1888 / 141 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E i E E I T

Landgraf und die Kollektiv-Prokura des Herrn James

Arthur Koppel zu Berlin mit Zweigniederlaffung in Hattingen eingetragen ftebt, daß die Zweignieder- lassung in Hattingen erloschen ift. B. in unserem Prokurenregister : a. zu Nr 53, woselbst die 1) dem Ingenieur Georg Polack zu Berlin, 2) dem Kaufmann Henry Pels zu Berlin für die unter Nr. A. 3 bezeichnete Firma ertheilte Kollektivprokura eingetragen steht, das Erlöschen der Prokura, b. zu Nr. 8, woselbst die dem Liefmann Gumperz für die Firma Liefmanun Gumperz zu Hattingen En Profura vermerkt steht, das Erlöschen erselben.

[12460]

Hildburghausen. Die unter Nr. 26 des

Handelsregisters eingetragene Firma J. Rückner in

Hildburghausen ist lt. Anmeldung und Eintrags vom Heutigen erloschen. A

Hildburghausen, den 28. Mai 1888. Herzogliches Amtsgeriht. Abtheilung I. Ambronn.

Icaiserslautern. Befanntmachung. [12405] Handelsregister-Eiutrag.

In das Gesellschaftsregister des K. Landgerichts Kaiserslautern wurde am 15. Mai 1888 cinge- tragen :

Sn der Generalversammlung der Aktiengesellschaft e-Steingutfabrik Kaiserslautern“ vom 4. Mai 1888 wurde an Stelle der ausgeschiedenen Herren Emil Câfar, Fabrikant, und Leon Kehr, Banquier, 2u Mitgliedern des Aufsichtsraths gewählt

die Herren:

August Reichard, Rentner in Wiesbaden, und Karl Karsch{, Kaufmann in Kaiserslautern.

Kaiserslautern, den 29. Mai 1888.

Der Gerichtëschreiber am K. Landgerichte: Hilgard, K. Sekretär.

Kattowitz. Befanntmachuug. _[12368]

Als Prokurist der am Orte Kattowitz bestehenden und im Firmenregister sub Nr. 1 unter der Firma L. Borinsfki eingetragenen, dem Kaufmann Louis Borinski zu Kattowiß gehörigen Handelseinrihtung it der Kaufmann Ernst Vorinski zu Kattowiß in unser Prokurenregister unter Ne. 40 heute ein- getragen worden.

Kattowitz, den 25. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

[12403]

Koblenz. Zufolge Verfügung vom 25. Mai 1888 ift beute in das hiesige Handels8- (Genossen- \chafts-) Register unter Nr. 78 zu dem „Weinbau- Verein zu Dernau, eingetragene Genossen- schaft“ mit dem Sitze zu Dernau eingetragen worden, daß durch Beschluß der Generalversamm- lung der Genofsenschafter vom 13. Mai 1888, an Stelle des durch Tod aus dem Vorstande aus- geschiedenen Josef Liersch, Winzer, zu Dernau, der daselbst wohnende Winzer Iobann Hubert Pact als Borstandëmitzglied gewählt worden ist.

Kobleuz, den 29, Mai 1888.

_Geisen, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung II.

Kottbus. Bekanutinachung. [12404] _In unserem Gefellshafts-Register ist unter Nr. 183 etngetragen worden: Firma der Gesfellsdaft: Jürß « Elger. Sit der Gesellschaft: Kottbus. Rechtsverbältnisse der Gesellschaft. Die Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Paul Heinrich Joachim Jürß, b. der Tuchfabrikant Iosef Fra! ¿ Elger, Beide zu Kottbus. Die Gesellschaft hat am 25. Mai 1888 begonnen. | © Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Mai 1888 an demselben Tage. Kottbus, den 25. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. [12406 Lage. Die Firmen „Hermann August Mein- hardt“, eingetragen am 8./11, 1864 unter Nr. 1, | d und „W. Landgraf“, cingetragen am 27.,/9, 1879 unter Nr. 46 des hies. Firmenregisters, sind, nad- dem die Firmeninhaber vor längeren Iahren von bier verzogen, und ibr jetziger Aufenthaltsort und ihre etwaigen Grben und Rechtsnach(folger unbekannt find, dem Reichégeseße vom 30./3. 1888 gemäß von Amtswegen im Handelsregister zu löschen, wenn d nicht Seitens der bisherigen Firmeninhaber oder L deren Rechtsnachfolger Widerspruch erfolgt. Zur Geltendmahung eines solchen, welcher schriftlih oder zu Protokoll des Gerihts\chreibers erfolgen kann, wird denselben biermit eine 3monatlihe Frist bestimmt. Lage, den 23. Mai 1888. Fürstlih Lippishes Amtsgericht. Nieländer.

: : [12408] Leipzig. Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma e„Leipziger Baumwollspiunerci“/ in Lindenau betreffenden Fol. 6000 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtêgerihts ist beute eingetragen worden, daß die revidirten Statuten in den SS. 7, 11, 13, 17, 25, 27, 32 u. 36 durch Be- {luß der Generalversammlung vom 1, März 1888 abgeändert worden sind, was mit dem Hinzufügen, daß nah diesen Statutenänderungen die General- versammlungen der Aktionäre in Lindenau oder Leipzig abgehalten und die Veröffentlihungen der Gesellshaft nur in dem Deutschen Reichs- Anzeiger eingerückt werden, hierdurch bekannt gemacht wird.

Leipzig, den 29, Mai 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I b, Steinberger.

5 [12407] Lüneburg. In das biesige Handelsregister ist auf Blatt 430 zur Firma J. M. Mansfeld Wittwe in Lüneburg eingetragen:

In Spalte 5. Die Prokura des Herrn Alexander

Behrens ift erlosheu; ferner ist die dem Kaufmann Paul Behrens zu Lüneburg ertbeilte Kollektiv-

dem bisherigen Prokuristen Kaufmann Otto Fable

Nakel.

getragene Firma „Gebr. Radewald“‘ iït zufolge Verfügung vom 28. Mai 1888 am 29, Mai 1888 gelöst worden.

Nakel.

eingetragene Firma Verfügung vom 29, Mai 1888 an demselben Tage gelöscht worden.

Nakel.

eingetragene Firma „F. W. Vöttcher“ ist zufolge Verfügung vom 29. Mai 1888 an demselben Tage gelöscht worden.

