1931 / 195 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 195 vom 22, August 1931. S. 2 Neichs- ‘und Staatsanzeiger Nr. 195 von 22, August 1931. S. 3

Umrechnungskurs der Neichsbank für den Giro- Wien, 21. August. (W.T. B.) Amsterdam 286,65, Berlin

Ll, 1 (1, 1). 152 Jerihow L 1, 1 (1, 1). 16: Delibsch 1, 1. E y E y : e n i Rg L verfehr nah Rußland: 100 Rubel = 217,57 Reichsmark. | —,—,_ Budapest —,—, Kopenbagen 189,80, London 34,527, New

To!lwni (Rabies). 1: E: 72 Sriibebora 1. Nin, 1.1 00/9). 9: Naieltii 2, L 1D,

Toliwutverdacht (Rabies).

Negierungé- usw. bovina

die nit in insgesamt insgesamt

geteilt find

emeinden

|

Gemeinden

=>| Gehöfte

Gemeinden

Gehöfte Gehöfte

Gehöfte

2 |_ Kreise

do | N S Go N d

Kreise

| Gemeinden

| Gemeinden | Gehöfte

S | Kreise

| Gemeinden Gemeinden

I

P D S

| Gemeinden | | Gemeinden | Gemeinden | Gemeinden ?| Gemeinden Gemeinden

Go dund

| Gehöfte 2 | Gemeinden

3 | Gehöfte

W _— S J Ls) S

5 | Kreise d | Gemeinden

P Stur Go =

L | Gemeinden

3 | Gehöfte S | Gehöfte

2 | Gehöfte

o Kreise p O

S |_ Kreise > (A > - J

S _—— O

L

S

6)

[Ey bD _1> ©

| | | | | |

+>> o 10

_— “— | | | L | | | TS _= —_- en

Preußen. önigséberg S D (Gumbinnen « « Allenstein . s Westpreußen « « » Berlin Potédam « Frankfurt «

