1931 / 200 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T 4

|

mee

m ee

cal

Gta oe O MES

f: i A : be; S

nover, und zwar: L. vor die Zivil- fammer V auf den 15. iriltas 193 L, 10 Uhr, 2. vor die Zivilkammer 3 auf den 19, Oktober 1931, 11 Uyr, 3. vor die Zivilkammer 4 auf den 24, Oktober 1931, 11 Uhr, 4. vor die Zivilkammer V Einzelrihter auf den 31, Oktober 1931, 11 Uhr, 5. vor die Zivilkammer 4 Einzel- richter auf den 2. November 1931, 11 Uhr, 6G. vor die Zivilkammer 4 Einzelrihter auf den 9. Novem- ber 1931, 11 Uhr, 7. vor die Zivil- kammer 3 Einzelrihter auf den 11. November 1931, 11 Uhr, 8. vor die Zivilkammer V auf den 12, November 1931, 10 Uhr, mit der Aufforderung, sih durch einen bei diesem Gericht zugelassenen Rechtsan- walt als Prozeßbevollmächtigten wver- treten zu lassen. Hannover, den 25. August 1931,

Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle.

[47222] Oeffentliche Zustellung.

Es flagen die Ehefrauen: 1. Emma Binder, 2. Ella Beyer, 3. Anna Röse- ling, 4. Elisabeth Krüger und die ‘Ehe- männer: 5, Schleifer Johannes Brandt, 6. Heizer Otto Eckert, 7. Musiker Richard Kirchner, in: zu 1—3, 6 und 7 Kiel 4 Lindau b, Gettorf, 5. Rends- burg, vertreten durch die Rehtsanwälte zu: 1 Dr. Weidenhaupt, 2 Tannenwald, 3 Drath, 4 Justizrat Susemihl, 5 Naeve, 6 Dr. Mylord, 7 Gottschewsky in zu: 1—4, 6 und 7 Kiel, gzu 5 Rendsburg, gegen ihre Ehemänner bzw, Ehefrauen zu: 1 Schmied Ernst Vinder, 2 Schlach-

ter Paul Beyer, 3 Schiffsoffizier Rudolf Röseling, 4 Arbeiter Hans Krüger, 5 Wilhelmine Brandt,

6 Emily Eckert, 7 Martha Kirchner, früher in zu: 1—3 Kiel, 4 Groß Flint- bek, 5 Rendsburg, 6 London, 7 Ham- burg, jeßt sämtlich unbekannten Auf- enthalts auf Grund der Paragraphen des B, G-B, zu: 1,5 6: 1568 2 3,7: 1567, 4: 1565, mit dem Antrag die Ehe der Parteien zu scheiden. Die Klägerin- nen bzw, Kläger laden die Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechts- itreits vor die 7. Zivilkammer des Land gerihts Kiel Zimmer 2%, auf den 28 Oktober 1931, vormittags 10 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei diesem Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen,

Kiel, den 25, August 1931.

Geschäftsstelle, 7, des Landgerichts.

[47223] Oeffentliche Zustellung.

Frau Frida Elsa Martha Scheide geb. Ulbricht gesch. Mundt in Zweinaundorf b, Leipzig, Rathenaustraße 57 B, Pro- zeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Wagenknecht in Leipzig, Nikolaistraße 10, klagt gegen ihren Ehemann, den Bälker Oskar Gerhard Friß Scheide aus Zwei- naundorf bei Leipzig, jeßt unbekannten Aufenthalts, wegen Scheidung der Ehe mit dem Antrage, die Ehe der Parteien aus Verschulden des Beklagten zu scheiden. Die Klägerin ladet den Be- fllagten zux mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits vor die 19, Zivilkam- mer des Landgerichts zu Leipzig auf den 10, Dezember 1931, vormit- tags 10 Uhr, mit der Aufforderung, sich durch einen bei diesem Gericht zu- gelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- bevollmächtigten vertreten gu lassen.

Leipzig, den 25. August 1931.

Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle bei dem Landgericht.

[47225] Oeffentliche Zustellung.

Der Steinarbeiter Artur Dobel in Neugut, Kreis Schlawe, Prozeßbevoll- mächtigter: Rechtsanwalt von Koenen in Stolp, klagt gegen seine Ehefrau Minna Döbel geb. Kolbe, früher in Georgenau, jeßt unbekannten Aufent- halts, wegen Ehescheidung mit dem An- trag: 1. die Ehe der Varteien wird ge- schieden, 2, die Beklagte trägi die alleinige Schuld an der Scheidung, 3. die Kosten des Rechtsstreits werden der Beklagten auferlegt. Der Kläger ladet die Beklagte zur mündlichen Ver- handlung des Rechtsstreits vor den Ein- gelrihter der 11. Zivilkammer des Land- erihts in Stol» i. Pomm., Wasserstr. ir. 12, Zimmer Nr. 7, auf den 28. Ok- tober 1931, 11 Uhr, mit der Auf- forderung, sih durch einen bei diesem Ge- riht zugelassenen Rehtsanwalt als Pro- zeßbevollmächtigten vertreten zu lassen.

Stolp i. Pomm., 18. August 1931. Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

[47233] Oeffentliche Zustellung.