Namslan.

die Firma Otto Hoffmann und als deren Inhaber der Fabrifbesiger Otto Hoffmann zu Skorischau eingetragen worden.

Namslau.

des Firmenregisters, bisheriger Inhaber Kaufmann Eduard Röhricht daselbst) ist durch Vertrag auf den Kauftnann Carl Röhriht zu Namslau übergegangen ‘und unter Nr. 185 des Firmenregisters heute neu

Neisse.

zu Nochus, Kreis Neisse, und als deren Inhaber

Rochus bei Neisse heut eingetragen worden.

Neisse.

Neisse heut eingetragen worden.

Neuwied.

in Spalte 4, betreffend den Höniuger Darlehns- kafseu-Verein, eingetragen worden :

find an Stelle des verstorbenen Vereinsvorstehers Michael Sartor zu Höningen der bisherige Stell- vertreter Screiner Heinrih Vogel von da, als Vereinsvorsteher, und an dessen Stelle der Stell- macher Johann Adam Pyra von da, als stelvertre- tender Vorsteher, und an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Franz Honnef der Winzer Lorenz Lay von da als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Offenburg.

Merke in Offenburg“‘. dabier, derselbe ist verheirathet mit Magdalena, geb. Wärter, von bier. Nach dem Ehevertrag d. d Offen- burg, den 6. Oftober 1870, wirft jeder Theil 100 Fl. in die Gemeinschaft ein, {ließen dagegen alles übrige gegenwärtige und künftige fahrende Vermögen nebst Schulden von der Gemeinschaft aus.

Sicfert in Offenburg“. Inbaber ist Färbermeister

Mar Siefert in Offenburg, derselbe ist verheirathet

mit Franziska, geb.

Ehevertrag, d. d. U

è ; g ertheilt » | in die Gemcinscbaft ein, {ließen dagegen alles übrige

Prokura dahin abgeändert, daß derselbe jeßt nur mit ee Vermögen nebst Schulden von der Gemein- ast aus,

zu Lüneburg zu’ammen für die Firma gültig zu zcihnen befugt ift. Lüneburg, 28. Mai 1888. öniglihes Amtsgericht. III.

[12410 Meiningen. Zur Firma Mitteldeutsche Credit- bank Filiale Meiningen Nr. 7 unseres Handels- registers ift unter dem 15. Mai d. I. eingetragen orden, daß dem Georg Vieweg hier Kollektiv- prokura zur Zeichnung der Firma Mitteldeutsche Creditbank Filiale Meiningen in der Weise ertheilt worden ist, daß derselbe befugt ift, in Gemeinschaft mit dem Direktor Finanzrath Hubert Dreysigater oder dem stellvertretenden Direktor Hermann Zeh- rung die Firma zu zeichnen,

laut Anmeldung vom 4. Mai 1888.

Meiningen, den 17, Mai 1888. Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung I.

v. Bibra.

Melsungen. Sandelsregisfter [12409] des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen. Firma G. F. Hüter zu Melsungen.

Nach dem Tode des bisherigen Inhabers, des Kaufmanns Friedrih Badenhaujen, ist die Firma auf dessen Kinder und Erben:

a. Marie

b. Friedri Ferdinand Badenhausen

c. Ernst Wilbelm Carl unter Vormundschaft ihrer Mutter, Wittwe des Friedrih Badenhausen, Elife, geborene Griesel, zu Melsungen Übergegangen.

Eingetragen auf Anmeldung vom 26. Mai 1888 am 26, Mai 1888,

Firmenacte Nr. 2. --

Melsungen, 26. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht, v. Linsingen.

cel, Vekauntmachung. (12413) Die in unserem Firmenregister unter Nr. 35 ein-

Nakel, den 28. Mai 1888. öniglihes Amtsgericht.

L Vekanntmachung. [12411] In unferem Firmenregister ist die unter Nr. 34 „Lou Kowalski““ zufolge

Nakel, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

cel, _ Vekanntmachung. [12412] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 206

Nakel, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

a0. BVekanutmachung. [12415) In unser Firmenregister ist unter laufender Nr. 184

Namslau, den 26. Mai 1888, Königliches Amtsgeriht. Abtkeilung IV.

81A Bekanntmachung. [12416] Die Firma E. Röhricht zu Namslau (Nr. 68

ingetragen worden. Namslau, den 26, Mai 1888, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IV.

_ Vekanntmachung. 12417] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 695

ie Firma: „Oskar Haude““ er Maurer- und Zimmermeister Oskar Haude in

Neisse, den 26. Mai 1858, Königliches Amtsgericht.

. Bekanntmachung. [12414] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 694 ie Firma „Eduard Poppe‘“‘ zu Neisse und als eren Inhader der Kaufmann Eduard Poppe zu

Neifse, den 26. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

P Vekauntmachung. [12418] In unser Gencofsenschaftöregister 1st unter Nr. 19

În der Generalversammlung vom 15. April 1888

Neuwied, den 26. Mai 1888, Königliches Amtsgericht. Bekauntmachungen. [12462] Einträge zum Firmenregister. Zu D. Z. 269 wurde eingetragen: Firma „Emil Inhaber if Emil Merke

Zu O. Z. 270 wurde eingetragen: Firma „Max

Zind, von hier. Na deren Offenburg, wirft jeder Theil 50 Fl.

Zu O. Z. 268 wurde eingetragen: Firma „Carl Wörter in Offenburg“. Inhaber ist Eduard Wörter dahier, derselbe ist verheirathet mit Emma Luise, geb. Menzer, von bier. Nah dem Ehe- vertrag d. d. Offenburg, 4 November 1881, wurde die geseßliche Gütergemeinschaft als Rechtsver- hältniß mit der Modifikation bestimmt, daß jeder Ehectheil 100 Æ in die Gemeinschaft cinwirft, wäßrend alles übrige fahrende Beibringen beider Theile, das gegenwärtige und zukünftige, aktive und passive von der Gütergemeinschaft ausgeschloffen und für verliegenschaftet erflärt wird. /

Zu O. Z. 271 wurde eingetcagen: Firma „Jos. Geisert in Genugenbah“. Inhaber ist Josef Geiser. Derselbe i1t verheirathet mit Luise Auguste Neumer von Gengenbach. Nach deren Ehevertrag d. d. Gengenba, 15. Mai 1888, wurde die allge- meine Gütergemeinschaft ibres sämmtlichen gegen- wärtigen und künftigen, beweglihen und unbeweg- lien, aftiven und passiven Vermögens festgeseßt.

