1931 / 197 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 197 vom 25. August 1931. S. 4 i (46376) Bekanntmachung 45945] [37011]. [46320] [46386]. Erste SZentralhandel8registerbeilage S n ia A A A Sa zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

i übrers Rohbgalf, | gann Deren Ey Me der Obligationsanleihe von Mark | Vilanz per 31. Dezember 1930,

iligenhafen, wurde der Bahnunter- j Leipzig. L A eat | 1600 000,— aus dem Jahre Halturgéardetier Midard “Möller, Den- | Bei der am 2. Mai 1931 erfoigen | i en (L E L A Mia 3 zugleich Zentralhandel8register-für das Deutsche Reich

E tsrat gewählt. Wahl ; Aufsichtsrat unserer Gejell- RM

L den Es ew 31. ibaf, wurden die naHstehenden prien GPOESE Entlastungs- M S DEE s S E T ann “s 3 iegfrie er, | anspruchskonto. « « - « « gemeinsamen Rechte der r 6 % s s

j Ir. 197. Berlin, Dienstag, den 25. August 1931

lmshorn-Barmstedt-Oldesloer | gewählt: Hofrat ; M Eisenban, Pucbbruereibesiver und Verlagsbuch- | Grundstückskonto . « « «- e - 857/40 | von Schuldverschreibungen vom Hypothe! ¿E

2 ändler Rudolf Ullstein, Generaldirektor 4. Dezember 1899, auf Montag, den bitoren . .. igs E Dr Woelck, Buchdrudereibesiver Otto 4032| 28. September 1931, vormittags | Kasse, Postscheck . [45965]. Ed d Münsi Nus G n reden Od g Bald. Ó Passiva. ¿Si Siv E T Chemniß ut un Aufwertungs3ausgleih N mun nster err Kaufmann Arthur Gisfelder- | Kapi | ungssaal der Commerz- und Privat- Aktien-Gesellschaft, Dees. Mylius ist aus dem Aufsichtsrat aus- | Hypothekenkonto . . « « « + |10 353/24 | Bank Aktiengesellshaft Filiale Chem- 4 218 151 an q Box, S a RgE Anzeigenpreis für den Raum einer J s ilanz per 21 Dezember : E den 21. August 1931, 40 353/24 | 110, Cms, D T AttieutatiE n 1 000 000 nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgespaltenen Petitzeile 1,10 P. Güterrechtdregiter, Anl S N Der Aufsichtsrat. Gewinn- und Verlustkonto. Bestellung der Commerz- und Privat- | Reserve j 500 000 auch die Geshäftsftelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Gere ift E s è ed Siegfried Weber. Bank Aktiengesellschaft Filiale Reparaturenreserve . . 40 000 Einzelne Nummern kosten 15 #/. Sie werden rur Befristete E müssen 3 Tage Musterregister die ° N vor dem Einrückungstermin bei der Ürheberrechtseintragsrolle,

Debitoren . . - 4 z 594 901/39 y 2 : - Der Vorstand. Otto Richter. Einnahmen . é 16 876/20 Chemniß, Chemniß, zum Grund- | Hypotheken: ] Kasse und Wechsel 18 105/10 }, ß E i á 79 buvertreter gemäß $ 1189 des Aufwertungshypotheken 4 8eg eins rg e S IEE ME E Geschäftsstelle eingegangen sein. Konkurse ind ragte

erschiedenes.

: 3gaben . . . 2 848 vert : Warenbestand « « 342 916/64 | 77579) Abs / mer 11 290 Bürgerlichen Geseßbuchs mit den 1 595 439,67

Gie 65

695 091/113] Die Aktionäre unserer Gesellschaft ; 9 646/76 Befugnissen nah Ziff. 8, 9 und 10] Goldmark-

Aktienkapital 1.000 000 werden hiermit zu der am Douners- Abschreibung Hypothekenkonto s unserer Anleihebedingungen, an hypotheken 833 750,— ? 2 429 189/67 E E E tag, den 24. September 1931, vor- 16 876/20 Stelle des bisherigen Grundbuh- | Freditoren. _—_—_—_. 1 207 778/63

Kreditoren und Akzepte . 481 118/31 mittags ; *et2, ; gs 115 Uhr, im Geschäfts Opal Grundstücks A.-G. vertreters, des Chemnißer Bank- : : L 1 p E Gewinn 41 18907 d [8 ° f 4. Unter der Firma „Clemens &\ Ernst Erb und Max Erb, Beis & Co., Nr. 68153 Hans Lippmann [ Wilhelm Ackermann und Dr. Heinrich 1. Yandelsregiler.

90 I D 5 if $40 ÞO pra

R R R Ds gebäude unserer “Gesellschaft stattfinden- Vereins zu Chemnig, der infolge 1 : A E Hs ss 60 713186 den 33. ordéntlihen Generalver- Tum Ó mm TTTTGLO Tes mit der Commerz- und 4 218 151/87 Matthäus Zang Baugeschäft u. | Nr, 25912 Edmund Boehm «& Co.: | Spinnereierzeugnisse und Nr. 72 340 | Vehlen sind erloshen. Die Prokuristew O sammlung eingeladen. rivat-Bank weggefallen ist. Gewinn- und Verlu nung Vaustoffhandel“ mit dem Siß in | Der bisherige Gesellshafter Heinrih | Landesprodukten-Ein- und Verfauf | Arthur Shunack und Käthe Geilen ge-

