jer, O7 eingetragen: Der Geschäftsführer Richard Jerke ist abberufen; alleiniger Geschäftsführer ist Gaswerfksdirektor Leander Knopf.

Stendal, den 29. Juli 1931. Das Amtsgericht. Unruhstadt, [44191] n unser Handelsregister B Nr. 3 ist

bei der Landwirtschaftlihen Waren- zentrale der Grenzmarkgenossenschaft

Raiffeisengesellschaft mit beschränkter Haftung in Landsberg (Warthe) folgen- des eingetragen: Kaufmann Max Burchardt ist als Geschäftsführer aus- geschieden und an seine Stelle Kauf- mann Alfred Wieczorek in Landsberg, Warthe, zum Geschäftsführer bestellt. Die Zweigniederlassung in Unruh- stadt ist aufgehoben.

Amtsgeriht Unruhstadt, 8. August 1931.

Wandsbek. . [43878] Handelsgerichtlihe Eintragungen. Jn das Handelsregister des unter- zeichneten Amtsgerichts ist eingetragen: Am 1. 7. 1931. H.-R. A 317. Firma S Ribinsfy, Wandsbek: Die Figno ijt vpn Aufs wpagp aglójggt mrd “ire mag Präparatenfabrik vorm. Chemiker G. Haberlé, Wandsbek: Die bisherige Einzelfirma ist in eine offene Handelsgesellschaft geändert worden. Die Gesellschaft hat am 1, Juni 1931 be- gonnen. Der Kaufmann Walter Fohann Griem in Hamburg ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Der Siß der Firma is nach Hamburg verlegt. H.-R. A 343, Firma Großgärtnerei Axel Haagström, Wandsbek: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht worden. Am 4. 7. 1931, H.-R. A 560. Firma Karl Beese, Wandsbek: Jnhaber ist der Kaufmann Karl Beese in Wandsbek. Gegenstand des Unternehmens is der Großhandel mit Verbandstoffen und Krankenpflegeartikeln. Am 4. 7. 1931, H.-R. B 22. Firma Alsterthal - Terrain - Aktiengesell-= Fchaft Weilingsbvüttel in Liqu. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. Juni 1931 ist das Grundkapital umge- stellt auf 1 200 000,— RM und die §§ 4 und 28 der Saßung geändert. Am 8. 7. 1931. H.-R. A 553. Firma Max Zeidler, Wandsbek: Der Sih der Firma ist nah Hamburg verlegt. H.-R. B 91. Firma Hermann Studt, Mee are mit veshräntïter Haf= tung, Wandsbek: Die Geschäftsführer August Wiß, Wandsbek, und Kaufmann Wilhelm Hermann Theodor Studt, Ham- burg, sind aus der Gesellschaft ausge- schieden. Neued Geschäftsführer is der Bann Louis Ernst Strauß in Ham- urg. H.-R. A 559. Dänicke & Thieme, Wandsbek: Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter sind der Kaufmann Richard Paul August Thieme in Wandsbek und der Graveurmeister Wilhelm Max Dä- nickde in Hamburg. Gegenstand des Unter- De Gravieranstalt und Stempel- abrik. Am 11. 7, 1931. H.-R. A 368. Gott- fried Wissel, Wandsbek: Die Firma ist erloschen.

H.-R. B 14. Koch & Co. G. m. b. H. Wandsbek: Der Siß ist nah Aschbach i. O. verlegt. Die §§ 2, 3 Abs. 2 und 13 des Gesellschaftsvertrages betr. Siß und Bekanntmachungen sind geändert.

Am 16. 7. 1931. H.-R. B 161. Schles- wig-Holstein'sheKakao-Gesellshaft mit beschräukter Haftung, Wands- bef. Gegenstand des Unternehmens is die fkfommissionsweise Besorgung von Handelsgeschäften, der Export sowie Jm- port an Waren und Gegenständen aller Art und die Beteiligung an anderen Unternehmungen aller Art. Das Stamm- fapital beträgt 20 000 RM. Der Gefsell- schaftsvertrag ist am 13. Mai 1931 fest- gestellt. Geschäftsführer sind Kaufmann

Verlin, Mittwoch, den 19. August

1931

Panhuysen, beide in Köln. Die Gesell- haft wird vertreten durch einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- sellschaft entweder dur 2 Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer zu- sammen mit einem Prokuristen vertreten.

kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Am 18. 7, 1931, H.-R, B 110. Mar- morwerte Wandsbek, Aktiengesell- schaft in Wandsbek: Das Grund- kapital ist von 700 000 RM auf 800 000 Reichsmark erhöht. Die neuen Aktien sind zum Kurse von 100% ausgegeben.

