1931 / 195 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 195 vom 22, August 1931. S.

p)

-

Rechtsanwalt Düringer in Duisburg, Am Burgadter 10, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1, Oktober 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung am 15. September 1931, vormittags 101/, Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 13. Oktober 1931, vormittags 10!/, Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 85 (Erdgeschoß). Offener Arrest mit Anzeigepflicht an den Konkursverwalter bis zum 14. September 1931, Amtsgericht in Duisburg.

Emden, . [45436]

Der Antrag der Emder Handelsgesell- {haft m. b. H. in Emden, über ihr Ver- mögen das Vergleichsverfahren zur Ab- wendung des Konkurjes zu erössnen, wird abgelehnt, weil das Vermögen der Schuld- nerin, unter Berücksichtigung der in dem Vergleichsvorschlag übernommenen Ver- pflihtungen, niht ausreihte, um die gesebßlihen Kosten des Verfahrens ein- \hließli<h der einer Vertrauensperjon zu gewährenden Vergütung zu de>en und der zur Deckung dieser Kosten ausreichende Geldbetrag von 350,— RM von der Schuldnerin ni<ht vorgeschossen worden oder sonst hinreichend sichergestellt worden ist. Zugleich wird gemäß $ 24 der Ver- glei<hsordnung heute, am 18. August 1931, 11 Uhr 25 Min., das Konkursverfahren über das Vermögen der Antragstellerin eröffnet. Rechtsanwalt Sott in Emden wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 30, September 1931 bei dem Gericht an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines andern Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- usses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der ange meldeten Forderungen auf den 16, Of- tober 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Emden, Zimmer 31, Termin anbe- raumt. Allen Personen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für die sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30, September 1931 Anzeige zu machen. Amtsgericht Emden, d. 18. August 1931,

Der

VFiensburdg. . [45437]

Beschlüsse in dem Vergleichs- und Kon- fursverfahren über das Vermögen des Kürschners Richard Rehseldt in Flensburg, Angelburger Str. 68: 1, Das Vergleichs- verfahren wird eingesiellt. 2, Ueber das Vermögen des bezeichneten Schuldners wird das Konkursverfahren eröffnet. Der beeidigte Bücherrevisor Rudolf Wenytel in Flensburg, Friedrichstraße 3, wird zum Konkursverwalter ernannt. Allen Ver- sonen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{huldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten. Dieser Beschluß wird erst mit seiner Rechtskraft wirksam.

Flensburg, den 15. August 1931,

Das Amtsgericht, Abt, VIT.

3. Der Beschluß vom 15. August 1931, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen des bezeihneten Gemein- shuldners eröffnet worden ist, ist heute, am 15, August 1931, 12 Uhr, rechtskräftig und damit wirksam geworden. Fn Er- gänzung dieses Beschlusses wird ange- ordnet: Konkursforderungen sind bis zum 22, September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung am Frzitag, den 11, September 1931, 10,45 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 2. Okrober 1931, 9,30 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1931, Geschäftsnummer: 7, N. 54/31.

Flensburg, den 15. August 1931.

Das Amtsgericht. Abt, VII,

TFlensburg. . [45438] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gärtners Georg Lassen in Flensburg, Martenallee Nr, 11, wird heute, am 17. August 1931, 12,10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verivalter ist der beeidigte Bücherrevisor Rudolf Wentzel in Flensburg, Friedrich- straße 3. Konkursforderungen sind bis zum 22. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung am Freitag, den 11, September 1931, 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den 2. Oktober 1931, 9,380 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1931. Geschäftsnummer: 7 N 55/31.

Das Amtsgericht Flensburg. Abt. VII,

Fürstenfeldbruecek, . [45439]

Das Amtsgericht Fürstenfeldbru> hat am 19, Auc Er 1931, nahmittags 2 Uhr 20 Min., fo genden Beschluß erlassen: 1, Ueber das Vermögen des Mathias Feuchtgruber in Olching, Hauptstraße 8; wird der Konkurs eröffnet. 2. Als Kon- kursverwalter wird Rechtsanwalt Dr. Zeitler in Fürstenfeldbru> ernannt. 3. Der offene Arrest wird erlassen und die An- zeigefrist in dieser Richtung bis zum Donnerstag, den 10. September 1931, einshließlih festgeseßt. 4. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen wird bis zum Donnerstag, den 10. September 1931, einshließli<h bestimmt. 5, Wahl-

termin zur Beschlußfassung liber die Wahl

Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in $8 132, 134, 137 K.-O. bezeihneten Fragen wird auf Freitag, den 18. September 1931, na<hmittags 3 Uhr, anberaumt. 6. Der allgemeine Prüfungstermin wird auf Freitag, den 18. September 1931, na<hmittags 3 Uhr, festgeseßt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Fürstenfeldbrud>, Gelsenkirchen-Buer. . [45440] Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kolonial- warenhändlers Hermann Heek in Buer- Erle, Schievenstraße 52, i} heute, 18 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsbeistand Hardt, Buer-Erle, Grenzstr. 10, Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 27. August 1931. Anmelde- frist bis zum selben Tage. Erste Gläu- bigerversammlung am 4. September 1931, mittags 12 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Westerholter Straße 7, Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin am gleichen Tage daselbft, (7 N 18/31.)