1695 091/13 T de | [44976]. ber 1930 dee Teilnahme und Abstimmung in per 31. Dezember 1930. Allensíein. [45654] | Stockstadt a M., Friedrich-Ebert- | Boehm isst alleiniger Jnhaber der | August Dennessen. borene Vehlen vertreten jeder gemein-

mm | 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, | _Vilanz per 31. Dezember | dieser Versammlung sind alle Fnhaber = Jn unser Handelsregister A Nr. 647 | Strasie 18, betreiben die Baumeister Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. —| Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 91. shaftlich mit einem Prokuristen. [45962] der Bilanz sowie der Gewinn- und RM von Schuldverschreibungen berechtigt, die Soll. RM |9 trugen wir bei der Firma Kabelfabrik | Clemens und M ius Zang, beide in | Nr. 60621 Otto Haucke Elektrische r. 24628 Deutsch-Schweizerische| s Giotwitrits und Verlustkonto Verlustrehnung des mit dem L Aktiva. bäub 141 400 ges am zweiten Tage vor der | Handlungsunkosten 45 572 Landsberg a. W. Mechanishe Draht- Stokstadt a. M., seit 1. 3. 1911 ein | Scheibensicherung: Die Firma ist er-| Berlin. [45665] | Bank Aktiengesellschaft: Albert 31. Dezember 1930 abgelaufenen | Grundstück und Gebäude. ersammlung ihre Schuldverschreibun- | Hypothekenzinsen 141 103 und Hansseilerei G. Schroeder Lands- | Bauuunternehmergeschäft und den Han- | loschen. Fn das Handelsregister Abteilung B | Goldberg ist nicht mehr Vorstandsmit-

per 31. Dezember _ 1830. Geschäftsj Maschinen und Mobilien . 5 076 i ; i tut. bei Ñ : x 2°} del-mit B li ; C i i : A : h : ne jahrs, i gen bei der Reichsbank in Berlin, bei | Steuern . « « « « L 130 467 berg a. W. mit Zweigniederlassung in | del mit Baumaterialien. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90, | des unterzeihneten Gerichts ist am | glied. rnst Pflüger, Kaufmann, Zü- Bel über Genehmigung | Patente und Muster. « 2— | einem deutschen Notar oder bei einem R «e à 9 8 827 Allenstein unter der Firma Kabelfabrik | Aschaffenburg, den 19. August 1931. L S [45672] 17. August 1981 Blitntes Keettaba A ist Ee Bars rbpmitalies enck

B ¿ 5672 ; i

An Debet, H |% “der Vilanz nebst Gewinn- und|Waren. . . « «e « + «f 86 348|—| sächsischen Amtsgericht hi ; ; Amtsgericht Registergericht L ; E L E | z g . geriht hinterlegt en S 41 183 Landsberg a. W. mechanishe Draht geri egistergericht. L L 1 Nr. 32970 Gebrüder erburg Af- |— Nr. 28543 D w lz Unkostenkonto .- « « 164 304/48 Verlustrechnung. Außenstände . « - o. - 145 990 : hab ewinn «Fn das Handelsregister Abt, ‘A ist am tiengesellschaft: Albert Pierbu und helm Otto, Ert eA Durch