Am 21. 7, 1931, H.-R. B 55, Firma Nudolph Karstadt, Aktiengesell- schaft Hamburg, Zweignieder- lassung Wandsbek: Kommerzienrat Hermann Schöndorff, Ernst Weyl und Hugo Weyl sind aus dem Vorstand aus- geschieden. Die an C. O. H. Lohse und F. W. F. Zerbst erteilten Prokuren sind erloschen. Prokura is erteilt an Dr. jur. Peinrih Wilhelm Georg Günther von Brauchitsch und Carl Scheel, beide in Hamburg; jeder von ihnen ist berechtigt, die Gejellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder s\tellver- tretenden Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Am 27, 7. 1931, H.-R. A 561. Firma Elite Apparatebau Wachimann & Draschanowstki, Wandsbek. Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter sind Karl Martin Hans Wachtmann und Theodor Heinrih Draschanowski, beide in Wandsbek. Zur Vertretung dec Ge- sellschaft sind nur beide Gesellschafter gemeinschaftlich ermächtigt. Gegenstand des Unternehmens is der Bau und Ver- trieb an Spezialapparaten der Friseur- branche und anderer Branchen. Wandsbek, den 10. August 1931,

Das Amtsgericht. Abt, 4.

Wertheim. Handelsregistereintrag A! O.-Z. 198 Bd. 7, zu Firma Levi Fleishmann in Wertheim: Jebige, Jnhaberin: Levi Fleishmann, Handelsmannwitwe Sara genannt Wertheim. Dem Fngenieur Justin leishmann und dem Kaufmann Felix Fleisdmann, heide, ..in „Wertbgin. E

(Einzelprokura). 1931, Amtsgericht,

Wittenberge, Bz, Potsdam, Unter H.-R. Â 292 ist die Firma Arthur Riedel, Fnhaber Kaufmann Arthur Riedel in ittenberge, ein- getragen worden. Wittenberge, den 3, Fuli 1931. Amtsgericht.

Wuppertal, Jn das Handelsregister Wuppertal wurde am 31. Juli 1931 eingetragen:

T. Ortsteil Varmen. Abt. 41 Erloschen, die Firmen Nr. 4008 (Ba) Adolf Schimmel, Nr. 3748 (Ba) Erich Ernst & Co., alle in Wuppertal-Barmen, Lebtere nah Auflösung der Gesellschaft. 5 (Ba) Bei Firma Freyberger & Co. W.-Barmen: Karl Schulte ist als persönlich haftender Gesellschafter aus der Gesell- schaft ausgeschieden. 4144 (Ba) bei Firma Treuhandgesell- schaft Riß & Co., W.-Barmen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst, der bisherige Gesell- ——-Yy Friedrih Rih is alleiniger Jn- aber. 5641 bei Firma Goes & Co., Wuppertal- Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die bisherige Gesellschafterin Frau Emma Helene Goes ist Alleininhaberin. 3261 (Ba) bei Firma Carl Bremme, Kommandöditgesellshaft in W.-Barmen: Die Firma lautet jeßt: Brauerei Carl Bremme, Kommanditgesellschaft. Zur Vertretung sind nunmehr je zwei der per- sönlih haftenden Gesellshafter Emil Bremme, Adolf Bremme, Wilhelm Kurt Ritlershaus und Alexander Dieb gemein- chaftlich handelnd oder ein persönlih haftender Gesellschafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen berehtigt. Dem Bürochef August Shmüdcker in W.-Barmen ist Prokura erteilt dergestalt, daß er be- rechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem persönlih haftenden Gesell- schafter zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Abt. B: Nr. 472 (Ba) bei Firma Friedri} Wilhelm Pfahne, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, W.-Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Liquidator der bisherige Geschäftsführer Gustav Müller. Die Liquidation is beendet, Firma erloschen. 692 (Ba) bei Firma Rapp-Treu, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in W.-Varmen: Geschäftsführer Max Treu ist ausgeschieden. 771 (Ba) bei Firma Gustav Müller & Co., Gesellschast mit beschränkier Haftung, W.-Barmen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Liquidator der bisherige Geschäftsführer Gustav Müller. Liquidation ist beendet,

Paul Müller und Kaufmann Dr. Peter

Firma erloschen.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Be-| P

814 (Ba) bei Firma Rudolf Karstadt Aktiengesellschaft, W.-Barmen: Kommer- zienrat Hermann Schöndorff, Ernst Weyl und Hugo Weyl sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Die an Carl Otto Henry Lohse und Franz Wilhelm Johannes Zerbst erteilten Prokuren sind erloschen. rokura ist erteilt an Dr. jur. Heinrich Vilhelm Georg Günther von Brauchitsch und Carl Scheel, beide in Hamburg, jede: von ihnen ist berechtigt, die Gesellschast in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- glied oder mit einem Prokuristen zu ver- treten.

