1931 / 193 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dators ist beendet. Die Firma ist er-

loschen. Breslau, den 6. August 1931, Amtsgericht. Breslau. a [44506] Fn unser Handelsregister B Nr. 2264

ist heute bei der „Schlesisher Lancia Automobil-Verkauf Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung“, Breslau, folgendes eingetragen worden: Die MU 1jt beendet; die Firma ist erloschen. Breslau, den 6. August 1931, Amtsgericht.

Breslau. N, [44507]

Jn unser Handelsregister B Nr. 2272 ist heute bei der „Schlesischer Holzspalte- betrieb Gesellshaft mit beshränkter Haf- tung“, Breslau, folgendes eingetragen worden: Durch Gesellshasterbes{luß vom 28. April 1931 ist die Gesellschaft aufgelöst. Geschäftsführer Hermann Werner ist zum alleinigen Liquidator bestellt.

Breslau, den 8. August 1931.

Amtsgericht.

Breslau. [44508

Jn unsex Handelsregister B Nr. 2206 ist heute bei der „Schlesishe Flachsver- wertungs Gesellschaft mit beschränkter Hastung“, Breslau, folgendes éinge- tragen worden: Die Liquidation ist be- endet; die Firma ist erloschen.

Breslau, den 10, August 1931,

Amtsgericht,

Dahme, Mark. [44509]

Jn unser Handelsregister B Nx. 8 ist bei derx Firma „Chemische Fabrik Borsyl, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in Dahme folgendes eingetragen worden: Das Wort Borsyl ist auf Grund des rechtskräftigen Urteils des Land- gerihts I in Berlin vom 18. Juni 1929 gelöscht,

Dahme (Mark), 5. 8, 1931,

Das Amtsgericht.

Dessau. [44510] Unter Nr. 1481 des Handelsregisters A woselbst die Firma „Sommerfeld & Sohn“ in Dessau geführt wird, ist heute eingetragen, daß der Kaufmann Jo- hannes Sommerfeld als persönlich haf- tender Gesellschafter eingetreten, ein Kommanditist eingetreten und ein anderer ausgeschieden ist. Dessau, den 6. August 1931, Amtsgericht.

resden, [44311] Auf Blatt 22 223 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Oppiß «& Hoffmann, Zigaretten - Spedition, Gesellschafi mit beschränkter Haf- tung, mit dem Siß in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschastsvextrag ist am 1. Auaust 1931 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Zigaretten aller Art. Das Stamm- kapital beträgt zwanzigtausend Reichs mark, Jeder Geschäftsführer if berech- tigt, die Gesellshaft allein zu vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann Karl Max Moriß Opvit und der Diplomingenieur Hans Foachim Hoffmann, beide in Dresden, (Ge- schâäftsräume: Tharandter Straße 43.) Amtsgericht Dresden, 13. August 1931.

resden. [44512]

Jn das Handelsregistex ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 6102, betr. die Woldemar Schmidt Aktiengesellschaft in Dresden: Dex Gesellschaftsvertrag vom 8. De- zember 1899 ist in den 88 1, 2, 3, 23, 24 und 25 duxch Beschluß dex Genzeral- versammlung vom 28, Mai 1931 laut notarieller Niedershrift vom gleichen Tage abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Malz und Malz- fabrikaten, dex Erwerb und Betrieb anderer gle’chartiger Fabriken sowie die Beteiligung an solchen, auch durch Zu- sammenshluß mit ihnen. Gegenstand des Unternehmens ist fernex der Er- werb und Betrieb von Weinbrand- und Kornbranntweinbrennereien und Likör- [en sowie die Ung an solchen Internehmungen. Dieselbe Generalver- sammluna hat beschlossen, das Grund- kapital untex den im Beschluß ange- gebenen Bestimmungen von einer Mil- lion fünfhundertsehzigtausend Reichs- mark auf eine Milli

ion jechzigtausend Reich8mark herabzuseßen. Die Firma lautet künftig: Dresdner Malzfabrik Aktiengesellschaft. Der . Direktor Dr. jur, Gaston Karl Eugen Schiefner ist niht mehx Mitglied des Vorstands. Zum Mitglied des Vorstands ist bestellt dex Direktor Alfred Kretschmer in Dresden.

2. auf Blatt 16 446, betr. die Gesell- \haft Porzellan-Vertriebs- und Ver- waltungsgesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Dresden: Die Gesell- schaft ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. Funi 1930 aufgelöst worden. Dex Kaufmann Otto Reinecke is nit mere Geschäftsführer. sondern Liqut-

ator.

_ 3. auf Blatt 10 479, betr. die Firma Hoyer « Klemm in Dresden: Der Guts- und Ziegeleibesißer Ernst Bruno Klemm ist als Fnhaber ausgeschieden. Die Baumschulenbesißerswitwe Clara Lina Meta Klemm geb. Hering, der Landwirt und Kohlenhändler Bruno Walter Klemm, der Kunsthändler Gott- helf Martin Klemm und die Stadtwerk- meistersehefrau Marie Charlotte Ha- mann geb. Klemm, sämtlich in Dresden,

Erste Zentralhandel®êregisterbeilage

Klemm in Hertwigswaldau sind als Erben des verstorbenen Guts- und Ziegeleibesißers Ernst Bruno Klemm in ungeteilter Erbengemeinshaft Fnhaber der Firma. Prokura ist erteilt dem Gartenbautechniker Kurt Dinger in Dresden. :

Amtsgericht Dresden, 14. August 1931,

Dresden. [44577]

Auf Blatt 22 224 des Handelsregisters ist heute die Gesellshaft Woldemar Schmidt Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung mit dem Siß in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 28, Mai 1931 abgeschlossen und am 3. August 1931 geändert worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Weinbrand und Kornbrannt- weinen, Likör, Essig, Sprit und ähnlichen Artikeln, die Herstellung und der Vertrieb von Destillationserzeugnissen aller Art und von alkoholfreien Getränken, insbesondere auch der Fortbetrieb des bisher von der Woldemar Schmidt Aktiengesellschaft in Dresden in den vorerwähnten Geschästs- zweigen betriebenen Fabrikations- und Verkaufsgeschästs einschließlich des Han- dels mit ‘Wein. Zur Erreichung dieses Zwes ist die Gesellschaft befugt, gleich- artige oder ähnlihe Unternehmungen zu erwerben, Filialen zu errichten, fsich an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das

Stammkapital beträgt fünfzigtausend Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts-

führer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemein- schast mit einem Prokuristen vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Direktoren Alfred Kretshmer und Dr. Gaston Schiesner, beide in Dresden. Ferner wird noch bekanntgegeben: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger. (Geschäftsräume : Große Meißner Straße 14.)