Gelsenkirhen-Buer, d. 18. August 1931,

Das Amtsgericht.

Glauchau, . [45441] Veber das Vermögen des Lebensmittel- händlers Albert Wolf in Glauchau, Grund- straße 12, wird heute, am 19. August 1931, nahm, 214 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Wolf, hier. Anmeldefrist bis zum 15, September 1931, Wahltermin am 16, September 1931, nahm. 3 Uhr. Prüfungstermin am 28, Oktober 1931, nahm. 3 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 15. September 1931, Amtsgericht Glauchau. K 29/31,

Gmünd, Schwäbisech, [45554]

Uebex das Vermögen deu Firma Heinle & Zeitler, Bijouteriewaren- fabrif in Gmünd, Alleininhaber Adolf Wahl in Gutünd, wurde na<h Ab- lehnung derx Eröffnung des Vergleichs- verfahrens am 14, August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Rechts- anwalt Fischer in Gmünd. Frist zur Anmeldung dev Konkursforderungen bis 3, September 1931, Termin zux Beschlußfassung über die Beibehaltung ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, über die Be- stellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretendenfalls über die in $8 132 bis 137 K.-O. bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen am Freitag, 11. September 1931, nahmittags 4 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 28.

Sn o DCS

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3, September 1931. (ITI N 10/1931.) Württ, Amtsgeriht Gmünd,

Gommern, Bz. Magdeb. .[45442]

Ueber das Vermögen des Schmiede- meisters Franz Kötterißsch des Aelteren in Prebien (Elbe) ist am 19. August 1931, nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Curt Pesche> in Magdeburg, Sternstr. 24, Anmelde- and Anzeigefrist bis zum 16. September 1931, Erste Gläubigerversammlung und zuglei<h Prüfungstermin am 26, Sep- tember 1931, 9 Uhr.

Gommern, den 19, August 1931,

Das Amtsgericht.

Gotha. Sonftur2verfahren. . [45443]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Bauer in Gotha, Vismarkstr. 19, wird heute, am 17, August 1931, vorm, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: der Bücherrevisor Erbe in Gotha, Pfortenstraße. Konkursforde- rungen sind bis zum 7. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 14. September 1931, vorm. 10 Uhr, im Gerichis8gebäude, Zimmer Nr. 46, Gotha, den 17. August 1931,

Thür. Amtsgericht.

Günzburg. BVektannutmachung. Durch Beschluß des Amtsgerichts Günz- burg vom 18, August 1931, nachmittags 5 Uhr, wurde über das Vermögen des Franz Schmiß, Kaufmanns, München, Hohentvalde>kstraße 17, Jnhabers der Firma Franz Schmiß, Papierfabrik, Of- fingen a. D., das Konkursverfahren er- öffnet. Offener Arrest ist erlassen. Kon- kursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Schwarz, München, Theatinecstraße 16/IT. Termin zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Konkursverwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus3- schusses und über die in den $8$ 132, 134, 137 K.-O. bezeichneten Gegenstände ist vestimmt auf Mittwoch, 16, September 19381, na<hmittags 3 Uhr, Zimmer 4/1. Prüfungstermin: Freitag, 2. Oktober 1931, vormittags 10 Uhr. Anzeigefrist: 15, Sep- tember 1931, Anmeldefrist: 15. Sep- tember 1931, Günzburg, den 19. August 1931. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[45444]

. [45445]

Hachenburg, Westerwald. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Albert Müller in Hachenburg wird heute,

am 18, August 1931, 17,30 Uhr, das

eines anderen Verwalters sowie über die |

Konkursverfahren eröffnet, da er seine Zahlungsunfähigkeit und seine Zahlungs- einstellung dargetan hat. Der Rechts- anwalt Welsmann in Hachenburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 5. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände, ferner zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 12, Sep- tember 1931, 10 UVhr, vor dem unter- zeichneten Gericht (Sißungssaal) Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Semeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 5, September 1931 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Hachenburg, den 18, August 1931.

Hall, Sehwähbiseh,. . [45446] UVeber das Vermögen des Ernst Ehmann, Fabrikanten in Hall, Jnhabers der ein- getragenen Firma Ecnst Ehmann, Fagon- dreherei und Schraubenfabrik in Hall, wurde am 18, August 1931, na<hmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Bezirïfksnotar Laux in Hall ist zum Kon- fursverwalter ernannt, Konkursforde- rungen sind bis zum 5. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Zur Be- s{hlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die in $$ 132 und 134 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen is auf Freitag, den 18. Sep- tember 1931, vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Hall Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forde- rungen, für welche sle aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis 5, Sep- tember 1931 Anzeige zu machen, Württ, Amtsgericht Hall,

Herborn, Dillkr. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Witwe des Landmanns August Wilhelm Scheld, Emilie geb. Heuser zu Hörbach, ist heute, 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter: Kausmann Wilhelm Rudersdorf zu Herborn, Erste Gläubiger- versammlung Freitag, 18, September 1931, 11 Uhr, Prüfungstermin Freitag, 16, Oktober 1931, 1115 Uhr. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3, Oktober 1931.

Herborn, den 18. August 1931,

Amtsgericht.