Zu O. Z. 15 Firma „Josef Benz in Unter- harmersbah““ wurde eingetragen: Die Firma ist auf die Wittwe des Iosef Benz, Genoveva, geb. Frit, in Unterharmersbah übergegangen und wird pon dieser unter der Bezeichnung: „Josef Benz Wittwe in Unterharmersbah* weitergeführt.

Zu D. Z. 26. Firma „Michael Breig von Unterharmersbach“’ wurde eingetragen: Die Firma ist auf dessen Wittwe Maria Anna, geb. Amann, in Unterharmerébach übergegangen und wird unter der Bezeihnung „Michael Breig Wittwe in Unter- barmersbach“ weitergeführt.

Folgende Firmen find erloschen: H O. 3. 45. Die Firma „C. E. Burg in Offen- urg‘“‘.

O. Z. 134. Die Firma „Carl Friedrich Adam in Offeuburg.“‘

O. Z. 41. Die Firma „P. Just in Gengen- bach“.

O. Z. 213. Die Firma „Andreas Lehmaun in Oberharmersbach“‘.

A Z. 119. Die Firma „A. Schuhmacher in

e a. . *.

d Z. 144. Die Firma „Josef Schhüfsell in

e a. 4 .

Offeuburg, 39. Mai 1888. Großberzogliches Amtsgericht. O, Müller.

Ortelsburg. Befanntmachung. [12421]

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 300 die Firma C. V. Karrasch mit dem Niederlafsungsort Mensgnth und Intaber Kaufmann Carl Benja- min Karraîsch zufolge Verfügung vom 26. am 26, Mai 1388 eingetragen.

Ortelsburg, den 26. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

Osterode Ostpr. Befanntmahnng. [12420] Der BVrauereibesißzer Emil Radtke ¡u Ofterode hat für seine Ehe mit Elise von Ascheraden dur geritlichën Vertrag vom 19. Mai 1888 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- 1chlTofsen. _ j Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufktebung der Gütergemein]sch{aft zufolge Verfügung vom 23. Mai 1888 eingetragen am 23. Mai 1888, Osterode Osftpr., den 23, Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Ostrowo. BSefanutmachung. [12419] Zufolge Ver?ügung vom heutigen Tage ift die unter Nr. 226 des Firmenregisters eingetragene Firma Salomon Grünberg zu Naschkow ¿çe- löst worden. Ostrowo, den 23. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. Sefanntmachung. [12424] Die unter Nr. 267 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Wilhelm Wegner ist zufolge Verfügung vom 23. Mai 1888 beute gelö\ch{cht worden. Potsdam, den 26. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[12423]

Potsdam. Bekanntmachung. eingetragen

In unser Gesellshaftsregister ist

worden : Spalte 1. (Laufende Nr.) 226. Spalte 2, (Firma der Gesellschaft): Hartwig «& Vogel. Spalte 3._ (Siß der Gesellschaft): niederlassung Dresdeu. Potsdam. Spalte 4. (Rechtsverhältnisse der Gesellschaft): Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Christoph Friedri Heinrich Vogel, : 2) der Kaufmann Johann Karl Ernst Vogel, Beide zu Dresden. Die Hauptniederlassung ist seit dem 1. November 1870, die Zweigniederlassung ist vor dem 24. Mai 1888 errichtet. Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Mai 1888 am selbigen Tage. Potsdam, den 26. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Prenzlau. Bekanntmachung. [12422 In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 26. Mai 1888 am 28. Mai 1888 unter Nr. 341 die Firma F. Klebe mit dem Niederla\ungsorte Prenzlau und als Inhaberin der Firma die Wittwe Klebe, Bertha, geb. Diesener, hierselbst eingetragen. Prenzlau, den 26. Mai 1888, Königliches Amtsgericht.

Recklinghausen. Handelsregifter [124239] des Königl. Amtsgerichts zu Recklinghausen. Die E s Emanuel Hoffmann zu Recklinghausen hat für ihre zu Recklingbausen be- stehende, unter der Nr. 23 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Emanuel Hoffmann eingetragene Le anna die Ebefrau Kaufmanns Rudolph Randebrock, Maria, geb. Hoffmann, zu Recklinghausen als Prokuristin bestellt, was am 29, Mai 1888 unter Nr. 16 des Prokurenregisters vermerkt ift. Recklinghaufen, den 29. Mai 1888. Königliches Aumts8gericht.

? Haupt- Zweigniederlassung

[12429] Recklinghausen. Sefanntmachang. Bei Nr. 23 unseres Gesellschaftsregisters, betreffend

linghansen bestehende Handelsgefell haft, ist eine getragen:

Laut Erklärung der Gefellshafter vom 26. Maj 1888 ist Maria Hoffmann, jetzige Ehefrau Kauf- manns Rudolp®, Randebruck bier aus -der Gesell schaft aus- urd an deren Stelle der Kaufmann Rudolph Rantebrock hier als Gesellschafter unter denselben Rechtsverhältnifsen eingetreten.

Den Gesellschaftern steht die Vertretung der Ge, sellschaft gleihmäßig zu.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Mai 1883 am sélben Tage. Akten über das Gesellschaftsregister Gen. V. 2 vol. II. S. 18.

Recklinghausen, den 29. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

Rendsburg. SBefanntmachung. [12426] In das hiesige Gesellschaftsregister ist heute sub Nr. 20 eingetragen worden : irma: Vock « Hinrichsen. der Gesellschaft : Rendsburg. _ _Rectsverbältnisse der Gesellschaft: schafter sind die Pianoforte - Fabrikanten Hanz Nicolaus Marius Bock und Heinrich Christian Gottlieb Hinrichsen in Rendsburg. Die Gesellschaft hat bereits am 15. Januar 1868 begonnen und ift zur Vertretung Jeder von Beiden berechtigt. : Rendsburg, den 27. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Ruhrort. Sandelsregister [12427] des Königlichen Amtsgerichts zu Ruhrort. Die Handelsgesellschaft Franz Haniel & zy

Ruhrort bat für ihre zu Ruhrort bestehende, unter

der Nr. 157 des Gesellschaftsregisters mit der Firma

Franz Haniel & C°_ eingetragene Handels8nieder-

laffung den Bureauhef Edmund Piper zu Rußbrort

als Prokuristen bestellt, was am 30. Mai 1888

unter Nr. 348 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Reininghaus, Amtsgerihts-Sekretäxz.