Amtsgericht Dresden, den 14, August 1931,

VBiüisscldórf, [44515] Fn das Handelsregister B wurden am

7, August 1931 folgende Firmen ein-

getragen:

Nr. 4403, Rekuperatoxr Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Nr. 4404. Schulte 4 Nünning, Gesell- schaft mit beshränktex Haftung.

Die erfolgte Bekanntmachung wird bezüglih beider Firmen hinsichtlih des Gegenstands des Unternehmens wie folgt ergänzt:

Bei Nr. 4403: Die Gesellschaft ist be- rehtigt, sich an anderen Gesellschaften zu beteiligen, andere Gesellshaften zu gründen, Zweigniederlassungen zu er- rihten sowie überhaupt alle Maß- nahmen zu ergreifen, die zur Erreichung des Gesellschaftszwecks für erforderlich gehalten werden.

Bei Nr. 4404: Die Gesellschaft ist be- rechtigt, andere gleichartige oder ähn- liche Unternehmungen zu erwerben oder zu betreiben oder sich an solchen zu be- teiligen, Zweigniederlassungen zu eéx- rihten und alle eirschlägigen Geschäfte zu betreiben, die geeignet sind, das Unternehmen zu fördern,

Amtsgeriht Düsseldorf.

Düsscldorf. [44516]

Jn das Handelsregister À wurde om 12, August 1931 eingetragen:

Bei Nr. 847, Jean Shmißp & Sohn Nîg., hier: Die Firma ist exloschen.

Bei Nv. 1055, H. Sartorius Nahf,, hier: Die Prokura des Wilhelm Brink- mann ist erloschen.

Bei Nr. 1153, Geck & Rinneberg,

ier: Die Einzelprokura der Ehefrau

heodox Winter ist erloschen.

Bei Nr. 3204, Carl ‘Fagenberg, Düsseldorf-Reisholz: Die Prokura des Adolf von Ernsthausen ist erloschen. Dem Kaufmann Alfred Adler in Düsseldorf - Benrath und dem Dipl.- Kaufmann Carl Graeff in Düsseldorf ist Gesamtprokura erteilt.

Bei Nr. 3596, Gerh. Scholl & Co., hier: Der Firmeninhaber ist am 4. Fuli 1931 gestorben. Das Geschäft ist mit der Firma durch Erbgang Und Verein- barung unter den Erben auf Dr. jur. Werner Erich Scholl in Düsseldorf über-

egangen, derx es unter unveränderter Pana fortführt, Die Prokura des Otto Bockemühl ist durch Uebergang des Ge- schäfts erloschen und ihm von dem Er- werbex wieder erteilt.

Bei Nr. 67, Krüger & Cremer, Ne: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die

isherige Gesellschafterin Marta Krüger ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die B lautet jeßt: Martha Krüger, nneneinrihtung und Kunstgewerbe.

Bei Nr. 6960, Arthur Schuster, hier: Die Firma ist erloschen. :

Bei Nr. 7418, Wilhelm Löffler, hier: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 9196, Metallic Stahlwaren- Vertrieb Moses Bassatoff, hier: Die Firma E erloschen. -

mtsgeriht Düsseldorf.

Durlach. [44514] Handelsregister B. Eingetragen am 12. August 193% zur Firma Gustav Genshow & Co. A.G. in Berlin weigniederlassung in Durlach: Der esellshaftsvertrag ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Funi 1931 geändert in § 34 Abs, 1 Z. 7 (Ver- teilung des Reingewinns), Amtsgericht

Durlach.

sowie der Landwirt Gottfried Hellmut j

zum Neichs- und Staat8anzeiger Nr. 193 vom 20, August 1931. S. 2

Eberswalde. [44517]

Jun unser Handelsregister A 1st am 14. August 1931 bei der unter Nr. 391 eingetragenen Firma Wilhelm Sonnen- feld in Eberswalde folgendes einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Eberswalde.

Erfurft. [44518]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 1624, „Heinrih Thümmes senior“ in Erfurt eingetragen, daß der Kaufmann Anton Facoby 1n Erfurt in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist und daß die nunmehr aus Heinrih Thüwrtmes und Anton, Jacoby bestehende offene Han- delsgesellshaft am 1. Januar 1926 be- gonnen hat, ferner, daß zur Vertretung der Gesellshaft nux Heinrich Thümmes ermächtigt ist, Die bisherige Firma wird fortgeführt.

Erfurt, den 13, August 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 14.

Euskirchen. : [44519}

Firma Gebr. Viehof, offene Handels- gefellshaft, Saßvey: Der Landwirt und Müller Wilhelm Viehof in Saßvey ist in die Gesellschaft eingetreten.

Euskirchen, den 12. August 1931.

Das Amtsgericht. Falkenburg, Pomm. Bekanutmachung. -

Jm hiesigen Handelsregister A, ist bei der Firma Jsidor Lewin unter lau- fender Nr. 72 am 11. August 1931 folgendes eingetragen: 3

Dex bisherige Gesellshafter Kauf- mann Ernst Lewin ist alleiniger Jn- haber der Firma.

Die Gesellschaft ist durch den Tod der Frau Minna Lewin geb, Müller auf- gelöst.

Falkenburg i. Pomm., 11, Aug. 1931.

Das Amtsgericht,

[44520]

Falkenstein, Vogtl. [44521]

Fn das Handelsregi ter ist heute ein- getragen worden: L

a) auf dem Blatt dex Firma Falken- steiner Gardinen - Weberei und Bleicherei, Aktiengesellschaft in Falken- stein, Nr. 162: Dex Stellvertreter des Vorstands, Kaufmann Clemens Wehner in Leipzig, ist ausgeschieden. Zu Mit- gliedern des Vorstands sind bestellt der mte) lein Paul Alfred Weiß und der Kausmann Hermann Helmuth Thorey, beide in Falkenstein. Die Prokura des Kaufmanns Paul Alfred Weiß ist er- loschen. Prokura ist erteilt dem Ober- buchhalter Heinrich Oswald Schaller und dem Buchhalter Paul Bruno Förster, beide in Falkenstein,

b) auf dem Blatt der Firma Patent- und Technisches Bureau Lorenz «& Johaunsen, Jungenieure in Falken- pen, Nr. 535: Die Firma ist erloschen. imtsgeriht Falkenstein i. V., 14, 8. 31.

Forst, Lausitz. / [44522] Jn das Handelsregister B ist einge- tragen:

ei Nv. 13 betreffend die Forst- Triebeler Kohlenwerke O, m. b. S. in Liquidation in Forst (Lausiß) —, daß der frühere Geschäftsführer Hermann Brielke sein Amt als Liquidator nieder-

gelegt hat. i

Amtsgericht port (Lausitz), den 12. August 1931.

