1931 / 194 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rungen auf Dienstag, den 15. September 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem unter-

ihneten Geriht Termin anberaumt. Kilen Personen, welche eine zur Konkurs8- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. September 1931 Anzeige zu machen,

Das Amtsgericht in Heiligenhafen, Heinsberg, Rhein?. . [45144]

Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Heinrichs zu Ratheim ist am 18. August 1931, nahmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden, Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Heißer in Heinsberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, September 1931. Ablauf der Anmelde- frist an demselben Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 15. September 1931, vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin am 15. September 1931 an hiesiger Gerichtsstelle,

Heinsberg, den 18. August 1931, Amtsgericht. Abt. 2, Johannisburg, Ostpr., . [45145]

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Malermeisters Julius Bettlewski von hier, zuleßt in der Heil- und Pflegeanstalt Kortau, wird heute, am 5. August 1931, 15,54 Uhr, auf Antrag der Erben des Verstorbenen das Konkursverfahren er öffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Friß Buchsteiner, hier. Anmeldefrist und offener Arrest bis zum 31, August 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs termin am Freitag, den 4. September 1931, 914 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Hintergebäude, Zimmer 16.

Johannisburg, den 5. August 1931,

Amktsgericht. Jork. Konftursverfahren. .[45146]

Ueber das Vermögen des Schlachter- meisters Johannes Hubert in Cranz (Eibe), Kreis Jork Nr. 14, wird heute, am 13, August 1931, 15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, da er seine Zahlungs- unfsähigkeit und seine heute erfolgte Zahlungseinstellung dargetan hat. Der Mandatar Degener in Buxtehude wird zum Konkursvertvalter ernannt. Konkurs- Ideraadiá find bis zum 10, Oktober 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 3, September 1931, vorm. 1015 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 29, Oktober 1931, vorm. 101% Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richt Termin anberaumt, Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas schuldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die

Verpflichtung auferlegt, von dem Befiß |

der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Vesriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Oftober 1931 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Jork.

Karlsruhe, Baden, . [45147]

Ueber das Vermögen der Firma Schuh- haus Erika, Jnhaber Kaufmann Gottlob Lang, Karlsruhe, Erbprinzenstr. Nr. 31, wurde heute vormittag 11 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Johann Nist in Karlsruhe, Hans-Thoma-Str. 5. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9, Sep- tember1931 sowie Anmeldefrist bis 20, Sep- tember 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am 11, September 1931, nach- mittags 4 Uhr. Prüfungstermin am Freitag, den 25. September 1931, nach- mittags 4 Uhr, vor dem Amtsgericht Karlsruhe, Akademiestraße 8, 2. Stodck, Snumer 150, Karlsruhe, 17. August 1931,

eschäftsftelle des Amtsgerichts. A 4,

Karlsruhe, Baden, . [45148]

Ueber das Vermögen der Firma Hein- rich Weintraub, JFnhaber Kaufmann Hein- rih Weintraub in Karlsruhe, Kronen- straße 52, wurde heute vormittag 9 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt J. Löwe in Karlsruhe, Kaijer- straße 50. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15, September 1931 sowie Anmelde- em bis 25. September 1931, Ecste Gläu- igerversammlung am 17, September 1931, nahmittags 4 Uhr. Prüfungs- termin am 15. Oktober 1931, nahmittags 4 Uhr, vor dem Amtsgericht Karlsruhe, Akademiestr. 8, 3. Stock, Zimmer 252, Karlsruhe, den 18. August 1931, Geschäfts- stelle des Amtsgerichts. A 8,

Köthen, Anhalt, Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Zigarrenhändlers) Alfred Osborg in Köthen, alleinigen Jnhabers der handels- gerichtlich eingetragenen Firma Alfred Osborg, daselbst, wird heute, am 6. August 1931, 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt Naumann IT in Köthen wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 1, September 1931 bei dem Gericht

. [45149]

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage zum RNeichs- und Staatsanzeiger Nr, 194 vom 21, August 1931. S. 2

anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung liber die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretendenfalls über die in § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 29. August 1931, 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 12. September 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 5, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- s{huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, September 1931 Anzeige zu machen. Amtsgericht in Köthen.

Konsfanz, . [45150] Ueber das Vermögen des Gastwirts Karl Hettih in Konstanz, Kreuzlinger Straße 19, wurde heute, nahmittags 314 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Karl Bordt in Konstanz. Offener Acrest mit Anzeigefrist sowie An- meldefrist bis 7, September 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am Dienstag, den 15, September 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amts- gericht, 2. Stock, Zimmer 41. Konstanz, den 17. August 1931, Amtsgericht. A 2,

Landsberg, Lech. [45151] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Landsberg a. L. hat über das Vermögen des Kaufmanns Martin Heilrath in Dießen heute, nach- mittags 4 Uhr, Konkurs eföffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Mühlfeld in Landsberg am Lech. Offener Arrest ist er- lassen. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis Montag, den 7. Sep- tember 1931 einschließlich. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Be- stellung eines Gläubigerausschusses sowie allgemeiner Prüfungstermin ist bestimmt auf Samstag, den 12, September 1931, vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale des Amtsgerichts (Zimmer Nr. 10.)