Die Gesell

[12431 Salzungen. Im Handeléregister ist beute tel züglih der Aktiengesellshafît „Vad Liebenstein“ ‘zu Liebenstein Bl. 75 eingetragen worden:

Rukr. I. Laut Anzeige von heute ist die Aktien- gesellsœaft It. Generalversammlungs-Beschluß vom 9, d. M. in Liquidation getreten.

Rubr. III. Laut demselben Beschluß sind:

1) wand Maximilian von Ditfurth aus

annover, z. Zt. in Bad Liebenstein, __2) Kaufmann J. Posener in Berlin,

zu Liquidatoren ernannt werden. Ersterer mit der Befugniß, obne Zuziehung des Mitliquidators Posener die Mobilien und Immobilien der Gesellshaft aus freier Hand zu verkaufen und in dieser Beziehung allein zu zeihchnen.

Salzungen, den 18, Mai 1888.

Herzogl. Amtsgericht. Abtheilung Il. (Unterschrift.)

12463 Schopfheim. Nr. 4694, Zu O, a S Firmenregisters wurde eingetragen: Die Firma Joh. E in Schopfheim ist als Einzelfirma er- ofen.

Nr. 4695. Mit D. Z. 44 des Gesellschaftêregisters wurde eingetragen : Firma Joh. Sutter in Schopf- heim. Offene Gesellshaft vom 1. Juni d. I. ab, Die Gesellschafter sind: Otto Baly, Fabrikant, Karl Sutter, Katharina Sutter und Emma Sutter dabier, Alle ledig. Die Gesellshaft wird vertreten durch Otto Bally hier. Wilhelm Eberle bleibt wie biéher Prokurist.

Schopfheim, 26. Mai 1888.

Gr. bad. Amtsgericht. Weisser.

[12432] Schwarzensels. Laut Anmeldung vom 25, Mai 1888 ift in das hiesige Firmenregister beute ein-

getragen : Jacob Goldschmidt in

N 92 Sterbfritz. Inhaber der Firma ist der Handelsmann Jacob Golds{midt in Sterbfrit. Schwarzenufels, am 25. Mai 1888, Königliches Amtsgericht. Hofmann.

Firma:

Schweidnitz. Befanutmachung. [12433] In unfer Firmenregister ist beut bei der unter Nr. 597 eingetragenen Firma: Theodor Hertel zu Schweidnitz in Colonne 6 Nachstehendes eingetragen worden : „Die Firma ift erloschen.“ Schweidnitz, den 24. Mai 1888. Königliches Amtsgerit. Abtheilung IV.

Stallupönen. Befanntmahung. [11467] Die unser Prokurenregister unter Nr. 57 ein: getragene, dem Kaufmann Ernst Julius Bouvain zu Eydtkuhnen für die Firma Leon Hergt ertheilte Prokura ift erloschen. Stallupönen, den 18. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register Nr. 56. (Die ausländischen Muster werden unter

Leipzig veröffentlicht.) Aachen. [11474] Unter Nr. 123 des Musierregisters wurde eli? geiragen Der Kaufmann Josef Kummer in achen hat für sein unter Nr. 123 eingetrag Muster für Einschlagpapier für Cigarren die Schuh* frist auf weitere 3 Jahre angemeldet. Aachen, den 24, Mai 1888,

Königliches Amtsgericht. V. Aalen. [8784] In das Musterregister wurde eingetragen : Nr. 40. Kön. Hüttenamt, Wasseralfingen, ein versiegeltes Packet, enthaltend 3 Abbildungen von Geländermodellen, Muster für plaftishe Er- zeugnisse, Nummer 46, 47 und 48, Schugfei!k R fee, angemeldet am 4. Mai 1888, Vorw. ¿ Uhr. Aalen, den 9, Mai 1888,

K. Württ. Amtsgericht.

die unter der Firma Emanuel Hoffmann zu Ret:

Amtsrichter Bund\chu.

“Bayreuth, den 18. Mai 1888,

Ï Bünde.

| den 17, Mai 1888, Morgens 11 Ubr 5 Minuten.

Y Der Shug bezügli der Puppenkövfe bezieht fch

Nummer 20 Nr. 30, Fabr.-Nummer 20 Nr. 31,

alen. An das Ñr. 71.

S [9963] Musterregister ist eingetragen : Kön. Hüttenamt Wasseralfingeu, ersiegeltes Paet, enthaltend Abbildungen von | eallófen, Nrn. 46, 47 und 49, Muster für Lise GErzeugnisse, Schußfrift zehn Jahre, an- meldet am 15. Mai 1888. Vormittags Ubr. Salen, den 16. Mai 1888. Kgl. Württ. Amtsgericht. Amtsrichter Bund ch{u. ersleben. ; [8645] e Musterregister ift eingetragen: Nr. 19. Firma H. C. VBestehoru in Aschers- ven, 1 Packet, enthaltend das Modell eines cilitárishen Melde- und Croguir-Vlocks, versiegelt, ’uíter für plastisGe Erzeugnisse, Fabriknummer 370, Séußfrist 5 Jabre, angemeldet am 7. Mai ¿58 Vormittags 10 Uhr. ‘Aschersleben, den 7. Mai 188. Königliches Amtsgericht. T1. Abtbeilung.

zayreuth. E [10798] In das Musterregifter ilt eingetragen:

Nr. 28. Königlicher Bayerischer Hofphoto- raph Hans Brand in Bayreuth, 1 Packet mit ‘iem Muster für eîne eingerabmte Photographie m Umbängen als Amulet für Wallfabrer, ver- -„aclt, Muster für plastische Erzeugniffe, Geschäfts- ummer 100, Schutzfrist 3 Iahre. Angemeldet am 3 Mai 1888, Mittags 12 Uér.