200/231) 49! 63

E14 T T

E

i _DO

E}

9 21 21

1 | 14

4

| Î

¿ S. Handel und Gewerbe. G a L 11: Schwerin a. W. 1, 1. 12: Münsterberg 1, 1. 13: Bunzlau | 26: Büren 1, 1. 46: Dippoldiswalde 2, 2, Großenhain 1, 1 (1, 1) IX pf f s E _ Bud gs London : Meins, L AVENG, G Le L, 1, | 1, 1 (1, 1). 14: Cosel 1, 1, Gleiwiß Stadt 1, 1, Leobschüß 1, 1, | Meißen 1, 2. 47: Döbeln 1, 1, 48: Werdau 1, 1 (1, 1). 63: Vechta Berlin, den 22. August 1931. Kurs der Reichsbank für die Abre<hnung von | Bork 709,9, Paris 27,89, #rag 21,024, Zürich 138,25, Varknoten . 48: Auerbach i. V. 4, 5, Oelsnih 1, 1 (1, 1), | Sppelu 1, 1, Rosenberg i. O.-S. 1, 2, 16: Delißsch 1, 1. 40: Stadt- | 1, 1 (1, 1), Telegravhishe Auszahlung. Wechseln, Sche>s und Auszahl t ee Pee are t M my < aaa trr au 7-4 (1, 1), Zwidau 1, 1 (1, 1). steinah 1, 1 (1, 1). 48: Auerbach 4, 5 (1, 1). 69: Brake 1, 1, Saargebviet. 1. August 1931 _— ——— N Ie n, Oen R Sayungen auf s slowafi!he Noten 21,00, Polnische Noten 79,44, Dollarnoten 712,00, E E : E Es E E 99. August 21. August British-Jndien: 100 Rupien = 7,402 Pfund Sterling, | Ungarishe Noten ——*), Schwedisde Noten —,—, Belgrad 12,954. Geflügeihoiera (Cholera avium). Schweinepest (Pestis suum), Gh Miet Geld Brief Niederl ändif< - Indien: Berliner - Mittelkurs für tele- | *) Noten und Devisen für 100 Pengs. 9+ Niederung 1 Gemeinde, 1 Gehöft. 3: Johannisburg 2, 2, 3, Kreistierarztbezirk 1 Gemeinde, 1 Gehöft, 5. Krsbez. 1 Geh. Saarbrü>en Stadt 1 Gemeinde, 1 Gehöft, Saarbrüden 3, 5 T E Ne avhische lun Ç am- nl Prag, 21. August. (W. T. B.) Amstierdaur 13,624, Berlin Lößen 2, 2 rien L 1), Ortelsburg E 1 (1, 1), Osterode i. Ostpr. | (neu), 7. Krsbez. 1 (1). 12: Trebniß 1, 1 (1, 1). 14: Kreuzburg | Saarlouis 2, 46, Ottweiler 1, 1, St. Wendel 1, 3. E amer H , TEaDel. H DETI Ge S in, ey Dos mez g Amsterd Rotterdam abzüglich e 657,00, Dalo 902,70, Saeukagen 902.25, Gondon „Sh anada « anad. y p , ' e E E L F E 4,054, Madrid } Mailand 176,70, New Bork 33,762, Paris : Istanbul… . 1 türk. £ v A A Palästina (Palästina-Pfunde): Berliner Mittelkurs für | 132,33, Sto>holm 903,50, Wien 474,424, Boos 799,50, Tabellarische Uebersicht non e... en L 0A Ds „Os ¿E „H telegraphishe Auszahlung London Pari, Polnische Noten 377,00, Belgrad 59,49, Danzig —,—. J K L S S s s -.... Aar. . S Wan d ge: 4 pu » n 2 . e s E d ° s Ip N g . M - 25 über deu Stand der Nindervest, Maul- und Klauenseuche, Lungenseuche des Nindviehs, Po>kenseuche der Schafe, Not, Beschälseuche der Pferde, Schweinepest, Milzbrand, Tollwut Zondan 1ST 20,451 20,491 20,61 20,491 EUToT an, e Des Se admet-Lsri E aÓn 2 U S E De R E Li S A Wien und Geflügelcholera am 15, August 1931, Rio de E R S Cn? 7 H abzüglih oH isagio E Z oa E 22. August. (M. T. B.) New York 485,90, Paris ; ; ; E 7 S O A T s y a L Z ,96, Ams 2 ifsel 34,857, Italien 92,91, Berlir Regierungs- usw. Bezirke. Uruguay . 1 Goldpefo 1,798 1,802 1,798 1,802 Australien: Berliner Mittelkurs für telegraphishe Aus- 2033, Sit 4 Ie ( aeg e E i EIGOG: Äktrnos e eee FLOLLITTON . ) ) 2, A2 1 ' 5 T 9; c : c . 2 Rinderpest i : Lungenfeuche die Beschä!seuche L 5 i : Atben 100 Drachm. 5/45 55,46 545 5,46 ihtpapiere), : b E : Aires 31,43, Nio de Janeiro 309,00. Es L E Maul!