Landsberg a. L., den 17. August 1931,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Landsberg, Lech, . [45152] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Landsberg am Lech hat die Eröffnung des Vergleichsver- fahrens über das Vermögen des Kauf- manns Alfons Gaar in Dießen am Ammer- see abgelehnt und heute, nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Mühlfeld, Lands- berg a. L. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Montag, den 7, September 1931 ein- \hließlih. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläu- bigerausschusses sowie allgemeiner Prü- fungstermin ist bestimmt auf Samstag, den 12, September 1931, vormittags 11 Uhr, im Sißungssaale des Amtsgerichts (Zimmer Nr. 11).

Landsberg a. L., den 18, August 1931, Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Leipzig. . [45153]

Ueber den Nachlaß des am 3, Mai 1931 in Leipzig, seinem leßten Wohnsiß ver- storbenen Kaufmanns Albert Arthur Keßler, Alleininhabers einer Kartonagenfabrik unter der handelsgerichtlih eingetragenen Firma „Carl Baß Nachf.“ in Leipzig C 1, Kapellenstr. 9b, wird heute, am 17. August 1931, vormittags 814 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Paul Alfred Gärtner in Leipzig C 1, Bayersche Straße 1, An- meldefrist bis zum 7, September 1931, Wahl- und Prüfungstermin am 19, Sep- tember 1931, vormittags 814 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1, Sep- tember 1931,

Amtsgericht Leipzig, Abt, IT A 1, Harkortstraße 11,

Leipzig. . [45154] Ueber das Vermögen der Frau Helene vhl, Roßberg geb. Franz in Leipzig C 1, Ranstädter Steinweg 49, alleinige Jnhaberin einer unter der im Handels- register eingetragenen Firma „Oswald Roßberg“, daselbst, betriebenen Reform- betten- und Kinderwagenhandlung, wird heute, am 17, August 1931, mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkurs- verwalter: Kaufmann Arthur Klarner in Leipzig, Königsplaß 12. Anmeldefrist bis zum 17, September 1931, Wahltermin am 19, September 1931, vormittags 81% Uhr. Prüfungstermin am 3. Oktober 1931, mittags 12 Uhr, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. August 1931, Amtsgericht Leipzig, Abt. IL A 1,

Leisnig. . [45155]

Ueber das Vermögen des Kolonial- waren-, Feinkost- und Zigarrenhändlers Carl Johannes Kurt Schreckenberger in Leisnig als Alleininhaber der handels8- gerichtlich eingetragenen Firma C. B. Schreckenberger wird heute, am 18. August 1931, .nahmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Konkursverwalter: Herr Bücherrevisor Steffens in Leisnig. Anmeldefrist bis zum 25. September 1931. Wahltermin am 11, September 1931, vor- mittags 814 . Prüfungstermin am

2, Oktober 1931, vormittags 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1931. Amtsgericht Leisnig, den 18, August 1931.

Lengeîeld, Erzgeb. . [45156]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft in Firma Heinrich Schröter in Wünschendorf sowie über das Vermögen des Kistenfabrikanten Franz Alfred Schröter in Wünschendorf wird heute, am 18, August 1931, nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Justizrat Barthel, hier. Anmeldefrist: bis zum 26, September 1931. Wahltermin am 4. September 1931, vormittags 11Uhr. Prüfungstermin am 13. Oktober 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. September1931,

Amtsgericht Lengefeld i. Erzgeb., den 18. August 1931,

Liegnitz. . [45157] Üeber das Vermögen des Kaufmanns Hans Günther, Fachgeschäft für Hand- arbeiten in Liegniß, Haynauer Straße 35, ist am 15, August 1931, 12 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Vertvalter: Bücherrevisor Richard Haffner in Liegniß, Burgstraße 3/4. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 22. September 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 16. September 1931, 814 Uhr, und Prüfungstermin am 7, Ok- tober 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht, Zimmer 129. Amtsgericht Liegniß, 15. August 1931. Liidensecheid. . [45158] Ueber das Vermögen der Firma Karl Loh Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Halver (Gießerei und Handel in ver- wandten Artikeln) ist heute, 1134 Uhr vor- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Brenschede in Halver. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zura 1. September 1931. An- meldefrist bis 8, September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 9. September 1931, vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amts- gericht, Philippstraße 29, Zimmer 70. Prüfungstermin daselbst am 22, Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr. Lüdenscheid, den 15, August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Magdeburg. . [45159] Veber den Nachlaß des am 3, Juli 1931 in Magdeburg verstorbenen Jngenieurs Otto Judenberg, der von seiner Ehefrau Emma Judenberg geb, Koerle in Magde- burg beerbt ist, ist am 6, August 1931, 12 Uhr 5 Min., das Konkursverfahren er- öffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Kurt EStoessel in Magdeburg, Otto-von- Guericke-Straße 43. Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 31, August 1931. Erste Gläubigerversammlung am 31, August 1931, 9% Uhr. Prüfungstermin am 18. September 1931, 919 Uhr, im Ge- richtsgebäude, Halberstädter Straße 131, Magdeburg, den 6. August 1931, Amtsgericht A,

Magdeburg. . [45160]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Gottschalk, Jnhabers der Firma F. Groß & Sohn in Magdeburg, Otto-von- Guericke-Straße 104, ist am 12, August 1931, 10 Uhr 45 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Syn- dikus Dr. Eberlein in Magdeburg, Halber- städter Straße 13a. Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 7, September 1931, Erste Gläubigerversammlung am 7. Sep- teniber 1931, 914 Uhr. Prüfungstermin am 18, September 1931, 1014 Uhr.