Eznigl. Landgeribt, Kammer für Handelsfacen. (L, 8.) Der Vorsizende. Stoll.

zitterseld. R [11261]

Fn unser Musterregister ift eingetragen: :

Nr. 3. BVitterfelder Dachpappen -: Lapidar- heer:Jngredienz- und Holzdachcementfabrik Hugo Reichardt, 1 versiegeltes Packet mit 3 Mustern, Desinfektionékasten, plastishe Erzeugnisse, Fabrik- “immer L, Sckußfrisi 3 Jahre, angemeldet am N Mai 1888, Vormittags 114 Ubr.

Bitterfeld, den 18, Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

Bromberg. S [12206]

Fn unser Musterregister ift eingetragen:

Nr. 14. Tischlermeister Friedrich Schultz u Bromberg, JIacobstraße 2, ein mit einem Siegel p 8. versiegelter Umschlag (großes Couvert), an- geblich entbaltend Abbildung eines Modells einer Garnitur Schulbänke, plastisches Erzeugniß, Fabrik- ummer I, Scußfriït 3 Jahre, angemeldet am 4. Mai 1888, Mittags 12 Ubr.

Bromberg, den 4. Mai 1883.

Königliches Amtsgericht.

Bünde. / : BESI

Unter Nr. 52 des Musterregisters ist eingetragen : | Firma Gebr. Rahning zu Vünde, ein unver- ihlofsencs Patet, enthaltend 9 Deckelbilder, 9 Auf- leger, 9 Etifetten, 7 Vignetten, 1 Bandrolle, 4 Be- klebestreifen und 6 Brandabdrücke mit den Nrn. 434, 440 bis incl. 449, 452, 453, 454, 456, 457, 460 bis incl. 464, 467 bis incl. 472, 479 bis incl, 483, 485 bis incl, 490, 492 bis incl. 496, 500 und 9501, Fläbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet ten 5. Mai 1888, Morgens 11 Ubr 5 Minuten.

Bünde, den 5. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

[10797] Unter Nr. 53 des Musterregisters ift eingetragen : Firma Ziegemcyer & C°_ zu Vünde, cin ver-

\{lossenes Packet, enthaltend 5 Muster, Deckelbild,

Aufleger, Etiquett und Sw{luß-Bandrolle, sowie

Brenneifen-Muster mit den Nrn. 631 bis mit 635,

Flavenerzcugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet

Vünde, den 18. Mai 1888, Königliches Amtsgericht.

[11699]

Coburg. da I ist einçetragen

In das biesige worden:

Nr. 116, Firma F. & W. Goebel in Oeslan. Ein vers{nürtes Paketchen, angebli entbaltend 1 BVleistiftzeihnung eines Kruges, Fabrik-Nr. 1174, 2 Porzellan-Puppenköpfe, Fabrik-Nr. 46 und 54.

Musterregifer

auf die Gesihtsbildung derselben, gleichviel ob letz-

tere mit oder ohne Zähne. Muster plastisber Er-

zeugnisse, Schußfrist drei Jabre, angemeldet den

(7, Mai 1888, Nachmittags 4 Uhr,

Coburg, den 23, Mai 1888.

Kammer für Handelssachen. Gruner, i. V.

DöheIn, [9698]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 20. Franz Oscar Löwe in Döbeln, 1 Muster : Hundedrefsur-Halsband aus Hanfschnure und Eifenblech gefertigt, offen, obne Fabriknummer, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 4 Jahre, ange- meldet am 2, Mai 1888, Vormittags §11 Uhr.

Döbeln, am 14, Mai 1888.

Das Königl. Sähs\. Amtsgericht. Wappler.

Dortmuna.

Fn das Musterregister ist eingetragen: ait (3, Locomotivführer Carl Vorberg zu Rortmund, ¡wei kupferne Verdichtungêringe, Geich.- irn, 1, 2, Muster für plastishe Erzeugnisse, SHuß- ritt 15 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1888, Vor- mittags 9 Uhr.

Dortmund, 23, Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

[11471]

Dorimuna. [11472. M das Musterregister ist eingetragen: Nr. 74, Lüner-Hütte Ferd. Schulß &

zu Lünen a, d. Lippe, drei Photographien für

HEüllregulieröfen, Fabr.-Nummer 20 Nr. 29, Fabr.-

tuster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 23. Mai 1888, Mittags 12 Uhr. Dortmund, 24. Mai 1888.

EFichstätt. [12467] Im Musterregi?ter ist folgender Eintrag erfolgt: Unter Nr. 13. Die Firma „Raab & C°“‘ in Weissenburg a. Sand, cin Muster für Fläen- erzeugni?se, bestehend aus einem versiegelten Packet mit 8 Mustera von geklöppelten Gold- und Silber- Ipißen mit den Fabriknummern 530, 532, 533, 547, 948, 949, 552, 553, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Mai 1888, Vormittags 9} Ubr.

Eichstätt, den 39. Mai 1888,

Der Königl. Landgerichts-Präsident. Hädcker.

Erfurt.

In das Musterregister ist eingetragen :

_Nr. 94. Kaufmann Ernft Kleemaun, in

Firma Ernft Kleemann, in Erfurt, Zeichnungen

von Einmacbüchsen mit Glasdeckel, versiegelt,

vlasiis@e Muster, Fabriknummer 175, 176, 177,

Swukfrist drei Jahre, angemeldet am 17. Mai

1888, Vormittags 11§ Ubr.

Erfurt, den 18. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Robland.

{11971]

Esslingen. g. Amtsgericht Eßlingen. [8419]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 20. Gevrüder Gänßlen, BVijouterie-

Fabrik Eßlingen, 1 versiegeltes Paket, enthal-

tend einen Stockfnopf aus Metall (Elevhantenkopf),

plastishes Erzeugniß, Fabrik-Nr. 120, Schußfrift

2 S angemeldet 5, Mai 1888, Nachmittags

r. Eßlingen, den 7, Mai 1888. Landgerihts:Rath Rueff.

Esslingen. [10367] K. Amtsgericht Eßlingen.

In das Musterregister ijt eingetragen:

Nr. 21. H. Korndörfer in Eßlingen, ein

Muster in duplo, bestehend in Kammgarn-Filtertuh

für demiscbe Fabriken, offen, Flächenmuster, Fabrik-

Nr. 100, Swutßfrist 3 Jahre, angemeldet am

15. Mai 1888, Abends 5 Uhr.

Den 16. Mai 1888, :

Landgerihtsrath: Rueff.