- und Klauenseuche | des Nindviehs ‘der Schafe RNotz der Pferde Schweinepest Milzbrand Tollwut GeflügelWolera Brüfsel u. Ant- Neufeeland: Berliner Mittelkurs für telegraphishe Aus- Paris, 21. Auguft. (W.T.B.) (Shlußkurse, amtlich.) Deutsch- Pestis Pleuropneu- V ol Exanthema : f werpen « . «| 100 Belga 58,67 58,79 58,65 858,77 zahlung London abzügli<h 10 vH Disagio (Kurs für | land —,—, London 123,96, „New York 25,91, Belgien 359,79, Aphthae epizooticae |monia bovum E Malleus Hs Pestis suum Anthrax Rabies Cholera avium Bucareft. « . « | 100 Lei 2,507 2,513 2507 2,513 Sichtpapiere). D D Aeien 133,45, Swe 06,5, epa Ingen contagiosa in paralyticum Budapest « - «| 100 Pengö 13,400 1497 73,43 TAOT Holland 1029,25, Lslo —,—, Stockholm 682,00, Prag —,— Dejtels sée Mudan fei pie Berta immrr e Zain tee Frier —_ : : : -— ; Danzig. . - - - | 100 Gulden | 81,70 81,86 8LT2 8188 5 j Rumänien —,—, Wien —,—, Belgrad —,—, Warschau 26,80.“ ins- | davon davon ins- | davon] ins- davon ins- [davons ins- [davon | davon insgesamt davon | ins- [davon insgesamt | davon Ifingfors . | 100 finn. 4 | 10,59 10,61 10,99 10,61 91 asen gese Tung für BES E aen D rets O Paris, 21. August. (W. T. B.) (Anfangénotierungen, Freio gesamt | neu neu gesamt | neu | gesamt | neu } gefamt “neu gesamt neu f | ne neu “gesamt neu | neu Ita ien , . « « « [100 Lire E pes M, B . Augus : NRußhrrevier: Geste agen. verkehr Deutshla rd 3 Bulaneit O E Mien Negierungsbezirke E s E A T E Es Jugoflawien. . | 100 Dinar 7,41 42 , E ,90, Amerika 2551, England 123,95, Belgien 355,75, Holland S s Kaunas, Kowno 100 Litas 42,01 42,09 42,01 42,09 Berlin af Au U reisnottierun en ür Na rungss- 1029,00, Ftalien 133,45, S<{wetz 496,00, Spanien 225,50, Warschau | : Kopenhagen . . | 100 r. 112,49 112,71 } 112,49 112,71 mittel. Œinfa E S ise des (bi p rf b —,—, Kopenhagen 682,00, Oslo 682,00, Sto>kholm 682,50, E Lissabon und y 9 1855 1859 handels für 100 Kilo frei Haus Berlin in Originalpa>ungen.) Belgrad —,—. i E o Pporto dia O Escudo 18,55 18,5 1149 1197 Notiert dur< öffentlih angestellte beeidete Sachverständige der Amsterdam, 21. August. (W. T. B.) (Amtlich.) Berlin 58,85, Ds[o . « « - « «100 Kr. 112,49 112,71 ! aen 12,71 Industrie- und Handelskammer in Berlin. Preise in Reichsmark: | London 12,043, New Vork 247/14, Paris 9,72, Brüssel 34,56, Schweiz D « * « » « | 100 Fres. 16,495 16,535 perg 16,935 Gerstengrauven, grob 34,00 bis 36,00 4, Gerstengrauven, mittel | 48,24, Italien 12,984, Madrid 21,85, Oslo 66,30, Kopenhagen rag - «» « * «100 Kr. 12,47 12,49 1247 12,49 } 37,00 bis 46,00 4, Gerftengrüge 32,00 bis 34,00 .Æ, Haferflo>en | 66,25, Sto>holm 66,374, Wien 34,874, Budapest —,—, Prag 735,00, Beytiavik Wo s 9991 9239 | 37.00 bis 38,00 A Hafergrüße, gesottene 40,00 bis 41,00 .Æ, Roggen- Warschau —,—, Helfingfors —,—, Bukarest —,—, Yokokßama Ri Zeland) « - a M OO ana: S 8122 8138 mehl 0—709/% 30,00 bis 31,00 .#, Weizengrieß 44,00 bis 45,00 4, | ——, Buenos Aires —,—. A E a s ‘6 8202 8186 8202 Hartgrieß 45,00 bis 46,00 M4, 000 Weizenmehl 32,00 bis 40,00 4, Amsterdam, 22. August. (W. T. B.) (10,40 Uhr.) Berlin O E T dees Ter SN0a8 3057 3063 Weizenauszugmehl in 100 kg-Sä>en br.-f.-n. 41,00 bis 45,00 .4, | 58,723, London 12,04%/1g, New York 247,91, Paris 9,712, Brüssel 34,55, ». 96 L 2E D E54 3799 3706 3714 | Weizenauszugmehl, feinste Marken, alle Pa>ungen 45,00 bis 57,00 4, | Schweiz 48,21, Italien 12,96, Madrid 21,80, Oslo 66,25, Fopen- S “ial 100 Peteten D H f / Speiseerbsen, Viktoria, gelbe 36,00 bis 39,00, Speifeerbsen, Viktoria | hagen 66,25, Sto>holm 66,30, Wien 34,86, Prag 734,00, Helfingfors A 11254 11276 11254 11276 Riesen, gelbe 39,00 bis 41,00 4, Bohnen, weiße, mittel 31,00 bis | 624,00, Budapest 43,15 nom., Bukarest 146,00, Warschau —,— Sothenburg . | 100 Kr. , 1 / ps 33,00 Æ, Langbohnen, ausl. 38,00 bis 40,00 .4, Linsen, kleine, leßter | Yokohama 122,00, Buenos Aires 69,25. :