Magdeburg, den 12, August 1931.

Amtsgericht A. Medebach, : [45161] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Theodor Kaiser in Medelon is heute, 16 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Diplomkaufmann Hinben in Winterberg. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 8. September 1931, Anmeldefrist bis zum 8. September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 15. Sep- tember 1931, 11 Uhr, im hiesigen Amts- gericht, Zimmer Nr. 15. Prüfungstermin am 15, September 1931 daselbst.

Medebach, 18, August 1931,

Geschäftsstelle 2 des Amtsgerichts.

Nabburg. . [45162] Betantimaniag.

Das Amtsgericht Nabburg hat über das Vermögen des Jnhabers eines Eisen- warengeschäfts und einer mech. Werk- stätte Hans Weiß in Nabburg am 17. Au- gust 1931, vorm. 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts- inspektor Schreyer in Nabburg. Offener Arrest is erlassen mit Anmeldefrist bis 1, September 1931 einschließlich. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1, Oktober 1931 einshließlich. Termin zur event. Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses und wegen der in den §8 132 ff. K-O. be- zeichneten Fragen: Mittwoch, den 16. Sep- tember 1931, vorm. 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 14. Ok- tober 1931, vorm. 9 Uhr, beide Termine im Zimmer Nr. 7 des Amtsgerichts Nabburg.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Nassau, Lahn. . [45163] Ueber das Vermögen der gemeinnüßigen

Siedlungsgenofssenschaft „Wald- und Gar-

tenstadt“ Bad Nassau a. d. Lahn e. G. m. b. H. zu Nassau, wird heute, am 17. Au- gust 1931, mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Buchhalter Heller in Nassau wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 21, September 1931 bei dem Gericht in doppelter Ausfertigung anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die in § 132 der K.-O. bezeichneten Gegen- stände auf Freitag, den 4. September 1931, 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 9, Ok- tober 1931, 10 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{huldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Soche abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 21, September 1931 Anzeige zu machen. Nassau, den 17. August 1931. Das Amtsgericht.

Neidenburg. . [45164]

Veber das Vermögen des Schlosserei- inhabers Erih Willam in Neidenburg wird heute, am 18. August 1931, 8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Hilger in Neiden- burg. Konkursforderungen sind bis zum 10, September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin den 14. Sep- tember 1931, 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10, Sep- tember 1931,

Amtsgericht Neidenburg.

Norden. . [45165] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Holz- und Baumaterialienhändlers Peter Jhmels in Norderney is am 5. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Grieß

in Norden wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 4. Sep- tember 1931, Wahl- und Prüfungstermin am 5. September 1931, 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 4. September 1931,

Das Amtsgericht in Norden.

[45166]

Oberkaufungen, Bz. Kassel,

Ueber das Vermögen des Sägetwverks- besißers Wilhelm Hartung in Ober- kfaufungen is am 13. August 1931, 17,30 Uhr, nach Ablehnung des Vergleichs- verfahrens das Kontursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Krüger in Oberkaufungen. Anmelde- frist bis 31. August 1931, Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 9, September 1931, 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Au- gust 1931,

Amtsgericht Oberkaufungen.

Plauen, Vogtl. . [45167]

Veber das Vermögen der Händlerin mit Herren- und Knabengarderobe Olga vecw. Taus geb. Viktor, alleinigen Fn- haberin der Firma Salomon Taus in Plauen, Herrenstraße 6—8, is heute, am 18. August 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Herr VBüroinhaber Aurich, hier. Anmeldefrist bis zum 15, Sep- tember 1931, Wahltermin am 17. Sep- tember 1931, vormittags 9 Uhr. Prü- fungstermin am 15. Oktober 1931, vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 17, September 1931, K 93/31. Amtsgericht Plauen, den 18, August 1931,

Pritzwalk, . [45168]

Ueber den Nachlaß des am 2. April 1931 verstorbenen Zimmermeisters Karl Delorme aus Prißwalk wird heute, am 15, August 1981, vormitiags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffne. Konkursver- walter: Bücherrevisor Zander, Prißwalk. Anmeldefrist bis zum 31. Kugust 1931. Erste Gläubigerversammlung and Prü- fungstermin am 12. September 1931, vormittags 9 Uhr, oox dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 10, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. August 1931,

Amtsgericht Prihwalk,

Reichenbach, Vogtl . [45169]

Der Antrag der Frau Margarethe Halbritter in Reichenbach i. V., Bahnhof- straße 23a, all. Fnh. der Firma Atelier Hochmuth, kunstgewerbliche Herstellung und Bearbeitung von Hüten und Modellen, über ihr Vermögen das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses zu er- öffnen, wird abgelehnt. Zugleih wird gem. § 24 der Vergleichsordnung heute, am 18, August 1931, vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der Antragstellerin eröffnet. Konkursver- walter: Herr Rechtsanwalt Dr. Rockstroh, hier. Anmeldefrist bis zum 15. September 1931, Wahltermin am 19. September 1931, vormittags 8 Uhr. Prüfungstermin am 3. Oktober 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1ö, September 1931. Amtsgericht Reichen- bach i. V., den 18. August 1931,