Gelsenkirchen,. [44523] Jn unsex Handelsregister ist einge- tragen:

am 8. August 1931 bei B:

537, Firma Wela Westdeutsche Lakriyenfabrik mit beshränktev Haftung in Gelsenkirhen. Gegenstand des Un- ternehmens ist die Herstellung von Lakrißen, pharmazeutischen Artikeln und Zuckerwaren. Die ellschaft ist be- rechtigt, weitere gleichartige nter- nehmungen in Gelsenkirchen odex an anderen Orten neu zu errichten oder bestehende zu erwerben, oder sih an be- tehenden zu beteiligen. Dex Gesell-

aftsvertrag ist am 29, Juli 1981

tgestellt. Geschäftsführer 1st Kauf- mann Wilhelm Michels in Gelsen- kirchen. Wi die Gesellshaft bringen ein: die sellshafterin Frau Aenne Michels geb. Golz in lsenkirchen 6 Kohhkessel, 3 Knetmaschinen, 1 Schneckenpresse, 1 Trockenapparat, 1 Presto-Lieferwagen und 3000 Horden im fe ha Werte von 18 000 RM; der Gesellschafter Kaufmann Wilhelm Michels in Gelsenkirhen 9 Bürotische, 4 ees 2 Schreibmaschinen, 2 Büro- shränke, 1 Geldschrank, 1 Dasco-Schnell- waage, 2 Schreibtischlampen, 50 Lakriß- mulden, 1200 Puderkästen, 18 Arbeits- tische, 6 Regale, 14 Kleiderschränke und 4 Motore im festgeseßten Cane werte von 4000 R und der Gesell- schafter Kaufmann Josef On in Gelsenkirhen eine Opel-Limousine, 1 Walzwerk, 1 Heftmaschine, 1 Kontroll- uhr, 1 Etikettiermaschine, 10 Maschinen zur Feu von Salmiakpastillen im neen Gesamtwerte von 3500 RM. Damit sind die Stamms- einlagen derx Gesellshafter gedeckt. Be- kanntmachungen derx Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger,

Am 7. August 1931 bei A:

1501: Firma Hugo Nonnenberg in Wanne-Eickel ist erloschen.

Am 12. August 1931 bet B:

538. Firma Holzvertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Gelsen- kirhen. Der Gesellshastsvertrag ist am 1, Juli/4, August 1931 e t, Das Stammkapital beträgt 830 RM.

f U E E Es

Grotkop,

worden:

in

Heinrick A1

Greiz.

Durch

\

Erste

Hef.

In

M sellshaft aus gelöste Gesell mung seiner

a

G e

Fn ist Ho

Geschäftsführer find Kaufmann Frit Begemann 1n Münster i. W. und Kauf- mann Wilhelm Boll in Gelsenkirchen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind je zwei Geschäftsführer gemein- A oder ein Geschäftsführer 1n Ge- meinschaft mit einem Prokurisien ver- tretungsbefugt. Kaufmann

ist

schafters erfolgen nur Reichsanzeiger.

Am 14. August 1931 bei A: 1777, Firma Heinrih Osfsa in Gelsen- kirchen. Jnhaber ist Gemüsegroßhändler Ossa in Gelsenkirchen. ntsgeriht Gelsenkirchen, Bekanntmachung. Jn unsex Handelsregister Abt, B ist bei Nr. 41, die Firma „Bauhütte Greiz und Umgegend, Gesellshaft s{hränkter Haftung in Greiz“ betreffend, heute eingetragen worden: eschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 24, März 1931 ist das 26800 RM auf erhöht worden. der Gesellschafterver- elben Tage 1st § 4 des (Stammkapital

Stammkapital 50 000 R

Durch Beschlu sammlun Gesellschaftsvertrags und Stammeinlagen) entsprehend ge- ändert,

Der

Greussen. andelsregister B. Unter Nx, 20 Beleuchtungskörper- fabrik G. m. b. H, i. L, in Greußen ist heute eingetragen worden: Die Liqui- dation ist beendet, Die Firma ist er- loschen. Greußen, den 15. August 1931. Thüringisches Amtsgericht. Gumbinnen. 4 H.-R, A Nr. 156. Firma Friedrich Birkholz, Gumbinnen. erloschen. Amtsgericht Gumbinnen, 12, 8, 1931.

HWarburg-Wilhelmsburg.

Jn unser Handelsregister A Nr. 1106 ist heute eingetragen die Firma Wien- und Autogen- s{hweißwerk mit dem Niederlassungsort Harburg-Wilhelmsburg. delsgesellschaft seit dem 1, Januar 1931 und als Gesellschafter: Kaufmann Ernst Jngenieux Adolf Wienberg, beide in Harburg-Wilhelmsburg. Vertretung dex Gesellshaft sind beide Gesellschafter ermächtigt. Harburg-Wilhelmsburg, 12, 8. 1931.

Amtsgericht. TRX.

berg u, Co.

Nr. 205 isstt Hodes «&

ossen.

Geschäfts durch {l f J

Thürir

E E IEEE

Gesellschafter Wilhelm Boll kirchen bringt in Anrehnung auf seine Stammeinlage ein die Ansprüche aus: a) dem Vertrage vom 29, Mai 1931 mit der Firma Georg Aigner in Schlehin Oberbayern, 4009 RM festgeseßt ist, b) dem Ver- trage vom Holzindustrie beuren in Medckenbeuren, dessen Wert mit 1000 RM bemessen i die Stammeinlage

gedeck. Bekanntmachungen

vom

stellvertretende Zigarrenfabrikant mann Herzog in Greiz, ist abberufen.

Brei den 1 hüringishes Amtsgericht.

bisherige schäftsführer,

Greußener

Die Firma ist

Handelsregister betr.

Porzellanfabrik Lorenz Hutschen- reuther Aktiengesellschaft / Ges.-Prokura mit 1 Vorstandsmitglied oder 1 Prokuristen besi Hermann Fuldnerx in S

Amtsgeriht Hof, 15. August 1931.

TIimenau. unser

i Kfm. Hans

Handelsregister Abt. A Nr. 57 ist bei der Firrna B. W. Kir- ftein in Jlmenau heute eingetragen Das Geschôöft ist cine Zwe niederlassung der in Weiße s bestehenden offenen Handelsgesellschaft in rma Emi Joske ist durch Tod aus der Ge- eschieden. Die damit auf- aft wird mit Zustim- rben von den übrigen Ge- sellshaftern unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellschaft fortgeseßt. Jn sie ist Frau Dora verw. ke geb Nordheimer in W persönlih haftende reten. Sie ist von der Vertretung der ellshaft ausgeschlossen. Ilmenau, den 14. August 19831. Thüringisches Amtsgericht.