Der Oberpostsekretär Georg Ehmer in Osterode, Dohnastraße 1, Prozeß- bevollmächtigte: Rechtsanwälte Justiz- rat Skowronski und Günther Skowronski in Osterode, Ostpr. klagt gegen den Herrn Oskar Groening und seine Ehe- frau Anna Groening, früher in Wien, eßt unbekannten Aufenthalts, auf Hrund des Wechsels vom 8. April 1931 über 3000 RM, mit dem Antrage, die Beklagten durch vorläufig vollstreckbares Uvteil zur Zahlung von 3000 RM nebst 2 vH BHinsen über dem jeweiligen Reichsbankdiskont seit dem 8. Juli 1931 und 20,60 RM Wecselunkosten als Gesamtschuldner an Kläger kosten- pflihtig zu verurteilen. Zur münd- lichen Verhandlung des Rechtsstreits werden die Beklagten vor das Amts-

' gericht in Osterode, Ostpr., auf den

ç + November 1931, vormittags 11 Vhr, geladen. Die Einspruchsfrist ist auf einen Monat festgeseßt.

Osterode, Osftpr., den 18. 8. 1931.

fommen fein.

Unterabteilung 6 siehe 1. Anzeigenbeilage.

17, Attien- gesellschaften.

[42747] Dortmunder Matten- und Läuferfabrik M. Dietrich Aktien-Gesellschaft, Bochum, Zusammenlegung von Aktien. Die Generalver)ammlung der Dort- munder Matten- und Läuferfabrik M. Dietrich Aktien - Gesellschaft, Bochum, vom 24. Juni 1931 hat be- \{lossen, das Grundkapital der Gefell- schaft, zwecks Beseitigung einer Unterbilanz und Bildung 1 Neservefonds, um NM 300 000,— (drei- hunderttausend) herabzuseßen. schluß ist am 59. Handelsregister eingetragen. biger der (Gesellschast werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei der Gesellschaft anzu-

Die Aktionäre Aktien nebst Gewinnanteil- und Erneue- rungsscheinen bis spätestens zum 1. De- zember 1931 einzureichen.

Die Aktien werden mit dem Vermerk Herabgeseßt auf NM 500,— durch Beschluß der Generalversammlung yom 24. Suni 1931. Bochum, den 10. August 1931. Der Vorstand.

verfügbaren

Dieser Be- August 1931 in das Die Gläu-

Die Schlesische Melassefutterwerke A.-G. in Breslau is aufgelöst. der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Schlesische Melajssefutterwerke

Martin Ebstein.

Die Gläubiger

Der Liquidator:

gefundenen außerordentlichen General- versammlung schied der Vorsißende des Brauereidirektov Chemnißyz-Kappel, dem Aufsichtsrat aus, :

An dessen Stelle wurde Herr Brauerei- direktor Victor Meyer, Chemniy,

Aufsichtsrats,

Der Aufsichtsrat seßt sih sonach zu- sammen: Herr Victox Meyer, Brauerei- Vorsitzender Aufsicht svats, | Annaberg, stell- Aufsichtsrats, Herx Otto Holzner, Hotelbesißer, Anna- berg, Aufsichtsratsmitglied.

Annaberg, am 4.

Erzgebirgische Brauerei-Aktien-

gesellschaft, Annaberg. Erwin Mahler.

Borsißender ugust 1931.

Der Vorstand.

ordentliche Gene- ralversammlung findet am Dienstag, den 22. September d. J., nachmit- tags 314 Uhr, im Gerichtskretscham in Gräben statt. - Tagesordnung: Geschäftsberichts mnungsjahr 1930/31. Genehmigung der Bilan \{chlußfassung über die

Die diesjährige

L

Entlastz.ngserteilung an den Vor- stand und Aufsichtsrat. um Aufsichtsrat. i Genehmigung Bestellung eines Prokuristen. Satungsaänderungen:

a) Aenderung

S S

es

er Konwventional- Nichtlieferung

b) Zusabparagraph über Rüben- anbau und -lieferung. Aktionäre, welhe an der General- versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis 19. Sep- ber d. J. bei der Fabrikkasse in den Bankhäusern Bankverein, Deutschen Bank und Disconto-Gesell- schaft in Breslau oder Deutsche Bank in Schweidniy oder Z ] Striegau zu hinterlegen und ihre Teil- nahme an der Generalversammlung bei der Gesellshaft anzumelden. sind bis zum 11. September d. J. shriftlih an den Vorstand der Gesellschaft einzureichen. Gräben b. Striegau, im Aug. 1931. Aktien-Zuctexfabrik Gräben.

Schlesischer

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 200 vom 28, August 1931.

5. Verlust- und Fundsachen.

fruf

Der Versicherungsschein Nr. 348 015 der Deutschen Militairdienst- und Lebené- Versicherungs - Anstalt auf Gegenseitigkeit in Hannover vom 9. Oktober 1902 auf das Leben des Herrn Walter Ernst Frißz Hedrich in Zwicckau toll abhanden ge- Der Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, sie binnen zweier Mo- nate vom Erscheinen dieses Aufrufs an uns vorzulegen, andernfalls sie für kraft: los erflârt wird.

Berlin, den 28. August 1931.

Vereinigte Berlinische und

Preußische Lebens-Versicherungs- Aktien-Gesellschaft.

[46318] „Ocean“ L

Versicherungs - Aktien - Gesellschaft

in Liqu., Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung

am Dienstag, dem 15, September

1931, mittags 124 Uhr, in den Ge-

schäftsräumen der Gesellshaft, Alster-

damm 12/13, I1. Stock. Tagesorduung :

1, Vorlegung und Genehmigung der Liquidationsbilauz per 31, Dezem- ber 1930.