Rheinbach. Konkursverfahren. Ueber das Vecmögen der Pumpen- fabrik Waldau, Gesellschaft mit be- schränkter Hastung in Rheinbah wird heute, am 14. August 1931, vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Gemeinschuldnerin ihre Zahlungs- unfähigkeit und ihre Uebershuldung durhch Aufstellung der Jahresbilanzen von 1929, 1930 und 30. Juni 1931 dargetan hat. Der Rechtsanwalt Justizrat Schneider in Rheinbah wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 26. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Samstag, den 12. Sep- tember 1931, vormittags 11 Uhr, Sißungs- saal, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, den 10, Ok- tober 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Sißungssaal, Ter- min anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besih haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursvertvalter bis zum 19, September 1931 Anzeige zu machen. Amtsgericht in Rheinbach, 14, August 1931.

. [45170]

Schirgiswalde. . [45171]

Ueber das Vermögen des Drechslers August Hoke in Schirgiswalde wird heute, am 17. August 1931, vormittags 11 Uhr, das Konkur2verfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Seifert, hier. Wahl- pnd Prüfungstermin am 15, September 1921, vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 7. September 1931. Amtsgericht Schirgiswalde, 17, Aug. 1931.

=tettin. . [45173] Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Völter in Stettin, Bismarstr. 8, ist heute, am 15, August 1931, 1214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Diplombücherrevisor Herbert Hodemacher in Stettin, Friedrich-Karl- Straße 22, Anmeldefrist bis zum 21, Sep- tember 1931; offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 20. September 1931 ; erste Gläubigerversammlung am 12, Septem- ber 1931, 9!/, Uhr; allgemeiner Prüfungs- termin am 1, Oftober 1931, 9/, Uhr, Zimmer 60. Stettin, den 15. August 1931. Das Amtsgericht. Abt. 6.

Stettin. [45172]

Ueber das Vermögen der Firma Eidvmann-Taverne Aktien-Gesell- schaft in Stettin, Oberwiek 5 (Herren- kfleiderfabrik), ist heute, am 18. August 1931, 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Gustav Brandt in Stetiin, Kaiser-Wilhelm-Str. Nr. 50, Anmeldefrist bis zum 22. Sep- tember 1931; offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 22. September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 11, September 1931, 94 Uhr; allgemeiner Prüfungs- termin am 6, Oktober 1931, 9/, Uhr, Zimmer 60.

Stettin, den 18. August 1931.

Das Amtsgericht. Abt, 6. Straubing. . [45174] Bekanntmachung.

Das Amtsgericht Straubing hat mit Beschluß vom 18. August 1931, 3 Uhr nachm., über das Vermögen des Maurer- meisters Josef Niemeier in Jrlbach, Post Straßkirchen, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt H. Hümmer in Straubing. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7, September 193L ist erlassen. Die Konkursforderungen sind bis 7. Sepiember 1931 beim Amtsgericht anzumelden. Erster Gläubigerversamm- lungs- sowie allgemeiner Prüfungstermin ist bestimmt auf Donnerstag, den 17. Sep- tember 1931, 814 Uhr vorm., Z. Nr. 8/0,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Stuttgart. . [45175]

Ueber das Vermögen der Frau Wilhel- mine Rudolph, geb. Maier, Wwe., Jnhi. des Kabaretts „Fledermaus“ in Stuttgart, Hauptstätter Straße 28, ist seit 17, August 1931, nahm. 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverivalter: Rechts- anwalt Dr. Schaudt, Stuttgart, Neckar- [robe 43, Offener Arrest mit Anzeige- rist bis 15. September 1931; Ablauf der Anmeldefrist: 20. Oktober 1931; erste Gläubigerversammlung am Freitag, den 18, September 1931, vorm. 10% Uhrz allgemeiner Prüfungstermin am Freitags; den 30. Oktober 1931, vorm. 9 Uhr, je Justizgebäude, Archivstr. 15, T1, Stock, Saal 208.

Württ. Amtsgericht Stuttgart T.

Stuttgart. . [45176]

Veber das Vermögen des Emil Ebers bah, Kaufmanns, Jnh. eines Knopf- warengeschäfts en gros in Stuttgark; Senefelderstraße 75 A, ist seit 18, Augu 1931, nachmittags 3 Uhr 15 Min., das n reg in my eröffnet. Konkursverso walter: Gustav Schickler, Kaufmannz Stuttgart, Senefelderstraße 93. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. September

1931; Ablauf der Anmeldefrist: 22. Sep-

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 194 vom 21, August 1931. &. 3

tember 1931, Erste Gläubigecversamm- lung am Freitag, den 18. September 1931, vorm. 1114 Uhr; allgemeiner Prüfungs- termin am Freitag, den 2. Oktober 1931, vorm. 9 Uhr, je Justizgebäude, Archiv- straße 15, I. Stock, Saal 208,

Württ. Amtsgericht Stuttgart T.

