1931 / 198 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 198 vom 26, August 1931. S. 4

Dresduer Fleishsalat und Ma- yonnaisen Emil Breudthel. Jnhaber: Emil Nikolaus Fxriß Breuchel, Kauf- mann, zu Hamburg.

Eugen . Jnuhaber is jeßt Josef Rudolf Levi, Kaufmann, zu Hamburg. Seine Prokura is erloschen.

Lehner & Külchenmeister. Die an J. Tietjen und F. Wlodarzak erteilte Gesamtprokura i} erloschen.

Adolf Fisser & Co. Die offene Han- del3gesellshaft ist aufgelöst worden. Jn- haberin is die bisherige Gesellschafterin Witwe Helene Auguste Adelheid Schreyer Witwe Helene Auguste Adelheid Séhreyer, geb. Hahn.

S. Wm. Willhöfft, - Die Firma is er- loschen.

uw Deabe“ Deutsche Allgemeine Be- amten -= Bekleidungsgesellsehaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Hamburg. C. Schu- macher ist nicht mehr Geschäftsführer.

e Aper“ Apothekerwaren - Export. Aus der offenen Handel3gesellschaft ist der Gesellschafter H. A. K. Wagener durch Tod ausgeschieden. Gleichzeitig ist Witwe Jrma Emma Wagener, geb. Kaufmann, zu Hamburg, als Gesell- \chafterin in die Gesellschaft eingetreten.

19, August 1931,

Leinenzwirn - Vertricbsgesellshaf}t mit beschränkter Haftung. Durch Gesellshafterbes{chluß vom 12. August 1931 is} der § 4 Absayß 3 des Gejell- schaftsvertrags (Dauer der Gesellschaft) geändert worden.

Baugesellshaft am Sportplat Wendenstraße mit beshräukter Haftung. Jonny Heuer ist niht mehr Geschäftsführer. Durch Gefsellschafter- beschluß vom 8. August 1931 ist der § 8 des Gesellschaft8vertrags (Organe der Gesellschaft und Vertretung) geändert worden, Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder Ge- schäftsführer gemeinschaftlih mit einem anderen Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesell- schaft berechtigt. Der Geschäftsführer Marx Jürgen Mordhorst ist jedoch allein- vertretung8berechtigt und von den be- schränkenden Bestimmungen des § 181 B. G.-B. befreit.

M. Fleck & Sohn. Die Prokura des M. Mayr ist erloschen.

Paul Alfons Rehbein. Die Prokura des C. W, Kaseliß ist erloschen.

Heinrich Farma. Jn das Geschäft ist Willi Hermann Arriens, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter ein- getreten. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1, August 1931 begonnen. Die

Vertretung der Gesellschast erfolgt durch |

beide Gesellschafter gemeinschaftlich.

August Rodenburg. Jnhaber: Hein- rich Louis August Rodenburg, Kauf- mann, zu Hamburg.

Nene Norddeutsche und Vereinigte Elbeschiffahrt Aktiengesellschaft. Durch Generalversammlungsbeschluß vom 25. Juli 1931 ist der § 3 Absaß 5 des Gesellschaftsvertrags (Abstimmung bei Fortfall der Vorrechte) geändert worden.

Lütïfens Sperrholzimport Erich Schwirkus., Jnhaber: Erich Hugo Schwirkus, Kaufmann, zu Hamburg.

Linxweiler & Co. Persönlich haftende Gesellschafter: Walter . Hugo Peter Christ, zu Bielefeld, und Jean Robert Pierre Linxweiler, zu Hamburg, Kauf- leute. Die Kommanditgesellschaft hat zwei Kommanditisten und hat am 17, März 1931 begonnen.

Ubersecishe Häute Compaguie mit beschränkter Haftung. Die Gesell- schaft ist aufgelöst vorden. Die Firma ist erloschen.

Norddeutsche Revisions- und Treu- haund-Gejselschaft Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Siß Ham- burg. Gesellschaftsvertrag vom 7. August 1931, Gegenstand des Unternehmens ist: 1, die Durchführung von Revisionen jowie aller Geschäfte, die mit der Er- richtung, Umgestaltung und laufenden Ueberwachung von wirtschaftlichen Be- trieben verbunden sind, 2. die Beratung in Geschäfts-, Rechts-, Steuer- und Vermögens-Angelegenheiten, 3. die Uebernahme von Vermögensverwal- tungen, Testaments-Vollstreckungen und Treuhandgeschäften jeder Art. Die Akzeptierung von Wechseln und die Eingehung von Geschäften auf eigene Rechnung if nicht gestattet, 4. der Betrieb aller Geschäfte, welche den zu 1—3 angegebenen Zwedcken zu dienen geeignet sind. Stammkapital 20 000 Reichsmark. Sind mehrere Geschäfts- führer oder neben den Geschäftsführern ein Prokurist bestellt, so wird die Ge- sellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Geschäftsführer : Carl Eugen Reimer, Bankdirektor a. D., zu Altona, und Karl Brauer, Bücher- revisor, zu Altona-Groß-Flottbek.

Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- selgen im Seen Reichsanzeiger.

J. G. Nöltingk Cordes. (Zweig-

niederlassung.) Die hiesige Zweig-

niederlassung ist zur selbständigen Nieder- lassung erhoben und von Ludwig Rosen-

blath, Kaufmann, zu Frankfurt a. M.,

übernommen worden. Die im Ge-

\häftsbetriebe begründeten Verbindlich-

teiten und Forderungen des früheren

Inhabers sind niht übernommen wor-

und M. Hay erteilte Gesempeonoa

. ertei amtprokura ist erlosGen E Amtsgericht in Hamburg.

Haynau Handelsregister Abteilung A ist am 20. Juli eingetragen | worden, daß die unter Nr. 243 ein- vagene Firma „Haynauer Eisenhand-

ung Friß JFrmish“ in Haynau er- Haynau, 20. Juli 1931.