[45447]

Herford, . [45448] Ueber den Möbeltischler Gustav Voßmer- bäumer, hier, A>erstraße 28, ist am 18, August 1931, 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Bücher- revisor Barnstedt, Herford, Alter Markt 8. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 5, September 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am 14, September" 1931, 10 Uhr, Zimmer 29. Amtsgericht Herford, Horn, Lippe, . [45449] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Lüpke in Vad Meinberg ist heute, am 15. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter is der Kaufmann Friß Lütkehus in Bad Meinberg. Anmeldefrist bis zum 15, September 1931, Wahltermin am 3, September 1931, vormittags 10,20 Uhr. Prüfungstermin am 22. Oftober 1931, vormittags 9,20 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15, September 1931. Amtsgericht Horn i. L., 15. August 1931.

Kempien, Allgäu. Bekanntmachung. Das Amtsgericht Kempten Konkurs- geriht hat heute, vormittags 9 Uhr 30 Minuten, die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Bäermeisters und Kaffeehausbesißers Otto Karrer in Kempten, Freudenberg 1, bei vorliegender Zahlungsunfähigkeit desselben beschlossen. Rechtsanwalt Dr. Mögele in Kempten Konkursverwalter. Anmeldefrist bis 10. September 1931, Wahl- und allge- meiner Prüfungstermin: Donnerstag, den 17, September 1931, vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 15 des Amts- E Kempten. Offener Arrest mit nzeigefrist bis 10. September 1931. Kempten, den 19. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Kempten,

Kiel. Konfur2verfahren. . [45451] Ueber das Vermögen des Schneider- meisters Hermann Borchert in Kiel, Lange Reihe 18, wird heute, am 19. August 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

[45450]

stenbrü>e Nr. 6, wird zum „Konkursver- walter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 3. September 1931; An- meldefrist bis 18. September 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Gläubigerausschusses und wegen der An- gelegenheiten nach $ 132 K.-O. den 9. Sep- tember 1931, 9 Uhr; allgemeiner Prü- fungstermin: Freitag, den 25. September 1931, 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Kiel, Ringstraße 21, Hauptgerichtsgebäude, Zimmer 73. 25a N 87/31.

Kiel, den 19. August 1931.

Das Amtsgericht. Abt. 25a,

Köln. Konfurseröffnung. . [45473]

Ueber den Nachlaß des am 6. Mai zu Bonn gestorbenen, zuleßt in Köln, Me- latengürtel 1, wohnhaft gewesenen Kauf- manns Leo Simon ist am 18. August 1931, 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Mayer-Alberti, Köln, Appellhof- plaß 8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18, September 1931, Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 18. Sep- tember 1931, 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 25. September 1931, 11,30 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Justizgebäude am Reichenspergerplayß, Zimmer 223.

Köln, den 18, August 1931.

Amtsgericht. Abteilung 80,

Köthen, Anhalt. . [45452]

Ueber den Nachlaß des am 10. August 1931 in Zeundorf verstorbenen Zimmer- meisters Carl Reichardt ist am 18. August 1931, 16 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- anwalt Knorr in Köthen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 21. September 1931. Erste Gläu- bigerversammlung am 19. September 1931, 814 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 3, Oktober 1931, 8% Uhr, hier, Zimmer 5

Amtsgericht, 5, in Köthen.

Köthen, Anhalt. . [45453]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Max Braune in Edderiß ist am 18. August 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor Carl Fischer in Köthen. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis 21, September 1931, Erste Gläubiger- versammlung am 19. September 1931, 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 3, Oktoberx 1931, 9 Uhr, hier, Zimmer 5.

Amtsgericht, 5, in Köthen,

Küstrin, . [45454] Konkurseröffnung über das Vermögen des Schlossermeisters Friß Ritschl in Küstrin-Neustadt, Landsberger Straße 102, am 14, August 1931 um 13 Uhr. Termin gemäß $ 110 K.-O. am 11. September 1931, 11 Uhr. Prüfungstermin am 9. Ok- tober 1931, 11 Uhr. Anmeldefrist bis 25, September 1931, Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 5. September 1931. Verwalter: Kausmann Paul Müller in Küstrin-Neustadt, Moltkevlaß Nr. 14. Küstrin, den 14. August 1931, Das Amtsgericht. Lingen. . [45455] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gastwirts Heinrich Schwarte in Lingen, Mühlentor- straße 8, wird heute, am 18. August 1931, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Balke, Lin- gen, Gertrudenweg. Offener Arrest uit Anzeigepflicht bis 8. September 1931, Konkursforderungen sind bis zum 8. Sep- temberx 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung: 9, Sep- tember 1931, 101/, Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 9. September 1931, 101/, Uhr.

Amtsgericht Lingen (Ems). Lyck. Konfursverfahren. . [45456]

Veber das Vermögen der Frau Hertha Krüßfeldt, verw. Dodillet, geb. Deegen, in Sarken, Kreis Lv>, is heute, am 18, August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter is der Rechtsantoalt Dr. Kunißz in Ly>. Anmeldefrist und offener Arrest bis zum 21, September 1931. Erste Gläu- bigerversammlung am Mittwoch, den 9. September 19331, vorm. 10 Uhr, und Prüfungstermin am Dienstag, den 6. Ok- tober 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gericht, Zimmer 113, Erd- geschoß.