Unna. . [45177]

Ueber den Nachlaß des am 20. Oktober 1928 in Afffferde, seinem Wohnsiße, ver- strobenen Landwirts Theodor Gerling (Erbe: Witwe Theodor Gerling, Jda geb. Middelschulte in Afferde) ist heute, 6 Uhr nachmittags, der Konkurs eröffnet. Kon- kursverwalter ist der Justizrat Eylardi in Unna, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. September 1931. Anmeldefrist bis zum 5, September 1931, Erste Gläu- bigerversammlung am 16, September 1931, 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin am 16, September 1931, 11 Uhr, daselbst.

Unna, den 15. August 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Varel, Oldenb. . [45178]

Ueber den Nachlaß des Holzhändlers Diedrich Dierks in Bockhorn, alleinigen Inhabers der Firma Dierks & Neumann in Bokhorn, wird heute, ant 18. August 1931, vormittags 11 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der amtliche Auktionator G. von Harten in Bockhorn wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. Sep- tember 1931 beim Gericht anzumelden. Gläubigerversammlung und Wahltermin ist auf den 8. September 1931, vormittags 11 Uhr; Termin zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 24. Sep- tember 1931, vormittags 1114 Uhr, an- beraumt. Oeffentliher Arrest mit An- meldefrist bis zum 6. September 1931,

Varel, den 18. August 1931.

Amtsgericht. 11, N, 20/31,

Wuppertal-Barmen. . [45179]

Ueber das Vermögen der Firma Ströter & Co, in Wuppertal - Oberbarmen, Schwarzbachstraße 148, Alleininhaber: Einil Ströter in Wuppertal-Oberbarmen, Olgastiraße 20, ist am 18. August 1931, 17 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Rechts- antwvalt Lauth in Wuppertal-Barmen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19, September 1931, Ablauf der An- meldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 19. Sep- tenber 1931, 1014 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 3. Oktober 1931, 10 Uhx, an hiesiger Gerichtsstelle, Sedan- straße, Zimmer 15,

Amtsgericht Wuppertal-Barmen.

Zittau, . [45180] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oito Ludwig Hänel in Zittau, Grottauer Straße 7, der ebenda unter der nicht- eingetragenen Firma Robert Geier Nachf. den Kleinhandel mit Kolonial-, Feinkost- und Tabakwaren betreibt, wird heute, am 18, Agust 1931, nachmittags 514 Uhr, das Konïkur3verfahren eröffnet, Konkurs- verwalter: Kaufmann Carl Peters, hier. Anmeldefrist bis zum 12. September 1931. Wahltermin am 11. September 1931, vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 25. September 1931, vormititags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. August 1931. (K 47/31.) Amtsgericht Zittau, den 18. August 1931.

Allstedt, Helme, . [45181]

Das Konkursv-rfahren über das Ver- mögen: 1. der Firma Allstedter Fleisch- werke, Komm.-Ges. Rudolph & Sohn, 2. der Firma B. Rudolph & Co, Komm.- Ges., 3. des Kaufmanns Bernhard Ru- dolph sen., alle in Allstedt, wird gemäß § 204 der Konkursordnung mangels Masse eingestellt.

Allstedt, den 15. August 1931,

Thür. Amtsgericht.

Angermünde, . [45182] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Spar- und Darlehnskasse in Vlankenburg is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berückssihtigenden Forderungen und E Beschlußfassung der Gläubiger über ie niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 11, September 1931, 1015 Uhr, hierselbst, anberaumt. Angermünde, den 15. August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Annaberg, Erzgeb. . [45183] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in Annaberg verstorbenen Reisenden Max Kurt Franke wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Annaberg, 18. August 1931,

Berlin. . [45184] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Max Scheige in Berlin, Rykestraße 49 (Blusen und Kleider en gros), ist infolge Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins am N: Auguit 1931 aufgehoben worden. Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts Verlin-Mitte.

Berlin-Pankow. Beschluß. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 30. März 1927 verstorbenen Kauf- manns Simon Ohermann, zuleßt wohn- haft in Berlin-Niedershönhausen, wird

[45185]

nach Abhaltung des Schlußtermins hier-

durch aufgehoben.

Berlin-Pankow, den 14. August 1931, Das Amtsgericht.

Berlin-Sechöneberg. . [45186] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Heilbrunn & Co. G, m. b. H., Berlin W 30, Maaßenstraße 35, wird nah dem Schlußtermin aufgehoben. 9 N, 120. 28,

Berlin-Schöneberg, den 15. August 1931,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Blankenburg, Harz. . [45187] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schmiedemeisters Wilhelm Hoffmann, Blankenburg a. H., ist nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Blankenburg a. H., den 19, August 1931, Geschäftsstelle 2 des Amtsgerichts,

Brand-Erbisdorf. . [45188] Das Konkursverfahren über den Nach- laß des am 30. Januar 1931 in Hoch- weibßschen verstorbenen, zuleßt in Mulda wohnhaft gewesenen Pfserdehändlers Paul Otto Erler wird nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Brand-Erbisdorf, 15, 8, 1931,

Bunzlau. . [45189] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der Firma August Seidel & Söhne

in Bunzlau ist nach Abhaltung des Schluß-

termins aufgehoben.