Das Amtsgericht. in das Handelsregister

ugust Schulz Chemische Inhaber ist der Kauf-

Eingetragen am 15. August

Fabrik, Kiel, August Schulz Georg Kunstiein, und Nr. 1961, Hermann Kuhlmann, Drogen-Großhandlung, Firma ist erloschen. Automatengesell schaft berger «& Co., Kiel: Die Firma ist geändert in: Musikhaus Ariouy Her- berger «« Co., Kiel. N. Noske Nachfolger, Altona-Otten- sen, Zweigniederlassung Kiel: Kom- Die (Gesellschaft hat am 1. Oktober 1930 begonnen. Es sind Kommanditisten Nr. 2646 Franz Straube, Möbel- fabrik, Kiel: Das Geschäft nebst Firma ist auf die Ehefrau Lilli Straube geb. Schüßler in Kiel übergegangen. Uebergang der in dem Betriebe des Ge- {äfts begründeten bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ehefrau Straube ausgeschlossen. Abt. B bei Nr, 2, Vrauerei „zur Eiche“ Schwensen « Fehrs in Kiel, des Buchhalters Heinrih Stender in Kiel i} erloschen. Bei Nr. 698, Textil-Etagen Aktien- gesellschaft Zweigniederlassung Kiel: Durh Be- Generalversammlung vom 25, Juni 1931 ist der Gesellschaftsver- Die Einberufung der Generalversammlung erfolgt dur geschriebenen Brief mit einer Frist von 14 Tagen. Der Tag der Ab Briefes und der Ta sammlung zählen niht mit. kfanntmahungen der folgen durch einmaliges den „Deutschen Reichsanzeiger“, soweit das Geseß nicht anderes vorschreibt. Amtsgericht Kiel.

Bei Nr. 2637,

manditgesellschaft.

vorhanden.

terbindlichkeiten ist

Die Prokura

Bielefeld,

trag geändert,

Gesellschaft Finrüden in

Eingetragen in das Handelsregister 18. August Nr. 2680: Julius Steen, Kiel. haber ist der Kaufmann Julius Otto ermann Steen in Kiel, Bei Nr. 1424, . «& A. Pries, Neumühlen-Diet- rihsdorf: Das Geschäft nebst Firma ist auf die Ehefrau Anne Dorothea Hen- riette Pries, geb. Schröder, in Neu- mühlen-Dietrihsdorf übergegangen. Der Uebergang der Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch die Ehefrau Pries ausgeschlossen, Dem Kaufmann mühlen-Dietrichsdorf Abt. B bei Nr. 688, Kolbewerft, Betricbs-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Kiel Vertretungsbefugnis dators Radeke ist beendet.

Betriebe des

Prokura er-

in Liquidation: des VLiqui- Die Firma

Speditions- und Stauereigesell schaft mit beschränkter Haftung, Kiel: Bar- tels ist als Geschäftsführer abberufen und für ihn der Kaufmann Wilhelm P. Schüler in Kiel zum Geschäftsführer bestelli worden.

Amtsgericht Kiel.

Jn das Handelsregister wurde am 18, August 1931 eingetragen: Abteilung A. :

Kurth «& Fuß“, Köln, Schlacbthof. Gesellschafter: Köln-Ehrensfeld, Kaufmann, Köln-Nippes. Handelsgesellschaft, welhe am 14. Au- gust 1931 begonnen : Köln-Ehrenfeld,

„Litterscheidt Münch“, Köln, Kommanditgesellschaft, welche am 1, Mai 1931 begonnen hat. Die Firma Münch & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Köln, ist als persönlih haftender Gejell Witwe Fosef Münk Liessem, Peter Münch, ünh, Helene Münch, sind als per- önlih haftende Gesellshafter ausge- 4 Kommanditisten sind einge-

Nr, 4442. „Rosalie Lebach“‘, Köln:

Die Firma 1st erloschen.

Die Fi Se «& Co.“, Köln: ie Firma ist erloschen. Nr. --Musikhaus

Julius Wolf“, Köln: Die Firma ist

elm Giesen““, ist geändert rtienmöbel

j Franz Kurth, Kaufmann,

Prokura eærteilt,

chafter ein-

land Wert dieser Einlagen wird auf den Be- trag von 9000 Reichsmark festgeseßt. Oeffentlihe Bekanntmachungen er- i folgen durch den Deutschen Reichs- Die Firma anzeiger. e-Kölner Park- Vertrieb Wilhelm Giesen“.

N --Veruhard Kraut- Mülheimn: Die Firma

e-Auton Noerig chem. Laboratorium“, Prokura des Anton Roerig ist erloschen. Nr. 11 925. Köln: Die bisherige Gesell

Nr. 11 311.

Siepe «& t ist aufgelöst. Dev

Abteilung B.

| Nr. 5084. „Ufa-Schuh Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung“,

Köln: Josef Ueding und Ernst Adam ind als Nee ausgeschieden. tavia Kaste geb. Ueding, Köln-Läinden- Rg zum weiteren Geschäftsführer estellt.

Nr. 6828. „Feinblechverband Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Köln: Adolf Schumacher ist als Ge- schäftsführer ausgeschieden.