q und sich durch Voclegung des Hinter- und Hanfsseilerei G. Schroeder Lands- s L ? Reingewinn « - ..- 346110} g, Entlastung des Vorstands und des 378 816/80 | legungssheins in der “ersammlung 367 155 berg a. B Ziveigniederlassung Allen- Angnacusbarg, Erzgeb, [45659] | 14. August 1931 eingetragen worden: | Wilhelm Pierburg sind nicht Vorstands- | Beshluß der Generalversammlung vont 164 650/58 Aufsichtsrats. ausiveisen. ; Haben. stein folgendes ein: Der Gesellschafter | Auf Blatt 437 des hiesigen Handels- Bei Nr. 57144 Wäschekonfektion mitglieder. : 8, Juli 1931 ist der Gesellschaftsvertrag 4, Wahl ¿zum Aufsichtsrat. : Passiva. Das Stimmrecht kann durch einen Gewinnvortrag -. . : 983 Bruno Schroeder ist verstorben. Die | registers ist heute die Firma Hermann | Rißewoller Alfred Ritzewoller : Die Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89a. | in $ 6 dur Hinzufügung eines dritten aue D, aua 5. Verschiedenes. Aktienkapital . . 200 000|—| Bevollmächtigten ausgeübt werden. Für Grundstücksertrag - 366 171 Gesellshaft wird fortgeseßt mit seinen | Rudolph in Eppendorf und als deren | Prokura der Betty Reppen ist erloschen, E ; Absatzes abgeändert. Nr. 45518 ruttonuyen in « * |__164 650/58 | Dieje nigen Aktionäre, welche an der | Reservefonds . « 20 000|—| die Vollmacht ist (@riftliche Form er- Erben: a) seinéx Witwe Margarete | Inhaber der Bierverleger Karl Her- |— Nr. 74946 Schlingplässer & Co.: | Berlin, | [45667] | „Treuhand“ Revisions- und Orga- 164 650/58 | Generalversammlung teilgunepmen be-| Rückstellungen 20 192/26 | forderlich und genügend. 367 155 Schroeder geb. Wilhelm in Landsberg | mann Rudolph in Eppendorf einge- | Die Prokura des Kurt Rosenlöher ist | Fn das Handelsregister Abteilung B | nisations-Aktiengesellshaft Zweig- Schlußbilanz per 31. Dezember 1930 absihtigen, haben ihre Aktien |pätestens | Hypothek . . 2 589 Chemnitz, den 21. August 1931. Berlin, den 22. August 1931. a. W., b) dem Studiosus Kurt Schroeder, | tragen worden. A : : erloschen. Nr. 77 220 Leihbetrieb | deg unterzeihneten Gerichts ist am | niederlassung Berlin: Durch Beschlu s Tam 19. September 1931 bei der Deut- | Verbindlichkeiten 135 628 Sondermann «& Stier Der Vorstand. iddelmann. ur Zeit Berlin-Charlottenburg, Schiller-| Angegebener Geschäftszweig: Bier- |„Grokoleih“ Groß, Koebner «& | 17. August 1931 folgendes eingetragen; | der Generalversammlung vom 3 Lu Attiva M 5 hen Bank und Disconto-Gesellschaft | Gewinnvortrag « 407 Aktiengesellschaft. U La e 113, c) Fräulein Margot Schroe- | verlag. j Co.: Dex Kaufmann Facob Groß ist | Nr. 13443 Rütgerswerke-Aktien- | 1931 ist der Gesellschaftsvertrag in $ 1 Kasse, Banken und Post- Piliale art ling + BEYOIEE een 378 816 Schöning. [39345] Mand-Manys # Mans, der zu Landern a. S e orge ag, Lan 1E E 1931. qus dex BelelsGalt gus e en Ban gesellschaft: Erich Meyer ist nicht | geändert. Die Firma lautet jeßt: c # r utshen Bank un isconto-Ge- rnberg-Doos. nannten Milerdven, udiosus Kur Vas Umtsgertcht, erlretung der Veselschat 1nd De mehr Vorstandsmitglied. Nr, 23 6541| Deutsche Wirtschaftsprüfun Afk- E ere rir a A s L 20 felsGuit Zweigstelle Bad g n in Botitite us Von e Lena [44058] Vilanz am 30. September 1930. straße 113, c) Fräulein Margot Schroe- —— y Koebner geb. Faroczynski und Philipp | Luna-Park “Grundstücks - Aktien: tiengesellschaft. La Sih ist bon Essen Diverse Debitores « » « | 122 604 ad Godesberg oder bei der Deutschen Pon Sie od - Schmiedebe Klinker- und Dach- der, sind von der Vertretung der Ge-| Baden-Baden. [45661] | Favoczynski nur gemeinschaftlich be- | gesellshaft: Durch Beschluß der Ge-{ nah Berlin verlegt. Jn Essen besteht E 20s Bank und Disconto-Gesellshaft Zweig- chaniedeberger l c in Vad Aktiva. sellschaft bis zum 1. April 1938 ausge-| _ Handelsregistereintrag Abt. A Bd. Il | rehtigt, Nr. 27153 Tausch u. | neralversammlung vom 2. Juli 1931 | eine Zweigniederlassung 141 701/54 | stelle Hamm Zahlstelle Ahlen ( esti.) Soll. S Ever S \ E n S |Grundstück . .. . . . . | 53533 ¡hlossen. Die Witwe Margarete Schroe- | O.-Z. 459 Firma Wilhelm Pittack, | Verghäuser Maurer- u. Zimmer: | is der Gesellschaftsvertrag in $ 19 (Ver-| AmtZgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. iv oder bei der Deutschen Bank und Dis-| Verlustvortrag - « + S, F-mmlungen vom | Gebäude . . . 327 145,— per Wb, gem ist zur Vêrtretung | Nestaurateur in Baden-Baden. —: Die) meister, je9t in Liqu, Die Liqui-] glttung des Aufsichtsrats) geandert. eiern Nes wiEA ‘a 5 347 conto-Gesellschaft es Münster in Unkosten u. Abschreibungen] 200 769 Jn den Genera U EeE ait] 1981 Abschreibung 83 270,— |- 8323 875 der Gesellschaft nux in Gemeinschaft | Firma ist erloschen. dation ist beendet. Die Firma ist er-| Nr. 32261 Vaterländische Kredit: | Berlin. [45671] Ali enk vit ito: E 0 Münster oder bei der - Deutshen Bank Saldo . « « o eo] 407/06 | 31. August 1929 und 28. Fe ‘20 000 Maschinen . 