Ilmenau, : In unser Handelsregister eute bei der Firma Dr. öbel in Jlmenau als deren JFnhaber der Kausmann Georg Göbel in Jlmenau eingetragen worden. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des org Göbel auêge-

menau, den 15. August 1931. Thüringishes Amtsgericht.

Ilmenau. uzrser E unter mann

ls a. S. als Yafterin ein-

Zementware Geraberg und als deren Fnhaber der Bauunternehmer Otto Hofmann daselbst eingetragen worden.

Flmenau, den 15. August 1931.

Kaiserslautern. [44533] Die Firwa „Julius Henn“, Siß Kaiserslautern, Logenstraße 52, ist er- loschen. Kaiserslautern, 14. August 1931. Amtsgeriht Registergericht.

Karlsruhe, Baden. [44534] Handelsregi tereinträge,

1, Norbert Shächter & Co., Karls-,

ruhe: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der

bisherige einiger Anb Norbert Schäch-

nhaber der Firma.

ter ist alleiniger Die irma ist erloshen, 13. 8, 1931. 2. Dr. Bohrmann & Co,, Karlsruhe:

Der Gesellshafter Dr. Ludwig Bohr- mann ist aus der GBesellshaft ausge- schieden. 14. 8, 1931. Badisches Amtsgericht Karlsruhe. [44535]

Karlsruhe, Baden. Handelsregistereinträge. 1, „Badenia“ Hhypotheken- und Bau- sparkasse Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Karlsruhe (Friedrichsplahß 7). Gegen- stand des Unternehmens: Der Abschluß und die Durchführung von Darlehens- verträgen im Wege der gegenseitigen Selbsthilfe 1. zur Ablösung von Hypo- theken und Grundschulden, 2. zum Vau und Erwerb von Eigenheimen, 3. zum Um- oder Anbau von Gebäuden, 4. zum Erwerb von Grundstücken, die zum Betrieb eines Gewerbes oder zu anderweitiger Begcündung einer Existenz eines Bau- sparers bestimmt sind. Die Gesellschaft ist weiterhin befugt, gleichartige oder ähn- liche Fen E zu erwerben, sich an solchen zu beteili

igen oder deren Ver- tretung zu übernehmen. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäftsführer: Pius Köh- ler, Betriebsleiter, Karlsruhe, Peter Adam, Kaufmann, Knielingen. Der Ge- sellschaftsvertrag ist am 13, Mai 1931 festgestellt und am 23. Juli 1931 in § 1 (Firma) geändert worden. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durh die Karlsruher Zeitung. 10. August 1931.

2. Sabol, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Kühn & Co., Karlsruhe. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Friedrih Wilhelm Kühn is infolge Ab- lebens beendigt. Dessen Witwe Erna Kühn geb. Albrecht sowie Kaufmann Anton Kühn, beide in Karlsruhe, sind als Ge- schäftsführer bestellt. 10. August 1931,

3. Süddeutsche Glashandels-Aktien- gesellschaft Zweigniederlassung Karlsruhe, Hauptsiy Stuttgart. Carl Stein is aus dem Vorstand ausgeschieden.

4, Sigfa Sport-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, vormals Deutsche Signalflaggenfabrik in Karlsruhe. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Longinus Jäkel is beendet.

ö, L. Brombacher & Cie., Nachfolger Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe. Durch Gesellschafterbeschluß vom 14, Juli 1931 wurde der Gesellschasts- vertrag in den §8F 7, 9 und 12 gemäß der eingereichten Urkunde geändert. Hiernach gilt insbesondere: Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so vertreten sie die Gesellschaft einzeln.

6. F. Seneca, Eisengießerei, Gesell- e mit beschränkter Hastung, Karlsruhe-

ühlburg, Durch Gesellschafterbeshluß vom 13, Juni 1931 wurde der Gefsell- schaftsvertrag in § 5 durch Hinzufügung eines neuen Absayes 3 (Einziehung von Geschäftsanteilen) geändert. Die Ver- tretungsbefugnis des Geschäftsführers Ro- bert Stimbert ist infolge Ablebens beendet. Die Geschäftsführerin Albert Krämer Witwe Franziska genannt Fanny geb. Wetterer is jeßt Witwe des Kausmanns Robert Stimbert, 14. August 1931.

7. Hotelbaugesellschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe. Die stellvertretende Geschästsführerin Frau Luise Wälde geb. Heck ist infolge Ablebens ausgeschieden. An deren Stelle wurde Hoteldirektor Wal- tez Over Ehefrau Jrma geb. Wälde, Karlsruhe, als stellvertretende Geschäfts- führerin bestellt. 15. August 1931.

Badisches Amtsgericht Karlsruhe. Kempten, Allgäu. [44536] Handelsregistereintrag. i

Neueintrag. P. Paul Eberle, Einzel- firma in Hergaÿ. Inhaber: P. Paul Eberle, Fabrikant in Hergay, Käsefabrik und Käsegroßhandlung. : “Amtsgeriht Kempten (Registergericht),

den 12, August 1931. Koblengz. : [44537]

Jn das hiesige Handelsregister ist fol- gendes eingetragen worden:

Jn Abteilung A: i

Am 8. Mae 1931 unter Nr. 1183 bei der Firma Witwe Friedrih O. Capune

1 [in Koblenz: Die Firma ist: erloschen.

Am 13. August 1931 unter Nr. 646 bei der Firma offene Handelsgeselsschaft Löhr & Beer in Koblenz: Es ist Prokura erteilt worden: 1. Herrn Kaufmann Otto Löhr in Koblenz, dem bisher nur Gesamt- prokura erteilt war, 2. Herrn Kaufmann Herbert Schleipen in Koblenz in der Weise, Ls jeder für sich allein die Firma zeichnen ann.

Am 14. August 1931 unter Nr. 897 bei der Firma H. Paul Esser in Koblenz: Die Firma isst von Amts wegen gelöscht.

Am 14, August 1931 unter Nr. 1364 bei

] [der Firma Emil Buchmann Wwe. in

andelsregister Abt, A irma Otto

Koblenz: Die Firma ist von Amts wegen

gelöscht. Jn Abteilung B: \ Am 12. August 1931 unter Nr. 17 beî der Firma Görresdruckerei Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Koblenz: Die Prokura des Chefredakteurs Dr. Ferdinand Abel in Koblenz is erloshen. Dem Re-

1gishes Amtsgericht.

dakteur für den Anzeigenteil Peter Müller

Ersie Zentralhandelsregisterbeilagé zum Neichs- und Staatsauzeiger Nr. 193 vom 20, August 1931, S, 3

in Braubach is Prokura erteilt ‘in der Weise, daß er gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung be- fugt ifi. Koblenz, den 15. August 1931, Preuß. Amtsgericht.

