1931 / 200 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f f i? 1 ;

Pre

über das Vermögen des Robert Reichel, Schokoladen- und Zuckerwarengroßhand- lung in Fürth, Marienstraße 5, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konfursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Hermann Kuhn in ES Nürnberger Straße 7. Offener

rrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 7. September 1931. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 25. Sep- tember 1931 einschließlich. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Be stellung eines Gläubigerausschusses sowie Über die in §8 132, 134 und 137 der K.-O. bezeihnetene- Angelégenheiten: Mittwoch, den 23. September 1931, vormittags 10 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 14. Oktober 1931, vor- mittags 10 Uhr, beidemal Geschäfts zimmer Nr. 42/11.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Gardelegen. . [47048] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Möbel- händlers Wilhelm Schröpfer jun., Jn- haber der im Handelsregister nicht ein getragenen Firma Möbelhandlung W. Schröpfer in Gardelegen, Burgstraße 170 und 321, ist am 25. August 1931, 1314 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Sparkassenrendant i. R. Ludwig Wolf in Gardelegen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, Sep- tember 1931, Wahl- und Prüfungstermin am 2, Oktober 1931, 10 Uhr, Zimmer 8.

Gardelegen, den 25. August 1931,

Das Amtsgericht, Gleiwitz. . [47049]

Ueber das Vermögen des Domänen- pächters Georg Prankel in Laskarzowka wird am 24. August 1931, 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vertvalter: d-r Kaufmann Paul Passek in Gleiwiß, § »sterstraße 11. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 18. September 1931. Erste Gläubiger- versammlung am 18. September 1931, 10,30 Uhr, und Prüfungstermin am 1. Oftober 1931, 10,30 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, . Proskestraße Nr. 1, Zimmer Nr. 44. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 5. September 1931 ein- \chließlich. Amtsgeriht Gleiwiß, den 24. August 1931, 6, N. 47/31.

Gleiwitz. . [47050]

Ueber das Vermögen der Firma Max Panißz, Gesellschaft für Jndustrie und Handel m. b, H. in Gleiwiß, Germaniga- play 6, wird am 25, August 1931, 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: der Bankdirektor a. D. Osfar Baitsch in Gleiwiß. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 21, September 1931. Erste Gläu- bigerversammlung am 22. September 1931, 10 Uhr, und Prüfungstermin am 1, Oktober 1931, 11 Uhr, vor dem Amts- gericht, hier, Proskestraße Nr. 1, Zimmer Nr. 44, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5, September 1931 einschließlich. Amtsgericht Gleiwiß, den 25, August 1931, 6, N, 48/31,

[47051]

Gräïenhainichen, Bz. Walle. Ueber das Vermögen des Berginge- nieurs Karl Hütter in Radis ist am 20. August 1931, 15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Allgemeiner Prüfungstermin: 27, Oktober 1931, 10 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20, Oktober 1931. Konkursverwalter: Bücherrevisor Herbert

Schmidt in Bitterfeld.. Amts3gerichi in Gräfenhainichen.

Magen, Westf. . [47952]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrih Stallmann, alleinigen Jnhabers der Firma Eduard Stallmann zu Hagen, Körnerstraße 98/100, Möbelhandlung, wird heute, am 25. August 1931, 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Hans Pfeiffer zu Hagen, Hochstraße 26. Konkursforderungen sind bis zum 30. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Die erste Gläubiger- versammlung ist auf den 30. September 1931, 111/, Uhr, der allgemeine Prüfungs- termin auf den 21. Oktober 1931, 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 64/65, anberaumt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigepflicht bis zum 12, Sep- tember 1931.

Das Amtsgericht in Hagen.

Hamburg. . [47053]

Ueber das Vermögen des Milchhänd- lers Heinrih -Hermann Wilhelm Fabel, Hamburg, Mundsburger Damm 44 ptr,, ist heute, 14,40 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücherrevisor Adolph Persihl, Hamburg, Möndceberg- straße 31. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. September d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 25. Oktober d. J. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 22. September d. J., 10,30 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 24. November d. F., 10 Uhr.

Hamburg, 25. August 1931,

Das Amtsgericht.

Hameln. . [47054]

Ueber das Vermögen der Chefrau Frida Egbringhoff geb. Backhaus in Hameln, alleinige Jnhaberin der eingetragenen Firma Hamelner Handwerkskunst, Frida Backhaus in Hameln, is heute, am 25. August 1931, 10,15 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsberater Kater in Hameln. Konkurs- forderungen sind bis zum 18. September

Zweite Zentralhandel®registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 200 vom 28, August 1931. S. 2

1931 bei dem unterzeihneten Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 26. September 1931, vormittags 9 Uhr, | vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer | Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. September 1931.

Amtsgericht Hameln, d. 25. August 1931. |

Hamm, Westf, . [47055]

Ueber das Vermögen der Witwe Caro- line Wilhelmine Bellwinkel geb. Pennrich in Hamm i. W., alleinige Junhaberin der Pelzwarenfirma Ludwig Bellwinkel in Hamm i. W., Luisenstr. Nr. 2, ist heute, 1214 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Bühsig in Hamm, Bismarcfstr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. September 1931, Anmeldefrist bis zum 26. Sep- tember 1931, Erste Gläubigerversamm- lung am 19, September 1931, 11 Uhr,

im hiesigen Amtsgericht, Borbergstr., Zimmer Nr. 122. Prüfungstermin am 10. Oktober 1931, 1114 Uhr, daselbst.