2. Entlastung für Aufsichtsrat und Liquidatoren.

3. Aufsihtsratswahlen. s

Die Bilanz liegt ab heute für unsere

Aktionäre während der üblichen Ge-

shäftsstunden im Büro der Gesellschaft

zur Einsichtnahme auf.

Hamburg, den 24, August 1931.

Der Aufsichtsrat. Dr. Harald Poelchau, Vorsibender. Die Liquidatoren : H, Matthias. Vathie,

[47243] Ban, Aktiengesellschaft Köln in Köln. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Samstag, den 19, September 1931, vormit- tags 12 Uhr, auf der Amtsstube des Notars Dr. jur, A. Werny zu Köln, Cardinalstraße 1, stattfindenden Gene- ralversammlung eingeladen. Tagesordnung : 1. Bericht des Vorstands und Auf- ichtsrats über die Lage der Ge- Plshaft und Vorlage der Fahres- bilangen nebst Gewinn- und - Ver- tre ang für die Geschäfts- jahre 1928, 1929 und 1930. . Genehmigung der Bilanz, der Ge- winn- und der Verlustrehnung. 3. Entlastung des Vorstands und des

DO

1928, 1929 und 1930. 4. Wahlen zum Aufsichtsrat. 5, Verschiedenes. Stimmberechtigt sind nur jene Aktio- näre, die spätestens bis zum 16, Sep-

lokal hinterlegt haben. Köln, den 26. August 1931, Der Vorstand.

[47181]

geist Aktiengesellschaft zu Brühl. Wir laden

tember 1‘

indenden ordentlichen Genera Fee ein. Tagesordnung :

jahr 1930/31.

gung dieser Vorlagen, 4 vot Wf zum Aufsichtsrat.

lung diejenigen welche spätestens am vor der anberaumtew lung bis 6 Uhr abends

bei dev Gesellshaftskasse in Bador b. Brühl, Bez. Köln, bei einem Notar

reichen, b) ihre Aktien oder

Notars hinterlegen. Brühl, den 27. August 1931, Der Vorstand. Küpper.

[46605 Karlsruhe i. B.

näre zu der 1931,

ordentlichen ein. Tages®Lordnung : 1. Wahl des Aufsichtsrats. 2. Aenderung des trags:

aktien der Mauritius).

Mitgründerin

die Gesellschaft.

Entlastung des Vor sichtsrats. 4. Kapitalerhöhung. 5, Verschiedenes.

Aktienzeihnungen bzw.

beim Vorstand der l

Karlsruhe, Lamamstr. 11,

Bürostunden zu hinterlegen.

Karlsruhe, den 22. August 1931. Der Aufsichtsrat.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Der Vorstand. F. Mathon.

Dr. F, Bür ke, Vorsitender.

Aufsichtsrats für die Geschäftsjahre tember 1931 die Aktien im Geschäfts-

Braunkohlen- und Vriketwerk Berg-

hiermit die Aktionäre unserer Sal zu der am 19. Sep- 31, mittag8 12 Uhr, in

Berlin im Hotel „Dev Nazleryo Qa ver-

1. Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung und des Ge- shäftsberihts für das Geschäfts-

2. Beschlußfassung über die Genehmi-

3. Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Gemäß § 24 unserer Satzungen sind ur Teilnahme an der Generalversamm- Aktionôre berechtigt, weiten Werktag eneralversamm-

bei der Commerz- und Privat-Bank A. G., Berlin W 8, Behrenstr, 46/48, bei dem Bankgeschäft Georg Bonwitt (&| Co., Berlim W 8, Mauerstr. 61/62

f

a) ein Nummernverzeihnis der zur Teilnahme bestimmten Aktien ein-

die darüber lautenden Hinterlegungsscheine eines

Voigt.

Schalferbank, Gemeinnütßige A. G.,

Wir laden hiermit die Herren Aktio- am 14. September vormittags 11 Uhr, in Karlsruhe, Lammstr, 11 (im Geschä ts- lokal der A, G.), stattfindenden erften Generalversammlung

Gesellschaftsver-

a) Antrag auf Aenderung des 8 3 des Gesellshaftsvertrags (betr. Stimmrxeht der Namensvonzugs- Frau

b) Aufnahme einer Bestimmung über den Rückauf von Aktien durch

3. Vorlegung eines Geschäftsberichts sowie der Bilanz Ri 1, 9, 1931. tands und Auf-

Aktionäre, die an der Generalver- sammlung teilnehmen und ihr Stimm- reht ausüben wollen, haben die Nach- weise über die von ihnen getätigten -kaufe |pâ- testens bis zum 11. September 1931 Gesellschaft in

Fend der

S. 4

[47253]

Herr Oberregierungsrat Dr. Kühne ist aus dem Aufsichtsrat der Deutsche Bau- revision Revisions- und Treuhand-Aftien- ge!ellshaft für die Bauwirtschatt, Berlin W 8, Taubenstr. 8/9, ausgeschieden. Berlin, den 25. August 1931. Deutsche Baurevision Nevisions-

die Bauwirtschaft. Dr. Wollert. ppa. Ruser.

[47247]

und Treuhand- Aktiengesellschaft für

[47176] / Varther Lederfabrik Afktien- gesellschaft, Barth a. d. Ostsee.

K. a. A., Bremen, Obernstraße 2/12. Tagesordnung:

nungsbilanz und über diese Bilanz.

1901 vei d J F;

gefordert haben.

Der Vorstand.

Einladung zur ordentlichen Gene- ralversammlung auf Mittwoch, den 30. September 1931, 12 Uhr, im Sibßungssaal der J. F. Schröder Bank

1. Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrechnung für das Geschäftsjahr 1930 sowie Beschlußfassung darüber.