Ly>, den 18. August 1931,

Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr, . [45457] Ueber das Vermögen der Baugenossen- schaft des Deutschen Evangelischen Volks- bundes gemeinnüßige eingetragene Be- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Mülheim-Ruhr wird am 19. August 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Justizrat Mannheimer, hierselbst, und Revisor Carl Fessel, hierselbst, sind zu Konkursverwaltern ernannt. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung der Konkursverwalter oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über “die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im $ 132 K.-O. bezeichneten Gegenstände am 17. Sep- tember 1931, 11 Uhr; zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 8. Ok- tober 1931, 11 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer 24. Offener Arrest und Anzeige- pflicht bis zum 28. September 1931.

München. Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Firma Tirola Sportbekleidungs G. m. b. H. in München, Liebherrstraße 4/IT Rgde., wurde am 18, August 1931 um 16 Uhe der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechts- anivalt Karl Jacoby in München, Kausfin- gerstraße 11. Offener Arrest na<h Konk.- Ordg. $ 118 mit Anzeigefrist bis 5. Sep- tember 1931 i erlassen. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen im Zimmer 741/1V, Prinz-Ludwig-Str. 9, bis 5, September 1931. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausschusses und wegen der in Konk.- Ordg. $$ 132, 134 und 137 bezeichneten Angelegenheiten und allgemeiner Prüs- fungstermin: Dienstag, 15. September 1931, vorm. 814 Uhr, Zimmer 721/ITL, Prinz-Ludwig-Str. 9. Amtsgericht München. Geschästsstelle des Konkursgerichts.

. [45458

Neumünster. . [45459]

Konkurseröffnung über das Vermögen des Gastwirts und Zigarrenhändlers Wil- helm Wittorf in Gadeland am 19, August 1931, 10 Uhr. Konkursverwalter: Bücher revisor Emil Schicmer in Neumünster. Oeffentlichex Arrest mit Anzeigepflicht und Ablauf der Anmeldefrist am 30. Sep- tember 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am 22. September 1931, 1014 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 6. Ok tober 1931, 1014 Uhr.

Amtsgericht Neumünster. Abt. TV.

Neumünster, Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des verstorbenen Fabrikanten Fohn Sager in Neumünster wird heute, am 20. August 1931, 10 Uhr, das Konkur3verfahren eröffnet. Der Bücherrevisor Wilhelm Lobstein in Neu- münster, Johannisstraße 2, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde=- rungen sind bis zum 30. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des exnannten oder die Wah! eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintreten- denfalls über die im $ 132 der Konkurs8- ordnung bezei<hneten Gegenstände auf den 22. September 1931, 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 6. Oftober 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30. September 1931 Anzeige zu machen. Das Amtsgericht in Neumünster, Abt. 4.

[45460]

Nikolaiken, Ostpr. . [45461] Veber das Vermögen der Kaufleute Paul Krell und Willy Krell, beide in Schimonten, ist heute, am 18. August 1931, 17% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Hans Uttech in Nikolaiken. Anmeldefrist und offener Arrest bis 28. September 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 19. Oktober 1931, 10 Uhr. Nikolaiken, Oftpr., den 18. August 1931, Das Amtsgericht.

Nordhausen. . [45462] Ueber das Vermögen der Nordhäuser Elektrizitäts-Gesellshaft H. Unverzagt & Co,, Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Nordhausen, ist am 18, August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursvertvalter: Justizinspektor i. R. Rettig in Nordhausen. Erste Gläubigerversammlung am 19. Sep- tember 1931, vorm. 10 Uhr; Prüfungs=- termin am 3, Oktober 1931, vorm. 10 Uhx, vor dem unterzeichueten Amtsgericht, Zimmer 18. Anmeldefrist und offener Arrest mit - Anzeigepflicht bis 19, Sep- tember 1931, Nordhausen, den 19. August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Oberndorf, Neckar. . [45463] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Johannes Gerst in Alpirsbach, Jnhabers der Firma Johannes Gerst, gemisch;es Warengeschäft in Alpirsbah, wurde am 17, August 1931, nahmittags 4 Uhr, vas Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Bezirksnoiar Steinhauser in Schramberg, in seiner Vertretung Not.- Ass. Haußmann, daselbst, Konkursforde- rungen sind bis zum 10, September 193L bei Gericht anzumelden. Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- usses und eintretendenfalls über die in 88 132, 134 K.-O. bezeihneten Gegen- stände, ferner Prüfung der angemeldeten Forderungen am Donnerstag, den 17. Sep- tember 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht. Offener Arrest mit Anzeige- pflihé an den Konkursverwalter bis 10, September 1931. Amtsgericht Oberndorf a. N.

Oelsnitz, Vogtl. . [45464]

Ueber das Vermögen der Pußmacherin Toni Helene verw. Tittel geb. Stark in Oelsniß i. V., Friedrich-Ebert-Straße 7,

Rechtsanwalt Gottschewsky in Kiek, Hol-

Amts3geri<ht Mülheim-Ruhr,

alleinigen Jnhaberin eines unter der im

Handelsregister nicht eingetragenen Firma Toni Stark in Oelsni$ß i. V., Friedrich- Ebert-Siraße 7, betriebenen Damenpuß- geschäfts mit Fabrikation von Damens- hüten, wird heute, am 19. August 1931, | nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren j erössnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- | anwalt Camillo Böhme, hier. Anmelde- | frist bis zum 1, Oktober 1931. Wahl- termin am 12. September 1931, vor- mittags 914 Uhr. Prüfungstermin am 17. Oftober 1931, vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11, September 1931. (K 15/31.)