el a

T L F | |

TaNE Ins (Ernte 30,00 bis 36,00 .Æ, Linsen, mittel, leßter Ernte 36,00 bis Züri <, 22. August. (W.T. B.) (Amilich.) Paris20,15F, London

S e o 4

Köslin « TTOLTUNO »- o ZGneidemühl Hreélau © » o Liegni - « o E s 6:9 Magdeburg Merseburg « » RFTUYT.. à as Z<leêwig S Hannover - Hildesheim Lüneburg Stade. « Osnabrück Aurich « Münster . Minden «

Q S P 0:9 00> G9 @

Kassel

Wiesbaden Koblenz - « Düsseldorf

K öl n 9:6. -F

—m M

|

E A

|

Ei

\

E E E44

4

T E

E R

T L L S E I 111

| R111 404

| o

00 O s C H I O3 C9 t L Hf

l N N

Pa

T4101)

L C= [S Geböfte

———

R T T E114

e

Estland). . .| 100 estn. Kr. | 112,39 112,61 112,39 112,61

Wien 100 Schilling | 959,15

59,27

59,16

59,28

Warschau . « . | 100 Zl. 47,100 Kattowitz « « «| 100 Zl. 47,125 Posen 100 ZI.

vom 21. August irrtümlich.

_—— ——

47,300 47,329

*47,100 747,300 Am 20. August 1931: *47,150 G., {47,350 B.; Berichtigung

47,10 47,10 47,10

Ausländishe Geldsorten und Banknoten.

47,30 47,30 47,30

Geld

Notiz 20,38 für 16,16 Stü 4,185

4,20 4,20 ap.-Pes. 1,14 tilreis 0,24 nad. $ 4,165 Englische: große 20,395

Sovereigns 20 Fres.-Stücke Gold-Dollars Amerikanische: 1000—d5 Doll.

2 Gw.

Argentinische . Brasilianische . Canadische. .

22, August

Brief

20,46

16,22 4/205

4,92 4/92 1,16 0,26 4/185

20,475

Geld 20,38 16,16

4,20 4,20 1,14 0,23

21, August

4,165 20,395 20,475

Brief 20,46 16,22

4,189 4,205

4,22 4,22 1,16 0,25 4/185

46,00 Æ, LUnsen, große, leßter Ernte 46,00 bis 84,00 M, Kartoffel- mebl, fuperior 32,00 bis 33,00 4, Bruchreis 22,00 bis 23,00 A, Rangoon - Reis, unglafiert 24,00 bis 25,00 4, Siam Patna-NReis, glafiert 38,00 bis 46,00 .4, Java-Tafelreis, álaftert 50,00 bis 62,00 4, Ningäpfel, amerikan. extra c<hoice 130,00 bis 144,00 4. Amerik. Pflaumen 40/50 in Originalkistenpa>ungen 72.00 bis 75,00 4, Sultaninen Kiup Caraburnu F Kisten 120,00 bis 126,00 .4, Korinthen oice, Amalias 84,00 bis 86,00 4, Mandeln, süße, courante, in Ballen 260,00 bis 280,00 .#4, Mandeln, bittere, courante, in Ballen 250,00 bis 270 M, Zimt (Kassia vera) ausgewogen 230,00 bis 240,00 M, Pfeffer, s{<warz, Lampong, ausgewogen 23000 bis 240,00 4, Pfeffer, weiß, Muntok, aus8gewogen 280,00 bis 325,00 4, Nohkaffee Santos Superior bis Extra Prime 326,00 bis 360,00 4, Nohkaffee, Zentralamerikaner aller Art 398,00 bis 540,00 4, Röst- fafffee, Sautos Superior bis Ertra Prime 418,00 bis 448,00 , Nöstkaffee, Zentralamerikaner aller Art 500,00 bis 670,00 4, Röst- roggen, glasiert, in Säcken 33,00 bis 35,00 4, Nöstgerste, glasiert, in Säcken 35,00 bis 36,50 #4, Malzkaffee, glasiert, in Säcken 48,00 bis 52,00 &, Kakao, stark entölt 170200 bis 238,00 (, Kakao, leicht entölt 244.00 bis 270,00 4, Tee, <inef. 750,00 bis 840,00 #, Tee, indis< 850,00 bis 1100,00 #, Zu>ker, Melis 68,50 bis 69,00 4, Zu>er, Naffinade 70,50 bis 72,00 4, Zu>ker, Würfel 74,50 bis 81,00 4, Kunsthonig in F kge-Pa>ungen 75,00 bis 77,00 4, Zulker- sirup, Hell, in Eimern 82,00 bis 102,00 4, Speisefirup, dunkel, in