2. Entlastung von Vorstand und Auf- sichtsrat.

3. Aufsichtsratswahl.

4. Beschlußfassung über Liquidation dec E S

5. Vorlage der Liquidationseröff-

Beschlußfassung

Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre, welche spätestens am 26. 9. Schröder Bank K. a. A. in Bremen gegen Hinterlegung ihrer Afftien oder des Hinterlegungs- scheins eines Notars Eintrittskarten ab-

Barth a. d. Ostsee, 28. August 1931. Ferd. Shilling.

[45985]

Die Aktionäre unserer

den 29, September

findenden gebenst eingeladen. Tagesordnung:

Diejenigen Aktionäre,

lung teilnehmen wollen,

der Effektengirobank eines

terlegungsscheine

Die Hinterlegung ist auch

bis zur Beendigung sammlung im Sperrdepot werden. Dresden, den 21, August 1931, Der Vorstand der

F, Büchel, Dr. Harnisch.

Schladiß - Werke, Aktiengesellschaft. Einladung zur Generalversammlung. Gesellschaft werden hierdurch zu der am Dienstag, 1931, vor- mittags 11,30 Uhr, in Dresden 1m Sizßungszimmer des Bankhauses Gebr. Arnhold, Waisenhausstraße 18/22, statt- Generalversammlung e€r-

Beschlußfassung gemäß § 240 H.-G.-B. i die an der Beschlußfassung in der Generalversamm- haben ihre Aktien gemäß § 23 des Gesellschaftsver- trags spätestens am 26. September 1931 bei der Gesellschaftskasse oder bei dem Bankhause Gebr. Arnhold, Dresden und Berlin, während der üblichen Geschäfts- stunden zu hinterlegen und bis zum Schluß der Generalversammlung zu be- lassen. Von einèm deutschen Notar odec deutschen Wertpapierbörsenplabes ausgestellte Hin- sind gleichfalls spä- testens am 26. September 1931 bei einer der genannten Stellen zu hinterlegen. dann ordnungsmäßig erfolgt, wenn die Aktien mit Zustimmung einer Hinterlegungs- stelle für sie bei anderen Bankfirmen der Generalver- gehalten

Schladit - Werke, Aktiengesellschaft.

[47238] Brauhaus Feegenbéneg Aktiengesellschaft, Regensburg. Bekanntmachung.

es 31. Dezember 1931.

a bei der am 25. August

158 174 179 182 184. 15 41 61 63 78 80.

der ausgelosten Stücke erfolgt

Nennwert von RM von RM 75,— (Lit. B) außer an Kasse unserer Gesellschaft

Bank Filiale Regensburg, Filiale Regensbu

München, Filiale Mannheim. ausgelosten

Auslosung nicht berührt.

Vrauhaus Regensburg A.-G.

Der Vorstand.

Wir kündigen hiermit den umlaufen- den Restbetrag unserer 44 % Anleihe von 1903 (Serie I Lit. A 1d B).

leihzeitig wird A, daß 931 gemäß

Art, 36 der D.-V, z. Aufw.-Ges. unter notarieller Leitung stattgehabten Ver- losung der Tilgungsraten für 1924 und 1925 die nachstehend verzeihneten Teil- shuldverschreibungen unserer 4:4 % An- leihe von 1910 gezogen worden sind: Serie II1 Lit. A zu RM 150,— Nr. 2 5 16 22 29 33 35 40 60 104 125

Serie 11 Lit. B zu RM 75,— Nr. 9 Die Heimzahlung der gekündigten und

i gogen

Rückgabe der betr. Teilschuldver{hrei-

bungen vom 2. Januar 1932 ab zum 150,— (Lit. A) L

in Regensburg: bei der Deutschen und Disconto-Gesellschaft bei der Bayerishen Vereinsbank,

rg; in München: bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft Filiale

bei der Bayerishen Vereinsbank

München; i in Mannheim: bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesellchaft,

Mit dem 31. Dezember 1931 endigt die Verzinsung der gekündigten und der Teilshuldverschreibungen, Die seinerzeit zu den Altbesißobligatio- nen ausgegebenen Genußrechtsurkunden werden durch die Kündigung bzw. die

Regensburg, den 26. August 1931.

Jnternationale Baumaschinenfabrik A.-G, Neustadt a. d. Haardt.

Dienstag, den 15. September

1931, nahmittags 3 Uhr, findet in den Geschäftsräumen unserer Gesellschaft in Neustadt a. d. Haardt die Generals versammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft statt, gebenst einladen.

wozu wir diese er-

Tagesordnung: 1. Vorlage und Genehmigung der Bilanz für 1930 nebst Gewinn- und

Verlujtrehnung sowie Beschluß- fassung über die Verwendung des Reingewinns.

2. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Die Aktionäre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien bis

spätestens am dritten Werktag vor der

Generalversammlung entweder bei der Gesellshaft oder bei der Darmstädter und National- bank K. a. A. in Berlin oder einer ihrer Niederlassungen zu hinterlegen und bis nah Beendigung der Generalversammlung hinterlegt zu loten Neustadt a. d. Haardt, 26. 8, 1931. Juternationale Baumaschinenfabrik A.-G. Der Aufsichtsrat. Gustav Kirsch, Vorsibender.