922 (Ba) bei Firma Reklameband-

Weberei Günther & Windrath G, m. b. H. Wuppertal-Barmen: Max Windrath ist niht mehr Geschäftsführer. Dem Kauf- mann Richard Zahn, W.-Barmen ist Profura erteilt. __1149 (Ba) die Firma Barmenia Ver- sicherungsbank, Versicherungsdienst und Verwaltungsgesellshaft mit beschränkter Haftung, W.-Barmen: Der Gesellschafts- vertrag ist am 13. Fuli 1913 festgestellt, Gegenstand des Unternehmens ift die Ver mittlung von Versichrungsabschlüssen aller Art sowie die Vermittlung von Hypotheken und Grundstücksgeschäften, die Verwaltung von Grundstücken und die Vornahme aller Rechtsgeschäfte, die zur Erreichung der Gesellschaftszwecke notwendig sind. Das Stammkapital beträgt 20 000, Reichs- mark. Geschäftsführer ist Otto Herold, Prokurist in W.-Wlberfeld. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger,

IT, Ortsteil Elberfeld.

__ Abt. A: Nr. 4115 bei der Firma Rhei- nische Kaffeemaschinenfabrik Friß Schür- mann, W,-Elberseld: Jebiger Jnhaber: Frib Schürmann, jr. Kaufmann in W.- Elberfeld. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den jeßigen

44192] Jnhaber ausgeschlossen.

4138 bei Firma W. & F. Kiesler, W.-Elberfeld: Firma nach Auflösung der Gesellschaft erloschen.

4429 bei Firma Friy Rißauer, W,-Elber-

Karolina geb. Fröhlich in | feld: Firma erloschen,

IIL. Ortsteil Ronsdorf. Abt. A: Nr. 208 (Ro) bei Firma Wilhelm Hens, W.-Ronsdorf: Jebiger Jn-

; er+ 3 ¿e Jes ; +4 | W.-RonSdöorf. Verx uevêrgañg óer in oem Firuta ist jeder I clben, 10 Aue Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- lis a rungen und Verbindlichkeiten ist bei dem

Erwerbe des Geschäfts durch den jeßigen

[44193] | Jnhaber ausgeschlosjen.

IV, Ortsteil Vohwinkel. Abt. B: Nr. 400 bei der Firma Marzella- Schuhhaus Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, W.-Vohwinkel: Die Gesellschaft ist aufgelöst, der bisherige Geschäftsführer

Wilhelm Schmiß is Liquidator. am 4, August 1931 Ortsteil Varmen. Abt. A: Nr. 2914 (Ba) bei der Firma

[44194] | Ernst Erbslöh, W.-Barmen: Dem David

Ana in W.-Langerfeld is Prokura erteilt. 4185 (Ba) bei Firma Friedrich Cleff in W.-Barmen: Firma ist erloschen. 5651 (Ba) bei Firma Kreditwacht August Buttgereit, W.-Barmen: Jeßiger Fnhaber ist Arthur Böhle, Kaufmann in W.-Bar- men. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den jeßigen Jnhaber ausgeschlossen. 5674 bei Firma Möbelhaus Hans Köhler, Kommanditgesellschaft, W.-Barmen: Firma ist geändert in: Hans Köhler, Kommandit- gesellschaft. Abt. B Nr. 608 (Ba) bei der Firma Max Schaller, Garngroßhandlung Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, W.-Barmen: Die Prokuren Gustav Störte und Erich Höllerhagen sind erloschen. 826 (Ba) bei der Firma Barmer Zwirn- & Klöppelspißenfabrik, Gesellshaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesellschafts3- bes cus vom 5. August 1927 ist die Ge- sellschaft aufgelöst, zum Liquidator der Kaufmann Friß Schulte, W.-Barmen be- stellt. Die Liquidation ist durchgeführt, die Firma erloschen. Ortsteil Elberfeld.

Abt. A: Erloschen die Firmen A 3165; Geschwister Schaefer, 3465: W. Hölter- off & Co., 3821: Bergmann & Keller,

6: Paul’ Freitag, 3690: Anton Berle, alle in W.-Elberfeld, die 3 ersteren nah Auflösung der S.