91 770,— ] entiveder mit dem Mitgesellshafter | Baden, den 15. August 1931. loschen. Nr. 29284 Willy Schu- | Versicherungs - Aktiengesellschaft: | Jn das Handelsregister Abteilung A S S E d g tar und Disconto-Gesellshaft Filiale Bre- 339 399/84 | ist u. a. beschlossen A le fti T E 2 Os Erich Schroeder oder mit einem der | Geschäftsstelle des Bad. Amtsgerichts, I. | macher: Die Gesellschaft ist aufgelöst, | Prokurist Dr. Erich Waschow ist au ist am 18. August 1931 eingetragen Gamiziotras u "dd 8/115 | men ln pee oder bei der Kasse Haben Scciaieie vor d: T É G gang - « A F pen Denen E. An T ine 45660 R E E, et x6 91 [dur Veräußerung und Seiattuna von | worden: Bei Nr. 51915 BVartelt «& : unserer Gese t zu: hinterlegen. j . : E ; E a e eines der] Bad Homt . d. W,. [45 mtsgeriht BDeritn-Veitte. Abt, 91. ü ächtigt. Nr. t Reih: Die Firma l fortan: Rechnung « « « + 346 E Ce Lee 93 Rohgewinn. « « « « e « |__339 399/84] und das damit auf 14 500,— Goldmark | Abschreibung 9 370,— WGesellshafter mit dessen Erben fort-| H#R. B 180, Firma L. F. Rousselet ; —— C S F Müller ‘Áftiengesellichaft Bartelt “& Reich Alleininhaber 141 701/54 | Westfälische Stanz- . und Emaillir- 339 399/84 | berabgeseßte Stammkapital, bestehend | Einrihtungen . 95 300,— ; | qgeseßt, Die Einzelprokura des Kurt | Friedrihsdorf Ts. Gesellshaft mit be- | Berlin. 45663] | Zweigniederlassung Berlin: Durch | Ernst Bartelt. Der bisherige Gesell- Hamburg, 31. März 1931 Werke A.-G., vorm, J. «& H. l, den 14. August 1931 aus 10 000 Goldmark Stammaktien und Abschreibung 9 300,— | Schubert ist infolge Todes erloschen. nter Haftung, S edO sdorf am| Jn das Handelsregister Abteilung B | Generalversanmmlungsbeshlu Da schafter Friedrich Ernst Bertelt ist Reibel Aktiengesel! haft Kerkmaun Mf & Cie. A 'iengesellschaft 4500,— g wren deb ger Jn- Werkzeuge . - 20 000,— Amtsgericht Allenstein, 19. August 1931. | Taunus. UÜebernahme des von der | des unterzeihneten ihts ist am 27. Zuni 1931 ist dem WetelUiGaftoeon Alloininhaber der Firma, Die Gesell- für Spedition und Schiffahrt, ea. Der Vorstand, Frib Meyerhof. | haber lautende ab 1. Januar 1929 divi-| Hugang . . 225/53 | | Allenatein T n dorf am Fa ° beiriotbelat | Nr. 4607 Gebrüber Stolliveet M. (1 n QeAMREnE, (Ger, des Ser O E I 14 E Mau (Unterschriften.) : Au i : E | dendenberechtigte Stammaktien über je 20 225,53 E Fn unser Handelsregi d R : : - |\hafts der Firma C. H. F. Müller) hin- | Arnholz: Die Firma ist erloschen. ala DRE s i ; e j ' A N gister A Nr. 684 ê- d | tiengesellschaft: ü Amtsageri in-Mitte. A Es Uebereinstimmung mit den Büchern Ha res N e intender [45961]. 100 Goldmark Nennwert zu erhöhen. | Abschreibung 225,53 = trugen wir bei der Firma Mechanische Me Torttbeine derselben 0 0 000 RM riedri Eopior fine Tit r E A Seide Bar Mitté. Abt. 89 b Amtsgericht Verlin-Mitte. Abt. 90. E : : s x i Sächsische Getreidekreditbank |Weiter ist in der Generalversammlung | Modelle . . L Nesfabrik Landsberg a. W. Erich und | (zwanzigtausend Reichsmark). Gesell- bee h liedev. Nr. 10 808 BVüro- S | ‘| Berlin. [45676] gerichtli È etib eil eivitlà [45603] ftiengesellschaft. vom 28, Februar 1931 u, “w bemer Zugang . . . 143,— Bruno Schroeder Landsberg a. W. schaft mit beschränkter Haftung. Der | haus örse Aktiengesellschaft: | Berlin. [45670] | Jn unser Handelsregister B ist heute : Max Kohl, Aktiengesellschaft, Rechnungsabschluß z. 31, März1931. worden, das Stammfkapita A S ere é Hweigniederlassung Allenstein folgendes | Gesellschaftsvertrag ist am 30. Mai | Durch. Beschluß der Generalversamm-| Jn das Handelsregister Abteilung A | eingetragen worden: Bei Nr. 20 270 cat E S E S N M 1 eret U Rat oiee [1001 forte Die Gesaalt pi | (un won 1 In l I I [f m7 1, Angus) 1084. eingegan | EMariae Beemsgeneremalisng Ge: 5 iormitt Tabe ; ion ermögen. 4D r, . D i e A i L urch einen oder mehrere äfts- | [ha rag in eandert. en- j worden: E Funk-Haus | fe aft mit ränkter ung? Vereinigte Bauunternehmung L edi 16! ‘Sep- Kasse u. frembe Geldsorten 30 634/44 ge bte fr a Clan a Be aer adl E E e Eee Ls auer führer vertreten. Falls bei a Be: Pom des Unternehmens ist lebt: er- Ce __Brödtler, Berlin. e CCN von Holst und Dr. Friv Me praqe he r ‘Boetta wege M E T "Eidungs Tae N e S eoaniabendea p 7 867 höhen. Das geseßliche Bezugsrecht der A Postscheck, Reichs- 422058 é S in Landsberg a. W., b) dem Pitt vid bat e E E be T Vrundbesiges {2 Berlin C 2 E E ntye Ly ry Big E führer. Retisanwalt C Mali D y Dresdner Bank, Filiale Chemniß, Post- | Schecks und Wechsel . , | 269 163/80 | Aktionäre ist Ser og worden. | rußenstände .