Hamm i. W., den 22, August 1931, Das Amtsgericht,

Hanau, SRonfur#verfahreu. . [47056] Ueber das Vermögen des Bauunter- nehmers Adolf Vetter in Großauheim, Auwannetweg 76, wird heute, am 22. August 1931, vorm, 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter: Heinrich Blum ‘in Hanau, Steinheimer Str. 34, Erste Gläubigerversammlung am 18. Sep- tember 1931, vorm. 10 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin am 2. Oktober 1931, vorm. 10 Uhr, Zimmer 44. An- meldefrist und offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 8, September 1931, Hanau, den 22. August 1931. Das Amtsgericht. Abt. IV.

Hannover. . [47057] Ueber den Nachlaß des Bauunter- nehmers Wilhelm Möller aus Hannover, Mendelssohnstraße 31, wird heute, am 26. August 1931, 1114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Philippi in Hannover, Georgstraße 20, wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 22, September 1931, Erste Gläubigerversammlung am 9. Sep- tember 1931, 9 Uhr; Prüfungstermin am 30, September 1931, 934 Uhr, hierselbst, Am Justizgebäude 1, Zimmer 32, Erd- geschoß. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8, September 1931, Amtsgericht Hannover, Heidelberg. . [47059] Ueber den Nachlaß des Dr. Bodo Wich- mann, Syndikus in Heidelberg, Berg- straße 3, wurde heute, nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Anton Spinner in Heidelberg, Häusserstr. 34a. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie An- meldefrist bis 12. September 1931, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am Samstag, den 19. September 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem Arntsgericht in Heidelberg, T. Stock, Zimmer Nr. 11, Heidelberg, den 20. August 1931, Amtsgericht. A 4,

Johanngeorgenstadt. . [47060] Der Antrag des Bäckermeisters Emil Grünert in Johannaeorgenstadt, über sein Vermögen das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkurses zu eröffnen, vird abgelehnt. Zugleih wird gemäß § 24 der Vergleichsordnung heute, am 25. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen des Antragstellers eröfsnet. Konkursver- walter: Herr Rechtsanwalt Strobel in Johanngeorgenstadt. Anmeldefrist bis zum 30. September 1931. Wahltermin am 25. September 1931, vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin am 9. Oktober 1931, vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 25. September 1931. Amtsgericht Johanngeorgenstadt, 25. 8. 31.

Labiau. SBefanntmachung. [47061] Ueber das Vermögen des Uhrmacher- meisters Paul Beckerx in Labiau wird heute, am 24. August 1931, 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Rechtsanwalt Dr. Plickert in Labiau, Anmeldefrist bis zum 15, Sep- tember 1931. Erste Gläubigerversamm- lung am 14. September 1931, vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 21. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 11, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 13, September 1931. Amtsgericht Labiau, den 24, August 1931.

Lauban. . [47062]

Das Amtsgericht in Lauban hat über das Vermögen des Bäckers Karl Beier in Lauban, Weberstr. 9, am 25. August 1931, mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Bücherrevisor Kurt Bolick in Lauban. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließlich den 14, September 1931,“ Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 22, September 1931, vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Post- stcaße Nr. 1b, Zimmer Nr. 4. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 14, Sep- tember 1931 einschließlich.

Lauban, den 25. August 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Lewin. Konfursverfahren. [47063]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef Koliska in Sackisch wird heute, am 24. August 1931, vórmittags 10 Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts-

anwalt Dr. Dr. Eschenberg in Bad Reinerz wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 30. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretendenfalls über die

| im § 132 der Konkursordnung bezeichneten

Gegenstände auf den 22. September 1931, vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Of tober 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin anbe raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, quch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 30, September 1931 Anzeige zu machen. e A

Amtsgericht Lewin, Kr. Glaß, 24. 8, 1931,

Lobenstein, Thür. . [47064] Beschluß.

Ueber das Vermögen der Frau Helene verw. Schellenberger geb. Weidner in Lobenstein, Fnhaberin der handelsgericht- lich nicht eingetragenen Firma Ferdinand Schellenberger in Lobenstein, wird heute, am 24. August 1931, nahmittags 3,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da sie nachgewiesen hat, daß sie zahlungsunfähig ist und ihre Zahlungen eingestellt hat. Der Kaufmann Christian Wurzbacher in Lobenstein ist Konkursverwalter. Konkurs- forderungen sind bis zum 8. September 1931 beim Gericht anzumelden. Zur Beschlußfassung, ob der ernannte Ver- walter beibehalten oder ein anderer Verwalter gewählt, ein Gläubigeraus- e bestellè wird und über die Gegen- tändendes § i132 K.,-O. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen wird Termin auf Donnerstag, den 17. Sep- tember 1931, vorm. 8 Uhr, Zimmer 6, bestimmt. Wer eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiß hat oder zur Konkursmasse etwas schuldet, darf nichts an die Gemeinschuldnerin verabfolgen oder leisten, ihm wird auch die Verpflich- tung auferlegt, den Besiß der Sache und die Forderungen, wofür er aus der Sache abgesonderte Besriedigung beansprucht, dem Konkursverwalter bis zum 3. Sep- tember 1931 anzuzeigen.

Lobenstein, den 24. August 1931,

Thüringisches Amtsgericht.