Falkenstein i. V. [11966] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 22. Oertel & Lo. in Falkenftein i. V., 3 Padete mit 125 Mustern für engl. Gardinen, Fläenerzeug- nisse, Fabriknummern 1217, 1611, 1665, 1683, 1699, 1741, 1781, 1817, 1819, 1821, 1855, 1857, 1869; 1871, 1875, 1877, 1879, 1881, 1883, 1885, 1887, 1889, 1891, 1893, 1895, 1897, 1899, 1901, 1903, 1905, 1909, 1913, 1915, 1919, 1921, 1923, 1927, 1929, 1933, 1935, 1937, 1939, 1941, 1943, 1947, 1949, 1951, 1953, 1959, 1965, 1955, 1969, 1975, 1914, 2016, 2570, 2572, 2608, 2610, 2612, 2614, 2616, 2618, 2620, 2622, 2624, 2626, 2628, 2632, 9644, 2652, 2654, 2656, 2658, 2660, 2662, 2664, 2666, 2668, 2670, 2672, 2674, 2676, 2678, 2682, 2684, 2686, 2688, 2690, 2692, 2694, 2696, 2698, 2700, 2702, 2704, 2712, 2714, 2736, 2738, 2554, 9556, 2558, 2564, 2566, 2568, 2588, 2596, 2598, 2600, 2602, 2604, 2606, 2630, 2708, 2710, 2716, 2718, 2720, 2722, 2724, 2742, 2750, 2752, 2754, Schutzfrist 5 Iabre, angemeldet am 12. Mai 1888, Nachm. 5 Uhr. E Falkenstein i. V., den 18. Mai 1888. A Das Königlid Säwsishe Amtsgericht daselbft. Dr, Kre8schmar.

Falkenstein i. V. [11965] In das Musterregister ift eingetragen: Nr. 23. Oertel & Co. in Falkenstein i. V., 1 Paket mit 15 Mustern für englis@e Gardinen, Fläcbenerzeug- nisse, Fabrifnummern 1867, 1945, 1957, 1967, 1971, 1973, 1977, 1979, 1983, 2726, 2728, 2744, 9746, 2748, 2768, Swußfrist 5 Jahre, angemeldet am 17. Mai 1888, Nacbmittags 5 Uhr. _ Falkenstein i. V., den 23. Mai 1888. _ Das Königl. Säcsishe Amtsgericht daselbst. Dr. Kreßschmar.

[12438]

Gehren. E ut eingetragen

In das hiesige worden : : L Nr. 67. Firma Porzellanfabrik Günthers- feld Th. Degenring, 1 Couvert mit 4 Zeich- nungen zu Porzellanwaaren, Fabriknummer 1461, 1462, 1463 u. 1464, plastis§e Erzeugnisse, L frist 3 e angemeldet am 16, Mai 1888, Nach- mittags ò Ubr. : 5 Nr. 68, Firma Porzellanfabrik Günther®s- feld Th. Degenriug, 1 Packet mit 3 Mustern zu Porzellanwaaren, plastiihe Erzeugni}e, Fabriknummer 1465, 14E6 und 1467, Schußsrist 3 Fabre, ange» meldet am 16. Mai 1888, Nachnittags ®% Uhr. Gehren, den 19, Mai 18838. i Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. 11. Abtheilung. (Unterschrift.)

Musterregister

Gmünd. [12466] Kgl. Württb. Amtsgericht Gmüud. In das Musterregister ist eingetragen worden zu der Firma Gebrüder Kuttler hier unter Nr. 139 ein versiegeltes Packet, enthaltend 6 Modelle für Mantettenbalter, mit den Fabriknummern 10, 15, 90, 25, 30, 60, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 29. Mai 1588, Nachmittags 3s Uhr. S Den 30. Mai 1888, : Königliches Amtsgericht,

Greifenberg i. Schl. [9270] In unser Musterregister ist eingetragen: Nr, 10. BVBuch- und Steindruckereibefitzer

Nobert Hinke zu Greiffenberg i. Schl., ein

versiegeltes Packet, enthaltend ein Reklameplakat in

Prâgeausführung auf der Steindruckpresse, Geschäfts-

rummer Nr. 1, Flächenerzeugnisse, Schußfrist dret

Jahre, angemeldet am 7. Mai 1888, Vormittags

i14 Ubr. S M Greiffenberg i. Schl., den 7. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

Greiz. i [11032] In das Musterregister des unterzeichneten Amts-

gerichts ist für die Firma von Römer «& Födisch in Fraureuth eingetragen worden: Nr. 218 ein mit 9 Siegeln vershlofsenes Couvert, enthaltend eine

nummer 389, und 4 Abbildungen plastisLer Erzeug- [ nisse, mit den Dessinnummcrn 381, 382, 383 384, Mutter für plasftiswe Erzeugnisse, Schutfrist 5 Jahre, angemeldet am 15. Mai 1888, Nachmtittags 3} Uhr. Greiz, den 16. Mai 1888. Fürstl. Reuß. Pl. Amtsgeriht. Abtb. Il. Sóroeder.

Walle a. S. [12440] In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 54. Die Handclsgesellschaft Engel «& Vogel Nachf. zu Halle a. S., ein vers{lofsenes Couvert, entbaltend die Zeichnung einer Bierdruck- Luftpumpe mittelst Druckwafser- und Handbetrieb, plaftisdes Erzeugniß, Gesäftêrummer 1, Schugtz- friit 3 Iabre, angemeldet am 2. Mai 1888, Vor- mittags 11 Ubr 16 Minuten.

Nr. 55. Firma Deutsche Loofah - Waaren- Fabrik Hakle a. S. H. Wickel zu Giebichen- stein, ein versiegeltes Paket mit Frottirhand\{uben aus Loofab, groß und klein (2 Formen), Fabrik- rummer 401, Muster für vlastishe Erzeugnisse,

St@ußfrist 10 Jahre, angemeldet am 3. Mai 1888, Mittags 12 Ubr. Halle a. S., den 30, Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

Hermsdorf n. K. [9699]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr.15. Gräflich Schaffgotsch’ sche Josephinett-

hütte ¿u Sehreiberhau, ein versiegelter Brief mit

zwei Mustern für Glaëwaaren, Fabriknummern

87/16 und P. 1689, plaftis®e Erzeugnisse, Schuß-

frist drei Jahre, angemeldet am 12. Mai 1888,

Vormittags 104 Ukr.