25,984, New York 514,00, Brüssel 71,674, Mailand 26,89, Madrid 45,50, Berlin —,—, Wien 72,30, Jfstanbul 243,00. Kopenhagen, 21. August. (W. T. B.) London 18,174, New York 3745/4, Berlin 88,95, Paris 14,77, Antwerpen 92,19, üri 73,00, Nom 19,67, Amsterdam 151,20, Sto>hokm 100,20, ¿lo 100,05, Helsingfors 945,00, Prag 11,13, Wien 52,73. Stockholm, 21. August. (W. T. B.) London 18,16, Berlin 88,85, Paris 14,67, Brüffel 52,15, Schweiz. Pläße 72,774, Amsterdam 150,774, Kopenhagen 99,925, Oslo 99,99, Washington 3737s, Helsingfors 9,415, Nom 19,58, Prag 11,11, Wien 52,60. Os o, 21. August. (W. T. B.) London 18,173, Berlin 88,95, Paris 14,73, New York 374,25, Amsterdam 151,05, Zürich 73,00, Helfingfors 9,45, Antwerpen 52,30, Sto>kholm 100,20, Kopenhagen 100,05, Nom 19,65, Prag 11,13, Wien 52,79. M oskau, 21. August. (W. T. B.) (In Tscherwonzen.) 1000 engl. Pfund 943,30 G., 945,18 B., 1000 Dollar 194,15 Ge 194 53 B, 1000 Reichsmark 46,01 G., 46,11 B.

London, 21. August. (W. T. B.) Eilber (Kasse) 12/4, Silber auf Lieferung 12123/..

Wertpapiere.

F 2 und 1 Doll. x 1 ï I 1

Uo U 22

1 u. darunter 20,395 20,475 20,395 20,475

Eimern 70,00 bis 82,00 #, Marmelade, Vierfruht, in Eimern von

E I Er E Lal ClweTL11 eret O [TTETL L TT E L Ta F F T1 11441 11-4 ao 1661 Behöste