Lübeck. . [47065]

Ueber das Vermögen des Kausmanns Ernst August Wilhelm Heise, Lübe, Fleischhauerstraße 36, ist am 21, August 1931, 18,05 Uhr, das Konkucsverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jngwer Hansen in Lübeck. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18, September 1931. Anmeldefrist bis zum 30. September 1931. Erste Gläubigervecsammlung: 18. Sep- tember 1931, 104 Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin: 16. Oktober 1931, 10 Uhr.

Lübeck, den 21. August 1931,

Das Amtsgericht,

Lübeck. . [47067]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Friedrih Karl Hinke, all. Jnh. der Sa Sonnen-Drogerie Otto Hinke, hier, Friedrichstr. 7, ist am 22. August 1931, 11,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Mandatar Friedrih Grünau in Lübeck. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 18. September 1931. An- meldefrist bis zum 30. September 1931, Erste Gläubigerversammlung: 18. Sep- tember 1931, 11 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin: 16, Oftober 1931, 10!/, Uhr.

Lübeck, den 22. August 1931,

Das Amtsgericht.

Lübeck. . [47066]

Ueber das Vermögen des Goldschmieds Ludwig Karl Hermann Zander, all. Jnh. der Firma Ludwig Zander, hier, Marles- grube 3, ist am 24. August 1931, 11,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwal- ter: Rechtsanwalt Buchwald in Lübe. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. September 1931. Anmeldefrist bis zum 10, Oktober 1931. Erste Gläubiger- versammlung: 25. September 1931, 1014 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 30. Oktober 1931, 10 Uhr.

Lübeck, den 24. August 1931,

Das Amtsgericht.

Liidenscheid. . [47068]

Ueber das Vermögen der offenen Han- aale Karl Klinker & Comp. zu Lüdenscheid (Herstellung und Vertrieb von Metallwaren) ist heute, 11 Uhr vor- mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Weber zu Lüdenscheid. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 9. September 1931. Anmeldefrist bis zum 24. September 1931, Erste Gläubigerversammlung am 19. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr, im hiesigen Amisgericht, Philippstraße 29, Zimmer 70. Prüfungstermin am 7. Ok- tober 1931, 10 Uhr, daselbst.

Lüdenscheid, den 24. August 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Marienburg, Westpr. . [47069]

Ueber das Vermögen des Kantinen- pächters Steffan Staskowiak in Marien- burg, Reichswehrkantine I, ist heute, am 25. August 1931, 12,20 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Otto

Borkowski in Marienburg, Langgasse T, 28.

ist zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 15. Sep- tember 1931 beim Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 22. Sep- tember 1931, 1014 Uhr; Prüfungstermin am 13. Oktober 1931, 1014 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 5 Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 8, September 1931.

Marienburg, den 25. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts, Neuhaldensleben. . [47070]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Balleier in Neuhaldensleben, Marfkt 18, wird heute, am 24. August 1931, nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Rechtsanwalt O. Siems in Neuhaldensleben wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Forderungsanmeldun- gen bis 30, September 1931. Erste Gläubigerversammlung am 22. September 1931, 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 6. Oktober 1931, 12 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Stendaler Straße Nr. 8, Zimmer Nr. 10.

Amtsgericht Neuhaldensleben. Neustrelitz. . [47071] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrih Laß in Streliß i. M., Schloß- straße 45, wird heute, am 25. August 1931, nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren etbffuet, Der Kaufmann Martin Maaß in Neustreliß wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2, Oktober 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vertvalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- husses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Frei- tag, den 9. Oktober 1931, vormittags 1014 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- riht Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse eiwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Forde- rungen, für welche sie aus der Sache abge- sonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2. Oktober 1931 Anzeige zu machen.

Amtsgericht in Neustreliß. Abt. 3. Prenzlau, . [47072] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Photographen Paul Schulz in Prenzlau, Steinstraße 415, wird heute, am 24. August 1931, vor- mittags 1114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da er zahlungsunfähig ist. Der Rechtsanwalt Kluge, Prenzlau, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 16. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Sonnabend, den 26. Sep- tember 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Termin an- beraumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. September 1931 ist erlassen.

Prenzlau, am 24. August 1931.

Das Amtsgericht. Rathenow. . [47073] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Emil Hermann, Jnh. F. Hermann in Rathenow, jeßt Gr. Milower Straße 64 b. Kölßsch, wird heute, am 25. August 1931, nach- mittags 13 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Hammer- schlag in Rathenow wird zum Konkurs- verwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 12. September 1931 bei dem unterzeihneten Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Vertvalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalis über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneter Gegenstände auf den 19. September 1931, vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemel- deten Forderungen auf den 13. Oktober 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gericht, Zimmer Nr. 47, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse eiwas s{chuldig sind, wird auf- gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiß der Sache und von den Fordekungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Besriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. September 1931 Anzeige zu machen.

Rathenow, den 25. August 1931,

Das Amtsgericht.

Rossw ein. . [47074]

Uebe das Vermögen des Kaufmanns Walter Georg Reichel in Roßwein, Nossener Straße 15, wird heute, am 24. August 1931, nachmittags 3 Uhr 10 Mi- nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: A Rechtsanwalt Schreck in Roßwein. Anmeldefrist bis zum

_-

September 1931, 15. September 1931, nahmittags 31/, Uhr. Prüfungstermin am 6. Oktober 1931,

Wahltermin am

nahmittags 214 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. Sey- tember 1931. K 9/31. | Amtsgericht Roßwein, d. 24. August 1931, Sigmaringen. . [47075]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Oswald in Frohnstetten wird heute, am 24. August 1931, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Wern in Sigmaringen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 11. Sep- tember 1931 bei dem Gericht anzumelden, Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 11, September 1931. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 18, September 1931, vormittags 914 Uhr, Das Amtsgericht Sigmaringen. Skaisgirren,

Konfursverfahret.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friß Dietrich in Skaisgirren is} heute, am 24. August 1931, vormittags 9 Uhr 5 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt Joachim in Skaisgirren ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 7. Oktober 1931. Erste Gläubigerversammlung am 16, September 1931, vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Of tober 1931, vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30, Sep- tember 1931,

Skaisgirren, den 24. August 1931,

Das Amtsgericht.