[47178 Otto IAEES Eisenbahn- und Tiefs bau-Aktiengesellscha#st, Berlin. Zu der am 18. September 1931, nachmittags 5/4 Uhr, im Geschäfts lokal unserer Gesellschaft stattfindenden ordentlichen Generalversammlung werden unsere Aktionäre hiermit ein- geladen. Tagesordnung: 1. Erstattung des Geschäftsberichts. 2. Vorlage der Bilanz und der Ge- winn- und Verklustrechnung des Ge- häftsjahrs 1930. 3. Erteilung der EmDa an den Vorstand und den Aufsichtsrat. 4. Verschiedenes, Zuv Teilnahme an der Generalver- sammlung sind die Aktien bzro. Depots éine bis spätestens den 16. September 1931 bei der Firma zu hinterlegen. Berlin, den 26. August 1931. Der Vorstand.

[47179] H Verliner Bahnbedarf Conrad Aktiengesellschaft, Berlin. Zu der am 18. September 1931, nachmittags 54 Uhr, im Geschäfts lokal unserer Gesellschaft stattfindenden ordentlichen Generalversammlung werden unsere Aktionäre hiermit ein- geladen. Tagesordnung: 1. Erstattung des Geschäftsberichts. 2. Vorlage der Bilanz und der Ges winn- und Verlustrechnung des Ge- chäftsjahrs 1930. 3. Sbtilung der Entlastung an den Berlaiod und den Aufsichtsrat. 4. Verschiedenes. Zur Teilnahme an der Generalvers ammlung sind die Aktien bzw. Depot- Privtas bis spätestens den 16. September 1931 bei der Firma zu hinterlegen. Berlin, den 26. August 1931. Der Vorstand.

[47244] ; Bausparkasse Roland, Afktien- gesellschaft, Köln, Deutscher Ring 1. Gemäß § 19 der Saßung laden wir hiermit zur ersten ordentlichen Gene- ralversammlung am Montag, den 21. September 1931, nachmittags 7 Uhr, in das Büro der O ats Roland A.-G., Köln, Deutscher Ring 1, ein, Tagesordnung: i 1. Bericht des Vorstands über die Lage der Geschäfte und Vorlage der Jahresbilanz, der Gewoinn- und Verlustrechnung sowie des Ge- schäftsberihts des Vorstands für das ene Geschäftsjahr und

Bericht des Aufsichtsrats.

2. Genehmigung der Jahresbilanz sto- wie Bes U fassung über die winnverteilung. :

3, Beschluß aus _über die Ent- lastung des Aufsichtsrats und de3 Besclußfass über Aenderung

4. Beschlußfassung über ender des 6 8 der Satzungen des Gesell- schaftsvertrags.

Zur Teilnahme an der Generalver- ammlung sind diejenigen Aktionäre be- A die sih Ee am 3. Werktag vor der Dea ung bei dem Vor- stand der sellshaft durch Hinter- l-gung der Aktien bzw. Fntecimsscheine odev durch Vorlage eînes Hinterlegungs- E der Reichsbank oder eines Notars als Teilnehmer anmelden.

Köln, den 24, August 1931. Bara Roland Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Geilenkirchen. Dr. Pusch.

(Fortseßung der Unterabteilung 7 in der Ersten Anzeigenbeilage Seite 2.

Verantwortlih für Schriftleitung und Verlag: Direktor Mengering in Berlin-Pankow.

Druck der Preußischen Druckerei und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin,

ilhelmstraße 32.

Drei Beilagen einschließli

awei Hénteuidaabeléceni terbeilagen)

zum Deutschen RNeichSanzei

ITr. 200. _

Erste Anzeigenbeilage

Berlin, Freitag, den 28. August

6. Auslosung usw. von Wertpapieren.

Auslosungen der Akliengesell- schaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien, deutschen Kolonial-

gesellschaften, Gesellschaften m. b. H. und Genossenschaften werden in den für diese Gesellschaften bestimmten Unterabteilungen 7—11 veröffent- liht; Auslosungen des Neichs und der Länder im redaktionellen Teile.

[47237].

Helfingforser Stadtanleihen.

Jn der am 4.—11. Juni 1931 statt- gefundenen Verlosung von 4% Obli- gationen der Anleihe von 1902 sind nachstehende Nummern zur Rü- zahlung per 1, Dezember 1931 gezogen worden:

Nr. 3 6 12 13 19 25 33 53 54 56 59 65 66 67 69 72 78 79 88 89 91 93 97 110 112 117 119 122 124 132 134 137 140 152 156 161 170 182 184 197 206 208 213 215 220 231 247 251 257 261 262 264 267 270 274 277 285 288 290 296 298 309 310 318-328 331 333 334 335 338 342 345 348 350 360 375 379 380 392 394 396 398 400 402 403 407 411 416 424 446 452 461 462 464 466 473 477 478 494 501 503 505 508 513 517 530 532 537 543 545 546 550 551 556 558 559 565 569 571 574 576 578 584 587 588 593 596 599 601 609 613 617 627 628 631 633 639 642 647 652 653 654 659 660 661 662 664 686 701 702 703 704 709 715 717 718 725 729 T44 746 752 753 757 758 768 781 783 786 787 789 791 792 794 796 797 798 800 802 810 822 824 830 835 836 840 842 847 860 863 864 866 871 883 889 891 894 902 903 905 910 911 915 917 920 927 928 930 934 939 955 959 964 970 972 980 981 997 1004 1005 1006 1009 1016 1036 1044 1054 1056 1059 1060 1062 1064 1071 1075 1101 1120 1122 1125 1130 1135 1145 1146 1148 1154 1156 1158 1161 1162 1166 1167 1170 1175 1178 1184 1193 1199 1200 1201 1206 1210 1216 1217 1223 1231 1234 1236 1239 1249 1258 1259 1268 1271 1273 1277 1284 1285 1287 1290 1294 1296 1297 1298 1301 1307 1321 1322 1327 1333 1334 1336 1347 1350 1361 1364 1366 1367 1368. 1371 1382 1392 12397 1398 1401 1405 1406 1409 1413 1422 1423 1426 1429 1434 1435 1436 1449 1455 1463 1465 1466 1472 1473 1474 1482 1485 1491 1492 1494 1502 1503 1505 1515 1529 1530 1536 1537 1560 1561 1562 1567 1569 1570 1574 1576 1577 1579 1586 1590 1605 1607 1610 1615 1619 1624 1625 1627