Nr. 7256. „Dr. Liebmann «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln: Maria Schubarth ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Nr. 7264. „Mathor Reinigungs- mittel Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Köln (Sürth), Mönchhofer Weg. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und der Vertrieb von Rei- nigungs- und Poliermitteln, insbeson- dere des Reinigungsmittels Mathor. Stammkapital: 20000 Reichsmark. Geschäftsführer: Hermann Frank, Köln-Lindenthal. Gesellschaftsvertrag vom 6, Juni/5, August 1931. Ferner wird bekanntgemaht: Die Gesell- shafter Hans Winter und Georg Schwarze sowie Frau Mathias Horbert, Ottilie geb. Furk, und Frau Theodor Kopp, Käthe geb. Heider, leisten ihre Stammeinlage durch Sacheinlagen. Sie bringen in die Gesellshaft ein Geheim- rezept einer Shmuyß, Fett und der- gleihen auflösenden und moe Reinigungspaste und einer dem gleichen Zweck dienenden Flüssigkeit. Die Ge- sellshafter Winter, Horbert und Schwarze haben bei dem Deutschen Reichspatentamt in Berlin untér dem 10, Februar 1931 unter Nummer 3516 ein Patent zur Herstellung dieser Reî- nigungspaste angemeldet. Gesellschafter Horbert hat für dieseibe Ware bei dem Reichspatentamt in Berlin unter dem Aktenzeichen U. 66 169/13 und 66 170/13 Warenzeihen ols Wort- und Bild- zeihen „Mathoc“ angemeldet. Die (Besellshastev Winter und Schwarze und die Gesellschafterinnen Frau Horbert und Frau Ls bvingen in die Gesell- [haft auch alle Rechte aus diesen An- meldungen ein. Der Gegenwert dieser Sacheinlagen ist auf insgesamt 9600 Reichsmark vereinbart, sodaß durch diese Sacheinlagen die Stammeinlagen dev Gesellschafter Winter und Schwarze mit je 3200 und die Stammeinlagen der Frau Horbert mit 2200 Reichsmark und der Frau Fopy mit 1000 Reichs- mark geleistet sind. Oeffentli Be- kanntmachungen erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 7265. „Westdeutsche Vühne Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln, KUnge 25, wohin der Siß von Trier verlegt ist. Gegenstand des Unternehmens: Veranstaltung von volksbildnerishen Theateraufführungen. Stammkapital: 20000 Reichsmark. Geschäftsführer: Adolf Leweke, Frank- furt a. M. Gesellshaft8vertrag vom 23. August 1927, 30, Januar 1931. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffent- liche Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 7266. „Filette Schuh-Dekor Vertriebs Gesellshafi mit beshränkter Haftung“, Köln, Blaubach 30 a. Gegen- stand des Unternehmens: Vertrieb von Nevdekor bzw. Einsäßen nebst Zubehöv ür Schuhe, weiterhin die gewerbliche

erwertung der von Friß Markowsky angemeldeten oder ihm erteilten Pa- tente und sonstigen Shubßrechte auf die Konstruktion von Schuhen mit Net- einsäßen. Die Gesellshaft is be- vechtigt, die Fabrikation der vorbezeih- neten Gegenstände aufzunehmen. Stammkapital: 20000 Reichsmark. Geschäftsführer: Kaufleute Dr. Ma- thieu Sch{chloemer, Düsseldorf-Heerdt, Ewald Hasenkamp, Köln. Gesellschafts- vertrag vom 15. Fuli 1931, Jeder Ge- schäftsführer ist für sich allein ver- tretungsberehtigt. Die Dauer der Ge- sellschaft ist auf 10% Fahre festgeseßt. Nach dem 31. 12. 1941 kann jedoch die Gesellschaft von jedem Gesellschafter in einer Frist von 6 Monaten zum 30, Funi oder zum Schlusse eines jeden Kalenderjahres gekündigt werden. Ferner wird bekanntgemaht: Von dem Gesellschafter Friy Markowsky werden eingebracht und von der Gesellschaft übernommen: die deutshen Ge- brauchsmuster M. 5495 G.“M. 71a, be- treffend Nebsandalette, M. 6156 G.-M. 71 a, bctreffend Schuh mit Neyteinsat, ferner eine Erfindung, Lie am 30. 5. 1931 unter Aktenzeichen M. 11 531—VII 71% zum Patent angemeldet ist, be- treffend Shuh mit Spißengefleht mit rger Schnürung, fernerhin sämt- iche zukünftige Patente, die das Aus-

Kür diese Erfindung evteilt. Der

Am 17. August 1931: Nr. 12021. „Albreht «& Sieper““,

Köln, Rheinaustraße 36. Persönlih haftende Gesellschaftev: Kaufleute Heinz Albrecht, Köln, Friedrih Ewald Reinhard Sieper, Köln-Ostheim. Offene Handelsgesellschaft, welhe am 21. Ok- tober 1929 begonnen hat. pur Ver- tretung der Gesellschaft sind beide Ge- lede ter nur gemeinschaftlich er- mächtigt.

Am 19. August 1931: Nr. - 7231. „Th. "W. von der

Warth «& Co. Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung“, Köln: Her- mann Busch ist als Geschäftsführer ab- berufen.

Amtsgeriht, Abteilung 24, Köln.

Köslin. [46038] Fn das Handelsregister A Nr. 421 ist

heute die Firma Karl Peglow und als

deren Fnhaber der Hotelbesizer Karl

Pealow in Nest, Krs. Köslin, einge-

tragen.

Das Amtsgericht Köslin, 13. Juli 1931.

Krefeld. Handelsregister, [46039] Eingetragen Abteilung A am 19. August 1931:

Nr. 405 bei Firma Johannes Mül- ler jr. in Krefeld: Fnhaber ist ab 1. Juli 1931 Kaufmann Oskar Remtkes, Krefeld. Von den im bisherigen Ge- schäftsbetriebe begründeten Verbindlich- keiten ist die an Heinr. Müller Fohs. Sohn in Krefeld in Höhe von 6000 RM niht übernommen. er Witwe Jo- hannes Müller junior, Luise geborene Kirshgens, ist Einzelprokura erteilt. Die Prokura des Osfar Remkes ist er- loschen.

Nr. 2106 bei Firma Nheinische Automobilgesellschaft VBirgels «« Cie. in Krefeld: Die Firma ist er- loschen.

Nr. 2301 bei Firma Peter Hüskes in Krefeld: Die Niederlassung ist nah Düsseldorf-Oberkassel verlegt.

Nr. 3247 bei Firma Kartonuagen- und Hartpapicrhülsen Des8watines «& Co. in Krefeld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Eingetragen Abteilung B am 19. August 1931:

Nr, 146 bei Firma Stahlwerk Becker Aktiengesellschaft, illih: Die Prokura von Ernst Sauer und Dr.- «Fng. Nikolaus Wark ist erloschen.

Nr. 214 bei Firma Adler Automo- bil-Verkaufs-Gefsellschaft mit be: schräukter Haftung in Krefeld: Die erma ist noh geseßlih eingetretener

uflösung erloschen.