. [47076]

Stallupönen. . [47077] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz Jung aus Stallupönen isst am 24. August um 18 Uhr das Konkursver=- fahren eröffnet. Der Kaufmann Anbuhl in Stallupönen ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19. September 1931 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung und Termin zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen ist auf den 28. Sep- tember 1931, 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht, Zimmer Nr. 8, anbe- raumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. September 1931. Amtsgericht Stallupönen, den 24. 8. 1931,

Stolp, Pomm. . [47078]

Ueber das Vermögen der Firma Frenzel und Co. Kommanditgesellschaft in Stolp, Bahnhofstraße 54, is heute um 13 Uhrc das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Rolf Medger in Stolp, Bahnhofstraße. Anmeldefrist bis 16. Sep- tember 1931, Erste Gläubigerversamnm- lung und Prüfungstermin am 29. Sep- tember 1931, 11 Uhr, Zimmer Nr. 16, An Gemeinschuldner darf nichts mehr geleistet werden. Besiß von zur Konkur3=- masse gehörigen Sachen und Anspruch auf abgescnderte Befriedigung sind den Konkursverwalter bis 16. September 193L anzumelden. Stolp, den 21. August 1931, Amtsgericht.

Stuttgart. . [47079] Ueber das Vermögen des Rudolf Müller, Stuttgart-Kaltental, Bittinger Weg 1, Jnh. einer Waschmaschinenherstellung und Handlung in Stuttgart, Bopser Straße 6,5 ist seit 15. Juli 1931, vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Haußmann in Stuttgart, Tübinger Str. 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. August 1931, Ablauf der Anmeldefrist: 1. Sep- tember 1931. Erste Gläubigerversamm- lung am Freitag, den 14. August 1931, vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungs termin am Freitag, den 11. September 1931, vormittags 8 Uhr, je Justizgebäude, Archivstraße 15, T. Stock, Saal 208. Württ. Amtsgericht Stuttgart T.

Traben-Trarbach. . [47080] KonkurZ3eröffnung. - Ueber das Vermögen des Schreiner- meisters Wilhelm Petermann in Traben- Trarbach ist am 24. August 1931, 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is} Oberstadtsekretär i, R. Hef fels in Traben-Trarbah. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. September 1931. Ablauf der Anmeldefrist an dem- selben Tage. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin am 21. September 1931, vorm. 1014 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 37. Traben-Trarbach, den 24. August 1931, Das Amtsgericht.

Wertingen.

Bekanntmachung. Das Amtsgericht Wertingen hat über das Vermögen des Schuhmachermeisters Josef Deffner in Laugna am 25. August 1931 um 16 Uhr 45 Minuten den Konkur3 eröffnet. Konkursverwakter ist Rechts- anwalt Steinle in Wertingen. Offener Arrest is erlassen mit Anzeigefrist bis 15. September 1931. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 21, Sep- tember 1931. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und über die in den §8 132, 134, 137 der Konkursordnung bezeichneten Angelegen- heiten sowie allgemeiner Prüfungstermin ist auf Montag, den 28. September 1931 vormittags 9 Uhr, im “Sihungssaal de

Amtsgerichts Wertingen bestimmt.

Wertingen, den 25. August 1931.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Konkursgerichts.

. [47081]

Wiesbaden.

händlers Jakob Kuphal,

Konkursverfahren eröffnet.

baden, Adelheidstr. 32,

anzumelden. Erste

tember 1931. Amtsgericht, Abt. 6b, Wies- baden, am 22. August 1931,

Augustusburg, Erzgeb, Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Holzwarenfabrikanten Ernst Wilhelm Keul, all. Fnh. der Firma Ernst

Keul in Marbach (Flöhatal) Nr. 30 B wird

nach Abteilung des Schlußtermins hier-

durch aufgehoben. Amtsgericht Augustusburg, 25. Aug. 1931.

Bad Oeynhausen. . [47084]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebr. Niehus in Löhne i. W. und deren Jnhaber, a) dem Tischler Ernst Niehus zu Löhner- Bahnhof, Königstr. 41, b) dem Tischler Walter Niehus zu Löhne-Bahnhof, Mahner Feld- weg Nr. 14, wird Termin über den von den Gemeinschuldnern gemachten Zwangs- vergleihsvorschlag, zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen sowie zur Anhörung der