Amtsgericht Bunzlau, den 10, Juli 1931,

Dessau, . [45190] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen der offenen Handelsgesellschaft

Steffenhagen & Selig in Dessau wird

nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben. Dessau, den 15. August 1931,

Amtsgericht.

Essen,. . [45191]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Essener Automobil-Werk- stätten Bollmann & Hütter in Essen wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Essen, den 13. August 1931,

Amtsgericht.

Essen-Borbeck, . [45192] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Kauf- mann, handelsgerihtlich eingetragene offene Handelsgesellschaft in Essen-Bor- beck, Hülsmannstraße 1, Detailgeschäft in Textil- und Konfektionswaren, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters und zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mit- glieder des Gläubigeraus\chusses der Schlußtermin auf den 22, September 1931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht hier- selbs, Zimmer 24, bestimmt. Essen-Borbeck, den 18. August 1931, Amtsgericht. Frankíîurt, Main. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Joseph Bardach, Wag- gondeckenverleihanstalt in Frankfurt a. M., Hanauer Landstraße 202, wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins und Schlußverteilung hierdurch aufge- hoben. Frankfurt a. M., den 15, August 1931, Amtsgericht. Abt, 42.

. [45193]

Frankiïurt, Oder, . [45194]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Motorfahrzeug Aftiengesell- schaft in Frankfurt a. Oder wird eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vor- handen ift.

Frankfurt a. O., 12. August 1931,

Das Amtktsgericht,

Geislingen, Steige. . [45195]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Alfred Grauer, Koffer u. Lederwaren, Sportartikel, in Geislingen- Steig wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Schlußverteilung auf- gehoben.

Amtsgericht Geislingen-Steig.

Gera. . [45196] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Baumeisters Hermann Jurisch in Gera is, nach Vornahme der Schluß- verteilung aufgehoben worden. Gera, den 17. August 1931, Das Thüringische Amtsgericht.

Gladenbach, . [45197] Konkurs H. Michel & Co., Gladenbach. Das Verfahren ist nach Bestätigung des Zwangsvergleichs aufgehoben. Amtsgericht Gladenbach.

Gladenbach. . [45198]

Konkurs Vomhof in Gladenbach. Die Schlußverteilung is genehmigt. Ver- gütung des Konkursverwalters 900 RM, Auslagen 291,57 RM. Schluß- und nach- träglicher Prüfungstermin: 7. September, 10 Uhr. Schlußrechnung und Schlußver- zeichnis liegen hier aus.

Amisgericht Gladenbach,

Gleiwitz. [45199] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Bäckermeisters Josef Kostka

in Gleiwiß, Petristraße 5, wird, nahdem der in dem Vergleichstermin vom 29, Mai 1931 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, sowie nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amts- geriht. Gleiwiß, den 12, August 1931, 6, N, 24/31,

. [45200] Gräfenhainichen, Bz. Halle. Das Konkursverfahren: Froböse ist nah dem Schlußtermin aufgehoben. Amtsgericht in Gräfenhainichen.

Hamburg. . [45201] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhwarenhändlers Ernst Emil Julius Friemelt, in nicht einge- tragener Geschästsbezeihnung J. Friemelt, Wohnung und Geschäftslokal: Hamburg, Volksdorfer Straße 8, wird, nachdem der in dem Vergleihstermin vom 30. Juli 1931 angenommene _ Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vomgleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben, Hamburg, 17. August 1931. Das Amtsgericht.

Hamburg. . [45202]

Der Konkurs über das Nachlaßver- mögen des am 20, August 1929 ver- storbenen Gummiwarenhändlers Arthur Friedrich Carl Adolph Hagedorn, zuleßt wohnhaft: Hamburg, Neuer Steinweg 3, ist nah Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden.

Hamburg, den 17. August 1931,

Das Amtsgericht,

Hamburg. . [45203] Der Konkurs über das Vermögen der Aktiengesellshaft in Firma Ziegelwerk Aktiengesellschaft in Hamburg, Schrötte- ringksweg 6/IT1, früher Ballinhaus, mit Ziegeleien in Drage und Oelstorf, Krs. Winsen, ist nach Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden. Hamburg, den 17. August 1931, Das Amtsgericht,

Husum, . [45204]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Bernhard Thordsen in Husum is die Vornahme der Schluß- verteilung genehmigt. Lermin zur Ab- nahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forde- rungen und zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen ist anberaumt auf Sonnabend, den 12. September 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, Zimmer 7. Die Vergütung des Konkursvertvalters ist auf 1800 RM festgeseßt. Das Schlußver- zeichnis liegt zur Einsichtnahme durch die Beteiligten auf der. Geschäftsstelle aus,

Husum, den 17. August 1931,

Das Amtsgericht.

Husum, . [45205]

Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 24, Juni 1930 in Husum verstorbenen Rentners Johannes Fi ist die Vornahme der Schlußverteilung ge- nehmigt. Termin zur Abnahme der Schlußrechnung des Vertwalters, zur Er- hebung von Einivendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichtigenden Forderungen und zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen is anberaumt auf Sonn- abend, den 12, September 1931, 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, Zimmer 7. Die Vergütung des Konkursverwalters ist auf 450,— RM, dessen Auslagen auf 111,— Reichsmark festgeseßt. Das Schlußver- zeihnis liegt zur Einsichtnahme durch die Beteiligten auf der Geschäftsstelle aus,

Husum, den 17. August 1931,

Das Amtsgericht.