Hermsdorf u. K., den 12. Mai 1838, Königliches Amtsgericht.

Höchst a. M. [11477] íêIn das biefige Musterregister ift eingetragen : Nr. 28. Firma W. Ungceheuer zu Höchst a. M., ein versiegeltes Paket mit Abbildungen von 40 Mustern von Drahtarbeiten, plastisbe Erzeug- nisse, Fabriknummern 56, 57, 58, 62, 63, 81, 118, 138, 108, 191 197, 203, 204 268, 269, 20, 272, E 276 278, 279 280, 281-262 283, 288 oa 206, 287, 288. 289 290; 291 292. 293, 294 295, 296, 297, Scbugtfrift 3 Jabre, angemeldet am 19. Mai 1888, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. Höchst a. M., den 22. Mai 1888,

Körigliches Amtsgericht. T.

Hos. [8421] Im Musterregister Bd. T. Nr. 96 wurde für die Firma J. Zeidler u. Comp. Bahuhof Selb für 3 in einem versiegelten Umschlag über- gebene pbotograpb. Muster: a zu einem Kaffecservice, Nr. 17, b. zu Tassen, Nr. 73, e. zu Dejeuner, Nr. 10, (plastishes Erzeugniß), die Schußfrist von fünf Sahren, beginnend am 5. Mai 1888, Vorm. 8 Uhr, eingetragen. Hof, den 5. Mai 1888, Kal. Landgeribt, Kammer für Handelsfaten, Müller, Vorfißender.

Hof. [11968]

I. Im Musterregister Bd. T. Nr. 97 wurde für die von J. Sim. Fleißner in Münchberg in 9 versiegelten Packeten hinterlegten 100 Muster zu Baumwollenbuntweberei Nr. 1585—1634 und Nr. 1635—1684, Flätbenerzeugniß, die beantragte Scwutfrist von drei Iakren, beginnend am 25, Mai 1888, Vormittags 8} Uhx, eingetragen.

II. Im Mutlterregister Bd. I. Nr. 57, 63, 69, 71, 73, 76, 79, 83, 90 wurden die daselbst für die- selbe Firma eingetragenen Schußfristen um je ein Iabr verlängert.

Hof, den 25. Mai 1888, /

Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Müller, Vorsitender.

Hohenstein-Ernstthal. [109106]

In das Musterscußzregister ist eingetragen:

Nr. 101. Firma Joh. Aug. Voß in Hohen- stein, 1 Muster für Decken, Geschäftênummer 8400, verschlossen, Flähenmuster, Schuyfrist 3 Iabre, an- gemeldet am 30, Avril 1888, Nachmittags 25 Uhr

Nr. 102. Kaufmann August Neinhold Fischer in Hoheustein, 1 Paket mit 22 Mustern für seidne Cbenille- und Pkantasietüher, sowie 1 Muster für Decken, Geschäftsnummern 50—72, Flächenmuster, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 3. Mai 1888, Na@ckmittags §5 Uhr. S

Königlides Amtägeriht Hohenftein:-Ernftthal, den 11, Mai 1888.

Lippold.

Kolmar i. E. - : [11046] In das Musterregister ist eingetragen: : Nr. 143, Firma Vre Edouard Simon in

Markirh, Wollwaarenfabrik, ein versiegeltes

Paket, angebli entbaltend 49 Muster von Stoffen,

Flädenerzeugnisse, Fabrifnummern 30800, 30819,

30801 bis 30818 einsließlich, 29850 bis 29860,

29862, 29863, 29865, 29866, 29867, 29869, 29870,

29871, 29873 bis 29882 einschließli.

Nr. 144. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angebli enthaltend 43 Stoffmuster, Flächenerzeug- niffe, Fabriknummern 29453, 29457, 29459, 29461, 29463, 29465, 29467, 29469, 29471, 29473, 29475, 29477, 29479, 29481, 29483, 29485, 29487, 29489, 29491, 29493, 29495, 29497, 29000, 29002, 29003, 29004, 29005, 29006, 29007, 29908, 29009, 29010, 29011, 29013, 29014, 29015, 29016, 29017, 29018, 29019, 29020, 29023, 29022. 5 :

Nr. 145, Nämliche Firma, 1 versicgeltes Paket, angeblich enthaltend 41 Muster, Flächenerzeugniîte, Fabriknummern 29305, 29302, 29308, 29311, 29314, 99320, 29323, 29326, 29329, 29332, 29335, 29336 bis 29365 einschließlich. 5

Nr. 146. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angeblih enthaltend 50 Mustec, Fläcenerzeugnis!e, Fabriknummern 27304 bis 27315 einfchließlich, 27250 bis 27269 eins{ließli, 29400, 29401, 29402, 99403, 29419, 29420, 29421, 29422, 29418, 29417, 29416, 29415, 29414, 29412, 29411, 29409, 29408, 29410.

Nr, 147. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angebli enthaltend 45 Muster, Flächenerzeugnise,

Nr. 148. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Packet, angeblich enthaltend 43 Muster, Flätbenerzeugnife, Fabrifnummern 30700, 30701, 30702, 30703, 309704, 30705, 30706, 30707, 30716, 30717, 30718, 30719, 30708, 30709, 30710, 30711, 30712, 30713, 30714, 30715, 29500, 29501, 29502, 29503, 29514, 29513, 29512, 29511, 29510, 29509, 29508, 29507, 29506, 29505, 29504, 29522, 29521, 29520, 29519, 29518, 29517, 29516, 29515.

Nr. 149. Nämliche Firma, 1 verfiegeltes Packet, angeblich entbaltend 47 Muster, Flächenerzeugniffe, Fabriknummern 29254, 29253, 29252, 51, 29250, 29263, 29257, 29258, 29259, 29260, 29261, 29262, 29256, 29255, 29052, 29061, 29050, 29056, 29057, 29058, 29062, 29064, 29059, 29 29054, 29055, 29060, 29051, 29105, 29115, 2 29112, 29104, 29103, 29111, 29117, 29107, 29108, 30605, 30604, 30603, 30602, 30691, 30800, 30606, 30607. Nr. 150. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angeblich enthaltend 43 Muster, Flächenerzeugnisse, Fabrifnummern 24950 bis 24975 einf{lizßli6, 24750 bis 24766 einschliecßli.