Gläubiger über die Erstattung der Aus-

lagen und Festseßung einer etwaigen Ver- gütung für die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses am Sonnabend, den 10. Of- tober 1931, vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Bismarstr. 12, Zimmer Nr, 34. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Geschäftsstelle des Gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Bad Oeunhausen, den 21. August 1931. Amtsgericht. Bad Pyrmont. . [47085] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hofbesißers Karl Wente als Fnhaber des Sägewerks Waldhof in Bad Pyrmont, wird auf Antrag des Konkursverwalters eine Gläubigerver- sammlung mit folgender Tagesordnung einberufen: 1, Bericht über das Ergebnis der bisherigen Bemühungen des Gemein- \huldners hinsichtlich des von ihm an- gestrebten Zwangsvergleihs. 2. Be- schlußfassung über -Klageerhebung be- öüglich der hypothekarischen Eintragungen, 3. Beschlußfassung über Anfechtung von Verträgen, 4. Beschlußfassung über evtl. Freigabe des Hofes des Gemeinschuldners aus der Konkursmasse, 5. Prüfung nach- träglich angemeldeter Forderungen, 6. Ver- schiedenes. Die Gläubigerversammlung findet am 21. September 1931 in Bad Pyrmont, Anitsgericht, Zimmer Nr. 5, vormittags 1114 Uhr, statt. Bad Pyrmont, den 14. August 1931. Amkt3gericht. Berlin. . [47086] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Eierhändlers Samuel Schmer- ling, Berlin N 4, Elisabethkirchstraße 4, ist infolge Schlußverteilung nach Ab- haltung des Schlußtermins am 19, August 1931 aufgehoben worden. Geschäftsstelle 83 des Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Berlin. . [47087]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der „Hela“ Verkaufsgesellschaft m. b. H. in Liquidation, Berlin N 65, Müllerstraße 179b, is infolge Schluß- verteilung nach Abhaltung des Schluß- termins am 24, August 1931 aufgehoben worden.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 154,

Berlin. Beschluß. . [47088]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau Flora Dobriner geb. Levy, Berlin-Tempelhof, Berliner Straße 85, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. 8N, 4.31,

Berlin 8W 11, Möckernstr. 128—130, den 24. August 1931,

Die Geschästsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Tempelhof.

Braunsechweig. . [47089]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Tabakwarenhändlerin Else Hoffmann, hier, Göttingstraße 6, wird nah Anhörung der Gläubiger das Kon- kursverfahren auf Antrag des Konkurs- verwalters mangels Masse eingestellt. Der Prüfungstermin vom 31, August 1931 fällt aus.

Braunschweig, den 25. August 1931,

Das Amts3gericht. 4,

Bremervörde. . [47090] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Gerd Brandt in Oberochtenhausen wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 9. Juli 1931 angenommene Zwangsvergleih durch rehtsfräftigen Beschluß vom 9. Zuli 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

. [47082] Ueber das Vermögen des Kurzwaren- Wiesbaden- Biebrich, Straße der Republik 41, jstt am 22. August 1931, 9 Uhr 35 Minuten, das Konkursver- walter: Rechtsanwalt Dr. Dörr, Wies- Konkursforde- rungen sind in doppelter Ausfertigung unter der Anschrift: Amtsgericht, Konkurs- abteilung, bis zum 21. September 1931 Gläubigerversamm- lung am 22. September 1931, 9 Uhr, Prüfungstermin am 13. Oktober 1931, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Kirchgasse 15, TIT, Zimmer 208/9. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Sep-

. [47083]

stern in Hindenburg (O. S.), Bahnhofs- plaß 5, Jnhaber der Firma Nathan Mor- genstern, Damenkonfektionsgeshäft, Hin- denburg (O. S.), Kronprinzenstr. 294, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. (1 N 2/30.)

Hind enburg, O. S,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 200 vom 28, August 1931. S. 3

Büdingen. Bekanntmachung. Im Konkurs Bäckermeister Kösterih zu Eckartshausen wird Gläubigerversammlung anberaumt

ßung des Geschäfts. Büdingen, den 22. August 1931. Amtsgericht.

Darmstadt. _Vekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Ver-

wird nach erfolgter Schlußverteilung auf- gehoben. Darmstadt, den 14. August 1931. Hess. Amtsgericht T.

Dortmund, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Schreiners August Weskamp in Dortmund - Kirchlinde, Frohlinder Straße 45, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Dortmund, den 24. August 1931,

Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main. Beschluß. Jn dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Albert Friedrich Bachmann, Frankfurt a. M., Oederweg Nr. 28, 1, Jnhaber der Firma Friedrich Bachmann, Braubachstraße 30—32, wird an Stelle des verstorbenen Konkursver- walters Justizrat Zimmt Justizrat Lazarus, Gr. Eschenheimer Straße 45, hier, als Konkursverwalter bestellt. Frankfurt a. M., den 21. August 1931, Amtsgericht. Abt. 44.

. [47094]

Frankfurt, Main. Beschluß. Das Konkursverfahren über den Nach- laß des am 31. Juli 1930 in Frankfurt a. M. verstorbenen, daselbst, Fürstenberger Straße 173, wohnhaft gewesenen Kauf- manns Julius Schönfeld, Jnhaber der Firma Ernst F. Mazzebah in Frankfurt a. M., Geschäftslokal: Große Sand- gasse 17 und Reineckstraße 13, wird ein- gestellt, da eine den Kosten des Ver- fahrens entsprechende Masse nicht vor- handen ist. Frankfurt a. M., den 21. August 1931, Amtsgericht. Abt. 44.

[47095]

Freudenstadt. . [43673] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des August Züfle, Bäckers und Gastwirts in Baiersbronn, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und Voll- ziehung der Schlußverteilung am 10, August 1931 aufgehoben.

Amtsgericht Freudenstadt.

S . [47096]

Glogau. Konkur3verfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fräuleins Martha Boldes, Jnhaberin der Firma Johanna Boldes (Weiß- und Wollwaren) in Glogau, ist infolge eines von der Gemeinschuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleich Vergleichstermin sowie Termin zur Prüfung der nachträglih angemel- deten Forderungen auf den 19. September 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem Amts- geriht in Glogau, Zimmer Nr. 56, an- beraumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\husses sind auf der Geschäftsstelle des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Glogau, den 19. August 1931.

Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Hadamar. . [47097]

Deffentliche Bekanntmachung.

Jn der Konkurssache über das Ver-

mögen der Gewerkschaft Neukirchen in

Ellar wird das Konkursverfahren gemäß

§ 204 K.-O. eingestellt.

Hadamar, den 27, Mai 1931, Amtsgericht.

Hamburg. . [47098] Der Konkurs über das Vermögen des Klavierbauers Heinrich Hermann Blanck, Werxstraße 8/IT, alleinigen Jnhabers der Firma H. Kohl, Büschstraße 3, Piano- fortefabrik, ist nah Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben worden. Hamburg, 24. August 1931. Das Amtsgericht.

Hannover. . [47099] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft Wiesenhavern & Bleifeld, Großhandlung für Gas- und Wasserleitungsartikel, in Hannover, Hallerstraße 2, wird infolge des Schlußtermins aufgehöben.

Amtsgericht Hannover, 20. August 1931,

Hindenburg, O. S. . [47100] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Nathan Morgen-

Hindenburg (O. S. ), d. 22. August 1931, Amtsgericht.

. [47101] Das Konkursverfahren über das Ver-

Amtsgericht Bremervörde, 21. 8, 1931,

mögen der Frau Emilie K\siensyk geb.

. [47091]

Heinrich neue auf Freitag, den 18. September 1931, vor- mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 8. Tages- ordnung: Ergänzung des Gläubigeraus- schusses, Prüfung nachträglih angemel- deter Forderungen und Abfindung der Hauptgläubigexr Volksbank und Kamberg gegen Abtretung ihrer Ansprüche, Schlie-

. [47092]

mögen des Miguel Ripyoll in Darmstadt

. [47093]

Lowiter in Hindenburg (O. S.), Bülow- straße 4, Jnhaberin der Kolonialwaren- handlung Emilie Ksiensyk in Hindenburg (O. S.), Bülowstr. 4, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ausgehoben. (1 N 21/30.) Hiudenburg (O. S.), d. 22. August 1931. Amt3gericht.

Karlsruhe, Baden. . [47102] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Rosenberg & Schind- ler, hier, wurde an Stelle des Herrn Eisele Herr Bücherrevisor Nist, Karlsruhe, Hans-Thomas-Str. 5, ernannt. Karlsruhe, den 22. August 1931, Geschäfisstelle des Amtsgerichts. A 9, Leipzig. . [47103] Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am 14. Juli 1929 in Leipzig, ihrem leßten Wohnsiß, verstorbenen Musiklehrerin i. R. Natalie Schilling in Leipzig (lebte Wohnung: Bismarstraße 11) wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amisgericht Leipzig, den 22, August 1931.

Leipzig. . [47104]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma „Paul Ley, Maschinen- fabrik mit beschränkter Haftung“ in Leipzig W 32, Windorfer Straße 31, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurch ausgehoben. Amtsgericht Leipzig, den 22, August 1931,

Mannheim. . [47105] Das unterm 23. Juli 1931 eröffnete Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Pabst in Mann- heim, L 14, 19, erstreckt sih auch auf das „Strumpf- @& ollwarenversandhaus Saxonia in Mannheim, L 14, 19“, dessen JFnhaber der Gemeinschuldner ist. Mannheim, den 21. August 1931, Amtsgericht. B.-G, 13.

Maulbronn. . [47106]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Christian Haug, Schweine- händlers in Mühlacker, wurde nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins durch Beschluß vom 7, Juli 1931 auf- gehoben.

Amtsgericht Maulbronn, den 18, Juli/25. August 1931, Maulbronn. . [47107] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Luise Lapp, Modistin, Jnhaberin eines Modegeschäfts in Mühl- ader, ist gem. § 162 K.-O. zur Abnahme der Schlußrechnung des Vertvalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksichtigenden Forderungen Termin auf Freitag, den 18. September 1931, nacmittags 3 Uhr, vor das Amtsgericht Maulbronn, Zimmer Nr. 8, bestimmt. Amtsgericht Maulbronn.

Münehberg. . [47108] Das Amts3geriht Münchberg hat mit Beschluß vom 12. August 1931 das Kon- kur8versahren über das Vermögen des Bäckermeisters und Landwirts Karl Pöhl- mann in Stammbach als durch Schluß- verteilung beendet aufgehoben. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Münsterberg, Sehles, . [47109] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bankvereins in Münster- berg (Schles.), e. G. m. b. H., E zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 15, Oktober 1931, vorm. 914 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 21, anberaumt. Münsterberg (Schles), d. 31. Juli 1931,

Amtsgericht. Neuss, Beschluß. . [47111] Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Clemens Brangenberg in Neuß

wird nach Abhaltung des Schlußtermins

aufgehoben.

Neuß, den 20. August 1931, Amtsgericht.

Neustettin. . [47110] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Erwin Reimann in Neustettin, Preußische Str., wird, nah- dem der in dem Vergleichstermin am 31, Juli 1931 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 1, August 1931 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Neustettin, den 25. August 1931.

Das Amtsgericht.

Rathenow. Konkursverfahren. Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma -OÖptische Werke Ernst Rohrbach & Co., A.-G., Rathenow, wird auf Antrag des Konkursverwalters die Gläubigerversammlung auf den 23. September 1931, vorm. 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 47, einberufen. Tagesordnung: Beschluß- fassung über das Abkommen des Gläu- bigeraus\shusses mit Herrn Ernst Rohrbach in Rathenow am 20. Juli 1931. Rathenow, den 22. August 1931, Das Amtsgericht.