Königsberg, N. M. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma S. Hirschseld, Königsberg (Nm.), fol- gendes eingetragen: Die Firma ift er- loschen. Königsberg (Nm.), den 4. August 1931, Das Amtsgericht,

[44539]

Lauban. [44540] 4 H.-R. A 394. Die Firma Bruno Bär, Vichhandlung, Lauban, is} erloschen. Lauban, den 7. August 1931, Das Amtsgericht.

Magdecburg. j [44541] Jn das Handelsregister ist haute cein- getragen:

1, Bei der Firma Wilhelma in Magde- burg Zweigniederlassung der Allianz und Stuttgarter Verein Versicherungs-Aktien- Gesellschaft, Berlin, mit dem Siß in Magde- burg (Zweigniederlassung der in Berlin bestehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 815 der Abt. B: Dem Wilhelm Sem- bach in Magdeburg ist unter Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung in Magdeburg mit der Maßgabe Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen vertretungsberechtigt ist, Durch Beschluß der Generalversammlung vom 5. Juni 1931 ist der § 22 (Vertretung der Zweigniederlassungen) des Gesellschafts- vertrags geändert. Gustav Joos ist nicht E Gu toe io §

2. Bei der Firma Heinrichshofen*sche Buch- Kunst- Musikalien- und Piano- forte-Handlung in Magdeburg unter Nr. 1551 der Abteilung A: Dem Friß E in Magdeburg is} Prokura er- eilt,

3, Die Firma Albert Brennecke in Magdeburg unter Nr. 4601 der Ab- teilung A, Jnhaber ist der Kaufmann Albert Brennecke in Magdeburg.

Magdeburg, den 13, August 1931.

Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Menden, Kr. Iserlohn. . [44543]

Jn unser Handelsregister B isst heute zu Nr. 37 bei der Firma Lübke & Co., Geselischaft mit beschränkter Haftung zu Menden, folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß vom 23. Zuli 1931 ist der Kaufmann Paul Ehlert, Menden, zum weiteren Geschäftsführer bestellt und die Vertretungsbefugnis dahin geregelt, daß der Geschäftsführer Ehlert zusammen mit cinem der Geschäftsführer Hoffmann und Deimen und ein jeder der Geschäfts- führer Deimen und Hoffmann zusammen mit dem Geschäftsführer Ehlert die Firma vertreten und zeichnen. Ferner ist § 7 des Gesellschaftsvertrags betr. die Ge- nehmigung der Gesellschaster zur Ver- äußerung von Geschäftsanteilen oder Teilen davon, aufgehoben.

Menden, den 6. August 1931.

Das Amtsgericht,

Minder, Deister. [44578] In das Handelsregister A ift bei der

Firma Wilhelm Judas in VLohle (Nr. 91

des Registers) am 8. August 1931 fol-

gendes eingetragen worden: Die Firma

ist erloschen.

Amtsgericht Münder, den 8. August 1931.

Neidenburg. . [44545] In unser Handelsregister A Nr. 214 (Firma Karl Koslowski, Jnh. Wilhelmine Koslowski, Neidenburg), ist heute folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Neidenburg, den 11. 8. 1931,

Neuss. : [44547]

Jn unser Handelsregister A Nr. 131 wurde am 6. August 1931 bei der Firma Klein & Comp. Grimlinghauser- Papier-

und Pappenfabrik eingetragen: Kom- manditgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1931 begonnen. Es sind 2 Kommanditisten vorhanden. Amt3gericht Neuß. Nordhausen. [44546]

In das Handelsregister A is am 15, August 1931 als Jnhaberin der Firma Roland-Verlag Sommerer & Co. zu Nordhausen, Nr. 1041 des Reg., Frau Lidda Großmann geb. Hesse in Nord- hausen eingetragen. Dem Karl Groß- mann zu Nordhausen ist Prokura erteilt.

Amt80a--*cht Nordhausen, Oberndorf, Neckar. [44548]

Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde am 7, August 1931 eingetragen:

G, Konzmann & Co., Stuttgart, Zweigniederlassung Schramberg. Siß: Stuttgart. Jnhaber: Paul Beck, Ober- ingenieur in Stuttgart.

Den 14. August 1931.

Württ. Amtsgericht Oberndorf a. N.

Olpe. [44549]

Jn das Handelsregister B Nr. 1 ist am 5. August 1931 bei Rheinish-Westfälische Kupferwerke, Aktiengesellschaft, Olpe, ein- getragen: Diederih Müller ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Prokurist Peter Schmiß in Grevenbroich zum 2. Vorstandsnmiitglied bestellt worden.

Amtsgericht Olpe.

Olpe. [44550] Jm Handelsregister B Nr. 2 ist am

Comp., Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, Olpe“, eingetragen:

Paul Kemper in Olpe ist Liquidator. Amtsgericht Olpe.

Ortelsburg. . [44551]

Jm Handelsregister A ist bei Nr. 266 das Erlöschen der Firma Walter Schar- dinsky in Ortelsburg heute eingetragen. Amtsgericht Ortelsburg, 15, August 1931,

Ottmachau. [44552] Jm Handelsregister A Nr. 107 Pau- lus Drogerie Ottmachau, A. Wiedera ist am 14, August 1931 eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Paulus Drogerie Ottmachau. Jnhaber is der Drogeriebesißer Franz Kalus in Ott- machau,. Amtsgericht Ottmachau.

Pausa. [44553] Auf Blatt 186 des Handel3registers ist heute die Firma Elastik Albert Funke in Pausa und als deren Jnhaber der Kauf- mann Kurt Albert Funke in Plauen i, V. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Gummitwvirk- und Strick- waren.

Amtsgericht Pausa, den 12, August 1931.

Plauen, Vogtl. [44554]

Jn das Handelsregißer ist heute ein- getragen worden:

a) auf dem Blatte der Firma Gustav Richter Aktiengesellschaft für Hoch-, Tiefs- und Eisenbetonbau in Plauen, Nr. 3917: Die Generalversammlung vom 20, April 1931 hat beschlossen, das Grund- kapital von fünfhunderttausend Reichs- mark auf fünfzigtausend Reichsmark herab- zusehen. Durch den gleichen Beschluß ist § 1 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrags laut Notariatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden: Der Siß der Gesell- schaft ist nach Berlin verlegt worden; die hiesige Hauptniederlassung wird Zweig- niederlassung der in Berlin bestehenden Hauptniederlassung; der Vorstand Hein- rich Winter ist ausgeschieden; der Direktor Rudolf Mühlenhoff in Berlin-Halensee ist zum Vorstand bestellt.