Ilmenau. . [45206]

Jin Konkursverfahren über den Nachlaß des Lehrers Paul Kley in Unterpörliß ist Schlußtermin auf Donnerstag, den 17, September 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Thür. Amtsgericht Flmenau be- stimmt. Tagesordnung: § 162 K.-O,

JFlmenau, den 15. August 1931,

Thür. Amtsgericht.

Kanth,. .: [45207] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Bäckermeisters Alfons Fritsch in Gnichwiß, Kreis Breslau, wird einge- stellt, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vor- handen ist. 2 N a 4/31, Anit2gericht Kanth, den 18, August 1931,

Kassel. Ronfursverfahren. . [45208] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Buchdruckereibesißers Caspar Schaub in Sondershausen bei Kassel wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Kassel, den 18. August 1931. Amtsgericht. Abt, 7.

Kiel. Konfursverfahren, . [45209]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Edgar Görte als Jnhaber der Firma „Görte und Teide- mann“ in Kiel, Eisenbahndamm 9, wird aufgehoben, da die Schlußverteilung statt- gefunden hat. 25 a. N. 88/30,

Kiel, den 15. August 1931.

Das Amtsgericht. Abteilung 25a.

Köln, Konfursverfahren, . [45210]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Wwe. Anna Gandz, offene Handelsgesellschaft, Lebensmittel-

handlung in Köln, Luxembiger Straße 21,

Zweigniederlassung Friesenstraße 72/74,

wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Köln, den 14. August 1931. Das Amtsgericht. Abt. 80.

Leipzig. . [45211] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Abram Rotenberg in Leipzig, Poniatowskystraße 5, all, De eines Textilwaren- und Kon- eftionsabzahlungsgeshäfts unter handels8- gerichtlich nicht eingetragenen Firma „A. Rotenberg“ in Leipzig, Thomas- gasse 3 Il, wird nach Abhaltung des Schlußtermins Hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Leipzig, den 15, August 1931,

Leipzig. . [45212] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fabrikbesißzers Friedrich Los Adolf Weidner in Leipzig C 1, arl-Tauchniß-Straße 17, all, Jnhaber3 einer Eisengießerei unter der in Handelsregister eingetragenen Firma „Adolf Weidner“ in Leipzig W 33, Reinecke- straße 33, wird mangels Masse gemäß § 204 K.-O, eingestellt. Amtsgericht Leipzig, den 16. August 1931,

Leipzig. . [45213] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kürschnereiinhaberin Elsa verehel. Pappagelias geb. Kind in Leipzig C 1, Brühl 25, all. Jnhaberin einer unter der handelsgerihtlich nicht eingetragenen &irma „E. Pappagelias“ in Leipzig, ebenda, betriebenen Kürschnerei, wird hier- durch aufgehoben, nachdem der im Ver- gleihstermin vom 6, Juni 1931 ange- nommene Zwangsvergleich durch rechts- kräftigen Beschluß vom gleihen Tage bestätigt worden ist.

Amtsgericht Leipzig, den 17. August 1931,

Leipzig. . [45214] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Willy Uhde in Leipzig, Plagwißer Straße 13, all. Jnhabers einer Automobilzubehörhand- lung unter der handelsgerichtlih einge- tragenen Firma „Uhde & Co.“ in Leipzig, Moribstraße 10, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Leipzig, den 17, August 1931. Lüidenscheid. . [45215]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Herzog & Berges in Liquidation in Altroggenrahmede, Liqui- dator Kaufmann Dr. Albert Grote zu Hagen, Hindenburgstraße 25, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Lüdenscheid, den 14. August 1931,

Das Amtsgericht,

Massow, . [45216] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Mühlenbesißers Karl Horn jun. in Massow, jebt in Stettin, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Massow, den 18, August 1931,

Münster, Westf. . [45217]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma „Haus der Elektrc- technifk“ in Münster i. W., Aegidiistraße 37, und ihrer Jnhaberin, Ehefrau Ernst Wil- fens Julie geb. Fischer, daselbst, Breite Gasse Nr. 2, wird Termin zur Gläubiger- versammlung auf den 14. September 1931, 10 Uhr, auf Zimmer 24 des hiesigen Amts- gerichts, Gerichtsstraße Nr. 2, mit fol- gender Tagesordnung anberaumt: Prü- fung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen, Verhandlung über den Ver- gleichsvorshlag der Gemeinschuldnerin, Anhörung der Gläubiger über die Ver- gütung der Mitglieder des Gläubiger- ausschusses.

Münster i. W., den 8. August 1931.

Das Amtsgericht.

Neustrelitz. Beschluß. . [45218] - Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Martin Vitense, Neustreliß, Jnhaber Martin Vitense, wird der durch Beschluß vom 28, Juli 1931 auf Freitag, den 21, August 1931, vor- mittags 111/, Uhr, anberaumte Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung der ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen verlegt von Amts wegen auf Freitag, den 4. September 1931, vor- mittags 11 Uhr. Gleichzeitig wird die Frist der bei dem Gericht anzumeldenden Konkursforderungen verlängert bis zum 28. August 1931. Neustreliß, den 17. August 1931, Meckl.-Strel, Amtsgericht, Abt. 3.