Schweidnitz. Beshluß. [47113] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Hermann Schmidt, Baugeschäft in Schweidniß, Grunauer Straße 34, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Schweidniß, den 22. August 1931,

[47112]

und Kurzwaren Friß Augustin in Zwickau,

des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgericht Zwickau, den 25. August 1931.

Konkurses des geschäftsinhabers in Augsburg, Ulmer

den 23. September 1931, vorm. 104 Uhr, Sitzungssaak 11 des Justizgebäudes Erd-

des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen | 1 Zet sowie das Gutachten der Jndustrie- umd | stelle zur Einsicht aus. Handelskammer Augsburg sind zur Ein- el der Beteiligten auf der Geschäfts3-

Justizgebäudes, Erdgeschoß, niedergelegt.

Berlin.

Carl Milit in Berlin N 4, Chaussee- (raße 120 (Handel mit Gas-

1931, fahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. Der Konkursverwalter Erih Neißel in Berlin, Melanchthonstraße 15, ist zur Vertrauensperson ernannt. Termin guc Verhandlung über den Vergleichsvor- schlag ist au

Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI, Stock, Zimmer 102/104, Haupt-

rens ne

sind auf der Geschäftsstelle zux Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin. Ueber das Vermögen der offenen | 11 Handelsgesellshaft Eggert hardt, N eriterianei, ist am 25, August fahren zur Abwendung des eröffnet worden. Dr. jur Walter Nehlsen, Berlin S0 16, Michaelkirhstr. 20

uns über den Vergleich au 11,30 Uhr, Berlin-Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, ITI, Sto,

Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäfts- selle zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt. t

Spaichingen, . [47114]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Anna Müller, Witwe des Karl Müller, Apothekers in Spaichingen, ist bezüglich der nahträglih angemeldeten Forderungen besonderer Prüfungstermin auf Samstag, den 19. September 1931, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Spaichingen anberaumt. Amtsgericht Spaichingen, den 24. 8. 1931.

Weiler, Allgäu. . [47116]

Das Amtsgericht Weiler-Lindenberg hat mit Beschluß vom 20. August 1931 das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Johann Walser, Jnhaber: Wilhelm Walser, Eisen- und Kohlen- handlung in Lindenberg im Allgäu, nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Weiler i. Allgäu, den 24, August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Wuppertal-Barmen,. . [47117] Jn der Konkurssache über das Ver-

über das Vermögen des Paul Hender- fott, W.-Barmen, als Alleininhabers der

Barmen-Wichlinghausen, Weberei“. Amts3gericht Wuppertal-Barmen,

mechanische

Wuppertal-Barmen, . [47118] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Friedrich Pebtold, Wuppertal-Barmen, Unterdörner Str. 105, Jnhabers der Firma Friedrich Petzold, Papier- und Kordelgroßhandlung, Wup- pertal-Barmen, Unterdörner Str. 105a, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins am 22. August 1931 aufgehoben worden. Amtsgericht Wuppertal-Barmen.

Zwickau, Saehsen, . [47119] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Hausierers mit Leibwäsche

Bosenstraße 9 Hh., wird nah Abhaltung

Augsburg, [47120]

Das Amtsgericht Augsburg beschließt heute, den 24. August 1931, vormittags 1124 Uhr, die Eröffnung des Ver- leihsverfahren zur Abwendung des übeu das Vermögen

Hans Ehrl, Elektroinstallations-

Straße 38, und ernennt als Ver- trauensperson Hans Weig, Bücher- revisox in Augsburg, D 218. Terntin

zur Abstimmung über den Vergleichs- vorshlag wird bestimmt auf Mittwoch,

geshoß, Eingang Fuggerstr. Hierzu werden der Schuldner, die Vertrauens- person und die beteiligten Gläubiger | ! geladen, Der Antrag auf Eröffnung |

telle des Amtsgerichts Zimmer 44 des

Amtsgeriht Augsburg Vergleichsgeriht,

[47121] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

und asserarmaturen), ist am 24. August 13,10 Uhr das Vergleichs8ver-

(84. V. N. 53. 31.)

den 21. September 931, 12 Uhr, vor dem Amtsgericht

ang A am Uy er Daa auf ifinund des Ver- st seinen Anlagen und das

rgebnis der weiteren rmittlungen

Geschäftsstelle des Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt, 84.

[47122]

ist zur Vertrauens- erson ernannt. Termin zee Verhand-

vorschlag ist den 24. September 1931 vor dem Amts8gericht

immer Nr. 170/172, Quer- ang -7, anberaumt. Der Antrag auf

rösffnung des Verfahrens nebst seinen

Amtsgericht.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts VeiliteMite Abt 188.

Firma Caspar Henderkott Söhne in W.-] Konkurses

Berliner Str. 65/9, Zimmer 70. Breag auf Eröffnung des Verfahrens nebst

shäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Berlin-Schöneberg.

Bernburg.

Dortmund.

l & Burg- f fahren gur Abwendun erlin S 14, Dresdener Str, 84, Rid i

Dresden.