b) auf dem Blatte der Firma Elek- trizitäts-Bau-Gesellshafst mit be- chränkter Haftung Chemnigtz-

lauen in Plauen, Zweigniederlassung der in Chemniß unter derselben Firma bestehenden Hauptniederlassung, Nr. 4737: Gesamtprokura is} erteilt dem Ober- ingenieur Georg Stichert und dem Kauf- mann Hans Schuster, beide in Chemniß.

c) auf Blatt 4566: Die Firma Hug «& Co. Kommanditgesellschaft in Plauen ist erloschen.

d) auf dem Blatte der Firma Ma Rudcdeschel Plauener Spezial-Näh- maschinenfabrik in Plauen, Nr. 2152: Max Arthur Ruckdeschel ist infolge Ab- lebens ausgeschieden; der Techniker Wer- ner Max Ruckdeschel in Plauen ist Fnhaber. e) auf dem Blaite der Firma F. L. Vöhler & Sohn mit beschränkter Haftung in Plauen, Nr. 4727: Der Ge- sellschaftsvertrag is durch Beschluß der Gesellschafter vom 6. Juni 1931 in den 88 7, 8, 9, 10, 11 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden; dem Handlungsgehilfen Karl Julius Edmund Meyer in Plauen is Prokura erteilt. (A Reg. 1229/31.)

Amtsgericht Plauen, den 15, August 1931,

Ratibor. [44556]

Am 31. Juli 1931 ist in unser Handels- register B bei Nr. 90 Ostdeutscher Schuhvertrieb für Sport u. Beruf Ge- sellsch. m. b. Haftung eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherigen Gesellschaster sind Liquidatoren. Amts- gericht Ratibor.

Riesa. [44557] Jn das hiesige Handelsregister ist am 13, August 1931 eingetragen worden auf Blatt 298, betr. die Firma Speicherei- und Speditions-Aktiengesellschaft in Riesa: Das stellvertretende Vorstandsmitglied Kommerzienrat Max Keller in Dresden ist ausgeschieden. Amtsgericht Riesa, den 13. August 1931,

Riesa. [44558] In das hiesige Handelsregister ist am 14, August 1931 eingetragen worden auf Blatt 692, betr, die Firma Lauhhammer- Weber-Handels-Gefsellschaft mit beschränk- ter Hastung in Riesa: Prokura is erteilt dem Betriebsdirektor Karl Theodox Emil Goededckde in Lauchhammer. Er darf die Gesellschast nux gemeinschaftlih mit einem Geschäftsführer vertreten.

Amtsgericht Riesa, den 14, August 1931.

Schöppenstedt,. [44559] Jn das hiesige Handelsregister ist am

13, August 1931 bei der Firma „Friß

Behrens, Schöppenstedt“ eingetragen: Die

Firma ist erloschen.

Amtsgericht Schöppenstedt.

Schwelm. [44560] Im Handelsregister A Nr. 145 is am 30, Juni 1931 die Firma Theodor Tile- mann, G. m. b. H., Gevelsberg, gelöscht worden, Amtsgericht Schwelm.

Schwelm. [44561 Jn das Handelsregister A Nr. 372 ist am 8. Juli 1931 bei der Firma Hoffmann & Rüggeberg in Milspe folgendes ein- getragen: Fräulein Agnes Rüggeberg in Milspe ist in die Gesellschaft als persönlich hastende Gesellschafterin eingetreten.

nand

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Kaufmann“

L | ralversammlung vom 283. Juli 1931

Steinach, Thür. [44562] _Jn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 382 die Firma Christ, Bernh. Eichhorn in Steinah Th. W. und als deren Jnhaber der Holzwarenfabrikant Karl Reinhold Eichhorn in Steinach Th.W. eingetragen worden.

Steinach, Th. W., den 14. August 1931.

Thüringisches Amtsgericht, L.

Stockach. [44563]

Handelsregister A Bd. ITl O.-Z. 8. Paul! Weber & Co., Obst'agerung in Bodman: Offene Handel3gese!llschaft, begonnen am 1, Juni 1931, Persönlich haftende Gesell- schafter sind; 1, Paul Weber, Obstzüchter in Bodman, 2. Karl Hügle, Landwirt in Wahlwies, 3. Karl Meßmer, Kelterei- besißer in Stockach, 4. Josef Anton Ellen- sohn, Landwirt in Wahlwies, 5, Franz Hermann, Kaufmann in Bodman. Ge- schäftsführer ist Paul Weber, Obsizüchter in Bodman. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers erfolgt in der Weise, daß stets die Unterschrift eines zweiten Gesellschafters oder eines Prokuristen er- forderlich ist.

Stockach, den 12. August 1931,

Bad. Amtsgericht,

Stollberg, Erzgeb, [44564]

Auf Blatt 313 des Handelsregisters die Firma Gustav Silbermann in Oelsnih/E. betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig Gustav Silbermann Nachf. Der Kausmann Oskar Kiewe ist ausgeschieden. Dora vhl. Kiewe geb. Silbermann in Oelsniß is Jnhaberin. Sie haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Jnhabers.

Amtsgericht Stollberg i, E,, am 14, August 1931,

SioIlp, Pomm. [44565]

HanDel3registereintragung A4 80 vom 4. Juli 1931. Firma Ernst Puttkammer Qs in Stolp ist erloschen, Amtsgericht ) a) Pp,

Stolp, Pomm. [44566] Handelsregistereintragung B 85 vom 7, August 1931. Ostpommersche Druckerei und Verlagsanstalt, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Stolp. Dr. Herbert Rupprecht in Stolp ist nicht mehr Ge- schäftsführer. Amtsgericht Stolp.

Taucha, Bz. Leipzig. [44567]

Auf Blatt 283 des Handelsregisters, die Rauchwaren-Zurichterei und -Färberei Kurt Wachtel Aktiengesellschaft in Taucha betr., ist am 10, August 1831 eingetragen worden: Der § 22 (Geschäftsjahr betr.) des Gesellschaftsvertrages vom 25, Sep- tember 1929 ist durch Beschluß der Gene-

laut Notariatsprotokolls von demselben Tage abgeändert worden. Amtsgericht Taucha, den 14. August 1931,

Tecklenburg. . [44568]

Jn unser La crete: A Nr, 64 iE heute zu Firma Heinrich Wichmann fol- gendes eingetragen worden: Die Firma ist eine Kommanditgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter sind die unver- ehelihte Maria Wichmann und der Kauf- mann Hermann Stafflage, beide in Lengerich. Vorhanden ist eine Komman- ditistin. Die Gesellschaft hat am 1. §a- nuar 1931 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschast ist nur der Kaufmann Hermann Stafflage ermächtigt. Die Ver- tretungsbefugnis der Maria Wichmann ift ausdrüdcklih ausgeschlossen. Tecklenburg, den 31. Juli 1931,

Das Amtsgericht,

Treuburg. [44569] Jn unser Handelsregister A 314 ist

heute eingetragen:

Gebr. Richter in Treuburg, Kommandit-

gesellshaft. Persönlih Hastender Gesell-

schafter: Arthur Richter, Tiefbauunter-

nehmer, Treuburg. Zahl der Komman-

ditisten: einer.