1635 1637 1642 1648 1652 1654 1656 | 6057 1658 1665 1676 1693 1703 1704 1707 | 6095 1714 1717 1718 1722 1727 1733 1735 | 6138

1736 1738 1743 1750 1752 1757 1762 E765 1769 1771 1773 1781 1798 1804 1805 1825 1829 1830 1832 1836 1840 1843 1844 1857 1858 1864 1866 1873 1879 1890 1891 1892 1895 1899 1908 1910 1916 1917 1919 1921 1924 1927 1928 1932 1939 1940 1941 1958 1959 1963 1965 1968 1970 1973 1976 1986 1993 1995 1997 2012 2026 2029 2032 2036 2043 2049 2055 2057 2059 2061 2064 2065 2066 2070 2075 2076 2082 2083 2084 2089 2090 2093 2094 2105 2113 2120 2121 2126 2127 2129 2132 2136 2144 2152 2163 2164 2169 2170 2181 2186 2187 2188 2192 2198 2213 2217 2218” 2225 2229 2230 2233 2235 2249 2257 2267 2270 2272 2275 2280 2286 2294 2300 2311 2319 2326 2328 2335 2341 2343 2344 2345 2351 2352 2353 2356 2358 2359 2384 2386 2392 2393 2394 2402 2403 2406 2411 2415 2423 2433 2435 2450 2452 2459 2460 2462 2464 2469 2474 2476 2484 2487 2492 2494 2497 2501 2504 2506 2513 29519 2521 2523 2525 2526 2530 2537 2539 2544 2545 2546 2550 2552 2561 2574 2583 2587 2590 2597 2599 2601 2612 2617 2628 2629 2633 2641 2642 2643 2650 2651 2655 2656 2664 2665 2669 2670 2674 2677 2680 2682 2694 2701 2706 2712 2716 2724 2742 2747 2748 2764 2771 2776 2780 2783 2784 2785 279L 2795 2805 2819 2820 2831 2841 2849 2863 2867 2869 2871 2876 2879 2882 2885 2886 2888 2891 2894 2919 2920 2921 2930 2932 2933 2936 2939 2940 2942 2943 2944 2957 2959 2961 2962 2964 2968 2971 2974 2978 2985 2997 3011 3016 3030 3033 3043 3054 3058 3066 3081 3082 3083 3096 3099 3103 3106 3107 3108 3110 3118 3119 3121 3122 3124 3131 3133 3134 38136 3144 3149 3151 3154 3158 3168 3170 3174 3177 3181 3184 3197 3199 3206 3209 3212 3213 3215 3219 3239 3244 3258 3263 3264 3281 3282 3284 3292 3293 3296 3299 3305 3311 3312 3323 3331 3332 3334 3338 3346 3347 3351 3353 3355 3356 3358 3364 3365 3368 3369 3372 3381 3382 3383 3384 3386 3390 3392 3400 3405 3412 3414 3422 3423 3428 3435 3436 3437 3440 3447 3449 3457 3464 3475 3480 3481 3483 3485 3496 3497 3498 3500 3507 3509 3510 3518 3521 3530 3535 3537 3539 3540 3546 3549 3551 3559 3561

3563 3567 3573 3579 3583 3587 3596

3621 3649 3684 3703 3729 3767 3818 3856

3940 3977 4026 4076 4116 4154 4170 4191 4247 4280 4319 4348 4367 4397 4418 4443 4483 4507 4542 4570 4593 4605 4643 4679 4710 4760 4774 4834 4886 4920 4958 4987 5009 5077 5099 5153 5183 5217 5270 5322 5350 5382 5413 5448 5471 5498 5540 5619 5669 5707 5745 5773 5834 5884 5911 5942 5977 6025 6036 6083 6117 6147 6175 208 6264 6301 6346 6391 6408

) 6439

6484 6523 6563 6595 6636 6655 6685 6717 6738 6784

799 6851 6880 6920 6941 6976 T7017 7042 7062 7118 7140 7171 7207 7235 7262 7284 7321 7373 7403 7426 T469 7489 7508 7533 T7572 7609 7635 7650 7680 7736 TTTI TT97 7812

7889 7916 7953 7973

8015

3623 3651 3688 3712 3740 3776 3824 3874 3913 3946 3980 4037 4099 4127 4157 4171 4204 4260 4281 4321 4350 4369 4398 4424 4444 4486 4511 4546 4573 4595 4613 4648 4682 4715 4761 4786 4837 4889 4921 4960 4993 5013 5079 5107 5161 5194 5236 5281 5327 5356 5383 5418 5449 5472 5500 5559 5630 5670 5708 5749 5778 5836 5885 5913 5951 5984 6027 6037 6085 6118 6148 6182 6222 6266 6306 6357 6393 6415 6451 6490 6536 6564 6601 6638 6663 6687 6721 6741 6785 6801 6860 6984 6924 6943 6981 7018