Nr. 151. Nämliche Firma, ! versiegeltes Pacet, angeblich enthaltend 50 Muster, Fläwenerzeugniffe, Fabriknummern 24668, 24667, 24666, 24665, 24664, 24663, 24662, 24661, 24660, 24659, 24658, 24650, 24651, 24652, 24653, 24654, 24604, 24605, 24606, 24607, 24608, 24609, 24610, 24612, 24617, 24613, 24614, 24615, 24816, 24611, 24603, 24602,

24600, 25750, 25751, 25752, 29761, 25760, 25 20T08, 20797, 20796, 20754 29755, 23230. 222: 22332, 22233, 22234

Nr. 152, Nämliche Firma, 1 versiegeltes PaLet, anageblich enthaltend 49 Muster, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 22235, 22236, 24200 bis 24217 einsblicßlib, 25800 bis 25828 einsch{ließlich.

Nr. 153, Nämliche Firma, 1 versiegeltes Patet, angebli entbaltend 47 Muster, Flätenerzeugni}e, Fabrifnummern 25800 bis 25614 ecinschließlich, 25460 bis 25431 eins@ließl[i.

Nr. 154. Naämliche Firma, 1 versiegeltes Packet, angeblich enthaltend 46 Muster, FKlächenerzeugnise, Fabriknummern 25150 bis 25172 einschliezlich, 24390 24366, 24357, 24398, 24359, 24360 24361, Frs +4363, 24363, 24364 bis 24376 ein? \ch{ließlió.

Nr. 155. Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angeblich enthaltend 45 Muster, Flächhenerzeugnife, Fabrikrummern 28090 bis 28012 einsließlich, 25230 bis 25237 einschließlid, 25229, 29700 bis 29713 einshließlid, 29800 bis 29607 einschließlid, 301653,

Nr. 1568, Nämliche Firma, 1 versicgeltes Padet, angebli entbaltend 44 Muster, Fläbenerzeugnisfe, Fabriknummern 24666, 24667, 24668, 24655, 94658, 24657, 24663, 24664, 24665 24658, 24659, 24660, 24661, 24250 bis 24259 cinichließli, 24261, 24262, 24263, 24265, 24564, 24563, 24562, 24561, 24560, 24559, 24558, 24557, 24556, 24555, 94553, 24550, 24551, 24552, 24565, 24566, 24567. Nr. 157, Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angebli ertbhaltend 36 Muster, Fläbenerzeuanisse, Fabriknummern 25023, 25022, 25021, 25020, 25019, 25018, 25017, 25016, 25015, 25014, 25011, 25012, 25010, 25030, 20033, 25029, 25032, 295031, 25034, 25036, 25037, 25035, 25038, 25039, 25040, 25041, 29564, 29563, 29562, 29561, 29580, 29559, 29558, 29557, 29556, 29555,

Nr. 158, Nämliche Firma, 1 versiegeltes Paket, angeblich enthaltend 47 Muster, Flächenerzeugni}!e, Fabriknummern 27700 bis 27719 einfdließlich, 27800, 27801, 27803, 278090 bis 27873. eile ließli.

Bei sämmtlichen voraufgeführten Mustern ist eine Schußfrist von drei Jahren beantragt und fämmts- lide Muster find am 3. Mat 1888, Nachmittags 4 Ubr, angemeldet.

Nr. 159, Firma Frey, Witz æ& Cie in Geb- weiler, mech. Baumwoll-Spinnerei und Weberei, 1 versiegeltes Paket, enthaltend ein mit P bezei» netes Muster für Flächenerzeugniffe, Fabriknummer 14, Scuxfrist drei Jahre, angemeldet am 12, Mai 1388, Vormittags 9 Uhr.

Der Landgerichts-Sekretär Kasper.

Limbach. [12437] In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 119, Firma H. Rätzer in Oberfrohna,

ein Hands{ubmuster auf Kettenstuhl, Geschäfts-

Nr. 3584, verschlossen, für Flächenerzeugnisse, Schutz-

frist drei Jahre, angemeldet am 30, April 1888,

6 Ubr Nacbmittags.

Nr. 120, Firma Hermann Brunner in Kreuz- eiche, vier und zwanzig Fläbenmuiîter „halbseidener gewirkter Stof“, Geschäfts-Nrn. 200 bis 223, ver- \chlosen, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 2. Mat 1388, 46 Uhr Nachmittags.

Nr. 121, Carl Otto Bräuer, Nadelmacher in Limbach, 1 Muster eines Brief- und Rehnungs- Registrators mit Einbandmappe, offen, Geschäfts» Nr. 3, für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret Jahre, angemeldet am 7. Mai 1888, 4 Uhr Nah- mittags. ;

Limbach, den 30. Mai 1888,

Das Königl. S. Amtsgerit. Dr. Wege.

Marburg. [11967]

In das Musterscbutregister ist eingetragen:

Nr. 12. Firma Wilhelm Holzhauer in Mar- burg, Inhaber Instrumentenmacher Jakob Holz» bauer in Marburg, ein Muster zu ciner auseinander- legbaren Hebammcntasche, vlastises Erzeugniß, un- vershlossen überreihte Abbildung, Schußfrist dret Fabre, angemeldet am 22, Mai 1888, Nachmittags 4 Ubr 40 Minuten.

Marburg, den 22. Mai 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung I.

Marienberg i. S. [9697]

In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 15. Firma Moritz Gottschalk in Marienberg i. S., ein versiegeltes Paket mit 42 photographifchen Abs- bildungen von Modellen für Spielwaaren, Mufter für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1679 bis mit 1720, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 14. Mai 1888, Vormittags {11 Uhr.

Marienberg, am 14. Mai 1888,

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Hentschel.

Markneukirchen. [11048]

Fabriknummern 27150 bis 27169 cinschließlih; 29756 bis 29769 einshlicflid, 29750, 29751, 29752, 29753, 29754, 29755, 30851, 30853, 30852, 30852,

Königliches Amtsgericht.

Abbildung eines Flächenmusters, mit der Dessin-

30851.

In das Musterregister {t eingetragen : | Nr. 39. G. Victor Emanuel Wettengel in Markneukirchea, Kepfschraube mit unterer Platte