Nr. 23 bei Firma Minhorst «& Schultes Aktiengesellschaft, Krefeld: Dr.-Fng. Werner Stockhausen, Krefeld, und Wilhelm Mertens, Krefeld, ist Pro- kura erteilt derart, daß jeder in Ge- meinschaft mit einem andern Proku- risten vertreten kann.

Nr, 292 bei Firma Krefelder Neit- bahn mit beschränkter Haftung in Krefeld: Fabrikbesiver Hanns Müller in Krefeld ist als Geschäftsführer aus- geschieden.

Nr. 737 bei Firma Cappvel & Sy- monds, Filiale der Cappel «& Co. Motorwagen- u. Tractoren-Ver- kaufsgesellschaft Aktiengesellschaft in Krefeld: Die Prokura des Franz Kloevekorn ist erloschen.

Amtsgericht Krefeld.

Lobenstecin, Thür, [46042] Im Handelsregister A Nr. 107 Firma Franz Müller's Erben in Bären- mühle b, Wurczbach ist eingetragen worden: | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Lobenstein, den 18. August 1931. Das Thür. Amtsgericht. Malchow, Mecklb, [46043] Handels8registereintragung v. 19. August 1931 zur Firma Carl Walter in

Malchw: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Malchow. München. [45722] T. Neu eingetragene Firmen.

1. Velogas Company mit be- shrönkter Haftung. Siy Berg (bisher

erlin). Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 22. und 28. Xuli 1928 und geändert durch Gesellschafterver- sammlungsbeschluß vom 2. Fuli 1931. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von mit Gas oder gasähnlichen Stoffen betiriebe- nen Schnollkoh- und -heizapparaten \o- wte aller hiermit im Zujammenhang stehender oder ähnlicher Artikel und Waren im Fn- und Ausland. Stamm- kapital: 20000 RM. Geschäftsführer: Dr. Erich Englich, Kaufmann in Berg.

2, Hans Kollmannsberger. Siß München, Oberländer Straße 8. JFn- haber: Hans Kollmannsberger, Kauf- mann in München. Vertretungen untd Handel in Obst, Gemüse und Süd- früchten, ;

3, Michele Surico. Sit München. Kontorhaus Großnmarkthalle, ZFim- mer 127. Jnhaber: Michele Surico, Kaufmann in München. Handel mit Obst, Gemüse und Suüdfrüchten.

4. Johann Fischer. Siy München, See B (Schlacht- und Viehhof).

nhaber: Fohann Fischer, Geschäfts- inhaber in München, dieser gelöscht. Nunmehrige Fnhaberin: Josefa Fischer, Geschäftsinhaberin in München. Groß- viehagentur.

I1. Veränderungen

__ bei eingetragenen Firmen.

1, Untere er, Aktiengesellschaft. Siy München: Die Generalversamm- lung vom 10. Juli 1931 hat Aende- rungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßgabe der eingereichten Niederschrift, im besonderen die Er- höhung des Grundkapitals um 2 000 000 Reichsmark beschlossen. Die Erhöhung ist durhgeführt. Das Grundkkapital

beträgt nunmehr 10 000 000 RM. Die

neuen auf den Jnhaber und je 1000

Reichsmark lautenden Aktien werden zumt Nennwert ausgegeben.

2. Süddeutsche Getränke-Jundustrie Aktiengesellschaft. Siy München: Die in der Serra d E vom 30. e 1930 beschlossene an des Grundkapitals um 60000 RM ift durhgeführt. Das Grundkapital be- trägt nunmehr 75000 RM. Die neuen auf den Fnhaber lautenden 100 Vor- zugsaktien ze je 100 RM und 50 zu je 1000 RM mit 5 % Vorzugsdividende werden zum Nennwert ausgegeben. Die Generalversammlung vom 30. Junk 1930 und 30. Funi 1931 haben Aende- rungen des Gesellshaftsvertrags nah näherer Maßgabe der eingereihten Niederschriften beschlossen. d DERREE und E TEE

ertungs - Aktiengese t. Siy München: Die Generalversammlung vom 13, Juli 1931 hat eine Aenderung des Gesellshaftsvertrags hinsihtlih des Sißes beschlossen, Siß verlegt nah Berlin.

4. Bajuwaren-Druck Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Max Ströh- mer gelösht; neubestellter eschäfts. führer: Otto Priem, Kaufmann in München.

5. Fleischhandelsgesellschaft mit beschränkter Haftung in München: Geschäftsführer Max Schmid gelöscht. Neubefstellte Geschäftsführer: Otto Harrer und Otto Friedrih, Geschäfts3- führer, beide in Münthen. _6, Fleischhallengesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Max Schmid gelöscht. Neubestellte Geschäftsführer: Otto Harrer und Otto Friedrich, Kaufleute in Münden.

7, Lavasteril-Vertrieb, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Ernst Blatt- mann gelösht. Neubestellter Geschäfts» führer: Moriß Kowalski, Kaufmann in Geiselgasteig.

8, hoto-:Brockmann Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellshafterversamm- O 11. August 1931 hat folaende Aenderung des Gesellschaftsvertrags be- chlossen: Die Dauer der Gesellschaft E unbeschränkt. Geschäftsführer Rudolf Brockmann gelösht; neubestellter Ge- [häftsführer: Hans Barth, Bankbeamter in München.

9. Maschinen- Auto- «& Motor: spar - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München: Die Gesell« schafteroersammlung vom 17. August 1931 hat die Anus der Gesellschaft beschlossen. Liquidator: Otto Rau, Bücherrevisor in München.

10. Groß-Einkauf-Aktien-Gesell- schaft für das Hotel: Kaffechaus: Konditorei- und Gastwirtsgewerbe. Siy München: Die Generalversamm- lung vom 6. August 1931 hat folgende Aenderung des Gesellschaftsvertrags be- \chlossen: Sind mehrere Vorstandsmit-

glieder bestellt, sind mindestens zwei

oder eines mit einem Prokuristen ver- tretunasberechtigt, doch kann der Auf- sichtsrat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Befugnis der Alleinvertretung er- teilen. Vorstandsmitglied TFohann Hui- vas gelöst.

11. Kühn «& Drexler. Siy München: Der Gesellschafter Hans Kühn ist nicht mehr, der Gesellshafter Ludwig Drexler ist allein vertretungsberechtigt.