| 535 576/80 F Berliv ies urt E zur Zext | tretung berechtigt kain sollen, sind die | Burgstraße 27, der mit zu den mit | Berlin. Fnhaber: Willy Gnaden, | des in Berlin ist zum Geschäftsführer Aktiva. straße 10, stattfindenden ordentlichen | Nostroguthaben bei Banken Die neuen Aktien sind von dem Kauf- | ät 808 002119 L Pexrlin-Charlottenburg, Stillerstr. 113, | Bestellten nur zux Kollektivvertretung | „Bürohaus Börse“ bezeichneten Grund- | Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 7759 | bestellt. Bei Nr. 33724 Verlag Grundstücke 262 245 L [in M, und Bankfirmen 32 680/63 | mann Ewald Brinkhoff in Leipzig mi arenvorrate © 0) Fräulein Margot Schroeder zw Lands- befugt. Bei Kollektivvertretung sind | stücken gehört. Nr. 19 198 „Diamco““ |S. Frenkel: Die Gesamtprokura des | Wind und Wasser Gesellschaft mit Gebäude R 218 423 MERIA Ne N ELRE e Eigene Wertpapiere: E der Verpflihtung übernommen worden, Verlust 104 440/98 #5 berg a. W.. Die vorgenannten Mit- jeweils zwei Geschäftsführer DeEs Aktiengesellschaft È für Glühlicht: Max Arndt ist erloshen. Nr. 14 182 | beschränkter Haftung: Erich Garleÿ Maschinen und Geräte 359 419 1, Vorl T S: d der Ge- ‘börsen ängige . 8 996,53 dieselben den alten. Aktionären zum Be- 2 017 660/52 erben, Studiosus Kurt Schroeder und tretungsberehtigt. Zu ersten Geschäfts- | Die Prokuristen Arthur Schunack und | Emíl Acermann: Die Firma lautet ist nicht mehr Geschäftsführer Kaufs R t TE QE / Sagen Be eIkstreibnia L E o e Gries ‘918 / 2 482.70 11 479 zuge anzubieten. Nachdem die Sen Passiva. F PBEE A Ber E trt is t führern mit Kollektivvertretung Käte Geilen gebovene Vehlen vertreten jevt: Emil Ackermann Jnh. Paul | mann Gerhard Kemniß in Beriin-Lande Gleisanlage . 11 240/— Geschäftsjahr 1930/31 und der Be- | Dauernde Beteiligungen « | 28376 N Cn go e P LYO ini M aer 4 Aktienkapital : 4500 Stamm- 1. April 1938 qus geschlossen. Die Witwe | lind_bestellt: Fabrikant Ernst Rousselet jeder in Gemeinschaft mit einem Pro- | Nürnberg. Jnhaber jeyt: Paul Nürn- | wiß ist zum Geschäftsführer bestellt, M .. 14 356 richte des Vorstands und des Auf- | Debitoren in laufender e wie “Bie 9% ftionär é ¿uf Îe aktien à K 100,— « - | 450000— F Margarete Schroeder geb. Wilhelm ist | U Friedrihsdorf i, Ts. und Prokurist D: D, FLueen für Ov neus, Geschäftsinhaber, Berlin. Der Rie t f 891 Sra ahrzong See: Kasse . . 2 460 sichtsrats. s i : Rechnung*) . «- « « « | 665 032 ihnen zustehenden Bezugsrechte ‘alen ] 200 Vorzugsaktien | N zur Vertretung der Gesellschaft nur “in riedrich Anton zu Ulm. Eingetragen ement u f: Heinrih Vehlen | Uebergang der im Betriebe des Ge- n e mmeringstraße ( ese schaft Effekten . . . 6 732 - Beschlußfassung über die Genehmi- |Transitorishe Aktiva « + 2 181 fol O Bedingungen geltend: ‘zu à M100—. . 13000 | Gemeinschaft entweder mit dem Mit- | am s 1931. si L nt E cis Ed es A eiz u ¿E Eta Hoderungen und ellMeFterbe Ie DEUNE Kx R se þ 073348 gung der Bilanz und der Gewinn- | Einrichtungen ch - : « « V] loten: t 163 0090— |} gesellschafter Erih Schroeder oder mit |, Q S A NepisYe Presse ne T olebanten: Seciiana, dleie L Iu Geschäfts dur “gg A s Gesellschaftsvertrag in $ 6 bezü cid Materialien und Vorräte . } 106 249 und Verlustrechnung. außerdem: Avaldebitore “1. Auf 300 Goldmark noch | Delkrederefonds . . « « « 12 000|— einem der zuständigen Prokuristen be- | tale Dr. Charles L. Hartmann, Ba Sl Gb Ea E | E Dg axf d dabin cras L Hypothekentilgung . « - 31 083 . Beschlußfassung über Erteilung der RM 71 000,— L. Aus nom. / Nichterhobene Dividende . 1625/40 | fugt. Die Gesell) aft wird nach dem | omburg v. d. H. Dr. Charles L. und Hermann Schlöttke sind nit mehr | geshlo|sen. Nr, 55516 B. cker | der Vertretung dahin ergänzt worden, Beteiligungen: - Entlastung: a) an den Vorstand, s niht zusammengelegte e auf ote | Gläubiger 1 427 42940 ff Tode eines de: Gesellschafter mit dessen Sm, Bad Homburg v. d. H,, | Vorstandsmitglieder. Dr. Fosef Künst-| & Co.: ‘e wg jest: Dr, Bruno | daß der Jngenieur Paul Rost. so lange R E 80 143 Besblußfa i über d Deck —— Si ranadits Mnn Ltt ‘Siamm- Vorauszahlungen und Be- | Erben fortgesezt : arat, ingetragen am 5, 8. wi tis T ae E Sliwtine 1E E t, U, es G be Uj “g T Bee M, deren Mae Gebr. Hube 80 143 4. Beschlußfassung über die Deckung Verpflichtungen. amma 3; N c : | ht Ml onstot : / erger, Kaufmann, erlin, sind zu |Schlichtin p er, rlin, Alice | Gesellshast allein zu vertreten, ant Huber s bf ssung pflichtung aktien über je nom. 100,— Goldmark | reitstellungen __113 605/72 Amtsgericht Allenstein, 19. August 1931. “R B B. girua Wirkevei Ober | Vorstandömitgliedérn bestellt. Ne, | Kithne a0. Be dee, "München Kata E Geschäftsführer ist ‘bestellt:

Verlust . . . 636 455,81 des Verlustes. Aktienkapital: Ne P e G E VEEE f Gewinn- | 5. Wahl eines Aufsihtsnattmii lieds. Stanemattien è 400 000|— | zum Kurse von 100 % zuzüglich Börsen- 2 017 660/52 Altenburg, Thür. [45656] | ursel G. m. b. H., Oberursel a. Ts. | 3123 Rud. Herrmann Aktiengesell- | Pentsy geb. Becker, Stuhlweißenburg Sau Beate Rost geb. Dubbervann, vortrag1929 83 352,— j 633 103 _Jn den vorgeschriebenen Fällen findet | Vorzugsaktien 10 000/— | umsaßsteuer bezogen werden. 900 Gewiun- und Verlustrechnung Jn das Handelsregister Abt. A ist | Dev Geschäfteführer Friedrih Maul ist | haft Seifen und Parfümerien: (Hugarn), in ungeteilter Erbengemein- | Berlin. L Avale 60 365,77 eine getrennte Abstimmung der Stamm- | Reservekonto T « 41 000 2. Weiter ORy , aut non, Fire am 30. September 1930. heute bei Nr. #2 (Firma C. F. Väßler | abberufen. An seiner Stelle sind Dr. golef Robert Breiter ist nicht mehr | haft. Nr. 60760 Herrmann, | Verlin, den 18. August 19831 und Vorzugsaktien über die Punkte der | Reservekonto IT 50 587 Goldmark noch n at annen M in Altenburg) eingetragen worden, daß | Hellmuth Herrmann und ‘aas Hesse orstandsmitglied. : Straus «& Co.: SEDENDETILAAA Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 93. bzw. A eR ú R Ra sowie Soll. die Prokuren von Karl Hennings und |zu Geschäftsführern bestellt, Einge- Amt3geriht Berlin-Mitite. Abt, 89 a. beide eins ftlih miteinander: Er- L 2 l 481 645/45 | sammengelegte a * G idm + Vorzuas- Verlustvortrag aús 1928/29 | 937 046 Walter Reich erloschen sind. tragen am 5. August 1931. éi —— [45669] pre eier, Berlin, und Werner Sie- | Berlinchen. _ [45677] Attienkapital . 1320 000 der Generalversammlung ihr Stimm- |Transitorische Passiva . 9 612 auf nom. 100,— C g i mar va 0 sn S Lt. Generalversainmlungs- Altenburg, am 20. August 1931. ).-R. B 180. Firma L. F. Rousselet Sn E Gahdetäirgifice, Wübalia K bert, _Berlin-Rudow, Nr. 73 180 In das hiesige Ee tragiier A ist Reservefonds - 12 000 recht ausüben wollen, werden unter | Unerhobene Dividenden der aktien eine eue P Le t beschluß vom 29. Juli Thüringisches Amtsgericht. Friedrichsdorf/Ts. G. m. b, H., Fried- it w gg A 0g meg R boi! es L Philipp Elden: Der Laute zun E unter Nr. 98 eingetragenen Hypothelen - . i 425 000 Hinweis auf $ 19 der Saßung gebaten, vérflossenen Geschäfts- nom. 100,— Goldmärk zum e E 1930 genéhmigte Sonder- | Ha ani wis rihsdorf i, Ts. Der Siy der Firma v E R ou R Ca en | Philipp Elden ist aus der Gese d ft F irma ax Rautenberg, erlinchen, Arctttorm 514 90210 | ihre Aktien oder den nah der Ein- f jahre S 1 380/40 | 100 % zuzüglich Börsenumsaßsteuer abschreibungen . . . . 'Altona-Blankenese,. [45657] | ist nah Ulm a. Donau verlegt. Durch g den: L Nr. e A: er aag weren leihgeitig ist der Kauf-| Nm., folgendes eingetragen worden: Akzepte 64 746/27 | berufung der Generalversammlung aus- | Avalkreditoren 71000,— zogen werden. E j , _| Fabrikations- und Betriebs- Eingetragen am 14, August 1931 bei | Beschluß der Gesellschafterversammlung aufmann Siegmund Kaß ist aus der | mann Heinz Elden, Berlin, in diese als | Die Firma p erloschen. Avale 60 365,72 gestellten Hinterlegungsshein einer | Rückstellung für zeitliche 3, Das Rcbeias L ist bei Vermei- |" unkosten der Firma „Remy & Schickle“, Blan- | vom 7. August 1931 ist $ 1 der Sazung | Gesellschaft ausgeschieden. Nr. 77 177 | peysönlih haftender Gosellschafter ein-| Berlinchen, Nm., 28. Juli 1931. f | Effektengirobank oder einer deutshen | Wertminderung der dung des Verlustes vom 20. August as Handlungsunkosten. . . kenese (H.