Türkif(he. .. . | 1 türk. Pfd. L 1,94 19k 1,98 12 72.00 bis 79,00 Æ, umenkonfiture in Eimern von 121 kg Wien, 21. August. (W. T. B.) (In Sgillingen.) Völker- Belgische. . . . | 100 Belga 58,48 598,72 58,48 598,72 abo fie 92 00 M, Steam in ar von 124 kg 130,00 | bundsanleihe —,—, 49/9 Galiz, Ludwigsbahn —,—, 4 9/9 Rudolf» Bulgarische . . | 100 Leva _ S zugs E bis 144,00 6, Pflaumenmus, in Eimern von 124 und 15 ke 70,00 bahn —,—, 4 9/6 Vorarlberger Bahn —,—, 3 °/9 Staatsbahn 92,60, Dänische . « « | 100 Kr. 11223 112,68 112,23 112,67 bis 76,00 4, Steinsalz in Sä>en 7,40 bis 8,60 #, Steinsalz in Türxkenlose —,—, Wiener Bankverein 14,00, Oesterr. Kreditanstalt Danziger . « « « | 100 Gulden 81,49 81,8L 81,44 81,76 a@>ungen 9,80 bis 13,00 Æ, Siedesalz in Säd>en 10,80 bis —— F, | 7: Ungar. Kreditbank —,—, Staatsbahnaktien 12,85, Dynamit Estnische - « « « | 100 eftn. Kr. | 111,53 111,97 111,53 111,97 Su eO in Pakungen 13,00 bis 15,00 4, Bratenschmalz in Tierces A.-G. ——, A. E. G. Union 14,00, Brown Boveri 116,00, Finnishe. . . . [100 finnl. & f 10,53 10,57 1053 10,57 120,00 bis 122.00 Æ, Bratenf@masz in Kübeln 120,00 bis 122,00 Æ, Siemens-Schu>ert 127,00, Brüxer Koblen —,—, Alpine Montan Französische . « | 100 Fres, 16,465 16,529 16,475 16,539 urelard in Tierces, nordamerik. 106,00 bis 108,00 4, Purelard in | 12,90, Felten u. Guilleaume (10 zu 3 zusammengelegt) 163,00, Krupp Holländische ¿ep LOO Gulden 169,36 170,04 169,36 170,04 Diera nordamerif. 107,00 bis 109,00 H, Berliner Roh\{<malz 126,00 A-G. —,—, Prager Eisen —,—, Rimamurany E Steyr. Italienische: gr. | 100 Lire 21,96 22,04 21,96 22,04 bis 128,00 Æ, Corned Beef 12/6 lbs. per Kiste 86,00 bis 87,00 4, Werke (Waffen) 1,41, Skodawerke ——, Steyrer Papiers. —,— 100 Lire u. dar, | 100 Lire 22,02 22,10 22,04 22,12 | Corned Beef 48/1 1bs. per Kiste 45,00 bis 47,00 4, Margarine, | Scheidemandel —,—, Leykam Sofefsthal —,—, Aprilrente —,;—, Sugoslaw!he . | 100 Dinar T9 TÆL 7,40 T2 Handelsware, in Kübeln, 1 132,00 bis 136,00 4, II 114,00 bis Mairente —,—, Februarrente —,—, Silberrente —,—, Kronen- Lettländische . | 100 Latts 80,44 80,76 80,44 80,76 | 196,00 , Margarine, Spezialware, in Kübeln, L 156,00 bis 162,00 .4, | rente —,—. Litauische . . | 100 Litas 41,88 42,04 41,88 42,04 IT 138,00 bis —,— #4, Molkereibutter Ta in Tonnen 312,00 bis Amsterdam, 21. August. (W. T. B.) 7 %/ Deutsche Neichs- Norwegische . . | 100K. f} 112,23 112,67 | 112,23 112,67 |} 320,00 4, Molkereibutter Ta gepa>t 324,00 bis 332,00 4, Molkerei- | anleihe 1949 (Dawes) 85,90, 54 % Deutsche Reichsanleibe 196% Oesterreich.: gr. | 100 Schilling | 59,07 59,31 99,08 99,32 butter ITa in Tonnen 292,00 bis 296,00 4, Molkereibutter Ila ge- | (Young) 53,00, 7 %/% Bremen 1935 75,00, 6 % Preuß. Obl. 1952 100S&. u. dar. | 100Schilling| 59,16 59,40 | 59,16 59,40 | ya>t 304,00 bis 308,00 ( Auslandsbutter, dänische, in Tonnen | 51,25, 7 °/9 Dresden Obl. 1945 —,—, 7/9 Deutsche Rentenbank Numänische : 324,00 bis 330,00 #, Auslandsbutter, dänis<he, gepa>t 336,00 bis ObI. 1950 658/,, 7 9%) Deutscher Sparkassen- und Giroverband 1947 1000 Lei und : 342.00 4, Spe, inl., ger., 140,00 bis 160,00 46, Allgäuer Stangen | 55,50, 7 9/% Sächs. Bodenkr.-Pftbr. 1993 72?/z, Amsterdamsche Bank neue 500 Lei | 100 Lei 2,46 2,48 246 248 | 909% 92,00 bis 100,00 e, Tilsiter Käse, vollfett 158,00 bis | 136,50, Deutsche Reichsbank —,—, 7 °/% Arbed 1951 99g, unter 500 Lei | 100 Lei e e A H 168,00 Æ, eter Holländer 40% 156,00 bis 170,00 Æ, eter | 7 9% A.-G. für Bergbau, Llei und Unk Obl. 1948 49,00, 8 % Schwedische . . | 100 Kr. 112,28 112,72 112,28 112,72 Edamer 40 9/6 156,00 bis 170,00 4, e<ter Emmenthaler, vollfett | Cont. Caoutsh. Obl. 1950 70,00, 7 0/9 Cont. Gummiw. A. G. Obl, Schweizer: gr, | 100 Fres. 81,69 82,01 81,64 8196 | 98000 bis 308,00 Æ, Allgäuer Romadour 209% 108,00 bis | 1956 —,—, 6 9/9 Gelsenkirhen Goldnt. 1934 69/19, 7 2/9 Mitteld, 100Fres.u.dar. | 100 Fres. 81,69 82,01 81,74 82,06 120,00 A, ungez. Kondensmilh 48/16 per Kiste 20,50 bis 22,00 4, | Stahlwerke Obl. m. Op. 1951 —,—, 7 9% Nbein-Elke Union Obl. Spanische . . . | 100 Pefeten | 36,77 36,93 | 36,67 36,83 | gezu>. Kondensmilh 48/14 per Kiste 28,00 bis 31,00 4, Speiseöl, | m. Op. 1946 60,00, 7 °/q, Siemens-Halske Obl. 1935 —,—, 7% Tschecho - slow. ausgewogen 110,00 bis 120,00 M. Verein. Stahlwerke Ob. 1951 —,—, Norddeuts<e Wollkämmerei 5000 u.1000K. | 100 Kr. 12,43 12,49 12,44 12,50 S Fertifikate T. G. Farben Aktien 100,75, 7 9% Nhein.-Wesif, : $00 Kr. u. dar. | 100 Kr. Is nao L O E Berihte von auswärtigen Devisen- und Elektr. Dbl. 1950 82,00, 6 9% Eschweiler Bergw. Obl. 1952 73,00, ungarische . .….| 100 Pengò zie E 7 E Wertpapiermärkten. Kreuger u. Toll Winstd. Obl. 322,00, Kreuger u. Toll A. G. B. Ant. Devis ; : 312,00, Montecatini 145,00, 6 9% Siemens u. Halske Obl. 2930 Polnische: eollen.