Amtsgericht Wuppertal-Elberfeld,

4. Genofsenschasts- register.

Altena, Westf. 44088]

Eintragung vom 7. August 1931 in das Genossenschaftsregister unter Nr. 24 (Sparverein Lenne-Sieg, e. G. m. b. §H,, Altena): Die anen das ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 26, Zuni 1931 aufgelöst.

mtsgericht Altena (Westf.).

de L Zir n a A R

————————_—_—_—_—_

Alzey. 100 In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem landwirtschaft, lihen Konsumverein e. G. m. u. H. zu Wahlheim folgendes eingetragen: Bezeichnung der Firma: Landwirt- [gafiite Bezugs- und Absaßgenossen- [hast e. G. m. b. H. zu Wahlheim. Alzey, den 22. April 1931, Hess. Amtsgericht.

AschersLeben. [44004] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 33 eingetragenen Ein- kaufsgenossenshaft der Kolonialwaren- und Feinkosthändler in Aschersleben, eingetragene Genossenschaft mit be- [hränkter Haftpflicht 1n Aschersleben, am 13. 8. 1931 eingetragen: Durch Ge- neralversammlungsbeschluß vom 4. 3. 1931 ist die Firma geändert in: Edeka Großhandel Aschersleben, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter YVasfstpflicht Amtsgericht

Aschersleben. Auma, [44005]

m Genossenschaftsregister - ist heute bei der Einkaufsgenosjsenshaft selb- ständiger Vädckter und Konditoren zu Triptis und Umgegend, e. G. m. b. H. îin Triptis, eingetragen worden: An Stelle des alten Statuts ist das neu- gefaßte vom 5. März 1931 getreten. Auma, den 6. August 1931

Thüringisches Amtsgericht,

Auma, _ [44006]

n unjer Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 17 bei der Gemein- nüßigen Baugenossenshaft e. G. m. b. H. in Triptis in Liqu. eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Z Auma, den 7, August 1931.

Thür. Amtsgericht.

Berleburg. Vekauntmachung. Jn unsèr Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 5 eingetragenen Genossenshaft „Wittgensteiner Gewerbe- bank vormals Spar- und Vorschußverein eingetragene Genossenschaft mit be- [shränkter Haftpflicht zu Berleburg“ ein- nere mea q 7 Zst der Generalversammlung vom 12, Fuli 1931 aufgelöst worden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Weber, Rompel fo- wie Kreissparkassenleiter Ludwig Petri zu Berleburg sind Liquidatoren. Berleburg, den 12. August 1931. Preußisches Amtsgericht.

Bremen, [44196] «Fn das Genossenschaftsregister ist ein- tragen am 14. August 1931: i Siedlungsgenosjenschaft Erdsegen eingetragene Genossenschaft mit ve: schränkter Haftpflicht, Bremen: . zFn der Generalversammlung vom 16, Vai 1931 ist das Statut dahin geändert, daß der § 29 fortfällt. Ferner ist § 36 ab=- geändert. Weiter ist in dieser General- versammlung und in der Versammlung vom 10, Funi 1931 die Auflösung der Genossenschaft beschlossen. ([149] und [157] d A.) Liquidatoren sind: der BürovorstehëX Hermann Dörrenberg, der Bankbeamte Moriy Barlah und der Buchhalter Heinrich -Strodthoff, sämtlich in Bremen. Je zwei von on sind zeihnungsberedtigt, Amtsgericht Bremen.

[44195]

Brühl, Bez. Köln. : [44197]

Jn unser Genossenschaftsregister wurde am 4. August 1931 unter Nr. 7, betr. die Genossenschaft Gemeinnüßige Bau- genossenschaft Brühl, eingetragene Ge« nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen:

Nach dem Beschluß der Generalver- ammlung vom 12. Fuli 1931 ist Gegen- tand des Unternehmens der Bau und ie Betreuung von Kleinwohnungen int eigenen Namen. Der Gegenstand des Unternehmens ist auf den Geschäftsbe- trieb innerhalb des Bezirks Brühl- Stadt und Amt Brühl-Land beschränkt.

rid 12, Juli 1931 sind neue Sayungen errichtet. -

Bekanntmachungen erfolgen in der Brühler Zeitung. 7

Amtsgericht Brühl, Bez. Köln.

Chemnitz. [44198] Auf Blatt 683 des Reichsgenossen- chaftsregisters, betr. Spar- und Kredit- ank, eingetragene e adiv Zu beschränkter i n l i. E ist Id, Angust 1931 einge- tragen worden: s s Die Genossenschaft ist aufgelöst. Es findet Liquidation statt. E Amtsgericht Chemniß, 14. August 1931,

Donauecschingen, z 44090] Jn das Geno senschaftsre ister Band 1 O.-Z. 36 und Band Il] O.B. 33 wurde

ein ga N [mel Ge Ta erxschme r la: Verkau

A Die wirtschaftl. Ein- und fsgenossen-