-R. A 134): Die bisherigen | des Gesellschaftsvertrages dahin ge- Otto Abb: Fnhaber jeßt: E getreten. Ein Kommanditist ist aus- Amtsgericht. 2 336 648 öffentlichen nterlegungsstelle bei Außenstände - : « + » 34 190/72 | einshl. 31. Oktober 1931 während der Abschreibungen auf: Gesellshafter Ludwig A. Remy und | ändert, daß an Stelle des Orts Fried- e Kaufmann, Berlin, Nr. | geschieden. Ein Kommanditist ist ein- Lai Gewinn- und Verlustrechnung | unserer Gesellschaftskasse odex bei 75| üblihen Geschäftsstunden bei der Ge-| (ebäude . . . 3 270,— Gustav Schickle sind ausgeschieden, Ehe- | rihsdorf im Taunus Ulm a. Donau als | 33648 Edmund Brüggemann: Die | getreten. Prokuva: Philipp Elden, | Biberach a. d. Riss. [45679] per 31. Dezember ne der Dresdner Bank, Filiale Chem- 1021 416/20 sellschaftskasse in Bad Schmiedeberg | Maschinen . . 9 370,— frau Emmy Elisabeth Schickle, geb. | neuer Sig der Gesellschaft tritt. Ein- | Firma ist erloschen, i : erlin, Nr. 75 517 A. Knappe: Die} Im hiesigen Handelsregister wurde niß, oder bei der Dresdner Vank in RM \auszuüben. S Einrichtungen . 9 300,— Koch, in Altona-Blankenese ist alleinige | getragen am 15. 8, 1931. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 90. } Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren | am 19. August 1931 eingetragen die Unkostenkonto 377 751/57 | Dresden oder bei der Dresdner | *) davon gedeckt dur Waren 20 652,41 | 4. Die Aktien, auf die das Bezugs- | Werkzeuge . . 225,53 Dnhaberin der Firma. Der Uebergang | Bad Homburg v. d. Höhe, den neen [45679] |sind: Ingenieur Bruno Knappe, Ber-| Firma Köse-Vaur GesellsVast mit be Steuern und Abgabenkonto 63 165/19 | Bank in Leipzig spätestens am Sonn- gedeckt durch börsengän- recht ausgeübt werden soll, sind ohne | Modelle . . . 143,— der in dem Betriebe des Geschäfts be- | 15. August 1931. In das Handelsregister Abt. A ist am lin-Niedershöneweide, und Kaufmann | hränkter Haftung mit dem Siß in Bibe- Dubiosenkonto 95 845/60 | abend, den 12. September 1931, gige Wertpapiere . . 7832,45 | Dividendenbogen mit 2 arithmetischen ründeten Forderungen und Verbind- mtsgeriht, Abt. 4, 15" Angust 1991 elaceteaatn worden: elmuth Websky, Berlin. Nr. 62222 | rah, Riß, Gesellschaftsvertrag von Abschreibungen: bis nah Abhaltung der Generalver- gedeck durch andere Nummernverzeichnissen zur Abstempe- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- Nr. 77274 Eri ch L vewentbal & Co., | Kriminaldetektei E. Weber «& J. |3. August 1931, Gegenstand des Unter Gebäude. . 4457,40 qung 4 PRWeLegen, um sich durch Sicherheiten . .. . . 569 617,22 | lung einzureichen. ist gleich- aben. j \{chdä r durch Ehefrau Schickle aus- E E E [45662] Berlin. Offene Handelsgesellschaft cit | Schulz: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ns ist der Betrieb t tes E Maschinen und Be an Ben: Anme it e M i p *#*) hiervon fällig bis zu 5. Bei der Sr ARs J F r Zufolge Generalversamm- ges alten. i Ï I Han! ren erentrag. 11 August 1931, Gesellschafter id, fs Die Firma ist erloschen. i syedta geshäften und die Fa S ation voit Geräte . 39935,83 M wad G: E T ecian ne Race: 7 Zau v e « 4 V9 G u deE Rae für jede T lungsbeschluß v. 29. Juli mtsgeriht Altona-Blankenese. Mee S Josef E Ar Kaufleute Ludwig A Herzfeld und Eri Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 90. dieses Zwets ist die Gellschaft befugt i ä s | ligt: Einzi S2, Ca E ' v1, “Bas : E E S j c E S A : , bis zu 3 Monaten . « 54 823,55 1930 verfügt: Einziehung [45658] | Bamberg. Loewenthal, bei erlin-Charlotten-| Derlin. [45674] | gleichartige oder ähnliche Unternehmuns-