Neuß. . [45219]

Jn der Konkurssache über das Ver- mögen der Firma W. H. Derendorf & Co. Sauerkrautsabrik, Kommanditgesellschaft in Holzheim, und des Kaufmanns Wil- helm Derendorf in Neuß ist Schlußtermin zur Abnahme der Schlußrechnung des Vertvalters, zur Erhebung von Ein- wendungen E arri pro und gegen das Schlußverzeichnis sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung ciner Ver- gütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses wird bestimmt auf den 17. Sep- tember 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht in Neuß, Breite Straße 46, Zimmer Nr. 13.

Neuß, den 14. August 1931,

Nürtingen. . [45269] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Richard Montag, Strickwaren- fabrikanten in Nürtingen, wurde am 18. August 1931 wegen Massemangels gem. § 204 K,-O. eingestellt. Amtsgericht Nürtingen,

Oldenburg, Oldenburg. . [45220] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der im Handelsregister ein- getragenen Firma Torfwerk Düvelshoop, Heinrich Busch Erben in Petersfehn usw., fällt der auf den 4. September 1931 zur Gläubigerversammlung und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen angesebßte Termin aus. Der Eröffnungsbeshluß des Amtsgerichts Oldenburg vom 7, Juli 1931 ist durch Beschluß des Landgerichts Olden- burg vom 12, August 1931 aufgehoben worden. (N. 36/31.)

Oldenburg i. O., den 15. August 1931,

Amtsgericht. Abt. VII,

Potsdam. . [45221] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Heizkissenfabrik Paul Lü- her G. m. b. H. in Nowaives ist infolge eines von der Gemeinschuldnerin ge- machten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleih Termin auf den 27. August 1931, vorm. 10 Uhr, Zimmer 84, anberaumt. Potsdam, den 15. August 1931, Das Amtsgericht. Abt, 8,

Regenstauf, . [45222] Das Amtsgericht Regenstauf hat mit Beschluß vom 13, August 1931 das Kon- fursverfahren über das Vermögen der Elektrogeschäftsinhabers- und Uhrmachers- eheleute Josef und Therese Rothauscher in Regenstauf als durch Schlußverteilung beendet aufgehoben.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Regenstauf.

Schöningen, . [45223] Bekanntmachung. Jn dem Konkurse über das Vermögen des Landwirts Gustav Evers in Büdden- stedt soll eine Abschlagsverteilung erfolgen. Dazu sind 9000 RM verfügbar. Zu be- rücksichtigen sind 1138,71 RM bevorrech- tigte und 76 447,44 RM nit bevorrech- tigte Forderungen. Das Verzeichnis der zu berücksihtigenden Forderungen fann auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Schöningen eingesehen werden. Schöningen, den 19. August 1931, Der Konkursverwalter: A. Günther, Rechtsanwalt und Notar.

Schwiebus, Beschluß. . [45224] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Alfred Schern in Schwiebus, als Jnhaber der Firma Otto Duldt in Schwiebus, wird, nachdem der im Vergleichstermin vom 17. Juli 1931 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 17. Juli 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Schwiebus, den 12. August 1931, Das Amtsgericht.

Stettinden. . [45225] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handels-Gesell- schaft Friedrich Knaack, Warengroßhand- lung in Stettin; ist der Eröffnungsbeschluß vom 13, August 1931 dahin berichtigt, däß sih das Geschäftslokal der genannten Firma in Stettin, Sveicherstr. 31/33 (niht Bollwerk 20), befindet. Stettinden, 17. August 1931. Das Amtsgericht, Abt. 6, Ulm, Donau, . [45226] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Theodor d'Argent, Jnyabers eines Trikotagen- und Strumpswaren- geschäfts in Ulm, Herdbrucker Str. 4, ist durch Beschluß vom 17. August 1931 e E bestätigtem Zwangsverglei aufgehoben tworden. Amktsgericht Ulm.

Wipperfürth, . [45227] Vekanntmachung.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Schiffarth in Wipperfürth wird unter Aufhebung des Termins vom 21, August 1931 neuer Schlußtermin bestimmt auf den 21. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr.

Wipperfürth, den 17. August 1931,

Das Amtsgericht.

Wittmund. . [45228]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Tischlermeisters Joh. H. Zinn in Horsten wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Wittmund, 1. August 1931,

Aschersleben. [45229] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frans Reichel, als Jn v der Firma! x Neumann in j ersleben, ist am 17, August 1931, 14 Uhr, das Ver- leiMMepfahren zuy Abwendu des Ko nee eröffnet. Dev Kausmann Emil Kloysch in Aschersleben ist zur Vertrauensperson ernannt. Vergleih2s termin am 12. September 931, 11 Uhr. Der Antvag auf Eröffnung des Vevrgleih8verfahhrens nebst jeinen Unterlagen ist in der Geschäftsstelle, PegabBoe “os Amtsgerichts zux Ein- t niedergelegt. ean, Aschersleben, 17, 8, 1931.

Amtsgericht.