Amtsgericht Oelsnitz, den 19, August 1931,

Osterode, Ostpr. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Tischler- meisters August Wietrzichowski in Thier- berg, Kreis Osterode, Ostpr., ist heute um 13 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilhelm Kühn aus Osterode, Ostpr., ist zum Konkursverwalter ernannt. onkfursforderungen sind bis zum 10. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin findet am 14. September 1931, 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 77, statt. Offener Arrest und Anzeige-

pflicht bis 8. September 1931.

Amtsgericht Osterode, Ostpr., den 18. August 1931,

. [45465]

Osterwieck, Harz. . [45466]

Ueber das Vermögen des Zimmer- meisters Friedrih Großhennig in Oster- wied> a. H. wird heute, am 18. August 1931, vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts- anwalt Kägel in Osterwieck. Anmeldefrist bis zum 20. September 1931. Wahl- termin und Bestellung eines Gläubiger- ausschusses am 18. September 1931, vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin der an- gemeldeten Forderung am 29. September 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. September 1931, Amhktsgericht Osterwie>k. Rheda, Bz. Minden. . [45467]

Ueber das Vermögen der Rhedaer Fleish- und Wurstwarenfabrik Robert Schneider in Rheda is heute, 17,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Kemner in Rheda. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 7. September 1931, Erste Gläubigerversammlung am 17. Sep- ternber 1931, 9 Uhr, im hiesigen Amts- gericht, Lange Straße Nr. 19, Zimmer Nr. 1, Prüfungstermin am 17. Sep- tember 1931, 9 Uhr, daselbst.

NhHeda, den 19. August 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Rudolstadt, Konkursverfahren. U-ber das Vermögen des Kaufmanns Friedcih Rosenkranz in Rudolstadt is} heute, am 7. August 1931, na<hmittags 4,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursvertwvalter ist der Rechts- beistand Alex, hier. Kcnkursforderungen sind bis zum 831. August 1931 anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 7, September 1931, vormittags 81% Uhr, vor dem Thür. Amtsgericht in Rudolstadt, Zimmer Nr. 8. Offener: Arrest und An- zeigepflicht bis zum 31. August 1931, Nudolstadt, den 7. August 1931. Thüring. Amtsgericht.

. [45468]

S{uhm, Beschluß. . [45469] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Lyczywek in Stuhm, alleiniger Inhaber der im Handelsregister einge- tcagenen Firma Paul Lyczywek, wird heute, am 18, August 1931 um 8 Uhr 7Minuten, auf seinen Antrag das Konkurs- verfahren eröffnet, weil er zahlungs- unfähig ist. Zum Konkursverwalter wird der Friseurmeister Richard Mularski in Stithm ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. November 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- s<hlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintre- tendenfalls über die in $ 132 K.-O. be- zeichneten Gegenstände Termin auf den 17. Oftober 1931, 10 Uhr, Zimmer 4, be- stimmt. Termin zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen wird auf den 12. Dezember 1931, 10 Uhr, bestimmlü. Amtsgericht Stuhm (Wpr.), d. 18, 8, 1931,

Vletho,. . [45470] Ueber das Vermögen des Mühlen- besißers Friy Vossiek, Horst bei Vlotho, T heute, 12,30 Uhr, der Konkurs eröffnet. onkursverwalter is der Rechtsanwalt Niemeyer zu Vlotho, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. September 1931, Anmeldefrist bis zum 15. Sep- tember 1931. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 26. Sep- tember 1931, 10 Uhr, im hiesigen Amts-

gericht, Zimmer Nr. 7. Vlotho, den 12. August 1931. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Wiesbaden. . [45471]

Ueber das Vermögen des Gastwirts Oskar Bußmann in Wiesbaden, Kirch- gasse 76, ist am 14. August 1931, 12 Uhr, as Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kausmann F. Spring, Wies- baden, Dreiweidenstraße 10. Konkurs- forderungen sind in doppelter Ausferti-

ng unter der Anschrist: Amtsgericht,

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Reich3- und Staatsanzeiger Nr. 195 vom 22, August 1931. S. 3

1931 anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung am 15. September 1931, 914 Uhr, Prüfungstermin am 6. Oktober 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten ; Gericht, Kirchgasse 15 111, Zimmer 208/9. j Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. September 1831. Amtsgericht, Abt. 6b, Wiesbaden, 14. August 1931,

Zeulenroda. Ueber das Vermögen des Gemuüse- händlers Emil Seidel, Zeulenroda, Greizer Straße, ist am 18. August 1931, mittags 12 Uhr, dos Konkursverfahren eröffnet worden. Verivalter: der Bücher- revisor Erich Vetterlein, Zeulenroda. An- meldefrist bis 8. September 1931. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungsterniin am 15. September 1931, vormittags 8 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. September 1931, Zeulenroda, den 18. September 1931, Das Thüringische Amtsgericht,

. [45472]

Apolda. . [45474] Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Wilhelm Gruwe & Co, in Apolda wird Termin zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Gegenstände auf Freitag, den 11, Sep- tember 1931, vormittags 9 Uhr, vorm Amtsgericht Apolda, Zimmer Nr. 28, bestimmt.