12. A. Weichhart. Siß München: Prokuren Felix Cohn und Martin Frank gelöscht.

13, Carl Prandtl. Sih München: Offene Handelsgesellschaft aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber Konrad Sill, Kaufmann in München.

14, S. Dreifuß. Siy München: Gustav Ruthenburg als Fnhaber ge- [lösht. Nunmchrige Fnhaberin: Selma Ruthenburg, Kaufmannsgattin in München.

15. Frit Hackenschuh. Siß München: Margarete Blessing als Fnhaberin ge- löscht. Nunmehriger Fnhaber: Friß Hackenshuh, Kaufmann in München.

16. Julius Levite. Siß Münchent Geänderte Firma: Siegfried Levite.

17. Otto Laube. Siy Münchenk Otto Laube als Fnhaber gelösht. Nun- mehriger Fnhaber: Richard Ueberrhein, Kaufmann in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht über- nommen.

18. Hotel Marienbad Max Au- müller. Siß München: Max Aumüller als Fnhaber gelöscht. Nunmehrige Fn haber in Erbengemeinschaft: Ludwig Aumüller, Kaufmann in München, und Annalise Naal, Hauptmannsgattin in

Mühlfeld. L ITI. Löschungen eingetragener Firmen,

1. Fortuna Konfektion Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Zweig- niederlassung München.

2. Kroiß « Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Siß München. :

3. Fabrik Münchener Trachten- & Sportbekleidung Ludwig Ascher. D n A E ar und Prokura Fo r gelöscht. |

4. l Sedler. Siy München.

München, 19. August 1931. f Amt3gericht.

Verantwortlih für Schriftleitung und Verlag: Direktor MengerinF in Berlin-Pankow.

Druck der Preußischen Druckerei | und Betrag Se E ar, Berlin, ! ilhelmstraße 32. !

Hierzu eine Beilage.

Zweite ZentralhandelSregisterbeilage

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen StaatSZanzeiger zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Berlin, Mittwoch, den 26. August

Ir. 198. 1. Handelsregister.

Münster, Westf. N Jun unser Handelsregister ist einge-

Der Gesellshaftsverirag ist am 3, 13. Fuli 1931 festgestellt. schäftsführer ist allein zuv Vertretung der Gesellshaft berechtigt.

Viersen, den 20. August 1931,

Amtsgericht. Waidheim.

Auf Blatt 541 des Handelsregisters, betr. die Firma Lager Horst Kienast in Waldheim ist eingetragen worden: Die Firma ist er-

Theodor Althoff,

Zweigniederlassung der Rud. Karstadt-A.-G., Hamburg, endes eingetragen:

ie an Carl Otto Henry Lohse und Franz Wilhelm Fohannes Zerbst ev- teilten Prokuren sind erloschen. kura ist erteilt av Dr. jur. Heinrih Günther von Brau- chitsch und an Carl Scheel; jeder von t berechtigt, die Gesellschaft in |D chaft mit einem Vorstandsmit- glied oder einem stellvertretenden Vor- slandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen

mann, Diplomkaufmann gzu Bochum, . Werner Gerharz, u Leipzig, 3. Curt Schlüter, Diplom- aufmann zu Bochum, 4. Otto Mühr, Diplombücherrevisor zu Bochum, 5. Al- junior, Diplomkaufmann Siegfried Traiser, Diplomkaufmann zu Koln.

Den ersten Aufsichtsvat bilden: 1. Dr. jur. Conrad Engländer, Universitäts=- professor zu Leipzig, 2, Claus Mechtel, t Godesberg, iplomingenieur 4. Heinrih Strätling, Fabrikdirektor zu Ennigerloh in Westfalen, 5. Dr. jur. Friodrih Ernst Tücking, Rechtsanivalt zu Remscheid.

Stargard, Pomm.

Nr. 134 ist heuite- bei der Hosse, Drogerie zum roten gard, Pomm., eingetragen: Die ist von Amts w geriht Stargard, 1

Diplomkaufmann | Recklinghauseu, irma Paul reuz, Star-

n gelöscht. omm., den 20. Aug.

bert Strätlli

A Nr. 228 am 18. August 1931 bei der Firma „Brauerei Westfalia Gebr. Hagedorn & Comp. in Münster i. W.“: Dem Brauereidirektor Heinrih van de Sandt in Dortmund ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem der bereits bestellten Pro- kuristen (Direktor Hubert Shücking und vertretungsberech-

Stuttgart. Handelsregistereintragungen vom 14. August 1931. Neue Einzelfirma: Klett & Cie. Möbelhallen, Stutt-

mann, Stuttgart. f. G.F. Veränderungen bei Einzelfirmen: Rov. Leitht, Vaihingen a. F.: Dem Max Stohrer, Stuttgart, ist Gesamtprokura erteilt; er is vertretungsberechtigt ge- meinschaftlich mit einem anderen Pro-

Adolf Hirning, Stuttgart: Firma- inhaber Adolf Hirning gestorben, Geschäft und Firma übergegangen auf die Witwe Pauline Hirning, geb. Köhnlein, Stuttgart.

Neue Gesellschaftsfirma:

Albert Ebner & Co. Gesellschaft mit veshränfkter Haftung, Siß Vai- hingen a. F. (Moltkestr. 4). Vertrag vom 8, August 1931. Gegenstand des Unter- nehmens is Fabrikation, Vertrieb und Handel von Gegenständen aller Art auf dem Gebiete ) Elektrotechnik. Die Gejellschaft ist berech- tigt, weitere gleichartige Unternehmungen allerorts neu zu errichten oder bestehende zu erwerben oder an solchen sih zu be- 5. [teiligen und sämtliche einshlägigen Ge- schäfte zu betreiben, die geeignet erscheinen, die Unternehmungen der Gesellschaft zu

Stammkapital: 50 000 Reichs- Geschäftsführer: Carl Ebner senr., Fabrikant, Stuttgart, Albert Ebner, Jn- Stuttgart, Carl Ebner junr., Kaufmann, Stuttgart. Jeder dieser drei Geschäftsführer hat das Recht, die Ge- sellschaft allein zu vertreten. Veränderungen bei Gefsellschaftsfirmen:

Klett & Cie., Möbelhallen, Siß Stuttgart: Geschäft und Firma der auf- gelösten Gesellschaft auf den Gesellschafter Bruno Seelig allein übergegangen. \. E.F.