: 1 t. —,—, d l. Emi —_— roße 10—500 | 100 ZI. 47,00 47,40 | 47,00 47,40 Danzig, 21: August, (W. T. BJ (Alles in Danziger Gulden.) A, E ARE In och Di. (Hans, Geno

fleine 2—5 «1/100 Zl. i —_— —_ daten: Veludde F M A R L l D G.,, 957,74 B,

(5 - Ee CUdeN B18 48 G., 5,19/52 2 Scheds: Saales: Berichte von auswärtigen Warenmärkten. *'

Die Elektrolytkupfernotierung der Vereinigung ee 25,03 G., —,— B. Auszablungen: Warschau 100 Zloty 57,62 G., Manchester, 21. De (W. T. B.) Der Garn- und

deutsche Elektrolytkupfernotiz stellte fi{< laut Berliner Meldung des | 5473 B. Telegraphische: London 25,03} G„, —— B, E Gewebemarkt zeigte heute ein stetigeres Aussehen, wenngleih

er

Trier d. 6 0 Aachen « « Sigmaringen ,

Bayern. Oberbayern . Niederbayern . « Pfalz A S Oberpfalz e E Oberfranken . « Mittelfranken Unterfranken . « Schwaben . . - Sachsen. Baußgen « « » Chemnitz « Dresden . « « Leipzig

Sa o 6

Württemberg. Nediarkreis . Schwarzwaldkreis . Jagstkreis . . Donaukreis . «

Baden.

Ana Na «e Karlêruhe . « « Mannheim ° Thüringen. Hessen. Starkenburg . « Oberhessen . Rheinhessen Ï Hamburg : Mecklb-Schwerin . Oldenburg. Undesteil Oldenburg . s Lübe> . .

s Birkenfeld E

Braunschweig. Anbalt z 9 L

I Ia aal e [S Geböfte

S Lee

E L 4 Fr A H ael Ie El e

L E F T1 H E L T1111 1) Ce L 1L]

T1 E I E L T ELLEELEL4 S

L > E E E114

E114 L 1E L L L

E L E T1141 114 L T T L L T E41

E L ELT T T E S T T T ELT T FET E E A F

T H

a | | | | | | | | | | | | | | | | |

. . . . , o . . Arnsberg ° . . . 2 O .

R i C R > O R D C3 m ¡Pr C0 DO S E D S E E

L A4 T

E Ft L L 4

| | |

E 2

L EELA E T 14 I E E

L E.

C I T1414 S4 E N 11114

S T E | 4111414 L A L ETITA 14 T 14 E 14] E H A 414 E) S E114 | A LE S L44 A 441411

| | | | | | | | | | | | | | | | | | |

adler L L41411 1 Be Weweinden

all A1

jus m E C]

juni 00 p D

M H

H |

C ee

Le Tol A T E T4114

El 4] T4 I

i e l L IA eni T 4A

L L H 119 f BEA L Lt L l) l 1 d L PELA 1) I E I E esl

er A

| | | | | |

| | | | | | | | | | | | | |

| | | | |

T E TT T T T T T T L4H

Et E E L T P

E I L T i

T L} 1H A N E L A 4 [4 L E E 414 1 14 F F) T E P E9 I-14 Lt

bi

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Ds Ja 5 O C U O e

| |

I Li E E 44 [L A S El H E) Fl] E E E t 1 E E L L F R (44 4

| | | | | | | | | | | | | | | | | |

| |

| | | | | | | | | | | | | | |

Ff | 14 [I F C Got TS | dos er E | | und ih À nis a dodo | 114 l S es | | | E ind dos E ia a bo Ana Tons C0 U D D | k)

I I L S4

D F J M 4 L F E

„W. T. B.“ am 22. August auf 74,50 4 (am 21. August auf 74,50 4) | 20,17 G., 20,21 B., New York 5,14,78 G., 5,15,82 B., das Geschäft no< re<t ruhig ist. Water Twist Bundles notierten für 100 kg. —— G, —— B. 7X d per Ib, Printers Cloth 19/6 sh per Stü.