7074 7120 7141 7181 7212 7238 7264 7288 7323 7387 7404 T431 7470 7493 T517 T55L 7573 7613 7637 7652 7684 TT40 TTT6 7799 7818 7848 7895 7920 7954 7988 8018

3627

3690 3713 3741 3782 2830 3875 3914 3949 3992 4042 4108 4132 4160 4174 4209 4262 4282 4324 4353 4376 4402 4426 4445 4487 4515 4548 4574 4598 4618 4662 4686 4728 4767 4808 4842 4894 4928 4965 4995 5015 5086 5121 5167 5203 5240 5283 5331 5366 5392 5423 5450 5475 5508 5560 5637 5680 5709 5750 5781 5839 5891 5914 5952 5988 6030 6038 6088 6127 6152 6183 6224 6283 6307 6360 6395 6419 6454 6492 6545 6568 6606 6640 6669 6694 6724 6744 6788 6809 6861 6895 6925 6951 6987 7022 7046 7085 7121 T7155 T7183 7213 7246 T7267 7290 7329 7389 7407 T7435 7473 7494 7519 7553 7576 7622 6741 7655 7687 TT42 TTTT T7801 7822 T7872 7898 7925 7956 7991 8028

3628 3663 3691 3715 3751 3783 3834 3879 3915 3958 4002 4046 4109 4140 4163 4177 4212 4265 4284 4326 4356 4382 4409 4428 4452 4489 4518 4552 4577 4599 4619 4666 4687 4732 4768 4817 4845 4907 4931 4967 4997 5018 5037 5124 5168 5204 5250 5301 5333 5371 5393 9428 5459 5480 5513 9568 5647 5681 5710 5751 5787 5844 5892 5916 5954 5990 6031 6048 6094 6137 6160 6188 6225 6291 6308 6362 6399 6421 6455 6503 6546 6574 6616 6641 6676 6705 6725 6752 6789 6812 6872 6896 6926 6955 7003 7031 7049 7097 7126 7158 7189 7216 7248 7269 7291 7346 7393 7408 T447 T474 7496 7521 7557 7585 7625 7643 7657 7690 TT46 TT84 7804 7830 T7875 7900 7933 7961 7998

8029

8043 8093 8139 8169 8202 8242 8261 299 8330 8373 8401 8429 8473 8510 8547 8588 8608 8648 8679 8700 8722 8740 8785 8809 8844 8877 8899 8919 8943 8976 9007 9051 9069 9093 9113 9175 9214 9234 9278 9306 9338 9370 9394 9441 9476 9521 9590 9636 9690 9714 9750 9767 9817 9847 9909 9931 9957 9981

10000 10020 10045 10075 10111 10128 10156 10172 10208 10236 10257 10281 10314 10338 10381 10404 10443 10473 10513 10546 10581 10617 10650 10687 10726 10747 10798 10818 10839 10855 10891 10934 10972 10998 11029 11047 11067 11080 11119 11133 11149 11161 11183 11196 11214 11260 11272 11290 11333 11373 11423 11447 11494 11515 11563 11571 11594 11609 11643 11681 11698 11726 11758 11775 11805 11832 11850 11870 11893 11929

8045 8100 8142 8172 8208 8246 8263 8300 8336 8379 8402 8432 8479 8511 8549 8591 8616 8649 8680 8703 8725 8749 8786 8816 8856 8880 8902 8921 8946 8979 9020 9054 9075 9095 9114

9184 9219 9241 9283 9307

9341 9371

9395 9443 9477

9530 9593 9640 9695 9716 9751 9776

9825 9858 9919 9932 9960 9983

10002 10021 10048 19076 19112 10129 10160 10183 10209 10238 10261 10284 10317 10342 10385 10413 10447 10475 10515 10547 10586 10622 10654 10688 160727 10753 10799 10823 10840 10859 10901 10945 10973 10999 11032 11048 11069 11986 11121 11135 11151 11167 11186 11197 11212 11261 11275 11301 11341 11376 11424 11448 11495 11517 11565 11577 11595 11613 11645 11682 11702 11737 11760 11782 11810 11833 11851 11871 11897 11931

8052 8101 8157 8173 8209 8247 8264 8303 8347 8387 8409 8445 8481 8518 8551 8592 8617 8657 8682 8704 8727 8752 8789 8820 8864 8881

8903 8930 8948 8980 9024 9055 9077 9096 9116

9185 9222 9247 9285 9318

9342 9376 9400 9445 9479

9532 9602 9666 9696

9722 9753 9780 9830 9860 9922 9942 9961

9987

10005- 10028 10054 10078 10114 10133 10163 10191 10211 10239 10269 10291 10325 10349 10386 10424 10456 10477 10532 10552 10588 10629 10662 10689 10730 10769 10801 10825 10841 10874 10902 10950 10979 11001 11033 11049 11071 11095 11124 11136 11153 11169 11189 11201 11226 11264 11281 11323 11346 11381 11432 11470 11499 11519 11566 11583 11602 11628 11649 11690 11705 11744 11767 11785 11812 11836 11852 11881 11910 11936

8062 8102 8158 8177 8222 8251 8266 8304 8349 8388 8414 8449 8488 8527 8567 8597 8621 8660 8683 8708 8732 8759 8794 8824 8869 8882 8906 8932 8953 8989 9028