F. Scheuer & Cie., Siß Stuttgart: Gejellschaster Leopold Scheuer ausge- schieden; Prokura Fránz Kuhn erloschen.

Möbvelhallen Seelig & Bopp, Siß Stuttgart: Gesellshaft aufgelöst, Liqui- dation beendet, Firma erloschen.

Arminia Gesellschaft für Kredit= schuy mit beschränfter Haftung, Siß Köln, Zweigniederlassung Stuttgart: Geschäftsführer Alwin Hausold ausge- schieden. Weiterer Geschäftsführer: Erwin Stödcker, Kaufmann, Wuppertal-Barmen. Zweigniederlassung Stuttgart aufgehoben.

Stuttgarter Filmgesellschaft mit beschräufter Haftung, Siß Stuttgart: Geschäftsführer A. Friedrich Kurth aus- geschieden, neuer Geschäftsführer: August Schuler, Fabrikant, Stuttgart.

Eisen- & Stahl-Gesellschaft Saar- Luxemburg mit beschräntter Haf= Siß Stuttgart: Endreß erloschen. Dem Willibald Metten in Stuttgart und Paul Heyers, Vaihingen a. F., ist Prokura erteilt decart, daß jeder gemeinsam mit einem weiteren Proku- risten vertretungsberechßtigt ift.

Scchwabenverlag schaf}t, Siß Stuttgart: Durh General- versammlungsbeschlu ist § 5 des Gesellscha (Das Grundkapital ist nun eingeteilt in 10000 Stammaktien zu je 20 RM, 1000 Stammaktien zu je 100 RM und 50 Vorzugsaktien zu je 300 RM.)

Württembergische Notenbank, Siß Stuttgart: Das stellv. Vorstandsmitglied Karl Lotter ist durch Tod ausgeschieden.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten „nicht eingetragen“.

Amdkts3geriht Stuttgart T.

Wilhelm Georg Hamburger

Amisgeriht Waldheim, 31. Fuli 1931,

Wennigsen, Deister,

Jm hiesigen Handelsregister B unter Nr. 22 ist bei der Firma Niederdeutsche Lebensmittel-Gesellshaft mit beshränft- ter Haftung, Hannover, folgendes €ein- er Siß der Gesellschaft ist nach Wettbergen bei Hannover verlegt. Amtsgeriht Wéênnigsen, 28. Juli 1931.

Schöndorff, zeyl und Hugo Weyl sind aus dem Vorstand aus

Recklinghau

B Nr. 519 am 17. August 1931 bei der dilhelm Hansmann Gesellschaft mit beshränfkter Haftung zu Münster W.“: Die Firma is} erloschen.

Das Amtsgeriht Münster i. W.

mit der Anmeldung Gesellshaft eingereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsbericht und des Aufsichtsvats, Einsicht ge-

en, den 28. Das Amtsgericht.

Juli 1931. des Vorstands dem Gericht nommen werden. Remscheid, den 19. August 1931. Amtsgericht.

Northeim, Hann.

Fn unser Handelsregister A Nr. 137 ist zur Firma Franz Keerl, offene Han- del3gesellshaft in Northeim, am 22. Fuli 1931 folgendes eingetragen worden:

Dem Landwirt Carl Keerl junior in Northeim und dem Buchhalter August Lossie in Northeim ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen gemeinshaftlich mit dem anderen und nur in dieser Weise zur Vertretung der Fixma berechtigt ist.

Amtsgericht Northeim.

Recklinghausen. 2 Fn unser Handelsregister Abt. A ist

: Glücfauf - Apotheke Clavs8 Kühne in Hüls folgendes ein-

Wennigsen, Deister. Fn das Handelsregister A Nr. 46 ist Woltmann Wennigsen am 29 Juli 1931 folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen. In das Handelsvegister A: Nr. 114 ist bei dexr Firma Schnelle in Bredenbeck August 1931 tragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Wennigsen, 18. August 1931.

Reutlingen. Handelsregisïtereintragungen

vom 14. 8, 1931: Einzelfirmenregister. Metalltuchfabriken Hauptniederlassung Einzelprokura für Karl Röhm, Kauf-

Inhaberin der Firma is jeßt die Claus Kühne, Theuerkauf in Hüls. Recklinghausen, den 30. Fuli 1931. Das Amtsgericht.

Vereinigte

Feinmechanik

) haftsfirmenvegistev. Zur Firma Klosterbrauerei Pfullingen-- Reutlingen Aktiengesellschaft, Ziveigniederlassung hier: valversammlungsbeschluß vom 1931 wurde § 27 trags abgeändert. Amtsgericht Reutlingen, 19. Aug. 1931. | f

Recklinghausen,.

Jn unser Handelsregister Abt. A ist S eingetragen:

Zu Nr. 133 Firma Carl Still in Recklinghausen —: kaufmännischen Lenze in Relinghausen ist erloschen.

Zu Nr. 622 Firma Emil Bleck- Recklinghausen Firma ist erloschen.

Zu Nv. 770 Firma Bohne u. |-ch Bieckmanu, chemische Fabrik Linocin in Recklinghausen —: Gesellschafter Werkmeister i. R. August Bohne ist alleiniger Fnhaberx der Firma. Die Gejellschaft ist aufgelöst.

Werder, Havel, Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister B ist heute folgendes eingetragen

Pfullingen,

Northeim, Hann. Durch Gene-

Handelsregister B Zuckerfabrik beschränkter Hafiung, am 28. Juli 1931 folgendes eingetragen worden:

Ernst Ropeter ist aus dem Vorstand ausgeschieden

heute folgende

Gesellschaft Die Prokura des Gesellschaftsver-

Grundbesitz, mit beschränkter Haftung (Havel). Gegenstand des Unternehmens: der An- und Verkauf von Grundstücken Vermittlung von Grund-

Hypothekengeschäften Versicherungen kapital: 12000 RM. Geschäftsführer ist Frau Marie Kubelka, geb. Kriesten, in Berlin-Lichtenberg. vertrag ist am 18. und 29, Mai 1924 geschlossen. 18. Funi 1931 ist der Siß von Berlin nah Werder verlegt.