è

Öffentlicher Anzeiger.

1. Unt d St G 8. Kommanditgesellshaften auf Aktien, E ari feeobtzzni mi 9. Deutsde Kolonialgesellschaften,

3 ote, - Da 6.

[4 E |_| | 4 =| v | | L N | L L f d l | E11 1444414 t

| | | | | | | | | | | | | | | | | |

E

| | T4

| | 14 4

F

E D!

4 E [E] L E F4|

j

14 1414 e T L-L T 2 E T L L ELI Aal 114 111 ll ie T Ta C E eia 14 A

3 ‘4

E E L I T L T L E L E T E A ELN! a [S] Seife

L414 EEERL f T Lt L} al Ll F

E A E

V

O iat | | | | E

ufg 10. Gesellshaften m.

4. Oeffentliche Zustellungen, 11. sa

9. Ae und Fundsachen, tin 2 B ama uslosung usw. von Wertp h . Bankauswe

T. Atlengesell/@aften,

14. Verschiedene Bekanntmachungen. 2E Nr. 2664 der Kreissparkasse in Aachen, j falls dessen Kraftloserklärung erfolgen , Grundbu< von Trebbus Band Ix, und die Urkunde vorzulegen, widrigen-

1) Einscließli ¿ali mitgeteilten und bisber no< nit berüdsichtigten Ergebnisse Zweigstelle Ap das auf T: m4 m G Blatt Nr. 54 in Abteilung IIk Nr. 18 | falls die Nyaliige ung der Urkunde ) Be E A RES E R E A der Josefine Braun und einen | Eschweiler, den 6. August 1981. | eingetragene, zu 5 % vom 1. Dezember | evfolgen wird. E Fortgeschriebene vor [45577] Betrag von 108,84 RM lautet, be- Das Amtsgeriht. Abt. 4. verzinsliche Darlehensforderung | Kirchhain, f a iht ugust

Anfgebot. «Jan. Der Kleinhändler Hubert | antragt. Der JFnhaber des Buches von 400 (vierhundert) ldmark be- A Bos e I A: 6 ett 16483/4293 na ——|—|—|— l. | 7 611/616 « Braun aus den L am À 6, hat | wird aufgefordert, spätestens in dem | [45578] Aufgebot. antragt. Sa Fuhabev der Urkunde

Le R : 60 Ee a : . _| 24| 24 namens und in Vollmacht seiner groß=- | auf den x 1931, Der Zimmermann Reinhard Köhler | wird aufgefordert, spätestens in dem | [45579] _Au . L POS S I S S jährigen Tochter Sosep S er raL [21 Ur. vor fine Aiigeiintii S. [in Dreidew-N, 6 Fidtenstaße 4 1, | auf den 4. ber 1931, vor-| Der Fabrikant Enmeri in Finden Braun aus rden, Anna- | riht, Zimmer 14, anberaumten Auf=| hat das Aufgebot des M mitiags 104 , vor dem unter- | Rems 1, hat al3

E L E —|— j vom 26. No- Ehefrau

Me>lb.-Streliß. . Schaumburg-Lippe Deut: (am 15. 8. 1931 1074 607 sches! am 1.8. 19311) 126| 362| 1035| 143| 617 Reich | (m 15. 8, 1930 191| 1217| 3901| 387| 1837|— tin ai ien

L TA L (I F T L L L L) L AUAHAN LEEE R L) L H E H E

| | | | | Lid I TS® S bbs

| | | |

o o

| | | o cs L) D bd

2 D _— ei t ©

Saargebiet am 1. August 1931

1 . straße 6, das Aufgebot des angeblich otstermin seine te anzumelden | ga Es zeichneten Geriht anberaumten Auf- Alleinerbe seiner verstorbenen verlorengegangenen Sparkassenbuhs und das Sparbuch vorzulegen, widrigen- Tettiee Ï über die ihn in dem [gebotstermin feine Re<hte anzumelden f Johanna geb, Glingener das