Berlin, [47123] . Veber das Vermögen der offenen Handelsgesells haft unter der Firma

Grunwalds Reformhaus Richard Grun- wald, Berlin W 9, Linkstr. 39, ist am 25. August 1931, 10,20 Uhr, das Ver- gleihsverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet worden. (153. V. N. 54, 31.) Dr, Max Wittenberg, Berlin- Grunewald Lynarstr, 13, ist zur Ver- trauensperson ernannt. Termin zur Vergleichsverhandlung über den Ver- gleihsvorshlag ist auf den 24, Sep: tember 1931, 10 Uhr, vor dem Amtsgericht Berlin-Mitte, Neue Fried- rihstraße 13/14 TII, Stock, Zimmer Nr. 170/172, Quergang 7, anberaumt. Der Antrag auf Eröffnung des Ver- fahrens nebst seinen Anlagen und das Ergebnis der weiteren ÉErmittlungen sind auf der Geschäftsstelle zur Ein- siht der Beteiligten niedergelegt. Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 153.

mögen der Firma Caspar Henderkott| Berlin-Neukölln. [47137] Söhne, W.-Barmen-Wichlinghauscn, me- Ueber das Vermögen des Adolf canische Weberei, wird der Eröffnungs- | (Abraham) Belz, Fnhabers eines beschluß vom 14, 8. 1931 dahin berichtigt, | Shuhwarengeschästs, Berlin - Neukölln, daß es heißen muß „Konkursverfahren | Hermannstraße 152/153, ist arr

26. August 1931, 11 Uhr, das Ver- gleihsverfahren zur Abwendung des eröffnet worden. Ver- tvauensperson: Kaufmann Hugo

Winkler, Neukölln, Wildenbruchstraße 86.

Vergleichstermin am 21. September 1931, 104 Uhr, an Gerichtsstelle, Der

einen Anlagen sind auf der Ge-

Berlin-Neukölln, 26. August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. 26 4, N. 21. S4

Berlin-Schöneberg. [47124] Ueber das Vermögen des Kaufmanns

Lorenz Krebs in Firma Bruno Heßling, Berlin W 30, Speyerer Str. 6, ist am 25, 8, 1931, 15,40 Uhr, das Vergleichs- verfahren zur Abwendung des Kon-

fursverfahrens eröffnet. Vertrauens- person: Konkursverwalter Stephan

Burian, Berlin W 35, Lübßowstr. 69, Vergleichstermin: 23. 9. 1931 10 Uhr, an Gerichtsstelle Grunewaldstr. 66/67, Zimmer 58. Akten liegen den Beteiligten auf der Geschäftsstelle 9 V N 98 34

Berlin - Schöneberg, Die zux Einsiht aus. Berlin-Schöneberg, den 25. 8, 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. [47125] Ueber das Vermögen der „Tilfag““

Textil - Finaunzierungs - Aktiengesell- schaft, Straße 118 B, ist am 25. August 1931, 15 Uhr 7 Min., das Vergleichsverfahren zur Abwendung des Konkursverfahrens eröffnet, verivalter Paul Wallceh, Berlin W 62, Nettelbeckstraße 21. 24. September 1931, 10 Uhr, an Ge- rihtsstelle, Berlin-Schöneberg, Grune-

Berlin W 35; Potsdamec

Vertrauensperson: Konkurs-

Vergleihstermin:

valdstr. 66/67, Himmer 58. Die Aktew tegen den Beteiligten auf der Geschäfts» (9 V. N. 25. 31) Berlin-Schöneberg, 25. August 1931. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

A E [47126] Vergleichs8verfahren. Ueber das Vermögzn des Kaufmanns

Wilhelm Polland in Bernburg-Dröbel Nr. 18 b, Kurz- und Schnittwaren, ist am 25. August 1931, 10 Uhr, das Ver- gleicSverfah

ren zur Abwendung des onkurses eröffnet worden, Der veretd.

Geier Ernst Fritshe in Berns ug, person ernannt und zwar auf Vorschlag der Gläubigerméhrheit.

Verhandlung über den Mere {lag ist auf Freitag, den 25. tember 1931, 11 Uhr, Amtsgericht Nr. 85, anberaumt. Eröffnung des Verfahrens nebst Anlagen und das Ergebnis der weiteren Ermittlungen sind auf der Geschäfts- 9, anberaumt. uns aN Finsicht der Beteiligten nieder-

gelegt.

Steinstraße, ist zux Vexrtrauens- Termin zur

Seps vorx dem in Bernburg, Zimmer Der Antrag auf

Finan

Bernburg, den 25 August 1931. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

E [47127] Ueber das Vermögen des ), Münster:

Martin Pander in Dortmund, Münster- firaße 120, Geschäftslokal:

Müntlter- traße 99 is am 25. August 1931, hr 35 Min., das Vergleichsver- des Konkurzes worden. er Kaufmantn lörsheim in Dortmund, Hansa, ist zur Vertrauens8person er-

ard 1255 Uhr, das 4s HaSvetia straße 2 onfurses

153. V. N. 56, 31.)

nannt. Termin zur Verhandlung über den Vergleih8vorschlac 15. September 193 dem Amtsgericht in Dortmund, Ge- rihtstr, 22, Zimmer Nr. 77, anberaumt, Der Antrag auf Eröffnung des Ver- Joyrens nebst seinen

wird auf den 94 Uhr, vor

nlagen und das

rgebnis der weiteren Ermittlungen

sind auf der Geschäftsstelle zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

rtmund.

[47128] Zur Abwendung des Konkurses über

Das Amtsgericht in

das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Wilhelm Dresden-N.,“ Baußner Str. 24, unter der niht eingetragenen Firma „Eduard

duard Sembdner, der in