Werder (Havel),

Meerbothe Gesellschaft

In das hiesige Handelsregister ist am . August 1931 eingetragen worden auf Blatt 741, betr. die Stahlwerke, Die Prokura des Kuhle in Riesa ist erlo ist erteilt dem Betriebs Hampel in Grödig. ellshaft nur gemeinschaftlich mit einem Zorstandsmitglied anderen Proîuristen vertreten.

Amtsgericht Riesa, den 21. August 1931.

Vorstandsmitglieder 1 L Firma Mittel- Freiherr von Winßingerode-Knorr sind Der bisherige tiengesellschaft Ï (Generalversammlung

11. Juli 1931 wiedergewählt.

Amkisgericht Northeim. Gesellschaft8=

irektox Arnold

Opladen. Die Firma

Fn unserex Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 85 bei der Firma Frit Acker- i b, Burscheid 17, Aligust 1931 folgendes eingetragen

Bonhoff, Waltrop —: Heinrich Bonhoff Fnhaber der Firma ist der Kaufmann Bernhard Laakmann in Waltrop, Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- ründeten Forderungen . und ist bei dem Erwerbe des Ge- \{chäfts durch Laakmann ausgeschlossen.

Recklinghausen, den 17, August 1931.

Das Amtsgericht,

den 20. Zuli 1931.

Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 42 folgende Firma einge- | tragen wovden:

Grundstücksverwaltungsgesellshaft am Hakeschen Markt, Gesellschaft mit be- [chränkter Haftung, Werder (Havel). Ge- genstand des Unternehmens: die Ver- ivaltung von Grundstücken sowie Grund- stück…8geshäfte aller Art. Stammkapital: 5 Geschäftsführer: Maria Kubelka, geb. Kriesten, in Ber- lin-Lichtenberg. Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. Funi 1926 abgeschlossen. Laut Beschluß vom 10. Juni 1931 ist dex Sib der Gesellshaft von Berlin nah Werder (Havel) verlegt worden.

Werder (Havel), den 22. Juli 1931.

Das Amtsgericht.

Werder, Havel. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 168 folgende Firma eing2=- tragen worden: : Wilhelm Knape, Obstgroßbandlung, und als deren Jnhaber Obstzöchter Wil elm Knape in Werder (Havel). Seiner Ehefrau Marta Knape, geb. Bate, in Werder (Havel), ist Prokura erteilt. Werder (Havel), den 18. August 1931. Das Amtsgericht.

Ic, Mecklb. Jn das Handelsregister ist heute Warnemünde,

Dex bisherige Fnhaber der Firma ist Rostock

am 27. Februar verstorben und beerbt worden von seiner Witwe Adele geb. Feldermann in Hilgen als Vor- erbin. Diese hat mit Zustimmung der Nacherben das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf ihre Tochter Herta Acker- mann in Burscheid-Hilgen übertragen mit dem Recht zur Fortführung der Das Geschäft wird

eingetragen worden:

Das Geschäft ist durch Erbgang auf die verwitwete Frau Jda Krakow geb. Schwaßmann und den Buchdrucknteister Willi Krakow, beide in Warnemünde, übergegangen.

Offene Handelsgesellshaft, begonnen am 1. Februar 1931.

Rostock, den 20. August 1931.

Amtsgericht.

Remscheid. Jn unser Handelsregister AbteilungB eingetragen worden die Firma Reichsdeutshe Bau- sparkasse Aktiengesellschaft mit dem Siß in Remscheid. Gesellschaftsvertrag 7. August 1931 festgestellt. des Unternehmens it die Beschaffung Darlehen gegen Sicherstellung füx Errichtung oder werb eines Eigenheims, Errichtung von Gebäuden für gewerblihe Zwecke mit | V, Wohnungen, Errichtung von landwirt- \chastlihen Gebäuden, Umbau und Er- bestehenden Anlage von Siedlungen, Ablösung von Hypotheken und Aufwertungshypotheken, Aussteuer-, Studien- und Entschuldungs- Erbauseinandersezungen i Sicherstellung,

bisherigen Firma. t unter der alten Firma fortgeführt. Amtsgericht Opladen.

Opladen.

Gegenstand Handelsregister ist unter Nr. 26 am 17. August 1931 bei der Firma Theodexr Wuppermann G. m. b, H. in Schlebush-Manfort fol- gendes eingetragen worden:

Gerd Wupvyermann Leverkusen Schlebusch T1 ist Prokura er- teilt mit der Maßgabe, daß er gemein- anderen Proku- oder Handlungsbevollmächtigten die Gesellschaft zu vertreten befugt ist.

Am1sgeriht Opladen.

E SAE ister Abt. ‘A ist n unjer ndelsregijter G î heute untev Nr. 192 b ¿,„Arthux Hofmann, Buchdruckerei und eingetragen Firma ist erloschen. Saalfeld, Saale, den 20. August 1931. Thüringishes Amtsgericht.

Salzwedel,

hypothefar

ei der Firma Prokura Otto

Atktiengesell=

Handelsregister t heute bei der unter Nr. 232 nen Kommanditgesellschaft in onrad Kircher in Salzwedel Als persönlih haftende ind in die Firma einge- t die Witwe des Kauf-e manns Conrad Kircher sen., Bertha ge- borene Ahrens, ferwer die Kaufleute jun. und Hans Kircher, Der Kaufmann

vom 25, Juni 1931 bypotbekarischer tsvertrags geändert. den Abschluß von Sparvertragen mit Einzelperjonen sonen gemäß den allgemeinen Geschäfts- y Die Gesellschaft ist be- i ih an gleichartigen oder ähn- lihen Unternehmungen zw beteiligen und solche zu erwerben oder deren Ver- tretung zu übernehmen.