Treuburg, den 31, Juli 1931,

Amtsgericht.

Waltershausen. 44570] In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 257 bei der Firma Köllner und Neuland in Winterstein i. Thür. folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Waltershausen, den 13. August 1931, Thüringisches Amtsgericht.

Weimar. [44571]

Jn unser Handelsregister Abt. B Bd. III1 Nr. 36 ist heute bei der Firma Straßenbau- Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Wei- mar in Weimar eingetragen wordewu2 Der Aufsichtsrat hat durch Beschluß Vom 5. Juni 1931 den Diplomingenieur Julius Bauer in Müuchen, Haimhauser Straße 19, zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt. Weimar, den 14. August 1931,

Thür. Amtsgericht,

Werl, Bz. Arnsberg. [44573] Vekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 39 Firma Ferd. Wilh. Wulf zu Werl als Jnhaber Kaufmann Rudolf Wulf in Werl eingetragen. Der Maria Wulf in Werl ist Prokura erteilt,

Amtsgericht Werl, den 4. August 1931. Zweibrücken.

[44575] HandDelsregister. Firma Ludwig Schöpf ellfeld, Zweig- niederlassung der Firma Lagerhaus Pir- masens Wehrheim & .Co., Gesellschaft mit

Pirmasens, Zweigniederlassung Dellfeld, | fert in Hasenthal, 1 Muster mi Hauptsiß Pirmasens. Der Geschäftsführer ie 425 in iden le Me Er Do Ludwig Schöpf, Kaufmann in Dellfeld, | sahe aus Glas gefertigten Blumenstock ist ausgeschieden. „Hyaginthen“ mit plastisch geblasenen Zweibrücken, den 13. August 1931, Blüten (formgeblafen) und aus Glas Amtsgericht. gesponnenen Blättern in allen Größen und Farben in jeder Ausführung und Material, plastishes Erzeugnis, Schub-

frist 3 Jahre, angemeldet am 31. Juli 4, Genossenschafts- 1931, vormittags 11 Uhr. : e Gräfenthal, den 31. Juli 1931. register. t

Thüringishes Amtsgericht. Duisburg. E ___ [44663] | Grünberg, Sehles. [44208] Jn das Genossenschaftsregister ist am Jn unserem Musterregister ist bei 14. August 1931 unter Nr. 6 bei der | Nr. 102 am 13. d. M. vermerkt wor- Genossenschaft Wohnungs-Verein einge- | den, daß die Paul Deer G, m, b, H. tragene Genossenschaft mit beschränkter | Kommanditgesellshaft in Deuts War- Hastpfliht in Duisburg, folgendes ein- | tenberg für 1hr eingetragenes Muster getragen worden: Kleiderneßze für Damenfahrräder die . Durch die Beschlüsse der Generalver- | Verlängerung der Schubfrist auf weitere sammlung vom 15. Juli und 10. August | 12 Jahre angemeldet hat. Amtsgericht 1931 ist das Statut vollständig a:- | Grünberg, Schles, 13. August 1931. eri, d nen kow demgemaß ‘ft Hegenstand des Unternehmens nunmehr A der Bau und die Betreuung von Klein- L4Semaehatd, wohnungen im eigenen Namen. Amtsgericht Duisburg.