Apolda, den 19. August 1931.

Thüringisches Amtsgericht. Bad Aibling. . [45475] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des verstorbenen Kaufmanns Se- bastian Mauerkir<hner von Kolbermoor wurde als dur<h Schlußverteilung beendet aufgehoben. Die Vergütung und die Auslagen des Konkursverwalters und des Gläubigerauss<husses wurden im

Schlußtermin vom 1. Juni 1931 in der aus der Niederschrift ersichtlihen Höhe fest- geseßt.

Bad Aibling, den 13. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Aibling.

Berlin. . [45476] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft Dreifuß & Co. in Berlin SW 19, Kom- mandantenstraße 1/2, Geschäft sür Büro- bedarf und Schreibwaren, is infolge Be- stätigung des Zwangsvergleihs am 14, August 1931 na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin. . [45477]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Alex Getreide in Berlin 8 42, Luisenufer 17, ist nah Abhaltung des Schlußtermins am 17. August 1931 aufgehoben worden. O O O;

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 153.

Berlin, . [45478]

Jn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. März 1929 ver- storbenen Kraftdroschkenbesißers Kurt Adolf BVischoffberger, zuleßt wohnhaft in Berlin-Tegel, Straße 41 Nr. 20, ist an Stelle des als Konkursverwalter ent- lassenen Rechtsanwalts Hans Steiniß, Berlin N 20, Badstraße 35/36, der Rechtsanwalt Günther Klautke, Berlin- Reinickendorf-Ost, Residenzstraße 23, zum Konkursverwalter ernannt worden. Mit Rücksicht auf den Wechsel der Person des Konkursverwalters sind die in dem Er- öffnungsbes<hluß bestimmten Fristen und Termine aufgehoben worden. Konkurs- forderungen sind bis zum 31. August 1931 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 9. September 1931, 11 Uhr, vor dem Ambkts3gericht Berlin-Wedding, Berlin N 20, Brunnen- plaß, Zimmer 90 IIL 27 N 64. 31,

Berlin N 20, den 18, August 1931,

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Wedding. Abt. 27.

Chemnitz. : [45479]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Arno Friß Aurich in Pleißa b. Limbach, Hauptstraße 1, alleinigen Jnhabers einex unter der Firma Blumen-Aurih Friß Aurich be- triebenen Großhandlung in lebenden Blumen, Binderei- und Gärtnereiartikeln in Chemniß, Rochlißer Straße 20, wird na<h Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben. Amtsgericht Chemniß, den 19, August 1931,

Coburg. . [45480] Das Amtsgericht Coburg hat mit Be- {luß vom 18. August 1931 das Konkurs- verfahren über das Vermögen des Korb- machermeisters Joh. Weiland, alleinigen Inhabers der im Handelsregister ein- etragenen Firma Johann Weiland in Tos, Hahnweg 36, als dur<h Schluß- verteilung beendigt aufgehoben. Coburg, den 20. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Colditz. . [45481]

Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des früheren Ziegeleibesißers, jeßigen Gastwirts Max Hecht, früher in Collmen, jeßt in Beiersdorf bei Grimma, wird zur Abnahme der Schlußrechnung des Konkursvertoalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver-

AUr fassung der Gläubiger über die nicht ver- wvertbaren Vermögensstüce und zur A1 hörung der Gläubigerversammlung über die den Mitgliedern des Gläubigeraus schusses zu gewährende Vergütung und zu erstattenden Auslagen Schlußtermin auf den 17. September 1931, na<hmittags 3 Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht be- stimmt. Die Vergütung des Konkurs- verwaltercs is auf 1500 Reich3mark, die ihm zu erstattenden baren Auslagen sind auf 275,09 RM festgeseßt worden. Coldiß, den 18. August 1931,

Das Amtsgericht.

r: A4! . F ry “11/90 Il C4 4 Cs iichtigenden Forderungen, Beschluß-

Essen, Ruhr. . [45482] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Max Schieren zu Essen, Dreilindenstraße 53, alleinigen Jn- habers der handelsgerichtli< eingetragenen Firma Friedrih Hassel Nachf. Jnhaber Max Schieren in Essen, Dreilindenstr. 53, Großhandel in elektrote<hnischen Artikeln, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Essen, 14, August 1931. Amtsgericht.

Essen, Ruhr. . [45483] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Georg Müller in Essen, Sachsenstraße 17, alleinigen Jn- habers der handelsgerichtlich eingetragenen Firma Georg Müller in Essen, Sachsen- straße 17, Großhandel in Treibriemen und technischen Artikeln, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Essen, den 17. August 1931,

Das Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. . [45484] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Ersten Freiburger Nährmittel- fabrik Muffler & Co. in Freiburg i. Br., Schwarzwaldstraße 80, Jnhaber Wilhelm Schenk, Fabrikant in Freiburg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Boeniines der Schlußverteilung auf- gehoben.