Das Grundkapital beträgt 80 000 RM. Der Vorstand der Gesellsch aus dem Bankdirektor a, D. ; Strätling senior in Remscheid. Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliodern, so wird die Gesellschaft durh zwei Vor- | i tandsmitglieder oder durch ein Vor- iandsmitglied einem Prokuristen vertreten. i

Als nicht eingetragen wird bekannt- ( Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Er wird |\ vom Aufsichtsrat bestellt. ällt in 100 Aktien über je und 300 Aktiem über 100 RM. Die Aktien lauten auf den JFnhaber und werden zum Nennbetrage Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch.den Deut- schen Reichsanzeiger. sammlungen werden von dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat durch einmalige öffentlihe Bekanntmachu Die Bekanntmachung der muß mindestens drei Wochen vor dem leßten Hinterlegungstage gemäß § 18 Abs. 5 der Sabungen erfolgen, wobei diejer und der Tag der Bebanntmachung nicht mitgerechnet werden.

Gründer der Gesellschaft, die Aktien übernommen 1. Dr. rer. pol, Walter

Oppeln. h

Fn das Handelsregister Abt, B ift der unter Nr. 159 einge- Dampfer-Com- pagnie-Berliner Lloyd, Aktiengesellschaft, Zweigniederlassung Oppeln, eingetragen worden: Die Kaufleute Karl Meye in und Hans Heinrich Adolf Bruno Kreushner in Hamburg sind zu Vorstandsmitgliedern Jhre Prokuren sind Amtsgericht ugust 1931.

eingetragen: Gejellschafter treten zunäch

juristischen Schlesischen

Vas biesige Handelsregister Abi. B n das Yieige sregiter A Nr. 32 ist am 18. August 1931 bei der irma Midgard Wilhelmshaven, Deut- e Seeverkehrs- ‘u. Heri ktiengesellschast, Wilhelmshaven, fol Durch Beschluß der Generalver lung vom 26. Juni 1931 ist die wie folgt geändert: Seeverkehrs - Aktiengesell h der Generalverjammlu 26. Juni 1931 sind die §8 1 und Saßung (Firma) geändert. Die P ans Heinri nham ist erloschen. ms n, den 18. August 193. 8 Amtsgericht.

Conrad KiL

onvrad Kircher sen. und dessen Bertha Kircher geborene Ahrens, beide

fter aus der : Kommanditist ist ie Firma eingetreten und zwei Kommanditisten sind ausgeschieden. Die der Einlage eines K Î t stattgefunden. eingetragen, daß die Gesamtprokura der Ehefrau, jeßt Witwe en., Bertha geborene Ahrens, in Salz- n ist, desglei

stellvertretenden

bestellt worden. Salzwedel,

haftende Gesells ausgeschieden.

[ ] ingetragen: Jun unser Handelsregister Abt. B ist S R te bei der unter Nr. 52 ei rma Atlantic, Gummiwe beshränkter Haftung eingetvagen

Durch Beschluß der Gesellschafterver- 28. Juli 1931 ist der svertrag vom 16. 2. 192 hin abgeändert, daß die Firma künfti „Gummiwerke Fröndenberg, Gesells mit beshränkter Haftung in Frönden-

na, den 13. August 1931. Das Amtsgericht.

Ver bes” Handelsregister Abt. B_ ist n da ndelsregister è i unter Nr. 117 die Firma „E t its- und Serien-Preis Gesellschaft mit ierjen ein-

Paderborn, ard“ Deutsche

Jn unser Handelsregister Abteilung B ist am 19. August 1931 folgendes ein-

Zu Nr. 113 bei der Firma Pader- borner Portland Zementwerke „Atlas“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Paderborn: Architekt Friß Berchem ist als Geschäftsführer ausgeschieden und Stelle sind die Direktoren Dr. Josef Kampers und Alfred Eltrop zu Geschäftsführern bestellt. S bei der Firma Kaiser schaft mit beschränkter Hafiung zu Vad Lippspringe: Kauf- mann Simon Werz ist als Geschäfts- führer ausgeschieden. An seiner Stelle sind Leo Orlow, Fosef Wewer und Hein- rich Trümper zu Geschäftsführern be- stellt mit der Maßgabe, daß je zwei von thnen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind.

Amtsgericht Paderborn.

Gemeinschaft röndenberg,

Ferner ist

onrad Kircher Eberhard Lübken

Das Grund- | wedel erlos Handlungsgehilfen Otto

Papital gert 500 R Salzwedel; leßteren ist Einzelprokura Salzwedel, den 27. Fuli 1931.

Das Amtsgericht.

Wittenberge, Bz. Potsdam. H.-R. B 8, Verei Tuchfabriken | ]| lin, Zweigniederlassung Witten n, daß das 000 Reichsmark, sondern um 1100000 Reihsmark au Reichsmark Amtsgericht

ausgegeben. igte Märkische

Karlsbad Gesell Schlochau. Bei Nr. 72 unseres Handelsregisters , Firma Kaldauer Tonwerke, Helmuth Blumenthal, ist der Uebergang der Firma auf die Kaufmannsehesrau Eva Blumenthal geborene Neumann in Berlin - Lichterfelde, Bäckerstraße Dem Kaufmann Blumenthal ist Prokura erteilt. Uebergang der im ündeten Verbindl

C ntdeceieht Schlochau, 14. August 1931.

Í

j S Eh

ei GerYE, mm rsammlung rge, 12. Aug. 1931.

——

ragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die ü on Einheitspreisgeshäften i olchen. s beträgt 45 000 Reichs- Geschäftsführer sind: 1. Kauf- rünstein in Gotha, 2. Kausmann Erich Grünstein in Gotha.

eingetragen. W ertal

iment Bupp l, am 10. August 19 L. Ortsteil Barmen:

Abt. H.-R. A Nr. 1670 (Ba.). Ge-

irma J. W. Bergmann

chäftsbetrieb be- | Stammkapita

ihbeiten ist ausge-

Reecklinghausen. . Jn unser Handelsvegister Abt. B ist heute zu der unter Nr.

mann Moriß

133 einge-