h [44209] s hiesige Muttecregölión ist foi- des eingetragen w : „Nr. 20 Firma Dr. Taue & Co., dal Udenscheid, 10 Modelle für Aluminiums- g dave iti, E plombierungsvershlüsse für Parfüm- heute unter Nr. 97 die Genossenshalt Me S 10 106 U R 111 unter der Firma „Sparevschußkasse für lastishe Erzeugnisse Scch S p Schlesien, eingetragene Genossenschaft plastische Erzeugnisse, Schußfrist dret inté beshränkter Haftpflicht zu Mensch [r Fahre, angemeldet am 2. Juli 1931, mit dem Siß in iegnid E G p e es 2E & Turck worden. Das Statut is am 5. August | Lüdenscheid, 2 Modelle und 1 Muster: 1931 festgestellt. Gegenstand des Unter-| 7 für farbige Darstellung für Abck nehmens ist die Hereinnahme von Spar- | ion oder sonstiges BwmoFs nermondbar eldern - und deren ordnunasmäßiae zeichen ex sonstige Zwecke verwendbar, L ck E . pr pr g Q omi «ah erialtung bei Anlegung gegen arbkt-| Lie” aaren Rand iu Mena ans E O s tiebiger ie abei geeignet, Fabr.-Nr. : T rene Se « | 0092, 3, für Abzeichen mit mehrfarbiger Va. S Sarenkreditgeshäfte sind | Einlage, Fabr.-Nr. 3092/0774, Flächen- Amtsgericht Liegniß, 14. August 1931 crgeugnile “s plastische Erzeugnisse, Me E 9. 1 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am T [44665] 4. Fuli 1931, nachmittags 12,30 Uhr. In unser Genossenschaftsregister unter Güdeaf@eid 23 Matte 1 Matte Nx. 145 bei der Genossenschaft „Länd- | & E D Ne lidde Sbar- und Darlehnstaïe Balien« Clotwvn, Fabr.-Nr. 1604, 1 Nadelkissen, wärsleben und Gersêdorf eingetragene Körbchen, Fabr.-Nr. 1600, 1 Nadelkissen, Genossenschaft mit beschränkter Hasft- Sessel, M R A - FGULOs pflicht“ in Dahlenwarsleben ist heute | f Nadelkissen Teufel mit Sas, ¿Ska eingetragen worden, daß das Statut], 1607 1 Nadolfission Sind n durch Beschluß der Generalversammlung a I A M Ss 3. Januar 1931 geändert ist n S E 0M dèbura, den 30. Juli 1981. kissen, Bär mit Bienenkoxb, Fabr.- Ded Amts idt 4 “Abt ero s Nr. 1609, 1 Kerzenständer, „Hund mit Ami3g As ettung 8. Geige, Fabr.-Nr. 1610, 1 Kerzenständer, Stede. [44202] | Teusel mit Faß, Fabr.-Nr. 1611, In das Genossenschaftsregister 12 a ist 1 Kerzenständer, Kind mit Blumenvaie, am 7. 7, 1931. bei der I. Molkereige- Fabr.-Nr. 1612, 1 Kerzenständer, Bär nossenschaft an der Ute È G. m. b. H. mit Bienenkorb, Fabr.-Nr. 1613, 1 Blei» in Groß Möringen eingetragen worden, | !![t|ptber, „Revolver, eFabr.-Ár. 1614, daß durch Beschluß der Generalver- 1 Bleistiftspiver, Elefant, Fabr.-Nr. 1615, sammlung am 21. März 1931 an Stelle 1 Bleististspiver, „Flugzeug, Fabr.-Nr. des alten Statuts ein neues getreten tr d Vleistist\piver, Biene, S L ILN. ist. Das Statut ist am 21. März 1931 | 1617, 1 Bleististspiper, Auto, Fabr.- festgestellt, Amtsgeriht Stendal An aOEE, 1 Dei pier, D As s E Foabr.-Nr. 16219, 1 Kerzenständer, Wind- E mühle, Fabr.-Nr. 1620, 1 Kerzenständer Stolp, Pomm. [44204] | Kind mit Körbhen, Fabr.-Nr. 1621, 108 mae T AOON: Be E iE 1 Kerzenständer, Blumen uit Biene, vom é. (. 1991: BDIiehverwertungs- | Fabr. -Nr. 1622, 1 Sc{chmuckasten, genossenschaft Rummelsburg Nord, ein- | Gnadenkapelle Kevelar, Fabr.-Nr. 1623, getragene Genossenschaft mit beshränk-|1 Spardose, Gnadenkapelle Kevelar, ter Haftpflicht in Sellin, Va Köslin. | Fabr.-Nr. 1624, 1 Nadelkissen, Blumen Statut vom 9, Mai 1981, Gegenstand | mit Biene, Fabr.-Nr. 1625, in einenr des Unternehmens ist die gemeinshaf.- fünfmal versiegelten Paket, plastische lihe Verwertung von Schlaht-, Nuz- Erzeugnisse, Schubjrist 3 Fahre, ange- und Zuchtvieh auf Rechnung und Ge- | meldet am 6. cFuli 1931, 11 Uhx. fahr der Mitglieder. _ Nr. 2965, Firma C. Aufermann & Amtsgericht Stolp. Söhne, Lüdenscheid, 3 Modelle, eiw —— A E und Leibe Viesel ; 44666] | riemenshnallen, 2 Modelle Nr. 5511 Ini, [ ] U. H Strumpf- u. Soenhalter- Jn unser Genossenschaftsregister ist oerschlüsse in einem dreimal versiegelten heute bei der unter Nr. 4 cent Paket, plastische Erzeugnisse, Schußfrist nossenshaft „Dampfmolkerei Viesel- 3 Jahre, angemeldet am 9. Juli 1931, bac, e. G. m. u. H. in Vieselbah“ «in | 12,10 Ur. e etragen worden: An Stelle, des bis- | _,Nr. 2966, Firma Carl Friedr. Lübold, her n ist das neue Statut vom | Lüdenscheid, ein Modell für Zwischen- : Januar 1929 getreten. Gegenstand shalte Mie Fabr.-Nr. 220, in einem des Unternehmens ist die Milchver- | vlerrtal Pei D Mage wertung auf gemeinschaftlihe Rechnung | Erscugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- und Gefahr owie der Bezug landwirt- meldet am 11. Fuli 1931, 11,97 Uhr. shaftliher Bedarfsartikel. Lüdenscheid, den 10. August 1931.

Vieselbach, den 29. Juli 19831. Das Amtsgericht.

Thüringisches Amtsgericht. E SSLAIES 5. Musterregister u. Co., Tuchfabrik in Neumünster, ein- ® | getragen: 1 versiegeltes Paket mit [44667] D ha stern für Stof Ne aur Jn unser Musterregistex ist unter astsnummern j j , Nummer 5 bei der Fïrma A Berg, | 3591, 1, 3651, 3661, 3691, Schuyß- Möbelfabrik in Drossen, am 12. Zuli | frist 3 Jahre, angemeldet am 12. 8 1931 eingetragen: 1931, 11% Uhr. _1 versiegeltes Paket mit 10 Mustern | Neumünster, den 12, August 19831. ar Küchenschränke, plastishes Muster, Das Amtsgericht. abriknummern 869 bis 878, Schuy- E E frist 3 Fahre, angemeldet am 6. Juli | Neustadt, Sachsen.

Neumünster. S _ [44210] In unser t wette ist unter Nr. 80 bei der Firma C, Sager Söhne

Drossen.

[44669]

41931, 1 hr 48 Minuten. Jn das hiesige Musterregister ist im Drossen, den 15. August 1931. Monat Juli 1931 eingetragen worden Das Amtsgericht. untex Nx. 77, die Firma Ostsächsisches|

Gummiwerk C. Martin Franz iw [44668] pen b. Neustadt i. Sa. betreffend, Vekanntmachung. mmiabsaß mit einer Lauffläche in

Jn unser Musterregister is heute | Trüffelsorm, Geschäftsnummer 3968, unter Nr. 111 folgendes eingetragen piastisches ÉErzeugnis, offen, Schußfrist worden: Firma xl Emil Weise, | drei Jahre, angemeldet am 25. Juni Kleinmöbelsabriken G. m. b. H. in Finster- | 1931, vormittags 7 Uhr 30 Minuten. F walde, N. L., ein Umschlag, enthaltend: Amtsgericht Neustadt in Sachsen, B 10 Abbildungen von Kleinmöbeln: den 31. Fuli 1931. Blumenständer 190, 191, 193, 194, —————

Finsterwalde, N. L.

Büstenständer 242, MBE 1297, 1298, | Oelsnitz, Vogl, [44670] 1299, Radiotish 984, Bücherschrank 673, | Fn das Musterregister ist eingetragen Ï plastische Erzeugnisse, angemeldet am | worden: Nr. 1310, Teppichfabrik Krauß L

7. August 1931, 9 Uhr 15 Min., Schub- | & Co. G. m. b. H. in Oelsnig i. V,, EN frist 3 Jahre. ein versiegelter Umschlag mit einer 2 Finsterwalde, am 13. August 1931. Probe „Elastik“ (Gewebe für Teppiche,

Amtsgericht. Vorlagen und Läufer), Flächenerzeug- ——— nisse, Schubfrist 3 Fahre, angemeldet Gräfenthal. [44207] | am 3. Juli 1931, nachmittags 414 Uhr.

7. August 1931 bei der Firma „Bonzel &

Amtsgericht Schwelm.

beschränkter Hastung mit dem Siß in

Jn das Musterregister ist eingetragen: | Amtsgericht Oelsniß, 15. August 1931. Nr. 626, Glasbläsermeister Oskar Lip- Aa aier A

1

bau r Erri ra É I E Ä T E A O DE A TETE I Der A E E E E E E T T Ä Ä E AETCMEEEET were Eee eme ewe tee wer er Aer mel E E E T