Junventar . 1669,36 ; ; 2 ; s ; : zu können. Die Reichsbankdepotscheine uzüglich Börsenumsaßsteuer bar einzu- ld: Aschaffenburg. É Gleisanlage 911,20 sind wegen der veränderten Verwah- MEE A R a e) 0 E E L O Dia E titea Aktien von & 200900,— eigener i Bekanntmachun Bamberg, den 20. August 1931. burg. Nr. 77275 Willy Meyer &| Jn das Handelsregister Abt. A ist am | gen zu erwerben, sih an solchen Ünter-

Qu E W-M eutagheDi ihsbank nicht |_Gewinn- und Verlustrechnung. i Stammaktien …. . .} 200 000 Ui i e di erger Co., Verlin. Offene Handelsgesell- ; i i ú eiae diger C gsbedingungen der Reichsbank nicht e rden nach erfolgter Abstempelung 1. „Jean Roth“ in Aschaffenburg: Amts3geriht Registergericht. p N L / 17, August 1931 eingetragen worden: | nehmungen zu beteiligen oder deren Melyer & Kreuz . « « - 14 55972 | mehr zur Hinterlegung zwecks Aus- RM | 9) R RE Gi M Hun E Se ie Firma ist erloschen. b M E ht Negilt S last seit N unt ‘D Gesellscha ter | Nr. 77277 Arthur Meyer Leder- «& Vertretung „ju übernehmen. Stamms- Gebr. Huber . . . . « « |_297 684/43 | übung des Stimmrehts in der General- Soll. N 6. Die Aushändigung der neuen | fien im Verhältnis 4:1 | 1 350 000|- 2: „Süddeutsche Herrenkleider- | Bensberg. | [45678] S die Kaufleute Billy Meyer, Ver-| Polstermöbelfabrik, Berlin, Jnhaber | kapital: RM. Die Gesellschaft 398 513/56 | versammlung geeignet. Die Hinterlegung | Handlungsunkosten einschl. Aktien an den beziehenden Aktionär er- | - hrikationserlös 1929/30 | 1 086 839 fabrik Gesellschaft mit beschränkter | Jn das Handelsregister Abt. B ist | lin-Schöneberg, und Alfred Leonharts- | ist; Arthux Mever, Kaufmann, Berlin. | wird, wenn mehrere Geschäftsführer be- ; ist auch dann La erfolgt, | Gehälter. . « « « « « 95 149/83 folgt nah deren Fertigstellung gegen Verlust a 1929/30 104 440 Haftung in Liquidation“‘in Aschaffen: | heute unter Nr. 75 bei der Firma Gebr. berger, Berlin. Nr. 77276 Möbel- | _ Nr. 77278 Leo Schiffmanowitsch, | stellt sind, durh mindestens gee Ge- Vautenkonto 257 468/34 | Hinterlegungsstelle für sie bei einer | Vorzugsdividenden tee —] Einzahlung versehenen Nummernver- 2 741 280 beendet, desgl. die Vertretungs esu is thal folgendes e worden: Die | Inhaber M E O sh, h nowitsh, Kaufmann, Berlin. Bei | führer und einen Prokuristen vertreten, Grunöòstück8ertragsfkonto . 4 58941 | anderen Bankfirma bis zur Beendigung |Rükstellung . für zeitliche zeihnisses. Die Ausgabestelle ist be-| Nürnberg, im Juli 1931. der Liquidatoren Georg Bevold, Michael | Prokura des Kaufmanns Bruno Raab D M. G in pas au, S ei | Nr. 48 167 Leo «& Paul Neumann: | Alleiniger P Me e Baur, Verlust 1930 . 636 455,81 dex Generalversammlung in Sperrdepot | Wertminderung der 24 19072 | rehtigt, aber nit verpflichtet, die Le- Fe Vorstand. Stürmer, Hermann Beckmann. Die | ist erloschen, Is Sa Ugen Me: ie Pro- | Die Gel tals ist aufgelöst. Der bis- | Kaufmann in Biberach, Riß. Bekannt- -- Gewinn- gehalten werden. 5 it Bil Außenstände . « « « - Z| gitimation des Ueberbringers der | Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und Firma ist erloschen, desgl. die Gesamt-| Bensberg, den 10. August 1931. lose s E 9 15 Bl gn e herige Gesellshafter Paul Neumann ist | mahungsblatt: S Reichsanzeiger, vortrag . 83352,— f 633 103 gera en t ns 141 310/92 | Quittung zu prüfen. Verlustrechnung haben wir geprüft. Wir Prm get Nat Seit. Das Amtsgericht. Gal v S ie Gesen S t alleiniger Fnhaber der Firma. Württ, Amtsgericht Biberach, Riß. 308 513/56 und nE U P at get n O Haben, l P -OD Ie, Bez. Halle, | bestätigen deren In E bes Die Bast Bi BE T T [45753] | löst. Der bisherige Goeltchattr Uen Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt, 91, Doekeit ——— :45680] Ie Trans. ted Sea a genannten Hinterlegungsstellen zu er- |Erlös für Zinsen, Provi- A C E Klinker- und Dach- Le Gc O geführten VBuchwer Spirituosenveririeb in Liquidation“ | Jn das Handelsregister Abteilung A | jamin Gaßmann ist alleiniger Fnhaber | Berlin, i ¡[600d4) H.-R. A 295 Firma Johann Bot ist i VEORUa ir das Geschäftsjahr halten. sionen usw. . 141 310/92 steinwerk Aktiengesellschaft in Bad | Nürnberg, den 17. Juni 1931, în Aschaffenburg: Das Liquidations- ist am 14, August 1931 nig der Firma. Nr, 71587 Hermann | Jn das Bee enger Abteilung B | in Bocholt: Inha er ist jeßt der Kauf- n der ordentlichen Generalversamm-| Chemnitz, den 21. August 1931. Iu 310/92 Schmiedeberg. Bayerische Treuhand- verfahren ist beendet, desgl. die Ver- | worden: Nr. 77 273. Gebrüder Erb | Rauch jr.: Die hiesige gane des unterzeichneten richts ist am] mann Anton Lüer in Bocholt, Der mes der Gesellschaft genehmigt worden. Max Kohl, Aktiengesellschaft. : 10 | Schmidt. Eichberg Aktiengesellschaft Gee lIas der iquidatoren | Spediteure, Berlin. Offene Handels- | lassung # ane oben. ne: Nr. | 18. August 1931 folgendes eingetragen: | Uebergang der in dem Betrieb des Ge- r Dresden, im Juli 1931. s : s eorg Außenhofer senior und junior. | gesellschaft seit 1. Juli 1931, Gesell- | 68003 Metallschleiferei & Galvant- | Nr. 20478 Diamant Gasglühlicht Q ründeten Verbindlichkeiten ist

eslau, im August 1931. Der Vorstand. Burger. N ; ; "Der Vorstand. dai di erri ieit Der Vorstand, Hartwig. Aehnlich. -—————— Dr. Krakenberger. ppa. Herzog: Die Firma ist erloschen. schafter sind die Kaufleute in Berlin: | sier-Anstalt „Westen‘“ M. Hoffmann | Aktiengesellschaft: Die Prokuren für | bei dem Erwerb des Geschäfts ausge-

ISIS| 111%

S5SS||

[e =—

2336 648/37 | Tagesordnung [tatt. : _ Kreditoren in laufender Passiva. Inhaber von Stammaktien, welhe in] Rechnung**) „. . « -

ichael