Freiburg i. Br., den 15. August 1931,

Badisches Amtsgerichts, A 3.

Freiburg, Breisgau, . [45485] Jm Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Pelzhaus Werner und deren Fnhaber Rudolf Werner in Freiburg i. Br., Kaiserstraße 77, Anmeldefrist aus- gedehnt bis 9, September 1931. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin erst am Donnerstag, 17. Sep- tember 1931, vormittags 914 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer 213. Freiburg i. Br., den 18, August 1931. Bad. Amisgericht. A 5,

Glauchau. . [45486] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Juweliers Gustav Arthur Salomon in Glauchau, Leipziger Straße N-. 69, Alleininhabers der Firma Arthur Salomon, daselbs, wird hierdur<h auf- gehoben, na<hdem der im Vergleichs- termin vom 1. Juli 1931 angenommene Zwangsvergleich durh re<htsfräftigen Be- chluß vom gleichen Tage bestätigt worden ist, (K 5/31.) Amtsgericht Glauchau, d. 19, August 1931,

Glauchau, . [45487]

Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Färbereibesißers Carl Richard Röhlig in Glauchau, Wehrstraße 13a, Alleininhabers der Firma Glauchauer Seidenfärberei Carl R. Röhlig, daselbst, wird zux Abnahme der Schlußre<hnung des Verivalters, zur Erhebung von Ein- wendungen dagegen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke sowie zur An- hörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- bigeraus\husses dez Schlußtermin auf den 16, September 1931, na<hmittags 334 Uhr, vorx dem unterzeichneten Amtsgericht be- stimmt. Amtsgericht Glauchau, d. 19, August 1931,

Glauchau. . [45488] Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der Textilwarenhändlerin Amalie Minna verehel. Preusker geb. Reichold in Glauchau, Turnerstraße 12, wird zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forde- rungen und zux Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf Mittwoch, den 16, September 1931, na<mittags 3 Uhr, vor dem unterzeich- neten Amtsgericht bestimmt. Es werden festgeseßt: die dem Verwalter zu ge- währende Vergütung auf 135 RM, seine Barauslagen auf 2,50 RM. - (K 1/31.) Amtsgericht Glauchau, d. 19, August 1931,

Hassfurt. . [45489] Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhwarenhändlers Selig- mann Grünbaum in Kleinsteinah wurde Termin zur Abnahme der Schlußre<hnung des Vertvalters sowie zur Festseßung der Vergütung und Auslagen des Verwalters und der Mitgliedex des Gläubigeraus- schusses bestimmt auf Dienstag, den 15, September 1931, vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 4. Haßfurt, den 19, August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Kiel. Konkursverfahren. . [45490]

habers des in Kiel, Klinke 15, beiegenen Leder-Groß- und Kleinhandelsgeschäfts, wird aufgehoben, da der ge{chlossene Zwangsvergleih rechtskräftig bestätigt worden ist. (25a N. 23/31.)

Kiel, den 15. August 1931.

Das Amtsgericht. Abteilung 25a.

Lorsch, Hessen. . [45491] Konfursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Heinrich Ofenloch XIL. in Bür- stadt i. Rd., ist zur Abnahme der Schluß- re<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu be- cüfsichtigenden Forderungen und zur Be- \{<hlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensfstüde sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlufttermin auf Samstag, den 12. Septembe: 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem Hessischen Amts- gericht Lorsch, Zimmer Nr. 4, bestimmt. Der Termin vom 22. August 1931 fällt aus. Lorsch, den 18. August 1931. Hessisches Amtsgericht.

Markneukirchen. . [45492] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Walter Gustav Emil Schotte, früher in Markneukirchen, jeßt in Breslau, alleinigen Jnhabers der nichteingetragenen Firma Walter Schotte, Sportgerätefabrikation, in Markneukirchen, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. (K 10/39.)

Amtsgericht Markneukirchen,

den 19. August 1931,

Meinerzhagen. . [45493 Konkursverfahren. Jn dem Kopykursverfahren über das Ver- mögen der Firma Otto Haase & Co. zu Kierspe, Alleininhaber Otto Haase zu Kierspe, ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu be- rü>sichtigenden Forderungen und zur Be- schlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 10. September 1931, vormittags 12 Uhr, vor dem Amtsgericht, hierselbst, Zimmer 8, bestimmt. Meinerzhagen, den 14, August 1931. Das Amtsgericht. München. . [45495] Bekanntmachung. Am 17. August 1931 wurde das unterm 19, Jänner 1931 über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Bornemann, Jn- haber der Firma Photo-Kino-Radio Her- mann Bornemann in München, eröffnete Konkursverfahren als dur<h Zwangs- vergleich beendet aufgehoben. Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts. München. : [45494] Bekanntmachung.

Am 18. August 1931 wurde das arm 1. Dezember 1930 über da? Vermögen der Jlona Kindlinger, Kurz-, Weiß- und Woll- warengeschäft, in München, Bothmer- straße 21/0, eröffnete Konkursverfahren mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Masse eingestellt.