9058 9078 9099 9120

9186 9223 9249 9292 9324

9346 9377

9406 9449 9491

9536

9604 9667

9699

9729 9756 9782

9833

9868 9925 9943

9962

9988

10014 10031 10067 10080 10117 10141 10164 10193 10220 10241 10272 10293 10329 10363 10387 10427 10462 10494 10534 10556 10591 10639 10674 10691 10731 10775 10802 10830 10843 10875 10915 10951 10985 11002 11035 11050 11076 11096 11125 11137 11156 11175 11190 11204 11227 11265 11286 11324 11348 11396 11443 11483 11500 11501 11537 11568 11590 11604 11605 11630 11636 11655 11695 11709 11718 11751 11769 11798 11827 11838 11867 11888 11912 11964

11527 11567 11589

11651 11691

11745 11768 11791 11818 11837 11853 11886 11911 11950

8065 8119 8161 8182 8227 8252 8274 8306 8352 8391 8419 8454 8489 8533 8576 8602 8628 8668 8691 8714 8736 8770 8803 8826 8874 8891 8910 8934 8955 8995 9037

9060 9084 9101 9158

9191

9225 9255 9293 9325

9353 9386 9414 9450 9506 9539 9612 9681

9702

9735 9757 9806

9839 9882 9927 9947

9968

9991

8066 8123 8163 8183 8229 8253 8285 8326 8365 8394 8420 8459 8491 8542 8578 8603 8631 8670 8696 8715 8737 8774 8804 8829 8875 8893 8911 8938 8956 9001 9047 9063 9087 9107 9168 9199 9228 9261 9300 9326 9360 9388 9418 9467 9507 9543 9627 9683 9706 9738 9758 9807 9840 9884 9928 9954 9969 9994

10015 10034 10072 10086 10118 10142 10165 10195 10225 10245 10273 10309 10331 10365 10390 10432 10465 10499 10542 10557 10592 10641 10682 10693 10745 10779 10808 10835 10847 10880 10918 10952 10991 11016 11036 11052 11077 11107 11127 11138 11157 11178 11192 11206 11230 11266 11287 11328 11357 11400 11445 11490

8088 8132 8164 8189 8241 8260 8289 8328 8371 8395 8423 8471 8504 8545 8580 8604 8645 8671 8699 8716 8738 8779 8806 8834 8876 8895 8917 8942 8973 9002 9048 9064 9090 9109 9173 9201 9231 9265 9301 9337 9362 9392 9434 9469 9514 9576 9632 9686 9712 9748 9764 9814 9844 9907 9929 9955 9976 9996

10019 10036 10073 10104 10123 10149 10168 10198 10227 10255 10278 10311 10337 10374 10401 10440 10470 10512 10545 10580 10598 10645 10683 10704 10746 10787 10811 10836 10854 10883 10933 10955 10995 11027 11037 11057 11079 11108 11132 11148 11159 11181 11194 11208 11251 11267 11288 11332 11365 11422 11446 11493 11502 11546 11570 11591 11608 11640 11673 11696 11719 11752 11774 11802 11829 11848 11869 11892 11928 11966

11968 11988 12025 12058 12093 12119 12130 12155 12199 12222 12252 12284 12305 12327 12351 12375 12402 12438 12455 12478 12514 12572 12604 12635 12667 12693 12711

12732 12756 12783 12807 12836 12874 12906 12930 12954 12983 13017

13054 13106 13118 13158 13179 13203 13246 13261

13284 13313 13349 13369

13400 13445 13463 13500 13522

13553

13576 13610

13631 13648

13673

13687

13704 13722 13746 13766 13785 13813

13852 13875 13888

13926

13968

13987

14011

14036

14072

14093

14134 14165

14176 14196

14231

14263 14298

14338

14387

14407

14464 14516

14540 14568 14586 14600 14626 14668 14687 14713 14724 14773 14843 14857 14895 14934 14972 15007 15033 15049 15090 15121

15133 15150 15193 15228 15241 15274 15299 15342 15382 15401 15432 15454 15489 15507 15538 15564 15586 15607

11969 12003 12036 12062 12097 12121 12140 12159 12205 12225 12259 12288 12310 12332 12357 12376 12403 12447 12456 12483 12515 12573 12605 12636 12669 12695 12717 12735 12765 12784 12821 12843 12883 12909 12932 12957 12984 13018 13069 13107 13120 13162 13183 13204 13251 13266 13292 13317 13352 13389 13409 13446 13464 13506

13524

13554 13583 13612 13634 13649 13674 13692 13711 13723 13749 13770 13787 13830 13856 13877 13893 13927 13978 13997 14012 14039 14075 14103 14138 14166 14183 14199 14234 14269

14299

14348 14396 14436 14473 14518 14541 14569 14587 14602 14636 14674 14689 14715 14742 14789 14846 14877 14917 14942 14980 15009 15036 15074 15096 15122 15135 15152 15199 15234 15245 15278 15304 15359 15383 15402 14433 15469 15491 15514 15543 15569 15594 15618

r, I E P I A M TYE N Lg MuN A TI e

11975 12009 12037 12073 12105 12122 12143 12167 12206 12236 12261 12291 12314 12335 12364 12382 12405 12448 12458 12488 12516 12574 12606 12643 12682 12702 12718 12737 12766 12785 12823 12854 12893 12910 12934 12965 12989 13023 13077 13109 13126 13168 13184 13207 13253 13275 13303 13326 13356 13391 13411 13448 13471 13510 13532 13557 13586 13614 13635 13561 13680 13694 13714 13724 13755 13777 13790 13831