Amtsgericht München, Geschäftsstelle des Konkursgerichts,

. [45496] Neubrandenburg, Mecklb.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Maurermeisters Karl Greuel in Neubrandenburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Neubrandenburg, den 18. August 1931,

Me>l.-Strel. Amtsgericht. Obernkirchen, . [45497] Graïseh. Schaumburg. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Blankshmieds Fr. Ebeling in Rolfshagen wird aufgehoben.

Obernkirchen, den 19, August 1931,

Das Amtsgericht.

Oldenburg, Oldenburg. . [45498]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Frahm & Moeller, Ge- treide und Futtermittel, Oldenburg i. O., Gaststraße 25, wird na<h erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben. (N. 37/28.)

Oldenburg i. O., den 14, August 1931,

Amtsgericht. Abt. VII,

Oppeln. [45499] effeniliche Vekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fräuleins Hedwig WMor- czinczyk, ee eines Gemischtwaren- chafts n Konty, Kreis Oppeln, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< U: Amtsgericht Oppeln, den 17, August 1931,

Osnabrück. . [45500] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Witwe Jda Pflug geb. Schwedthelm in Osnabrü>, Rolands- mauer Nr. 13, wird das Verfahren mangels Masse eingestellt. Amtsgericht Osnabrück,

Â

Osterode, Osipr. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Zuschneiders Otto Tissat in Osterode, Ostpr., ist nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Amtsgericht Osterode, Ostpr., den 17. August 1931,

[45501]

Parchim. Seshluß. . [45502] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Wilhelm Pahnke zu Parchim, Friedrih-Franz-Straße 28, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Parchim, den 13. August 1931. Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Pinneberg. . [45503] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Norddeutsche Stri>erei u. Färberei P. Magin & Sohn A.-G. in Pinneberg is nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Pinneberg, den 12. August 1931. Amtsgericht.

Radeberg. . [45504] Das Konkursverfahren über den Nach- laß des Buchdru>ereibesißers Arthur Paul Robert S<hnädelbach in Lausa wird na<h Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Radeberg, den 14. August 1931,

Das Amtsgericht.

Riedlingen. . [45505] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Otto Küuupfer, Landes- produktenhändlers in Warmtal, Gemeinde Emerfeld, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Amisgericht Riedlingen. Schmölln, Thür, . [45506] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Friß Schmieder in Gößniß, JFnhabers der Firma Weiske & Schneider, daselbst, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußiermins hierdurch aufgehoben. Schmölln, den 17. August 1931, Thüring. Amtsgericht. Schmölln, Thür. . [45507] Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Händlers Kurt Zeißig in Gößniß wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Schmölln, den 18. August 1931, Thüring. Amtsgericht. Schmölln, "Thür, . [45508] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Theodor Schröder in Schmölln, alleinigen Jnhabers der Firma gleichen Namens, wird aufgehoben, nachdem der Zwangsvergleich re<tsfräftig bestätigi und der Schlußtermin abgehalten worden ist. Schmölln, den 18. August 1931. Thüring. Amtsgericht.

=tade. . [45509] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schuhmachers Klaus Wills mann, früher in Stade, ießt in Hamburg, ist mangels Masse eingestellt. Amtsgericht Stad?, 7. August 1931.

Sitetiin, . [45225] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handels-Gefells schaft Friedrich Knaak, Wareagroßhand- ung in Stettin, ist der Ecöffnungsbes<luß vom 13. August 1931 dahin dericztigt, daß ‘fih das Geschäftslokal der genannten Firma in Stettin, Speicherstr. 831/33 (nichi Bollwerk 20), befindet. Stettin, den 17. August 1931. Das Amktsgericht. Abt. 6.

Swinemünde. . [45510) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Photographen Albrecht Glu>k in Swinemünde, Markt 8, wird nach er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben,

Swinemünde, den 8, August 1931,

Das Amktsgericht.

Treuburg. . [45511] Jn dem Konkursversahren über das Vermögen des Schuhwarenhändlers und Schuhmachermeisters Gustav Hübner in Treuburg ist infolge eines von dem Ge meinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vergleichstermin auf Freitag, den 4. September 19831, 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 11, angeseßi. Der Vergleichs4 vorschlag und die Erklärung des Gläu4 bigeraus\chusses sind auf der Geschästsa stelle des E EN Gerichts zue Einsicht für die Beteiligten niedergelegtz Amtsgericht Treuburg, den 13, Aug. 19312

Ulm, Donau.

Jm Konkursverfahren über das Vera mögen des Jsidor Gottschalk, Jnhabers$ der Firma E. u. A. Kahn, Puß- und Modes geschäft in Ulm, Bahnhofstraße 10, if ermin zur Prüfung nachträglih anges meldeter Forderungen, zur Abnahme dev Schlußre<hnung des Verwalters, zur Ers hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger über nicht verwertbare Ver« mögensstü>e bestimmt auf Samstag, den 12. September 1931, vormittags 9 Uhrz

Das Konkursverfahren über das Ver-

onfkursabteilung, bis zum 14, September

zeichnis der bei der Verteilung zu berüd-

mögen des Kaufmanns Ernst Parbst, Jn-

N

P i) V I T T a Y E N P E E 3 A Â A a N S Ses E m mnere 7 E E S M E E D M O T D C L O D T E E E E e E E

1

Zimmer 26, Der Veschluß über die Fest-

[45512]: